Inhaltsverzeichnis. Teil II Rezepte. Teil I Einführung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Teil II Rezepte. Teil I Einführung"

Transkript

1 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Inhaltsverzeichnis Vorwort Danksagung Teil I Einführung Die CD zum Buch Erläuterungen der Schreibweisen im Buch Voraussetzungen Datenaustausch Die Geschichte von Excel Excel für Macintosh Servicerelease Wo finde ich Hilfe bei Excel-Problemen Netikette in den Foren Haftungsausschluss Teil II Rezepte Grundlagen 1 Was ist ein Makro? 2 Ein Makro aufzeichnen 3 Ein Makro ausfuhren 4 Absolute und relative Aufzeichnung 5 Programm-Code bei aufgezeichneten Makros anpassen 6 Persönliche Makroarbeitsmappe (PERSONL.XLS) 7 Syntaxkonventionen 8 Objekte (Application) 9 Objekte (Workbook, Workbooks, ActiveWorkbook, ThisWorkbook) 10 Objekte (Worksheets, Worksheet, Sheets, Sheet, ActiveSheet) 11 Objekte (Rows, Columns, Range, Cells) 12 Objekte (Range, Cells) 13 Offset-Methode 14 Methoden 15 Eigenschaften 16 Der Objektkatalog 17 Das Direktfenster (Debug.Print) 18 Variablen 19 Liste der Datentypen 20 Variablendekiaration erzwingen 21 Variablen deklarieren

2 6 Inhaltsverzeichnis Verschiedene Datentypen Typkennzeichen Dauerhafte Variablen Konstanten Lokalfenster und Haltepunkte Markieren Selektieren Einige Tipps, um spezielle Zellen oder Bereiche anzusprechen Dialoge (MsgBox) InputBox Vordefinierte Dialoge Schleifen For... Next For... Each Do... While...Loop Do...Und...Loop While...Wend Entscheidungen (Verzweigungen) If...Then...Else Select... Case iif-entscheidung Array (Datenfeld) Array-Funktion LBoundundUBound Mehrdimensionale Arrays Dynamische Arrays Ereignis-Prozeduren Ereignis Workbook Ereignis Worksheet Kommentarzeilen, -anhänge Lesezeichen im Code Fehler Option Explicit On Error Resume Next On Error GoTo On Error GoTo Errorhandler (Sprungmarke) Sprungmarke in Schleife Err: Fehlermeldung selbst erzeugen Error() CVErr Möglichkeiten zur Programmunterbrechung xldisabled xlinterrupt xlerror Handler Spurpfeil zum Fehler

3 Inhaltsverzeichnis is Gültigkeit Debuggen im Einzelschritt Debuggen im Prozedurschritt Debuggen bis zur Cursorposition Haltemodus Variablen überwachen Das Direktfenster Probleme mit Excel Alternative Bewegungstasten Fehler beim Speichern einer Datei Automatisches Speichern Fehlfunktionen durch Einstellungen Fehlermeldung beim Starten von Excel Datumsberechnungen sind um 4 Jahre falsch intern 80 Leerzellen löschen 81 Leer-Zeilen oder -Spalten löschen 82 Ein Tabellenblatt löschen 83 Alle Tabellenblätter löschen 84 Zeilen/Spalten mit bestimmten Einträgen löschen 85 Einblenden von Zeilen und Spalten 86 Ausblenden von Zeilen und Spalten 87 Ein- und ausblenden von Tabellenblättern 88 Zeilen ausgeben 89 Spalten ausgeben 90 Zellen-Adressen ausgeben 91 Tabellen- und Mappen-Namen ausgeben 92 Tabellenblätter benennen 93 Tabellenblätter nummerieren 94 Tabellenblattnamen aus Zelle beziehen 95 Fußzeile mit Pfad 96 Grafiken in Kopf- oder Fußzeilen 97 Anzahl Registerblätter in der Fußzeile ausgeben 98 UserName in Fußzeile ausgeben 99 Fußzeile formatieren 100 Fußzeile mit Zeilenumbruch 101 Kopf- und Fußzeile mit Datei-Eigenschaften erstellen 102 Den Hilfe-Assistenten zum Sprechen bringen 103 Den Hilfe-Assistenten mit Hyperlinks versehen 104 Den Assistenten animieren 105 Welche Assistenten gibt es? 106 Vokabeltrainer (MsgBox und InputBox) 107 Umwandlung in Großbuchstaben während der Eingabe 108 Umwandlung in Kleinbuchstaben während der Eingabe

4 8 Inhaltsverzeichnis 109 Jedes erste Zeichen in der Zelle groß schreiben 10 Jedes erste Wort in der Zelle groß schreiben 1 1 Spaltenbreite und Zeilenhöhe in cm 112 Tabellenblätter sortieren 113 Initialen ermitteln 114 Statuszeile: Bereich anzeigen 115 DEM in EUR umrechnen 16 Spaltenbreite bei Neuberechnung automatisch anpassen (AutoFit) 117 Tabellenbereich blockieren 118 Koordinaten auf Doppelklick abfragen 119 Anzahl Seitenumbrüche ermitteln 120 Seitenumbruch mit Linie 121 Einfache Suchmaschine mit Zellausgabe 122 Tabelle mit Passwortabfrage (3 Versuche) 123 Alle Formeln schützen 124 Ein Tabellenblatt schützen 125 AUe Tabellenblätter schützen 126 Blattschutz nur für einen Benutzer aufheben 127 Benannte Bereiche ermitteln 128 Bereiche automatisch benennen 129 Benannte Bereiche löschen 130 Mit Namen rechnen 131 Namen ausblenden 132 Kommentar einfügen 1.33 Kommentar mit Benutzername, Datum und Uhrzeit 134 Zellinhalt in Kommentar aufnehmen 135 Kommentarinhalte in Spalte ausgeben 136 Kommentar ergänzen 137 Kommentar löschen 138 Kommentar formatieren 139 Kommentare in die Tabelle schreiben 140 Tastenkombinationen programmieren 141 ASCII-Zeichensatz programmieren 142 Unicode-Zeichensatz programmieren 143 Einfaches Transponieren (Spalten und Zeilen vertauschen) 144 Spezielles Transponieren 145 Drucken und Druckbereich 146 Eigenschaften-Fenster auslesen 147 Datei-Eigenschaften ändern 148 Mit Fenstern arbeiten 149 Schriftarten 150 Tabellenblatt bei Selektion Blattschutz entfernen 151 Vorlagen 152 Speicherort der Tabellenblattvorlagen 153 Speicherort der eigenen Excel-Einstellungen

5 Inhaltsverzeichn is 9 Funktionen Was ist eine Funktion? Funktion mit Select... Case Funktion mit If...Then...Else Eine Auswahl (Choose) Runden Runden auf Auf- oder Abrunden Links, Rechts, Teil, Finden Zweite Zahl von rechts ermitteln Namen tauschen Zell-Format ermitteln Formeln sichtbar machen Wechseln: Umlaute entfernen Vier Übergabewerte Eine Funktion über einen Bereich SVerweis fest für eine Tabelle festlegen Zählenwenn und Summewenn DEM in EUR umrechnen Mittelwert ohne Null Wenn...Und Farbige Zahlen addieren Nur Zahlen mit bestimmter Hintergrund-Farbe addieren Einer Kategorie zuweisen Starten über eine Schaltfläche Kalenderwoche nach DIN Sternzeichen ermitteln Feiertage ermitteln Umlaute für HTML-Code maskieren Passwort im Code verschleiern Geheimschrift Zahl zu Text RGB-Farbwert ermitteln RGB-Einzelwert ermitteln 263 Farben 187 Farbskala erstellen 188 Farbnummer der aktiven Zelle ermitteln 189 RGB-Farbe aus Zellinhalt ermitteln 190 Farben wechseln 191 Hintergrund-Muster Skala 192 Hintergrund-Muster einem Bereich zuweisen 193 Bedingte Formatierung Zellfarbe verändern 194 Bedingte Formatierung Schriftfarbe verändern 195 Rote Zeilen schützen

6 10 Inhaltsverzeichnis 196 Farbige Zellen zählen 197 Jede zweite Zeile grau darstellen 198 Jede vierte Zeile in einer anderen Farbe 199 Farb-Formatierung übernehmen 200 Schriftfarbe wechseln 201 Zeichen in Farben 202 Formeln hervorheben 203 Den kleinsten/größten Wert jeder Zeile einfärben 204 Aktiven Bereich einfärben 205 Text bei mehr als 30 Zeichen pro Zeile kürzen 206 Minuszahlen rot blinken lassen 207 Verknüpfungen hervorheben 208 Farben entfernen 209 Steuerelemente aus der Steuerelement-Toolbox 210 Kontrollkästchen CheckBox) 211 Textfeld (TextBox) 212 Befehlsschaltfläche (CommandButton) 213 Optionsfelder OptionButton) 214 Listenfeld (ListBox) 215 Kombinationsfeld ComboBox) 216 Umschaltfläche (ToggleButton) 217 Drehfeld (SpinButton) 218 Bildlaufleiste (ScrollBar) 219 Wenn die bedingte Formatierung nicht reicht 220 Farbige Zellen sortieren 221 Farbige Zeilen filtern Datum und Zeit 222 Wie rechnet Excel mit Datum und Zeit 223 Datum- und Zeitformatierungen 224 Zeit-und Datum eingeben 225 Die 1904-Datumswerte 226 Negative Uhrzeiten 227 Uhrzeit ist nicht gleich Uhrzeit 228 Datumsdifferenzen 229 Kalenderwoche nach DIN 230 Makro-Funktionen rund um die Zeit 23 1 Arbeitszeiterfassung 232 Arbeitszeiten über Mitternacht hinaus 233 Mit Zeiten und anderen Einheiten rechnen 234 Lohn pro Stunde 235 Kilometer pro Stunde 236 Feiertagberechnungen 237 Ostern als Basis für bewegliche Feiertage 238 Feiertagsfunktion Feiertagsfunktion

7 lnhaltsverzeichnis 240 Kalender nur mit Tabellenblattfunktionen 241 Jubiläen, Fristen, aktuelle Geburtstage ermitteln 242 Kalender1 mit Makros erstellen 243 Kalender2 mit Makros erstellen 244 Kalender für einen Schichtplan erstellen 245 Schichtplan erstellen 246 Schichtplan mit Formel 247 Schichtplan Zeitsteuerung 249 Aktuelle Zeit in 250 Countdown 251 Analoguhr 252 Änderungsdatum in Nebenzelle 253 Msgbox, die von selbst wieder schließt 254 Laufzeit einer Prozedur messen 255 Wochenarbeitszeit Auswertungen 256 Autofilter mit Eingabefeld 257 Autofilter Teilergebnis 258 Autofilter und Blattschutz 259 Autofilter: Verschiedenes 260 Spezialfilter: Doppelte Einträge entfernen 261 Spezialfilter: Zahlen eingrenzen 262 Spezialfilter mit VBA 263 Gültigkeit innerhalb einer Tabelle (Zellen-DropDown) 264 Gültigkeit auf ein anderes Tabellenblatt 265 Gültigkeit auf eine andere Mappe 266 Gültigkeit über eine Liste 267 Gültigkeit mit Ganzzahlen 268 Zielwertsuche 269 Solver 270 Mehrfachoperation 271 Pivot-Tabelle auf aktuellem Blatt erstellen 272 Pivot-Tabelle löschen 273 Pivot-Tabelle aktualisieren 274 Pivot-Tabelle sortieren 275 Spalten und Zeilen tauschen 276 Pivot-Tabelle berechnen 277 Pivot-Tabelle formatieren 278 Pivot-Tabelle auf neuem Blatt erstellen 279 Pivot-Bericht 280 Seitenfeld hinzufügen 281 Abgleich alte Nummern neue Nummern 282 Stadtteil aus Straßenliste ermitteln 283 Alphabetisch waagrecht aufteilen und sortieren

8 12 Inhaltsverzeichnis Diagramme Nullwerte in Diagrammen Diagrammtyp umstellen Diagramm- Säulenfarbe Diagramm-Zeichnungsfläche Diagrammfläche Drehung und Höhe eines 3-D-Säulendiagramms Betrachtungshöhe eines 3-D-Diagramms Winkel eines 3-D-Kreisdiagramms Skalierung eines Säulendiagramms Achsen ausrichten und Textfarbe ändern Diagramm ein- oder ausblenden Diagrammelemente ein- ausblenden Legende ein- ausblenden Legende platzieren Alle Achsen ein- ausblenden Datentabelle ein- ausblenden Diagramm drucken Schwebebalken ein- ausblenden Trendlinie einfügen Trend-Typen Gleichung ein- ausblenden Bestimmtheitsmaß Trend-Periode vorwärts Verbund-Diagramm Bedingte Formatierung in Diagrammen Eigene Diagrammvorlage Diagrammvorlage per Makro definieren Sitzverteilung Diagramme mit Makro erstellen und anordnen Dynamisches Diagramm Diagramm als Bild exportieren 445 Objekte 315 WordArt-Text aus Zelle beziehen 316 WordArt-Farbverlauf auf Mausklick ändern 3 17 AutoFormen 3 18 AutoFormen mit zwei Objekten (Ferien-Smilie) 319 WordArt zeitversetzt erstellen 320 WordArt gespiegelt 321 Eine Blume per VBA erstellen 322 Schattenspiele 323 Ein Bild einfügen 324 Feste Bild-Größe bestimmen 325 Ein Bild als Wasserzeichen einfügen

9 lnhaltsverzeichnis Graustufen skalieren Ein Bild als Schwarz-weiß einfügen Bild duplizieren Bild in den Hintergrund Vordergrund bringen Bilder gruppieren Bild zuschneiden Bildgröße skalieren Bildgröße strecken Alle Bilder löschen Ein Objekt rotieren lassen ClipArt in Abhängigkeit vom Zellwert ein- oder ausblenden Ein ClipArt schrumpfen lassen Animation: Herzklopfen Analoguhr 10 Sekunden lang UserForm 340 Ein UserForm erstellen 341 Text in einem Label anzeigen 342 Zahlen laufend vergleichen 343 RGB-Farben (OptionsButton) 344 Systeminfos anzeigen (Kontrollkästchen) 345 Einfache Datenmaske (Textfeld) 346 Datenmaske mit Optionsfeldern 347 Einfaches Listenfeld 348 Listenfeld mit Werten aus Tabelle 349 Mehrspaltiges Listenfeld 350 Listenfeld mit Titelzeile und Listen-Optionsfeldern 351 Werte aus Listenfeld in Tabelle übertragen 352 Listenfeld mit Optionsfeldern 353 Ausgabe in ein Listenfeld 354 Einträge nach Excel übertragen 355 Einen Listenfeld-Eintrag entfernen 356 Alle Einträge in der Listbox löschen 357 Einfache Rechenmaschine (Schaltflächen) 358 ASCII-Zeichen ermitteln (Bildlaufleiste) 359 Farbpalette 360 Farbnummern ermitteln 361 Hintergrund-Muster (Kombinationsfeld) 362 Ein einfaches Drehfeld programmieren 363 Multiplikations-Tabelle 364 Artikel erfassen Formate zuweisen (MultiPage) 365 Navigation in einer Multipage 366 Ein Kontextmenü mittels UserForm erstellen 367 Datenbank Datenmaske 368 Passwortkontrolle

10 14 lnhaltsverzeichnis 369 Tageszeit bildlich anzeigen 370 Sternzeichen ermitteln 371 Mail versenden 372 Kalendersteuerelement 373 Ersatz für Kalendersteuerelement 374 Viele gleiche Ereignisprozeduren 375 Dynamisch eine UserForm aufrufen 376 Dynamische Combobox 377 Commandbutton dynamisch erstellen 378 UserForm mit 100 Commandbuttons 379 Commandbutton verschieben 380 UserForm auf Monitorgröße 381 Unkontrolliertes Schließen der UserForm verhindern 382 Bilderschau 383 Hyperlinks in UserForms 384 Tabellenblatt zoomen 385 Videos in einer UserForm 386 Controls anordnen 387 Fortschrittsanzeige mit Label 388 Excel 97: ShowModal Controls 389 Eigene Menüpunkte erzeugen 390 Ein Makro einer Formular-schalt fläche, Grafik oder ClipArt zuweisen 391 Ein Makro einer Formular-Schaltfläche zuweisen 392 Eine Schaltfläche kopieren löschen 393 Ein Makro einer Grafik oder einem ClipArt zuweisen 394 Eine Befehlsschaltfläche erstellen 395 Menüleiste ein- ausblenden 396 Menüpunkt in Menü Extras beim Start der Mappe erzeugen 397 Neuen Menüpunkt beim Start erzeugen 398 Dem Menüpunkt ein Symbol voranstellen 399 Menüpunkt aktiv/inaktiv 400 Menüpunkt mit Untermenü erzeugen 401 Menüpunkt mit Hyperlink 402 Eine Schaltfläche in der Symbolleiste erstellen 403 Anderes Symbol auswählen 404 Eine eigene Schaltfläche zeichnen 405 Eine Schaltfläche löschen 406 Text anstelle von Symbol anzeigen 407 Eine eigene Symbolleiste erstellen 408 Verfügbare Symbolleisten 409 Eine leere Symbolleiste erstellen löschen 410 Symbolleiste mit Schaltflächen erzeugen 411 Schaltflächen aktiv oder inaktiv anzeigen

11 Inhaltsverzeichnis Eine Symbolleiste mit ComboBox 413 Eigene Bilder in die Controls einbinden 414 Tabellen im Menü 415 Menüeinträge ab Excel Kontextmenüs aktivieren deaktivieren 417 Bestehendes Kontextmenü ergänzen 4 18 Menüpunkte eines Kontextmenüs ausblenden 419 Benutzerdefiniertes Zellen-Kontextmenü 420 Benutzerdefiniertes Kontextmenü für Zeilen 421 Benutzerdefiniertes Kontextmenü für Spalten 422 Kontextmenü für Zellen, Zeilen und Spalten 423 Alle Kontextmenüs zurücksetzen 424 Alle Leisten ein- ausblenden 425 Verschiedene Bildschirmelemente 426 Ein kombiniertes Beispiel verschiedener Bildschirmelemente 427 IDs ermitteln lnternet 428 Mit Hyperlinks arbeiten 429 Hyperlink zu einer Webseite einfügen 430 Hyperlink zu einem Tabellenblatt 43 1 Alle Tabellenblattnamen als Hyperlink einfügen 432 Hyperlink zu einer Zelle 433 Hyperlinks entfernen 434 Dateiliste mit Hyperlinks versehen 435 Eine Mail aus Excel versenden 436 Eine bestimmte Datei per Mail versenden 437 Die aktive Mappe als Mail versenden 438 Aktives Tabellenblatt versenden 439 Serien-Mai1 verschicken 440 Outlook-Dialogbox öffnen Adressen als Hyperlink einfügen 442 Kontakte auslesen und versenden 443 ohne Outlook 444 mit HTML-Formatierung 445 Webabfragen 446 Webabfrage»Vornamen«447 HTML-Seiten aus Excel-Dateien erstellen 448 HTML-Seiten per Makro erstellen 449 Makrocode für Foren im HTML-Format Extern 450 Organigramme erstellen 451 Andere Programme mit Shell aufrufen 452 Setup 453 Logdatei erstellen

12 76 Inhaltsverzeichnis 454 Registry eintragen, lesen, ändern 455 Registryeinträge eintragen 456 Registry auslesen 457 Registryeinträge ändern 458 Einzelne Registryeinträge löschen 459 Schlüssel in der Registry löschen 460 UNC-Pfad eines Netzlaufwerks ermitteln 461 Dateisystem 462 Datenträgerbezeichnung 463 Explorer: Dateien auslesen 464 InputBox mit Pfad-Eingabe 465 Dateien absteigend sortiert ausgeben 466 Unterverzeichnisse mit auslesen 467 Verzeichnisse anlegen 468 Datei-Eigenschaften ändern 469 Dateien löschen 470 Dateien umbenennen 471 Dateien kopieren 472 Disketten-Laufwerk A:\ 473 Laufwerksangaben auslesen 474 Diskette eingelegt? 475 Diskette formatieren (Shell32.dll und RunDLL.exe) 476 Wahl zwischen Ausgabe in Tabelle oder Dialogbox 477 Textdatei erzeugen 478 Export in eine Textdatei 479 Export des benutzten Bereichs in eine Textdatei 480 Import von Textdateien 481 Excel-Datei für Serienbrief 482 Export nach Word 483 Export nach PowerPoint 484 Access von Excel aus starten 485 Datensätze von Excel nach Access schreiben 486 Datensätze von Access nach Excel übertragen 487 Outlook abfragen 488 Outlook-Sicherheit 489 Outlook-Posteingang auflisten Extra 490 Module exportieren importieren 491 Add-Ins 492 Add-In mit Kennwortschutz

13 Inhaltsverzeichnis Excel-Datei für mehrere Benutzer gleichzeitig freigeben Passwörter in Excel Sichere Passwörter Makroviren und Makrovirenschutz Digitale Signatur Eigene Signatur erstellen Probleme beim Projektschutz mit Excel 97 SendKey Projekt entsperren mit SendKey Application.OnKey Navigationshilfen Code mit Code ändern Projekte auflisten Neue Arbeitsmappe mit Workbook-Open Tabelle mit Ereignisprozedur einfügen Gezielt eine Prozedur löschen Userform löschen Modul löschen Ganzes VBA-Projekt löschen VBA-Editor schließen Feste Anzahl Ziffern bei Zahlen Ein kleiner Ausflug in die Klassen Eine Methode erzeugen Eine Eigenschaft erzeugen Property Get und Let Teil III Referenz Glossar Zeichensätze Die englischen Funktionsnamen für unsere deutschen Tabellenblattfunktionen VBA-Schlüsselwörter Feiertage MsgBox-Konstanten InputBox-Methode Vergleichs-Operatoren Arithmetische Operatoren Verkettung-Operatoren SpecialCells-Methode RGB-Funktion ColorIndex-Eigenschaft ColorFormat-Objekt (Fülleffekte) FormatCondition-Objekt (Bedingte Formatierung) Formatcodes für Kopf- und Fußzeilen Datentypen

14 18 Inhaltsverzeichnis Typ-Umwandlungsfunktionen Benutzerdefinierte Datums- und Zeitformate (Format-Funktion) DateDiff-Funktion OnKey-Methode Attributes-Eigenschaft Verschiedene Konstanten ClipboardFormats-Eigenschaft Stichwortverzeichnis

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press

Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Thomas Theis Einstieg in VBA mit Excel Galileo Press Auf einen Blick 1 Einführung 15 2 Grundlagen von Objekten und Ereignissen 45 3 Grundlagen der Programmierung mit VBA 93 4 Fehlerbehandlung 125 5 Mehr

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Inhalt. 1 Workmanagement 13. Vorwort 11

Inhalt. 1 Workmanagement 13. Vorwort 11 Vorwort 11 1 Workmanagement 13 1.1 Das Arbeitsmappenkonzept 15 1.2 Aufbau von Excel-Modellen 17 1.3 Handhabung von Arbeitsmappen 21 1.3.1 Tabellenblätter gruppieren und bearbeiten 23 1.3.2 Tabellenblätter

Mehr

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Grundlagen...

Mehr

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation ECDL / ICDL Tabellenkalkulation DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5 Modul Word (2003 2013) - Grundlagen Texte bearbeiten, formatieren, drucken Absatz- und Zeichenformate, Vorlagen, Tabstopps, Spalten, Seitenumbruch, Abschnitte, Kopfund Fußzeile, Druckoptionen Grafiken

Mehr

Microsoft Excel Schulungen

Microsoft Excel Schulungen MS Excel Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt den Funktionsumfang von MS Excel kennen und ist in der Lage, selbstständig

Mehr

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11 1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1 2 Software-Grundlagen 7 2.1 Allgemein 7 2.2 Daten 9 2.3 Windows 7 11 3 Excel 2013 (2. Datei: Excel 2013) 17 (1) Video 3.1 Excel laden 17 (1) 3.2 Datenerfassung

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen.

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen. Fragen und Antworten zu Modul 4 Tabellenkalkulation 1. Wie kann man eine Zeile in einer Tabelle löschen? Zeile markieren, Befehl Bearbeiten/Zellen löschen. Zeile mit rechter Maustaste anklicken, Befehl

Mehr

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013 Basiswissen 1 Die Word-Programmoberfläche 1.1 Word starten 1.2 Das Word-Fenster 1.3 Das Menüband 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe 1.4.1 Kontextmenü und Minisymbolleiste 1.4.2 Tastenkombinationen

Mehr

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen Gunther Ehrhardt Bahnstraße 1 97256 Geroldshausen Benutzeroberfläche Excel 2010 1 2 3 4 6 8 5 7 9 10 13 12 11 1. Schnellzugriff: speichern, rückgängig,,

Mehr

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Zellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 55

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Zellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 55 1 Starten, einrichten, loslegen 11 Programm starten und Arbeitsmappe öffnen.............. 12 Fenster und Fenstersymbole... 14 Das Menüband Reiter, Gruppen und Symbole... 16 Die Symbolleiste für den Schnellzugriff...

Mehr

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen

Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Excel 2003 - Übungen zum Grundkurs 63 Modul 7: Übungen zu - Tabellen als Mail oder im Web veröffentlichen Wie kann ich einzelne Blätter der Arbeitsmappe als E-Mail verschicken? Wie versende ich eine Excel-Datei

Mehr

Microsoft Word Autokorrektur, Autotext

Microsoft Word Autokorrektur, Autotext Microsoft Word Autokorrektur, Autotext 1. Autokorrektur benutzen 2. Allgemeine Autokorrektur definieren 3. Autokorrektur individuell ergänzen für immer wiederkehrende Tippfehler, z.b. zürück (2 x ü) oder

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Die grundlegende Zellformatierung... 2 Grundlagen... 2 Formatierungsmöglichkeiten... 2 Designs verwenden... 2 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Formatieren von

Mehr

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm 1. So einfach ist der Excel-Bildschirm So sieht Excel aus, wenn ich es gestartet habe. Leider ist bei vielen Symbolen in der Menüleiste nicht auf den ersten Blick zu erkennen, welche Funktion sie übernehmen.

Mehr

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 Menüband Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen, aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Datei Schaltfläche

Mehr

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.)

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.) KG VISION EDV Schulung Grundkurs Ihr Nutzen Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt Sie arbeiten in einer persönlichen und angenehmen Atmosphäre, ohne Stress! Die Referenten gehen auf Ihre

Mehr

MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen

MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen MS Excel 2010 Grundlagen & Funktionen 242.022 Grundzüge der Bauinformatik (SE, 2.5) Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Schranz, M.Sc. Wies P.: Excel 2010 für Windows Grundlagen, HERDT-Verlag für Bildungsmedien

Mehr

Tipps und Tricks für die tägliche Praxis und zur Vorbereitung auf IHK-Abschlussprüfungen

Tipps und Tricks für die tägliche Praxis und zur Vorbereitung auf IHK-Abschlussprüfungen EXCEL - GRUNDLAGEN Tipps und Tricks für die tägliche Praxis und zur Vorbereitung auf IHK-Abschlussprüfungen erstellt von Michael Schäfer schulung@michael-schaefer.net Telefon +49 (0)8762 727121 Mobil +49

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Office-Programme starten und beenden 20 Office-Standardelemente und -funktionen 21 Die Menüleiste

Mehr

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung -

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Bundeseinheitliche Prüfung ab der Abschlussprüfung Sommer 2007 Ab dem Prüfungstermin Sommer 2007 wird die Abschlussprüfung

Mehr

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4.

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4. Arbeitsoberfläche Ein Textverarbeitungsprogramm entdecken Allgemeines über das Arbeitsumfeld Ansichtszoom 1. Grundlagen der Textverarbeitung Dateien speichern Öffnen eines Dokuments Anzeigen der nicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... Einleitung... XVII

Inhaltsverzeichnis VII. Vorwort... Einleitung... XVII Vorwort.............................................................................. XV Einleitung............................................................................ XVII 1 Zeigen Sie Format

Mehr

Excel 2010. Automatisierung, Programmierung. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, Oktober 2010 EX2010P

Excel 2010. Automatisierung, Programmierung. Ricardo Hernández García. 1. Ausgabe, Oktober 2010 EX2010P Excel 2010 Ricardo Hernández García 1. Ausgabe, Oktober 2010 Automatisierung, Programmierung EX2010P I Excel 2010 - Automatisierung, Programmierung Makros aufzeichnen 1 Excel programmieren...4 1.1 Was

Mehr

Excel. Tabellen und Diagramme für die Praxis

Excel. Tabellen und Diagramme für die Praxis Excel Tabellen und Diagramme für die Praxis Agenda Tabellen und Diagramme Grundlagen: Dateneingabe und Bearbeitung von Zellinhalten Textfunktionen: Sortieren, Filtern, Eingabemaske und Zellen verbinden

Mehr

Makros & VBA Anleitung + Beispiele

Makros & VBA Anleitung + Beispiele - ebook Microsoft Excel 2010 Makros & VBA Anleitung + Beispiele Edi Bauer Inhaltsverzeichnis Makro + VBA 2010 effektiv-e-book Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Makros aufzeichnen... 4 1.1 Einführung...

Mehr

Einführung in das Tabellenkalkulationsprogramm MS Excel Teil 2

Einführung in das Tabellenkalkulationsprogramm MS Excel Teil 2 Einführung in das Tabellenkalkulationsprogramm MS Excel Teil 2 J. Abulawi Dept. F+F / J. Abulawi Excel-Einführung_T2 - WS 2005 1 1 Themenübersicht 1. Berechnungen Teil 2 Tabellenberechnung mit Mehrfachoperation

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 INHALT 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 1.2 Computer ausschalten... 13 1.3 Zugang zu weiteren Funktionen (Charms-Bar)...

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

Überblick. Überblick

Überblick. Überblick Überblick Überblick Vorwort.................................................... 27 Kapitel 1 So führen Sie eine Datenverwaltung dialoggesteuert durch............ 29 Kapitel 2 So erstellen Sie eine eigene

Mehr

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli Vorwort Microsoft Excel ist ein weitverbreitetes Tabellenkalkulationsprogramm. In der Wirtschaft und der Verwaltung, im Berufs-, Vereins- und Privatleben gehört Excel nebst dem Textverarbeitungsprogramm

Mehr

Nützliche Tasten in WORD 2010

Nützliche Tasten in WORD 2010 Nützliche Tasten in WORD 2010 A L L G E M E I N E B E F E H L E + Neues Dokument + Datei öffnen + Aktuelle Datei schließen (mit Speichern-Abfrage) + Word schließen (mit Speichern-Abfrage) + Speichern Speichern

Mehr

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2011 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Microsoft Office 2011 installieren 16 Office deinstallieren 18 Office-Updates beziehen 19 Office-Programme

Mehr

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz)

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) ÜBERBLICK: Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) Microsoft Word 2002 Grundlagen Microsoft Word 2002 Aufbaukurs Microsoft Word 2002 Fortgeschrittene Microsoft PowerPoint 2002

Mehr

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen.

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen. Vorwort Die Reihe Software-Praxis ist auf das visuelle Lernen der neuen Programme von Microsoft Office 2007 ausgerichtet. Viele Screen-Shots zeigen und beschreiben die jeweilige Arbeitssituation in klaren

Mehr

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel Arbeitsumgebung Word 2013 starten/beenden 9 Verwenden/Verwalten des Menübands 12 Aufheben/Wiederherstellen/Wiederholen von Aktionen 15 Ein-/Ausblenden von Formatierungszeichen 16 Ändern des Zoomfaktors

Mehr

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen 10 Makros Ein Makro besteht aus einer Reihe von Befehlen, die gespeichert und dann immer wieder aufgerufen, d.h. durchgeführt werden können. Das dient zur Automatisierung häufig auftretender Aufgaben.

Mehr

Übung 10 Lernzielkontrolle

Übung 10 Lernzielkontrolle 1 Übung 10 Lernzielkontrolle Grundlagen Organisation Eingabe und Korrekturen Listen Rechnen Funktionen Diagramme und Objekte Formate Seite einrichten und Druck Ein Firmenleiter fragt: Ich möchte, dass

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

Übersicht April - Juni 2006

Übersicht April - Juni 2006 E5460 E554W E530B E521G Photoshop Elements für Intra- und Internet-Auftritte Digitale Bilder: - Grundbegriffe (Pixel, Auflösung usw.) grundsätzliche Programmbedienung - Die Arbeitsoberfläche - Das Zoom-Werkzeug

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Excel 2013. Arbeiten mit. Tabellenkalkulation Diagramme Datenbank Analysen Datenaustausch Makros. Sonderteil:

Excel 2013. Arbeiten mit. Tabellenkalkulation Diagramme Datenbank Analysen Datenaustausch Makros. Sonderteil: Dipl.-Hdl., Dipl.-Kfm. Werner Geers Arbeiten mit Excel 2013 Tabellenkalkulation Diagramme Datenbank Analysen Datenaustausch Makros Sonderteil: Vorbereitung auf die Abschlussprüfung für Bürokaufleute Bestellnummer

Mehr

Folien zum Proseminar Altersvorsorge in Deutschland

Folien zum Proseminar Altersvorsorge in Deutschland Proseminar im SoSe 2007 Proseminar - Arbeiten mit Excel und Power Point - Dipl.-Kfm. J. Huber 1. Arbeiten mit Excel 2. Erstellen und Formatieren von Grafiken 3. Erstellen einer Präsentation http://www.uni-trier.de/uni/fb4/vwl_amk/index.htm

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

Programme verwenden Zellen Arbeitsblätter verwalten Formeln und Funktionen Diagramme erstellen Formatieren. Excel für Fortgeschrittene:

Programme verwenden Zellen Arbeitsblätter verwalten Formeln und Funktionen Diagramme erstellen Formatieren. Excel für Fortgeschrittene: Kursangebote Die wichtigsten Lerninhalte MS Office 2010 / 2013 : Windows 7: Excel Grundkurs: PowerPoint: Kapiteleinführung Startmenü Windows-Explorer Sprungleisten Arbeiten auf dem Desktop Verknüpfungen

Mehr

CompuMaus Computerschule Brühl Excel-Grundlagen

CompuMaus Computerschule Brühl Excel-Grundlagen Inhalt Eröffnungsbild von Excel... 1 Spalten... 2 Markieren von Zellen, Zellbereichen, Zeilen und Spalten... 2 Markier-Cursor: Ausfüll-Cursor: Verschiebe(Kopier)-Cursor... 2 Markieren auseinander liegender

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

Excel 2007 Grundlagen. Georg-August-Universität Göttingen studit IT-Service für Studierende Thomas.Dirks@zvw.uni-goettingen.de

Excel 2007 Grundlagen. Georg-August-Universität Göttingen studit IT-Service für Studierende Thomas.Dirks@zvw.uni-goettingen.de Excel 2007 Grundlagen Erste Schritte mit Excel 2 Die Arbeitsoberfläche Öffnen Sie das Dokument:1_Zellenformate.xls 3 Grundlegende Tabellenbearbeitung Excel erkennt eingegebene Zeichen automatisch Zahlen

Mehr

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation

Leitfaden zur PowerPoint Präsentation Inhalt 1. Voraussetzungen 3 1.1. Office Kenntnisse 3 1.2. MS Office-Version 3 1.3. PowerPoint Optionen 3 1.4. Einfügen von Objekten (Diagramme, Tabellen) 4 1.5. Definition SBS Rewe plus Variablen 5 2.

Mehr

Business-Tools programmieren mit

Business-Tools programmieren mit Business-Tools programmieren mit Add-Ins, Tools und Workshops " für Excel 9P-2003 Markt+Technik KOMPENDIUM Einführung Arbeitsbuch Nachschlagewerk Vorwort 27 ÜberdenAutor 29 Kapitel 1 Die erweiterte Datenmaske

Mehr

Microsoft Access 2010 Bilder

Microsoft Access 2010 Bilder Microsoft Access 2010 Bilder Hyperlinks... arbeiten ähnlich wie ein Link in einer Webseite. sind ein Verweis auf eine Datei (access2010\material\beispiel\tabledevelop\automat.accdb). können ein Verweis

Mehr

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10)

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Inhalte des Unterrichts sollten sein: - Grundlagen der EDV - Word - Excel - Powerpoint - Internet Ein Schreibtrainer für das 10-Finger-Schreiben kann

Mehr

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

Inhaltsverzeichnis Excel

Inhaltsverzeichnis Excel Inhaltsverzeichnis Excel Einleitung...4 1. Die Oberfläche von Excel...5 1.1 Der Excel-Bildschirm... 5 1.2 Die Titelleiste... 5 1.3 Die Symbolleiste... 5 1.4 Das Tabellenblatt... 6 1.5 Funktionsleiste...

Mehr

Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen

Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen 1. Sie berechnen für jedes Messwertpaar den Mittelwert der beiden Methoden nach der Formel: (messwert_verfahren1 + messwert_verfahren2)/2, im Beispiel =(A5+B5)/2:

Mehr

MS-Excel 2003 Datenbanken Pivot-Tabellen

MS-Excel 2003 Datenbanken Pivot-Tabellen The Company Datenbanken Pivot-Tabellen (Schnell-Einführung) Seestrasse 160, CH-8002 Zürich E-Mail: info@iswsolution.ch Autor: F. Frei The Company 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Datenbank...

Mehr

Computerunterstütze Messdatenerfassung und verarbeitung: Microsoft Excel

Computerunterstütze Messdatenerfassung und verarbeitung: Microsoft Excel 1 Computerunterstütze tze Messdatenerfassung und verarbeitung mit Microsoft Excel Dr.-Ing. Jochen Wriske 2 Warum MS Excel? Excel ist des Ingenieurs liebstes Spielzeug! Taschenrechner. Datenbank. Plotter.

Mehr

Microsoft Visual Basic 2005

Microsoft Visual Basic 2005 Michael Halvorson Microsoft Visual Basic 2005 Schritt für Schritt Microsoft Inhaltsverzeichnis Zu diesem Buch 11 Was ist Visual Basic 2005? 11 Visual Basic.NET-Versionen 12 Wegweiser für Ein- und Umsteiger

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Wenn ein Fehler in Ihrer Prozedur ist, wird entweder gar nicht erst gestartet oder es wird mittendrin abgebrochen.

Wenn ein Fehler in Ihrer Prozedur ist, wird entweder gar nicht erst gestartet oder es wird mittendrin abgebrochen. Fehler Fehler Fehler in Prozeduren können auf viele verschiedene Arten entstehen. Nachfolgend wollen wir versuchen, Ihnen einige Tipps zu geben, wie Sie Fehler finden, vermeiden und wegprogrammieren können.

Mehr

7 WICHTIGES. 66 EXCEL EFFEKTIV Edi Bauer

7 WICHTIGES. 66 EXCEL EFFEKTIV Edi Bauer Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 Menüband Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen, aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Datei Schaltfläche

Mehr

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Maria Hoeren Saskia Gießen Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Einleitung 13 Lernen - Üben - Anwenden 13 Über das Buch 14 mdie Oberfläche von PowerPoint 19 PowerPoint kennenlernen 20

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Hinführung zum Thema... 17. Kapitel 2 Excel-Praxis für Controller... 33

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Hinführung zum Thema... 17. Kapitel 2 Excel-Praxis für Controller... 33 Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................................. 13 Kapitel 1 Hinführung zum Thema..................................... 17 1.1 Controlling und Controller.......................................

Mehr

OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH

OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH OFFICE SCHULUNGKATALOG IT-CONSULT HALLE GMBH IT-Consult Halle GmbH Seite 1 Stand: März 2011 Microsoft Office WORD Grundlagenwissen Formatierung I - grundlegende Formatierungen auf Text und Absatz anwenden

Mehr

ITC Office Schulungskatalog

ITC Office Schulungskatalog Stand 2015 www.itc-halle.de Microsoft Office WORD - Grundlagenwissen 2 Formatierung I - grundlegende Formatierungen auf Text und Absatz anwenden (z.b. Schriftart, -größe, Fett, Unterstrichen ; Ausrichtung,

Mehr

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten PowerPoint 2003 - Übungen zum Grundkurs 39 Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten Was muss ich tun, wenn ich eine Grafik-Datei aus einer anderen Anwendung importieren will?

Mehr

Migration in Excel 2001

Migration in Excel 2001 Inhalt dieses Handbuchs Migration in Excel 2001 Microsoft unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Excel 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Tabellenkalkulation. Lerneinheit 1: Analysefunktionen. 1 Tabellenkalkulation

Tabellenkalkulation. Lerneinheit 1: Analysefunktionen. 1 Tabellenkalkulation Lerneinheit 1: Analysefunktionen 1 Tabellenkalkulation In diesem Kapitel sehen wir uns an, wie wir mit dem Szenario-Manager Was-wärewenn -Aufgaben lösen können. Außerdem lernen wir, wie Excel mit dem Internet

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Vorgang 1. PowerPoint öffnen 2. Titel eingeben 3. Neue Folie erstellen 4. Folie gestalten 4.1 Objekte einfügen Befehle Doppelklick auf Programmsymbol

Mehr

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Access 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Access-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Vorwort 17. Danksagung 21

Vorwort 17. Danksagung 21 Vorwort 17 Danksagung 21 1 Einleitung 23 1.1 Die Herausforderung Einführung in SharePoint 23 1.1.1 Was ist eigentlich SharePoint? 23 1.1.2 Fundamentale Herausforderungen 24 1.2 SharePoint & Change-Management

Mehr

Syllabus. Computerwissen für alle Kinder! Der Lerninhalt beinhaltet ejunior Basis und ejunior Profi. Version 1.0

Syllabus. Computerwissen für alle Kinder! Der Lerninhalt beinhaltet ejunior Basis und ejunior Profi. Version 1.0 Syllabus Version 1.0 Der Lerninhalt beinhaltet und Computerwissen für alle Kinder! Programm der Österreichischen Computer Gesellschaft ejunior Syllabus Version 1.0 OCG Österreichische Computer Gesellschaft

Mehr

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice organice-excel-add-in 1 Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice (Ein stichwortartiger Entwurf ) Systemvoraussetzungen:

Mehr

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Der Aufbau einer PowerPoint Präsentation Folienlayout Der Folien Master Foliendesign Erstellen von neuen Slides Zeichen, Tabellen, Diagramme,

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS

WINDOWS 7 INHALTSVERZEICHNIS OBERFLÄCHE...8 Allgemeines...9 Starten...11 Beenden...11 Die Fenster...12 Allgemeines...13 Darstellung...13 Zwischen Fenstern umschalten...13 Schließen...15 Größe...15 Fenster nebeneinander anordnen...17

Mehr

Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck

Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Word 2003 - Aufbaukurs 61 Modul 7: Jeder glaubt, es wäre nur für ihn - der Seriendruck Wie kann ich eine Massenaussendung durchführen? Was kann als Datenquelle verwendet werden? Muss ich immer mit dem

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung Seite 1 von 12 7. andere Objekte Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung (92KB). Cliparts Nun kann die Formatierung für den Inhalt des Objektes erfolgen.

Mehr

Workshop 7: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 7: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Mit Tabellenblättern arbeiten... 1 1.1 Auf Blätter zugreifen... 1 1.2 Gemeinsame Eigenschaften des Worksheet und Chart-Objekts... 2 1.3 Spezielle Eigenschaften des Worksheet-Objekts... 3 1.4 Spezielle

Mehr

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Aus verschiedenen Gründen kann es vorkommen, dass das Hochladen von Dateien auf der Publikations-Plattform scheitert. Dies geschieht entweder, wenn ein Schreibschutz,

Mehr

bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Einstiegstest Erste Schritte Einstiegstest Programmstart und Benutzeroberfläche

bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Einstiegstest Erste Schritte Einstiegstest Programmstart und Benutzeroberfläche bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundfunktionalitäten des Tabellenkalkulationsprogramms Excel 2010. Sie lernen, wie Sie die einzelnen Zellen mit den unterschiedlichsten

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren 1 Einleitung Lernziele das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren mit dem Register Seitenlayout das Drucklayout einer Tabelle ändern Kopf- und Fußzeilen schnell einfügen Lerndauer

Mehr

ECDL / ICDL Textverarbeitung

ECDL / ICDL Textverarbeitung ECDL / ICDL Textverarbeitung DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

PowerPoint 2003. Kurzanleitung

PowerPoint 2003. Kurzanleitung PowerPoint 2003 Kurzanleitung 1 Der Startbildschirm... 3 1.1 Platzhalter für Text... 3 2 Neue Folie... 4 3 Text formatieren... 4 3.1 Zeichen formatieren... 5 3.2 Text ausrichten... 5 3.3 Nummerierung und

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

INHALTS- VERZEICHNIS

INHALTS- VERZEICHNIS INHALTS- VERZEICHNIS Vorwort 13 1 Vorbereitungen 15 1.1 Outlook im Patchfieber Fehlerprävention 16 1.2 Unterstützte Outlook-Versionen 22 1.2.1 Ermittlung der Outlook-Version 22 1.3 Die Registrierung 23

Mehr

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7 Inhalt Desktop-Oberfläche... 1 Eigene Dokumente, Computer... 1 Papierkorb... 1 Netzwerkumgebung... 2 Taskleiste... 3 Programme starten: Das Startmenü... 4 Zwischen geöffneten Fenstern umschalten... 4 Zwischen

Mehr

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010 Grundlagen der Textverarbeitung WORD 2010 für Windows W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß WORD 2010 Grundlagen W2010 / GL / W10-1 W10-1 Autor: Dr. Harald

Mehr

Inhaltsverzeichnis-5. Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie... 17. ECDL Der Europäische Computer Führerschein

Inhaltsverzeichnis-5. Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie... 17. ECDL Der Europäische Computer Führerschein ECDL Der Europäische Computer Führerschein Das komplette Kursbuch für Microsoft Office XP nach Syllabus 4.0 ISBN 3-8272-6445-6 Inhaltsverzeichnis Modul 1: Grundlagen der Informationstechnologie..........................

Mehr

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte mit PowerPoint 11 PowerPoint starten................................ Text in Platzhalter eingeben.......................... Weitere Folien einfügen und das Layout ändern.......... Ein

Mehr

1.1 Kontrollkästchen und Optionsfelder

1.1 Kontrollkästchen und Optionsfelder 1.1 Kontrollkästchen und Optionsfelder Stehen mehrere Optionen zur Auswahl können Sie Kontrollkästchen verwenden. Die Anwender können beliebig viele Kästchen zu einem Thema aktivieren, bzw. deaktivieren.

Mehr

Tabellenkalkulation / Funktionen. VBA Visual Basic for Applications VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL

Tabellenkalkulation / Funktionen. VBA Visual Basic for Applications VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL Tabellenkalkulation / Funktionen VBA auf einfache Art und Weise nutzen Der Makro-Recorder von EXCEL Möchte man mal eben einfache Arbeitsschritte automatisieren oder einfach nur Tastatur-eingaben und Mausklicks

Mehr

Inhaltsverzeichnis. KnowWare

Inhaltsverzeichnis. KnowWare KnowWare Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Anforderungen... 4 Grenzen... 4 Hilfestellung notwendig?... 4 Die Entwicklungsumgebung entdecken... 5 Verschiedene VBA-Versionen... 5 Den VBA-Editor starten...

Mehr