Perspektive Zukunft Lafarge Technical Graduate Program

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Perspektive Zukunft Lafarge Technical Graduate Program"

Transkript

1 Perspektive Zukunft Lafarge Technical Graduate Program

2 Impressum LAFARGE ZEMENT GmbH Frankfurter Landstraße Oberursel Gestaltung pict kommunikationsdesign Fotos baumann fotografie frankfurt a.m.

3 Entdecken Sie Ihre Chancen! Lafarge noch nie gehört? Dann wird es höchste Zeit, das zu ändern! Schließlich zählen wir weltweit zu den führenden Baustoffherstellern und sind in über 80 Ländern aktiv. In Deutschland sind wir mit Zementwerken in der Leipziger, Karlsruher und Kölner Region vertreten. Als Ingenieur können Sie sich bei uns so richtig austoben: In unseren Werken warten jede Menge Herausforderungen auf Sie! Ob in der Produktion, Instandhaltung oder Qualität: Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben, übergeben früh Verantwortung und entwickeln Sie und Ihr Potential individuell weiter. Unser Lafarge Technical Graduate Program bereitet Sie ganz gezielt auf Ihren Job im Zementwerk vor. Es bietet Ihnen die besten Voraussetzungen, um fachlich wie persönlich weiter zu kommen. Und eröffnet Ihnen alle Karrierechancen, um in unserem internationalen Konzern voll durch zu starten. Egal, in welchem Bereich Sie bei uns anfangen wichtig ist uns vor allem eines: Dass Sie mit Begeisterung und Engagement bei der Sache sind!

4 Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Berlin Brandenburg Nordrhein-Westfalen Sachsen-Anhalt KARSDORF Sachsen Thüringen SÖTENICH Rheinland-Pfalz Hessen OBERURSEL Saarland WÖSSINGEN Bayern Baden-Würtemberg

5 ZUSCHLAGSTOFFE & BETON/ 38,1% ZEMENT/ 52,4% Ein Global Player stellt sich vor International präsent, regional kompetent das ist unser Erfolgsrezept Mitarbeiter sorgen in 80 Ländern dafür, dass mit unseren Baustoffen Beton, Gips und Zement Projekte auf der ganzen Welt verwirklicht werden. Unsere Konzernzentrale in Paris koordiniert die weltweiten Aktivitäten. Dabei setzt Lafarge auf eine international ausgerichtete Strategie, die sich an den Kundenbedürfnissen orientiert und die Erfahrungen aus den regionalen Märkten bündelt. GIPS/ 9,5% MITARBEITER/ LÄNDER/ 80 PRODUKTIONSSTÄTTEN/ Verteilung nach Umsatz Lafarge Zement in Deutschland Als deutsches Tochterunternehmen der Lafarge Gruppe vereinen wir die Vorteile mittelständischer Strukturen mit einem internationalen Konzernumfeld. So können wir hier in Deutschland schnell und flexibel reagieren und gleichzeitig die Kompetenzen und Ressourcen eines Global Players nutzen. Mit unseren Werken in Karsdorf, Wössingen und Sötenich sowie der Zentrale in Oberursel gehören wir zu den führenden deutschen Zementherstellern. Modernste Technik und ein engagiertes Team sorgen für höchste Maßstäbe in Sachen Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. MITARBEITER/ WERKE/ KARSDORF, WÖSSINGEN, SÖTENICH JÄHRLICHE PRODUKTIONSKAPAZITÄT/ 3,5 MIO. TONNEN ZEMENT

6

7 Produktion Ich bin für gut 30 Leute verantwortlich und muss schauen, dass die Produktion reibungslos funktioniert. Neben dem fachlichen Know-how ist der menschliche Aspekt dabei sehr wichtig. Man muss auf die einzelnen Mitarbeiter eingehen, das Team zusammen halten und Spannungen abbauen. Nur so erreicht man, dass die Mannschaft motiviert zusammen arbeitet. Eine Herausforderung, der ich mich jeden Tag sehr gerne stelle. Stephan Schenk, Produktionsleiter Hier wird s heiß! Ohne Sie läuft im Zementwerk gar nichts! Als Ingenieur im Bereich Produktion sorgen Sie dafür, dass immer ausreichend Zement produziert wird und das in der richtigen Qualität und zu den geforderten Herstellkosten. Keine leichte Aufgabe! Schließlich gilt es, verschiedene Anforderungen unter einen Hut zu bringen. Und immer wieder Krisen abzuwenden, wenn sich Engpässe abzeichnen. Deshalb sind hier Querdenker gefragt, die praxisnah arbeiten und gut mit Menschen können. Denn das Team steht eindeutig im Mittelpunkt! Vom Steinbruch bis zur Verladung des Zements die Kommunikation muss über alle Schnittstellen hinweg stimmen. Nur wenn alle an einem Strang ziehen, läuft die Produktion im Werk rund. Das bedeutet: Sie haben in der Produktion eine Schlüsselstellung mit viel Verantwortung, die jede Menge emotionale Intelligenz erfordert.

8 Qualität Das Schöne an meinem Job ist, dass sich immer wieder neue Herausforderungen ergeben. Zum Beispiel dann, wenn wir zusammen mit dem Vertrieb Produkte optimieren oder neue Zemente entwickeln. Dabei muss man immer beide Seiten im Auge behalten: Die technische Machbarkeit und die Anforderungen des Kunden. Das ist zwar nicht immer einfach, macht aber unheimlich viel Spaß. Anne Schlüter, Leiterin Produktion spezifische Produkte Analytiker mit Köpfchen gefragt Qualität ist bei uns das A und O! Deshalb sind hier gewissenhafte Analytiker gefragt, die auch dann einen kühlen Kopf bewahren, wenn es hoch hergeht. Schließlich sind Sie dafür verantwortlich, dass die Qualität stimmt und das vom Steinbruch bis zum fertigen Produkt. Dafür werden an verschiedenen Stufen des Herstellprozesses immer wieder Proben entnommen und im chemischen und physikalischen Labor analysiert. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen landen bei Ihnen auf dem Tisch. Dann heißt es: Gründlich analysieren und schnell reagieren. Gibt es Abweichungen? Was könnten die Gründe für die Qualitätsschwankungen sein? Krisenmanagement pur ist angesagt: Das bedeutet, dass Sie zusammen mit den Produktions- und Prozessingenieuren daran arbeiten, das Problem schnellstmöglich in den Griff zu bekommen. Und das Allerwichtigste die Qualität auf höchstem Niveau zu halten.

9

10

11 Prozesstechnik Mein Job deckt die ganze Bandbreite der Verfahrenstechnik ab: Mechanisch, chemisch, thermisch von allem ist was dabei! Das macht meinen Aufgabenbereich sehr spannend! Außerdem ist der enge Kontakt zu den Kollegen aus der Produktion, Qualität, Instandhaltung und IT für mich sehr bereichernd, weil ich immer wieder Neues dazu lerne. Dr. Krassimira Dimitrova, Prozessingenieurin Problemlöser gesucht Wenn Sie praxisorientiert denken, Spaß an komplexen Sachverhalten haben und gerne im Team arbeiten dann sind Sie in der Prozesstechnik genau richtig! Denn hier sind Problemlöser gefragt! Als Prozessingenieur überwachen Sie den kompletten Herstellprozess in unseren Zementwerken. Dabei geht es um hochkomplexe Zusammenhänge und riesige Anlagen. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben ist es, eine reibungslose Prozessabwicklung im Werk sicher zu stellen und die Abläufe zu optimieren. Das ist kein Job für Einzelkämpfer. Ganz im Gegenteil! Hier ist Teamgeist angesagt. Schließlich arbeiten Sie eng mit den Kollegen von der Instandhaltung und Produktion zusammen, um Schwachstellen im Prozess zu beheben oder Optimierungen umzusetzen.

12 Technik Ich bin losgelöst vom Tagesgeschäft für Optimierungsaufgaben im Werk zuständig. Das heißt, dass ich mit meinem Team ständig schaue, wo es Verbesserungspotentiale gibt. Das kann zum Beispiel die Modernisierung einer Zementmühle sein. Nach einer detaillierten Kosten-Nutzen Analyse betreue ich das Projekt von der Entwicklung des technischen Konzepts über die Ausschreibung und Bestellung bis hin zur Umsetzung und Inbetriebnahme. Dabei habe ich sehr viel Entscheidungsspielraum, arbeite mit externen Dienstleistern zusammen und stelle die Weichen für die mittel- bis langfristige Entwicklung des Werkes. Niels Ledinek, Optimization Manager Ein Paradies für Bastler Hier werden Tüftlerträume wahr! In der Instandhaltung finden Sie alles, was Bastlern Spaß macht: Riesige Anlagen und Maschinen, vollautomatisierte Systeme und High-Tech-Geräte en masse! Ihre Aufgabe ist es, alle Instandhaltungsarbeiten im Werk zu planen, zu leiten und zu verwalten. Sie sichern so die optimale Verfügbarkeit der Anlagen. Egal ob regelmäßige Routinereparaturen oder akute Probleme anstehen: Sie sind die technische Feuerwehr, die schnell eingreifen und effiziente Lösungen finden muss. Richtig rund geht es, wenn die jährliche Großreparatur ansteht. Sie lässt Techniker-Herzen höher schlagen. Denn dann herrscht Ausnahmezustand im Werk. Öfen, Mühlen und Brecher stehen still und müssen innerhalb kürzester Zeit generalüberholt und wieder auf Vordermann gebracht werden. Eine Herausforderung, die starke Nerven, Präzisionsarbeit und ein gutes Zeitmanagement erfordert.

13

14 Lafarge Technical Graduate Program

15

16 Ich habe in Serbien den ersten und dann in Deutschland den zweiten Teil des Trainings absolviert. Das Programm bietet eine ideale Einführung in das Zementgeschäft sowohl fachlich als auch im Hinblick auf Soft Skills. Ein Jahr später habe ich selbst als Trainer mein Wissen an junge Ingenieure weitergegeben. Es war toll, den neuen Kollegen meine Erfahrungen, die ich bei Lafarge gesammelt habe, zu vermitteln. Sinisa Mauhar, Produktionsingenieur Lafarge Technical Graduate Program Zugegeben: Die Zementherstellung ist ein spezielles und hochkomplexes Geschäft. Das ist uns klar. Doch keine Angst! Wir schmeißen Sie nicht ins kalte Wasser! Ganz im Gegenteil: Wir nehmen Sie an die Hand. Und das von Anfang an. Dazu haben wir ein eigenes Entwicklungsprogramm für Ingenieure entworfen, das Sie fit für die Zementbranche macht. Das bedeutet: Sie bekommen bei uns eine optimale Mischung aus Training on the job und umfassendem theoretischem Wissen. Sprachkurse, spezielle technische Trainings und Seminare zu Soft Skills runden das Programm ab. Interessiert? Dann starten Sie mit uns durch!

17 Vier Phasen, ein Ziel: Ihr Erfolg! Phase 1: EXPLORAID In den ersten drei bis sechs Monaten geht es darum, Sie mit dem Equipment und den technischen Abläufen im Zementwerk vertraut zu machen. Dabei werden Sie von einem Coach unterstützt, der Ihnen als Ansprechpartner und Berater zur Seite steht. Wichtigstes Ziel: Sie eignen sich on the job unterstützt durch Ihren Coach und Ihre Kollegen das Basiswissen an, das Sie benötigen, um fit für den Alltag in einem Zementwerk zu sein. Zusammen mit Ihrem Coach legen Sie außerdem fest, welche Lernziele innerhalb dieser Phase für Sie sinnvoll sind und erarbeiten daraus einen persönlichen Aktionsplan. Phase 2: BUILDING FOUNDATION Dann geht es ans Eingemachte: Das erste Taining off the job steht an: Ein zweiwöchiges Intensivprogramm in Sachen Zementherstellung. In einem international zusammengesetzten Team aus Ingenieuren vermitteln wir Ihnen fundiertes, technisches Know-how zu all den Bereichen, die im Zementwerk relevant sind: Produktion, Instandhaltung, Prozess, Qualität, aber auch Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Ein Allroundprogramm, bei dem aktives Lernen angesagt ist! In Workshops, Case studies, Simulationen und Teambuilding erarbeiten Sie gemeinsam Ideen und Lösungen. Fazit: Zwei intensive Wochen, die Sie nicht nur fachlich weiter bringen, sondern die Ihnen die Chance geben, jede Menge neue Leute kennen zu lernen und ein internationales Netzwerk aufzubauen.

18 Phase 3: DIG-IN Auf das Building Foundation-Training folgt eine Phase von 9-12 Monaten, in der Sie das Gelernte anwenden, weiter in Ihre Aufgabe eintauchen und sich neues Wissen aneignen. Außerdem geht es nun an die Umsetzung Ihres Aktionsplans: Wo stehen Sie? Welche nächsten Schritte sind geplant? Wo benötigen Sie Hilfestellung? Ihr Coach steht Ihnen auch in dieser Phase mit Rat und Tat zur Seite. Phase 4: BUILDING PERFORMANCE Das zweite, einwöchige Training off the job steht ganz im Zeichen von Soft Skills. Neben dem technischen Wissen ist für uns soziale Kompetenz ein absolutes Muss. Schließlich sehen wir Sie als zukünftige Führungskräfte, die einmal Mitarbeiter führen, Entscheidungen treffen und Konflikte lösen sollen. Daher haben wir ein Training zusammengestellt, bei dem Sie genau das lernen. So stehen beispielsweise Problemlösungskompetenz, Teamwork, Projektmanagement, Wissensaustausch und Mitarbeiterführung auf dem Programm. Nach diesen ein bis eineinhalb Jahren steht Ihnen die Welt bei Lafarge offen! Nun geht es darum, in einem persönlichen Entwicklungsplan weitere Karriereschritte für Sie abzustecken. Entsprechend dieser Ziele bieten wir eine Spezialisierung, die Sie ganz gezielt auf Ihre weiteren Aufgaben vorbereitet und Ihr Wissen vertieft. Dazu absolvieren Sie zehn spezielle technische Trainings sowie verschiedene Seminare in Sachen Soft Skills. Nun liegt es an Ihnen, Ihre Ziele Realität werden zu lassen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg nach oben!

19 Entwicklungsprogramm für Ingenieure Training on the job Obligatorische technische Trainings Werte, Management, Führungskompetenz Erfahrungsaustausch PROFESSIONAL DEVELOPMENT 1 Woche Individueller Entwicklungsplan On the job Coaching 3-6 Monate EXPLORAID Werksfunktionen, Anlagen, Ausrüstung Arbeitssicherheit im Werk 2 Wochen BUILDING FOUNDATION Arbeitssicherheit Prozess & Produktion Qualitätsmanagement Instandhaltung Umweltschutz Wissensmanagement 9-12 Monate DIG-IN Job Verantwortung On the job Coaching Ofen und Mühlen Spezifische Projekte für jede Funktion BUILDING PERFORMANCE Arbeitssicherheit Case Studies Teamwork Problemlösungskompetenz Projektmanagement Wissensaustausch Networking Präsentation von Dig-in -Projekten Technische Trainings (1-6) Trainings zu Führungskompetenz Technische Trainings (7-10) Netzwerk-Treffen Lafarge Technical Graduate Program Spezielle Technische Programme Monate 2-3 Jahre 2-3 Jahre Basis Level 1 Level 2

20 Das Building Foundation-Training hat mir fachlich im Hinblick auf meine Aufgaben viel gebracht. Außerdem verstehe ich jetzt viele Zusammenhänge im Werk einfach besser und kann mich auch in andere Bereiche leichter hineindenken. Mindestens genauso wichtig war für mich allerdings, Kollegen aus den unterschiedlichsten Ländern kennen zu lernen und internationale Kontakte zu knüpfen eine super Erfahrung! Stéphane Merlini, Projektingenieur

21

22

23 Da bei mir alle Fäden zusammen laufen, muss ich die verschiedenen Informationsströme bündeln und für eine effiziente Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen sorgen. Ein offener Dialog ist die Grundlage dafür, dass das Werk optimal funktioniert und alle an einem Strang ziehen. Das ist umso wichtiger, da wir in einem internationalen Team zusammen arbeiten. Dabei kommen mir die Erfahrungen aus meiner Zeit als Expat in Russland zugute. Neben dem fachlichen Know-how ist Spaß am Umgang mit Menschen in meiner Position absolut essentiell. Dr. Matthias Liersch, Werksleiter Starten Sie bei uns durch! Haben Sie Lust, mit Lafarge in eine außergewöhnliche Karriere zu starten? Dann bewerben Sie sich doch bei uns! Unsere Stellenangebote finden Sie auf unserem Online-Stellenmarkt unter Schauen Sie einfach rein es lohnt sich! Sie können uns aber auch gerne eine Initiativbewerbung schicken an: oder Lafarge Zement GmbH Personalabteilung Frankfurter Landstraße Oberursel

24

25 Für Notizen

26 LAFARGE ZEMENT GmbH Frankfurter Landstraße Oberursel Telefon +49 (0) Fax +49 (0)

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com

Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Weihnachtsstudie 2014 Umfrageteilnehmer: 1.284 Umfragezeitraum: Oktober 2014 www.deals.com Wann haben Sie dieses Jahr mit den Weihnachtseinkäufen begonnen bzw. wann planen Sie, damit anzufangen? Ich kaufe

Mehr

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75

Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 KM 6, Versicherte nach dem Alter und KV-Bezirken 2009 Bund Mitglieder nach KV-Bezirk 1-25 Familienangehörige nach KV-Bezirk 26-50 Versicherte nach KV-Bezirk 51-75 Bund Mitglieder nach Alter 76-93 Familienangehörige

Mehr

PMP Rezertifizierung: PMI ändert mit Wirkung zum 01.12.2015 sein Rezertifizierungs-System die wichtigsten Änderungen im Überblick

PMP Rezertifizierung: PMI ändert mit Wirkung zum 01.12.2015 sein Rezertifizierungs-System die wichtigsten Änderungen im Überblick PMP Rezertifizierung: PMI ändert mit Wirkung zum 01.12.2015 sein Rezertifizierungs-System die wichtigsten Änderungen im Überblick Das Project Management Institute (PMI ) ändert zum 01. Dezember 2015 sein

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT

IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT IHRE PRAXISERFAHRUNG BEI WÜRTH IT INHALTSVERZEICHNIS Praxis bei Würth IT 4 6 7 Ihr Sprung in die Praxis Die Personalabteilung stellt sich vor Ihre Möglichkeiten bei Würth IT Vorstellung Fachbereiche 8

Mehr

Das Kreativitätspotenzial der Deutschen

Das Kreativitätspotenzial der Deutschen Das Kreativitätspotenzial der Deutschen Ergebnisse einer repräsentativen Befragung im Auftrag der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland GmbH Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg Evelyn Kästner (M.A.) Lehrstuhl

Mehr

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN.

SIE STARTEN IHRE KARRIERE. UND LANDEN GANZ WEIT VORN. Und jetzt sind Sie dran! Unsere aktuellen Stellenangebote und die Chance, sich online zu bewerben, finden Sie unter www.loyaltypartner-jobs.com Loyalty Partner GmbH Theresienhöhe 12 80339 München Tel.:

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken

insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken insights Auswirkung von Social-Media-Aktivitäten auf das Employer Branding Fokus auf Finanzsektor / Regional-Banken Pforzheim, März 2013 Social-Media-Fragestellung für Personalabteilungen Facebook und

Mehr

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin

Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Langjährige Karrierechancen und -opportunitäten Das Graduate Trainee Program der Bank J. Safra Sarasin Die Bank J. Safra Sarasin AG Nachhaltiges Schweizer

Mehr

Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3%

Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3% Was die Fachhändler bewegt: Schlagworte der Händler zur Umsatzmeldung UMSATZENTWICKLUNG-MAI: +3,8% UMSATZENTWICKLUNG-KUMULIERT: +1,3% Regionale Umsatzentwicklung in % gegenüber dem Vorjahresmonat und relevante

Mehr

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement Die wer wir sind Als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland betrachten wir die Banken- und Finanzwelt aus einer anderen Perspektive. Wir gestalten

Mehr

CHECK24-Autokreditanalyse

CHECK24-Autokreditanalyse CHECK24-Autokreditanalyse Auswertung abgeschlossener Autokredite über CHECK24.de nach - durchschnittlichen Kreditsummen, - durchschnittlich abgeschlossenen Zinssätzen, - Bundesländern - und Geschlecht

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

LEBEN BRAUCHT ZUKUNFT BAUEN SCHAFFT RÄUME

LEBEN BRAUCHT ZUKUNFT BAUEN SCHAFFT RÄUME LEBEN BRAUCHT ZUKUNFT BAUEN SCHAFFT RÄUME 1 GLOBALE VISION 2 LOKALE PRÄSENZ 3 INNOVATION 4 SICHERHEIT 5 NACHHALTIGKEIT Willkommen bei Lafarge! Bringing materials to life das ist der Anspruch von Lafarge.

Mehr

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA 09.06.2015 1 09.06.2015 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA DIE GESUNDHEITSHOCHSCHULE SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA IM GESUNDHEITSKONZERN 09.06.2015 09.06.2015 2 2 2 UNSERE STANDORTE LIEGEN

Mehr

ENERGIEEFFIZIENZ IM UNTERNEHMEN NEUE KOOPERATIONEN FÜR BERATER UND BILDUNG FÜR MEHR ENERGIE- UND RESSOURCENEFFIZIENZ IN KMU

ENERGIEEFFIZIENZ IM UNTERNEHMEN NEUE KOOPERATIONEN FÜR BERATER UND BILDUNG FÜR MEHR ENERGIE- UND RESSOURCENEFFIZIENZ IN KMU ENERGIEEFFIZIENZ IM UNTERNEHMEN NEUE KOOPERATIONEN FÜR BERATER UND BILDUNG FÜR MEHR ENERGIE- UND RESSOURCENEFFIZIENZ IN KMU Greifswald, 21. November 2013 Ole Wolfframm, RKW Nord GmbH RKW Nord GmbH Partner

Mehr

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik

Lorenz & Grahn. Angebote für Mitarbeiter der Pflege. Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Angebote für Mitarbeiter der Pflege Wertschätzende Kommunikation in der Klinik Neben der fachlichen Kompetenz trägt eine wertschätzende Kommunikation mit Patienten und Angehörigen als auch im Team wesentlich

Mehr

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Sehr geehrte Zahnärztin, sehr geehrter Zahnarzt, IHRE MEINUNG IST GEFRAGT! Köln, im Oktober 2005 Praxis-Hochschule-Industrie: In diesem Integrationsdreieck liegt geballte zahnmedizinische Fachkompetenz.

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Leistungsprofil Dirk Raguse

Leistungsprofil Dirk Raguse Leistungsprofil Dirk Raguse Training Coaching Beratung Lösungen im Dreiklang dirk raguse training coaching beratung Karolinger Straße 96 45141 Essen Telefon: 0201-36 80 570 Mobil: 0179-13 60 119 Fax: 0201-36

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN!

IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN! IHRE ZIELE SIND UNSERE HERAUSFORDERUNG FÜR INDIVIDUELLE LEISTUNGEN UND PERFEKTE LÖSUNGEN! IT.TEM GmbH Industriestraße 4 70565 Stuttgart Telefon +49 711 99760440 info@it-tem.de www.it-tem.de IHRE ZIELE

Mehr

IT Job Market Report 2015

IT Job Market Report 2015 IT Job Market Report 2015 IT Job Board, Februar 2015 Einleitung Wir haben mehr als 277 deutsche Tech Profis befragt, um einen umfassenden IT Job Market Report zu kreieren. Dieser Report beinhaltet Einsichten

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen

MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH. LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen MATHIAS FISCHEDICK BUSINESS COACH LEADING EXCELLENCE Das moderne Trainingsprogramm für erfolgreiches Führen Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, mein Name ist Mathias Fischedick, ich

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources

Personalbericht 2012. Zahlen und Fakten. Group Human Resources Personalbericht 2012 Zahlen und Fakten Group Human Resources Personalkennzahlen 2012 Die Commerzbank ist eine führende Bank in Deutschland und Polen. Auch weltweit steht sie ihren Kunden als Partner der

Mehr

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s

Kreditstudie. Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s Kreditstudie Kreditsumme, -zins und -laufzeit betrachtet nach Wohnort und Geschlecht des/r Kreditnehmer/s CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Kreditsumme, -zins & -laufzeit nach Bundesland

Mehr

Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft.

Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft. Live-Onlinebefragung erhoben im Rahmen der 15-Jahr-Feier des zze: Impulse für die Zivilgesellschaft. September 2011 zze Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung 2011 15 Jahre zze Das Engagement der

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG

DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG DIE UNTERNEHMENSLÖSUNG - EINE GLÜCKSBASIERTE UNTERNEHMENSKULTUR - Dreamteam Academy GmbH Leopoldstraße 56 80802 München Tel.: 089 / 890 67 31 77 Fax: 089 / 890 67 31 31 E-Mail: info@corporate-happiness.de

Mehr

scoyo Lernzuwachsmessung

scoyo Lernzuwachsmessung scoyo Lernzuwachsmessung Duisburg, 15.06.2009 Studiendesign Zur Messung des Lernzuwachses innerhalb der scoyo-plattform wurde vom Lehrstuhl für Mediendidaktik der Universität Duisburg-Essen ein quasi-experimentelles

Mehr

Beispiele Guter Praxis für den Umgang mit Wissen in KMU

Beispiele Guter Praxis für den Umgang mit Wissen in KMU Beispiele Guter Praxis für den Umgang mit Wissen in KMU Projektvorstellung Jury-Sitzung Best Practice IT Sonderpreis Wissensmanagement 30. Januar 2006 Agenda Projektkontext Aufgabenstellung und Vorgehen

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance

Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Presse-Information Stuttgart, den 30. August 2007 Alte Besen kehren gut: Berufserfahrung als Chance Stuttgart, 30. August 2007: Erfahrung ist Trumpf. Nie zuvor waren die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011

AbsolventInnenbefragung. HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Ausgewählte Ergebnisse der AbsolventInnenbefragung an den HS Magdeburg-Stendal und HS Neubrandenburg im Jahr 2011 Annika Kohls (Diplom-Pflegewirtin 1 (FH)) Agenda 1. Einführung und Studiendesign 2. Angaben

Mehr

Authentisches Verkaufen für Ingenieure

Authentisches Verkaufen für Ingenieure Workshop Angebot Authentisches Verkaufen für Ingenieure Wenn Ihre Ingenieure noch erfolgreicher werden sollen, laden wir Sie auf den nächsten Seiten ein, zu erfahren wie wir das für Sie durch unseren 2-tägigen

Mehr

Leistungsprofil Dirk Raguse. Lösungen im Dreiklang

Leistungsprofil Dirk Raguse. Lösungen im Dreiklang Leistungsprofil Dirk Raguse Lösungen im Dreiklang 1 Zur Person Jahrgang 1976 aufgewachsen und wohnhaft in Essen Interessen: Reisen, Kleinkunst, Kabarett, Badminton, Natur Ausbildung Gelernter Bankkaufmann

Mehr

Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe

Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe Young TALENTS Das neue Programm für Nachwuchsführungskräfte der Tönsmeier Gruppe Viele Experten prophezeien, dass angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft immer weniger gut ausgebildete, talentierte,

Mehr

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern!

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Was genau ist die Online-Leadership-Platform? Die Online-Leadership-Platform ist ein mehrmonatiges Führungstraining mit Videos, Webinaren, 1:1-Coaching und

Mehr

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Zabo Staupiloten Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Egal, ob bei Ihnen die Geschäftsprozesse, das Change Management oder Personalthemen ins Stocken geraten sind. Es geht immer um Menschen und deren

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden.

Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden. Team Management Profil Seminarprogramm 2014 Effizienz oder Motivation? Besser ist es, wenn Ihre Teams beides verbinden. Lernen Sie, mit dem Team Management Profil zu arbeiten. Willkommen bei den starken

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

planting Engineering für die Prozessindustrie your vision. our know-how. Von der Idee bis in den Betrieb alle Disziplinen für Ihre Anlage

planting Engineering für die Prozessindustrie your vision. our know-how. Von der Idee bis in den Betrieb alle Disziplinen für Ihre Anlage planting your vision. our know-how. Engineering für die Prozessindustrie Von der Idee bis in den Betrieb alle Disziplinen für Ihre Anlage Energie Zu Hause in der Prozessindustrie Der wirtschaftliche Erfolg

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung

EXPERTENsucHe. Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung EXPERTENsucHe Gewinnen Sie mit uns den entscheidenden Vorsprung Expertensuche Leicht gemacht 2 Imagebroschüre Wir kümmern uns um Ihr Recruiting, Sie kümmern sich um Ihr Geschäft. Die richtigen Experten

Mehr

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting

Audi Consulting. Die Top-Management Beratung der AUDI AG. Audi Consulting Audi Consulting Die Top-Management Beratung der AUDI AG Audi Consulting Ein hervorragender Einstieg: Karriere bei Audi Consulting Inhalt Audi Consulting 04 Strategie 05 Consulting Prinzip 06 Beratungsspektrum

Mehr

KfW-Sonderprogramm, Gründercoaching Deutschland, Runder Tisch, Turn Around Beratung

KfW-Sonderprogramm, Gründercoaching Deutschland, Runder Tisch, Turn Around Beratung KfW-Sonderprogramm, Gründercoaching Deutschland, Runder Tisch, Turn Around Beratung Erste Hilfe in Krisenzeiten; Informationsveranstaltung mit Podiumsdiskussion zur Krisenvorbeugung und bekämpfung in Handwerksbetriebenen

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden aus 2011 & 2012 Stand: März 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Autokredite 2011 vs. 2012 4. Kredit,

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Talentmanagement IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Sie wissen, dass Fluktuationskosten sich in wissensbasierten Unternehmen zu einem zentralen Problem entwickeln. Sie haben erkannt,

Mehr

Ziele. Bevor wir nach Freiburg, Stuttgart oder Heidelberg zum Seminar gehen, schauen. wir zuerst ob die SMB-Seminare was Passendes haben.

Ziele. Bevor wir nach Freiburg, Stuttgart oder Heidelberg zum Seminar gehen, schauen. wir zuerst ob die SMB-Seminare was Passendes haben. Ziele Quelle: http://schulik-management.de/ueber-uns/ueber-uns/ Bevor wir nach Freiburg, Stuttgart oder Heidelberg zum Seminar gehen, schauen wir zuerst ob die SMB-Seminare was Passendes haben. Mit anderen

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

REACH-Net Beratungsservice der kooperative REACH-Helpdesk in Europa

REACH-Net Beratungsservice der kooperative REACH-Helpdesk in Europa REACH-Net Beratungsservice der kooperative REACH-Helpdesk in Europa 5. Juni 2008, Institut ASER e.v., Wuppertal Karl-Heinz Lang Institut für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Ergonomie e.v. (ASER)

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

IHR Shortcut zur Zielgeraden.

IHR Shortcut zur Zielgeraden. Facebook.com/CapgeminiDE Xing.com/companies/Capgemini IHR Shortcut zur Zielgeraden. 012 Jetzt bewerben: www.capgemini-expedition.de Theoretisch würden Sie für spannende IT-Projekte und Ihre persönliche

Mehr

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung

Fachkräfte sichern. Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Fachkräfte sichern Jugendliche ohne Schulabschluss in der Ausbildung Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Öffentlichkeitsarbeit 1119 Berlin www.bmwi.de Redaktion

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken

unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken unser geschäft ist kommunikation willkommen bei simon&focken OUTBOUND INBOUND 03 WER SIND WIR hier schlägt das herz der kommunikation willkommen bei simon&focken QUALITÄTSDENKEN LEISTUNGEN 04 qualität

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009

Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Schuldenbarometer 1. Halbjahr 2009 Im 1. Halbjahr 2009 meldeten insgesamt 61.517 Bundesbürger Privatinsolvenz an allein im 2. Quartal waren es 31.026 was einen Anstieg um 1,75 Prozent im Vergleich zum

Mehr

Kinder und ihr Kontakt zur Natur

Kinder und ihr Kontakt zur Natur EMNID UMFRAGE Kinder und ihr Kontakt zur Natur im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung und Forum Bildung Natur Befragungszeitraum: 2.1.215 2.2.215 Kindern fehlt der Kontakt zur Natur! Immer weniger

Mehr

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung Entwicklung beschleunigen Menschen mit nehmen ausgehend von unserem Prinzip begleiten wir seit fast 20 Jahren Führungskräfte aus unterschiedlichen

Mehr

Informationen für Unternehmen

Informationen für Unternehmen Informationen für Unternehmen Hamburg SKP Personal- und Managementberatung bundesweit präsent Duisburg Standorte und Beratungsbüros in Hamburg, Duisburg, Frankfurt, München, Nürnberg und Stuttgart Frankfurt

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Chancen erkennen, Chancen nutzen!

Chancen erkennen, Chancen nutzen! Chancen erkennen, Chancen nutzen! Berufsbegleitende Weiterbildung im Fachrichtungen Wir richten uns nach Ihren Interessen. Egal, für welchen Schwerpunkt Sie sich interessieren: unsere berufsbegleitenden

Mehr

Bauen, sanieren, konstruieren

Bauen, sanieren, konstruieren Bauen, sanieren, konstruieren wenn mehr als Standard gefordert ist Manchmal erscheint ein Bauvorhaben viel zu komplex für eine nachhaltige Lösung. Manchmal erscheint ein Sanierungsprojekt viel zu vielschichtig

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Bild zu Schnittstelle einfügen. Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar?

Bild zu Schnittstelle einfügen. Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar? Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar? Zwei auf den ersten Blick unvereinbare Beratungsansätze aus einer Hand? Geht das und bringt ein

Mehr

Mit Soft Skills zum Projekterfolg

Mit Soft Skills zum Projekterfolg IT Personalentwicklung Mit Soft Skills zum Projekterfolg Über mich weitere Informationen unter www.preussig-seminare.de Dr. Ing Dipl. Inform. Jörg Preußig seit Anfang 2010 freiberuflich als Trainer 5 Jahre

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Allgemeine Vorteile einer regionalen Kampagne Attraktives, reichweitenstarkes, nationales Programm Platzierung

Mehr

Praxisnahe und effiziente ERP- Ausbildung am Beispiel der TU Ilmenau

Praxisnahe und effiziente ERP- Ausbildung am Beispiel der TU Ilmenau Praxisnahe und effiziente ERP- Ausbildung am Beispiel der TU Ilmenau Sebastian Büsch Prof. Dr. Volker Nissen Dr. Lutz Schmidt Technische Universität Ilmenau Fachgebiet Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen MBtech Academy MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen Fon: +49(0)7031 686-5544 Fax: +49(0)711 305 212 7096 Email: academy@mbtech-group.com Wir sind auch online für Sie da,

Mehr

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training SALES POWER 3 Sales Power 3 Search.Evaluation.Training 1 Sales Power hoch drei. Die Besten finden, gewinnen und halten SALES POWER Zielgerichtet trainieren & Know-how ausbauen Potentiale erkennen & Team

Mehr

8. Lebensmittelrechtliches Seminar von BLC und BLL 12./13.11.2009 Königswinter

8. Lebensmittelrechtliches Seminar von BLC und BLL 12./13.11.2009 Königswinter 8. Lebensmittelrechtliches Seminar von BLC und BLL 12./13.11.2009 Königswinter Ausbildung von Lebensmittelchemikern das praktische Jahr Was ist nötig was ist möglich? - Tätigkeiten - Ausbildung - praktisches

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

Afterwork-Learning mit XING

Afterwork-Learning mit XING Afterwork-Learning mit XING Webinar: Enterprise 2.0 am Praxisbeispiel der VW Referenten: Christina Schlichting, Leiterin Enterprise 2.0 und VW Group Connect & Stephan Grabmeier, Geschäftsführer Innovation

Mehr

Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung ausländischer Mitarbeiter

Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung ausländischer Mitarbeiter Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) Internationaler Personalservice (IPS) Stefan Sonn, IPS Baden-Württemberg Fachkräfte für Deutschland Unterstützungsangebot der BA / ZAV bei der Rekrutierung

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus

Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus Wirkungsvolle Führung & Kommunikation zahlen sich aus Personalentwicklung für den Mittelstand Karin Straub Diplom-Betriebswirtin (BA) Personalentwicklerin, Trainerin & Coach Jahrgang 1968 2 Arbeitsbereiche

Mehr

MESSE-FORUM PROGRAMM. 14. 16. Oktober 2014. Halle 2.2 I Stand Q.34 I Köln

MESSE-FORUM PROGRAMM. 14. 16. Oktober 2014. Halle 2.2 I Stand Q.34 I Köln MESSE-FORUM PROGRAMM 14. 16. Oktober 2014 Halle 2.2 I Stand Q.34 I Köln Unsere Sponsoren Der Deutsche Verband für Coaching und Training e.v. ist der führende Berufsverband für professionelle Coachs und

Mehr

stark ausgeweitet werden solle. AngesichtsdieserZielsetzungenunddesAuslaufensderBundesförderungim kommenden Jahr ergeben sich zahlreiche Fragen.

stark ausgeweitet werden solle. AngesichtsdieserZielsetzungenunddesAuslaufensderBundesförderungim kommenden Jahr ergeben sich zahlreiche Fragen. Deutscher Bundestag Drucksache 17/12803 17. Wahlperiode 19. 03. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulrich Schneider, Ekin Deligöz, Katja Dörner, weiterer Abgeordneter

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe *

Kfz-Gewerbe. Tarifliche Grundvergütungen. Quelle: WSI-Tarifarchiv Stand: Januar 2015 WSI-Tarifarchiv. Zahl der Vergütungsgruppen nach Vergütungshöhe * Kfz-Gewerbe In den ausgewerteten Tarifbereichen arbeiten rund 400.000 Beschäftigte. 3 der 179 n liegen unter 10. 98 % der Tarifgruppen lieben bei bei 10 und mehr. Tarifliche Grundvergütungen Tarifbereich

Mehr

Alle Details zum Seminar

Alle Details zum Seminar FührungsKRAFT für Führungskräfte Quelle: http://schulik-management.de/portfolio/fuehrungskraft-fuer-fuehrungskraefte-2/ Beschreibung Details Inhalt Referent PDF-Download Alle Infos zum Seminar Würde ich

Mehr

Das Traineeprogramm im dfv

Das Traineeprogramm im dfv Das Traineeprogramm im dfv Lebensmittel Zeitung etailment.de agrarzeitung gv praxis Textilwirtschaft FleischWirtschaft Food service HORIZONT Der Handel Lebensmittel Zeitung direkt AHGZ SPORTSWEAR INTERNATIONAL

Mehr

LTS. Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen

LTS. Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen LTS Made-to-Measure - Professionelles Coaching and Training für Unternehmen Pressmaster, Shutterstock2015 LTS The Power of Communication Ob Weltkonzern oder Mittelständler: die immens wichtige Bedeutung

Mehr

DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH

DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH DIE DYNAMIK DER MÄRKTE BESCHLEUNIGT SICH ZUKUNFTSORIENTIERTE LÖSUNGSSTRATEGIEN FÜR IHRE IT-INFRASTRUKTUR amendos amendos gmbh Die Zusammenhänge in IT-Organisationen sind vergleichbar mit der Komplexität

Mehr