Verdienste und Arbeitskosten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verdienste und Arbeitskosten"

Transkript

1 Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Verdienststrukturerhebung Verdienste nach Berufen Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 27. August 2008, Tabellen ergänzt am 19. Januar 2009 Artikelnummer: Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt erfragen: Gruppe VD, Telefon: +49 (0)6 11 / bzw ; Fax: +49 (0)6 11 / oder Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2009 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

2 Inhaltsübersicht Verdienststrukturerhebung 2006 Verdienste nach Berufen Textteil Einführung Tabellenteil 1. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach Berufen im Jahr Bruttoverdienste von männlichen Vollzeitbeschäftigten nach Berufen im Jahr Bruttoverdienste von weiblichen Vollzeitbeschäftigten nach ausgewählten Berufen im Jahr Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Alter im Oktober Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Dauer der Unternehmenszugehörigkeit im Oktober Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Leistungsgruppen im Oktober 2006

3 Einführung Verdienste nach Berufen 2006 Wo wurden die Verdienste nach Berufen ermittelt? Datenquelle für die Verdienste nach Berufen für das Jahr 2006 ist die Verdienststrukturerhebung. Die Erhebung wird zukünftig alle vier Jahre durchgeführt. Die Ergebnisse für das Jahr 2006 beruhen auf einer Befragung von Betrieben. Von mehr als 3 Millionen Beschäftigten liegen u.a. Angaben über ihre Verdienste, Arbeitszeiten, ihr Geschlecht, Alter und über ihren Beruf vor. Diese Angaben können zum Beispiel nach Wirtschaftszweigen und der Größe des Unternehmens gegliedert dargestellt werden. Die Verdienststrukturerhebung ermöglicht damit Aussagen über die Verteilung und Streuung der Arbeitnehmerverdienste sowie über den Einfluss wichtiger, die individuelle Verdiensthöhe bestimmender Faktoren. Wichtige Hinweise zu den Verdienstangaben: - Die Ergebnisse werden bei Betrieben mit mehr als 10 Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich (ohne Öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung) erhoben. - Die Bruttomonatsverdienste beziehen sich auf Oktober Bei der Berechnung der Bruttojahresverdienste für das Jahr 2006 wurden nur die Arbeitnehmer berücksichtigt, die mindestens 30 Wochen im Jahr beschäftigt waren. - Berücksichtigt werden nur vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Selbständige werden nicht einbezogen. Leistungsgruppen für Arbeitnehmer Leistungsgruppe 1 Arbeitnehmer in leitender Stellung mit Aufsichts- und Dispositionsbefugnis. Hierzu zählen z. B. auch angestellte Geschäftsführer, sofern deren Verdienst zumindest noch teilweise erfolgsunabhängige Zahlungen enthält. Eingeschlossen sind ferner alle Arbeitnehmer, die in größeren Führungsbereichen Dispositions- oder Führungsaufgaben wahrnehmen (z. B. Abteilungsleiter) und Arbeitnehmer mit Tätigkeiten, die umfassende kaufmännische oder technische Fachkenntnisse erfordern. In der Regel werden die Fachkenntnisse durch ein Hochschulstudium erworben. Die Tätigkeiten werden selbständig ausgeführt. Leistungsgruppe 2 Arbeitnehmer mit sehr schwierigen bis komplexen oder vielgestaltigen Tätigkeiten, für die in der Regel nicht nur eine abgeschlossene Berufsausbildung, sondern darüber hinaus mehrjährige Berufserfahrung und spezielle Fachkenntnisse erforderlich sind. Die Tätigkeiten werden überwiegend selbständig ausgeführt. Dazu gehören auch Arbeitnehmer, die in kleinen Verantwortungsbereichen gegenüber anderen Mitarbeitern Dispositions- oder Führungsaufgaben wahrnehmen (z. B. Vorarbeiter, Meister).

4 Leistungsgruppe 3 Arbeitnehmer mit schwierigen Fachtätigkeiten, für deren Ausübung in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung, zum Teil verbunden mit Berufserfahrung, erforderlich ist. Leistungsgruppe 4 Angelernte Arbeitnehmer mit überwiegend einfachen Tätigkeiten, für deren Ausführung keine berufliche Ausbildung, aber besondere Kenntnisse und Fertigkeiten für spezielle, branchengebunden Aufgaben erforderlich sind. Die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden in der Regel durch eine Anlernzeit von bis zu zwei Jahren erworben. Leistungsgruppe 5 Ungelernte Arbeitnehmer mit einfachen, schematischen Tätigkeiten oder isolierten Arbeitsvorgängen, für deren Ausübung keine berufliche Ausbildung erforderlich ist. Das erforderliche Wissen und die notwendigen Fertigkeiten können durch Anlernen von bis zu drei Monaten vermittelt werden. Gebietsstand: Angaben für die Bundesrepublik nach dem Gebietsstand seit dem Die Angaben für das Frühere Bundesgebiet beziehen sich auf die Bundesrepublik nach dem Gebietsstand bis zum einschließlich Berlin-Ost. Die Angaben für die Neuen Länder beziehen sich auf die Länder Brandenburg, Mecklenburg- Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Zeichenerklärung: - = nichts vorhanden. = Zahlenwert unbekannt oder geheimzuhalten / = keine Angaben, da Zahlenwert nicht sicher genug ( ) = Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch relativ unsicher ist

5 Berufe von A bis Z Die Verdienste nach Berufen sind nach der dreistelligen Berufsnummer der Bundesagentur für Arbeit (BA) sortiert. Auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit unter können Sie nach verschiedenen Berufsbezeichnungen suchen. Unter dem Menüpunkt "Zahlen/Daten/Fakten" finden Sie zu jedem Beruf die o.g. dreistellige Berufsnummer (BA-Nummer). Rechtsgrundlagen: Die Durchführung der Verdienststrukturerhebung ist gesetzlich durch EU-Verordnungen und das Bundesstatistikgesetz geregelt. EU-Recht Verordnung (EG) Nr. 530/1999 des Rates vom 9. März 1999 zur Statistik über die Struktur der Verdienste und der Arbeitskosten (ABI. EG Nr. L 63 S. 6), geändert durch Anhang III Nr. 86 der Verordnung (EG) Nr. 1882/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. September 2003 (ABI. EU Nr. L 284 S. 1) sowie Verordnung (EG) Nr. 1916/2000 der Kommission vom 8. September 2000 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 530/1999 des Rates zur Statistik über die Struktur der Verdienste und der Arbeitskosten hinsichtlich der Definition und Übermittlung der Informationen über die Verdienststruktur (ABI. EG Nr. L 229 S. 3), geändert durch Verordnung (EG) Nr. 1738/2005 der Kommission vom 21. Oktober 2005 (ABI. EU Nr. L 279 S. 32). Erhoben werden die Angaben zu Artikel 6 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 530/1999 in Verbindung mit der Verordnung (EG) Nr. 1916/2000. Bundesrecht Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 22. Januar 1987 (BGBI. I S. 462, 565), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 9. Juni 2005 (BGBL. I S. 1534).

6 1. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach Berufen im Jahr 2006 Beruf (BA-Nummer) Früheres Bundesgebiet Neue Länder Bruttomonatsverdienst Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst monats- verdienst insgesamt verdienst insgesamt monats- darunter darunter darunter insgesamt Sonderzahlungen Sonderzahlungen Sonderzahlungen 051 Gärtner, Gartenarbeiter Bergleute Formstein-, Betonhersteller Keramiker Glasbearbeiter, Glasveredler Chemiebetriebswerker Chemielaborwerker Gummihersteller, -verarbeiter Kunststoffverarbeiter Papier-, Zellstoffhersteller Verpackungsmittelhersteller Buchbinderberufe Sonstige Papierverarbeiter Druckstockhersteller Flach-, Tiefdrucker Druckerhelfer Holzaufbereiter Eisen-, Metallerzeuger, Schmelzer Walzer Formgießer Halbzeugputzer und sonstige Formgießerberufe Blechpresser, -zieher, -stanzer Drahtverformer, -verarbeiter Sonstige Metallverformer (spanlose Verformung) Dreher Fräser Bohrer Metallschleifer Übrige spanende Berufe Galvaniseure, Metallfärber Schweißer, Brennschneider Stahlschmiede Feinblechner Rohrinstallateure Rohrnetzbauer, Rohrschlosser Schlosser, o.n.a Bauschlosser Blech-, Kunststoffschlosser Maschinenbauschlosser Betriebsschlosser, Reparaturschlosser Stahlbauschlosser, Eisenschiffbauer Kraftfahrzeuginstandsetzer Landmaschineninstandsetzer Feinmechaniker Sonstige Mechaniker Werkzeugmacher Zahntechniker Elektroinstallateure, -monteure Fernmeldemonteure, -handwerker Elektromotoren-, Transformatorenbauer Elektrogerätebauer Elektrogeräte-, Elektroteilemontierer Sonstige Montierer Metallarbeiter, o.n.a Backwarenhersteller Konditoren Fleischer Fleisch-, Wurstwarenhersteller Köche Mehl-, Nährmittelhersteller Zucker-, Süßwaren-, Speiseeishersteller Maurer Betonbauer Zimmerer Dachdecker Gerüstbauer Straßenbauer Sonstige Tiefbauer Sonstige Bauhilfsarbeiter, Bauhelfer, a.n.g Polsterer, Matratzenhersteller Tischler Maler, Lackierer (Ausbau) Warenmaler, -lackierer Warenprüfer, -sortierer, a.n.g Warenaufmacher, Versandfertigmacher Hilfsarbeiter ohne nähere Tätigkeitsangabe Energiemaschinisten Sonstige Maschinisten Erdbewegungsmaschinenführer Baumaschinenführer Maschinenwärter, Maschinistenhelfer Maschineneinrichter, o.n.a Ingenieure des Maschinen- und Fahrzeugbaues Elektroingenieure Architekten, Bauingenieure Übrige Fertigungsingenieure Sonstige Ingenieure Chemiker, Chemieingenieure Physiker, Physikingenieure, Mathematiker

