Die Elektronische Nachweisführung. Erfahrungsbericht aus der Praxis. - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Elektronische Nachweisführung. Erfahrungsbericht aus der Praxis. - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 1"

Transkript

1 Die Elektronische Nachweisführung Erfahrungsbericht aus der Praxis - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 1

2 Die REMONDIS - Lösung Historie Entwicklung Zielgruppe Praxiserfahrungen Zeitplan REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 2

3 Der Erfahrungsbericht aus der Praxis Praxistest in Rheinlandpfalz Vorbedingungen / Voraussetzungen Vorstellung beim der SAM mit Sendung eines elektronischen BGS Start des Praxistest gem. vorliegender Formatspezifikation in Andernach in Resultate Erkenntnisse Veränderte Logistik Weitere Maßnahmen REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 3

4 Die qualifizierte elektronische Signatur Vorgaben Qualifizierte elektronische Signaturen gem. SigG Verwendung des XML-DSIG Standards zur Signierung Hard- und softwaretechnische Voraussetzungen Konsequenzen Auswertung der Erfahrungen aus der Praxis Hausinterne Überlegungen Änderungen im zeitlichen Ablauf Providerlösung REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 4

5 Die qualifizierte elektronische Signatur Zeitpunkt der Signatur Der Erzeuger muss den elektronischen BGS spätestens bei der Übergabe des Abfalls an den Beförderer signieren. Der Beförderer muss den elektronischen BGS spätestens bei der Annahme des Abfalls durch den Entsorger signieren. Das Signieren muss nicht bei der Übergabe / Übernahme und damit nicht zwingend durch den Fahrer erfolgen nicht rechtsverbindliche Unterschrift im BGS und Üsch erforderlich REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 5

6 Die REGISTA- Modelle Modell 1 Mit Bevollmächtigung Modell 2 Ohne Bevollmächtigung REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 6

7 Modell 1 - Bevollmächtigung durch den Kunden REMONDIS ist bevollmächtigt Zum Erstellen des EN, der BGS und Üsch im Auftrag für den Kunden Zum Signieren der BGS und der Üsch im Auftrag für den Kunden Zur digitalen Register-Führung Zur Kommunikation mit der ZKS und den Behörden Erforderliches Equipment für den Kunden PC mit Internetzugang Zugangscode zum REGISTA-Portal 1 qualifizierte Signaturkarte für die Signatur der EN Kontrolle jederzeit durch den Kunden Einwahl mit Zugangscode im REGISTA-Portal Einblick in alle Daten REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 7

8 Modell 1 - Bevollmächtigung durch den Kunden Vorteile für den Kunden Muss sich um Nichts kümmern; nur anrufen bei Entsorgungsbedarf Muss bei Abholung des Abfalls nicht zur Signatur vor Ort sein Änderungen im Ablauf oder bei Unstimmigkeiten sind kurzfristig durch die REMONDIS Disposition lösbar Flexiblere Abholung vor Ort ist möglich Geringe Einarbeitung des Kunden ins Verfahren nötig Gesetzeskonforme Langzeitarchivierung aller Dokumente Signatursoftware muss nicht zwingend auf PC installiert werden Volle Prozesskontrolle ohne Investitionen in IT-Hardware Kontrolle und Auswertungen sind jederzeit online möglich REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 8

9 Modell 2 - Ohne Bevollmächtigung Der Kunde erstellt und signiert selber alle EN, alle BGS, alle ÜSch Sendet sie an REMONDIS oder zur Behörde REMONDIS entsorgt und sendet signierte Dokumente an erforderliche Stellen Erforderliches Equipment für den Kunden PC mit Internetzugang Zugangscode zum REGISTA-Portal Zertifiziertes Chipkartenlesegerät Mind. 2-3 qualifizierte Signaturkarten Kontrolle jederzeit durch den Kunden Einwahl mit Zugangscode im REGISTA-Portal Einblick in alle Daten REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 9

10 Modell 2 - Ohne Bevollmächtigung Vorteile für den Kunden Kunde kann und muss alles selber steuern, ausfüllen und nachvollziehen Volle Prozesskontrolle ohne Investitionen in IT-Hardware Gesetzeskonforme Langzeitarchivierung aller Dokumente Nachteile für den Kunden Änderungen im Ablauf oder bei Unstimmigkeiten sind nur gemeinsam mit dem Kunden und REMONDIS Disposition lösbar. Flexiblere Abholung vor Ort ist nicht möglich Kunde muss (mehrere) Mitarbeiter für die Signatur vorhalten Erheblicher Mehraufwand für den Kunden, da Dokumente selber ausgefüllt und nachgehalten werden müssen (Terminverfolgung und Kontrolle von Behördenbestätigungen) Kunde muss sich umfangreich mit dem Verfahren auseinander setzen Signatursoftware muss auf eingesetzten PC installiert sein REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 10

11 Die Vorteile für den Kunden Bereitstellung der Soft- und Hardware zur Handhabung der elektronischen Signatur Sichere Übermittlung der Formulare an die Behörden (OSCI-Protokoll) Gesetzeskonforme revisionsfreie Archivierung der Kunden-Daten Gesetzeskonforme Erstellung der Registerauszüge für die Entsorgungs-Behörden Vereinfachte Terminverfolgung und Kontrolle von Behördenbestätigungen Wegfall der Bearbeitung und Eingabe der Behördenbestätigungen Verkürzte Bearbeitungszeit bei den EN und den BGS Laufzeitverkürzung von 32 Tagen auf 2 Tagen durch Wegfall der Postwege möglich Vereinfachte Einhaltung der Gesetzesvorschriften und Regularien Reduktion der Speicher- und Archivierungskosten für EN Optimierung des Arbeitsablaufes in der Verwaltung Schnellere Informationsbereitstellung Serviceleistung für den Kunden durch REMONDIS, (Rund-um-sorglos-Paket) REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 11

12 Der Zeitplan Seit Fehlerbereinigung BMU-XML-Schnittstelle erwartet 2. Hj REGISTA - Pilotprojekt am Standort Berlin geplant Inbetriebnahme der ZKS geplant flächendeckende REGISTA - Einführung allen REMONDIS Standorten REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 12

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH 1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren mit der DOGA Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH Ist-Zustand 1. April 2010: elektronische Nachweisund Registerführung

Mehr

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV)

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) R E G E L U N G E N / I N H A L T E Neue Regelungen und Inhalte

Mehr

Elektronische Nachweisführung eanv. Umsetzung in der Praxis

Elektronische Nachweisführung eanv. Umsetzung in der Praxis Elektronische Nachweisführung eanv Umsetzung in der Praxis Zielsetzungen Gesetzeskonform Nachweisverordnung (Gesetz) Umsetzungmodell (BMU) Vollzugshilfe (Entwurf 9/2009, 123 Seiten) Kreislaufwirtschaftsgesetz

Mehr

Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen. oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren?

Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen. oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren? Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren? 1 Gliederung I. Grundlagen II. Signaturen bei der Vorabkontrolle IV. Signaturen bei der Registerführung

Mehr

Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde

Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde Hans-Arno Wietschel-Ulrich Bundesstadt Stadt Bonn Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda

Mehr

Die elektronische Nachweisführung

Die elektronische Nachweisführung Die elektronische Nachweisführung Seit dem 01.04.2010 ist das elektronische Abfallnachweisverfahren für gefährliche Abfälle (AVV*) gesetzliche Pflicht. Ab dem 01.02.2011 müssen auch die von der elektronischen

Mehr

Technologiewechsel im Dialog

Technologiewechsel im Dialog Technologiewechsel im Dialog Ihre Informationen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Was bedeutet eanv eigentlich? Die Entsorgungsvorgänge für gefährliche Abfälle müssen ab dem 1. April 2010

Mehr

V9/2007; V-02/2011. Inhaltsverzeichnis. A Geltungsbereich 2 C Sprachliche Gleichstellung 5. B Regelungen 2 D Inkraftsetzung/ 5 Außerkraftsetzung

V9/2007; V-02/2011. Inhaltsverzeichnis. A Geltungsbereich 2 C Sprachliche Gleichstellung 5. B Regelungen 2 D Inkraftsetzung/ 5 Außerkraftsetzung DIENSTANWEISUNG S A C H S E N -A N H A L T Landesstraßenbaubehörde Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens (eanv) in der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt (LSBB) sowie Listung der Abfallerzeugernummern

Mehr

elektronische Nachweisführung

elektronische Nachweisführung elektronische Nachweisführung Die Nachweisverordnung wurde mit der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung vom 20. Oktober 2006 neu erlassen. Die wesentlichen Änderungen sind seit

Mehr

FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis

FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis 1.Welche Art von Zertifikat ist zur Nutzung der OSCI-Postfächer der ZKS notwendig?...1 2.Was ist der Unterschied zwischen einem fortgeschrittenen und einem qualifizierten

Mehr

eanv Systeme und Abläufe

eanv Systeme und Abläufe Institut für Entsorgung und Umwelttechnik ggmbh eanv Systeme und Abläufe Beteiligte Komponenten Abläufe bei der Abholung September 2009 Dipl.-Phys. Ing. Hartmut Möllmann 1 Beteiligte Partner Zentrale Koordinierung

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes)

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes) Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbh Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes) Alfons Tewes, Leiter Stabsstelle IT/Organisation der

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv

Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv Elektronisches Nachweisverfahren Firmen ZKS-Abfall Behörde Nur Schnittstelle, keine Behörde Seit 1. 4. 2010 : - Alle Abfallwirtschaftsbeteiligten müssen bei

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren. - Grundlagen und Auswirkungen -

Elektronisches Nachweisverfahren. - Grundlagen und Auswirkungen - Elektronisches Nachweisverfahren - Grundlagen und Auswirkungen - Sandstraße 116 09114 Chemnitz Tel.: 0371 / 91 60-0 Fax: 0371 / 91 60-111 E-mail: info@becker-umweltdienste.de Homepage: www.becker-umweltdienste.de

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Elektronisches Abfallnachweisverfahren Elektronisches Abfallnachweisverfahren - Grundlage, Hintergrund und technische Umsetzung - Titel VIII / 1 /2009 Die Pflichten zur Nachweisführung über die Entsorgung gefährlicher Abfälle sind in den 41

Mehr

Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren 1. Gesetzlicher Hintergrund 2. Ablauf der elektronischen Datenübertragung 3. Eckpunkte 4. Technische und organisatorische Umsetzung 5. Registrierung

Mehr

Elektronische Nachweisführung mit NSUITE. Copyright 2009 Dr. Ing. Wandrei GmbH / avado Data UdL GbR

Elektronische Nachweisführung mit NSUITE. Copyright 2009 Dr. Ing. Wandrei GmbH / avado Data UdL GbR Elektronische Nachweisführung mit NSUITE Elektronische Nachweisführung mit NSUITE NSUITE ist eine Produktreihe für die elektronische Nachweisführung unterschiedliche Systemvoraussetzungen in den betroffenen

Mehr

Teilnahme am elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Grundlagen, Abläufe und Pflichten

Teilnahme am elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Grundlagen, Abläufe und Pflichten Bezirksregierung Düsseldorf, Postfach 300865, 40408 Düsseldorf Nachweispflichtige im elektronischen Abfallnachweisverfahren Datum: 01. Februar 2017 Seite 1 von 5 Aktenzeichen: bei Antwort bitte angeben

Mehr

eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren

eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren Nachweisverordnung Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen bestimmt die Art und den Umfang des Nachweises der Entsorgung von Abfällen

Mehr

Regierungspräsidium Kassel Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums

Regierungspräsidium Kassel Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums 03.02.2010 Klaus-P. Elger Von Donnerstag, den 01.04.2010 an löst das elektronische Nachweisverfahren (eanv) das bisherige papiergebundene

Mehr

Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger

Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger 1. Was ändert sich? Ab dem 01.04.2010 sind Entsorgungsnachweise (EN), Begleitscheine (BGS) und das

Mehr

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010.

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. 1 Ausgangslage Abfallerzeuger, Abfallbeförderer, Abfallentsorger und Behörden sind ab dem 1. April 2010

Mehr

SAA. Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag

SAA. Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag SAA Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 Bernhard Blum / Dr. Andreas Walter SAA

Mehr

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010.

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. 1 Ausgangslage Abfallerzeuger, Abfallbeförderer, Abfallentsorger und Behörden sind ab dem 1. April 2010

Mehr

Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv

Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv Das elektronische Abfallnachweisverfahren Mit der Novelle der Nachweisverordnung vom 20.10.2006 (in Kraft getreten am 01.02.2007) ist das elektronische Abfallnachweisverfahren

Mehr

Das elektronische Nachweisverfahren

Das elektronische Nachweisverfahren Ein Überblick über das elektronische Nachweisverfahren und die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung im Betrieb www.shm-asphalt.de 1 Themen Rechtliche und technische Rahmenbedingungen Abläufe im elektronischen

Mehr

elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen

elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen 1. Allgemeine Fragen 1.1 Kann ein Abfallerzeuger einen anderen mit der elektronischen Kommunikation bevollmächtigen? Wenn ja, wie? Grundsätzlich

Mehr

Geschäftsbereich Öffentlicher Dienst. Zentrale Koordinierungsstelle ZKS-Abfall Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv)

Geschäftsbereich Öffentlicher Dienst. Zentrale Koordinierungsstelle ZKS-Abfall Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Geschäftsbereich Öffentlicher Dienst Zentrale Koordinierungsstelle ZKS-Abfall Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) 1 Einführung elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) 2 Rechtliche und fachliche

Mehr

Leitfaden EGN eanv-web-portal.

Leitfaden EGN eanv-web-portal. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, zur reibungslosen Entsorgung von gefährlichen Abfällen über Ihren Einzelentsorgungsnachweis sind nachfolgend die einzelnen Schritte zur Signatur elektronischer

Mehr

Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle

Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle Was ist die ZKS-Abfall? Was leistet sie? Stand der Einführung? Wie komme

Mehr

Integrierte elektronische Signatur in der Anästhesiedokumentation

Integrierte elektronische Signatur in der Anästhesiedokumentation Integrierte elektronische Signatur in der Anästhesiedokumentation secrypt GmbH Stand: 12/2011 Stuttgarter Archivtage 2011, 01.12.2011 Oliver Volkmuth, Key Account Manager, secrypt GmbH Jan Niehoff, Projektmanager,

Mehr

SAA. Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren. Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010

SAA. Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren. Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 SAA Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 Bernhard Blum / Dr. Andreas Walter SAA Sonderabfallagentur

Mehr

Consist ITU stellt sich vor

Consist ITU stellt sich vor Consist ITU stellt sich vor Positionierung Spezialist für Europaweite IT-Lösungen für Behörden und Unternehmen in der Abfallwirtschaft IT-Konzepte sowie Entwicklung und Wartung von IT-Lösungen Consist

Mehr

ebegleitschein.de Athos Alexander Farny

ebegleitschein.de Athos Alexander Farny ebegleitschein.de Athos 11.02.2009 Alexander Farny afarny@bifa.de Komplettlösungen für Ihren Ertrag. Unser Ziel ist es, für Ihr Unternehmen einen Mehrwert zu generieren und gleichzeitig einen Beitrag zum

Mehr

Die Registrierung bei der ZKS-Abfall

Die Registrierung bei der ZKS-Abfall Die Registrierung bei der ZKS-Abfall Der Einstieg in das eanv E. Apfel Die Registrierung bei der ZKS-Abfall 1 Gliederungsübersicht 1 Der Registrierungsvorgang bei der ZKS-Abfall Der Einstieg in das eanv

Mehr

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE Die Komfortlösung für das RECY CLE by tegos Die Komfortlösung by tegos zur Durchführung des gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Nachweisverfahrens Über by tegos Die Lösung by tegos zur Durchführung

Mehr

LEGALXPRESS - Kurzanleitung. Das Signaturpaket für die qualifizierte elektronische Signatur (QES)

LEGALXPRESS - Kurzanleitung. Das Signaturpaket für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) XPRESS - Das für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) XPRESS Inhaltsverzeichnis Das 3 Signaturkarte bestellen 3 Karte in Betrieb nehmen 3 3 Kartenleser 3 Signatursoftware 3 Signieren in Word

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Ass. jur. Sylvia Zimack Informationsveranstaltung IHK Krefeld 09.02.2010 proveho / Pawlytsch und Zimack / Workshop eanv

Mehr

Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine

Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine Darmstadt Gießen Kassel Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine Stand: 14. Januar 2015 INHALTSÜBERSICHT 1 Allgemein... 2 2 Begleitschein... 3 3 Übernahmeschein... 6 1 ALLGEMEIN

Mehr

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren?

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren? Was bedeutet eanv? eanv steht für das elektronische Abfall Nachweisverfahren für Entsorger, Erzeuger, Beförderer und Behörden die mit der Bearbeitung von gefährlichen Abfällen im Unternehmen zu tun haben.

Mehr

Der IHK-Service Digitale Signatur. Bielefeld, 2. Dezember 2009 Ulrich Tepper

Der IHK-Service Digitale Signatur. Bielefeld, 2. Dezember 2009 Ulrich Tepper Der IHK-Service Digitale Signatur Bielefeld, 2. Dezember 2009 Ulrich Tepper Leistungsmerkmale der elektronischen Signatur Die elektronische Signatur wird anders erzeugt als eine handschriftliche Unterschrift

Mehr

Nachweisverordnung. 2. Nachweispflicht Zur Nachweisführung sind verpflichtet: Erzeuger Beförderer Entsorger Neu. Überwachung

Nachweisverordnung. 2. Nachweispflicht Zur Nachweisführung sind verpflichtet: Erzeuger Beförderer Entsorger Neu. Überwachung Nachweisverordnung Mit der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Ü- berwachung vom 20. Oktober 2006 wurde vor allem die Nachweisverordnung neu erlassen. Die bisherige Nachweisverordnung wurde

Mehr

Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren

Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren Die elektronische Plattform für die amtliche Entsorgungsabwicklung Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren 1. Was bedeutet eanv? eanv ist die Abkürzung für elektronisches AbfallNachweisVerfahren.

Mehr

Benutzeranleitung zum Folgeauftrag qualifizierte elektronische Signatur V 2.3

Benutzeranleitung zum Folgeauftrag qualifizierte elektronische Signatur V 2.3 Benutzeranleitung zum Folgeauftrag qualifizierte elektronische Signatur V 2.3 Inhalt 1 Vorwort... 2 2 Voraussetzungen... 2 3 Teilnahmeantrag... 2 4 Folgeauftrag... 3 4.1 Beantragung... 3 4.2 Persönliche

Mehr

Anleitung Elektronischer Rechtsverkehr des Kantons Thurgau

Anleitung Elektronischer Rechtsverkehr des Kantons Thurgau Amt für Informatik Anleitung Elektronischer Rechtsverkehr des Kantons Thurgau Version: 1.0 Datum: 08.03.2011 Ersteller: Ressort Sicherheit Zielgruppe: Bürgerinnen und Bürger sowie Anwältinnen und Anwälte

Mehr

Neue Nachweisverordnung

Neue Nachweisverordnung Neue Nachweisverordnung I. ntstehung II. Änderungen III. lektronisches Verfahren IV. Übergangsregelungen Dipl.-Ing. Ulf Berger Senatsverwaltung Stadtentwicklung Abfallbehörde- 09.11.2006 ntstehung Gesetz

Mehr

Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis. Dr. Reinhard L. Weber

Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis. Dr. Reinhard L. Weber Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis Dr. Reinhard L. Weber Historie des Nachweisrechts Abfallnachweis - Verordnung (1978) Abfall und Reststoffüberwachungs- Verordnung (1990) Verordnung

Mehr

www.siller.de Signierte erechnung Jörn Bülow Vorstand Siller AG buelow@siller.de 12.06.2006 e-services it-solutions e-commerce

www.siller.de Signierte erechnung Jörn Bülow Vorstand Siller AG buelow@siller.de 12.06.2006 e-services it-solutions e-commerce Signierte erechnung Jörn Bülow Vorstand Siller AG buelow@siller.de 12.06.2006 Agenda Siller AG elektronische Rechnung Praxis signierte erechnung erstellen Lösungsangebot Berücksichtigung von EDI Archivierung

Mehr

Vorstellung von Softwaresystemen

Vorstellung von Softwaresystemen Vorstellung von Softwaresystemen Dipl.-Ing. Stephan Löhle Veranstaltung Die Umsetzung der elektronischen Abfallnachweisverordnung in der Bauwirtschaft Kassel, 3. Februar 2010 Überblick - Grundvoraussetzungen:

Mehr

Technische Probleme erschweren pünktliche Einführung zum

Technische Probleme erschweren pünktliche Einführung zum Ausgabe 6 2010 vom 25.02.2010 Aktuelles für unsere Mitglieder Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. Wirtschafts- und Arbeitgeberverband Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Mehr

Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen. Formulare der Justiz NRW eidas konform online mit dem smartphone signieren Dortmund, September 2017

Die Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen. Formulare der Justiz NRW eidas konform online mit dem smartphone signieren Dortmund, September 2017 Formulare der Justiz NRW eidas konform online mit dem smartphone signieren Dortmund, September 2017 Die Justiz Nahezu 40.000 Justizangehörige sind im Land in der ordentlichen Gerichtsbarkeit, in vier Fachgerichtsbarkeiten,

Mehr

Signaturen im Gesundheitswesen. Workflow und Verfahren

Signaturen im Gesundheitswesen. Workflow und Verfahren Signaturen im Gesundheitswesen Workflow und Verfahren Signatur von medizinischen Dokumenten earztbrief Plandokumentation Blankoformularbedruckung z.b. Überweisung.. Erstellung der Befunde (KIS) und Ablegen

Mehr

Elektronische Abfallnachweisführung - das eanv -

Elektronische Abfallnachweisführung - das eanv - MERKBLATT Elektronische Abfallnachweisführung - das eanv - Kurzanleitung & Checkliste Im Rahmen der Umsetzung des Gesetzes und der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung mit den

Mehr

1 Geltungsbereich der elektronischen Abfall-Nachweis-Verordnung - eanv

1 Geltungsbereich der elektronischen Abfall-Nachweis-Verordnung - eanv Kundeninformation zur Annahme von Gefährlichen Abfällen auf dem Entsorgungszentrum Kirschenplantage asbesthaltige Abfälle (Eternit) AVV-Nr. 17 06 05 * Mineralfaserabfälle (Glas- und Steinwolle) AVV-Nr.

Mehr

Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab

Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab Stand: 09/06 Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab 01.02.2007 - HINWEISE I - Am 01.02.2007 treten in Kraft: das Gesetz zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung,

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Ass. Jur. Sylvia Zimack eanv Seminar Im Februar 2010 Für die IHK s in BaWü proveho / Pawlytsch + Zimack / eanv Veranstaltung

Mehr

Technische Vorgaben für die elektronische Kommunikation mit der virtuellen Poststelle in Rheinland-Pfalz Stand August 2010

Technische Vorgaben für die elektronische Kommunikation mit der virtuellen Poststelle in Rheinland-Pfalz Stand August 2010 Technische Vorgaben für die elektronische Kommunikation mit der virtuellen Poststelle in Rheinland-Pfalz Stand August 2010 Valenciaplatz 6 55118 Mainz Inhaltsverzeichnis 1 Unterstütze Formate... 2 2 Maximale

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren Erfahrungsbericht aus der Praxis eines Abfallerzeugers

Elektronisches Abfallnachweisverfahren Erfahrungsbericht aus der Praxis eines Abfallerzeugers Elektronisches Abfallnachweisverfahren Erfahrungsbericht aus der Praxis eines Abfallerzeugers Ludwigshafen, 13. September 2011 Dr. Birte Bauerndistel TE/OT-2 Mercedes-Benz Made in Wörth Neuer Actros &

Mehr

Produktblatt. ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Gerichten

Produktblatt. ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Gerichten ELRV: Elektronischer Schriftsatzverkehr mit Stand: Mai 2011 Leistungsbeschreibung: Bereits im Jahre 2001 hat der Gesetzgeber die allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen dafür geschaffen, die Schriftform

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Die ZKS im eanv Januar 2010 proveho / Pawlytsch und Zimack / die ZKS im eanv / Januar 2010 / Folie Nr. 1 gesetzliche Basis

Mehr

Die elektronische Anmeldung von Schutzrechten beim K. Kauffmann A. Rottmann 1 1. Papieranmeldung und elektronische Anmeldung im Vergleich 2. Ablauf der elektronischen Anmeldung 3. Signaturkarte 4. Systemanforderungen

Mehr

Registrierung zur Teilnahme am eanv

Registrierung zur Teilnahme am eanv Registrierung zur Teilnahme am eanv Darmstadt, den 10. September 2009 Stand: 14. Mai 2013 Inhaltsübersicht Allgemeines Kontoeröffnung bei der ZKS Registrierung bei der ZKS 2 Registrierung eanv 14. Mai

Mehr

Optimierung des Aktenhandlings

Optimierung des Aktenhandlings Optimierung des Aktenhandlings Sach- und Bestandsakten sicher verwaltet Jörg Dollhäupl IHK Nürnberg für Mittelfranken Axel Riemer DMI GmbH & Co. KG Memo 2017 Münster DMI Verantwortung für Archivierung

Mehr

Registerführung Hinweise II

Registerführung Hinweise II Registerführung Hinweise II Stand: 02/2013 1. Grundsätzliches Seit dem 01.02.2007 ist der Begriff des Nachweisbuches durch den Begriff des Registers ersetzt worden. Die Grundsätze der Registerpflichten

Mehr

Rheinland-Pfalz 24. Elektronischer Rechtsverkehr. Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Verwaltungsgericht Koblenz Verwaltungsgericht Trier

Rheinland-Pfalz 24. Elektronischer Rechtsverkehr. Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Verwaltungsgericht Koblenz Verwaltungsgericht Trier Rheinland-Pfalz 24 Elektronischer Rechtsverkehr elba.rlp Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz Verwaltungsgericht Koblenz Verwaltungsgericht Trier rlp-inform Multimedia-Initiative der Landesregierung

Mehr

Die elektronische Signatur von S-TRUST

Die elektronische Signatur von S-TRUST Die elektronische Signatur von S-TRUST Mehrwert, Chancen, eanv und Ausschreibungen Holger Fröhlingsdorf Koblenz, 25.02.2010 Agenda Kartensysteme und Zertifikate von S-TRUST Elektronische Zertifikate /

Mehr

Elektronisches Ursprungszeugnis

Elektronisches Ursprungszeugnis Elektronisches Ursprungszeugnis Überblick Vorteile Technische Voraussetzungen Die Signaturkarte Verfahren Bestellen von Formularen Kosten Beantragen bei der IHK Einführen im Unternehmen Wichtige Internetseiten

Mehr

Vortrag anlässlich der Fachtagung "233 Tage eanv - Chaos oder professioneller Start?" am 19. November 2010 in Rostock Thomas Prenzer

Vortrag anlässlich der Fachtagung 233 Tage eanv - Chaos oder professioneller Start? am 19. November 2010 in Rostock Thomas Prenzer Die eanv Verbandslösung Vortrag anlässlich der Fachtagung "233 Tage eanv - Chaos oder professioneller Start?" am 19. November 2010 in Rostock Thomas Prenzer Benötigen Sie besondere Soft- oder Hardware?

Mehr

Elektronische Formulare im Justizportal Schnittstelle für den Bürger zum elektronischen Rechtsverkehr. Saarbrücken,

Elektronische Formulare im Justizportal Schnittstelle für den Bürger zum elektronischen Rechtsverkehr. Saarbrücken, Elektronische Formulare im Justizportal Schnittstelle für den Bürger zum elektronischen Rechtsverkehr Saarbrücken, 22.09.2017 Ausgangslage Bundeseinheitliche Formulare sind im Justizportal der Länder als

Mehr

Nutzung des Formularservice des ZIT-BB auf service.brandenburg.de

Nutzung des Formularservice des ZIT-BB auf service.brandenburg.de Nutzung des Formularservice des ZIT-BB auf service.brandenburg.de Dirk Schröter Webentwicklung und Formularservice Dortustr. 46 14467 Potsdam Tel./ Fax: +49 331 39502 / 27548-1099 dirk.schroeter@zit-bb.brandenburg.de

Mehr

eanv light Das Länder-eANV der ZKS-Abfall E. Apfel Das Länder-eANV der ZKS-Abfall 1

eanv light Das Länder-eANV der ZKS-Abfall E. Apfel Das Länder-eANV der ZKS-Abfall 1 eanv light Das Länder-eANV der ZKS-Abfall E. Apfel Das Länder-eANV der ZKS-Abfall 1 Gliederungsübersicht 1 2 3 Die ZKS-Abfall Kernkomponente und Datendrehscheibe des elektronischen Abfallnachweisverfahren

Mehr

Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL

Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL Mit dem Gesetz und der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung wird die elektronische Nachweisführung für alle

Mehr

Beweissicheres elektronisches Laborbuch (BeLab)

Beweissicheres elektronisches Laborbuch (BeLab) Beweissicheres elektronisches Laborbuch (BeLab) Workshop am in Braunschweig Darstellung des BeLab-Konzepts Dipl.-Inform. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Gliederung Scientific Data Lifecycle Dokumentation

Mehr

Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I

Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I Stand: 02/2013 1. Rahmenbedingungen der elektronischen Nachweisführung Seit dem 01.04.2010 ist jeder Abfallwirtschaftsbeteiligte Ausnahmen

Mehr

Zulassung für die Teilnahme an der elektronischen Nachweisführung bis zum

Zulassung für die Teilnahme an der elektronischen Nachweisführung bis zum Zulassung für die Teilnahme an der elektronischen Nachweisführung bis zum 01.04.2010 Die neue Nachweisverordnung: Die Zukunft ist elektronisch Informationsveranstaltung der NGS am 01.02.2007 Günter Nerlich

Mehr

Elektronische Kommunikation mit VPSMail Renée Hinz (Fachgebiet E 2.5)

Elektronische Kommunikation mit VPSMail Renée Hinz (Fachgebiet E 2.5) Elektronische Kommunikation mit VPSMail Renée Hinz (Fachgebiet E 2.5) Informationsveranstaltung Strompreiskompensation 11.12.2013, Berlin Elektronische Kommunikation mit VPSMail Gliederung Elektronische

Mehr

Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben

Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben Eine Information zur qualifizierten Signatur für Erzeuger, Entsorger und Beförderer von gefährlichen Abfällen Einsatz der elektronischen

Mehr

Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen

Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen Inhalt 1. Was ist ein elektronisches Ursprungszeugnis? 2. Vorteile des elektronischen Ursprungszeugnisses 3. Teilnahme am elektronischen Ursprungszeugnis

Mehr

Die digitale Signatur Die elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen

Die digitale Signatur Die elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen Die digitale Signatur Die elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen 01.02.2013 Elektronisches Ursprungszeugnis Seite 1 Digitale Signatur Voraussetzung für die elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen

Mehr

Rund um die Digitale Signatur MediaMit Oberfranke Peter Häckel IHK Bayreuth Tel.: 0921/886157

Rund um die Digitale Signatur MediaMit Oberfranke Peter Häckel IHK Bayreuth Tel.: 0921/886157 Rund um die Digitale Signatur MediaMit Oberfranke 11.10.2001 Peter Häckel IHK Bayreuth haeckel@bayreuth.ihk.de Tel.: 0921/886157 Keine Rechtssicherheit Keine Rechtssicherheit bei Anwendung elektronischer

Mehr

eanv: Was kommt da auf uns zu?

eanv: Was kommt da auf uns zu? eanv: Was kommt da auf uns zu? Ein kurzer Überblick über die Gesetzgebung Von ATHOS für seine Kunden erarbeitete eanv-lösungen Referent: Jochen Hudelmaier Nr. 1 Elektronische Nachweisführung Gegenstand:

Mehr

Das neue Personalausweisgesetz tritt am 01. November 2010 in Kraft.

Das neue Personalausweisgesetz tritt am 01. November 2010 in Kraft. Das neue Personalausweisgesetz tritt am 01. November 2010 in Kraft. Neuerungen auf einen Blick Der neue Personalausweis vereint den herkömmlichen Ausweis und die drei neuen elektronischen Funktionen im

Mehr

Outlook 2013 Ablauf des Einrichtens in Outlook, um E-Mails zu signieren und/ oder verschlüsseln zu können 14.10.2013

Outlook 2013 Ablauf des Einrichtens in Outlook, um E-Mails zu signieren und/ oder verschlüsseln zu können 14.10.2013 1 1. Abgleich der E-Mailadresse im Zertifikat mit den Kontoeinstellungen in Outlook 1.1. Zertifikats-Details überprüfen - klicken Sie auf das gelbe Chip-Symbol in der Taskleiste / Eigenschaften / Zertifikate

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geschäftsführer: Dr. Jürgen Wandrei www.nsuite.de. Köpenicker Str. 325 D-12555 Berlin Tel.: 030-657 623 66 Fax: 030-657 16 24

Inhaltsverzeichnis. Geschäftsführer: Dr. Jürgen Wandrei www.nsuite.de. Köpenicker Str. 325 D-12555 Berlin Tel.: 030-657 623 66 Fax: 030-657 16 24 Inhaltsverzeichnis 1.NSUITE-Produktpalette:...2 1.1 Was ist NSUITE?...2 1.2 Welche Nutzergruppen spricht NSUITE an?...2 1.3 Welche Produkte bietet NSUITE an?...2 1.4 Welches Produkt ist für Sie am besten

Mehr

Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall

Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall Diese Informationsschrift beschreibt Teile der Zentralen Koordinierungsstelle ZKS-Abfall. Die ZKS- Abfall wird von den 16 Bundesländern

Mehr

E-Government beim Märkischen Kreis

E-Government beim Märkischen Kreis Agenda Hintergründe Handlungsfelder E-Government-Bausteine Umsetzungsschritte 16.06.2015 2 Hintergründe für die E-Government-Strategie Nutzung und Wandel der Informationstechnologien Verlagerung von Tätigkeiten

Mehr

Signieren mit der fortgeschrittenen Signatur der S-Trust

Signieren mit der fortgeschrittenen Signatur der S-Trust Signieren mit der fortgeschrittenen Signatur der S-Trust Version 121127 e5_erstellen_signatur_s-trust_fort.doc, Version 121127 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Überprüfen der Einstellungen... 3 2 Konfiguration

Mehr

E-Verfahren: vom Antrag bis zur Zustellung.

E-Verfahren: vom Antrag bis zur Zustellung. E-Verfahren: vom Antrag bis zur Zustellung bernhard.karning@bka.gv.at Online-Amtswege: jederzeit & überall Formularaufruf ausfüllen (XML) Signatur mit Bürgerkarte epayment (EPS) interne Bearbeitung (ELAK)

Mehr

Die qualifizierte elektronische Signatur

Die qualifizierte elektronische Signatur IHK-Veranstaltungsreihe in Baden-Württemberg 02. bis 04.02.2010 Elektronisches Abfallnachwisverfahren Die qualifizierte elektronische Signatur Dr. Jörg Scheinpflug / Annette Floren, DE-CODA GmbH Elektronische

Mehr

ego-mail Bürgerclient (Link: bundesland.govello.de/produktiv/saarland/iks/client.jnlp)

ego-mail Bürgerclient (Link: bundesland.govello.de/produktiv/saarland/iks/client.jnlp) Rechtsverbindliche elektronische Kommunikation Mit der virtuellen Poststelle ego-mail bieten wir Ihnen die Möglichkeit rechtsverbindliche Mitteilungen und Dokumenten elektronisch an uns zu übermitteln.

Mehr

eanv Häufig gestellte Fragen

eanv Häufig gestellte Fragen eanv Häufig gestellte Fragen Folgend erhalten Sie eine Sammlung, die sich ausschließlich mit Fragen und Antworten hinsichtlich der Umsetzung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens (eanv) beschäftigt.

Mehr

Sicheres Verfahren für elektronische Ursprungszeugnisse der deutschen IHKs

Sicheres Verfahren für elektronische Ursprungszeugnisse der deutschen IHKs Sicheres Verfahren für elektronische Ursprungszeugnisse der deutschen IHKs In Deutschland werden Ursprungszeugnisse von den Industrie- und Handelskammern (IHKs) ausgestellt. Die IHKs praktizieren dabei

Mehr

Grundsätze der elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung Sinzig

Grundsätze der elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung Sinzig Grundsätze der elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung Sinzig Die Stadtverwaltung Sinzig eröffnet unter den nachfolgenden Bedingungen einen Zugang zur Übermittlung elektronischer Dokumente.

Mehr

"Elektronischer Baubewilligungsprozess (EBP)" E-Government-Projekt der Abteilung für Baubewilligungen (AfB)

Elektronischer Baubewilligungsprozess (EBP) E-Government-Projekt der Abteilung für Baubewilligungen (AfB) DEPARTEMENT BAU, VERKEHR UND UMWELT "Elektronischer Baubewilligungsprozess (EBP)" E-Government-Projekt der Abteilung für Baubewilligungen (AfB) Bausekretärenkonferenz Aarau - 18. Juni 2015 Ablauf 1. Ausgangslage

Mehr

Willkommen im elektronischen Geschäftsverkehr

Willkommen im elektronischen Geschäftsverkehr Willkommen im elektronischen Geschäftsverkehr Ab 23. Juni 2009 mit dem neuen Ausweis elektronisch signieren Um lisign zu beziehen, ist die ebenfalls zum gleichen Termin erhältliche neue liechtensteinische

Mehr

Information der Ärztekammer Hamburg zum earztausweis. Beantragung und Herausgabe des elektronischen Arztausweises

Information der Ärztekammer Hamburg zum earztausweis. Beantragung und Herausgabe des elektronischen Arztausweises Information der Ärztekammer Hamburg zum earztausweis Beantragung und Herausgabe des elektronischen Arztausweises 1 Wozu dient der elektronische Arztausweis? Sichtausweis ersetzt den bisherigen Papierausweis

Mehr

Vollmachten im abfallrechtlichen Nachweisverfahren - Möglichkeiten und Grenzen

Vollmachten im abfallrechtlichen Nachweisverfahren - Möglichkeiten und Grenzen Umweltschutzamt, Abfallbehörde Sachinformation Nr. 003/2012/58-25 Stand: 20. Januar 2012 Vollmachten im abfallrechtlichen Nachweisverfahren - Möglichkeiten und Grenzen Die Nachweisverordnung und die Vollzugshilfe

Mehr

Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice

Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice ELEKTRONISCHE RECHNUNGSEINGANGSVERARBEITUNG MIT FREIGABE- UND PRÜFUNGSSZENARIO ÜBERSICHTLICHE DISPOSITION DES ZAHLUNGSVERKEHRS BELEGTRANSFER ZUM STEUERBERATER

Mehr

Elektronische Nachweisführung

Elektronische Nachweisführung Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, dass alle nach einem neuen Vereinfacher rufen. Giovanni Guareschi 1 Gliederung I. Einführung III. Zentrale Koordinierungsstelle

Mehr

E-Akte Rechtliche Aspekte. KomFIT Messe Oktober 2016 Dr. Carola Drechsler

E-Akte Rechtliche Aspekte. KomFIT Messe Oktober 2016 Dr. Carola Drechsler E-Akte Rechtliche Aspekte KomFIT Messe 2016 5. Oktober 2016 Dr. Carola Drechsler Umsetzung des Bundes EGov-Gesetzes in SH Agenda 01 Ausgangssituation 02 E-Akte Rechtliche Aspekte 03 Regelungen des EGov

Mehr