Kreissparkasse Nordhorn. Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Inhalt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kreissparkasse Nordhorn. Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Inhalt"

Transkript

1 S Kreissparkasse Nordhorn 4 Internet-Grundlagen im Überblick 8 Suchen und Finden im Internet 12 Tipps und Tricks zu Ihrem Internet-Browser 14 Bookmarks und Favoriten Inhalt 16 die neue Art der Kommunikation Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis Online-Banking-Sicherheit 38 Glossar Auszug aus dem 40-seitigen Booklet Willkommen im Internet. Ihr persönliches Exemplar liegt für Sie in Ihrer Sparkassen-Filiale kostenfrei bereit. Impressum: 2. Auflage 2007 Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn Telefon: Telefax: Internet: Verantwortlich für Konzeption und Redaktion: e-liberate GmbH, Lüneburg Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der e-liberate GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere fürvervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Die Hinweise und Wertungen in diesem Buch sind von den Autoren sorgfältig erwogen und geprüft; jegliche Haftung der Autoren, der Kreissparkasse Nordhorn bzw. der e-liberate GmbH ist jedoch ausgeschlossen. 3

2 10 Suchen mit Google Schritt für Schritt Mit dieser kurzen Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Google schnell fündig werden. Mit anderen Suchmaschinen gehen Sie ähnlich um. 1. Geben Sie in der Browser-Zeile ein. 2. Geben Sie einen möglichst treffenden Suchbegriff in das Suchfeld ein (Groß-/Kleinschreibung spielt keine Rolle) und klicken Sie auf den Button Google Suche oder drücken Sie die Enter-Taste. 3. Sie erhalten eine Trefferliste mit den ersten 10 Treffern und die Möglichkeit, weitere Treffer anzeigen zu lassen. 4. Entscheiden Sie sich anhand der kurzen Inhaltsangabe und der angezeigten Internet-Adresse für einen vielversprechenden Treffer und klicken Sie auf den Link. Halten Sie dabei die SHIFT-Taste (über der Taste Strg ) gedrückt, damit die Adresse in einem neuen Fenster erscheint. 5. Entspricht die Seite Ihren Erwartungen, dann lassen Sie das Fenster geöffnet und kehren mit Alt+Tabulator zu dem Fenster mit dem Suchergebnis zurück. Entspricht der Treffer nicht Ihren Erwartungen, dann schließen Sie einfach das Fenster (auf das x oben rechts klicken). 6. Anderenfalls wählen Sie ein anderes Suchwort oder fügen der Suche ein weiteres Wort hinzu. Dann werden nur Seiten angezeigt, die beide Wörter enthalten. Beim Überfliegen der Trefferseiten stoßen Sie oft auf Ideen für bessere Suchbegriffe. Weitere Suchmaschinen Google ist die meistgenutzte Suchmaschine und durchsucht mehr Dokumente als andere Suchmaschinen, dennoch sollten Sie auch mal andere Suchmaschinen ausprobieren. Testen Sie: Meta-Suchmaschinen (durchsuchen mehrere Suchmaschinen gleichzeitig) de.vivisimo.com Suchfibel & Klug Suchen Internet, kostenfrei Die Suchfibel erhältlich ist ein Muss für jeden Internet-Nutzer, der sich mit dem Thema Internet-Recherche genauer beschäftigen möchte, genauso wie die virtuelle Bibliothek der Uni Düsseldorf. Bei der Suche nach der richtigen Suchmaschine hilft Ihnen das Angebot von Klug Suchen!. Tipps für die Suche mit Google & Co. Kommerzielle Angebote Auf den Trefferseiten erscheinen in der Regel an der rechten Seite kleine Textanzeigen. Die Anbieter haben für das Erscheinen bezahlt, dennoch erscheinen dort manchmal Angebote, die für Sie interessant sein könnten. Die ersten Treffer sind nicht immer die Besten Die vordersten Plätze in den Trefferlisten sind nicht nur bei Begriffen wie Altersvorsorge oder Reisen hart umkämpft. Viele Anbieter versuchen sich durch eine Optimierung ihrer Seiten auf die erste Seite zu bringen. Wenn Sie möglichst unabhängige und neutrale Angebote suchen, sollten Sie sich auch die zweite und dritte Trefferseite ansehen. Wortgruppen suchen Durch die Verwendung von Anführungszeichen können Sie nach Wortgruppen suchen (Beispiel: helmut newton ). Dann müssen alle Wörter nebeneinander vorkommen. Suchbegriffe ausgrenzen Wenn Sie merken, dass es im Suchergebnis viele Treffer gibt, die eine ganz andere Bedeutung haben, können Sie Ihre Suche durch Wörter ergänzen, die nicht im Dokument enthalten sein sollen. Setzen Sie einfach ein Minuszeichen vor das auszuschließende Wort. (Beispiel: newton -isaac). Die Google Toolbar Ihren Internet Explorer können Sie mit der Toolbar von Google um einige nützliche Funktionen erweitern. Neben einem Suchfeld bietet die Erweiterung u. a. einen PopUp-Blocker und die Markierung der Suchbegriffe auf den Trefferseiten. Infos und kostenloser Download unter Alles über Google Stichwort Google Services auf der Startseite von Entweder oder Google sucht automatisch nach Dokumenten, in denen alle Suchbegriffe gleichzeitig auftauchen. Wenn Sie aber OR zwischen zwei Wörter setzen, dann erhalten Sie Treffer, die mindestens eines der beiden Wörter enthalten. Beispiel: tipps OR tips internet OR web einsteiger OR anfänger Erweiterte Suche nutzen Neben bzw. über dem Suchfeld finden Sie den Link Erweiterte Suche. Dort können Sie z. B. die Suche nur auf Powerpoint-Dateien beschränken oder auf Dokumente der letzten drei Monate. Hilfeseiten aufrufen Es lohnt sich, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und einmal genauer die Erklärung ihrer Lieblingssuchmaschine durchlesen. Bei Google finden Sie hinter dem Link Alles über Google Stichwort Suchhilfe Erläuterungen, die Ihnen weiterhelfen werden. Rechnen mit Google Mit Google können Sie nicht nur suchen, sondern auch rechnen! Geben Sie einfach in das Suchfeld die Rechenaufgabe ein. Beispiel: 3,7+sin(30)*pi Begriffe auf einer Website finden Mit den Tasten STRG + F können Sie in einer längeren Seite nach einem Begriff suchen. Klicken Sie vorher einmal auf den Text, den Sie durchsuchen möchten (für den Fall, dass die Website aus mehreren Frames besteht). Suchen & Finden 11

3 : Besuchen Sie uns mal mit der Maus Hier geht s zum Online-Banking Wenn Sie noch nicht am Online-Banking teilnehmen Aktuelle Sicherheitshinweise Nicht lange suchen: Finden! Unsere Geschäftsstellen und Öffnungszeiten Alles rund um die Börse Testen Sie das Demo-Konto Privatkunden: Hier finden Sie interessante Angebote und Produkte Firmenkunden: Spezielle Angebote für Firmen- und Gewerbekunden Produkte gleich online abschließen... in unserer Internet-Filiale

4 : Alle Wege führen zur Sparkasse Genießen Sie maximale Flexibilität bei höchstem Komfort Sie erreichen uns auf allen Wegen: Persönlich für Beratungsgespräche in unseren Geschäftsstellen, jederzeit über die Internet-Filiale, unterwegs mit Mobile-Banking sowie über den Telefon- und SB-Service. Unsere Kundenberater/innen bieten Ihnen jederzeit eine umfassende Betreuung in allen Fragen rund ums Geld: Maßgeschneiderte Lösungen zu Geldanlage-, Wertpapier- und Finanzierungsfragen, Immobilien, Bausparen, Versicherungen und Leasing. Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin über die Internet-Filiale oder den Telefon- Service. Viele Funktionen können Sie bequem von zu Hause oder von unterwegs nutzen, z. B. aktuelle Kontoumsätze abrufen, Überweisungen tätigen oder Daueraufträge erteilen. Ob Sie Geld anlegen, finanzieren, Ihre Wertpapiergeschäfte erledigen oder Informationen zu unseren Produkten und zum Immobilienangebot wünschen alle Wege zur Sparkasse stehen Ihnen zur Verfügung. Online-Beratung mit Produktabschluss Unsere Online-Beratung führt Sie in drei Schritten von der umfassenden Produktinformation bis zum Online-Abschluss. 1. Produktinformation Ob es z. B. um eine attraktive Geldanlage oder eine günstige Finanzierung geht: Informieren Sie sich zuerst über unsere Angebote und die jeweiligen Vorteile. Ein Klick genügt und Sie gelangen an alle relevanten Daten und Fakten übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. 2. Beratungsmodule und Rechner Bei vielen Angeboten können Sie sich direkt ein Bild davon machen, welchen Ertrag Ihre Geldanlage bringt oder wie Ihre Finanzierung aussieht. Zahlreiche Beratungsmodule und Rechner unterstützen Sie bei Ihrer Produktauswahl. 3. Online-Produktabschluss Entsprechen die Ergebnisse Ihren Vorstellungen, können Sie sofort per Mausklick Ihren Auftrag erteilen

5 Unser Online-Banking: Komfortabel, flexibel und sicher! Sie benötigen keine Online-Banking-Software. Ihr Internet-Browser genügt, um den vollen Umfang unseres Angebotes zu nutzen (siehe Seite 27). Ihre Daten werden mit leistungsfähigen kryptographischen Verfahren verschlüsselt und so vor fremden Zugriffen geschützt. Zur Legitimation verwenden wir das bewährte PIN/TAN-Verfahren. Dies bedeutet für Sie ein Höchstmaß an Sicherheit, Flexibilität und Unabhängigkeit beim Online-Banking. (Aktuelle Hinweise zum Thema Sicherheit finden Sie auf den Seiten in diesem Heft oder in unserer Internet-Filiale). Sie benötigen lediglich: einen PC mit Internet-Zugang einen aktuellen Internet-Browser die Freischaltung Ihrer Konten für Online-Banking mit PIN und TAN. Den Auftrag zur Freischaltung Ihrer Konten für Online-Banking können Sie über unsere Internet-Filiale oder in Ihrer Geschäftsstelle erteilen. Hinweis: Testen Sie auch unser Demo-Konto! Informieren Sie sich über Details zum Leistungsumfang unseres Online-Banking- Angebotes. Probieren Sie gleich alle Funktionen unverbindlich aus. Ihr Start ins Online-Banking: Der Erstzugang! Bevor Sie das Online-Banking nutzen können, ist es erforderlich, nach Erhalt Ihrer TAN-Liste die Start-PIN in eine frei gewählte 5-stellige PIN zu ändern. Start-PIN TAN-Listen-Nummer Insgesamt 76 TANs 1. Stellen Sie bitte eine Verbindung zum Internet her und rufen Sie unsere Internet-Filiale auf. 2. Links auf der Seite befindet sich ein Feld, das mit Online- Banking beschriftet ist. 3. Tragen Sie Ihre Kontonummer und in dem Feld PIN die von uns vorgegebene Start-PIN ein. Die Start-PIN steht auf Ihrer TAN-Liste. 4. Sollten die Felder in Ihrer Bildschirmansicht nicht vorhanden sein, klicken Sie zunächst auf Anmelden. Dann öffnet sich eine neue Bildschirmansicht, auf der Sie Ihre Kontonummer und Ihre Start-PIN eintragen können. 4. Klicken Sie auf Anmelden. 5. Das System fordert Sie nun auf, Ihre persönliche, neue 5-stellige PIN einzugeben. Möglich sind Zahlen, Buchstaben oder auch eine Kombination aus beidem. Aus Sicherheitsgründen muss diese Eingabe wiederholt werden. 6. Zum Abschluss tragen Sie bitte eine angeforderte Transaktionsnummer (TAN) von Ihrer Liste ein. 7. Abschließend klicken Sie auf Senden. Nachdem Ihre neue PIN vom System bestätigt wurde, können Sie nun unser komplettes Angebot nutzen (siehe Seite 27). Wichtiger Hinweis: Beim indizierten TAN-Verfahren (itan) müssen Sie für Transaktionen beim Online-Banking jeweils eine bestimmte, angeforderte TAN aus der Liste verwenden. Die TAN s sind deshalb von 1 bis 76 nummeriert

6 Der Finanzstatus: Alle Konten auf einen Blick! Nach Ihrer Anmeldung erreichen Sie den Finanzstatus, die Schaltzentrale im Online-Banking. Der Finanzstatus bietet Ihnen einen Überblick über Ihre online zur Verfügung stehenden Konten. Die wichtigsten Funktionen können direkt über entsprechende Symbole aufgerufen werden. Kontodetails / Depotanzeige Bei Ihren Konten erreichen Sie die Kontodetails mit Informationen über allgemeine Vertragsdaten, aktuellen Zinssätzen, Laufzeiten, etc. Bei einem Wertpapierdepot kommen Sie direkt zur Depotanzeige. Umsätze / Nachträge / Orderbuch Bei einem Girokonto erreichen Sie die Umsatzanzeige, den elektronischen Kontoauszug und die Lastschriftrückgabe. Bei einem Sparkonto erreichen Sie die Umsatzanzeige inklusive der Nachträge. Bei einem Depot kommen Sie direkt zum Orderbuch. Überweisung Sie können Inlandsüberweisungen zur sofortigen Ausführung oder zu einem späteren Termin eingeben bzw. überprüfen. Von hier erreichen Sie auch Überweisungen ins Ausland. Dauerauftrag Übersicht Lassen Sie sich Ihre Daueraufträge in der Übersicht anzeigen und wählen Sie die gewünscht Aktion: Dauerauftrag einrichten, ändern, aussetzen und löschen. Kontoaktionen Von hier erreichen Sie alle Funktionen, die für das gewählte Konto zur Verfügung stehen. Kaufen Sie können Wertpapiere in Ihr Depot kaufen. Verkaufen Sie können Wertpapiere aus Ihrem Depot verkaufen. Zu allen Funktionen finden Sie unter diesem Symbol Hinweise und praktische Hilfestellungen. Unser Online-Banking Angebot: Das alles ist möglich! * Finanzstatus Banking Umsatz- und Saldenabfrage max. Anzeigezeitraum für Umsätze 4-6 Wochen, Speicherung von Umsätzen Elektronischer Kontoauszug Kreditkartenumsätze und -abrechnungen Kontodetails (Konditionen etc.) Einzel- und Sammelüberweisungen Einzel- und Sammellastschriften Lastschriftrückgabe Übertragung von DTA-Dateien zur Sparkasse Kontoübertrag Empfängerdatenbank (Vorlagen) Daueraufträge Terminüberweisung EU-Standardüberweisung Auslandsüberweisung Handy aufladen Brokerage ** Depotbestandsabfrage (Sparkassen- und DekaBank-Depot) Wertpapierkauf/-verkauf Fondsorder Zeichnung von Neuemissionen Wertpapierorderstatus (Orderbuch) Kursabfrage Musterdepot Börseninformationen LBS-Bausparen Sicherheit Anzahl unverbrauchter TANs PIN ändern Neue TAN-Liste anfordern Neue TAN-Liste freischalten TAN-Liste sperren Service Adressänderung Speicherung vorgenommener Änderungen (z. B. Listen-Sortierungen) Abfrage und Änderung des Freistellungsauftrages * = Der tatsächliche Funktionsumfang kann von dieser Übersicht leicht abweichen. ** = Für die Erteilung von Online-Order über das DekaBank-Depot ist eine separate Freischaltung erforderlich (www.deka.de). Stand: Februar

7 Mobile-Banking... und Sie haben Ihr Konto in der Tasche! Als Online-Banking-Kunde sind Sie automatisch für Mobile-Banking freigeschaltet und können dieses Angebot sofort über Ihr Handy * oder Ihren PDA* nutzen. Die Internetadresse zu den speziellen Seiten für das Mobile-Banking erfahren Sie in unserer Internet-Filiale. Sind Sie noch nicht für Online-Banking angemeldet? Dann beantragen Sie gleich die Freischaltung in unserer Internet-Filiale. * = Die Anwendung kann mit jedem WAP 2.0-fähigen Handy oder PDA genutzt werden. Das sind in der Regel alle Geräte, die nicht älter als drei Jahre sind. Vorteile Geldgeschäfte erledigen wo Sie wollen, wann Sie wollen Keine Software-Installation nötig Nutzung der bekannten Sicherungsmittel PIN und itan aus dem Online-Banking Einfache Bedienung durch optimierte Benutzeroberfläche sowie optimale Bildschirmauflösung für Ihr Handy oder PDA Verfügbar für T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 Funktionsumfang Es stehen Ihnen beim Mobile-Banking folgende Funktionen zur Verfügung: Finanzstatus für Giro- und Depotkonten Umsatzanzeige Überweisung (inkl. Vorlagennutzung und Bankleitzahlensuche) Handy aufladen TANs freischalten bzw. sperren und PIN ändern Online zahlt man giropay Mit giropay bieten wir Ihnen ein einfaches, schnelles und sicheres Online-Bezahlverfahren für Ihre Einkäufe im Internet. giropay ist eine garantierte Online-Überweisung und erweitert den Funktionsumfang unseres Online-Banking mit PIN/TAN. Dabei funktioniert giropay genauso einfach und sicher wie das Online-Banking. Während eines Bestell- und Bezahlvorganges in einem Internet-Shop wählen Sie die Zahlungsfunktion giropay aus und werden auf die Ihnen bekannte Anmeldeseite zum Online-Banking weitergeleitet. Sie melden sich wie gewohnt mit Ihrer PIN und itan an und bestätigen die vorausgefüllte Überweisung mit einer gültigen itan. Durch die Eingabe Ihrer itan schließen Sie den Vorgang ab. Der Verkäufer erhält sofort eine Nachricht über den Zahlungseingang und kann umgehend die Warenlieferung einleiten. giropay wird von teilnehmenden Händlern, z. B. ebay/paypal direkt im Online-Shop als Bezahlverfahren angeboten. Informieren Sie sich über den Leistungsumfang und die einfache Funktionsweise von giropay unter

8 Online-Banking-Sicherheit Das Internet bietet viele Vorteile und Möglichkeiten. Sie sollten sich aber auch einiger Sicherheitslücken bewusst sein. Ist Ihr PC mit dem Internet verbunden, müssen Sie ihn vor den dort lauernden Gefahren, wie zum Beispiel Viren, schützen. Insbesondere, wenn Sie vertrauliche Daten auf Ihrem Rechner speichern, im Internet Einkäufe tätigen oder Ihre Konten und Depots online verwalten. Mit Online-Banking erledigen Sie Ihre Finanz-Geschäfte schnell und komfortabel. Damit alle Transaktionen sicher durchgeführt werden, setzt Ihre Sparkasse ein System ein, welches, wie im Folgenden kurz vorgestellt, auf hohen Sicherheitsstandards basiert. Ergänzend sollten auch Sie einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Welche das im Einzelnen sind, erfahren Sie ebenfalls in diesem Kapitel. Das Sicherheitsverfahren Ihrer Sparkasse Für eine sichere Abwicklung Ihrer Online-Transaktionen hat Ihre Sparkasse ein mehrstufiges Sicherheitssystem entwickelt. PIN/TAN-Verfahren Wenn Sie in Ihrer Sparkassen-Filiale Geld abheben, müssen Sie die Auszahlung unterschreiben und sich mit Ihrer SparkassenCard oder Ihrem Ausweis legitimieren. Auch beim Online-Banking weisen Sie sich zunächst aus, indem Sie sich mit Ihrer PIN der Persönlichen Identifikations-Nummer anmelden. Die zweite wichtige Komponente beim Online-Banking Ihrer Sparkasse ist die TAN, die Trans-Aktions-Nummer. Diese benötigen Sie, um Finanz-Transaktionen digital zu unterschreiben. Zu Ihrer Sicherheit können Sie jede TAN nur ein einziges Mal verwenden. Dank dieser doppelten Sicherheits-Kontrolle hat sich das PIN/TAN- Verfahren in der Praxis bewährt. Solange Sie Ihre PIN und die TAN- Liste vertraulich behandeln und unabhängig voneinander aufbewahren, ist es für Außenstehende nahezu unmöglich, auf Ihr Konto zuzugreifen. Gefährlich wird es erst dann, wenn Sie Ihre PIN und TAN ungeschützt auf Ihrem Rechner speichern. Geben Sie PIN und/oder TAN auch nie auf einer Internetseite ein, bei der Sie nicht sicher sind, ob es sich um ein Angebot Ihrer Sparkasse handelt. Am besten ignorieren Sie alle s, in denen Sie aufgefordert werden, Ihre Zugangsdaten anzugeben, zu überprüfen oder zu ändern. Ihre Sparkasse wird Sie niemals dazu auffordern, weder schriftlich per Anschreiben, oder SMS noch telefonisch. itan-verfahren Selbst wenn eine Ihrer Trans-Aktions- Nummern in fremde Hände gerät, ist sie für den neuen Besitzer praktisch wertlos. Denn Ihre Sparkasse trifft mit dem indizierten TAN-Verfahren (itan-verfahren) eine weitere Vorsichtsmaßnahme: Im Gegensatz zum klassischen TAN-Verfahren, bei dem man für jede Transaktion eine beliebige TAN aus der aktuellen TAN-Liste wählen konnte, verlangt das itan-verfahren für jede Transaktion eine ganz bestimmte TAN. Diese TAN gilt nur für den einen Auftrag. Auch wenn Ihr PC abstürzt oder Sie den Auftrag am Ende doch nicht ausführen. Ungeachtet dieser zusätzlichen Sicherheitskomponente: Sperren Sie Ihren Online-Banking-Zugang, sobald Sie den Verdacht haben, dass Ihre PIN oder TAN ausspioniert wurden. Zur Sperre melden Sie sich unter Online-Banking mit Ihrer Kontonummer und PIN für den Dialog an. Danach rufen Sie den Menüpunkt Sicherheit auf und wählen anschliessend TANs sperren aus. Folgen Sie den weiteren Anweisungen. Wenden Sie sich anschliessend kurzfristig an Ihre Sparkasse. Verschlüsselung Ihre Sparkasse stellt sicher, dass Ihre persönlichen Daten beim Online-Banking verschlüsselt werden. Dies geschieht völlig automatisch per SSL. Secure Socket Layer ist ein Standard zur Verschlüsselung und Autorisierung von Webseiten, der verhindert, dass jemand auf die Daten zugreifen oder sie gar verändern kann. Die Verschlüsselung erkennen Sie an dem kleinen Vorhängeschloss, das am unteren Rand des Browserfensters eingeblendet wird und am Beginn der Internetadresse ( https:// anstatt ). Prüfen Sie das Sicherheitszertifikat der Banking-Anwendung. Es garantiert Ihnen, dass die Verbindung zum Sparkassen-Rechenzentrum besteht. Das Zertifikat erscheint, wenn Sie das Schloss-Symbol in der Statuszeile doppelt anklicken. Herausgeber des Zertifikates sollten VeriSign Trust Network oder Thawte Consulting (Pty) Ltd. sein. Achten Sie darauf, dass das Gültigkeitsdatum nicht abgelaufen ist. Wichtig ist auch, dass das angezeigte Zertifikat auf Ihre Sparkasse ausgestellt ist. Im Internet-Explorer überprüfen Sie dies nach einem Doppelklick auf das Schloss-Symbol unter der Karteikarte Details im Feld Antragsteller. Online-Banking-Sicherheit 30 31

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis.

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Inhalt 4 Internet-Grundlagen S Verbands-Sparkasse Wesel 6 8 10 Datensicherheit Schutz vor Viren & Co. 16 26 Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. 28 32 36 E-Mail Suchen &

Mehr

S Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg. Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Online-Banking? Aber sicher!

S Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg. Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Online-Banking? Aber sicher! Inhalt S Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Online-Banking? Aber sicher! 4 8 12 14 18 20 28 36 38 Internet-Grundlagen im Überblick Suchen

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Allgemeines zur Kontensicherheit/Sicherheitshinweis Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Sparkasse keine vertraulichen Daten (z.b. PIN und/oder TAN) per

Mehr

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Informationen zum mobiletan-service Beim mobiletan-verfahren wird Ihnen speziell für eine Transaktion eine TAN per SMS direkt auf Ihr Handy übermittelt.

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Privater Bankschalter auf ihrem PC - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Banking privater Bankschalter auf Ihrem PC Der MLP Financepilot dient als privater Bankschalter

Mehr

Kreissparkasse Melle. Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom. Wichtige Informationen zur technischen Umstellung

Kreissparkasse Melle. Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom. Wichtige Informationen zur technischen Umstellung S Kreissparkasse Melle Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Umstellung vom 07.-12.08.2009 Wichtige Informationen zur technischen Umstellung Impressum: 1. Auflage 2009 Kreissparkasse

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach Schluss mit dem Papierkram! Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Seite 1 Sparkasse Direkt, sicher und papierfrei. Das Elektronische Postfach (epostfach) ist Ihr Briefkasten im Online-Banking.

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts oben

Mehr

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5 Online-Banking Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Online-Banking 3 2. Anmeldung und Kontenstand 4 3. Persönliche Seite 5 4. Kontoinformationen 6 a. Kontoübersicht 6 b. Umsätze 7 c. Depot 9 Seite 1 5. Zahlungsverkehr

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Star Money... 6

Mehr

Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011)

Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011) Anleitung für die Umstellung auf das Sm@rt-TAN plus Verfahren in der VR-NetWorld Software (Stand: 21.07.2011) ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.13! Bitte beachten Sie, dass

Mehr

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet im Überblick. www.raiffeisenbank.at Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter Draht zur Raiffeisenbank. Erledigen

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8.

Inhalt. Willkommen in Ihrer Bank 3. Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6. Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8. mobile TAN 8. Inhalt Willkommen in Ihrer Bank 3 Erstanmeldung zum Onlinebanking 4 6 Das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren 7 8 mobile TAN 8 Sm@rt-TAN optic 8 Die Online-Filiale 9 Banking 10 18 Maske Finanzübersicht 10 Maske

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10 Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung 3 2. Allgemeine Informationen 4 3. Schritt 1 die Anmeldung des Generators

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Anleitung zum Elektronischen Postfach

Anleitung zum Elektronischen Postfach Anleitung zum Elektronischen Postfach A. Anmeldung Ihrer Konten für die Nutzung des Elektronischen Postfachs 1. Um Ihre Konten für das Elektronische Postfach zu registrieren, melden Sie sich bitte über

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach 1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Schweinfurt (www.sparkasse-sw.de) mit Ihren

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9 mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 3 2. Schritt 1 die Anmeldung 4 3. Schritt 2 die Freischaltung

Mehr

Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking

Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking Ihre Online Filiale am heimischen PC: Online Banking mit unserem NB Web Banking Nutzen Sie den Komfort, Ihre Bankgeschäfte bequem von zu Hause, vom Urlaubsort oder im Internet Cafe zu tätigen und das rund

Mehr

Sicherungsmittel im Online-Banking

Sicherungsmittel im Online-Banking Sicherungsmittel im Zur Person Torsten Gibhardt Sparkassenbetriebswirt IT Systems Administrator (IHK) Online Banking Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121 580-985176 31134 Hildesheim Torsten.Gibhardt@

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition 1 Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de 1. Online-Banking Reiter Banking Finanzen & Umsätze o Finanzstatus: : Überblick über all Ihre Finanzgeschäfte Finanzübersicht: Übersicht Ihrer Konten bei

Mehr

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6 S Handy-Banking Hand(y)buch Version 4.0.0 Seite 1 von 6 Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Handy-Banking und dass auch Sie ab sofort schnell

Mehr

Zur Registrierung gelangen Sie über den Menüpunkt Postfach - Postfach-Verwaltung. Klicken Sie auf den Button ganz rechts neben "Konten anmelden"

Zur Registrierung gelangen Sie über den Menüpunkt Postfach - Postfach-Verwaltung. Klicken Sie auf den Button ganz rechts neben Konten anmelden 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Bad Kissingen (www.spk-kg.de) mit Ihren Zugangsdaten

Mehr

s-sparkasse Wenn eine Idee die Welt verändert, will jeder dabei sein: giropay die Zukunft des Bezahlens im Internet.

s-sparkasse Wenn eine Idee die Welt verändert, will jeder dabei sein: giropay die Zukunft des Bezahlens im Internet. s-sparkasse Wenn eine Idee die Welt verändert, will jeder dabei sein: giropay die Zukunft des Bezahlens im Internet. Jetzt auf ebay: Nutzen Sie giropay bei Ihren -Zahlungen! Sparkassen-Finanzgruppe giropay

Mehr

S Einrichtung Stadtsparkasse Wechsel Neueinrichtung des von smstan-verfahrens Wuppertal itan auf in ab nachstehend StarMoney Seite 47.0 Electronic Stand Banking 09/2009 Nach klicken Navigationsleiste Kontenliste

Mehr

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der Freischaltung Ihrer Konten zum Online-Banking richten wir Ihnen in unserer Internetfiliale www.vereinigte-sparkassen.de Ihr persönliches und kostenloses

Mehr

Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet

Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet Informationsveranstaltung im Rahmen der Kampagne Onlinerland Saar Thomas Volontieri, Bank 1 Saar Den Folienvortrag sowie weitere Informationen finden Sie

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: Im S-Finanzstatus können nur Konten einer Bankleitzahl einer Sparkasse eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken einzurichten Neues Konto Um

Mehr

Der schnellste Weg zu Ihrer Bank. OnlineBanking und TelefonBanking

Der schnellste Weg zu Ihrer Bank. OnlineBanking und TelefonBanking Der schnellste Weg zu Ihrer Bank OnlineBanking und TelefonBanking Sie haben viele Möglichkeiten. Mit OnlineBanking und TelefonBanking haben Sie Ihre Bank bei sich zu Hause. Dabei profitieren Sie von einem

Mehr

Der neue Comfort im Wertpapiergeschäft

Der neue Comfort im Wertpapiergeschäft Der neue Comfort im Wertpapiergeschäft Einleitung Genießen Sie Comfort, auch bei Ihren Wertpapiergeschäften. Ganz egal, ob Sie Profi oder Einsteiger im Wertpapiergeschäft sind, mit dem neuen S ComfortDepot

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Kurzanleitung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

www.vbos-nordland.de

www.vbos-nordland.de Installationsanleitung VR-NetWorld Software mit VR-Kennung Vers. 4.0 mit VR-Kennung und PIN/TAN Das Verfahren ermöglicht es, die erfassten Aufträge mittels Verwendung einer PIN und einer TAN zu unterschreiben

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind für Sie da immer und überall! Online Banking. Aber sicher. Wir sind für Sie da immer und überall! Haben Sie noch Fragen zu den neuen TAN-Verfahren der Commerzbank? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse Germersheim-Kandel führt neues Sicherungsverfahren für Mobile-Banking-Kunden ein Mehr Sicherheit und Komfort für Bankgeschäfte im Internet Schnell

Mehr

S Sparkasse Hattingen

S Sparkasse Hattingen Tipps zum Umgang mit Ihrem Elektronischen Postfach Sie finden Ihr Elektronisches Postfach (epostfach) im geschützten Online-Banking-Bereich. Im Prinzip funktioniert es wie ein Briefkasten. Wir legen Ihnen

Mehr

paydirekt-registrierung während des Einkaufs

paydirekt-registrierung während des Einkaufs paydirekt-registrierung während des Einkaufs Schritt 1 Jetzt registrieren. Nachdem Sie paydirekt als Bezahlverfahren ausgewählt haben, wählen Sie in der folgenden Bildschirmanzeige Jetzt registrieren.

Mehr

Online-Banking via mobiletan

Online-Banking via mobiletan Online-Banking via mobiletan Nur ein paar Schritte zu mehr Flexibilität Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem mobiletan-verfahren haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bankgeschäfte mit Hilfe Ihres Mobiltelefons

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand.

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Sicherheit Online-Banking Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Gut geschützt. Unsere hohen Sicherheitsstandards bei der Übermittlung von Daten sorgen dafür, dass Ihre Aufträge bestmöglich vor

Mehr

Überblick über Ihr Online-Banking einfach schnell sicher

Überblick über Ihr Online-Banking einfach schnell sicher Überblick über Ihr Online-Banking einfach schnell sicher Herzlich Willkommen in der Online-Filiale der VR BANK Dinklage Steinfeld eg Alles für Ihre Bankgeschäfte Mit dem Online-Banking Ihrer VR BANK Dinklage-Steinfeld

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

wir helfen ihnen weiter.

wir helfen ihnen weiter. bmw Financial Services www.bmwbank.de Freude am Fahren wir helfen ihnen weiter. beim einstieg ins bmw online-banking. willkommen beim BMW Online-Banking. Präzise analysieren und sofort handeln das ist

Mehr

s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking

s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking INHALTSVERZEICHNIS Seite I. Homebanking mit PIN und TAN L Sicherheitshinweise 2 II. Fingerprint 3 4 III. Erstanmeldung zum Online-Banking 5 6 IV.

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

BayLern Hilfe Inhalt:

BayLern Hilfe Inhalt: BayLern Hilfe Inhalt: 1. Anmeldung... 2 2. Übersicht Startseite, Gebuchte Kurse starten... 3 3. Kurs buchen und stornieren... 6 3.1. Kurs buchen... 6 3.2. Kurs mit Genehmigung buchen... 8 3.3. Weitere

Mehr

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan)

Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) Verfahrensanleitung mobile TAN (mtan) INHALTSVERZEICHNIS 1 Einführung...2 2 Allgemeine Informationen...3 3 Sicherheit...4 4 Beantragung / Freischaltung...5 5 Funktionsweise...7 6 Ihre Vorteile auf einen

Mehr

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick

Kurzanleitung vr.de Multibank. Die neue Funktion im Überblick Kurzanleitung vr.de Multibank Die neue Funktion im Überblick Inhalt Das Feature Multibank 03 Einrichten neuer Bankverbindungen 05 Weitere Funktionen 10 Kurzanleitung vr.de Multibank Seite 2 Alle Bankverbindungen

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail.

Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail. Sichere E-Mail-Kommunikation mit Ihrer Sparkasse Minden-Lübbecke. Schützen Sie sich vor Datenkriminalität mit der sicheren E-Mail. 1 Gründe für den Versand von sicheren E-Mails Viele Internetnutzer verwenden

Mehr

So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld

So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte Abschluss: Klicken Sie hier um sich die Vorgehensweise beim Direktabschluss Schritt für Schritt erläutern

Mehr

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer -

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer - Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - Inhaltsverzeichnis Stand 25.11.2012 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System - Online-Nutzung für Prüfer-... 1 2. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung...

Mehr

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 OnlineBanking, Seite 2 von 12 OnlineBanking Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Bankgeschäfte ganz einfach von

Mehr

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Leitfaden Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Inhaltsverzeichnis 1. Systemanmeldung... 2 2. Nachrichten... 3 3. Aufruf Kreditkartenabrechnung... 4 4. Einrichtung Benachrichtigungsdienst...

Mehr

Das Girokonto: In drei Schritten zum Produktabschluss

Das Girokonto: In drei Schritten zum Produktabschluss Das Girokonto: In drei Schritten zum Produktabschluss Beim Girokonto-Abschluss hilft Ihnen ein Online-Assistent zum übermitteln der erforderlichen Informationen an die Kreissparkasse. So funktioniert der

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 10 und StarMoney Business 7 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Änderung Ihres HBCI-Kontaktes auf das PIN/TAN-Zweischritt-Verfahren

Änderung Ihres HBCI-Kontaktes auf das PIN/TAN-Zweischritt-Verfahren StarMoney 6.0 StarMoney Bussines 3.0 Anleitung zur Umstellung auf das PIN/TAN-Zweischritt-Verfahren Um das itan-verfahren (auch als Zweischritt-Verfahren bezeichnet) nutzen zu können, muss das aktuelle

Mehr

Leitfaden die ersten Schritte mit der HBCI-Chipkarte

Leitfaden die ersten Schritte mit der HBCI-Chipkarte Leitfaden die ersten Schritte mit der HBCI-Chipkarte Mit den nachstehenden Ausführungen möchten wir Ihnen den Einstieg so einfach wie möglich machen. In den folgenden Schritten haben wir aufgezeigt, welche

Mehr

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0

Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 Das Kreditkartenkonto in StarMoney 9.0 und StarMoney Business 6.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Vorgehensweise zur Verwaltung von Kreditkartenkonten in StarMoney erläutern. Exemplarisch zeigen

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 5.x

Anleitung VR-Networld-Software 5.x Erstanmeldung Wenn Sie das erstmalig einsetzen, ist es v o r der Installation der VR-Networld- Software erforderlich, dass Sie sich über eine sog. Erstanmeldung eine eigene PIN vergeben. Bitte beachten

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

Der SEPA-Dauerauftrag in StarMoney 9.0

Der SEPA-Dauerauftrag in StarMoney 9.0 Der SEPA-Dauerauftrag in StarMoney 9.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Erstellung und Verwaltung von SEPA-Daueraufträgen in StarMoney 9.0 erläutern. SEPA wird ab dem 01.02.2014 den bisherigen

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Lizenzierung Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den benötigten Lizenzschlüssel zu erhalten, führen

Mehr

Der einfache Weg zum CFX-Demokonto

Der einfache Weg zum CFX-Demokonto Der einfache Weg zum CFX-Demokonto Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Eröffnung eines Demokontos beim CFX Broker. Jeder Schritt bis zur vollständigen Eröffnung wird Ihnen im Folgenden erklärt. Zur besseren

Mehr

> Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan

> Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan > Umstellung der Finanzsoftware auf HBCI PIN / itan Übersicht Inhalt Seite 1. Wechsel auf itan-verfahren im Persönlichen Bereich 2.1 Umstellung in StarMoney 6.0 2.2. Manuelle Umstellung in StarMoney 6.0

Mehr

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

chiptan Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit chiptan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit der chiptan

Mehr

OnlineBanking: Einfach und flexibel

OnlineBanking: Einfach und flexibel OnlineBanking: Einfach und flexibel www.sskm.de/onlinebanking Die Zugangsmöglichkeiten zum OnlineBanking für Privatkunden: Greifen Sie ganz einfach auf Ihr Konto zu, jederzeit und überall mit denselben

Mehr

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt 1 Hilfefunktion im SpardaDirektOrder Online...2 2 So erreichen Sie das SpardaDirektOrder Online...3 3 Depotübersicht / Depotbestand...5 4 Navigationsmöglichkeiten...6

Mehr

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking?

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking? Informationen zur Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN- Services: Die Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN-Services können Sie ganz einfach in Ihrem Online-Banking vornehmen. Für die Anmeldung

Mehr

Erstanmeldung zum chiptan-verfahren

Erstanmeldung zum chiptan-verfahren Erstanmeldung zum chiptan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem chiptan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung)

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung) Bitte beachten Sie vor Einrichtung der Bankverbindung folgende Punkte: Vorarbeit - Diese Anleitung basiert auf der aktuellen Version 5.x der VR-NetWorld-Software. Die aktuellste Version erhalten Sie mit

Mehr

Online-Banking Sicherheits- und Einstiegshinweise

Online-Banking Sicherheits- und Einstiegshinweise Stand: 21.08.2014 Online-Banking Sicherheits- und Einstiegshinweise Ansprechpartner: Matthias Schulze 03991 / 178147 Mario Köhler 03991 / 178240 Hans-Jürgen Otto 03991 / 178231 Ersteinstieg über das Internet-Banking

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Anleitung servicedirekt. Anmeldung. Das einfache Überlauf Routing

Anleitung servicedirekt. Anmeldung. Das einfache Überlauf Routing Anleitung servicedirekt Anmeldung Zunächst loggen Sie sich mit Ihrer 5-stelligen Kundennummer und Ihrem Passwort online unter www.tenios.de ein, um Zugang zu servicedirekt zu erhalten. Ihre Kundennummer

Mehr

Sicherheitszertifikate der DKB AG und ihrer Partner

Sicherheitszertifikate der DKB AG und ihrer Partner Sicherheitszertifikate der DKB AG und ihrer Partner Prüfen Sie die Zertifikate zu Ihrer eigenen Sicherheit mit Hilfe der unten aufgeführten Fingerabdrücke! Ihre Daten werden durch das Verschlüsselungsverfahren

Mehr

Ihr schnellster Weg zu uns.

Ihr schnellster Weg zu uns. Wir sind gern für Sie da. Der Kundenservice der Mercedes-Benz Bank. Für anlagen Telefon: 0681 96595020 montags freitags 8.00 20.00 Uhr und samstags 8.00 16.00 Uhr* Fax: 0681 96595025 E-Mail: kundenservice@mercedes-benz-bank.com

Mehr

Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte

Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte Mit dem OnlineUpdate 155 am 29.11.2010 haben wir die Verwaltung von Kreditkarten bei

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH Handbuch Version 2.2 petafuel GmbH Stand Februar 2008 Allgemein Mit diesem Handbuch möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Software Banking-Everywhere bieten. Es werden hier die grundlegenden Funktionen

Mehr

Fragen & Antworten. Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline

Fragen & Antworten. Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline Fragen & Antworten Zugang beantragen Zertifikate installieren Hotline Frage Was ist kzvbw.de? Was benötige ich für den Zugang zu den geschützten Bereichen? Wie kann ich den Zugang beantragen? Werden die

Mehr

Anleitung Kontoeinrichtung mit apokennung in StarMoney

Anleitung Kontoeinrichtung mit apokennung in StarMoney 1. Änderung der Erstzugangs-PIN Bevor Sie mit der Neu-Einrichtung Ihres Kontos in StarMoney beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Erstzugangs-PIN (Start-PIN) auf unserer Homepage www.apobank.de (KontoLogin,

Mehr

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen.

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen. Hinweise zum Elektronischen Postfach Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen die umfangreichen Möglichkeiten unseres Elektronischen Postfachs erläutern.

Mehr

Schutz vor Phishing und Trojanern

Schutz vor Phishing und Trojanern Schutz vor Phishing und Trojanern So erkennen Sie die Tricks! Jeder hat das Wort schon einmal gehört: Phishing. Dahinter steckt der Versuch von Internetbetrügern, Bankkunden zu Überweisungen auf ein falsches

Mehr

smstan Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden

smstan Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit smstan Der Leitaden für Online-Banking-Kunden Online-Banking mit smstan - der Leitfaden für Online-Banking-Kunden Vielen Dank Sie haben sich für das Online-Banking mit der smstan entschieden.

Mehr

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: 1. Vorkasse 2. Kreditkarte 3. PayPal 4. SOFORT Überweisung 5. giropay 6. Rechnung (BillSAFE) 7. Bar oder EC-Karte

Mehr