SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal"

Transkript

1 SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal Übersicht 1. Was ein SbX-Admin tun muss: Ihre Eintrittskarte: das SbX-Admin-Ticket S. 2 So sieht das SbX-Admin-Ticket aus S. 2 Schritt 1: Ins SbX-Portal einsteigen S. 3 Schritt 2: Schuldaten überprüfen und SbX-Admin-Daten ergänzen S. 4 Schritt 3: Schuldaten und SbX-Admin-Daten bestätigen S. 4 Schritt 4: Namen von LehrerInnen eintragen und speichern S. 5 Schritt 5: SbX-Tickets für LehrerInnen ausdrucken S Was ein SbX-Admin tun kann: SbX-Bestellungen je Klasse einsehen S. 7 SbX-SchülerInnen-Zugänge einrichten S. 8 SbX-Tickets für SchülerInnen ausdrucken S. 9 So sieht ein SbX-SchülerInnen-Ticket aus S. 9 Zusätzliche LehrerInnen-Tickets ausdrucken S. 9 LehrerInnen-Zugänge löschen S. 11 Passwort einer Lehrerin bzw. eines Lehrers zurücksetzen S Was ein SbX-Admin NICHT tun kann: Schuldaten ändern S. 12 Die SbX-Admin-Zugangsdaten ändern (Benutzername + Passwort) S. 12 SbX-(Nach)Bestellungen tätigen S. 12 SbX-Inhalte aufrufen S. 12 SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 1 / 14

2 1. Was ein SbX-Admin tun muss: Ihre Eintrittskarte: das SbX-Admin-Ticket Das SbX-Admin-Ticket stellt für Schulen die Eintrittskarte ins SbX-Portal dar. Jede Schule hat im September 2004 einen SbX-Admin-Zugang per Post vom bm:bwk erhalten. Das Schreiben bestand aus folgenden Bestandteilen: Das schulspezifische SbX-Admin-Ticket (mit Benutzername u. Passwort) Ein SbX-Admin-Ticket kann nur von der SbX-Hotline neu vergeben werden: Tel.: 0316 / (Mo-Do: 8:00-17:30 Uhr, Fr: 8:00-13:30 Uhr) Brief von BM Elisabeth Gehrer, bm:bwk (1 Seite) Brief von MinR Robert Kristöfl, bildung.at (1 Seite) Kurzinfo: Der SbX-Zugang im Schuljahr 2014/15 (1 Seite) Informationsblatt für NetzwerkadministratorInnen an der Schule (1 Seite) Das SbX-Admin-Ticket räumt der Inhaberin bzw. dem Inhaber umfassende Rechte innerhalb des SbX- Portals ein. Es muss daher sorgfältig aufbewahrt werden und darf nicht "in falsche Hände" geraten! So sieht das SbX-Admin-Ticket aus: Bezeichnung und Adresse Ihrer Schule Schulkennzahl, Schultyp, Jahr Ihre schulspezifischen Zugangsdaten: Benutzername (Schulkennzahl + drei Buchstaben) und Passwort Telefonnummer u. -Adresse der SbX-Hotline SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 2 / 14

3 Schritt 1: Ins SbX-Portal einsteigen Suchen Sie im Internet die Adresse des SbX-Portals auf: klicken Sie auf den Button "Anmelden" und loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort Ihres SbX-Admin-Tickets ins Portal ein. Wenn Sie zum ersten Mal einsteigen, gelangen Sie auf folgende Seite: Schulkennzahl Ihrer Schule Bitte klicken Sie hier, wenn Sie aus dem SbX-Portal aussteigen möchten. Schultyp Ihrer Schule Schuljahr Mit Klick auf den Button "Weiter" kommen Sie zur nächsten Seite. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 3 / 14

4 Schritt 2: Schuldaten überprüfen und SbX-Admin-Daten ergänzen Beim ersten Einstieg ins SbX-Portal kommen Sie jetzt zur Seite "SbX-Schuldaten prüfen (1)". Sollten Sie sich schon öfter ins SbX-Portal eingeloggt haben, kommen Sie über den Navigationspunkt "SbX- Schuldaten" zu folgender Seite. Hier sehen Sie jene Schuldaten, die der Schulbuchreferent oder die Schulbuchreferentin Ihrer Schule unter Schulbuchaktion- Online eingetragen hat. Diese Daten können nur unter geändert werden (und werden von dort automatisch ins SbX- Portal übernommen.) Bitte ergänzen Sie Ihre Daten als SbX-Admin Ihrer Schule. Die Angabe einer -Adresse ist verpflichtend. Mit Klick auf "Daten speichern" kommen Sie zur nächsten Seite. Schritt 3: Schuldaten und SbX-Admin-Daten bestätigen Sie können nun alle gespeicherten Daten betrachten und gegebenenfalls durch Klick auf "Zurück" noch einmal einen Schritt zurück gehen und dort Daten ändern. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 4 / 14

5 Wenn die Daten korrekt sind, klicken Sie bitte auf "Weiter" und wechseln in die nächste Ansicht. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 5 / 14

6 Schritt 4: Namen von LehrerInnen eintragen und speichern Sie kommen nun zu einer Liste mit 20 Zeilen. Tragen Sie hier die Vor- und Nachnamen jener LehrerInnen ein, die sich für SbX interessieren. Verwenden Sie dafür ausschließlich Zeilen, die den Ticket-Status "NEU (nicht gedruckt)" haben. Mit dem Drucken wechselt der Ticketstatus in "ausgedruckt, noch nie verwendet". Um ein Ticket ein zweites Mal auszudrucken, müssen Sie das Passwort zurücksetzen. Jede neu befüllte Zeile wird automatisch markiert. ACHTUNG: Falls Sie ebenfalls SbX mit Ihren SchülerInnen verwenden wollen, müssen Sie sich hier auch selbst als LehrerIn eintragen. Mit dem SbX-Admin-Zugang haben Sie zwar weit gehende administrative Rechte, Sie können aber keine SbX-Inhalte aufrufen! Das SbX-Portal erkennt Sie ab jetzt - falls Sie Ihren Namen angeben haben. Die Daten werden ausschließlich innerhalb des SbX-Portals verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Geben Sie daher tatsächlich Vor- und Nachnamen an - es erleichtert Ihnen die weitere Verwaltung! Klicken Sie anschließend am Ende der Seite auf "Änderungen speichern". In der Liste werden die Daten der LehrerInnen, die Sie soeben gespeichert haben, nun ganz am Ende angezeigt. Markieren Sie nun die Zeilen, die Sie nicht mehr benötigen. Klicken Sie dafür in jeder leeren Zeile die Checkbox ganz am Beginn an. Der Ticket-Status zeigt Ihnen, ob die Tickets bereits verwendet wurden. Möglich sind: NEU (nicht gedruckt) Diese Tickets können Sie ausdrucken und anschließend verteilen. Nach dem Druck bekommt das Ticket den Status "ausgedruckt, noch nie verwendet". ausgedruckt, noch nie verwendet Ein Ticket mit diesem Status wurde bereits ausgedruckt, mit den Daten ist aber noch niemand ins SbX-Portal eingestiegen. in Verwendung seit (Datum, Uhrzeit) Hat ein Ticket diesen Status, ist mit den Daten dieses Tickets bereits jemand ins SbX-Portal eingestiegen. Jedes Ticket kann nur ein Mal ausgedruckt werden. Möchten Sie ein Ticket noch einmal ausdrucken, müssen Sie zuerst das Passwort neu setzen, damit wechselt das Ticket in den Status "NEU (nicht gedruckt)" und kann ausgedruckt werden. Bei Ticket im Status "NEU (nicht gedruckt)" ist das Passwort völlig neu und kann daher nicht neu gesetzt werden. Das Passwort können LehrerInnen im Zuge des ersten Einloggens selbst ändern. Klicken Sie am Ende der Seite auf "Markierte Tickets löschen". Bestätigen Sie die Sicherheitsfrage mit "OK". Damit löschen Sie alle Leerzeilen aus Ihrer Ansicht und Ihre Tabelle enthält nur noch Zeilen, die Sie wirklich brauchen. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 6 / 14

7 Schritt 5: SbX-Tickets für LehrerInnen ausdrucken Drucken Sie die SbX-Tickets für die soeben eingetragenen LehrerInnen aus. Verwenden Sie dafür den Button "Neues Ticket drucken (PDF)". Jedes Ticket wird auf einer eigenen Seite ausgedruckt. So können Sie jeder Lehrerin bzw. jedem Lehrer ein eigenes SbX-Ticket mit individuellen Zugangsdaten und kurzer Anleitung in die Hand geben. Diese Informationen enthält ein LehrerInnen-Ticket: Bezeichnung und Adresse Ihrer Schule, Name der Lehrerin bzw. des Lehrers Schulkennzahl, Schultyp, Jahr Die individuelle Zugangskennung für die Lehrerin bzw. den Lehrer: Benutzername (Schulkennzahl + drei Buchstaben) und Passwort Telefonnummer u. -Adresse der SbX-Hotline Die LehrerInnen, deren Tickets Sie soeben ausgedruckt haben, sind nun nicht mehr markiert. Damit haben Sie alle unbedingt erforderlichen Schritte als SbX-Admin erledigt. Je Klasse kann nun eine Lehrerin oder ein Lehrer die weitere Administration übernehmen. Natürlich sind auch Sie als SbX-Admin dazu berechtigt. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 7 / 14

8 2. Was ein SbX-Admin tun kann: SbX-Bestellungen je Klasse einsehen Werfen Sie einen Blick auf die Navigation links. Ihre SbX-Admin-Daten haben Sie im Bereich "SbX- Schuldaten" verändert. Die LehrerInnen-Tickets haben Sie im Bereich "SbX-LehrerInnen-Zugänge" ausgedruckt. Klicken Sie jetzt auf den Bereich "SbX-Klassen". Wählen Sie nun eine Klasse aus. Die hier wählbaren Klassen entsprechen der SBA-Bestellung der Schule. Auf der folgenden Seite (Karteireiter "SbX-Titel") können Sie einen Blick in den aktuellen Stand der SbX-Bestellung der ausgewählten Klasse laut Schulbuchaktion-Online werfen. Nachbestellungen von SbX-Titeln können bis Mai 2015 problemlos unter getätigt werden. Die hier dargestellte Anzahl der Berechtigungen entspricht der Anzahl der bestellten (und freigegebenen!) SbX-Titel für diese Klasse in der Schulbuchaktion-Online. Sie können auf dieser Seite keine Änderungen vornehmen, da alle Daten von Schulbuchaktion-Online übernommen werden. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 8 / 14

9 Für die 1.a. wurden von 2 Titeln je 4 SbX bestellt. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 9 / 14

10 SbX-SchülerInnen-Zugänge einrichten Öffnen Sie die Seite des Karteireiters "SbX-SchülerInnen-Zugänge". Sie kommen zu einer Liste mit 30 Zeilen. Tragen Sie hier die Vor- und Nachnamen der SchülerInnen in der ausgewählten Klasse ein. Verwenden Sie dafür ausschließlich Zeilen, die den Ticket-Status "NEU (nicht gedruckt)" haben. Der Ticket-Status zeigt Ihnen, ob die Tickets bereits verwendet wurden. Möglich sind: Der Benutzername steht auf den Tickets. Er ist nicht änderbar. Vor- und Nachname der/s Schülerin/s Mit Hilfe dieser Checkbox können Sie eine oder mehrere Zeilen markieren. Manche SbX-Inhalte können den Nickname verarbeiten und sprechen die Schülerin bzw. den Schüler mit seinem Nickname an. Vor- und Nachname können aus Datenschutzgründen dafür nicht verwendet werden. Dieses Smiley wird im virtuellen Klassenraum angezeigt und hilft SchülerInnen, die noch nicht so gut lesen können. NEU (nicht gedruckt) Diese Tickets können Sie ausdrucken und anschließend verteilen. ausgedruckt, noch nie verwendet Ein Ticket mit diesem Status wurde bereits ausgedruckt, mit den Daten ist aber noch niemand ins SbX-Portal eingestiegen. in Verwendung seit (Datum, Uhrzeit) Hat ein Ticket diesen Status, ist mit den Daten dieses Tickets bereits jemand ins SbX-Portal eingestiegen. In der Checkbox "dzt. online" wird angezeigt, wer jetzt gerade SbX verwendet. Das ist für LehrerInnen im EDV-Saal praktisch. Jedes Ticket kann nur ein Mal ausgedruckt werden. Möchten Sie ein Ticket noch einmal ausdrucken, müssen Sie zuerst das Passwort neu setzen, damit wechselt das Ticket in den Status "NEU (nicht gedruckt)" und kann ausgedruckt werden. Bei Ticket im Status "NEU (nicht gedruckt)" ist das Passwort völlig neu und kann daher nicht neu gesetzt werden. Das Passwort können LehrerInnen im Zuge des ersten Einloggens selbst ändern. Klicken Sie anschließend auf den Button "Änderungen speichern". In der Liste werden die Daten der SchülerInnen, die Sie soeben gespeichert haben, nun ganz am Ende angezeigt. Markieren Sie nun die Zeilen, die Sie nicht mehr benötigen. Klicken Sie dafür in jeder leeren Zeile die Checkbox ganz am Beginn an. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 10 / 14

11 Klicken Sie am Ende der Seite auf "Markierte Tickets löschen". Bestätigen Sie die Sicherheitsfrage mit "OK". Damit löschen Sie alle Leerzeilen aus Ihrer Ansicht und Ihre Tabelle enthält nur noch Zeilen, die Sie wirklich brauchen. SbX-Tickets für SchülerInnen ausdrucken Drucken Sie die SbX-Tickets für die soeben eingetragenen SchülerInnen aus. Verwenden Sie dafür den Button "Neues Ticket drucken (PDF)". Jedes Ticket wird auf einer eigenen Seite ausgedruckt. So können Sie jeder Schülerin bzw. jedem Schüler ein eigenes SbX-Ticket mit individuellen Zugangsdaten und kurzer Anleitung in die Hand geben. - Ein Tipp: Kopieren Sie alle SchülerInnen-Tickets und legen Sie die Kopien bei sich in einer Mappe ab. So haben Sie ev. vergessene Zugangscodes gleich bei der Hand. So sieht ein SbX-SchülerInnen-Ticket aus: Bezeichnung und Adresse Ihrer Schule Vor- und Nachname der Schülerin bzw. des Schülers Schulkennzahl, Schultyp, Jahr Die individuellen Zugangsdaten der Schülerin bzw. des Schülers: Benutzername und Passwort Telefonnummer u. -Adresse der SbX-Hotline Zusätzliche LehrerInnen-Tickets ausdrucken Wählen Sie in der Navigation links den Bereich "SbX-LehrerInnen-Zugänge". Scrollen Sie auf der folgenden Seite (sie enthält die Liste der SbX-LehrerInnen an Ihrer Schule) ganz nach unten und legen Sie die Anzahl der neuen Tickets fest: SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 11 / 14

12 Klicken Sie dann auf den daneben stehenden Button "Neue Tickets anlegen". Tragen Sie jetzt in der Liste auf dieser Seite die Vor- und Nachnamen der LehrerInnen ein, für die sie die neuen Tickets angelegt haben. Verwenden Sie dafür ausschließlich Zeilen, die den Ticket-Status "NEU (nicht gedruckt)" haben. Die Daten werden ausschließlich innerhalb des SbX-Portals verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Geben Sie daher tatsächlich Vor- und Nachnamen an - es erleichtert Ihnen die weitere Verwaltung! Klicken Sie anschließend am Ende der Seite auf "Änderungen speichern". Drucken Sie die SbX-Tickets für die soeben eingetragenen LehrerInnen aus. Verwenden Sie dafür den Button "Neues Ticket drucken (PDF)". Jedes Ticket wird auf einer eigenen Seite ausgedruckt. So können Sie jeder Lehrerin bzw. jedem Lehrer ein eigenes SbX-Ticket mit individuellen Zugangsdaten und kurzer Anleitung in die Hand geben. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 12 / 14

13 LehrerInnen-Zugänge löschen Nicht mehr benötigte LehrerInnen-Zugänge können Sie löschen (z.b. wenn eine Lehrerin oder ein Lehrer Ihre Schule verlässt). Klicken Sie dafür in der letzten Spalte der Liste mit den LehrerInnen- Zugängen auf das Symbol für den Papierkorb. Die Sicherheitsfrage "Sind Sie sicher?" beantworten Sie mit "OK". Passwort einer Lehrerin bzw. eines Lehrers zurücksetzen Klicken Sie in der Liste mit den LehrerInnen-Zugängen in der Spalte "Passw. neu" auf das Symbol in der entsprechenden Zeile. ACHTUNG: Das Symbol ist nicht anklickbar, wenn der Status des Tickets "NEU (nicht gedruckt)" ist - denn in diesem Fall ist das Passwort ohnehin neu und braucht daher nicht zurückgesetzt werden. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 13 / 14

14 3. Was ein SbX-Admin NICHT tun kann: Schuldaten ändern Die Daten Ihrer Schule (Schulbezeichnung, Schulkennzahl, Adresse) stammen von Schulbuchaktion- Online und können daher nicht im SbX-Portal geändert werden. Sollten Sie einen Fehler bemerken und korrigieren wollen, so bitten Sie daher die Schulbuchreferentin oder den Schulbuchreferenten Ihrer Schule um die entsprechende Korrektur unter Die SbX-Admin-Zugangsdaten ändern (Benutzername + Passwort) Als SbX-Admin können Sie die im September per Post versandten Zugangsdaten Ihres SbX-Admin- Tickets nicht ändern. Nur die SbX-Hotline kann Ihre Daten ändern oder neu ausstellen, wenden Sie sich bitte daher bei Schwierigkeiten an: SbX-Hotline Telefon: (0316) (Mo-Do: 8:00 17:30 Uhr, ) SbX-(Nach)Bestellungen tätigen SbX-Titel werden - wie Schulbücher - unter Schulbuchaktion-Online bestellt. Daher sind auch Nachbestellungen von SbX ausschließlich unter möglich. Bei Schwierigkeiten bei der Bestellung wenden Sie sich bitte an: Hotline des BRZ Telefon: (01) / 3050 per SbX-Inhalte aufrufen Als SbX-Admin haben Sie sehr weitreichende Rechte für die SbX-Administration Ihrer Schule. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren SbX-Admin-Zugang nicht an andere weitergeben und sich am Ende einer Sitzung immer ordnungsgemäß abmelden (durch Klick auf den Button "Abmelden" rechts oben). Damit Sie nicht versehentlich mit dem SbX-Admin-Zugang einsteigen, wenn Sie mit SchülerInnen im EDV-Raum sind, können Sie als SbX-Admin keine SbX-Inhalte aufrufen. Bitte verwenden Sie dafür einen LehrerInnen-Zugang. SchulbuchExtra-Hotline: Fragen zum SbX-Portal und zum SbX-Zugang 14 / 14

e-shop Benutzeranleitung

e-shop Benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den e-shop benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information, die Sie suchen. 1. Wie komme ich

Mehr

Handreichung für Lehrer

Handreichung für Lehrer A. Registrierung für Lehrer 1. Auf Login klicken 2. Auf Neuen Zugang anlegen klicken 3. Formular entsprechend ausfüllen und auf Zugang anlegen(registrierung) klicken: Seite 1 Beim Schulnamen einen oder

Mehr

Anleitung: PraxisApp Mein Frauenarzt

Anleitung: PraxisApp Mein Frauenarzt Anleitung: PraxisApp Mein Frauenarzt Loggen Sie sich mit Ihren individuellen Zugangsdaten, die Sie per Email von Monks Ärzte im Netz erhalten haben, in die PraxisApp Verwaltung (http://praxisapp.frauenaerzte

Mehr

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen.

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. 1. Wie komme ich zum E-Shop Gehen sie ins Internet auf unsere Homepage www.rekag.ch und rufen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Kapitel 2. ISC-Administration

Kapitel 2. ISC-Administration Kapitel 2 Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info Copyright by Worldsoft

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Vorlagen im Online Banking. Anlegen von Vorlagen

Vorlagen im Online Banking. Anlegen von Vorlagen Vorlagen im Online Banking Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannte Vorlagen anzulegen.

Mehr

Registrierungsanleitung Informatik-Biber

Registrierungsanleitung Informatik-Biber Registrierungsanleitung Informatik-Biber Sehr geehrte Lehrkraft, wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern am Informatik-Biber teilnehmen möchten. Für jede Schule, die beim Informatik-Biber

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

Klassenverwaltung im FIS-Lernportal

Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Tutorial Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Schritte Nutzen Auswertung Fernerkundung in Schulen Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Seite 1 / 5 Die Klassenverwaltung des FIS-Lernportals bietet allen Lehrer/Innen

Mehr

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Stand: 18.Dezember 2013 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder können kostenfrei einen Login beantragen.

Mehr

Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung

Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung Schritt 1 - Registrierung und Anmeldung Anmeldung: Ihre Zugangsdaten haben Sie per EMail erhalten, bitte melden Sie sich mit diesen auf www.inthega-datenbank.de an. Bitte merken Sie sich die Zugangsdaten

Mehr

Ihr Vermittler-Portal

Ihr Vermittler-Portal Ihr Vermittler-Portal Modern Einfach - Logisch 1 Inhaltsverzeichnis Einführung Seite 3 Vermittler-Portal Registrierung Seite 4 Erstanmeldung Seite 5 Passwort vergessen Seite 5 Neue Dokumente Seite 6 Kunden-

Mehr

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Durch Anklicken der Ikone Benutzerportal haben Sie Zugang zur Applikation zur Bezahlung der slowenischen Maut über das

Mehr

Import der Schülerdaten Sokrates Web

Import der Schülerdaten Sokrates Web 23.09.2014 Import der Schülerdaten Sokrates Web Leitfaden zum korrekten Import der Schülerdaten aus Sokrates Web WebUntis 2015 Über dieses Dokument Dieses Dokument beschreibt die konkreten Schritte, die

Mehr

Schritt 1. Schritt 2 1.2 TUTORIALS. Vorbemerkung:

Schritt 1. Schritt 2 1.2 TUTORIALS. Vorbemerkung: 1.2 TUTORIALS Vorbemerkung: Um Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit GEFOS zu erleichtern, haben wir an dieser Stelle einige immer wiederkehrende Anwendungen beispielhaft vorgeführt. THEMEN: - Wie erstelle

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 3.1 - Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte 1. Einstieg in die Datenbank Um Zugang zur ÖBFK-Vereinsdatenbank zu erhalten benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Account inklusive Benutzernamen

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE Stand Mai 2015 1 Inhalt 1 REGISTRIEREN... 3 3 PROFIL BEARBEITEN... 6 4 ABMELDUNG... 18 5 PASSWORT ÄNDERN... 18 6 PASSWORT VERGESSEN... 19 7 EIGENE INTERNETADRESSE FÜR IHRE PERSÖNLICHE

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung SCHWARZ Computer Systeme GmbH Altenhofweg 2a 92318 Neumarkt Telefon: 09181-4855-0 Telefax: 09181-4855-290 e-mail: info@schwarz.de web: www.schwarz.de Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung Gehen Sie mit Ihrem

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

DBLAP2 Benutzer- Anleitung

DBLAP2 Benutzer- Anleitung DBLAP2 Benutzer- Anleitung Benutzererfassung (WAMC) Erfassung von Kurskommissions-Administratoren als DBLAP2- Benutzer durch Branchen-Administratoren Autor Heiner Graf / Marc Fuhrer Datum Juli 2014 Copyright

Mehr

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Mitgliederbereich (Version 1.0) Bitte loggen Sie sich in den Mitgliederbereich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten

Mehr

Kurzanleitung zum Monitoring

Kurzanleitung zum Monitoring BAN-Portal, Schulzugang Kurzanleitung zum Monitoring Das internetgestützte BAN-Portal in Kein Abschuss ohne Anschluss dient für Sie hauptsächlich dazu, Schülerinnen und Schülern zu Standardelementen anzumelden,

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Nutzungsbroschüre für Vereine

Nutzungsbroschüre für Vereine Nutzungsbroschüre für Vereine Inhaltsangabe 1. Login Seite 2-3 2. Neuen Account anlegen Seite 3 3. Vereinsverwaltung Benutzeroberfläche Seite 4 3.1 Passwort ändern Seite 4-5 3.2 Stellenausschreibungen

Mehr

ANLEITUNG für Schulleiter/innen

ANLEITUNG für Schulleiter/innen IKM Informelle Kompetenzmessung ANLEITUNG für Schulleiter/innen Informelle Kompetenzmessung, 2016 Department Bildungsstandards & Internationale Assessments Alpenstraße 121 / 5020 Salzburg Telefon +43-662-620088-3520

Mehr

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN

HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN HILFE ZUM ÄNDERN VON INHALTEN Erste Schritte - Loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort ein. Bestätigen mit Enter-Taste oder auf den grünen Button klicken. hier bestätigen - Wählen Sie den

Mehr

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Beschaffung mit Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Stand: 31. Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte im UniKat-System... 2 1.1 Aufruf des Systems... 2 1.2 Personalisierung...

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Benutzerhandbuch für Hundehalter

Benutzerhandbuch für Hundehalter Benutzerhandbuch für Hundehalter Liebe Hundehalterin, lieber Hundehalter Sie halten das Benutzerhandbuch für AMICUS die moderne Datenbank zur Registrierung von Hunden in der Schweiz in den Händen. Unter

Mehr

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Die KAT-Datenbank ist unter dem Link www.kat-datenbank.de zu erreichen. Sie melden sich mit Ihrem Benutzernamen und dem entsprechenden Passwort

Mehr

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf "Anmeldung zum Projekt".

Anleitung. Steigen Sie auf www.trinkwasserschule.at ein und klicken Sie auf Anmeldung zum Projekt. Anleitung für die Anmeldung, die Beitrags-Erstellung und die Anmeldung zu den Aktionstagen auf www.trinkwasserschule.at der Plattform der Salzburger TrinkWasser!Schulen 1. Projekt-Anmeldung (Sie haben

Mehr

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva

Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva Ablauf Bestellungen im Radiokiosk von Radio Central und Radio Eviva 1 2 1. Mit einem Klick auf den Einkaufs-Button (Einkaufswagen) beim Produkt wird diese Auswahl 2. in den Warenkorb (rechte Seite) eingefügt.

Mehr

Beitrittsantrag ohne MIP-Zugang

Beitrittsantrag ohne MIP-Zugang Beitrittsantrag ohne MIP-Zugang Produktmanagement Hilfsmittel 0032 20 Postfach 10 14 44 20009 Hamburg Nagelsweg 27-31 20097 Hamburg hilfsmittelmanagement@dak.de www.dak.de/leistungserbringer Oktober 2015

Mehr

Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch

Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.51 29.3.2012 Diese Anleitung erklärt, wie man auf http://login.landwirtschaft.ch

Mehr

Anleitung zum Online-Shop

Anleitung zum Online-Shop Anleitung zum Online-Shop Einfach anmelden mit Kundennummer und PLZ In die erste Eingabezeile geben Sie Ihre Kundennummer ein, die Sie auf dem Lieferschein links unter Ihrer Adresse finden oder auch gerne

Mehr

Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe 3 2004. Benutzerliste. Stammdaten

Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe 3 2004. Benutzerliste. Stammdaten Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe 3 2004 für die Bereiche Benutzerliste Stammdaten 1 Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines 3 1.1 Startseite (Login) 3 1.2 Administration - Übersichtsseite 3 1.3 Struktur der

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation

Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation Anleitung zur PH-Online Erstanmeldung Bereich Fort- und Weiterbildung - Registrierung und Immatrikulation Aus Programmgründen wird im Folgenden jeder Anwender des Systems als Studierender bezeichnet, sowohl

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition

Anleitung SEPA-Lastschrifteinzug in der ebanking Business Edition Inhaltsverzeichnis 1 SEPA-Lastschriftvorlagen erstellen/importieren Seite 1.1 Datenimport aus einer CSV-Datei 03 1.2 Datenimport aus einer DTA-Datei ( nur noch bis 31.01.2014 ) 06 1.3 Manuelle Erfassung

Mehr

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern

Verwaltung und Selbstverwaltung von Nutzern Nutzerverwaltung Waisenhausgasse 36-38a 50676 Köln Tel.: +49 221 4724-1 Fax +49 221 4724-444 posteingang@dimdi.de www.dimdi.de Ansprechpartner: Helpdesk Technik Tel: +49 221 4724-270 helpdesk@dimdi.de

Mehr

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Version: 1.4 Stand: Mai 2011 Jesse GmbH & Co. KG 38723 Seesen / Harz Triftstraße 33 Hotline: + 49 (0) 5381 9470-84 onlineshop@jesseonline.de www.jesseb2b.de Benutzerhandbuch

Mehr

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.

1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura. 1. August-Brunch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.6 22.1.2014 Diese Anleitung erklärt, wie Sie sich

Mehr

Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis.

Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis. Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis.de Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Einrichtung der

Mehr

Benutzerverwaltung mit Zugriffsrechteverwaltung (optional)

Benutzerverwaltung mit Zugriffsrechteverwaltung (optional) Benutzerverwaltung mit Zugriffsrechteverwaltung (optional) Mit der Zugriffsrechteverwaltung können Sie einzelnen Personen Zugriffsrechte auf einzelne Bereiche und Verzeichnisse Ihrer Internetpräsenz gewähren.

Mehr

pgz-online www.pgz-online.de registrieren / anmelden Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzerbedingungen!

pgz-online www.pgz-online.de registrieren / anmelden Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzerbedingungen! pgz-online www.pgz-online.de registrieren / anmelden Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzerbedingungen! Registrieren Es empfiehlt sich diese Seite als Favorit/Lesezeichen zu speichern nach

Mehr

Liebe Eltern, Alles weitere zum MensaMax -Programm sehen Sie in der folgenden Anleitung. Die Gemeinschaftsschule am Federsee

Liebe Eltern, Alles weitere zum MensaMax -Programm sehen Sie in der folgenden Anleitung. Die Gemeinschaftsschule am Federsee Die Gemeinschaftsschule am Federsee Auf dem Bahndamm 3 88422 Bad Buchau Fon: 07582/93290 Fax: 07582/932922 Mail: sekretariat@federseeschule.de Liebe Eltern, Ab sofort kann bei uns an der Federseeschule

Mehr

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Kurzanleitung 2012 GM Academy v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Diese Kurzanleitung soll erläutern, wie die neue Kennwort Regelung funktionieren wird. Die GM Academy führt eine

Mehr

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal W ISO-IT Lz II.8 Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal Mit dem Passwort-Self-Service haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort auf bequeme Weise auch außerhalb der Fakultät zu erneuern und vergessene Passwörter

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Ersterfassung Volksbank Office Banking

Ersterfassung Volksbank Office Banking Ersterfassung Volksbank Office Banking (Datenbank, Benutzer, Verfüger und Produkte einrichten) Nach erfolgreicher Programminstallation finden Sie im Startmenü und auf dem Desktop Ihres PC das Volksbank

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH Leitfaden zur Anlage einer 04.04.2013 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Aufruf des RWE smanagements...3 2 Eingabe der Benutzerdaten...4 3 Erfassen der...5 4 Neue...6 4.1 Allgemeine Daten...7 4.2 Beschreibung...7

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Das Brennercom Webmail

Das Brennercom Webmail Das Brennercom Webmail Webmail-Zugang Das Webmail Brennercom ermöglicht Ihnen einen weltweiten Zugriff auf Ihre E-Mails. Um in Ihre Webmail einzusteigen, öffnen Sie bitte unsere Startseite www.brennercom.it

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4.

0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4. Dokumentatiion MON-Verwalltungsprogramm 0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4.) Anträge (aktuell nur

Mehr

Internationales Altkatholisches Laienforum

Internationales Altkatholisches Laienforum Internationales Altkatholisches Laienforum Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung eines Accounts auf admin.laienforum.info Hier erklären wir, wie ein Account im registrierten Bereich eingerichtet

Mehr

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009 1. Überblick Das Webstyle-CMS ist ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem Sie Ihre Website stets auf dem aktuellen Stand halten können. Sie können Texte ändern, Dateien hinzufügen, Bilder veröffentlichen

Mehr

Kurzanleitung Webmail Verteiler

Kurzanleitung Webmail Verteiler Kurzanleitung Webmail Verteiler VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Einrichtung und Verwendung eines E-Mail-Verteilers in der Webmail-Oberfläche...1 Einloggen

Mehr

MOM - Medienforum Online-Medien Anleitung zum Ändern der Login-Nummer und des Passworts

MOM - Medienforum Online-Medien Anleitung zum Ändern der Login-Nummer und des Passworts Fall 1: Sie wollen die schwer zu merkenden Zugangsdaten des Medienforums ändern Gehen Sie auf die Seite des MOM-Katalogs und klicken Sie rechts auf der Seite auf anmelden Es erscheinen die Eingabefelder

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

Anleitung für den E-Shop Version 1.5

Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Der Trösch Autoglas E-Shop Inhaltsverzeichnis Vor 20 Jahren war es noch relativ einfach, für ein Fahrzeug die richtige Windschutzscheibe zu bestellen. Die Auswahl beschränkte

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

SOKRATES WEB. Anleitung. Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen. 17. März 2013. Anmelden. Listen ausdrucken. Noten eintragen.

SOKRATES WEB. Anleitung. Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen. 17. März 2013. Anmelden. Listen ausdrucken. Noten eintragen. Anleitung 17. März 2013 SOKRATES WEB Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen Anmelden Listen ausdrucken zusammengestellt von: Martin Zorec Noten eintragen Abmelden Sokratesbetreuer Landwirtschaftliche

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

www.gmx.at Einführung Internet E-Mail E-Mail Adresse Passwort Klick auf Ansicht der Mailbox nach dem Einloggen

www.gmx.at Einführung Internet E-Mail E-Mail Adresse Passwort Klick auf Ansicht der Mailbox nach dem Einloggen www.gmx.at E-Mail Adresse Passwort Klick auf Ansicht der Mailbox nach dem Einloggen Durch einen Klick auf kommen Sie zu den empfangenen E-Mails. Gleichzeitig öffnet sich ein Untermenü auf der linken Seite

Mehr

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s TICKET ONLINE Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm Inhalt: 1. Was ist Ticket Online 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s 3. Nutzung von Ticket Online www.edenred.de Seite 1 von

Mehr

FlowFact Alle Versionen

FlowFact Alle Versionen Training FlowFact Alle Versionen Stand: 29.09.2005 Brief schreiben, ablegen, ändern Die FlowFact Word-Einbindung macht es möglich, direkt von FlowFact heraus Dokumente zu erzeugen, die automatisch über

Mehr

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 Kaufen Sie Ihr Skiticket einfach und bequem von zu Hause aus! Sind Sie bereits in unserem Webshop registriert oder möchten sich registrieren? Dann

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de

Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Erfassen von Service-Meldungen über das Web-Interface auf www.peras.de Web Self Service Erfassen von Service-Meldungen Version 3.1 Seite 2 von 12 Anwenderdokumentation Version 3.1 Stand September 2011

Mehr

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Die monatliche Zeiterfassung Inhaltsverzeichnis Wie wird die Webseite aufgerufen?... 2 Die Login-Maske... 3 Die Startseite... 4 Die Erfassungsmappe...

Mehr

Anleitung zur Nutzung des zentralen Mailsystems der Fachhochschule Köln

Anleitung zur Nutzung des zentralen Mailsystems der Fachhochschule Köln Anleitung zur Nutzung des zentralen Mailsystems der Fachhochschule Köln Kurzfassung Campus IT Service-Desk Tel.: 0221 / 8275 2323 support@campus-it.fh-koeln.de Inhaltsverzeichnis 1 Über das Dokument...3

Mehr

Werbedrucke online bestellen

Werbedrucke online bestellen Werbedrucke online bestellen Ihren persönlichen Werbedruck für Ihre Frankiermaschine: Ganz einfach im Online-Kundenportal von Pitney Bowes bestellen. NEU: Mit dem Werbestempel-Designer Programm Anleitung

Mehr

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks

Einkaufslisten verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Einkaufslisten erstellen 4 1.3 Artikel zu einer bestehenden Einkaufsliste hinzufügen 9 1.4 Mit einer Einkaufslisten einkaufen 12 1.4.1 Alle

Mehr

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Version: 1.1 Stand: 09.10.2013 Status: fertiggestellt Geheimhaltungsvermerk: keiner Impressum Herausgeber Deutsche Telekom AG Dreizehnmorgenweg

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Einloggen Um Texte ergänzen oder ändern zu können, musst du einen entsprechenden Account besitzen. Falls du keinen hast, melde dich bitte

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

NEVARIS Benutzerverwaltung

NEVARIS Benutzerverwaltung NEVARIS Benutzerverwaltung Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

TopKontor - Kurzleitfaden

TopKontor - Kurzleitfaden KURZLEITFADEN ANMELDUNG UND BENUTZER Im ersten Schritt können Sie anhand des Benutzers die Rechtevergabe steuern. Dazu ist nach der Installation der Benutzer ADMINISTRATOR sichtbar. Dieser Benutzer hat

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH

SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH Einleitung Um unsere Supportanfragen besser organisieren zu können und Ihnen schneller und effektiver Support leisten zu können, verwenden wir dieses Ticket-System.

Mehr

Paisy epayslip - Verfahren Elektronische Verdienstabrechnung (Handout für Mitarbeiter)

Paisy epayslip - Verfahren Elektronische Verdienstabrechnung (Handout für Mitarbeiter) Paisy epayslip - Verfahren Elektronische Verdienstabrechnung (Handout für Mitarbeiter) Inhaltsverzeichnis 1. Die elektronische Verdienstabrechnung 2. Passwortverwaltung im epayslip Verfahren 3. Recherche

Mehr

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch Moodle Benutzerverwaltung Handbuch INHALT Für Schulberaterinnern und Schulberater... 2 Aufgaben der Benutzerverwaltung... 2 Registrieren... 2 Login... 5 Startseite... 5 Profil... 6 Meine Zugänge... 7 Menüpunkt

Mehr

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball

Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Anleitung: Sammel-Rechnungen für Lizenzen bei Swiss Basketball Inhalt 1. Login: Wo und Wie kann ich mich einloggen?... 2 Die Webseite: www.basketplan.ch... 2 Mein Klub-Login?... 2 2. Orientierung: Was

Mehr