Deutscher -Handelskongress

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutscher -Handelskongress"

Transkript

1 + + + laden ein! 2011 Deutscher -Handelskongress Online-Handelskongress elden Jetzt anm chern! hk11 i s e z t ä l P e/do und ncegroup.d re Online gewinnt What s next in e-retail, e-food, e-fashion, e-diy & e-services? Im Fokus: Markenartikler verlieren die Angst vor Channel-Konflikten Brands werden zu Wachstumchampions im Netz! Keynotes: Dr. Klaus Driever, Verlagsgruppe Weltbild Ramón Roumans, DIRECT Channel, Staples Iain Bruce, Tesco.com/UK Pascal Zier, Gourmondo n o i s r e v m m gra o r P e l a n i F + Verleihung der e-stars 2011 in den Kategorien: Murtaza Hussein, Peanut Labs/USA Tony Stockil, Javelin Group e-retailer e-food e-fashion e-gastro e-services + Online Entrepreneur des Jahres! Jetzt voten unter 11. und 12. April 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Es referieren und diskutieren u. a.: Christin Lüdemann, NIVEA Deutschland Dr. Stephan Zoll, ebay Deutschland Manuel Falout, Adler Modemärkte Ulrich Heckenberger, Burda Digital Systems Sergio Dias, brands4friends Daniel Richter, real,- SB-Warenhaus Lars Hinrichs, Investor HackFwd & Gründer XING, openbc Philip Rooke, Spreadshirt Michael Brehm, Investor & Mit-Gründer studivz, Kaufda.de Christian Heitmeyer, Gründer, brands4friends Jennifer Roebuck, French Connection Prof. Dr. Dirk Morschett, University Fribourg/Switzerland Thilo Rieg, CinemaxX Dr. Gregor Enderle, OC&C Strategy Consultants Johannes Held, Sony Ericsson Mobile Communications Michael Melzer, karstadt.de Simone Zahlten, Lieblingstasche Tom Streefkerk, Margarethe Steiff Benjamin Günther, Stylight.de Philipp Winklhofer, Baur Versand Oliver Beisel, Entertainment Shopping/swoopo.de Hubert Peter, arvato systems Rene Dreske, Hans Soldan (Soldan.de) Dr. Kai Hudetz, E-CommerceCenter Handel Stefan Raum, Nielsen Netratings/Germany Renata Fischer-Slisuric, Coca-Cola Sven van den Bergh, Limango (Otto Group) Niels Anhalt, nexum Thorsten Schütte-Gravelaar, smartclip Deutschland Kristina Diedrich, The Nielsen Company Ali Gürler, Cliplister Prof. Dr. Scheffer, Institut 180 visual systems Mark Sievers, KPMG Marcelo Crescenti, Der Handel Jochen Krisch, Exciting Commerce Volker Wiewer, ecircle Mark Gregg, BONAGO Dr. Mirko Warschun, AT Kearney Stephan Meixner, freier Fachjournalist Michael Hülsiggensen, EOS Payment Solutions Prof. Dr. Jörg Funder, IIHD Dr. Ernst Stahl, ibi Research Yunfeng Cui, Gruner + Jahr Media Sales Reinhard Flötotto, Welt des Wohnens Joachim Bader, Clanmo Claus Schuster, defacto x Eric Hofmann, mirapodo (Otto Group) Wolfgang Bscheid, mediascale Susanne Fittkau, Fittkau & Maaß Consulting Ralf Strehlau, Anxo Management Consulting Prof. Dr. Jochen Strähle, Duale Hochschule Baden-Württemberg Thomas de Buhr, Youtube/Google Hendrik Maat, Easybooking/ShopShare Wolfgang Enzensberger, verpackung24 Rene Köhler, internetstores Marco Ripanti, ekaabo Andrea Hassel, Gerhard Rösch Patrick Birkicht, Urbantrendsetter Holger Mews, Efficient Frontier Oliver Lucas, JCL Andreas Hink, Charles Vögele Thomas Gissler-Weber, Verband der Wellpappen-Industrie/ Gissler & Pass Walter Süß, INKASSO BECKER Dr. Rolf Doerr, Baynote Enrico Romstedt, T-Systems Rüdiger Barth, Valentins Klaus Hommels, Skype, OpenBC (angefragt) Henrik Salzgeber, mission<one> erelations Stefan Puriss, Frontline Christian Metzner, MeinPaket.de Matthias Schrader, SinnerSchrader Thomas Woywod, Selligent Interactive Stephan Musikant, Ciao Commerce Division Brendan Scruggs, NETRADA Martin Egner, MotelOne Stephan Schambach, Demandware Georg Röben, Jochen Schweizer Lars Rabe, Demandware Daniel Augustin, Schuhhaus SIEMES Sybille Wilhelm, Der Handel Sina Trinkwalder, manomama Stefan Schmidt-Grell, XING Highlight am 2. Kongresstag: 5 Branchenkongresse zu den neuen Wachstumsfeldern im Internet Fachkongress 1: e-food Der letzte Boommarkt im Internet! Fachkongress 2: e-fashion Die neuen Stars im Netz! Fachkongress 3: e-retail Stationäre Händler werden zu Multichannel-Retailern! Fachkongress 4: Digital Services Die Geschäftsmodelle von morgen! + Masterclass e-diy/e-living Der nächste Boommarkt im Netz! + Kongressmesse ONLINE Expo 2011 Die neue Fachmesse für Online-Handel & Online Business in Deutschland! Premium-Partner:

2 Deutscher Online-Handelskongress 2011 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, der Online-Handel in Deutschland wächst enorm und hat gerade den Versandhandel als führenden Bestellkanal abgelöst. Alle Prognosen deuten darauf hin, dass der Internet-Boom in den nächsten Jahren ungebrochen weitergehen wird. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass sich die Umsätze im Internet bis 2015 mindestens verdoppeln werden. Eine exzellente Zeit also, um ein neues Venture zu starten: Der Deutsche Fachverlag und seine führenden Fachzeitschriften: Lebensmittel Zeitung, TextilWirtschaft, HORIZONT und Der Handel werden zukünftig ihre Ressourcen bündeln und gemeinsam mit der Conference Group auf einer großen Kongressmesse einmal jährlich die neuesten Trends im Online-Handel aufzeigen. Ziel ist es, mit der Online Expo 2011 dem enorm dynamischen Handelszweig E-Commerce und Online-Handel in Deutschland eine Plattform zu geben, auf der jährlich die Player und Macher der Branche ihre Innovationen und neuen Lösungsansätze vorstellen. Unter dem Motto: Online gewinnt What s next in e-retail, e-food, e-fashion, e-diy & e-services? werden am 11. und 12. April 2011 über 100 nationale und internationale Online-Handelsexperten auf der 1. Kongressmesse für Online-Handel in Deutschland die zentralen Fragen für die Zukunft der Branche diskutieren. Im Fokus steht dabei das Thema: Markenartikler verlieren die Angst vor Channel-Konflikten Brands werden zu neuen Wachstumchampions im Netz! Höhepunkt des Deutschen Online-Handelskongresses 2011 wird am 1. Kongresstag abends die Verleihung der e-stars 2011, der Online Excellence Awards 2011 in folgenden Kategorien sein: e-retailer e-food e-fashion e-gastro e-services und Online Entrepreneur des Jahres! Lassen Sie sich von den Besten in Online Retailing und E-Commerce inspirieren! Parallel zum Deutschen Online-Handelskongress 2011 finden zwei weitere Kongressereignisse statt, der 1. Deutsche e-gastro-kongress sowie der Deutsche Online-Hotel-Kongress 2011, die das Profil der Online Expo als führende Branchenplattform für E-Commerce in Deutschland weiter stärken werden. Auf der Messe werden wir erstmals alle E-Commerce Partner der Branchen e-food, e-fashion, e-services, e-gastro und e-hotel bündeln. Hier werden neue Ansätze vorgestellt, wie man die Online Effizienz der jeweiligen Branchen verbessern kann. Als Partner und Dienstleister in den jeweiligen Branchen haben Sie die exzellente Möglichkeit, Top-Entscheider zu treffen und ihnen Ihre Ideen und Lösungsansätze vorzustellen! Wir freuen uns darauf, Sie am 11. und 12. April 2011 in Wiesbaden durch die Welt des Online-Handels zu führen und mit Ihnen und den Top-Experten der Branche die neuesten Trends und Entwicklungen im Online-Handel zu diskutieren. Mit besten Grüßen! Programm Deutscher Online-Handelskongress Tag, 11. April 2011 Vorsitz: Prof. Dr. Jörg Funder, Geschäftsführer IIHD I Institut, Hochschule Worms Begrüßung durch den Vorsitzenden Entrée Neue Wege zur strategischen Optimtierung im Onlinehandel Wie Onlinehandel zukünftig noch effizienter werden kann! Strategische Hebel zur Optimierung von Online Shops Management von Zielgruppen im E-Commerce Strategisches On-Site Marketing Management Dynamisches Nachfragemanagement Erfolgsbeispiele und Best Cases! Prof. Dr. Jörg Funder, Geschäftsführer IIHD Institut, Hochschule Worms Next Generation E-Commerce Status Quo und Perspektiven für Deutschland Was sind die Gewinner-Betriebskonzepte und Formate im Online Retailing von morgen Online Handel in Deutschland 2011/2012 Ein Markt im Aufschwung Preisformate: Outlets, Aktionen, Liveshopping, Clubs & Private Shopping Erlebnis-Stores & Customising Shops im Netz Community based Shops: Die neuen Trends! Sortimentsorientierte Shops: Nischen, Fachmärkte, Kaufhäuser & Portale Prof. Dr. Dirk Morschett, Chair for International Management, University Fribourg/Switzerland How Social Media helps a retailer to ask the right questions For a few years now we have heard all about how social media has all of the answers. In reality, social listening is the foundation for helping us learn to ask the right questions. In the new era of demand-based business, we all need to understand how to see opportunity directly from consumer experience and expectation. Ultimately, winning retailers will evolve their systems, culture, and talent to meet these rising challenges. So what makes social media such a valuable asset for a retailer and how can you harness it with dramatic results? Find out by joining our discussion. Bradley J. Little, Head of NM Incite, EMEA (A Nielsen/McKinsey Company) Tour D Horizon Digital Retailing Worldwide What`s next? Wo liegen die Wachstumspotenziale für deutsche Online-Händler? Tesco grocery home shopping and its way to every screen the customer owns* How we have been working with customers to give them what they actually want Exploring Tesco s Mobile Strategy Iain Bruce, Innovation Strategist, Tesco.com/UK * Vortrag in englischer Sprache Die Digitalisierung geht weiter. Was kommt? Handel und Kommunikation im digitalen Zeitalter Dr. Klaus Driever, Geschäftsführer, Verlagsgruppe Weltbild GmbH The Big Investors Debate Der Deutsche Online-Handel im internationalen Vergleich! Wo liegen die Potenziale? Was finanzieren die Investoren derzeit? Auf welche neuen Megatrends setzen sie? Warum expandieren so wenige deutsche Online-Händler international? Lars Hinrichs, Geschäftsführer, HackFwD GmbH & Co. KG Michael Brehm, Investor & Mit-Gründer studivz, Kaufda.de Klaus Hommels, Business Angel, Skype, OpenBC (angefragt) Christian Heitmeyer, Gründer, brands4friends Moderation: Prof. Dr. Jörg Funder, Geschäftsführer IIHD I Institut, Hochschule Worms Kommunikations- und Lunchpause Besuch der Online Expo Kommunikations- und Kaffeepause Eröffnung der Online Expo 2011

