Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen. Harald Pfoser

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen. Harald Pfoser"

Transkript

1 Wissen Sie, wo Ihre Daten liegen? Fabasoft Folio Cloud Lokationen Harald Pfoser

2

3

4 Was steckt hinter der Wolke?

5 Was steckt hinter der Wolke?

6 Was steckt hinter der Wolke?

7 Was steckt hinter der Wolke?

8 Wie funktioniert Zusammenarbeit heute? Für die übergreifende Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern nutzen Unternehmen heute . Das hat jedoch gravierende Nachteile: Sensible Dokumente sind als Anhang in s völlig ungeschützt. Der Zugang zu Dokumenten ist nicht kontrollierbar. Eine konsolidierte, aktuelle Sicht auf übergreifende Geschäftsfälle und Prozesse ist unmöglich. Compliance-Anforderungen sind nicht erfüllbar. Die Optimierung von Wertschöpfungsprozessen ist mühsam, aufwändig und langsam.

9 Unsere Mission: Agil und digital mit Kunden und Partnern zusammenarbeiten. Cloud Computing revolutioniert die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern. Digitale Geschäftsprozesse sind sofort und global realisierbar. Ohne aufwändige Projekte und hohe Investitionsausgaben. Cloud Computing braucht Vertrauen. Vertrauen entsteht über Sicherheitszertifizierungen durch unabhängige Auditoren. Und durch die Gewissheit, wo die Daten liegen. Die rasche, agile Umsetzung von individuellen Wertschöpfungsprozessen bringt entscheidende Wettbewerbsvorteile. Die Cloud muss gestaltbar sein!

10 Was ist die Fabasoft Cloud? Für Unternehmen, die mit Kunden und Partnern agil und digital zusammenarbeiten wollen, ist die Fabasoft Cloud eine Public Cloud, die Content, Businessanwendungen und Geschäftsprozesse sofort und global zur Verfügung stellt.

11 Cloud Computing braucht Vertrauen. Transparenz schafft Vertrauen.

12 Wahlfreiheit und Gewissheit, wo Daten liegen. Cloud Lokation Deutschland Cloud Lokation Österreich Über Länder und Organisationen hinweg sicher zusammenarbeiten. Cloud Lokation Schweiz Die Daten im Teamroom bleiben im Land. * verfügbar ab Winter 2012

13 Hybrid: Gewissheit, die Daten bleiben im Unternehmen Cloud Lokation Deutschland Cloud Lokation im Unternehmen Über Länder und Organisationen hinweg sicher zusammenarbeiten. Die Daten im Teamroom bleiben im Unternehmen.

14 Zusammenarbeit mit Hybrid Teamrooms. Unternehmen Public Cloud Publizieren Zurückholen Archivieren Enterprise Teamroom Cloud Teamroom Interne Kollegen Partner (Rom, Wien)

15 Public. Private. Hybrid. Cloud. Public Cloud Private Cloud Hybrid Cloud

16 Cloud Computing braucht Vertrauen. Kontrolle bestätigt Vertrauen.

17 Zertifizierte Sicherheit. Garantierte Zuverlässigkeit.

18 Die beste Cloud-Plattform Europas DMS Expo 2012: ECM Award Deutschland 2012 Computerwoche Best-in-Cloud Award 2012

19 Cloud Computing braucht Vertrauen. Klare Identitäten sind Grundlage für Vertrauen.

20 Geschützter Cloud-Zugang. Digitale Identität. Deutschland Österreich Schweiz Neuer Personalausweis Bürgerkarte mit Handysignatur SuisseID

21 Cloud Computing braucht Vertrauen. Qualität festigt Vertrauen. Made in

22 Fabasoft zum Gründer (1988) und Co-CEOs: Helmut Fallmann, Leopold Bauernfeind Wertpapierkennnummer (D): Deutsche Börse, Frankfurt, Prime Standard Segment Firmenzentrale in Linz, Österreich 203 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 22,9 Millionen Euro Umsatz Aufwand für Forschung & Entwicklung: 7,256 Millionen Euro Fabasoft Firmenzentrale in Linz, Österreich

23 Die europäischen Fabasoft Niederlassungen Berlin Frankfurt Deutschland München Linz Wien Fabasoft Office Frankfurt Bern Schweiz Österreich Fabasoft Office Wien

24 Cloud Computing braucht Vertrauen Neben den funktionalen Anforderungen sollten Sie auch prüfen: Wo speichert Ihr Cloud-Partner Ihre Daten? Welche Zertifizierungen kann Ihr Cloud-Provider aufweisen? Wer sind die Nutzer der Plattform? Welche Wertschöpfung erzielt Ihr Cloud Partner in Ihrer Region?

