Die Kultur- und Kreativwirtschaft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Kultur- und Kreativwirtschaft"

Transkript

1 Zwischen Stuttgart und München Die Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm und Landkreis Neu-Ulm

2 Vorwort Die Kultur- und Kreativwirtschaft hat in den vergangenen Jahren überall zunehmend an Bedeutung gewonnen. Um die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Ulm und Neu-Ulm darzustellen, wurde das Büro für Kulturwirtschaftsforschung (KWF) Köln mit einer Untersuchung beauftragt. Der vorliegende Bericht wurde im Herbst 2013 fertig gestellt. Die zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Zahlen beziehen sich zum großen Teil auf das Jahr Die Neu-Ulmer Zahlen beziehen sich meist auf den Landkreis Neu-Ulm, da viele Zahlen für die Stadt als kreisangehörige Gemeinde nicht verfügbar sind. Die elf Teilmärkte der Kultur- und Kreativwirtschaft Sontiges Musik Buch Software/ Games Bildende Kunst Definition Kultur- und Kreativwirtschaft Werbung Presse Künstler/ Kulturproduktion Film Radio/TV Unter Kultur- und Kreativwirtschaft werden diejenigen Kultur- und Kreativunternehmen erfasst, welche überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert sind und sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und / oder medialen Verbreitung von kulturellen/ kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen. Quelle: Wirtschaftsministerkonferenz 2009 Architektur Design Darstell. Kunst Quelle: Wirtschaftsministerkonferenz

3 Eckdaten zur Kultur- und Kreativwirtschaft Kultur- und Kreativwirtschaft Absolut Angaben Anteil Kultur- und Kreativwirtschaft an Gesamtwirtschaft Ulm Landkreis Neu-Ulm Ulm Landkreis Neu-Ulm Baden- Württenberg Bayern Anzahl d. Selbständigen/ ,6% 5,1% 6,9% 7,9% Umsatz in Tsd. Euro ,1% 1,2% 2,3% 3,3% Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ,4% 1,6% 3,0% 3,0% Erwerbstätige ,7% 1,9% 3,4% 3,5% Quelle für Ulm: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln, Quelle für Neu-Ulm: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, LfStaD-BY; Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln sbestand Kultur- und Kreativwirtschaft Ulm Kreisfreie Stadt Neu-Ulm Große Kreisstadt Landkreis Neu-Ulm restl. Gemeinden Summe Teilmarkt Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil 1. Musikwirtschaft 21 6% 16 11% 18 10% 55 8% 2. Buchmarkt 46 13% 9 6% 18 10% 73 11% 3. Kunstmarkt 20 6% 4 3% 10 6% 34 5% 4. Filmwirtschaft 7 2% 2 1% 3 2% 12 2% 5. Rundfunkwirtschaft 8 2% 1 1% 0 0% 9 1% 6. Markt für darstellende Künste 16 4% 4 3% 3 2% 23 3% 7. Designwirtschaft 92 25% 53 38% 62 35% % 8. Architekturmarkt 94 26% 30 21% 39 22% % 9. Pressemarkt 7 2% 2 1% 0 0% 9 1% 10. Werbemarkt 30 8% 10 7% 15 8% 55 8% 11. Software/Games-Industrie 22 6% 10 7% 10 6% 42 6% Kultur- und Kreativwirtschaft % % % % Quelle: Gelbe Seiten, Internetrecherche, Handwerkskammer; Eigenrecherche des Büros für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 3

4 Kultur- und Kreativwirtschaft im Branchenvergleich Stadt Ulm 2011 Gastgewerbe (L) Information/ Kommunikation (J) Kultur-/Kreativwirtschaft sdienstleister (M) Anzahl Umsatz in Mio Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Kultur- und Kreativwirtschaft im Branchenvergleich Landkreis Neu-Ulm 2011 Gastgewerbe (L) Information/ Kommunikation (J) Kultur-/Kreativwirtschaft sdienstleister (M) Anzahl Umsatz in Mio Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, LfStaD-BY; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 4

5 Kennzahlen Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm und Baden-Württenberg (BW) 2011 Umsatz je Umsatz je Beschäftigter Umsatz je Erwerbstätiger Beschäftigte je Erwerbstätige je in Tsd. in Tsd. in Tsd. Anzahl Anzahl Stadt Ulm Kultur- und Kreativwirtschaft ,4 7,4 Gesamtwirtschaft ,4 17,4 BW Kultur- und Kreativwirtschaft ,9 4,9 Gesamtwirtschaft ,0 10,0 Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; Beschäftigtenstatistik 2013, Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Kennzahlen Kultur- und Kreativwirtschaft Landkreis Neu-Ulm und Bayern 2011 Umsatz je Umsatz je Beschäftigter Umsatz je Erwerbstätiger Beschäftigte je Erwerbstätige je in Tsd. in Tsd. in Tsd. Anzahl Anzahl Landkreis Neu-Ulm Kultur- und Kreativwirtschaft ,7 3,7 Gesamtwirtschaft ,9 9,9 Bayern Kultur- und Kreativwirtschaft ,0 4,0 Gesamtwirtschaft ,0 9,0 Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, LfStaD-BY; Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 5

