webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 4 Version Mai 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 4 Version 5.2 18. Mai 2015"

Transkript

1 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Tags & Kontakt-Bausteine anlegen. Filial- und Mitarbeiterseiten erstellen, Ansprechpartnersuche einrichten, Beraterübersichtsseiten, Kontakte in der Marginalspalte, Kapitel 4 Version Mai 2015

2 88 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden 4. Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Zur Verwaltung der Mitarbeiterdaten spielen sogenannte Tags und Kontakt-Bausteine eine wesentliche Rolle. Die Daten der ersonen pflegen Sie zentral in den Bausteinen. Mit den Tags können Sie diese nun vielfältig mit Kategorien (Tags) belegen und diese Daten damit ähnlich wie latzhalter an unterschiedlichen Stellen ohne Doppelpflege einsetzen. Sie können dabei auf zentrale Tags des Content-roviders zugreifen als auch eigene Tags erstellen. Ihre To Do s // Stellen Sie die Mitarbeiterdaten zusammen und entwickeln Sie eine Struktur für Ihre Tags und Kontakt- Bausteine // Legen Sie Tags an // Legen Sie einen Kontakt-Baustein Standardkontakt an // Legen Sie Ihre Mitarbeiterdaten als Kontakt-Bausteine an // Erstellen Sie Mitarbeiterseiten // Erstellen Sie Filialseiten

3 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // Wichtige Vorarbeiten Überlegen Sie sich sowohl für Tags als auch für die eigentliche Organisation der Mitarbeiterdaten in den Kontakt- Bausteinen eine Struktur. Für welche Struktur Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt von der Anzahl der Mitarbeiter und Ansprechpartner ab, die Sie anzeigen lassen möchten. Stellen Sie am besten nur die Mitarbeiter vor, die Außenwirkung haben oder im Kundenkontakt stehen (Vorstände, Filialleitung, Berater). Für kleine Häuser empfiehlt sich die alphabetische Verwaltung der Daten in den Kontakt-Bausteinen, für größere Institute könnte die Sortierung nach Filiale, Team oder Funktion übersichtlicher sein Tags anlegen Tags zu Teams, Funktionen oder Ihren Filialen werden nicht zentral ausgeliefert. Diese legen Sie einmalig selber an. Wechseln Sie in der Siteadmin-Sicht mit dem Button Tagging in der Toolbar in die Tag-Konsole. Info Weitere Informationen zu Tagging und Bausteinen finden Sie im webbank+ Handbuch Basic Gewusst wie: Bausteine & Tagging, S. 68. Wir empfehlen Ihnen, in Ihrem Tag-Ordner (hier Testbank) auf der ersten Ebene die Struktur des Content-roviders (Ordner Allgemeines) zu verwenden. Das erleichtert Ihnen in eigenen und zentralen Seiten das Auffinder eigener und zentraler Tags. Legen Sie diese fünf Ordner ggf. in Ihrem eigenen Tag-Ordner mit dem Button Neu an.

4 90 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Erstellen Sie nun unter Kontakt den Ordner Filialen und legen Sie mit dem Button Neu je Filiale einen Tag an. Erstellen Sie ebenfalls unter Kontakt den Ordner Funktionen und legen Sie mit dem Button Neu Tags für Funktionen und Teams der Mitarbeiter an. Legen Sie ggf. weitere Ordner und Tags für die Organisation Ihrer Mitarbeiter an. Wenn Sie Ihre Eingaben beendet haben, aktivieren Sie Ihre Tags. Wichtig Sie können Ihre Tags und Tag-Ordner jederzeit ergänzen. Beachten Sie jedoch, dass einmal angelegte Tags nicht so einfach überschrieben oder gelöscht werden können. lanen Sie Ihre Struktur sorgfältig. Wechseln Sie nun aus der Tag-Konsole zurück in die gewohnte Siteadmin-Ansicht.

5 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // Kontakt-Bausteine anlegen Die eigentlichen Daten Ihrer Mitarbeiter ordnen und verwalten Sie im Ordner Bausteine. Die Eingaben hier sind zwingend notwendig, damit Sie die Daten Ihrer Mitarbeiter in Seiten anzeigen lassen können Zentrale Kontakt-Bausteine Im Ordner Bausteine finden Sie im Ordner Kontakte VRNW ein Dokument mit zwei zentralen Kontakt-Bausteinen. Diese werden im Content der webbank+ zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt. Zentraler Kontakt-Baustein Default Der zentrale Kontakt-Baustein Default enthält den Standard-latzhalter für Telefon und den Tag Allgemeines/ Kontakte/ Default. Die Werte für den Standard-latzhalter pflegen Sie im Konfigurationsdokument Hauptkonfiguration in Ihrer Mandanten-Konfiguration. Der Kontakt-Baustein wird per Tag gesteuert und hat keine Einträge in den Feldern Nachname oder Funktion, da diese online angezeigt würden.

6 92 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Dieser Kontakt-Baustein kann in der Komponente Kontakt nur per Tag eingesetzt werden, da er ohne Angaben in den Feldern Name oder Funktion nicht in der Auswahlliste erscheint. In zentralen Seiten der webbank+ wird auch immer der Tag Allgemeines/ Kontakte/ Default in der Komponente Kontakt ausgeliefert. Damit wird Ihrem Kunden online immer zumindest die Kontaktmöglichkeit mit den allgemeinen Angaben aus Ihrem Haus angezeigt. Tipp Möchten Sie Ihrem Kunden online andere allgemeine Kontaktdaten anzeigen lassen, können Sie entweder den zentralen Kontakt-Baustein anpassen oder einen eigenen Standard-Kontakt anlegen. In dem Falle pflegen Sie alle Kontakt-Bausteine - sowohl den Standard-Baustein als auch die der Mitarbeiter - in demselben Ordner.

7 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 93 Zentraler Kontakt-Baustein Standard Der zentrale Kontakt-Baustein Standard enthält die Standard-latzhalter für und Telefon, jedoch keine Tags. Die Werte für die Standard-latzhalter pflegen Sie im Konfigurationsdokument Hauptkonfiguration in Ihrer Mandanten- Konfiguration. Da der Kontakt-Baustein nicht über Tags gesteuert wird und durch, kann er zum Beispiel im Konfigurationsdokument Website in Ihrer Internet-Konfiguration eingesetzt werden.

8 94 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Eigenen Standardkontakt erstellen Sie können bei Bedarf neben dem zentralen Kontakt-Baustein Default auch einen eigenen Standardkontakt anlegen, mit dem Ihrem Kunden online immer eine Kontaktmöglichkeit mit Angaben aus Ihrem Haus angezeigt wird. Öffnen Sie in der Siteadmin-Ansicht den Ordner Bausteine. Legen Sie unter Ihrem Ordner Kontakte mit der Seitenvorlage Kontakt-Bausteine eine neue Seite für Ihren Standardkontakt an. Öffnen Sie nun Ihre Seite per Doppelklick zur Bearbeitung. Ziehen Sie die Komponente Kontakt-Baustein in die Dropzone und bestätigen Sie die Eingabe mit OK. Öffnen Sie die Komponente Kontakt-Baustein zur Bearbeitung und nehmen Sie für den Standardkontakt folgende Eingaben vor:

9 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 95 Tags: Wählen Sie auf dem Reiter Allgemeines den Tag Kontakte/ Default aus. Tragen Sie im Feld -Adresse eine zentrale -Adresse ein und im Feld Telefon eine zentrale Rufnummer. Übernehmen Sie die angezeigten Texte der Felder -Text, Rückruf und Terminvereinbarung.

10 96 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Verlinken Sie bei den Formularfeldern für , Rückruf und Terminvereinbarung auf das jeweilige zentrale Formular aus Ihrem Service-Ordner. Die Vorauswahl Lightbox können Sie unverändert übernehmen Mitarbeiterdaten anlegen Möchten Sie Ihre Mitarbeiter alphabetisch verwalten, legen Sie unter Ihrem Ordner Kontakte mit der Seitenvorlage Kontakt-Bausteine eine neue Seite an. Möchten Sie Ihre Mitarbeiterdaten je Filiale, nach Team oder auch in mehreren Seiten alphabetisch organisieren, legen Sie je Filiale oder Team eine neue Seite an und benennen Sie die Seiten entsprechend. Info Informationen dazu finden Sie im Anwenderhandbuch webcenter Ihrer Rechenzentrale. Wichtig Die Rechenzentralen empfehlen, nicht mehr als 20, maximal 30 Kontakte in einem Kontaktbaustein zu erfassen, da die erformance bei sehr vielen Kontakten auf einer Kontaktbaustein-Seite beeinträchtigt werden kann. Diese Beeinträchtigung variiert je nach Anbindung und C-Hardware.

11 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 97 Öffnen Sie die zuvor angelegte Seiten zur Bearbeitung und fügen Sie, wie beim Standardkontakt beschrieben, die Komponente Kontakt-Baustein in die Dropzone der Seite hinzu. Legen Sie in der Seite nun so oft die Komponente Kontakt-Baustein an, wie Sie Mitarbeiter abbilden möchten. Mit der Komponente Kontakt-Baustein haben Sie für jeden Berater eine Vielzahl von Eingabefeldern. Im Abschnitt Tags fügen Sie dem Mitarbeiter den jeweils zutreffenden Tag zu Filiale, Funktion und/ oder Team hinzu, die Sie zuvor in der Tag-Konsole angelegt haben. Sie können beliebig viele Tags verwenden.

12 98 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Verwenden Sie dabei auch die zentralen Tags unter Allgemeines/ Kontakte. Ordnen Sie dem Mitarbeiter jeweils passende Tags zu. Damit werden die zentral platzierten Kontakt-Tags automatisch mit den Angaben Ihres jeweils zuständigen Mitarbeiters befüllt. Wichtig Auf zentralen Seiten sind an vielen Stellen Kontakt-Bausteine mit zentralen Tags platziert. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter mit den zentralen Tags pflegen, werden Ihrem Kunden online automatisch die Angaben Ihres zuständigen Mitarbeiters angezeigt. Info Das Bildformat ist 160 x 120 ixel. Weitere Informationen zum Erstellen und Ablegen eigener Bilder finden Sie im webbank+ Handbuch remium Gewusst wie: Bilder in der webbank+, S Im Abschnitt Bild können Sie ein in der Medienbibliothek abgelegtes Foto des Mitarbeiters einfügen.

13 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 99 Im Abschnitt Details tragen Sie nun die konkreten Daten des Mitarbeiters ein. -Adresse: -Adresse des Mitarbeiters. Titel: Falls vorhanden, Titel des Mitarbeiters. Vorname: Vorname des Mitarbeiters. Nachname: Nachname des Mitarbeiters. Funktion: Funktion des Mitarbeiters. Testimonial: Hier können Sie eine persönliche roduktempfehlung des Mitarbeiters eintragen oder auch die persönliche Qualifikation (zum Beispiel Bankkaufmann, Bank-Betriebswit) zu der erson hinterlegen. Telefon: Telefonnummer des Mitarbeiters. Mobile: Mobile Rufnummer des Mitarbeiters. Fax: Faxnummer des Mitarbeiters. -Text: Tragen Sie hier den Linktitel ein, mit dem Ihr Kunde das Formular -Kontakt öffnen kann. Rückruf: Tragen Sie hier den Linktitel ein, mit dem Ihr Kunde das Formular Rückruf-Service öffnen kann. Terminvereinbarung: Tragen Sie hier den Linktitel ein, mit dem Ihr Kunde das Formular Terminvereinbarung öffnen kann. Facebook-Text: Tragen Sie hier den Linktitel ein, mit dem Ihr Kunde die Facebook-Seite öffnen kann. Facebook-URL: Tragen Sie hier den Linkzu der Facebook-Seite ein Im Abschnitt Formulare legen Sie nun fest, welche Formulare bei den Aktionen ( , Rückruf und Terminvereinbarung) angezeigt und wie sie geöffnet werden sollen.

14 100 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Kontaktformular Verlinken Sie auf das Formular -Kontakt Marginalspalte. Kontaktformular Target: Vorauswahl Lightbox. Kontaktformular Rückruf: Verlinken Sie auf das Formular Rückruf Marginalspalte. Kontaktformular Rückruf Target: Vorauswahl Lightbox. Kontaktformular Terminvereinbarung: Verlinken Sie auf das Formular Termin Marginalspalte. Kontaktformular Terminvereinbarung Target: Vorauswahl Lightbox. Info Spezielle Formulare zu einzelnen bereichsbezogenen Themen finden Sie im Formular-Ordner in der jeweiligen Zielgruppe. Beachten Sie auch die Informationen im webbank+ Handbuch Basic Gezielt abgefragt - Formulare, S Die zentralen Formulare für die Kontakte befinden sich in Ihrem Mandanten im Ordner Formular-Center Allgemein im Ordner Service.. Wenn Sie Ihre Eingaben beendet haben, beenden Sie den Dialog mit OK. Sie können Ihre Kontakte beliebig sortieren. Wählen Sie die Komponente aus, die Sie verschieben möchten und ziehen Sie sie einfach an die gewünschte osition. Aktivieren Sie die Seite, wenn Sie mit der Eingabe fertig sind.

15 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // Filialseiten erstellen Unter Wir für Sie/ Filiaen & Ansprechpartner/ Filialen finden Sie Vorlagen für die Erstellung eigener Filial-Detailseiten sowie eine Übersichtsseite mit ausgewählten Daten Ihrer Filialen. Die Daten für die Übersicht werden dabei automatisch aus den Inhalten der Detailseiten gezogen. Info In der webbank+ können Sie mit Komponenten Filiale Übersicht und Filiale Detail alle wichtigen Filialdaten darstellen Übersicht Filiale Öffnen Sie die als Live Copy abonnierte Seite Wir für Sie/ Filialen & Ansprechpartner/ Filialen/ Übersicht Filialen zur Bearbeitung. In der Seite finden Sie im Seiteninhalt die Komponente Seitenkopf. Im Seiteninhalt der Seite befindet sich die Komponente Filiale Übersicht. Zur Anzeige sind die Felder Strasse, LZ, Ort, Telefon, Fax und vorgegeben. Weitere Informationen sind in der Filialdetailseite vorgesehen. Möchten Sie in der Übersicht die Filialbezeichnung aufführen, empfehlen wir Telefon, Fax und wegzulassen, sonst wird die Tabelle unübersichtlich. Auch bei dieser Komponente müssen Sie nicht zwingend Änderungen vornehmen.

16 102 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Filialdetailseite räsentieren Sie Ihre Filialen mit allen relevanten Daten, die Ihr Kunde benötigt. Orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihrer eigenen Filial-Detailseiten an den zentralen Vorlagen unter Wir für Sie/ Filialen & Ansprechpartner/ Filialen/ Übersicht Filialen. Je nach Einbindungszeitpunkt können die Seiten auch Filiale x: Musterseite - eigene Seite bitte selbst anlegen heißen. Info Siehe webbank+ Handbuch Basic Content richtig löschen, S. 93. Wichtig Beachten Sie, dass diese Seiten lediglich zur Vorlage für die Erstellung eigener Filial-Detailseiten dienen und nicht veröffentlicht werden dürfen. Deaktivieren/ löschen Sie die Seiten, wenn Sie die Erstellung Ihrer eigenen Seiten abgeschlossen haben. Beachten Sie dabei, dass eine Seite mindestens einmal aktiviert worden sein muss, bevor eine LiveCopy Seite gelöscht werden darf. Aktivieren Sie die Seite vor dem Löschen nicht, kann sie bei einer erneuten Ausrollung wieder in Ihrem Mandanten erscheinen oder sogar eine individualisierte oder eigene Seite überschreiben.

17 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 103 In diesem Beispiel wurde die Komponente Filiale Detail zur Erfassung und Anzeige der Filialdaten verwendet Legen Sie im Ordner Wir für Sie/ Filialen & Ansprechpartner/ Filialen/ Übersicht Filialen mit dem Button Neue Seite eine neue Seite mit der Vorlage Variable Inhalte an. Verwenden Sie im Feld Bezeichnung den Namen der Filiale, in diesem Beispiel Hauptstelle Musterhausen. Aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung tragen Sie in das Feld Etikett filiale bzw. bei der Hauptstelle entsprechend hauptstelle sowie den Zusatz musterstraße und musterdorf ein: filiale-musterstraße-musterdorf. Öffnen Sie nun die Seite zur Bearbeitung. Ziehen Sie die Komponente Seitenkopf in den Seiteninhalt und öffenn Sie die Komponente zur Bearbeitung. Tragen Sie im Feld Seitenüberschrift den Namen der Filiale sowie eine Zusatzüberschrift ein und schließen Sie die Komponente mit OK. Weitere Angaben sind an der Stelle nicht notwendig.

18 104 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Ziehen Sie nun die Komponente Text mit Bild in den Seiteninhalt und öffnen Sie die Komponente zur Bearbeitung, Wir empfehlen Ihnen hier ein Bild der entsprechenden Filiale und einen kurzen Begrüßungstext zu platzieren. Folgen Sie dem angezeigten Textbeispiel und der Bildausrichtung (Feld osition des Bildes) der Vorlage. Insbesondere die nochmalige Nennung der Anschrift der Filiale ist aus SEO-Gründen empfehlenswert. Wechseln Sie nun in den Abschnitt Bild und ziehen Sie das gewünschte Bildmotiv aus dem Contentfinder in die Dropzone der Komponente. Tragen Sie bei Titel und Alternativtext, den Banknamen, die Filiale sowie die Adresse der Filiale ein. Wenn Sie einen Titel für das Bild eintragen, wird dieser bei Mouseover angezeigt. Schließen Sie nun die Komponente mit OK. Weitere Angaben sind an der Stelle nicht notwendig.

19 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 105 Fügen Sie nun die Komponente Filiale Detail hinzu und tragen Sie die Daten der betreffenden Filiale ein. Bereich 1 bis Bereich 4 Mit diesen vier Textfeldern können Sie die unterschiedlichsten Informationen abbilden. In den Musterseiten wurden die Angaben für Ausstattung und Öffnungszeiten gewählt. Sie können für die Eingabe von Name und Adresse, BLZ etc. auch latzhalter verwenden. Mit diesen Angaben haben Sie die Komponente Filiale Detail komplett ausgefüllt. Beenden Sie die Eingabe mit OK. Tipp

20 106 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Schließen Sie die Seite mit einer Linkliste zu Ansprechpartnern der Filiale und der Übersicht Ihrer Filialen ab. Ziehen Sie dazu die Komponente Linkbox in die Dropzone der Seite. Öffnen Sie nun die Komponente Link per Doppelklick zur Bearbeitung. Verlinken Sie von der Filial-Detailseite auf die Filial-Übersichtsseite bzw. der Filialsuche. Sie können sich dabei nach den Angaben im Screenshot richten. Haben Sie bereits Ihre Ansprechpartnerseiten eingerichtet, platzieren Sie in die Linkbox eine weitere Komponente Link und verlinken Sie auf diese Seite.

21 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 107 Wechseln Sie nun in die Seiteneigenschaften der Seite und nehmen Sie nachfolgend beschriebene Eingaben vor. Orientieren Sie sich dabei am besten an den Inhalten der zentralen Vorlagen. Deaktivieren/ löschen Sie die Vorlagen, wenn Sie die Erstellung der eigenen Filial-Detailseiten abgeschlossen haben. Beachten Sie dabei, dass eine Seite mindestens einmal aktiviert worden sein muss, bevor eine LiveCopy Seite gelöscht werden darf. Aktivieren Sie die Seite vor dem Löschen nicht, kann sie bei einer erneuten Ausrollung wieder in Ihrem Mandanten erscheinen oder sogar eine individualisierte oder eigene Seite überschreiben. Wichtig Info Reiter Teaser: Tragen Sie den Namen der Filiale im Feld Zusatzüberschrift ein und nennen Sie im Feld Text ebenfalls den Filialnamen. Siehe webbank+ Handbuch Basic Content richtig löschen, S. 93. Reiter Website: Nehmen Sie diese Seiten aus der Navigation, da die Filial-Detailseiten über die Übersicht Filialen erreichbar sind.

22 108 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Info Detaillierte Informationen zu SEO (Suchmaschinenmarketing) finden Sie im webbank+ Handbuch remium Gewusst wie: Suchmaschinenmarketing und -optimierung, S Reiter MetaDaten: Tragen Sie im Feld Metatags Keywords Mandant Keywords ein. Nennen Sie hier Name und Anschrift der Filiale und den Namen Ihres Instituts. latzieren Sie unter Web-Beschreibung einen Kurztext, indem Sie ebenfalls Name und Anschrift der Filiale nennen. Weitere Filialseiten anlegen Erstellen Sie auf der gleichen Ebene wie der zuvor erstellten Seite weitere neue Seiten zu Ihren Filialen. Gehen Sie wie bereits beschrieben vor. Info In der webbank+ können Sie mit Komponenten Kontakt und K o n t a k t - F i l t e r alle wichtigen Mitarbeiterdaten darstellen Mitarbeitererseiten erstellen In der webbank+ finden Sie jeweils unter Firmenkunden/ Beratung & Service/ Beratung und unter Wir für Sie/ Filiaen & Ansprechpartner/ Ansprechpartner Inhalte, um Ihre Mitarbeiter vorzustellen sowie eine Übersichtsseite, um ausgewählte Daten Ihrer Mitarbeiter anzuzeigen. Die Daten für die Übersicht werden dabei automatisch aus Tags und Bausteinen generiert Ansprechpartnersuche Mit einer solchen Auswahlliste kann Ihr Kunde mit wenigen Klicks den gewünschten Kontakt in Ihrem Haus ermitteln. Die Optionen der Auswahlbox bestimmen Sie mit zentralen und eigenen Tags selbst. Sie erzielen diese Anzeige mit der Komponente Kontakt-Filter, den Kontakt-Bausteinen und Tags. Sie können solche Auswahllisten beliebig einsetzen.

23 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 109 In diesem Beispiel wurden zentrale und eigene Tags verwendet, um eine Übersicht der Mitarbeiter in den Filialen zu erzeugen. Öffnen Sie die Seite Ansprechpartnersuche im Ordner Wir für Sie/ Filialen & Ansprechpartner/ Ansprechpartner. Die Angaben im Seitenkopf können Sie bei Bedarf anpassen.

24 110 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Öffnen Sie die Komponente Kontakt-Filter zur Bearbeitung. Aktivieren Sie die Daten, die Sie von Ihren Mitarbeitern anzeigen lassen möchten. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK und schließen Sie die Komponente. Ziehen Sie nun die Komponente Tag-Auswahl in die Komponente Kontakt-Filter und öffnen Sie diese zur Bearbeitung.

25 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 111 In diesem Beispiel soll im ersten Feld ausgewählt werden, ob Ihr Kunde rivatkunde oder Firmenkunde ist. Dies ist im Feld Zusatzüberschrift formuliert. Wählen Sie im Feld Tags die zentralen Tags aus. Beenden Sie die Eingabe mit OK. Fügen Sie für die Auswahl der Filiale eine weitere Tag-Auswahl hinzu. Tragen Sie in der Zusatzüberschrift Filialen ein und wählen Sie im Feld Tags die von Ihnen angelegten Tags Ihrer Filialen aus. Beenden Sie die Eingabe mit OK.

26 112 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Zur Auswahl der Funktionen wird eine weitere Tag-Auswahl benötigt. Tragen Sie in der Zusatzüberschrift Funktion ein und wählen Sie im Feld Tags die von Ihnen angelegten Tags für die Funktionen aus. Beenden Sie die Eingabe mit OK. Die Reihenfolge der platzierten Komponenten Tag-Auswahl können Sie bei Bedarf per Drag und Drop ändern Übersicht Ansprechpartner räsentieren Sie je Filiale die Kontaktdaten Ihrer Mitarbeiter. Welche Mitarbeiter und welche Daten dabei angezeigt werden, bestimmen Sie mit zentralen und eigenen Tags selbst. Sie erzielen diese Anzeige mit der Komponente Kontakt, den Kontakt-Bausteinen und Tags. Sie können so Beraterteams, einzelne Zuständigkeiten oder Zuständigkeiten von Teams beliebig darstellen.

27 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 113 Orientieren Sie sich bei der Erstellung Ihrer eigenen Ansprechpartner-Detailseiten an den Vorlagen Ansprechpartner Filiale 1 oder Filiale 2. Beachten Sie, dass die Seiten lediglich zur Vorlage für die Erstellung eigener Ansprechpartner- Detailseiten dienen und nicht veröffentlicht werden dürfen. Deaktivieren/ löschen Sie die Seiten, wenn Sie die Erstellung der eigenen Seiten abgeschlossen haben. Beachten Sie dabei, dass eine Seite mindestens einmal aktiviert worden sein muss, bevor eine LiveCopy Seite gelöscht werden darf. Aktivieren Sie die Seite vor dem Löschen nicht, kann sie bei einer erneuten Ausrollung wieder in Ihrem Mandanten erscheinen oder sogar eine individualisierte oder eigene Seite überschreiben. Wichtig Info In diesem Beispiel wurden eigene Tags für Fillialzugehörigkeit und Funktion verwendet, um unter Wir für Sie/ Ansprechpartner & Filialen/ Ansprechpartner Übersicht Ansprechpartner Übersichtsseiten der Mitarbeiter in den Filialen zu erzeugen. Siehe webbank+ Handbuch Basic Content richtig löschen, S. 93. Öffnen Sie in der Siteadmin-Ansicht den Ordner Wir für Sie/ FiliIalen & Ansprechpartner/ Ansprechpartner/ Übersicht Ansprechpartner. Legen Sie unter diesem Ordner mit der Seitenvorlage Variable Inhalte eine neue Seite für eine Filiale an. Legen Sie mit derselben Seitenvorlage jeweils so viele Seiten an, wie Sie Filialen haben. Verwenden Sie im Feld Bezeichnung den Namen der Filiale, in diesem Beispiel Hauptstelle Musterhausen. Aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung tragen Sie in das Feld Etikett filiale bzw. bei der Hauptstelle entsprechend hauptstelle sowie den Zusatz musterstraße und musterdorf ein: filiale-musterstraße-musterdorf.

28 114 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Öffnen Sie eine Seite zur Bearbeitung und fügen Sie die Komponente Seitenkopf hinzu. Tragen Sie in der Seitenüberschrift eine Überschrift und eine Zusatzüberschrift ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK und schließen Sie die Komponente. Ziehen Sie nun die Komponente Bild mit Text in den Seiteninhalt und öffnen Sie die Komponente zur Bearbeitung, Wir empfehlen Ihnen hier ein Bild der entsprechenden Filiale und einen kurzen Begrüßungstext zu platzieren. Folgen Sie dem angezeigten Textbeispiel der Vorlage. Insbesondere die nochmalige Nennung der Anschrift der Filiale ist aus SEO-Gründen empfehlenswert.

29 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 115 Wechseln Sie nun in den Abschnitt Bild und ziehen Sie das gewünschte Bildmotiv aus dem Contentfinder in die Dropzone der Komponente. Tragen Sie bei Titel und Alternativtext, den Banknamen, die Filiale sowie die Adresse der Filiale ein. Wenn Sie einen Titel für das Bild eintragen, wird dieser bei Mouseover angezeigt. Schließen Sie nun die Komponente mit OK. Weitere Angaben sind an der Stelle nicht notwendig. Info Jetzt hängt es davon ab, wie Sie die Mitarbeiter anzeigen lassen möchten: Einfach alphabetisch untereinander oder möchten Sie sie nach Funktion, Team oder Zuständigkeit anordnen? Bei einem kleinen Team können Sie die Mitarbeiter auf einer Seite abbilden, bei größeren Teams empfiehlt es sich, diese auf mehreren Seiten zu präsentieren. Möchten Sie Ihre Mitarbeiter je Filiale präsentieren, fügen Sie die Komponente Bild mit Text hinzu und platzieren Sie dort einen kurzen Begrüßungstext und bei Bedarf ein Bild Ihrer Filiale. Im folgenden Beispiel sollen Filialleiter, Beratungsteam und Serviceteam auf einer Seite angezeigt werden. Es gibt zwei Wege, um eine solche Ansicht zu erreichen: Auswahl Baustein: Hierbei können Sie die Anzeige und Reihenfolge der Daten bei der Verwendung in den Seiten frei bestimmen, ganz unabhängig von der Ordnung, die Sie für die Organisation der Mitarbeiterdaten in den Bausteinen Kontakt gewählt haben. Egal, ob Sie ein kleines oder großes Beraterteam abbilden möchten, mithilfe dieser Funktion werden Folgeseiten automatisch erzeugt. Auswahl über Tags: Hierbei können Sie die Anzeige und Reihenfolge der Daten bei der Verwendung nicht mehr umsortieren, Sie sind an die Reihenfolge, die Sie für die Organisation der Mitarbeiterdaten in den Bausteinen Kontakt gewählt haben, gebunden. Sie können das gewünschte Ergebnis aber erreichen, indem Sie die Komponente Kontakt mehrfach in der Seite einsetzen. Benötigen Sie zur Mitarbeiterpräsentation mehrere Seiten, müssen Sie diese manuell anlegen. Wir empfehlen Ihnen immer aus SEO- Gründen auch an dieser Stelle noch einmal den Namen und die Anschrift der Filiale zu nennen. Halten Sie sich bei den Eingaben an das Beispiel im webbank+ Handbuch remium Filialdetailseite, S. 102.

30 116 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Auswahl Bausteine Hiermit können Sie folgende Ansicht umsetzen Fügen Sie aus dem Sidekick die Komponente Kontakt in die Dropzone der Seite hinzu. Öffnen Sie diese Komponente zur Bearbeitung. Wählen Sie im Abschnitt Eigenschaften die Auswahl Baustein und aktivieren Sie die Daten, die Sie von Ihren Mitarbeitern anzeigen lassen möchten Tragen Sie im Feld Absatzüberschrift Ihr Team in der Hauptstelle Musterbank ein. Wechseln Sie in den Abschnitt Baustein. Fügen Sie neben Element hinzufügen mit dem +.jeweils den Mitarbeiter hinzu. Die Reihenfolge der angezeigten Kontakte können Sie mit den feilen beliebig bestimmen.

31 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 117 Geben Sie im Feld Anzahl pro Seite ein, wie viele Kontakte auf einer Seite angezeigt werden sollen. Mit der Funktion werden automatisch so viele Seiten erstellt, wie zur Abbildung der Kontakte notwendig sind. Ziehen Sie zuletzt die Komponente Linkbox in den Seiteninhalt. Setzen Sie hier Links zu der Übersichtsseite Ihrer Ansprechpartner, der Übersichtsseite Ihrer Filialen oder auch direkt zur zugehörigen Filialseite oder der Filialsuche. Info Wechseln Sie nun in die Seiteneigenschaften der Seite und nehmen Sie nachfolgend beschriebene Eingaben vor. Orientieren Sie sich dabei am besten an den Inhalten der zentralen Vorlagen. Löschen Sie die Vorlagen, wenn Sie die Erstellung der eigenen Ansprechpartner-Detailseiten abgeschlossen haben. Beachten Sie dabei, dass eine Seite mindestens einmal aktiviert worden sein muss, bevor eine LiveCopy Seite gelöscht werden darf. Aktivieren Sie die Seite vor dem Löschen nicht, kann sie bei einer erneuten Ausrollung wieder in Ihrem Mandanten erscheinen oder sogar eine individualisierte oder eigene Seite überschreiben. Siehe webbank+ Handbuch Basic Content richtig löschen, S. 93. Wichtig Reiter Teaser: Tragen Sie Ansprechpartner Filiale xy im Feld Zusatzüberschrift und unter Text einen Teasertext ein.

32 118 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Reiter Website: Nehmen Sie diese Seiten aus der Navigation, da die Ansprechpartner-Detailseiten über die Übersicht Ansprechpartner erreichbar sind. Info Detaillierte Informationen zu SEO (Suchmaschinenmarketing) finden Sie im webbank+ Handbuch remium Gewusst wie: Suchmaschinenmarketing und -optimierung, S Reiter MetaDaten: Tragen Sie im Feld Metatags Keywords Mandant Keywords ein. Nennen Sie hier Name und Anschrift der Filiale und den Namen Ihres Instituts. latzieren Sie unter Web-Beschreibung einen Kurztext, indem Sie ebenfalls Name und Anschrift der Filiale nennen. Beenden Sie die Eingabe mit OK.

33 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 119 Auswahl Tags Hiermit können Sie folgende Ansicht umsetzen: Fügen Sie aus dem Sidekick die Komponente Kontakt in die Dropzone der Seite hinzu. Öffnen Sie diese Komponente zur Bearbeitung. Wählen Sie im Abschnitt Eigenschaften die Auswahl über Tags und aktivieren Sie die Daten, die Sie von Ihren Mitarbeitern anzeigen lassen möchten. Tragen Sie im Feld Absatzüberschrift Fillialleitung ein

34 120 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Wählen Sie im Abschnitt Tags die von Ihnen angelegten Tags Ihrer Filialen und Funktionen aus. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK und schließen Sie die Komponente. Gehen Sie nun zur Darstellung der Mitarbeiter aus Beratung und Service genauso vor und fügen Sie jeweils eine weitere Komponente Kontakt hinzu und nehmen Sie die notwendigen Eingaben vor. Ziehen Sie zuletzt die Komponente Linkbox in den Seiteninhalt. Setzen Sie hier Links zu der Übersichtsseite Ihrer Ansprechpartner, der Übersichtsseite Ihrer Filialen oder auch direkt zur zugehörigen Filialseite oder der Filialsuche. Die einzelnen Kontakt-Komponenten können Sie bei Bedarf per Drag & Drop verschieben, die Reihenfolge der angezeigten Kontakte in einer Kontakt-Komponente können Sie jedoch nicht mehr beeinflussen. Wechseln Sie nun in die Seiteneigenschaften der Seite und nehmen Sie nachfolgend beschriebene Eingaben vor. Orientieren Sie sich dabei am besten an den Inhalten der zentralen Vorlagen. Reiter Teaser: Tragen Sie Ansprechpartner Filiale xy im Feld Zusatzüberschrift und unter Text einen Teasertext ein.

35 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 121 Reiter Website: Nehmen Sie diese Seiten aus der Navigation, da die Ansprechpartner-Detailseiten über die Übersicht Ansprechpoartner erreichbar sind. Reiter MetaDaten: Tragen Sie im Feld Metatags Keywords Mandant Keywords ein. Nennen Sie hier Name und Anschrift der Filiale und den Namen Ihres Instituts. latzieren Sie unter Web-Beschreibung einen Kurztext, indem Sie ebenfalls Name und Anschrift der Filiale nennen. Beenden Sie die Eingabe mit OK. Info Detaillierte Informationen zu SEO (Suchmaschinenmarketing) finden Sie im webbank+ Handbuch remium Gewusst wie: Suchmaschinenmarketing und -optimierung, S. 254.

36 122 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Benötigen Se zur Mitarbeiterpräsentation weitere Seiten, legen Sie diese entsprechend an. Wichtig Info Siehe webbank+ Handbuch Basic Content richtig löschen, S. 93. Wir empfehlen Ihnen, eine Seite mit Ihren Ansprechpartnern selber zu erstellen. Orientieren Sie sich dabei an den Vorlagen vom Content-rovider unter Wir für Sie/ Filialen & Ansprechpartner/ Ansprechpartner/ Übersicht Ansprechpartner. Löschen Sie die Vorlagen, wenn Sie die Erstellung der eigenen Ansprechpartner-Detailseiten abgeschlossen haben. Beachten Sie dabei, dass eine Seite mindestens einmal aktiviert worden sein muss, bevor eine LiveCopy Seite gelöscht werden darf. Aktivieren Sie die Seite vor dem Löschen nicht, kann sie bei einer erneuten Ausrollung wieder in Ihrem Mandanten erscheinen oder sogar eine individualisierte oder eigene Seite überschreiben Berater unter Firmenkunden Auch im Bereich Firmenkunden können Sie Ihre Berater präsentieren. Welche Mitarbeiter und welche Daten dabei angezeigt werden, bestimmen Sie mit zentralen und eigenen Tags selbst. Sie erzielen diese Anzeige mit der Komponente Kontakt, den Kontakt-Bausteinen und Tags. Sie können so Beraterteams, einzelne Zuständigkeiten oder Zuständigkeiten von Teams beliebig darstellen. Info Eine Liste der möglichen Kontakt- Tags unter Firmenkunden, finden Sie im webbank+ Anhang remium ÜBERSICHTEN: Kontakt-Tags in der Marginalspalte, S. b. Tipp In diesem Beispiel wurden die zentralen Tags für die Kontakt-Tags für den Bereich Firmenkunden und die zentrale Seite Berater verwendet, um unter Firmenkunden/ Beratung & Service/ Beratung eine Übersicht der Mitarbeiter zu erzeugen. rüfen Sie die Kontakt-Tags im Bereich Firmenkunden und ordnen Sie dem thematisch zuständigen Mitarbeiter den jeweiligen Tag im Kontaktbaustein entsprechend zu. Wenn Sie Ihr Team umfangreicher vorstellen und mit Ihren eigenen Tags arbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen die zentrale Übersichtsseite über die Berater zu deaktivieren/ löschen. Legen Sie hier ähnlich wie bei den Mitarbeitern in der Filiale Ihre gewünschte Struktur zur Mitarbeiterpräsentation an.

37 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 123 Öffnen Sie in der Siteadmin-Ansicht den Ordner Firmenkunden/ Beratung & Service/ Beratung. Öffnen Sie die zentrale Seite Berater zur Bearbeitung, wenn Sie diese einsetzen möchten. Öffnen Sie die Seite zur Bearbeitung. In der Komponente Kontakt ist der Typ Auswahl über Tags im Abschnitt Eigenschaften bereits voreingestellt. Korrigieren Sie ggf. die aktivierten Daten, die angezeigt werden sollen. Wechseln Sie nun zum Abschnitt Tags. Entfernen Sie bei Bedarf Tags oder fügen Sie eigene hinzu. Info Die Unterschiede dieser Ausprägungen beschreiben wir im webbank+ Handbuch remium Übersicht Ansprechpartner, S Wenn Sie viele Berater vorstellen möchten, empfehlen wir Ihnen die Seiten mit mehreren Komponenten Kontakt zu gliedern oder auch mit dem Typ Auswahl Baustein zu arbeiten. Tipp

38 124 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden 4.6. Kontakt-Box in der Marginalspalte Sie können in zentralen Seiten anstelle der Daten Ihres Standardkontakts direkt die thematisch zuständigen Mitarbeiter aus Ihrem Haus anzeigen lassen. Info Eine Liste über die in zentralen Seiten verwendeten Tags, zu denen Sie die Daten Ihrer Mitarbeiter anzeigen lassen können, finden Sie im webbank+ Anhang remium ÜBERSICHTEN: Kontakt-Tags in der Marginalspalte, S. b. Viele zentrale Seiten im Content der webbank+ werden deshalb mit thematisch passenden Tags ausgeliefert. Sie können sich auch in der Tag-Konsole anzeigen lassen, welcher Tag-Wert in welcher Seite verwendet wird. Markieren Sie dazu in der Tag-Konsole den gewünschten Tag und klicken Sie in der Toolbar auf Liste. Nun öffnet sich in einem neuen Fenster eine entsprechende Liste. In den nachfolgenden Beispielen wurden zentrale oder eigene Tags verwendet, um die jeweils zuständigen Mitarbeiter und deren Kontaktdaten anzeigen zu lassen. Diese Anzeige wird mit der Komponente Kontakt, den Kontakt-Bausteinen und Tags erzeugt.

39 Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden // 125 Karriere In der Seite Wir für Sie/ Karriere ist in der Kontakt-Box der zentrale Tag Karriere platziert. Öffnen Sie in Ihrem Ordner Bausteine/ Kontakte den Kontakt-Baustein des zuständigen Mitarbeiters und vergeben Sie ihm den zentralen Tag Kontakte/ Wir für Sie/ Karriere. Mit dieser Eingabe werden die Daten Ihres Mitarbeiters in den Seiten angezeigt. resse In der Seite Wir für Sie/ resse/ Ansprechpartner ist in der Komponente Kontakt der zentrale Tag resse platziert.

40 126 // Mitarbeiterdaten verwalten & verwenden Öffnen Sie in Ihrem Ordner Bausteine/ Kontakte den Kontakt-Baustein des zuständigen Mitarbeiters und vergeben Sie ihm den zentralen Tag Kontakte/ Wir für Sie/ resse. Mit dieser Eingabe werden die Daten Ihres Mitarbeiters in den Seiten angezeigt. Vorstellung Ihrer Vorstände Sie möchten Ihre Vorstände auf einer eigenen Seite vorstellen. Öffnen Sie in Ihrem Ordner Bausteine/ Kontakte den Kontakt-Baustein des Mitarbeiters und vergeben Sie ihm Ihren Tag Kontakte/ Funktion/ Vorstand. Fügen Sie in Ihrer selbst erstellten Seite die Komponente Kontakt hinzu und wählen Sie im Abschnitt Tag Ihren Tag Vorstand aus und aktivieren Sie im Abschnitt Eigenschaften die Daten, die Sie anzeigen lassen möchten. Mit dieser Eingabe werden die Daten Ihrer Vorstände in der Seite angezeigt.

Suche konfigurieren, Type-Ahead Begriffe festlegen, Tags und Suche webbank+ Handbuch Basic, Kapitel 8 Version 5.2 29. Januar 2015

Suche konfigurieren, Type-Ahead Begriffe festlegen, Tags und Suche webbank+ Handbuch Basic, Kapitel 8 Version 5.2 29. Januar 2015 // Suche einrichten Suche konfigurieren, Type-Ahead egriffe festlegen, Tags und Suche, Kapitel 8 Version 5.2 29. Januar 2015 138 // Suche einrichten 8. Suche einrichten Die Suche wird immer öfter als Unterstützung

Mehr

Übersichten: Kontakt-Tags, webcenter Komponenten, webcenter Seitenvorlagen webbank+ Handbuch Premium Version 5.1 10. Februar 2015

Übersichten: Kontakt-Tags, webcenter Komponenten, webcenter Seitenvorlagen webbank+ Handbuch Premium Version 5.1 10. Februar 2015 // Anhang remium Übersichten: Kontakt-Tags, webcenter Komponenten, webcenter Seitenvorlagen Version 5.1 10. Februar 2015 b // Anhang remium: Übersichten Info Details zur Darstellung von Mitarbeitern unter

Mehr

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung webbank+ Handbuch odule & Rechner, Kapitel 8 Version 5.2 22. Juni 2015 254 // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website

Mehr

// Bausteine & Tagging

// Bausteine & Tagging // austeine & Tagging Gewusst wie: Allgemeine Funktionsbeschreibung von austeinen und Tagging, Kurzvorstellung zentraler und eigener austeine, Struktur der Tag-Konsole, Kurzvorstellung Tag- Funktionen,

Mehr

// Komponenten & Vorlagen Gewusst wie: Kurzbeschreibung von Seitenvorlagen, Komponenten, Sidekick

// Komponenten & Vorlagen Gewusst wie: Kurzbeschreibung von Seitenvorlagen, Komponenten, Sidekick // Komponenten & Vorlagen Gewusst wie: Kurzbeschreibung von Seitenvorlagen, Komponenten, Sidekick webbank+ Handbuch remium, Kapitel 12 Version 5.2 22. Mai 2015 318 // Gewusst wie: Komponenten & Vorlagen

Mehr

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-

Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Anleitung Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail-Adressen Auswertung erstellen: Liste mit E-Mail- Adressen Das Beispiel Sie möchten für den Versand eines Newletters per E-Mail eine Liste der in mention

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Alerts für Microsoft CRM 4.0

Alerts für Microsoft CRM 4.0 Alerts für Microsoft CRM 4.0 Benutzerhandbuch Der Inhalt des Dokuments ist Änderungen vorbehalten. Microsoft und Microsoft CRM sind registrierte Markenzeichen von Microsoft Inc. Alle weiteren erwähnten

Mehr

Meldewesen Plus. TIPP: Nach Möglichkeit sollten Sie vor dem Erstellen von Etiketten die Vorlagen dupliziert haben!

Meldewesen Plus. TIPP: Nach Möglichkeit sollten Sie vor dem Erstellen von Etiketten die Vorlagen dupliziert haben! Meldewesen Plus Etikettendruck Bitte prüfen Sie vor Erstellung der Etiketten die Seiteneinstellungen unter: Datei - Seitenformat: Wichtig ist, dass bei den ersten 4 Feldern 0cm und links 0,499cm steht.

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager. So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS

SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager. So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS Inhalt Inhalt So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS 3 Zu diesem Tutorial 3 Ablageort definieren 5 Content-Container erstellen 6 Einträge

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Formular-Generator. 1. Übersichtsseite

Formular-Generator. 1. Übersichtsseite Formular-Generator Der Formular-Generator dient dazu, Formulare ohne Kenntnisse von Html- oder JavaScript- Programmierung zu erstellen. Mit den Formularen können Sie einfache Anfragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

// Damit Ihre Kunden auch online auf den Punkt kommen - VR- MitgliederBonus- Rechner Konfiguration & Einbindung

// Damit Ihre Kunden auch online auf den Punkt kommen - VR- MitgliederBonus- Rechner Konfiguration & Einbindung // Damit Ihre Kunden auch online auf den Punkt kommen - VR- itgliederbonus- Rechner Konfiguration & Einbindung, Kapitel 11 Version 5.2 22. Juni 2015 324 // Damit Ihre Kunden auch online auf den Punkt kommen

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

// Zeigen Sie sich mit Wir für Sie Filialen und Ansprechpartnersuche, Über uns, Engagement, Karriere, Presse

// Zeigen Sie sich mit Wir für Sie Filialen und Ansprechpartnersuche, Über uns, Engagement, Karriere, Presse // Zeigen Sie sich mit Wir für Sie Filialen und Ansprechpartnersuche, Über uns, Engagement, Karriere, resse webbank+ Handbuch remium, Kapitel 1 Version 5.2 22. Juni 2015 2 // Zeigen Sie sich mit Wir für

Mehr

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 LERNMATERIALIEN VERWALTEN von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 Inhalt 1. Lernmaterialien verwalten... 2 1.1. LERNMATERIALEN HINZUFÜGEN... 2 1.2. LERNMATERIALIEN HINZUFÜGEN PER DRAG

Mehr

webbank+ Handbuch Basic, Kapitel 7 Version 5.2 15. Juni 2015

webbank+ Handbuch Basic, Kapitel 7 Version 5.2 15. Juni 2015 // Footer, Logoleiste & Service-Navigation Inhalte des Service-Ordners, AG + Sonderbedingungen, Datenschutz, Impressum, Nutzungsbedingungen, Pflichtinformationen, Footer einrichten, Logoleiste einrichten.

Mehr

1 FORMULARE. 1.1 Felder im Formular

1 FORMULARE. 1.1 Felder im Formular MS Word 00 Kompakt Formulare FORMULARE Formulare sind Dokumente, in denen spezielle Bereiche dafür vorgesehen sind, mit bestimmten Informationen ausgefüllt zu werden. Formulare werden z.b. für Fragebögen,

Mehr

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch Outlook Anleitung #02 Kontakte und Adressbuch 02-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Adressbücher in Outlook In Outlook können verschiedene Adressbücher verwendet werden. Da sind als erstes

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen

Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Adressetiketten mit Hilfe der freien Namenslisten in BS und der Seriendruckfunktion von Microsoft Word erstellen Mit dem Programmpunkt freie Namenslisten können Sie in Verbindung mit Microsoft Word Adressetiketten,

Mehr

Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe

Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe Emaileinrichtung in den kaufmännischen Programmen der WISO Reihe Voraussetzung für die Einrichtung eine Emailanbindung in den kaufmännischen Produkten der WISO Reihe ist ein auf dem System als Standardmailclient

Mehr

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP 1. Page anlegen Klick unter New auf Page Rechts öffnet sich der Administrationsbereich der neuen Page. Geben Sie immer einen Page Title ein! Dieser soll auf Ihrer Website

Mehr

Abrechnung. Weitere Schritte

Abrechnung. Weitere Schritte Abrechnung Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Wiederkehrende Rechnung als Vorlage einrichten... 3 2.1 Wiederkehrende Rechnung erstellen... 4 3. Erstellen Sie einen Rechnungslauf... 4 4. Gutschriften

Mehr

Anleitung. Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014)

Anleitung. Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014) Anleitung Serienbrief - Outlook 2010 (Stand: Mai 2014) Lisa Spielberger - Jakobsplatz 6-96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 15 36, Fax (09 51) 5 02 15 39, Mobil (01 79) 3 22 09 33, E-Mail: eckert@erzbistum-bamberg.de

Mehr

Werkschau Web-Präsentationen

Werkschau Web-Präsentationen Werkschau Web-Präsentationen Willkommen zum Tutorial für neue Beiträge in der Werkschau. Mein Name ist Eugen Notter; ich habe für Sei diese Anleitung verfasst. Sie hilft Ihnen dabei, in der Medien-Galerie

Mehr

Einrichtungs-Daten bearbeiten

Einrichtungs-Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Einrichtungs-Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten

Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten Newssystem für den eigenen Lehrstuhl einrichten Zunächst muss unterhalb des Lehrstuhlordners (im Beispiel Schulpädagogik) ein Neuer Ordner config angelegt werden: Der Dateiname des neuen Ordners sollte

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung

Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung Rezeptverwaltungs-Software: Kurzanleitung Die CD des Medienpakets Restaurant & Gast enthält u. a. eine Rezepte-Software inkl. vielen Rezepten des Buches. Die Software berechnet Nährwerte auf Grundlage

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

// Konfigurationen im webcenter Hauptkonfiguration, Platzhalter, Externe URLs, Content Abo, Footer

// Konfigurationen im webcenter Hauptkonfiguration, Platzhalter, Externe URLs, Content Abo, Footer // Konfigurationen im webcenter Hauptkonfiguration, Platzhalter, Externe URLs, Content Abo, Footer webank+ Handbuch asic, Kapitel 3 Version 5.2 29. Januar 2015 24 // Wichtige Konfigurationen im webcenter

Mehr

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf

Modul Bildergalerie Informationen zum Bearbeiten des CMS-Systems für den SV Oberteisendorf Inhaltsverzeichnis Allgemein...2 Bilder-Ordner für Bildergalerie einrichten und befüllen...3 Verzeichnis erstellen...3 Beschriftung der Fotos...4 Bildergalerie anlegen und einrichten...5 Vorbereitung im

Mehr

Mobile Banking & Apps, Banking-Apps, KartenRegie-App, vr.de-suche webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 16 Version 5.2 22. Juni 2015

Mobile Banking & Apps, Banking-Apps, KartenRegie-App, vr.de-suche webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 16 Version 5.2 22. Juni 2015 // Mobile Services & Apps Mobile Banking & Apps, Banking-Apps, KartenRegie-App, vr.de-suche webbank+ Handbuch remium, Kapitel 16 Version 5.2 22. Juni 2015 430 // Mobile Services & Apps 16. Mobile Services

Mehr

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Die Kurzanleitung dient als Leitfaden zur Erstellung eines E-Mail Newsletters. Zum Setup Ihres eyepin-accounts lesen Sie bitte Einrichtung Ihres Accounts oder

Mehr

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00

Selly WEBSITE. Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 Selly WEBSITE Seite 1 von 6, Version 13.12.2010 16:26:00 1. Menüstruktur Menüpunkt neu markieren Sie die Ebene (links) UNTER der die neue Seite angelegt werden soll Menüstruktur > Menüpunkt neu geben Sie

Mehr

Dokumentation Eigenwartung

Dokumentation Eigenwartung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Copyright... 3 1.2 Einstieg... 3 2 Ordner Navigation... 4 3 Menüleiste... 5 3.1 Alle/Keine Elemente auswählen... 5 3.2 Kopieren... 5 3.3 Ausschneiden... 5 3.4

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation

Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation Basic Computer Skills Internet Internet Kapitel 4 Lektion 3 Organisation Text kopieren und Text löschen Link einfügen Adressbücher und Kontaktgruppen / Verteilerlisten Nachricht kennzeichnen und als ungelesen

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Stand September 2007 Inhalt Inhalt... 2 Anforderung aus der Praxis... 3 Die ReNoStar Drucker-Leiste... 3 Erstellen einer Vorlage... 3 Reihenfolge der Vorlagen

Mehr

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7 Tutorial: Wie kann ich Kontakte erfassen In myfactory können Sie Kontakte erfassen. Unter einem Kontakt versteht man einen Datensatz, der sich auf eine Tätigkeit im Zusammenhang mit einer Adresse bezieht.

Mehr

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen:

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Termin anlegen Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Wählen Sie Tag und Uhrzeit durch entsprechendes setzten der Markierung im Kalender Taste Enter drücken, um neuen Termin anzulegen Termindaten

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

Eigene Seiten erstellen

Eigene Seiten erstellen PhPepperShop Anleitung Datum: 3. Oktober 2013 Version: 2.1 Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Erstellung von eigenen Inhalten/Links...3 1. Anmeldung

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Rechenzentrum FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Ist ein Forschungsprojekt im Forschungsinformationssystem (FIS) erfasst und für die Veröffentlichung freigegeben, können Sie einige Daten

Mehr

ClubWebMan Veranstaltungskalender

ClubWebMan Veranstaltungskalender ClubWebMan Veranstaltungskalender Terminverwaltung geeignet für TYPO3 Version 4. bis 4.7 Die Arbeitsschritte A. Kategorien anlegen B. Veranstaltungsort und Veranstalter anlegen B. Veranstaltungsort anlegen

Mehr

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) University of Applied Sciences Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Modul: Anleitung für Typo3 bzgl. Partnerhochschulen einpflegen

Mehr

In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen.

In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen. Seite 1 von 10 1. FARBEINSTELLUNGEN DER SEMINARE In der grafischen Darstellungen wie Raumbelegungsplan, Referentenbelegung usw. können Sie Ihre eigenen Farben und Einträge darstellen. WICHTIG: diese Farbeinstellungen

Mehr

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com Dokumentation Version 1.0.0 19. März 2015 Copyright icomedias GmbH icomedias Gruppe www.icomedias.com Kontakt Dipl.-Ing. Christian Ekhart christian.ekhart@icomedias.com Mag. Heidi Simon heidi.simon@icomedias.com

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

Benutzerinformationen zum Archivdrucker ELDORADO PDF

Benutzerinformationen zum Archivdrucker ELDORADO PDF Benutzerinformationen zum Archivdrucker ELDORADO PDF Version: 1.1 Stand: 30.09.2015 Version: 1.1 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Als PDF/A in die elektronische Akte... 4 2.1. Das

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Anleitung OpenCms. Die Blog-Seite

Anleitung OpenCms. Die Blog-Seite Anleitung OpenCms Die Blog-Seite INHALT Inhalt...2 Erstellung eines einzelnen Blog-Elementes...3 Erstellen von Kategorien...5 Hauptverzeichnis _categories anlegen...5 Einrichten der einzelnen Kategorien...7

Mehr

Einführung in das Redaktionssystem M-CMS

Einführung in das Redaktionssystem M-CMS Einführung in das Redaktionssystem M-CMS von Marcus Haas Einleitung Das Redaktionssystem M-CMS (mcms.de) ist eine Eigenentwicklung von "Webdesign Haas" (webdesign-haas.de). Es ist ausdrücklich auf Suchmaschinenfreundlichkeit

Mehr

Das Studiengangsinformationssystem (SGIS)

Das Studiengangsinformationssystem (SGIS) Das Studiengangsinformationssystem (SGIS) Manual für Typo3-Redakteure Version 1.a Mai 2015 Kontakt: Referat 1.4 - Allgemeine Studienberatung und Career Service Christian Birringer, christian.birringer@uni-rostock.de

Mehr

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie Anleitung für das Erstellen einer Bildergalerie AMAN Media GmbH Dorfstraße 2-4 85235 Unterumbach email: thomas.borsutzky@aman.de AMAN Media GmbH www.aman.de Thomas Borsutzky 30. August 2010 ID1511-55 Seite

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 5 Version 5.2 22. Mai 2015

webbank+ Handbuch Premium, Kapitel 5 Version 5.2 22. Mai 2015 // Bereit zum Abschluss - Online-roduktvertrieb Integration von Konditionen, Abschlussstrecken, Beispielrechnern Modulen, Bankprodukte, Vermittlerprodukte, Kapitel 5 Version 5.2 22. Mai 2015 128 // Bereit

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website

TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website TYPO3-Webservice Leibniz Universität IT Services September 2015 TYPO3-Version 6.2: Die News-Meldungen in der Website 1. Die Extension tt_news In den TYPO3-Webauftritten der LUH ist standardmäßig die Extension

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Bedienungsanleitung MiniDV (V3)

Bedienungsanleitung MiniDV (V3) Bedienungsanleitung MiniDV (V3) 1. Voraussetzungen 1.1. Messgerät Messgerät: ecom-b, ecom-cl, ecom-cn, ecom-en2, ecom-j2k(n) PC mit Betriebssystem ab WinXP Datenkabel (nur Spezialkabel von rbr-ecom verwenden!)

Mehr

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Im Folgenden wird die Erstellung eines IMAP-Kontos für die E-Mailadresse des tubit-kontos für das Programm Outlook Express 6 beschrieben. Schritt 1:

Mehr

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer Persönliche Ordner (*.pst) Ist die Postfachgröße (z.b. 30 MB) begrenzt, kann es notwendig sein, die E-Mail-Ablage aus dem Exchange-Bereich in Persönliche Ordner (hier Archiv 2006-2008) zu verlagern. Persönliche

Mehr

ANLEITUNG MINI-PAGE. Bahnstrasse 1 8610 Uster Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch

ANLEITUNG MINI-PAGE. Bahnstrasse 1 8610 Uster Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch ANLEITUNG MINI-PAGE Bahnstrasse 1 Tel.: 0041 (0)44 504 26 00 Fax: 0041 (0)44 504 26 01 E-Mail: support@webagentur.ch INHALT 1. Hinweise 2. Bearbeitung 2.1 Login 2.2 Rubrik ohne Unterrubrik 2.3 Rubrik mit

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

CRM. Frequently Asked Questions

CRM. Frequently Asked Questions CRM Frequently Asked Questions Kann ich Personenkontakte so importieren, dass sie als Mitarbeiter automatisch den zugehörigen Gesellschaftskontakten zugeordnet werden?...3 Wieso werden beim Import einer

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen...

Vorwort... 2. Installation... 3. Hinweise zur Testversion... 4. Neuen Kunden anlegen... 5. Angebot und Aufmaß erstellen... 6. Rechnung erstellen... Inhalt Vorwort... 2 Installation... 3 Hinweise zur Testversion... 4 Neuen Kunden anlegen... 5 Angebot und Aufmaß erstellen... 6 Rechnung erstellen... 13 Weitere Informationen... 16 1 Vorwort Wir freuen

Mehr

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht:

Gebrauchsanweisung Template Lernumgebung Einführung Übersicht: Einführung Willkommen. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie, wie Sie das Template Autodidaktische Lernumgebung benutzen, um Ihre eigene Lernumgebung zu erstellen. Sie werden Ihre Lernumgebung in Dreamweaver

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

1: Access starten und beenden

1: Access starten und beenden Schnelleinstieg in Access 1 In diesem Kapitel können Sie sich einen ersten Überblick über die Grundfunktionen von Access verschaffen. Sie erstellen eine Access- Datenbank mit einer einfachen Adressverwaltung.

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr