Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung"

Transkript

1 Aktuelle Lösungen für das Innovationsmanagement und den Übergang in die Produktentwicklung BI-Cockpits und Portallösungen auf Basis von Microsoft SharePoint, PerformancePoint und Project Marc Lappe Helge Höhn PMI Frankfurt Chapter Meeting, 25. Mai 2009 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche Überlassung berechtigt ausschließlich zur unternehmensinternen Nutzung. Jegliche Weitergabe an Dritte bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung durch Campana & Schott.

2 Agenda Über Campana & Schott Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsmanagement Architektur von CS PIM Live-Demo Diskussion Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 2/ 16

3 Beratung Technologie Umsetzung Produkte Campana & Schott Unternehmen Besonderer Fokus auf Projektmanagement (führender Dienstleister in Europa) Prozessoptimierung (spezielle Expertise in Prozessautomatisierung) 1992 gegründet, 150 Mitarbeiter, über 500 erfolgreiche Kundenprojekte Büros in Frankfurt, Berlin, Köln, München, Paris, Wien, Zürich Kundenfokus auf multinationale Großunternehmen Starke Allianz mit Microsoft, spezielle Expertise in SAP-Microsoft-Integration Microsoft Office Project Server Premier Project Partner Microsoft Office SharePoint Server Inner Circle ECM Partner Microsoft Office PerformancePoint Server Business Intelligence Partner Managementberatung Technologieberatung Projektmanagement PM-Prozesse PM-Systeme PM Office Projektportfolio-Mgmt. Business Intelligence Prozessoptimierung Workflows & Forms Collaboration & Portals Content Management Enterprise Search Business Intelligence Microsoft Project Server Microsoft SharePoint Server Microsoft PerformancePoint Server Microsoft Project Portfolio Server Microsoft SQL Server Microsoft Biztalk Server Integration Strategieumsetzung Softwareprodukte PM-Services Professionelle Projektmanager PM Office-Experten Management of Change Training & Zertifizierung Service & Support Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 3/ 16

4 Unsere Kundenbasis umfasst alle Branchen und Unternehmensbereiche Campana & Schott Kunden (Auszug) 1&1, ABB, Abbott, Accenture, Allianz, Anzag, AOK, AOL, Arcor, Areva, Avaya, AXA, Bahlsen, Bankges. Berlin, BASF, Bayer, Bayerischer Rundfunk, Beiersdorf, Bertelsmann, BMW, Boehringer Ingelheim, Bombardier, Borealis, Bosch, British Telecom, Bundesagentur für Arbeit, Bundeswehr, Carl Zeiss, Coca-Cola, Colt Telecom, Continental, Creditreform, Daimler, Datev, Deka-Bank, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Deutsche Telekom, Deutsche Vermögensberatung, DHL, Dräxlmaier, Dresdner Bank, DSAG, DWS, Dyckerhoff, EADS, ebay International, E.ON, Ergo Versicherungsgruppe, Europäische Zentralbank, Ferrero, Fraunhofer Gesellschaft, General Cologne Re, Giesecke & Devrient, Gothaer, Gruner + Jahr, Hamburger Hochbahn, Hannover Rückvers., Harman/Becker, Heidelberg Cement, Heidelberger Druckmaschinen, Heineken, Hermes Kreditvers., Hewlett-Packard, Hochtief, Infineon, Intersport, Jaguar & Land Rover, John Deere, Kassenärztliche Bundesvereinigung, KBC, Keiper Recaro Group, KfW, Lufthansa, MAN, Max-Planck-Ges., MCI Worldcom, Metabo, Microsoft, Miele, MTU, Münchener Rückvers., Münchener Vers.-Verein, NCR, Nintendo, Nokia, Novartis, OMV, ORF, Österreichische Bundesbahn, Philips, Pricewaterhouse Coopers, Porsche, Qiagen, Roche, RWE, Sanofi, SAP, SEB, Siemens, Signal-Iduna, Solvay, Sparkassen, Stadtwerke, Städtisches Klinikum München, Star Alliance, Swisscom, Swiss Re, Tchibo, Telekom Austria, TeliaSonera, Tektronix, Tengelmann, Tesa, Thomson, ThyssenKrupp, T- Systems, UBS, Vaillant, Valeo, Vodafone, Volkswagen, Web.de, Wien Energie, Yello, ZF Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 4/ 16

5 We add value Campana & Schott Leitbild und Ansatz Wir professionalisieren Projektmanagement und verbessern Geschäftsprozesse Dadurch helfen wir unseren Kunden, ihre Unternehmensstrategie besser umzusetzen die Wertschöpfung im Unternehmen zu steigern Unser Vorgehen verbindet Menschen, Abläufe und Technologien Dieser ganzheitliche Ansatz hat seinen Erfolg in Hunderten von Kundenprojekten bewiesen Wertschöpfung Umsetzungskompetenz (Projekte und Prozesse) Menschen Organisation Abläufe Technologie Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 5/ 16

6 Agenda Über Campana & Schott Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsmanagement Architektur von CS PIM Live-Demo Diskussion Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 6/ 16

7 Innovationen sind häufig das Ergebnis des Wettbewerbdrucks sowie des Konkurrenzkampfs auf vielen Märkten Aktuelles Geschäftsumfeld vieler Unternehmen Herausforderungen Hoher Konkurrenzdruck (national und international auf globalen Märkten) Intensiver Preis- und Kostendruck Immer kürzere Produktlebenszyklen Technologische Entwicklungen Notwendigkeiten Wachstum und Konkurrenzfähigkeit Die richtigen Ideen für den richtigen Markt zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Ressourcen Ermächtigung aller Mitarbeiter, an diesen Dingen mitzuwirken Resultat Unternehmen können nicht allein mit Kostenaspekten am Markt bestehen Innovationsdruck entsteht Innovation benötigt einen Prozess, der unternehmensübergreifend von allen Beteiligten gelebt wird Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 7/ 16

8 Ein ganzheitlicher Ansatz zum Innovationsmanagement umfasst strategische und operative Elemente Innovationsmanagement mit Fokus auf Produktinnovationen Innovationsmanagement Strategisches Innovationsmanagement Strategische Produkt- und Technologieplanung Definition der strategischen Suchfelder von Innovationen Innovationserfassungsprozess Ideengenerierung durch Gewinnung und Sammlung von Ideen in Ausrichtung auf die Innovationsstrategie Ideenfokussierung und Weiterentwicklung Bewertung und Auswahl von Ideen Überführung von Ideen in den Produktentstehungsprozess Operatives Innovationsmanagement Campana & Schott Produktentstehungsprozess Realisierung der Ideen: Bilden von Produktentstehungsprozess-Projekten (PEP-Projekte) Entwicklung der Produkte zur Marktreife Anmerkung: Nicht-Produkt- Innovationen (Services, Prozesse, Organisation, Werkzeuge etc.) werden durch Nicht-PEP-Projekte analog realisiert Innovations-Controlling Überwachung der Sammlung, Fokussierung, Bewertung und Auswahl von Ideen im Innovationserfassungsprozess Überwachung der PEP-Projekte nach Fortschritt, Kosten und Performance Produktlebenszyklus Eingang in die Lebenszyklusphasen des Produktes Überwachung von Umsatz, Marktanteil, Produktqualität, Kundenzufriedenheit, etc. Ableiten von Korrekturmaßnahmen Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 8/ 16

9 Der Erfassungsprozess veranschaulicht, wie Ideen erfasst, konkretisiert und in Projekte überführt werden Innovationserfassungsprozess Innovation Gates (Innovationen müssen diese Gates passieren, um in den nächsten Prozessschritt zu gelangen.) Ideengenerierung Gewinnung und Sammlung von Ideen in Ausrichtung auf die Innovationstrategie Ideenfokussierung Weiterentwicklung der Ideen. Einordnung in Produktportfolios, Schätzung von Marktanteilen etc. Ideenauswahl Auswahl und Bewertung der Ideen von Experten Übergang zu PEP- Projekt Idee wird zur Innovation, Bildung von PEP-Projekten Campana & Schott Innovationserfassungsprozess im operativen Innovationsmanagement Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 9/ 16

10 Agenda Über Campana & Schott Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsmanagement Architektur von CS PIM Live-Demo Diskussion Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 10/ 16

11 Server CS Product Development & Innovation Management basiert auf einer leistungsfähigen Microsoft-Architektur Architektur von CS PIM Daten Client Dashboard Designer Planning Business Modeler Campana & Schott Projektdaten für das PEP-Cockpit Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 11/ 16

12 Agenda Über Campana & Schott Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsmanagement Architektur von CS PIM Live-Demo Diskussion Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 12/ 16

13 Der Innovationserfassungsprozess und das Innovationscontrolling sind die Kernkomponenten von CS PIM CS PIM - Übersicht Innovationsmanagement Innovationserfassungsprozess Produktentstehungsprozess Ideengenerierung Ideenfokussierung Ideenauswahl Übergang zu PEP-Projekt Projekt Q1 Q2 Vorgang1 Q3 Q4 Q1 Q2 Vorgang 5 Q3 Vorgang2 Vorgang3 Vorgang4 Vorgang 6 Innovationscontrolling Campana & Schott Innovations- Cockpit PEP- Cockpit Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 13/ 16

14 Ein Ideenverfasser erfasst eine neue Idee im System Idee-Neuerfassung Campana & Schott Um eine neue Idee in das System einzutragen, navigiert ein Ideenverfasser per Internet Explorer zu dem Formular (InfoPath) für die Ideenerfassung Es müssen generelle Informationen sowie eine Beschreibung der Idee angegeben werden Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 14/ 16

15 Zwei Management-Cockpits ermöglichen ein zielgerichtetes und ganzheitliches Innovationscontrolling Innovations- und PEP-Cockpit Campana & Schott Campana & Schott Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 15/ 16

16 Agenda Über Campana & Schott Herausforderungen und Lösungsansätze im Innovationsmanagement Architektur von CS PIM Live-Demo Diskussion Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 16/ 16

17 CS PIM vereint Funktionalität und einfache Bedienbarkeit Die Vorteile von CS PIM auf einen Blick Ideeneingabe von allen befugten Mitarbeitern Keine (Client-) Installation notwendig Generierung von Reports per Mausklick Benachrichtigung per Rollenbasierte Rechte auf Basis des Active Directory Ideenphasen erhöhen Reifegrad Ansprechend visualisierte Reports für Analyse Ein zentraler Ideenpool Campana & Schott Export der Ansichten nach Excel, Word, PowerPoint möglich Hohe Benutzerakzeptanz Reports sind individuell gestaltbar Strukturierter Ideenerfassungsprozess Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 17/ 16

18 Lernen Sie aktuelle Ansätze zum Innovationsmanagement von Experten kennen! Expertenforum Innovationsmanagement Veranstaltungsinfo Wann: 1. Juli 2009 Wo: Frankfurt am Main, Lindner Hotel & Residence Main Plaza Was: Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 18/ 16

19 Wir freuen uns auf Ihre Fragen! Ihre Referenten Marc Lappe Senior Manager Telefon: + 49 (69) Helge Höhn Consultant Telefon: + 49 (69) Campana & Schott-Unternehmensgruppe Frankfurt Berlin Köln München Paris Wien Zürich Innovationsmanagement mit CS PIM Campana & Schott 19/ 16

20 Campana & Schott-Unternehmensgruppe Frankfurt (Hauptsitz) Gräfstr. 99 D Frankfurt am Main Tel (69) Berlin Friedrichstr. 122/123 D Berlin Tel (30) Köln Mittelstr D Köln Tel (221) München Oettingenstr. 2 D München Tel (89) Paris 5 rue de Médicis F Paris Tel (1) Wien Schwindgasse 7 A-1040 Wien Tel (1) Zürich Heinrichstr. 262 CH-8005 Zürich Tel (43)

Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement

Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement Microsoft Office SharePoint Server 2007 im Projektmanagement Einsatzpotentiale und Nutzungsszenarien Alexander von Steinbüchel Unterschleißheim, 27. Juli 2009 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

Campana & Schott Realisierungsmanagement

Campana & Schott Realisierungsmanagement Campana & Schott Realisierungsmanagement Einführung von Innovationsmanagement in Organisationen Erkenntnisse aus der Praxis und Ansätze zur Tool-Unterstützung Heiko Bartlog Stuttgart, 05. Dezember 2011

Mehr

Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor?

Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor? Fachliches Projektmanagement, Widerspruch oder Erfolgsfaktor? Projekterfahrungsbericht eines IT-Relaunches Kai Wiesmann Hamburg, 25.Juni 2010 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum

Mehr

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013

GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013 12.08.2013 www.gpm-ipma.de GPM Region Düsseldorf/Rhein-Ruhr Vortrag vom 12.08.2013 Kollaboration im Projektmanagement Microsoft SharePoint und Project Server 2013 Inhalt 1. Foliensatz der Veranstaltung

Mehr

Project Management mit Project Server und SharePoint 2013

Project Management mit Project Server und SharePoint 2013 Project Management mit Project Server und SharePoint 2013 Apps zur Zusammenarbeit im Projektteam Adrian Adam Wallisellen, 13.03.2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der

Mehr

Was kann das neue Microsoft Project 2010?

Was kann das neue Microsoft Project 2010? Was kann das neue Microsoft Project 2010? Vorstellung der Neuerungen Marc Lappe PMI Chapter Frankfurt, 31. Mai 2010 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe.

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1

GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 GI Fachgruppe IV-Controlling, 33. Sitzung am 22.02.2002 GI FG 5.7-22.02.2002-1 Das Unternehmen GI FG 5.7-22.02.2002-2 Wertschöpfungskette im Fokus Partner Produktentstehung Lieferanten SCM Unternehmen

Mehr

Großes Potential liegt brach

Großes Potential liegt brach Großes Potential liegt brach Pragmatisches Risikomanagement aktiviert brachliegende Potentiale und sichert den Projekterfolg Stefan Bölke Frankfurt, 25. Juli 2011 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung

Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung Dokumentenname Projektportfolio-Management Methodische Grundlagen des Projektportfolio- Managements und Möglichkeiten der IT-Unterstützung Wien, 29. April 28 Alexander von Steinbüchel Die nachfolgenden

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement. Christian Schmid. Wallisellen, 11. Juni 2014

Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement. Christian Schmid. Wallisellen, 11. Juni 2014 Work like a Network! Social Collaboration im Projektmanagement Christian Schmid Wallisellen, 11. Juni 2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe.

Mehr

Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH

Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH Helmut Reinke Christophe Campana Florian Müller MindBusiness GmbH Campana & Schott Microsoft GmbH Excel SharePoint MOSS EPM von der informellen Team-Zusammenarbeit bis zum systematischen Multi-Projektmanagement

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE

hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 2013 STUDIE hw.design DAX-30 ONLINE- GESCHÄFTS- BERICHTE 013 STUDIE 15 05 014 STUDIE: DAX-30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE 013 Wir wollten wissen 15 05 014 In welcher Form werden die Online-Geschäftsberichte des Berichtsjahres

Mehr

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager.

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. TopSoft. Business Software. Effizienzperlen beim Einsatz von SharePoint. Namics. Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. 24. September 2009 TopSoft. Business

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projektmanage- ment- Grundlagen 2 Angewandte Projektmanagement- Methoden 3 Prozessmanagement 4 Potentiale moderner IT-Technologien 5 IT- Lösungen

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100

PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100 Daniel Baumann, IT PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100 club pm. Management at its best. Andreas Graf AVL List GmbH AGENDA 1. Überblick AVL 2. Der Weg zum Erfolg 3. Projekt Management von 0 auf 100 4. Prozess

Mehr

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin

Pressekonferenz DSW-Aufsichtsratsstudie , Berlin 30% 25% 20% 15% 10% 5% 0% 1,% 13,9% 12,7% 12,0% 10,0% 8,9% 8,9% 9,% 9,% 8,1% 9,2% 10,8% 12,3% 7,% 2,% 2,% 3,2% 3,%,0% 5,% 200 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 201 2015 weibliche Anteilseignervertreter

Mehr

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt.

www.pwc.de Inlands- und Auslandsumsatz von DAX-Unternehmen 2008-2013 Das Wachstum findet im Ausland statt. www.pwc.de Inlands- und sumsatz von DAX-Unternehmen - Das Wachstum findet im statt. DAX-Industrieunternehmen konnten ihren zwischen und deutlich steigern. Das wachstum erfolgte im wesentlichen außerhalb

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung ComVIT Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung Joachim Hoeder & Ulf Redeker Frankfurt, 21. Februar 2008 ComVIT Präsentation

Mehr

SharePoint 2010 Modern zusammen arbeiten

SharePoint 2010 Modern zusammen arbeiten SharePoint 2010 Modern zusammen arbeiten Herzlich Willkommen MindBusiness GmbH Folie 2 Agenda 1. Steckbrief: Über uns 2. SharePoint 3. Beispiele aus der Praxis 4. Live und in Farbe 5. Fazit Steckbrief:

Mehr

Zusammenarbeit in und zwischen Projekten

Zusammenarbeit in und zwischen Projekten Eric Schott eric.schott@campana-schott.com Frankfurt, 31.3.2014 V 01.00 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche Überlassung

Mehr

Realisierung einer Car Sharing-Lösung

Realisierung einer Car Sharing-Lösung Realisierung einer Car Sharing-Lösung Innovation Forum Smart Mobile Apps 06.12.2011 Dr. Boris Reichel, iteratec GmbH Agenda Realisierung einer Car Sharing-Lösung Vorstellung Einleitung Client Anteile Server

Mehr

osb international Consulting AG Key facts & figures

osb international Consulting AG Key facts & figures osb international Consulting AG Key facts & figures Update January 2013 Company structures osb international Consulting AG Berlin osb Wien Consulting osb Tübingen osb Hamburg osb Berlin Executive management

Mehr

mayato Unternehmenspräsentation mayato GmbH Am Borsigturm 9 13507 Berlin Germany www.mayato.com

mayato Unternehmenspräsentation mayato GmbH Am Borsigturm 9 13507 Berlin Germany www.mayato.com mayato Unternehmenspräsentation mayato GmbH Am Borsigturm 9 13507 Berlin Germany www.mayato.com Wer sind wir? Wir sind ein unabhängiges Beratungs- und Analystenhaus für Business Intelligence Beratungs-

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer

pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer pro advise Unternehmenspräsentation Andreas Kories, Geschäftsführer In der Umsetzung entsteht Bewegung, unsere Leistungen sind Ihr Nutzen Erfahrene zertifizierte Projektmanager, Projektleiter und Terminplaner

Mehr

Kurzvorstellung der corporate quality consulting swiss ag

Kurzvorstellung der corporate quality consulting swiss ag Kurzvorstellung der corporate quality consulting ag Projekt Referent Datum Entscheider im Dialog Constantin Anastasiadis, Holger Haas, Stephan Salmann Mai 2013 corporate quality consulting ag An der Lorze

Mehr

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Funktionsüberblick Sharepoint Technologien Erweiterungen Integration Architektur Betrieb Fragen 1 Collaboration

Mehr

Rüdiger Jahr Technologieberater CONET Solutions GmbH

Rüdiger Jahr Technologieberater CONET Solutions GmbH Rüdiger Jahr Technologieberater CONET Solutions GmbH Agenda CONET Wer sind wir? Prozessoptimierung am Beispiel eines Kundenprojektes Herausforderungen Aufgabenstellung Lösungsansätze Fazit CONET in Zahlen

Mehr

Process first. Michael Bubolz / CANTEGA Consulting. 05. Mai 2011

Process first. Michael Bubolz / CANTEGA Consulting. 05. Mai 2011 Process first...oder, warum ein ganzheitliches Prozessmanagement die Unternehmensorganisation standardisiert und eine nachhaltige Wertschöpfung garantiert Michael Bubolz / CANTEGA Consulting 05. Mai 2011

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Aktuelle Abschlussarbeiten

Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten 1 Projektmanage- ment- Grundlagen 2 Angewandte Projektmanagement- Methoden 3 Prozessmanagement 4 Potentiale moderner IT-Technologien 5 IT- Lösungen

Mehr

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 Social Business bei inovex Unser Experte: Dr. Christoph Tempich (Head of Consulting) Dr. Christoph

Mehr

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE

hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE hw.design DAX 30 ONLINE- GESCHÄFTSBERICHTE 2012 STUDIE Inhalt 1 DAX 30 Studie zu den Online-Geschäftsberichten 2012 2 Trends des mobilen Marktes 2 1 DAX 30 STUDIE 3 STUDIE: DAX30 ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTE

Mehr

Windows 8 Business-App-Entwicklung

Windows 8 Business-App-Entwicklung Windows 8 Business-App-Entwicklung SDX AG experts für Microsoft Showcase: SDX Privatbilanz Wissen transferieren ALM LOB/Business Wissen erlangen Herzlich Willkommen! ALM Days 2012 Professionelle Windows

Mehr

Lernen ist wichtiger als Wissen

Lernen ist wichtiger als Wissen Lernen ist wichtiger als Wissen SEACON 2012 Jörg Dirbach und Manuel Hachem Folie 1 4. Juni 2012 Jörg Dirbach, Manuel Hachem Softwarelösungen, Produktinnovation und Managementberatung Wir beraten, entwickeln

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Sie fragen nach Umsatzwachstum. Sie fragen nach Marktorientierung. Wir antworten mit Innovationen. Individueller Innovationsprozess. Optimale Implementierung.

Mehr

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16

CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012. Rankings. der 500 Top Arbeitgeber in Deutschland. Seite 1 von 16 ç CAREER S BEST RECRUITERS Erhebung 2011 / 2012 s der 500 Top in Deutschland Seite 1 von 16 CAREER S BEST RECRUITERS Gesamtranking - die Top 100 Recruiter in Deutschland Hier werden die 100 en deutschen

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

PPE. Kennzahlengesteuerte Produktentstehung PRODUCT PERFORMANCE MANAGEMENT. Messbar mehr Erfolg

PPE. Kennzahlengesteuerte Produktentstehung PRODUCT PERFORMANCE MANAGEMENT. Messbar mehr Erfolg PPE PRODUCT PERFORMANCE MANAGEMENT Kennzahlengesteuerte Produktentstehung Messbar mehr Erfolg PPE PRODUCT PERFORMANCE MANAGEMENT KENNZAHLENGESTEUERTE PRODUKTENTSTEHUNG Product Performance Management Kennzahlengesteuerte

Mehr

Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1)

Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1) (Teil 1) Aktionärsstruktur von DAX-Unternehmen (Teil 1) Anteil ausländischer Investoren Investoren am am Grundkapital Grundkapital in Prozent, in Prozent, 2001 und 2001 2008 bis 2008 Adidas 53,0 79,0 Allianz

Mehr

Microsoft Project 2010

Microsoft Project 2010 Microsoft Project 2010 Erste Erfahrungsberichte von Pilotanwendern und PM-Experten Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

bat-groupware GmbH World of Collaboration

bat-groupware GmbH World of Collaboration bat-groupware GmbH World of Collaboration Wer sind wir? Herausforderungen und Mission Eckdaten Unser Portfolio Referenzen Herausforderungen Der typische Information Worker Was beschäftigt den CIO kommuniziert

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

Praxisbericht Webco@ch. "Realisierung eines personalisierten Intranets auf Basis von TYPO3"

Praxisbericht Webco@ch. Realisierung eines personalisierten Intranets auf Basis von TYPO3 Praxisbericht Webco@ch "Realisierung eines personalisierten Intranets auf Basis von TYPO3" Coach: Jörn Oehmichen, pulsaris GmbH Coachee: Tim Krüger, TARGET-E Vorstellung pulsaris business consulting GmbH

Mehr

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem

http://www.basf.be/ecp2/jobs_career_belgium_fr/index_selection Antwerpen 6 BAYER Diegem Unternehmen Standort Kontakt Konzern/ z.t. Webseite Karriere 1 ALDI Erpe-Mere, Vaux Sur-Sure, Cargovil-Zemst http://www.pour-les-vrais-commercants.be/jeunes_diplomes.php http://www.voor-echt-handelstalent.be/toekomstige_managers.php

Mehr

Enterprise Program Management

Enterprise Program Management Enterprise Program EPM Add-on Module und Erweiterungen Agenda Überblick - und operatives Reporting Ressourcen- und Zugriffsmanagement SAP Schnittstelle Task Comments & Activity Report Business Application-

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement

Abschlussarbeiten. Aktuelle. Abschlussarbeiten. Prozessmanagement Abschlussarbeiten Aktuelle Abschlussarbeiten Projekt- management- Grundlagen Angewandte Projekt- management- Methoden Prozessmanagement Potenziale moderner IT- Technologien IT-Lösungen 1 Projektmanagement-Grundlagen

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor

Einführung von ITIL V3 im Bankensektor Einführung von ITIL V3 im Bankensektor DOAG ITIL & Betrieb 11. Mai 2010 im pentahotel Wiesbaden Referent: Andreas Hock 3Pworx GmbH 1 Referentenprofil Andreas Hock Diplom Ingenieur, Fachhochschule München

Mehr

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen!

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen! MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich Herzlich Willkommen! Sharepoint 2010 Voraussetzung: 2 SharePoint 2010 Gesellschaft für Informatik Eike Fiedrich Bechtle GmbH Solingen

Mehr

Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen!

Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen! Schluss mit Projektmanagement um des Projektmanagements Willen! 6. Projektmanagement-Tag Technologieregion Karlsruhe Markus Maier, PMP Karlsruhe, 28. Juni 2013 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches

Mehr

Herzlich Willkommen bei CENIT. Steffen Lörcher Leiter Collaboration Management Stuttgart 3. April 2014

Herzlich Willkommen bei CENIT. Steffen Lörcher Leiter Collaboration Management Stuttgart 3. April 2014 Herzlich Willkommen bei CENIT Steffen Lörcher Leiter Collaboration Management Stuttgart 3. April 2014 Agenda 03.04.2014 2 Informationen Veranstaltungsbetreuung Jasmin Coudoro Input (Essen und Trinken)

Mehr

Strategische Begleitung komplexer Multi-Channel Projekte in der Praxis

Strategische Begleitung komplexer Multi-Channel Projekte in der Praxis Strategische Begleitung komplexer Multi-Channel Projekte in der Praxis DI Helmut Mader Country Manager AT/DE Netconomy GmbH Graz Wien Zürich NETCONOMY Software & Consulting GmbH Hilmgasse 4, A-8010 Graz

Mehr

Gerhard Krug Afinion AG (D und CH) www.afinion.de Tel: 07761 928 900

Gerhard Krug Afinion AG (D und CH) www.afinion.de Tel: 07761 928 900 Gerhard Krug Afinion AG (D und CH) www.afinion.de Tel: 07761 928 900 Projektmanagement Beratung R/3 PS Beratung Einführung von PM Prozess Modellierung Projektcontrolling Projekt-Office Outsourcing MS-Project

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast Einladung ROI on HR Investieren in die Zukunft Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 14. März 2013, in München Am Dienstag, den 19. März 2013, in Düsseldorf Am Mittwoch, den 20. März 2013,

Mehr

taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009

taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009 taraneon Consulting Group Kurzprofil Frankfurt am Main, November 2009 Wer wir sind taraneon auf einen Blick Fokussiert auf Unternehmensentwicklung und transformation in dynamischen Märkten Consulting,

Mehr

Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint

Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint Effizienzsteigerung und Wissensmanagement mit SharePoint Troy Lüchinger, Namics AG Mischa Mundwiler, Namics AG Breakout Session X.DAYS 2010 Agenda 1. Namics vorgestellt 2. Ziel 3. Wissensmanagement im

Mehr

Die neue Enterprise Project Management Strategie von Microsoft. Microsoft Deutschland GmbH

Die neue Enterprise Project Management Strategie von Microsoft. Microsoft Deutschland GmbH Die neue Enterprise Project Strategie von Microsoft Microsoft Deutschland GmbH Enterprise Project Eine vollständige Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, die richtigen strategischen Entscheidungen zu

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT

Inhaltsverzeichnis. Kapitel I. Kapitel II. Kapitel III. 4 Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11. Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Kapitel I Neue CIO-Prognosen zur Zukunft der IT Kapitel II Die IT-Fakten der größten deutschen Konzerne Kapitel III Die wichtigsten IT-Anbieter und Berater

Mehr

Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung

Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung Q_PERIOR Staffing Solutions Unternehmensvorstellung März 2014 www.q-staffingsolutions.com Unternehmensdaten Q_PERIOR Staffing Solutions Wir gehören zu den Top Anbietern im Bereich Staffing & Resourcing

Mehr

Project 2013. TechNet Event. Adrian Adam, Trutz-Sebastian Stephani. Wallisellen, 10.10.2012

Project 2013. TechNet Event. Adrian Adam, Trutz-Sebastian Stephani. Wallisellen, 10.10.2012 Project 2013 TechNet Event Adrian Adam, Trutz-Sebastian Stephani Wallisellen, 10.10.2012 Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana & Schott-Unternehmensgruppe. Die unentgeltliche

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Holger Pfister Lösungsberater Office System Microsoft Deutschland GmbH Holger.Pfister@microsoft.com Die Herausforderung Für jede Anwendung

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

Seminar: Current Issues in IT-Service-Management

Seminar: Current Issues in IT-Service-Management Seminar: Current Issues in IT-Service-Management Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow TU Berlin, Fakultät VIII Institut für Technologie und Management Kommunikationsmanagement Kontakt Leitung: Prof. Dr. Rüdiger

Mehr

Pressemitteilung Bremen, 27. März 2014. xax ist Infor Regional Partner of the Year im Bereich Enterprise Performance Management/Office CFO

Pressemitteilung Bremen, 27. März 2014. xax ist Infor Regional Partner of the Year im Bereich Enterprise Performance Management/Office CFO Pressemitteilung Bremen, 27. März 2014 xax ist Infor Regional Partner of the Year im Bereich Enterprise Performance Management/Office CFO 15 jährige Partnerschaft von Infor und xax weiterhin auf Erfolgskurs

Mehr

21. Januar 2011, PMI Chaptermeeting HH. Rüdiger L. Thomas Director Research, ifano. Özgür Sengül Consultant, maxence

21. Januar 2011, PMI Chaptermeeting HH. Rüdiger L. Thomas Director Research, ifano. Özgür Sengül Consultant, maxence 21. Januar 2011, PMI Chaptermeeting HH Rüdiger L. Thomas Director Research, ifano Özgür Sengül Consultant, maxence Über maxence Gründung: 2002 Firmierung: maxence business consulting maxence solutions

Mehr

ECM und Zusammenarbeit

ECM und Zusammenarbeit ECM und Zusammenarbeit Bernhard Freudenstein Leiter Technical Sales TEIMS TRIA Enterprise Information Management Services Enterprise Content Management Wissen ist das wichtigste Asset im Unternehmen Content

Mehr

Volksbank Weingarten-Walzbachtal eg

Volksbank Weingarten-Walzbachtal eg Intranetportal über SharePoint Server Flexible und schnelle Informationsbereitstellung mit Microsoft SharePoint und Excel Services Hans-Joachim Hanf Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) Bereichsleiter IT-Bank

Mehr

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014 Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 204 Design der Studie Ihr Ansprechpartner Untersucht werden die Unternehmen im DAX (eingetragene Marke der Deutsche Börse AG). Dr. Martin Steinbach Ernst

Mehr

SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern

SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern Balz Zürrer, Michael Kammerer Online Group Wil Luzern PL-Wroclaw info@online.ch,

Mehr

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management

Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Praxisbericht: BPM im IT-Lifecycle Management Referent: Carsten Borngräber Consultant, H&D International Group Anlass: Process Solution Day Ort: Frankfurt Datum: 17.05.2010 Prozess-Reifegradmodell BPM-Umsetzung

Mehr

Termin- und Ressourcenrisiken richtig managen

Termin- und Ressourcenrisiken richtig managen Termin- und Ressourcenrisiken richtig managen mit Beispielen von Microsoft Project Server Johann Strasser Geschäftsführer TPG The Project Group, Slide 1 Agenda Firmenvorstellung Microsoft Project Server

Mehr

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154 Vorwort des Herausgebers 11 Wichtige Hinweise der Autoren und des Verlags 17 Teil A Produktübergreifende Themen 19 Aktuelle Herausforderungen an eine moderne Informationstechnologie 21 Microsoft Business

Mehr

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens.

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. MehrWert durch IT Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. Ing. Gernot Hugl, MBA Sales Large Enterprise gernot.hugl@realtech.com www.realtech.com

Mehr

Präsentation Sumitomo, 2.7.2007

Präsentation Sumitomo, 2.7.2007 Präsentation Sumitomo, 2.7.2007 Profil Zentrale in München Geschäftsstelle in Düsseldorf Tochterfirmen in Krakau / Polen und Dublin, Kalifornien / USA ConSol* steht für Erfahrung und Know-how seit 1984

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Der Digital Business Index (DBI)

Der Digital Business Index (DBI) Der Digital Business Index (DBI) Modell zur Erfassung der digitalen Reife und strategischer Kompass zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens ideers Consulting GmbH Warum bedarf es eines

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Effektives Projekt und Portfolio Management Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH im September 2010 Herzlich Willkommen! Wir begrüßen Sie recht herzlich zum GÄSTELISTE: 1. Q-DAY Q in München Seite 1 Ziel

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung

Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Professionelles Projektmanagement für die Produktentstehung Als erfolgreichster Anbieter von Projektmanagementlösungen in der Automobilindustrie ist ACTANO Benchmark für Collaborative und Cross Company

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr