Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit"

Transkript

1

2

3 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit Unser Körper braucht Nährstoffe: Dass wir gesund sind und uns wohl fühlen, hängt auch von unserer Ernährung ab, denn die Nahrung versorgt uns mit wichtigen Nährstoffen, die unser Körper braucht. Sie sind notwendig, damit wir wachsen und uns bewegen können, damit wir uns konzentrieren und lernen können und damit wir gesund bleiben. Fett und Kohlenhydrate geben uns Energie, damit wir uns bewegen können und damit unser Körper warm bleibt. Sie sind Energiestoffe. Eiweiß und Wasser benötigen wir als Baustoffe für unsere Muskeln und Zellen. Unser Körper besteht zu mehr als der Hälfte aus Wasser. Ein wichtiger Baustoff für unsere Knochen ist das Calzium. Vitamine, Mineralstoffe und die Ballaststoffe helfen uns, gesund zu bleiben und sorgen dafür, dass unser Körper gut funktioniert. Man bezeichnet sie auch als Schutzstoffe. Damit wir alle Nährstoffe aufnehmen, die unser Körper braucht, müssen wir uns abwechslungsreich ernähren und genügend trinken. Dabei hilft uns der Ernährungskreis. Er zeigt uns, welche Lebensmittel wir jeden Tag essen und trinken sollten. Das brauchen wir: Energiestoffe: Fett und Kohlenhydrate Schutzstoffe: Vitamine, Mineralstoffe und die Ballaststoffe Baustoffe: Eiweiß und Wasser (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz) EDUCACIÓN FÍSICA 1

4 Wenn wir abwechslungsreich essen, nehmen wir alle Nährstoffe zu uns. Dabei hilft uns der Ernährungskreis Getreide, Getreideprodukte und Kartoffeln Gemüse und Hülsenfrüchte Obst Getränke Milch und Milchprodukte Fisch, Fleisch und Eier Fette und Öle 2 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

5 TIPPS ZU EINER AUSGEWOGENEN ERNÄHRUNG 1. Iss abwechslungsreich 2. Frühstücke täglich 3. Iss viel Obst und Gemüse 4. Iss viel Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis und Getreide 5. Iss Milchprodukte für starke Knochen 6. Achte auf regelmässige Mahlzeiten 7. Iss nicht so schnell 8. Trinke viel Wasser 9. Sei aktiv und bewege dich 10. Iss 5 Mal am Tag eine kleine Mahlzeit Die Lebensmittel, die wir täglich zu uns nehmen, geben unserem Körper Kraft und Energie. Dieser Energiewert der Nahrung wird in Kilokalorien gemessen. Das Wort Kalorien stammt von dem lateinischen Wort calor, welches so viel wie Wärme bedeutet. Weil 1 Kalorie (cal) nur sehr wenig ist, spricht man daher meistens von Kilokalorien (kcal). Und du? Mit welchen der genannten 10 Tipps ernährst du dich? Was machst du richtig? Schreibe positive und negative Aussagen im Präsens. EDUCACIÓN FÍSICA 3

6 WIE VIELE KALORIEN SOLLTEN WIR AM TAG ZU UNS NEHMEN? 2007/10/2007_10_20.php5 Sieh dir das Video an und entscheide, ob folgende Antworten richtig oder falsch sind: Jedes Jahr am 16. Oktober ist der Welternährungstag In Deutschland gibt es nicht genug zu essen Jeder weiβ, wie man sich gesund ernährt In Zucker und Fett steckt Energie, die wichtig für den Körper ist Gemüse besteht hauptsächlich aus Zucker Kalorie kommt aus dem Griechischen und bedeutet Wärme Wenn der Körper zu wenig Energie bekommt, wird man schlapp In Deutschland ist jedes 8. Kind zu dick Man sollte immer besonders viel Pommes essen Mit Pizza, Chips und Schokolade nimmt man zu Nährstoffe dürfen bei einer ausgewogenen Mahlzeit nie fehlen In einer Gemüsesuppe stecken Vitamin A, C, E oder K Man muss 3 Stunden joggen, um eine Portion Pommes zu verbrennen Die Miniköche sind zwischen Jahre alt Als Minikoch weiβ man schon genauso viel wie ein richtiger Koch Die Hygieneregeln werden nicht beachtet 4 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

7 Wie wir in dem Video schon sehen konnten, kannst du nicht nur Kalorien zu dir nehmen, sondern auch diese Kalorien wieder verbrauchen. Der Kalorienverbrauch hängt auch davon ab, wie intensiv eine Tätigkeit gemacht wird. Die folgenden Tätigkeiten werden immer auf 15 Minuten ausgeführt. So nun seid ihr dran! Entscheidet welche Tätigkeit wie viele Kalorien verbraucht: 42 Kalorien: spazieren gehen oder Treppe steigen? 27 Kalorien: am Computer schreiben oder Bergsteigen? 50 Kalorien: Fahrrad fahren (25km/h) oder Fenster putzen? 37 Kalorien: Einkaufen oder Inlineskaten? 163 Kalorien: Hecke schneiden oder Judo kämpfen? 41 Kalorien: Stretching oder Flöte spielen? 65 Kalorien: Aerobic oder Trampolin springen? 107 Kalorien: Tennis spielen oder Reiten? Suche im Internet einen Kalorien-Rechner und berechne, wie viele Kalorien du gestern zu dir genommen hast? Für welche Tätigkeit entscheidest du dich, um deine Kalorien zu verbrennen? Interessante Links, um mehr über das Thema zu erfahren!! EDUCACIÓN FÍSICA 5

8 Das Frühstück Frühstücken in Deutschland Die meisten Leute in Deutschland stehen von Montag bis Freitag früh auf, weil sie zur Arbeit müssen. Oft essen sie ein Brot mit Marmelade und sie trinken schnell eine Tasse Kaffee oder Tee. Viele essen auch ein Wurst- oder Käsebrot. Zwischen 9 und 10 Uhr essen manche ein zweites Frühstück. Sie machen sich zu Hause ein Brot mit Wurst oder Käse und essen es in der Frühstückspause in der Firma. Einige essen auch Süßigkeiten zum zweiten Frühstück. Die Kinder essen oft ein Pausenbrot in der Schule. Manche Leute frühstücken in den Großstädten auch im Café. Am Wochenende frühstücken die meisten in Ruhe, weil sie mehr Zeit haben. Bei manchen gibt es Orangensaft oder Obst, z.b. Orangen oder Kiwis. Manche essen Müsli oder Cornflakes mit Milch. Viele Leute essen am Sonntag ein Ei zum Frühstück. Oft gibt es auch Wurst und Käse. Samstags haben viele frische Brötchen vom Bäcker. Viele frühstücken am Sonntag gar nicht, wenn sie erst um elf aufstehen. Richtig oder falsch? 1. Von Montag bis Freitag frühstücken die Leute sehr schnell 2. Viele kaufen etwas in der Kantine für die Frühtückspause 3. Sie essen Süßigkeiten zum zweiten Frühstück 4. Die Kinder essen oft ein Brot in der Schule 5. Am Wochenende haben die meisten Menschen mehr Zeit zum Frühstücken 6. Am Wochenende kaufen viele Menschen Brot beim Bäcker 7. Die Leute, die sehr früh aufstehen, frühstücken nicht 6 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