7 1. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach Berufen im Jahr 2006 Beruf (BA-Nummer) Früheres Bundesgebiet Neue Länder Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst insgesamt monats- verdienst insgesamt verdienst insgesamt monats- darunter darunter darunter Sonderzahlungen Sonderzahlungen Sonderzahlungen Bruttomonatsverdienst 621 Maschinenbautechniker Techniker des Elektrofaches Bautechniker Chemietechniker, Physikotechniker Übrige Fertigungstechniker Sonstige Techniker Industriemeister, Werkmeister Biologisch-technische Sonderfachkräfte Physikalisch- und mathematisch-technische Sonderfachkräfte Chemielaboranten Technische Zeichner Groß- und Einzelhandelskaufleute, Einkäufer Verkäufer Verlagskaufleute, Buchhändler Handelsvertreter, Reisende Bankfachleute Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) Lebens-, Sachversicherungsfachleute Speditionskaufleute Fremdenverkehrsfachleute Werbefachleute Vermieter, Vermittler, Versteigerer Schienenfahrzeugführer Eisenbahnbetriebsregler, -schaffner Kraftfahrzeugführer Luftverkehrsberufe (41 279) (2 620) (3 362) 732 Postverteiler Telefonisten Lagerverwalter, Magaziner Transportgeräteführer Lager-, Transportarbeiter Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensberater, Organisatoren Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Leitende u. administrativ entscheidende Verwaltungsfachleute Verbandsleiter, Funktionäre Kalkulatoren, Berechner Buchhalter Kassierer Datenverarbeitungsfachleute Bürofachkräfte Stenographen, Stenotypisten, Maschinenschreiber Datentypisten Bürohilfskräfte Werkschutzleute, Detektive Wächter, Aufseher Pförtner, Hauswarte Rechtsvertreter, -berater (50 800) (4 736) Publizisten Bibliothekare, Archivare, Museumsfachleute Bildende Künstler, Graphiker Künstlerische u. zug. Berufe der Bühnen-, Bild- und Tontechnik Ärzte Masseure, Krankengymnasten und verwandte Berufe Krankenschwestern, -pfleger, Hebammen Helfer in der Krankenpflege Diätassistenten, Pharmazeutisch-technische Assistenten Sprechstundenhelfer Medizinallaboranten Sozialarbeiter, Sozialpfleger Heimleiter, Sozialpädagogen Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen Hochschullehrer, Dozenten an höheren FS und Akademien Gymnasiallehrer Real-, Volks-, Sonderschullehrer Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrer Sonstige Lehrer Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, a.n.g., Statistiker Naturwissenschaftler, a.n.g Friseure Gastwirte, Hoteliers, Gaststättenkaufleute Kellner, Stewards Übrige Gästebetreuer Hauswirtschaftsverwalter Hauswirtschaftliche Betreuer Wäscher, Plätter Raum-, Hausratreiniger Glas-, Gebäudereiniger Straßenreiniger, Abfallbeseitiger Fahrzeugreiniger, -pfleger Maschinen-, Behälterreiniger und verwandte Berufe Arbeitskräfte ohne nähere Tätigkeitsangabe

8 2. Bruttoverdienste von männlichen Vollzeitbeschäftigten nach Berufen im Jahr 2006 Beruf (BA-Nummer) Früheres Bundesgebiet Neue Länder Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst monats- verdienst insgesamt verdienst insgesamt monats- darunter darunter darunter insgesamt Sonderzahlungen Sonderzahlungen Sonderzahlungen Bruttomonatsverdienst 051 Gärtner, Gartenarbeiter / / / 071 Bergleute / / / 112 Formstein-, Betonhersteller / / / 121 Keramiker / / / 135 Glasbearbeiter, Glasveredler / / / 141 Chemiebetriebswerker Chemielaborwerker / / / 143 Gummihersteller, -verarbeiter / / / 151 Kunststoffverarbeiter Papier-, Zellstoffhersteller / / / 162 Verpackungsmittelhersteller / / / 163 Buchbinderberufe / / / 164 Sonstige Papierverarbeiter / / / 172 Druckstockhersteller / / / 174 Flach-, Tiefdrucker / / / 177 Druckerhelfer / / / 181 Holzaufbereiter / / / 191 Eisen-, Metallerzeuger, Schmelzer / / / 192 Walzer / / / 202 Formgießer / / / 203 Halbzeugputzer und sonstige Formgießerberufe / / / 211 Blechpresser, -zieher, -stanzer / / / 212 Drahtverformer, -verarbeiter / / / 213 Sonstige Metallverformer (spanlose Verformung) / / / 221 Dreher Fräser Bohrer / / / 225 Metallschleifer / / / 226 Übrige spanende Berufe / / / 234 Galvaniseure, Metallfärber / / / 241 Schweißer, Brennschneider Stahlschmiede / / / 261 Feinblechner / / / 262 Rohrinstallateure Rohrnetzbauer, Rohrschlosser Schlosser, o.n.a Bauschlosser / / / 272 Blech-, Kunststoffschlosser / / / 273 Maschinenbauschlosser Betriebsschlosser, Reparaturschlosser Stahlbauschlosser, Eisenschiffbauer / / / 281 Kraftfahrzeuginstandsetzer Landmaschineninstandsetzer / / / 284 Feinmechaniker / / / 285 Sonstige Mechaniker Werkzeugmacher Zahntechniker / / / 311 Elektroinstallateure, -monteure Fernmeldemonteure, -handwerker / / / 313 Elektromotoren-, Transformatorenbauer / / / 314 Elektrogerätebauer Elektrogeräte-, Elektroteilemontierer / / / 322 Sonstige Montierer Metallarbeiter, o.n.a Backwarenhersteller / / / 392 Konditoren / / / 401 Fleischer / / / 402 Fleisch-, Wurstwarenhersteller / / / 411 Köche Mehl-, Nährmittelhersteller / / / 433 Zucker-, Süßwaren-, Speiseeishersteller / / / 441 Maurer Betonbauer Zimmerer / / / 452 Dachdecker / / / 453 Gerüstbauer / / / 462 Straßenbauer / / / 466 Sonstige Tiefbauer Sonstige Bauhilfsarbeiter, Bauhelfer, a.n.g Polsterer, Matratzenhersteller / / / 501 Tischler Maler, Lackierer (Ausbau) / / / 512 Warenmaler, -lackierer / / / 521 Warenprüfer, -sortierer, a.n.g Warenaufmacher, Versandfertigmacher Hilfsarbeiter ohne nähere Tätigkeitsangabe Energiemaschinisten / / / 543 Sonstige Maschinisten / / / 545 Erdbewegungsmaschinenführer / / / 546 Baumaschinenführer / / / 547 Maschinenwärter, Maschinistenhelfer / / / 549 Maschineneinrichter, o.n.a / / / 601 Ingenieure des Maschinen- und Fahrzeugbaues / / / 602 Elektroingenieure Architekten, Bauingenieure Übrige Fertigungsingenieure / / / 607 Sonstige Ingenieure Chemiker, Chemieingenieure / / / 612 Physiker, Physikingenieure, Mathematiker / / /

9 2. Bruttoverdienste von männlichen vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmern nach Berufen im Jahr 2006 Beruf (BA-Nummer) Bruttomonatsverdienst Früheres Bundesgebiet Neue Länder Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst insgesamt monats- verdienst insgesamt verdienst insgesamt monats- darunter darunter darunter Sonderzahlungen Sonderzahlungen Sonderzahlungen 621 Maschinenbautechniker / / / 622 Techniker des Elektrofaches Bautechniker / / / 626 Chemietechniker, Physikotechniker / / / 627 Übrige Fertigungstechniker / / / 628 Sonstige Techniker Industriemeister, Werkmeister Biologisch-technische Sonderfachkräfte / / / 632 Physikalisch- und mathematisch-technische Sonderfachkräfte / / / 633 Chemielaboranten / / / 635 Technische Zeichner / / / 681 Groß- und Einzelhandelskaufleute, Einkäufer Verkäufer Verlagskaufleute, Buchhändler (73 099) (12 512) (4 991) (74 721) (12 899) (5 090) / / / 687 Handelsvertreter, Reisende Bankfachleute Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) / / / 694 Lebens-, Sachversicherungsfachleute / / / 701 Speditionskaufleute / / / 702 Fremdenverkehrsfachleute / / / 703 Werbefachleute / / / 705 Vermieter, Vermittler, Versteigerer / / / 711 Schienenfahrzeugführer Eisenbahnbetriebsregler, -schaffner Kraftfahrzeugführer Luftverkehrsberufe / / / 732 Postverteiler / / / 734 Telefonisten / / / 741 Lagerverwalter, Magaziner Transportgeräteführer / / / 744 Lager-, Transportarbeiter Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsbereichsleiter Unternehmensberater, Organisatoren / / / 753 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater / / / 763 Verbandsleiter, Funktionäre / / / 771 Kalkulatoren, Berechner / / / 772 Buchhalter / / / 773 Kassierer / / / 774 Datenverarbeitungsfachleute Bürofachkräfte Stenographen, Stenotypisten, Maschinenschreiber / / / 783 Datentypisten (3 259) (46 272) (4 820) (3 349) / / / 784 Bürohilfskräfte / / / 791 Werkschutzleute, Detektive / / / 792 Wächter, Aufseher Pförtner, Hauswarte Rechtsvertreter, -berater / / / 821 Publizisten / / / 823 Bibliothekare, Archivare, Museumsfachleute / / / 833 Bildende Künstler, Graphiker / / / 835 Künstlerische u. zug. Berufe der Bühnen-, Bild- und Tontechnik / / / 841 Ärzte Masseure, Krankengymnasten und verwandte Berufe / / / 853 Krankenschwestern, -pfleger, Hebammen / / / 854 Helfer in der Krankenpflege Diätassistenten, Pharmazeutisch-technische Assistenten / / / 856 Sprechstundenhelfer (31 776) (1 856) (2 457) / / / 857 Medizinallaboranten / / / 861 Sozialarbeiter, Sozialpfleger / / / 862 Heimleiter, Sozialpädagogen / / / 864 Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen / / / 871 Hochschullehrer, Dozenten an höheren FS und Akademien Gymnasiallehrer / / / 873 Real-, Volks-, Sonderschullehrer / / / 874 Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrer / / / 877 Sonstige Lehrer / / / 881 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, a.n.g., Statistiker / / / 883 Naturwissenschaftler, a.n.g / / / 901 Friseure / / / 911 Gastwirte, Hoteliers, Gaststättenkaufleute / / / 912 Kellner, Stewards / / / 913 Übrige Gästebetreuer / / / 921 Hauswirtschaftsverwalter (44 544) (3 918) (3 416) (50 884) (4 883) (3 869) / / / 923 Hauswirtschaftliche Betreuer / / / 931 Wäscher, Plätter / / / 933 Raum-, Hausratreiniger / / / 934 Glas-, Gebäudereiniger / / / 935 Straßenreiniger, Abfallbeseitiger / / / 936 Fahrzeugreiniger, -pfleger / / / 937 Maschinen-, Behälterreiniger und verwandte Berufe / / / 991 Arbeitskräfte ohne nähere Tätigkeitsangabe / / /

10 3. Bruttoverdienste von weiblichen Vollzeitbeschäftigten nach ausgewählten Berufen im Jahr 2006 Beruf (BA-Nummer) Bruttomonatsverdienst Früheres Bundesgebiet Neue Länder Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst Brutto- Bruttojahresverdienst insgesamt monats- verdienst insgesamt verdienst insgesamt monats- darunter darunter darunter Sonderzahlungen Sonderzahlungen Sonderzahlungen 141 Chemiebetriebswerkerinnen Chemielaborwerkerinnen Kunststoffverarbeiterinnen Zahntechnikerinnen Elektroinstallateurinnen, -monteurinnen Elektrogerätebauerinnen Elektrogeräte-, Elektroteilemontiererinnen Sonstige Montiererinnen Metallarbeiterinnen, o.n.a Backwarenherstellerinnen Fleisch-, Wurstwarenherstellerinnen Köchinnen Zucker-, Süßwaren-, Speiseeisherstellerinnen Warenprüferin, -sortiererinnen, a.n.g Warenaufmacherinnen, Versandfertigmacherinnen Hilfsarbeiterinnen ohne nähere Tätigkeitsangabe Architektinnen, Bauingenieurinnen Sonstige Ingenieurinnen Sonstige Technikerinnen Biologisch-technische Sonderfachkräfte Physikalisch- und mathematisch-technische Sonderfachkräfte Chemielaborantinnen Technische Zeichnerinnen Groß- und Einzelhandelskaufleute, Einkäuferinnen Verkäuferinnen Verlagskaufleute, Buchhändlerinnen Handelsvertreterinnen, Reisende Bankfachleute Krankenversicherungsfachleute (nicht Sozialversicherung) Lebens-, Sachversicherungsfachleute Speditionskaufleute Fremdenverkehrsfachleute Werbefachleute Eisenbahnbetriebsreglerinnen, -schaffnerinnen Kraftfahrzeugführerinnen Postverteilerinnen Telefonistinnen Lagerverwalterinnen, Magazinerinnen Lager-, Transportarbeiterinnen Unternehmerinnen, Geschäftsführerinnen, Geschäftsbereichsleiterinnen Unternehmensberaterinnen, Organisatorinnen Wirtschaftsprüferinnen, Steuerberaterinnen Kalkulatorinnen, Berechnerinnen Buchhalterinnen Kassiererinnen Datenverarbeitungsfachleute Bürofachkräfte Stenographinnen, Stenotypistinnen Maschinenschreiberinnen Datentypistinnen Bürohilfskräfte Wächterinnen, Aufseherinnen Publizistinnen Bibliothekarinnen, Archivarinnen, Museumsfachleute Bildende Künstlerinnen, Graphikerinnen Ärztinnen Masseurinnen, Krankengymnastinnen u. verw. Berufe Krankenschwestern, -pflegerinnen, Hebammen Helferinnen in der Krankenpflege Diätassistentinnen, Pharmazeutisch-technische Assistentinnen Sprechstundenhelferinnen Medizinallaborantinnen Sozialarbeiterinnen, Sozialpflegerinnen Heimleiterinnen, Sozialpädagoginnen Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen Hochschullehrerinnen, Dozentinnen an höheren FS und Akademien Gymnasiallehrerinnen Real-, Volks-, Sonderschullehrerinnen Fachschul-, Berufsschul-, Werklehrerinnen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerinnen, a.n.g., Statistikerinnen Friseurinnen Gastwirtinnen, Hoteliers, Gaststättenkaufleute Kellnerinnen, Stewardessen Übrige Gästebetreuerinnen Hauswirtschaftsverwalterinnen Hauswirtschaftliche Betreuerinnen Wäscherinnen, Plätterinnen Raum-, Hausratreinigerinnen Arbeitskräfte ohne nähere Tätigkeitsangabe

11 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 141 Chemiebetriebswerker 151 Kunststoffverarbeiter 221 Dreher 262 Rohrinstallateure 273 Maschinenbauschlosser Schleswig-Holstein , ,42 / / / Hamburg , ,40 / / / Niedersachsen , , ,56 Nordrhein-Westfalen , , ,39 Hessen , , ,82 Rheinland-Pfalz , ,60 / / / Baden-Württemberg , , ,15 Bayern , , ,04 Saarland ,14 / / / / / / Berlin , , ,66 Brandenburg , ,44 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,83 / / / Sachsen-Anhalt , , ,10 Thüringen , ,95 / / / insgesamt , , ,39 Schleswig-Holstein , ,01 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , , ,95 Nordrhein-Westfalen , , ,53 Hessen , , ,16 Rheinland-Pfalz , , ,84 Baden-Württemberg , , ,10 Bayern , , ,71 Saarland , ,41 / / / Berlin , ,37 / / / Brandenburg ,71 / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,89 / / / Sachsen-Anhalt , , ,60 Thüringen , , ,65 insgesamt , , ,02 Schleswig-Holstein , ,23 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , ,01 / / / Nordrhein-Westfalen , ,56 / / / Hessen , ,69 / / / Rheinland-Pfalz , ,60 / / / Baden-Württemberg , ,88 / / / Bayern , ,71 / / / Saarland , ,99 / / / Berlin , ,14 / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,32 / / / Sachsen-Anhalt , ,55 / / / Thüringen , ,80 / / / insgesamt , , ,20 Schleswig-Holstein , , Hamburg , ,15 / / / Niedersachsen , ,14 / / / Bremen , ,21 / / / Nordrhein-Westfalen , ,24 / / / Hessen , , Rheinland-Pfalz , , Baden-Württemberg , ,07 / / / Bayern , ,29 / / / Saarland , ,34 / / / Berlin , ,21 / / / Brandenburg , ,87 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,36 / / / Sachsen , ,31 / / / Sachsen-Anhalt , ,66 / / / Thüringen , ,80 / / / insgesamt , ,22 / / / Schleswig-Holstein , ,47 / / / Hamburg , ,56 / / / Niedersachsen , ,04 / / / Bremen , ,57 / / / Nordrhein-Westfalen , ,85 / / / Hessen , ,93 / / / Rheinland-Pfalz , ,29 / / / Baden-Württemberg , ,96 / / / Bayern , ,89 / / / Saarland , ,25 / / / Berlin , ,72 / / / Brandenburg , ,41 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,15 / / / Sachsen-Anhalt , ,59 / / / Thüringen , ,55 / / / insgesamt , , , Betriebsschlosser, Reparaturschlosser Schleswig-Holstein , ,41 / / / Hamburg , , Niedersachsen , ,12 / / / Bremen / / / / / / Nordrhein-Westfalen , ,38 / / / Hessen , ,55 / / / Rheinland-Pfalz , ,27 / / / Baden-Württemberg , ,54 / / / Bayern , ,12 / / / Saarland , ,52 / / / Berlin , ,15 / / / Brandenburg , ,67 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,89 / / / Sachsen , ,02 / / / Sachsen-Anhalt , ,17 / / / Thüringen , ,85 / / / insgesamt , , ,07

12 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 281 Kraftfahrzeuginstandsetzer 285 Sonstige Mechaniker 291 Werkzeugmacher Schleswig-Holstein , ,24 / / / Hamburg , ,40 / / / Niedersachsen , ,90 / / / Bremen , ,15 / / / Nordrhein-Westfalen , ,43 / / / Hessen , ,01 / / / Rheinland-Pfalz , ,35 / / / Baden-Württemberg , ,34 / / / Bayern , , ,62 Saarland , ,02 / / / Berlin , ,32 / / / Brandenburg , ,77 / / / Mecklenburg-Vorpommern , , Sachsen , ,81 / / / Sachsen-Anhalt , ,16 / / / Thüringen , ,14 / / / insgesamt , , ,47 Schleswig-Holstein , ,39 / / / Hamburg , ,73 / / / Niedersachsen , ,60 / / / Nordrhein-Westfalen , ,86 / / / Hessen , ,97 / / / Rheinland-Pfalz , ,60 / / / Baden-Württemberg , ,30 / / / Bayern , ,75 / / / Saarland , ,93 / / / Berlin , ,21 / / / Brandenburg , ,96 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,46 / / / Sachsen-Anhalt , ,32 / / / Thüringen , ,56 / / / insgesamt , , ,24 Schleswig-Holstein , ,26 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , ,84 / / / Bremen / / / / / / Nordrhein-Westfalen , ,16 / / / Hessen , ,13 / / / Rheinland-Pfalz , ,30 / / / Baden-Württemberg , ,77 / / / Bayern , ,08 / / / Saarland , ,85 / / / Berlin , ,73 / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,38 / / / Sachsen-Anhalt , ,29 / / / Thüringen , ,53 / / / insgesamt , , , Elektroinstallateure, -monteure 314 Elektrogerätebauer Schleswig-Holstein , ,81 / / / Hamburg , ,78 / / / Niedersachsen , ,09 / / / Bremen , ,33 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,30 Hessen , ,37 / / / Rheinland-Pfalz , ,64 / / / Baden-Württemberg , , ,27 Bayern , , ,73 Saarland , ,52 / / / Berlin , ,98 / / / Brandenburg , ,44 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,58 / / / Sachsen , ,89 / / / Sachsen-Anhalt , ,55 / / / Thüringen , ,16 / / / insgesamt , , ,92 Schleswig-Holstein , ,66 / / / Hamburg , ,17 / / / Niedersachsen , ,12 / / / Nordrhein-Westfalen , ,94 / / / Hessen , ,35 / / / Rheinland-Pfalz , ,78 / / / Baden-Württemberg , , ,71 Bayern , , ,77 Saarland / / / / / / / / / Berlin , ,89 / / / Brandenburg ,79 / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , , ,57 Sachsen-Anhalt , ,35 / / / Thüringen , ,55 / / / insgesamt , , , Elektrogeräte-, Elektroteilemontierer Schleswig-Holstein ,20 / / / / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen ,78 / / / ,27 Nordrhein-Westfalen , , ,82 Hessen ,32 / / / ,53 Rheinland-Pfalz ,75 / / / / / / Baden-Württemberg , , ,64 Bayern , , ,75 Saarland / / / / / / / / / Berlin ,14 / / / / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen ,18 / / / ,15 Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , ,83

13 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 322 Sonstige Montierer 323 Metallarbeiter, o.n.a. 411 Köche 441 Maurer 501 Tischler Schleswig-Holstein / / / / / / / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , ,61 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,55 Hessen , , ,72 Rheinland-Pfalz , ,88 / / / Baden-Württemberg , , ,74 Bayern , , ,36 Saarland , , ,88 Berlin ,62 / / / / / / Brandenburg , ,10 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,06 / / / Sachsen , , ,04 Sachsen-Anhalt ,81 / / / / / / Thüringen , , ,29 insgesamt , , ,32 Schleswig-Holstein , ,41 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , , ,43 Nordrhein-Westfalen , , ,52 Hessen , , ,35 Rheinland-Pfalz , , ,28 Baden-Württemberg , , ,31 Bayern , , ,50 Saarland , ,95 / / / Berlin , ,34 / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,02 / / / Sachsen-Anhalt , ,54 / / / Thüringen , , ,58 insgesamt , , ,56 Schleswig-Holstein , , ,47 Hamburg , , ,76 Niedersachsen , , ,60 Nordrhein-Westfalen , , ,63 Hessen , , ,55 Rheinland-Pfalz , , ,10 Baden-Württemberg , , ,79 Bayern , , ,67 Saarland ,61 / / / / / / Berlin , , ,77 Brandenburg , , ,54 Mecklenburg-Vorpommern , , ,01 Sachsen , , ,03 Sachsen-Anhalt ,19 / / / ,69 Thüringen , , ,66 insgesamt , , ,18 Schleswig-Holstein , , Hamburg / / / / / / Niedersachsen , ,29 / / / Bremen / / / / / / Nordrhein-Westfalen , ,79 / / / Hessen , ,23 / / / Rheinland-Pfalz , ,70 / / / Baden-Württemberg , ,43 / / / Bayern , ,02 / / / Saarland / / / / / / Berlin / / / / / / / / / Brandenburg , ,49 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,78 / / / Sachsen , ,92 / / / Sachsen-Anhalt , ,73 / / / Thüringen , ,70 / / / insgesamt , ,37 / / / Schleswig-Holstein , ,36 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , ,02 / / / Bremen / / / / / / Nordrhein-Westfalen , ,97 / / / Hessen , ,06 / / / Rheinland-Pfalz , ,67 / / / Baden-Württemberg , ,15 / / / Bayern , ,82 / / / Saarland / / / / / / / / / Berlin , ,86 / / / Brandenburg , ,36 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,74 / / / Sachsen , ,28 / / / Sachsen-Anhalt , ,46 / / / Thüringen , ,30 / / / insgesamt , , , Warenprüfer, -sortierer, a.n.g. Schleswig-Holstein ,39 / / / / / / Hamburg , ,73 / / / Niedersachsen , , ,77 Nordrhein-Westfalen , , ,28 Hessen , , ,41 Rheinland-Pfalz , ,71 / / / Baden-Württemberg , , ,10 Bayern , , ,35 Saarland , ,08 / / / Berlin ,86 / / / / / / Brandenburg , ,01 / / / Mecklenburg-Vorpommern ,12 / / / / / / Sachsen , , ,24 Sachsen-Anhalt ,64 / / / / / / Thüringen , , ,22 insgesamt , , ,70

14 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 522 Warenaufmacher, Versandfertigmacher Schleswig-Holstein , , ,82 Hamburg , ,01 / / / Niedersachsen , , ,57 Nordrhein-Westfalen , , ,12 Hessen , , ,46 Rheinland-Pfalz , , ,13 Baden-Württemberg , , ,43 Bayern , , ,63 Saarland , ,72 / / / Berlin ,17 / / / / / / Brandenburg , ,36 / / / Mecklenburg-Vorpommern ,62 / / / / / / Sachsen , , ,70 Sachsen-Anhalt , , ,29 Thüringen , , ,48 insgesamt , , , Hilfsarbeiter ohne nähere Tätigkeitsangabe Schleswig-Holstein , , ,68 Hamburg , ,85 / / / Niedersachsen , , ,44 Bremen , ,83 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,84 Hessen , , ,16 Rheinland-Pfalz , , ,67 Baden-Württemberg , , ,34 Bayern , , ,78 Saarland , , ,70 Berlin , , ,21 Brandenburg , , ,38 Mecklenburg-Vorpommern , , ,28 Sachsen , , ,80 Sachsen-Anhalt , , ,50 Thüringen , , ,78 insgesamt , , , Ingenieure des Maschinen- und Fahrzeugbaues 602 Elektroingenieure 607 Sonstige Ingenieure 621 Maschinenbautechniker Schleswig-Holstein , ,29 / / / Hamburg , ,83 / / / Niedersachsen , ,00 / / / Bremen , ,32 / / / Nordrhein-Westfalen , ,15 / / / Hessen , ,37 / / / Rheinland-Pfalz , ,15 / / / Baden-Württemberg , , ,22 Bayern , ,58 / / / Saarland , ,54 / / / Berlin , ,71 / / / Brandenburg , ,84 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,52 / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen , ,58 / / / insgesamt , , ,68 Schleswig-Holstein , ,48 / / / Hamburg , ,44 / / / Niedersachsen , ,88 / / / Bremen , ,77 / / / Nordrhein-Westfalen , ,37 / / / Hessen , ,60 / / / Rheinland-Pfalz , ,03 / / / Baden-Württemberg , , ,02 Bayern , , ,32 Saarland / / / / / / / / / Berlin , ,73 / / / Brandenburg , ,04 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,44 / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , ,81 Schleswig-Holstein , ,27 / / / Hamburg , ,86 / / / Niedersachsen , , ,27 Bremen , ,91 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,33 Hessen , ,48 / / / Rheinland-Pfalz , ,65 / / / Baden-Württemberg , , ,65 Bayern , , ,08 Saarland ,61 / / / / / / Berlin , ,03 / / / Brandenburg , ,57 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,59 / / / Sachsen , , ,63 Sachsen-Anhalt , ,12 / / / Thüringen , ,94 / / / insgesamt , , ,57 Schleswig-Holstein , ,64 / / / Hamburg , ,97 / / / Niedersachsen , ,79 / / / Nordrhein-Westfalen , ,67 / / / Hessen , ,73 / / / Rheinland-Pfalz , ,62 / / / Baden-Württemberg , ,66 / / / Bayern , ,07 / / / Saarland , ,42 / / / Berlin ,15 / / / / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,30 / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , ,45

15 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 622 Techniker des Elektrofaches 628 Sonstige Techniker Schleswig-Holstein , ,32 / / / Hamburg , ,71 / / / Niedersachsen , ,41 / / / Bremen , ,40 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,90 Hessen , ,59 / / / Rheinland-Pfalz , ,24 / / / Baden-Württemberg , ,78 / / / Bayern , ,67 / / / Saarland / / / / / / / / / Berlin , ,71 / / / Brandenburg , ,29 / / / Mecklenburg-Vorpommern ,28 / / / / / / Sachsen , ,39 / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen , ,65 / / / insgesamt , , ,20 Schleswig-Holstein , ,33 / / / Hamburg , ,25 / / / Niedersachsen , , ,79 Bremen , ,71 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,53 Hessen , , ,42 Rheinland-Pfalz , ,52 / / / Baden-Württemberg , , ,17 Bayern , , ,11 Saarland , ,90 / / / Berlin , , ,34 Brandenburg , , ,22 Mecklenburg-Vorpommern , ,93 / / / Sachsen , , ,21 Sachsen-Anhalt , , ,02 Thüringen , , ,51 insgesamt , , , Industriemeister, Werkmeister 635 Technische Zeichner Schleswig-Holstein , ,99 / / / Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen , ,59 / / / Nordrhein-Westfalen , ,54 / / / Hessen , ,26 / / / Rheinland-Pfalz , ,37 / / / Baden-Württemberg , ,18 / / / Bayern , ,97 / / / Saarland , ,82 / / / Berlin , ,58 / / / Brandenburg , ,11 / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,76 / / / Sachsen-Anhalt , ,55 / / / Thüringen , ,72 / / / insgesamt , , ,59 Schleswig-Holstein ,53 / / / / / / Hamburg ,91 / / / ,37 Niedersachsen , , ,62 Nordrhein-Westfalen , , ,55 Hessen , , ,39 Rheinland-Pfalz , , ,61 Baden-Württemberg , , ,05 Bayern , , ,34 Saarland / / / / / / / / / Berlin ,85 / / / / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen ,74 / / / / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , , Groß- und Einzelhandelskaufleute, Einkäufer 682 Verkäufer Schleswig-Holstein , , ,34 Hamburg , , ,48 Niedersachsen , , ,17 Bremen , ,71 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,64 Hessen , , ,86 Rheinland-Pfalz , , ,18 Baden-Württemberg , , ,08 Bayern , , ,46 Saarland , ,07 / / / Berlin , , ,91 Brandenburg , , ,02 Mecklenburg-Vorpommern ,30 / / / ,58 Sachsen , , ,73 Sachsen-Anhalt , , ,95 Thüringen , , ,38 insgesamt , , ,62 Schleswig-Holstein , , ,05 Hamburg , , ,20 Niedersachsen , , ,64 Bremen , , ,22 Nordrhein-Westfalen , , ,65 Hessen , , ,75 Rheinland-Pfalz , , ,51 Baden-Württemberg , , ,59 Bayern , , ,53 Saarland , , ,12 Berlin , , ,13 Brandenburg , , ,42 Mecklenburg-Vorpommern , , ,04 Sachsen , , ,38 Sachsen-Anhalt , , ,97 Thüringen , , ,37 insgesamt , , ,01

16 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 687 Handelsvertreter, Reisende 691 Bankfachleute Schleswig-Holstein , , ,88 Hamburg , ,27 / / / Niedersachsen , , ,15 Bremen , ,46 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,88 Hessen , , ,54 Rheinland-Pfalz , , ,09 Baden-Württemberg , , ,23 Bayern , , ,85 Saarland / / / / / / / / / Berlin , ,88 / / / Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,19 / / / Sachsen-Anhalt , ,35 / / / Thüringen , ,40 / / / insgesamt , , ,42 Schleswig-Holstein , , ,58 Hamburg , , ,59 Niedersachsen , , ,25 Bremen , , ,49 Nordrhein-Westfalen , , ,93 Hessen , , ,39 Rheinland-Pfalz , , ,47 Baden-Württemberg , , ,01 Bayern , , ,06 Saarland , ,39 / / / Berlin , , ,49 Brandenburg , , ,91 Mecklenburg-Vorpommern , , ,63 Sachsen , , ,16 Sachsen-Anhalt , , ,16 Thüringen , , ,34 insgesamt , , , Lebens-, Sachversicherungsfachleute 714 Kraftfahrzeugführer 741 Lagerverwalter, Magaziner 744 Lager-, Transportarbeiter Schleswig-Holstein ,48 / / / / / / Hamburg , , ,89 Niedersachsen , , ,62 Nordrhein-Westfalen , , ,21 Hessen , , ,07 Rheinland-Pfalz ,81 / / / / / / Baden-Württemberg , , ,08 Bayern , , ,63 Saarland ,13 / / / / / / Berlin , , ,74 Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , , ,88 Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , ,21 Schleswig-Holstein , ,26 / / / Hamburg , ,41 / / / Niedersachsen , ,67 / / / Bremen , ,52 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,75 Hessen , ,55 / / / Rheinland-Pfalz , ,32 / / / Baden-Württemberg , ,39 / / / Bayern , , ,37 Saarland , ,38 / / / Berlin , ,79 / / / Brandenburg , ,34 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,62 / / / Sachsen , ,55 / / / Sachsen-Anhalt , ,90 / / / Thüringen , ,88 / / / insgesamt , , ,48 Schleswig-Holstein , ,98 / / / Hamburg , ,62 / / / Niedersachsen , , ,50 Bremen , ,48 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,69 Hessen , , ,61 Rheinland-Pfalz , ,11 / / / Baden-Württemberg , , ,23 Bayern , , ,75 Saarland , ,78 / / / Berlin , ,22 / / / Brandenburg , ,54 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,17 / / / Sachsen , , ,23 Sachsen-Anhalt , ,37 / / / Thüringen , ,08 / / / insgesamt , , ,05 Schleswig-Holstein , ,05 / / / Hamburg , ,53 / / / Niedersachsen , , ,79 Bremen , ,97 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,52 Hessen , , ,15 Rheinland-Pfalz , , ,94 Baden-Württemberg , , ,03 Bayern , , ,98 Saarland , ,73 / / / Berlin , ,91 / / / Brandenburg , ,63 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,17 / / / Sachsen , , ,16 Sachsen-Anhalt , ,28 / / / Thüringen , , ,90 insgesamt , , ,77

17 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 751 Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsbereichsleiter Schleswig-Holstein , ,12 / / / Hamburg , , ,65 Niedersachsen , , ,44 Bremen , ,61 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,76 Hessen , , ,91 Rheinland-Pfalz , , ,78 Baden-Württemberg , , ,65 Bayern , , ,30 Saarland , ,58 / / / Berlin , , ,37 Brandenburg , , ,44 Mecklenburg-Vorpommern , , ,92 Sachsen , , ,03 Sachsen-Anhalt , , ,00 Thüringen , , ,25 insgesamt , , , Unternehmensberater, Organisatoren Schleswig-Holstein , ,92 / / / Hamburg , , ,10 Niedersachsen , , ,36 Nordrhein-Westfalen , , ,00 Hessen , , ,30 Rheinland-Pfalz , ,43 / / / Baden-Württemberg , , ,69 Bayern , , ,84 Saarland / / / / / / / / / Berlin , , ,78 Brandenburg / / / / / / / / / Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen , ,53 / / / Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen ,03 / / / / / / insgesamt , , , Buchhalter Schleswig-Holstein ,50 / / / ,80 Hamburg , , ,33 Niedersachsen , , ,73 Bremen ,53 / / / / / / Nordrhein-Westfalen , , ,77 Hessen , , ,71 Rheinland-Pfalz ,38 / / / ,10 Baden-Württemberg , , ,78 Bayern , , ,03 Saarland / / / / / / / / / Berlin , , ,70 Brandenburg ,02 / / / ,91 Mecklenburg-Vorpommern ,04 / / / ,60 Sachsen ,36 / / / ,05 Sachsen-Anhalt ,34 / / / ,08 Thüringen ,31 / / / ,72 insgesamt , , , Datenverarbeitungsfachleute Schleswig-Holstein , ,24 / / / Hamburg , , ,10 Niedersachsen , , ,01 Bremen , ,05 / / / Nordrhein-Westfalen , , ,82 Hessen , , ,33 Rheinland-Pfalz , , ,16 Baden-Württemberg , , ,67 Bayern , , ,21 Saarland , ,01 / / / Berlin , , ,11 Brandenburg , , ,55 Mecklenburg-Vorpommern , ,40 / / / Sachsen , , ,88 Sachsen-Anhalt , ,58 / / / Thüringen , ,15 / / / insgesamt , , , Bürofachkräfte Schleswig-Holstein , , ,03 Hamburg , , ,31 Niedersachsen , , ,11 Bremen , , ,97 Nordrhein-Westfalen , , ,42 Hessen , , ,57 Rheinland-Pfalz , , ,73 Baden-Württemberg , , ,49 Bayern , , ,36 Saarland , , ,78 Berlin , , ,06 Brandenburg , , ,56 Mecklenburg-Vorpommern , , ,56 Sachsen , , ,54 Sachsen-Anhalt , , ,03 Thüringen , , ,46 insgesamt , , , Stenographen, Stenotypisten, Maschinenschreiber Schleswig-Holstein ,16 / / / ,18 Hamburg ,63 / / / ,56 Niedersachsen ,89 / / / ,76 Bremen ,47 / / / ,10 Nordrhein-Westfalen , , ,03 Hessen ,15 / / / ,96 Rheinland-Pfalz ,22 / / / ,48 Baden-Württemberg , , ,71 Bayern ,37 / / / ,19 Saarland ,60 / / / ,54 Berlin ,51 / / / ,33 Brandenburg ,45 / / / ,60 Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen ,24 / / / ,00 Sachsen-Anhalt / / / / / / / / / Thüringen / / / / / / / / / insgesamt , , ,56

18 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 793 Pförtner, Hauswarte 841 Ärzte Schleswig-Holstein , ,07 / / / Hamburg , ,06 / / / Niedersachsen , ,37 / / / Nordrhein-Westfalen , ,79 / / / Hessen , ,98 / / / Rheinland-Pfalz , ,59 / / / Baden-Württemberg , ,05 / / / Bayern , ,38 / / / Saarland / / / / / / / / / Berlin , , ,10 Brandenburg , ,63 / / / Mecklenburg-Vorpommern , ,59 / / / Sachsen , ,89 / / / Sachsen-Anhalt , ,90 / / / Thüringen , ,46 / / / insgesamt , , ,48 Schleswig-Holstein , , ,56 Hamburg , ,63 / / / Niedersachsen , , ,07 Bremen ,99 / / / / / / Nordrhein-Westfalen , , ,49 Hessen , , ,00 Rheinland-Pfalz , , ,69 Baden-Württemberg , , ,05 Bayern , , ,19 Saarland , ,20 / / / Berlin , , ,59 Brandenburg , , ,09 Mecklenburg-Vorpommern , , ,49 Sachsen , , ,23 Sachsen-Anhalt , , ,47 Thüringen , , ,33 insgesamt , , , Krankenschwestern, -pfleger, Hebammen 854 Helfer in der Krankenpflege Schleswig-Holstein , , ,06 Hamburg , , ,51 Niedersachsen , , ,65 Bremen ,75 / / / ,25 Nordrhein-Westfalen , , ,26 Hessen , , ,13 Rheinland-Pfalz , , ,70 Baden-Württemberg , , ,93 Bayern , , ,90 Saarland , , ,36 Berlin , , ,57 Brandenburg , , ,39 Mecklenburg-Vorpommern ,83 / / / ,87 Sachsen , , ,79 Sachsen-Anhalt ,09 / / / ,14 Thüringen ,14 / / / ,15 insgesamt , , ,72 Schleswig-Holstein , , ,81 Hamburg ,44 / / / ,82 Niedersachsen , , , Sozialarbeiter, Sozialpfleger Nordrhein-Westfalen , , ,72 Hessen , , ,62 Rheinland-Pfalz , , ,61 Baden-Württemberg , , ,75 Bayern , , ,15 Saarland ,79 / / / / / / Berlin , , ,99 Brandenburg , , ,70 Mecklenburg-Vorpommern , ,49 / / / Sachsen , , ,84 Sachsen-Anhalt ,01 / / / ,51 Thüringen , , ,07 insgesamt , , ,64 Schleswig-Holstein , , ,40 Hamburg ,85 / / / ,27 Niedersachsen , , , Heimleiter, Sozialpädagogen Bremen ,20 / / / / / / Nordrhein-Westfalen , , ,35 Hessen , , ,46 Rheinland-Pfalz , , ,41 Baden-Württemberg , , ,48 Bayern , , ,59 Saarland ,83 / / / ,98 Berlin , , ,99 Brandenburg , , ,99 Mecklenburg-Vorpommern ,83 / / / ,77 Sachsen , , ,13 Sachsen-Anhalt ,13 / / / ,74 Thüringen , , ,89 insgesamt , , ,94 Schleswig-Holstein , , ,35 Hamburg , , ,75 Niedersachsen , , ,71 Nordrhein-Westfalen , , ,17 Hessen , , ,20 Rheinland-Pfalz , , ,22 Baden-Württemberg , , ,51 Bayern , , ,88 Saarland ,80 / / / / / / Berlin , , ,46 Brandenburg ,72 / / / ,32 Mecklenburg-Vorpommern ,72 / / / / / / Sachsen , , ,69 Sachsen-Anhalt ,03 / / / ,81 Thüringen ,85 / / / ,90 insgesamt , , ,64

