Webmonitoring Wie Unternehmen das Web 2.0 nutzen können

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Webmonitoring Wie Unternehmen das Web 2.0 nutzen können"

Transkript

1 Webmonitoring Wie Unternehmen das Web 2.0 nutzen können IT Business Talk 4. März 2010 Dr. Mark Markus Dr. Sandra Schaffert

2 Webmonitoring im Unternehmen Reputationsmanagement Issue Management Wettbewerbsbeobachtung Marktforschung Marketing Kampagnenmanagement Public Relations Politische Kommunikation Innovations und Trendmanagement (Gentsch & Zahn, 2010) 2

3 HIER & HEUTE: EIN APPETIZER 3

4 Einsichten zu Kunden und Märkten 4

5 Beispiel: Regionale Nachfrage 5

6 6

7 Google Insights, Stand

8 Google Insights, Stand

9 9

10 Erbsensuppe Google Insights, Stand

11 Erbsensuppe Google Insights, Stand

12 Beispiel: Assoziationen zu Marken In Anlehnung an eine Idee von Max Kossatz brennpunkt etourism/

13 Quelle: 13

14 Flickr.com

15 15

16 16

17 Beispiel: Veränderungen der Nachfrage 17

18 18

19 Krawatten Google Insights, Stand

20 Krawatten Google Insights, Stand

21 21

22 Lippenstift Google Insights, Stand

23 Lippenstift 23

24 Hot Topics & Trends 24

25 Beispiel: Neue Suchbegriffe 25

26 26

27 Lippenstift Google Insights, Stand

28 Webmonitoring in der Tiefe ein Einblick 28

29 Beispiel Wie man mit Google Insights for Search eine Branche analysieren kann 29

30 Beispiel: Skiartikelherstellerbranche Einschätzung der Verlässlichkeit des Tools Bildquelle:

31 Google Insights Wie oft wurde ein Begriff mit Google im Verhältnis zu allen Suchanfragen gesucht Max. fünf Jahren Geographische Eingrenzung Max. fünf Begriffe gleichzeitig Auch getrennte Wörter wie Atomic Ski gelten als Begriff Suchhäufigkeit von bestimmten Marken ermittelt werden Ergebnisse setzen hohes Suchvolumen voraus

32 Skimarken Salomon Ski Atomic Ski Head Ski Fischer Ski Elan Ski Löwenanteil der gesamten Skiproduktion Atomic & Salomon = Amer Gruppe = größter Skiartikelhersteller der Welt (Herr 2006) Neue Trendskimarken wie Armada, Pure Skis oder Amplid tauchen nicht auf, d.h. nicht genug Suchvolument

33 Suchvolumen weltweit Suchzeit: 01/2004 bis 06/2009 Suchbegriffe: Salomon Ski (rot), Atomic Ski (blau), Head Ski (orange), Fischer Ski (grün), Elan Ski (lila) Saisonale Schwankungen: Im Winter wird klarerweise mehr gesucht (höherer Suchanteil) Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Atomic Head Atomic Atomic Atomic Atomic Atomic Head Head Head Head Head Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Elan Elan Elan Elan Elan Elan

34 Suchvolumen weltweit Suchzeit: 01/2004 bis 06/2009 Suchbegriffe: Salomon Ski (rot), Atomic Ski (blau), Head Ski (orange), Fischer Ski (grün), Elan Ski (lila) Ein insgesamt sinkender Suchanteil über die Jahre (Achtung: Muss nicht Suchvolumen sein) Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Atomic Atomic Atomic Atomic Atomic Atomic Head Head Head Head Head Head Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Elan Elan Elan Elan Elan Elan Quelle: Herr, 2007

35 Suchvolumen weltweit Suchzeit: 01/2004 bis 06/2009 Suchbegriffe: Salomon Ski (rot), Atomic Ski (blau), Head Ski (orange), Fischer Ski (grün), Elan Ski (lila) Geringere Differenzen zwischen den Marken indizieren eine Verstärkung des Wettbewerbs, Konzentrationstendenzen und Übernahmen, die aktuell auch stattfinden Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Atomic Head Atomic Atomic Atomic Atomic Atomic Head Head Head Head Head Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Elan Elan Elan Elan Elan Elan

36 Suchvolumen weltweit Suchzeit: 01/2004 bis 06/2009 Suchbegriffe: Salomon Ski (rot), Atomic Ski (blau), Head Ski (orange), Fischer Ski (grün), Elan Ski (lila) Gleichmäßigkeit von Kurven indiziert einen geringen Anteil von radikalen Innovationen. Suchvolumen weltweit Suchzeit: 01/2004 bis 06/2009 Suchbegriffe: Nokia (blau), iphone (rot) Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Salomon Atomic Head Fischer Atomic Atomic Atomic Atomic Atomic Head Head Head Head Head Fischer Fischer Fischer Fischer Fischer Elan Elan Elan Elan Elan Elan

37 Webmonitoring... es tut sich was! 37

38 Referenzen Gentsch, Peter & Zahn, Anna Maria (2010). Potentiale und Anwendungsfelder in Unternehmen. In: Patrick Brauckmann (Ed.), Web Monitoring. Gewinnung und Analyse von Daten über das Kommunikationsverhalten im Internet, Konstanz: UVK Verlag, Markus, Mark & Schaffert, Sandra (2010). Web Monitoring mit freien Quellen und Werkzeugen für Unternehmen. Beispiel: Skiherstellerbranche. In: Patrick Brauckmann (Ed.), Web Monitoring. Gewinnung und Analyse von Daten über das Kommunikationsverhalten im Internet, Konstanz: UVK Verlag, Schaffert, Sandra; Eder, Julia; Hilzensauer, Wolf, Kurz, Thomas; Markus, Mark; Schaffert, Sebastian; Westenthaler, Rupert & Wieden Bischof, Diana (2009). (Meta ) Informationen von Communitys und Netzwerken. Entstehung und Nutzungsmöglichkeiten. Salzburg: Salzburg Research. (ISBN ) Schaffert, Sandra; Güntner, Georg; Lassnig, Markus & Wieden Bischof, Diana (2010). Reputation und Feedback im Web. Einsatzgebiete und Beispiele. Band 4 der Reihe Social Media (hrsg. von Georg Güntner und Sebastan Schaffert), Salzburg: Salzburg Research. (ISBN )

39 interessiert an diesen und weiteren Möglichkeiten? Dr. Mark Markus Dr. Sandra Schaffert Salzburg Research Jakob Haringer Str. 5/III A 5020 Salzburg Phone: / 323 Fax:

Cornelia Schneider und Dr. Sandra Schön. Verfügbare Daten im Kontext von AAL 22. Juni 2016, Wien AAL AUSTRIA Seminar Series

Cornelia Schneider und Dr. Sandra Schön. Verfügbare Daten im Kontext von AAL 22. Juni 2016, Wien AAL AUSTRIA Seminar Series Cornelia Schneider und Dr. Sandra Schön Verfügbare Daten im Kontext von AAL 22. Juni 2016, Wien AAL AUSTRIA Seminar Series Was steckt hinter diesem Vortrag? 22.06.16 CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)

Mehr

HMC WEB INDEX. Erste große Deutschland Studie. Wie fit sind die Clubs im online marketing? www.webindex.hmc-germany.com.

HMC WEB INDEX. Erste große Deutschland Studie. Wie fit sind die Clubs im online marketing? www.webindex.hmc-germany.com. 21.11.2013 HMC WEB INDEX Erste große Deutschland Studie. Wie fit sind die Clubs im online marketing? www.webindex.hmc-germany.com Ansprechpartner Dirk Kemmerling Geschäftsführer HMC Germany HMC Health

Mehr

ebusiness Lotse Berlin Social Media Monitoring

ebusiness Lotse Berlin Social Media Monitoring 1 Agenda Social Media Monitoring 2 1. Webbosaurus 2. Definition & Einsatzgebiet 3. Plattformen & Funktionsweise 4. manuell vs. automatisch 5. kostenlos vs. kostenpflichtig 6. Toolvorstellungen 3 Webbosaurus

Mehr

Keyword Research Basics

Keyword Research Basics Keyword Research Basics Die richtigen Worte finden: Tools und Techniken für die Keywordauswahl Ihr Referent Kai Spriestersbach, Senior Consultant Schwerpunkt: Suchmaschinenoptimierung bei bluesummit Spezialist

Mehr

SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien. queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02.

SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien. queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02. SEO & Social Media Tools, Mechaniken und Strategien queo GmbH Jan Pötzscher, Consultant Social Media Marketing on Tour, 02. November 2011 Seite 2 in the beginning was the word Seite 3 Social Media Strategie

Mehr

Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs

Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs Volker Schmidt Geschäftsführender Gesellschafter AlphaNet GmbH, Köln www.alphanet.de AlphaNet Referenzen Erfolgsfaktoren international Strategisches

Mehr

Social Business What is it?

Social Business What is it? Social Business What is it? Stop reinventing the wheel Tomi Bohnenblust, @tomibohnenblust 11. September 2013 Social Business bringt Mehrwert in drei Disziplinen Public 1 Kommunikation & Zusammenarbeit

Mehr

C - M - M - K S U C H M A S C H I N E N O P T I M I E R U N G

C - M - M - K S U C H M A S C H I N E N O P T I M I E R U N G Suchmaschinenoptimierung C-M-M-K Anfragen bekommen, Kunden gewinnen, Umsatz generieren. Wo stehen Sie? Wo steht Ihre Konkurrenz? Erfolg Im Web Teil I Suchmaschinenoptimierung C - M - M - K Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1

Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1 Online Marketing Insights 2016: Reiseveranstalter 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorstellung 2. Online Marketing Ranking 3. SEO Ranking 4. SEA Ranking 5. Social Media Ranking 6. Fragen & Feedback Online Marketing

Mehr

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt?

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Donnerstag, 31. Mai 2012 Toocan GmbH Tobias Görgen Inhaber & Geschäftsführer Social Media Monitoring & Management Gegründet 2010

Mehr

SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. Profitable Keywords finden

SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. Profitable Keywords finden SEO 2 - SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Profitable Keywords finden SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG SEO ON-PAGE Alle Maßnahmen, zur besseren Auffindbarkeit Ihrer Website in den Suchmaschinen, die Sie selbst auf Ihrer

Mehr

Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement

Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement Roland Ballacchino Es dauert zwanzig Jahre, sich eine Reputation zu erwerben und fünf Minuten, sie zu verlieren. Wenn man das im Auge behält, handelt

Mehr

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM)

Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Ein kurzer Überblick über das Suchmaschinenmarketing (SEM) Von Sebastian Behrendt Behrendt! Die Unternehmensberatung Kettengasse 9 69117 Heidelberg info@behrendt-beratung.de Ablauf 1. Exkurs: Was ist Suchmaschinenmarketing

Mehr

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse Inhaltsverzeichnis der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben Passives Einkommen ist die Königsklasse Allgemeines über Nischenstrategien Methoden der Nischengenerierung Testen Sie unbedingt den Markt!

Mehr

Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring

Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring Webinar April 2013 Volker Davids: @vhdav, kontakt@kauleo.de Susanne Ullrich: @BrandwatchDE, susanne@brandwatch.com Einleitung/ Über www.kauleo.de Einleitung/

Mehr

ricardo.ch auto.ricardo.ch shops.ch Social Media und Social Commerce bei ricardo.ch Lukas Thoma Head of Marketing & Communication André Kunz Head of IT Operation 21.03.2012 Über uns ricardo.ch 21.03.2012

Mehr

Medienpraxis: Internetstartup und Entrepeneurship. Sitzung 2

Medienpraxis: Internetstartup und Entrepeneurship. Sitzung 2 Medienpraxis: Internetstartup und Entrepeneurship Sitzung 2 Agenda Feedback zu Businessplänen & Fragen Namensfindung Marktanalyse Wettbewerbsanalyse Workshop: SWOT-Analyse Marketingstrategie / -mix (Zielgruppen,

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren.

Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren. Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren. Was Sie über Ihre Website wissen sollten und wie Sie diese optimal als Marketing- und Kommunikationsinstrument einsetzen. ERST ANALYSIEREN, DANN REAGIEREN.

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil II Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation 4. Social Media Kommunikation als Marktforschungstool DVR: 0438804 August 2015 Zu keinem Zeitpunkt

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Mission: Einführung und Realisierung komplexer Strategien, um einen effektiven Vorstoß einer Marke oder Dienstleistung zu erreichen

Mission: Einführung und Realisierung komplexer Strategien, um einen effektiven Vorstoß einer Marke oder Dienstleistung zu erreichen Positionierung Weiterkommen In Russland Über Uns Mission: Einführung und Realisierung komplexer Strategien, um einen effektiven Vorstoß einer Marke oder Dienstleistung zu erreichen Was wir unseren Kunden

Mehr

Barrierefreie Surfstation "A1 Internet für Alle" für Sehbehinderte und Blinde

Barrierefreie Surfstation A1 Internet für Alle für Sehbehinderte und Blinde Veröffentlichung: 03.10.2012 12:30 Das neue A1 TV: 180 Sender mit über 30 Sendern in HD Veröffentlichung: 30.08.2012 10:50 AirKey: Das Handy wird zum Schlüssel Erfolgreiches NFC-Pilotprojekt von A1 und

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken

IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken IAB Brand Buzz by BuzzValue Segment: Online- & Direktbanken Wien, 15. September 2014 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2014 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in

Mehr

PR-Trendmonitor. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? September 2011

PR-Trendmonitor. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? September 2011 PR-Trendmonitor Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? September 2011 PR-Trendmonitor Inhalt: Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse erstellt

Mehr

Mit Social Media Monitoring Kundenerwartungen erfüllen

Mit Social Media Monitoring Kundenerwartungen erfüllen Mit Social Media Monitoring Kundenerwartungen erfüllen Aufbau einer effektiven Social Media Monitoring Strategie Oktober 2012 SUSANNE ULLRICH: susanne.ullrich@brandwatch.com Tel: +49 (0)711 912 44 171

Mehr

SEO: Trends, Strategien, Werkzeuge

SEO: Trends, Strategien, Werkzeuge SEO: Trends, Strategien, Werkzeuge Wie Ihr Unternehmen mehr Erfolg in Google hat. Click Effect Internet Marketing GmbH 26. September 2013 Click Effect Internet Marketing GmbH Referent Ömer Atiker Geschäftsfuḧrer

Mehr

Studiensteckbrief Studie evisibility Büromaterial 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. April 2016. Umberto Leporini/123RF.

Studiensteckbrief Studie evisibility Büromaterial 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. April 2016. Umberto Leporini/123RF. Umberto Leporini/123RF.COM +++ bueromarkt-ag.de +++ bueroshop24.de +++ eoffice24.com +++ frama.de +++ mcbuero.de +++ plate.de ++ + printus.de +++ schaefer-shop.de +++ toner.de +++ viking.de +++ und weitere

Mehr

(0 27 42) 9005 - Bezug BearbeiterIn Durchwahl Datum Annemarie Eißert 16625 20. März 2012

(0 27 42) 9005 - Bezug BearbeiterIn Durchwahl Datum Annemarie Eißert 16625 20. März 2012 AMT DER NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG Gruppe Land- und Forstwirtschaft Abteilung Landwirtschaftliche Bildung 3430 Tulln, Frauentorgasse 72-74 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, 3430

Mehr

Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com

Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Erfolgreich im Internet durch gute Keywords und Meta-Tags Version 1.0 2009 von Tobias Braun WebTec Braun www.webtec-braun.com Inhaltsverzeichnis: 1.0 Was sind Meta-Tags? 1.1 Wie legt man Meta-Tags richtig

Mehr

Agenda. Trend: SEO Daten nutzbar machen für SEA Strategien. Trend: Marktführerschaft durch Analyse des Wettbewerbs

Agenda. Trend: SEO Daten nutzbar machen für SEA Strategien. Trend: Marktführerschaft durch Analyse des Wettbewerbs Recap SMX East New York City 13. 15.09. 2011 http://www.explido.de/blog/http:/ /www.explido.de/blog/wpcontent/uploads/2011/09/smx_ea st_new_york_2011_recap_explido.pdf Georg Genfer Head of SEA explido

Mehr

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch

2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 2. FOM Kongress der Medienwirtschaft 15.2.2013 in Köln Social Media Monitoring talkwalker schnell, einfach und endlich in Deutsch 15.02.13 1 Wer spricht zu Ihnen? Heinz D. Schultz Studium VWA und Uni Stuttgart

Mehr

Ski Image-Check Februar 2015

Ski Image-Check Februar 2015 Ski Image-Check Februar 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten: web-aktive

Mehr

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013 Quelle: ethority CC- Lizenz Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Teil 1: Der gute Ruf im Web oder: A5en7on! Was ist über Sie/ über Ihr Unternehmen im Web zu finden? Welche Suchbegriffe

Mehr

Workshop: Twitter. Prof. Dr. Michael Bernecker. Content is king. Online Marketing Weisheit. DIM Deutsches Institut für Marketing

Workshop: Twitter. Prof. Dr. Michael Bernecker. Content is king. Online Marketing Weisheit. DIM Deutsches Institut für Marketing Workshop: Twitter Prof. Dr. Michael Bernecker Content is king. Online Marketing Weisheit DIM Deutsches Institut für Marketing AGENDA Twitter 1. Twitter in Zahlen 2. Wer twitter? 3. Warum Twitter? 4. Erfolgreich

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com. Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel

Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com. Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel Übersicht Social Media - Definition Nutzung neuer Medien Generation Y Chancen

Mehr

Das Social Semantic Web

Das Social Semantic Web Das Social Semantic Web Treffpunkt für soziale und künstliche Intelligenz IT Businesstalk Vom Breitband zum Web 3.0 Salzburg, 14. Juni 2007 Dr. Sebastian Schaffert Salzburg Research Forschungsgesellschaft

Mehr

Studiensteckbrief Studie evisibility Buchhandel 2015. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. November 2015

Studiensteckbrief Studie evisibility Buchhandel 2015. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. November 2015 Rostislav SedlÃ Ä ek/123rf.com Studiensteckbrief Studie evisibility Buchhandel 2015 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar November 2015 Informationen zur Studie Ausgewählte Ergebnisse: In

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Regionales Online Marketing Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen

Mehr

Customer Experience Management / IBM Tealeaf

Customer Experience Management / IBM Tealeaf Customer Experience Management / IBM Tealeaf Steigerung von Umsatz und Kundenzufriedenheit in Online Kanälen Thomas Eherer, Tealeaf Sales D/A/CH 2013 IBM Corporation Relevante Fragestellungen im Online

Mehr

Studiensteckbrief Studie evisibility Versicherungen 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. Juni 2016. Graham Oliver/123RF.

Studiensteckbrief Studie evisibility Versicherungen 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. Juni 2016. Graham Oliver/123RF. Graham Oliver/123RF.COM +++ allianz.de +++ axa.de +++ barmenia.de +++ cosmosdirekt.de +++ ergodirekt.de +++ generali.de +++ ruv.d e +++ sdk.de +++ sparkassenversicherung.de +++ wuerttembergische.de +++

Mehr

Mobile Plattformen. Die mobile E-Marketingstrategie von Schweiz Tourismus

Mobile Plattformen. Die mobile E-Marketingstrategie von Schweiz Tourismus Mobile Plattformen Die mobile E-Marketingstrategie von Schweiz Tourismus Mobile Plattformen Die mobile E-Marketingstrategie von Schweiz Tourismus Lycien Jantos Leiter ebusiness Solutions E-Mail: lycien.jantos@switzerland.com

Mehr

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Der Google Keyword Planer Mit dem Keyword Planer kann man sehen, wieviele Leute, in welchen Regionen und Orten nach welchen Begriffen bei Google

Mehr

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg Marketing mit Facebook ContentDay Salzburg Jens Wiese Blogger, Berater, Gründer allfacebook.de Warum Facebook Marketing wichtig ist Stand April 2015 Facebook Fakten: Über 1,3 Mrd. monatlich aktive Nutzer

Mehr

Zentrales Social Media Monitoring und Eskalationsmanagement. Big Data Summit 2015 Hanau, 25.02.2015

Zentrales Social Media Monitoring und Eskalationsmanagement. Big Data Summit 2015 Hanau, 25.02.2015 Zentrales Social Media Monitoring und Eskalationsmanagement Big Data Summit 2015 Hanau, 25.02.2015 Wer ist die Sparkasse? Es steckt mehr im S als man denkt Rund 600 Unternehmen 417 Sparkassen 7 Landesbank-Konzerne,

Mehr

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations 1 Agenda Social Web was ist das eigentlich? Alles Twitter oder was? Warum die Medienrezeption 2.0 entscheidend

Mehr

IAB Werbemarktprognose 2011

IAB Werbemarktprognose 2011 IAB Werbemarktprognose 2011 Aktuelles, Zielsetzung Erste Keyfacts, Status 5.4.11 Karin Hammer, Präsidentin IAB Austria Verein zur Förderung der Online Werbung Folie 1 Kernagenden des IAB Branche schützen:

Mehr

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept

Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Die Rolle von Social Media Monitoring für das Social Media Marketingkonzept Köln, 23./24.09.2009, DMEXCO VICO Research & Consulting GmbH Marketing for the NE(X)T GENERATION since 2003 VICO ist eine ganzheitliche

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand

IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand IAB Brand Buzz by BuzzValue Branche: Video-on-Demand Wien, November 2015 Markus Zimmer, Mag.(FH) 2015 BuzzValue Der IAB Brand Buzz Der IAB Brand Buzz ist eine Initiative von IAB Austria in Kooperation

Mehr

Social Business Innovation Cultural Change

Social Business Innovation Cultural Change Collaboration & CoCreation mit Kunden. Eine kleine Geschäftsreise durch Social Tools und Formate. @AndreasHBock 4. Juli 2013 Workshop Collaboration & CoCreation @betahaus @Berlin #coco01 Social Business

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

CI-Monitoring Guide Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014

CI-Monitoring Guide Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014 Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014 Dies ist ein Leitfaden zur systematischen Wettbewerbsbeobachtung im Rahmen der Competitive Intelligence (CI) Aktivitäten von Unternehmen. Executive Summary

Mehr

Unic Breakfast Social Media

Unic Breakfast Social Media Unic Breakfast Social Media Social Media für Unternehmen Zürich, 19. Mai 2011 Carlo Bonati, Yvonne Miller Social Media für Unternehmen Agenda. Weshalb Social Media Management für Unternehmen relevant ist.

Mehr

Suchmaschinenmarketing Wie werde ich gefunden? Ein Vortrag von Thorsten Piening

Suchmaschinenmarketing Wie werde ich gefunden? Ein Vortrag von Thorsten Piening Suchmaschinenmarketing Wie werde ich gefunden? Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Wie findet Suche heute statt? 2 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen nach

Mehr

Studiensteckbrief Studie evisibility Taschen, Koffer & Rucksäcke 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar.

Studiensteckbrief Studie evisibility Taschen, Koffer & Rucksäcke 2016. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. Shao-Chun Wang/123RF.COM +++ amazon.de +++ koffer-arena.de +++ koffer-direkt.de +++ kofferprofi.de +++ markenkoffer.de +++ rucksac k.de +++ schulranzen. com +++ taschenkaufhaus. de +++ u. 237 weitere eshops

Mehr

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14 Hootsuite Mehr als nur Social Media Management 4. Juni 2014 #IMWME14 Brandsensations Inbound Marketing Consulting Gegründet 2011 / NRW Düsseldorf HubSpot Partner Hootsuite Partner Hootsuite Ambassador

Mehr

Zwischen Katzenbildern und Selfies

Zwischen Katzenbildern und Selfies Zwischen Katzenbildern und Selfies Zur effektiven Nutzung von Social Media für Hostels Referent: Eno Thiemann physalis. Kommunikation & Design. eno@physalis-design.de Welche Menschen sind eigentlich online?

Mehr

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 13 2 Google geliebt, gehasst und vergöttert... 19 3 Mehrwert für Besucher eine Website dient nicht dem Selbstzweck... 49 4 SEO die Arbeit

Mehr

Social Networks als Kundenbindungsinstrument

Social Networks als Kundenbindungsinstrument 2 Social Networks als Kundenbindungsinstrument Univ.-Professor Dr. Hanna Schramm-Klein Düsseldorf, 02. Juli 2012 Agenda 3 Social CRM was ist das überhaupt? Sozial ist anders: Soziale Netzwerke und ihre

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen FH-PraktikantIn im Bereich Business Partner Communications den strategischen und konzeptionellen Einsatz sämtlicher Kommunikationsinstrumente die Organisation und Administration innerhalb der Kommunikationsabteilungen

Mehr

Copyright Logos, Slogan, Zitate, Warenzeichen Verdienstbeispiele Persönlichkeitsrecht

Copyright Logos, Slogan, Zitate, Warenzeichen Verdienstbeispiele Persönlichkeitsrecht 2012 Copyright Das Mitschneiden des Webinares bzw. Screenshots sind weder notwenig, noch erlaubt. Die Präsentation und Dokumente sind urheberrechtlich geschützt und die Weitergabe bzw. Nutzung ist nicht

Mehr

Social Media und Online Reputation Management

Social Media und Online Reputation Management Social Media und Online Reputation Management Claus Fesel, DATEV eg KnowTech, Bad Homburg, 15.09.2010 Wer oder was ist DATEV? Genossenschaft seit 1966 Ca. 39.000 Mitglieder, ca. 5.600 Mitarbeiter Softwarehaus

Mehr

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu PKZ Tradition trifft Innovation 27.11.2014 PKZ Assoziation PKZ woran denken Sie? Papa kann zahlen! 4 Aber: auch das ist PKZ 5

Mehr

Management Reporting im Mittelstand

Management Reporting im Mittelstand Management Reporting im Mittelstand Referent: Christos Pipsos Herzlich Willkommen zu meinem Workshop Berliner Straße 275 D - 65205 Wiesbaden Fon +49 (611) 945 800 38-0 www.3qmedia.de Wer bin ich, was mache

Mehr

Mit Suchmaschinen zum Erfolg. Optimierung von Unternehmenswebseiten und Suchmaschinenmarketing.

Mit Suchmaschinen zum Erfolg. Optimierung von Unternehmenswebseiten und Suchmaschinenmarketing. Mit Suchmaschinen zum Erfolg. Optimierung von Unternehmenswebseiten und Suchmaschinenmarketing. Andreas Hoffmann Search Engine Optimizer - SEO SearchLab GmbH Begrifflichkeiten SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015

Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Hiermit bestellen wir verbindlich ein Exemplar der Firma Bitte per Fax senden an ++49 (0) 32 12-55 62 468 Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Bd

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

Was sind Facebook-Fans»wert«?

Was sind Facebook-Fans»wert«? m a n a g e w h a t m a t t e r s Was sind Facebook-Fans»wert«? Social Insight Connect, die erste Lösung für Brand Controlling und Development im Social Web, liefert strategische Insights zu Social Media

Mehr

Brand Check. GoMarket. Strategy. Development. Innovation vermarkten. Zukunft planen. Neues erschaffen. LEAD Roadmap LEAD Markets

Brand Check. GoMarket. Strategy. Development. Innovation vermarkten. Zukunft planen. Neues erschaffen. LEAD Roadmap LEAD Markets Brand Check Strategy Zukunft planen Development Neues erschaffen GoMarket Innovation vermarkten LEAD Roadmap LEAD Markets LEAD User Products LEAD Applications LEAD Processes LEAD Proof of Concept LEAD

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Internet Marketing im Handwerk für regional tätige Handwerksunternehmen

Internet Marketing im Handwerk für regional tätige Handwerksunternehmen Syncron Marketing Internet Marketing im Handwerk für regional tätige Handwerksunternehmen überreicht durch Michael Kaindl - 2011 - Syncron Marketing - Titelbild: Rainer Sturm, Pixelio Zusammenfassung und

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Das SMI SocialMedia Institute wurde Mitte 2009 in Nürtingen bei Stuttgart gegründet, und heute Teil der IT Advantage AG!

Das SMI SocialMedia Institute wurde Mitte 2009 in Nürtingen bei Stuttgart gegründet, und heute Teil der IT Advantage AG! Kurze Vorstellung! Das SMI SocialMedia Institute wurde Mitte 2009 in Nürtingen bei Stuttgart gegründet, und heute Teil der IT Advantage AG! Das SMI ist organisiert wie eine große Unternehmensberatung,!

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

RADIO UND SOCIAL MEDIA

RADIO UND SOCIAL MEDIA GOLDMEDIA RADIO UND SOCIAL MEDIA VPRTRADIO RADIO LOUNGE Prof. Dr. Klaus Goldhammer Managing Director Goldmedia Gruppe www.goldmedia.com Berlin, 7. September 2011 Dieses Dokument ist vertraulich und intern.

Mehr

Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015

Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Vol. 1: 10.000 Keywords Über 9.000 Suchbegriffe rund um die Wärmepumpen-Branche Hinter den Suchbegriffen stehen über 318.000 Suchanfragen zum Thema

Mehr

Enterprise 2.0 Ergebnisse der Online-Umfrage von defacto x GmbH, Deutsche Telekom AG & Selbst GmbH

Enterprise 2.0 Ergebnisse der Online-Umfrage von defacto x GmbH, Deutsche Telekom AG & Selbst GmbH Enterprise 2.0 Ergebnisse der Online-Umfrage von defacto x GmbH, Deutsche Telekom AG & Selbst GmbH Juni 2010 Management Report Studien-Steckbrief Studie? Durchführung? Zielsetzung? Zielgruppe? Methodik?

Mehr

SKI-MARKEN. und ihre Wahrnehmung durch Konsumenten

SKI-MARKEN. und ihre Wahrnehmung durch Konsumenten SKI-MARKEN und ihre Wahrnehmung durch Konsumenten SKI-MARKEN UND IHRE WAHRNEHMUNG DURCH KONSUMENTEN WELCHE KONSEQUENZEN KÖNNEN HERSTELLER ABLEITEN? Auf Basis unseres Markforschungs-Tools zum Marken-Monitoring

Mehr

Andrea Honal (Hrsg.) Aktuelle Marketing- und. Das Beste aus Theorie und Praxis

Andrea Honal (Hrsg.) Aktuelle Marketing- und. Das Beste aus Theorie und Praxis (Hrsg.) Aktuelle Marketing- und Management-Trends Das Beste aus Theorie und Praxis Verlag Dr. Kovac Hamburg 2014 Inhaltsverzeichnis Erstes Kapitel: Aktuelle Entwicklungen und Trends im Marketing Markenallianzen

Mehr

Studiensteckbrief Studie evisibility Tee erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. Oktober Maryia Bahutskaya/123RF.

Studiensteckbrief Studie evisibility Tee erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar. Oktober Maryia Bahutskaya/123RF. Maryia Bahutskaya/123RF.COM +++ 5cups.de +++ kraeuterhaus.de +++ mate-tee.de +++ puretea.de +++ rooibos-project.de +++ tea-exclusive. de +++ tee-markt24.de +++ teegschwendner.de +++ teemanufaktur.de +++

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

Wenn Sie neue Kunden gewinnen möchten, müssen Sie von ihnen überall optimal wahrgenommen werden.

Wenn Sie neue Kunden gewinnen möchten, müssen Sie von ihnen überall optimal wahrgenommen werden. Willst Du mein Freund sein? Wenn Sie neue Kunden gewinnen möchten, müssen Sie von ihnen überall optimal wahrgenommen werden. Alle weiteren Informationen unter www.iroi.org #folie 1 Die Evolution geht weiter

Mehr

Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung

Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung Mag. Martin Zelewitz www.aviseo.at internetmarketing@aviseo.at 15. November 2010, Brennpunkt etourism Ablauf Technisch e 2 Auf dem Weg zum Erfolg an welcher

Mehr

Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe. Kathleen Ziemann betterplace lab

Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe. Kathleen Ziemann betterplace lab Social Media für NGO Kommunikation auf Augenhöhe Kathleen Ziemann betterplace lab social media und NGO Was ist möglich? Das sind social media 2 Blackbaud- Studie 2013 3 social media und NGOs 58 % nutzen

Mehr

Begriff 1 Begriff 2 Datenbank 1

Begriff 1 Begriff 2 Datenbank 1 Literaturrecherche Eine sorgfältige Literaturrecherche ist der erste fundamentale Schritt zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit. Die Recherche sollte systematisch, genau, verständlich und nachvollziehbar

Mehr

KiWi eine Plattform für Semantic Social Media

KiWi eine Plattform für Semantic Social Media KiWi eine Plattform für Semantic Social Media Fachtagung Wissensmanagement - Entwicklungen, Perspektiven, Anwendungen in der Praxis Bonn, November 2011 Dr. Sebastian Schaffert, Dipl.-Inf. Thomas Kurz Salzburg

Mehr

Oliver Tabino. Geschäftsführer/Gründer Q Agentur für Forschung GmbH

Oliver Tabino. Geschäftsführer/Gründer Q Agentur für Forschung GmbH GmbH Julius-Hatry-Str. 1 68163 Mannheim Oliver Tabino Geschäftsführer/Gründer Q Agentur für Forschung GmbH Im Juli 2008 gründete Oliver Tabino gemeinsam mit Kerstin Klär eine eigene Forschungsagentur und

Mehr

Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng

Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng 6. wissenscha:licher interdisziplinärer Kongress für Dialogmarke5ng Frankfurt, den 28. September 2011 Prof. Dr. Heike - Simmet Gliederung 1) Ausgangssitua2on

Mehr