25 Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst: Business Day am 13. Dezember 2012 Weitere Infos und Anmeldung: cdc.fabasoft.com

26 Oder gleich auf unserem Stand und gewinnen Sie mit Ihrer Visitenkarte und etwas Glück ein Apple ipad mini!

27 Do You Have Any Questions? We would be happy to help. Page 27

Kontakt: Dipl. - Ing. Karl Mayrhofer Geschäftsführer Fabasoft Distribution GmbH Tel: +43 732 606162 E-Mail: karl.mayrhofer@fabasoft.

Kontakt: Dipl. - Ing. Karl Mayrhofer Geschäftsführer Fabasoft Distribution GmbH Tel: +43 732 606162 E-Mail: karl.mayrhofer@fabasoft. Kontakt: Dipl. - Ing. Karl Mayrhofer Geschäftsführer Fabasoft Distribution GmbH Tel: +43 732 606162 E-Mail: karl.mayrhofer@fabasoft.com Web: www.foliocloud.com Twitter: http://twitter.com/foliocloud YouTube:

Mehr

Deutschlandpremiere: Fabasoft Cloud für höchste Sicherheit Made in Europe.

Deutschlandpremiere: Fabasoft Cloud für höchste Sicherheit Made in Europe. Deutschlandpremiere: Fabasoft Cloud für höchste Sicherheit Made in Europe. Presseforum 2014 München, 16. Januar 2014 Karl Mayrhofer Geschäftsführer Fabasoft Cloud GmbH Sichere B2B Collaboration in der

Mehr

Die neue Fabasoft Cloud: Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe

Die neue Fabasoft Cloud: Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Die neue Fabasoft Cloud: Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Fabasoft Cloud-Produkt schafft konkreten Businessnutzen und geschäftliche Agilität mit eigenständiger, europäischer

Mehr

Die neue Fabasoft Cloud: B2B Collaboration Made in Europe

Die neue Fabasoft Cloud: B2B Collaboration Made in Europe Die neue Fabasoft Cloud: B2B Collaboration Made in Europe Business Cloud bietet Unternehmen ein Höchstmaß an Flexibilität sowie Daten- und Rechtssicherheit nach europäischen Standards München, 16. Januar

Mehr

Manifest. Zehn Positionen, die unsere europäische Qualitätsführerschaft sichern.

Manifest. Zehn Positionen, die unsere europäische Qualitätsführerschaft sichern. Manifest Zehn Positionen, die unsere europäische Qualitätsführerschaft sichern. Immer einen Schritt voraus. Unsere Begeisterung für Lösungen komplexer Aufgaben in allen nur denkbaren Prozesskonstellationen

Mehr

Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe

Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Mag. Harald Pfoser, Product Owner Fabasoft Cloud Mag. Mario Batusic, Accessibility Expert Fabasoft Dokumentenaustausch heute.

Mehr

Mindbreeze als Challenger im Gartner Magic Quadrant for Enterprise Search

Mindbreeze als Challenger im Gartner Magic Quadrant for Enterprise Search Veröffentlichung: 31.05.2016 10:00 Fabasoft ist Mitglied bei ETSI Standards etablieren Weltmärkte Veröffentlichung: 22.04.2016 11:00 Fabasoft Cloud nach IDW PS 880 zertifiziert KPMG bescheinigt Revisionssicherheit

Mehr

Cloud Case Study: Homologation für Fahrzeuge in der Cloud

Cloud Case Study: Homologation für Fahrzeuge in der Cloud Cloud Case Study: Homologation für Fahrzeuge in der Cloud 29. März 2013 Einleitung Fahrzeughersteller müssen bei der Fahrzeugproduktion Anforderungen für länderspezifische Zulassungsverfahren berücksichtigen,

Mehr

Die fünf wichtigsten Maßnahmen für sicheres Cloud-Computing. Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.v.

Die fünf wichtigsten Maßnahmen für sicheres Cloud-Computing. Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.v. Die fünf wichtigsten Maßnahmen für sicheres Cloud-Computing Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.v. Was ist Sicherheit? Wikipedia: Sicherheit (von lat. sēcūritās zurückgehend auf sēcūrus

Mehr

Alle Kanäle Eine Plattform

Alle Kanäle Eine Plattform E-Mail Brief Fax Web Twitter Facebook Alle Kanäle Eine Plattform Geschäftsprozesse im Enterprise Content Management (ECM) und Customer Experience Management (CEM) erfolgreich automatisieren ITyX Gruppe

Mehr

Gesundheit für ihre IT

Gesundheit für ihre IT Gesundheit für ihre IT Sicherheitsmanagement - Enterprise & Risk Management Haftungsrechtliche und sicherheitstechnische Optimierung beim Cloud Computing ZT Dr. Wolfgang Prentner IT-Ziviltechniker, staatlich

Mehr

Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann. Andreas Weiss EuroCloud Deutschland

Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann. Andreas Weiss EuroCloud Deutschland Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann Andreas Weiss EuroCloud Deutschland IT Beschaffung Data Center fokussiert X-Node IaaS PaaS SaaS Kühlung Powe r and UPS LAN/WAN

Mehr

1 von 6 27.09.2010 09:08

1 von 6 27.09.2010 09:08 1 von 6 27.09.2010 09:08 XaaS-Check 2010 Die Cloud etabliert sich Datum: URL: 26.08.2010 http://www.computerwoche.de/2351205 Eine Online-Umfrage zeigt: Viele Unternehmen interessieren sich für das Cloud

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechtsund revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf zertifizierten

Mehr

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch?

Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? Elektronische Langzeitarchivierung - Kein Thema für kleine und mittlere Unternehmen, oder doch? André Hüttemann CONTENiT AG 2014 by CONTENiT AG Ersteller: Andre Hüttemann, E-Mail andre.huettemann@contenit.de

Mehr

Kollaborative Wertschöpfung mit WissensportalenAspekte aus Theorie und Praxis

Kollaborative Wertschöpfung mit WissensportalenAspekte aus Theorie und Praxis Kollaborative Wertschöpfung mit WissensportalenAspekte aus Theorie und Praxis Thomas Schwenk Agenda! Kollaborative Wertschöpfung?! Web 2.0, Enterprise 2.0 Viel Wind um nichts?! Theorie und Praxis... Zu

Mehr

ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012

ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012 ECM TAG 2012. Roundtable ORS Intranet und DMS. 26.4.2012 Überblick. 1 Vorstellung T-Systems Austria 2 Vorstellung ORS Österreichische Rundfunksender. 3 Situation und Herausforderungen 4 Die Lösung 5 Infos

Mehr

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT Leon Pillich Geschäftsführer MEHR PRODUKTIVITÄT FÜR IHREN DOKUMENTEN-WORKFLOW Ihre Anwender bei der Erstellung von Korrespondenz unterstützt Vorlageverwaltung

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Pressekonferenz Cloud Monitor 2015

Pressekonferenz Cloud Monitor 2015 Pressekonferenz Cloud Monitor 2015 Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Peter Heidkamp, Partner KPMG Berlin, 6. März 2015 Definition und Ausprägungen von Cloud Computing Aus Nutzersicht Nutzung von IT-Leistungen

Mehr

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management

Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Der neue Digitale Arbeitsplatz Von Desktopvirtualisierung bis Mobile Device Management Rüdiger Melzer Sr. Systems Engineer 10. Mai 2016, Fujitsu World Tour Business Mobility individuell, flexibel, wahlfrei

Mehr

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech

Cloud Kongress 2012 - Umfrage. Reinhard Travnicek / X-tech Cloud Kongress 2012 - Umfrage Reinhard Travnicek / X-tech Umfrage Page 2 Umfrage TP 1.0 1.5 2.0 3.0 Page 3 Umfrage Page 4 Do You Have Any Questions? I would be happy to help. Page 5 Private Cloud als Standortvorteil

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Fabasoft IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen fabasoft Fallstudie: Deutsches

Mehr

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Das Rechenzentrum und die Cloud Antje Gerwig Sales Manger, Cloud & IT Services Präsentiert am: 14. Mai 2013 2013 Equinix Inc. Relevanz des Rechenzentrums

Mehr

Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015

Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015 Der Höhenflug geht weiter: German Businesscloud 2015 Frank Türling Vorsitzender Cloud Ecosystem 2015 Cloud-Ecosystem 1. Marke für die deutsche Cloud-Wirtschaft 2. Portal über Cloud-Lösungen & Dienstleister

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Prof. Dr. Uwe Hannig. Herzlich Willkommen! ProCloud Forum auf der Voice + IP. w w w. i f c c. i n f o

Prof. Dr. Uwe Hannig. Herzlich Willkommen! ProCloud Forum auf der Voice + IP. w w w. i f c c. i n f o Prof. Dr. Uwe Hannig Herzlich Willkommen! ProCloud Forum auf der Voice + IP w w w. i f c c. i n f o Institut für Cloud Computing Das Institut für Cloud Computing (IfCC) widmet sich dem Ziel, den Bedarf

Mehr

Siemens IT Solutions and Services presents

Siemens IT Solutions and Services presents Siemens IT Solutions and Services presents Cloud Computing Kann Cloud Computing mein Geschäft positiv beeinflussen? Ist Cloud Computing nicht nur eine Marketing-Idee? Unsere Antwort: Mit Cloud Computing

Mehr

Die großen ICT Challenges: Wir sind bereit.

Die großen ICT Challenges: Wir sind bereit. Kapsch BusinessCom DE Die großen ICT Challenges: Wir sind bereit. always one step ahead Unsere Mission. Consult, Integrate, Operate. Unternehmen und Institutionen aller Branchen und Größen stehen vor wesentlichen

Mehr

digital business solution Elektronische Archivierung

digital business solution Elektronische Archivierung digital business solution Elektronische Archivierung 1 Weniger Papier im Archiv, mehr Transparenz in den Geschäftsabläufen, rechts- und revisionssichere Ablage sämtlicher Unternehmensinformationen auf

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult. Wege aufzeigen Wege aufzeigen Flexibilität und Effizienz in den Unternehmensprozessen des Mittelstands: Welche Rolle spielt die Cloud? Microsoft Azure SMB Fokustag Webcast Peter Burghardt, techconsult

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen, M.Sc. IM Universität Koblenz-Landau Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Professur für Betriebliche

Mehr

Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz

Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz Dr. Axel Pols, Bitkom Research GmbH Peter Heidkamp, KPMG AG 12. Mai 2016 www.kpmg.de/cloud Cloud-Monitor 2016 Ihre

Mehr

Elektronische Herstelldokumentation

Elektronische Herstelldokumentation Elektronische Herstelldokumentation OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbh Bielefeld Inhalt TOP 1 / TOP 2 / TOP 3 / TOP 4 / TOP 5 / Probleme papierbasierter Prozesse Lösungsmöglichkeiten und Werkzeuge

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Nuance PDF Converter 8

Nuance PDF Converter 8 Nuance PDF Converter 8 Juni 2012 Nuance is everywhere 2 Weltweit führendes Unternehmen im Bereich Spracherkennung und OCR Weltweit führende Spezialist für Sprach- und Zeichenlösungen, mit Technologien

Mehr

PM Doc~Flow. Dokumenten-Management-Systeme. Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004. Lösungen brauchen Konzepte.

PM Doc~Flow. Dokumenten-Management-Systeme. Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004. Lösungen brauchen Konzepte. PM Doc~Flow Lösungen brauchen Konzepte Dokumenten-Management-Systeme Informationen im Unternehmen effizient nutzen 7-IT 27.09.2004 Seite 1 Agenda Grundlagen des DMS (Einsatzgebiete, Architektur, Funktionalität)

Mehr

digital business solution Scannen und Klassifizieren

digital business solution Scannen und Klassifizieren digital business solution Scannen und Klassifizieren 1 Das digitale Erfassen und automatische Auslesen von Papierdokumenten beschleunigen die Geschäftsprozesse, verkürzen Durchlaufzeiten und unterstützen

Mehr

Impulse aus der Cloud: Die Deutsche Telekom und ihre Partner treiben Digitalisierung der deutschen Wirtschaft voran

Impulse aus der Cloud: Die Deutsche Telekom und ihre Partner treiben Digitalisierung der deutschen Wirtschaft voran MEDIENINFORMATION Bonn, 16. März 2015 Impulse aus der Cloud: Die Deutsche Telekom und ihre Partner treiben Digitalisierung der deutschen Wirtschaft voran Erstes gemeinsames Produkt mit Salesforce.com für

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE A project is complete when it starts working for you, rather than you working for it. Scott Allen WER SIND WIR? WIR SIND ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit mehr

Mehr

Microsofts Antwort auf den Wandel

Microsofts Antwort auf den Wandel The New Era Microsoft on Tour 2013 Teil 2 Microsofts Antwort auf den Wandel http://www.microsoft-on-tour.de Dieses Dokument dient nur persönlichen Informationszwecken. Ihnen ist es nicht gestattet, sei

Mehr

EuroCloud Deutschland Confererence

EuroCloud Deutschland Confererence www.pwc.de/cloud EuroCloud Deutschland Confererence Neue Studie: Evolution in der Wolke Agenda 1. Rahmenbedingungen & Teilnehmer 2. Angebot & Nachfrage 3. Erfolgsfaktoren & Herausforderungen 4. Strategie

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

ÖSTERREICHISCHE POST Dokumente, Unterlagen und Daten was hat die IT damit zu tun?

ÖSTERREICHISCHE POST Dokumente, Unterlagen und Daten was hat die IT damit zu tun? ÖSTERREICHISCHE POST Dokumente, Unterlagen und Daten was hat die IT damit zu tun? Informationstechnologie / Edmund Spary Linz 21.05.2014 DIE ÖSTERREICHISCHE POST 2013 IM ÜBERBLICK BRIEF, WERBEPOST & FILIALEN

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Christian Nern, Vertriebsleiter Lösungspartner & Cloud Services Microsoft Deutschland GmbH

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

EuroCloud.Austria Verein zur Förderung von Cloud Computing. EuroCloud.Austria. EuroCloud Brunch 03-2013. 6. Mai 2013

EuroCloud.Austria Verein zur Förderung von Cloud Computing. EuroCloud.Austria. EuroCloud Brunch 03-2013. 6. Mai 2013 EuroCloud.Austria EuroCloud Brunch 03-2013 6. Mai 2013 Cloud, aber sicher» eine bessere Transparenz für den Anwender schaffen» ein SaaS-Gütesiegel einführen» die Klärung von Rechtsfragen unterstützen»

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it!

QUIT PAPER YOUR WAY. 2014 Share it! QUIT PAPER YOUR WAY 2014 Share it! ESKER AUF EINEN BLICK 46.2 Mio. Weltweiter Umatz in 2014 300 Mitarbeiter 20 Mio. Monatlich verarbeitete Geschäftsdokumente 30 Jahre Praxiserfahrung Gegründet in 1985

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director INTERXION Rechenzentrum & Cloud Volker Ludwig Sales Director AGENDA Kurzvorstellung Interxion Evolution der Rechenzentren bis heute Hybrid Cloud ein Blick in die Zukunft 2 AUF EINEN BLICK FÜHRENDER EUROPÄISCHER

Mehr

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen IT-DIENST- LEISTUNGEN Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen TÜV SÜD Management Service GmbH IT-Prozesse bilden heute die Grundlage für Geschäftsprozesse.

Mehr

Herzlich Willkommen zum Business Breakfast NEWSFLASH

Herzlich Willkommen zum Business Breakfast NEWSFLASH Herzlich Willkommen zum Business Breakfast NEWSFLASH Agenda 08:30-09:00 Registrierung und Beginn des Frühstücks 09:00-09:10 Begrüßung und Einleitung Dr. Helmut Szpott, Leitung Competence Center ECM, Artaker

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte

Mehr

Cloud Computing der Nebel lichtet sich

Cloud Computing der Nebel lichtet sich Cloud Computing der Nebel lichtet sich EIN ZUVERLÄSSIGER INTEGRATIONSPARTNER FÜR IHR CLOUD-ÖKOSYSTEM 46 % der CIOs geben an, dass im Jahr 2015 über die Hälfte ihrer Infrastruktur und ihrer Applikationen

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 StoneOne 2013 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin Entwicklung von Softwarebausteinen für Software as a Service

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik

Open Source Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Mag. Hartmut Müller Raiffeisen Informatik Raiffeisen Informatik Konzern IT OPERATIONS / DATA CENTER Umsatz 2011 rd. 1,4 Mrd. Euro Standorte Mehr als 100 in 29 Ländern weltweit Mehrere Data Center Standorte

Mehr

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE

DAS UNTERNEHMEN IHRE CHANCE DAS UNTERNEHMEN Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit aktuell 4 Millionen registrierten Kunden weltweit zählt das an der Frankfurter Börse notierte

Mehr

Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM 25.09.2009

Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM 25.09.2009 Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM Jörn Borgstädt 39 Jahre alt Studium der deutschen und französischen Sprache an der Westf. Wilhelms Universität Münster seit 1999 als Informatik-Kaufmann

Mehr

Der Weg zur neutralen Markübersicht

Der Weg zur neutralen Markübersicht Der Weg zur neutralen Markübersicht ERFOLGREICHE NUTZUNG VON CLOUD-DIENSTEN Wolfgang Schmidt Vorstand für Technologie & Zertifizierungen 2012 SaaS-EcoSystem Agenda Welche Herausforderung stellt die Nutzung

Mehr

White Paper. Domänenübergreifende Lizenzprüfung. 2013 Winter Release

White Paper. Domänenübergreifende Lizenzprüfung. 2013 Winter Release White Paper Domänenübergreifende Lizenzprüfung 2013 Winter Release Copyright Fabasoft R&D GmbH, A-4020 Linz, 2012. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder

Mehr

d.velop Reklamationsmanagement Social ECM mit den Produktlinien der d.velop

d.velop Reklamationsmanagement Social ECM mit den Produktlinien der d.velop d.velop Reklamationsmanagement Social ECM mit den Produktlinien der d.velop Sichere Speicherung & effektive Prozesssteuerung Motor für Social ECM d.3ecm ist der zentrale Speicherort für sämtliche Informationen

Mehr

SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP

SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP SICHERE ZUSAMMENARBEIT BEI VERTRAULICHEN KOMMUNIKATIONSPROZESSEN PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP Peter Fischel, Jürgen Gaechter INHALT Kurzvorstellung Brainloop PREMIUM DATAROOM BRAINLOOP Anforderungen für

Mehr

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Dr. Karsten Sontow, Vorstand, Trovarit AG Software-Einsatz im ERP-Umfeld (Auszug) Integrierte ERP-Software Speziallösung

Mehr

Technische Informationen. Fabasoft Cloud

Technische Informationen. Fabasoft Cloud Technische Informationen Fabasoft Cloud Copyright Fabasoft Cloud GmbH, A-4020 Linz, 2015. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder Marken der jeweiligen

Mehr

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing.

Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger. Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. Am Anfang Stand die Information wie lange brauchen wir noch das Papier als Informationsträger Präsentiert durch Karsten Müller Dipl.-Ing. (FH) Seite 1 Was sagt die Wissenschaft Quelle: Zukunftsinstitut,

Mehr

Ramon J. Baca Gonzalez Sales. www.artec-it.de

Ramon J. Baca Gonzalez Sales. www.artec-it.de Ramon J. Baca Gonzalez Sales ARTEC IT Solutions AG Karben = 15km von Frankfurt Gegründet 1995 EMA Entwicklung seit 2003 700+ Installationen Eigene Entwicklung Nicht fremdgesteuert Niederlassung APAC in

Mehr

SAP AHEAD 09.04. 10.04. 11.04. Mehr Performance und Effizienz mit SAP: Strategien für das IT-Management

SAP AHEAD 09.04. 10.04. 11.04. Mehr Performance und Effizienz mit SAP: Strategien für das IT-Management 09.04. 10.04. 11.04. Mehr Performance und Effizienz mit SAP: Strategien für das IT-Management Einladung 09.04. Swarovski Kristallwelten Wattens Autor mehrerer SAP-Fachbücher, Manager 10.04. SAP Competence

Mehr

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft

Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Austrian Equity Day 29. Oktober 2013 Die Bedeutung des österreichischen Kapitalmarkts für die heimische Wirtschaft Mag. Henriette Lininger Abteilungsleiterin Issuers & Market Data Services Status quo des

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Dokumentieren im Wiki

Dokumentieren im Wiki Dokumentieren im Wiki Atlassian User Group München München, 15. September 2011 Referent Dipl. Inf. Tobias Anstett Gründer und CTO von K15t Software Autor und Referent Wiki-basierte Dokumentation Sicherheitskonzepte

Mehr

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem Übergabe Trust in Cloud Zertifikate CRM, Rechnungsstellung und Projektplanung in einem Tool Integrierte ALL-In-One

Mehr

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick

Digital Office. Warum DMS Warum MuP Warum ELO MuP Consulting. DMS optimierte Geschäftsprozesse. Firmenwissen auf einen Klick DMS optimierte Geschäftsprozesse Firmenwissen auf einen Klick WARUM ein DMS/ECM Die Harmonisierung und Beschleunigung von Informationsprozessen sind in Zukunft die entscheidenden Erfolgsfaktoren im Wettbewerb.

Mehr

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle

Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Pressemitteilung frei zur sofortigen Veröffentlichung Studie des ECCO-Agenturnetzes zu Journalismus und Social Media: Über 80 Prozent der Journalisten: Facebook & Co. wichtige Informationsquelle Online-Befragung

Mehr

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Mobile App Solutions nt aus n auch beka creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Ihr Anspruch ist unsere Energie VISION Unsere Vision als Mobile App

Mehr

ECM-Lösungen & Office 365

ECM-Lösungen & Office 365 ECM-Lösungen & Office 365 im Verbund aus der Cloud Daniel Mikeleit Leiter Competence Center Information Systems d.mikeleit@elo.com Agenda Vorstellung Marktbetrachtung Cloud Anbieter, Modelle, Zahlen Überblick

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs.

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. Für geschäftskritische Entscheidungen spielt es heute keine Rolle mehr, ob Sie in Ihrem Büro am Schreibtisch sitzen, mit dem Auto zu

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution

RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution RECHTLICHE ASPEKTE BEIM CLOUD COMPUTING Technik-Evolution bringt Business-Revolution Dr. Johannes Juranek, Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH Ebendorferstraße 3, 1010 Wien WS 2011 1.

Mehr

Lernen ist wichtiger als Wissen

Lernen ist wichtiger als Wissen Lernen ist wichtiger als Wissen SEACON 2012 Jörg Dirbach und Manuel Hachem Folie 1 4. Juni 2012 Jörg Dirbach, Manuel Hachem Softwarelösungen, Produktinnovation und Managementberatung Wir beraten, entwickeln

Mehr

QuiXilver Präsentation. Von Vigience LTD

QuiXilver Präsentation. Von Vigience LTD QuiXilver Präsentation Von Vigience LTD Die Theorie Produktivität ist das wertvollste Kapital Die wertvollsten Vermögenswerte eines Unternehmens aus dem 20. Jahrhundert waren die Produktionsanlagen. Das

Mehr

Vitamine für Ihr Business. Internet-Partner der Wirtschaft

Vitamine für Ihr Business. Internet-Partner der Wirtschaft Vitamine für Ihr Business Der Vorfilm... Was wir für unsere Kunden tun... tun wir seit 1996. Wir betreiben Ihre Services. DC Berlin 1 DC Berlin 2 auf eigener Technik. Internet-Partner Es sollte schon

Mehr

Wir in Westfalen. Agile Geschäftsprozesse im Mittelstand. An den Besten orientieren. Markus D. Hartbauer European Chief Solutions Architect

Wir in Westfalen. Agile Geschäftsprozesse im Mittelstand. An den Besten orientieren. Markus D. Hartbauer European Chief Solutions Architect Wir in Westfalen An den Besten orientieren Agile Geschäftsprozesse im Mittelstand Markus D. Hartbauer European Chief Solutions Architect Agile Geschäftsprozesse im Mittelstand 1 Dokumente analog und digital

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: ahd hellweg data GmbH & Co. KG IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? AHD HELLWEG DATA GMBH & CO. KG Fallstudie:

Mehr

digital business solution e-akten

digital business solution e-akten digital business solution e-akten 1 Schnelle Recherche von Dokumenten, perfekte Übersicht in einer klaren Struktur (Aktenplan) und motivierte Mitarbeiter, die keine wertvolle Zeit mehr mit der Suche nach

Mehr

Neue Wege in der Datendistribution am Beispiel Maschinenbau. Till Pleyer Leiter Marketing PROCAD (Schweiz) AG

Neue Wege in der Datendistribution am Beispiel Maschinenbau. Till Pleyer Leiter Marketing PROCAD (Schweiz) AG Neue Wege in der Datendistribution am Beispiel Maschinenbau Till Pleyer Leiter Marketing PROCAD (Schweiz) AG Ziel des Vortrags Sie erfahren heute Warum ein traditioneller PLM-Softwarehersteller plötzlich

Mehr