TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017"

Transkript

1 TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017 TGO-Beiratsvorsitzender: Landrat Frank Scherer TGO-Geschäftsführung: Stefan Preuss

2 TGO Kennzahlen 2017 (Basis: Jahresstatistik 2016)

3 Neues dreistufiges Preissystem ab 1. August 2017

4 Fahrpreissystematik aktuell

5 Das Prinzip der neuen Fahrpreissystematik Preisstufe 1 Preisstufe 2 Preisstufe 3 Fahrkarte / Preisstufe in Zonen (Angaben in Euro) Zone 1-2 Zone 3 Zone 4 Zone 5 Zone 6 Zone 7 Zone 8 u. mehr Einzelfahrkarte 2,50 2,50 4,30 4,30 6,00 6,00 6,00 Einzelfahrkarte Kind 1,90 1,90 2,80 2,80 3,70 3,70 3,70 Punktekarte (20 Punkte = 19 Euro) 1,90 (2 Pkt.) 1,90 3,80 (4 Pkt.) 3,80 5,70 (6 Pkt.) 5,70 5,70 Wochenkarte 17,50 17,50 22,50 22,50 27,50 27,50 27,50 Monatskarte 47,00 47,00 63,00 63,00 79,00 79,00 79,00 Schüler-Monatskarte 36,00 36,00 48,50 48,50 61,00 61,00 61,00 Schüler-Abo (System: "12 für 10,5") 31,50 31,50 42,45 42,45 53,40 53,40 53,40 Schul-/Kindergartengruppe pro Person 1,40 1,40 2,30 2,30 3,20 3,20 3,20 Job-Ticket (System "12 für 9,5") 37,20 37,20 49,90 49,90 62,55 62,55 62,55 Jahreskarte (System "12 für 10,5") 470,00 470,00 630,00 630,00 790,00 790,00 790,00 Jahreskarte im Abo 41,15 41,15 55,15 55,15 69,15 69,15 69,15 Senioren-Abo (System: "12 für 9,5 Netz") 49,90 (Netz) Tageskarten Netz Ortenaukarte 1 Person 8,00 (je Karte inkl. Kindermitnahmeregelung) je weitere Person plus 3,50 2 Personen 11,50 3 Personen 15,00 4 Personen 18,50 5 Personen 22,00 Tageskarten Nahbereich bis 4 Zonen Ortenaukarte Mini 1 Person 6,00 (je Karte inkl. Kindermitnahmeregelung) je weitere Person plus 3,50 2 Personen 9,50 3 Personen 13,00 4 Personen 16,50 5 Personen 20,00 Verbundübergreifende Fahrkartenangebote Europass 24h 9,30 Europass-Family 24h 14,00 Europass Monatskarte 76,00 TGO-Kombikarte KVV 62,00 TGO-Kombikarte KVV Schüler 48,00 TGO-Kombikarte RVF (Zusatzkarte) 22,00 TGO-Kombikarte VSB (Zusatzkarte) 22,00 Weitere ergänzende Fahrkartenangebote badisch24 (Zusatzkarte) 12,00 Europass 24h + FDS: 11,90 Europass 24h-Family + FDS 19,00 Europass 24h Mini 6,60 Europass 24h-Family Mini 10,90 Europass Monatskarte Mini 60,00 TGO-Zusatzkarte Europass 27,50 Nationalparkticket Solo (1 Person) 2,40 Nationalparkticket Familie (2 Personen) 4,60 Nationalparkticket Gruppe (5 Personen) 9,20 Fahrradkarte (identisch Eingangsstufe Einzelfahrkarte) 2,50

6 Dreistufige Fahrpreissystematik NEU Preisstufe 1 Preisstufe 2 Preisstufe 3 Fahrkarte / Preisstufe in Zonen bis 3 Zonen bis 5 Zonen 6 und mehr Zonen Einzelfahrkarte 2,50 4,30 6,00 Einzelfahrkarte Kind 1,90 2,80 3,70 Punktekarte (20 Punkte = 19 Euro) 1,90 (2 Pkt.) 3,80 (4 Pkt.) 5,70 (6 Pkt.) Wochenkarte 17,50 22,50 27,50 Monatskarte 47,00 63,00 79,00 Schüler-Monatskarte 36,00 48,50 61,00 Schüler-Abo (System: "12 für 10,5") 31,50 42,45 53,40 Schul-/Kindergartengruppe pro Person 1,40 2,30 3,20 Job-Ticket (System "12 für 9,5") 37,20 49,90 62,55 Jahreskarte (System "12 für 10,5") 470,00 630,00 790,00 Jahreskarte im Abo 41,15 55,15 69,15 Senioren-Abo (System: "12 für 9,5 Netz") 49,90 (Netz) Tageskarten Netz Ortenaukarte 1 Person 8,00 (je Karte inkl. Kindermitnahmeregelung) je weitere Person plus 3,50 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen Tageskarten Nahbereich bis 4 Zonen Ortenaukarte Mini 1 Person 6,00 (je Karte inkl. Kindermitnahmeregelung) je weitere Person plus 3,50 2 Personen 9,50 3 Personen 13,00 4 Personen 16,50 5 Personen 20,00 Verbundübergreifende Fahrkartenangebote Europass 24h 9,30 Europass-Family 24h 14,00 Europass Monatskarte 76,00 TGO-Kombikarte KVV 62,00 TGO-Kombikarte KVV Schüler 48,00 TGO-Kombikarte RVF (Zusatzkarte) 22,00 TGO-Kombikarte VSB (Zusatzkarte) 22,00 Weitere ergänzende Fahrkartenangebote badisch24 (Zusatzkarte) 12,00 TGO-Zusatzkarte Europass 27,50 Europass 24h + FDS: 11,90 Europass 24h-Family + FDS 19,00 Europass 24h Mini 6,60 Europass 24h-Family Mini 10,90 Europass Monatskarte Mini 60,00 Nationalparkticket Solo (1 Person) 2,40 Nationalparkticket Familie (2 Personen) 4,60 Nationalparkticket Gruppe (5 Personen) 9,20 Fahrradkarte (identisch Eingangsstufe Einzelfahrkarte) 2,50 11,50 15,00 18,50 22,00

7 Dreistufige Fahrpreissystematik NEU Preisstufe 1 Preisstufe 2 Preisstufe 3 Fahrkarte / Preisstufe in Zonen bis 3 Zonen bis 5 Zonen 6 und mehr Zonen Einzelfahrkarte 2,50 4,30 6,00 Einzelfahrkarte Kind 1,90 2,80 3,70 Punktekarte (20 Punkte = 19 Euro) 1,90 (2 Pkt.) 3,80 (4 Pkt.) 5,70 (6 Pkt.) Wochenkarte 17,50 22,50 27,50 Monatskarte 47,00 63,00 79,00 Schüler-Monatskarte 36,00 48,50 61,00 Schüler-Abo (System: "12 für 10,5") 31,50 42,45 53,40 Schul-/Kindergartengruppe pro Person 1,40 2,30 3,20 Job-Ticket (System "12 für 9,5") 37,20 49,90 62,55 Jahreskarte (System "12 für 10,5") 470,00 630,00 790,00 Jahreskarte im Abo 41,15 55,15 69,15 Senioren-Abo (System: "12 für 9,5 Netz") 49,90 (Netz)

8 Welches Fahrgast-Cluster profitiert? Gelegenheitsverkehr 25 % der Fahrgäste Schülerverkehr 39 % der Fahrgäste Berufspendlerverkehr 56 % der Fahrgäste Preisreduktion zum 1. August 2017 über alle Fahrkarten und Preisstufen gewichtet um 3,8 %! -> Mindererlös bei identischer Nachfrage wie 2016 Bisherige Preisstufen 1-2, 4 und 6 Zonen erfahren moderate Preisanhebung.

9 Tarifzonenplan im neuen Design

10 Praxisbeispiele veranschaulicht im Tarifzonenplan

11 Praxisbeispiel 1 für 3 Tarifzonen Fahrt von Oberkich (40) nach Oppenau (43)

12 Praxisbeispiel 1 bisherige Preisstufen Oberkirch -> Oppenau: 3 Tarifzonen = Preisstufe 2 Einzelfahrkarte = 3,30 Punktekarte = 3 Punkte Monatskarte = 53,20 Schüler-Monatskarte = 40,50 Job-Ticket = 42,10

13 Praxisbeispiel 1 neue Preisstufen Oberkirch -> Oppenau: 3 Tarifzonen = Preisstufe 1 Einzelfahrkarte = 2,50 Punktekarte = 2 Punkte Monatskarte = 47,00 Schüler-Monatskarte = 36,00 Job-Ticket = 37,20

14 Praxisbeispiel 2 für 4 Tarifzonen Fahrt von Offenburg (50) nach Lahr (60)

15 Praxisbeispiel 2 bisherige Preisstufen Offenburg -> Lahr: 4 Tarifzonen = Preisstufe 3 Einzelfahrkarte = 4,10 Punktekarte = 4 Punkte Monatskarte = 61,20 Schüler-Monatskarte = 46,50 Job-Ticket = 48,45

16 Praxisbeispiel 2 neue Preisstufen Offenburg -> Lahr: 4 Tarifzonen = Preisstufe 2 Einzelfahrkarte = 4,30 Punktekarte = 4 Punkte Monatskarte = 63,00 Schüler-Monatskarte = 48,50 Job-Ticket = 49,90

17 Praxisbeispiel 3 für 6 Tarifzonen Fahrt von Offenburg (50) nach Ringsheim (67)

18 Praxisbeispiel 3 bisherige Preisstufen Offenburg -> Ringsheim: 6 Tarifzonen = Preisstufe 5 Einzelfahrkarte = 5,70 Punktekarte = 6 Punkte Monatskarte = 77,20 Schüler-Monatskarte = 58,50 Job-Ticket = 61,10

19 Praxisbeispiel 3 neue Preisstufen Offenburg -> Ringsheim: 6 Tarifzonen = Preisstufe 3 Einzelfahrkarte = 6,00 Punktekarte = 6 Punkte Monatskarte = 79,00 Schüler-Monatskarte = 61,00 Job-Ticket = 62,55

20 Praxisbeispiel 3 frühere Netzwirkung Offenburg -> Ringsheim: 6 Tarifzonen = Preisstufe 3 Einzelfahrkarte = 6,00 Punktekarte = 6 Punkte Monatskarte = 79,00 Schüler-Monatskarte = 61,00 Job-Ticket = 62,55 Preisstufe 3 oder 6 und mehr Tarifzonen = Netzkarte

21 Wie findet der Fahrgast seinen Fahrschein?

22 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

23 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

24 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

25 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

26 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

27 TGO Tarifcheck, in 3 Schritten zum Ziel!

28 Weitere aktuelle Themen!

29 e-ticketing in der TGO HandyTicket Deutschland klassisches HandyTicket-System ticket2go Check-in / Check-out System - Einzelfahrkarten TGO - Verbundüberschreitende Fahrten fanta5 NEU seit Juni Ortenaukarte und Ortenaukarte Mini - EUROPASS und EUROPASS Mini - Einzelfahrkarten TGO - BestPreis = Maximale Kosten einer Ortenaukarte bei mehreren Fahrten an einem Tag!

30 Schülerferienaktion / Sommer-ohne-Grenzen

31 Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit.

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug Zum Thema Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Ab Preisstufe 7 ist eine Fahrkarte verbundweit gültig. Wie viel eine Fahrkarte kostet,

Mehr

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF)

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) HandyTicket fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) fanta5 ist eine Kooperation der 5 südbadischen Verbünde Kooperation

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein.

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Einfach einsteigen. Und dabei sein. 1 Mobilitätsgewinn Mit den Fahrkarten des Verkehrsunternehmens-Verbunds Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt

Mehr

Der perfekte Partner:

Der perfekte Partner: Stand 08/2015 Der perfekte Partner: mal flexibel mal bequem mal sparsam mal solo Sparen Sie pro Jahr mit der RegioKarte»Abo«über 80, Euro RegioKarte»Jahr«108, Euro www.rvf.de Die RegioKarte... Der perfekte

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 Regio-Verkehrsverbund Freiburg Bismarckallee 4 79098 Freiburg Tel.: 0761/20 72 8-0 e-mail: info@rvf.de Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 PRESSEMITTEILUNG Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg

Mehr

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat Was tun bei einer Automatenstörung? Leider kommt es vor, dass Automaten defekt sind und ein Fahrkartenkauf nicht möglich ist. Steht auch kein anderer funktionsfähiger Automat in der Nähe zur Verfügung,

Mehr

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012 Augsburg, 13. Dezember 2011 Pressemitteilung Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012 Ab dem 1. Januar 2012 gelten im gesamten AVV-Gebiet neue Fahrpreise. Der Tarif im AVV

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Stand: 09/2011

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Stand: 09/2011 Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Stand: 09/2011 Einfach einsteigen. Und dabei sein. Mobil im VVM Mit den Fahrkarten des Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt und

Mehr

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn.

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Auf einen Blick: Was steht wo? 1. Klasse....................................................... 06 Ansprechpartner......................................

Mehr

TEIL B TARIFBESTIMMUNGEN DES VERKEHRSVERBUNDES VOGTLAND

TEIL B TARIFBESTIMMUNGEN DES VERKEHRSVERBUNDES VOGTLAND B TEIL B TARIFBESTIMMUNGEN DES VERKEHRSVERBUNDES VOGTLAND 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von Personen, Sachen und Tieren innerhalb des Verbundraumes im ÖPNV und

Mehr

Fahrpreise Kernzone Linz

Fahrpreise Kernzone Linz Fahrpreise Kernzone Linz Tarif: Straßenbahn-, Obus und Autobuslinien Für die Benützung der Pöstlingbergbahn gilt das Sondertarifblatt Pöstlingbergbahn. Allgemeine Bestimmungen Für Fahrten innerhalb der

Mehr

F o r s t l i c h e s A u s b i l d u n g s z e n t r u m M a t t e n h o f. Stand: 06/15

F o r s t l i c h e s A u s b i l d u n g s z e n t r u m M a t t e n h o f. Stand: 06/15 F o r s t l i c h e s A u s b i l d u n g s z e n t r u m M a t t e n h o f Kooperation Überbetriebliche Ausbildung und Berufsschule HAUS- UND LANDWIRTSCHAFTLICHE SCHULEN OFFENBURG Stand: 06/15 Allgemeines:

Mehr

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E 1 E i n z e l fahrtenkarten 20) 1.1 Regeltarif 1,80 9) 1.2 Kindertarif 1) 1,20 2 M e h r fahrtenkarten

Mehr

ENTSCHÄDIGUNGSBEDINGUNGEN der WESTbahn Management GmbH (gültig ab 11.12.2011 letzte Änderung am 21.09.2015 gültig mit 16.10.2015)

ENTSCHÄDIGUNGSBEDINGUNGEN der WESTbahn Management GmbH (gültig ab 11.12.2011 letzte Änderung am 21.09.2015 gültig mit 16.10.2015) ENTSCHÄDIGUNGSBEDINGUNGEN der WESTbahn Management GmbH (gültig ab 11.12.2011 letzte Änderung am 21.09.2015 gültig mit 16.10.2015) Zur leichteren Lesbarkeit wurde die männliche Form personenbezogener Hauptwörter

Mehr

VGN-Tickets für Studierende

VGN-Tickets für Studierende VGN-Tickets für Studierende Semestertickets für Studierende der Hochschulen Erlangen-Nürnberg Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg Technische Hochschule (TH) Nürnberg Evangelische Hochschule

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2015/16. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2015/16. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2015/16 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

Studientag 1793 Software Engineering I. 6. Juli 2014

Studientag 1793 Software Engineering I. 6. Juli 2014 Studientag 1793 Software Engineering I 6. Juli 2014 In dieser Aufgabe soll ein Anwendungsfalldiagramm für die im Folgenden beschriebenen Abläufe bei dem Kauf einer Fahrkarte an einem Fahrkartenautomaten

Mehr

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP:

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP: Einzelfahrausweise berechtigen zu einer einmaligen Fahrt von der Start- zur Zielhaltestelle. Bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren je Begleitperson fahren kostenlos mit. Für Kinder von 6 bis einschließlich 14

Mehr

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Stand 1. Januar 2013 Tarifinformationen Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Nur ein Fahrschein für Bus & Bahn So funktioniert der VRB-Tarif VRB-Tarif Das Verbundprinzip Jährlich sind im Gebiet des Verbundtarifs

Mehr

Tarifbestimmungen Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) Stand: August 2015

Tarifbestimmungen Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) Stand: August 2015 Tarifbestimmungen Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) 7.6 Stand: August 2015 1 Geltungsbereich 2 Tarifsystem 3 Fahrpreistafel 4 Kinder 5 Begrenzung des RVF-Verbundtarifes 6 Fahrausweise 6.1 Fahrausweisarten

Mehr

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Verbundbericht. www.rvf.de

Verbundbericht. www.rvf.de Verbundbericht www.rvf.de RVF Mobilität für die Regio Rheinhausen Herbolzheim Endingen Kenzingen Elzach Vogtsburg Teningen Emmendingen Waldkirch Simonswald Denzlingen Bötzingen Breisach St. Märgen Freiburg

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Gültig ab 08.2015. Tickets & Tarife Alles auf einen Blick. www.rvl-online.de

Gültig ab 08.2015. Tickets & Tarife Alles auf einen Blick. www.rvl-online.de Gültig ab 08.2015 Tickets & Tarife Alles auf einen Blick www.rvl-online.de Regio Verkehrsverbund Lörrach GmbH Vielseitig wie die Region Muggenbrunn Notschrei Todtnauberg Feldberg RVL Tickets & Tarife Inhaltsverzeichnis

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit OÖVV Aufsichtsratvorsitzenden Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl, OÖVV Aufsichtsratvorsitzenden-Stellvertreter Landeshauptmann-Stellvertreter Ing.

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

1) Entwicklung Fahrpreise Stadt / Region

1) Entwicklung Fahrpreise Stadt / Region Entwicklung Fahrpreise aus Sicht der Stadt Freiburg Datum Bezeichnung Preis (DM) in ( ) Verkehrsunternehmen Gültigkeit 01.04.1983 Monatskarte M5 51,00 26,08 Freiburger Verkehrs AG (VAG) persönlich, Stadt

Mehr

Struktur. über 411.000 Einwohner. größter Landkreis in BW mit 1.850 km 2 (Saarland: 2.570 km²)

Struktur. über 411.000 Einwohner. größter Landkreis in BW mit 1.850 km 2 (Saarland: 2.570 km²) Struktur über 411.000 Einwohner größter Landkreis in BW mit 1.850 km 2 (Saarland: 2.570 km²) 51 Städte und Gemeinden, fünf Große Kreisstädte: Offenburg 57.200 Einwohner Lahr 43.000 Kehl 33.700 Achern 24.500

Mehr

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE! Clever sparen mit Abos & Jahreskarten! 2 WILLKOMMEN ABONNEMENTS 3 HERZLICH WILLKOMMEN IM MERIDIAN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT Bahnfahren ganz einfach! Ein gemeinsamer

Mehr

Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2014

Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2014 Tarifprospekt Infos Tickets Preise Tarif 1/2014 Inhaltsverzeichnis Interessantes über den Verkehrsverbund Rhein-Neckar 4 Verbundfahren ist einfach, bequem und preiswert 6 Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten

Mehr

Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt

Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt 1 Geltungsbereich... 2 2 Tarifsystem... 2 3 Fahrpreis... 3 3.1 Fahrpreisermittlung... 3 3.2 Kinder... 3 3.2.1 Kinderfahrpreise... 3 3.2.2 Unentgeltliche

Mehr

UNSERE VIELFAHRER-ANGEBOTE

UNSERE VIELFAHRER-ANGEBOTE Nonstop mobil! 2015 UNSERE VIELFAHRER-ANGEBOTE Zeitkarten / BürgerTicket / SeniorenTicket www.saarvv.de Zeitkarten für Jedermann Für alle, die häufig Bus und Bahn fahren So macht Fahren Spaß! Wie auch

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2014/15 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie!

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! TICKET- UND TARIFÜBERSICHT Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! vorteilstickets 2015 einzeltickets tagestickets zeittickets tarifübersicht ESWE Verkehrsgesellschaft mbh Gartenfeldstraße

Mehr

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31 »Inhaltsverzeichnis» Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Einzelfahrkarte 8 Einzelfahrkarte Kind 9 4-Fahrtenkarte 10 4-Fahrtenkarte Kind 11 Kurzstrecken-Fahrkarten 12 Tageskarte & Tageskarte

Mehr

Ihr MERIDIAN: Alle FAHRKARTEN. Gültig ab 15.12.2013

Ihr MERIDIAN: Alle FAHRKARTEN. Gültig ab 15.12.2013 Ihr MERIDIAN: Alle FAHRKARTEN und Tarife! Gültig ab 15.12.2013 2 Streckennetz Willkommen 3 Unser MERIDIAN-Netz Ihre Ziele! Herzlich Willkommen im MERIDIAN! Für unsere Tarife und das Fahrkartensortiment

Mehr

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten Losfahren und entspannen annen. Die RMV-Jahreskarten Die RMV-Jahreskarten alle alle Vorteile Vorteile auf auf einen einen Blick Blick Ein glänzendes Angebot: Das RMV-Jahres-Abo Mit einem unserer RMV-Jahres-Abonnements

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT

FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT Tram BUS "Schritt für Schritt" Erklärung für Senior/innen FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT "Schritt für Schritt" Erklärung für Senior/innen Leipzig, Dezember

Mehr

Die richtige Idee zur richtigen Zeit: Marketingkonzepte der Leipziger Verkehrsbetriebe

Die richtige Idee zur richtigen Zeit: Marketingkonzepte der Leipziger Verkehrsbetriebe Die richtige Idee zur richtigen Zeit: Marketingkonzepte der Leipziger Verkehrsbetriebe Ulf Middelberg Markterkundung? Marktbeobachtung? Marktforschung? Die richtige Idee zur richtigen Zeit: Marketingkonzepte

Mehr

Jetzt sind. Wichtige Informationen zum Zug/Bus-Konzept ab 15. 12. 2013 mit Plänen und Tarifinfos. Senden. Einfach besser

Jetzt sind. Wichtige Informationen zum Zug/Bus-Konzept ab 15. 12. 2013 mit Plänen und Tarifinfos. Senden. Einfach besser Donau-Iller-Nahverkehrsverbund-Gmb Einfach besser Jetzt sind Sie am ZUG Wichtige Informationen zum Zug/Bus-Konzept ab 15. 12. 2013 mit Plänen und Tarifinfos Ausgabe Jetzt sind Sie am Zug Willkommen in

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES...................................... 4 TARIFBESTIMMUNGEN...............................

Mehr

NVV-Zeitkarten 2012/13. NVV-Zeitkarten. Je mehr Fahrt, desto weniger Preis. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen.

NVV-Zeitkarten 2012/13. NVV-Zeitkarten. Je mehr Fahrt, desto weniger Preis. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen. NVV-Zeitkarten 2012/13 NVV-Zeitkarten Je mehr Fahrt, desto weniger Preis. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für Vielfahrer? Wenn Sie regelmäßig mit Bus, Tram und

Mehr

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen.

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. KasselPlus 2013/14 KasselPlus Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. Für alle, die sich innerhalb des KasselPlus-Gebietes bewegen Ein großstädtisches Angebot an Verbindungen

Mehr

Fahrpreise im Vergleich 2012. Eine Untersuchung der VCD-Regionalgruppe Rhein-Main (Holger Greiner)

Fahrpreise im Vergleich 2012. Eine Untersuchung der VCD-Regionalgruppe Rhein-Main (Holger Greiner) Eine Untersuchung der VCD-Regionalgruppe Rhein-Main (Holger Greiner) Unterschiedliche Tarifsysteme Im Regionalvergleich wurden die Preise ausgewählter Tickets aus sechs deutschen Verkehrsverbünden gegenüber

Mehr

» Wenn nur alles. garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen

» Wenn nur alles. garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen » Wenn nur alles garantiert so pünktlich wäre wie die Busse und Bahnen im NVV. 5 Jahre 5 Versprechen Top in Europa top für die Region. Als erster Verkehrsverbund in Deutschland geben wir seit fünf Jahren

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2013/14 Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Auf großer Fahrt für kleines Geld Schüler und Azubis haben

Mehr

Tarifbestimmungen für den Salzburger Verkehrsverbund

Tarifbestimmungen für den Salzburger Verkehrsverbund Tarifbestimmungen für den er Verkehrsverbund Tarifhr 2015/2016 Gültig ab 1. Juli 2015 Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2015 Dokumentversion 08062015@1410 Anmerkungen: Neufassungen dieses Dokuments ersetzen

Mehr

Regio à la Karte Verbundbericht 2011

Regio à la Karte Verbundbericht 2011 Regio à la Karte Verbundbericht 2011 Vorwort 1. 20 Jahre RegioKarte das Jubiläum 05 2. Tarif und Vertrieb 11 3. Marketing 16 4. Fahrplaninformation/-koordination 19 5. Geschäftsjahr 2011 23 6. Ausblick

Mehr

Gute Karten für Schüler und Azubis!

Gute Karten für Schüler und Azubis! Gute Karten für Schüler und Azubis! Alle Tickets auf einen Blick www.saarvv.de Zeitkarten für Schüler und Azubis Schüler und Azubis sparen bares Geld mit den ermäßigten Zeitkarten des saarvv. Es gibt sie

Mehr

FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN. DB Vertrieb GmbH. Christoph Keller. Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt

FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN. DB Vertrieb GmbH. Christoph Keller. Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN DB Vertrieb GmbH Christoph Keller Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt FAQ Häufige Fragen zum Online- und Handy-Ticket im VRN Vorlage: http://www.bahn.de/m/view/de/hilfe/faq/mvv/uebersicht.shtml

Mehr

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn 1 2 1. Geltungsbereich Die des Verbundtarifs Region Braunschweig

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2015 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES... 4 TARIFBESTIMMUNGEN... 5 1 TARIFSYSTEM... 5 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE... 5 3 FAHRSCHEINARTEN...

Mehr

NVV-Zeitkarten 2014/15. NVV-Zeitkarten. Alle wichtigen Informationen für Vielfahrer. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen.

NVV-Zeitkarten 2014/15. NVV-Zeitkarten. Alle wichtigen Informationen für Vielfahrer. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen. NVV-Zeitkarten 2014/15 NVV-Zeitkarten Alle wichtigen Informationen für Vielfahrer. Viel Spaß unterwegs! Gemeinsam mehr bewegen. 1 Welche Tickets sind die besten für Vielfahrer? Wenn Sie regelmäßig mit

Mehr

Gastgeber Informationen zu KONUS Stand: Januar 2012

Gastgeber Informationen zu KONUS Stand: Januar 2012 Gastgeber Informationen zu KONUS Stand: Januar 2012 Liebe KONUS-Gastgeber, bitte helfen Sie mit, KONUS erfolgreich weiterführen zu können. Beachten Sie im Umgang damit die hier aufgeführten Punkte: 1.

Mehr

RMV-Fahrkarten. Einzelfahrt 1. Einzelfahrt 2. Einzelfahrt 3. Einzelfahrt 4. Einzelfahrt 5. Einzelfahrt 6. RMV-Fahrkartenautomaten

RMV-Fahrkarten. Einzelfahrt 1. Einzelfahrt 2. Einzelfahrt 3. Einzelfahrt 4. Einzelfahrt 5. Einzelfahrt 6. RMV-Fahrkartenautomaten RMV-Fahrkarten Diese Erläuterungen, liebe Leserin, lieber Leser, dienen Ihrer ersten Orientierung und sind eine unverbindliche Beschreibung der Grundprinzipien. Rechtlich verbindlich sind ausschließlich

Mehr

- 3 - Definition des SPNV Job-Ticket gemäß 3 KonzernJob-TicketTV (Tickets im Schienenpersonennahverkehr):

- 3 - Definition des SPNV Job-Ticket gemäß 3 KonzernJob-TicketTV (Tickets im Schienenpersonennahverkehr): - 3 - Häufig gestellte Fragen zum KonzernJob-TicketTV Einleitung: Zum besseren Verständnis der häufig gestellten Fragen sind nachfolgend die Begriffe zu den einzelnen Job-Ticketarten des KonzernJob-TicketTV

Mehr

VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO

VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO Teil A Beförderungsbedingungen Stand 1. November 2014 VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO Beförderungsbedingungen, Tarifbestimmungen und Anlagen Verkehrsverbund Oberelbe Ihr Nahverkehr

Mehr

Gratis-Surfen in allen Straßenbahnen. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN

Gratis-Surfen in allen Straßenbahnen. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN PRESSEKONFERENZ Gratis-Surfen in allen Straßenbahnen Online-Angebote der LINZ AG LINIEN 17. April 2013 Fahrgäste surfen gratis in allen Straßenbahnen Seit Sommer 2010 ist die erste WLAN Straßenbahn der

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 15.12.2013 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

Preise und Fahrkarten12. Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht

Preise und Fahrkarten12. Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht Preise und Fahrkarten12 Preise und Fahrkarten Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht Gültig ab 11. Dezember 2011 Der Verkehrsverbund Inhaltsverzeichnis Ein Fahrschein, ein

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG VCD Service 2015/2016 Das Preissystem der Deutschen Bahn AG Die wichtigsten Regeln zum 13. Dezember 2015 Die Deutsche Bahn AG (DB AG) verzichtet zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 auf die Anhebung

Mehr

Ihr. RheinMain. die Mobilitätskarte des RMV. Wiederverwendbar und viel mehr als eine Fahrkarte für Bus und Bahn

Ihr. RheinMain. die Mobilitätskarte des RMV. Wiederverwendbar und viel mehr als eine Fahrkarte für Bus und Bahn Ihr eticket RheinMain die Mobilitätskarte des RMV 2016 Wiederverwendbar und viel mehr als eine Fahrkarte für Bus und Bahn Willkommen im digitalen Zeitalter des RMV. Zeitkarten werden nicht mehr auf Papier,

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE C TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE 1 REGELUNGEN FÜR VERBUNDRAUMÜBERGREIFENDE FAHRTEN 1.1 Regionenticket Vogtland - Zwickau (gültig ab 01.01.2015) (1) Grundsätze Das Regionenticket Vogtland -

Mehr

Gute Fahrt in Schleswig-Holstein

Gute Fahrt in Schleswig-Holstein SH-Tarif 2014/2015 Gute Fahrt in Schleswig-Holstein Fahrkarten und Preise 2014/2015 Regionalausgabe Verkehrsverbund Region Kiel Gültig ab 01. August 2014 Schleswig-Holstein. Der echte Norden. 1 In Schleswig-

Mehr

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden!

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden! Was genau ist das HandyTicket eigentlich? Mit der App der MVG immer bequem mobil So funktioniert s! Download der App»MVG Fahrinfo München«Das HandyTicket ist eine neue Funktion unserer App»MVG Fahrinfo

Mehr

Start: 1.1.2015. Die Region Lichtenfels macht sich bereit!

Start: 1.1.2015. Die Region Lichtenfels macht sich bereit! Start: 1.1.2015 Die Region Lichtenfels macht sich bereit! Ab 1.1.2015 erwarten Sie 14.500 km 2 Verbundgebiet Mit der Erweiterung um den Landkreis Lichtenfels gleicht sich der VGN dem Gebiet der Metropolregion

Mehr

Cards für alle ab 63 NEU: GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo. gvh.de. Die Mitnahmeregelung

Cards für alle ab 63 NEU: GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo. gvh.de. Die Mitnahmeregelung Cards für alle ab 63 2016 GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo NEU: Die Mitnahmeregelung Stand: 01.01.2016 gvh.de Die GVH MobilCard 63plus Mit Bussen und Bahnen kommen Sie in der ganzen Region

Mehr

VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise

VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise Sonderangebote teurer als am Automaten oder bei Onlinebuchung. Das gilt auch für Sitzplatzreservierungen. 2. DB Agenturen Mit der Deutschen Bahn AG

Mehr

Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg.

Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg. Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg. Die trinationalen Tarifangebote. www.triregio.info Triregio. 3 Länder 1 Region. Unser Lebensraum. Das Dreiländereck ist mehr als ein Wirtschaftsraum. Drei Länder bilden

Mehr

Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen

Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen Öffentliche Fahrradvereihsysteme in europäischen Metropolen Stadt Link Nutzungsbedingungen Wien http://www.citybikewien.at/ Anmeldemöglichkeiten: Citybike-Card: jährliche Gültigkeitsdauer, österreichisches

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 05. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES....4 TARIFBESTIMMUNGEN....4 1 TARIFSYSTEM....4 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE...4 3 FAHRSCHEINARTEN...5

Mehr

Fachhochschule Wedel. Wedel, 09. Mai 2006. Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg

Fachhochschule Wedel. Wedel, 09. Mai 2006. Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg Fachhochschule Wedel Seminar Verkehrsinformatik eticketing Wedel, 09. Mai 2006 Kristof Kostencki Maria-Louisen-Str. 88 22301 Hamburg Gliederung/Inhalt 1. Grundlagen 2. Konzepte 3. Fallbeispiele 4. Ausblick

Mehr

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH bestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH Gültig ab 08.11.2011. Letzte Änderung am 04.12.2015, gültig ab 10.12.2015. I. Präambel Die WESTbahn Management GmbH (WESTbahn) startet als erstes

Mehr

Infos Preise Tipps. Besser unterwegs. Gültig ab 1. Februar 2016. Verkehrsverbund Ost-Region

Infos Preise Tipps. Besser unterwegs. Gültig ab 1. Februar 2016. Verkehrsverbund Ost-Region Infos Preise Tipps Gültig ab 1. Februar 2016 Besser unterwegs Verkehrsverbund Ost-Region Vorwort Verkehrsverbünde in der Ostregion Tickets & Preise im VOR Die Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH managt

Mehr

Öffentlichen Personen Nahverkehr ÖPNV

Öffentlichen Personen Nahverkehr ÖPNV Umfrage zum Öffentlichen Personen Nahverkehr ÖPNV Umfrage zum Öffentlichen Personen Nahverkehr ÖPNV Lokale Agenda 21 Seeheim-Jugenheim Februar 2006 1 über die Befragung Information über die Befragung Verteilte

Mehr

3. ob es zutrifft, dass das Land Baden-Württemberg OstalbMobil im Rahmen der Verbundförderung mit fast 3 Mio. jährlich fördert;

3. ob es zutrifft, dass das Land Baden-Württemberg OstalbMobil im Rahmen der Verbundförderung mit fast 3 Mio. jährlich fördert; 14. Wahlperiode 14. 12. 2007 Antrag der Abg. Werner Wölfle u. a. GRÜNE und Stellungnahme des Innenministeriums OstalbMobil im Ostalbkreis Antrag Der Landtag wolle beschließen, die Landesregierung zu ersuchen,

Mehr

Surfen in der Straßenbahn. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN

Surfen in der Straßenbahn. Online-Angebote der LINZ AG LINIEN PRESSEKONFERENZ Surfen in der Straßenbahn Online-Angebote der LINZ AG LINIEN 4. Jänner 2011 Neue WLAN-Straßenbahn für Linz Fahrgäste surfen gratis in der Straßenbahn Im Sommer 2010 ersuchte der Linzer

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Anerkennung der Bahncard und Bahnfahrkarten in Verkehrsverbünden

Anerkennung der Bahncard und Bahnfahrkarten in Verkehrsverbünden Anerkennung der Bahncard und Bahnfahrkarten in Verkehrsverbünden In folgenden Verkehrsverbünden berechtigt die Bahncard zum Lösen ermäßigter Einzelfahrkarten. Die Ermäßigung beträgt jeweils etwa 20-25%,

Mehr

Mit Kind und Kegel UNTERWEGS in Bahn und Bus!

Mit Kind und Kegel UNTERWEGS in Bahn und Bus! Mit Kind und Kegel UNTERWEGS in Bahn und Bus! Endlich ist das neue Familienmitglied da und dazu gratulieren wir Ihnen ganz herzlich. Eine aufregende Zeit steht Ihnen nun bevor, auch der Alltag mit Bahn,

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

ANLAGE 2 TARIFZONENKARTE

ANLAGE 2 TARIFZONENKARTE D ANLAGE 2 TARIFZONENKARTE 05 Hammerbrücke Friedrichsgrün A 72 B 92 Tarifzonennummer Tarifzonenname Ort, der zu dieser Tarifzone gehört Tarifzone Tarifzone mit Bahnanschluss Tarifzone mit Stadtverkehr

Mehr

Zusammenstellung der Sonderangebote zum. Gemeinschaftstarif des. Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) für die Verbundverkehrsunternehmen

Zusammenstellung der Sonderangebote zum. Gemeinschaftstarif des. Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) für die Verbundverkehrsunternehmen Zusammenstellung der Sonderangebote zum Gemeinschaftstarif des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) für die Verbundverkehrsunternehmen (HVV- Gemeinschaftstarif) Stand: April 2015 Inhaltsverzeichnis Sonderangebote

Mehr

VCD Service 2015. Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn

VCD Service 2015. Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn VCD Service 2015 Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn 1. DB Reisezentren oder Fahrkartenschalter am Bahnhof In Reisezentren und an Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn AG (DB) sind

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover Ein einfaches System Tickets & Cards In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Fahrkartenangebot

Mehr

Teil B. Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. - gültig ab 1. August 2014 -

Teil B. Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. - gültig ab 1. August 2014 - Teil B Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen - gültig ab 1. August 2014 - Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Fahrscheine, Fahrpreise 3 Einzelfahrt 3.1 Einzelfahrscheine 3.2 4-Fahrten-Karten 4 Tageskarten

Mehr

Neues Busnetz Meißen, Nossen und Döbeln

Neues Busnetz Meißen, Nossen und Döbeln gültig ab 13. Dezember 2015 Neues Busnetz Meißen, Nossen und Döbeln Mehr Fahrten, bessere Taktzeiten und eine zusätzliche Linie ERSATZ RB 110 InfoHotline 0351 / 852 65 55 Verkehrsverbund Oberelbe Ihr Nahverkehr

Mehr

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn 1 2 1. Geltungsbereich Die des Verbundtarifs Region Braunschweig

Mehr

GEMEINSCHAFTSTARIF. Gültig ab 13. Dezember 2015.

GEMEINSCHAFTSTARIF. Gültig ab 13. Dezember 2015. Gültig ab 13. Dezember 2015. GEMEINSCHAFTSTARIF Gemeinsame Beförderungsbedingungen, Tarif be stimmungen und Fahrpreise im Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH (VPE). 1 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort...

Mehr

und Beförderungsbedingungen der Kärntner Linien

und Beförderungsbedingungen der Kärntner Linien und Beförderungsbedingungen der Kärntner Linien ARGEVU-korrigierte Reinschrift vom 14. Jänner 2014 Geltungsdauer und Änderungsvorbehalt Diese und Beförderungsbedingungen treten am 1. Februar 2014 in Kraft

Mehr

20 starke Partner fahren für den HNV. www.h3nv.de info@h3nv.de GEMEINSCHAFTSTARIF 2013. Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr

20 starke Partner fahren für den HNV. www.h3nv.de info@h3nv.de GEMEINSCHAFTSTARIF 2013. Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr 20 starke Partner fahren für den HNV GEMEINSCHAFTSTARIF 2013 3. aktualisierte Ausgabe: Gültig ab 1. August 2013 bis voraussichtlich 14. Dezember 2013 www.h3nv.de info@h3nv.de Heilbronner Hohenloher Haller

Mehr

Tarifbestimmungen des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes

Tarifbestimmungen des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes Tarifbestimmungen des Oberösterreichischen Verkehrsverbundes gültig ab 01.09.2013 Inhaltsverzeichnis 1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN... 3 2. GELTUNGSBEREICH... 6 3. VERBUNDFAHRKARTEN, GELTUNGSDAUER... 8 4. FAHRPREISBERECHNUNG...

Mehr

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de. Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de. Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke GVH Sozialtarif 2016 Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke Stand: 01.01.2016 gvh.de Der GVH Sozialtarif Der GVH bietet in Zusammenarbeit

Mehr

VORORT: ServiceCenter Persönliche Beratung zur Mobilität in der Ostregion in der BahnhofCity Wien West. Öffnungszeiten: Mo Fr (werktags) von 8 18 Uhr

VORORT: ServiceCenter Persönliche Beratung zur Mobilität in der Ostregion in der BahnhofCity Wien West. Öffnungszeiten: Mo Fr (werktags) von 8 18 Uhr Info & Service Infos Preise Tipps ONLINE: www.vor.at Aktuelle Information zu Tickets und Preisen im Verkehrsverbund, Fahrplanauskunft und alle Linienfahrpläne zum kostenlosen Download. HOTLINE: 0810 22

Mehr

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrscheinautomat Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrkarten im Verkehrsverbund Ost-Region Bei den Fahrscheinautomaten der Wiener Lokalbahnen erhalten Sie Fahrscheine für alle öffentlichen

Mehr