19 4. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Bundesländern im Oktober 2006 Bundesland Anzahl Anzahl Anzahl 864 Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen 933 Raum-, Hausratreiniger Schleswig-Holstein ,49 / / / ,23 Hamburg / / / / / / / / / Niedersachsen ,90 / / / ,77 Nordrhein-Westfalen , , ,98 Hessen ,18 / / / ,12 Rheinland-Pfalz ,35 / / / ,27 Baden-Württemberg ,79 / / / ,60 Bayern , , ,81 Saarland / / / / / / / / / Berlin ,12 / / / ,07 Brandenburg ,70 / / / ,82 Mecklenburg-Vorpommern / / / / / / / / / Sachsen ,66 / / / ,68 Sachsen-Anhalt ,09 / / / ,11 Thüringen ,41 / / / ,45 insgesamt , , ,00 Schleswig-Holstein , , ,12 Hamburg , , ,34 Niedersachsen , , ,90 Nordrhein-Westfalen , , ,33 Hessen , , ,77 Rheinland-Pfalz ,10 / / / ,88 Baden-Württemberg , , ,26 Bayern , , ,16 Saarland ,45 / / / ,29 Berlin , , ,12 Brandenburg ,73 / / / ,46 Mecklenburg-Vorpommern ,23 / / / ,01 Sachsen ,25 / / / ,81 Sachsen-Anhalt ,38 / / / ,00 Thüringen ,23 / / / ,64 insgesamt , , ,81

20 5. Bruttoverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach ausgewählten Berufen und Alter im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Alter von bis Jahren Anzahl Anzahl Anzahl 141 Chemiebetriebswerker , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,58 / / / insgesamt , , , Kunststoffverarbeiter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,72 / / / insgesamt , , , Dreher , ,69 / / / , ,95 / / / , ,17 / / / , ,66 / / / , ,88 / / / , ,82 / / / , ,06 / / / , ,00 / / / , , insgesamt , , , Rohrinstallateure , ,05 / / / , ,31 / / / , ,52 / / / , ,47 / / / , ,16 / / / , ,11 / / / , ,04 / / / , ,16 / / / , ,17 / / / insgesamt , ,22 / / / 273 Maschinenbauschlosser , ,11 / / / , ,99 / / / , ,85 / / / , ,49 / / / , ,12 / / / , ,27 / / / , ,39 / / / , ,99 / / / , ,49 / / / insgesamt , , , Betriebsschlosser, Reparaturschlosser , ,93 / / / , ,44 / / / , ,05 / / / , ,93 / / / , ,11 / / / , ,08 / / / , ,58 / / / , ,35 / / / , ,43 / / / insgesamt , , ,07

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD N I 5-4j/06 H 11. Dezember 2008 Verdienste der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung

Mehr

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 22.7.28 V/28 Verdienststruktur in Hamburg und Schleswig-Holstein 26 Was verdienen die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im

Mehr

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung Copyright 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung...3 1.1. Allgemein...3 1.2. Verdiensterhebung Export...3 1.3.

Mehr

Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland Deskriptive Befunde zur Entwicklung seit 1980 und Verteilung auf Berufe und Wirtschaftszweige 1

Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland Deskriptive Befunde zur Entwicklung seit 1980 und Verteilung auf Berufe und Wirtschaftszweige 1 Deskriptive Befunde zur Entwicklung seit 1980 und Verteilung auf Berufe und Wirtschaftszweige 1 Thomas Rhein, Melanie Stamm Abstract Der Forschungsbericht enthält Auswertungen zur Entwicklung der Niedriglohnschwelle

Mehr

1. Indexreihen 5. 1.2 Durchschnittlicher Bruttostunden- und -monatslohn der Arbeiter im Produzierenden Gewerbe 6

1. Indexreihen 5. 1.2 Durchschnittlicher Bruttostunden- und -monatslohn der Arbeiter im Produzierenden Gewerbe 6 Statistischer Bericht N I - vj / 05 Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich Thüringens April 2005 Bestell - Nr. 13 102 Thüringer Landesamt für Statistik Herausgeber:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2002 Statistische

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

ZA-Nr. 3348: IAB-Beschäftigtenstichprobe 1975-1997 (Regionalfile)

ZA-Nr. 3348: IAB-Beschäftigtenstichprobe 1975-1997 (Regionalfile) Anette Haas (IAB), Stefan Bender (IAB) ZA-Nr. 3348: IAB-Beschäftigtenstichprobe 1975-1997 (Regionalfile) - Internetversion der Variablenliste 1 - Variablen der Datei: REG7597.DAT Personennummer fortlaufend,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2006 Bestell-Nr.:

Mehr

sofid - Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst

sofid - Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst sofid - Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst 02/2007 Industrie- und Betriebssoziologie GESIS-IZ Bonn 2007 Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst sofid Industrie- und Betriebssoziologie

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Sta tistisc he s La nd e sa mt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Definitionssammlung zum Büromarkt

Definitionssammlung zum Büromarkt GESELLSCHAFT FÜR IMMOBILIEN- WIRTSCHAFTLICHE FOR- SCHUNG E.V. Society of Property Researchers, Germany Wilhelmstraße 12 65185 Wiesbaden Telefon (0611)3 34 49 70 Telefax (0611)3 34 49 75 E-Mail info@gif-ev.de

Mehr

Potenziale entdecken. Fachtagung Perspektive MINT. Potenziale entdecken! Berufsrückkehr rechnet sich. Göttingen, 05.06.2013. Andrea Brück-Klingberg

Potenziale entdecken. Fachtagung Perspektive MINT. Potenziale entdecken! Berufsrückkehr rechnet sich. Göttingen, 05.06.2013. Andrea Brück-Klingberg Potenziale entdecken Fachtagung Perspektive MINT Potenziale entdecken! Berufsrückkehr rechnet sich Andrea Brück-Klingberg IAB Niedersachsen-Bremen Göttingen, 05.06.2013 MINT-Berufe im Fokus der Fachkräftediskussion

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Leitfaden zur Büromarktberichterstattung

Leitfaden zur Büromarktberichterstattung Leitfaden zur Büromarktberichterstattung Arbeitspapier Empfehlung Juli 2015 2015 Leitfaden zur Büromarktberichterstattung Mosbacher Straße 9 65187 Wiesbaden T +49 (0) 611 23 68 10 70 F +49 (0) 611 23 68

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

igz-mittelstandsbarometer

igz-mittelstandsbarometer igz-mittelstandsbarometer Herzlich Willkommen beim igz-mittelstandsbarometer! Klicken Sie auf Weiter, um die Befragung zu starten. Die Befragung umfasst 4 Themenblöcke zur aktuellen Situation in Ihrem

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

Überblick über Datenquellen und Ursachendimensionen

Überblick über Datenquellen und Ursachendimensionen Überblick über Datenquellen und Ursachendimensionen Fachtagung des GenderKompetenzZentrums Equal Pay als mehrdimensionale Gleichstellungsfrage Daten und Faktoren in Gender Pay Gap 2006 in den europäischen

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Statistisches Bundesamt Fachserie 16 / Heft 1 Löhne und Gehälter Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Gehalts- und Lohnstrukturerhebung Strukturdaten im Produzierenden Gewerbe und in ausgewählten Dienstleistungsbereichen

Mehr

Union Krankenversicherung

Union Krankenversicherung Union Krankenversicherung Aktiengesellschaft Seite1 von5 CompactPRIVAT - Optimal Krankheitskostenvollversicherung Tarif CompactPRIVAT Optimal 250 / 600 / 1200 Stand: 01.01.2009, V462 Die Versicherungsbedingungen

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt.

9.243 9.039. Das Gros der Steuerberatungsgesellschaften (42,7 %) wurde in den letzten zehn Jahren anerkannt. Berufsstatistik 2014 2014 Entwicklung des Berufsstandes Mitgliederentwicklung per 1. Januar 2015 Am 1. Januar 2015 hatten die Steuerberaterkammern in Deutschland 93.950 Mitglieder. Im Vergleich zum Vorjahr

Mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Arbeit und Soziales Bundesministerium für Arbeit und Soziales Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Gebäudereinigerhandwerk Vom 27. Februar 2008 Auf Grund des 1 Abs. 3a des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes vom 26.

Mehr

Kinder und ihr Kontakt zur Natur

Kinder und ihr Kontakt zur Natur EMNID UMFRAGE Kinder und ihr Kontakt zur Natur im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung und Forum Bildung Natur Befragungszeitraum: 2.1.215 2.2.215 Kindern fehlt der Kontakt zur Natur! Immer weniger

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet -

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - Allgemeine Sterbetafel 1871/81 1881/90 1891/1900 1901/10 1910/11 1924/26 1932/34 1949/51 2) 0 Männer 35,58 37,17 40,56 44,82 47,41 55,97 59,86 64,56 Frauen 38,45

Mehr

Analytikreport der Statistik

Analytikreport der Statistik Analytikreport der Statistik Meldung der Arbeitsstelle Besetzungstermin Abmeldung der Arbeitsstelle Vakanzzeit = 99 Tage im Durchschnitt lange Vakanzzeiten signalisieren einen Engpass bei der Besetzung

Mehr

Erzeugerpreisindizes für Dienstleistungen:

Erzeugerpreisindizes für Dienstleistungen: Erzeugerpreisindizes für Dienstleistungen: Informationen zum Entwicklungsprojekt Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung (WZ 2003: 74.5 / WZ 2008: 78) Stand: Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung

Mehr

0 10 20 30 40 50 60 70% Zufriedenheit der GKV-Versicherten mit dem Preis des Gesundheitswesens

0 10 20 30 40 50 60 70% Zufriedenheit der GKV-Versicherten mit dem Preis des Gesundheitswesens Zufriedenheit der GKV-Versicherten mit den Leistungen des Gesundheitswesens Zufriedenheit gesamt Unzufriedenheit gesamt Zufriedenheit Unzufriedenheit Zufriedenheit Personen mit Leistungseinschränkungen

Mehr

E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen

E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen E-Mail-Seminar: Datenschutz an Schulen Autorin: Veronika Höller Lektion 3: Datenübermittlung/-austausch In dieser Lektion erfahren Sie alles über das Thema Datenübermittlung und -austausch. Es werden u.

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Wahl Der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 25. Mai 2014

Wahl Der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 25. Mai 2014 Der Bundeswahlleiter Wahl Der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland am 25. Mai 2014 Heft 4 Wahlbeteiligung und Stimmabgabe der und nach Altersgruppen Statistisches

Mehr

Das Kreativitätspotenzial der Deutschen

Das Kreativitätspotenzial der Deutschen Das Kreativitätspotenzial der Deutschen Ergebnisse einer repräsentativen Befragung im Auftrag der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland GmbH Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg Evelyn Kästner (M.A.) Lehrstuhl

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD L III 3 - j/05 H 10.. November 2011 Versorgungsempfänger des öffentlichen Dienstes in Hamburg am 1. Januar 2005

Mehr

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE I Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung

Mehr

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe *

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe * Kfz-Gewerbe In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 400.000 Beschäftigte. 3 der 179 n liegen unter 10. 98 % der Tarifgruppen lieben bei bei 10 und mehr. Tarifliche Grundvergütungen Tarifbereich

Mehr

Fachkräfte sichern. Engpassanalyse

Fachkräfte sichern. Engpassanalyse Fachkräfte sichern Engpassanalyse Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 11019 Berlin www.bmwi.de Redaktion Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte 2003

Schulden der öffentlichen Haushalte 2003 Dipl.-Volkswirtin, Dipl.-Kauffrau Evelin Michaelis Schulden der öffentlichen Haushalte 2003 Im vorliegenden Bericht wird ein Überblick über die Struktur der am 31. Dezember 2003 bestehenden öffentlichen

Mehr

Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen

Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen Zentrale Auslandsund Fachvermittlung (ZAV) Vermittlung von europäischen Haushaltshilfen Trotz Pflegebedürftigkeit zu Hause alt werden, das ist der Wunsch vieler

Mehr

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im Bereich kaufmännischer Berufe Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Mehr

Branchenmindestlöhne Gemäß Arbeitnehmerentsendegesetz, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz und Tarifvertragsgesetz

Branchenmindestlöhne Gemäß Arbeitnehmerentsendegesetz, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz und Tarifvertragsgesetz Branchenmindestlöhne Gemäß Arbeitnehmerentsendegesetz, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz und Tarifvertragsgesetz Stand: Juni 2015 In Deutschland gilt seit dem 1. Januar 2015 der gesetzliche Mindestlohn von

Mehr

Datensatzbeschreibung

Datensatzbeschreibung Aufgabengebiet: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1993 Blatt Nr. 1 von 14 EF1 1-7 7 C ALN Laufende Nummer EF2 8-11 4 EF2U1 8-9 2 C ALN Bundesland 01 = Schleswig-Holstein 02 = Hamburg 03 = Niedersachsen

Mehr

Bekanntheitsanalyse Go Eine Studie für den Deutschen Go-Bund e.v. Mannheim, April 2004

Bekanntheitsanalyse Go Eine Studie für den Deutschen Go-Bund e.v. Mannheim, April 2004 Eine Studie für den Deutschen Go-Bund e.v. Inhalt 1 Untersuchungsdesign 2 Bekanntheitsanalyse Brettspiele 3 Zielgruppenbeschreibung Go-Kenner 4 Soziodemographie Seite 2 Untersuchungsdesign Bundesweit repräsentative

Mehr

Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Hotel- und Gaststättengewerbe

Arbeits- und Ausbildungsbedingungen im Hotel- und Gaststättengewerbe Deutscher Bundestag Drucksache 17/9320 17. Wahlperiode 16. 04. 2012 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Gabriele Hiller-Ohm, Hans-Joachim Hacker, Elvira Drobinski-Weiß,

Mehr

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland

Gesundheitsbarometer 2009. Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Gesundheitsbarometer 2009 Verbraucherbefragung zur Qualität der Gesundheitsversorgung in Deutschland Das Design der Studie Telefonische Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research,

Mehr

Ost-West-Verdienstrelation

Ost-West-Verdienstrelation Dipl.-Volkswirtin Birgit Frank-Bosch Eine Untersuchung mit Hilfe der laufenden Verdiensterhebung 22 Das Verdienstniveau im Osten Deutschlands war im Jahr 22 im Durchschnitt um 28% niedriger als im Westen.

Mehr

LOHN- UND LOHNNEBENKOSTEN DEUTSCHLAND

LOHN- UND LOHNNEBENKOSTEN DEUTSCHLAND LOHN- UND LOHNNEBENKOSTEN DEUTSCHLAND Deutschland (Dezember 2013) Deutsche Bruttolöhne mit moderater Aufwärtsentwicklung Berlin (gtai) - Die Lohn- und Lohnnebenkosten enthalten Angaben zu folgenden Themen:

Mehr

Erwerb der Fachhochschulreife. Anerkennung in anderen Bundesländern

Erwerb der Fachhochschulreife. Anerkennung in anderen Bundesländern Anerkennung in anderen Besländern 1 Kultusministerium Abteilung Berufliche Schulen Dezember 2006 (Änderungen gegenüber der Vorausgabe sind in blauer Schriftfarbe eingefügt) Inhalt: Seite I. Einleitung

Mehr

Statistik zur Überschuldung privater Personen

Statistik zur Überschuldung privater Personen Statistisches Bundesamt Statistik zur Überschuldung privater Personen 2009 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 31. Januar 2011 Artikelnummer: 5691101097004 Weitere Informationen zur Thematik dieser

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Abkürzungsverzeichnis... Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Abkürzungsverzeichnis... Einleitung... Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... Einleitung... XVII XXV I. Bundesrecht 1. Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen (Versicherungsaufsichtsgesetz VAG) i. d. F. der Bek. vom

Mehr

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Wann haben Sie dieses Jahr mit den Weihnachtseinkäufen begonnen bzw. wann planen Sie, damit anzufangen? Ich kaufe

Mehr

Preise. Mai 2015. Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948

Preise. Mai 2015. Statistisches Bundesamt. Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Lange Reihen ab 1948 Statistisches Besamt Preise Verbraucherpreisindizes für Deutschland Lange Reihen ab 1948 Mai 2015 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen am 16.06.2015 Artikelnummer: 5611103151054 Ihr Kontakt zu uns:

Mehr

Energieeffizienz-Impulsgespräche

Energieeffizienz-Impulsgespräche Energieeffizienz-Impulsgespräche clever mitmachen wettbewerbsfähig bleiben InterCityHotel Kiel 10. April 2013 Funda Elmaz Prokuristin RKW Nord GmbH 1 RKW Nord Partner des Mittelstandes Das RKW unterstützt

Mehr

Verdienstentwicklung 2003

Verdienstentwicklung 2003 Preise, Einkommen, Statistisches Monatsheft Baden-Württemberg 6/2004 Verdienstentwicklung 2003 Günter Maldacker, Matthias Hickl Günter Maldacker und Matthias Hickl sind Sachgebietsleiter im Referat Preise,

Mehr

Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst

Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst Entgeltordnung zum TV-L Vorbemerkungen zu allen Teilen der Entgeltordnung Teil I Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst Teil II Tätigkeitsmerkmale für bestimmte Beschäftigtengruppen 1.

Mehr

Traumberufe der Deutschen

Traumberufe der Deutschen psychonomics Umfrage e der Deutschen psychonomics AG Berrenrather Straße 154-156 50937 Köln Fon: +49(0)221 420 61-0 Fax: +49(0)221 420 61-100 www.psychonomics.de Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser! Lokomotivführer,

Mehr

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3:

Berlin Berliner Hochschulgesetz 10 Absatz 3: Übersicht über die Rechtsgrundlagen in den deutschen Bundesländern zum Erwerb einer der allgemeinen Hochschulreife entsprechenden Hochschulzugangsberechtigung mittels Hochschulabschluss Bundesland Rechtsgrundlage

Mehr

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16

Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Anerkannte Berufsabschlüsse für die Zulassung im ergänzenden Hochschulauswahlverfahren studiengangspezifische Berufsausbildung zum WS 15/16 Betriebswirtschaft Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich

EF7U2 Geschlecht (Person 1) 1 = männlich 2 = weiblich Datensatzbeschreibung: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013, Grundfile 2 (Geld- und Sachvermögen) Stand: 21.10.2014 Materialbezeichnung: evs_gs13 EF2U2 Laufende Nummer des Haushalts EF2U1 Bundesland

Mehr

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich Pressemitteilung vom 13. Mai 2009 179/09 2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich WIESBADEN Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verdienten vollzeitbeschäftigte

Mehr

Berufsgruppe Versorgungswerk

Berufsgruppe Versorgungswerk Berufsgruppe Ärzte Apotheker Versorgungswerk Denninger Str. 37, 81925 München Berliner Ärzteversorgung Postfach 146, 14131 Berlin Ärzteversorgung Land Brandenburg Postfach 10 01 35, 03001 Cottbus Versorgungswerk

Mehr

Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014. Der Arbeitsmarkt in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014. Der Arbeitsmarkt in Deutschland Menschen mit Migrationshintergrund auf dem deutschen Arbeitsmarkt Arbeitsmarktberichterstattung, Juni 2014 Der Arbeitsmarkt in Menschen mit auf dem deutschen Arbeitsmarkt Menschen mit auf dem deutschen Arbeitsmarkt Impressum Herausgeber: Zentrale Arbeitsmarktberichterstattung

Mehr

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Ausgewählte Ergebnisse der AbsolventInnenbefragung an den HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Annika Kohls (Diplom-Pflegewirtin 1 (FH)) Agenda 1. Einführung und Studiendesign 2. Angaben

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 www.pwc.de Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 Management Summary Bevölkerungsbefragung Die Nutzung von ist derzeit noch nicht sehr weit verbreitet: Drei von vier Deutschen haben noch nie kontaktlos

Mehr

Absolventenbefragung 2010 der Universität Paderborn

Absolventenbefragung 2010 der Universität Paderborn Absolventenbefragung 2010 der Universität Paderborn Befragung im Wintersemester 2009/2010 Prüfungsjahrgang 2008 der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (n= 312) Tabellenband Beruflichen Situation zum

Mehr

MIKROZENSUS 1978. Liste der Variablen Seite 01 Informationen zu den Variablen: Values und Labels Seite 06. Liste der Variablen. Bezeichnung / Label

MIKROZENSUS 1978. Liste der Variablen Seite 01 Informationen zu den Variablen: Values und Labels Seite 06. Liste der Variablen. Bezeichnung / Label MIKROZENSUS 1978 Liste der Variablen Seite 01 Informationen zu den Variablen: s und Labels Seite 06 Liste der Variablen Name EF203 EF1 EF3 EF4U1 EF4U2 EF4U3 EF5 EF6 EF8 EF10 Bezeichnung / Label Systemfreie

Mehr

Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung ausländischer Mitarbeiter

Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung ausländischer Mitarbeiter Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Internationaler Personalservice (IPS) Stefan Sonn, IPS Baden-Württemberg Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung

Mehr

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin

Anlage. Ärzte. www.bundesfinanzministerium.de. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Anlage Berufsgruppe Versorgungswerk Ärzte Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Postfach 26 49, 72016 Tübingen

Mehr

Variablenbezeichnung im Datensatz PERSÖNLICHE ANGABEN NUTZUNG VON COMPUTER UND HANDY. Berichtsjahr Haushaltsnummer

Variablenbezeichnung im Datensatz PERSÖNLICHE ANGABEN NUTZUNG VON COMPUTER UND HANDY. Berichtsjahr Haushaltsnummer beschreibung für Tabellenprogramm : IKT06_P_FDZ JAHR HHNR Land Berichtsjahr Haushaltsnummer Land 01 = Schleswig-Holstein 02 = Hamburg 03 = Niedersachsen 04 = Bremen 05 = Nordrhein-Westfalen 06 = Hessen

Mehr

STAR 2010. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008

STAR 2010. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008 STAR 2010 Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte im Kammerbezirk Frankfurt 2008 Projektleitung: Dr. Willi Oberlander Projektbearbeitung: Kerstin Eggert

Mehr

1 Steckbrief der Studie. Untersuchungsergebnisse. 3 Backup

1 Steckbrief der Studie. Untersuchungsergebnisse. 3 Backup 1 Steckbrief der Studie 2 Untersuchungsergebnisse a) Besitz von Werbeartikeln b) Nutzung von Werbeartikeln c) Beurteilung ausgewählter Werbeartikel d) Werbeaufdruck 3 Backup www.dima-mafo.de Seite 1 Seite

Mehr

- Stand 2. November 2015 -

- Stand 2. November 2015 - Bundesministerium für Arbeit und Soziales Mindestlöhne im Sinne des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (einschließlich der Lohnuntergrenze nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz) und nach dem Tarifvertragsgesetz

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD J I - j/06 H 23. Oktober 2008 Dienstleistungsunternehmen 1 in Hamburg im Jahr 2006 Tätige Personen 2) und Umsatz

Mehr

Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg

Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg Der folgende Kurzbeitrag hat die Darstellung der Entwicklung der Bruttomonatsgehälter der Angestellten im Land Brandenburg

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Die wer wir sind Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland betrachten wir die Banken- und Finanzwelt aus einer anderen Perspektive. Wir gestalten

Mehr

Fachkräftemangel kurzfristig noch nicht in Sicht

Fachkräftemangel kurzfristig noch nicht in Sicht Fachkräftemangel kurzfristig noch nicht in Sicht Karl Brenke kbrenke@diw.de Diese Untersuchung konzentriert sich auf naturwissenschaftlich-technische Berufe sowie auf Facharbeiterqualifikationen, die vor

Mehr

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer

Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Stand: Juni 2015 Übersicht Institutionelle Beratung und Fortbildung durch die Schulverwaltungen der Bundesländer Bayern: Informationsseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft

Mehr

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland BÜRGEL Studie Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland Zahl der überschuldeten Privatpersonen steigt auf knapp 6,7 Millionen Bundesbürger Kernergebnisse } 6.672.183 Privatpersonen in Deutschland

Mehr

VVE. Vierteljährliche Verdiensterhebung. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Nein

VVE. Vierteljährliche Verdiensterhebung. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Nein Vierteljährliche Verdiensterhebung Rücksendung bitte bis t Name: Telefon oder E-Mail: Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der beigefügten Unterlage,

Mehr

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Sehr geehrte Zahnärztin, sehr geehrter Zahnarzt, IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Praxis-Hochschule-Industrie: In diesem Integrationsdreieck liegt geballte zahnmedizinische Fachkompetenz.

Mehr

» Erläuterungen zu den Fragebogen

» Erläuterungen zu den Fragebogen Vergütungsstudie 2009» Leitende Angestellte in Versicherungen» Erläuterungen zu den Fragebogen Bitte legen Sie sich diese Erläuterungen zum Ausfüllen neben den Fragebogen. Tragen Sie die jeweils zutreffenden

Mehr

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen

Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer 2 Satz 1 Buchstabe a EStG bei Beiträgen an berufsständische Versorgungseinrichtungen Seite 1 POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL DATUM 8. Juli 2014 BETREFF Anwendung des 10 Absatz 1 Nummer

Mehr

Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. www.stepstone.de. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1

Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN. www.stepstone.de. StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1 Der StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN www.stepstone.de StepStone GEHALTSREPORT FÜR ABSOLVENTEN 1 Die StepStone Gehaltsumfrage StepStone hat im August 2014 eine Online-Befragung zum Thema Gehalt durchgeführt.

Mehr

Mindestlohntarifvertrag

Mindestlohntarifvertrag Mindestlohntarifvertrag für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung vom 8. Juli 2014 Gültig ab 1. Januar 2015 allgemeinverbindlich Tarifvertrag zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche

Mehr

Betriebsrente - das müssen Sie wissen

Betriebsrente - das müssen Sie wissen renten-zusatzversicherung Informationen zum Rentenantrag Betriebsrente - das müssen Sie wissen Sie möchten in Rente gehen? Dieses Faltblatt soll eine Orientierungshilfe für Sie sein: Sie erfahren, wie

Mehr

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA 09.06.2015 1 09.06.2015 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA DIE GESUNDHEITSHOCHSCHULE SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA IM GESUNDHEITSKONZERN 09.06.2015 09.06.2015 2 2 2 UNSERE STANDORTE LIEGEN

Mehr

statistik Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg

statistik Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg statistik Ausgabe 2012 Bevölkerung mit Migrationshintergrund in Baden-Württemberg Nach den Ergebnissen des Mikrozensus lebten in Deutschland im Jahr 2010 knapp 16 Mill. Menschen mit Migrationshintergrund.

Mehr

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung;

für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen für die in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 2 genannten Personen die Regierung; Anmerkung zu Nummer 27: Zuständige Aufsichtsbehörden sind im Land Baden-Württemberg Oberschulamt in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen; für die übrigen in Nummer 27 Abs. 1 Ziff. 1 genannten Personen

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

STAR 2012. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte in der Rechtsanwaltskammer

STAR 2012. Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte in der Rechtsanwaltskammer STAR 2012 Statistisches Berichtssystem für Rechtsanwälte Daten zur wirtschaftlichen Lage der Anwälte in der Rechtsanwaltskammer Sachsen 2010 Projektbearbeitung: Kerstin Eggert Franziska Strauch Nürnberg

Mehr

Geldanlagen 2015. Tabellenband. 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc

Geldanlagen 2015. Tabellenband. 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc Geldanlagen 2015 Tabellenband 15. Juni 2015 q5458/31731 Sr, Fr/Sc forsa main Marktinformationssysteme GmbH Büro Berlin Schreiberhauer Straße 30 10317 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 82-0 DATEN ZUR UNTERSUCHUNG

Mehr

Investitionsvorhaben 2. Halbjahr 2014

Investitionsvorhaben 2. Halbjahr 2014 GBMR BB Tracking Investitionsvorhaben. Halbjahr 04 Ergebnisse einer repräsentativen Telefonbefragung bei 400 BB-Finanzentscheidern mit Umsatz über Mio. August 04 Zusammenfassung 8% der befragten Unternehmen

Mehr

Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD

Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD Bericht zur versichertenbezogenen Qualitätssicherung Strukturiertes Behandlungsprogramm COPD - Berichtszeitraum.7.7 bis.6.8 - Erstellt durch: Marcel Minckert Tel.: 74 / 979- Mail: Marcel.Minckert@mhplus.de

Mehr

Bauproduktenverordnung was Sachverständige wissen müssen

Bauproduktenverordnung was Sachverständige wissen müssen Bauproduktenverordnung was Sachverständige wissen müssen Vortrag für den Bundesverband der Sachverständigen für Raum und Ausstattung (BSR) Fachgruppe Fußboden Zur Person: Martin Kuschel Rechtsanwalt geboren

Mehr

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Stand: November 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung

Mehr