9 "Frühstücke wie ein König, esse zu Mittag wie ein Edelmann und abends wie ein Bettelmann." Kennst du dieses Sprichwort? Was heiβt das? Geh auf die Webseite von Kindernetz und schau dir das Video an: Was haben die Schüler gefrühstückt? naehrung/gewohnheiten/- /id=29358/nid=29358/did=29382/1xdwt2b/ind ex.html EDUCACIÓN FÍSICA 7

10 Was gibt es in Deutschland zum Frühstück? 1. Beschrifte das Bild. 2. Und was gibt es bei dir jeden Tag zum Frühstück? 3. Umfrage a) 76% der Deutschen frühstücken jeden Tag. Und du? b) Für 37% ist das Frühstück das wichtigste Essen am Tag. Und für dich? c) 83% der Deutschen frühstücken zu Hause, die anderen auf der Arbeit oder in der Schule. Und du? 8 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

11 4. Welches Frühstück ist (un)gesund? Schreibe die Wörter in die Tabelle. gesund ungesund Interessante Links, um mehr über das Thema zu erfahren!! EDUCACIÓN FÍSICA 9

12 Das Mittagessen Du bist, was du isst!!! Was fällt dir zu diesem Satz ein Du bist, was du isst? Sieh dir an den Trailer zum Film Du bist, was du isst? Worum geht es in diesem Film? Welche Folgen hat eine schlechte Ernährung? Welche Krankheiten gibt es immer öfter? 10 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

13 Euer Essen sollte eure Medizin sein Hippokrates ( v. Chr.) Hast du vorher diesen Spruch gehört? Was meinte der griechische Arzt, Hippokrates, damit? Schauen wir jetzt, ob deine Essgewohnheiten die richtige sind: Was hast du gestern zu Mittag gegessen? Hast du dich ausgewogen ernährt? Was hat gefehlt? Was hast du zum Essen getrunken? Wie schnell hast du gegessen? (schnell, langsam, sitzend, stehend, vor dem Fernseher, allein, mit deiner Familie) Wie war deine Verdauung des Essens? Träge, ich habe mich sehr müde gefühlt für mindestens eine Stunde Gut, ich fühlte mich gestärkt und hatte Lust, nach einer kurzen Pause etwas zu machen Normal, aber ich hatte Hunger kurz, nachdem ich gegessen hatte EDUCACIÓN FÍSICA 11

14 Tipps: Versuche, dich abwechslungsreich (iss von allem etwas) zu ernähren Iss langsam und kaue gut ( Gut gekaut, halb verdaut ;-) ) Trinke viel Wasser vor und nach den Mahlzeiten. Vermeide zuckerhaltige Getränke und kohlensäurehaltige Getränke, die die Verdauung erschweren Iss immer genügend Salat, Gemüse, Obst bei all deinen Mahlzeiten Iss am besten Früchte eine halbe Stunde vor oder eine Stunde nach den Mahlzeiten, denn mit leerem Magen nimmt dein Körper besser die Vitamine auf Am besten ist es, wenn du vor den Mahlzeiten einen kleinen Salat isst, denn dieser sättigt schon vorher ein bisschen Iss nie vor dem Fernsehen, telefoniere nicht beim Essen und höre auch keine Musik. Am besten setzt du dich mit deiner Familie zusammen an den Tisch Ein Ernährungsquiz: Richtig essen, aber wie??? Teste deine Kenntnisse über Essen und Ernährung in unserem Quiz!!! Es gibt nichts zu gewinnen auβer neuen Erkenntnissen übers Essen!! 1. Magarine ist: a) nicht so fett wie Butter b) etwa genauso fett wie Butter c) weniger fett wie Butter 2. Nüsse sind aufgrund ihres Fettgehalts: a) gesund b) ungesund c) weder gesund noch ungesund 3. Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler essen a) Wer diese Empfehlung befolgt, der erhält langfristig sein Idealgewicht b) Wer diese Regel befolgt, nimmt zu c) Diese Regel ist längst veraltet 4. Bioprodukte a) haben mehr Vitamine und Nährstoffe als konventionell angebaute Produkte b) sind weniger Schadstoff belastet c) haben mehr Kalorien 12 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

15 Lösungen: 1. gesund: Zwar enthalten Nüssen zwischen 35 und 70 Prozent Fett, aber dieses Fett besteht zu einem Großteil aus ungesättigten Fettsäuren, die der Gesundheit zuträglich sind. Diese Fettsäuren senken das Cholesterin im Blut. Dies wiederum vermindert das Herzinfarktrisiko und zwar bei einem erhöhtem Konsum von Nüssen (mehr als 4-mal pro Woche) um etwa 40 Prozent. Gleichzeitig sind Nüsse gute Lieferanten für Vitamin E, Folat, Niacin und andere B-Vitamine sowie Eisen, Calcium, Magnesium, Kalium, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. 2. etwa genauso fett wie Butter: Butter und Margarine haben einen nahezu gleichen Fettgehalt, allerdings ist die Fettsäuren-Zusammensetzung unterschiedlich. Butter ist reich an gesättigten Fettsäuren. Margarine wird aus pflanzlichen Ölen hergestellt und enthält mehr ungesättigte Fettsäuren als Butter. Deshalb hat Margarine ein günstigeres Fettsäurenmuster. Menschen mit erhöhten Blutfettwerten sollten eher Margarine mit einem hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren verzehren als Butter. Ob Butter oder Margarine die Menge des Fetts ist entscheidend: Mehr als g Streichfett sollten gesunde Erwachsenen pro Tag nicht zu sich nehmen. 3. sind weniger Schadstoff belastet: Bio-Produkte sind ohne Pestizide und künstliche Düngemittel angebaut worden und somit weniger belastet als konventionell angebaute Produkte. 4. diese Regel ist längst überholt EDUCACIÓN FÍSICA 13

16 Die gesunde Zwischenmahlzeit Experten empfehlen 5 Mahlzeiten am Tag, 3 Hauptmahlzeiten, Frühstück, Mittagessen und Abendessen und 2 Zwischenmahlzeiten, damit wir nicht verhungern. Wir sollen auf die Bedürfnisse unseres Körpers achten. Die perfekte Zwischenmahlzeit sollte möglichst wenig Kohlenhydrate enthalten. Was soll man denn essen? Eine Handvoll Nüsse, ein Stück Käse, ein paar Scheiben leckere Salami, Gemüse mit Frisch- oder Hüttenkäse, Obst mit Naturjoghurt oder Quark. Hartgekochte Eier sind ebenfalls ein super Snack. Die Zwischenmahlzeit sollte sich zusammensetzen aus: + + Milchprodukten + Früchten + Getreideprodukten 14 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

17 Was meinst du? Was ist gesund und was ist ungesund? Ordne die folgenden Lebensmittel in zwei Spalten ein: Erdbeeren, Nüsse Pizza, Kirschen, Obst, vollfettes Dressing, Gemüse, Margarine, Kiwis, Salzbrezeln, Äpfel, Bananen, Erdnussflips, Butter, Orangen, gesüßten Joghurt, Ananas, Papaya, Wassermelonen, Müsliriegel Eis, Kuchen, Softdrinks, Aprikosen, Orangensaft Kürbis, spezielle Proteinriegel EDUCACIÓN FÍSICA 15

18 Errechne nun den Kaloriengehalt folgender Zwischenmahlzeiten: 1. Zwischenmahlzeit: Joghurt + Nüsse + Brötchen mit Schinken Joghurt Nüsse Brötchen Schinken Kalorien total: 2. Zwischenmahlzeit: Glas Milch + Banane + Brötchen mit Olivenöl Glas Milch Banane Brötchen Öl Kalorien total: 3. Zwischenmahlzeit: Joghurt + Getreideprodukte + Apfel Joghurt Getreideprodukte Apfel Kalorien total: Hier hast du eine kleine Übersicht der Kalorien: Apfel Banane Glas Milch Joghurt Brötchen Getreideflocken Schinken Öl Wie viele Kalorien in einem Lebensmittel stecken, steht oft schon auf der Verpackung. Diese Zahl interessiert vor allem Menschen, die abnehmen oder zumindest nicht zunehmen wollen. Denn Nahrungsmittel mit einem hohen Kalorienwert, wie Pommes oder Schokolade, können dick machen, wenn man viel davon isst. Aber Kalorien sind auch lebenswichtig: Sie sind für den Menschen das, was für ein Auto das Benzin und für eine Lampe der Strom ist: Energie. Falls du noch weitere Kalorienangaben von Lebensmitteln nachschlagen möchtest: Möchtest du noch mehr über das Thema wissen? Unter dieser Adresse findest du einen Kalorien-Quiz: 16 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

19 So und nun hast du eine Übersicht der Kalorien bei Mc Donald: Kalorien Kalorien Hamburger 320 Pommes klein 210 Big Mc 570 Pommes mittel 450 Mc Royal 524 Pommes groß 540 Mc Royal Bacon Käse 560 Coca Cola klein 150 Mc Chicken 460 Coca Cola mittel 210 War dein Burger nicht dabei? Dann schau hier nach und errechne die Kalorien, die du bei deinem letzten Mc Donalds-Besuch gegessen hast: sserts+mcflurry+mcsundae+milchshake+apfeltasche.php Burger Pommes Getränk Kalorien total: Was fällt dir nun auf, wenn du die Kalorien von deiner gesunden Zwischenmahlzeit und die Kalorien von deinem letzten Mc Donalds Besuch vergleichst? EDUCACIÓN FÍSICA 17

20 Das Abendessen In Deutschland isst man meistens zwischen h. das Abendbrot. Meistens wird kalt gegessen, zum Beispiel: Brot, Brötchen, Wurstaufschnitt, Käseaufschnitt, Essiggurken, frische Tomaten, Butter, Salz, Radieschen, gekochte Eier,... Das Abendessen ist in Deutschland nicht die wichtigste Mahlzeit, das ist nämlich in den meisten Familien das Mittagessen. Und sobald das Wetter schön ist, kann man die Deutschen beim Grillen im Garten oder auf der Terrasse finden. Das ist sehr typisch für Deutschland, denn hier wird sehr gerne Fleisch gegessen, dazu dann noch ein Kartoffelsalat oder ein grüner Salat und das Grillfest ist perfekt. Das Abendessen sollte nicht zu üppig ausfallen und sich eher aus leichten Lebensmitteln zusammensetzen, wie zum Beispiel Salat, Früchte und etwas proteinahaltiges. Man sollte auch beachten, dass man während des Abendessens auch nicht zu viele Kohlenhydrate zu sich nehmen sollte, wie zum Beispiel Nudeln, Reis,... und auch kein Fett. Diese überschüssigen Kalorien wandeln sich dann schnell in Fettzellen um. Hier eine kleine Übersicht eines gesunden Abendessens: - Obstsalat - Fisch- oder Putenfilet und Salat oder Gemüse - Gedünstetes Gemüse mit Fisch - Suppen Am besten sollte man das Abendessen nicht direkt vor dem Schlafengehen einnehmen, sondern mindestens eine Stunde, bevor man ins Bett geht. Wenn wir abends langsam und nicht zu üppig essen, dann funktioniert unsere Verdauung auch besser und wir können besser schlafen. 18 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

21 Wenn ihr nun diese ganzen Tipps befolgt, könnt ihr doch euch entscheiden zu welcher Mahlzeit, man die folgenden Gerichte am besten essen sollte: 1. Spargelcremesuppe mit Muscheln: Spaghetti mit Kräutersoβe: Kabeljau mit Tomatensoβe: Hähnchenspieβ: Linsen mit Auberginen: Reispfanne mit Gemüse: Nudelauflauf mit Lachs:... Rezepte für dein Abendessen: EDUCACIÓN FÍSICA 19

22 PROJEKTARBEIT Wie sieht der ideale Ernährungsplan aus für einen Tag? Versuche die folgende Kalorientabelle zu ergänzen und entscheide, was wie viele Kalorien hat. Du hast nur die Gesamtkalorienzahl vorgegeben: Frühstück: Müsli 40g Ein Glas Milch 0,2l, fettarm Ein Glas Orangensaft 0,2l Eine Banane Kalorien gesamt 425 Kalorien Lösung: Müsli(40g): 145Kalorien Ein Glas Milch: 94 Kalorien Ein Glas Orangensaft: 45 Kalorien Eine Banane: 141 Kalorien Mittagessen: Ein Teller Kartoffelsuppe Ein Vollkornbrötchen Ein Glas Apfelsaftschorle 0,2l Kalorien gesamt 289 Kalorien Lösung: Ein Teller Kartoffelsuppe: 128 Kalorien Ein Vollkornbrötchen: 111 Kalorien Ein Glas Apfelsaftschorle 0,2l: 50 Kalorien 20 Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

23 Abendessen: Salatschale mit Balsamico Zwei Tomaten Ein Ei Eine Portion Mais Kalorien gesamt 283 Kalorien Lösung: Salatschale mit Balsamico: 93 Kalorien 2 Tomaten: 18 Kalorien 1 Ei: 81 Kalorien Portion Mais: 91 Kalorien EDUCACIÓN FÍSICA 21

24

Seniorenteller - nein danke!

Seniorenteller - nein danke! Seniorenteller - nein danke! 1. Gesundes Essen und Trinken 2. Brauchen ältere und alte Menschen eine besondere Ernährung? (ab 60 +) 3. Ernährung von Senioren in der GV Ernährungsberatung à la carte Was

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Eine gesunde und vor allem nährstoffreiche Ernährung ist bei Babys bzw. Kleinkindern wichtig. Besonders in den ersten Lebensjahren können und sollten Sie ihrem

Mehr

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org g olf or w. coo n lf o o d p l a et. g or co w w et. ww w.efa d.o.eufic.org w ww rg Weißt Du noch, wie Du Rad fahren lerntest? Das Wichtigste dabei war zu lernen, das Gleichgewicht zu halten. Sobald das

Mehr

1.Nahrungsaufnahme 1.1 an einem Schultag

1.Nahrungsaufnahme 1.1 an einem Schultag 1.Nahrungsaufnahme 1.1 an einem Schultag 1. Frühstück Kelloggs Choco Krispies (30g) mit fettarmer Milch (125ml) gesamt Kohlenhydrate 32g (davon 18g Zucker, 16g Stärke) 32g Proteine 6g 6g Fette 3g (davon

Mehr

3. ESSEN UND TRINKEN

3. ESSEN UND TRINKEN 1 3. ESSEN UND TRINKEN Die erste Mahlzeit, mit der wir den Tag beginnen sollten, ist das Frühstück. Jemand empfehlt ein reichhaltiges Frühstück, der andere ein leichtes, gesundes, welches leicht verdaulich

Mehr

Zinkreich: Weizenkeime, Fleisch, Mohn, Sesam, Kürbiskerne, Eier, Milch, Käse, Fisch, Karotten, Vollkornbrot und Kartoffeln.

Zinkreich: Weizenkeime, Fleisch, Mohn, Sesam, Kürbiskerne, Eier, Milch, Käse, Fisch, Karotten, Vollkornbrot und Kartoffeln. Brainfood im Alltag mit Kindern Alle Nährstoffe sind für die Gehirnfunktion von Bedeutung und spielen eine mehr oder weniger grosse Rolle Powerstoffe für das Gehirn Sauerstoff genügend Bewegung an der

Mehr

Übungen zum Text: ESSEN

Übungen zum Text: ESSEN Übungen zum Text: ESSEN Mein Name ist Else, Else Tetzlaff. Mein Tag beginnt mit dem Frühstück. Um sechs Uhr frühstücke ich zusammen mit meinem Mann Robert, die Kinder schlafen dann noch. Ich trinke Tee

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

Schnelle Snacks Auch Obst- und Gemüsekonserven, Säfte und tiefgekühltes

Schnelle Snacks Auch Obst- und Gemüsekonserven, Säfte und tiefgekühltes 5 gewinnt Wissenschaftler empfehlen 5 am Tag. Denn mit 5 Portionen Obst und Gemüse täglich schützen Sie aktiv Ihre Gesundheit. Der reichliche Genuss der Früchte kann zudem auch unser Wohlbefinden und unsere

Mehr

Gesunde Ernährung. abwechslungsreich, bunt, knackig Kinder essen gerne gut. Bereich Gesundheitsdienste. www.gesundheitsdienste.bs.

Gesunde Ernährung. abwechslungsreich, bunt, knackig Kinder essen gerne gut. Bereich Gesundheitsdienste. www.gesundheitsdienste.bs. Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt Bereich Gesundheitsdienste Gesundheitsförderung und Prävention St. Alban-Vorstadt 19 4052 Basel Tel 061 267 45 20 Fax 061 272 36 88 g-p@bs.ch Gesunde Ernährung

Mehr

Hunger entsteht? Ernährung. Kein. Appetit? Hormone. Rituale, Gesellschaft. Ablenkung Frust. Streit. Bewegung, Spiel. Lust, Angebot

Hunger entsteht? Ernährung. Kein. Appetit? Hormone. Rituale, Gesellschaft. Ablenkung Frust. Streit. Bewegung, Spiel. Lust, Angebot Ernährung Hunger entsteht? Hormone Bewegung, Spiel Lust, Angebot Kein Streit Rituale, Gesellschaft Ablenkung Frust Appetit? Regelmäßige Mahlzeiten? Regeln zum Vergessen? Kinder müssen aufessen! Es dürfen

Mehr

Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung

Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung für Kinder und Jugendliche Herausgegeben von der Landeshauptstadt Düsseldorf Der Oberbürgermeister Gesundheitsamt Ernährungsberatung für Kinder und Jugendliche

Mehr

nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch

nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch menu mobile nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch TRAITAFINA KOMPETENZ IN ERNÄHRUNGSFRAGEN Wir setzen uns mit diversen Aktivitäten für

Mehr

Vibono Coaching Brief -No. 34

Vibono Coaching Brief -No. 34 10 Abnehmtipps fürs Büro und unterwegs Vibono GmbH 2011-2012, www.vibono.de 10 Abnehmtipps fürs Büro und unterwegs Wer den ganzen Tag im Büro oder viel unterwegs ist, tut sich oft schwer, gesund zu essen.

Mehr

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind ERNÄHRUNG www.almirall.com Solutions with you in mind ALLGEMEINE RATSCHLÄGE Es ist nicht wissenschaftlich erwiesen, dass die Einhaltung einer speziellen Diät bei MS hilft oder dass irgendwelche Diäten

Mehr

Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding

Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding 1T 1.Tag nach hder Operation Trinken Sie langsam und in kleinen Schlücken Warten Sie ein bis zwei Minuten zwischen den Schlücken Trinken Sie nicht mehr als

Mehr

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie

Sporternährung. Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Team Solothurn / Zuchwil - Theorie Sporternährung 1. Einführung 2. Kohlenhydrate 3. Flüssigkeit 4. Matchtag 5. Training 6. Regeneration 7. Team Solothurn / Zuchwil 8. Zusammenfassung 9. Lebensmittelpyramide

Mehr

Komm ins RUNDUMGSUND Land!

Komm ins RUNDUMGSUND Land! Komm ins RUNDUMGSUND Land! Spielanleitung: Vormerkung Ziel des Spiels ist, möglichst schnell das RUNDUMGSUND Land zu erreichen. Das geschieht durch Würfeln, Beantwortung der Fragen und Glück bei den Ereigniskarten.

Mehr

April 2005 - n 21. Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer

April 2005 - n 21. Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer den i n s i d e r April 2005 - n 21 Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer Gesunde Ernährung ein Schlagwort, das heute in aller Munde steckt, und dennoch weiβ

Mehr

GESUNDE ERNÄHRUNG LEISTUNG IN DER SCHULE LYCÉE HUBERT CLÉMENT THÉÂTRE SPORTS ARTS ENSEIGNEMENT SECONDAIRE ACCUEIL - CONVIVIALITÉ - ENCADREMENT

GESUNDE ERNÄHRUNG LEISTUNG IN DER SCHULE LYCÉE HUBERT CLÉMENT THÉÂTRE SPORTS ARTS ENSEIGNEMENT SECONDAIRE ACCUEIL - CONVIVIALITÉ - ENCADREMENT ENSEIGNEMENT SECONDAIRE LYCÉE HUBERT CLÉMENT ACCUEIL - CONVIVIALITÉ - ENCADREMENT GESUNDE ERNÄHRUNG ACTIVITÉS PARASCOLAIRES - PROJETS EUROPÉENS THÉÂTRE SPORTS ARTS LEISTUNG IN DER SCHULE LYCÉE HUBERT CLÉMENT

Mehr

Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber. Ernährung bei Gicht. maudrich.gesund essen

Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber. Ernährung bei Gicht. maudrich.gesund essen Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber Ernährung bei Gicht maudrich.gesund essen InhaltsverzeIchnIs ENTSTEHUNG VON GICHT 6 DIAGNOSE, THERAPIE UND VORBEUGUNG VON GICHT 13 ERNÄHRUNG BEI GICHT

Mehr

!!! DASH Ernährung für Ihren Blutdruck

!!! DASH Ernährung für Ihren Blutdruck für Ihren Blutdruck für Ihren Blutdruck Die richtige Ernährung kann Ihren Blutdruck sehr günstig beeinflussen. Und mehr als das: Sie verringert Ihr Risiko für zahlreiche weitere Erkrankungen und Sie behalten

Mehr

Merkmale Normaler Einkauf Fitness Einkauf

Merkmale Normaler Einkauf Fitness Einkauf Wir leben in einer Zeit, in der die Essenskultur eines jeden Individuums nicht unterschiedlicher sein kann. Einige pflegen keinen Ernährungsstil und dreschen alles in sich, was die Augen erblicken, doch

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! 1 Die österreichische Ernährungspyramide Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig

Mehr

Vitale Kinder. mit Spaß essen und bewegen. Essen und Trinken die richtige Mischung. Bewegung gut für Kopf und Körper

Vitale Kinder. mit Spaß essen und bewegen. Essen und Trinken die richtige Mischung. Bewegung gut für Kopf und Körper Vitale Kinder mit Spaß essen und bewegen Essen und Trinken die richtige Mischung Bewegung gut für Kopf und Körper Gewichts-Check das richtige Gewicht Vorwort Liebe Eltern, schön, dass Sie diese kleine

Mehr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr These: Der Prozentsatz an übergewichtigen Jugendlichen steigt immer mehr - aufgrund des neuen Ernährungsverhaltens mit Fast Food, Fertiggerichten, Soft Drinks und Snacks und - aufgrund des multimedialen

Mehr

Body-Balance & Gewichtsmanagement

Body-Balance & Gewichtsmanagement Body-Balance & Gewichtsmanagement Mit dem Frühling startet die neue Sportsaison mit regelmäßigem Training an der frischen Luft. Ob Läufer, Fußballer oder Radler, die ungeliebten Fettpölsterchen stellen

Mehr

Gesunde Pausensnacks

Gesunde Pausensnacks Seite 1 von 13 Gesunde Pausensnacks Die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist im starken Maße abhängig von einer gesunden Ernährung und ausreichender Bewegung. Diese Erkenntnis nehmen wir

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Pizza, Pasta und Gemüse - Kochen kann ich auch

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Pizza, Pasta und Gemüse - Kochen kann ich auch Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Pizza, Pasta und Gemüse - Kochen kann ich auch Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de TOP TEN Mit Zeichnungen von

Mehr

2. Bonner Herztag. Mythos-Wunschgewicht. Wie ist das möglich?

2. Bonner Herztag. Mythos-Wunschgewicht. Wie ist das möglich? 2. Bonner Herztag Mythos-Wunschgewicht Wie ist das möglich? Übersicht 1. Einführung in die Thematik - Häufigkeit und Bedeutung des Übergewichts 2. Lösungsansätze 3. Beispiel Tagesplan 4. Diskussion Einführung

Mehr

Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition. Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung

Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition. Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung Ablauf der 21 Tage Stoffwechselkur Bei der Stoffwechselkur 21 werden zunächst die Speicher an

Mehr

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung?

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung? Warum brauchen wir Nahrung? Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen Ass Prof Dr Petra Rust Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien

Mehr

= positiv = Kompromiss = negativ = ohne Bewertung

= positiv = Kompromiss = negativ = ohne Bewertung Häufig gestellte Fragen zur Kinderernährung Grundlagen für alle Aussagen sind Faltblatt mein Kindergarten-/Pausenfrühstück 5 Sterne für gesunde Zähne Infoblatt Kinderlebensmittel Ausarbeitung zum Thema

Mehr

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Telefon: 0761/ 27044300 E-Mail: stefanie.rosenbaum-fabian@uniklinik-freiburg.de Die Kollegin Stefanie Rosenbaum-Fabian

Mehr

Vitamine und Kalzium. Zusätzliche Informationen

Vitamine und Kalzium. Zusätzliche Informationen Anleitung LP Die Schüler können ein Experiment anhand der 8 Experimentierschritten durchführen. Sie können die Bedeutung der Bau -, Betriebs- und Mineralstoffe in Nahrungsmitteln erklären. Vitamine A,

Mehr

Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK. kinderleicht gemacht

Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK. kinderleicht gemacht Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK kinderleicht gemacht Guter Start gut drauf»aufsteeehn!vergiss nicht, dich zu kämmen!wo ist mein Turnzeug?Frühstück ist fertig. Oh weh: schon wieder sooo

Mehr

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper ERNÄHRUNG Erstellerin: Evelin Fuchs UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur THEMENBEREICH(E) Der Körper SCHULSTUFE Grundstufe 2 ZEITBEDARF Individuell INHALTLICH- FACHLICHE ZIELE SPRACHLICHE ANFORDERUNGEN

Mehr

Frühstück mit guten Noten

Frühstück mit guten Noten Frühstück mit guten Noten Wir alle wissen, dass die Schule heute große Anforderungen an unsere Kinder stellt. Diesem Schulstress sind die Kinder nur gewachsen, wenn sie richtig ernährt sind. Ärzte und

Mehr

Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm.

Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm. Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm. Einfach Checkliste ausdrucken, Wochen- Fortschritte dokumentieren und persönliche Ernährungs-Ziele erreichen. Wochenziel 1 TRINKEN SIE SICH FIT: Trinken Sie täglich

Mehr

FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE

FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE INDEX ausgewogene Ernährung Eine ausgewogene Ernährung ist unentbehrlich für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern, besonders in der Wachstumsphase. ausgewogene

Mehr

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück Im Film siehst du, was Rezzan und Florian morgens frühstücken. Was frühstückst du? Schreibe die Getränke und Nahrungsmittel auf und untersuche, welche Nährstoffe darin enthalten sind. Male in die Kreise

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG SACH INFORMATION Die Ernährungspyramide und der Ernährungskreis zeigen uns, wie viel Energie unser Körper zum täglichen Leben braucht. Sie ergibt sich aus dem, was unser Organismus zum Aufrechterhalten

Mehr

Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie

Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie Corinne Egger, dipl. Ernährungsberaterin HF SVDE vielseitig soll alle Sinne anregen einfach

Mehr

Mahlzeit! www.bzga.de. Eure Lieblingssnacks auf dem Prüfstand Fast Food Essen auf die Schnelle. Wie gesund ist Fast Food?

Mahlzeit! www.bzga.de. Eure Lieblingssnacks auf dem Prüfstand Fast Food Essen auf die Schnelle. Wie gesund ist Fast Food? Ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung www.bzga.de Mahlzeit! Wie gesund ist Fast Food? Eure Lieblingssnacks auf dem Prüfstand Fast Food Essen auf die Schnelle Wo gehen wir hin? Mittwoch

Mehr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Mit dem Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr lässt sich die Ernährung des Säuglings entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen auf einfache Weise realisieren.

Mehr

14-TAGE NUTRICO DIET TAGESMENÜ

14-TAGE NUTRICO DIET TAGESMENÜ 14-TAGE NUTRICO DIET TAGESMENÜ PHASE 1: ANGRIFF Tag 1 Gemüse (Spinat oder Kohl unbegrenzte Menge) Obst (1 Birne oder 3 Pflaumen) Proteinreiche Nahrung (180 g fettarmes Fleisch - Putenfleisch) Abendessen

Mehr

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt BALLASTSTOFFE Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, das heißt sie können weder im Dünndarm noch im Dickdarm abgebaut oder aufgenommen werden, sondern werden ausgeschieden. Aufgrund dieser

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Bürgerinnen und Bürger! Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Bürgerinnen und Bürger! Ein gutes medizinisches Angebot ist wesentlich für unsere Gesundheit. Wichtig ist aber auch, dass jeder Einzelne selbst etwas dazu beiträgt.

Mehr

Die 105 beliebtesten Lebensmittel und ihre Energiedichte

Die 105 beliebtesten Lebensmittel und ihre Energiedichte Unsere Lebensmittelliste mit den 105 beliebtesten Lebensmitteln soll Ihnen einen Überblick geben über die Energiedichte der Speisen. Unter Energiedichte versteht man den Kaloriengehalt eines Lebensmittels

Mehr

Was Eltern wissen sollten...

Was Eltern wissen sollten... Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks e.v. Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk Postfach 15 13 23 80048 München Ansprechpartner: Herr Roland Ried Tel. 089 / 54 42 13-15 ried@baecker-bayern.de

Mehr

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug Nährstoffe Woraus bestehen unsere Lebensmittel? Die drei wichtigsten Grundnahrungsstoffe in unseren Lebensmitteln sind die Kohlenhydrate, die Eiweiße und die Fette. Es ist wichtig für Ihre Gesundheit,

Mehr

Patienteninformation Ballaststoffreiche Ernährung

Patienteninformation Ballaststoffreiche Ernährung Patienteninformation Ballaststoffreiche Ernährung Ernährungsberatung Hegau-Bodensee-Klinikum Singen Virchowstr. 10, 78224 Singen Tel: +49 (0) 77 31/89-0 Informationen zu Ballaststoffen 1. Was sind Ballaststoffe?

Mehr

Newsletter / 12. Vollwertig Essen und Trinken

Newsletter / 12. Vollwertig Essen und Trinken Newsletter / 12 Vollwertig Essen und Trinken Vollwertig Essen und Trinken hat zum Ziel, dass Sie mit den Lebensmitteln, Getränken und Speisen, die auf Ihrem Speisenplan stehen, erstens alle lebensnotwendigen,

Mehr

Fit für Job und Freizeit. Dipl. Oec.troph. Silke von Küster

Fit für Job und Freizeit. Dipl. Oec.troph. Silke von Küster Fit für Job und Freizeit Dipl. Oec.troph. Silke von Küster Zeit ist Gesundheit Nahrung ist Energiequelle und Baustoff für den Körper Bei vollwertigem Essen fühlen wir uns meistens fit, gesund und vital

Mehr

Rezept-Tipps Arbeitsblatt

Rezept-Tipps Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Die Schüler sollen anhand des Texts die Grundlage der Lebensmittelpyramide verstehen und die fürs Herz gesunden Lebensmittel herausschreiben. Danach sollen sie

Mehr

Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten

Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten Allergenkennzeichnung Gerichte mit den Kennzeichnungen können Spuren davon enthalten I Sellerie Krebstiere C Eier D Fisch E Erdnüsse F Sojabohnen G Milch H Schalenfrüchte J Senf K Sesamsamen L Lupinen

Mehr

Weight Loss. Vegan Fitness Ernährungsguide. Persönlicher Plan für 1500 kcal erstellt am 04.08.2015 von deinem Coach Kathrin

Weight Loss. Vegan Fitness Ernährungsguide. Persönlicher Plan für 1500 kcal erstellt am 04.08.2015 von deinem Coach Kathrin Weight Loss 150 Vegan Fitness Ernährungsguide Persönlicher Plan für 1500 kcal erstellt am 04.08.2015 von deinem Coach Kathrin 0 KC AL Dein Wochenfahrplan Dein Grundbedarf an Sport-freien Tagen liegt bei

Mehr

Udo Heger Ober der Trift 23 66386 St. Ingbert heger@mac.com

Udo Heger Ober der Trift 23 66386 St. Ingbert heger@mac.com Sport und Ernährung Im Spitzensport spielen Essen und Trinken seit Jahrzehnten eine hervorragende Rolle. Es gibt keine Olympiamannschaft ohne Koch und keine Trainingsplannung ohne Ernährungsplanung. Das

Mehr

gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden

gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden für ihr persönliches wohlbefinden Bewegung im Alltag wirkt SEELISCHE GESUNDHEIT MACHT STARK TIPPS FÜR IHR PERSÖNLICHES WOHLBEFINDEN seelische

Mehr

IM ALLTAG Über interkulturelle Erfahrungen sprechen

IM ALLTAG Über interkulturelle Erfahrungen sprechen IM ALLTAG Über interkulturelle Erfahrungen sprechen 1 Sehen Sie die Bilder an. Was meinen Sie: Was ist das Problem? (zu) spät sein nicht mehr essen können warten die Gäste nicht beachten kein Trinkgeld

Mehr

Wie viel isst und trinkt mein Kind im zweiten und dritten Lebensjahr?

Wie viel isst und trinkt mein Kind im zweiten und dritten Lebensjahr? Getränke unbegrenzt geeignet Anmerkungen Vorwort Die abgebildeten Tagesspeisepläne basieren größtenteils auf den Empfehlungen für die Ernährung von Kindern und Jugendlichen die Optimierte Mischkost optimix,

Mehr

Ernährung des Sportlers

Ernährung des Sportlers Ernährung des Sportlers Séverine Chédel, Diätetikerin HES, Neuenburg www.espace-nutrition.ch Schweiz. Wasserski & Wakboard Verband Magglingen, 5. April 2014 Meine Ausbildung und meine Erfahrungen in Verbindung

Mehr

ESSPROTOKOLL. Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen.

ESSPROTOKOLL. Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen. . Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen. SELBSTREFLEXION IHR PERSÖNLICHES Überlegen Sie sich zu Ihrem Essprotokoll folgende Fragen: Notieren Sie sich, WIE VIEL und WAS Sie zu sich genommen

Mehr

Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch!

Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch! Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch! zusammengestellt von Referentin Bettina Dörr Diplom-Ökotrophologin Grundsätze für ein optimales Familienessen Den richtigen Kurs halten Als Eltern

Mehr

Das Time Out Trainingssystem

Das Time Out Trainingssystem Das Time Out Trainingssystem Das Time Out Trainingssystem wurde entwickelt um die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern und zu optimieren. Es wird die Basis gelegt, um das Leben in vollen Zügen geniessen

Mehr

carte la à Diabetes qualitativ

carte la à Diabetes qualitativ à la carte Diabetes qualitativ Frühstück Brot Vollkorntoast Vollkornbrötli Ruchbrot Brötli dunkel Schwöbli Zöpfli Gipfeli* Müeslimischung (in Kompottschale) Knäckebrot Zwieback Butter Butter Margarine

Mehr

Konzept: Schulkiosk. der Albert-Einstein-Schule. AK-Mittagsversorgung Mandy Kappler

Konzept: Schulkiosk. der Albert-Einstein-Schule. AK-Mittagsversorgung Mandy Kappler Konzept: Schulkiosk der Albert-Einstein-Schule AK-Mittagsversorgung Mandy Kappler 1 Morgenkick - Vollkornbrötchen bzw. Vollkornsandwich mit Käse oder Wurst /Salatblatt/ Tomate/Gurke - Obst: 1 Apfel oder

Mehr

FIT 4 Herzlich willkommen

FIT 4 Herzlich willkommen FIT 4 Herzlich willkommen Der Weg ist das Ziel! (Konfuzius) Quelle: ledion.de Heutige Themen Ernährungsempfehlung bei funktioneller Insulintherapie Strenge Diabeteskost Sünde Kernbotschaft Richtig essen

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 7. Ernährung und Nahrung 1. Ernährungspyramide. Erklären Sie die Ernährungspyramide. Finden Sie so viele Beispiele wie möglich für die einzelnen Lebensmittelgruppen.

Mehr

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen LÖSUNGEN: Modul : Beikoststart Mein Kind beginnt zu essen Lösungen Modul : Beikoststart ) Sehen Sie nun Henrys Babyvideoblog, Folge: Mahlzeit! Bearbeiten Sie die Aufgabe(n). http://www.eltern.de/baby/video-blog/babyvideoblog-4.html?eb_id=4489

Mehr

Siegel. Deutschland, wie es isst. Der BMEL-Ernährungsreport 2016 Tabellenband

Siegel. Deutschland, wie es isst. Der BMEL-Ernährungsreport 2016 Tabellenband Siegel Der BMELErnährungsreport 2016 Tabellenband DATEN ZUR UNTERSUCHUNG Titel der Untersuchung: Auftraggeber: Besministerium für Ernährung Landwirtschaft (BMEL) Institut: forsa. Politik Sozialforschung

Mehr

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche Priv.-Doz. Dr. med. Frank Walther basierend auf den Empfehlungen des Forschungsinstitutes für Kinderernährung Dortmund (Dr. Annett Hilbig); sowie nach Prof.

Mehr

Schm xperten Arbeitsblätter

Schm xperten Arbeitsblätter Schm xperten Arbeitsblätter Inhalt 4...Warum? Weil! Eine Klassenkartei entsteht 5...Das Geheimnis der aid-ernährungspyramide 6...So wird meine Mappe bewertet 7...Mein Inhaltsverzeichnis 9...Fit für die

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung Zahngesundheit und Ernährung mit Tipps zur Fluoridierung der Zähne Kassenzahnärztliche Verei n i g u n g Hessen Landeszahnärztekammer Hessen Tipps für den Zahnerhalt bis ins hohe Alter Zähne putzen und

Mehr

39 TCM-Rezepte für dein Kind

39 TCM-Rezepte für dein Kind Katharina Ziegelbauer 39 TCM-Rezepte für dein Kind dein Kind gesund und stark aufwächst Impressum: 2014 Katharina Ziegelbauer Schottenfeldgasse 78/6 1070 Wien www.ernaehrungsberatung-wien.at 1. Auflage

Mehr

Vorwort... 5. 1 Ernährungsphysiologische Grundlagen... 13

Vorwort... 5. 1 Ernährungsphysiologische Grundlagen... 13 6 Vorwort... 5 Teil 1 Grundlagen 1 Ernährungsphysiologische Grundlagen... 13 1.1 Verdauung... 13 1.2 Resorption... 15 1.3 Energie... 15 1.4 Protein (Eiweiß).... 16 1.5 Fette... 17 1.6 Kohlenhydrate...

Mehr

Gesunde Ernährung für Kleinkinder

Gesunde Ernährung für Kleinkinder Gesunde Ernährung für Kleinkinder Verein Pro Kinderklinik vom 05.11.2007 Franziska Rohrer Ernährungsberatung Kantonspital Winterthur Ablauf Grundlagen gesunde Ernährung Familientisch Mengen Lebensmittelpyramide

Mehr

Genehmigungsschreiben Nr.: III.9-5 0 7106/69/12 vom 13. 01. 2014. Kinderfragebogen. (nichtteilnehmende Schulen und Baseline)

Genehmigungsschreiben Nr.: III.9-5 0 7106/69/12 vom 13. 01. 2014. Kinderfragebogen. (nichtteilnehmende Schulen und Baseline) Genehmigungsschreiben Nr.: III.9-5 0 7106/69/12 vom 13. 01. 2014 Kinderfragebogen (nichtteilnehmende Schulen und Baseline) Lieber Grundschüler, liebe Grundschülerin, Du bekommst heute einen Fragebogen.

Mehr

So frühstücken Deutschlerner in aller Welt

So frühstücken Deutschlerner in aller Welt Frühstück: Aurora aus Albanien, Alan aus Argentinien, Edvaldo aus Brasilien, Yanru aus China, Alexander und Uli aus Deutschland, Putri aus Indonesien, Michel aus Kamerun, Hassan, Omar, Saida und Zedouti

Mehr

Die Gretchenfrage. Der Mensch Damals + Heute. Das Wunder Körper. Ernährung und Gesundheit

Die Gretchenfrage. Der Mensch Damals + Heute. Das Wunder Körper. Ernährung und Gesundheit Ernährung und Gesundheit Anette Schäfer -Diätassistentin- Bismarckstr 12 37581 Bad Gandersheim Tel 05382-1060 / Fax 1050 anette@schaefer-lacom Die Gretchenfrage Ernährung Gesundheit aktiv gestalten Etwas

Mehr

Herzlich Willkommen im Café Krönchen

Herzlich Willkommen im Café Krönchen KRÖNCHEN Das besondere Café Herzlich Willkommen im Café Krönchen Nehmen Sie Platz, schalten Sie ab und genießen Sie einfach das Verwöhnen Lassen in meinem kleinen Café. Vergessen Sie den Stress des Tages

Mehr

7 - Ta g e s- Ern ä h r u n g sp ro t o k o l l

7 - Ta g e s- Ern ä h r u n g sp ro t o k o l l 7 - Ta g e s- Ern ä h r u n g sp ro t o k o l l Sinn und Zweck des Ernährungsprotokolls: Eine Protokollführung über 7 Tage ist wichtig um seine eigenen Ernährungsgewohnheiten zu kontrollieren. So können

Mehr

Rezeptideen für ein gesundes Schul- / Pausenfrühstück

Rezeptideen für ein gesundes Schul- / Pausenfrühstück Rezeptideen für ein gesundes Schul- / Pausenfrühstück A. Allgemeines Für ein gesundes Schul-/Pausenfrühstück sind folgende Lebensmittel und Getränke zu empfehlen: Brot, Brötchen, Backwaren, Müsli Mind.

Mehr

Project BIGGEST LOSER. Tag 0

Project BIGGEST LOSER. Tag 0 Project BIGGEST LOSER Wie viel Kilogramm Fett nehme ich in einer Woche ab, wenn ich mich äußerst gesund und kalorienarm ernähre und dabei sehr viel Sport treibe? - in der dritten Staffel der Serie The

Mehr

Gemüse auf dem Teller Lehrerinformation

Gemüse auf dem Teller Lehrerinformation Lehrerinformation 1/12 Arbeitsauftrag Ziel Mit Hilfe verschiedener Arbeitsblätter erarbeiten die Sch das Wissen zu den Nährstoffen und Inhaltsstoffen von verschiedenen Gemüsesorten. Sie kommen somit mit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kindgerechte Materialien zur leckeren und gesunden Ernährung Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

element-i Ernährungs-Konzept

element-i Ernährungs-Konzept element-i Ernährungs-Konzept für Kinderhäuser in Geschäftsführung der Konzept-e für Kindertagesstätten ggmbh Vorwort Gesunde Ernährung ist elementarer Bestandteil einer gesunden Lebenserhaltung und daher

Mehr

Musterlösung zum Wochenplan zum GUT DRAUF Schule Projekt

Musterlösung zum Wochenplan zum GUT DRAUF Schule Projekt Nr. 1a) Aus den zwei Spalten, die den Verbrauch der Geschlechter anzeigen, und den vier Zeilen, die den Kalorienbedarf verschiedener Altersstufen darstellen, kann z.b. abgelesen werden, dass Jungen generell

Mehr

Ernährung am Arbeitsplatz

Ernährung am Arbeitsplatz Ernährung am Arbeitsplatz - Die Gesundheitskasse Ulrike Umlauft, Diätassistentin - Die Gesundheitskasse Unsere Chefetage hat einen hohen Energiebedarf Das Gehirn macht nur 2 % des Körpergewichts aus, verbraucht

Mehr

Ernährung bei Bluthochdruck. Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt

Ernährung bei Bluthochdruck. Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt Ernährung bei Bluthochdruck Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt Übergewicht im Vergleich Die BMI Entwicklung seit 50 Jahren Ernährungssituation Ernährungsmitbedingte Erkrankungen pro 1000 Metabol.Syndrom Diabetes

Mehr

Ernährungskonzept für Kinderhäuser

Ernährungskonzept für Kinderhäuser Ernährungskonzept für Kinderhäuser Vorwort Gesunde Ernährung ist elementarer Bestandteil einer gesunden Lebenserhaltung und daher auch eine entscheidende Ausgangsvoraussetzung für ein glückliches, aktives

Mehr

Funktionelle Lebensmittel für Kinder und Jugendliche? Mathilde Kersting Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund www.fke-do.

Funktionelle Lebensmittel für Kinder und Jugendliche? Mathilde Kersting Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund www.fke-do. Funktionelle Lebensmittel für Kinder und Jugendliche? Mathilde Kersting Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund www.fke-do.de Kinder sind keine kleinen Erwachsenen Wesentliche Unterschiede: - Körperproportionen

Mehr

Sporternährung. M i t E m p f e h l u n g e n z u m R e i t s p o r t

Sporternährung. M i t E m p f e h l u n g e n z u m R e i t s p o r t Sporternährung M i t E m p f e h l u n g e n z u m R e i t s p o r t Gliederung 1. Energiebedarf des Sportlers 2. Ausgewogene Ernährung 3. Makronährstoffe 4. Mikronährstoffe 5. Flüssigkeitshaushalt 6.

Mehr

Thema Obst und Gemüse. Erleben und Gestalten in der Kita Schmusebacke. Karolin Breske. Die Zielgruppe dieser Ausarbeitung: Die Kinder.

Thema Obst und Gemüse. Erleben und Gestalten in der Kita Schmusebacke. Karolin Breske. Die Zielgruppe dieser Ausarbeitung: Die Kinder. Thema Obst und Gemüse Erleben und Gestalten in der Kita Schmusebacke Karolin Breske Die Zielgruppe dieser Ausarbeitung: Die Kinder Die Eltern Das Fachpersonal Die Trägerscha; Vorwort: Im Kindesalter besteht

Mehr

Schnellgerichte als Teil einer gesunden Ernährung

Schnellgerichte als Teil einer gesunden Ernährung S. 1 /6 Schnellgerichte als Teil einer gesunden Ernährung Inhalt Merkblatt Schnellgerichte als Teil einer gesunden Ernährung / November 2011 2 Definition von Fast Food / Schnellgerichten 2 Schnellgerichte

Mehr

Haushaltskosten. Haushaltskosten Fallkarten. 1.268,00 pro Monat. Material 792,00. 792,00 pro Monat. pro Monat 438,00. pro Monat

Haushaltskosten. Haushaltskosten Fallkarten. 1.268,00 pro Monat. Material 792,00. 792,00 pro Monat. pro Monat 438,00. pro Monat Fallkarten [1 von 7] Mehl Wurst, Fleisch Joghurt Vitaminbrausetabletten Hundefutter Kürbiskerne Reis Nudeln Sugo Gemüse Obst Salatsauce 792,00 Tiefkühl-Baguette Tiefkühl-Gemüse Butter Saft Kaffee Wurst,

Mehr