Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte."

Transkript

1 Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Leser, Konsumeinstellungen, Leistungswerte. 1

2 Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Einleitung. Die Allensbacher Werbeträger-Analyse (AWA 2012) bestätigt auch in diesem Jahr die Position der WirtschaftsWoche im Top-Segment der Wirtschaftsmagazine. Insbesondere unter den beruflichen Führungskräften kann die WirtschaftsWoche sich mit einer Reichweite von 6,7 Prozent (= ) und einem extrem günstigen Tausend-Kontakt- Preis im Wettbewerbsumfeld behaupten. Das Wirtschaftsnachrichtenmagazin wird so zum unverzichtbaren Werbeträger für Marketing- und Mediastrategien im Entscheidersegment. Mehr zu den Lesern und zu den Leistungswerten der WirtschaftsWoche erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Als Grundlage diente die Allensbacher Werbeträger-Analyse

3 Die WirtschaftsWoche in der AWA 2012 Inhaltsverzeichnis. Die WirtschaftsWoche Leser Geschlecht, Alter, Einkommen Ausbildung, Berufsstellung, finanzieller Spielraum Die WirtschaftsWoche Leser als Premium-Konsumenten Interessen Ausgabebereitschaft Kauf-Entscheider Die WirtschaftsWoche Mediaplanung Leistungswerte Zielgruppe: Gesamtbevölkerung Zielgruppe: HHNE Euro Zielgruppe: Entscheider Anhang Die WirtschaftsWoche Basisdaten Ihre Ansprechpartner bei iq media 3

4 Die WirtschaftsWoche Leser Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung. 4

5 Die WirtschaftsWoche Leser Einkommensstark und im besten Alter. Index in % Ges. = 100 Geschlecht Männer Frauen Alter Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre und älter Haushaltsnettoeinkommen Unter Euro unter Euro unter Euro Euro und mehr Index= 100 Basis: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren = Index 100, ZG: WirtschaftsWoche Leser (835 Tsd.) 5

6 Die WirtschaftsWoche Leser Akademiker in Führungspositionen. Index in % Ges. = 100 Ausbildung Volks-/Hauptschule höhere Schule ohne Abitur Abitur (ohne Studium) Studium Berufsstellung Inhaber, Geschäftsführer Selbstständiger Geschäftsmann Leitender Angestellter, Beamter Nichleitender Angestellter, Beamter Facharbeiter 4 26 Finanzieller Spielraum Bis 100 Euro bis 500 Euro und mehr Euro Index= 100 Basis: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren = Index 100, ZG: WirtschaftsWoche Leser (835 Tsd.) 6

7 Die WirtschaftsWoche Leser Interessen und Konsumeinstellungen. 7

8 Die WirtschaftsWoche Leser Vielfältig interessiert Besonders interessiert Index in % Ges. = 100 Index= 100 Aktien, Investmentfonds Wirtschaftsthemen Steuerrecht/-politik Geld-, Kapitalanlagen Politik Private Altersvorsorge Versicherungen Computernutzung Autos Urlaub und Reisen Moderne Telekommunikation HiFi-Geräte/-Technik Basis: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren = Index 100, ZG: WirtschaftsWoche Leser (835 Tsd.) 8

9 Die WirtschaftsWoche Leser und äußerst konsumfreudig. Hohe Ausgabebereitschaf Index in % Ges. = 100 Index= 100 Altersvorsorge Sport Bücher Versicherungen Reisen Autos Gesundheit, Wellness Technische Geräte/UE Gutes Essen Wochnung/Haus Garten Kleidung Basis: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren = Index 100, ZG: WirtschaftsWoche Leser (835 Tsd.) 9

10 Die WirtschaftsWoche Leser Treffen die Kaufentscheidung. Kauf-Entscheider Index in % Ges. = 100 Index= 100 Computer, Computerzubehör Autos Geld- und Kapitalanlagen Kameras, Zubehör HiFi-Geräte Versicherungen Fernsehgeräte Herrendüfte Telekommunikationsgeräte Urlaubsplanung Alkoholische Getränke Elektrogeräte für Küche/Haushalt Basis: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren = Index 100, ZG: WirtschaftsWoche Leser (835 Tsd.) 10

11 Die WirtschaftsWoche Leistungswerte Effizientes Entscheidermarketing mit der WirtschaftsWoche. 11

12 Leistungswerte im Vergleich Zielgruppe: Gesamtbevölkerung (70,21 Mio.) Capital Reichweite in Tausend Impulse Euro Börse Online Brand eins WirtschaftsWoche Focus Money Manager Magazin Tausend-Kontakt-Preis in Euro Quelle: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre, Basis: Ø-1/1 Anzeigenpreise

13 Leistungswerte im Vergleich Zielgruppe: HHNE Euro (24,44 Mio.) Capital Reichweite in Tausend Brand eins WirtschaftsWoche Manager Magazin Focus Money 100 Euro Impulse Börse Online Tausend-Kontakt-Preis in Euro Quelle: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre, Basis: Ø-1/1 Anzeigenpreise

14 Leistungswerte im Vergleich Zielgruppe: Berufliche Führungskräfte (3,27 Mio.). 250 Capital WirtschaftsWoche 200 Manager Magazin Reichweite in Tausend Impulse Euro Brand eins Focus Money 50 Börse Online Tausend-Kontakt-Preis in Euro Quelle: AWA 2012, Grundgesamtheit: Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre, Basis: Ø-1/1 Anzeigenpreise

15 Anhang Markenwelt, Objektprofil, Ansprechpartner. 15

16 Wirtschaftsnachrichten für Entscheider Immer und überall. Green Economy Bordauflage Newsletter ipad-app Events Hauptheft Sonderhefte Online Mobil 16

17 WirtschaftsWoche Nichts ist spannender als Wirtschaft. Copy-Preis: 4,80 Euro Erscheinungsweise: wöchentlich (Sa./Mo.) Preis 1/1 Anzeigenseite: ,- Euro Verkaufte Auflage: IVW I/2012: Reichweite: 835 Tsd. Leser (AWA 2012) Zielgruppe: Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung. Die WirtschaftsWoche ist der Marktführer unter den Wirtschaftsmagazinen Deutschlands. Konsequent marktwirtschaftlich orientiert und weltoffen analysiert sie die wichtigsten Entwicklungen und globalen Trends und versorgt Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung mit fundierten Nachrichten, Informationen und Hintergründen aus der Welt der Wirtschaft. Damit ist die WirtschaftsWoche der unverzichtbare Navigator durch die immer komplexer werdende Welt der Wirtschafts- nachrichten. Dies auch insbesondere deshalb, weil sie als einziges der großen Wirtschaftsmagazine in Deutschland wöchentlich erscheint, denn: Nichts ist spannender als Wirtschaft. Woche für Woche. Markenfamilie: wiwo.de ipad-app Green Economy 17

18 WirtschaftsWoche Online Das Themenportal der WirtschaftsWoche. Preis Wallpaper (TKP): Rubriken: 80 Targeting: 70 Portal Rotation: 47 Reichweiten: 647 Tsd. UU (AGOF ) 2,00 Mio. Visits (IVW 05/12) 8,44 Mio. PI (IVW 05/12) Zielgruppe: Entscheider in Wirtschaft und Verwaltung. WirtschaftsWoche Online ist das Themenportal der WirtschaftsWoche und bietet Nachrichten, Informationen und Hintergründe rund um das Thema Wirtschaft und ist Ratgeber- und Themenportal im Bereich Wirtschafts- und Finanzinformationen. Dabei liefert WirtschaftsWoche Online den Usern Analysen, Meinungen und Nutzwert zur aktuellen Nachrichtenlage. Geboten werden Informationen, Inhalte, Tools und vielfältige Services - online wie mobil. Markenfamilie: WirtschaftsWoche WiWo mobil 18

19 Ansprechpartner Wir helfen Ihnen weiter! Print iq media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax iq media marketing gmbh Eschersheimer Landstraße Frankfurt Telefon Fax iq media marketing gmbh Nymphenburger Straße München Telefon Fax Online iq digital media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax TV iq media marketing gmbh Marlene-Dietrich-Platz Berlin Telefon Fax International Sales iq media marketing gmbh Kasernenstraße Düsseldorf Telefon Fax Österreich Internationale Medienvertretung & Service proxymedia e.u. Wiesengasse 3 A Katzelsdorf Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Schweiz Top Media Sales GmbH Chamerstrasse 56 CH Zug Telefon +41 (0) Fax +41 (0)

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin.

Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Deutschlands Top-Entscheidermagazin. 1 Die WirtschaftsWoche in der LAE 2012 Inhaltsverzeichnis. Reichweite und Wirtschaftlichkeit Die WirtschaftsWoche Leser im Profil

Mehr

FOCUS-MONEY die Leser im Profil

FOCUS-MONEY die Leser im Profil medialine.de FOCUS-MONEY die Leser im Profil Eine Ausarbeitung auf Basis der AWA 2009 FOCUS-MONEY ist mit seinem faktenorientierten Wirtschaftsjournalismus und seiner hochkarätigen Leserschaft ein unverzichtbarer

Mehr

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt

Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Reichweiten, Leser, Markenwelt 1 Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 Einleitung Mit 397 Tsd. Lesern kann Spektrum der Wissenschaft in der AWA 2014 das hohe

Mehr

DIE ZEIT City Guides. in der ZEIT und auf ZEIT ONLINE

DIE ZEIT City Guides. in der ZEIT und auf ZEIT ONLINE DIE ZEIT City Guides in der ZEIT und auf ZEIT ONLINE Der ZEIT City Guide Der City Guide soll inspirieren, informieren und nützliche Tipps geben. Die Leser erfahren was es Neues in der Stadt gibt und welchen

Mehr

manager magazin Basispräsentation

manager magazin Basispräsentation manager magazin Basispräsentation Redaktionelles Konzept manager magazin informiert über alles, was ein Manager wissen muss ist das monatliche Wirtschaftsmagazin für berufliche Entscheider und Führungskräfte.

Mehr

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de

Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Die Online- und Mobile- Volumenpakete auf Süddeutsche.de Süddeutsche.de Seien Sie anspruchsvoll Topaktueller und ausgezeichneter Qualitäts-Journalismus Entscheiden Sie sich für eine Marke, die den Anspruch

Mehr

Online & Mobile Themenspecial zur CeBit 2013 05. 09.03.2013

Online & Mobile Themenspecial zur CeBit 2013 05. 09.03.2013 Online & Mobile Themenspecial zur CeBit 2013 05. 09.03.2013 Neues aus der Welt der Technik - die CeBIT 2013 Die CeBIT ist das weltweit wichtigste und internationalste Ereignis der digitalen Industrie.

Mehr

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App

Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Sponsoring der neuen Süddeutsche.de Mobile Android App Die Süddeutsche.de Android App kommt Die Süddeutsche.de iphone-app und das Mobilportal werden von den Usern bereits intensiv genutzt (über 1,2 Mio.

Mehr

ad results Die Werbewirkungsstudie der iq

ad results Die Werbewirkungsstudie der iq ad results Die Werbewirkungsstudie der iq iq führend in der Werbewirkungsanalyse Werbewirkung hochwertig und fundiert analysiert über alle Kommunikationskanäle hinweg! Online Print Mobile Bsp. Handelsblatt

Mehr

Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse

Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse Infopaket PORTFOLIO Boerse-Stuttgart.de: Die Privatanlegerbörse Kurzprofil Die Börse Stuttgart ist die führende europäische Börsenorganisation für private Anleger. Mit der European Warrant Exchange, kurz

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011 BURDA NEWS GROUP Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus Oktober 2011 Die Markenfamilie von TV SPIELFILM plus 2 Fakten Auf einen Blick TV SPIELFILM plus Die Medienmarke Soziodemographie der TV SPIELFILM

Mehr

WirtschaftsWoche Green Online. Sponsoring

WirtschaftsWoche Green Online. Sponsoring WirtschaftsWoche Green Online Sponsoring WirtschaftsWoche Green Online Das Themenportal für Nachhaltigkeit Das zentrale Themenportal für Leser, die sich für die grüne Wirtschaft und Nachhaltigkeit interessieren

Mehr

Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012

Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012 Handelsblatt Copytest Basisdaten April 2012 Copytest 2012 mit der Ausgabe vom 27.04.2012 Doppelcover Inhalt Untersuchungssteckbrief Seite 5 Allgemeine Nutzung Seite 6 Redaktionelle Beurteilung Seite 23

Mehr

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung

Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile wirkt! Testen Sie Ihre Werbewirkung Mobile Werbung wirkt Ergebnis der ad results mobile Studie 2012 Im vergangenem Jahr hat die iq digital in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden die ad results

Mehr

ad results Deutsche Bahn

ad results Deutsche Bahn ad results Deutsche Bahn Ergebnisse der Werbewirkungs-Studie zur Crossmedia-Kampagne der Deutschen Bahn im ZEITmagazin und ZEIT ONLINE (September bis November 2011) Inhaltsverzeichnis Management Summary

Mehr

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT!

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! 2 AGENDA 1. INTOUCH MARKEN-KOSMOS 2. REDAKTIONELLES KONZEPT 3. LESERSCHAFT 4. LEISTUNGSDATEN 5. UNSERE STÄRKEN IHR NUTZEN 6. INTOUCH ONLINE 7. INTOUCH ICONS & IDOLS

Mehr

ENTSCHEIDER LESEN FOCUS.

ENTSCHEIDER LESEN FOCUS. ENTSCHEIDER LESEN. ist ein Basismedium für die Kommunikation mit Top-Zielgruppen Das Nachrichtenmagazin überzeugt Entscheider mit Qualität, Innovationsfreude, konstruktiven Informationen und konkreten

Mehr

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen.

Selbstständige und Freiberufler wissen müssen. Erscheinungsweise monatlich (letzter oder vorletzter Donnerstag des Vormonats) Copy-Preis 5,50 Redaktionskonzept Die Zeitschrift IMPULSE ist das führende Unternehmermagazin Deutschlands. Seit über 20 Jahren.

Mehr

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol

Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Best Case Süddeutsche.de Advertorial Bergsommer in Tirol Tirol Familienerlebnisse im Herzen der Alpen Die crossmediale Kampagne Ausgangssituation Der Tirol-Prospekt Den Bergsommer Tirol entdecken soll

Mehr

ONVISTA.DE PORTFOLIO EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE

ONVISTA.DE PORTFOLIO EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE INFOPAKET PORTFOLIO ONVISTA.DE EINES DER FÜHRENDEN FINANZPORTALE KURZPROFIL OnVista.de ist seit 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Internet und eines der reichweitenstärksten

Mehr

AWA 2012. COMsulting Gerhard Faehling GmbH

AWA 2012. COMsulting Gerhard Faehling GmbH Mobilität Geistige Flexibilität Räumliche Beweglichkeit Mobile Mediennutzung Geistige Flexibilität Geistige Flexibilität Merkmale in der AWA (Auszug): Probiere immer wieder gern etwas Neues aus Wichtig,

Mehr

Business-Flieger in Deutschland

Business-Flieger in Deutschland www.medialine.de Business-Flieger in Deutschland Eine Zielgruppenanalyse auf Basis der Communication Networks 12.0 Die Zielgruppe der Business-Flieger ist hart umkämpft. Da ist es für eine Fluglinie von

Mehr

Süddeutsche.de Spezial zur Fußball- Weltmeisterschaft 2014

Süddeutsche.de Spezial zur Fußball- Weltmeisterschaft 2014 Süddeutsche.de Spezial zur Fußball- Weltmeisterschaft 2014 Das WM Spezial Die besten Fußballnationen zu Gast in Brasilien Mit der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien findet der Höhepunkt des kommenden

Mehr

Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal

Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal Deutschlands sympathischstes Nachrichtenportal Inhalte und Belegungseinheiten Aktuelle und umfassende Informationen in den Ressorts: Politik Kultur Wirtschaft Sport München & Region Panorama Auto Digital

Mehr

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk

iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk iqd finance.net Das Finanzen-Themennetzwerk Inhaltsverzeichnis Positionierung Zielgruppe Werbemöglichkeiten Vorteile Preisliste 2 iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile

Mehr

BOERSE-STUTTGART.DE DIE PRIVATANLEGERBÖRSE

BOERSE-STUTTGART.DE DIE PRIVATANLEGERBÖRSE INFOPAKET PORTFOLIO BOERSE-STUTTGART.DE DIE PRIVATANLEGERBÖRSE KURZPROFIL Die Börse Stuttgart ist die führende europäische Börsenorganisation für private Anleger. Mit der European Warrant Exchange, kurz

Mehr

TVmovie.de Objektprofil. BAUER MEDIA ONLINE April 2010

TVmovie.de Objektprofil. BAUER MEDIA ONLINE April 2010 TVmovie.de Objektprofil BAUER MEDIA ONLINE April 2010 tvmovie.de 2 Redaktionelles Konzept Nie mehr im falschen Film! tvmovie.de mit dem bekannten MovieStar ergänzt die Kompetenz der Print-Marke um die

Mehr

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL TINA KOCH&BACK-IDEEN FEBRUAR 2015 2 INHALT 1. POSITIONIERUNG 2. DIE TINA-MARKENFAMILIE 3. HEFTEINBLICKE 4. LESERSCHAFT

Mehr

Infopaket OnVista.de

Infopaket OnVista.de Infopaket.de Portfolio.de: Eines der führenden Finanzportale Kurzprofil.de ist seit 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Internet und eines der reichweitenstärksten

Mehr

WirtschaftsWoche Green Online

WirtschaftsWoche Green Online WirtschaftsWoche Green Online Agenda Das Portal Das Sponsoring-Paket Der Green-Newsletter Nachhaltiges Content-Marketing: Die Textanzeige Präsenz zum kleinen Preis: Der Teaser Das Kombi-Angebot Kontakt

Mehr

WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016

WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016 WirtschaftsWoche Basispräsentation 2016 Die WirtschaftsWoche Das Leitmedium der Wirtschaft Einziges wöchentliches Wirtschaftsmagazin 90 Jahre Wirtschaftsjournalismus Die multimediale Medienmarke Höchste

Mehr

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation

Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Handelsblatt Live für das ipad Journalismus für eine neue Generation Das innovative Zeitungserlebnis für den interessierten User von Wirtschaft-, Politik und Finanznachrichten Handelsblatt Live - Die Tageszeitung

Mehr

Mediadaten autobild.de. Axel Springer Media Impact

Mediadaten autobild.de. Axel Springer Media Impact Mediadaten autobild.de Axel Springer Media Impact Ein Portfolio, mit dem Sie Ihre Zielgruppen jederzeit und überall erreichen 2 Axel Springer Media Impact im Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite:

Mehr

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community Werben auf wallstreet:online Deutschlands größte Finanz-Community wallstreet:online Das stärkste deutsche Online TV-Programm wallstreet:online ist Deutschlands führende Finanz- Community. verfügt über

Mehr

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung

DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung DIE ZEIT Themen für den Mittelstand Speziale Mittelstand und Mittelstandsfinanzierung Redaktionelles Spezial Mittelstand Erscheinungstermin: 10.09.2015 Mehr als jeder zweite Euro wird vom Mittelstand erwirtschaftet,

Mehr

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Affine Zielgruppen und exklusive Platzierung für Ihre Produktnews Ihre Branche sind Finanzen + Versicherungen, Computer + IT, Heimkino + Unterhaltung oder der Kraftfahrzeugmarkt?

Mehr

fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung

fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung fachmedien und mittelstand digital On-Site Befragung im B2B Themennetzwerk On-Site Befragung Wie sieht die Zielgruppe aus? Sie erreichen im gesamten B2B Netzwerk Professionals im Top-Management 60% der

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016

THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016 THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016 2 UNSERE STARKEN G+J UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN In 2016 haben unsere G+J Titel viele attraktive und planbare Umfelder zum Thema Italien.

Mehr

LAE 2015. Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital.

LAE 2015. Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital. LAE 2015 Wer Entscheider Online erreichen will, muss zur iq digital. 1 Die Leseranalyse Entscheidungsträger 2015. Neuigkeiten von Deutschlands führender Mediastudie zur B2B-Kommunikationsplanung 2 3 Die

Mehr

Werben auf Finanzen100. Das Finanzportal

Werben auf Finanzen100. Das Finanzportal Werben auf Finanzen100 Das Finanzportal Finanzen100 Tagesaktuelle Börsennachrichten für alle finanzinteressierten User Finanzen100 bietet Deutschlands größten Überblick zu Finanzinformationen mit 12.500

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Basispräsentation. Premium Content für die Top-Entscheider der Wirtschaft

Basispräsentation. Premium Content für die Top-Entscheider der Wirtschaft Basispräsentation Premium Content für die Top-Entscheider der Wirtschaft Überschneidungen der digitalen Nutzerschaften manager-magazin.de liefert täglich Das Beste aus der Wirtschaft Mit 15 Redakteuren

Mehr

Angebote zum Vermarktungsstart

Angebote zum Vermarktungsstart Angebote zum Vermarktungsstart FAZ.NET im Portfolio der iq digital iq digital übernimmt ab sofort die nationale Vermarktung der Digitalaktivitäten für Online und Mobile Smartphones der Frankfurter Allgemeinen

Mehr

Infopaket Boerse-Stuttgart.de

Infopaket Boerse-Stuttgart.de Infopaket Portfolio : Deutschlands Derivate-Börse Nr.1 Kurzprofil Die Börse Stuttgart ist die führende europäische Börsenorganisation für private Anleger. Mit der European Warrant Exchange, kurz Euwax,

Mehr

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal Werben auf FOCUS Online Das schnellste digitale Newsportal FOCUS Online Zu jeder Zeit, an jedem Ort auf dem aktuellsten Stand mit dem schnellsten News-Portal FOCUS Online ist das interaktive Informations-

Mehr

iqd tec.net Das IT-Themennetzwerk mit Qualität

iqd tec.net Das IT-Themennetzwerk mit Qualität iqd tec.net Das IT-Themennetzwerk mit Qualität Inhaltsverzeichnis Positionierung Zielgruppe Werbemöglichkeiten Vorteile Preisliste 2 iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile

Mehr

DIE BERLINER TAGESZEITUNGEN

DIE BERLINER TAGESZEITUNGEN DIE BERLINER TAGESZEITUNGEN BASISDATEN DER BERLINER TAGESZEITUNGEN Die Gesamtreichweite und Verbreitung der taz in Berlin 1 Die Basisdaten der Berliner Tageszeitungen 2 LEISTUNGSVERGLEICH IN DEN JÜNGEREN

Mehr

DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH

DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH DIE TAZ IM INTRAMEDIA-VERGLEICH BASISDATEN DER ÜBERREGIONALEN TAGESZEITUNGEN Die Gesamtreichweite und Verbreitung der taz national 1 Die Basisdaten der überregionalen Tageszeitungen 2 ZEITUNGSGATTUNGEN

Mehr

Werben auf GuterRat.de

Werben auf GuterRat.de Werben auf GuterRat.de GuterRat.de Ihr Haushalts-Experte im Internet Guter Rat Online ist der kompetente Navigator und Ratgeber für alle Fragen des Haushaltsmanagement nimmt innerhalb der Gattung der Wirtschaftsmagazine

Mehr

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE INFOPAKET PORTFOLIO SBROKER.DE DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE KURZPROFIL Mit einer hohen Wertpapierkompetenz und einem breiten, unabhängigen Online-Angebot ermöglicht es der Sparkassen

Mehr

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE

Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 FAZ.NET, SZ.de, ZEIT ONLINE Fashion Weeks im Frühjahr 2016 Die Trends der Modewelt Berlin: 18. 22.01.2016 New York: 11. 18.02.2016 London: 17. 21.02.2016 Mailand: 24.02.

Mehr

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de

PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de PREMIUM-MEDIEN FÜR PREMIUM-ZIELGRUPPEN. Das Portfolio der iq media marketing gmbh www.iqm.de IQ MEDIA MARKETING - INNOVATION QUALITY Die iq media marketing ist der führende Vermarkter für Qualitätsmedien

Mehr

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE

SBROKER.DE PORTFOLIO DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE INFOPAKET PORTFOLIO SBROKER.DE DER ZENTRALE ONLINE-BROKER DER SPARKASSEN FINANZGRUPPE KURZPROFIL Mit einer hohen Wertpapierkompetenz und einem breiten, unabhängigen Online-Angebot ermöglicht es der Sparkassen

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Guliver Theis 1 mare Die Zeitschrift der Meere 10 Gründe für Ihre Anzeigenschaltung. Qualitätsjournalismus mit Anspruch 1. Die Welt

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com 0 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02 Karriere,

Mehr

AUTO ZEITUNG CLASSICCARS

AUTO ZEITUNG CLASSICCARS AUTO ZEITUNG CLASSICCARS OBJEKTPROFIL NOVEMBER 2015 REDAKTIONELLES KONZEPT AUTO ZEITUNG classiccars ist der umfassende Generalist unter den Klassik-Magazinen. Informativ, kompetent und unterhaltend werden

Mehr

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Juni 2011 Hohe Planungsökonomie für effiziente Kommunikation ist und bleibt wirtschaftlicher. Hohe Planungsökonomie in allen marketing- und mediastrategisch

Mehr

Mediadaten TV SPIELFILM Online

Mediadaten TV SPIELFILM Online TV SPIELFILM Ihr Fernsehportal TV SPIELFILM Online das beliebte TV Programm mit Senderansicht. die TV Übersicht nach Zeit bietet einen minutengenauen Überblick. mehr als 150 Sender (inklusive aller Digital-

Mehr

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart!

Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Newsletter von FAZ.NET Vermarktungsstart! Jetzt neu bei FAZ.NET! 7 hochwertige Newsletter für Ihre Werbung Themen des Tages Wirtschaft Frühaufsteher @ Politik-Analysen Finanzen-Analysen Literatur Wissenschaft

Mehr

Die Themen-Channel der iq digital

Die Themen-Channel der iq digital Die Themen-Channel der iq digital iq digital Portfolio Qualitätsreichweite sowohl Online als auch Mobile General News Redaktioneller Special Interest Community Themennetzwerke Online: 16,89 Mio. UU; AGOF

Mehr

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen.

MEDIADATEN 2016. Erfolge landen. MEDIADATEN 2016 Erfolge landen. ONLINE Desktop Mobile Heutzutage beginnt eine Flugreise nicht erst mit der Abfahrt zum Airport. Durch unsere Website sind Passagiere stets up to date. Das steigert die Vorfreude

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015 www.xing.com 9 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02

Mehr

Crossmedia. Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de

Crossmedia. Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de Crossmedia Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de Marktforschung, Stand April 2011 Das Wichtigste in Kürze N:\Suedd_de\A_ppt_BR\2011\crossmedia_0411.pptx 2Mafo / Apr. 2011 / uf Die Süddeutsche Zeitung

Mehr

autobild.de Mediadaten

autobild.de Mediadaten autobild.de Mediadaten Berlin, Juli 2011 Axel Springer Media Impact Axel Springer Media Impact Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite: über 95 Millionen* Portfolio: über 50 Printtitel und Online-Angebote

Mehr

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Branding mit sattem Weihnachtsrabatt Profitieren Sie von stark rabattierten TKPs Buchen Sie jetzt Ihre Kampagne im Finanzumfeld und Sie erhalten

Mehr

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz

mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz mare Die Zeitschrift der Meere Reportagen, Fotografie, Nachhaltigkeit. Heike Ollertz 1 Man schützt nur, was man liebt man liebt nur, was man kennt. Konrad Lorenz bringt Menschen die Welt mit ihren Meeren

Mehr

Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung

Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung Argumente Zahlen, Daten, Fakten zur Süddeutschen Zeitung Marktforschung, Stand August 2011 Das Wichtigste in Kürze N:\Basics\Sonst\diverse\ppt\Deckblatt_wichtigste_in_kuerze_0811.pptx 2Mafo / Aug-11/ ak

Mehr

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Werden Sie Premium Partner des FAZ.NET Börsenspiels! Das FAZ.NET Börsenspiel für Anfänger & Profis überzeugt seit über 6 Jahren, seit Ende 2012 im neuen modernen

Mehr

FOCUS-Spezial Natürlich NRW 11.06.2012, Ausgabe 24

FOCUS-Spezial Natürlich NRW 11.06.2012, Ausgabe 24 BURDA NEWS GROUP FOCUS-Spezial Natürlich NRW 11.06.2012, Ausgabe 24 FOCUS-Spezial Natürlich NRW FOCUS-Kompetenz in der Region Bereits 2009 veröffentlichte FOCUS erstmals ein Sonderheft im FOCUS für das

Mehr

WISSEN L OHNT SICH. Mediadaten 2013

WISSEN L OHNT SICH. Mediadaten 2013 WISSEN L OHNT SICH Mediadaten 2013 Kooperationen mit den führenden Finanzinstituten Kooperation mit N24 seit Januar 2009 Seit 01. März 2013 Erweiterung in die Primetime Hochwertige und spannende Dokumentationen

Mehr

SELBST.DE OBJEKTPROFIL

SELBST.DE OBJEKTPROFIL SELBST.DE OBJEKTPROFIL HAMBURG, JANUAR 2016 2 SELBST.DE REDAKTIONELLES KONZEPT VON SELBST.DE VIELFÄLTIGE INHALTE selbst.de bildet das gesamte Spektrum der Do-it-yourself- Tätigkeiten ab vom Haus bis zum

Mehr

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio Präsentation / Gerhard Faehling Digitale Medien / Eine Auswahl Tablet-PCs, ipad Internet stationäre Nutzung Podcasts Webradio Apps Internet Mobile Nutzung Digitale Außenwerbung In-Game-Advertising Videotext

Mehr

Quality App Package Studie. November 2015

Quality App Package Studie. November 2015 Quality App Package Studie November 2015 Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt. 2 Über 6.000 In einer InApp Befragung 3 und sie sind überzeugt von den Produkten des Quality App Packages. 88% würden

Mehr

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact

Mediadaten Onmeda.de. Axel Springer Media Impact Mediadaten Onmeda.de Axel Springer Media Impact Ein Portfolio, mit dem Sie Ihre Zielgruppen jederzeit und überall erreichen Axel Springer Media Impact im Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite:

Mehr

Basis: Business Spotlight Leserbefragung

Basis: Business Spotlight Leserbefragung Basispräsentation sentation Business Spotlight Basis: Business Spotlight Leserbefragung Titelportrait Business Spotlight ist das Business Englisch Magazin für alle, die im Beruf perfekt Englisch beherrschen

Mehr

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT App Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT als App transportiert das ZEITgefühl der Printausgabe auf das ipad DIE ZEITung als digitales Produkt

Mehr

Männer bei CHIP Online

Männer bei CHIP Online Männer bei CHIP Online Männer bei CHIP Online Der Gamer 0,64 Mio. junge Männer bis 24 Jahre Der Macher 0,69 Mio. Männer im Alter zwischen 25 und 39 Jahren Der Entscheider 0,83 Mio. Männer ab 40 Jahren

Mehr

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Mediadaten BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Dezember 2015 2 / 13 Eine starke Portalfamilie Gesamtreichweite 56,16 Mio. Page Impressions Portalfamilie * 4,34 Mio. Unique User Portalfamilie ** 17,29

Mehr

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel

Das FAZ.NET Börsenspiel. Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Deutschlands größtes Online-Börsenspiel Werden Sie Premium Partner des FAZ.NET Börsenspiels! Das FAZ.NET Börsenspiel für Anfänger & Profis überzeugt seit über 6 Jahren, seit Ende 2012 im neuen modernen

Mehr

Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de

Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de Crossmedia-Angebot Der JOLIE-Look JOLIE / jolie.de Der JOLIE-Look Brandneues Crossmedia-Angebot: Das Konzept Wir rufen jeden Monat innerhalb eines aufmerksamkeitsstarken crossmedialen Advertorial (Print

Mehr

Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de

Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de Mediadaten 2014 ONLINE Preisliste berliner-zeitung.de berliner-kurier.de Reichweite & Demografische Daten berliner-zeitung.de 2 online Geschlecht Haushalts-Nettoeinkommen AGOF internet facts 2014-01: 7,76

Mehr

iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten!

iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten! iq digital quarterly 2015 #2 Das iq digital Universum und was Sie darüber noch nicht wussten! Das iq digital Universum GENERAL NEWS REDAKTIONELLER SPECIAL INTEREST COMMUNITY THEMENNETZWERKE 2 Was Sie jedoch

Mehr

Infopaket sbroker.de

Infopaket sbroker.de Infopaket Portfolio : Der zentrale Online-Broker der Sparkassen Finanzgruppe Kurzprofil Mit einer hohen Wertpapierkompetenz und einem breiten, unabhängigen Online-Angebot ermöglicht es der Sparkassen Broker

Mehr

Digitale Planungsdaten 2015

Digitale Planungsdaten 2015 Digitale Planungsdaten 2015 Ihre Werbepartner in der Welt des Motorsports Werbemittel / Preisliste Motorsport-Total.com I Formel1.de I sport media group GmbH Wir haben die richtige Zielgruppe für Ihre

Mehr

MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015

MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 2 NIE MEHR IM FALSCHEN FILM TVMovie.de mit dem bekannten MovieStar ergänzt die Kompetenz der Print-Marke um die Interaktivität des Online-Mediums.

Mehr

Digital Story. Digital wirkt

Digital Story. Digital wirkt Digital Story Digital wirkt Weshalb digital planen? Besonders nachhaltige digitale Crossmediakontakte 3 Höhere Nettoreichweite Schnellerer Reichweitenaufbau 4 Test Digitalkampagnen Online-Mobile Vier Digitalkampagnen

Mehr

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern Dr. Johannes Schneller Institut für Demoskopie Allensbach Internetdynamik in allen Altersgruppen Es nutzen das Internet ein- oder mehrmals am Tag 2004

Mehr

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia.

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. Das neue Videoportal t-online.de/tv. Mit dem Start direkt in die Top-Liga. Mit 30 Mio. Views/Monat eines der Top Video-Portale

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Themenspeziale Automobil 2012

BURDA NEWS GROUP. Themenspeziale Automobil 2012 BURDA NEWS GROUP Themenspeziale Automobil 2012 BURDA NEWS GROUP BURDA NEWS GROUP: Automobile Trends 2012 Top-Umfelder für die Automotive-Branche BURDA NEWS GROUP BURDA NEWS GROUP: Auf der Überholspur Das

Mehr

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Reichweite im Vertical Computer & Telecommunication Mit dem Vertical Computer & Telecommunication erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 13,57 Mio. Unique

Mehr

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept

ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept ZEIT GELD Das Finanzmagazin der ZEIT Das Konzept In ZEIT GELD geht es um Geldanlage in Aktien, Anleihen, Immobilien, aber auch um Vorsorge, Versicherung, Steuern und Familienthemen und um die Frage, wie

Mehr

ZATTOO Internet TV Everywhere. www.gujmedia.de

ZATTOO Internet TV Everywhere. www.gujmedia.de PRODUKTVORSTELLUNG Echtes Live-TV-Erlebnis auf PC, Smartphone und Tablet Seit 2006 steht ZATTOO für die Verbreitung von linearem Live-TV über das Internet. Mit über 12 Millionen registrierten Nutzern,

Mehr

Vertical Finance Mediadaten

Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Reichweite Mit dem Vertical Finance erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 7,50 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden FowardAdGroup Portale:

Mehr

Segment Digital Business Stand: 09/2015

Segment Digital Business Stand: 09/2015 Segment Digital Business Stand: 09/2015 1 Digital Business Das Segment für Entscheider aus der digitalen Wirtschaft Im Segment Digital Business" werden informationshungrige Köpfe mit aktuellen Nachrichten

Mehr

HolidayCheck. Mediadaten

HolidayCheck. Mediadaten HolidayCheck Mediadaten HolidayCheck Ihr Reiseportal HolidayCheck HolidayCheck ist das führende deutschsprachige Meinungsportal für Reise und Urlaub. Unter dem Motto von Gast zu Gast findet sich auf dem

Mehr

Mediadaten de.reuters.com Stand: 01/2016

Mediadaten de.reuters.com Stand: 01/2016 Mediadaten de.reuters.com Stand: 01/2016 1 Fact Sheet REUTERS de.reuters.com Deutscher Online-Auftritt der größten internationalen Nachrichtenagentur Reuters.de / de.reuters.com ist der deutschsprachige

Mehr

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe

iq target mobile Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Basispräsentation Targeting Jetzt auch für Ihre mobile Zielgruppe Spitze Zielgruppen jetzt auch mobil erreichen Das etablierte Entscheidertargeting, exklusiv bei uns jetzt auch mobil nutzbar! Präzise Zielgruppenansprache

Mehr

B.Z. Digital Day 2014

B.Z. Digital Day 2014 B.Z. Digital Day 2014 Marktfakten 81% der Berliner sind Onliner. Überdurchschnittlich viele Berliner nutzen täglich das Internet (Index: 107) und das häufig mobil (Index: 136). Heute werden Nachrichten

Mehr

Digital Profil sportauto.de

Digital Profil sportauto.de Digital Profil sportauto.de sportauto.de Objekt- und Nutzungsprofil Ist es ein sportliches Auto? Oder will es nur eines sein? Auf www.sportauto.de beantwortet die sportauto-redaktion diese Frage und bietet

Mehr