3 Programm Deutscher Online-Handelskongress Tag, 11. April Zwei parallele Super-Sessions: B2C- & B2B Online-Retailing Super-Session I: B2C Die Gewinnerkonzepte 2011 Super-Session II: B2B Perspektiven für 2011 Moderation: Jochen Krisch, Branchenanalyst und Herausgeber, Exciting Commerce Neue Wachstumspotenziale Chancen für Online-Händler und Hersteller aus der Sicht von ebay! Aktuelle Entwicklungen und Wachstum im E-Commerce Internetvertrieb als Teil einer Multichannel-Strategie Was bietet ebay? Dr. Stephan Zoll, Geschäftsführer, ebay Deutschland MeinPaket.de Shopping powered by DHL Wie Händler mehr verkaufen und mehr verdienen können auf dem neuen Online-Marktplatz von DHL Christian Metzner, Projektleiter, MeinPaket.de Innovative positioning of a business model in the B2C Market* API-Interfaces used skillfully Reaching new markets with API Philip Rooke, CMO/Vorstand für Sales und Marketing, Spreadshirt *Vortrag in englischer Sprache The Big Debate B2C Online-Handel What s next? Was sind die heißen neuen Trends imb2c? Wie kann ich strategisch meinen Online-Shop optimieren? Ist Online-Erfolg nur noch mit großem Marketingbudget möglich? Dr. Stefan Zoll, Geschäftsführer, ebay Deutschland Philip Rooke, CMO/Vorstand für Sales und Marketing, Spreadshirt Christian Metzner, Projektleiter, MeinPaket.de Weitere Teilnehmer in Absimmung! Moderation: Jochen Krisch, Branchenanalyst und Herausgeber, Exciting Commerce Kommunikations- und Kaffeepause Besuch der ONLINE Expo Zwei parallele Super-Sessions: Multichannel & e-brands Super-Session III: Multichannel Strategische Hebel zur Optimierung von Online-Strategien! Moderation: Prof. Dr. Jörg Funder, Geschäftsführer IIHD I Institut, Hochschule Worms How e-commerce and Multichannel are changing the business of retail Was sind die aktuellen Strategien der Top-Online-Player in UK? Learnings aus den weltweiten e-commerce Erfolgsstories Was können deutsche Retailer & Onlinehändler von den Erfahrungen ihrer englischen Kollegen lernen? Tony Stockil, CEO, Javelin Group Lond Praxisbeispiel Ein Jahr real,- Onlineshop: Aufbau und erste Erfahrungen im E-Commerce-Geschäfts mit einem durchgängigen Multichannel-Retailkonzept Die strategische Verbindung zwischen dem online und dem klassischen Filialgeschäft Daniel Richter, Fulfilment Manager, real,- SB-Warenhaus GmbH Hubert Peter, Sales Director E-Commerce, arvato systems GmbH Best Case Staples: Online-Shop, Katalog, Filialen Wie funktioniert das Zusammenspiel? Die Erfolgsgeschichte Staples Der Weg zum Kunden führt über alle Kanäle Ramón Roumans, Managing Director DIRECT Channel, Staples The Big Debate Multichannel Retailing Was sind die strategischen Hebel zur Optimierung? What works and why? Ramón Roumans, Managing Director DIRECT Channel, Staples Daniel Richter, Fulfilment Manager, real,- SB-Warenhaus GmbH Hubert Peter, Sales Director E-Commerce, arvato systems GmbH Tony Stockil, CEO, Javelin Group London Moderation: Prof. Dr. Jörg Funder, Geschäftsführer IIHD I Institut, Hochschule Worms Moderation: Stephan Meixner, Fachjournalist und Redakteur für interaktive Medien Impulsreferat ipad, Facebook, YouTube: Wo der B2B-Handel noch Potenzial verschenkt Wie Tablet-PCs neue Möglichkeiten der B2B-Kundenansprache eröffnen Warum gerade B2B-Shops ihre Kunden über Bewegtbilder ansprechen sollten Wie B2B-Händler von kostengünstiger Video-SEO profitieren können Wann sich Social Commerce auch für B2B-Shops rechnet Stephan Meixner, freier Fachjournalist und Redakteur für interaktive Medien Social Media und Communities im B2B Versandhandel René Dreske, Geschäftsführer, Hans Soldan GmbH (Soldan.de) Stunden geöffnet Wie das Internet den Verpackungsmarkt im B2B verändert Wolfgang Enzensberger, Geschäftsführer, verpackung24 GmbH Visual Shopping im B2B Markt am Beispiel Siemens David Nelles, Head of Corporate Communications & Consultant, Virtual Identity AG NN, Siemens AG The Big Debate B2B Online-Handel What s next? Was sind die heißen neuen Trends im B2B Online Markt? Welche Lösungen werden sich zukünftig im Markt durchsetzen? René Dreske, Geschäftsführer Hans Soldan GmbH (Soldan.de) Wolfgang Enzensberger, Geschäftsführer, verpackung24 GmbH David Nelles, Head of Corporate Communications & Consultant, Virtual Identity AG NN, Siemens AG Moderation: Stephan Meixner, Fachjournalist und Redakteur für interaktive Medien Super-Session IV: e-brands Marken verlieren die Angst vor Channel-Konflikten und gehen ins Netz! Moderation: Jochen Krisch, Branchenanalyst und Herausgeber, Exciting Commerce Entrée Die Chancen für Hersteller und Markenartikler im Netz Marken verlieren die Angst vor Channel Konflikten und gehen ins Netz! Jochen Krisch, Branchenanalyst und Herausgeber, Exciting Commerce New Kids on the Block Sind die Markenartikler die Online-Händler von morgen? Wie Markenartikler weltweit auf Kundenfang gehen Strategische Erfolgsfaktoren für Marken im Internet Wie auch Händler profitieren können Dr. Gregor Enderle, Principal, OC&C Strategy Consultants GmbH Praxisbeispiel NIVEA Haus: Ein erfolgreicher Markenstore geht online Herausforderungen & Erfolge mit dem NIVEA Haus Online-Shop Christin Lüdemann, Geschäftsführerin NIVEA Haus GmbH & Leiterin Consumer Engagement NIVEA Deutschland, Beiersdorf AG Vom Hersteller zum Händler Erschließung neuer Umsatzpotenziale durch den Vertriebskanal E-Commerce Was hat den reinen Hersteller dazu bewogen, ins Netz zu gehen? Welche Erwartungen gab es, welche Erfahrungen wurden gesammelt etc.? Andrea Hassel, Leitung Support Center/E-Commerce, Gerhard Rösch GmbH The Big Debate Retailer vs. Brand Manufacters Wer besetzt die Pole Position im Online-Handel von morgen? Werden Marken die neuen Champions im Online-Geschäft? Dr. Gregor Enderle, Principal, OC&C Strategy Consultants GmbH Christin Lüdemann, Geschäftsführerin NIVEA Haus GmbH & Leiterin Consumer Engagement NIVEA Deutschland, Beiersdorf AG Andrea Hassel, Leitung Support Center/E-Commerce, Gerhard Rösch GmbH Moderation: Jochen Krisch, Branchenanalyst und Herausgeber, Exciting Commerce Get Together auf der ONLINE Expo Award Cocktail mit anschließender Preisverleihung Am Abend laden wir zur gemeinsamen Preisverleihung vom Deutschen Online-Handelskongress 2011, Deutschen Online-Hotel-Kongress 2011und Deutschen e-gastro-kongress 2011 ein. Verleihung der e-stars 2011 Die Online Excellence Awards des Jahres! In den Kategorien: e-retailer e-food e-fashion e-gastro e-services und Online Entrepreneur des Jahres! E-Commerce ist in fast allen Produkt- und Dienstleistungskategorien für die deutschen Konsumenten zur Selbstverständlichkeit geworden. Damit stehen Onlinehändler vor einer großen Herausforderung: Sie wenden sich nicht mehr an ein Nischenpublikum, sondern müssen sich an den Service- Standards des stationären Handels messen lassen und gleichzeitig die Stärken des Internets als Vertriebsplattform intelligent opti mieren. Diese span nende Marktphase wollen die Conference Group und das Wirtschaftsmagazin DER HANDEL mit dem neu geschaffenen Preis e-stars begleiten, der den Erfolg besonders kreativer und inno vationsfähiger Online-Händler würdigen soll. Ab Party auf der ONLINE Expo 2011 powered by... (lassen Sie sich überraschen!) Neben den von der Jury vergebenen Preisen in den Fachkategorien wird mit dem Publikums preis Online Entrepreneur des Jahres eine Branchenpersönlichkeit gewürdigt, die durch seine Leistungen dem Online-Handel insgesamt ein positives Gesicht verliehen hat oder die strategischen Möglichkeiten des E-Commerce insgesamt nachhaltig erweitert hat. Unter können Sie unter zehn nominierten Kandidaten abstimmen. Einreichungsfrist: 18. März 2011

4 Programm Deutscher Online-Handelskongress Tag, 12. April parallele Branchen-Fachkongresse: e-food e-fashion e-diy e-retail e-services Fachkongress 1: e-food Der letzte Boommarkt im Internet? Mit Unterstützung der Lebensmittel Zeitung Moderation: Dr. Mirko Warschun, Consumer Industries & Retail Practice, A.T. Kearney GmbH Entrée e-food 2011 Die neuen Trends & Entwicklungen Wann kommt der Durchbruch? Logistik als Erfolgsfaktor im e-food Pick-up Lösungen in Frankreich & weitere Erfolgsmodelle Was wird sich in Deutschland durchsetzen? Dr. Mirko Warschun, Consumer Industries & Retail Practice, A.T. Kearney GmbH Mobile Trends und Möglichkeiten im e-food am Beispiel der aktuellen Edeka-App Ulrich Heckenberger, Leitung Cross & Upselling Plattforms & Mitglied der Geschäftsleitung, Burda Digital Systems GmbH NN, Co-Referent in Abstimmung! Verpackungen für den e-food Versand: Aufgaben und Herausforderungen Thomas Gissler-Weber, Verband der Wellpappen-Industrie e.v., Geschäftsführer, Gissler & Pass GmbH Wirtschaftlichkeit im Online Lebensmittelvertrieb ist möglich Darstellung am Beispiel von Gourmondo Erfolgreiche Restrukturierung und Ausbau zum Plattformanbieter Pascal Zier, Geschäftsführer, Gourmondo GmbH Top-Debate e-food What s next? Ulrich Heckenberger, Leitung Cross & Upselling Plattforms & Mitglied der Geschäftsleitung, Burda Digital Systems GmbH Iain Bruce, Innovation Manager, TESCO.com Ralf Hensen, REWE E-Commerce GmbH (angefragt) Pascal Zier, Geschäftsführer, Gourmondo GmbH Moderation: Dr. Mirko Warschun, Consumer Industries & Retail Practice, A.T. Kearney GmbH Fachkongress 2: e-fashion Die Shooting Stars im Netz Mit Unterstützung von TextilWirtschaft Moderation: Prof. Dr. Jochen Strähle, Leiter Fachbereich, Handel- und Dienstleistungsmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Fashion Online-Shopping Status-Quo und Thesen zum Erfolg Marktbeobachtungen im Fashion-Online-Markt Welcher technologische Wandel steht dem Markt (wirklich) bevor? Was müssen und können Händler inhaltlich ab morgen anders machen? Zu welchen kulturellen Veränderungen führt der Wandel und wie gehen Unternehmen damit um? Prof. Dr. Jochen Strähle, Leiter Fachbereich, Handel- und Dienstleistungsmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Adler Modemärkte: Eine Traditionsmarke goes digital! Die Implementierung des Adler Online-Shops und die Entwicklung eines ecrm Manuel Falout, Leiter für E-Commerce und Neue Medien, Adler Modemärkte GmbH Henrik Salzgeber, mission<one> erelations GmbH AOS (durchschnittliche Warenkorbgröße) Die ungeliebte Stellgröße als wichtiger Baustein für erfolgreiche Online-Shops Welche Einflussfaktoren spielen bei der Warenkorbgröße eine Rolle? Welche Maßnahmen kann man ergreifen, um diese Dimension zu optimieren? Philipp Winklhofer, Abteilungsleiter Shopmanagement & Drittgeschäft, Baur Versand (GmbH & Co KG) Stärker wachsen als der Wettbewerb - Innovative On-Demand Geschäftsmodelle als Basis des Erfolgs Stephan Schambach, Founder, Demandware NN, Crocs Top-Debate efashion What s next? Manuel Falout, Leiter für E-Commerce und Neue Medien, Adler Modemärkte GmbH Eric Hofmann, Director Marketing, mirapodo (Otto Group) Jesko Breuer, Managing Director, Dress for Less Simone Zahlten, Inhaberin, Lieblingstasche Moderation: Prof. Dr. Jochen Strähle, Leiter Fachbereich, Handel- und Dienstleistungsmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Fachkongress 3: e-retail Erfolgreiche Multichannel Strategien für stationäre Händler! Mit Unterstützung von Der Handel Moderation: Claus Schuster, Geschäftsführer, defacto x GmbH fashiongalerie Führende Modehäuser gehen gemeinsam online. Wie organisiert man die Komplexität des MultiChannel? Wie vernetzt man sich untereinander? Ist das Model fashiongalerie auf andere Branchen übertragbar? Claus Vocke, Geschäftsf. Gesellschafter/CEO, fashiongalerie - online Lifestyle GmbH Erfolgreiche Multichannel-Strategien für stationäre Händler Was machen die Top-Retailer weltweit? Wie können deutsche Einzelhändler den Vorsprung ihrer internationalen Wettbewerber aufholen? OMEX: Der schnellste Weg für stationäre Einzelhändler zu mehr Netzexzellenz Verkaufsförderung über die richtigen Kanäle: Wie man sie erkennt und optimal nutzen kann! Dr. Dennis Spillecke, Principal, McKinsey & Company Chancen des integrierten Multichannel Retailing Dargestellt am Beispiel der Karstadt Warenhaus GmbH Michael Melzer, Geschäftsführer, karstadt.de Praxisbeispiel Der Kunde zählt! Die konsequente Realisierung von Multichannel am Beispiel von Charles Vögele Oliver Lucas, Geschäftsleitung, JCL ecommerce Andreas Hink, VP Group New Channel Development, Charles Vögele Wie präsentiert ein Multichannel-Einzelhändler seine Ware online anhand eines virtuellen Dressing Rooms? Neue Wege im Online-Handel NN, Prinovis Ltd. & Co. KG + Referenzkunde (angefragt) Top-Debate e-retail What s next? Michael Melzer, Geschäftsführer, karstadt.de Dr. Gregor Enderle, Principal, OC&C Strategy Consultants GmbH Dr. Dennis Spillecke, Principal, McKinsey & Company Weitere Diskutanten in Abstimmung Moderation: Claus Schuster, Geschäftsführer, defacto x GmbH Fachkongress 4: e-services Was sind die Geschäftsmodelle von morgen in der digitalen Welt? Mit Unterstützung von HORIZONT Moderation: Matthias Schrader, Gründer und CEO, SinnerSchrader AG Die vernetzte Welt des Commerce Ein Ausblick auf E-Commerce in der Zukunft und die Integration aller Commerce Modelle in der vernetzten Welt von morgen Die Auswirkungen auf die Effizienz der jeweiligen Unternehmen und die prozessuale Umsetzung Klaus Skripalle, Geschäftsführer The Bakery an Intershop Company Volker John, Director Sales, Intershop Communications AG Online-Erfolgsfaktoren anhand eines Entertainment-Shopping-Portals Erfahrungen des Online-Auktionshauses swoopo.com/swoopo.de Oliver Beisel, Vice President Auction Management & Business Development, Entertainment Shopping AG/swoopo.de Zukunftsstrategien zur Vermarktung von digitalen Verlagserzeugnissen Wie Lesen neu erlebt und digitaler Content über mobile Endgeräte wie dem iphone oder ipad vermarktet werden kann Dirk Kruse, CIO, pubbles GmbH & Co. KG Gisbert Reichel, Key Account Manager, Nionex GmbH Wie aus den einstigen Rubrikenmärkten der Zeitungen profitable Services im Internet werden Für welche Services/Mehrwerte ist der Nutzer im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft bereit zu zahlen? Stefan Schmidt-Grell, Director Product Marketing, XING AG Top-Debate Digital Services What s next? Es diskutieren die Referenten der Fachkonferenz (weitere in Abstimmung) Moderation: Matthias Schrader, Gründer und CEO, SinnerSchrader AG Kommunikations- und Kaffeepause Besuch der Online Expo 2011 Die Premium Partner: MEIN PAKET de Als ein führender Anbieter von On-Demand E-Commerce-Lösungen bietet Demandware eine kom - plette Enterprise On-Demand E-Commerce Platt form für wachstumsstarke Unternehmen und bekannte Markenhersteller, welche als flexibler, hoch funk tiona ler und effizienter On-Demand Ser vice verfügbar ist. Mit Demandware können Ver sandhändler, Ein zelhändler und Hersteller maßgeschneiderte E-Commerce- Lösungen betreiben ohne Software zu kaufen oder teure Rechenzentren betreiben zu müssen. MeinPaket.de Shopping powered by DHL MeinPaket.de ist der neue Online-Marktplatz, der von DHL Paket zum Verkauf Ihrer Produkte konzipiert wurde. In einem Umfeld aus übergreifenden Einkaufwelten, redaktionellen Beiträgen und prominenten Markenauftritten haben Händler die Möglichkeit, Pro dukte professionell zu präsentieren. Kunden von MeinPaket.de werden begeistert sein, denn MeinPaket.de lädt sie zu einem erlebnisreichen Einkaufbummel ein. Prinovis, ein Tochterunternehmen von Axel Springer, Gruner + Jahr und arvato Bertelsmann, bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Kommunikationslösungen rund um die Kernkompetenz Druck an und berät sie im Bereich Medienkreation, Mobile Solutions und Interactive Solutions. Wenn Waren auf die Reise gehen, dann zumeist in Verpackungen aus Wellpappe. 30 Unternehmen mit etwa 100 Wellpappenwerken sind dem Ver band der Wellpappen-Industrie e.v. ange schlos sen, der damit rund 80 Prozent der deutschen Well pappen pro duk tion repräsentiert.

5 Programm Deutscher Online-Handelskongress Tag, 12. April parallele HOT-TOPIC-Fachkonferenzen: Mobile Commerce, Social & F-Commerce (Commerce on Facebook), e-shopping Clubs, e-marktplätze und Portale, e-payment & Security Hot Topic 1: Mobile Commerce Die Revolution im digitalen Handel! Moderation: Joachim Bader, Geschäftsführer, CLANMO GmbH Impulsreferat mcommerce Die große nächste Welle im Digital Retail Joachim Bader, Geschäftsführer, CLANMO GmbH + Retail-Brand Martin Egner, E-Commerce & Distribution, MotelOne GmbH Mobile-Commerce Best Practices Die Erfahrungen der Mobile-Commerce Pioniere in Deutschland Lars Rabe, Director European Retail Practice, Demandware Georg Röben, Head of Marketing, Jochen Schweizer Megatrend Location Based Services & Couponing als Instrument zur Kundenbindung und Kundenfindung im Netz (Mobile Devices) Mark Gregg, Geschäftsführer, BONAGO Rüdiger Barth, Geschäftsführung, Valentins Top-Debate Erfolgsfaktoren und Trends im Mobile Shopping dem Milliardengeschäft der Zukunft! Johannes Held, Global E-Retail & Strategy Manager, Sony Ericsson Mobile Communications Thilo Rieg, Vorstand, CinemaxX AG Renata Fischer-Slisuric, Senior Manager imarketing, Coca-Cola Dr. Salima S. Douven, New Media Manager, Henkel (angefragt) Martin Egner, E-Commerce & Distribution, MotelOne GmbH Moderation: Joachim Bader, Geschäftsführer, CLANMO AG Hot Topic 2: Social Commerce & F-Commerce Der nächste Megatrend? Moderation: Stephan Meixner, Fachjournalist und Redakteur für interaktive Medien Welche Bedeutung hat Social Media für den deutschen Online Handel? Exklusive Ergebnisse einer umfassenden europäischen Studie von ecircle und Mediacom Entscheiderbefragung zur tatsächlichen Relevanz von Social Media in ihrer Marketing Strategie Volker Wiewer, CEO, ecircle GmbH Facebook Sells Wie mit Social Media-Werbung die Abverkäufe für Fashion Retailer deutlich erhöht werden können Präsentation der ersten deutschen Fallstudie von Efficient Frontier gemeinsam mit Urbantrendsetter zur tatsächlichen Abverkaufswirkung von Social Media Werbung auf Facebook Social Media-Werbung als Abverkaufstreiber: Von der Konzeption der Kampagne, über das Set-up und die Optimierung On-The-Flight bis hin zur Analyse und Auswertung der Ergebnisse Patrick Birkicht, Geschäftsführer, Urbantrendsetter Holger Mews, VP & Commercial Director CE/EE Efficient Frontier, Efficient Frontier Before it s in Fashion it s in Social Commerce Exklusives Shopping im Social Media Kanal Gemeinsame Erlebniswelten mit Abverkauf Tobias Ulmer, Vorstand und Gründer, Werbewelt AG Top-Debate Social Commerce, F-Commerce & Co. Marketing-Gag oder Sales-Wunderwaffe? Dr. Björn Schäfers, Geschäftsführer smatch.com Tobias Ulmer, Vorstand und Gründer, Werbewelt AG Patrick Birkicht, Geschäftsführer, Urbantrendsetter Holger Mews, VP & Commercial Director CE/EE Efficient Frontier, Efficient Frontier Volker Wiewer, CEO, ecircle GmbH Moderation: Stephan Meixner, Fachjournalist und Redakteur für interaktive Medien Hot Topic 3: Shopping Clubs & Private Shopping Nach dem Hype What s next? Moderation: Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting GmbH Shopping Clubs & Private Shopping Welche Bedetung haben Shopping Clubs & Private Shopping aktuell? Was sind die Key-Trends und Entwicklungen? Welches Potential hat Private Shopping in Deutschland? Was machen die führenden Player? Was folgt nach der Übernahme von BuyVip durch Amazon? Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting GmbH The online shopping club as a virtual factory outlet.* One step ahead: brand partner brands4friends.de and its innovative community-idea. Sergio Dias, CEO, brands4friends.de *Vortrag in englischer Sprache Erfolgreiche Shopping Clubs am Beispiel Limango Herausforderungen und Chancen im Community Shopping Sven van den Bergh, Geschäftsführer & Gründer, Limango GmbH (Otto Group) Top-Debate Shopping Clubs & Private Shopping What`s next? Sergio Dias, CEO, brands4friends.de Sven van den Bergh, Geschäftsführer & Gründer, limango GmbH (Otto Group) Moderation: Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting GmbH Hot Topic 4: Power Retailer im Netz werden zu Marktplätzen und Portalen! Vorsitz: Prof. Dr. Jochen Strähle, Leiter Fachbereich, Handel- und Dienstleistungsmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Vom Online Shop zum Marktplatz Warum immer mehr Power Retailer im Netz zur Shopping Plattform werden Chancen, Herausforderungen und Möglichkeiten für Online Shopping Plattformen Welche erfolgreichen Beispiele in der Transformation zu Marktplätzen gibt es? Niels Anhalt, Bereichsleiter Beratung und Konzeption, nexum AG Vom Marktplatz zum Shopping Portal Perspektiven aus der Sicht von e-bay Shoppingaffine Kunden gezielt ansprechen Generierung von Aufmerksamkeit für Marken/Steigerung von Absätzen Chancen und Herausforderungen von Vermarktungskooperationen Praktische Darstellung an einem konkreten Beispiel NN, ebay in Abstimmung Die besten Shops, ein Warenkorb: Der Marktplatz für Fashion am Beispiel STYLIGHT.de Benjamin Günther, CEO, Stylight.de Top-Debate Marktplätze & Portale What s next? Es diskutieren die Referenten der Hot Topic (weitere in Abstimmung) Moderation: Prof. Dr. Jochen Strähle, Leiter Fachbereich, Handel- und Dienstleistungsmanagement, Duale Hochschule Baden-Württemberg Hot Topic 5: e-payment & Security Vorsitz: Manfred Wolff, Vorsitzender Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter e.v. (BDOA e.v.) Entrée e-payment & Risk Management Wo liegen die zukünftigen Herausforderungen für die e-payment Anbieter? Manfred Wolff, Vorsitzender Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter e.v. (BDOA e.v.) e-payment 2011: Die neuen Trends bei e-payment Exklusive Ergebnisse des e-payment-barometers Chanchen und Herausforderungen im e-payment Dr. Ernst Stahl, Leiter Competence Center E-Business, ibi research Erfolgreiche E-Payment und Risk-Management Solutions Die Perspektive von EOS Michael Hülsiggensen, Geschäftsführer, EOS Payment Solutions GmbH Erfolgreicher Inkassodienstleister Basis für präventives Forderungsmanagement! Walter Süß, Mitglied der Geschäftsführung, INKASSO BECKER WUPPERTAL GmbH & Co. KG Top-Debate e-payment & e-security What s next? Michael Hülsiggensen, Geschäftsführer, EOS Payment Solutions GmbH Dr. Ernst Stahl, Leiter Competence Center E-Business und Retail Vertrieb, ibi research Walter Süß, Mitglied der Geschäftsführung, INKASSO BECKER WUPPERTAL GmbH & Co. KG Moderation: Manfred Wolff, Vorsitzender Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter (BDOA e.v.) Kommunikations- und Mittagspause Besuch der Online Expo 2011 Parallel zum Programm: Masterclasses am 2. Kongresstag vormittags Masterclass Uhr Zukunft von Online-Handel & e-services: Wie aus neuen Technologien strategisch relevante Customer e-services werden Customer e-services: Elektronische Dienste ergänzen das Produkt Aber: Welche Dienste braucht der Kunde und wie entstehen diese? Social Media Services: Kunden können mit dem Unternehmen kooperieren Aber: Wie sie motivieren und damit zurecht kommen? Situierte Services: Kontextorientierung führt zu reibungslosen real-/virtuellen Einkaufsprozessen Aber: Wie berücksichtigt man Kundensituationen? Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz, Abteilung Informationsmanagement, Institut für Wirtschaftsinformatik, TU Braunschweig Masterclass Uhr Über die Marke zum Vertriebserfolg Wie man eine Onlinemarke zum Erfolg führt! Die erfolgreiche Online-Markteinführung von mirapodo Eric Hofmann, Director Marketing, mirapodo (Otto Group) Wolfgang Bscheid, Geschäftsführer, mediascale Masterclass Uhr Wachstumssprünge schnell und erfolgreich meistern Mit Allianzen und Partnerschaften schneller gemeinsam wachsen Kooperationsmodelle definieren und neu ausrichten Erfolgreiches Partner Screening Ausgestaltung operativer Prozesse und Governance Strukturen Führen von Kooperationsverhandlungen Taktiken & Best Practices! Stefan Puriss, CEO, Frontline Shop Prof. Dr. Joerg Funder, Geschäftsführer IIHD Institut, Hochschule Worms Masterclass Uhr e-diy/e-living Die Chancen der neuen Vertriebskonzepte in der Baumarkt- und Möbelbranche! Was präferieren die Konsumenten zukünftig bei ihrem Baumarkteinkauf? Was sind erfolgreiche Strategien für Baumarkthändler? Was sind die Perspektiven für Hersteller in der e-diy Branche? Wie transportiert man eine Marke erfolgreich ins Netz? Ralf Strehlau, Geschäftsführer, Anxo Management Consulting GmbH Jahre E-Commerce: Erfolgsfaktoren im Multichannel Retailing im Bereich Living/Wohnen Netzwerke & Kooperationen: getrennt marschieren, gemeinsam schlagen Reinhard Flötotto, Geschäftsführer, Welt des Wohnens GmbH

6 Programm Deutscher Online-Handelskongress Tag, 12. April parallele Fachkonferenzen zu den wichtigsten Wertschöpfungstreibern im Netz Fachkonferenz 1: Neue Marketingstrategien für Online-Shops Vorsitz: Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting GmbH Online-Handel 2020 und die Rolle des Neuromarketings Was kann Neuromarketing für die Optimierung von Online-Shops leisten? Wo liegen die konkreten Verbesserungsmöglchkeiten? Geschäftsmodelle für die Zukunft anpassen und eine maßgeschneiderte Kundenansprache entwickeln! Prof. Dr. Scheffer, Wissenschaftlicher Leiter NeuroIPS, Institut 180 visual systems GmbH Empfehlungsmanagement: Der Handel mit den Likes Auf Social Media Marketing umsatteln: Leitfaden für die Praxis Marco Ripanti, Geschäftsführer & Gründer, ekaabo The Adaptive Web Die Evolution des Internets Personalisierte Produktempfehlungen Verhaltensbasierte Onsite-Search SEO/SEM mittels kollektiver Intelligenz Adaptive Navigation Dr. Rolf Doerr, Direktor Business Development, Central Europe bei Baynote Enrico Romstedt, E-Business Consulting, T-Systems Multimedia Solutions GmbH Top-Debate Innovative Vermarktungsstrategien für Online-Shops Onlinemarketing, SEO, SEM What s next? Yunfeng Cui, Director Media Solutions, Gruner + Jahr Media Sales Marco Ripanti, Geschäftsführer & Gründer, ekaabo Tobias Ulmer, Vorstand und Gründer, Werbewelt AG Volker Wiewer, CEO, ecircle GmbH Dr. Rolf Doerr, Direktor Business Development, Central Europe bei Baynote Enrico Romstedt, E-Business Consulting, T-Systems Multimedia Solutions GmbH Prof. Dr. Scheffer, Wissenschaftlicher Leiter NeuroIPS, Institut 180 visual systems GmbH Daniel Augustin, Schuhhaus SIEMES Einkaufs-und Beteiligungs GmbH Moderation: Susanne Fittkau, Geschäftsführerin, Fittkau & Maaß Consulting GmbH Fachkonferenz 2: Visual Shopping & Bewegtbild Vorsitz: Stefan Huber, Vorstand Marketing & Vertrieb, infotainweb AG Königsdisziplin Video-Werbung: Online Advertising Effectiveness von Bewegtbild-Werbung Bewegtbildwerbung: Welche Werbeformen am meisten bringen? Neue Möglichkeiten für Bewegtbildwerbung: ipad, Tablets & Co Thorsten Schütte-Gravelaar, Sales Director, smartclip Deutschland Kristina Diedrich, Custom Research Director, Online Division, The Nielsen Company Wachstum im E-Commerce mit automatisierter Videoproduktion und Video SEO Rene Köhler, Gründer & Vorstandsvorsitzender, internetstores AG Ali Gürler, Geschäftsführer, Cliplister GmbH Monetarisierung von WEB-TV & Video Video-Verkaufsansätze: erfolgreich über Bewegtbilder verkaufen Die Chancen richtig nutzen: Vermarktungs- und Geschäftsmodelle Die Do s und Dont s der Refinanzierung NN Thema und Referent in Abstimmung Top-Debate Visual Shopping: What s next? Die Zukunft von Bewegtbild im Online Handel Thomas de Buhr, Head of New Media Solutions, Youtube/Google Benjamin Günther, CEO, Stylight.de Ali Gürler, Geschäftsführer, Cliplister GmbH Rene Köhler, Gründer & Vorstandsvorsitzender, internetstores AG Kristina Diedrich, Custom Research Director, Online Division von The Nielsen Company Moderation: Stefan Huber, Vorstand Marketing & Vertrieb, infotainweb AG Fachkonferenz 3: Marketing Excellence Strategische Hebel bei der Optimierung von Online-Shops Vorsitz: Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer, E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) Multi-Channel zu Cross-Channel Erfolg in allen Kanälen: Wie sich Kunden verhalten, wie der Handel reagiert Wie muss eine Kombination der Kanäle aussehen und wie wird eine Kanalstrategie mit der Marketingstrategie verknüpft? Wie wird der Erfolg von integrierten Kanälen gemessen? Online Umsätze: Mehrumsätze vs. Kannibalisierung Marken: Nutznießer des Kanalwechsels der Kunden Neue Trends und Entwicklungen Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer, E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) New media: Everyone is a VIP: Marketing strategy and tactics that give all customers an individual shopping experience, zero cost yet over 300% conversion gain. Sounds tempting? It is in your reach! Digital is the new normal, think in terms of marketing scenarios that monitor each individual consumer and act in real-time. Demonstration of an integrated approach to interactive dialogues, social profi ling and behavioral targeting Success examples of retailers demonstrating over 300% conversion gain in successfully applying interactive marketing programs. Practical examples of how to implement such individualized marketing programs in matter of days. Thomas Woywod, Business Development, Selligent Interactive* *Vortrag in englischer Sprache Developing a Technology Foundation for SEO Success Brendan Scruggs, Head of Shop Management and Performance Management, NETRADA Management GmbH* *Vortrag in englischer Sprache Umsätze steigern mit perfekt optimierten mobilen Webseiten und Apps Trends und Entwicklungen im Bereich m-commerce und Mobile Retail HTML 5 und die Bedeutung für das mobile Internet M-Commerce Sites und Apps effizient umsetzen Fallbeispiele: ebay, Home Shopping Network etc. Steffen Schlimmer, Senior Sales Manager EMEA, Netbiscuits GmbH Co-Referent in Abstimmung Top-Debate Was zeichnet gewinnbringende Marketingmaßnahmen aus und wie kann das passende Instrument gefunden werden? Es diskutieren in englischer Sprache: Steffen Schlimmer, Senior Sales Manager EMEA, Netbiscuits GmbH Brendan Scruggs, Head of Shop Management and Performance Management, NETRADA Management GmbH Thomas Woywod, Business Development, Selligent Interactive Moderation: Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer, E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) Goods & Retail, KPMG Fachkonferenz 4: Preismanagement & Preisportale Wie werden sie den Online-Handel verändern? Vorsitz: Mark Sievers, Partner Consumer Goods & Retail, KPMG Online-Handel von morgen Die Bedeutung von Preisportalen im Online-Handel von morgen Pricing im Internet Ein Megathema für den Online-Handel von morgen Welche Bedeutung haben Preisportale bereits heute, welche morgen? Eine Übersicht über die wichtigsten Preisportale im Internet Preisvergleiche Online: What s next? Mark Sievers, Partner Consumer Goods & Retail, KPMG Preisvergleichs & Empfehlungsportale am Beispiel Ciao! Wie werden sie den Onlinehandel verändern? Stephan Musikant, General Manager, Ciao Commerce Division Billiger.de Der mobile Preisvergleich ist zur unerlässlichen Applikation im Mobile Commerce geworden Welche neuen Trends sind im Mobile Commerce zu erwarten? Was sind die Erfolgsstrategien, um sich den wandelnden Kunden anzupassen? Lorenz Petersen, Geschäftsführer, solute gmbh Dynamisches Pricing Millionen Preisentscheidungen in Echtzeit treffen. Reinforcement Learning als Preissteuerungsinstrument Preisoptimierung unter Berücksichtigung des Kaufverhaltens der Kunden Effiziente Nutzung der verfügbaren Datenquellen Zahlungsbereitschaft in Echtzeit analysieren Dr. Marc Ehlbeck, Leiter Strategieentwicklung ecommerce, neckermann.de Jan Lippert, Produktmanager, prudsys AG Top-Debate Preisportale: Fluch oder Segen für den Online-Handel? Dr. Marc Ehlbeck, Leiter Strategieentwicklung ecommerce, neckermann.de Jan Lippert, Produktmanager, prudsys AG Stephan Musikant, General Manager, Ciao Commerce Division Lorenz Petersen, Geschäftsführer, solute gmbh Moderation: Mark Sievers, Partner Consumer Goods & Retail, KPMG Fachkonferenz 5: Young Business & Investors Forum Showcase for Future Online Retailing! Junge Konzepte präsentieren sich gemeinsam mit der Der Handel! Vorsitz: Sybille Wilhelm, It-Redakteurin, Der Handel Young Business Traditionelle Märkte im Internet etablieren am Beispiel des Online-Brillenhändlers Mister Spex Dirk Graber, Geschäftsführer, Mister Spex GmbH Neue Konzepte finden ihren Weg am Beispiel TäglichTorten.de Sylvia Haensel, Abteilungsleiterin Deutschland, TW TäglichTorten.de GmbH NN, Co-Referent in Abstimmung! SHOOKS - Mit Ihrem Onlineshop zum größten Schuhportal Alexander Korn, Geschäftsführer, SHOOKS GmbH Young Business am Beispiel manomama Bekleidung, Taschen, Geschenke besser für alle Sina Trinkwalder, Geschäftsführerin, manomama GmbH Top Debate Wie sehen junge Start-ups ihre aktuellen Entwicklungschancen in Deutschland? Dirk Graber, Geschäftsführer, Mister Spex GmbH Sylvia Haensel, Abteilungsleiterin Deutschland, TW TäglichTorten.de GmbH Alexander Korn, Geschäftsführer, SHOOKS GmbH Sina Trinkwalder, Geschäftsführerin, manomama GmbH Moderation: Sybille Wilhelm, It-Redakteurin, Der Handel Flexible Abstimmungspause Besuch der Online Expo Abschlussreferat: The Future of Online Retailing Social Media Innovators: F-Commerce Selling on Facebook! Murtaza Hussein, CEO & Co-Founder, Peanut Labs/USA* *Vortrag in englischer Sprache Parallel zum Programm: Masterclasses am 2. Kongresstag nachmittags Masterclass Uhr Make More Money with Multi-Channel Durchgängig integriertes Multi-Channel-Geschäft Praktizierte Multi-Kanal-Formate und Erfolg im Markt Wert der Transformation: Quantifizierungsbeispiele Strukturelle Voraussetzungen und Barrieren für Multi-Kanal-Wachstum Über alle Kanäle: Impulse auslösen, Abschlüsse machen, Kunden binden Erfolgreiche Multi-Kanal Strategien definieren Best Practices in der Umsetzung! Dr. Fritze von Berswordt, Partner, SMP Masterclass Uhr Kundenausschöpfung nachhaltig steigern Erfolgreicher Einsatz von Individualisierung und Personalisierung Marktsegmentierung im digitalen Zeitalter richtig planen und umsetzen Kundennutzen erkennen und profitabel nutzen Zielgerichtete Integration von Produktempfehlungen Erfolgsbeispiele Relevanzsteigerung im -Marketing! Prof. Dr. Jochen Straehle, DHBW Lörrach Die Masterclasses 3-6 wurden in Zusammenarbeit mit IIHD Institut, Hochschule Worms entwickelt.

