2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20"

Transkript

1 Inhaltsübersicht 1 Einführung Geschichtliche Entwicklung Stand der spanenden Aluminiumbearbeitung Kinematik der Spanungsprozesse und Schneidkeilgeometrie 10 Schrifttum 12 2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20 3 Zerspanbarkeit Definition der Zerspanbarkeit Zerspanbarkeitsprüfung Prüfung der Spanform Verschleißprüfung Zusammenhang zwischen Zerspanbarkeit und anderen Werkstoffkenngrößen Spanformen Spänearten Beurteilung der Spanform Einfluß des Werkstückwerkstoffes auf die Spanform Legierungselemente Wärmebehandlungszustand Inhomogenitäten Einfluß der Zerspanungskenngrößen auf die Spanform Schnittgeschwindigkeit Vorschub Spanungsbreite Kühlschmierstoffe Einfluß der Werkzeuggeometrie auf die Spanform Spanwinkel Schneidkante Oberflächengüte Einflüsse auf die Oberflächenbeschaffenheit beim Zerspanen Einfluß der Zerspanungskenngrößen Schnittgeschwindigkeit Schnittiefe Kühlschmierstoffe 45 V

2 3.4.3 Einfluß der Werkzeuge auf die Oberflächengüte Einfluß des Werkstückwerkstoffes auf die Oberflächengüte Gefüge Zusammensetzung Aluminium-Gußwerkstoffe Automaten- und Knetwerkstoffe Einfluß der Werkzeugmaschine Standzeit der Werkzeuge Geltungsbereich von Meßergebnissen Verschleißarten und -merkmale Einfluß der Schnittbedingungen auf die Standzeit Schnittgeschwindigkeit Vorschub- und Schnittiefe Kühlschmierstoffe Unterbrochener Schnitt Einfluß des Werkstückwerkstoffes auf die Standzeit Gefüge Aluminium-Knetwerkstoffe Aluminium-Gußwerkstoffe Einfluß der Werkzeugart auf die Standzeit Schneidstoff Schneidengeometrie Schnittkräfte Einfluß des Werkstückwerkstoffes auf die Schnittkraft Einfluß der Schnittbedingungen auf die Schnittkraft Einfluß der Werkzeuge auf die Schnittkraft 86 Schrifttum 88 4 Schneidstoffe für die Aluminiumbearbeitung Schnellarbeitsstahl Sorten und Herstellung Eigenschaften und Verwendung Pulvermetallurgisch hergestellte Schnellarbeitsstähle Hartmetall Hartmetallsorten Hartmetallsorten zur Aluminiumbearbeitung Verschleißmechanik und Standzeitkriterien Schneidkeramik Diamant Werkzeugarten und Lieferformen Monokristalline Diamantschneiden Polykristalline Diamantschneiden Zerspanungseigenschaften polykristalliner Diamanten Verschleiß Oberflächengüte 106 VI

3 Schnittkräfte Kubisch-kristallines Bornitrid (CBN) 108 Schrifttum Bearbeitungsverfahren Allgemeine Hinweise Einfluß der physikalischen Werkstoffeigenschaften Eigenspannungen und Verwerfungen Bearbeitungsrestspannungen Eigenspannungen in Gußstücken und Halbzeug Drehen Drehwerkzeuge für die Aluminiumzerspanung Drehen von Werkstücken aus Aluminium-Knetwerkstoffen Empfohlene Schnittbedingungen Bearbeitungsbeispiele Drehen von Automatenwerkstoffen Drehen von Werkstücken aus Aluminium-Gußwerkstoffen Fertigungsbeispiele für die Automatenbearbeitung von Gußstücken Drehbearbeitung von Gußfelgen Kolbenbearbeitung Fräsen Werkzeugverschleiß beim Fräsen Oberfläche beim Fräsen Spanformen beim Fräsen Fräswerkzeuge Fräsen von Werkstücken aus Aluminium-Knetwerkstoffen Empfohlene Schnittbedingungen Fräsbearbeitung von Integralbauteilen Fräsen von Werkstücken aus Aluminium-Gußwerkstoffen Empfohlene Schnittbedingungen Bearbeitungsbeispiele Hochgeschwindigkeitsfräsen Bohren Durchmesserdifferenz Oberflächengüte Zerspankräfte und Drehmoment Verschleiß Bohrwerkzeuge Bohren in Aluminium-Knetwerkstoffe Bohren in Automatenwerkstoffe Bohren in AISi-Gußwerkstoffe Schnittbedingungen Werkzeuge Bearbeitungsbeispiel Tiefbohren 222 VII

4 5.5 Senken, Reiben, Gewindeschneiden Senken Reiben Gewindeschneiden Räumen Sägen Verfahrensmerkmale des Band-und Kreissägens Technologische Besonderheiten des Bandsägens Sägebänder Schnittbedingungen Anwendungsbeispiele Technologische Besonderheiten des Kreissägens Kreissägeblätter Schnittbedingungen Kreissägemaschinen Feinstbearbeitungsverfahren Feinstdrehen (Glanzdrehen) Honen Schaben Läppen Schleifen Schleifmittel Schleifhilfsmittel Schleifbedingungen Diamantschleifen Schleifstaubabscheidung Gleitschleifen Funkenerodieren Planetär-Senkerodieren Drahterodieren 261 Schrifttum Maschinen und Hilfseinrichtungen Maschinen Anforderungen Konstruktive Gestaltung Antrieb Dynamische Steifigkeit Spindellagerung Spannzeug Spannfutter Sonderspannzeug für die Automatenbearbeitung Spannen auf Paletten Kühlschmierstoffe, Zuführeinrichtungen Kühlschmierstoffe 282 VIII

5 6.3.2 Zuführeinrichtungen Späneentsorgung Fördermittel Sammelförderer Ausgeführte Anlagen Späneaufbereitung 291 Schrifttum Anhang Wichtige Normen und Richtlinien Werkstoffnormen für Aluminium Normen über Grundlagen der Zerspanungstechnik Normen über Zerspanungswerkzeuge Normen über das Drehen Normen über das Bohren, Senken, Reiben Normen über das Fräsen Normen über das Gewindeschneiden Normen über das Räumen Normen über das Sägen Normen über das Schaben, Honen und Läppen Normen über das Schleifen Bezeichnung von Aluminiumwerkstoffen 304 Schrifttum 310 Stichwortverzeichnis 311 Produktinformation und Liefernachweis 313 IX

Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte HANSER. Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal. 15., neu bearbeitete Auflage

Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte HANSER. Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal. 15., neu bearbeitete Auflage Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte 15., neu bearbeitete Auflage Mit 193 Bildern, 140 Tafeln sowie einer CD-ROM HANSER Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis V111

Inhaltsverzeichnis V111 V111 1 Einleitung... I Grundlagen der Zerspanung am Beispiel Drehen... 2.1 Flächen. Schneiden und Ecken am Schneidkeil nach DIN 6581... 2.2 Bezugsebenen... 2.3 Winkel am Schneidkeil... 2.3.1 Winkel. die

Mehr

Praxis der Zerspantechnik

Praxis der Zerspantechnik Heinz Tschätsch Jochen Dietrich Praxis der Zerspantechnik Verfahren, Werkzeuge, Berechnung 10., überarbeitete und aktualisierte Auflage Mit 351 Abbildungen und 139 Tabellen PRAXIS VIEWEG+ TEUBNER Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis VIII. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis VIII. 1 Einleitung... 1 VIII Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Grundlagen der Zerspanung am Beispiel Drehen... 4 2.1 Flächen, Schneiden und Ecken am Schneidkeil nach DIN 6581... 4 2.2 Bezugsebenen... 5 2.3 Winkel am Schneidkeil...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN:

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: Inhaltsverzeichnis Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: 978-3-446-41713-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41713-7

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A Drehen 9. Einleitung 1. Formelzeichen 3

Inhaltsverzeichnis. A Drehen 9. Einleitung 1. Formelzeichen 3 VII Einleitung 1 Formelzeichen 3 A Drehen 9 1 Drehwerkzeuge 9 1.1 Schneidstoffe 9 1.1.1 Unlegierter und niedrig legierter Werkzeugstahl 11 1.1.2 Schnellarbeitsstahl 11 1.1.3 Hartmetall 12 1.1.4 Schneidkeramik

Mehr

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Studium und Praxis FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Wilfried König Vierte Auflage Verlag des Vereins Deutscher Ingenieure Düsseldorf Ш Inhalt 1 Einleitung 1 2 Werkstückgenauigkeit

Mehr

Inhalt. 2 Spanbildung Spanbildungsarten Spanwurzeluntersuchungen Scherebenenmodell 29 Fragen 35 Literatur 36

Inhalt. 2 Spanbildung Spanbildungsarten Spanwurzeluntersuchungen Scherebenenmodell 29 Fragen 35 Literatur 36 Inhalt 1 Einführung in die Zerspantechnik 1 1.1 Wirtschaftliche Bedeutung 1 1.2 Gliederung 3 1.3 Bewegungen, Schneidkeil und Eingriffsgrößen 4 1.4 Zerspanprozess als System 8 1.5 Verfahrensarten und Eingriffsgrößen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Fertigungsmesstechnik und Werkstückqualität... 3 2.1 Fertigungsstörungen und Fertigungshistorie... 3 2.2 Messen und Prüfen... 9 2.2.1 Messfehler... 10 2.2.2 Makro-

Mehr

Fertigungsverfahren 1

Fertigungsverfahren 1 Fritz Klocke Wilfried König Fertigungsverfahren 1 Drehen, Fräsen, Bohren Achte Auflage 4y Springer Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Fertigungsmesstechnik und Werkstückqualität 3 2.1 Fertigungsstörungen

Mehr

Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung

Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung Werkzeuge und Werkzeugmaschinen für die spanende Metallbearbeitung Von D. H. Bruins und Hans-Jürgen Dräger Neuausgabe in drei Teilen Teil 1 Werkzeuge Zerspanungslehre, Schneid- und Hilfsstoffe, Standardwerkzeuge,

Mehr

3. Nach welchen drei Kriterien richtet sich die Auswahl des Schneidstoffes? Fertigungsverfahren Dem zu zerspanenden Werkstoff. Wirtschaftlichkeit

3. Nach welchen drei Kriterien richtet sich die Auswahl des Schneidstoffes? Fertigungsverfahren Dem zu zerspanenden Werkstoff. Wirtschaftlichkeit 1 Schneidstoffe 1. Was wird als Schneidstoff bezeichnet? Werkstoffe, die den Schneidkeil bilden. 2. Welche notwendigen Eigenschaften sollten Schneidstoffe besitzen, damit sie eine möglichst große Standzeit

Mehr

Zerspantechnik. Eberhard Paucksch. 8., verbesserte Auflage. Mit 264 Bildern und 28 Tabellen

Zerspantechnik. Eberhard Paucksch. 8., verbesserte Auflage. Mit 264 Bildern und 28 Tabellen Eberhard Paucksch 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Zerspantechnik 8., verbesserte Auflage Mit 264

Mehr

Hochgeschwindigkeits fräsen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe

Hochgeschwindigkeits fräsen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe Herbert Schulz Hochgeschwindigkeits fräsen metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe mit 429 Abbildungen und 28 Tabellen Carl Hanser Verlag München Wien 1 Einleitung 1 2 Historische Entwicklung und

Mehr

Bewertung: Zeit Handout Präsentation (Gestik, Mimik, Folien, Material, etc.)

Bewertung: Zeit Handout Präsentation (Gestik, Mimik, Folien, Material, etc.) folgende Dinge sind zu beachten: 1. Der Termin ist einzuhalten und er kann nicht verschoben werden. Entnehmen Sie den Termin für die Präsentation dem Anhang in der Tabelle 2. Die Dauer der Präsentation

Mehr

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage Degner/Lutze/Smej kal 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte

Mehr

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!)

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen ist Trennen, bei dem von einem Werkstück mit Hilfe der Schneiden eines Werkzeugs Werkstoffschichten

Mehr

1 Zerspankraft und Vorschubkraft beim Bohren

1 Zerspankraft und Vorschubkraft beim Bohren 1 Zerspankraft und Vorschubkraft beim Bohren 1.1 Einleitung Bei allen spanabhebenden Bearbeitungsverfahren ist die Kenntnis über Größe und Richtung der Zerspankraft F von Bedeutung für die Auslegung von

Mehr

Einsatz von Diamantwerkzeugen Nicht eisenhaltige Werkstoffe und betroffene Industriezweige

Einsatz von Diamantwerkzeugen Nicht eisenhaltige Werkstoffe und betroffene Industriezweige Zusammenfassung Einführung Einsatz von Diamantwerkzeugen Nicht eisenhaltige Werkstoffe und betroffene Industriezweige PKD und CVD Werkzeuge Unterschiede zwischen PKD und CVD Herstellung von PKD und CVD

Mehr

Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether/Wolfgang Rau Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure Mit 300 Bildern und 30 Obungsaufgaben Carl Hanser Verlag Munchen Wien Inhalt 1 Grundlagen 10 1.1 Aufgaben der Fertigungstechnik

Mehr

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka 1 Spanende Formung Theorie,

Mehr

PKD und CBN-Werkzeuge

PKD und CBN-Werkzeuge PKD und CBN-Werkzeuge Polykristalline Schneidplatten für anspruchsvolle Bearbeitungsprobleme Drehen Bohren Fräsen PKD und CBN: Hochwertige Schneidstoffe für anspruchsvolle Bearbeitungsprobleme Jedes Bearbeitungsproblem

Mehr

SCHMIERSTOFFE UND KÜHLSCHMIERSTOFFE FÜR DIE ZERSPANUNG UND UMFORMUNG

SCHMIERSTOFFE UND KÜHLSCHMIERSTOFFE FÜR DIE ZERSPANUNG UND UMFORMUNG In Zusammenarbeit mit VSS Verband der Schweizerischen Schmierstoffindustrie Association de l industrie suisse des lubrifiants Associazione dell industria svizzera dei lubrificanti Swiss Association of

Mehr

Anwendungsbereiche. Hubraum. Motorgröße Quelle: Fotolia

Anwendungsbereiche. Hubraum. Motorgröße Quelle: Fotolia Quelle: HORN 1 Anwendungsbereiche Hubraum Motorgröße Quelle: Fotolia 2 Einsatz, Anwendung und Bearbeitung von hochwarmfesten Legierungen und Nickel-Basis-Legierungen Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn

Mehr

Spanende Formung. Theorie Berechnung Richtwerte. Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal. 17., aktualisierte Auflage

Spanende Formung. Theorie Berechnung Richtwerte. Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal. 17., aktualisierte Auflage Werner Degner Hans Lutze Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie Berechnung Richtwerte 17., aktualisierte Auflage Degner/Lutze/Smejkal Spanende Formung Werner Degner/Hans Lutze/Erhard Smejkal Spanende

Mehr

Diamant-Abricht- Werkzeuge. Einzel-Abricht-Diamanten Vielkorn-Abrichter Diamant-Abrichtrollen. Abrichten und Profilieren von Schleifscheiben

Diamant-Abricht- Werkzeuge. Einzel-Abricht-Diamanten Vielkorn-Abrichter Diamant-Abrichtrollen. Abrichten und Profilieren von Schleifscheiben 1922 2016 LACH DIAMANT Fertigungsprogramm Diamant-Abricht- Werkzeuge Einzel-Abricht-Diamanten Vielkorn-Abrichter Diamant-Abrichtrollen Diamant- und CBN- Schleifscheiben in Kunststoff-Metall- Keramik-Bindung

Mehr

Lehrplan. Fertigungstechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Werkstofftechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich. Ministerium für Bildung

Lehrplan. Fertigungstechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Werkstofftechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich. Ministerium für Bildung Lehrplan Fertigungstechnik Fachschule für Technik Fachrichtung Werkstofftechnik Fachrichtungsbezogener Lernbereich Ministerium für Bildung Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken Postfach 10 24 52, 66024

Mehr

RM3. Rich Mill Serie Multifunktionaler Eckfräser

RM3. Rich Mill Serie Multifunktionaler Eckfräser Rich Mill Serie Multifunktionaler Eckfräser RM3 Eckfräser mit drei nutzbaren Schneidkanten Ausgezeichnete Rechtwinkligkeit beim Eckfräsen Spanformer mit großem Spanwinkel für die Hochgeschwindigkeits-

Mehr

InnovatIon EInSEItIGE ISo-WEnDESCHnEIDPLattEn DE

InnovatIon EInSEItIGE ISo-WEnDESCHnEIDPLattEn DE Innovation EINSEITIGE ISO-WENDESCHNEIDPLATTEN DE 2 erfolgsmerkmale Erfolgsmerkmale Hohe Vorschübe kürzere Bearbeitungszeiten höhere Produktivität Stabile Schneidkantenausführung Prozesssicherheit auch

Mehr

CoroMill 245 Hochproduktive Planfräser

CoroMill 245 Hochproduktive Planfräser CoroMill 245 Hochproduktive Planfräser Höchste Zerspanungsraten und spiegelglatte Oberflächen beim Planfräsen. Durchm. 50 250 mm Enge Teilung (M) Weite Teilung (L) Extra enge Teilung (H) Dauerhafte Präzision

Mehr

Fräsen. CPMill Kugelbahnfräser. Einfaches Handling und hohe Präzision NEU

Fräsen. CPMill Kugelbahnfräser. Einfaches Handling und hohe Präzision NEU Fräsen CPMill Kugelbahnfräser Einfaches Handling und hohe Präzision NEU CPMill - Complete Performance Milling Die neue Generation der MAPAL Wechselkopf-Fräser für die Bearbeitung homokinetischer Gelenke

Mehr

Kosten. Umwelt. Flexibilität. Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen. geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten

Kosten. Umwelt. Flexibilität. Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen. geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten Hartdrehen Vorteile der Hartbearbeitung im Vergleich zum Schleifen Kosten Flexibilität geringere Anlagekosten minimierte Fertigungskosten Späneentsorgung oft ohne Kühlschmierstoff Konturbearbeitung kurze

Mehr

Grosse Evolutionsschritte der Schaftfräser:

Grosse Evolutionsschritte der Schaftfräser: Grosse Evolutionsschritte der Schaftfräser: Einführung der PVD Hartstoff-Beschichtungen auf HSS Fräsern Neuer Schneidstoff: Hartmetall Wechsel zu " komplexeren " Beschichtungen Einführung von «Feinheiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung Prinzipien der Spanbildung und Zerspanbarkeit Kinematik und Geometrie des Werkzeugsystems...

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung Prinzipien der Spanbildung und Zerspanbarkeit Kinematik und Geometrie des Werkzeugsystems... VII 1 Einleitung...1 2 Prinzipien der Spanbildung und Zerspanbarkeit...3 2.1 Kinematik und Geometrie des Werkzeugsystems... 3 2.1.1 Bewegungen...3 2.1.2 Geometrie des Schneidkeils...5 2.1.2.1 Negative

Mehr

Trennen ist Fertigen durch Ändern der Form eines festen Körpers, wobei der Zusammenhalt örtlich aufgehoben, d.h. im ganzen vermindert wird.

Trennen ist Fertigen durch Ändern der Form eines festen Körpers, wobei der Zusammenhalt örtlich aufgehoben, d.h. im ganzen vermindert wird. Definition des Trennens: Trennen ist Fertigen durch Ändern der Form eines festen Körpers, wobei der Zusammenhalt örtlich aufgehoben, d.h. im ganzen vermindert wird. Definition des Spanens: Spanen ist ein

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn Inhaltsverzeichnis 1 Einführung................................. 1 K.-D. Kühn 2 Urformen.................................. 7 A. H. Fritz et al. 2.1 Urformen durch Gießen...................... 7 2.1.1 Grundbegriffe

Mehr

Werkstoffeigenschaften und Spanbildung bei der Dreh- und Bohrungsbearbeitung antriebstechnischer Bauteile

Werkstoffeigenschaften und Spanbildung bei der Dreh- und Bohrungsbearbeitung antriebstechnischer Bauteile Werkstoffeigenschaften und Spanbildung bei der Dreh- und Bohrungsbearbeitung antriebstechnischer Bauteile Vom Fachbereich Produktionstechnik der UNIVERSITÄT BREMEN zur Erlangung des Grades Doktor-Ingenieur

Mehr

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether, Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure ISBN-10: 3-446-41274-3 ISBN-13: 978-3-446-41274-3 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41274-3

Mehr

EINFÜHRUNG. Vertrauen Sie HSS

EINFÜHRUNG. Vertrauen Sie HSS EINFÜHRUNG Vertrauen Sie HSS 1 INHALT METALLURGIE 2 Ausgezeichnete Festigkeit 3 Eine wirklich scharfe Schneide 4 Sichere und zuverlässige Werkzeuge Legierungs-Bestandteile 6 Der Einfluss der Legierungs-Bestandteile

Mehr

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether / Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure 3., aktualisierte Auflage v^,,^,.y),,< '' Mit 474 Abbildungen HANSER Inhalt 1 Grundlagen.«. 10 1.1 Aufgaben der Fertigungstechnik

Mehr

Diamant-AbrichtWerkzeuge. Einzel-Abricht-Diamanten Vielkorn-Abrichter Diamant-Abrichtrollen. Abrichten und Profilieren von Schleifscheiben

Diamant-AbrichtWerkzeuge. Einzel-Abricht-Diamanten Vielkorn-Abrichter Diamant-Abrichtrollen. Abrichten und Profilieren von Schleifscheiben 95 JAHRE seit 1922 LACH DIAMANT Fertigungsprogramm Mit der LACH DIAMANT Technologie immer einen Schritt voraus... beim Abrichten, Schleifen, Läppen, Polieren, Zerspanen, Drehen, Bohren, Fräsen - abrasiver,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Reinhard Koether, Wolfgang Rau. Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure. ISBN (Buch):

Inhaltsverzeichnis. Reinhard Koether, Wolfgang Rau. Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure. ISBN (Buch): Inhaltsverzeichnis Reinhard Koether, Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure ISBN (Buch): 978-3-446-43084-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43084-6

Mehr

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung

Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Prüfung 1: Anschlagschiebewelle mit Führung Wichtiger Hinweis Bevor Sie mit der Bearbeitung bzw. dem Lösen der Prüfungsaufgaben beginnen, trennen Sie bitte die dazugehörigen Zeichnungen für die Prüfung

Mehr

ISF INSTITUT FÜR SPANENDE FERTIGUNG

ISF INSTITUT FÜR SPANENDE FERTIGUNG CO 2 -Einsatz in der spanenden Fertigung 11. Tagung Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen Institut für Spanende Fertigung Prof. Dr.-Ing. Dirk Biermann Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Klaus Weinert Universität

Mehr

Produktinformation. HELIALU HSM90S-14-Werkzeuge für die Bearbeitung von Aluminium mit hohen Drehzahlen Seite 1 / 9 FRÄSEN METRISCH DEZ 2012

Produktinformation. HELIALU HSM90S-14-Werkzeuge für die Bearbeitung von Aluminium mit hohen Drehzahlen Seite 1 / 9 FRÄSEN METRISCH DEZ 2012 em e nt unc An no uct Pro d Ne w FRÄSEN DEZ 2012 METRISCH Seite 1 / 9 Page 1/7 HELIALU HSM90S-14-Werkzeuge für die Bearbeitung von Aluminium mit hohen Drehzahlen Seite 2 / 9 Hohes Zeitspanvolumen bei der

Mehr

Labor Fertigungstechnik

Labor Fertigungstechnik Prof. Dr.-Ing. C. Stark, Prof. Dr.-Ing. D. Pähler 1 Fertigungstechnik Sicherheitsunterweisung Organisation und Ablauf übungen und Vorbereitung Prof. Dr.-Ing. C. Stark, Prof. Dr.-Ing. D. Pähler 2 Vorgegebener

Mehr

Fertigungstechnik Trennen (1)

Fertigungstechnik Trennen (1) , Professur Formgebende Fertigungsverfahren & Professur Fügetechnik und Montage Fertigungstechnik Trennen (1) Prof. Dr.-Ing. habil. U. Füssel Prof. Dr.-Ing. A. Brosius 1. Dezember 2014 Einteilung der Fertigungsverfahren

Mehr

Haupteigenschaften und Einsatzmerkmale

Haupteigenschaften und Einsatzmerkmale Unsere Produktreihe umfasst Schneidstoffe aus polykristallinem kubischen Bornitrid (CBN), die speziell für die Zerspanung harter Eisenwerkstoffe unter Bedingungen sowohl der Grob- als auch der Mittel-

Mehr

DE-STA-CO Spanntechnik, Schleifen und Fräsen Zubehör: Hartmetall-Rotierfräser

DE-STA-CO Spanntechnik, Schleifen und Fräsen Zubehör: Hartmetall-Rotierfräser DE-STA-CO Spanntechnik, Zubehör: mit MASTER-Kreuzverzahnung DE-STA-CO bieten zusammen mit den Druckluftschleifern aus diesem Katalog eine perfekte Werkzeugkombination zum Schleifen, Fräsen und Entgraten.

Mehr

Wavemill WFX Typ / WFX-E Typ

Wavemill WFX Typ / WFX-E Typ Tooling News D -98 Hochpräziser 90 Eckfräser Wavemill WFX Typ / WFX-E Typ 1 4-schneidiger Eckfräser WFX (F) 1 0 RS Allgemeine Merkmale Der Wavemill Eckfräser WFX nutzt 4-schneidige Wendeplatten, die mit

Mehr

Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie. Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken

Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie. Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken Fördermaterial aus dem Themenbereich Mechanische Technologie Schwerpunkt: Lesen und Interpretieren von Tabellen und Grafiken Ghesla/Heinz-Grasberger/Hajto Seite 1 von 6 Kompetenzen Kompetenzbereich D:

Mehr

QUALITY DIAMOND FOR BRILLIANT TOOLS CERAMIKRON. Familie der Mikrokörnungen

QUALITY DIAMOND FOR BRILLIANT TOOLS CERAMIKRON. Familie der Mikrokörnungen QUALITY DIAMOND FOR BRILLIANT TOOLS CERAMIKRON Familie der Mikrokörnungen CERATONIA liefert seit 1996 Diamantrohstoffe in die Werkzeugindustrie und hat sich einen Namen für Qualität und Service gemacht.

Mehr

Lfd. Teile der zu vermittelnde Fertigkeiten und Kenntnisse Nr. Ausbildung

Lfd. Teile der zu vermittelnde Fertigkeiten und Kenntnisse Nr. Ausbildung Fachkraft für CNC Technik Lfd. Teile der zu vermittelnde Fertigkeiten und Kenntnisse Nr. Ausbildung 1 Lesen, Anwenden a) Teil- und Gruppenzeichnungen lesen und Erstellen von technischen b) Grundbegriffe

Mehr

Erweichung, Kühlung. Temperatur, Martin Wyrsch, ALESA AG. Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle

Erweichung, Kühlung. Temperatur, Martin Wyrsch, ALESA AG. Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Temperatur, Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Erweichung, Kühlung Martin Wyrsch, ALESA AG 1 Themen: Freiflächen-Kühlung = optimale Temperatur und Spankontrolle Schwierige Werkstoffe

Mehr

ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG

ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG DIAMANTWERKZEUGE GEHÖREN DAZU. Planfräswerkzeuge sind lieferbar in: Speziell für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung sind unsere Planfräsmesserköpfe (PF) und Plan-Eckfräsmesserköpfe

Mehr

RF 100 A. Der Spezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen

RF 100 A. Der Spezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen - ausgezeichnete Oberflächengüte beim Schlichten - bis zu 80 % höhere Vorschübe dank nanopolierter Schneiden - neuartiger Kreuzanschliff RF 100 A Der Spezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen GÜHRING

Mehr

1 Einleitung Begriffsdefinition Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4

1 Einleitung Begriffsdefinition Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 1.1 Begriffsdefinition 1 1.2 Industrielle Bedeutung des Werkzeugmaschinenbaus 4 2 Entwicklung der Produktionstechnik und der Werkzeugmaschinen 7 2.1 Die handwerkliche

Mehr

Herstellung von Innengewinden

Herstellung von Innengewinden Herstellung von Innengewinden 1/10 Seit langem werden Gewinde als ideales Mittel für lösbare Verbindungen verwendet und unterschiedlichste Herstellungsverfahren und Fertigungsmethoden haben sich seit dem

Mehr

Grundlagen der Zerspanung I

Grundlagen der Zerspanung I Grundlagen der Zerspanung I Paul Scheer Die grundlegenden Begriffe der Zerspantechnik sind nach DIN 6580/81, DIN 6583/84 und international nach ISO 3002 definiert. Bewegungsgrößen Bestimmend beim Zerspanen

Mehr

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Elemente der Fertigungstechnik Planung Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen Fakultät II Maschinenbau Hochschule Hannover LFP - Labor für

Mehr

Neue Produkt information

Neue Produkt information New Product Announcement DREHEN Page 1/7 Seite 1 / 11 DEZ 2011 METRISCH Neue Produkt information Neue CVD-Schneidstoffsorte IC6025 und Spanformergeometrie M3M Seite 2 / 11 A IC6025 (M20 M30) - CVD-Schneidstoffsorte

Mehr

Erste Wahl zum Drehen von Guss bei hohen Geschwindigkeiten. Einsatzbereich: f = 0,1-0,7 mm/u, a p = 0,2-7,0 mm.

Erste Wahl zum Drehen von Guss bei hohen Geschwindigkeiten. Einsatzbereich: f = 0,1-0,7 mm/u, a p = 0,2-7,0 mm. -FF1 Geometrie für negative Wendeplatten. Zur Erzielung sehr hoher Oberflächengüte bei der Bearbeitung von Stahl und Rostfrei. Einsatzbereich: f = 0,08-0,30 mm/u, a p = 0,2-3,0 mm. -FF2 Geometrie für negative

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Drehen -Schneidstoffe

Drehen -Schneidstoffe Drehen - Schneidstoffe Das Seco Programm enthält beschichtete (CVD und PVD) und unbeschichtete Hartmetallsorten sowie CBN und PCD. Im Diagramm nach links nehmen Verschleißfestigkeit und Schnittgeschwindigkeit

Mehr

Grundlagen der Fertigungstechnik

Grundlagen der Fertigungstechnik Grundlagen der Fertigungstechnik Birgit Awiszus, Klaus-Jürgen Matthes, Holger Dürr, Joachim Bast ISBN 3-446-40745-6 Vorwort Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40745-6

Mehr

CorroPlast der Kunststoffformenstahl für korrosionsbeständige Formrahmen / ch thyssenkrupp Materials Schweiz

CorroPlast der Kunststoffformenstahl für korrosionsbeständige Formrahmen / ch thyssenkrupp Materials Schweiz CorroPlast 1.2294 der Kunststoffformenstahl für korrosionsbeständige Formrahmen 06.06.2016 / ch Grundlegendes Prinzip martensitaushärtbarer Stähle Wärmebehandlung Lösungsglühen 850 C bis 1050 C Auslagern

Mehr

RF 100 A. NEU: Preise in CHF! Rabatte generell: 40 % Der Spezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen. Ausgabe 2014

RF 100 A. NEU: Preise in CHF! Rabatte generell: 40 % Der Spezialist für Aluminium und Alu-Knetlegierungen. Ausgabe 2014 Ausgabe 2014 - ausgezeichnete Oberflächengüte beim Schlichten - bis zu 80 % höhere Vorschübe dank nanopolierter Schneiden - neuartiger Kreuzanschliff RF 100 A NEU: Preise in CHF! Rabatte generell: 40 %

Mehr

Innovatives Ausspitzen mit V-Pro

Innovatives Ausspitzen mit V-Pro Innovatives mit V-Pro Das V-Pro Schleifscheibenprogramm komplettiert das Portfolio an Hochleistungsschleifscheiben für die Bearbeitung von n auf CNC- Maschinen. Die innovative Hybridbindung bietet einzigartige

Mehr

Precision Grinding Solutions. WINTER Diamant-Bandsägen -flexible industrielle Einsatzmöglichkeiten-

Precision Grinding Solutions. WINTER Diamant-Bandsägen -flexible industrielle Einsatzmöglichkeiten- Precision Grinding Solutions WINTER Diamant-Bandsägen 1 Allgemein In industriellen Fertigungsprozessen wird eine Vielzahl von Werkstoffen mit Diamant-Bandsägen getrennt, wie z.b. Mono- & Polykristallines

Mehr

Schneid- und Schleiföle

Schneid- und Schleiföle Schneid- und Schleiföle Nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe BECHEM Schmierstofflösungen für die Industrie Als ältester deutscher Industrieschmierstoffhersteller ist BECHEM heute einer der führenden

Mehr

Presseinformation. einer Fräsmaschine von Makino und MARLIN-Fräsern von Zecha.

Presseinformation. einer Fräsmaschine von Makino und MARLIN-Fräsern von Zecha. MPK Special Tools GmbH Hangendeinbacher Str. 4 D 73527 Schwäbis c h Gmü nd Tel. +49 (0) 71 71 / 9 25 24-0 F ax +49 (0) 71 71 / 9 25 24-299 w ww.mpk - specialtools.de info@ mpk - specialtools.de Presseinformation

Mehr

Modul Fertigungstechnik Grundlagen

Modul Fertigungstechnik Grundlagen 5. Auflage Juni 2014 Modul Fertigungstechnik Grundlagen Art. Nr. 2403 Inhaltsverzeichnis Manuelle Fertigungstechnik 9 Maschinelle Fertigungstechnik 41 Fertigungstechnik Grundlagen Inhaltsverzeichnis Manuelle

Mehr

Werkzeuge für eine intelligente Bearbeitung bieten Energie- und Ressourceneffizienz

Werkzeuge für eine intelligente Bearbeitung bieten Energie- und Ressourceneffizienz Werkzeuge für eine intelligente Bearbeitung bieten Energie- und Ressourceneffizienz Kurt Brenner ISCAR Germany GmbH, Prokurist Manager Production & Design Coaching & Universities, Eisenstockstraße 14,

Mehr

Wichtige Größen und Formeln der Zerspanungslehre bei den spanabhebenden Verfahren

Wichtige Größen und Formeln der Zerspanungslehre bei den spanabhebenden Verfahren Wichtige Größen und Formeln der Zerspanungslehre bei den spanabhebenden Verfahren Rainer Sigle rainer.sigle@autip.de 6. März 2002 1 Begriffe und Bezeichungen am Werkzeug Flächen - Spanfläche: Fläche am

Mehr

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung

Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Neue Möglichkeiten mit Mikrobearbeitung Herstellung der Mikrowerkzeuge aus Hartmetall Die Mikrofräser Mikrogewinden : Mikrogewindebohrer Mikrogewindefräser Innengewindewirbler Spezielle Mikrobohrer zum

Mehr

Anforderungen an und Beurteilung von Werkzeugmaschinen

Anforderungen an und Beurteilung von Werkzeugmaschinen 2 Anforderungen an und Beurteilung von Werkzeugmaschinen Die Forderungen an eine Werkzeugmaschine und ihre Beurteilung bilden eine Einheit. Der Aufbau, die technischen Daten und die Ausstattung mit Automatisierungseinrichtungen

Mehr

Modul Fertigungstechnik Grundlagen

Modul Fertigungstechnik Grundlagen Modul Fertigungstechnik Grundlagen 6. Auflage Juni 2016 Art. Nr. 2403 Inhaltsverzeichnis Manuelle Fertigungstechnik 11 Maschinelle Fertigungstechnik 45 Fertigungstechnik Grundlagen Inhaltsverzeichnis Manuelle

Mehr

FRÄSEN. Einteilung der Fräsverfahren (DIN 8589, Teil 3)

FRÄSEN. Einteilung der Fräsverfahren (DIN 8589, Teil 3) FRÄSEN ~ ist ein spanendes Fertigungsverfahren, das mit meist mehrzahnigen WZ bei kreisförmiger Schnittbewegung und senkrecht oder auch schräg zur Drehachse gerichteter Vorschubbewegung nahezu beliebig

Mehr

Grundlagen Zerspanung

Grundlagen Zerspanung Grundlagen Zerspanung 1.1 Werkstoffe 1.1.1 Stähle Stahlwerkstoffe werden nach ihren Legierungselementen, ihren Gefügebestandteilen und ihren mechanischen Eigenschaften in Gruppen eingeteilt. Nach dem Legierungsgehalt

Mehr

New Product Announcement STECHDREHEN METRISCH MRZ Neue Produktinformation. Erweiterung der PICCOCUT-Produktfamilie

New Product Announcement STECHDREHEN METRISCH MRZ Neue Produktinformation. Erweiterung der PICCOCUT-Produktfamilie New Product Announcement STECHDREHEN Page 1/7 Seite 1 / 10 MRZ 2010 METRISCH Neue Produktinformation Erweiterung der PICCOCUT-Produktfamilie Seite 2 / 10 Im Überblick PICCO 050-Schneideinsätze mit geschliffenen

Mehr

Hardcut Mini- Gewindefräser ab Seite 108 Hartmetall Qualität: MT7

Hardcut Mini- Gewindefräser ab Seite 108 Hartmetall Qualität: MT7 M i n i - G e w i n d e f r ä s e r Hartmetall Qualität: MT7 C..T. präsentiert eine neue Bearbeitungsmöglichkeit zum Gewindefräsen in gehärtetem Stahl bis 2HRc. Diese Werkzeuge garantieren höchste Genauigkeit,

Mehr

Sumi Dual Mill TSX-Serie

Sumi Dual Mill TSX-Serie TOOLING NEWS D-145 Hocheffizienter und hochpräziser Tangential-Schulterfräser Sumi Dual Mill TSX-Serie M K N S H Sumi Dual Mill Serie TSX-Typ l l l Allgemeine Eigenschaften Hocheffizienter und hochpräziser

Mehr

Tradition und Moderne vereint

Tradition und Moderne vereint Diamant-Werkzeuge Tradition und Moderne vereint Die Meyco Diamantwerkzeug-Gruppe verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Herstellung unterschiedlichster Diamantwerkzeuge und anderer Diamantprodukte.

Mehr

BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO

BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO BALINIT DIAMOND MICRO & BALINIT DIAMOND NANO Brilliante Oberflächenlösungen nach Maß Cutting Tools BALINIT DIAMOND MICRO und BALINIT DIAMOND NANO Genau zugeschnitten auf Ihre Anwendung und Werkzeugtyp

Mehr

Gewindetechnik WENDESCHNEIDPLATTEN NEU ARNO AH NFS // 33

Gewindetechnik WENDESCHNEIDPLATTEN NEU ARNO AH NFS // 33 AUSZUG 1/01 WEDESCHEIDPLATTE EU ARO AH05 Die neue ARO -Werkzeuge Hartmetallsorte speziell zur Bearbeitung von gehärteten Stählen bis 5 HRC. In Verbindung mit der FS Spanleitstufe wird der Spanbruch verbessert

Mehr

Bohren, Senken, Reiben Frage 8

Bohren, Senken, Reiben Frage 8 Bohren, Senken, Reiben Frage 8 Arno Steinwender 1996 Seite 1 8 Bohrverfahren und Bohrmaschinen, Tiefbohren 8.1 Allgemeines, Übersicht der Bohrverfahren Unter Bohrverfahren verstehen wir spanende Verfahren

Mehr

Didaktische FWU-DVD. Metalltechnik: Zerspanende Fertigungsprozesse

Didaktische FWU-DVD. Metalltechnik: Zerspanende Fertigungsprozesse 46 02752 Didaktische FWU-DVD Metalltechnik: Zerspanende Fertigungsprozesse Zur Bedienung Die didaktische DVD startet automatisch. Der Vorspann kann mit der Enter- oder der Skip-Taste der Fernbedienung

Mehr

Technische Daten Vollhartmetallbohrer Allgemeine Anwendungshinweise für SE-Bohrer

Technische Daten Vollhartmetallbohrer Allgemeine Anwendungshinweise für SE-Bohrer VOLLHARTMETALL- Vollhartmetallbohrer Allgemeine Anwendungshinweise für SE-Bohrer Werkzeughaltersysteme Wie bei allen Bohrsystemen tragen die Komponenten des gesamten Systems zur Qualität der Bohrung bei

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT PROCARBIMILL INNOVATIVE PROZESSTECHNOLOGIE FÜR DAS FRÄSEN VON HARTMETALLEN

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT PROCARBIMILL INNOVATIVE PROZESSTECHNOLOGIE FÜR DAS FRÄSEN VON HARTMETALLEN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT PROCARBIMILL INNOVATIVE PROZESSTECHNOLOGIE FÜR DAS FRÄSEN VON HARTMETALLEN Der deutsche Werkzeug- und Formenbau und die Herstellung von Präzisionswerkzeugen

Mehr

Finishbearbeitung auftraggeschweißter Bauteiloberflächen

Finishbearbeitung auftraggeschweißter Bauteiloberflächen Finishbearbeitung auftraggeschweißter Bauteiloberflächen Frank Barthelmä, Mario Schiffler, Steffen Reich, Heiko Frank GFE Gesellschaft für Fertigungstechnologie und Entwicklung Schmalkalden e.v. Kontakt:

Mehr

Drehen. Fertigungstechnik Vorlesung 06. Fertigungstechnik VL 06: Drehen. Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann

Drehen. Fertigungstechnik Vorlesung 06. Fertigungstechnik VL 06: Drehen. Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann Drehen Fertigungstechnik Vorlesung 06 Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. E. Uhlmann Folie 1 Inhalt 1. Einteilung nach DIN 8580 2. Definition des Fertigungsverfahrens 3. Merkmale des Verfahrens 4. Fertigungseinrichtungen

Mehr

Neue Serie beschichteter Sorten Multi-Corner Einwegplatten Schnell Kostengünstig

Neue Serie beschichteter Sorten Multi-Corner Einwegplatten Schnell Kostengünstig TOOLING NEWS D-69 Neue beschichtete -Sorten für das Hartdrehen / / / Neu Neu Neue Serie beschichteter Sorten Multi-Corner Einwegplatten Schnell Kostengünstig Werkzeuge SUMIBORON Serie Zweite Generation

Mehr

NPA. Neue Spanformer R3M, M3M und F3M zum Drehen rostbeständiger Stähle. Produktneuheiten R3M M3M F3M. Schruppen. Mittlere Bearbeitung.

NPA. Neue Spanformer R3M, M3M und F3M zum Drehen rostbeständiger Stähle. Produktneuheiten R3M M3M F3M. Schruppen. Mittlere Bearbeitung. NPA Produktneuheiten METRISCH 18-2015 Seite 1 / 26 R3M M3M Rostbeständiger Stahl Schruppen F3M Mittlere Bearbeitung Schlichten Neue Spanformer R3M, M3M und F3M zum Drehen rostbeständiger Stähle Seite

Mehr

Grundlagen der spanenden Formgebung

Grundlagen der spanenden Formgebung Grundlagen der spanenden Formgebung Bei allen spanenden Fertigungsverfahren ist besonders wichtig: Die Spanbildung an der Werkzeugschneide Die verwendeten Schneidstoffe Beständigkeit der Schneidstoffe

Mehr

ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG

ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG ES GIBT WERKZEUGE, DIE SIND EINZIGARTIG DIAMANTWERKZEUGE GEHÖREN DAZU. Abrichtdiamanten Einkorn-Abrichtdiamanten Zum wirtschaftlichen Abrichten von Schleifscheiben. IDEMA-Einkornabrichtdiamanten besitzen

Mehr

WERKZEUGNEUHEITEN B076D. Voll-CBN-Sorte für Gusseisen und gesinterte Stahllegierung

WERKZEUGNEUHEITEN B076D. Voll-CBN-Sorte für Gusseisen und gesinterte Stahllegierung WERKZEUGNEUHEITEN 2014.01 B076D Voll-CBN-Sorte für Gusseisen und gesinterte Stahllegierung Ausgewogenes Verhältnis zwischen Verschleiß- und Bruchfestigkeit durch Hochleistungs-Sintertechnologie. Neues

Mehr

Weichglühen C Abkühlen Glühhärte HB Ofen Max. 280

Weichglühen C Abkühlen Glühhärte HB Ofen Max. 280 (HS12-1-4-5) Bearbeitung von harten, die Schneiden abnutzenden Werkstoffen wie z. B. hochvergüteten Cr-Ni-Stählen, Nichteisenmetallen sowie Perlmutt, Papier, Hartgummi, Kunstharz, Marmor, Schiefer. Bestens

Mehr

Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Hochgeschwindigkeitsbearbeitung 4. Darmstädter Fertigungstechnisches Symposium Hochgeschwindigkeitsbearbeitung 1.-2. März 1989 Technische Hochschule jr-r. INFORfvlATSO, Inhaltsverzeichnis HOCHGESCHWINDIGKEITSBEARBEITUNG 1.-2. März 1989

Mehr