Wenn die Reise online beginnt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wenn die Reise online beginnt"

Transkript

1 Wenn die Reise online beginnt Ob Frühbucher oder Last-Minute bringen Sie Online-Reisende individuell ans Ziel Ein Maxymiser White Paper 2012 Maxymiser GmbH

2 Inhaltsverzeichnis Höhere Umsätze und loyale Kunden durch Personalisierung Seite 3 Wie die Online-Buchung zum Erfolg wird Seite 4 Personalisieren Sie das Online-Erlebnis Seite 6 Loyalitätsprogramme für eine optimale Personalisierung Seite 8 Mobile-Nutzer ansprechen Seite 9 Das perfekte Online-Erlebnis für Reisende Seite 10 Die Maxymiser Conversion Management Suite Seite 12 Wenn die Reise online beginnt Seite 2

3 Höhere Umsätze und loyale Kunden durch Personalisierung Wer heutzutage einen loyalen Kundenstamm aufbauen möchte, muss die Konsumenten individuell und effektiv ansprechen. Auf dem hart umkämpften Online-Reisemarkt ist Markenloyalität wichtiger denn je sowohl für Reiseveranstalter wie für Reisevermittler. Immer erbitterter wird das Kräftemessen zwischen diesen beiden Gruppen: Die Reisevermittler bieten flexible Pakete mit Angeboten verschiedener Veranstalter an, wettbewerbsfähige Websites investieren in neue Funktionen wie Online-Bewertungen, um die Besucher zur Buchung auf ihrer Seite zu bewegen. Die Reiseveranstalter dagegen stecken Geld in ihre Websites, damit mehr Reisen direkt gebucht werden, und legen Loyalitätsprogramme auf, um ihre Kunden zu binden. Doch egal, auf welcher Seite Sie sich befinden ein optimales, personalisiertes Online-Erlebnis in allen Phasen des Visitor Life Cycle, der Historie eines jeden Besuchers auf Ihrer Website, ist von wesentlicher Bedeutung, um tragfähige, langfristige Kundenbeziehungen zu schaffen. Der erste Schritt zur Etablierung auf dem Online-Reisemarkt sind Buchungsprozesse, die den Besucher zufriedenstellen. Leider haben viele Nutzer bei den einfachsten Vorgängen immer noch mit Problemen zu kämpfen. Eine kürzlich von Forrester Research durchgeführte Untersuchung ergab, dass einer von fünf Urlaubsreisenden bei der Online-Buchung Schwierigkeiten hat. Am problematischsten waren für diese Gruppe grundlegende Prozesse wie das Durchführen, Ändern oder Stornieren einer Buchung. Dabei handelte es sich laut Untersuchung bei der Mehrheit der Reiseinteressierten um junge, technisch versiertere Nutzer. Es hat sich gezeigt, dass durch die individuelle Ausrichtung des Online-Erlebnisses am Besucherverhalten Conversion-Rates und Umsätze gesteigert werden können. Leider beschränkt sich diese Personalisierung in der Reisebranche oftmals auf das automatische Laden von Daten in Online-Formulare. Mit Kundenloyalitätsprogrammen, bei denen demografische Daten, die Kundenhistorie und der Status erfasst werden, eröffnet sich eine Fülle von Möglichkeiten, um das Online-Erlebnis auf jeden Reisenden individuell zuzuschneiden und ihm die relevantesten Inhalte und Angebote zu präsentieren. Doch viele Online-Reiseanbieter nutzen die Möglichkeiten nicht, die ihnen zur Verfügung stehen, und trennen ihre Loyalitätsprogramme weiterhin vom normalen Buchungsprozess. Wenn die Reise online beginnt Seite 3

4 Wie die Online-Buchung zum Erfolg wird Stellen Sie sich zunächst ein paar grundsätzliche Fragen: Können Nutzer, die Ihre Website besuchen, um eine Reise zu planen, effizient nach den gewünschten Informationen suchen? Brechen sie den Vorgang ab, nachdem die ersten Ergebnisse angezeigt werden? Oder führen sie mehrere Schritte des Buchungsprozesses durch, um schließlich doch abzuspringen und weiter zu suchen? Einfache und bewährte Methoden zum Start in die Website-Optimierung sind das A/B-Testing und das Multivariate Testing (MVT). Dabei werden zwei oder mehr Varianten gegeneinander getestet, wie sie von den Besuchern angenommen werden. Testen Sie beispielsweise verschiedene Inhalts- und Layout-Varianten der Homepage und der Suchoberfläche sowie das Layout der Suchergebnisse. Messen Sie auch die Auswirkungen der einzelnen Änderungen auf das Besucherengagement und die Buchungen. Anhand der Ergebnisse können Sie die Inhalts- und Layoutkombination ermitteln, die Ihre Website-Besucher bei der Stange hält und höhere Umsatzzahlen erzielt. Abbildung 1: Multivariates Testing zur fortlaufenden Optimierung der Website und zur Conversion- und Umsatzsteigerung Wenn die Reise online beginnt Seite 4

5 Ein häufig auftretendes Problem im Online-Reisebuchungsprozess sind Besucher, die kurz vor der Buchung stehen und dann abspringen, um ihre Recherche fortzusetzen. In diesem Fall werden den Reisenden wahrscheinlich entscheidungsrelevante Informationen zu spät angezeigt, wie etwa versteckte Gebühren, die einen höheren Preis als im ursprünglichen Angebot aufgeführt zur Folge haben. Hier kann mithilfe des Multivariaten Testings festgestellt werden, welche Informationen gleich zu Beginn mit den Suchergebnissen angezeigt werden sollten. Dies kann auch nützlich sein, wenn die Anzeige dieser Informationen die Gesamt- Conversion-Rates verringert oder den Umsatz negativ beeinflusst. Wichtig für ein zufriedenstellendes Besuchererlebnis sind eventuell auch Zusatzfunktionen. Beispiel: In der Recherchephase tendieren viele Nutzer dazu, Google Maps zurate zu ziehen. Karten oder Stadtpläne sind praktisch, um herauszufinden, welche Sehenswürdigkeiten sich in Gehweite vom Hotel befinden oder welche Restaurants in der Nähe liegen. Statt die Besucher zu zwingen, zwischen Ihrer Website und Google hin- und herzuspringen, sollten Sie direkt in Ihre Website eine Google-Karte einbauen, damit die Besucher Ihr Angebot nicht verlassen muss, bevor sie den Buchungsprozess starten. Durch das Austesten verschiedener Optionen können Sie feststellen, wie und wann die implementierten Zusatzfunktionen Ihren Besuchern zugute kommen, und so die Conversion- Rate erhöhen. Abgesehen vom Preis haben auch die Bewertungen anderer Nutzer extrem großen Einfluss auf die Buchungsentscheidung. Bevor sie auf Buchen klicken, konsultieren viele Online-Bucher Internetseiten wie TripAdvisor, Yelp und Lonely Planet, die als Foren für unabhängige Bewertungen und Diskussionen hoch im Kurs stehen. Hier gilt dasselbe wie bei Google Maps: Werden Ihre Besucher durch weitere Seiten abgelenkt, kann dies erhöhte Absprungraten zur Folge haben. Testen Sie, wie sich die Einbindung von Reisebewertungen aus diesen zuverlässigen Quellen in Ihren Buchungsprozess auf die Conversion-Rate auswirkt. Stellen Sie Ihren Besuchern die positiven oder negativen Informationen zur Verfügung, die sie sich ohnehin holen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, sie als Kunden zu gewinnen und zu behalten. Wenn die Reise online beginnt Seite 5

6 Personalisieren Sie das Online-Erlebnis Jeder Besucher, der auf Ihre Website kommt, hat ein einzigartiges Profil. Dieses Profil beinhaltet eine Fülle von Daten, mit denen sein Besuch auf Ihrer Website als individuelles Erlebnis gestaltet werden kann: seine früheren Reiserecherchen und -vorlieben, die besuchten Reiseziele, die Reisehäufigkeit und -intervalle und die angeklickten Anzeigen bzw. die gebuchten Angebote. Mit diesen gehaltvollen Informationen können Sie Inhalt und Angebot effizient auf jeden einzelnen Besucher zuschneiden. So erhöhen Sie nicht nur die Relevanz der präsentierten Inhalte, sondern auch das Kundenengagement, die Buchungsquote und die Zahl der Wiederkehrer. Um die Besucher gezielt anzusprechen, können Sie Regeln oder Bedingungen definieren, mit denen sich die Inhalte auf verschiedene Besuchersegmente ausrichten lassen. Doch bedenken Sie, dass Nutzer bei der Planung einer Reise oft mehrere Phasen durchlaufen eventuell benötigen sie mehrere Anläufe, bevor sie die Reise tatsächlich auf Ihrer Website buchen. Mithilfe von Personalisierungstechniken lässt sich das Online-Erlebnis der Nutzers anhand der Daten aus ihren früheren bzw. letzten Besuchen anpassen. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, einem Wiederkehrer ausgehend von seinem zuletzt recherchierten Reiseziel ein Urlaubspaket mit Eintrittskarten für eine Sehenswürdigkeit anzubieten. Möglicherweise ist dies ein Anreiz zur Buchung oder sogar zur Ausdehnung der Reise. Ein Praxisbeispiel: Die Low-Cost-Fluggesellschaft bmibaby personalisiert ihre Angebote in Echtzeit. Sie präsentiert auf ihrer Homepage aktuelle Reiseziele, die auf der geographischen Herkunft des Besuchers basieren. Hierdurch konnte die Airline die Zahl der Klicks auf ihre aktuellen Reiseziele um 34% und die Buchungsrate um 4% erhöhen. Die vollständige Fallstudie zu bmibaby können Sie unter runterladen. Wenn die Reise online beginnt Seite 6

7 Abbildung 2: Besucher mit individuellen Inhalten und Angeboten ansprechen In der Recherche- und Buchungsphase haben Nutzer die Tendenz, zwischen verschiedenen Websites hin- und herzuspringen, so dass der aufgezeichnete Traffic oft aus verschiedenen Quellen stammt. Indem Sie verschiedene Optionen testen, die auf der Traffic-Quelle basieren Sie leiten beispielsweise die Besucher von Google Maps direkt in den Buchungsprozess, lässt sich das Online-Erlebnis des Besuchers ausgehend von der Traffic-Quelle anpassen. So können Sie Ihren Kunden website-übergreifend ein nahtloses Online-Erlebnis bieten. Regelbasiertes Targeting kann zwar effektiv sein, doch ein umfassend automatisiertes, individuelles Targeting auf der Basis des Nutzerverhaltens erfordert rasch eine komplexe Regelstruktur, die unmöglich zu verwalten oder zu testen ist. Geeigneter ist hier ein ausgereiftes Behavioral-Targeting-Verfahren, das sich auf mathematische Modelle stützt und anhand aller verfügbaren Besucherdaten die attraktivsten Inhalte und Angebote ermittelt. Diese Art von Modellen lernen im Laufe der Zeit dazu; durch das Ausspielen von Inhalten, die die besten Conversion-Rates erzielen, kann das Besuchererlebnis dynamisch optimiert werden. Auf diese Weise ist es möglich, den Besuchern anhand der ermittelten Attribute eine größere Bandbreite passender Inhalte wie etwa Reiseziele oder Reisepakete zu präsentieren. Wenn die Reise online beginnt Seite 7

8 Beispiele für Besucherattribute: Planungsvorlauf für die Reise Reisedauer Personenanzahl (Erwachsene und Kinder) Letzter Abreiseort (recherchiert oder gebucht) Letztes Reiseziel (recherchiert oder gebucht) bmibaby stellt auf der Homepage beispielsweise unter der Rubrik Inspire Me aktuelle Reiseziele vor, die auf jeden Besucher einzeln zugeschnitten sind. Mit MaxPREDICT von Maxymiser werden auf Grundlage der individuellen Besucherattribute, wie das gesuchte Reiseziel, die Reisedauer oder der Planungsvorlauf, automatisch die Reiseziele in die Inspire Me -Seite geladen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die Conversion-Rate erhöhen. Das Ergebnis: Durch die Inspire Me -Kampagne stieg die Conversion-Rate um 55%. bmibaby kann eine größere Anzahl von Destinationen als aktuelle Reiseziele präsentieren, während MaxPREDICT die Reiseziele besucherspezifisch anpasst, um die Conversion- Rates zu steigern. Loyalitätsprogramme für eine optimale Personalisierung Daten zum Besucherverhalten für die Personalisierung heranzuziehen, ist hocheffektiv. Wenn Sie aber zusätzlich Informationen aus Ihren Loyalitätsprogrammen nutzen, können Sie das Besuchererlebnis noch individueller gestalten und überdies Ihre Programme optimieren. Mit Aktionen wie Vielfliegerprogramme oder -prämien, bei denen die Reisenden Bonuspunkte sammeln, konnten die Fluggesellschaften in der Vergangenheit große Erfolge erzielen. Nun legen auch Hotels, Transportunternehmen und selbst Online-Reiseagenturen entsprechende Programme auf, um ihre Kunden zur Loyalität zu animieren. Aber noch immer werden Loyalitätsprogramme getrennt vom Rest des Online-Erlebnisses betrachtet. Sie dienen primär zur Beschleunigung des Buchungsprozesses, indem ihre Daten automatisch in die Online-Formulare geladen werden. Wenn die Reise online beginnt Seite 8

9 Doch Bonusprogramme liefern Ihnen viele Daten zum individuellen Nutzer, mit denen der Reiseplanungsprozess stärker personalisiert werden kann: Sie kennen den Programmstatus Ihres Besuchers, seine kürzlich durchgeführten Reisen, die Häufigkeit seiner Reisen, frühere und häufige Reiseziele, ja ggf. sogar persönliche Daten wie Geburts- oder Jahrestage. Werden diese zusätzlichen Informationen in das richtige automatisierte Targeting-Modell eingespeist, können Sie Ihre Besucher sehr viel präziser ansprechen und die Attraktivität der Angebote erheblich steigern. Indem Sie Ihre Inhalte anhand der verfügbaren Informationen personalisieren (und seien es die gerade eingegebenen Daten) und relevante, attraktive Angebote präsentieren, sorgen Sie für ein persönlicheres und für den Reiseinteressierten letztendlich lohnenderes Erlebnis. Wer würde sich nicht über ein exklusives Konzertticket mit Backstage-Ausweis für den Flug nach New York freuen? Oder über kostenlose Eintrittskarten für ein Tennisturnier? Das könnte sogar ein Anlass sein, den Aufenthalt im neuen Hotel zu verlängern. Mobile-Nutzer ansprechen Laut einer von TripAdvisor durchgeführten Umfrage nutzen über 40% der Nutzer ihr Smartphone, um eine Reise zu planen, und über 46%, um unterwegs ihre Reise zu organisieren. Immer mehr Anbieter bieten Urlaubern die Möglichkeit, unterwegs ihre Reisepläne via Mobile-Site oder App zu ändern oder zu ergänzen. Deshalb sollte für die Anzeige auf kleinen Smartphone-Displays ebenso eine Optimierung und Personalisierung erfolgen wie für die Anzeige auf normalen Websites. Was die meisten Menschen im Urlaub besonders genießen, ist das Gefühl der Entspannung und der Spontaneität. Durch die Echtzeit-Personalisierung, insbesondere in einer mobilen Umgebung, können die Reise-Websites schnell reagieren und ihre Inhalte in Echtzeit am aktuellen Verhalten des Besuchers statt an Informationen aus vergangenen Besuchen ausrichten. So reagieren sie auf die Bedürfnisse, die der Besucher zum aktuellen Zeitpunkt hat, und nicht auf seine Bedürfnisse beim letzten Besuch. Wenn die Reise online beginnt Seite 9

10 Um eine attraktive Applikation auf einem kleinen Display bereitzustellen, müssen Sie zunächst berücksichtigen, wie Smartphones auf einer Reise genutzt werden dieser Aspekt entscheidet, was Sie auf den mobilen Websites und Apps anbieten. Ein Beispiel für eine Optimierung im Sinne des mobile Commerce wären Änderungen in der Homepage- Navigation, damit die Nutzer rasch den Flugstatus abrufen oder im Taxi eine Buchung anzeigen bzw. ändern können. Die Erweiterung personalisierter Angebote zur Optimierung des Online-Erlebnisses für mobile Nutzer kann sehr effektiv sein, wenn sie ganz gezielt erfolgt. Das mobile Erlebnis sollte mit dem Online-Erlebnis am Computer übereinstimmen die Nutzer sollten auf ihren Smartphones ebenso personalisierte Inhalte präsentiert bekommen wie auf der Website. Jede neue Funktion, jede Änderung an Mobile Websites und Apps sollte getestet werden, um zu ermitteln, was die Zielvorgaben am ehesten erfüllt, unabhängig vom verwendeten Mobilgerät. Tests liefern Ihnen eine Fülle von Informationen über Ihre Besucher: sie ermöglichen es, eine Strategie zur Anpassung und Personalisierung der Mobile Experience für den individuellen Nutzer zu entwickeln. Gleichzeitig können Sie die Auswirkungen auf das Nutzerengagement, die Umsätze und die Kundentreue messen. Das perfekte Online-Erlebnis für Reisende Ihren Kunden ein nahtloses, erfolgreiches Online-Erlebnis bei Planung, Buchung, Änderung und Ausdehnung einer Reise zu bieten, ist nach wie vor für viele Online-Reiseanbieter eine Herausforderung. Es sorgt jedoch für stabilere Kundenbeziehungen, mehr Online- Buchungen, höhere Umsätze und eine stärkere Kundenloyalität. Viele Reiseunternehmen rätseln immer noch, wie sie dies erreichen sie aktualisieren, modifizieren und erweitern ihre Website, ohne den wirklichen Effekt dieser Maßnahmen auf die Conversion zu kennen. Der erste Schritt zu einem positiven Online-Erlebnis ist die Anwendung einer Test and learn -Methode, mit der man feststellen kann, welche Website-Änderungen Nutzerengagement, Online-Buchungen, Umsatz und Kundentreue beeinflussen: das fortlaufende A/B- und Multivariate Testing. So erfahren Sie, was Ihre Kunden auf ihrer Online-Reise von Ihnen erwarten. Wenn die Reise online beginnt Seite 10

11 Es hat sich gezeigt, dass durch die Personalisierung des Online-Erlebnisses höhere Buchungsraten und Umsätze erzielt werden können. Mithilfe von Online-Tests erfahren Sie zusätzlich etwas über das Besucherverhalten und können die effektivsten Inhalte und Angebote für verschiedene Besuchersegmente ermitteln. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Besucher mit unterschiedlichen, individuellen Inhalten und Angeboten anzusprechen. Da sich das Nutzerverhalten bei jedem Website-Besuch ändert und der Einsatz von Targeting-Regeln unüberschaubare Ausmaße annehmen kann, erfordert die präzise Ausrichtung von Inhalt und Angeboten auf den individuellen Besucher ein automatisiertes Behavioral-Targeting- Verfahren. Damit lässt sich das Online-Erlebnis für jeden Besucher effizient personalisieren, ohne dass komplexe Regeln erstellt und verwaltet werden müssen. Immer mehr Verbraucher nutzen ihr Mobilgerät, um ihre Reise zu planen, doch auch, um unterwegs ihre Pläne zu ändern. Mit Online-Testing und Personalisierungsmaßnahmen stellen Sie sicher, dass der geringe Platz, der auf den Displays von Mobilgeräten zur Verfügung steht, optimal für individuelle, hochrelevante Inhalte ausgenutzt wird. Maxymiser stellt eine Produktsuite zur nutzerzentrierten Gestaltung Ihres Online- Reiseangebots bereit. Alle Maxymiser-Lösungen setzen auf der Maxymiser-Plattform OneTouch auf. OneTouch ermöglicht es Online-Marketern, Website-Änderungen für PC- und Mobile User durchzuspielen, ohne an IT-Prozesse gebunden zu sein. So können jedem Besucher maßgeschneiderte Inhalte angeboten und das Besucherengagement, die Buchungsrate und die Kundenbindung erhöht werden. Wenn die Reise online beginnt Seite 11

12 Die Maxymiser Conversion Management Suite Jeder Besuch zählt: Maxymiser berücksichtigt die Informationen jedes einzelnen Online- Nutzers, um höhere Response-Raten zu erzielen und Kunden stärker zu binden. Für eine optimierte Kunden Erfahrung, die Ihnen in vielen Fällen durch Loyalität und Weiterempfehlung Ihrer Website gedankt wird. MaxTEST : ist eine A/B- und Multivariate-Testing-Lösung, die Vermutungen durch Fakten ersetzt. Sie ermöglicht es, Entscheidungen auf der Grundlage von Live-Daten zu treffen und Website-Angebote kundenorientiert weiterzuentwickeln. Das Ergebnis: mehr Umsatz, ein höherer ROI und signifikant bessere Conversion-Raten. MaxSEGMENT : ist eine Segment-Targeting-Lösung, mit der sich sämtliche Besuchersegmente identifizieren und ansprechen lassen. Sie sorgt für die weitere Optimierung der durch das A/B- und Multivariate Testing erzielten Conversion-Raten. Auf Basis von Besucherverhalten und Kunden-Daten ermittelt sie automatisch die Segmentgruppen, in denen weitere Steigerungen relevanter Kennzahlen möglich sind. So lässt sich jedes Segment zielorientiert ansprechen. MaxPREDICT : ist eine Personalisierungslösung, die mittels ausgereifter automatisierter Modelle den Content erkennt und einspielt, der für die einzelnen Besucher relevant ist. Mit Hilfe unserer einzigartigen Inline-Datenbank (die auch CRM- oder andere externe Daten zum Besucher enthalten kann) wird anhand aller verfügbaren Informationen zum individuellen Besucher und seines Online-Verhaltens exakt der Inhalt ermittelt, der die betreffende Person am besten anspricht. MaxRECOMMEND : arbeitet mit Besucheraffinitätsmodellen und Produktempfehlungsstrategien, die im Online-Einzelhandel bereits von namhaften Anbietern eingesetzt werden. Diese Lösung zeigt in jeder Phase des Kundenbesuchs die optimalen Produkt- oder Kategorieempfehlungen und erhöht so den Ertrag von Schlüsselbereichen der Website, den Umsatz und den durchschnittlichen Warenkorbwert. OneTouch : Mit dieser Integrationsplattform lässt sich jede der genannten Optimierungslösungen durch die einmalige Integration einer einzigen Codezeile effizient implementieren. Danach können Optimierungsmaßnahmen unabhängig von IT-Release Zyklen oder Ressourcen-Plänen durchgeführt werden. Weitere Informationen zu Maxymiser erhalten Sie unter oder Wenn die Reise online beginnt Seite 12

Reisende. und ihre Kaufpfade. Performance Marketing als Inspirationsquelle und Beratungsinstrument für Urlaubsreisen. tradedoubler.

Reisende. und ihre Kaufpfade. Performance Marketing als Inspirationsquelle und Beratungsinstrument für Urlaubsreisen. tradedoubler. Reisende und ihre Kaufpfade als Inspirationsquelle und Beratungsinstrument für Urlaubsreisen tradedoubler.com Ihre Hotels, Flüge und Urlaubsreisen wählen die Europäer am liebsten ganz allein, nehmen dafür

Mehr

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs

Checkliste zur Stärkung des Direktvertriebs 1. Wissen und Know How aufbauen: Wissen Sie, wie viele Buchungen und welchen Umsatz sie über die jeweiligen Onle Buchungsportale generieren? Können Sie identifizieren, woher die Buchung origär stammt,

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG

ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS ClickTale Core erfasst alle Mausbewegungen, Klicks und Scroll-Bewegungen und spiegelt diese in abspielbaren Videos der

Mehr

ecmaps Multi-Channel-Kartografie der Marktführer für Web, Mobile und Print

ecmaps Multi-Channel-Kartografie der Marktführer für Web, Mobile und Print ecmaps Multi-Channel-Kartografie der Marktführer für Web, Mobile und Print Karten sind das beliebteste Medium auf Reisen. Sie ermöglichen Ihrem Gast einen schnellen Überblick und geben Orientierung bei

Mehr

Online Intelligence Solutions RYANAIR. Ryanair setzt Webanalyse zur Umsatz- und Performance-Steigerung ein FALLSTUDIE

Online Intelligence Solutions RYANAIR. Ryanair setzt Webanalyse zur Umsatz- und Performance-Steigerung ein FALLSTUDIE Online Intelligence Solutions RYANAIR Ryanair setzt Webanalyse zur Umsatz- und Performance-Steigerung ein FALLSTUDIE FALLSTUDIE EINFÜHRUNG Kunde Ryanair Branche Low-Cost-Flüge, B2C Anbieter AT Internet

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS

USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Aus Webbesuchern Kunden machen USABILITY OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung. Konzept & Design. Testing & Umsetzung USABILITY-OPTIMIERUNG FÜR WEBSEITEN & ONLINESHOPS Analyse & Beratung.

Mehr

Personalisierung in Echtzeit ist einfacher als Sie denken.

Personalisierung in Echtzeit ist einfacher als Sie denken. Personalisierung in Echtzeit ist einfacher als Sie denken. Wenn Sie im Bereich Marketing tätig sind, haben Sie in letzter Zeit bestimmt viel zum Thema Personalisierung gehört. Angesichts der steigenden

Mehr

Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten

Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten Foto: www.paularyszard.com Christoph Hakenberg twocream gmbh Wuppertal Was unterscheidet B2C und B2B? Typischer Weise einfach: Eine einmalige, kurze Transaktion

Mehr

Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis. Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern. tradedoubler.

Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis. Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern. tradedoubler. Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern tradedoubler.com Performance Marketing-Kanäle für Mobilgeräte führen in ganz Europa

Mehr

Online Marketing - Google AdWords

Online Marketing - Google AdWords Online Marketing - Google AdWords Joachim Schröder Google Partner Academy Trainer TILL.DE - Ihr Referent Referent Joachim Schröder Computerindustrie seit 1986 Marketing seit 1992 Internetagentur seit 1996

Mehr

Retargeting Technologie. www.adrolays.de

Retargeting Technologie. www.adrolays.de Retargeting Technologie EINLEITUNG Mehr als 89% aller Besucher verlassen eine Webseite ohne etwas zu kaufen. Das adrolays Retargeting ist eine qualitativ hochwertige Lösung potentiellen Kunden Kaufanreize

Mehr

Fachtagung. Content Management Systems. Targeting. Online Marketing Suite. Namics.

Fachtagung. Content Management Systems. Targeting. Online Marketing Suite. Namics. Fachtagung. Content Management Systems. Targeting. Online Marketing Suite. Steffen Engeser. Consultant. 03. März 2011 Agenda. 5/2/11 2 Denken. Präsentieren. Umsetzen. Online Marketing Suite. Agenda. à

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy Mobiler Ratgeber TILL.DE Google Partner Academy Warum mobil sein? Eine Webseite, die mobil nicht gut zu erreichen ist, ist mit einem geschlossenen Geschäft gleichzusetzen! Warum mobil sein? Darüber informieren

Mehr

Studie: Online-Portale für Pauschalreisen 2011. Testsieger Portal AG, Hamburg, 30. September 2011

Studie: Online-Portale für Pauschalreisen 2011. Testsieger Portal AG, Hamburg, 30. September 2011 Studie: Online-Portale für Pauschalreisen 2011 Testsieger Portal AG, Hamburg, 30. September 2011 Übersicht 1 2 3 Zusammenfassung der Ergebnisse Methodik Gesamtergebnis Seite 2 1. Zusammenfassung der Ergebnisse

Mehr

Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de

Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de Mehr Kunden. Mehr Umsatz. Mit Ihrer eigenen Gutschein-, Aktions- und Kundenkarte von www.payloop-world.de Gutscheinkarten werden von Ihren Kunden gekauft, um sie an Dritte zu verschenken. Sie bringen Ihnen

Mehr

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren 01.04.2015 Mit dem richtigen Targeting finden Sie auf Facebook viele potenzielle Kunden Es ist einer der großen Mythen auf Facebook: Leads

Mehr

Die Reise beginnt im Netz

Die Reise beginnt im Netz Die Reise beginnt im Netz Company highlights. 1996 GRÜNDUNG IN AMSTERDAM KUNDEN SERVICE 24/7 700T UNTERKÜNFTE WELTWEIT 42 SPRACHEN UNTERSTÜTZT BUCHUNGEN TÄGLICH MOTIVIERTE MITABEITER 900T+ 10,000 Was braucht

Mehr

Sofortige Erfolgskontrolle

Sofortige Erfolgskontrolle 1 Sofortige Erfolgskontrolle Der Erfolg einer Website wird im klassischen Sinne an der Zahl der Besucher, der Zahl der Seitenaufrufe und an der Verweildauer gemessen, kurz: dem "User Tracking". Es gilt

Mehr

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Suchmaschinenwerbung in Pharmaunternehmen 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Olivier Le Moal - Fotolia.com 2 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Werbung

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 1 - Such-Anteile, CPCs, Klickraten 1 Mobile Branchenvergleich - Teil 1: Such-Anteile, CPCs, Klickraten Mobile Marketing ist und bleibt eines der wichtigsten Themen der Online

Mehr

Was Sie von den erfolgreichsten Unternehmen lernen können 4,5 % KONVERSIONS- RATE

Was Sie von den erfolgreichsten Unternehmen lernen können 4,5 % KONVERSIONS- RATE Ergebnisse der Umfrage zur Optimierung von digitalem Marketing 2014 Was Sie von den erfolgreichsten Unternehmen lernen können Inhaltsverzeichnis 1: Einführung 2: Fünf Lektionen von den besten 20 % der

Mehr

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei!

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Google AdWords Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Über Google AdWords Werben im Such- und/oder im Displaynetzwerk Suchnetzwerk Erreichen Sie Ihre Zielgruppe über die Google Suche genau

Mehr

PROGRAMMATIC MARKETING

PROGRAMMATIC MARKETING PROGRAMMATIC MARKETING 21.10.2014 1 21.10.2014 2 21.10.2014 3 Programmatic Marketing...mehr als Real Time Advertising (RTA) bzw. Real Time Bidding (RTB)...sämtliche Online Marketing-Maßnahmen, die von

Mehr

Durch Testen zum Besten: Conversion Optimierung bei koffer-direkt.de. 29. März 2011

Durch Testen zum Besten: Conversion Optimierung bei koffer-direkt.de. 29. März 2011 Durch Testen zum Besten: Conversion Optimierung bei koffer-direkt.de 29. März 2011 Agenda Vorstellung koffer-direkt.de und QUISMA Prozess der Conversion Optimierung Überblick Splittrafic, A/B/ N und multivariates

Mehr

E-Mail Kampagnen mit Maildog

E-Mail Kampagnen mit Maildog E-Mail Kampagnen mit Maildog Dokumentversion 2.0 1 E-Mail Marketing leicht gemacht Das Maildog Newslettersystem bietet alles um erfolgreiche Newsletterkampagnen durchzuführen. Newsletter erstellen Erstellen

Mehr

Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net

Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net Mobile Branding Barometer von G+J EMS und Plan.Net Ergebnisse aus vier Studien mit DKV, Lufthansa, Marc O Polo, Nivea Name des Vortragenden Abteilung Ort Datum Mobile Display Ads STUDIENSTECKBRIEF. Studiensteckbrief

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

Page Optimizer. Für eine umfangreiche Website-Optimierung.

Page Optimizer. Für eine umfangreiche Website-Optimierung. Page Optimizer Für eine umfangreiche Website-Optimierung. A/B-Testing und User Experience-Analysen für eine umfassende Website-Optimierung Mit dem Page Optimizer lernen Sie, wie Sie das Engagement und

Mehr

Willkommen! Remarketing 2.0 Einfache und schnelle Erstellung von effizienten Remarketing-Kampagnen

Willkommen! Remarketing 2.0 Einfache und schnelle Erstellung von effizienten Remarketing-Kampagnen Willkommen! Remarketing 2.0 Einfache und schnelle Erstellung von effizienten Remarketing-Kampagnen Martina Gallová wird in Kürze mit dem Seminar beginnen. Start: 16:30 Uhr Dauer: 40 Minuten Live-Fragen

Mehr

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing

Keyword Advertising. Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Keyword Advertising Mehr Erfolg durch Keyword Advertising von dmc Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Suchmaschinenmarketing Einführung Suchmaschinen sind zu einem unverzichtbaren Instrument

Mehr

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Gabriel Beck Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Die Nutzerzahlen von Facebook steigen unaufhörlich (siehe Nutzerzahlen bei facebook Marketing)-

Mehr

DIE ROULARTA MEDIA GROUP ERWEITERT IHRE BIG DATA STRATEGIE MIT SELLIGENT TARGET

DIE ROULARTA MEDIA GROUP ERWEITERT IHRE BIG DATA STRATEGIE MIT SELLIGENT TARGET DIE ROULARTA MEDIA GROUP ERWEITERT IHRE BIG DATA STRATEGIE MIT SELLIGENT TARGET Das Medienhaus setzt auf Selligent, um Targeted Advertising mit Verhaltensdaten zu optimieren UNTERNEHMEN Roularta Media

Mehr

Digital. Digital Customer Experience Management Ein integrierter Lösungsansatz mit der Adobe Marketing Cloud

Digital. Digital Customer Experience Management Ein integrierter Lösungsansatz mit der Adobe Marketing Cloud Digital Digital Customer Experience Management Ein integrierter Lösungsansatz mit der Adobe Marketing Cloud Jürgen Kübler, Leiter Realisierung Digitales Leistungsangebot #digitaljourney Inhaltsverzeichnis

Mehr

Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker

Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker Relevanz von Suchmaschinen Chancen für Touristiker Hamburger Online-Forum - Schwerpunkt Tourismus 28. Oktober 2008 Hanns Kronenberg / SEO-Berater 1 1 Inhalt Bedeutung von Suchmaschinen im Segment Tourismus

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Thema des Interviews: Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Interviewpartner: Christian Mauer Informationen zum Interviewpartner: Christian Mauer ist Geschäftsführer der SUMO GmbH. SUMO ist

Mehr

Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite

Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite Block IV Case Study: Beispiele aus der Praxis zur Integration der etracker Suite 1 Case Studie:? 2 Spezielle Integrationsanforderungen / Problematiken, die Ihnen bisher begegnet sind:? 3 Beispiele aus

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs 1 QUISMA Mobile Studie 2013 Teil 2: Conversion-Raten, Conversions und CPOs Im April hat QUISMA den ersten Teil der Mobile Studie

Mehr

Alexander Beck. Google AdWords. mitp

Alexander Beck. Google AdWords. mitp Alexander Beck Google AdWords mitp Über den Autor 13 Vorwort zur 2. Auflage 15 Vorwort zur ersten Auflage 16 Einleitung 17 Aufbau des Buches 18 Webseite zum Buch 20 Teil I Grundlagen und die ersten Schritte

Mehr

Whitepaper 04/2015. 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung

Whitepaper 04/2015. 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung Whitepaper 04/2015 10 Praxistipps zur erfolgreichen Selbstvermarktung 1. Beachten Sie die Erfolgsformel Die Erfolgsformel besteht aus einer simplen Multiplikation: Erfolg = Produktattraktivität x Sichtbarkeit

Mehr

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen.

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und Umsetzung von Online Strategien für den Direktvertrieb für einzelne Hotels & Hotelgruppen. Umfangreiches Marktwissen und weite Ausdehnung Head Office Dublin (IE), Madrid (ES), Prag (CZ), Paris (FR), Rom (IT), Wien (AT), München (DE) Langjährige Erfahrung Unternehmen seit 1994 aktiv Technologie

Mehr

Online-Kampagnen richtig gestalten

Online-Kampagnen richtig gestalten Online-Kampagnen richtig gestalten Von der Konzeption bis zur Auswertung Zürich 25. März 2010 Manfred Bacher, Ueli Preisig Unternehmensportrait Unic auf einen Blick Unternehmen 1996 in Bern als Spin-off

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Mobile Kampagnen mit Google AdWords

Mobile Kampagnen mit Google AdWords Whitepaper Mobile Kampagnen mit Google AdWords Schritt für Schritt zum mobilen Kampagnenerfolg 2012 morefiremedia GmbH 1 Zahlen, Daten, Fakten Das mobile Internet hat einen festen Platz in unserer Gesellschaft

Mehr

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12 Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012 Google AdWords - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 17 Jahre Online-Marketing, Internetseiten, Suchmaschinen-

Mehr

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz

Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die erfolgreiche Webseite So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz Die Online Präsenz Wege zum Erfolg Was ist die Basis für Ihren Erfolg? Eine Webseite, die zeigt, was Sie anbieten Relevante Besucher auf

Mehr

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor BENCHMARK-STUDIE MIT SMARTPHONE & TABLET Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor Travelscout24 und Weg.de Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor Augen.

Mehr

Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary

Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary Empfehlungsmarketing Bewertungsportale 2010 Executive Summary Oberösterreich Tourismus Georg Bachleitner Freistädter Straße 119, 4041 Linz Tel: 0732/72 77-170 Fax: 0732/72 77-170 E-Mail: georg.bachleitner@lto.at

Mehr

Die Mo glichkeiten mit Apps von Contwise Maps

Die Mo glichkeiten mit Apps von Contwise Maps Die Mo glichkeiten mit Apps von Contwise Maps Für Hotels ergeben sich aus der TVB App verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von eigenen Apps. Contwise Maps des TVB Contwise Maps des Hotels TVB App

Mehr

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche Keyword Recherche ist sicher nicht der "spannendste" Teil der SEO. Sie ist jedoch einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg. Alan Webb, Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, hat die aus seiner

Mehr

ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN

ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN ZIELGRUPPENSCHARFE GOOGLE KAMPAGNEN Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Wie Sie Fans zu Kunden machen e:xpert 2.0 social times Jonas Tiedgen, Account Manager, etracker GmbH 2012 etracker GmbH 1 Die Darsteller Dieter 31 Jahre alt

Mehr

SOA Governance Konzepte und Best Practices

SOA Governance Konzepte und Best Practices SOA Governance Konzepte und Best Practices Gerd Schneider Senior Director SOA Marketing Software AG 2/27/2007 Agenda Überblick SOA Governance Warum SOA Governance? Kundenbeispiel SAS Airlines Technische

Mehr

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com

Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren. www.sponsormob.com Die besten Methoden, ein Mobile App erfolgreich zu positionieren www.sponsormob.com Steigern Sie Ihre Sichtbarkeit! Wie stellen Sie sicher, dass Ihre App unter einer halben Million anderer auf dem Markt

Mehr

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel

NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0. Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel NEW MEDIA SYMPOSIUM 2.0 Stuttgart, 3. Februar 2015 Thomas Rechner, Thomas Strobel WER WIR SIND STAR SYSTEMS - EXPERTS IN DIGITAL BUSINESS Wir entwickeln Strategien, Konzepte und Anwendungen für Ihr digitales

Mehr

Personalisierung. Effizient und leicht gemacht!

Personalisierung. Effizient und leicht gemacht! Personalisierung. Effizient und leicht gemacht! Personalisierung macht den Unterschied Wenn wir ins Web gehen, suchen wir meist etwas. Es besteht Bedarf. Anbieter, die solchen Bedarf möglichst gut identifizieren

Mehr

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten

Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten Webkraftverstärker Maximale Wirkung für Ihre Online Marketing Aktivitäten 1 Beschreibung des Produktes Webkraftverstärker Viele Unternehmen wundern sich über Ihre geringe Webpräsenz, schlechte Positionen

Mehr

Conversion Attribution

Conversion Attribution Conversion Attribution Eines der Trendthemen über das zurzeit jeder spricht ist Attribution. Das heißt allerdings nicht, dass auch jeder weiß was genau Attribution ist, was man damit machen kann und für

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience? I Customer Experience bedeutet, die Bedürfnisse des Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern seine Erwartungen jederzeit

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

Erfolg im E-Business: Kundenerlebnis durch kundenorientiertes Design

Erfolg im E-Business: Kundenerlebnis durch kundenorientiertes Design Erfolg im E-Business: Kundenerlebnis durch kundenorientiertes Design Finance 2.0 Konferenz - 05. Mai 2015 Dr. Luca Graf, Senior Director, Head of Online & Direct Sales SWISS ist die Airline der Schweiz

Mehr

SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce. Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business

SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce. Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business SMART MOBILE FACTORY solutions for mobile commerce Ihr Partner für den erfolgreichen Einstieg ins Mobile Business Das mobile Internet ist der Markt der Zukunft Quelle: Kleiner Perkins Caufield & Byers:

Mehr

Stand: Februar 2014. Log den Doc

Stand: Februar 2014. Log den Doc Stand: Februar 2014 Log den Doc DocCheck das Social Medwork Netzwerken für eine bessere Medizin: vereinfachter Zugriff auf medizinische Inhalte und direkter fachlicher Austausch innerhalb der Community.

Mehr

ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN. Matthias Grundböck, OMP

ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN. Matthias Grundböck, OMP 1 ONLINE MARKETING TOURISMUS DATEN & FAKTEN Matthias Grundböck, OMP 2 Über die OMP Group OMP Group Beratung Softwareentwicklung Webseiten/Kampagnen Automatisierte Adwordserstellung Trainings 3 Regionen

Mehr

Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen. Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale

Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen. Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Mobile-Marketing: Wie Smartphones Kunden in den Laden bringen Der neue Kunde kommt mit Handy: Smartphones & digitale Dienste am Point of Sale Webchance Academy Frankfurt - 10.Januar 2014 Axel Hoehnke GF

Mehr

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER.

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS Sprechen Sie Ihre Zielgruppe auf Facebook an. Werden Sie zum Multichannel Marketer. Social Ads

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

WAS IST LEAD CAPTURE?

WAS IST LEAD CAPTURE? Marketing im Internet kann manchmal wie eine unmögliche Aufgabe aussehen. E-Mail Marketing ist ein relativ einfacher und unglaublich effektiver Weg; der Direct Marketing Association zufolge, hat jeder

Mehr

Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand

Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand Ecommerce & E-Mail Marketing Mehr Umsatz und Conversions bei weniger Aufwand Daniel Harari Head of Marketing, Co-Founder emarsys ecommerce conference Hamburg, 22. März Über emarsys Anbieter von E-Mail

Mehr

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden.

Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. Ihre Welt auf dem Handy Ihrer Kunden. TOURIAS tips&deals Mobile Apps & Mobile Internet Solutions 1 1 Service im Taschenformat Handy-Reiseführer für Ihre Kunden zu mehr als 100 der meistgebuchten Reiseziele

Mehr

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen

Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Conversion-Optimierung Wie Sie Ihre Besucher zu Kunden machen Der Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps zur Steigerung der Conversion-Rate für Ihren Reifenshop im Internet. Inhalte des Leitfadens Einführung

Mehr

Technologie Know How Innovation Betreuung

Technologie Know How Innovation Betreuung Umfangreiches Marktwissen und weite Ausdehnung Head Office Dublin (IE), Madrid (ES), Prag (CZ), Paris (FR), Rom (IT), Wien (AT), München (DE) Langjährige Erfahrung Unternehmen seit 1994 aktiv Technologie

Mehr

Case Study: Erfolgsbasiertes Marketing

Case Study: Erfolgsbasiertes Marketing Case Study: Erfolgsbasiertes Marketing MARKETING ON TOUR November 2014 0. 9flats book a home 9flats ist ein Social Travel Anbieter. Also ein Marktplatz für Wohnungen als Alternative zum Hotel. Social Travel

Mehr

Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing

Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing Chancen für regionale Anbieter im Onlinemarketing Lokale Suche 2012 IHK Netzblicke - Robert Seeger Ziele dieses Abends 1. Einführung in die lokale Suche 2.Grundlegende Möglichkeiten aufzeigen 3.Verständnis

Mehr

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen Ein Technology Adoption Profile im Auftrag von Cisco Systems Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen März 2013 Einführung Die Art und Weise,

Mehr

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche

digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche digital expertise by messe frankfurt Erfolgreich werben in der Google Suche Klick auf den ersten Blick: Ihre Anzeige bei Google. Die Messe Frankfurt ist offiziell anerkannter Google AdWords Premium- KMU-Partner

Mehr

Aklamio Empfehlungsmarketing

Aklamio Empfehlungsmarketing Aklamio Empfehlungsmarketing Wir belohnen Empfehlungen aklamio ist Europas führender Anbieter für digitales Empfehlungsmarketing. Mit aklamio auf Ihrer Webseite lassen Sie Ihre Nutzer an gegebenen Empfehlungen

Mehr

Die 10 größten Fehler der Advertiser Mobile Affiliate-Marketing

Die 10 größten Fehler der Advertiser Mobile Affiliate-Marketing Die 10 größten Fehler der Advertiser Mobile Affiliate-Marketing 1 lassedesignen - Fotolia.com Markus Kellermann Consultant und Unternehmensberater mit MK:NETmedien Seit 1999 im Online-Business 5 Jahre

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten

Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten Usability gehört inzwischen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Website, denn neben der Auffindbarkeit in Suchmaschinen ist vor allem die

Mehr

Überblick über die Cisco Meraki Lösung

Überblick über die Cisco Meraki Lösung Überblick über die Cisco Meraki Lösung Petr Duvidovic Strategic Sales / Channels, Cisco Systems 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Growth Hintergrund: - 2006 gegründet

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden.

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Wie wäre es, wenn Sie digitale und begeisternde Erlebnisse für Ihre Kunden

Mehr

Die Smartphone App der Ferienregion Tirol West

Die Smartphone App der Ferienregion Tirol West Die Smartphone App der Ferienregion Tirol West Powered by Contwise Maps General Solutions Steiner GmbH Bruggfeldstraße 5/3 6500 Landeck Tel: +43 5442 61016 Fax: +43 5442 61016-4 Mail: office@general-solutions.at

Mehr

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG

AdWords Professional Kurs. by netpulse AG AdWords Professional Kurs by netpulse AG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Kursaufbau... 3 Google zertifizierter AdWords-Spezialist... 3 Modul 1 Keywords, der Schlüssel zum Erfolg... 4 Modul 2 Anzeigen

Mehr

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG Wie kann Ihr PR, Marketing und Vertrieb effizient und effektiv von Web 2.0 profieren? WAS BIETET GÖLZ & SCHWARZ? INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen

Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen Die perfekte Lösung für Hotelbewertungen blau C:85% M:50% B:0% orange C:10% M:62% Y:100% B:0% rot C:25% M:100% Y:100% B:20% C:0% M:0% B:35% Hotelbewertungs- und Qualitätsmanager Mehr Gäste, mehr Umsatz,

Mehr