Anerkennung ausländischer Abschlüsse"

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anerkennung ausländischer Abschlüsse""

Transkript

1 Anerkennung ausländischer Abschlüsse" Dezember 2011 Fachbereich Migration und Existenzsicherung Zentrale Anlaufstelle Anerkennung

2 Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung bis im Diakonischen Werk Beratung Stipendienprogramm Beratung auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Polnisch, Russisch Auskunft in Farsi, Paschtu, Urdu, Französisch, Spanisch Tel. (040) Zentrale Anlaufstelle Anerkennung Seite 2

3 Zahl der betroffenen Menschen in Deutschland 10,7 Mio. Zuwanderinnen und Zuwanderer 3,2 Mio. mit Abschluss aus Herkunftsland 1,5 Mio. ohne Anerkennung mit Anerkennung Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2008 Seite 3

4 Zentrale Anlaufstelle Anerkennung: Zwischenbilanz des Beratungsangebots weiblich 489 männlich 232 Insg % 13% Herkunftsländer 32% 1.Länder der ehemaligen Sowjetunion 2. Mittel- und osteuropäische Beitrittsländern der EU 3. Lateinamerika 11% 4. Türkei 7% 14% 5. Naher Osten 13% 6. Afrika 7. Andere

5 Das Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung GRUNDLAGEN DER ANERKENNUNG

6 Berufsausübung in Deutschland Grundgesetz Jeder kann in jedem Beruf arbeiten! Die Anerkennung der Qualifikation erfolgt durch den Arbeitgeber! Aber: zum Schutz wichtiger Gemeinschaftsgüter sind Beschränkungen möglich verschiedene reglementierte Berufe! Beispiel Arzt: nicht jeder darf operieren!

7 Bereiche der Anerkennung Anerkennung Anerkennung Schule und Studium Anerkennung Beruf Anerkennung von Schulabschlüssen Anerkennung von Studienleistungen Reglementierte Berufe Nicht reglementierte Berufe

8 Berufliche Anerkennung Nichtreglementierte Berufe Akademische Hochschulabschlüsse - Wirtschaftswissenschaften - Naturwissenschaften - Sprachwissenschaften Ausbildungsberufe - Handwerksberufe - Technische und kaufmännische Berufe - Landwirtschaftliche Berufe Ausnahmen: Spätaussiedler gem. BVFG, Franzosen und Österreicher

9 Berufliche Anerkennung Reglementierte Berufe Im Gesundheitswesen Ärzte, Tierärzte, Psychotherapeuten Krankenpfleger, Hebammen, Logopäde Im pädagogischen Bereich Lehrer Erzieher Soz. Pädagogen / Arbeiter Andere Berufe Ingenieur, Architekt Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Handwerkliche Berufe mit Meisterzwang

10 Rechtsanspruch Zuwandererinnen und Zuwanderer Spätaussiedlerinnen und - aussiedler EU-Bürgerinnen und EU-Bürger Drittstaatsangehörige

11 Anerkennungsverfahren Antrag auf Anerkennung Vergleich mit deutscher Ausbildung: gibt es Unterschiede? Bescheid positiv: Volle Anerkennung Bescheid mit Auflagen: Teilanerkennung Bescheid negativ: Keine Anerkennung

12 Teilanerkennung Anpassungsmaßnahme Sprachkurs Kenntnissprüfung Volle Anerkennung

13 Rechtliche Grundlagen EU-Anerkennungsrichtlinie 2005/36/EG Bilaterale Abkommen mit Frankreich, Österreich und Schweiz Bundesvertriebenengesetz BVGF Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz BQFG

14 Berufliche Anerkennung für EU, EWR, Schweiz EU- Richtlinie 2005/36/EG: Regelung der Anerkennung der reglementierten Berufe Automatische Anerkennung Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Architekten, Krankenpfleger/innen (allgemeine Pflege), Hebammen/ Entbindungspfleger Andere reglementierte Berufe Anpassungsmaßnahme ODER Eignungsprüfung Wenn der Erwerb der beruflichen Qualifikation vor dem EU- Beitritt erfolgte Konformitätsbescheinigung der zuständigen Behörde aus dem Heimatland

15 Das Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung DAS ANERKENNUNGSGESETZ

16 Das neue Anerkennungsgesetzes: Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Ende September war das Gesetz vom Bundestag verabschiedet worden Anfang November hat der Bundesrat dem Gesetz zugestimmt Am 1. April 2012 tritt das Gesetz in Kraft

17 Inhalt des Anerkennungsgesetzes Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Änderung von 60 Berufsgesetzen und Verordnungen

18 Recht auf Anerkennung - alt Zuwandererinnen und Zuwanderer Spätaussiedlerinnen und - aussiedler EU-Bürgerinnen und EU-Bürger Drittstaatsangehörige

19 Recht auf Anerkennung ab 1.4. Menschen mit ausländischen Abschlüssen!

20 Das Anerkennungsgesetz Unabhängig von Staatsangehörigkeit Einheitliche Kriterien und Verfahren Entscheidend für Nichtanerkennung: wesentliche Unterschiede Berufserfahrung wird berücksichtigt Klarer Zeitraum: 3 Monate-Entscheidungsfrist Rechtsanspruch auf ein Verfahren Erstmals allgemeiner Anspruch für 350 Ausbildungsberufe Erhebliche Ausweitung für reglementierte Berufe Anträge auch vom Ausland möglich

21 Das Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung BEWERTUNG DES ANERKENNUNGSGESETZES

22 Zusammenfassende Einschätzung: Positives Rechtsanspruch auf Anerkennungsverfahren unabhängig von Staatsangehörigkeit Grundlage für Anerkennungsverfahren in handwerklichen und kaufmännischen Berufen

23 Zusammenfassende Einschätzung: Positives Verbessert Bewertung und Anerkennung Berücksichtigung von Berufserfahrung Eigene Grundlage für Anerkennung bei fehlenden Dokumenten Bescheid muss Unterschiede ausweisen und Hinweise auf Nachqualifizierungsmöglichkeiten geben

24 Zusammenfassende Einschätzung: Offenes und Probleme Anerkennungsdschungel bleibt, aber kein Anspruch auf Beratung Recht auf Anerkennungsverfahren Recht auf Anerkennung => Hürde ist nicht mehr das Verfahren, sondern der Zugang zu Anpassungsqualifizierungen und Prüfungsvorbereitungen Wer organisiert und finanziert diese? Wie wird der Lebensunterhalt gedeckt?

25 Zusammenfassende Einschätzung: Bewertung Das Gesetz öffnet Türen und weckt damit große Hoffnungen. Doch viele werden es nicht über die Türschwelle schaffen. Damit sind Enttäuschungen vorprogrammiert.

Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes

Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes Ariane Baderschneider Fachtagung: Willkommens- und Anerkennungskultur Die Rolle der Migrantenorganisationen

Mehr

Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen

Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen Zentrale Erstanlaufstelle Anerkennung (ZEA) Joachim Dellbrück

Mehr

Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Anerkennung ausländischer Qualifikationen Anerkennung ausländischer Qualifikationen Beruflich anerkannt?! Informationen für Migrantenorganisationen zum Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz Ein Projekt von AGABY und MigraNet Referentin: Yuliya

Mehr

Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen. Ein bundesweites Modellprojekt

Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen. Ein bundesweites Modellprojekt Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen Ein bundesweites Modellprojekt 1 Kontaktdaten: Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen c/o TÜV NORD Bildung Saar GmbH Bildungszentrum

Mehr

Thema kompakt Anerkennungsgesetz

Thema kompakt Anerkennungsgesetz Thema kompakt Anerkennungsgesetz Zentrum Kommunikation Pressestelle Caroline-Michaelis-Straße 1 10115 Berlin Telefon: +49 30 65211-1780 Telefax: +49 30 65211-3780 pressestelle@diakonie.de --------- Berlin,

Mehr

Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Grundlagen der ausländischer Qualifikationen Stand: April 2015 Inhalt: 1. Arten der 2. Allgemeine Informationen zur 3. Einzureichende Dokumente 4. Nutzen

Mehr

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen Das neue Anerkennungsgesetz des Bundes Dorothea Fohrbeck/Ralf W. Maier ein Beitrag zur Tagung: Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2012 27. 29.01.2012 in

Mehr

Informationen zur Anerkennung: Land-, haus- und forstwirtschaftliche Berufe

Informationen zur Anerkennung: Land-, haus- und forstwirtschaftliche Berufe Netzwerk Integration durch Qualifizierung (IQ) Informationen zur Anerkennung: Land-, haus- und forstwirtschaftliche Berufe Zu den land-, haus- und forstwirtschaftlichen Berufen gehören: Landwirtschaftlicher

Mehr

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Erste Ergebnisse zu Verfahren nach dem Anerkennungsgesetz Von Bettina Link Für Menschen, die ihre Berufsqualifikation im Ausland erlangt haben, ist es seit dem

Mehr

Erleichterung der Berufsanerkennung von Personen. mit Migrationshintergrund

Erleichterung der Berufsanerkennung von Personen. mit Migrationshintergrund Erleichterung der Berufsanerkennung von Personen mit Migrationshintergrund Der Anteil an qualifizierter Zuwanderung ist stark gestiegen: 35,0% AkademikerInnen und Pflichtschulanteile von ZuwanderInnen

Mehr

Der Anerkennungsprozess in Österreich in der Praxis

Der Anerkennungsprozess in Österreich in der Praxis Der Anerkennungsprozess in Österreich in der Praxis G lernt is g lernt Anerkennung ausländischer Qualifikationen und informeller Kompetenzen in Österreich 25. Juni 2014, Wien Beratungszentrum für Migranten

Mehr

Wege zur Anerkennung Die Arbeit der Zentralen Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) des Diakonischen Werkes Hamburg

Wege zur Anerkennung Die Arbeit der Zentralen Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) des Diakonischen Werkes Hamburg Wege zur Anerkennung Die Arbeit der Zentralen Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) des Diakonischen Werkes Hamburg Dr. Martin Brussig, Dr. Ulrich Mill Drei Jahre Zentrale Anlaufstelle Anerkennung das ESF-Projekt

Mehr

Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen: erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes des Bundes

Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen: erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes des Bundes Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen: erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes des Bundes SprachBrückenBauen: FaDaF-Jahrestagung 2013 23. März 2013 in Bamberg Ulrike Benzer,

Mehr

Das Anerkennungsgesetz: Recht und Praxis

Das Anerkennungsgesetz: Recht und Praxis I. Ausgangssituation II. Bisherige Regelung III. Jetzige Regelung IV. Unterschiede - Gegenüberstellung V. Ausblick Ausgangssituation 2,9 Mio Menschen mit Migrationshintergrund, die ihren höchsten Abschluss

Mehr

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse BMBF-Workshop "Zuwanderung" (Göttingen, 12. Juni 2012) Dr. Ottmar Döring, IQ-Fachstelle "Anerkennung", Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) Das Netzwerk

Mehr

Anerkennung ausländischer Qualifikationen - neue Möglichkeiten für Interkulturelle Öffnung und Diversity Management -

Anerkennung ausländischer Qualifikationen - neue Möglichkeiten für Interkulturelle Öffnung und Diversity Management - Anerkennung ausländischer Qualifikationen - neue Möglichkeiten für Interkulturelle Öffnung und Diversity Management - Fachkongress "Diversity Management Mit Vielfalt die Unternehmensfitness steigern" Nürnberg,

Mehr

Unangeforderte Stellungnahme

Unangeforderte Stellungnahme Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung Ausschussdrucksache 18(18)117 a 14.07.2015 Bundesärztekammer Unangeforderte Stellungnahme Öffentliche Anhörung zum Gesetzentwurf zur Änderung

Mehr

Reconocimiento en Alemania de la formación profesional IHK FOSA

Reconocimiento en Alemania de la formación profesional IHK FOSA Reconocimiento en Alemania de la formación profesional IHK FOSA Madrid / Barcelona IHK FOSA 1 Übersicht 1. Das Anerkennungsgesetz 2. Die IHK FOSA 3. Das Anerkennungsverfahren 4. España 5. Praktische Hinweise

Mehr

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen. 22. Mai 2012

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen. 22. Mai 2012 Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen 22. Mai 2012 Übersicht Status Quo bis zum 1. April 2012: Anerkennung bisher in Deutschland Was muss sich ändern und warum? Neuerungen bei den Anerkennungsverfahren

Mehr

IBAS-Statistiken und Vergleiche von 3 Jahren Beratungsarbeit 10/2011 09/2014

IBAS-Statistiken und Vergleiche von 3 Jahren Beratungsarbeit 10/2011 09/2014 IBAS-Statistiken und Vergleiche von 3 Jahren Beratungsarbeit 10/2011 09/2014 Intelligenz System Transfer Dresden Teilprojekt PsssT Dipl.-Psych. Sandra Friedel Datum: 10.12.2014 Das Netzwerk IQ wird gefördert

Mehr

Anerkennung von Berufsqualifikationen

Anerkennung von Berufsqualifikationen Anerkennung von Berufsqualifikationen oder: Weil ich mehr kann Referentin: Angelika Kiyani Anerkennungsstelle nach dem BBiG geregelt für den Bereich der nichthandwerklichen Berufsabschlüsse IHK FOSA (Foreign

Mehr

Das deutsche Anerkennungsgesetz:

Das deutsche Anerkennungsgesetz: Das deutsche Anerkennungsgesetz: Ziele, Rahmenbedingungen, Auswirkungen Dr. Bettina Englmann Global Competences UG (haftungsbeschränkt) Bevölkerungsgewinn/-verlust je 1.000 in EU-Mitgliedstaaten 2009 Quelle:

Mehr

Dialoggremium der IQ-Fachstelle Qualifizierung Berlin, 24. September 2012 Erste Erfahrungen zum Vollzug des neuen Anerkennungsgesetzes des Bundes

Dialoggremium der IQ-Fachstelle Qualifizierung Berlin, 24. September 2012 Erste Erfahrungen zum Vollzug des neuen Anerkennungsgesetzes des Bundes Dialoggremium der IQ-Fachstelle Qualifizierung Berlin, 24. September 2012 Erste Erfahrungen zum Vollzug des neuen Anerkennungsgesetzes des Bundes Maja Rentrop-Klewitz Referat Integration durch Bildung

Mehr

Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse

Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse Netzwerk Netzwerk IQ (IQ) Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse Stefan Gebelhardt, Martina Flaspöhler Caritasverband Nordhessen-Kassel e.v. 01.

Mehr

Das Anerkennungsgesetz des Bundes und seine Bedeutung für die Kammern

Das Anerkennungsgesetz des Bundes und seine Bedeutung für die Kammern Das Anerkennungsgesetz des Bundes und seine Bedeutung für die Kammern IFK Kammerrechtstag 4. November 2011, Köln MinDirig Thomas Sondermann Leiter der Unterabteilung Berufliche Bildung Bundesministerium

Mehr

Psychotherapie: Anerkennung ausländischer Berufs- bzw. Studienqualifikationen

Psychotherapie: Anerkennung ausländischer Berufs- bzw. Studienqualifikationen Psychotherapie: Anerkennung ausländischer Berufs- bzw. Studienqualifikationen P r o f. D r. C h r i s t o f S t o c k Hier: Auszug der Vorschriften des PsychThG in der seit dem 01.04.2012 geltenden Fassung

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/7637 zu Drucksache 5/7592 zu Drucksache 5/6963 09.04.2014 Ä n d e r u n g s a n t r a g der Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE zu der Beschlussempfehlung

Mehr

zur Anerkennung ausländischer Berufsund Bildungsabschlüsse in Hamburg Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen

zur Anerkennung ausländischer Berufsund Bildungsabschlüsse in Hamburg Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Berufsund Bildungsabschlüsse in Hamburg lektorierte Fassung Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen Anerkennung ausländischer Schulbildung Anerkennung

Mehr

Beratung im Förderprogramm IQ

Beratung im Förderprogramm IQ Beratung im Förderprogramm IQ Anerkennungsberatung (Auswertungszeitraum: 1.8.2012 30.6.2017) Zwischen 1.8.2012 und 30.6.2017 wurden 125.951 Personen von IQ Anlaufstellen zur Anerkennung ihrer ausländischen

Mehr

Beratung im Förderprogramm IQ

Beratung im Förderprogramm IQ Beratung im Förderprogramm IQ Anerkennungsberatung (Auswertungszeitraum: 1.8.2012 30.9.2017) Zwischen 1.8.2012 und 30.9.2017 wurden 135.910 Personen von IQ Anlaufstellen zur Anerkennung ihrer ausländischen

Mehr

Berufliche Anerkennung: Zahlen und Fakten

Berufliche Anerkennung: Zahlen und Fakten Berufliche Anerkennung: Zahlen und Fakten Fachtagung: Kammern und Migrantenorganisationen. Zusammenarbeit mit Kammern im Bereich Anerkennung und Anpassungsqualifizierung Frankfurt am Main, 14. Mai 2014

Mehr

Gesetze zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG-Bund und -Bayern) 10.

Gesetze zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG-Bund und -Bayern) 10. Gesetze zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG-Bund und -Bayern) 10. Februar 2012 Übersicht Bundesgesetz für die bundesrechtlich geregelten

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise Netzwerk Netzwerk IQ (IQ) Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise Rüsselsheim, den 30. November 2012 Zorica Erceg beramí berufliche Integration e.v. Das Netzwerk

Mehr

Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Anerkennung ausländischer Qualifikationen Anerkennung ausländischer Qualifikationen Beruflich anerkannt?! Informationen für Migrantenorganisationen zum Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz Ein Projekt von AGABY und MigraNet Referentin: Yuliya

Mehr

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen im Kontext der Arbeitsmarktberatung Orientierungshilfe für Beratungsfachkräfte des Hanse-Jobcenters Rostock www.mecklenburg-vorpommern.netzwerk-iq.de

Mehr

Feststellung und Bewertung ausländischer Berufsqualifikationen

Feststellung und Bewertung ausländischer Berufsqualifikationen Feststellung und Bewertung ausländischer Berufsqualifikationen Roswitha Sopper-Bannert IHK Frankfurt am Main Aus- und Weiterbildung Bearbeitung bei den IHKs Bei den Mitgliedsunternehmen der IHKs werden

Mehr

Ein Jahr Anerkennungsgesetz Bund

Ein Jahr Anerkennungsgesetz Bund Nürnberger Dialog zur Berufsbildung 11. Juli 2013 Ein Jahr Anerkennungsgesetz Bund Ralf Maier Leiter Referat Integration durch Bildung Bundesministerium für Bildung und Forschung Länder-Anerkennungsgesetze

Mehr

1. Zielsetzung des Berufsqualifizierungsfeststellungsgesetzes (BQFG)

1. Zielsetzung des Berufsqualifizierungsfeststellungsgesetzes (BQFG) 1. Zielsetzung des Berufsqualifizierungsfeststellungsgesetzes (BQFG) Das BQFG soll Fachkräften, die im Ausland einen Berufsabschluss erworben haben, dabei helfen, in Deutschland eine Beschäftigung aufnehmen

Mehr

Das neue Anerkennungsgesetz des Bundes und das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Das neue Anerkennungsgesetz des Bundes und das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) Das neue Anerkennungsgesetz des Bundes und das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" Workshop "Perspektive Berufsabschluss" Nürnberg, 22. Mai 2012 Michaela Grau, IQ-Fachstelle "Anerkennung",

Mehr

Anerkennung von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Zulassung ausländischer Fachkräfte in Arbeitsfeldern des SGB VIII

Anerkennung von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Zulassung ausländischer Fachkräfte in Arbeitsfeldern des SGB VIII Anerkennung von im Ausland erworbenen Bildungsnachweisen und Zulassung ausländischer Fachkräfte in Arbeitsfeldern des SGB VIII Susanne Fritz und Manfred Ziegler im Regierungspräsidium Stuttgart ( Anerkennungsstelle

Mehr

Eckpunkte der Bundesregierung

Eckpunkte der Bundesregierung Eckpunkte der Bundesregierung Verbesserung der Feststellung und Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen Qualifikationen und Berufsabschlüssen Stand 09.12.2009 SEITE 2 Einleitung Der demografische

Mehr

Qualifizierung im Zuge des Anerkennungsgesetzes im Handwerk

Qualifizierung im Zuge des Anerkennungsgesetzes im Handwerk Qualifizierung im Zuge des Anerkennungsgesetzes im Handwerk Input in Forum 2 der IQ-Fachtagung am 31.01.2013 in Berlin Dr. Beate Kramer Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk Abgrenzung: Anerkennungsgesetz

Mehr

Herzlich Willkommen zum 3. Gewerbeamtstag. Handwerkskammer Dresden Am Lagerplatz 8 01099 Dresden

Herzlich Willkommen zum 3. Gewerbeamtstag. Handwerkskammer Dresden Am Lagerplatz 8 01099 Dresden Herzlich Willkommen zum 3. Gewerbeamtstag Aktuelles zum Handwerksrecht Eintragungsvoraussetzungen EU/EWR Bürger Abgrenzung Haupt- Neben- und Hilfsbetrieb Aktuelle Themen Bundesverwaltungsgericht bestätigt

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/6875 20. Wahlperiode 19.02.13 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Kazim Abaci (SPD) vom 12.02.13 und Antwort des Senats Betr.: Anträge

Mehr

Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes

Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse: Erste Erfahrungen aus der Umsetzung des Anerkennungsgesetzes Ariane Baderschneider Heidelberger Netzwerk Integration durch Anerkennung und Qualifizierung 1.7.2013

Mehr

13:30 Uhr Begrüßung und Einführung Ausländische Berufsqualifikationen was sieht das BQFG vor?

13:30 Uhr Begrüßung und Einführung Ausländische Berufsqualifikationen was sieht das BQFG vor? Programm 13:30 Uhr Begrüßung und Einführung Ausländische Berufsqualifikationen was sieht das BQFG vor? Dr. Brigitte Scheuerle Federführung Aus- und Weiterbildung 14:00 Uhr Aufgaben des IQ-Netzwerks Juliane

Mehr

Deutscher Bundestag. Ausarbeitung. Anerkennung ausländischer Abschlüsse Regelungsmöglichkeiten des Bundes. Wissenschaftliche Dienste

Deutscher Bundestag. Ausarbeitung. Anerkennung ausländischer Abschlüsse Regelungsmöglichkeiten des Bundes. Wissenschaftliche Dienste Deutscher Bundestag Anerkennung ausländischer Abschlüsse Regelungsmöglichkeiten des Bundes 2010 Deutscher Bundestag Seite 2 Anerkennung ausländischer Abschlüsse Regelungsmöglichkeiten des Bundes Verfasser/in:

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Information und Beratung Handwerkskammer Reutlingen, Hindenburgstraße 58, 72762 Reutlingen Karl-Heinz Goller, Telefon 07121 2412-260, E-Mail: karl-heinz.goller@hwk-reutlingen.de

Mehr

Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in der Pflege im Land Brandenburg

Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in der Pflege im Land Brandenburg Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in der Pflege im Land Brandenburg Tyler Olson/ Fotolia.com 3. Brandenburger Pflegefachtag 2. November 2016 Anne Dann Kontakt Eberswalde e.v. 1 Gliederung

Mehr

Wer? Wie? Was? Fragen und Antworten zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Wer? Wie? Was? Fragen und Antworten zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse An wen kann ich mich wenden? Was ist mit meiner Berufserfahrung? Kann ich die Zeugnisse aus meiner Heimat hier anerkennen lassen? Besuchen Sie uns auf www.iq-netzwerk-sh.de Wer? Wie? Was? Fragen und Antworten

Mehr

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen

Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Stand IQ-Anerkennungsberatung und Anpassungsmaßnahmen Berlin, 26.9.2013 Ariane Baderschneider Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium für

Mehr

Anerkennung von Bildungsabschlüssen in der Europäischen Union

Anerkennung von Bildungsabschlüssen in der Europäischen Union ` Lothar Binding Mitglied des Deutschen Bundestages Lothar Binding, MdB * Platz der Republik 1 * 11011 Berlin Berliner Büro Platz der Republik 1 11011 Berlin Tel: (030) 227-73144 Fax: (030) 227-76435 email

Mehr

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen Deutscher Bundestag Drucksache 17/6260 17. Wahlperiode 22. 06. 2011 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

Mehr

Das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Hans Joachim Beckers, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK zu Kiel, 8.

Das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Hans Joachim Beckers, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK zu Kiel, 8. Das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Hans Joachim Beckers, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK zu Kiel, 8. Mai 2012 Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG) Gesetz

Mehr

für eine flächendeckende Anerkennungsberatung

für eine flächendeckende Anerkennungsberatung Leitlinie für eine flächendeckende Anerkennungsberatung im Saarland 1. Auflage, Januar 2015 Kapitel 1 - Information, Orientierung und Beratung im Vorfeld der Anerkennungsverfahren Kapitel 2 - Anerkennung

Mehr

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für Stand: Nadja Schmitz (Bundesinstitut für Berufsbildung)

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für Stand: Nadja Schmitz (Bundesinstitut für Berufsbildung) Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für 2016 Stand: 14.09.2017 Nadja Schmitz (Bundesinstitut für Berufsbildung) Das Wichtigste in Kürze Insgesamt 86.514 Anträge seit 01.

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen Das BQFG (Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz) Das Netzwerk IQ wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das Bundesministerium

Mehr

Dr.-Ing. Willi Fuchs Direktor des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.v. Vortrag von Dr. Fuchs vor dem EU-Parlament, Brüssel 26.

Dr.-Ing. Willi Fuchs Direktor des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.v. Vortrag von Dr. Fuchs vor dem EU-Parlament, Brüssel 26. Dr.-Ing. Willi Fuchs Direktor des VDI Verein Deutscher Ingenieure e.v. Vortrag von Dr. Fuchs vor dem EU-Parlament, Brüssel 26. Oktober 2010 Improving Recognition of Professional Qualifications 1 Sehr geehrte

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3053 07.05.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Edeltraud Thiel-Rogée (DIE LINKE) Bisherige Verfahren

Mehr

Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener beruflicher Qualifikationen und Abschlüsse

Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener beruflicher Qualifikationen und Abschlüsse Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener beruflicher Qualifikationen und Abschlüsse Eckpunkte der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration,

Mehr

Bilanz des ESF-Projektes Zentrale Anlaufstelle Anerkennung

Bilanz des ESF-Projektes Zentrale Anlaufstelle Anerkennung Bilanz des ESF-Projektes Zentrale Anlaufstelle Anerkennung Michael Gwosdz Fachbereich Migration und Existenzsicherung Zentrale Anlaufstelle Anerkennung 28. Oktober 2013 Projekt Zentrale Anlaufstelle Anerkennung

Mehr

Integration (Ausländische Qualifikationen respektieren)

Integration (Ausländische Qualifikationen respektieren) Forum für Migrantinnen und Migranten in Kiel Kiel, 8. Mai 2012 1. Zentrale politische Zielsetzungen Das Gesetz soll beitragen zur: Sicherung der Fachkräftebasis Vorhandenes Potential aktivieren Transparenz

Mehr

Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen Kompetenzen

Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen Kompetenzen Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen Kompetenzen Fachtagung Ausgestaltung von Anrechnungsverfahren und innovativen Modellen für berufsbegleitende Studiengänge Bielefeld, 22.09.-23.09.2014

Mehr

Anerkennung/Verwertbarkeit der Vorbildung in der Bildungsberatung (Jutta Hofmann, Bildungsberatung GF H bei der Caritas Ludwigshafen)

Anerkennung/Verwertbarkeit der Vorbildung in der Bildungsberatung (Jutta Hofmann, Bildungsberatung GF H bei der Caritas Ludwigshafen) Anerkennung/Verwertbarkeit der Vorbildung in der Bildungsberatung (Jutta Hofmann, Bildungsberatung GF H bei der Caritas Ludwigshafen) Anerkennungsberatung in der aktuellen politischen Diskussion - Brain

Mehr

INFORMATION. betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat UNGARN

INFORMATION. betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat UNGARN Stand: 1. August 2015 INFORMATION betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat UNGARN Sie haben eine Ausbildung zur Krankenschwester/zum Krankenpfleger,

Mehr

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für 2014

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für 2014 Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für 2014 Wichtigstes in Kürze: Insgesamt 44.094 Anträge seit April 2012 14.838 erstellte Bescheide im Jahr 2014 nur 3,6 % der Bescheide

Mehr

Anerkennungsberatung der ZAV. Beratung von Fachkräften mit ausländischen Berufsabschlüssen

Anerkennungsberatung der ZAV. Beratung von Fachkräften mit ausländischen Berufsabschlüssen Anerkennungsberatung der ZAV Beratung von Fachkräften mit ausländischen Berufsabschlüssen Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Spezialdienstleister

Mehr

Stellungnahme. Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG)

Stellungnahme. Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG) Stellungnahme Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (BQFG) Berlin, 14. März 2011 Der Präsident OKR Johannes Stockmeier

Mehr

Schutz in der Gemeinschaft: Gesetzlich verankerte Alterssicherungssysteme

Schutz in der Gemeinschaft: Gesetzlich verankerte Alterssicherungssysteme Schutz in der Gemeinschaft: Gesetzlich verankerte Alterssicherungssysteme 20 Gesetzlich verankerte Alterssicherungssysteme Während einer selbstständigen Tätigkeit sind viele Gewerbetreibende und Freiberufler

Mehr

Das Anerkennungsgesetz des Bundes: Erste Erfahrungen der Umsetzung

Das Anerkennungsgesetz des Bundes: Erste Erfahrungen der Umsetzung Das Anerkennungsgesetz des Bundes: Erste Erfahrungen der Umsetzung Fachtagung Arbeitsmarktintegration fördern, Fachkräfte sichern Berufliche Anerkennung ausländischer Qualifikationen am 31.Januar 2013

Mehr

Verträge mit regulärer Ausbildungsdauer Verträge mit verkürzter Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt m % w % ges. m % w % ges. m % w % ges.

Verträge mit regulärer Ausbildungsdauer Verträge mit verkürzter Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt m % w % ges. m % w % ges. m % w % ges. Bernburg in Bernburg Industrie und Handel 246 69,2 108 30,8 354 18 57,6 15 42,4 33 264 68,2 123 31,8 387 Handwerk 153 78,4 42 21,6 195 15 78,9 3 21,1 18 168 78,4 45 21,6 213 Öffentlicher Dienst 6 35,3

Mehr

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für

Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für Auswertung der amtlichen Statistik zum Anerkennungsgesetz des Bundes für 2015 1 Stand 06.10.2016 Nadja Schmitz und Tom Wünsche (Bundesinstitut für Berufsbildung) 1 Weitere Analysen zum Anerkennungsgeschehen

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Anerkennung der Gleichwertigkeit ausländischer Schulabschlüsse

Anerkennung der Gleichwertigkeit ausländischer Schulabschlüsse Anerkennung der Gleichwertigkeit ausländischer Schulabschlüsse Anerkennungsmöglichkeiten Die Anerkennung von schulischen Abschlüssen wird in Thüringen zentral vom Thüringer Kultusministerium durchgeführt.

Mehr

Fachtagung "Arbeitnehmerfreizügigkeit und Zugang zum Arbeitsmarkt in Berlin"

Fachtagung Arbeitnehmerfreizügigkeit und Zugang zum Arbeitsmarkt in Berlin Fachtagung "Arbeitnehmerfreizügigkeit und Zugang zum Arbeitsmarkt in Berlin" Vortrag zum Gesetz über die Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsqualifikationen im Land Berlin (BQFG Bln)

Mehr

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode

Thüringer Landtag 6. Wahlperiode Thüringer Landtag 6. Wahlperiode 16.04.2015 Kleine Anfrage des Abgeordneten Wolf (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft Anerkennung beruflicher

Mehr

Zuwanderung aus der EU Deutschlands Rückkehr als Einwanderungsland

Zuwanderung aus der EU Deutschlands Rückkehr als Einwanderungsland Zuwanderung aus der EU Deutschlands Rückkehr als Einwanderungsland Jahrestagung 2014 der Deutschen Gesellschaft für Demographie e.v. Caroline Schultz / Alex Wittlif 13.03.2014 Zuwanderung aus der EU Deutschlands

Mehr

Gesetz zum Schutze der Berufsbezeichnung Ingenieur und Ingenieurin (Ingenieurgesetz - IngG)

Gesetz zum Schutze der Berufsbezeichnung Ingenieur und Ingenieurin (Ingenieurgesetz - IngG) Gesetz zum Schutze der Berufsbezeichnung Ingenieur und Ingenieurin (Ingenieurgesetz - IngG) Art. 1 (1) Die Berufsbezeichnung "Ingenieur und Ingenieurin" allein oder in einer Wortverbindung darf führen,

Mehr

Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten

Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten Institut für Europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH Zuwanderung ausländischer Pflegekräfte verantwortungsvoll gestalten Dr. Grit Braeseke Leiterin, IEGUS Institut GmbH Vorstellung IEGUS Institut

Mehr

Anerkennung ausländischer Abschlüsse Möglichkeiten und Chancen für Flüchtlinge

Anerkennung ausländischer Abschlüsse Möglichkeiten und Chancen für Flüchtlinge Anerkennung ausländischer Abschlüsse Möglichkeiten und Chancen für Flüchtlinge Michael Gwosdz Diakonie-Hilfswerk Hamburg 16. Februar 2016 im Rahmen der Veranstaltung Arbeit und Bildung für Flüchtlinge

Mehr

Kapitel I Statistische Daten

Kapitel I Statistische Daten Kapitel I Statistische Daten Im Folgenden sind die wichtigsten statistischen Daten zur Bevölkerung mit und ohne Migrationshintergrund 1 im Land Baden-Württemberg und im Landkreis Göppingen dargestellt.

Mehr

Leitfaden. zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse in Hamburg. 5. Auflage, November 2011. www.diakonie-hamburg.

Leitfaden. zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse in Hamburg. 5. Auflage, November 2011. www.diakonie-hamburg. Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Bildungsabschlüsse in Hamburg 5. Auflage, November 2011 Grundlagen der Anerkennung ausländischer Qualifikationen Anerkennung ausländischer Schulbildung

Mehr

Erfahrungen mit dem neuen Anerkennungsgesetz: Herausforderungen für die Praxis - Problemstellungen identifizieren und Lösungsstrategien entwickeln

Erfahrungen mit dem neuen Anerkennungsgesetz: Herausforderungen für die Praxis - Problemstellungen identifizieren und Lösungsstrategien entwickeln Erfahrungen mit dem neuen Anerkennungsgesetz: Herausforderungen für die Praxis - Problemstellungen identifizieren und Lösungsstrategien entwickeln Wiesbaden, 26.11.14 Zorica Erceg Irina Lagutova beramí

Mehr

Übersetzung ist gut, Anerkennung ist besser. Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Sachsen-Anhalt

Übersetzung ist gut, Anerkennung ist besser. Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Sachsen-Anhalt Übersetzung ist gut, Anerkennung ist besser. Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Sachsen-Anhalt Grußwort Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufs-

Mehr

Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen und die Pflege

Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen und die Pflege Deutsches Pflege Forum 10. Dezember 2014 Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen und die Pflege Erfahrungen Herausforderungen - Weiterentwicklung Ralf Maier Bundesministerium für Bildung und

Mehr

Antrag auf Eintragung in das Arzt-/Psychotherapeutenregister als. Psychologische/r Psychotherapeut/in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut/in

Antrag auf Eintragung in das Arzt-/Psychotherapeutenregister als. Psychologische/r Psychotherapeut/in Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut/in Antrag auf Eintragung in das Arzt-/Psychotherapeutenregister als Psychologische/r Psychotherapeut/in Kinder- Jugendlichen-Psychotherapeut/in Fragen, die für Sie nicht zutreffen, bitten wir mit dem Vermerk

Mehr

IQ Netzwerk Baden-Württemberg

IQ Netzwerk Baden-Württemberg IQ Netzwerk Baden-Württemberg Das neue Gesetz zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen Grundlagenschulung im Rahmen des Workshop Anerkennung von ausländischen

Mehr

INFORMATION. betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK KROATIEN

INFORMATION. betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK KROATIEN Stand: 1. Jänner 2015 INFORMATION betreffend Anerkennung in der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK KROATIEN Sie haben eine Ausbildung zur Krankenschwester/zum Krankenpfleger,

Mehr

Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse in Schleswig-Holstein Seite 15

Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse in Schleswig-Holstein Seite 15 Leitfaden zur Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüsse in Schleswig-Holstein Seite 15 3 Anerkennung beruflicher Qualifikationen In diesem Kapitel wird beschrieben, unter welchen Voraussetzungen

Mehr

Einstiegsberatung zur Anerkennung nach dem BerufsQualifikationsFeststellungsGesetz (BQFG)

Einstiegsberatung zur Anerkennung nach dem BerufsQualifikationsFeststellungsGesetz (BQFG) Einstiegsberatung zur Anerkennung nach dem BerufsQualifikationsFeststellungsGesetz (BQFG) Berlin, 12. Juni 2013 IQ-Fachgruppe Anerkennung Rainer Kettner BQFG (Anerkennungsgesetz): seit dem 01. April 2012

Mehr

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Ein Antrag auf ein Leistungsstipendium kann gestellt werden, wenn nachstehende Kriterien erfüllt sind: WICHTIG: Wenn Sie die Voraussetzungen

Mehr

LANDTAG DES SAARLANDES 15. Wahlperiode

LANDTAG DES SAARLANDES 15. Wahlperiode LANDTAG DES SAARLANDES 15. Wahlperiode Gesetz Nr. 1 7 8 5 zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen Vom 16. Oktober 2012 Der Landtag hat folgendes Gesetz

Mehr

Anerkennung akademischer Berufe in Thüringen

Anerkennung akademischer Berufe in Thüringen Anerkennung akademischer Berufe in Thüringen 1. Anerkennung von reglementierten akademischen Berufen 1.1 Erforderliche Sprachkenntnisse 1.2 Akademische Heilberufe 1.3 Rechtsanspruch auf Anerkennung 2.

Mehr

Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk. Einführung BQFG Verfahren und zuständige Anerkennungsstellen

Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk. Einführung BQFG Verfahren und zuständige Anerkennungsstellen Netzwerk Netzwerk IQ (IQ) Teilprojekt Anerkennung im IQ-Netzwerk Einführung BQFG Verfahren und zuständige Anerkennungsstellen 2012 Darmstadt, den 07. November Şükriye Altun Mangel beramí berufliche Integration

Mehr

Fachkräftegewinnung für Deutschland Überblick der Regelungen im Aufenthaltsgesetz und in der Beschäftigungsverordnung

Fachkräftegewinnung für Deutschland Überblick der Regelungen im Aufenthaltsgesetz und in der Beschäftigungsverordnung Jutta Feiler, Bereichsleiterin Arbeitsmarktzulassung Fachkräftegewinnung für Deutschland Überblick der Regelungen im Aufenthaltsgesetz und in der Beschäftigungsverordnung 1. Grundsätzliches Staatsangehörige

Mehr

START IN DEN VORBEREITUNGSDIENST ZUM AUGUST 2015

START IN DEN VORBEREITUNGSDIENST ZUM AUGUST 2015 Dr. Maren Knebel-Pasinski, B-AI Dienstag, 21.07.2015 START IN DEN VORBEREITUNGSDIENST ZUM AUGUST 2015 Für den am 1. August 2015 in Hamburg beginnenden Vorbereitungsdienst sind 267 Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst

Mehr

ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular

ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular ERASMUS Auslandsstudium Studierendenberichtsformular Studienjahr 2009/2010 Bitte senden Sie dieses Formular nach Beendigung Ihres Studienaufenthaltes im Ausland an Ihre Heimathochschule! Dieser Bericht

Mehr