EXCEL für Mac. Der Autor Dieter Baach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EXCEL für Mac. Der Autor Dieter Baach"

Transkript

1 Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen Berufszweigen heute kompetente Computer-Kenntnisse erwartet werden. Dieses Lehrmittel wird schon an vielen Schulen für ECDL-Kurse im Frei- und Wahlfachbereich eingesetzt. Es wird von mir selber seit Jahren eingesetzt und immer wieder verbessert. Ein detaillierter Lektionenplan eines halben Semesters ist integriert. Auf der beiliegenden CD findest du ausserdem alle Übungen und Lösungen. Du kannst also gleich loslegen. Vorteile des Lehrmittels: Für einen günstigen Preis erhält die Schule ein farbiges Lehrmittel als pdf-datei Die Schullizenz erlaubt das unbeschränkte Kopieren im Schulhaus Einsatz im Wahlfachbereich, als Teamfortbildung oder für die persönliche Fortbildung Viele leicht verständliche Schritt-für Schritt-Anleitungen und Bilder Jede Übung beinhaltet schon die Aufforderung, das Resultat in einem Ordner auf dem Server zu speichern, damit die Lehrkraft sie korrigieren kann. Ein detaillierter Lektionenplan erleichtert die Planung erheblich. Auf Wunsch erhält die Schule das Lehrmittel auch als editierbare Word-Datei, um dem Lehrmittel noch die persönliche Note zu geben. Nach dem Durcharbeiten ist der Lernende befähigt, die ECDL-Prüfung in einem Test Center abzulegen. Wer 4 Prüfungen bestanden hast, erhält das Zertifikat ECDL Start. Weitere Infos finden Sie unter Der Autor Dieter Baach 2006 Computerschule Dachsen,

2 Inhaltsverzeichnis Excel 1. Einleitung Erste Schritte in Excel Excel starten bzw. beenden Eine Arbeitsmappe öffnen Neue Arbeitsmappe erstellen Arbeitsmappe an einem bestimmten Ort speichern; unter einem anderen Namen speichern; mit einem anderen Dateityp speichern Hilfe Funktion Eine Arbeitsmappe schliessen Zoom Symbolleisten ein- oder ausblenden Kontextmenüs Der Excel-Bildschirm Die wichtigsten Elemente Arbeitsmappen-Aufbau Grundlagen der Tabellenkalkulation Tabellenaufbau Dateneingabe Zellbereiche markieren Zeilen und Spalten markieren Zeilen bzw. Spalten einfügen / entfernen Spaltenbreite und Zeilenhöhe ändern Bewegen in einer Tabelle Eingabe abbrechen Eingaben bearbeiten Daten überschreiben und löschen Rückgängig machen und Wiederherstellen Inhalt von Zellen verschieben und kopieren Zellen ausfüllen Dateien suchen und ersetzen Daten sortieren Arbeitsblätter Allgemeine Einstellungen Tabellenblatt Computerschule Dachsen,

3 6 Rechnen mit Excel Formeln Zellbezüge Operatoren Funktionen Vereinfachte Formeleingabe Formeln und Funktionen mit dem Rechner Mathematische Grundlagen Rechenregeln Rechnen mit Datum und Zeit Relative und absolute Bezüge Formatierung Zahlenformat Schnellformatierungen Zahlenformate zuweisen Schriftart / Schriftgrösse etc Farbe Formate übertragen Ausrichtung Diagramme Diagramm-Assistent Datenreihen bearbeiten Achsen Drucken Seitenränder und -ausrichtung ändern Text und Felder in Kopf- und Fusszeile Rechtschreibeprüfung Seitenansicht Gitternetzlinien, Zeilen- oder Spaltenköpfe anzeigen Druckbereich Drucken Computerschule Dachsen,

4 Tabellenkalkulation Du kennst die elektronischen Taschenrechner, welche dir bei einfachen mathematischen Berechnungen und Kalkulationen hilfreich zur Seite stehen. Nur haben diese Hilfsmittel den entscheidenden Nachteil, dass diese die angewandten Formeln anschliessend wieder vergessen und somit ein Wiederholen oder eine Korrektur des Berechneten erschweren oder verunmöglichen. Eine Tabellenkalkulation ist vergleichbar mit einem elektronischen Rechenblatt. Dieses speichert sämtliche von dir eingetragenen Informationen, sowohl Werte als auch Formeln, und erlaubt somit auch ein Nachbearbeiten. Als weiterer Vorteil kommt hinzu, dass der Aufbau einer Tabellenkalkulation vollkommen variabel gestaltet werden kann. Du brauchst bloss einen Wert (Variable) oder eine Formel zu ändern und schon wird das neue Ergebnis berechnet. Somit kannst du mit relativ geringem Aufwand deine Büroarbeit rationalisieren, seien dies Budgets, Offerten, Buchhaltung, Kalkulationen, Statistiken, Trendberechnungen usw Computerschule Dachsen,

5 3 Der Excel-Bildschirm 3.1 Die wichtigsten Elemente Nach dem Start siehst du den Excel-Bildschirm, auf dem automatisch ein neues Dokument geöffnet wird. Die folgende Abbildung zeigt die wichtigsten Elemente des Excel-Bildschirms. Namensfeld Menüleiste Titelleiste Funktionsleiste Symbolleiste Formatierungspalette Statuszeile Bildlaufleisten Das Tabellenblatt Das Tabellenblatt ist das wichtigste Bildschirmelement, das gleichzeitig auch den grössten Platz einnimmt. Hier gibst du Zahlen, Texte und Formeln ein Titelleiste In der Titelleiste findest du das Symbol von Excel und den Namen der aktuellen Arbeitsmappe. In der Abbildung oben ist die Bezeichnung Arbeitsmappe Computerschule Dachsen,

6 4.3 Zellbereiche markieren Beim Bewegen innerhalb einer Tabelle ist automatisch immer eine einzelne Zelle markiert. Mehrere markierte Zellen werden als Zellbereich bezeichnet. Formatierungen wendet man meistens nicht nur auf eine einzelne Zelle, sondern auf mehrere Zellen an Einzelnen Bereich 1. Klicke in der Zelle oben links des Bereiches, halte die Maustaste gedrückt und ziehe die Maus diagonal zu der Zelle unten rechts Mehrere Bereiche 1. Nachdem du einen Bereich markiert hast, drücke die <Befehl>-Taste, um zusätzliche Bereiche zur Markierung hinzuzufügen. Übung 6 Öffne das Dokument chemie! Markiere D24 mit der Maus und A11 mit dem Namenfeld! Markiere den Bereich A3:E19 mit der Maus! Markiere den Bereich A3:C14 und gleichzeitig F27:H37! Mache ein Bildschirmphoto (Umschalt / Apfel / 3) und sichere dieses unter dem Namen chemievorname auf dem Server! 4.4 Zeilen und Spalten markieren 1. Klicke mit der Maus direkt in den Zeilen- oder Spaltenkopf! Alles markieren Spalten markieren Zeilen markieren 2. Halte die Maustaste gedrückt und ziehe die Maus weiter, um mehrere Zeilen resp. Spalten zu markieren. 3. Halte die Apfeltaste gedrückt, um mehrere Zeilen oder Spalten auszuwählen! 2006 Computerschule Dachsen,

7 Übung 10 Öffne das Dokument katze! Verschiebe die Zelle Futter nach B35! Kopiere mit der Maus oder mit dem Symbol die Zelle Kratzbaum nach B24! Sichere diese Datei in deinem Dokumentenordner und auf dem Server im Ordner Excel-Übungen unter katzevorname! 4.13 Zellen ausfüllen Zellen ausfüllen ist eine sehr häufig verwendete Funktion, mit welcher dir Excel einen Teil der Schreibarbeit abnimmt. Immer dann, wenn der Inhalt einer Zelle, in minimal abgeänderter Form, gleich für mehrere Zellen verwendet werden kann (z.b. Zeilenoder Spaltenbezeichnungen oder Formeln), kannst du die Ausfüllfunktion verwenden Mit Formeln ausfüllen 1. Ziehe mit der Maus am Ausfüllkästchen und die bestehende Formel wird kopiert Datenreihen ausfüllen Sobald Excel eine logische Fortsetzung für den Inhalt einer Zelle findet (nach dem 1. Quartal folgt das 2. Quartal, nach dem folgt der , nach Januar folgt Februar usw.) füllt Excel die nachfolgenden Zellen mit einer Reihe aus. Ist keine Reihe erkennbar, wird der Inhalt der Ausgangszelle in die nachfolgenden Zellen kopiert. Einfache Reihen entwickelst du mit dem bereits erwähnten Ausfüllkästchen unten rechts in einer Zelle und dem Fadenkreuz-Mauszeiger. Komplizierte Reihen werden via Kontextmenü erzeugt. Achte während dem Ziehen auf das Namensfeld, das dir den Momentanwert der Reihe anzeigt. Auf diese Weise weisst du immer, wieweit du deine Reihe realisiert hast Reihe mit Start- und zweitem Wert Beginne eine Reihe mit Start- und zweitem Wert, berechnet Excel daraus die Differenz. Gib die beiden Werte unter- oder nebeneinander ein, um eine Reihe in einer Spalte oder Zeile zu bilden. Nachfolgend siehst du einige Beispiele von Reihen, die mit zwei Werten gebildet werden: 1. Markiere die beiden Zellen und ziehe das Ausfüllkästchen nach unten oder nach rechts Computerschule Dachsen,

8 6 Rechnen mit Excel Der Haupteinsatzbereich von Excel ist sicherlich das Berechnen von Daten. Dafür stellt Excel eine Vielzahl an Funktionen aus den verschiedensten Anwendungsgebieten (Wissenschaft, Finanzmathematik, Statistik,... ) zur Verfügung. All diese Berechnungen werden mit Hilfe von Formeln durchgeführt. Eine Formel ist Teil einer Zelle und muss dementsprechend nicht immer wieder neu eingegeben werden (im Gegensatz zu einem Taschen- oder Tischrechner). 6.1 Formeln Formeln schreibst du analog zu Texten und Zahlen direkt in eine Zelle. Jede Formel wird mit einem Gleichheitszeichen (=) eingeleitet. Anschliessend folgt ein arithmetischer Ausdruck Eingabe einer Formel Während der Eingabe der Formel wird diese sowohl in der Zelle, als auch in der Bearbeitungsleiste angezeigt. Klicke eine Zelle mit einer Formel an und du siehst in der Bearbeitungsleiste wieder die Formel. Mit der <Return>-Taste beendest du die Formeleingabe. In der Zelle mit der Formel erscheint das Resultat der Formel. Bei einer Änderung der verwendeten Zahlen wird die Formel automatisch aktualisiert Um die Eingabe abzubrechen betätige die ESC-Taste. Übung 16 Öffne das Dokument preisliste! Ergänze im Tabellenblatt Euro die hinterste Rubrik Preis mit der Formel. Prüfe die Formel, indem du bei den restlichen Artikeln Zahlenwerte bei Anzahl und Preis eingibst! Übung 17 Öffne das Dokument preisliste! Öffne das Blatt Formeln und gib die entsprechenden Formeln ein! Sichere diese Dateien in deinem Dokumentenordner und auf dem Server im Ordner Excel-Übungen unter preislistevorname! 2006 Computerschule Dachsen,