7 ONLINE Expo 2011 und Partner Die Partner: arvato systems als führender Full Service E-Commerce Dienstleister bietet seinen Kunden Lösungen aus einer Hand und dies global. Durch einen konsequenten Multichannel-Ansatz tragen wir dazu bei, dass unsere Kunden ihre ehrgeizigen Ergebnisziele erreichen.unser Angebot umfasst neben den Leistungs bau steinen E-Shop und PIM auf hybris-basis,die Erstellung von Foto und Content sowie Customer Service, Logistik, Finanz dienst leistungen und Risiko management auch sämt liche Leis tungs bausteine zur Umsatzsteigerung: CRM-System, On line Marketing, Kampagnen Manage ment und Kun den bindungs pro gram me. OC&C Strategy Consultants entwickelt in enger Zu sam menarbeit mit seinen Klienten innovative und um setz bare Lösungen für anspruchsvolle stra te gi sche Frage stellungen. OC&C wurde 1987 gegründet und ist heute in Europa, Nordamerika und Asien präsent. In Deutsch land konzentriert sich OC&C auf die Branchen Handel, Konsumgüter, Bauwirtschaft, Medien und Tele kommunikation sowie auf das Private Equity-Geschäft und ist an den Standorten Düsseldorf und Hamburg vertreten. Weitere In for mationen über OC&C Strategy Consultants finden Sie unter Die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions ent wickelt internetbasierte Lösungen für Großkonzerne und mittelständische Unternehmen. Rund Mit arbeiter übersetzen für Kunden aus allen Branchen Web-Innovationen in Dienstleistungen für den digitalen Lebens- und Geschäftsraum. Hierzu gehören u.a. Lösungen für E-Commerce, Intranet- und Inter net-portale sowie Web ITManagement. Das Unter nehmen ist 2010 zum achten Mal in Folge Sieger des New Media Service Rankings. Efficient Frontier ist ein führender und weltweit tätiger Anbieter für Performance-Marketing-Techno lo gien und -Services für Werbungtreibende Unter neh men und Agenturen. Zur Kernkompetenz von Efficient Frontier gehört die technische und strategische Optimierung großvolumige Suchmaschinen marketing-, Display- und Social Media-Kampagnen. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 hebt sich das Unternehmen durch kontinuierliche Verfeinerung seines patentierten Gebotsalgorithmus und seiner portfoliobasierten Planungs- und Analyse-Tools vom Wettbewerb ab. Mehr Informationen zu Efficient Frontier finden Sie unter sowie auf dem Firmenblog Die infotainweb AG ist mit einem Netzwerk von über 400 Videoproduzenten und Partnerfirmen eine der leistungsstärksten Internet-Video-Pro duktionsfirmen in Deutschland. Die Münchner Firma bietet ganzheitliche WebTV-Lösungen an: Vom Consulting über die Video-Produktion bis hin zur Verbreitung an Videoportale, Social Media, Branchenverzeichnisse und Redaktionen. Seit über 30 Jahren ist EOS kompetenter Partner des Deutschen Versandhandels. Hervorgegangen aus dem Deutschen Inkasso-Dienst (EOS DID) gehören heute mehr als 40 Unternehmen weltweit zur EOS Gruppe. Ob Marketing- oder Risikoinformationen, Payment Services oder Forderungsmanagement, EOS bietet ganzheitliche und individuelle Lösungen über den gesamten Kundenlebenszyklus. Informieren Sie sich am EOS Messestand oder unter Wir sind Ihr erfahrener Full Service Partner für internationale Multichannelprojekte. Neben unserer Ful fill mentplattform bieten wir Logistik. Kauf männischen und Kunden service, sowie die Um setzung Ihres eshops an. Sie können sich auf die erfolgreiche Steuerung Ihres Online-Geschäftes konzentrieren. Die Nionex GmbH ist ein Full Service Dienstleister im weltweit agierenden Bertelsmann Konzern. Als Spezia list für digitale Kommunikations lösungen liefert IT-Lösungen, Webdesign und Online-Marketing für per fekte Kommunikation und Interaktion in Marketing- und Vertriebs prozessen. Netbiscuits ermöglicht Entwicklung, Betrieb und Vermarktung Plattform-übergreifender, mobiler Web sites und Apps. Unsere weltweit führende Cloud Software-Plattform stellt die mobilen InternetDienste für Online-, Medien- und Handelsunternehmen sowie internationale Agenturen bereit. Intershop Communications AG ist ein führender Anbieter innovativer und umfassender E-CommerceLösungen. Wir unterstützen Sie als Shop-Manager bei der Optimierung Ihrer Prozesse - online und offline, zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt. ecircle ist der größte Anbieter für -Marketing in Europa. Weltweit erfolgreiche Marken wie Sam sung, Otto, Nintendo oder Swarovski vertrauen auf die leis tungsstarke Software, erfolgreichen Kam pagnen und umfassenden Services des Marktführers. Die BONAGO Incentive Marketing Group GmbH, ein Tochterunternehmen der Hubert Burda Media, ist der Experte beim Einsatz von Prämien, Gut schei nen und Incentives. Wir bieten maßgeschnei derte Gutscheinlösungen für alle Budgets und Zielgruppen. Ogone Payment Services ist ein führender Anbieter von Zahlungslösungen <http://www.ogone.de/ de/solutions/payment%20processing.aspx> im Fernabsatzgeschäft. Stetige Erweiterung und tech no logische Weiterentwicklung des Ogone Systems gewährleisten hohe Leistungsfähigkeit <http://www. ogone.de/de/solutions/payment%20management.aspx>, Zuverlässigkeit <http://www.ogone.de/ de/ Extra%20Services Processing % 2 Performance.aspx> und Sicherheit <http://www.ogone.de/de/ Solutions/Security%20and%20Fraud%20Prevention.aspx>. Die 1953 gegründete Inkasso Becker Wuppertal GmbH & Co. KG befasst sich mit dem Einzug und dem Ankauf nicht titulierter und titulierter Forderungen. Inkasso Becker beschäftigt rund 160 fachlich exzellent ausgebildete Mitarbeiter. Die SCHUFA ist Ihr Partner für professionelles Risiko management. Mit über 462 Millionen Einzeldaten zu 66 Millionen volljährigen natürlichen Personen verfügen wir über den bundesweit größten Datenpool zur Beurteilung des aktuellen Zahlungsverhaltens. Burda Direkt Services unterstützt seine Kunden als Fullservice-Dienstleister bei den strategischen, prozessualen und technologischen Heraus forderungen ihrer On- und Offline-Geschäftsmodelle. Das Unternehmen ermöglicht es seinen Kunden, neue Erlösquellen im Kunden management und E-Commerce zu erschliessen. Profitieren mit Spread.ly Kunden verteilen Empfehlungen in wichtige soziale Netzwerke. Seitenbetreiber messen mit Spread.ly Resonanz. Sie fördern mit Deals das Empfehlungsmarketing und kennen den genauen Wert der Klicks ihrer Kunden. Aussteller auf der Online Expo 2011 sind u. a.: MEIN PAKET Die weiteren Medienpartner: de

8 Kongressmesse ONLINE Expo 2011 Die neue Fachmesse für Online-Handel & Online Business in Deutschland! Die Kongressmesse ONLINE Expo 2011 ist die neue Fachmesse für Online-Business in Deutschland. Kongressbegleitend bündelt der Deutsche Fachverlag hier mit seinen füh renden Fachzeitschriften Lebensmittel Zeitung, TextilWirtschaft, HORIZONT und Der Handel seine Kompetenzen auf einer einmaligen und hochrelevanten Performance Plattform. Partner und Dienstleister aus allen Bereichen des Online-Geschäfts: e-retail, e-food, e-fashion, e-diy, e-services und e-gastro können sich hier den wichtigsten Entscheidern aus Online-Handel & E-Commerce als kompetenter Partner präsentieren. Sie sind interessiert, als Aussteller/Partner dabei zu sein? Dann fordern Sie unverbindlich die detaillierten Ausstellerinformationen an: Ansprechpartnerin Nadine Binder, The Conference Group GmbH Tel.: +49 (0) 69 / Fax: +49 (0) 69 / Informationen für Besucher: Kongressmesse ONLINE Expo 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden April 2011 Preis/Konditionen: Teilnahme an einem Tag: 20,- Euro Teilnahme an zwei Tagen: 30,- Euro Öffnungszeiten: 11. April 2011: Uhr Uhr 12. April 2011: Uhr Uhr Veranstaltungsort: Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Rheinstraße Wiesbaden Tel.: 0611 / Fax: 0611 / Kongressmesse ONLINE Expo 2011 Die neue Fachmesse für Online-Handel & Online Business in Deutschland! Kostenfreie Teilnahme bei Online-Registrierung bis zum unter Parallel zum Deutschen Online-Handelskongress 2011 finden der 2. Deutsche Online-Hotel-Kongress 2011 sowie der 1. Deutsche e-gastro-kongress 2011 statt Fax-Anmeldung 069/ Ja, hiermit melde ich mich/melden wir uns zum Deutschen Online-Handelskongress 2011 am 11. und 12. April 2011 in Wiesbaden an. Der Teilnahmepreis beträgt: 990, Euro (zzgl.19 % MwSt.) pro Person. Ich kann nicht teilnehmen, kaufe aber die Tagungsunterlagen (Download) zum Preis von 399, Euro (zzgl. MwSt.), 199, Euro (zzgl. MwSt.) für Studenten. Ja, ich bin interessiert/wir sind interessiert an Sponsoring- und Ausstellungs möglichkeiten. Bitte senden Sie mir unverbindlich Informationsmaterial zu % 1. Name/Vorname 2. Name/Vorname 3. Name/Vorname Position Position Position Firma Firma Firma Straße/Hausnummer Straße/Hausnummer Straße/Hausnummer PLZ/Ort PLZ/Ort PLZ/Ort Telefon Telefon Telefon -Adresse -Adresse -Adresse Datum Firmenstempel Unterschrift Information und Anmeldung: So melden Sie sich an: per Post: The Conference Group GmbH Mainzer Landstraße Frankfurt am Main per Telefon: 069 / per Telefax 069 / per per Internet: Termin und Ort: 11. und 12. April 2011 Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Rheinstraße Wiesbaden Telefon: 0611/144-0 Fax: 0611/ Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich überwiegend an Vorstände und Geschäftsführer sowie Leiter und leitende Mitarbeiter aus Handel, Versandhandel, Konsumgüterindustrie und Dienstleistungen, vor allem aus den Bereichen Marketing/ Kommunikation, Werbung, Sales und Logistik. Zimmerreservierung: Die unten genannten Hotels halten bis 6 Wochen vor Veranstaltungs beginn ein Zimmerkontingent für Sie bereit. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort Deutscher Online-Handelskongress 2011 vor. Kongressgebühr/Anmeldebedingungen: Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung den entsprechenden Vordruck. Die Gebühr für den Kongress beträgt 990, Euro (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person. Sollten mehr als zwei Personen aus einem Unternehmen teilnehmen, gewähren wir ab dem drit ten Teilnehmer 15 % Preisnachlass. Die Kongressgebühr beinhaltet die Kongressunterlagen, Erfrischungsgetränke und Mittagessen. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Kon gress einlass kann nur gewährt werden, wenn der Rechnungs betrag recht zeitig vor Kongressbeginn beglichen wird. Bei schriftlicher Stornierung bei The Conference Group bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50, Euro (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person erhoben. Maß geblich ist immer der Eingang der Mitteilung beim Veranstalter. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung inner halb der letzten 28 Tage vor Veranstal tungs beginn wird die gesamte Kongressgebühr fällig. Ein Er satzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden. Der Veranstalter behält sich Referenten- sowie Themenänderungen vor. Registrierung: Der Kongresscounter ist jeweils eine Stunde vor Kongressbeginn zur Registrierung geöffnet. Als Ausweis für die Kongressteilnahme gelten Namensschilder, die vor Beginn ausgehändigt werden. Zimmerreservierungen: Best Western Hotel Hansa Bahnhofstraße Wiesbaden Tel.: EZ: 89,00 Euro inkl. Frühstück Motel One Wiesbaden Kaiser-Friedrich-Ring Wiesbaden Tel.: EZ: 66,50 Euro inkl. Frühstück Dorint Pallas Wiesbaden Auguste-Viktoria-Str Wiesbaden Tel.: EZ: 143,00 Euro inkl. Frühstück Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel Kranzplatz Wiesbaden Tel.: EZ: 134,00 Euro inkl. Frühstück

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Programm: 4. Deutscher Mediatag

Programm: 4. Deutscher Mediatag Programm: 4. Deutscher Mediatag Sponsor Youngster Session Co-Sponsor Erfolg Erfolg kommt kommt nicht von nicht allein. von allein. Programm Vormittag Tagesmoderation: Werner Lauff, Berater und Publizist

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn.

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren

Mehr

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Herzlich Willkommen in der Infoarena II zum Vortrag von Igor Leko, brickfox GmbH 19.03.2013 2013 brickfox GmbH 1 Agenda Abgrenzung des Begriffs Multichannel Status

Mehr

Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels

Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels Multi-Channel Retailing am Beispiel des Buchhandels Konsumenten im Jahr 2010 Chancen für den Buchhandel Andreas Duscha www.ecc-handel.de Kurzprofil: Institut für Handelsforschung GmbH Ausgewählte Referenzen:

Mehr

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends

Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Hans J. Even: 10 E-Commerce Trends Geschäftsführer TWT Interactive, Investor, Speaker, Ideengeber, Berater Weiß viel über: Strategien, Multichannel, Digital Business Transformation, Retail, Kunden-Management

Mehr

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg 9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

Trends im Online-Marketing

Trends im Online-Marketing Die imi Gruppe veranstaltet seit vielen Jahren Seminare für Führungskräfte aus Industrie, Handel und Dienstleistung. 2013 haben Sie die Wahl zwischen acht Terminen, drei Veranstaltungsorten und zwei Themenkomplexen:

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

6. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 21. September 2012 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

6. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 21. September 2012 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 21. September 2012 SRH Hochschule Heidelberg 6. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Produkte/Content/Commerce

Produkte/Content/Commerce Produkte/Content/Commerce Content Technologie für das Zeitalter des Kunden! Michael Kräftner Founder & CEO Marketing für Morgen? Wird Ihr Marketing Budget für die Herausforderungen der nächsten Jahre ausreichen?

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist Umsatzmaximierung! Mit E-Commerce Kunden finden & binden für Ihren Vertriebserfolg Was können wir für Sie tun? Sie wollen einen neuen Shop konzipieren

Mehr

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing 5. d i a l o g m a r k e t i n g k o n g r e s s s t u t t g a r t Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing Mobile-Commerce, Smartphones, Tablet PCs, Old Media versus New Media, neue Geschäftsmodelle

Mehr

Wie erfolgversprechend ist Ihr ecommerce-geschäftsmodell?

Wie erfolgversprechend ist Ihr ecommerce-geschäftsmodell? Kienbaum Management Consultants Wie erfolgversprechend ist Ihr ecommerce-geschäftsmodell? ecommerce-audit zur Überprüfung bestehender Strategien, Prozesse und Strukturen Practice Group Retail Kienbaum

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft

Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft Shopgate und Computop besiegeln strategische Partnerschaft Der Mobile Commerce Anbieter Shopgate und der internationale Payment Service Provider Computop geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Bamberg, 18.

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich!

Online-Shop Management. Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Online-Shop Management Wir machen Ihren Online-Shop erfolgreich! Alle Online-Maßnahmen werden eng mit Ihnen abgestimmt. Nur das Zusammenspiel aller Bereiche bringt Ihrem Online-Shop Erfolg. Wir haben das

Mehr

von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie?

von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie? Erfolgreicher Online-Handel von Verbundgruppen Zentrale oder händlereigene Online-Shops als Zukunftsstrategie? 23.05. 24. 05.2013 Erfolgreicher Online-Handel von Verbundgruppen zentrale oder händlereigene

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? München, 24. März 2015 Muna Hassaballah Senior Consultant Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com 30.03.2015 Kurzvorstellung Senior Consultant

Mehr

WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN

WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN CHANGE: WIR SIND AUF DEM WEG 4 Herausforderungen, die Marken und Medien nachhaltig verändern werden WERBUNG IST TOT. ES LEBE DER CONTENT. Billions Global

Mehr

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen

E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen E-Business im Mittelstand Fakten, Trends und Prognosen Bremen, 09. Juni 2010 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de 1 E-Commerce-Center Handel den Online-Handel im Fokus! Seit 1999 Förderprojekt des Bundesministeriums

Mehr

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien

Emotionalisierung von Marken. durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien Emotionalisierung von Marken durch zielgruppenfokussierte Content-Strategien // Stefan Sobczak Geschäftsführer Netshops Commerce GmbH Veranstalter Digital Commerce Day 15 E-Commerce Dozent Leuphana Universität

Mehr

Erfolg im Online-Handel Lust und Frust mit Social Media

Erfolg im Online-Handel Lust und Frust mit Social Media Erfolg im Online-Handel Lust und Frust mit Social Media Jochen Krisch Exciting Future GmbH / Exciting Commerce PEAK Symposium 2011 am 10./11.5.2011 in Berlin www..de www.twitter.com/jkrisch JOCHEN KRISCH

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Roadmap für digitale Champions: So meistern Sie die Herausforderungen des digitalen Wandels in Service, Vertrieb und Marketing

Roadmap für digitale Champions: So meistern Sie die Herausforderungen des digitalen Wandels in Service, Vertrieb und Marketing Roadmap für digitale Champions: So meistern Sie die Herausforderungen des digitalen Wandels in Service, Vertrieb und Marketing Arne Hutfilter Pre Sales Consultant arh@sitecore.net Sitecore Deutschland

Mehr

Social CRM @ CRM Forum

Social CRM @ CRM Forum CRM @ CRM Forum Vermarktung, Service und Innovationen über Media - Die neuen Potentiale der Kundenkooperation 11. Juni 2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin Jahrgang

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz

ImpulsWebinar. Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz ImpulsWebinar Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Webinar: Wirksame Methoden im E-Commerce für mehr Reichweite und Umsatz Folie 1 21.06.2011 dmc digital media center GmbH 2011

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG

EVENT PACKAGINGCAMP. 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG EVENT PACKAGINGCAMP 06.-07. April 2016: Konferenzräume, Messe ZÜRICH 23.-24. Juni 2016: Galerie, Fischauktionshalle HAMBURG SIGN UP NOW HOW TO DESIGN A PACKAGING Packaging Camp DAS PACKAGINGCAMP DER EXKLUSIVE

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

Hypes & Trends. plentymarkets 2013

Hypes & Trends. plentymarkets 2013 Hypes & Trends plentymarkets 2013 1999 2001 2003 2005 2007 2009 2011 2013 Spreadshirt alexander.graf@etribes.de www.kassenzone.de @supergraf 2 Über mich Erste eigene Webseiten 1997 SEO/SEM 2010 MoinMoin

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

manage connect explore New Media Challenge Wissen kreieren. Wissen vertiefen.

manage connect explore New Media Challenge Wissen kreieren. Wissen vertiefen. make manage New Media Challenge connect explore Die neue Welt der digitalen, vernetzten Medien erfordert von jedem konvergentes Denken und Handeln. Mit unserem Weiterbildungsangebot New Media Challenge

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Trendkonferenz am 25.04.2013

Trendkonferenz am 25.04.2013 Trendkonferenz am 25.04.2013 CRM wird XRM XRM* ist die logische Weiterentwicklung von CRM und sorgt für effektive Beziehungen nicht nur zu Kunden, sondern zu allen Menschen, die mit dem Unternehmen in

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn.

8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim. www.wissenstransfertag-mrn. 18. September 2014 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 8. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

GEMEINSAME VERANSTALTUNG

GEMEINSAME VERANSTALTUNG HÄRTING Trends im E-Commerce Cross-Border Der Preis ist heiss Preiswettbewerb im Online- und Offline-Handel Update zum Recht im Online-Handel Schweiz & Deutschland GEMEINSAME VERANSTALTUNG Bühlmann Rechtsanwälte

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel

Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Handel neu denken Digitalisierung im Einzelhandel Reisebürotag des Deutschen Reiseverband 20.05.2015 1 Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen Gute Voraussetzungen für E-Commerce Verbraucher in guter Stimmung

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

BLICK ÜBER DEN TELLERRAND: WIE NICHT-MARKTFORSCHER MIT DEM THEMA USER EXPERIENCE UMGEHEN. NIELS ANHALT / Unit-Direktor bei der nexum AG in Köln

BLICK ÜBER DEN TELLERRAND: WIE NICHT-MARKTFORSCHER MIT DEM THEMA USER EXPERIENCE UMGEHEN. NIELS ANHALT / Unit-Direktor bei der nexum AG in Köln BLICK ÜBER DEN TELLERRAND: WIE NICHT-MARKTFORSCHER MIT DEM THEMA USER EXPERIENCE UMGEHEN NIELS ANHALT / Unit-Direktor bei der nexum AG in Köln RESEARCH+, KÖLN 12. APRIL 2016 VORSTELLUNG NEXUM AG nexum

Mehr

Fachtagung für visuelles Marketing

Fachtagung für visuelles Marketing Eine gemeinsame Veranstaltung von 36. internationale Fachtagung für visuelles Marketing Mehr verkaufen durch einzigartige Inszenierung 09. September, Frankfurt, Radisson Blu Hotel Finales Programm Stephan

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung

Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung MSU Consulting GmbH Management-Beratung für Strategie und Umsetzung Innovatives Multi Channel Management 2.0 für Effizienzsteigerung und Kundenbindung Tannenwaldallee 6 61348 Bad Homburg v.d.h. Tel.: +49

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct

Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing. Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Zukunft E-Commerce im Versandhandel Aktuelle Trends im Online-Marketing Burkhard Köpper Geschäftsführer jaron.direct Gesellschaft im Wandel Alles wird ecommerce. Zukunft ecommerce im Versandhandel - Aktuelle

Mehr

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin

Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Mein Studienplan an der Steinbeis-SMI für den Executive MBA Klasse 2015 Berlin Wann? Was? Tage? LNW Wo? 25.11.2015 Eröffnungsveranstaltung (ab 10 Uhr) 0,5 Berlin 26.-27.11.15 Neue Managementperspektiven

Mehr

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich Kölner Handelsrunde Köln, den 26. Mai 2014 Dr. Ralf Kaumanns Freiberuflicher Unternehmensberater Digital & E-Commerce Herausgeber ECC Digital Quarterly

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce

5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce 5. Schweizer E-Commerce Summit Verkauf von Touristikleistungen im E-Commerce Andreas Bärtsch Weisse Arena Gruppe Marketing und Sales Mitglied der Geschäftsleitung _ Dipl. Phil II, Universität Zürich _

Mehr

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik 05.06.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin E-Business and E-Marketing (B2B & B2C)seit1999 @Mpolzin

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS WER WIR SIND 1997 2005 2014 Gründung der STAR COOPERATION GmbH als Tochter der Daimler-Benz AG mit Fokus auf Dienstleistungen. DATEN UND FAKTEN Mitarbeiterstamm der

Mehr

next corporate communication 16 #nextcc16

next corporate communication 16 #nextcc16 next corporate communication 16 #nextcc16 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 06. & 07. April 2016 Herman Hollerith Zentrum Danziger Str. 6, 71034 Böblingen nextcc16

Mehr

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START.

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. STRATEGIE KONZEPTION SYSTEM UX & REALISIERUNG BETRIEB SCHULUNGEN ONLINE AUSWAHL DESIGN MARKETING NACHHALTIG ERFOLGREICH IM DIGITAL

Mehr

Dein Projekt wird digital. Wir machen Dich Fit!

Dein Projekt wird digital. Wir machen Dich Fit! Dein Projekt wird digital. Wir machen Dich Fit! Standpunkt Digital Education Vorträge / Workshops Das Konzept Unser modulares Konzept (A) Unsere Basisvorträge können Sie ab 4 Teilnehmern buchen. Die Speaker

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

Partnerschaft als Strategie DER WEG WIRD FORTGEFÜHRT. Timo Wolters two@sitecore.net

Partnerschaft als Strategie DER WEG WIRD FORTGEFÜHRT. Timo Wolters two@sitecore.net Partnerschaft als Strategie DER WEG WIRD FORTGEFÜHRT Timo Wolters two@sitecore.net CMS Digital Marketing Ecommerce Customer Experience Plattform E-commerce Adaptive Print Solution Analytics Web Content

Mehr

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele:

Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Online-Shops Die Filialen der Zukunft? Ein Online-Shop ist nichts Neues und fast jeder kennt die wichtigsten Ziele: Darstellung des Portfolios, Kundenbindung, Gewinnung neuer Kunden, Generierung von Umsatz

Mehr

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher

FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Live.TV-Studio auf der IT Profits 7.0, Berlin Programm 11. und 12. Mai 2011 Augsburg, 06. Mai 2011 FOMACO Die Medien- und Reichweitenmacher Agenda, Mittwoch, 11. Mai 2011 Teil 1 1. 10:00 Marina Walser,

Mehr

We have a plan, it s called: Making the strategy operable.

We have a plan, it s called: Making the strategy operable. Bochum, 20. Februar 2015 We have a plan, it s called: Making the strategy operable. HOW WE WORK Bochum, Screen 20. Februar - Identify 2015 - Prototype Unser SIP-Prozess transformiert digitale Strategie

Mehr

Innovationen im Handel - Verpassen wir die Megatrends der Zukunft? Deutscher Online-Handelskongress Frankfurt, 8.5.2012

Innovationen im Handel - Verpassen wir die Megatrends der Zukunft? Deutscher Online-Handelskongress Frankfurt, 8.5.2012 1 Innovationen im Handel - Verpassen wir die Megatrends der Zukunft? Deutscher Online-Handelskongress Frankfurt, 8.5.2012 2 Agenda 1. Vorstellung 2. Information über das Buchprojekt 3. Die Megatrends im

Mehr

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG Wie kann Ihr PR, Marketing und Vertrieb effizient und effektiv von Web 2.0 profieren? WAS BIETET GÖLZ & SCHWARZ? INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Die Zukunft des B2B. Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com. 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Die Zukunft des B2B. Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com. 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. Die Zukunft des B2B Jürgen Weiss, hybris juergen.weiss@hybris.com VIELE MÖGLICHE ZUKUNFTEN Source: Forrester Research, September 2013 Build Seamless Experiences Now Base: 28,686 US online adults (age 18+)

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Web-Marketing und Social Media

Web-Marketing und Social Media Web-Marketing und Social Media Trends & Hypes Stephan Römer 42DIGITAL GmbH Web-Marketing und Social - stephan.roemer@42digital.de - Berlin, 05/2013 - Seite 1 K u r z v i t a Studierter Medieninformatiker

Mehr

Kongress 2014. IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie

Kongress 2014. IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie In Kooperation mit: Simultanuous translation available Kongress 2014 IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie Top-Referenten Hochkarätige Networking Plattform Größter IT-Gipfel der Branche Seit Jahren

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr