Hausanschlusssanierung in Freiburg- Landwasser

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hausanschlusssanierung in Freiburg- Landwasser"

Transkript

1 3. Südwestdeutsches Expertenforum am Grundstücksentwässerung - geanetz Baden- Württemberg Kanal- und Hausanschlusssanierung in Freiburg- Landwasser Frank Nußkern Zertifizierter i t Kanalsanierungsberater badenova AG & Co. KG badenova AG & Co. KG Bild 1 Aufteilung des Vortrages 1. Teil: Kanalsanierung Freiburg Landwasser öffentliches Kanalnetz - allg. Fremdwasseruntersuchung - Kanalsanierung - Fremdwassermessungen 2. Teil: Hausanschlusssanierung Freiburg Landwasser privates Kanalnetz - Untersuchungen - Bürgerinformation - Kanalsanierung - Fremdwassermessungen -Fazit badenova AG & Co. KG Bild 2

2 1. Teil: Übersichtsplan p Fremdwasseranteil Stadtteil Landwasser Einwohner 717 km Kanal Hausanschlüsse m³/a Abwasservolumen badenova AG & Co. KG Bild 3 1. Teil: Sanierungsgebiet öffentlicher und privater Schmutzwasserkanal Zwei Messpunkte im 1. Bauabschnitt Abflussmessung Wohngebiet Landwasser 1. Bauabschnitt Zuflussmessung badenova AG & Co. KG Bild 4

3 1. Teil: Fremdwassermessung Wohngebiet Landwasser BA 1 Abwasserdurchflussmessungen haben hohen Fremdwasseranfall bestätigt Differenzbetrag 10 l/s = Fremdwasseranteil 83% Abfluss aus Sanierungsgebiet: i. M. ca. 18 l/s Zufluss in Sanierungsgebiet: i. M. ca. 8 l/s badenova AG & Co. KG Bild 5 1. Teil: Erste Bürgerversammlungen und Kanal- Voruntersuchung h Erste Bürgerversammlung g im November 2007 Ergebnismitteilung der Fremdwassermessung Mitteilung über geplante Sanierungen im öffentlichen Kanalnetz h Untersuchung der Gesamtsituation im Sanierungsgebiet im Februar/März 2008 Betrachtung der privaten Anschlusskanäle durch stichprobenartige optische Inspektionen. h Zweite Bürgerversammlung im April 2008 Ergebnismitteilung der allgemeinen TV-Befahrungen Inhalte der Stadtentwässerungssatzung vermitteln Möglichkeiten von Sanierungen (geschlossene/offene Bauweise) Vorteile einer Sanierungsgemeinschaft badenova AG & Co. KG Bild 6

4 1. Teil: Sanierungsergebnis Anstieg der Differenz auf 10 l/s öffentliche Kanalsanierung Juli Okt hoher GW- Stand 18 mittlerer GW- Stand 8 Reduzierung der Differenz auf 2 l/s badenova AG & Co. KG Bild 7 2. Teil: Hausanschlusssanierung 2T 2.Teil - Hausanschlusssanierung badenova AG & Co. KG Bild 8

5 2. Teil: Eigentumsverhältnis nach der Stadtentwässerungssatzung in Freiburg Systemskizze Grundstücksentwässerungsanlage Privat bis einschl. 1. Muffe der Anschlussleitung badenova AG & Co. KG Bild 9 2. Teil: Vorgehensweise zu GEA TV-Untersuchung der privaten Anschlüsse März bis April 2009: Optische Inspektion der Hausanschlusskanäle nach Sanierung der öffentlichen Kanalisation 1. Bauabschnitt => Wichtig für die Inspektion: ein erhöhter Grundwasserstand! badenova AG & Co. KG Bild 10

6 2. Teil: Beispielbilder Ansicht Hauptkanal DN 300, Undichtigkeit aus Hausanschluss der 1.Muffe Ansicht Anschlusskanal von Grundstücksentwässerung DN 150 badenova AG & Co. KG Bild Teil: Beispielbilder /Steinzeug Drainagero hr PVC - Rohr badenova AG & Co. KG Bild 12

7 2. Teil: Auswertung der Befahrung Schadensstatistik der Hausanschlussleitungen (insgesamt 158 Hausanschlüsse untersucht) Hausanschlussleitungen mit Fremdwasserzufluss 33 Hausanschlussleitungen mit Undichtigkeit, jedoch ohne Fremdwasserzufluss Hausanschlussleitungen mit Verdacht auf Undichtigkeiten (Dichtheitsprüfung) Hausanschlussleitungen ohne Verdacht auf Undichtigkeiten 158 Hausanschlüsse wurden untersucht und ausgewertet, davon sind 63 mit Schäden. badenova AG & Co. KG Bild Teil: Anschreiben der Grundstückseigentümer Schadensmitteilungen Auswertung der Befahrungen vom März-April 2009 durch zertifizierte Kanalsanierungs- Berater von badenova Anschreiben der 63 Grundstückseigentümer durch badenova Inhalt der Anschreiben: Information über das Schadensbild (mit TV-Protokoll) Kontaktaufnahme zu Fachfirmen bei weiterem Fremdwasser aus der privaten Entwässerungsanlage, nähere Untersuchung vom Grundstück erforderlich badenova AG & Co. KG Bild 14

8 2. Teil: Dritte Bürgerversammlung Dritte Bürgerversammlung im Juli 2009 nach Zustellung der Schadensmitteilungen Ziele der dritten Bürgerversammlung: Schadensbilder erklären über Sanierungsmöglichkeiten g informieren Beratung vor Ort durch badenova anbieten Ablauf der Sanierungsgemeinschaft entwickeln badenova AG & Co. KG Bild Teil: Sanierung und Betreuung Haus- und Grundstücksentwässerungsanlagen Ablauf der Sanierung Erläuterung der Schadenssituation durch Mitarbeiter der badenova vor Ort, festgestellte Schäden und die Sanierungsmöglichkeiten erklärt. Lösungsvorschläge bereits vorliegender Sanierungsangebote besprochen, um ein optimales Sanierungsverfahren auszuwählen. Angebotseinholung für Sanierungsgemeinschaft: Details mit badenova und dem Fachunternehmen vorab durchgesprochen, verschiedene Angebote über Reparatur- oder Renovierungsverfahren erarbeiten lassen. badenova AG & Co. KG Bild 16

9 2. Teil: Sanierung und Betreuung Haus- und Grundstücksentwässerungsanlagen Meldung der Sanierungsvorgänge g g vom Fachunternehmen an badenova, Terminvereinbarungen zur Überwachung der Ausführung und Dichtheitsprüfung (Stadtentwässerungssatzung der Stadt Freiburg). Zur Dokumentation der Bauüberwachung werden über die Maßnahmen Protokolle erstellt und jedem Eigentümer sowie der Stadt (Entwässerungsakte) zur Archivierung überlassen. Von den 63 zu sanierenden privaten Entwässerungsanlagen sind derzeit: - 47 saniert, 10 in Bearbeitung (Sanierung läuft) - 6 offen (3 keine Sanierungsbereitschaft, 3 Eigentumsänderung) badenova AG & Co. KG Bild Teil: Sanierungsverzögerungen Ursachen für Verzögerungen Verkauf des Grundstückes -> Eigentumsänderung Tod des Eigentümers -> Eigentumsänderung Keine Sanierungsbereitschaft (finanzielle Gründe, persönliche Einstellung) Erforderliche ode ehandlung du persönliche Kontaktaufnahmen (z. B. telefonisch) schriftliche Erinnerung mit Fristsetzung Überwachung des Zeitraumes (z. B. EDV mit Wiedervorlage) Nach Ablauf der gesetzten Frist: Regelung nach den rechtlichen Vorgaben der Stadtentwässerungssatzung => Umsetzung des Verfahrens übernimmt die Stadt mittels Auflagen! badenova AG & Co. KG Bild 18

10 2. Teil: Fremdwassermessung mit sanierten GEA Differenzbetrag gegen Null! badenova AG & Co. KG Bild Teil: Fazit Fazit Erkenntnisse hinsichtlich der Infiltration: durch den ständig ansteigenden Grundwasserspiegel sind weitere Infiltrationen möglich. Maßnahmen: Erneut Differenzmessungen durchführen, um die Entwicklung der Fremdwassereinwirkung in das öffentliche Kanalnetz beobachten zu können. Wiederkehrende TV-Untersuchungen im Hauptkanal durchführen, um erneut auftretende Fremdwasserzuflüsse aus den Hausanschlüssen kameratechnisch aufnehmen zu können. badenova AG & Co. KG Bild 20

11 2. Teil: Fazit Allgemeine Erkenntnisse: Anzahl der Fachunternehmen für GEA-Sanierungen am Markt niedrig, Umsetzung mehrerer zeitgleichen Sanierungen nicht möglich. Ortsnähe des beauftragten Unternehmens dem Bürger wichtig. Vom Grundstückseigentümer oft nur Reparaturverfahren eingesetzt. Eine langfristige Sichtweise zum Werterhalt einer Anlage ist trotz Beratung nicht immer gegeben. badenova AG & Co. KG Bild Teil: Fazit Auswirkung der Erkenntnisse: Weniger Bürgerversammlungen, ein maximal zwei Versammlungen. Sanierungsgemeinschaften nur bedingt sinnvoll, da zur Führung einer solchen Gemeinschaft zu viele Fachkenntnisse erforderlich sind. Einsatz einer neuen EDV für die Bearbeitung der verzögerten Fälle (zusätzlicher Verwaltungsaufwand). badenova AG & Co. KG Bild 22

12 2. Teil: Fazit Wichtig für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme ist ein Gespräch zum Bürger auf Augenhöhe. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit. badenova AG & Co. KG Bild 23

Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen

Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen - Wichtige Informationen für Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer zu neuen gesetzlichen Auflagen ( 45 Landesbauordnung in NRW) - (RX--0,3)Scherbenbildung

Mehr

Hausanschluss dicht? Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen

Hausanschluss dicht? Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen Hausanschluss dicht? Instandhaltung von Grundleitungen und Anschlusskanälen Informationen für Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft

Mehr

Das Grundstücksentwässerungs-Managementsystem der Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Das Grundstücksentwässerungs-Managementsystem der Stadtentwässerung Frankfurt am Main Das Grundstücksentwässerungs-Managementsystem t t t der Stadtentwässerung Frankfurt am Main 2. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung 05. 06.05.201005 Dr.-Ing. Holger Krier (Stadtentwässerung Frankfurt)

Mehr

Bettina Hänsch GmbH. Kanal TV & Sanierung

Bettina Hänsch GmbH. Kanal TV & Sanierung Kanal TV & Sanierung Firmengeschichte Gründung 1991 in Beratzhausen durch Frau Bettina Hänsch am Anfang Rohrreinigung im privaten Bereich 1993 Kauf des ersten TV Kamerawagens 1994 2. TV Wagen Von 1995

Mehr

Erfahrungen bei der Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen aus Sicht eines Ingenieurbüros

Erfahrungen bei der Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen aus Sicht eines Ingenieurbüros 144 Fachbeiträge Erfahrungen bei der Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen aus Sicht eines Ingenieurbüros Norbert Krückel, Heinz Wollscheid (Erftstadt) und Thomas Wedmann (Solingen) Zusammenfassung

Mehr

Kanalsanierungsplanungen in der Ortsgemeinde Niedererbach. Vorstellung der Kanalsanierungsplanungen. in der Ortsgemeinde Niedererbach. am 12.12.

Kanalsanierungsplanungen in der Ortsgemeinde Niedererbach. Vorstellung der Kanalsanierungsplanungen. in der Ortsgemeinde Niedererbach. am 12.12. Kanalsanierungsplanungen in der Ortsgemeinde Niedererbach Vorstellung der Kanalsanierungsplanungen in der Ortsgemeinde Niedererbach am 12.12.2014 1 Inhalt: Vorgehen bei öffentlichen Kanälen (Hauptkanäle

Mehr

Strategien national Stadtwerke Osnabrück AG

Strategien national Stadtwerke Osnabrück AG Strategien national Stadtwerke Osnabrück AG 03. Februar 2015 Dipl.-Ing. Daniela Fiege Leiterin Bauüberwachung Entwässerungsnetze/- anlagen Netzstruktur Inhaltsverzeichnis 1 Vorstellung der Stadtwerke Osnabrück

Mehr

Zustand der Kanalisation in Deutschland

Zustand der Kanalisation in Deutschland 2009 Zustand der Kanalisation in Deutschland Ergebnisse der DWA-Umfrage 2009 Dipl.-Ing. Christian Berger, Hennef Dr.-Ing. Christian Falk, Dortmund Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und

Mehr

Grundstücksentwässerung

Grundstücksentwässerung Grundstücksentwässerung Informationen für Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer Herausgeber: Singen Stadtwerke Grundstücksentwässerungsanlagen Grundstücksentwässerungsanlagen sind alle Einrichtungen

Mehr

Kanaldienstleistungen Technik mit Effizienz

Kanaldienstleistungen Technik mit Effizienz SANIERUNG INDUSTRIESERVICE ABFALLENTSORGUNG KANALDIENSTLEISTUNGEN HAVARIEMANAGEMENT UND -TECHNIK Kanaldienstleistungen Technik mit Effizienz KANALDIENSTLEISTUNGEN KANALREINIGUNG Kanalreinigung Ohne die

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Voruntersuchung der SW-Kanalisation einschl. Anschlusskanäle und Grundleitungen Projekt: 63102-Fremdwassersanierung Lammersdorf Auftraggeber: Gemeinde Simmerath Rathaus 52152 Simmerath

Mehr

Kanalsanierungsgebiet Musterhausen

Kanalsanierungsgebiet Musterhausen Kesseldorfer Rott 45-47 46499 Hamminkeln Tel: 02852/9616-0 Fax: 02852/9616-21 ingenieure@bovenkerk.de www.bovenkerk.de Zustandserfassung privater Hausanschlüsse Kanalsanierungsgebiet Musterhausen Eigentümer:

Mehr

Kanalreinigungs GmbH. Tel. 0821 / 60 21 87. www.schalk-kanalreinigung.de

Kanalreinigungs GmbH. Tel. 0821 / 60 21 87. www.schalk-kanalreinigung.de seit 4 195 ig s s ä l r e v u z t p m o r p regional r h a J im e g a T 5 24 h 36 Kanalreinigung Rohrreinigung Egal ob Abwasser-, Regen- oder Mischwasserkanal, wir reinigen sämtliche Leitungen vom Hausanschluss

Mehr

Informationsabend zum Thema. Grundstücksentwässerung

Informationsabend zum Thema. Grundstücksentwässerung Informationsabend zum Thema Grundstücksentwässerung 02.03.2011 1 Leistungsspektrum: Kanalsanierung Fachjournalismus Wasserbau Straßenbau Studien / Gutachten Verbandsarbeit Seminar- / Referententätigkeit

Mehr

Ministerialblatt NRW 2009 Seite 217

Ministerialblatt NRW 2009 Seite 217 Seite 1 von 3 770 1 Allgemeines Anforderungen an die Sachkunde für die Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gem. 61 a LWG in Nordrhein-Westfalen RdErl. d. Ministeriums für

Mehr

Bedarfsorientierte Kanalreinigung Workshop IKT 13. März 2008 in München

Bedarfsorientierte Kanalreinigung Workshop IKT 13. März 2008 in München Bedarfsorientierte Kanalreinigung Workshop IKT 13. März 2008 in München 1 Gliederung - Einleitung - Ausgangssituation -Umsetzung - Problematik - Ausblick - Zusammenfassung 2 1. Einleitung Kanalnetz der

Mehr

Anforderungen an die Sachkunde für die Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gem. 61 a LWG in Nordrhein-Westfalen

Anforderungen an die Sachkunde für die Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen gem. 61 a LWG in Nordrhein-Westfalen Für weitere Gesetzestexte besuchen Sie die VTU public NRW auf www.stoffliste.de oder klicken Sie hier 74.1-16 Anforderungen an die Sachkunde für die Durchführung der Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen

Mehr

Zustand der Kanalisation 2009

Zustand der Kanalisation 2009 Kanalsanierung Dipl.-Ing. Christian BERGER; Dr.-Ing. Christian FALK Zustand der Kanalisation 2009 Teil 1 der DWA-Umfrageergebnisse: Für das deutsche Kanalnetz besteht weiterhin ein hoher Sanierungsbedarf.

Mehr

Grundstücksmanagement in Köln unter dem Aspekt der Neuregelung des 61a LWG NW

Grundstücksmanagement in Köln unter dem Aspekt der Neuregelung des 61a LWG NW Agenda Grundstücksmanagement in Köln unter dem Aspekt der Neuregelung des 61a LWG NW 2. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung Kölner Kommunikationsstrategie Jot för Kölle! 05. 06. Mai 2010 in Dortmund

Mehr

Zuständigkeiten bei Problemen mit der Kanalhausanschlussleitung!

Zuständigkeiten bei Problemen mit der Kanalhausanschlussleitung! Zuständigkeiten bei Problemen mit der Kanalhausanschlussleitung! Für jedes Grundstück bestehen das Recht und die Pflicht auf einen Anschlusskanal im Mischsystem bzw. zwei Anschlüsse im Trennsystem (Schmutzwasser

Mehr

Schachtsanierung Oktober 2010 in München Wesetermeierstr Schadensbild Grundwasserinfiltration!

Schachtsanierung Oktober 2010 in München Wesetermeierstr Schadensbild Grundwasserinfiltration! Zertifiziert n. ISO 9001: 2008 Fachbetrieb n. WHG 19L f. LAU/HBV-VAwS-Anlagen Rohr - Kanalsanierung und Rohr - Kanalreinigung Sachverständigen + TÜV Abnahmen Fritz Lemberger Abwassertechnik GmbH Möslweg

Mehr

STADTWERKE PFUNGSTADT Wasser - Abwasser

STADTWERKE PFUNGSTADT Wasser - Abwasser Objektschutz Seite 1 In den letzten Jahren hat die Zahl der Kellerüberflutungen und damit verbundenen erheblichen Sachschäden deutlich zugenommen. So können beispielsweise außergewöhnliche Starkregenereignisse,

Mehr

ABFLUSS-KANAL-EILDIENST BÖHMER

ABFLUSS-KANAL-EILDIENST BÖHMER ABFLUSS-KANAL-EILDIENST BÖHMER www.abflussreinigung.de Ihr Spezialist für Abfluss- und Rohrreinigung mit 24-Stunden-Notdienst Dichtigkeitsprüfung Hochdruck-Spülarbeiten Kanal-TV-Untersuchung Kanalreinigung

Mehr

Sanierung privater Abwasserleitungen Entscheidungshilfe zur Auswahl von Sanierungsverfahren. www.umwelt.nrw.de

Sanierung privater Abwasserleitungen Entscheidungshilfe zur Auswahl von Sanierungsverfahren. www.umwelt.nrw.de Sanierung privater Abwasserleitungen Entscheidungshilfe zur Auswahl von Sanierungsverfahren www.umwelt.nrw.de 2 Ist bei einer Zustands- und Funktionsprüfung ein sanierungsbedürftiger Schaden ermittelt

Mehr

Damit alles bestens läuft

Damit alles bestens läuft Damit alles bestens läuft Reinigung, Inspektion und Sanierung des Berliner Kanalnetzes Das Berliner Kanalnetz ist rund 9600 km lang. Sieben Kanalbetriebsstellen im Stadtgebiet reinigen, untersuchen und

Mehr

Inspektion und Reinigung von Kanalhausanschlüssen. ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung

Inspektion und Reinigung von Kanalhausanschlüssen. ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung Inspektion und Reinigung von Kanalhausanschlüssen ENRW Eigenbetrieb Stadtentwässerung Schnelle und kompetente Hilfe bei Abfluss-Störungen Mit einer Schiebekamera (Fabrikat Kummert) können Leitungen jeglichen

Mehr

Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen. Erfahrungen niedersächsischer Abwasserbetriebe

Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen. Erfahrungen niedersächsischer Abwasserbetriebe Dichtheitsprüfung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen Erfahrungen niedersächsischer Abwasserbetriebe Impressum Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N. Arnswaldtstraße 28, 30159 Hannover Tel.: (0511) 30285-60,

Mehr

Fortsetzung des Förderprogramms Zustandserfassung privater Kanäle

Fortsetzung des Förderprogramms Zustandserfassung privater Kanäle Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr 33-1 Bernd Schneider Tel.: 361-5536 361-4136 Bremen, 23.11.2012 Bericht der Verwaltung für die Sitzung der Deputation für Umwelt, Bau und Verkehr, Stadtentwicklung

Mehr

MB-Kanalsanierung. (Ab)Wasser marsch. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

MB-Kanalsanierung. (Ab)Wasser marsch. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. MB-Kanalsanierung (Ab)Wasser marsch Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. DIN 1986-30 eine harmlos klingende Norm des Wasserhaushaltsgesetzes sorgt bei Hauseigentümern für

Mehr

Kanal Wittlinger GmbH

Kanal Wittlinger GmbH in 3. Generation Kanal Wittlinger GmbH Bei Kanal- und Abflussproblemen! Besuchen Sie uns! für alle weiteren Infos rund ums Rohr Meisterbetrieb! 0671 / 84 53 33 Kanal Wittlinger GmbH Rüdesheimer Straße

Mehr

Vortrag am 10.10.2012

Vortrag am 10.10.2012 EINFÜHRUNG EINER GETRENNTEN ABWASSERGEBÜHR Vortrag am 10.10.2012 Dipl. Geogr. Olaf Stöver P:\ZBI-DA\ZBI-Vorträge\Kommunale GIS Übersicht $ Titel 1: Kostenschlüssel Titel 2: Gebührenkalkulation Titel 3:

Mehr

Aktuelle Anforderungen an Sachkundige in NRW und Erfahrungen aus der Umsetzung von Dichtheitsprüfungen in Köln

Aktuelle Anforderungen an Sachkundige in NRW und Erfahrungen aus der Umsetzung von Dichtheitsprüfungen in Köln Aktuelle Anforderungen an Sachkundige in NRW und Erfahrungen aus der Umsetzung von Dichtheitsprüfungen in Köln Gemeinschaftstagung ZSHK/ DWA Gebäude- und Grundstücksentwässerung 16.-17. Jan 2012 in Fulda

Mehr

P R E I S L I S T E (Stand: 1.8.2014)

P R E I S L I S T E (Stand: 1.8.2014) P R E I S L I S T E (Stand: 1.8.2014) Inhalt: 1) Energieausweis Seite 1 1a) Energieausweis - Wohngebäude - Verbrauch Seite 2 1b) Energieausweis - Wohngebäude - Bedarf Seite 2 1c) Energieausweis - Nichtwohngebäude

Mehr

Kanal saniert Keller Feucht? = 54,7 % 29.04.2010. - Umgang mit veränderten Grundwasserständen. - Beweissicherung: Der Schlüssel zum fairen Umgang

Kanal saniert Keller Feucht? = 54,7 % 29.04.2010. - Umgang mit veränderten Grundwasserständen. - Beweissicherung: Der Schlüssel zum fairen Umgang 2. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung Grundstücksbearbeitung in Deutschland quo vadis? vom 05. - 06. Mai 2010 in Dortmund Kanal saniert Keller Feucht? - Kanal saniert Keller feucht - Umgang mit

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

Bestandsaufnahme und Planung der Sanierung Weser-Lutter 16. Mindener Fachgespräch für den Tiefbau am 19.11.2015

Bestandsaufnahme und Planung der Sanierung Weser-Lutter 16. Mindener Fachgespräch für den Tiefbau am 19.11.2015 Bestandsaufnahme und Planung der Sanierung Weser-Lutter 16. Mindener Fachgespräch für den Tiefbau am 19.11.2015 Dipl.-Ing. Michael Haver, Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld Dipl.-Ing. Martin Schmitz, ZERNA

Mehr

Presseinformation DIRINGER & SCHEIDEL. Schlauchliner mit offenem Ende verlegt. DIRINGER & SCHEIDEL: Für jede Sanierungsaufgabe die richtige Lösung

Presseinformation DIRINGER & SCHEIDEL. Schlauchliner mit offenem Ende verlegt. DIRINGER & SCHEIDEL: Für jede Sanierungsaufgabe die richtige Lösung Presseinformation DIRINGER & SCHEIDEL ROHRSANIERUNG 8. Februar 2007 Nach Abdruck Belegexemplar erbeten! DIRINGER & SCHEIDEL: Für jede Sanierungsaufgabe die richtige Lösung Schlauchliner mit offenem Ende

Mehr

Schadhafte Grundstücksentwässerungsanlagen - versicherungsrelevante Hinweisei

Schadhafte Grundstücksentwässerungsanlagen - versicherungsrelevante Hinweisei Schadhafte Grundstücksentwässerungsanlagen - versicherungsrelevante Hinweisei 1. Südwestdeutsches tsches Expertenforum 27. Oktober 2010, Stuttgart Dipl.-Ing. Mark Grusdas, GDV Agenda Wohngebäudeversicherung

Mehr

Abwasser-Hausanschlüsse in PE: Problemlösungen für die Variablen Werkstoff, Dimensionen und Verbindungstechniken

Abwasser-Hausanschlüsse in PE: Problemlösungen für die Variablen Werkstoff, Dimensionen und Verbindungstechniken FRIAFIT-Sonderdruck Nr. 1/2014 Abwasser-Hausanschlüsse in PE: Problemlösungen für die Variablen Werkstoff, Dimensionen und Verbindungstechniken von Dipl.-Ing. (FH) Kai Büßecker Fachzeitschrift für sichere

Mehr

Stadtentwässerung Hausentwässerung: Rückstausicherung prüfen!

Stadtentwässerung Hausentwässerung: Rückstausicherung prüfen! Das Tiefbauamt der Stadt Bottrop informiert. Stadtentwässerung Hausentwässerung: Rückstausicherung prüfen! ENTWÄSSERUNG In den letzten Jahren hat die Zahl von überflutungen und damit verbundenen erheblichen

Mehr

Inspektion und Ortung von verzweigten Grundstücksentwässerungen. mit IBAK NAVIGATOR

Inspektion und Ortung von verzweigten Grundstücksentwässerungen. mit IBAK NAVIGATOR Einleitung Einleitung Inspektion und Ortung von verzweigten Grundstücksentwässerungen mit IBAK NAVIGATOR Anschluss-Netzgrafik aus TV-Inspektionsdaten Die Aspekte rund um den Abwasser-Hauptkanal werden

Mehr

Maßnahmen zur Erhaltung und Sanierung des Leitungsnetzes

Maßnahmen zur Erhaltung und Sanierung des Leitungsnetzes Maßnahmen zur Erhaltung und Sanierung des Leitungsnetzes VORSORGEN in Vorarlberg Bregenz, 28. Mai 2013 Dipl Ing Wolfram Hanefeld Amt der Vorarlberger Landesregierung Investitionskostenerhebung Altersverteilung

Mehr

Zukünftige Reinigungs- und Inspektionsstrategien im Kanalnetz

Zukünftige Reinigungs- und Inspektionsstrategien im Kanalnetz Zukünftige Reinigungs- und Inspektionsstrategien im Kanalnetz Agenda 1. Einleitung 2. Reinigungsstrategie 3. Inspektionsstrategie 4. Ausblick 2 1. Einleitung Die Reinigung und Inspektion von Entwässerungsanlagen

Mehr

DreiS informiert: Was Sie schon immer über Ihren Hausanschlusskanal wissen wollten!

DreiS informiert: Was Sie schon immer über Ihren Hausanschlusskanal wissen wollten! fließt fließt... und und alles alles DreiS informiert: Was Sie schon immer über Ihren Hausanschlusskanal wissen wollten!... und alles fließt Inhaltsverzeichnis Seite... und was macht Ihr Hausanschlusskanal?

Mehr

Druckrohr- und Kanalsanierung

Druckrohr- und Kanalsanierung Druckrohr- und Kanalsanierung Wege & Wachstum Unsere Firmengruppe wurde 1933 als Bauunternehmen gegründet. Zunächst spezialisiert auf den Bau von Rohrleitungen und Kanälen, wuchsen wir mit den Jahren an

Mehr

Erneuerung von Kanalrohren unter Denkmalschutz- Belangen in grabenloser Bauweise

Erneuerung von Kanalrohren unter Denkmalschutz- Belangen in grabenloser Bauweise Grabenlose Erneuerung mit duktilen Kanalrohren DN 300 Erneuerung von Kanalrohren unter Denkmalschutz- Belangen in grabenloser Bauweise Von Dirk Müller 1 Einleitung Im Jahre 2011 beauftragten die Stadtwerke

Mehr

AREI-JUMBO KOMMT VORBEI, PUSTET ALLE ROHRE FREI!

AREI-JUMBO KOMMT VORBEI, PUSTET ALLE ROHRE FREI! AREIJUMBO KOMMT VORBEI, PUSTET ALLE ROHRE FREI! ROHR UND KANALREINIGUNG ROHR UND KANALSANIERUNG DICHTHEITSPRÜFUNG KANALTV SAUGUND SPÜLARBEITEN ENTSORGUNG Über Uns Die Leistungen der AREI KanalService GmbH

Mehr

IKT-Warentest Hausanchluss-Liner in der Kritik!

IKT-Warentest Hausanchluss-Liner in der Kritik! IKT-Warentest Hausanchluss-Liner in der Kritik! Anlässlich des IKT-Grundstücksforums am 01. u. 02.12.2005 wurden auch die Ergebnisse des IKT-Warentests Hausanschluss-Liner vorgestellt. Hierbei gab es von

Mehr

Tiefbauamt 66 42G (Grundstücksentwässerung) Leitfaden für die Dichtheitsprüfung und die ganzheitliche Sanierung der Grundstücksentwässerungsanlage:

Tiefbauamt 66 42G (Grundstücksentwässerung) Leitfaden für die Dichtheitsprüfung und die ganzheitliche Sanierung der Grundstücksentwässerungsanlage: Tiefbauamt 66 42G (Grundstücksentwässerung) Leitfaden für die Dichtheitsprüfung und die ganzheitliche Sanierung der Grundstücksentwässerungsanlage: Im Vorfeld der Dichtheitsprüfung: Leitungsverlauf klären

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft

Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Seite 1 von 5 Förderprogramm im Bereich Abwasserwirtschaft Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen für eine "Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung NRW" Die Richtlinie Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung

Mehr

Bayerisches Landesamt für Umwelt. Leitfaden zur Inspektion und Sanierung kommunaler Abwasserkanäle

Bayerisches Landesamt für Umwelt. Leitfaden zur Inspektion und Sanierung kommunaler Abwasserkanäle Bayerisches Landesamt für Umwelt Leitfaden zur Inspektion und Sanierung kommunaler Abwasserkanäle Bayerisches Landesamt für Umwelt Leitfaden zur Inspektion und Sanierung kommunaler Abwasserkanäle UmweltThema

Mehr

Ergänzende Bestimmungen. zur. Verordnung über Allgemeine Bedingungen. für die Versorgung mit Wasser. (AVBWasserV)

Ergänzende Bestimmungen. zur. Verordnung über Allgemeine Bedingungen. für die Versorgung mit Wasser. (AVBWasserV) Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) I. Durch Gesellschafterbeschluss der Gemeindewerke Heusweiler GmbH vom 21.11.2012 werden die

Mehr

Die Entwässerungsgenehmigung

Die Entwässerungsgenehmigung Stand: 1/2015 Fachbereich Tiefbau Die Entwässerungsgenehmigung Tipps für Bauherren und Architekten Inhaltsverzeichnis Der Entwässerungsantrag... 2 Die Antragsstellung... 2 Die Formulare / Antragsunterlagen...

Mehr

Informationen für Grundstückseigentümer

Informationen für Grundstückseigentümer Alles Klar mit der Abwasserleitung? Informationen für Grundstückseigentümer 2 Inhalt Zustands- und Funktionsprüfung Warum ist eine Zustands- und Funktionsprüfung sinnvoll?... Seite 3 Bis wann sind häusliche

Mehr

Schwalm Kanalsanierung Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Schwalm Kanalsanierung Rohr-, Kanal- und Industrieservice Schwalm Kanalsanierung Rohr-, Kanal- und Industrieservice INHALT Die Schwalm Kanalsanierung Damals, Heute, Morgen...3 Reinigen und Entsorgen Kanalreinigung...4 Abwassertechnische Sammelbehälter...5 Zustandserfassung

Mehr

Beschluss des Stadtentwässerungsausschusses vom 25.06.2002 (VB) Öffentliche Sitzung. Herr Stadtrat Kreitl hat am 21.02.2002 folgenden Antrag gestellt:

Beschluss des Stadtentwässerungsausschusses vom 25.06.2002 (VB) Öffentliche Sitzung. Herr Stadtrat Kreitl hat am 21.02.2002 folgenden Antrag gestellt: Stadtentwässerungswerke Baureferat Telefon: 233-6 01 80 Telefax: 233-6 01 85 Änderung der städtischen Entwässerungssatzung Antrag Nr. 96-02/A 03602 von Herrn StR Norbert Kreitl vom 21.02.2002 Anlage Antrag

Mehr

Nutzungsdauern von Sanierungsverfahren LEWEKA

Nutzungsdauern von Sanierungsverfahren LEWEKA Nutzungsdauern von Sanierungsverfahren LEWEKA Dipl.-Ing. Nikola Milojevic Dr.-Ing. Pecher und Partner Ingenieurgesellschaft mbh München - Berlin 1. Deutscher Kanalnetzbewirtschaftungstag 6. Juni 2013 in

Mehr

Informationsbroschüre Liegenschaftsentwässerung. Ein Zusammenschluss der ISS Notter Kanalservice AG und ISS Jakober AG

Informationsbroschüre Liegenschaftsentwässerung. Ein Zusammenschluss der ISS Notter Kanalservice AG und ISS Jakober AG Informationsbroschüre Liegenschaftsentwässerung Ein Zusammenschluss der ISS Notter Kanalservice AG und ISS Jakober AG Impressum Realisierung und Texte: ISS Kanal Services AG Layout / Zeichnungen: Peter

Mehr

Forderungskatalog. zur nachhaltigen Sicherung der Kanalisation in Deutschland

Forderungskatalog. zur nachhaltigen Sicherung der Kanalisation in Deutschland Forderungskatalog zur nachhaltigen Sicherung der Kanalisation in Deutschland Impressum Herausgeber: Aktionsgemeinschaft Impulse pro Kanalbau Beethovenstraße 8 80336 München Tel. 089 51403181 Fax 089 51403183

Mehr

FRIATEC Division Technische Kunststoffe

FRIATEC Division Technische Kunststoffe FRIATEC Division Technische Kunststoffe FRIALEN FRIAFIT FRIATOOLS FRIAGRIP Seminare 2010/2011 STRAUB PE-Rohrleitungssysteme: Wirtschaftlichkeit, einfaches Handling und hohe Zuverlässigkeit haben Polyethylen

Mehr

Seminare 2015 / 2016. Von Praktikern für Praktiker: Für eine sichere Verbindung im Rohrleitungsbau.

Seminare 2015 / 2016. Von Praktikern für Praktiker: Für eine sichere Verbindung im Rohrleitungsbau. Seminare 2015 / 2016 Von Praktikern für Praktiker: Für eine sichere Verbindung im Rohrleitungsbau. Seminare 2015/2016: Praxisnähe, theoretische Werkstoff- und FormteilKenntnisse... sowie Informationen

Mehr

Vom Wasser zum Abwasser.

Vom Wasser zum Abwasser. jc&partners asw Bern/Muri 0806-19 Vom Wasser zum Abwasser. Und was man der Umwelt zuliebe darüber wissen sollte. Gemeindebetriebe Muri Gas, Wasser, Abwasser und Telecom Thunstrasse 74, 3074 Muri bei Bern

Mehr

Informationen für Grundstückseigentümer

Informationen für Grundstückseigentümer Alles Klar mit der Abwasserleitung In Dortmund? Informationen für Grundstückseigentümer 2 Wir sind für Sie da: Stadt Dortmund Eigenbetrieb Stadtentwässerung Untere Brinkstr. 81-83 44122 Dortmund > Internet:

Mehr

Technische Einsatzmöglichkeiten der Reparaturtechniken nach DIN EN 15885

Technische Einsatzmöglichkeiten der Reparaturtechniken nach DIN EN 15885 Technische Einsatzmöglichkeiten der Reparaturtechniken nach DIN EN 15885 Aktueller Stand der Technik - Einsatzgrenzen im Abgleich zu Firmenangaben Dipl.-Ing. (FH) Mario Heinlein Deutscher Reparaturtag

Mehr

Abwasserleitungen in Wasserschutzgebieten

Abwasserleitungen in Wasserschutzgebieten Abwasserleitungen in Wasserschutzgebieten Grundlagen - Anforderungen Hinweise für häusliches Abwasser in Baden-Württemberg Mitgewirkt bei der Erarbeitung haben: Peter Engelhart Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Mehr

Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Sigeko Erschließung "Unter dem Dorf", Obereschach

Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination. Sigeko Erschließung Unter dem Dorf, Obereschach 2009-2010 Erneuerung Stadtbahn Habsburger Straße; Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination Baustellenverordnung für die Erneuerung des gesamten Gleiskörpers der Stadtbahnlinie 2 in der Habsburger

Mehr

Sanierungsbeschlüsse und deren Finanzierung

Sanierungsbeschlüsse und deren Finanzierung Sanierungsbeschlüsse und deren Finanzierung RAin Cathrin Fuhrländer, Köln Trugenberger Hausverwaltung, 07.11.2015 09.11.2015 Rechtsanwältin Cathrin Fuhrländer, Köln 1 Vorsicht Sanierung droht 09.11.2015

Mehr

Fördermittelquellen und Anforderungen in NRW. Ralph Ishorst, Abteilung Öffentliche Kunden

Fördermittelquellen und Anforderungen in NRW. Ralph Ishorst, Abteilung Öffentliche Kunden Fördermittelquellen und Anforderungen in NRW Ralph Ishorst, Abteilung Öffentliche Kunden Gliederung NRW.BANK im Überblick Aktuelle Förderangebote Kontaktdaten 2 Die NRW.BANK im Überblick: Zahlen & Fakten

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Braunschweig

Amtsblatt für die Stadt Braunschweig Amtsblatt für die Stadt Braunschweig 41. Jahrgang Braunschweig, den 11. April 2014 Nr. 4 Inhalt Seite Sechste Satzung zur Änderung der Satzung über die Beseitigung von Abwasser in der Stadt Braunschweig

Mehr

Kanalsanierungsstrategie

Kanalsanierungsstrategie Michael Hippe Übersicht der Teilziele Technische Betriebswirtschaftliche Rechtliche 1 Dichtheit Standsicherheit Betriebssicherheit Technische Rechtliche Erhalt des Substanzwertes Aufstellen von Investitionsbedarfsplänen

Mehr

1. Wie hat Ihnen die Ökobilanz-Werkstatt gefallen? 20 55,0% 40,0% 5,0% 0,0% 0,0% 100,0% 1,5

1. Wie hat Ihnen die Ökobilanz-Werkstatt gefallen? 20 55,0% 40,0% 5,0% 0,0% 0,0% 100,0% 1,5 1. Wie hat Ihnen die Ökobilanz-Werkstatt gefallen? 20 55,0% 40,0% 5,0% 0,0% 0,0% 100,0% 1,5 2. Wie beurteilen Sie die wissenschaftliche Qualität der Vorträge? 20 10,0% 90,0% 0,0% 0,0% 0,0% 100,0% 1,9 3.

Mehr

Evaluierung der Regenwasserbewirtschaftung auf dem Vaubangelände. Neubau Regenwasserkanal Lederstraße in Zepfenhan/Rottweil

Evaluierung der Regenwasserbewirtschaftung auf dem Vaubangelände. Neubau Regenwasserkanal Lederstraße in Zepfenhan/Rottweil 2009-2012 Freiburg Evaluierung der Regenwasserbewirtschaftung auf dem Vaubangelände Evaluierung der Regenwasserbewirtschaftung auf dem Vaubangelände unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses der

Mehr

Merkblatt. Kanalisationen. Instandsetzung und Sanierung von öffentlichen und privaten. Kanalisationen

Merkblatt. Kanalisationen. Instandsetzung und Sanierung von öffentlichen und privaten. Kanalisationen Merkblatt Instandsetzung und Sanierung von öffentlichen und privaten Wie Gemeinden beim Sanieren und Instandsetzen von Geld sparen Die Massnahmen zur Sanierung und Instandsetzung von sind im Generellen

Mehr

Mitteilung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung an das Jugendamt des Landkreises Teltow-Fläming

Mitteilung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung an das Jugendamt des Landkreises Teltow-Fläming Mitteilung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung an das Jugendamt des Landkreises Teltow-Fläming Eingangsbestätigung Datum:... Uhrzeit:... aufgenommen von:... persönlich anonym telefonisch schriftlich

Mehr

Tarifübersicht WEG. Standard Light Basic. Arbeiten gem. 21 WEG

Tarifübersicht WEG. Standard Light Basic. Arbeiten gem. 21 WEG Sollten Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen zu den einzelnen Tarifen benötigen, rufen Sie uns gerne direkt an: Telefon: 0800-99 11 000 (gebührenfrei) Arbeiten gem. 21 Standard Light Basic Aufstellung

Mehr

1/3 1/3 1/3. R. Thoma, Instandhaltung. Ulm 25.09.2008 1. Grundstücksentwässerung. Inspektion. Leitungsanteile auf dem Grundstück

1/3 1/3 1/3. R. Thoma, Instandhaltung. Ulm 25.09.2008 1. Grundstücksentwässerung. Inspektion. Leitungsanteile auf dem Grundstück Grundstücksentwässerung Inhalt des Vortrages Mai 2009 Dortmund Normative Grundlagen und aktueller Umgang damit Inspektion Inspektionstechniken und Zustand der Abwasserleitungen Schadensansprache und Beurteilung

Mehr

Präsentation Online VOR SORGE-Check St. Pölten, 26. Juni 2013

Präsentation Online VOR SORGE-Check St. Pölten, 26. Juni 2013 Präsentation Online VOR SORGE-Check St. Pölten, 26. Juni 2013 Online-Vorsorge-Check Was ist das? www.wasseraktiv.at/vorsorgecheck Ein Online-Rechner zur Abschätzung, was für das Netz binnen 10 Jahren investiert

Mehr

TEXTE 21/2015. Kanalabdichtungen Auswirkungen auf die Reinigungsleistung der Kläranlagen und der Einfluss auf den örtlichen Wasserhaushalt

TEXTE 21/2015. Kanalabdichtungen Auswirkungen auf die Reinigungsleistung der Kläranlagen und der Einfluss auf den örtlichen Wasserhaushalt TEXTE 21/2015 Kanalabdichtungen Auswirkungen auf die Reinigungsleistung der Kläranlagen und der Einfluss auf den örtlichen Wasserhaushalt TEXTE 21/2015 Umweltforschungsplan des Bundesministeriums für

Mehr

Projektbericht 01/2005

Projektbericht 01/2005 Projektbericht 01/2005 Einsatz von GEROfit Schutzmantelrohr beim Neubau einer Ortsentwässerung und Trinkwasserversorgung im steuerbaren Horizontalspülbohrverfahren in Mecklenburg-Vorpommern PROJEKTBERICHT

Mehr

Rohrreinigungsdienst Straßen- und Tiefbau Gebrüder Weiß

Rohrreinigungsdienst Straßen- und Tiefbau Gebrüder Weiß Firmenpräsentation Rohrreinigungsdienst Straßen- und Tiefbau Gebrüder Weiß Inhaltsverzeichnis Seite 1. Kurzvorstellung 3 2. Werkstatt und Büro 4 3. Unsere Leistungen im Überblick 5 3.1 Mechanische Rohrreinigung

Mehr

Nahwärmeversorgung für Ilsfeld. Gemeinderatssitzung 24.07.2012

Nahwärmeversorgung für Ilsfeld. Gemeinderatssitzung 24.07.2012 Nahwärmeversorgung für Ilsfeld Gemeinderatssitzung 24.07.2012 1 Auswertung Fragebögen 115 erhaltene Fragebögen davon: 87 Interesse (76 %) 28 Vielleicht 73 Ölheizungen/ 34 Gasheizungen 105 im betrachteten

Mehr

Abwasserbeseitigung Bewilligung Investitionskredit 2014 für die Sanierung von Abwasserleitungen (Umsetzung GEP)

Abwasserbeseitigung Bewilligung Investitionskredit 2014 für die Sanierung von Abwasserleitungen (Umsetzung GEP) Der Stadtrat von Zofingen an den Einwohnerrat GK 35 Abwasserbeseitigung Bewilligung Investitionskredit 2014 für die Sanierung von Abwasserleitungen (Umsetzung GEP) Sehr geehrter Herr Präsident Sehr geehrte

Mehr

BEDARFSORIENTIERTE REINIGUNG VON KANALHALTUNGEN

BEDARFSORIENTIERTE REINIGUNG VON KANALHALTUNGEN BEDARFSORIENTIERTE REINIGUNG VON KANALHALTUNGEN Wieso - Weshalb - Warum Termin mit Stadt Flörsheim 15.09.2014 Dr.-Ing. Franz Zior ZIOR BERATENDER INGENIEUR GmbH 1. Grundlagen ZIOR BERATENDER INGENIEUR

Mehr

Schlauchliner bei Wasser-Dichtheit immer besser

Schlauchliner bei Wasser-Dichtheit immer besser 94 Sanierung Sonderdruck aus bi UmweltBau 1 11 Sonderdruck UmweltBau IKT-LinerReport 2010 Dichtheitsprüfung an Schlauchliner DN 1500 Schlauchliner bei Wasser-Dichtheit immer besser Prüfergebnisse 2010

Mehr

Willkommen in der Organisation mit Sachverstand

Willkommen in der Organisation mit Sachverstand Willkommen in der Organisation mit Sachverstand Das ist faircheck bundesweit tätige deutsche Sachverständigen-Organisation Schwerpunkt: Begutachtung von Gebäude- und Elektronik-Schäden Auftraggeber: Alle

Mehr

Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388. Mail: info@karosan.com www.karosan.com

Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388. Mail: info@karosan.com www.karosan.com Karlstraße 13 a 66557 Illingen Tel.: 06825 80198-0 Mobil: 0172/ 7880388 Mail: info@karosan.com www.karosan.com KaRo-San Innovative Kanal- und Rohrleitungserneuerung Ihr Partner für: Burstlining DN 2 DN

Mehr

Fremdwasser Erläuterung der Eingangsparameter, Erfahrungen mit dem Auswerteprogramm, Interpretation der Ergebnisse

Fremdwasser Erläuterung der Eingangsparameter, Erfahrungen mit dem Auswerteprogramm, Interpretation der Ergebnisse Fremdwasser Erläuterung der Eingangsparameter, Erfahrungen mit dem Auswerteprogramm, Interpretation der Ergebnisse DI Thomas Ertl Uni für Bodenkultur Wien, Inst. f. Siedlungswasserbau 16. ÖWAV KAN- Sprechertagung

Mehr

Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasseranlagen

Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasseranlagen Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasseranlagen Das Abwasserleitungsnetz was ist das eigentlich? Was muss auf welcher Grundlage geprüft werden? Jedes privat oder gewerblich genutzte Gebäude

Mehr

IKT Institut für Unterirdische Infrastruktur. Bearbeitung: Auftraggeber

IKT Institut für Unterirdische Infrastruktur. Bearbeitung: Auftraggeber IKT Institut für Unterirdische Infrastruktur Erarbeitung von allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.r.d.t.) zur Inspektion und Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Ihr Haus in guten Händen

Ihr Haus in guten Händen Ihr Haus in guten Händen Lanndhausstraße 31 Wohnungseigentumsverwaltung Sondereigentumsverwaltung Facility Management Mit dieser klaren Zielsetzung betreut das Team der Ihren Grundbesitz. Kompetenz, Erreichbarkeit

Mehr

Wirtschaftsplan. Wirtschaftsjahr 2006

Wirtschaftsplan. Wirtschaftsjahr 2006 Wirtschaftsplan des ABWASSERBETRIEBES DER STADT REES für das Wirtschaftsjahr 2006 Wirtschaftsplan 2006 Abwasserbetrieb Stadt Rees Inhaltsübersicht I. Wirtschaftsplan II. Erfolgsplan 1. Erlöse 2. Aufwendungen

Mehr

Hausverwaltung. Lust auf schönes Wohnen in der Region...

Hausverwaltung. Lust auf schönes Wohnen in der Region... Hausverwaltung Lust auf schönes Wohnen in der Region Hausverwaltung Wir lieben Immobilien - Sie auch? Die Hausverwaltung Funke wurde 1986 von Werner Funke gegründet Das Unternehmen steht seitdem in Dorsten

Mehr

Bericht der. der Stadtwerke Aachen AG. an die Bundesnetzagentur

Bericht der. der Stadtwerke Aachen AG. an die Bundesnetzagentur Bericht der Gleichbehandlungsbeauftragten der Stadtwerke Aachen AG an die Bundesnetzagentur gemäß 8 Absatz 5 Satz 3 EnWG A. Einleitung Dieser Bericht ist Umsetzung der gesetzlichen Verpflichtung aus 8

Mehr

Berufungsentscheidung

Berufungsentscheidung Außenstelle Linz Senat 2 GZ. RV/1285-L/11 Berufungsentscheidung Der Unabhängige Finanzsenat hat über die Berufung des HW, vom 10. Mai 2011 gegen den Bescheid des Finanzamtes Linz vom 28. April 2011 betreffend

Mehr

10. Sanierungstage der DWA in Dortmund. 07. und 08.Dezember 2011

10. Sanierungstage der DWA in Dortmund. 07. und 08.Dezember 2011 10. Sanierungstage der DWA in Dortmund 07. und 08.Dezember 2011 Sanierung begehbarer Kanäle mittels Injektionsverfahren Gliederung Veranlassung Schadensbilder Sanierungsverfahren Weitere Aspekte 1 Gliederung

Mehr

Information. Nr. 19-2. Reinigung, optische Inspektion, Dichtheitsprüfung und Sanierung von Grundstückentwässerungsanlagen

Information. Nr. 19-2. Reinigung, optische Inspektion, Dichtheitsprüfung und Sanierung von Grundstückentwässerungsanlagen Information Nr. 19-2 Reinigung, optische Inspektion, Dichtheitsprüfung und Sanierung von Grundstückentwässerungsanlagen Teil 2: Musterleistungsverzeichnis für größere Gebäude und Liegenschaften bzw. Quartiere

Mehr

Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH. Moderne Technik zum Schutz der Umwelt

Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH. Moderne Technik zum Schutz der Umwelt Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH Moderne Technik zum Schutz der Umwelt 2 MODERNE TECHNIK ZUM SCHUTZ DER UMWELT Abwasserentsorgung Salzgitter GmbH Entwässerung im Stadtgebiet Salzgitter in der Übersicht

Mehr

Sanierung von Hauptkanälen: Risikoanalyse eines Mischwasserkanals Fallbeispiel Arnheim

Sanierung von Hauptkanälen: Risikoanalyse eines Mischwasserkanals Fallbeispiel Arnheim Fallbeispiel Arnheim IKT-Praxistage Neubau, Sanierung und Reparatur 10. September 2015 Dr. Götz Vollmann (Ruhr-Universität Bochum) Ing. Erik Laurentzen (Gemeente Arnhem) Trassenverlauf Zentrum Rhein 20.000

Mehr

Pilotprojekt Kabel im Kanal

Pilotprojekt Kabel im Kanal Pilotprojekt Kabel im Kanal Otto - Hahn - Straße in Düsseldorf technische und betriebliche Sicht Inhalt Pilotprojekt : Otto-Hahn-Straße in Düsseldorf - Einleitung / Rahmenbedingungen - Technische Verfahren

Mehr