6 Entwicklung Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm und Baden-Württenberg 25% 20% 19,9% Veränderung 2011 gegenüber 2009 in % 15% 10% 5% 0% -5% -2,4% 1,9% 11,2% 9,0% 7,3% 1,9% 1,9% Umsatz sv-beschäftigte Erwerbstätige Stadt Ulm Baden-Württemberg Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Entwicklung Kultur- und Kreativwirtschaft Landkreis Neu-Ulm und Bayern 14% 12% 10% 12,1% 9,2% Veränderung 2011 gegenüber 2009 in % 8% 6% 4% 2% 0% 2,1% 3,2% 3,7% 4,1% 4,9% 4,4% Umsatz sv-beschäftigte Erwerbstätige Neu-Ulm Bayern Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, LfStaD-BY; Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 6

7 Selbständige und sv-beschäftigte in der Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm Musikwirtschaft 2. Buchmarkt 3. Kunstmarkt 4. Filmwirtschaft 5. Rundfunkwirtschaft 6. Markt für darstell. Künste 7. Designwirtschaft 8. Architekturmarkt 9. Pressemarkt 10. Werbemarkt 11. Software/Games-Ind Stadt Ulm Anzahl der Selbständigen/ Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten Hinweis: Teilmärkte mit (-) keine Angaben wegen Datenschutz Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; Beschäftigtenstatistik 2013, Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 7

8 Selbständige und sv-beschäftigte in der Kultur- und Kreativwirtschaft Landkreis Neu-Ulm Musikwirtschaft 2. Buchmarkt 3. Kunstmarkt 4. Filmwirtschaft 5. Rundfunkwirtschaft 6. Markt für darstell. Künste 7. Designwirtschaft 8. Architekturmarkt 9. Pressemarkt 10. Werbemarkt 11. Software/Games-Ind Landkreis Neu-Ulm Anzahl der Selbständigen/ Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten Hinweis: Teilmärkte mit (-) keine Angaben wegen Datenschutz Quelle: Sonderauswertungen Beschäftigtenstatistik 2013; Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 8

9 Gesamtentwicklung Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm und Landkreis Neu-Ulm (2012) 104 Ulm 150 Umsatz Ulm 120 sv-beschäftigte Ulm Index 2009 = 100 Neu-Ulm Umsatz Neu-Ulm sv-beschäftigte Neu-Ulm Index 2009 = 100 Kultur- und Kreativwirtschaft Gesamtwirtschaft Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW und LfStaD-BY; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Quelle: Sonderauswertungen Beschäftigtenstatistik 2013, Bundesagentur für Arbeit; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln 9

10 Umsatz Kultur- und Kreativwirtschaft Stadt Ulm und Landkreis Neu-Ulm Musikwirtschaft 10 1,4 Umsatz in Mio. 2. Buchmarkt 4, Kunstmarkt 2 1,1 4. Filmwirtschaft 3 3,6 5. Rundfunkwirtschaft 14 0,7 6. Markt für darstell. Künste 3 0,4 7. Designwirtschaft Architekturmarkt 18 14,2 9. Pressemarkt 6,5 119 Stadt Ulm Landkreis Neu-Ulm 10. Werbemarkt 11. Software-/ Games-Industrie 13,8 20, Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, StLA-BW; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Quelle: Sonderauswertungen Umsatzsteuerstatistik 2013, LfStaD-BY; eigene Berechnungen Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln

11 Bewertung Kultur- und Kreativwirtschaft in der Stadt Ulm p Im Landesvergleich ist die Kultur- und Kreativwirtschaft in allen Kategorien (, Umsatz, sv-beschäftigung) überdurchschnittlich. p Es gibt überdurchschnittlich starke Wachstumstrends bei Umsatz (Land noch besser) und Beschäftigung (Ulm besser). p Der sbestand hat eine negative Entwicklung (Land positiv). p Teilmärkte Software/Games, Design, Architektur, Presse sind ökonomisch und beschäftigungsbezogen relevant, treiben die gesamte Kultur- und Kreativ wirtschaft, insbesondere Design und Software/Games. p Die kulturwirtschaftlichen Märkte Musik, Kunst, Film, Rundfunk zählen zu den kleineren Märkten und sind relativ ausbaufähig. p Im Branchenvergleich ist die Kultur- und Kreativwirtschaft 3-fach stärker als das Gastgewerbe, mit IK-Branche oder sdienstleister (M-N) wirtschaftlich auf Augenhöhe. p Die Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaftsunternehmen sind wirtschaftlich und beschäftigungsbezogen stärker als im Landesdurchschnitt (skennzahlen). p Die Ulmer Gesamtwirtschaft ist wirtschaftlich dynamischer als die Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaft, umgekehrt ist die Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaft stärker in der Beschäftigungsentwicklung. Bewertung Kultur- und Kreativwirtschaft in der Landkreis Neu-Ulm p Im Landesvergleich ist die Kultur- und Kreativwirtschaft in allen Kategorien (, Umsatz, sv-beschäftigung) schwächer. p Es gibt positive Wachstumstrends bei, Umsatz (Land etwas besser) und Beschäftigung (Neu-Ulm deutlich besser). p Die Teilmärkte Software/Games, Design, Architektur, Werbung sind ökonomisch und beschäftigungsbezogen relevant, insbesondere Software/Games sind Treiber. p Die Kulturwirtschaftlichen Märkte Musik, Kunst, Film, Rundfunk zählen zu den kleineren Märkten, wahrscheinlich ausbaufähig. p Im Branchenvergleich ist die Kultur- und Kreativwirtschaft auf Augenhöhe mit Gastgewerbe, die IK-Branche ist schwächer, sdienstleister (M-N) sind wirtschaftlich dominierend. p Die Neu-Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaftsunternehmen sind wirtschaftlich und beschäftigungsbezogen deutlich schwächer als im Landesdurchschnitt (skennzahlen). p Die Neu-Ulmer Gesamtwirtschaft ist wirtschaftlich dynamischer als die Neu-Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaft, umgekehrt ist die Neu-Ulmer Kultur- und Kreativwirtschaft stärker in der Beschäftigungsentwicklung. 12

12 Geschäftsstelle Stadtentwicklungsverband Ulm / Neu-Ulm Augsburger Straße Neu-Ulm Telefon / Telefax / Herausgeber: Stadtentwicklungsverband Ulm / Neu-Ulm Gestaltung: SPIESZDESIGN, Neu-Ulm Bildnachweis: Wikipedia, Fotolia.com, Sabine Weinert-Spieß, Stadtarchiv Ulm, Stadtarchiv Neu-Ulm

Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft Aktivitäten in Oberfranken

Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft Aktivitäten in Oberfranken Das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft Aktivitäten in Oberfranken Dirk Kiefer, 14.01.2016, Kulmbach Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft angesiedelt bei Bayern Innovativ

Mehr

Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2012/2013

Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2012/2013 Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2012/2013 DEFINITION UND METHODIK Die Unternehmen des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft gehören zu

Mehr

Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2013/2014

Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2013/2014 Cluster IKT, Medien & Kreativwirtschaft Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2013/2014 DEFINITION UND METHODIK Die Unternehmen des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft gehören zu

Mehr

Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2011/12

Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft. Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2011/12 Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft Auswertung der Berliner Wirtschaftsdaten für die Jahre 2011/12 Definition des Clusters Im Juni 2011 haben der Senat von Berlin und die Landesregierung Brandenburgs

Mehr

Die Kultur- und Kreativwirtschaft* ist im Ruhrgebiet auf Wachstumskurs

Die Kultur- und Kreativwirtschaft* ist im Ruhrgebiet auf Wachstumskurs Die Kultur- und * ist im Ruhrgebiet auf Wachstumskurs Die Kultur- und zählt zu den Leitmärkten der Landesregierung und auch die Bundesregierung sieht in dieser Wirtschaftsbranche ein bedeutendes Potenzial.

Mehr

Wirtschaftsfaktor Kultur- und Kreativwirtschaft

Wirtschaftsfaktor Kultur- und Kreativwirtschaft Wirtschaftsfaktor Kultur- und Kreativwirtschaft in Niederbayern und der Oberpfalz Impressum Herausgeber IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim D.-Martin-Luther-Str. 12 93047 Regensburg Telefon (0941) 5694-0

Mehr

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung 1 Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, die Bundesregierung hat im Herbst 2007 die Initiative Kultur und Kreativwirtschaft gestartet. Mithilfe

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen 2 Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen 1 Einleitung Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist auf staatlicher Ebene als eigenständige Branche inzwischen weitgehend anerkannt (siehe

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2013. Kurzfassung

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2013. Kurzfassung Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM)

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) 1. Teilbericht EMM Auftraggeber: Europäische Metropolregion München (EMM) Vorsitzender: Christian Ude (Münchner

Mehr

Herzlich Willkommen. Bayreuth, 02. Juni Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Herzlich Willkommen. Bayreuth, 02. Juni Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Herzlich Willkommen Bayreuth, 02. Juni 2016 Bayerisches Staatsministerium für Die Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft Bayerisches Staatsministerium für 3-Sektoren-Modell (Weckerle/Söndermann) Definition

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft in Hamburg: privater, öffentlicher und intermediärer Sektor in Zahlen

Kultur- und Kreativwirtschaft in Hamburg: privater, öffentlicher und intermediärer Sektor in Zahlen Kultur- und Kreativwirtschaft in Hamburg: privater, öffentlicher und intermediärer Sektor in Zahlen Dörte Nitt-Drießelmann, Silvia Stiller, Jan Wedemeier HWWI Policy Paper 68 Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut

Mehr

Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht

Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht Sechster Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht Ökonomische Bedeutung der Kreativwirtschaft Mag. Aliette Dörflinger Wien, am 28. April 2015 Die österreichische Kreativwirtschaft in Zahlen 2/12 Anteil

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2012. Kurzfassung

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2012. Kurzfassung Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft in der Städteregion Aachen und der Euregio Maas Rhein

Kultur- und Kreativwirtschaft in der Städteregion Aachen und der Euregio Maas Rhein Kultur- und Kreativwirtschaft in der Städteregion Aachen und der Euregio Maas Rhein Auftraggeber: GründerZentrum Kulturwirtschaft Aachen e.v. Verfasser: Michael Söndermann Büro für Kulturwirtschaftsforschung,

Mehr

Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes. Kontakt:

Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes. Kontakt: Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes Kontakt: kreativ@rkw.de Die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung 2007 auf Beschluss des Deutschen Bundestages initiiert und

Mehr

Statistische Anpassung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Statistische Anpassung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland A R K S t a t e. V. A r b e i t s k r e i s K u l t u r s t a t i s t i k c/o Kulturdezernat der Stadt Köln Richartzstr. 2-4, 50667 Köln e-mail: arkstat@kulturpolitik.de Stand: 24.01.2012 Kurzanleitung

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland Katja Großer Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft des Bundes Regionalbüro Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen 1. Forum Kreativ- und Kulturwirtschaft

Mehr

Creative Industries Trends in Deutschland und Hessen

Creative Industries Trends in Deutschland und Hessen Creative Industries Wachstumsmotor für Hessen SPD-Landesverband Hessen, 1. November 2007, Kommunikationsmuseum Frankfurt, (Museumsufer), Creative Industries Trends in Deutschland und Hessen Referent: Michael

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2012. Kurzfassung

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2012. Kurzfassung Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2013. Langfassung

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2013. Langfassung Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck

Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck Auftraggeber: Landratsamt Fürstenfeldbruck Auftragnehmer: Michael Söndermann/Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Redaktionsstand: September

Mehr

Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln. Eine Standortanalyse unter besonderer Betrachtung der Medienwirtschaft

Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln. Eine Standortanalyse unter besonderer Betrachtung der Medienwirtschaft Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln Eine Standortanalyse unter besonderer Betrachtung der Medienwirtschaft Die Standortanalyse der Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln dient

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaftsbericht Bayern

Kultur- und Kreativwirtschaftsbericht Bayern Kultur- und Kreativwirtschaftsbericht Bayern Empirische Untersuchung zur Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft im Freistaat Bayern Auftraggeber Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kulturund Kreativwirtschaft 2010

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kulturund Kreativwirtschaft 2010 Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kulturund Kreativwirtschaft 2010 Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Auftragnehmer: Michael Söndermann Büro für

Mehr

Pressemitteilung Dear Reality 26. November 2015

Pressemitteilung Dear Reality 26. November 2015 Pressemitteilung Dear Reality 26. November 2015 Preisverleihung in Berlin (v.l. Brigitte Zypries, Achim Fell, Christian Sander, Dr. Günter Winands) Quelle: BMWi, Foto: Michael Reitz Virtuelle Realität

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft in Niedersachsen 2014

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft in Niedersachsen 2014 Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft in Niedersachsen 2014 Kurzfassung Auftraggeber: Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Verfasser:

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER KREATIVWIRTSCHAFT FÜR FRANKFURT MÖGLICHKEITSRÄUME UND KREATIVE ORTE FÜR EINE LEBENSWERTE STADT

DIE BEDEUTUNG DER KREATIVWIRTSCHAFT FÜR FRANKFURT MÖGLICHKEITSRÄUME UND KREATIVE ORTE FÜR EINE LEBENSWERTE STADT DIE BEDEUTUNG DER KREATIVWIRTSCHAFT FÜR FRANKFURT MÖGLICHKEITSRÄUME UND KREATIVE ORTE FÜR EINE LEBENSWERTE STADT GRUSSWORT Frankfurt ist eine wachsende Stadt, gekennzeichnet durch eine prosperierende Wirtschaft.

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2011

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2011 Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2011 Langfassung Impressum Herausgeber Bundesministerium

Mehr

Ergebnisse der Studie: Das Handwerk in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Ergebnisse der Studie: Das Handwerk in der Kultur- und Kreativwirtschaft Ergebnisse der Studie: Das Handwerk in der Kultur- und Kreativwirtschaft Dr. Klaus Müller, GF ifh Göttingen Im Fokus Handwerk: Handwerk und Kultur- und Kreativwirtschaft BMWi, Berlin 28.10.2011 Das ifh

Mehr

Wohin soll die Reise gehen? Kultur- und Krea5vwirtscha9 zwischen Wirtscha9, Arbeit, Kultur und Stadt

Wohin soll die Reise gehen? Kultur- und Krea5vwirtscha9 zwischen Wirtscha9, Arbeit, Kultur und Stadt Wohin soll die Reise gehen? Kultur- und Krea5vwirtscha9 zwischen Wirtscha9, Arbeit, Kultur und Stadt Michael Söndermann Büro für Kulturwirtscha9sforschung (), Köln 30. September 2014 Gliederung Drei Provoka@onen

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2014

Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2014 Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Smart Specialisation Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Ulrich Winchenbach MFG Innovation Agency for ICT and Media of the State of Baden-Wuerttemberg Stuttgart, 24. Mai 2012

Mehr

Referentin Sarah Sauter, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Referentin Sarah Sauter, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Referentin Sarah Sauter, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Innovationsgutscheine in Baden-Württemberg Baden-Württemberg war im Frühjahr 2008 das erste Bundesland, das im Rahmen

Mehr

HESSISCHES MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, ENERGIE, VERKEHR UND LANDESENTWICKLUNG FÜNF 5. HESSISCHER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSBERICHT

HESSISCHES MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, ENERGIE, VERKEHR UND LANDESENTWICKLUNG FÜNF 5. HESSISCHER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSBERICHT HESSISCHES MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, ENERGIE, VERKEHR UND LANDESENTWICKLUNG FÜNF 5. HESSISCHER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSBERICHT 1 5. HESSISCHER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSBERICHT IMPRESSUM HERAUSGEBER

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft des Landes Sachsen- Anhalt

Kultur- und Kreativwirtschaft des Landes Sachsen- Anhalt Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen- Anhalt Kultur- und Kreativwirtschaft des Landes Sachsen- Anhalt Komprimierte wirtschaftspolitische Analyse 2009-2013 Verfasser: Michael Söndermann

Mehr

Kreativwirtschaft in Leverkusen

Kreativwirtschaft in Leverkusen Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH Kreativwirtschaft in Leverkusen Ergebnisse einer Unternehmensbefragung März 2014 WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH Projektleitung: Sebastian Hahn Dönhoffstr.

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2014

Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2014 Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirt schaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft Magdeburg 2012

Kultur- und Kreativwirtschaft Magdeburg 2012 Kultur- und Kreativwirtschaft Magdeburg 2012 Wirtschaftliche Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Magdeburg Auftraggeber: Landeshauptstadt Magdeburg Dezernat für Wirtschaft, Tourismus und regionale

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Augsburg

Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Augsburg Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Augsburg Auftraggeber Stadt Augsburg Wirtschafts- und Finanzreferat Auftragnehmer Michael Söndermann Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln Stand: 22.02.2016

Mehr

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Frankfurt auf Platz 6

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Frankfurt auf Platz 6 PRESSE-INFORMATION 2.8.2012 HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Frankfurt auf Platz 6 Karsten Wehmeier Leiter Unternehmenskommunikation Tel. +49 40 350 60-481 E-Mail:

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM)

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) 3. Teilbericht: Kurzbericht mit statistischer Auswertung der Künstler-/Kulturberufe in der Landeshauptstadt München

Mehr

MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN

MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN MIKRO- FINANZIERUNG GELD FÜR KREATIVE IDEEN AGENDA VERSCHAFFEN SIE SICH EINEN ÜBERBLICK ÜBER DIE MIKROFINANZIERUNG. MIKROFINANZIERUNG Mikrofinanz ist ein Überbegriff für finanzielle Dienstleistungen wie

Mehr

// Sie möchten dabei gewesen sein?

// Sie möchten dabei gewesen sein? // Sie möchten dabei gewesen sein? Wenn Sie sich um einen Platz in einem der Container bewerben möchten, beantworten Sie bitte die anschließenden weitere Fragen über sich und Ihr Gründungsvorhaben. Sollten

Mehr

zur Erstellung einer statistischen Datengrundlage für die Kulturwirtschaft und eine länderübergreifende Auswertung kulturwirtschaftlicher Daten

zur Erstellung einer statistischen Datengrundlage für die Kulturwirtschaft und eine länderübergreifende Auswertung kulturwirtschaftlicher Daten Michael Söndermann Büro für Kulturwirtschaftsforschung (KWF) Hirschbergstr. 21, D - 50939 Köln Tel: +49 221 430-4797 e-mail: soendermann@kulturwirtschaft.de Endfassung Redaktionsstand: 05. Oktober 2009

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft und Künstlerund Kulturberufen in Bayern

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft und Künstlerund Kulturberufen in Bayern Endbericht Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft und Künstlerund Kulturberufen in Bayern Auftraggeber Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Ansprechpartner

Mehr

SOZIALE MEDIEN & GUERILLA- AKTIONEN Neue Kommunikationsmaßnahmen für das Marketing.

SOZIALE MEDIEN & GUERILLA- AKTIONEN Neue Kommunikationsmaßnahmen für das Marketing. SOZIALE MEDIEN & GUERILLA- AKTIONEN Neue Kommunikationsmaßnahmen für das Marketing. Falk-Martin Drescher - Präsident, KreativRegion e.v. 7. Gründungstag - 27.09.2014, Braunschweig AM ANFANG: IDEE. KONSEQUENZ:

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2010

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2010 Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2010 Kurzfassung Impressum Herausgeber Bundesministerium

Mehr

Datenreport 2015 Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Creative Industries

Datenreport 2015 Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Creative Industries Datenreport 2015 Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Creative Industries Susanne Stöck HA-Report 890 Wiesbaden 2015 Eine Veröffentlichung der HA Hessen Agentur GmbH Postfach 1811 D-65008 Wiesbaden

Mehr

Kreativwirtschafts-Scout: Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Dortmund

Kreativwirtschafts-Scout: Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Dortmund Kreativwirtschafts-Scout: Die Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Dortmund 2 3 Impressum Herausgeber Industrie- und Handelskammer zu Dortmund Märkische Straße 120, 44141 Dortmund Tel.: 0231 5417-0

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet: eine vergleichende Analyse nach Stadttypen

Kultur- und Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet: eine vergleichende Analyse nach Stadttypen Kultur- und Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet: eine vergleichende Analyse nach Stadttypen Kurzstudie Regionalverband Ruhr Kronprinzenstr. 35 45128 Essen Fon: +49-(0)201/ 20 69-0 Fax: +49-(0)201/ 20 69-500

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München 2016

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München 2016 Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München 2016 Auftraggeber: Europäische Metropolregion München e.v. mit Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern, der Landeshauptstadt

Mehr

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, München auf Platz 3

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, München auf Platz 3 PRESSE-INFORMATION 2.8.2012 HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, München auf Platz 3 Karsten Wehmeier Leiter Unternehmenskommunikation Tel. +49 40 350 60-481 E-Mail: Karsten.Wehmeier

Mehr

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Hamburg kommt auf Platz 9

HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Hamburg kommt auf Platz 9 PRESSE-INFORMATION 2.8.2012 HWWI/Berenberg Bank: Stuttgart ist Deutschlands Kulturmetropole Nr. 1, Hamburg kommt auf Platz 9 Karsten Wehmeier Leiter Unternehmenskommunikation Tel. +49 40 350 60-481 E-Mail:

Mehr

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie. Kreativwirtschaft in Thüringen Lage, Ansatzpunkte, Empfehlungen

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie. Kreativwirtschaft in Thüringen Lage, Ansatzpunkte, Empfehlungen Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie Kreativwirtschaft in Thüringen Lage, Ansatzpunkte, Empfehlungen Kreativwirtschaft in Thüringen Lage, Ansatzpunkte, Empfehlungen Kurzfassung

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM)

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) 5. Teilbericht Kurzbericht über ausgewählte europäische Regionen zur Kultur- und Kreativwirtschaft München im

Mehr

FÜR BANKEN BRINGEN SIE IDEEN AUF DIE STRASSE. UND FIRMEN AUF DEN WEG. @ Finanzierungsangebote für die Kreativwirtschaft

FÜR BANKEN BRINGEN SIE IDEEN AUF DIE STRASSE. UND FIRMEN AUF DEN WEG. @ Finanzierungsangebote für die Kreativwirtschaft FÜR BANKEN BRINGEN SIE IDEEN AUF DIE STRASSE. UND FIRMEN AUF DEN WEG. @ Finanzierungsangebote für die Kreativwirtschaft 02 Finanzierungsangebote für die Kreativwirtschaft Oft wird der Südwesten als das

Mehr

KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX

KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX Berlin-Brandenburg 2013 KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX BERLIN- BRANDENBURG 2013 Wirtschaftliche Stimmung und Standortbewertung Eine empirische Untersuchung im Auftrag

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft. Ökonomische Impulse für Nordrhein-Westfalen

Kultur- und Kreativwirtschaft. Ökonomische Impulse für Nordrhein-Westfalen Kultur- und Kreativwirtschaft Ökonomische Impulse für Nordrhein-Westfalen Kultur- und Kreativwirtschaft Ökonomische Impulse für Nordrhein-Westfalen Cultural and Creative Industries Economic impulses for

Mehr

Creative Industries / Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Datenreport 2012

Creative Industries / Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Datenreport 2012 Creative Industries / Kultur- und Kreativwirtschaft in Hessen Datenreport 2012 Susanne Piesk HA-Report 827 Wiesbaden 2012 Eine Veröffentlichung der HA Hessen Agentur GmbH Postfach 1811 D-65008 Wiesbaden

Mehr

Bedarfsanalyse der Kreativwirtschaft in der Stadt Linz Ergebnisse einer Online-Erhebung

Bedarfsanalyse der Kreativwirtschaft in der Stadt Linz Ergebnisse einer Online-Erhebung Bedarfsanalyse der Kreativwirtschaft in der Stadt Linz Ergebnisse einer Online-Erhebung Univ.-Prof. Dr. Norbert Kailer Univ.-Ass. Dr. Tina Gruber-Mücke Oktober 2009 www.iug.jku.at norbert.kailer@jku.at

Mehr

Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg

Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg 2008 Einführung Innovationsgutscheine in Baden-Württemberg 2012 Erweiterung um den Innovationsgutschein B Hightech für Start-Ups 2013 Erweiterung um den

Mehr

Potential der Kreativwirtschaft für Regionen jenseits urbaner Räume Impulsvortrag

Potential der Kreativwirtschaft für Regionen jenseits urbaner Räume Impulsvortrag Expert Network Kreativwirtschaft Potential der Kreativwirtschaft für Regionen jenseits urbaner Räume Impulsvortrag Mag. Dörflinger, MMag. Eidenberger, Mag. Voithofer 6. März 2012 Agenda 5. Österreichischer

Mehr

Innovationen Gründungen in der Kulturund Kreativwirtschaft

Innovationen Gründungen in der Kulturund Kreativwirtschaft Innovationen Gründungen in der Kulturund Kreativwirtschaft Dr. Margarita Tchouvakhina Fachtagung Kultur- und Kreativwirtschaft neues Feld für erfolgreiche Gründungen Potsdam 21.05.2012 Motivation für die

Mehr

Kreativ-Report NRW Ökonomische Bedeutung und Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Kreativ-Report NRW Ökonomische Bedeutung und Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Nordrhein-Westfalen Kreativ-Report NRW Ökonomische Bedeutung und Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Nordrhein-Westfalen www.mweimh.nrw.de 3 Inhalt Vorworte... 4 Zusammenfassung... 6 1. Einleitung... 7 2. Die

Mehr

Dipl.-Volkswirtin Sarah Imsel, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. "Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg"

Dipl.-Volkswirtin Sarah Imsel, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg Dipl.-Volkswirtin Sarah Imsel, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg "Innovationsgutscheine des Landes Baden-Württemberg" Innovationsgutscheine in Baden-Württemberg Seit 2008: Innovationsgutscheine

Mehr

Tourismus-Monitoring Thüringer Wald

Tourismus-Monitoring Thüringer Wald Seite 1 / 18 Zur Marktbeobachtung der touristischen Entwicklung im werden nachfolgende Kennziffern jährlich bzw. nach aktuellem Erfordernis ausgewertet: 1. Kaufkraft Veränderung der Kaufkraftkennziffer,

Mehr

A R K S t a t e. V. I.+II. Creative Industries = 11 Wirtschaftsbranchen

A R K S t a t e. V. I.+II. Creative Industries = 11 Wirtschaftsbranchen KULTURWIRTSCHAFT und CREATIVE INDUSTRIES Statistische Eckdaten, veröffentlicht im Oktober 2006 von Michael Söndermann, Arbeitskreis Kulturstatistik e.v., Bonn Erstmalig in Deutschland werden auf der 3.

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropolregion München 2016

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropolregion München 2016 Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropolregion München 2016 Auftraggeber: Europäische Metropolregion München e.v. mit Unterstützung des FilmFernsehFonds Bayern, der Landeshauptstadt München

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft in regionaler Perspektive Das Unternehmensregister als Datenquelle

Kultur- und Kreativwirtschaft in regionaler Perspektive Das Unternehmensregister als Datenquelle Rita Hoffmeister (Tel. 0511 9898-3149), Jessica Huter (Tel. 0511 9898-1616) Kultur- und Kreativwirtschaft in regionaler Perspektive Das Unternehmensregister als Datenquelle Die Themen Kultur und Kreativität

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft:

Kultur- und Kreativwirtschaft: Endbericht Kultur- und Kreativwirtschaft: Ermittlung der gemeinsamen charakteristischen Definitionselemente der heterogenen Teilbereiche der Kulturwirtschaft zur Bestimmung ihrer Perspektiven aus volkswirtschaftlicher

Mehr

Kulturwirtschaft und Kulturförderung in Hessen

Kulturwirtschaft und Kulturförderung in Hessen Kulturwirtschaft und Kulturförderung in Hessen Marburg, 24. Mai 2008 Kulturwirtschaft - Was ist das? Literatur-, Buch- und Pressemarkt Kunstmarkt Musikwirtschaft Darstellende und unterhaltende Künste Film-,

Mehr

Datenreport Kultur- und Kreativwirtschaft Regensburg

Datenreport Kultur- und Kreativwirtschaft Regensburg Datenreport Kultur- und Kreativwirtschaft Regensburg Empirische Untersuchung zur Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Stadt Regensburg Auftraggeber: Stadt Regensburg Referat für Wirtschaft, Wissenschaft

Mehr

Creative Industries in Hessen II Schwerpunkt Messeförderung Werbung, Design, Kunsthandwerk

Creative Industries in Hessen II Schwerpunkt Messeförderung Werbung, Design, Kunsthandwerk Creative Industries in Hessen II Schwerpunkt Messeförderung Werbung, Design, Kunsthandwerk Susanne Piesk Report Nr. 774 Wiesbaden 2010 Eine Veröffentlichung der HA Hessen Agentur GmbH Postfach 1811 D-65008

Mehr

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt Sozialversicherungspflichtig 3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt 3.1 Sozialversicherungspflichtig 1990 Veränderung 1990-2000 in % 2000 Veränderung 2000-2009 in % 2009 * Alb-Donau-Kreis 41.428 11,0 45.987

Mehr

KUNST UND INKLUSION IN ARBEIT UND AUSBILDUNG: EIN STREIFZUG DURCH DIE FINANZIERUNGSLANDSCHAFT IN DEUTSCHLAND

KUNST UND INKLUSION IN ARBEIT UND AUSBILDUNG: EIN STREIFZUG DURCH DIE FINANZIERUNGSLANDSCHAFT IN DEUTSCHLAND Jörg Agrcola 1 KUNST UND INKLUSION IN ARBEIT UND AUSBILDUNG: EIN STREIFZUG DURCH DIE FINANZIERUNGSLANDSCHAFT IN DEUTSCHLAND Überblick 2 Einführung - Arbeit in der Kunst und in der Kreativwirtschaft Die

Mehr

ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT!

ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT! STADT FÜR EINE NACHT 2016 ZUKUNFTSMUSIK Wie wollen wir leben? Werden Sie Bewohner der STADT FÜR EINE NACHT! Wie wollen wir leben? heißt das Motto der diesjährigen STADT FÜR EINE NACHT, welche am 16. und

Mehr

Creative Industries in Hessen

Creative Industries in Hessen Creative Industries in Hessen Susanne Piesk Report Nr. 758 Wiesbaden 2009 Eine Veröffentlichung der HA Hessen Agentur GmbH Postfach 1811 D-65008 Wiesbaden Abraham-Lincoln-Straße 38-42 D-65189 Wiesbaden

Mehr

5.5 Der Wirtschaftsbereich Information und Kommunikation

5.5 Der Wirtschaftsbereich Information und Kommunikation 5.5 Der Wirtschaftsbereich Information und Kommunikation Struktur der Unternehmen, Beschäftigten und Umsätze im Jahr 2001 Der Wirtschaftsbereich Information und Kommunikation besteht aus den Branchen IT-

Mehr

Aktuelle Themen zur Zuschussförderung für das Hotelund Gaststättengewerbe

Aktuelle Themen zur Zuschussförderung für das Hotelund Gaststättengewerbe Aktuelle Themen zur Zuschussförderung für das Hotelund Gaststättengewerbe Informationsveranstaltung für das Thüringer Gastgewerbe, 19. September 2012 Produkte/Struktur des Zuschussbereichs Gemeinschaftsaufgabe

Mehr

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im IT-Bereich

Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK Ausbildungsberufe im IT-Bereich Der Brandenburger Arbeitsmarkt für IHK e im IT-Bereich Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Mehr

2. wie sich die Anzahl der Unternehmen in der Kreativwirtschaft auf die einzelnen Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg verteilt;

2. wie sich die Anzahl der Unternehmen in der Kreativwirtschaft auf die einzelnen Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg verteilt; Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 5654 25. 08. 2014 Antrag der Abg. Dr. Hans-Ulrich Rülke u. a. FDP/DVP Stellungnahme des Ministeriums für Finanzen Wirtschaft Herausforderungen

Mehr

Exposé HALLE 96. Zentrum für Kreative

Exposé HALLE 96. Zentrum für Kreative Exposé HALLE 96 Zentrum für Kreative Stand: 01. Juli 2014 Foto: Thomas Langreder hannoverimpuls GmbH Zentrumsleiterin: Marion Grönig Tel. 05 11 93 57-847 Marion.Groenig@hannoverimpuls.de Hanomaghof 2 30449

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden Potenziale und Handlungsmöglichkeiten

Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden Potenziale und Handlungsmöglichkeiten Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden Potenziale und Handlungsmöglichkeiten Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden Potenziale und Handlungsmöglichkeiten Studie im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden

Mehr

Information zum Coachingprogramm Coach- und Expertenpool für die Kreativ Gesellschaft (Fassung vom 26.01.2015, Änderungen vorbehalten)

Information zum Coachingprogramm Coach- und Expertenpool für die Kreativ Gesellschaft (Fassung vom 26.01.2015, Änderungen vorbehalten) Information zum Coachingprogramm Coach- und Expertenpool für die Kreativ Gesellschaft (Fassung vom 26.01.2015, Änderungen vorbehalten) Die Hamburg Kreativ Gesellschaft fördert Coachings für Akteure der

Mehr

Hessischer Konjunkturspiegel. 2. Quartal 2014. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Konjunkturdaten Tabellen

Hessischer Konjunkturspiegel. 2. Quartal 2014. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Konjunkturdaten Tabellen Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Hessischer Konjunkturspiegel 2. Quartal 2014 Konjunkturdaten Tabellen Kurzbericht Blick auf den hessischen dualen Ausbildungsmarkt

Mehr

Standort- und Erfolgsanalyse Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Hannover

Standort- und Erfolgsanalyse Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Hannover Ergebnisbericht Standort- und Erfolgsanalyse Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Hannover Auftraggeber: hannoverimpuls GmbH Ralf Meyer Ansprechpartner Prognos AG: Dr. Olaf Arndt 0421 / 517 046-523

Mehr

Satzung Wir gestalten Dresden - Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.v.

Satzung Wir gestalten Dresden - Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.v. Satzung Wir gestalten Dresden - Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.v. Dresden, 29. Februar 2012, geändert aufgrund Mitgliederbeschluss am 24. Mai 2012. Dresden, 04. April 2014,

Mehr

kultur wirtschaft in düsseldorf EntwicklungEn und PotEntialE

kultur wirtschaft in düsseldorf EntwicklungEn und PotEntialE kultur wirtschaft in düsseldorf EntwicklungEn und PotEntialE Kulturwirtschaftsbericht -2- Kulturwirtschaft in Düsseldorf Entwicklungen und Potentiale Herausgegeben von ICG culturplan Unternehmensberatung

Mehr

wir vernetzen die spandauer kreativwirtschaft Aufnahmeformular Kreativnetz Spandau

wir vernetzen die spandauer kreativwirtschaft Aufnahmeformular Kreativnetz Spandau Aufnahmeformular Kreativnetz Spandau Liebe Spandauer Kreative! Dieser Aufnahme- und Fragebogen dient zur Aufnahme in das Kreativnetz Spandau! Mit der Aufnahme in das Kreativnetz Spandau ergeben sich vielfältige

Mehr

Kultur und Kreativwirtschaft Köln Datenreport

Kultur und Kreativwirtschaft Köln Datenreport Kultur und Kreativwirtschaft Köln 2017 Datenreport Inhalt 1.0 Einleitung 2.0 Methodik 3.1 Wirtschaftlicher Fokus Überblick zur Kultur und Kreativwirtschaft 3.2 Wirtschaftlicher Fokus Wachstumsdynamik der

Mehr

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft Langfassung

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft Langfassung Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM)

Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) Datenreport zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion München (EMM) 2. Teilbericht Kultur- und Kreativwirtschaft in der Landeshauptstadt München (LHM) Auftraggeber: Europäische

Mehr

Kulturwirtschaft in Göttingen

Kulturwirtschaft in Göttingen Kulturwirtschaft in Göttingen Vorwort Von Kulturwirtschaft ist in unserem Land noch nicht sehr lange die Rede. Um zu zeigen, dass künstlerische und kulturelle Leistungen sehr oft auch ökonomische Bedeutung

Mehr

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Eröffnungsrede des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie,

Mehr

Joachim Kobuss Michael B. Hardt ERFOLGREICH ALS DESIGNER DESIGNZUKUNFT DENKEN UND GESTALTEN

Joachim Kobuss Michael B. Hardt ERFOLGREICH ALS DESIGNER DESIGNZUKUNFT DENKEN UND GESTALTEN Joachim Kobuss Michael B. Hardt ERFOLGREICH ALS DESIGNER DESIGNZUKUNFT DENKEN UND GESTALTEN 17 Designwirtschaft Status, Perspektiven und Handlungsempfehlungen Welche Rolle spielt Design auf internationalem

Mehr

Hot places - cool jobs! Kreativwirtschaft als Motor der Stadtentwicklung?

Hot places - cool jobs! Kreativwirtschaft als Motor der Stadtentwicklung? IBA-LABOR Kreative Ökonomien Hot places - cool jobs! Kreativwirtschaft als Motor der Stadtentwicklung? Dr. Bastian Lange (Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung an der HU Berlin) (Leibniz-Institut

Mehr

KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX. Berlin-Brandenburg THE GERMAN CAPITAL REGION excellence in ict media creative industries

KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX. Berlin-Brandenburg THE GERMAN CAPITAL REGION excellence in ict media creative industries KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX Berlin-Brandenburg 2014 THE GERMAN CAPITAL REGION excellence in ict media creative industries KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFTSINDEX BERLIN-BRANDENBURG 2014 Stimmungslage

Mehr

A R K S t a t e. V. Arbeitskreis KulturStatistik

A R K S t a t e. V. Arbeitskreis KulturStatistik Statistische Eckdaten, veröffentlicht im November 2005 von Michael Söndermann, Kulturstatistik e.v. /Haus der Kultur, Bonn Einführung Vorliegende Zusammenfassung der statistischen Eckdaten zur Kulturwirtschaft

Mehr

Monitoringbericht 2016: Ausgewählte wirtschaftliche Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Monitoringbericht 2016: Ausgewählte wirtschaftliche Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung Monitoringbericht 2016: Ausgewählte wirtschaftliche Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mehr