Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis. Dr. Reinhard L. Weber

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis. Dr. Reinhard L. Weber"

Transkript

1 Die neue Nachweisverordnung und ihre Bedeutung für die Praxis Dr. Reinhard L. Weber

2 Historie des Nachweisrechts Abfallnachweis - Verordnung (1978) Abfall und Reststoffüberwachungs- Verordnung (1990) Verordnung über Verwertungs- und Beseitigungsnachweise (1996) Nicht überwachungsbedürftige Abfälle Überwachungsbedürftige Abfälle Besonders überwachungsbedürftige Abfälle Vereinfachte Entsorgungsnachweise Grundverfahren EN und SN Privilegierte Verfahren Abfälle zur Beseitigung und zur Verwertung EAK später dann AVV (2002)

3 Historie des Nachweisrechts Gesetz zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung ( ) i.v.m. der Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen ( ) ab Gefährliche und nicht gefährliche Abfälle Wegfall des vereinfachten Nachweisverfahrens Privilegierung SN Registerpflichten obligatorische Nachweisführung gefährliche Abfälle fakultative Nachweisführung ng. Abfälle bei beh. Anordnung Freistellung, Privilegierung, Befreiungen Wegfall Erstellung Abfallwirtschaftskonzepte für Erzeuger

4 Ziel der Novellierung des Nachweisrechts Vereinfachung durch Anpassung an das EG Recht Ersatz aller bisher in Papierform zu führenden Nachweispapiere durch rechtsverbindlich qualifizierte elektronisch signierte Dateien Verringerung des Verwaltungsaufwandes durch die Vermeidung von Medienbrüchen. Verbesserung der Datenqualität durch Verringerung von Erfassungs- und Übertragungsfehlern. Beschleunigung des Verfahrens durch Nutzung elektronischer Kommunikation.

5 Übergangsfristen und Ausnahmen Nachweisdokumente können ab mit Zustimmung der GOES elektronisch geführt werden Nachweisdokumente müssen ab elektronisch geführt werden Erzeuger und Beförderer dürfen bis 01. Februar 2011 statt elektronischer Signatur einen sog. Quittungsbeleg ( 22 NachwVO) führen. Der Entsorger muss die Daten jedoch signieren und elektronisch im Register führen und an die GOES übermitteln.

6 Übergangsfristen und Ausnahmen Bei elektronischer Nachweisführung ist auch das Register elektronisch zu führen. Übernahmescheine bei Sammelentsorgung können, müssen aber nicht elektronisch geführt und signiert werden. Einsammler müssen jedoch die Übernahmescheine mit dem BGS in elektronischer Form ins Register einstellen, elektronisch signieren und übermitteln.

7 Teilnehmer am Nachweisverfahren in Schleswig-Holstein Anzahl der Betriebe, die am Begleitscheinverfahren teilnehmen (2006): Abfallerzeuger: ca. 670 Abfallbeförderer: ca. 290 Abfallentsorger: ca. 125 Begleitscheinaufkommen: Stück

8 Organisation der elektronischen Nachweisführung Die technische Infrastruktur für den länderübergreifenden und bundesweit einheitlichen Datenaustausch wird über die Zentrale Koordinierungsstelle- Abfall (ZKS- Abfall) sichergestellt. Die ZKS- Abfall ist bei der Länderarbeitsgruppe GADSYS angesiedelt, die ihre Geschäftsstelle IKA bei der GOES in Neumünster hat. Damit liegt die Projektleitung bei der GOES.

9 Organisation der elektronischen Nachweisführung Die ZKS- Abfall beinhaltet Die virtuellen Poststellen (VPS) als Plattform für den Datenaustausch Das elektronische Nachweisverfahren als Länder- eanv Ein Servicemodul für Nachrichten an Behörden Die Verwaltung der elektronischen Adressen von ca betroffenen Unternehmen

10 Organisation der elektronischen Nachweisführung Behördenwelt ASYS Zentrale Koordinierungsstelle (ZKS) Virtuelle Poststelle (VPS) (Postfächer) Länder-eANV (Internet-Portal) Internet (gesicherte Verbindung über OSCI-Protokoll) Behördenpostfach Länder- Postfach Servicemodul (interne Steuerung) Webportal Provider A Provider B Erzeuger Erzeuger Beförderer Erzeuger Beförderer Entsorger Erzeuger Beförderer Entsorger

11 Einzelheiten des neuen elektronischen Nachweisverfahrens Ersatz der Papierformulare durch xml-dateien gem. BMU Datenschnittstelle Ersatz der handschriftlichen Unterschriften durch elektronische qualifizierte Signaturen Ersatz des Postversandes durch Datenaustausch per Internet über die ZKS- Abfall

12 Praxis der bisherigen Nachweisführung 3 Abs. 4 AbfNachwV ( ): Alle Eintragungen müssen leserlich in deutscher Sprache und mit Druck, Schreibmaschine, Tinte, Kugelschreiber mit dauerhafter Schrift vorgenommen werden. Der ursprüngliche Inhalt einer Eintragung darf nicht unleserlich gemacht werden; auch dürfen Veränderungen nicht vorgenommen werden, ohne daß gleichzeitig kenntlich gemacht wird, ob sie bei der ursprünglichen Eintragung oder erst später gemacht worden sind.

13 Praxis der bisherigen Nachweisführung Fehlerhafte BGS 90% ohne Fehler 10% Fehler

14 Praxis der bisherigen Nachweisführung falscher Abfallschlüssel 5% Fehler im BGS- Verfahren sonstige Fehler 13% falsche Adressangaben 6% falsche Entsorgungsnachweisnumm er 18% falsche behördliche Nummer 58%

15 Praxis der bisherigen Nachweisführung

16 Praxis der bisherigen Nachweisführung

17 Grundsätze der ZKS- Abfall 1. Registrierung als Nutzer (mit Bescheid der Behörde) 2. Der Datenaustausch mit der ZKS- Abfall ist eine Holschuld wie der Briefkasten 3. Jeder am Nachweisverfahren- Beteiligte besitzt bei der VPS ein elektronisches Postfach, das VPS, auf das nur er Zugriffsrechte besitzt 4. Die VPS ist eine *.temp Datei 5. Die ZKS- Abfall prüft keine Daten, nur die Einhaltung der *.xml Formate, 6. Die Prüfung der Signatur erfolgt (ggfs. automatisch) über die Truststellen

18 Nachweisverfahren Die ZKS Abfall dient allen Teilnehmern am digitalen Nachweisverfahren zum (rechts-) sicheren Austausch von Daten untereinander. 1. Erzeuger/Beauftragter erstellt die VE des EN in geeigneter EDV Anlage, signiert, speichert ab und übermittelt an Entsorger über ZKS Abfall 2. Entsorger prüft die Signatur der VE, validiert, erstellt die AE, signiert und legt alles revisionssicher in seinem elektronischen Register ab 3. Entsorger sendet den EN an die VPS bei der ZKS- Abfall

19 Nachweisverfahren 4. Die ZKS Abfall prüft die Übereinstimmung mit den XML Schemata des BMU und sendet Datei an das Behördenpostfach 5. GOES vergibt eindeutige Identifikationsnummer, signiert und sendet die EB über die VPS an Erzeuger und Entsorger 6. Nach vollständiger Prüfung wird der Behördenbescheid erstellt, signiert, gespeichert und an das VPS bei der ZKS- Abfall des Erzeugers und Entsorgers übermittelt. 7. Änderungen werden in der Reihenfolge der Signierungen gespeichert Damit haben alle Beteiligten einen vollständig ausgefüllten und mit allen qualifizierten digitalen Signaturen versehenen EN, der im jeweiligen Register gespeichert wird.

20 Begleitscheinverfahren Variante 1: Länder- eanv (Web- Portal) BGS wird am PC im Internet manuell erstellt, BGS- Nummer wird automatisch vom System vergeben Variante 2: Provider/ eigene Software BGS wird im System erstellt, BGS- Nummer wird zuvor im Kontingent von ZKS- Abfall abgefordert Variante 3: Rumpf- BGS Entsorger übernimmt die Erstellung und übersendet den BGS an das VPS des Erzeugers

21 Mini ZKS- Abfall Die Mini ZKS- Abfall ist eine Übergangslösung bis zur Fertigstellung der Infrastruktur der Hard- und Software. Die Anforderungen an die Datenübermittlung müssen befolgt werden. (siehe Merkblatt) Ablauf: 1. Bescheid über die Zustimmung zur elektronischen Führung von Nachweisen und Registern 2. Zulässige Dateiformate: *.xml *.BUDAN bis Anhänge *.xml, *.txt, *.csv, *.doc, *.zip (max. 4 MB)

22 Zeitpunkt der Signatur Der Erzeuger muss den Begleitschein spätestens bei der Übergabe des Abfalls an den Beförderer signieren. Bei elektronisch geführten Begleitscheinen muss der Beförderer spätestens bei der Annahme des Abfalls durch den Entsorger signieren. Das Signieren muss nicht bei der Übergabe / Übernahme und damit nicht zwingend durch den Fahrer erfolgen.

23 Mitführen von Dokumenten Der Beförderer muss während des Transportes den elektronischen Originalbegleitschein nicht mitführen, sondern nur die entsprechenden Angaben machen können. Die Pflicht, eine Kopie des elektronischen Entsorgungsnachweises mitzuführen, entfällt.

24 Möglichkeit zur Bevollmächtigung Wie im bisherigen Papierverfahren besteht auch im elektronischen Verfahren die Möglichkeit, anderen eine Vollmacht zur Führung und zur Signatur der Nachweisdokumente zu erteilen.

25 Anforderungen an die betriebliche Praxis Differenzierte Betrachtung beim Erzeuger und beim Entsorger Analyse der zukünftigen Ablauforganisation An welchen Stellen in der Organisation sind qualifizierte elektronische Signaturen erforderlich Ausstattung der Arbeitsplätze mit den geeigneten Lesegeräten Ausstattung der Mitarbeiter mit persönlichen Signaturkarten

26 Anforderungen an die betriebliche Praxis Ab wann soll das elektronische Nachweisverfahren eingeführt werden? Deadline: Zeitdauer für die Anbindung an die vorhandene Software berücksichtigen! Schnittstellen Testphase vor dem ? Die Mitgabe der Informationen des BGS an den Beförderer auf einem Display des Bordcomputers oder in Papierform muss sichergestellt werden. Es muss entschieden werden, welches Kommunikationsmodell genutzt werden soll.

27 Kommunikationslösungen Teilnahme an einem Providerverfahren (Kosten zumeist vorgangsabhängig): Nutzung des Länder-eANV ZEDAL, Abfalldatenmanagement AG, ww.zedal.de Fritz&Macziol, Bayern: Eigene lokale Software entwickeln (Kosten je nach Funktionsumfang) MODAWI, MAK Data System GmbH, ) Drittbeauftragung von Bevollmächtigten

28 Kommunikationslösungen Fragen zu den Software-Optionen Wie viele elektronische Nachweisdokumente sind zu führen? Welche Software wird zur Zeit im Bereich der Nachweisverfahren eingesetzt? Kommt eine Providerlösung mit der damit verbundenen externen Datenhaltung (und Registerführung) in Frage? Ist eine Verknüpfung der Länder- eanv- Software mit der übrigen Haussoftware wünschenswert?

29 Hardware-Voraussetzungen Ausreichende Anzahl von Kartenlesern (50,- bis 200,- ) und der Signaturkarten je Mitarbeiter (Vertreter für Urlaub/Krankheit) (ca. 105,- einmalig zzgl. lfd. 35,- /Jahr) Übersicht der anerkannten Anbieter unter dem Stichwort qualifizierte elektronische Signatur Zuverlässige PC Architektur einschließlich Datensicherung Internetzugang (Flatrate)

30 Mitarbeiter - Qualifikation Ausreichende Kenntnisse im Umgang mit der EDV Gute Kenntnisse im Ausfüllen von elektronischen Formularen Sensibilität für die Nutzung der Signaturkarten Verständnis der im Hintergrund ablaufenden Prozesse

31 VADEMECUM Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die ausliegenden Flattblätter oder fragen Sie die GOES.

Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger

Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger Informationen zur Umsetzung der elektronischen Nachweisführung von gefährlichen Abfällen für Erzeuger 1. Was ändert sich? Ab dem 01.04.2010 sind Entsorgungsnachweise (EN), Begleitscheine (BGS) und das

Mehr

Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I

Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I Elektronische Nachweisführung für gefährliche Abfälle Hinweise I Stand: 02/2013 1. Rahmenbedingungen der elektronischen Nachweisführung Seit dem 01.04.2010 ist jeder Abfallwirtschaftsbeteiligte Ausnahmen

Mehr

Neue Nachweisverordnung

Neue Nachweisverordnung Neue Nachweisverordnung I. ntstehung II. Änderungen III. lektronisches Verfahren IV. Übergangsregelungen Dipl.-Ing. Ulf Berger Senatsverwaltung Stadtentwicklung Abfallbehörde- 09.11.2006 ntstehung Gesetz

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Ass. jur. Sylvia Zimack Informationsveranstaltung IHK Krefeld 09.02.2010 proveho / Pawlytsch und Zimack / Workshop eanv

Mehr

Die elektronische Nachweisführung in Niedersachsen Dr. Jochen Schulze-Rickmann NGS, Hannover

Die elektronische Nachweisführung in Niedersachsen Dr. Jochen Schulze-Rickmann NGS, Hannover Die elektronische Nachweisführung in Niedersachsen Dr. Jochen Schulze-Rickmann NGS, Hannover 1 Novelle des Abfallüberwachungsrechtes E-Form I Elektronische Form ( 17 ff. E-NachwV) Obligatorisch für gefährliche

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Die ZKS im eanv Januar 2010 proveho / Pawlytsch und Zimack / die ZKS im eanv / Januar 2010 / Folie Nr. 1 gesetzliche Basis

Mehr

Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren

Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren Die elektronische Plattform für die amtliche Entsorgungsabwicklung Meist gestellte Fragen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren 1. Was bedeutet eanv? eanv ist die Abkürzung für elektronisches AbfallNachweisVerfahren.

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren

Elektronisches Nachweisverfahren Elektronisches Nachweisverfahren - Praktische Hinweise für Anwender - 19. Januar 2011 Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbh Sabine Fankhänel Großbeerenstr. 231, 14480 Potsdam Tel. (0331) 27 93-38

Mehr

elektronische Nachweisführung

elektronische Nachweisführung elektronische Nachweisführung Die Nachweisverordnung wurde mit der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung vom 20. Oktober 2006 neu erlassen. Die wesentlichen Änderungen sind seit

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Elektronisches Abfallnachweisverfahren Elektronisches Abfallnachweisverfahren - Grundlage, Hintergrund und technische Umsetzung - Titel VIII / 1 /2009 Die Pflichten zur Nachweisführung über die Entsorgung gefährlicher Abfälle sind in den 41

Mehr

Die elektronische Nachweisführung

Die elektronische Nachweisführung Die elektronische Nachweisführung Seit dem 01.04.2010 ist das elektronische Abfallnachweisverfahren für gefährliche Abfälle (AVV*) gesetzliche Pflicht. Ab dem 01.02.2011 müssen auch die von der elektronischen

Mehr

1 Geltungsbereich der elektronischen Abfall-Nachweis-Verordnung - eanv

1 Geltungsbereich der elektronischen Abfall-Nachweis-Verordnung - eanv Kundeninformation zur Annahme von Gefährlichen Abfällen auf dem Entsorgungszentrum Kirschenplantage asbesthaltige Abfälle (Eternit) AVV-Nr. 17 06 05 * Mineralfaserabfälle (Glas- und Steinwolle) AVV-Nr.

Mehr

eanv Systeme und Abläufe

eanv Systeme und Abläufe Institut für Entsorgung und Umwelttechnik ggmbh eanv Systeme und Abläufe Beteiligte Komponenten Abläufe bei der Abholung September 2009 Dipl.-Phys. Ing. Hartmut Möllmann 1 Beteiligte Partner Zentrale Koordinierung

Mehr

Änderung Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz

Änderung Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Änderung Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Durch das Gesetz zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung vom 15. Juli 2006 wurde vor allem das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz geändert.

Mehr

Abfalltransport von A-Z

Abfalltransport von A-Z Abfalltransport von A-Z Alle tragen Verantwortung das Abfallnachweisverfahren 15.10.2013 Dagmar Pekow Abfallwirtschaft Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbh Großbeerenstr. 231, 14480 Potsdam

Mehr

Regierungspräsidium Kassel Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums

Regierungspräsidium Kassel Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums Das elektronische Nachweisverfahren (eanv) aus Sicht des Regierungspräsidiums 03.02.2010 Klaus-P. Elger Von Donnerstag, den 01.04.2010 an löst das elektronische Nachweisverfahren (eanv) das bisherige papiergebundene

Mehr

Ihr Partner im betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz. www.proterra-umwelt.de

Ihr Partner im betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz. www.proterra-umwelt.de Ihr Partner im betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz www.proterra-umwelt.de Neues vom elektronischen Nachweisverfahren für Abfall 141. Arbeitskreissitzung Betrieblicher Umweltschutz 11. September 2008

Mehr

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv)

Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Das elektronische Abfall- Nachweis-Verfahren (eanv) Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch Ass. Jur. Sylvia Zimack eanv Seminar Im Februar 2010 Für die IHK s in BaWü proveho / Pawlytsch + Zimack / eanv Veranstaltung

Mehr

Abfallerzeuger und ihre Nachweis- und Registerpflichten über gefährliche Abfälle

Abfallerzeuger und ihre Nachweis- und Registerpflichten über gefährliche Abfälle Umweltschutzamt, Abfallbehörde Sachinformation Nr. 002/2011/58-25 Stand: 20. September 2011 Abfallerzeuger und ihre Nachweis- und Registerpflichten über gefährliche Abfälle Das elektronische Nachweisverfahren

Mehr

Registrierung zur Teilnahme am eanv

Registrierung zur Teilnahme am eanv Registrierung zur Teilnahme am eanv Darmstadt, den 10. September 2009 Stand: 14. Mai 2013 Inhaltsübersicht Allgemeines Kontoeröffnung bei der ZKS Registrierung bei der ZKS 2 Registrierung eanv 14. Mai

Mehr

Elektronische Nachweis- und Registerpflichten für gefährliche Abfälle; Hinweise für Kommunen und kommunale Einrichtungen (Stand: 21.09.

Elektronische Nachweis- und Registerpflichten für gefährliche Abfälle; Hinweise für Kommunen und kommunale Einrichtungen (Stand: 21.09. Elektronische Nachweis- und Registerpflichten für gefährliche Abfälle; Hinweise für Kommunen und kommunale Einrichtungen (Stand: 21.09.09) Mit der Novelle der Nachweisverordnung (NachwV) vom 20.10.2006

Mehr

Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL

Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL Elektronische Nachweisführung mit WinFuhr Containerdienst über ZEDAL Mit dem Gesetz und der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung wird die elektronische Nachweisführung für alle

Mehr

Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall

Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall Web-Portal und das Länder-eANV der Zentralen Koordinierungsstelle Abfall Diese Informationsschrift beschreibt Teile der Zentralen Koordinierungsstelle ZKS-Abfall. Die ZKS- Abfall wird von den 16 Bundesländern

Mehr

Nachweisverordnung. 2. Nachweispflicht Zur Nachweisführung sind verpflichtet: Erzeuger Beförderer Entsorger Neu. Überwachung

Nachweisverordnung. 2. Nachweispflicht Zur Nachweisführung sind verpflichtet: Erzeuger Beförderer Entsorger Neu. Überwachung Nachweisverordnung Mit der Verordnung zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Ü- berwachung vom 20. Oktober 2006 wurde vor allem die Nachweisverordnung neu erlassen. Die bisherige Nachweisverordnung wurde

Mehr

Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen. oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren?

Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen. oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren? Unterschreiben Sie mit Ihrem guten Namen oder: Wer muss wie, wann und wo elektronisch signieren? 1 Gliederung I. Grundlagen II. Signaturen bei der Vorabkontrolle IV. Signaturen bei der Registerführung

Mehr

Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren

Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren Es ist 5 vor 12!!! Elektronisches Abfallnachweisverfahren 1. Gesetzlicher Hintergrund 2. Ablauf der elektronischen Datenübertragung 3. Eckpunkte 4. Technische und organisatorische Umsetzung 5. Registrierung

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten im Umgang mit dem elektronischen Abfallnachweisverfahren eanv in Bezug auf die ZKS-Abfall -Allgemeine Fragen- www.zks-abfall.de Stand: 19.05.2010 Einleitung Auf den folgenden Seiten

Mehr

Technologiewechsel im Dialog

Technologiewechsel im Dialog Technologiewechsel im Dialog Ihre Informationen zum elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Was bedeutet eanv eigentlich? Die Entsorgungsvorgänge für gefährliche Abfälle müssen ab dem 1. April 2010

Mehr

Registerführung Hinweise II

Registerführung Hinweise II Registerführung Hinweise II Stand: 02/2013 1. Grundsätzliches Seit dem 01.02.2007 ist der Begriff des Nachweisbuches durch den Begriff des Registers ersetzt worden. Die Grundsätze der Registerpflichten

Mehr

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE

Die Komfortlösung für das elektronische Nachweisverfahren. eanv RECY CLE Die Komfortlösung für das RECY CLE by tegos Die Komfortlösung by tegos zur Durchführung des gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Nachweisverfahrens Über by tegos Die Lösung by tegos zur Durchführung

Mehr

V9/2007; V-02/2011. Inhaltsverzeichnis. A Geltungsbereich 2 C Sprachliche Gleichstellung 5. B Regelungen 2 D Inkraftsetzung/ 5 Außerkraftsetzung

V9/2007; V-02/2011. Inhaltsverzeichnis. A Geltungsbereich 2 C Sprachliche Gleichstellung 5. B Regelungen 2 D Inkraftsetzung/ 5 Außerkraftsetzung DIENSTANWEISUNG S A C H S E N -A N H A L T Landesstraßenbaubehörde Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens (eanv) in der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt (LSBB) sowie Listung der Abfallerzeugernummern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geschäftsführer: Dr. Jürgen Wandrei www.nsuite.de. Köpenicker Str. 325 D-12555 Berlin Tel.: 030-657 623 66 Fax: 030-657 16 24

Inhaltsverzeichnis. Geschäftsführer: Dr. Jürgen Wandrei www.nsuite.de. Köpenicker Str. 325 D-12555 Berlin Tel.: 030-657 623 66 Fax: 030-657 16 24 Inhaltsverzeichnis 1.NSUITE-Produktpalette:...2 1.1 Was ist NSUITE?...2 1.2 Welche Nutzergruppen spricht NSUITE an?...2 1.3 Welche Produkte bietet NSUITE an?...2 1.4 Welches Produkt ist für Sie am besten

Mehr

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010.

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. 1 Ausgangslage Abfallerzeuger, Abfallbeförderer, Abfallentsorger und Behörden sind ab dem 1. April 2010

Mehr

FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis

FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis FAQ Allgemein Inhaltsverzeichnis 1.Welche Art von Zertifikat ist zur Nutzung der OSCI-Postfächer der ZKS notwendig?...1 2.Was ist der Unterschied zwischen einem fortgeschrittenen und einem qualifizierten

Mehr

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010.

Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. Änderung der Nachweispflicht über die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ab dem 1. April 2010. 1 Ausgangslage Abfallerzeuger, Abfallbeförderer, Abfallentsorger und Behörden sind ab dem 1. April 2010

Mehr

Die Elektronische Nachweisführung. Erfahrungsbericht aus der Praxis. - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 1

Die Elektronische Nachweisführung. Erfahrungsbericht aus der Praxis. - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG / DV IHK Koblenz 1 Die Elektronische Nachweisführung Erfahrungsbericht aus der Praxis - Dirk Varlemann - REMONDIS AG & Co. KG 19.08.2008 / DV IHK Koblenz 1 Die REMONDIS - Lösung Historie Entwicklung Zielgruppe Praxiserfahrungen

Mehr

Konsequenzen aus der Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes und der Nachweisverordnung

Konsequenzen aus der Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes und der Nachweisverordnung Konsequenzen aus der Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes und der Nachweisverordnung Informationsveranstaltung der IHK Cottbus und der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin GmbH Cottbus,

Mehr

Die neue elektronische Nachweisführung

Die neue elektronische Nachweisführung Die neue elektronische Nachweisführung Dipl.-Ing. Stephan Pawlytsch eanv- Veranstaltung der IHK Duisburg 02. November 2009 proveho / Pawlytsch / eanv / IKH Duisburg / Nov. 09 / Folie Nr. 1 Inhalt 1. Kurze

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten im Umgang mit dem elektronischen Abfallnachweisverfahren eanv in Bezug auf die ZKS-Abfall -Registrierung- www.zks-abfall.de Stand: 19.05.2010 Einleitung Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Leitfaden zur Einführung des eanv für KMU. Übersicht

Leitfaden zur Einführung des eanv für KMU. Übersicht Leitfaden zur Einführung des eanv für KMU Übersicht 1 Einleitung....................................... 3 2 Was ist neu?..................................... 4 3 Wie funktioniert das neue eanv?..........................

Mehr

Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv

Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv Merkblatt Abfallnachweisverfahren eanv Das elektronische Abfallnachweisverfahren Mit der Novelle der Nachweisverordnung vom 20.10.2006 (in Kraft getreten am 01.02.2007) ist das elektronische Abfallnachweisverfahren

Mehr

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV)

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) R E G E L U N G E N / I N H A L T E Neue Regelungen und Inhalte

Mehr

Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben

Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben Das elektronische Nachweisverfahren - Sicher elektronisch unterschreiben Eine Information zur qualifizierten Signatur für Erzeuger, Entsorger und Beförderer von gefährlichen Abfällen Einsatz der elektronischen

Mehr

eanv: Was kommt da auf uns zu?

eanv: Was kommt da auf uns zu? eanv: Was kommt da auf uns zu? Ein kurzer Überblick über die Gesetzgebung Von ATHOS für seine Kunden erarbeitete eanv-lösungen Referent: Jochen Hudelmaier Nr. 1 Elektronische Nachweisführung Gegenstand:

Mehr

Leitfaden EGN eanv-web-portal.

Leitfaden EGN eanv-web-portal. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, zur reibungslosen Entsorgung von gefährlichen Abfällen über Ihren Einzelentsorgungsnachweis sind nachfolgend die einzelnen Schritte zur Signatur elektronischer

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv

Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv Elektronisches Nachweisverfahren Länder - eanv Elektronisches Nachweisverfahren Firmen ZKS-Abfall Behörde Nur Schnittstelle, keine Behörde Seit 1. 4. 2010 : - Alle Abfallwirtschaftsbeteiligten müssen bei

Mehr

Teilnahme am elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Grundlagen, Abläufe und Pflichten

Teilnahme am elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Grundlagen, Abläufe und Pflichten Bezirksregierung Düsseldorf, Postfach 300865, 40408 Düsseldorf Nachweispflichtige im elektronischen Abfallnachweisverfahren Datum: 01. Februar 2017 Seite 1 von 5 Aktenzeichen: bei Antwort bitte angeben

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten im Umgang mit dem elektronischen Abfallnachweisverfahren eanv in Bezug auf die ZKS-Abfall -Rechtliches und Fragen zum Verfahren- www.zks-abfall.de Stand: 19.05.2010 Einleitung Auf

Mehr

Die Registrierung bei der ZKS-Abfall

Die Registrierung bei der ZKS-Abfall Die Registrierung bei der ZKS-Abfall Der Einstieg in das eanv E. Apfel Die Registrierung bei der ZKS-Abfall 1 Gliederungsübersicht 1 Der Registrierungsvorgang bei der ZKS-Abfall Der Einstieg in das eanv

Mehr

Neue Entwicklungen in in der abfallrechtlichen Überwachung und Einführung des elektronischen Nachweisverfahrens

Neue Entwicklungen in in der abfallrechtlichen Überwachung und Einführung des elektronischen Nachweisverfahrens Neue Entwicklungen in in der abfallrechtlichen Überwachung und Einführung des elektronischen Nachweisverfahrens Dipl.- Ing. Christof Lauenstein Niedersächsisches Umweltministerium Überwachung der Entsorgung

Mehr

Das elektronische Nachweisverfahren

Das elektronische Nachweisverfahren Ein Überblick über das elektronische Nachweisverfahren und die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung im Betrieb www.shm-asphalt.de 1 Themen Rechtliche und technische Rahmenbedingungen Abläufe im elektronischen

Mehr

Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine

Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine Darmstadt Gießen Kassel Ausfüllhilfe für Vordrucke der NachwV für Begleit- und Übernahmescheine Stand: 14. Januar 2015 INHALTSÜBERSICHT 1 Allgemein... 2 2 Begleitschein... 3 3 Übernahmeschein... 6 1 ALLGEMEIN

Mehr

Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle

Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle Aufgaben der ZentralenKoordinierungsStelle-Abfall Drehscheibe der elektronischen Kommunikation bei der Nachweisführung für Abfälle Was ist die ZKS-Abfall? Was leistet sie? Stand der Einführung? Wie komme

Mehr

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH 1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren mit der DOGA Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH Ist-Zustand 1. April 2010: elektronische Nachweisund Registerführung

Mehr

Elektronisches Erzeuger-Register bei mehreren Providern

Elektronisches Erzeuger-Register bei mehreren Providern Elektronisches Erzeuger-Register bei mehreren Providern Die Erzeuger, Einsammler, Beförderer und Entsorger von gefährlichen Abfällen sind verpflichtet, Register zu führen, in denen die Begleitscheine in

Mehr

SAA. Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren. Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010

SAA. Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren. Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 SAA Einstiegsmöglichkeiten ins elektronische Abfallnachweisverfahren Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 Bernhard Blum / Dr. Andreas Walter SAA Sonderabfallagentur

Mehr

elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen

elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Häufige Fragen 1. Allgemeine Fragen 1.1 Kann ein Abfallerzeuger einen anderen mit der elektronischen Kommunikation bevollmächtigen? Wenn ja, wie? Grundsätzlich

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren:

Elektronisches Abfallnachweisverfahren: Pushing IT forward! Elektronisches Abfallnachweisverfahren: IT-Systeme und Lösungen IHK Koblenz und SAM Koblenz, 19.08.2008 Axel Ruhnau Übersicht Elektronische Nachweisführung IT-Systeme und Lösungen Überblick

Mehr

eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren

eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren eanv elektronisches Abfallnachweisverfahren Nachweisverordnung Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen bestimmt die Art und den Umfang des Nachweises der Entsorgung von Abfällen

Mehr

SAA. Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag

SAA. Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag SAA Konsequenzen für die Entsorgungspraxis Fallbeispiele aus dem betrieblichen Alltag Baden-Württembergischer Handwerkstag e.v., Informationsreihe Februar/März 2010 Bernhard Blum / Dr. Andreas Walter SAA

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren. - Grundlagen und Auswirkungen -

Elektronisches Nachweisverfahren. - Grundlagen und Auswirkungen - Elektronisches Nachweisverfahren - Grundlagen und Auswirkungen - Sandstraße 116 09114 Chemnitz Tel.: 0371 / 91 60-0 Fax: 0371 / 91 60-111 E-mail: info@becker-umweltdienste.de Homepage: www.becker-umweltdienste.de

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes)

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes) Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbh Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv): die qualifizierte elektronische Signatur (qes) Alfons Tewes, Leiter Stabsstelle IT/Organisation der

Mehr

I C H N I S R E L E V A N T E R R E C H T S N

I C H N I S R E L E V A N T E R R E C H T S N 152 A - 1 V e r z e i c h n i s r e l e v a n t e r R e c h t s n o r m e n u n d R e g e l w e r k e A-5 Nachweisführung A - 5 N a c h w e i s f ü h r u n g 153 A-5.1 Einführung Für die Nachweisführung

Mehr

Vorstellung von Softwaresystemen

Vorstellung von Softwaresystemen Vorstellung von Softwaresystemen Dipl.-Ing. Stephan Löhle Veranstaltung Die Umsetzung der elektronischen Abfallnachweisverordnung in der Bauwirtschaft Kassel, 3. Februar 2010 Überblick - Grundvoraussetzungen:

Mehr

Elektronisches Nachweisverfahren Übersicht und Erfahrungen der SUC Sächsische Umweltschutz Consulting GmbH

Elektronisches Nachweisverfahren Übersicht und Erfahrungen der SUC Sächsische Umweltschutz Consulting GmbH Elektronisches Nachweisverfahren Übersicht und Erfahrungen der SUC Sächsische Umweltschutz Consulting GmbH 1 Elektronisches Nachweisverfahren SUC GmbH: mittelständisches, privatwirtschaftliches Entsorgungsunternehmen

Mehr

Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde

Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde Neue Nachweisverordnung Praxiserfahrung aus Sicht des Abfallentsorgers und der genehmigenden Behörde Hans-Arno Wietschel-Ulrich Bundesstadt Stadt Bonn Amt für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda

Mehr

Elektronische Nachweisführung eanv. Umsetzung in der Praxis

Elektronische Nachweisführung eanv. Umsetzung in der Praxis Elektronische Nachweisführung eanv Umsetzung in der Praxis Zielsetzungen Gesetzeskonform Nachweisverordnung (Gesetz) Umsetzungmodell (BMU) Vollzugshilfe (Entwurf 9/2009, 123 Seiten) Kreislaufwirtschaftsgesetz

Mehr

Consist ITU stellt sich vor

Consist ITU stellt sich vor Consist ITU stellt sich vor Positionierung Spezialist für Europaweite IT-Lösungen für Behörden und Unternehmen in der Abfallwirtschaft IT-Konzepte sowie Entwicklung und Wartung von IT-Lösungen Consist

Mehr

Erfahrungen mit der elektronischen Nachweisführung - ZEDAL -

Erfahrungen mit der elektronischen Nachweisführung - ZEDAL - H e r z l i c h W i l l k o m m e n Erfahrungen mit der elektronischen Nachweisführung - ZEDAL - ZEDAL I N H A L T A B C D E Vorstellung S E I T E N 03 Nachweisführung Tipps Kosten-Nutzen Chancen S E I

Mehr

Umfrage zur Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens

Umfrage zur Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens Umfrage zur Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens Die Umfrage gliedert sich in 5 Teile: 1. Allgemeine Fragen zu Ihrem Unternehmen 2. Fragen zur Einführung des elektronischen Abfallnachweisverfahrens

Mehr

Merkblatt zum elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv)

Merkblatt zum elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Merkblatt zum elektronischen Abfallnachweisverfahren (eanv) Inhalt 1. Elektronisches Abfallnachweisverfahren 2. Signaturpflicht 3. ZKS-Registrierung 4. Länder-eANV 5. Systemanbieter 6. Abfalltransport

Mehr

Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen

Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen Die elektronische Beantragung von Ursprungszeugnissen Inhalt 1. Was ist ein elektronisches Ursprungszeugnis? 2. Vorteile des elektronischen Ursprungszeugnisses 3. Teilnahme am elektronischen Ursprungszeugnis

Mehr

Virtuelle Poststelle

Virtuelle Poststelle Virtuelle Poststelle Bedienungsanleitung 2010 1 Inhaltsbezeichnung Seite 1 Einleitung... 3 2 Senden einer Nachricht ohne Registrierung... 3 2.1 Signatur der Nachricht... 6 3 Senden einer Nachricht mit

Mehr

NGS mbh, Alexanderstraße 4-5, 30159 Hannover. " Entsorgungsnachweis erstellen und verschicken

NGS mbh, Alexanderstraße 4-5, 30159 Hannover.  Entsorgungsnachweis erstellen und verschicken " Entsorgungsnachweis erstellen und verschicken Anleitung Entsorgungsnachweis erstellen und verschicken Inhalt Anleitung Entsorgungsnachweis erstellen und verschicken... 2 1. Anlegen einer elektronischen

Mehr

Novelle der Nachweisverordnung. Aktuelles aus dem Abfallrecht 03. Juli 2007. Novelle der Nachweisverordnung

Novelle der Nachweisverordnung. Aktuelles aus dem Abfallrecht 03. Juli 2007. Novelle der Nachweisverordnung Dr. Rainer Meffert Novelle der Nachweisverordnung Aktuelles aus dem Abfallrecht 03. Juli 2007 Novelle der Nachweisverordnung 1 Dr. Rainer Meffert Novelle der Nachweisverordnung Gliederung Novelle der Nachweisverordnung

Mehr

ebegleitschein.de Athos Alexander Farny

ebegleitschein.de Athos Alexander Farny ebegleitschein.de Athos 11.02.2009 Alexander Farny afarny@bifa.de Komplettlösungen für Ihren Ertrag. Unser Ziel ist es, für Ihr Unternehmen einen Mehrwert zu generieren und gleichzeitig einen Beitrag zum

Mehr

Modellierung von Geschäftsprozessen zur Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen. Version 1.0

Modellierung von Geschäftsprozessen zur Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen. Version 1.0 Modellierung von Geschäftsprozessen zur Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen Version 1.0 Abstract: Die Nachweisverordnung vom 20. Oktober 2006 regelt die Führung von Nachweisen und Registern

Mehr

PRAXIS eanv Portal. Newsletter zum Update PRAXIS

PRAXIS eanv Portal. Newsletter zum Update PRAXIS PRAXIS eanv Portal Newsletter zum Update PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG Langestrasse 35 99869 Pferdingsleben www.praxis-edv.de Tel. 036258-566-0 email: info@praxis-edv.de

Mehr

Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab

Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab Stand: 09/06 Änderungen und Vereinfachungen der abfallrechtlichen Überwachung ab 01.02.2007 - HINWEISE I - Am 01.02.2007 treten in Kraft: das Gesetz zur Vereinfachung der abfallrechtlichen Überwachung,

Mehr

Elektronische Nachweisführung

Elektronische Nachweisführung Politik besteht nicht selten darin, einen simplen Tatbestand so zu komplizieren, dass alle nach einem neuen Vereinfacher rufen. Giovanni Guareschi 1 Gliederung I. Einführung III. Zentrale Koordinierungsstelle

Mehr

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren?

Was bedeutet eanv? Ist es möglich mehrere Dokumente gleichzeitig zu signieren? Was bedeutet eanv? eanv steht für das elektronische Abfall Nachweisverfahren für Entsorger, Erzeuger, Beförderer und Behörden die mit der Bearbeitung von gefährlichen Abfällen im Unternehmen zu tun haben.

Mehr

Änderung der Umsatzsteuerrichtlinien Anforderungen an eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung (BMF-010219/0183-IV/9/2005)

Änderung der Umsatzsteuerrichtlinien Anforderungen an eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung (BMF-010219/0183-IV/9/2005) Änderung der Umsatzsteuerrichtlinien Anforderungen an eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung (BMF-010219/0183-IV/9/2005) Die Rz 1557 lautet: 1557 Als Rechnung gilt jede Urkunde, mit der ein

Mehr

für Version 1.0 Michael Jos swig

für Version 1.0 Michael Jos swig A nleitu ung für Antr räge na ach dem Bundesi mmis ssion nssch hutzgesetz mit ele ektro onisch her Signatur Version 1.0 Michael Jos swig Melanie Kirc chhoff 04.07.2011 Inhalt 1 EINFÜHRUNG... 3 2 VERFAHRENSABLAUF...

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren: PRAXIS Client-Lösung WDV 2010 eanv PRAXIS Browser-Lösung PEFF eanv

Elektronisches Abfallnachweisverfahren: PRAXIS Client-Lösung WDV 2010 eanv PRAXIS Browser-Lösung PEFF eanv Elektronisches Abfallnachweisverfahren: PRAXIS Client-Lösung WDV 2010 eanv PRAXIS Browser-Lösung PEFF eanv PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software- Entwicklung AG Langestrasse 35 99869 Pferdingsleben

Mehr

MERKBLATT. Ursprungszeugnisse online beantragen

MERKBLATT. Ursprungszeugnisse online beantragen MERKBLATT Ursprungszeugnisse online beantragen Stand: April 2013 1. Ursprungszeugnisse 2. Ursprungszeugnisse online beantragen 2.1 Die Vorteile 2.2 Verfahrensablauf 2.3 Teilnahme am Verfahren 3. Technische

Mehr

Das neue elektronische Abfallnachweisverfahren in der Praxis

Das neue elektronische Abfallnachweisverfahren in der Praxis Das neue elektronische Abfallnachweisverfahren in der Praxis 29.11.2009- Seite 1 Berlin Seit mehr als 30 Jahren moderne und innovative IT- Lösungen für die Entsorgungswirtschaft. CANDIS.OT Produktlinie

Mehr

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien.

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Vorwort Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Neben den großen Vorteilen, welche uns diese Medien bieten, bergen Sie aber auch zunehmend Gefahren. Vorgetäuschte E-Mail-Identitäten,

Mehr

1. Fragen an Software-Hersteller Bitte machen Sie zu den unten aufgeführten Fragen genaue und vollständige Angaben.

1. Fragen an Software-Hersteller Bitte machen Sie zu den unten aufgeführten Fragen genaue und vollständige Angaben. Selbsterklärung der Software-Entwickler gegenüber der ZKS-Abfall Mit dieser Erklärung bestätigt der Unterzeichner, dass die Tests erfolgreich auf der Testumgebung der ZKS-Abfall (MTU) wie unten angegeben

Mehr

Begleitschein Beleg zum Nachweis der Entsorgung von Abfällen

Begleitschein Beleg zum Nachweis der Entsorgung von Abfällen Abfallbezeichnung 2) Abfallschlüssel 2) Entsorgungsnachweis-Nummer Menge (t) Erzeugernummer nummer Entsorgernummer Datum der Übergabe KFZ-Kennzeichen 3) Zugmaschine Anhänger/Auflieger Datum der Annahme

Mehr

Elektronische Signaturen in der Schweiz. The Business Designers The Technology Designers

Elektronische Signaturen in der Schweiz. The Business Designers The Technology Designers Elektronische Signaturen in der Schweiz Inhalt A. Einführung B. Formen der elektronischen Signatur C. Rechtswirkung elektronischer Signaturen D. Anerkennung ausländischer Zertifikate E. Zusammenfassung

Mehr

Benutzerhandbuch Länder-eANV

Benutzerhandbuch Länder-eANV Benutzerhandbuch Länder-eANV (Version 2.03) Herausgeber: IKA im Auftrag der LAG GADSYS Autor: Service Help Desk der ZKS-Abfall Internet: www.zks-abfall.de E-Mail: support@zks-abfall.de Tel.: 01805 / 04

Mehr

Elektronische Kommunikation über die ZKS-Abfall Dr. Jörg Wötzel, IKA / GOES mbh

Elektronische Kommunikation über die ZKS-Abfall Dr. Jörg Wötzel, IKA / GOES mbh Elektronische Kommunikation über die ZKS-Abfall Dr. Jörg Wötzel, IKA / GOES mbh GADSYS, ASYS, GESA, ZKS, IKA, GOES... Länderarbeitsgruppe Gemeinsame Abfall-DV-Systeme - GADSYS Abfall Überwachungssystem

Mehr

Verordnung über Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallbilanzen

Verordnung über Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallbilanzen Ein Service der juris GmbH - www.juris.de - Seite 1 Verordnung über Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallbilanzen Datum: 13. September 1996 Fundstelle: BGBl I 1996, 1447, (1997, 2862) Textnachweis ab: 7.10.1996

Mehr

Outlook 2013 Ablauf des Einrichtens in Outlook, um E-Mails zu signieren und/ oder verschlüsseln zu können 14.10.2013

Outlook 2013 Ablauf des Einrichtens in Outlook, um E-Mails zu signieren und/ oder verschlüsseln zu können 14.10.2013 1 1. Abgleich der E-Mailadresse im Zertifikat mit den Kontoeinstellungen in Outlook 1.1. Zertifikats-Details überprüfen - klicken Sie auf das gelbe Chip-Symbol in der Taskleiste / Eigenschaften / Zertifikate

Mehr

2 Nachweisführung bei der Verbringung von besonders überwachungsbedürftigen Abfällen zur Entsorgung

2 Nachweisführung bei der Verbringung von besonders überwachungsbedürftigen Abfällen zur Entsorgung Nachweisverfahren nach NachwV Letzte Änderung:.0.0 Allgemeine Grundsätze Abfallerzeuger, Beförderer bzw. Einsammler von Abfällen und, ausgenommen jedoch Privathaushaltungen, müssen im Zusammenhang mit

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten im Umgang mit dem elektronischen Abfallnachweisverfahren eanv in Bezug auf die ZKS-Abfall -Bedienung des Länder-eANV- www.zks-abfall.de Stand: 19.05.2010 Einleitung Auf den folgenden

Mehr

Vortrag. Elektronische Rechnungslegung

Vortrag. Elektronische Rechnungslegung Vortrag 29. November 2007 ecomm Berlin Dag Klimas Ihr Vortragender Jahrgang 1961 Werdegang Ausbildung Bankkaufmann Weiterbildung Bankfachwirt Ausbildereignung Kommunikationstrainer und Berater... Basisinformationen

Mehr

Benutzerhandbuch Länder-eANV

Benutzerhandbuch Länder-eANV Benutzerhandbuch Länder-eANV (Version 2.08) Herausgeber: IKA im Auftrag der LAG GADSYS Autor: Service Help Desk der ZKS-Abfall Internet: www.zks-abfall.de Tel.: 0900 1 042010 (0,99 /Min. aus dem deutschen

Mehr

S Kreis- und Stadtsparkasse

S Kreis- und Stadtsparkasse S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren im September 2011 Informationen zum sicheren E-Mailverkehr Mit diesem Schreiben wollen wir Ihnen Inhalt: 1. die Gründe für die Einführung von Sichere E-Mail näher

Mehr

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Anforderungen / IT-Systeme / Erfahrungen

Elektronisches Abfallnachweisverfahren (eanv) Anforderungen / IT-Systeme / Erfahrungen Di 16.Jan.2007 Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbh Anforderungen / IT-Systeme / Erfahrungen Alfons Tewes, Leiter Stabsstelle DV/Organisation der SAM GmbH 1 I.) Anforderungen III.)

Mehr