Literaturverwaltung mit Zotero

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Literaturverwaltung mit Zotero"

Transkript

1 Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit otero Programm Allgemeines Was ist Zotero? Installation Einstellungen Bibliothek mit Inhalten füllen Einträge hinzufügen Webseiten archivieren Import aus Literaturdatenbanken Anhänge hinzufügen Organisieren der eigenen Bibliothek Sammlungen, Tags & Notizen Zugehörigkeit Sortieren Suchen nach Volltexten Suche in der Bibliothek Erstellen von Literaturverzeichnissen und Berichten Literaturverzeichnisse erstellen Berichte erstellen Arbeiten mit dem Word-Plugin Zitationsstile In Gruppen arbeiten Synchronisieren von Daten und Dateien 2

2 Allgemeines Was ist Zotero ein Literaturverwaltungsprogramm zum sammeln, organisieren, zitieren und teilen von Quellen als Erweiterung des Firefox Browsers und Standalone Version verfügbar Open Source, kostenlos 3 Allgemeines Installation Zotero wird über die Webseite zotero.org installiert Klicken Sie auf den Download-Button Wählen Sie dann die Version, die Sie installieren möchten Zotero öffnen Öffnen über das Zotero-Logo in der rechten unteren Ecke Ihres Browserfensters Für die Übernahme von Quellen in Ihre Sammlung muss das Fenster nicht geöffnet sein Zotero Einstellungen 4

3 Bibliothek mit Inhalten füllen Neuen Eintrag hinzufügen (manuell) Über das grüne Symbol Neuer Eintrag wird ein Auswahl-Menü mit den zuletzt genutzten Eintragsarten aufgerufen Über Mehr werden alle möglichen Eintragsarten (Ausnahme Webseite) angeboten Wenn Sie eine Eintragsart ausgewählt haben, wird ein neuer leerer Eintrag angelegt In der rechten Spalte können Sie die bibliografischen Daten hinzufügen und/oder bearbeiten 5 Bibliothek mit Inhalten füllen Neuen Eintrag hinzufügen (bibliografische Angaben aus Webseiten) automatische Übernahme von bibliografischen Daten aus Webseiten durch Anklicken des Buchsymbols in der Browserleiste (einzelne Titel) z.t. Möglichkeit der Übernahme von Ergebnislisten (mehrere Titel) durch Anklicken des Ordnersymbols in der Browserleiste im Auswahlfenster die gewünschten Titel für die Übernahme markieren Bei Artikeln wird - wenn möglich - das verlinkte Volltext-PDF automatisch übernommen 6

4 Bibliothek mit Inhalten füllen Neuen Eintrag hinzufügen (mit ISBN, DOI, PMID) ISBN, DOI (Digital Object Identifier) oder PubMed ID eingeben Zotero-Quellen für bibliographische Daten ISBN = WorldCat DOI = CrossRef PMID = PubMed (Literaturdatenbank) 7 Bibliothek mit Inhalten füllen Neuen Eintrag hinzufügen (komplette Webseiten) Webseiten werden über das Kontextmenü (rechte Maustaste) hinzugefügt dabei wird automatisch ein Screenshot der Seite angehangen (s. Einstellungen) 8

5 Bibliothek mit Inhalten füllen Neuen Eintrag hinzufügen (Import aus Literaturdatenbanken) Literaturdatenbanken bieten den direkten Export von Daten zu einem Literaturverwaltungsprogramm an, bzw. einen Download im RIS-Format nützlich, wenn bei Ergebnislisten kein Ordnersymbol in der Browserleiste erscheint 9 Bibliothek mit Inhalten füllen Anhänge hinzufügen 1. Dateien als Anhang zu einem Eintrag speichern 2. Dateien als eigenen Eintrag speichern (mit der rechten Maustaste auf den Link zu einem PDF klicken) 3. Dateien mit Drag & Drop aus dem Dateimanager in das Zotero-Fenster ziehen 10

6 Organisieren der eigenen Bibliothek Sammlungen Sammlungen sind projekt- oder themenbezogen und hierarchisch organisiert einzelne Elemente aus Meine Bibliothek können mit Drag & Drop zu Sammlungen hinzugefügt werden die Zuordnung eines Elementes zu einer Sammlung erzeugt eine Verlinkung zu Meine Bibliothek, es wird keine Kopie des Elements erzeugt Sammlungen werden über das Kontextmenü verwaltet die Sammlungszugehörigkeit eines Elementes ist nicht in eine andere Bibliothek übertragbar 11 Organisieren der eigenen Bibliothek Tags Tags sind vergleichbar mit Schlagworten, können manuell vergeben oder aus Katalogen und Literaturdatenbanken übernommen werden (s. Einstellungen) Löschen von Tags Alle Tags der Sammlung Mint Wissenschaften Alle Tags des markierten Titels 12

7 Organisieren der eigenen Bibliothek Notizen Notizen können in der rechten Spalte im Notiz-Tab ergänzt und formatiert werden. Die Beabeitung kann auch in einem eigenen Fenster erfolgen Notizen löschen Mit dem Neue Notiz -Icon in der Zoteromenü-Leiste können auch eigenständige Notizen ohne übergeordneten Eintrag erfasst werden. 13 Organisieren der eigenen Bibliothek Zugehörigkeit Über Zugehörigkeit können Beziehungen zwischen den Elementen einer Bibliothek hergestellt werden z.b. zwischen Buchkapiteln mit den übergeordneten Titeln Buchbesprechungen mit den dazugehörigen Büchern verschiedenen Ausgaben einer Arbeit (z.b. ein Vortrag, der schließlich zu einem Artikel,der schließlich zu einem Buch wurde) verwandten Elementen aus verschiedenen Sammlungen Elementen, die Teile eines einzigen Werks bilden Elementen, die ähnliche Kommentare in den Abstracts oder Notiz-Felder besitzen 14

8 Organisieren der eigenen Bibliothek Sortieren Elemente in der mittleren Spalte können nach verschiedenen Kriterien sortiert werden Sortierkriterien mit bestimmen auf- oder absteigende Sortierung durch Klick auf die Spaltenüberschrift 15 Organisieren der eigenen Bibliothek Suchen nach Volltexten oder gedruckten Ausgaben Um die Funktion In Bibliothek nachschlagen nutzen zu können müssen Sie bei den Zotero Einstellungen die Adresse des SFX-Servers der Hochschulbibliothek angeben: Führt zum elektronischen Volltext Führt zum Volltext oder zur Suche im Bibliothekskatalog oder zur Fernleihe (DIGIBIB) 16

9 Organisieren der eigenen Bibliothek Suche in der Bibliothek klicken Sie in den Suchschlitz am oberen, rechten Rand der mittleren Spalte Alles sucht alle Felder, Tags, Notizen sowie in den Inhalten von PDFs (wenn die PDF-Indexierung aktiviert ist) Aktivierung der PDF Indexierung über Einstellungen 17 Erstellen von Literaturverzeichnissen und Berichten Literaturverzeichnisse Literaturverzeichnisse direkt aus Zotero heraus drucken oder sie in die Zwischenablage kopieren 1. Einträge markieren rechte Maustaste 2. Zitierstil und Ausgabemodus auswählen 3. In ein Word (Open-Office) Dokument einfügen 18

10 Erstellen von Literaturverzeichnissen und Berichten Berichte Erstellt Übersichten aus den ausgewählten Elementen mit allen gespeicherten Informationen (bibliographische Angaben, Notizen, Tags) 1. Einträge markieren rechte Maustaste Zitieren mit dem Word-Plugin Installation 1. Zotero-Einstellungen Zitieren 1. Erscheint in Word unter dem Reiter Add-Ins Insert Citation Edit Citation Zotero Menüleiste Insert Bibliography Edit Bibliography Refresh (Aktualisieren) Set DocPrefs (Zitierstil) Remove Codes 20

11 Zitationsstile 1. Zitationsstile hinzufügen über Einstellungen Zitieren Stile Weitere Stile hinzufügen Zitierstil anklicken installieren 21 Zitationsstile Zitationsstile auswählen Zitationsstile können über den Titel des Stils oder über Zitationsmethode und Fach ausgewählt werden Author Author-Date Label Note Numeric (Müller) (Müller 2013) [Mue13] Fußnote 1 [1] [2] [3] 22

12 In Gruppen arbeiten Gruppen anlegen Gruppen werden über die Zotero Webseite unter dem Punkt Groups mit Create a New Group angelegt. Diese Seite kann auch aus Zotero über das Neue Gruppe -Symbol in der Symbolleiste rechts neben neue Sammlung angelegt werden Wenn die Datensynchronisierung eingeschaltet ist, werden Gruppenbibliotheken unterhalb der eigenen Bibliothek im Zotero-Client angezeigt. 23 Synchronisieren von Daten und Dateien 1. Zotero-Account anlegen auf 2. Zotero-Einstellungen Sync 3. Für die Synchronisierung von Dateien (z.b. PDF-Anhänge) stehen auf dem Zotero-Server 100MB Speicherplatz zur Verfügung. Zusätzlicher Speicherplatz muß gekauft werden 4. Für die Synchronisierung der Anhänge(PDFs) kann ein eigener Server eingetragen werden(protokoll WebDAV). Die Synchronisierung der bibliografischen Daten erfolgt weiterhin über den Zotero Server 24

13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Helpdesk Zotero Tel.: /

Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm Literaturverwaltungsprogramm Anbieter: Center for History and New Media, George Mason University Wofür? Zotero ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm (Open Source), das die Organisation und das

Mehr

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero

Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm zotero T direkt Luzern 12.12.2012 Nicolette Seiterle wiss. Mitarbeiterin HSLU - SA Zentrum für Lehre und Bildung (ZLB) nicolette.seiterle@hslu.ch Aufbau 1.

Mehr

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung BIEM CEIP Das Institut für Gründung und Innovation der Universität Potsdam Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung Was ist Zotero? Zotero ist ein Add On für den Browser Firefox, das es ermöglicht,

Mehr

Literaturverwaltungs- programme: Zotero

Literaturverwaltungs- programme: Zotero Literaturverwaltungs- programme: Zotero 26. März Simone Rosenkranz 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero Workshop 29.01.2009

Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero Workshop 29.01.2009 Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero Workshop 29.01.2009 Einleitung Zotero ist eine frei verfügbare Zusatz-Software (Plugin) für den Firefox-Browser und ermöglicht das Sammeln, Verwalten und Zitieren von

Mehr

Literaturverwaltung mit Mendeley

Literaturverwaltung mit Mendeley Linda Jäckel Literaturverwaltung mit Mendeley 16. Dezember 2012 Inhalt Was ist Mendeley? Erstellung einer Literaturdatenbank Verwalten und Bearbeiten von Dokumenten und Referenzen Zitieren und Erstellen

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows)

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) 1. Account für Zotero anlegen. Dies ist nicht zwingend notwendig zur Nutzung, aber von Vorteil um die Daten online zu synchronisieren

Mehr

Literaturverwaltung mit

Literaturverwaltung mit Literaturverwaltung mit Handout zur Schulung Ekaterina Vardanyan 2012-2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Erfassen und Importieren 3. Dokumentenverwaltung 4. Zitieren und Literaturverzeichnis

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen

Mehr

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden.

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden. Einführung in Zotero Grundlegendes Zotero ist ein vielseitiges, kostenloses und quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm. Es ist ein Projekt des Roy Rosenzweig Center for History and New Media in Fairfax,

Mehr

Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit EndNote - Aufbaukurs Literatur in EndNote organisieren und finden

Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit EndNote - Aufbaukurs Literatur in EndNote organisieren und finden Skript zum Kurs Literaturverwaltung mit EndNote - Aufbaukurs Literatur in EndNote organisieren und finden Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen

Mehr

Literaturverwaltungs- programme:

Literaturverwaltungs- programme: Literaturverwaltungs- programme: 6. Mai 2014 Simone Rosenkranz, simone.rosenkranz@zhbluzern.ch Luzern 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Überblick über gefundene Literatur Dokumentation

Mehr

Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6

Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6 Mendeley Kurzanleitung Dezember 10 Medien- und Informationszentrum der ZHdK 1/6 Literaturverwaltung mit Mendeley Mendeley www.mendeley.com ist ein Literaturverwaltungsprogramm und Soziales Netzwerk für

Mehr

Handout für die Nutzung von Open Sankoré

Handout für die Nutzung von Open Sankoré Handout für die Nutzung von Open Sankoré Rechte Funktionsleiste bietet 4 Ansichten (von links nach rechts): (1) Board: Arbeitsfläche (2) Internet: Direkter Aufruf eines Webbrowsers innerhalb von Open Sankoré

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011)

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Eingesetzte Werkzeuge a) AutoLink TIB/UB Feature: Automatischer Abgleich von ISBNs in

Mehr

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...Seite 03 2. Zugriff auf Cloud Object Storage mit Cyberduck...Seite 04 3. Neuen Container

Mehr

Anleitung für EndNote Web

Anleitung für EndNote Web Anleitung für EndNote Web www.endnoteweb.com Als Literaturverwaltungsprogramm ermöglicht EndNote Web die Erstellung einer eigenen Datenbank für Seminar- bzw. Diplomarbeiten. MS Word kann auf die angelegte

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

KURZANLEITUNG. EndNote ist seit Jahrzehnten weltweit der Marktführer unter den Literaturverwaltungsprogrammen.

KURZANLEITUNG. EndNote ist seit Jahrzehnten weltweit der Marktführer unter den Literaturverwaltungsprogrammen. ADEPT SCIENTIFIC Literaturverwaltung leicht gemacht! EndNote ist seit Jahrzehnten weltweit der Marktführer unter den Literaturverwaltungsprogrammen. SOFTWARE, SOLUTIONS, SERVICES FOR SCIENCE & TECHNOLOGY

Mehr

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Wir werden die obere Liste (File/ Edit usw.) benutzen, obwohl die meisten Funktionen auch möglich mit rechtem Mausklick, mit Kombinationen der Tastatur oder mit den

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2

DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 DGNB System Software: Unterschiede zwischen Version 1 und Version 2 1 DGNB GmbH 2015 Inhaltsverzeichnis (1) 1. Aufteilung in Web-Oberfläche und Client 2. Anmeldung in der Web-Oberfläche 3. Installieren

Mehr

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6

Anleitung TYPO3. Inhalt 2 Login 4. Übersicht 5. Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5. Datei hochladen 6 Inhalt Inhalt 2 Login 4 Übersicht 5 Dateiliste 5 Dateien (Fotos, PDF) integrieren 5 Datei hochladen 6 Bild oder PDF auf den Server laden 6 Exkurs: Bilder herunter rechnen 7 Web 7 Module 7 Seite 7 Liste

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Workshop: Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero

Workshop: Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero Workshop: Wissenschaftlich arbeiten mit Zotero Hinweis: Urheber dieses Workshops ist Frank Weber von der Fachhochschule Vorarlberg. Mit seiner freundlichen Genehmigung wurde dieses Dokument vom Medien-

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement

Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Übersichtlichkeit im Dokumentenmanagement Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum: 02/2012

Mehr

Aufbaukurs für Citavi 5

Aufbaukurs für Citavi 5 Aufbaukurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Aufbaukurses 3 Ablauf des Aufbaukurses 4 Quellen erfassen Inhalte aus Basiskurs Manuell Recherche Feld für Feld per

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a

Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Anleitung für den tisoware webclient in der Version 9.5a Die monatliche Zeiterfassung Inhaltsverzeichnis Wie wird die Webseite aufgerufen?... 2 Die Login-Maske... 3 Die Startseite... 4 Die Erfassungsmappe...

Mehr

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten.

DOKUMENTATION. ClubWebMan Foto Gallery. Fotoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan Foto Gallery Fotoalben anlegen und verwalten. Die Arbeitsschritte A. Galerien und Alben erstellen A. Galerie erstellen A. Album erstellen A. Bilder hochladen B. Bilder beschriften und sortieren

Mehr

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien)

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) 17 Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie in Ihren Baukasten hochgeladen haben, werden

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ersatzteilwesen PROGRAMMDOKUMENTATION SPCM

Inhaltsverzeichnis. Ersatzteilwesen PROGRAMMDOKUMENTATION SPCM Inhaltsverzeichnis 1. Ersatzteilbestellung... 2 1.1 Direkte Eingabe von ET-Nummern... 4 1.2 Bestellung über Match-Code... 6 1.3 Auftragsbezogene Ersatzteilbestellung... 12 Schritt 1 Ändern des WFM Datums

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können.

Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Excel-Schnittstelle Im Folgenden wird Ihnen an einem Beispiel erklärt, wie Sie Excel-Anlagen und Excel-Vorlagen erstellen können. Voraussetzung: Microsoft Office Excel ab Version 2000 Zum verwendeten Beispiel:

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Wintersemester 2012 /13 Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1

Grundfunktionen. PI-Kurs SomSem 2010. Dr. Petra Schmalz - IMSIE 1 EndNote - Literaturverwaltung Eine Kurzeinführung Grundfunktionen 1. EndNote ist ein Literaturverwaltungssystem, mit dem man einfach und effizient bibliographische Daten (Bücher, Zeitschriften, WWW-Seiten,

Mehr

Computergruppe Borken

Computergruppe Borken Windows Dateisystem Grundsätzliches Alle Informationen die sich auf einen Computer befinden werden in sogenannten Dateien gespeichert. Wie man zu Hause eine gewisse Ordnung hält, sollte auch im Computer

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

Dokument Excel-Anlagen

Dokument Excel-Anlagen 1. Arbeiten mit Excel-Anlagen in den neuen Steuerprogrammen von Schleupen.CS plus 1.1. Allgemeines In allen Steuerprogrammen von Schleupen.CS plus besteht die Möglichkeit, Excel-Anlagen anzulegen. Alle

Mehr

1. Einloggen 2. Auswahl der Seite 3. Bearbeitung der Seite

1. Einloggen 2. Auswahl der Seite 3. Bearbeitung der Seite 1. Einloggen 1 2. Auswahl der Seite 2 3. Bearbeitung der Seite 2 1. Einfügen neuer Unterseiten 3 2. Titelauswahl und Aussehen (Templates) 4 3. Links erstellen 5 4. Pdfs einfügen 7 5. Bilder einfügen 7

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Browser Grid Funktionalitäten

Browser Grid Funktionalitäten Browser Grid Funktionalitäten Die Browser Grid Funktionalitäten können durch rechts Klick auf dem Grid eines Browsers aufgerufen werden. Fig. 1 Die erste Option Gruppe (bis zur ersten linie in Fig.1) enthält

Mehr

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH Benutzerhandbuch Mediathek Verlag Versicherungswirtschaft GmbH In diesem Handbuch finden Sie Informationen, die Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der Mediathek erleichtern. Übersicht Bibliothek Funktionen

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop

So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop So kaufen Sie ebooks über unseren Online-Shop In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer ebooks sind durch ein technisches Verfahren gegen unerlaubte

Mehr

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Klaus-Dieter Käser Andreas-Hofer-Str. 53 79111 Freiburg Fon: +49-761-292 43 48 Fax: +49-761-292 43 46 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT. Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau,

KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT. Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, KURZANLEITUNG isi!! GEFAHRSTOFFMANAGEMENT 1 Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, ANMELDUNG Online - Shop Besitzen Sie bereits einen Zugang, dann wählen Sie sich ganz normal ein, indem Sie Ihre Kundennummer,

Mehr

Tumorbank Molekulare Onkologie

Tumorbank Molekulare Onkologie Tumorbank Molekulare Onkologie Hilfe für die Dokumentation Kontakt Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ihre Ansprechpartnerin Katharina Pieber, zu erreichen unter katharina.pieber@meduniwien.ac.at oder

Mehr

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner In dieser Anleitung wird die Nutzung von OFML-Daten von Cascando in pcon.planner Schritt für Schritt erläutert. 1. Cascando Produkte in

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

Literaturverwaltung. Programme im Vergleich 13.01.2015 1

Literaturverwaltung. Programme im Vergleich 13.01.2015 1 Literaturverwaltung Programme im Vergleich 13.01.2015 1 Exponentielles Wachstum der wissenschaftlichen Literatur Based on WoS Quelle: Bornmann & Mutz, 2014, arxiv:1402.4578 04.03.2015 2 Eine Auslese aus

Mehr

Einführung in die Typo3 Website vut.de

Einführung in die Typo3 Website vut.de Struktur Website Öffentlicher Bereich: - Artikelseiten - andere Seiten - Kalender Mitgliederbereich: - Artikelseiten - Profilseiten Mitarbeiterbereich: - Dokumentenverwaltung 1. Dokumente Dokumente (Bilder,

Mehr

Innovator for Model Sketching. Kurzanleitung zu Installation und Benutzung

Innovator for Model Sketching. Kurzanleitung zu Installation und Benutzung Kurzanleitung zu Installation und Benutzung Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Systemvoraussetzungen... 3 Innovator for Model Sketching herunterladen... 3 Innovator for Model Sketching einrichten...

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen...

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen... Kobo Desktop Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Über Kobo Desktop... 4 Kobo Desktop herunterladen und installieren... 6 Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren...

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Ein + vor dem Ordnernamen zeigt an, dass der Ordner weitere Unterordner enthält. Diese lassen sich mit einem Klick (linke Maustaste) anzeigen.

Ein + vor dem Ordnernamen zeigt an, dass der Ordner weitere Unterordner enthält. Diese lassen sich mit einem Klick (linke Maustaste) anzeigen. Ordner erstellen, Bilder ordnen Um neue Ordner zu erstellen und Bilddateien zu ordnen, bietet es sich an, sich zunächst die Hierarchie der bereits vorhandenen Ordner anzuschauen. Mit einem Klick auf Ordner

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony

Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Seite 1 von 8 Leitfaden für E-Books und Reader von Sony Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Reader von Sony! Dieser Leitfaden erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Software installieren, neue

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

News Inhalt. PNW-News-DE-6.4.docx Seite 2 von 12

News Inhalt. PNW-News-DE-6.4.docx Seite 2 von 12 Handbuch News News Inhalt News... 3 Überblick... 3 Gesamtüberblick über bestehende News... 4 Sortieren von News... 4 Öffnen und lesen einer News... 5 Erstellen einer News... 6 Eine News löschen... 8 Erstellen

Mehr

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen -

Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen - HOCHSCHULE KARLSRUHE TECHNIK UND WIRTSCHAFT FAKULTÄT FÜR ELEKTRO- UND INFOMRATIONSTECHNIK Studiengang Energie- und Automatisierungstechnik Fakultät für Elektro- und Informationstechnik - Aktuelle Meldungen

Mehr

EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT

EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Autoren: Georgius Tsoussis, Amely Ovelhey EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Ziele der Nutzung von EndNote: - Referenzen sammeln und verwalten - Referenzen in ein (Word-)Dokument einfügen (in-text-citation

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

Teil 3.4. Lokaldaten. Schulungsmaterial

Teil 3.4. Lokaldaten. Schulungsmaterial Teil 3.4 Lokaldaten Schulungsmaterial 3.4 LOKALDATEN... 3 3.4.1 Lokaldatenstruktur in ALEPH 500: HBZ-Verbunddatenmodell... 3 3.4.2 Definition von Lokaldatensatz und Exemplardatensatz... 4 3.4.2.1 Lokaldatensatz

Mehr

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 LERNMATERIALIEN VERWALTEN von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 Inhalt 1. Lernmaterialien verwalten... 2 1.1. LERNMATERIALEN HINZUFÜGEN... 2 1.2. LERNMATERIALIEN HINZUFÜGEN PER DRAG

Mehr

Ein Word-Dokument anlegen

Ein Word-Dokument anlegen 34 Word 2013 Schritt für Schritt erklärt Ein Word-Dokument anlegen evor Sie einen Text in Word erzeugen können, müssen Sie zunächst einmal ein neues Dokument anlegen. Die nwendung stellt zu diesem Zweck

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP

ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP ORCHARD-MANUAL DER COUNT IT GROUP 1. Page anlegen Klick unter New auf Page Rechts öffnet sich der Administrationsbereich der neuen Page. Geben Sie immer einen Page Title ein! Dieser soll auf Ihrer Website

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 1. Software installieren 2. Software starten Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 3. Auswahl 1. Neues Fotobuch erstellen oder 2. ein erstelltes, gespeichertes Fotobuch laden und bearbeiten.

Mehr

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie

Anleitung für. das Erstellen. einer. Bildergalerie Anleitung für das Erstellen einer Bildergalerie AMAN Media GmbH Dorfstraße 2-4 85235 Unterumbach email: thomas.borsutzky@aman.de AMAN Media GmbH www.aman.de Thomas Borsutzky 30. August 2010 ID1511-55 Seite

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch Einführung Dieses Arbeitsbuch soll es Ihnen ermöglichen sich mit den erweiterten RefWorks Funktionen vertraut zu machen. Das Arbeitsbuch folgt grundsätzlich

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Literaturverwaltung mit Stud.IP

Literaturverwaltung mit Stud.IP Literaturverwaltung mit Stud.IP Voraussetzungen Account für Stud.IP an der Justus-Liebig-Universität Gießen (https://studip.uni-giessen.de) Kenntnisse im allgemeinen Umgang mit Stud.IP Beachten Sie, dass

Mehr

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de

Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de WEBandIT.net - Anleitung zum Anlegen und Bearbeiten einer News in TYPO3 für www.fk-havelland-mitte.de Die Internet-Seite wird intern durch das Programm TYPO3 verwaltet. Eine Anmeldung ist nur durch Zugangsdaten

Mehr

KURZANLEITUNG CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung... Seite 03 2. Anmelden am Cloud&Heat Dashboard... Seite 04 3. Anlegen eines Containers... Seite 05

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten

Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Excel 2003 - Grundkurs 85 Modul 8: Verwalten von Kunden, Artikeln und mehr - Datenlisten Wofür kann ich Datenlisten einsetzen? Worin liegt der Unterschied zu einer Datenbank? Wie gebe ich rationell Daten

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling Literaturverwaltung mit Citavi Jacqueline Miehling Wozu Citavi? Speichern von bibliographische Angaben zu Bücher, Aufsätze, Internetseiten, und Zitaten Einsatzmöglichkeiten: Für wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 Benutzerhandbuch zur SharePoint Schnittstelle für MS CRM 2011 Schnittstellenversion: 5.2.2 Dokumentenversion: 3.1 Inhalt 1. Vorwort... 4 2. Funktionsbeschreibung...

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr