Compliance-Richtlinie zu Antikorruption und dem Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Compliance-Richtlinie zu Antikorruption und dem Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung"

Transkript

1 Compliance-Richtlinie zu Antikorruption und dem Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung Crawford & Company und alle Tochtergesellschaften weltweit unterliegen bestimmten Antikorruptionsverpflichtungen und Anforderungen an die Buchführung. Dazu gehören das US-Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung (Foreign Corrupt Practices Act FCPA), das Bestechungsgesetz des Vereinigten Königreichs (Bribery Act) und weitere Gesetze aus aller Welt. Crawford & Company unterhält eine Unternehmensrichtlinie, die die Bestechung von Personen, die Annahme von Bestechungsgeldern sowie alle unvorschriftsmäßigen oder unethischen Zahlungen an Regierungsbeamte überall auf der Welt verbietet. Unsere Richtlinie lautet: Kein Angestellter, Mitarbeiter oder Vertreter des Unternehmens darf eine Person bestechen oder ihr Bestechungsgelder anbieten, Bestechungsgelder annehmen oder die Annahme anbieten bzw. einem ausländischen Regierungsbeamten etwas von Wert anbieten, um diesen Beamten dazu zu veranlassen, eine Handlung oder Entscheidung der Regierung auf eine Art und Weise zu beeinflussen, die das Unternehmen oder seine Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereiche bei der Erlangung oder Beibehaltung von Geschäften unterstützen. Darüber hinaus ist jeder leitende Angestellte, Mitarbeiter oder Vertreter durch die Unternehmensrichtlinie und anwendbares Recht dazu verpflichtet, Bücher, Aufzeichnungen und Konten insofern zu führen, als alle Transaktionen und Verfügungen über Vermögenswerte des Unternehmens korrekt und wirtschaftlich angemessen widergespiegelt werden. Antikorruptionsvorschriften des FCPA Das Gesetz zur Bekämpfung internationaler Bestechung ( FCPA Foreign Corrupt Practices Act) findet generell auf alle US-Unternehmen, Partnerschaften und sonstige Unternehmensorganisationen sowie auf alle Personen, die im Auftrag dieser juristischen Person handeln, Anwendung. Zum Zweck dieser Compliance-Richtlinie findet das FCPA auf Crawford & Company und seine Tochtergesellschaften in Mehrheitsbesitz sowie deren leitende Angestellte, Direktoren, Vertreter und Aktionäre (gemeinschaftlich das Unternehmen ) Anwendung. Das FCPA verbietet Zahlungen oder das Angebot von Zahlungen an einen ausländischen Regierungsbeamten zum Zweck der Beeinflussung dieses Beamten, um das Unternehmen bei der Erlangung oder Beibehaltung von Geschäften zu unterstützen. Ein ausländischer Beamter ist jeder Beamte oder Mitarbeiter einer ausländischen Regierung oder einer Abteilung oder einer Behörde oder jede in offizieller Funktion handelnde Person. Das FCPA findet auf jede Handlung und jedes Ereignis zur Förderung einer Zahlung an einen ausländischen Beamten Anwendung. Des Weiteren ist die FCPA-Klausel zu Zahlungen sehr weitgehend formuliert. Sie deckt nicht nur die tatsächliche Zahlung von Geld, sondern auch das Angebot, das Versprechen oder die Genehmigung von Zahlungen sowie das Angebot, Geschenk, Versprechen oder die Genehmigung, etwas von Wert zu

2 geben, ab. Das FCPA findet ebenfalls auf Zahlungen an ausländische politische Parteien, Funktionäre ausländischer politischer Parteien sowie Kandidaten für ein ausländisches politisches Amt Anwendung. FCPA-Anforderungen zum Führen von Aufzeichnungen Zusätzlich zu seinen Antikorruptionsvorschriften legt das FCPA Unternehmen ebenfalls bestimmte Buchführungsanforderungen auf. Insbesondere fordert das FCPA, dass ein Unternehmen Bücher, Unterlagen und Konten pflegt, die die Transaktionen und Verfügungen des Unternehmens in angemessenem Detail korrekt widerspiegeln. Zur Einhaltung dieser Anforderung ist es zwingend erforderlich, dass Mitarbeiter und Vertreter des Unternehmens sowie sonstige im Auftrag des Unternehmens handelnde Personen vollständige und korrekte Aufzeichnungen hinsichtlich aller Transaktionen führen, die im Namen des Unternehmens durchgeführt werden. Compliance-Leitlinien Die Folgen einer Unterlassung der Einhaltung des FCPA und anderer Antikorruptionsgesetze können für das Unternehmen und seine Mitarbeiter potenziell verheerend sein. Ein Verstoß gegen das FCPA und damit verbundene Gesetze durch einen Mitarbeiter des Unternehmens kann Millionen von Dollar an Ordnungsstrafen gegen das Unternehmen zur Folge haben und den betreffenden Mitarbeiter einer strafrechtlichen Verfolgung, Geldstrafen oder einer Haftstrafe sowie Disziplinarmaßnahmen durch das Unternehmen, einschließlich der Kündigung, aussetzen. Beachten Sie, dass das FCPA verbietet, dass gegen Einzelpersonen verhängte Geldbußen und Strafen direkt oder indirekt von dem Unternehmen, für das diese Personen gegebenenfalls tätig waren, bezahlt werden. Entsprechend haben wir Leitlinien zur Einhaltung des FCPA und damit verbundener Gesetze entwickelt. Der Zweck dieser Leitlinien besteht darin, die vollständige Einhaltung des FCPA und damit verbundener Gesetze zu gewährleisten und legale und ethische Geschäfte mit Regierungen weltweit zu pflegen

3 Allgemeine Regeln Folgende Regeln wurden für alle im Auftrag von Crawford & Company und ihrer Tochtergesellschaften handelnden Mitarbeiter, Direktoren, Vertreter und Aktionäre etabliert: Unter Vorbehalt der ausdrücklich an anderer Stelle in dieser Richtlinienerklärung dargelegten Ausnahmen, darf einem ausländischen Beamten keine Zahlung oder ein Geschenk jeglicher Art versprochen, angeboten oder an diesen vorgenommen werden. Ausgaben für Bewirtung, Unterhaltung und andere normale gesellschaftliche Annehmlichkeiten in Bezug auf einen ausländischen Beamten sind statthaft, vorausgesetzt, dass diese nicht extravagant sind und anderweitig sowohl den Gesetzen als auch den Bräuchen des Landes, in dem die Ausgaben anfallen sowie den geltenden Unternehmensrichtlinien entsprechen. In ähnlicher Weise dürfen Geschenke an ausländische Beamte nur dann übergeben werden, wenn die Geschenke von bescheidenem Wert sind und sowohl den Gesetzen und normalen gesellschaftlichen Bräuchen im Land des Beamten und den geltenden Unternehmensrichtlinien entsprechen. Es müssen jederzeit vollständige und korrekte Aufzeichnungen gepflegt werden, die die Compliance mit oben genannten Regeln, mit dem FCPA im Allgemeinen und mit sonstigen Richtlinien von Crawford & Company hinreichend belegen. Sonstige Erwägungen Beschleunigungszahlungen. In bestimmten Teilen der Welt ist es üblich, dass Regierungsmitarbeiter so genannte schmierende, begünstigende oder fördernde Zahlungen für die Beschleunigung oder Sicherstellung der Leistung von behördlichen Routineaufgaben durch einen ausländischen Beamten erhalten. Die Unternehmensrichtlinie verbietet derartige Zahlungen, außer unter außergewöhnlichen Umständen und mit vorheriger Genehmigung der Rechtsabteilung. In seltenen Fällen, in denen Gesundheits- und Sicherheitsbedenken keine Zeit für eine vorherige Genehmigung gestatten, und in Fällen, in denen es ansonsten gesetzlich erlaubt ist, kann der Landesmanager die Zahlung vornehmen und anschließend der Rechtsabteilung die Dokumentation zur Prüfung vorlegen. Politische Parteien oder Beamte. Kein Mitarbeiter, Direktor, Vertreter oder Aktionär des Unternehmens darf im Namen des Unternehmens politische Spenden an einen politischen Kandidaten oder eine politische Partei ohne vorherige schriftliche Zustimmung sowohl des Präsidenten und CEO als auch des General Counsel von Crawford & Company vornehmen. Einbindung von Vertretern. Da die Handlungen einer Drittpartei, die als Vertreter oder Repräsentant eines Unternehmens handelt, das Unternehmen der Haftung unter dem FCPA aussetzen kann, sollte besondere Aufmerksamkeit bei der Einbindung derartiger Vertreter und Repräsentanten gewahrt werden. Es sollte eine hinreichende Untersuchung vorgenommen werden, um zu gewährleisten, dass ein derartiger Repräsentant nicht beabsichtigt, sich an

4 unvorschriftsmäßigen Praktiken zu beteiligen. Bei der Entscheidung, ob ein bestimmter Repräsentant verpflichtet werden soll, müssen Faktoren wie der Ruf und die Qualifikationen des Repräsentanten, die Art und Angemessenheit der Vergütung, die gegebenenfalls bestehende Beziehung zwischen den Eigentümern und den Mitarbeitern des Repräsentanten zu einem ausländischen Beamten, das Vorhandensein oder die Abwesenheit stiller Teilhaber, die Bereitschaft des Repräsentanten zur uneingeschränkten Offenlegung der Beziehung zu uns sowie die Rechtmäßigkeit der Beziehung gemäß lokalen Gesetzen in Betracht gezogen werden. Staatseigene Unternehmen. In vielen Ländern ist es für Regierungsbeamte üblich, Geschäftsunternehmen zu besitzen oder zu betreiben. Während das FCPA und damit verbundene Gesetze es nicht verbieten, legitime geschäftliche Beziehungen zu Unternehmen zu unterhalten, die in Besitz oder unter Kontrolle von ausländischen Beamten stehen, ist besondere Aufmerksamkeit geboten, um jedwede Assoziierung mit solchen Unternehmen unter Umständen, die eine Umgehung des oder einen Verstoß gegen das FCPA konstituieren, zu vermeiden. Warnzeichen. Keiner im Auftrag des Unternehmens handelnden Person ist es gestattet, Transaktionen mit Vertretern, Auftragnehmern, Beratern, Rechtsvertretern oder sonstigen Personen einzugehen, die beabsichtigen oder dazu vorgesehen sind, einer solchen Person die Umgehung des FCPA oder der Gesetze eines ausländischen Landes zu gestatten. Jede Transaktion, die den Anschein hat, dass sie einer Person gestattet, derartige Gesetze zu umgehen, muss vermieden werden. Zu den Umständen, die möglicherweise einen begründeten Verdacht darstellen können, gehören folgende Warnzeichen : - eine Transaktion erfordert, eine Zahlung an eine Partei für Dienste vorzunehmen, zu deren Erbringung diese Partei nicht qualifiziert oder befähigt scheint; - eine Partei gibt an, dass ein bestimmtes lokales Gesetz, welches scheinbar auf eine Transaktion anwendbar ist, nicht beachtet werden muss; - ein Vertreter bietet dem Unternehmen seine Hilfe bei der Beschaffung einer staatlichen Genehmigung für eine bestimmte Investition oder Transaktion für eine Gebühr an, welche für die Art der zu erbringenden Dienstleistungen exzessiv erscheint; - eine Partei erbittet, dass eine Zahlung in bar oder an eine andere Person oder auf ein Nummernkonto oder in ein anderes Land erfolgen soll als das, in dem sich die Transaktion ereignet; - ein potenzieller Berater widersetzt sich den Referenzüberprüfungen sowie sonstigen erforderlichen Sorgfaltsprüfungen durch das Unternehmen oder lehnt vertragliche Bestimmungen ab, die Verstöße gegen das FCPA untersagen; - ein Kollege oder Vorgesetzter deutet an, dass eine Transaktion in den Büchern oder Aufzeichnungen des Unternehmens auf eine Art und Weise bezeichnet werden sollte, die die tatsächlichen Umstände einer Transaktion verfälschen oder verschleiern würden; - ein Kollege oder Vorgesetzter lässt Informationen bezüglich der voraussichtlichen Verwendung oder des Finanzierungsumfangs einer bestimmten Investition oder Transaktion aus oder gibt entsprechende Informationen falsch wider; - ein Kollege oder Vorgesetzter schlägt vor, dass eine Transaktion nicht in der für

5 Transaktionen dieser Art und Größenordnung üblichen Weise genehmigt werden muss; - ein Vertreter oder Repräsentant ist bekannt dafür, familiäre Bindungen, finanzielle Beziehungen oder politische Bindungen zu einem Regierungs- oder Parteibeamten zu unterhalten, der potenziell Einfluss auf eine Transaktion hat, an der das Unternehmen beteiligt ist; - alle sonstigen Umstände, die von der üblichen Norm abweichend, übermäßig geheimnisvoll oder verworren oder anderweitig verdächtig erscheinen. Berichtsanforderungen Jede Transaktion, ganz gleich wie unwesentlich sie erscheint, die einen Verstoß gegen das FCPA darstellen könnte, muss unverzüglich der Rechtsabteilung des Unternehmens berichtet werden oder ein derartiger Bericht kann, wenn der Mitarbeiter es wünscht, gegebenenfalls über die vertrauliche AlertLine erfolgen. Alle derartigen Berichte werden vertraulich behandelt und ausschließlich zu Zwecken der Handhabung des spezifischen Problems, welches angesprochen wird, verwendet. Diese Berichte werden von der Unternehmensführung und sonstigen befugten Personen lediglich bei begründetem Informationsbedarf anderen mitgeteilt. Solange eine Meldung ehrlich und in gutem Glauben vorgenommen wird, ergreift das Unternehmen keine nachteiligen Maßnahmen gegen eine Person aufgrund der Erstattung eines derartigen Berichts. Mitarbeiter müssen jedoch beachten, dass das Versäumnis, ein bekanntes oder vermutetes Fehlverhalten zu berichten, von dem der Mitarbeiter Kenntnis besitzt, an sich der Gegenstand disziplinarischer Maßnahmen gegen den Mitarbeiter sein kann. Weitere Informationen Fragen zum FCPA und zu vergleichbaren Gesetzen bzw. den damit verbundenen Berichtsanforderungen können an die Rechtsabteilung gerichtet werden

HILLENBRAND, INC. UND NIEDERLASSUNGEN. Globale Antikorruptions- Grundsatzerklärung und Compliance-Leitfaden

HILLENBRAND, INC. UND NIEDERLASSUNGEN. Globale Antikorruptions- Grundsatzerklärung und Compliance-Leitfaden HILLENBRAND, INC. UND NIEDERLASSUNGEN Globale Antikorruptions- Grundsatzerklärung und Compliance-Leitfaden Hillenbrand, Inc. und alle seine Niederlassungen (die gemeinsam als das "Unternehmen" bezeichnet

Mehr

VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR BESTECHUNG UND UNZULÄSSIGE ZAHLUNGEN

VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR BESTECHUNG UND UNZULÄSSIGE ZAHLUNGEN VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR BESTECHUNG UND UNZULÄSSIGE ZAHLUNGEN MAGNA INTERNATIONAL INC. RICHTLINIE FÜR BESTECHUNG UND UNZULÄSSIGE ZAHLUNGEN Magna verbietet Bestechung und unzulässige Zahlungen

Mehr

SWARCO VERHALTENSKODEX

SWARCO VERHALTENSKODEX SWARCO VERHALTENSKODEX Seite 1 von 5 SWARCO Verhaltenskodex/aktualisiert Oktober 2008 Verstöße gegen Gesetze können verheerende und dauerhafte Auswirkungen auf das Unternehmen und die darin involvierten

Mehr

ANTIKORRUPTIONSRICHTLINIEN VON DANAHER CORPORATION

ANTIKORRUPTIONSRICHTLINIEN VON DANAHER CORPORATION ANTIKORRUPTIONSRICHTLINIEN VON DANAHER CORPORATION I. ZIELSETZUNG Korruption ist in so gut wie allen Ländern der Welt untersagt. Danaher Corporation ( Danaher ) hat sich verpflichtet, die Gesetze aller

Mehr

Geschäfte mit Familienangehörigen, einschließlich Ihrer Ehefrau, Eltern, Kinder, Geschwister und angeheirateten Verwandten

Geschäfte mit Familienangehörigen, einschließlich Ihrer Ehefrau, Eltern, Kinder, Geschwister und angeheirateten Verwandten ANLAGE "A" MERCER INTERNATIONAL INC. KODEX FÜR GESCHÄFTSGEBAREN UND ETHIK (CODE OF BUSINESS CONDUCT AND ETHICS) Zielsetzung Die Verwaltungsratsmitglieder ( Direktoren ) der Mercer International Inc. (

Mehr

Vielen Dank fit Ihren fortwahrenden Einsatz fiir ITW und unsere Prinzipien und Richtlinien.

Vielen Dank fit Ihren fortwahrenden Einsatz fiir ITW und unsere Prinzipien und Richtlinien. Corporate Headquarters 155 Harlem Avenue Glenview, Illinois 60025 Telephone 847.724.7500 22. Oktober 2015 Sehr geehrte ITW-Kollegen, BETR.: Globale ITW Anti-Korruptionsrichtlinie In letzter Zeit haben

Mehr

ALCOA INC. RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG

ALCOA INC. RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG ALCOA INC. RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG HINTERGRUND: Alcoa Inc. ( Alcoa ) und ihr Management verpflichten sich, ihre Unternehmensbereiche in aller Welt auf ethische Weise und unter Einhaltung aller

Mehr

VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR GESCHENKE UND BEWIRTUNG

VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR GESCHENKE UND BEWIRTUNG VERHALTENS- UND ETHIKKODEX RICHTLINIE FÜR GESCHENKE UND BEWIRTUNG MAGNA INTERNATIONAL INC. RICHTLINIE FÜR GESCHENKE UND BEWIRTUNG Firmengeschenke und Bewirtung anzubieten oder anzunehmen, ist oft eine

Mehr

Hinweisgeber-Richtlinie

Hinweisgeber-Richtlinie Hinweisgeber-Richtlinie Verhaltensregeln in Bezug auf vermutetes Fehlverhalten Erstellt von Genehmigt durch Director GRC Vorstand Datum des Inkrafttretens 15. November 2013 Ausstellungsdatum Version Name

Mehr

CODE OF BUSINESS CONDUCT

CODE OF BUSINESS CONDUCT CANDULOR CODE OF BUSINESS CONDUCT EINFÜHRUNG Die CANDULOR AG strebt danach, durch kontinuierliche Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit den Unternehmenswert für Kunden, Partner, Mitarbeitende und Aktionäre

Mehr

ARROW ELECTRONICS, INC. Sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrte Geschäftspartnerin,

ARROW ELECTRONICS, INC. Sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrte Geschäftspartnerin, 7459 South Lima Street Englewood, Colorado 80112 P 303 824 4000 F 303 824 3759 arrow.com ETHIK- UND VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER ARROW ELECTRONICS, INC. Sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrte

Mehr

Datum der Ausgabe oder letzten Änderung:

Datum der Ausgabe oder letzten Änderung: Oct. 2016 Seite 1 von 5 I. ZWECK Diese Politik bekräftigt Engagement Modine mit den Antikorruptionsgesetze, denen die Gesellschaft unterliegt, umfassen das U.S. Foreign Corrupt Practices Act ( FCPA ) und

Mehr

Funktion/Geschäftsbereich: Recht (Ethik & Compliance-Büro) Fachexperte:

Funktion/Geschäftsbereich: Recht (Ethik & Compliance-Büro) Fachexperte: Funktion/Geschäftsbereich: Recht (Ethik & Compliance-Büro) Fachexperte: Laurel Burke, Assoc. Gen. Counsel Compliance, laurel.burke@regalbeloit.com Datum Erstausgabe: Juli 2011 Überarbeitung: 3 Überprüfungsintervall:

Mehr

UNTERNEHMEN COLGATE-PALMOLIVE VERHALTENSKODEX FÜR DRITTE

UNTERNEHMEN COLGATE-PALMOLIVE VERHALTENSKODEX FÜR DRITTE UNTERNEHMEN COLGATE-PALMOLIVE VERHALTENSKODEX FÜR DRITTE Das Unternehmen Colgate-Palmolive und seine Tochterunternehmen und Partner auf der ganzen Welt sind besonders stolz auf Colgates langjährigen Ruf

Mehr

United Technologies Corporation. Werbegeschenke von Zulieferern

United Technologies Corporation. Werbegeschenke von Zulieferern United Technologies Corporation Werbegeschenke von Zulieferern Einführung UTC kauft Güter und Dienste aufgrund ihrer Qualität und Leistung, wobei wir Wertschöpfung und solide Geschäftsbeziehungen mit unseren

Mehr

SAACKE International. Allgemeine Verhaltensregeln für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAACKE GmbH

SAACKE International. Allgemeine Verhaltensregeln für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAACKE GmbH SAACKE GmbH Postfach 21 02 61 28222 Bremen Germany Allgemeine Verhaltensregeln für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAACKE GmbH 14.02.2014 SAACKE GmbH Südweststraße 13 28237 Bremen Germany Vorbemerkungen

Mehr

Verhaltenskodex. der Doppelmayr / Garaventa Gruppe. Stand 05.2013 1 / 10

Verhaltenskodex. der Doppelmayr / Garaventa Gruppe. Stand 05.2013 1 / 10 Verhaltenskodex der Doppelmayr / Garaventa Gruppe Stand 05.2013 1 / 10 Liebe Mitarbeiterin, Lieber Mitarbeiter, wir alle sind weltweit im Einsatz. Dank Euch konnte unsere Unternehmensgruppe zu einem der

Mehr

Globale Verhaltens- und Ethikrichtlinie der JAEGER Gruppe

Globale Verhaltens- und Ethikrichtlinie der JAEGER Gruppe Globale Verhaltens- und Ethikrichtlinie der JAEGER Gruppe Globale Verhaltens- und Ethikrichtlinie der Jaeger-Gruppe Täglich sehen wir uns mit neuen Herausforderungen, Anforderungen und Entscheidungen konfrontiert.

Mehr

BETRIEBLICHER VERHALTENSKODEX

BETRIEBLICHER VERHALTENSKODEX BETRIEBLICHER VERHALTENSKODEX EINLEITUNG: Dieser betriebliche Verhaltenskodex umfasst eine breite Palette von Geschäftspraktiken und Verfahren. Nicht jedes Problem, das eventuell auftreten könnte, ist

Mehr

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE erwartet, dass sich sämtliche Mitarbeiter jederzeit und in jeder Angelegenheit gesetzeskonform und ethisch verhalten.

Mehr

ANTI-KORRUPTION UND GESCHENKE (WELTWEIT GÜLTIGE RICHTLINIE GP-20.A)

ANTI-KORRUPTION UND GESCHENKE (WELTWEIT GÜLTIGE RICHTLINIE GP-20.A) ANTI-KORRUPTION UND GESCHENKE (WELTWEIT GÜLTIGE RICHTLINIE GP-20.A) Dies ist eine weltweit gültige Richtlinie von Armstrong World Industries, Inc. Sie gilt für Sie als Mitarbeiter von Armstrong und alle

Mehr

Richtlinie betreffend Interessenkonflikte

Richtlinie betreffend Interessenkonflikte Richtlinie betreffend Interessenkonflikte Globale Richtlinie von Novartis 1. September 2015 Version GIC 101.V1.DE Einleitung 1.1 Zweck Novartis hat sich dazu verpflichtet, ihre Geschäfte so zu führen,

Mehr

Leitfaden zum Smith & Nephew Verhaltenskodex und unseren Geschäftsgrundsätzen für Drittparteien

Leitfaden zum Smith & Nephew Verhaltenskodex und unseren Geschäftsgrundsätzen für Drittparteien Leitfaden zum Smith & Nephew Verhaltenskodex und unseren Geschäftsgrundsätzen für Drittparteien Tel.: 44 (0) 207 401 76461 5 Adam Street Fax: 44 (0) 207 960 2350 London WC2N 6LA England Mitteilung des

Mehr

Der Stand dieses Verhaltenskodex ist der 21. Dezember 2010; eine gelegentliche Aktualisierung ist möglich.

Der Stand dieses Verhaltenskodex ist der 21. Dezember 2010; eine gelegentliche Aktualisierung ist möglich. Einleitung Grundlegende Prinzipien und Anwendung Takeda Pharmaceutical Company Limited und alle mit ihr verbundenen Unternehmen (gemeinsam Takeda ) sind der Befolgung geltender Gesetze und Bestimmungen

Mehr

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations)

Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Antrag auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Sehr geehrte Frau/Herr Dr., Anfragen um eine finanzielle oder materielle Unterstützung (Spende) - so genannte Grants & Donations - werden bei GSK

Mehr

Verhaltenskodex der Dürr-Gruppe

Verhaltenskodex der Dürr-Gruppe Die für unsere Lieferanten maßgeblichen Verhaltensregeln des Verhaltenskodex der Dürr-Gruppe (CODE OF CONDUCT) Der Verhaltenskodex der Dürr-Gruppe stellt unterschiedliche Verhaltensregeln für das tägliche

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten Inhalt Vergütung Arbeitszeiten Nötigung und Belästigung Diskriminierung Arbeitsplatzsicherheit und Notfallplanung Umweltschutz Einhaltung von geltenden Gesetzen Bestechung

Mehr

ETHIKKODEX. Allgemeiner Grundsatz

ETHIKKODEX. Allgemeiner Grundsatz ETHIKKODEX Für Innospec ist ehrliches, ethisch vertretbares und transparentes Verhalten im Geschäftsverkehr unerlässlich für den weiteren Erfolg des Unternehmens. Dieser Ethikkodex enthält die Kernwerte

Mehr

Richtlinie zur Bekämpfung von Bestechung

Richtlinie zur Bekämpfung von Bestechung Richtlinie zur Bekämpfung von Bestechung Globale Richtlinie von Novartis 1. März 2012 Version GIC 100.V1.DE_for Germany only 1. Einleitung 1.1 Zweck Unser Verhaltenskodex besagt, dass wir niemanden bestechen.

Mehr

Verhaltenskodex Code of Conduct

Verhaltenskodex Code of Conduct Verhaltenskodex Code of Conduct Vorwort Verhaltenskodex Vorwort Der gute Ruf unserer Unternehmensgruppe als Anbieter hochwertiger Produkte und Leistungen auf dem Gebiet des metallurgischen Maschinen-

Mehr

DACHSER Verhaltenskodex

DACHSER Verhaltenskodex DACHSER Verhaltenskodex 1. Präambel Die Grundlage allen Handelns bei Dachser ist die Einhaltung der gesetzlich bindenden Vorschriften auf nationaler und internationaler Ebene sowie aller freiwillig eingegangenen

Mehr

Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group

Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group Inhalt Code of Conduct - Präambel 1. Verhalten und Respekt im Umgang miteinander 2. Gesetzestreue und redliche Führung der Geschäfte 3. Vertraulichkeit

Mehr

Antikorruptions-Policy

Antikorruptions-Policy 20151012-DE Die GLS Gruppe und ihre Muttergesellschaft Royal Mail Group verfolgen eine strikte Null-Toleranz-Politik bezüglich Bestechung und Korruption. Hier finden Sie die Antikorruptions-Policy der

Mehr

Antikorruptionsrichtlinie. Owner Published Version. Legal June 7, 2013 3.0

Antikorruptionsrichtlinie. Owner Published Version. Legal June 7, 2013 3.0 Antikorruptionsrichtlinie Owner Published Version Legal June 7, 2013 3.0 Liberty Global (im Folgenden Unternehmen) verpflichtet sich, seine Geschäfte mit Ehrlichkeit und Integrität und in Übereinstimmung

Mehr

CODE OF CONDUCT PBS Turbo s.r.o.

CODE OF CONDUCT PBS Turbo s.r.o. für Lieferanten und Business Partner CODE OF CONDUCT PBS Turbo s.r.o. Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 1 Gesellschaftliche Verantwortung 2 2 Transparente Geschäftsbeziehungen 3 3 Faires Marktverhalten 3 4

Mehr

IT-Grundschutzhandbuch: Stand Juli 1999 1

IT-Grundschutzhandbuch: Stand Juli 1999 1 1. Information Security Policy 1.1. Einleitung Die Firma/Behörde ist von Informationen abhängig. Informationen entscheiden über unseren Erfolg und den unserer Kunden. Von größter Wichtigkeit ist neben

Mehr

Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist

Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist in jeder Hinsicht in Bezug auf Ihre Rechte und Pflichten

Mehr

WIRECO WORLDGROUP INC. CODE OF BUSINESS CONDUCT AND ETHICS / VERHALTENS- UND ETHIKRICHTLINIEN

WIRECO WORLDGROUP INC. CODE OF BUSINESS CONDUCT AND ETHICS / VERHALTENS- UND ETHIKRICHTLINIEN WIRECO WORLDGROUP INC. CODE OF BUSINESS CONDUCT AND ETHICS / VERHALTENS- UND ETHIKRICHTLINIEN Einleitung Die vorliegenden Verhaltens- und Ethikrichtlinien (die Verhaltensrichtlinien ) behandeln ein breites

Mehr

CODEX FÜR GESCHÄFTSGEBAREN UND GESCHÄFTSETHIK. Geheimhaltung, Schutz und richtige Verwendung des Firmenvermögens 5

CODEX FÜR GESCHÄFTSGEBAREN UND GESCHÄFTSETHIK. Geheimhaltung, Schutz und richtige Verwendung des Firmenvermögens 5 CODEX FÜR GESCHÄFTSGEBAREN UND GESCHÄFTSETHIK CODEX FÜR GESCHÄFTSGEBAREN UND GESCHÄFTSETHIK Einführung und Zielsetzung 2 Allgemeine geschäftsethische Normen 3 Interessenskonflikte 3 Geheimhaltung, Schutz

Mehr

Verhaltensrichtlinie der dena zu Grundsätzen des integren Verhaltens.

Verhaltensrichtlinie der dena zu Grundsätzen des integren Verhaltens. Verhaltensrichtlinie der dena zu Grundsätzen des integren Verhaltens. August 2013 Seite 1 von 7 Inhalt 1 Grundsätze integren Verhaltens.... 3 2 Aktive und passive Bestechung.... 4 3 Annahme von Geschenken

Mehr

DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER

DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER DASSAULT SYSTEMES GROUP DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR BEWERBER Bei ihrer Geschäftstätigkeit erheben Dassault Systèmes und seine Tochtergesellschaften (in ihrer Gesamtheit als 3DS bezeichnet) personenbezogene

Mehr

Verhaltenskodex. Richtlinien zur Geschäftsethik und zur Einhaltung von Vorschriften. [Type text]

Verhaltenskodex. Richtlinien zur Geschäftsethik und zur Einhaltung von Vorschriften. [Type text] Verhaltenskodex Richtlinien zur Geschäftsethik und zur Einhaltung von Vorschriften [Type text] INHALT EINLEITUNG Seite EINE BOTSCHAFT VOM CEO 2 STYRON VERHALTENSKODEX 1. WERTE 3 Responsible Care 3 Respekt

Mehr

Umgang mit Interessenkonflikten - Deutsche Bank Gruppe. Deutsche Asset Management Deutschland

Umgang mit Interessenkonflikten - Deutsche Bank Gruppe. Deutsche Asset Management Deutschland Umgang mit Interessenkonflikten - Deutsche Bank Gruppe Deutsche Asset Management Deutschland Stand: 2012 Inhalt 1. LEITMOTIV... 3 2. EINFÜHRUNG... 3 3. ZIELSETZUNG... 3 4. ANWENDUNGSBEREICH... 3 5. REGELUNGEN

Mehr

ALLGEMEINE ANTI-KORRUPTIONSRICHTLINIE

ALLGEMEINE ANTI-KORRUPTIONSRICHTLINIE EINLEITUNG Bei Capital Safety agieren wir stets mit Integrität. Wir tätigen alle Geschäftsvorgänge in allen Teilen der Welt ausnahmslos legal und ethisch. Unsere gewinnenden Verhaltensweisen setzen voraus,

Mehr

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN ANBIETER DER FOTOGRAFISCHEN DIENSTLEISTUNGEN: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon: NAME DES UNTERNEHMENS: Adresse des Unternehmens:

Mehr

M&A im Streit. Compliance-Management-Systeme und Haftungsvermeidung. bei Pöllath & Partner am 08. November 2012 in München

M&A im Streit. Compliance-Management-Systeme und Haftungsvermeidung. bei Pöllath & Partner am 08. November 2012 in München M&A im Streit bei Pöllath & Partner am 08. November 2012 in München Compliance Management Mittelstand GmbH www.cmm-compliance.com Seite 1 Woraus ergibt sich Notwendigkeit des Handelns? Es gibt (noch) keine

Mehr

Antikorruptionsrichtlinien Übersicht. Ein Schulungsleitfaden für Unternehmen, die mit Abbott in einer Geschäftsbeziehung stehen

Antikorruptionsrichtlinien Übersicht. Ein Schulungsleitfaden für Unternehmen, die mit Abbott in einer Geschäftsbeziehung stehen Antikorruptionsrichtlinien Übersicht Ein Schulungsleitfaden für Unternehmen, die mit Abbott in einer Geschäftsbeziehung stehen Verwendungszweck Abbott verpflichtet sich, seinen Geschäftstätigkeiten gesetzeskonform

Mehr

Rechtsanwälte. A member of EunaCon Consulting Group. Shanghai

Rechtsanwälte. A member of EunaCon Consulting Group. Shanghai Rechtsanwälte A member of EunaCon Consulting Group Shanghai Compliance in China Risiken & Ratschläge in Zusammenarbeit mit: 2 Inhalt 1. Einleitung 2. Mergers & Acquisitions 3. Einkauf 4. Verkauf 3 Inhalt

Mehr

Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe

Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe Inhaltsverzeichnis Vorwort Übersicht 5 6 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. Definition und Anwendungsbereich Informationspflicht Grundsätzliche

Mehr

Antibestechungsrichtlinie

Antibestechungsrichtlinie Antibestechungsrichtlinie 1 Einleitung 1.1 Zweck Mit der vorliegenden Richtlinie soll gewährleistet werden, dass Ebiquity und seine Mitarbeiter die Antikorruptionsgesetze und die besten Praktiken zur Bekämpfung

Mehr

Richtlinie gegen Bestechung und Korruption

Richtlinie gegen Bestechung und Korruption Life cycle assessment comparing treatment Richtlinie gegen Bestechung und Korruption ABC Directive Inhalt 1 Einführung und Darstellungen der Grundsätze 3 2 Anwendungsbereich 4 3 Ihre persönliche Verantwortung

Mehr

Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten

Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten Stand: Dezember 2014 I. Einleitung Das Handeln im Kundeninteresse ist das Leitbild, das die Geschäftsbeziehung der Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Mehr

Weltweite Antikorruptionsrichtlinie

Weltweite Antikorruptionsrichtlinie Weltweite Antikorruptionsrichtlinie I. ZWECK Die Gesetze der meisten Länder stellt die Zahlung oder das Angebot der Zahlung oder sogar die Annahme von Bestechungs- und Schmiergeldern oder anderen unredlichen

Mehr

erhaltenskodex SCA V

erhaltenskodex SCA V SCA Verhaltenskodex SCA Verhaltenskodex SCA hat sich der Aufgabe verpflichtet, für die mit dem Unternehmen verbundenen Interessengruppen Mehrwerte zu schaffen und mit seinen Angestellten, Kunden, Endverbrauchern,

Mehr

Compliance-Richtlinie der. InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG

Compliance-Richtlinie der. InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG Compliance-Richtlinie der InfraServ GmbH & Co. Wiesbaden KG (im Folgenden InfraServ Wiesbaden genannt) 17. April 2013 Seite 1 Vorwort Compliance, engl. für Einhaltung, Befolgung, steht für rechtmäßiges

Mehr

Vermeidung von Korruption und unrechtmäßigem Verhalten

Vermeidung von Korruption und unrechtmäßigem Verhalten Vermeidung von Korruption und unrechtmäßigem Definition, Beschwerdeführung Abkürzungsverzeichnis MDK DZI McDonald s Kinderhilfe Stiftung Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen 1 Einleitung Die McDonald

Mehr

5. Lieferung Erfüllungsort ist der Sitz der Zoetis Deutschland GmbH in Berlin oder eine besonders zu benennende Anschrift.

5. Lieferung Erfüllungsort ist der Sitz der Zoetis Deutschland GmbH in Berlin oder eine besonders zu benennende Anschrift. Einkaufsbedingungen 1. Geltung Die vorliegenden Einkaufsbedingungen sind gültig für die Zoetis Deutschland GmbH (im Folgenden jeweils kurz: Besteller) ein Unternehmen der Pfizer-Gruppe. 2. Vertragsabschluss

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

CODE FÜR GESCHÄFTSVERHALTEN UND GESCHÄFTSETHIK

CODE FÜR GESCHÄFTSVERHALTEN UND GESCHÄFTSETHIK CODE FÜR GESCHÄFTSVERHALTEN UND GESCHÄFTSETHIK Eine Mitteilung von unserem CEO Sehr geehrte Mitarbeiter Beldens, ich freue mich sehr, Ihnen Beldens Code für Geschäftsverhalten und Geschäftsethik vorstellen

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen Allgemeine Einkaufsbedingungen Allgemeine Einkaufsbedingungen DAKA Entsorgungsunternehmen GmbH & Co. KG Allgemein Von unseren Einkaufsbedingungen abweichende Regelungen gelten nur im Falle unserer ausdrücklichen,

Mehr

Verhaltenskodex. Datum [12-01-2014] Eigentümer der Richtlinie: Abteilung Global Internal Audit. Stephan Baars CFO.

Verhaltenskodex. Datum [12-01-2014] Eigentümer der Richtlinie: Abteilung Global Internal Audit. Stephan Baars CFO. Verhaltenskodex Datum [12-01-2014] Eigentümer der Richtlinie: Abteilung Global Internal Audit John Snyder President & CEO Mike Janssen COO 2014 BCD Travel 1 Stephan Baars CFO Inhaltsverzeichnis Code of

Mehr

Unser Verhaltenskodex

Unser Verhaltenskodex Unser Verhaltenskodex 1. Einführung zu unserem Verhaltenskodex Wir legen großen Wert auf die Einhaltung unternehmensweit geltender ethischer Standards und Grundsätze der Geschäftsführung in allen Ländern,

Mehr

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Übersetzung aus der englischen Sprache.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Inhalt 1 Präambel...

Mehr

Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel

Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel Lizenzvertrag WorxSimply ERP Lizenzierte Kopien: jeweils 1 Installation pro verfügbarem Lizenzschlüssel WICHTIG - BITTE SORGFÄLTIG LESEN Dieser Endbenutzer-Lizenzvertrag ("EULA") ist ein rechtsgültiger

Mehr

Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions

Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions Richtlinie zur Informationssicherheit T-Systems Multimedia Solutions Autor: Frank Schönefeld Gültig ab: 23.03.2015 / Ersetzte Ausgabe: 29.05.2012 Seite 1 von 5 Vorwort Unsere Kunden und Beschäftigten müssen

Mehr

RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG

RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG RICHTLINIE ZUR KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG Einleitung Integrität ist einer der bedeutendsten Werte von ASR Group. In dieser richtlinie (die Richtlinie ) zur Korruptionsbekämpfung werden die Verhaltensnormen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Domainnamen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend

Mehr

Leifheit Code of Conduct (gültig ab 27.06.2012)

Leifheit Code of Conduct (gültig ab 27.06.2012) Leifheit Code of Conduct (gültig ab 27.06.2012) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Gesetze und Richtlinien... 2 3 Fairer Wettbewerb und Kartellrecht... 2 4 Korruption... 3 5 Einladungen, Bewirtungen

Mehr

Verhaltenskodex. der Landgard-Gruppe

Verhaltenskodex. der Landgard-Gruppe Verhaltenskodex der Landgard-Gruppe Inhaltsverzeichnis 1. Unser Leitbild... 3 2. Einhaltung des geltenden Rechts und interner Richtlinien... 3 3. Vermeidung von Korruption... 3 4. Einhaltung von kartellrechtlichen

Mehr

ETHIK-CODEX DER PRYSMIAN GRUPPE

ETHIK-CODEX DER PRYSMIAN GRUPPE ETHIK-CODEX DER PRYSMIAN GRUPPE Untadeliges Verhalten im Geschäftsleben ist ein grundlegender Wert für unseren Konzern. Dieses Prinzip wird von allen Partnern der Prysmian Gruppe geteilt. Jeder Partner

Mehr

ASSURANT, INC. Antikorruptionsrichtlinie

ASSURANT, INC. Antikorruptionsrichtlinie ASSURANT, INC. Antikorruptionsrichtlinie Grundsatzerklärung Assurant hat sich dem Ziel verschrieben, seine geschäftlichen Transaktionen fair, ehrenhaft, mit Integrität und unter Einhaltung der Gesetze

Mehr

Verordnung des Präsidenten des Ministerrates. vom 7. April 2004

Verordnung des Präsidenten des Ministerrates. vom 7. April 2004 Verordnung des Präsidenten des Ministerrates vom 7. April 2004 über die Art der Unterlagen zur Bestätigung der Erfüllung von Voraussetzungen zur Teilnahme am öffentlichen Vergabeverfahren, die durch den

Mehr

Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist

Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist Diese Übersetzung des englischsprachigen Originaldokuments wird lediglich für Ihre leichtere Übersicht bereitgestellt. Der englische Originaltext ist in jeder Hinsicht in Bezug auf Ihre Rechte und Pflichten

Mehr

POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING

POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING Policy 02 TELEFONMARKETING ALLGEMEIN Miafon AG hält sich bei ihrer Tätigkeit im Bereich Telefonmarketing an folgende Grundsätze: Allgemein 1. Miafon AG verpflichtet sich,

Mehr

ALTANA Verhaltenskodex

ALTANA Verhaltenskodex ALTANA Verhaltenskodex 2/8 Präambel Das Vertrauen unserer Geschäftspartner und Kunden, Aktionäre, Behörden und der Öffentlichkeit in ein gesetzmäßiges und verantwortungsbewusstes Verhalten der Gesellschaften

Mehr

Ansuchen auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations)

Ansuchen auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Ansuchen auf Unterstützung & Spenden (Grants & Donations) Anfragen um eine finanzielle oder materielle Unterstützung (Spende), so genannte Grants & Donations, werden bei GSK durch ein unabhängiges Komitee

Mehr

Überblick über das Compliance Management System von Seves

Überblick über das Compliance Management System von Seves Überblick über das Compliance Management System von Seves 1. Chief Compliance Officer und Compliance-Beauftragte 2. Risikoanalyse und Risikobewertung 3. Unterlagen 4. Schulungen 5. Compliance-Bestätigungen

Mehr

II. Verpflichtung zu sozial verantwortlichem Wirtschaften

II. Verpflichtung zu sozial verantwortlichem Wirtschaften Umsetzungsbedingungen für in den BSCI- Überwachungsprozess einzubeziehende Geschäftspartner (Produzenten) 1 I. Einführung Zum Zwecke dieses Dokuments bezeichnet Produzent den Geschäftspartner in der Lieferkette

Mehr

NUTZUNGSBESTIMMUNGEN Bitte lesen Sie sorgfältig folgende Nutzungsbestimmungen und -bedingungen (nachstehend be-

NUTZUNGSBESTIMMUNGEN Bitte lesen Sie sorgfältig folgende Nutzungsbestimmungen und -bedingungen (nachstehend be- In diesem Dokument werden die von Tishman Speyer für die Website http://www.junghof.com angewandten Online-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbestimmungen dargelegt. Bei einem Besuch dieser Website bleiben

Mehr

Der Ethik-Kodex des European Mentoring & Coaching Council (EMCC)

Der Ethik-Kodex des European Mentoring & Coaching Council (EMCC) 1 Der Ethik-Kodex des European Mentoring & Coaching Council (EMCC) Die flow consulting gmbh ist Mitglied im European Mentoring & Coaching Council (EMCC). Alle Coaches der flow consulting haben sich verpflichtet,

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2004O0013 DE 22.12.2004 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B M1 LEITLINIE DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK

Mehr

Ammann Gruppe Code of Conduct

Ammann Gruppe Code of Conduct Ammann Gruppe Code of Conduct C ode of Conduct Für die Integrität unserer Unternehmung und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden Hans-Christian Schneider CEO und Verwaltungsrat Ammann Gruppe «Im Code of

Mehr

Drucken Sie dieses Dokument nur falls nötig. Schützen Sie die Umwelt. Ethische GRUNDSÄTZE. im Geschäftsleben. SPIE, gemeinsam zum Erfolg

Drucken Sie dieses Dokument nur falls nötig. Schützen Sie die Umwelt. Ethische GRUNDSÄTZE. im Geschäftsleben. SPIE, gemeinsam zum Erfolg Schützen Sie die Umwelt. Drucken Sie dieses Dokument nur falls nötig Ethische GRUNDSÄTZE im Geschäftsleben SPIE, gemeinsam zum Erfolg DIE 10 LEITSÄTZE Freiwillige VERPFLICHTUNGEN von SPIE ETHISCHE GRUNDSÄTZE

Mehr

Unser Verhaltenskodex

Unser Verhaltenskodex Unser Verhaltenskodex Werte Tun Sie das Richtige Legen Sie eine hohe Messlatte an und ergreifen Sie Chancen zur Verbesserung Haben Sie den Mut, smarte Risiken einzugehen ÜBER SYMANTEC Symantec ist einer

Mehr

Management-Newsletter. Unsere Compliance-Verhaltenskultur. Zentrale. Unternehmensführung. Inhalt in dieser Ausgabe. 2 / 2014 21.

Management-Newsletter. Unsere Compliance-Verhaltenskultur. Zentrale. Unternehmensführung. Inhalt in dieser Ausgabe. 2 / 2014 21. Zentrale Unternehmensführung 2 / 2014 21. Mai 2014 Management-Newsletter Unsere Compliance-Verhaltenskultur Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gemeinsam mit dem Gesamtbetriebsrat der Waldburg-Zeil

Mehr

Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH

Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH Oktober 2014 INHALT 1. EINLEITUNG 2. KUNDEN UND GESCHÄFTSPARTNER 3. MITARBEITER 4. VERANTWORTUNGSVOLLES HANDELN 4.1. Sensible Geschäftsfelder 4.2. Umwelt und

Mehr

washtec verhaltens- und ethikkodex

washtec verhaltens- und ethikkodex washtec verhaltens- und ethikkodex umgang mit dem kodex Dieser Kodex gilt für alle Organe von WashTec und alle Tochterfirmen. Alle Mitarbeiter müssen außerdem die Gesetze und Vorschriften des Landes befolgen,

Mehr

DEPUY SYNTHES GLOBAL CODE OF CONDUCT

DEPUY SYNTHES GLOBAL CODE OF CONDUCT Integrität ist unsere Passion Integrität in Aktion Health Care Compliance Health Care Compliance geht alle an DePuy Synthes ist weltweit für seine innovativen, die Lebensqualität verbessernden orthopädischen

Mehr

FUCHS PETROLUB KONZERN

FUCHS PETROLUB KONZERN FUCHS PETROLUB KONZERN RICHTLINIE GEGEN KORRUPTION LUBRICANTS. TECHNOLOGY. PEOPLE. INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 4 1. Zielsetzung und Geltungsbereich dieser Richtlinie 5 2. Was ist Korruption? 6 3. Folgen

Mehr

Verhaltensgrundsätze. Wir achten die Menschenrechte und verurteilen jegliche Diskriminierung.

Verhaltensgrundsätze. Wir achten die Menschenrechte und verurteilen jegliche Diskriminierung. Verhaltenskodex Verhaltensgrundsätze Wir achten die Menschenrechte und verurteilen jegliche Diskriminierung. Unser Verhalten ist geprägt von Wertschätzung, Ehrlichkeit, Transparenz und Verlässlichkeit.

Mehr

PHOENIX group. Anti-Korruptionsrichtlinie

PHOENIX group. Anti-Korruptionsrichtlinie PHOENIX group Anti-Korruptionsrichtlinie Autor: Group Compliance Management Genehmigt: 8. April 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 1 2. Ziel 1 3. Geltungsbereich dieser Richtlinie 1 4. Interessenkonflikte

Mehr

VERHALTENSKODEX. 1 2015 Software AG. All rights reserved.

VERHALTENSKODEX. 1 2015 Software AG. All rights reserved. VERHALTENSKODEX Dieser Verhaltenskodex soll uns dabei helfen, im Rahmen unserer Tätigkeit als Mitarbeiter der Software AG die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir alle tragen die Verantwortung für

Mehr

Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000

Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000 Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000 Version November 2013 1. Anwendungsbereich Dieses Dokument regelt die Überlassung von Daten zum Zweck der Verarbeitung als Dienstleistung

Mehr

Code of Conduct Verhaltenskodex

Code of Conduct Verhaltenskodex Code of Conduct Verhaltenskodex Code of Conduct German 1.1 1 Code of Conduct German 1.1 2 Inhaltsverzeichnis Gesellschaftliche Verantwortung Seite 1. Gesetzestreue 4 Verhalten am Arbeitsplatz 2. Umgang

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Verhaltensnormen zur Einhaltung von Richtlinien und Integrität

Verhaltensnormen zur Einhaltung von Richtlinien und Integrität Sykes Enterprises, Incorporated Verhaltensnormen zur Einhaltung von Richtlinien und Integrität Überarbeitete Fassung August 2012 Was jeder SYKES- Mitarbeiter wissen sollte. Inhaltsverzeichnis Vorwort des

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

KLA-TENCOR CORPORATION

KLA-TENCOR CORPORATION KLA-TENCOR CORPORATION INTERNATIONALE RICHTLINIE UND GRUNDSÄTZE ZUR EINHALTUNG VON ANTI-KORRUPTIONSREGELN [für dritte Geschäftspartner, die im Namen von KLA-Tencor Geschäfte tätigen] (mit Stand vom 15.

Mehr

Corporate Practice. Globale Antikorruptionsrichtlinie

Corporate Practice. Globale Antikorruptionsrichtlinie Corporate Practice Globale Antikorruptionsrichtlinie Inhalt Vorwort des Chief Executive Officer 1 Das Ziel von Glencore eine Compliance-Kultur 2 1. Einleitung 3 2. Was ist Bestechung? 4 3. Anwendung von

Mehr

Geheimhaltungserklärung

Geheimhaltungserklärung Geheimhaltungserklärung [Die Geheimhaltungserklärung ist vollständig auszufüllen und zu unterzeichnen. Sie ist vor der Teilnahme an einem Missionsworkshop oder einer anderweitig begonnenen Zusammenarbeit

Mehr