9 7. Formatierung Das Gestalten einer Tabelle bildet den optischen Abschluss einer Tabellenkalkulation. Mit dem Formatieren deiner Zahlen und Texte erreichst du eine bessere Lesbarkeit und erleichterst die Orientierung in der Tabelle. Du hast die Möglichkeit, für jede einzelne Zelle das Zahlenformat, die Ausrichtung, die Schriftart, den Rahmen, das Muster und den Zellschutz als Formate zuzuweisen. Beachte bitte: Weniger ist mehr! 7.1 Zahlenformat Das wohl wichtigste Format ist das Zahlenformat. Das Zahlenformat steuert die optische (externe) Darstellung einer Zahl in einer Zelle. Die interne Darstellung der Zahlen, so wie Excel diese zum Rechnen verwendet, wird davon nicht berührt. Beachte, dass auch beim Eingeben bereits ein Zahlenformat definiert werden kann. Die Eingabe eines Datums in einer Zelle bewirkt, dass auch das Zahlenformat entsprechend angepasst wird (automatisch). Versuche anschliessend in dieselbe Zelle eine "normale" Zahl einzugeben (z.b ), so wird diese Zahl ebenfalls als Datum dargestellt. Wichtig: Mit dem Befehl LÖSCHEN / FORMATE aus dem Menü BEARBEITEN ein Format wieder gelöscht werden kann. 7.2 Schnellformatierungen Die wichtigsten Zahlenformate können mittels Formatierungspalette zugewiesen werden. Dazu gehören die Anzeige der richtigen Anzahl Nachkommastellen, eines Währungs- und eines Prozentformats. Mit Benutzerdefiniert können eigene beliebige Formatierungen erstellt werden. Schnellformatierung von markierten Zahlen Mit jedem Klick wird einer Zahl eine zusätzliche Nachkommastelle hinzugefügt / entfernt 2006 Computerschule Dachsen,

EXCEL für Windows. Der Autor Dieter Baach

EXCEL für Windows. Der Autor Dieter Baach Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen Berufszweigen

Mehr

EXCEL für Mac. Der Autor Dieter Baach

EXCEL für Mac. Der Autor Dieter Baach Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen Berufszweigen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Excel

Inhaltsverzeichnis Excel Inhaltsverzeichnis Excel Einleitung...4 1. Die Oberfläche von Excel...5 1.1 Der Excel-Bildschirm... 5 1.2 Die Titelleiste... 5 1.3 Die Symbolleiste... 5 1.4 Das Tabellenblatt... 6 1.5 Funktionsleiste...

Mehr

EXCEL 2011. Der Autor Dieter Baach. 2011 Computerschule Dachsen, 29.11.10 Seite 2 von 65

EXCEL 2011. Der Autor Dieter Baach. 2011 Computerschule Dachsen, 29.11.10 Seite 2 von 65 1. Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel, das von einem Pädagogen für den Schulbereich entwickelt wurde, werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig,

Mehr

TABELLENKALKULATION FÜR ECDL. Inhaltsverzeichnis

TABELLENKALKULATION FÜR ECDL. Inhaltsverzeichnis TABELLENKALKULATION FÜR ECDL INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erläuterungen zum Inhalt... 1 2 Tabellenkalkulation...2 2.1 Tabellenaufbau... 2 3 Erste Schritte in Excel...3 3.1 Excel starten... 3 3.2 Der Excel-Bildschirm...

Mehr

POWERPOINT für Mac. Der Autor Dieter Baach

POWERPOINT für Mac. Der Autor Dieter Baach Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen Berufszweigen

Mehr

Aus der Praxis - für die Praxis

Aus der Praxis - für die Praxis Aus der Praxis - für die Praxis Excel 2010 für PC Professionelle Tabellenkalkulation 1. Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel, das von einem Pädagogen für den Schulbereich entwickelt wurde, werden

Mehr

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen.

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen. Fragen und Antworten zu Modul 4 Tabellenkalkulation 1. Wie kann man eine Zeile in einer Tabelle löschen? Zeile markieren, Befehl Bearbeiten/Zellen löschen. Zeile mit rechter Maustaste anklicken, Befehl

Mehr

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm

1. So einfach ist der Excel-Bildschirm 1. So einfach ist der Excel-Bildschirm So sieht Excel aus, wenn ich es gestartet habe. Leider ist bei vielen Symbolen in der Menüleiste nicht auf den ersten Blick zu erkennen, welche Funktion sie übernehmen.

Mehr

Lernzielkatalog Tabellenkalkulation und grafische Darstellung

Lernzielkatalog Tabellenkalkulation und grafische Darstellung Lernzielkatalog Tabellenkalkulation und grafische Darstellung Wahlmodul 0 UStd. mit folgenden Inhalten LZ 1 Funktionsprinzip eines Tabellenkalkulationsprogramms, wichtige Grundbegriffe und Programmebenen

Mehr

POWER-POINT für PC. Der Autor Dieter Baach

POWER-POINT für PC. Der Autor Dieter Baach Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen Berufszweigen

Mehr

Das Ergebnis ist 1.000. Verändert man nun einen der Werte in B1 oder B2, wird wegen der Formel der neue Gewinn angezeigt.

Das Ergebnis ist 1.000. Verändert man nun einen der Werte in B1 oder B2, wird wegen der Formel der neue Gewinn angezeigt. Prof. Dr. Günther Dey Excel-Basics Excel ist ein für betriebswirtschaftliche Zwecke sehr schönes Programm. Es ermöglicht, schnell und einfach betriebswirtschaftliche Zusammenhänge darzustellen. Über die

Mehr

WORD 2007. Der Autor Dieter Baach

WORD 2007. Der Autor Dieter Baach 1. Zum Lehrmittel Mit diesem farbigen Lehrmittel und den vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden die Schüler ihre Computer-Kenntnisse schnell verbessern können. Dies ist wichtig, da in fast allen

Mehr

Excel 2013. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, September 2013. Trainermedienpaket EX2013_TMP

Excel 2013. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, September 2013. Trainermedienpaket EX2013_TMP Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies Grundlagen 1. Ausgabe, September 2013 Trainermedienpaket EX2013_TMP 12 Excel 2013 - Grundlagen 12 Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen Trainerhinweise Unterrichtsdauer

Mehr

Excel 2007 Leicht gemacht. Leseprobe. Heini Gächter. Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51

Excel 2007 Leicht gemacht. Leseprobe. Heini Gächter. Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51 Excel 2007 Leicht gemacht Heini Gächter Leseprobe Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51 Chaltenbodenstrasse 4 b info@wings.ch CH - 8834 Schindellegi www.wings.ch www.wings.de Version Autor

Mehr

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Es gibt verschiedene Tabellenkalkulationsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen

Mehr

DI GÜNTHER GRUND INHALT I

DI GÜNTHER GRUND INHALT I INHALT 1. Grundlagen... 1 Starten Sie Excel... 2 Einrichten der Excel-Oberfläche... 2 Verwenden der Hilfefunktion... 3 Bewegen in der Tabelle und der Arbeitsmappe... 4 Eingabe von Text und Zahlen... 5

Mehr

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Microsoft Excel 2013 auf einen Blick von Michael Kolberg 1. Auflage Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Kolberg schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Excel 2010. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, 7. Aktualisierung, Juli 2013. Trainermedienpaket EX2010_TMP

Excel 2010. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, 7. Aktualisierung, Juli 2013. Trainermedienpaket EX2010_TMP Sabine Spieß, Peter Wies Excel 2010 Grundlagen 1. Ausgabe, 7. Aktualisierung, Juli 2013 Trainermedienpaket EX2010_TMP 12 Excel 2010 - Grundlagen 12 Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen Trainerhinweise

Mehr

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick

Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Michael Kolberg Microsoft Excel 2013 auf einen Blick Microsaft Press Inhalt Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Inhalt. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhalt. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhalt 1 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010 14 Das Programm kennenlernen 19 Excel 2010

Mehr

Unterlagen, Literatur. Grundlegende Einstellungen. HILFE!? Wenn Excel nicht mehr so aussieht wie beim letzten mal!

Unterlagen, Literatur. Grundlegende Einstellungen. HILFE!? Wenn Excel nicht mehr so aussieht wie beim letzten mal! Unterlagen, Literatur Excel Einsteiger Teil 2 Herdt Skript : Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation am Service-Punkt (34-209). täglich von 13:00-15:00 Uhr Preis: ca. 5,50 Oder diese Folien unter: www.rhrk-kurse.de.vu

Mehr

Computerkurse WORD und EXCEL

Computerkurse WORD und EXCEL FEB Fördergesellschaft Computerkurse WORD und EXCEL Auf Grund der Nachfrage einiger Betriebe, bieten wir nochmals im Februar und März 2010 neue Termine für Computerkurse an. Um für Sie die besten Lernergebnisse

Mehr

Unterlagen, Literatur. Wozu Tabellenkalkulation? Beispiel. Herdt Skript : Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation am Service-Punkt (34-209).

Unterlagen, Literatur. Wozu Tabellenkalkulation? Beispiel. Herdt Skript : Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation am Service-Punkt (34-209). Unterlagen, Literatur Excel Einsteiger Teil 1 Herdt Skript : Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation am Service-Punkt (34-209). täglich von 13:00-15:00 Uhr Preis: ca. 5,50 Oder diese Folien unter: www.rhrk-kurse.de.vu

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Excel 1. Excel kennenlernen 1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.2 Excel starten und beenden 1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Die Excel-Hilfe verwenden 1.6 Schnellübersicht

Mehr

Eine neue, leere Tabellendatei. Excel-Dateien haben den Dateianhang xls.

Eine neue, leere Tabellendatei. Excel-Dateien haben den Dateianhang xls. Teil 1: Excel kennen lernen Arbeitsblatt : Menüleiste: Eine neue, leere Tabellendatei. Excel-Dateien haben den Dateianhang xls. Enthält wichtige Einträge: Datei (öffnen, speichern...), Bearbeiten (kopieren,

Mehr

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat:

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Inhalte: 1.) Excel kennenlernen 1. Tabellenkalkulation mit Excel 2. Excel starten 3. Das Excel-Fenster 4. Befehle aufrufen 5. Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 -

Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 - Excel-Kurs Die ersten Schritte Seite - 1 - Aufbau einer Excel-Tabelle planen Bevor Sie mit dem Anlegen einer neuen Tabelle beginnen, sollten Sie sich erst einmal Gedanken darüber machen, wie die Tabelle

Mehr

2. ZELLINHALTE UND FORMELN

2. ZELLINHALTE UND FORMELN 2. ZELLINHALTE UND FORMELN Aufgabe: In dem Beispiel Haushaltsbuch entwickeln Sie eine Kostenaufstellung, die alle monatlichen Ausgaben einzelner Sparten enthält. Darauf basierend berechnen Sie mit einfachen

Mehr

Inhaltsverzeichnis 2. SPEICHERN UND ORDNER- 3. ARBEITSMAPPE UND TABELLEN.-;--23

Inhaltsverzeichnis 2. SPEICHERN UND ORDNER- 3. ARBEITSMAPPE UND TABELLEN.-;--23 Inhaltsverzeichnis ^ 1.1 Excel starten 13 1.1.1 Die Schnellstartleiste 14 1.2 Eingabe in Excel 14 1.2.1 Die erste Tabelle 14 1.2.2 Fehler korrigieren 15 1.2.3 Eintrag ersetzen 15 1.3 Über die Befehle 16

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 EinfÄhrung Sie kçnnen Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ühnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

MODUL 4 Tabellenkalkulation

MODUL 4 Tabellenkalkulation MODUL 4 Tabellenkalkulation Der folgende Abschnitt ist der Syllabus für Modul 4, Tabellenkalkulation, und stellt die Grundlage für den praktischen Test für dieses Modul dar. ZIELE MODUL 4 Das Modul Tabellenkalkulation

Mehr

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt Schnellübersichten Excel 2016 Aufbaukurs kompakt 1 Namen 2 4 Diagramme individuell bearbeiten 3 5 Professionell mit Diagrammen arbeiten 4 6 Daten kombinieren und konsolidieren 5 7 Pivot-Tabellen erstellen

Mehr

Excel. Tabellenkalkulation für den Alltag

Excel. Tabellenkalkulation für den Alltag Excel Tabellenkalkulation für den Alltag 29.04.2015 Agenda - Tabellenkalkulation Grundlagen: Dateneingabe und Bearbeitung von Zellinhalten Textfunktionen: Sortieren, Filtern, Eingabemaske und Zellen verbinden

Mehr

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 9. Das Programm kennenlernen 17. Excel-Dateien verwalten 41 Inhalt 1 2 3 Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10

Mehr

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010...

Für wen dieses Buch ist... 10 Der Inhalt im Überblick... 10 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Die wichtigsten Neuheiten in Excel 2010... --- Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist.................................................... 10 Der Inhalt im Überblick.................................................... 10 Arbeiten

Mehr

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation ECDL / ICDL Tabellenkalkulation DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Grundlagen...

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

Excel Allgemeine Infos

Excel Allgemeine Infos Spalten Zeilen Eine Eingabe bestätigen Die Spalten werden mit Buchstaben benannt - im Spaltenkopf Die Zeilen werden durchnumeriert - im Zeilenkopf Mit der Eingabe Taste Bewegen innerhalb der Arbeitsmappe

Mehr

Übung 10 Lernzielkontrolle

Übung 10 Lernzielkontrolle 1 Übung 10 Lernzielkontrolle Grundlagen Organisation Eingabe und Korrekturen Listen Rechnen Funktionen Diagramme und Objekte Formate Seite einrichten und Druck Ein Firmenleiter fragt: Ich möchte, dass

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10

Inhaltsverzeichnis. 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10 5 Inhaltsverzeichnis 1 Excel-Oberfläche und erste Dateneingabe 10 1.1 Der Excel-Bildschirm 12 Eine Excel-Tabelle 12 So groß ist Ihr Excel-Tabellenblatt 13 Grundlagen zu Tabellenblättern 14 Die Statusleiste

Mehr

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info

Überreicht von IT-Schulungen Volkard Schwarz www.it-schulungen.info en für Windows WIN + E WIN + D WIN + M F2 STRG beim Ziehen eines Elements STRG + A F3 ALT + F4 ALT+TAB ALT+ESC F5 Windows Explorer öffnen Desktop anzeigen Alle Programme / Fenster minimieren Gewähltes

Mehr

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Tabellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 53. Inhaltsverzeichnis

1 Starten, einrichten, loslegen 11. 2 Mit Tabellen arbeiten 29. 3 Tabellenblätter und Arbeitsmappen 53. Inhaltsverzeichnis 1 Starten, einrichten, loslegen 11 Programm starten, Vollbild und Fenster................. Fenster und Fenstersymbole......................... Menüs, Symbole, Befehle........................... Das Datei-Menü..................................

Mehr

Die besten Excel-Tastenkombinationen im Überblick

Die besten Excel-Tastenkombinationen im Überblick Die besten Excel-Tastenkombinationen im Überblick Erfahrungsgemäß sind es nicht unbedingt die umfangreichen Tipps, die den Nutzen haben. So kann dir häufig schon eine kleine Hilfe bei der täglichen Arbeit

Mehr

ECDL - Core. Modul 4 Tabellenkalkulation. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5

ECDL - Core. Modul 4 Tabellenkalkulation. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 ECDL - Core Modul 4 Tabellenkalkulation Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 - 2 - Inhaltsverzeichnis - Modul 4 (Tabellenkalkulation) INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Excel Einführungskurs

Excel Einführungskurs Excel Einführungskurs Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm. In die Tabelle können Texte, Zahlen und Formate eingegeben werden. Änderungen von Werten bewirken eine automatische Neuberechnung und Anzeige.

Mehr

2 Arbeitsmappenkonzept

2 Arbeitsmappenkonzept 2 Arbeitsmappenkonzept Ein Tabellenblatt in der Arbeitsmappe enthält 1.048.576 Zeilen und 16.384 Spalten. Als Standard sind drei Tabellenblätter pro Arbeitsmappe voreingestellt. Im Blattregister am unteren

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Die Arbeitsoberfläche 1.1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.1.2 Excel starten und beenden 1.1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.1.4 Befehle aufrufen 1.1.5 Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

DI GÜNTHER GRUND INHALT I

DI GÜNTHER GRUND INHALT I INHALT 1. Grundlagen... 1 Starten Sie Calc... 2 Kennen lernen der Calc-Oberfläche... 2 Verwenden der Hilfefunktion... 3 Bewegen in der Tabelle und im Tabellendokument... 4 Eingabe von Text und Zahlen...

Mehr

ECDL Start Das komplette Wissen. Thomas Alker, Peter Wies. 1. Ausgabe, (Module 2, 3, 4, 6 mit Office 2007 und Windows 7, Syllabus 5)

ECDL Start Das komplette Wissen. Thomas Alker, Peter Wies. 1. Ausgabe, (Module 2, 3, 4, 6 mit Office 2007 und Windows 7, Syllabus 5) Thomas Alker, Peter Wies 1. Ausgabe, 2010 ECDL Start Das komplette Wissen (Module 2,, 4, 6 mit Office 2007 und Windows 7, Syllabus 5) SR-ECDLS-W7O07-5 ISBN 978--94112-87-0 Inhalt Windows 7 1 Willkommen

Mehr

Grundlagen Excel 2007. E x c e l - W o r k s h o p. 2008 tk

Grundlagen Excel 2007. E x c e l - W o r k s h o p. 2008 tk E x c e l - W o r k s h o p 2008 tk Autor Knüsel Thomas Badstrasse 30 6210 Sursee informatik-workshop@bluewin.ch Quellen B. Döbeli Honegger M. Lattmann W. Hartmann Wellenreiten auf der Datenautobahn Einführung

Mehr

1. Allgemeine Hinweise Alexander.Martin.Koenig@TU-Clausthal.de

1. Allgemeine Hinweise Alexander.Martin.Koenig@TU-Clausthal.de 1. Allgemeine Hinweise Alexander.Martin.Koenig@TU-Clausthal.de Man sollte eine Excel-Tabelle immer so übersichtlich wie möglich halten. Dazu empfiehlt es sich, alle benötigten Daten, Konstanten und Messwerte

Mehr

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Excel Diagramme Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Gib zunächst in Excel einige Zahlen ein, die du später in einem Diagramm darstellen möchtest. In diesem Beispiel verwende ich die Umsatzzahlen

Mehr

Diagramme aussagestark gestalten

Diagramme aussagestark gestalten Diagramme aussagestark gestalten Diagramme aussagestark gestalten von Ute Samenfink Excel bietet Ihnen eine Fülle an fertigen Diagrammvorlagen: Mit diesen Vorlagen setzen Sie Unternehmenszahlen und ihre

Mehr

Kursthemen IC³- Internet and Computing Core Certification GS4 Key Applications

Kursthemen IC³- Internet and Computing Core Certification GS4 Key Applications 1 Der Aufbau von Microsoft Word 2010 1.1 Die Multifunktionsleiste 1.2 Wichtige Hinweise zur Arbeit mit der Multifunktionsleiste 1.3 Startprogramme für Dialogfelder 1.4 Kontexttools 1.5 Datei-Schaltfläche

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2013 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2013 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht Dieses Training vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Funktionen von

Mehr

IT-Grundlagen Excel Excel Grundbegriffe

IT-Grundlagen Excel Excel Grundbegriffe Excel 2010 1.Semester 1 Karin Maier Excel 2010 - Grundbegriffe Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm Darin können Daten eingegeben, formatiert und berechnet werden Arbeitsmappe = Datei Arbeitsmappe

Mehr

Die Gruppe Funktionsbibliothek

Die Gruppe Funktionsbibliothek Die Gruppe Funktionsbibliothek Neben der Schaltfläche Funktion einfügen sind auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Funktionsbibliothek weitere Funktions-Kategorien platziert. Mit einem Klick auf

Mehr

Einführung in das Arbeiten mit MS Excel. 1. Bearbeitungs

Einführung in das Arbeiten mit MS Excel. 1. Bearbeitungs Einführung in das Arbeiten mit MS Excel 1. Bildschirmaufbau Die Tabellenkalkulation Excel basiert auf einem Rechenblatt, das aus Spalten und Zeilen besteht. Das Rechenblatt setzt sich somit aus einzelnen

Mehr

1 Schnelleinstieg... 15. 2 Arbeitsumgebung... 23. Inhalt

1 Schnelleinstieg... 15. 2 Arbeitsumgebung... 23. Inhalt Inhalt 1 Schnelleinstieg... 15 1.1 Excel 2016 starten...16 1.2 Der Startbildschirm von Excel...16 1.3 Eine Monatsplanung mittels Excel-Vorlage erstellen...17 Vorlage auswählen... 17 Vorlage verwenden...

Mehr

Computeria Dietikon Treff: Excel-Basiswissen vom 30. April Evi Gretener SRD Kein Anspruch auf Vollständigkeit Seite 1 von 8

Computeria Dietikon Treff: Excel-Basiswissen vom 30. April Evi Gretener SRD Kein Anspruch auf Vollständigkeit Seite 1 von 8 Evi Gretener SRD Kein Anspruch auf Vollständigkeit Seite 1 von 8 Evi Gretener SRD Kein Anspruch auf Vollständigkeit Seite 2 von 8 Evi Gretener SRD Kein Anspruch auf Vollständigkeit Seite 3 von 8 Noch zwei

Mehr

EXCEL. Microsoft Excel 97. Grundlagen Tabellenkalkulation EX97 00-0-02-30-01. Autor: C. Münster. 5. Auflage: August 1999 (010201)

EXCEL. Microsoft Excel 97. Grundlagen Tabellenkalkulation EX97 00-0-02-30-01. Autor: C. Münster. 5. Auflage: August 1999 (010201) Microsoft Excel 97 für Windows 95/98/NT Grundlagen Tabellenkalkulation EX97 00-0-02-30-01 Autor: C. Münster 5. Auflage: August 1999 (010201) by HERDT-Verlag, Nackenheim, Germany Internet: http://www.herdt.de

Mehr

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer - ebook Microsoft Excel 2010 Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele Edi Bauer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Pivot-Tabelle... 6 1.1 Was ist eine Pivot-Tabelle?... 6 Datenquelle...

Mehr

Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel

Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel Einführung in die Tabellenkalkulation Microsoft Excel Mit Hilfe einer Tabellenkalkulation kann man Daten tabellarisch auswerten und grafisch darstellen. Die Daten werden als Tabelle erfasst, verwaltet

Mehr

Einführung in Excel. Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum. für Studierende im Sem. P3

Einführung in Excel. Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum. für Studierende im Sem. P3 Einführung in Excel Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum für Studierende im Sem. P3 Fh Wiesbaden Fachbereich 10 - Phys. Technik Prof. H. Starke SS 2003 /2 I. Allgemein 1. Öffnen Sie das Programm

Mehr

Befehlsliste für EXCEL

Befehlsliste für EXCEL Befehlsliste für EXCEL Die Auswahl der Befehle kann mit der Maus und einem Klick, mit den Pfeiltasten und (der "Eingabe"- Taste) mit A und dem unterstrichenen Buchstaben erfolgen. Die für markierte Zellen

Mehr

- 1- Excel-Grundkurs/Westreicher. Symbolleisten Standard. 1.Die Oberfläche

- 1- Excel-Grundkurs/Westreicher. Symbolleisten Standard. 1.Die Oberfläche - 1- Excel-Grundkurs/Westreicher Symbolleisten Standard 1.Die Oberfläche - 2- Excel-Grundkurs/Westreicher 2.Dateneingabe Daten eingeben: Wo? Direkt in der Zelle oder in der Bearbeitungsleiste Zellen-Navigation:

Mehr

EXCEL 2007 Einführung

EXCEL 2007 Einführung EXCEL 2007 Einführung Claudio Violi Wings Software Developments Tel. +41 43 888 21 51 Chaltenbodenstrasse 4 b info@wings.ch CH - 8834 Schindellegi http://www.wings.ch/ Version Autor 2007 A C. Violi Art.

Mehr

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt.

Vorübung 1 Beschriften Sie die Tabelle wie in der Abbildung dargestellt. Diese Anleitung führt in einige Grundfunktionen des Tabellenkalkulationsprogramms Microsoft Excel ein. Sie erstellen nach einigen Vorübungen mit Excel ein kleines Programm, das auf der Grundlage der Gesamtpunktzahl

Mehr

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis WORD-EINFÜHRUNG INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte in Word...1 1.1 Word starten... 1 1.2 Der Word-Bildschirm... 2 2 Erste Arbeiten am Text...6 2.1 Text erfassen und speichern... 6 2.1.1 Übung...

Mehr

MS Excel Tabellenkalkulation, Grafik, Datenbank

MS Excel Tabellenkalkulation, Grafik, Datenbank MS Excel Tabellenkalkulation, Grafik, Datenbank Allgemeines 1. Excel Tabellenkalkulation: Erfassen und Verarbeiten von Zahlenmaterial Grafik: Grafische Darstellungen des Zahlenmaterials mittels Diagrammen

Mehr

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi Inhalt Danksagung.................................................................... xi 1 2 3 Zu diesem Buch 1 Kein Fachchinesisch!............................................................... 1 Ein

Mehr

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen Gunther Ehrhardt Bahnstraße 1 97256 Geroldshausen Benutzeroberfläche Excel 2010 1 2 3 4 6 8 5 7 9 10 13 12 11 1. Schnellzugriff: speichern, rückgängig,,

Mehr

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis MICROSOFT EXCEL XP ARBEITSTECHNIKEN IN EXCEL In diesem Modul lernen grundlegende Arbeitstechniken in Excel kennen. Wie Sie navigieren und Zellen, Spalten und Zeilen behandeln. Inhaltsverzeichnis 4. ARBEITSTECHNIKEN

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Xpert - Europäischer ComputerPass. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar Tabellenkalkulation (mit Excel 2010)

Xpert - Europäischer ComputerPass. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar Tabellenkalkulation (mit Excel 2010) Peter Wies 1. Ausgabe, Februar 2011 Xpert - Europäischer ComputerPass Tabellenkalkulation (mit Excel 2010) XP-EX2010 I Xpert - Europäischer ComputerPass - Tabellenkalkulation (mit Excel 2010) Einstieg

Mehr

Arbeitsheft Übungen, Aufgaben, Projekte

Arbeitsheft Übungen, Aufgaben, Projekte ECDL Start Das komplette Wissen (Module 2, 3, 4, 6 mit Office 2003 und Windows XP, Syllabus 5) Arbeitsheft Übungen, Aufgaben, Projekte Impressum ISBN 978-3-941132-02-3 Autoren: Thomas Alker, Peter Wies

Mehr

Laufende Auswertung von Feedback-Fragebögen... 2. Eine Vorlage zur Auswertung eines Fragebogens und die Präsentation erstellen...

Laufende Auswertung von Feedback-Fragebögen... 2. Eine Vorlage zur Auswertung eines Fragebogens und die Präsentation erstellen... Inhaltsverzeichnis Laufende Auswertung von Feedback-Fragebögen... 2 Eine Vorlage zur Auswertung eines Fragebogens und die Präsentation erstellen... 2 Namen verwalten... 4 Dr. Viola Vockrodt-Scholz edvdidaktik.de

Mehr

(zusätzliche Option «Wochenbeginn»: siehe Abbildung) zeigt die vergangenen Stunden des gewählten Datums seit 0:00 an

(zusätzliche Option «Wochenbeginn»: siehe Abbildung) zeigt die vergangenen Stunden des gewählten Datums seit 0:00 an 5.6.2 Zeit- und Datumsfunktionen Mit Zahlenformaten können Sie bestimmen, was Excel von einem Datum anzeigen soll. Beispiel: 15.10.12 15:30 mit dem Zahlenformat JAHR formatiert, zeigt von diesem Beispiel

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 2: Tabellenkalkulation Kopieren, Einfügen und Verknüpfen von Daten

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 2: Tabellenkalkulation Kopieren, Einfügen und Verknüpfen von Daten Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 2: Tabellenkalkulation Kopieren, Einfügen und Verknüpfen von Daten Dateiname: ecdl_p2_02_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional Modul

Mehr

Kapitel 5 auf einen Blick

Kapitel 5 auf einen Blick Festlegen, welche Daten angezeigt werden, Seite 96 Berechnungen mit gefilterten Daten durchführen, Seite 102 Gültigkeitsregeln für die Eingabe in einen Zellbereich definieren, Seite 104 Kapitel 5 auf einen

Mehr

Statistik mit Tabellenkalkulation

Statistik mit Tabellenkalkulation Tabellenkalkulation 1. Grundlagen Wir werden statistische Daten am Computer mit einem Tabellenkalkulationsprogramm bearbeiten. Dazu sind einige grundlegende Kenntnisse nötig. Ein neues Dokument einer Tabellenkalkulation

Mehr

EXCEL 2000 Grundlagen

EXCEL 2000 Grundlagen 1 2 3 4 5 6 7 C17 Adresse dieses Feldes. (Wie beim Spiel Schiffe versenken!) 8 9 1 EXCEL 2003 2 Ansicht Aufgabenbereich EXCEL 2003 Liste möglicher Fenster im Aufgabenbereich 3 4 Menü Extras Ohne Haken

Mehr

Als Beispiel soll die Gewinnermittlung beim Autoverkauf dienen (Datei Weitere Beispiele.xlsx, Arbeitsblatt Zielwertsuche).

Als Beispiel soll die Gewinnermittlung beim Autoverkauf dienen (Datei Weitere Beispiele.xlsx, Arbeitsblatt Zielwertsuche). 1 Zielwertsuche Mit der Zielwertsuche werfen Sie einen Blick in die Zukunft! Um einen bestimmten Zielwert zu erreichen, müssen Sie den Eingabeparameter so lange variieren, bis der gesuchte Wert berechnet

Mehr

Microsoft Excel 2013. Herausgeber. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.ch. Autoren: Gabriela Bergantini. by BerCom Training GmbH

Microsoft Excel 2013. Herausgeber. Kontakte: 079 633 65 75 www.computer-training.ch. Autoren: Gabriela Bergantini. by BerCom Training GmbH Herausgeber BerCom Training GmbH Stationsstrasse 26 8713 Uerikon Kontakte: 079 633 65 75 Autoren: Gabriela Bergantini 1. Auflage von Dezember 2014 by BerCom Training GmbH Microsoft Excel 2013 Tipps und

Mehr

Excel. einzelne Zellen mit den Pfeiltasten oder durch Anklicken mit der linken Maustaste

Excel. einzelne Zellen mit den Pfeiltasten oder durch Anklicken mit der linken Maustaste Excel Oberfläche Nach dem Programmstart: Tabelle 1 ist geöffnet (Karteiblatt Tabelle 1 am unteren Rand im Vordergrund) Spalten sind mit Großbuchstaben A, B, C... beschriftet Zeilen mit Zahlen 1, 2, 3 Die

Mehr

LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN)

LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN) LÖSUNGEN AUFGABEN: EXCEL XP (OHNE DATEIEN) Übung (1) Elemente des Excelfensters Ordnen Sie die Begriffe richtig zu: [1] Titelleiste (Programmleiste) [9] waagrechte/horizontale Bildlaufleiste [2] Menüleiste

Mehr

Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer)

Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer) OSZ Wirtschaft und Sozialversicherung Fach: Datenverarbeitung /Wn EXCEL-Kurs Lektion: SUDOKU 2 (etwas schwerer) Ziele dieser Lektion: Sie lernen, in EXCEL eine vorgegebene Tabelle zu erstellen, Rahmen

Mehr

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Automatisches Ausfüllen in Excel 2013 Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis Lineare Reihen erstellen...

Mehr

bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Einstiegstest Erste Schritte Einstiegstest Programmstart und Benutzeroberfläche

bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Einstiegstest Erste Schritte Einstiegstest Programmstart und Benutzeroberfläche bitmedia Excel 2010 Grundlagen (v1.1) Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundfunktionalitäten des Tabellenkalkulationsprogramms Excel 2010. Sie lernen, wie Sie die einzelnen Zellen mit den unterschiedlichsten

Mehr

Über den Autor 7 Über die Übersetzerinnen 7. Einführung 21

Über den Autor 7 Über die Übersetzerinnen 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Über die Übersetzerinnen 7 Einführung 21 WerdiesesBuchlesensollte 21 Wie dieses Buch aufgebaut ist 22 Teil I: Microsoft Office 2016 kennenlernen 22 Teil II: (Schreib-)Arbeiten

Mehr

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren Excel-Shortcuts Die wichtigsten Shortcuts [Alt] + [F11] [F1] [F2] [F4] [F7] [F9] [F11] [Shift] + [F9] [Shift] + [F11] [Strg] + [.] [Strg] + [A] [Strg] + [C] [Strg] + [F] [Strg] + [F4] [Strg] + [F6] [Strg]

Mehr

Bearbeitungsleiste 42 Beenden Excel 65 Befehle... (drei Punkte) 55 abgeblendete 55 Als Webseite speichern 317

Bearbeitungsleiste 42 Beenden Excel 65 Befehle... (drei Punkte) 55 abgeblendete 55 Als Webseite speichern 317 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Symbole #BEZUG! 83 #DIV/0! 83 #NAME? 83 #NULL! 83 #WERT! 83 #ZAHL! 83 $-Zeichen 174 (Num)-Taste 76 A A1-Bezugsart 27 Absolute Zellbezüge 173 Anlagen senden 336

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 2. Die Symbolleisten bei Excel... 3 Die Standard-Symbolleiste... 3 Die Funktionsleiste... 3 Die Formatierungspalette...

Inhaltsverzeichnis... 2. Die Symbolleisten bei Excel... 3 Die Standard-Symbolleiste... 3 Die Funktionsleiste... 3 Die Formatierungspalette... Inhalt Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Die Symbolleisten bei Excel... 3 Die Standard-Symbolleiste... 3 Die Funktionsleiste... 3 Die Formatierungspalette... 4 Arbeiten mit der Tabellenkalkulation...

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 69 EXCEL 2007 03.02.2011 Peter Aeberhard, Computeria Olten 1 EXCEL Lektion 2 Kurz-Repetition Lektion 1 Kalkulationstabellen( + - / * % )

Mehr

Diagramme. http://www.evektiv.de Diagramme 147

Diagramme. http://www.evektiv.de Diagramme 147 Diagramme Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In Excel lassen sich nackte Zahlen sehr schnell in aussagekräftige grafische Daten verwandeln. Sie lernen hier die Grundlagen der Diagrammerzeugung und -gestaltung.

Mehr

Befehl Tabelle sortieren... 7. Befehl Tabelle drucken... 7. Befehl Tabelle als *.Pdf erstellen... 8. Tabelle als Pdf-Datei mit Outlook mailen...

Befehl Tabelle sortieren... 7. Befehl Tabelle drucken... 7. Befehl Tabelle als *.Pdf erstellen... 8. Tabelle als Pdf-Datei mit Outlook mailen... Bedienungsanleitung Open Personen Master Dieses Programm ist lizenzfrei verwendbar. Das Programm ist mit Excel 2013 erstellt worden und enthält VBA Programmierungen, also Typ.xlsm, deshalb werden Sie beim

Mehr