Renditeoptimierung Januar Serie Profitieren abseits des. auf Schweizer Zinsen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Renditeoptimierung Januar Serie 2014. Profitieren abseits des. auf Schweizer Zinsen"

Transkript

1 Renditeoptimierung Januar Serie Profitieren abseits des Aktienmarkts Reverse Convertibles auf Schweizer Zinsen

2 Liebe Anleger 4 Thema im Fokus Profitieren von Schweizer Zinsen INHALT 4 Thema im Fokus Profitieren von Schweizer Zinsen 5 Reverse Convertibles Garantierter Coupon & Keine Barriere 8 Anlagechancen im aktuellen Zinsumfeld Reverse Convertibles auf Schweizer Zinsen 12 Der Basiswert 30-jähriger CHF Swap 13 Produktübersicht 14 Chancen & Risiken Das Team von Leonteq Securities wünscht Ihnen für das neue Jahr Gesundheit und dass alles, was Sie sich wünschen, in Erfüllung gehen wird. Ein sehr positives Aktienjahr 2013 ist fortan Geschichte. Aktieninvestoren werden mit einem breiten Lächeln auf ihre Depotauszüge blicken. Steuerfreie 17% liessen sich bei einer Investition in den SMI binnen eines Jahres verdienen. Einzelne Schweizer Schwergewichte haben noch deutlich besser geschlossen. So kann es weitergehen! In unserer ersten Ausgabe der Monatsserie im Jahr 2014 widmen wir uns einer Produktgattung, welche wir im letzten Jahr das erste Mal emittiert hatten. Die Kombination eines konservativen Reverse Convertibles ohne Barriere und langfristige Schweizer Zinsen als Basiswert ist von Anlegern positiv aufgenommen worden. Lesen Sie auf den nächsten Seiten mehr über Reverse Convertibles auf den 30-jährigen Schweizer Franken Zinssatz. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre! Ihr Public Solutions Team 8 Anlagechancen im aktuellen Zinsumfeld Reverse Convertibles auf Schweizer Zinsen Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht als Anteile einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne der Art. 7 ff. des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und sind daher weder registriert noch überwacht von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA. Anleger geniessen nicht den durch das KAG vermittelten spezifischen Anlegerschutz. Die Informationen und Meinungen in dieser Serie wurden von der Abteilung Public Solutions Team am angegebenen Datum erstellt und können sich aufgrund unterschiedlicher Bewertungskriterien ohne vorherige Mitteilung ändern oder im Widerspruch stehen zu Meinungen von anderen Abteilungen. 3

3 THEMA IM FOKUS PROFITIEREN VON SCHWEIZER ZINSEN REVERSE CONVERTIBLES GARANTIERTER COUPON & KEINE BARRIERE Normalerweise stösst man auf das Thema Zinsen bei der Lektüre der Wirtschaftspresse. Neuerdings berichten auch die Boulevardmedien, meistens mit Bezug auf die Erör te rung der Möglichkeit des Erwerbs eines Eigenheims, über das niedrige vorherrschende Zinsniveau. Marktbeobachter sind skeptisch, ob die Phase von niedrigen Zinssätzen noch lange andauern wird. Ein plötzlicher Zinsanstieg kann Obligationeninvestoren auf dem falschen Fuss erwischen und auch Aktienan leger sind dann von den Auswirkungen eines höheren Zinses nicht gefeit. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten ein konservatives Produktkonzept abseits des Aktienmarkts vor, welches von stabilen und steigenden Zinssätzen profitiert und dabei zusätzlich mit einer umfassenden Absicherung ausge stattet ist. Reverse Convertibles gehören zur Familie der Renditeoptimierungsprodukte, besitzen aber keine Barriere. Mit dem Einsatz von Renditeoptimierungsprodukten versuchen Anleger in seitwärts tendierenden Märkten eine attraktive Rendite zu erzielen. Reverse Convertibles vereinen die Eigenschaften verschiedener Anlageklassen in einem Produkt. Die Grundstruktur eines Reverse Convertibles setzt sich aus einer Obligation und einer verkauften Put-Option zusammen. Der Erlös der Option finanziert den Grossteil des garantierten Coupons des Produkts. 4 5

4 Der Ausübungspreis definiert das Risiko-Rendite-Profil Von steigenden Zinsen profitieren Mit der Wahl des Ausübungspreises lässt sich das Risiko dosieren. Setzt man den Ausübungspreis unterhalb des aktuellen Kurses des Basiswertes, steigt der Sicherheitsgedanke des Produkts, jedoch sinkt der garantierte Profit Coupon. Wählt man einen Ausübungspreis oberhalb, so erhöht sich das Risiko einer anteiligen Rückzahlung der Denomination, gleichzeitig steigt hingegen die garantierte Couponzahlung. Die letzte Neuerung in der Produktgruppe der Reverse Convertibles sind Reverse Convertibles auf Zinssätze. Dabei erwarten Anleger, dass sich die langfristigen Schweizer Zinsen am Verfallsdatum auf oder oberhalb des Ausübungspreises befinden. Aktuell befindet sich zum Beispiel der 30-Jahres Schweizer Franken Zins bei 2.10% (Stand: ). Der Markt antizipiert momentan für zukünftige Zeitpunkte einen höheren Zinssatz. Für die Übernahme des Risikos, dass der jeweilige Zinssatz am Verfallstag unterhalb des Ausübungspreises schliessen könnte, wird Anlegern ein garantierter Coupon periodisch ausbezahlt. 0 Schlussfixierung des Basiswertes Basiswert Reverse Convertible Low Strike Reverse Convertible Reverse Convertible High Strike Anfangsfixierung Quelle: Eigene Darstellung,

5 ANLAGECHANCEN IM AKTUELLEN ZINSUMFELD REVERSE CONVERTIBLES AUF SCHWEIZER ZINSEN Mit der Januar Serie bietet Leonteq Securities AG Anlegern die Möglichkeit, mittels Reverse Convertibles auf langfristige Schweizer Zinsen eine attraktive Rendite zu erzielen, die unabhängig von der Entwicklung der Aktienmärkte ist. Als Basiswert dient der 30-jährige Schweizer Franken Swapsatz. REVERSE CONVERTIBLES AUF SCHWEIZER ZINSEN RENDITE ABSEITS DES AKTIENMARKTS Sie erwarten, dass sich die langfristigen Schweizer Zinsen am Verfallsdatum auf oder oberhalb des Ausübungspreises von 0.85% (aktueller Stand am : 2.1%) befinden werden. Zusätzlich möchten Sie eine garantierte periodische Couponzahlung erhalten. Der aktuelle 30-jährige Schweizer Franken Swapsatz beträgt 2.1% (Stand: ). Das vorgestellte Produkt ist mit einem Ausübungspreis von 0.85% ausgestattet, was bedeutet, dass der Ausübungspreis circa 60% tiefer angesetzt ist, als der aktuelle Swapsatz. Sofern der 30-jährige Schweizer Zins per Verfall auf oder über dem Ausübungspreis von 0.85% liegt, erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 100% der Denomination. Andernfalls, wenn der 30-jährige Schweizer Zins unterhalb des Ausübungspreises von 0.85% per Verfall notiert, richtet sich die Rückzahlung nach dem Schlussstand des 30- jäh rigen Schweizer Zinses. Notiert der Zins am Ver fallstag bei 0.8%, erhält der Anleger 94.12% der Denomination (0.8%/0.85%). Der Coupon ist dabei aufgeteilt in eine fixe und in eine variable Komponente: der fixe Coupon von 2.00% p.a. ist garantiert und wird alle drei Monate (erstmals am ) ausbezahlt. Der zusätzliche variable Coupon ist an den entsprechenden CHF 3-Monats LIBOR gekoppelt. Das heisst: Steigt der Referenz-Zinssatz, so steigt auch der variable Coupon. 8 9

6 REVERSE CONVERTIBLES AUF SCHWEIZER ZINSEN RENDITE ABSEITS DES AKTIENMARKTS Auf 30-jährigen Schweizer Franken Swapsatz Tiefer Ausübungspreis von circa 40% des aktuellen Levels (fixer Ausübungspreis 0.85%) Attraktiver garantierter Coupon von 2.00% p.a. + CHF 3-Monats LIBOR In Zeichnung bis , 14 Uhr Auszahlungs-chart Profit 0 Basiswert Schlussfixierung Ausübungspreis Anfangsfixierung Produkt RÜCKZAHLUNG Der Reverse Convertible besitzt einen fixen Ausübungspreis von 0.85%. Aktuell notiert die CHF 30Y Swaprate bei 2.10% (Stand: ). Rückzahlungstabelle der Denomination Die garantierte Verzinsung beträgt 2.00% p.a. + CHF 3M Libor Die Couponzahlung findet quartalsweise statt. Der Anleger profitiert somit von einem allfälligen Anstieg der kurzfristigen Zinsen über die Laufzeit. Schlussfixierung CHF 30Y Swap Ausübungspreis Rückzahlung Denomination 2.20% 0.85% % 2.10% 0.85% % 2.00% 0.85% % 1.75% 0.85% % 1.50% 0.85% % 1.25% 0.85% % 1.00% 0.85% % 0.90% 0.85% % 0.85% 0.85% % 0.80% 0.85% 94.12% 0.70% 0.85% 82.35% 0.60% 0.85% 70.59% 0.50% 0.85% 58.82% 0.40% 0.85% 47.06% 0.30% 0.85% 35.29% 0.20% 0.85% 23.53% 0.10% 0.85% 11.76% 0.00% 0.85% 0.00% Quelle: Eigene Darstellung, Quelle: Eigene Darstellung, Historische Daten sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen. 11

7 DER BASISWERT CHF 30-JÄHRIGER SWAP PRODUKTÜBERSICHT REVERSE CONVERTIBLES IN ZEICHNUNG BIS % Coupon p.a. Basiswert Ausübungspreis Währung Verfall Valor 5.00% 2.00% + CHF 3M LIBOR CHF 30Y SWAP 0.85% CHF % 3.00% 2.00% 1.00% 0.85% 0 Jahr CHF 30Y Swap Ausübungspreis Quelle: Eigene Darstellung, Bloomberg, Historische Daten sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen

8 CHANCEN & RISIKEN Rechtliche Hinweise CHANCEN DIESEs PRODUKTEs Der garantierte Couponbetrag wird in jedem Fall ausbezahlt: Attraktive Rendite selbst bei seitwärts tendierenden oder leicht sinkenden Kursen des Basiswertes. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an steigenden Zinsen zu partizipieren. Bedingter Kapitalschutz: Solange die Schlussfixierung oberhalb des Ausübungspreises liegt, wird dem Anleger die Denomination ausbezahlt. Liquider Sekundärmarkt an der SIX Swiss Exchange. RISIKEN DIESEs PRODUKTEs Während der Laufzeit können Wertschwankungen des Produkts höher sein als die entsprechenden Wertschwankungen des Basiswertes. Der Anleger kann Verluste erleiden, jedoch erhält er in jedem Fall den garantierten Couponbetrag. Der Anleger trägt das Kreditrisiko der Emittentin. Diese Publikation dient nur zu Informationszwecken und stellt weder eine Empfehlung zum Erwerb von Finanzprodukten noch eine Offerte oder Einladung zur Offertstellung dar und ist kein Research. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Produkten, welche nicht unter COSI begeben werden, sind die Anleger dem vollen Kreditrisiko der Emittentin resp. der Garantiegeberin ausgesetzt. Die gemachten Angaben ersetzen nicht die vor dem Eingehen von Derivategeschäften in jedem Fall unerlässliche und an der Kundensituation ausgerichtete Beratung durch einen Finanzberater. Diese Publikation stellt keinen vereinfachten Prospekt im Sinne des Art. 5 KAG sowie keinen Emissionsprospekt im Sinne des Art. 652a OR resp OR dar. Die massgebende Produktdokumentation kann direkt bei Leonteq Securities AG unter Tel. +41 (0) , Fax +41 (0) oder über bezogen werden. Verkaufsbeschränkungen bestehen für den EWR, Hongkong, Singapur, die USA, US persons und das Vereinigte Königreich (die Emission unterliegt schweizerischem Recht). Die Performance der den Finanzprodukten zugrunde liegenden Basiswerte in der Vergangenheit stellt keine Gewähr für die zukünftige Entwicklung dar. Der Wert der Finanzprodukte untersteht Schwankungen des Marktes, welche zum ganzen oder teilweisen Verlust des Investments in die Finanzprodukte führen können. Der Erwerb der Finanzprodukte ist mit Kosten/Gebühren verbunden. Leonteq Securities AG und/oder ein verbundenes Unternehmen können in Bezug auf die Finanzprodukte als Market Maker auftreten, Eigenhandel betreiben sowie Hedging-Transaktionen vornehmen. Dies könnte den Marktkurs, die Liquidität oder den Marktwert der Finanzprodukte beeinträchtigen. Die Informationen und Meinungen in dieser Serie wurden von der Abteilung Public Solutions Team am angegebenen Datum erstellt und können sich aufgrund unterschiedlicher Bewertungskriterien ohne vorherige Mitteilung ändern oder sich widersprechen. Eine Wiedergabe auch auszugsweise von Artikeln und Bildern ist nur mit Genehmigung von Leonteq Securities AG gestattet. Jegliche Haftung für unverlangte Zusendungen wird abgelehnt. Leonteq Securities AG Alle Rechte vorbehalten

9 Public Solutions Brandschenkestrasse 90 Postfach 1686 CH-8027 Zürich Telefon Fax

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN?

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? 21.05.2015 TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? Manuel Dürr, Head Public Solutions, Leonteq Securities AG Simon Przibylla, Sales Public Solutions, Leonteq Securities AG TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE

Mehr

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1 EFG FINANCIAL PRODUCTS 1 Übersicht Solactive Rare Earth Solactive LED Solactive China Rising Regions EFG FP China Wind and Solar EFG FP White Biotechnology Solactive Gold Mining ALL SHARES Solactive Gold

Mehr

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung renditeoptimierung inhalt 4 5 6 8 10 12 14 16 Solides Investment in stagnierenden Märkten Reverse Single Barrier Reverse Multi Barrier Reverse Callable Multi Barrier Reverse Autocallable Multi Barrier

Mehr

Renditeoptimierung Juli Serie 2013. Floating Rate BRC An steigenden Zinsen

Renditeoptimierung Juli Serie 2013. Floating Rate BRC An steigenden Zinsen Renditeoptimierung Juli Serie 23 7 23 An steigenden Zinsen partizipieren 4 Thema im Fokus Zinsanstieg? Liebe Anleger 8 ANLAGECHANCEN bei steigenden Zinsen Produktübersicht 2 Highlights PAYOFF MARKET MAKING

Mehr

Renditeoptimierung Oktober Serie 2013. Technologieaktien Spannend wie nie

Renditeoptimierung Oktober Serie 2013. Technologieaktien Spannend wie nie Renditeoptimierung Oktober Serie 2013 10 2013 4 Netflix Von der Videothek zur Emmy-Nominierung Liebe Anleger 7 Tesla Motors Roadster, Model S & X 10 3D-Druck Die Produktion zu Hause 16 Highlights INHALT

Mehr

JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410)

JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410) JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410) Zürich, September 2012 Historisch niedrige Zinsen Die EZB hat

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF

Worst-of Pro Units in CHF Kapitalschutz ohne Cap (SVSP-Kat. 1100*) Zürich, Juni 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% bzw. 95% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF und EUR

Worst-of Pro Units in CHF und EUR Kapitalschutz ohne Cap Zürich, Januar 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär & Co. AG, Moody s Aa3) unbegrenzte

Mehr

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 10. August 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung

Mehr

AMC GATEWAY IHR PORTAL ZU AKTIV VERWALTETEN ZERTIFIKATEN

AMC GATEWAY IHR PORTAL ZU AKTIV VERWALTETEN ZERTIFIKATEN ASSET MANAGEMENT 2014 AMC GATEWAY IHR PORTAL ZU AKTIV VERWALTETEN ZERTIFIKATEN Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht als Anteile einer

Mehr

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren?

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Vontobel Investment Banking Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Eric Blattmann, Head Public Distribution Mai 2016 Leistung schafft Vertrauen Strukturierte

Mehr

7.40% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf ABB, Roche, Swatch und Zurich. Dezember 2016 bis 23. Dezember 2019

7.40% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf ABB, Roche, Swatch und Zurich. Dezember 2016 bis 23. Dezember 2019 7.40% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf ABB, Roche, Swatch und Zurich Dezember 2016 bis 23. Dezember 2019 Anlageempfehlung Das Produkt ist keine Kollektivanlage im Sinne des Kollektivanlagegesetzes

Mehr

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 2014 Swiss Structured Products Association www.ssps-association.ch Agenda 1. Kapitalschutz Kapitalschutz-Produkt mit Partizipation

Mehr

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung.

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. ab UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. Optimierung DOCUs eröffnen Ihnen interessante Alternativen zu Ihrer Aktienoder Cashposition und bieten ein Renditepotenzial, das über dem einer

Mehr

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen IB Financial Products Februar 2015 Seite 2 CLN bieten zurzeit mehr als herkömmliche Obligationen Sie suchen nach einer Alternative

Mehr

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 28. Oktober 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung Max.

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung MAI dezember Serie 203 Serie 202 Editorial Liebe Anleger INHALT Mit Datum vom. April 203 wurden in Zürich mittlerweile bereits zum achten Mal die Swiss Derivative Awards verliehen. Dabei konnte EFG Financial

Mehr

(3-Monats USD LIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf Gold / Palladium / Silber

(3-Monats USD LIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf Gold / Palladium / Silber (3-Monats USD LIBOR + 4.65%) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf Gold / Palladium / Silber Statusbericht, Bewertungsdatum: 30. Mai 2016 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung USD

Mehr

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Nidwaldner Kantonalbank Stansstaderstrasse 54 6370 Stans Telefon 041 619 22 22 www.nkb.ch Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Urner Kantonalbank Bahnhofstrasse

Mehr

UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten.

UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten. UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten. Optimierung GOALs bieten Ihnen Gewinnchancen in Zeiten seitwärts tendierender Märkte. Der hohe Coupon entschädigt Sie für das Risiko,

Mehr

Liebe Anleger. Reale Rendite in Zeiten steigender Zinsen und Inflationsangst. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre! Ihr Public Solutions Team

Liebe Anleger. Reale Rendite in Zeiten steigender Zinsen und Inflationsangst. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre! Ihr Public Solutions Team ASSET MANAGEMENT September Serie 2013 09 2013 Reale Rendite in Zeiten steigender Zinsen und Inflationsangst 4 Thema im Fokus Reale Rendite in Zeiten steigender Zinsen und Inflationsangst Liebe Anleger

Mehr

(3-Monats EURIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A

(3-Monats EURIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A (3-Monats EURIBOR + 7.30%) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A Statusbericht, Bewertungsdatum: 30. Dezember 2016 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung

Mehr

Produkttypenbeschreibung

Produkttypenbeschreibung Produkttypenbeschreibung 09.05.2008 Hebel-Produkte Partizipations-Produkte Renditeoptimierungs-Produkte Kaptalschutz-Produkte Warrants Spread Warrants Knock-out Mini-Futures Hebel Diverse Tracker-Zertifikate

Mehr

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Wir machen den Weg frei Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Kapital schützen, Ertragschancen nutzen und Gewinne absichern Was auf

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. 1 Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. DekaBank 2,50 % Deka-DividendenStrategie CF (A) Aktienanleihe 02/2017 der Kreissparkasse Freudenstadt. Neue Perspektiven für mein

Mehr

Gut, wenn man auch in bewegten Märkten überproportionale Chancen hat. Mini-Futures

Gut, wenn man auch in bewegten Märkten überproportionale Chancen hat. Mini-Futures Gut, wenn man auch in bewegten Märkten überproportionale Chancen hat. Mini-Futures Inhalt Merkmale 4 Anlageidee 4 Konstruktion 5 Transparente Preisbildung 5 Szenario 1 6 Szenario 2 7 Szenario 3 7 Absicherung

Mehr

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus JB Multi Barrier Reverse Convertibles mit Xmas-Coupon in CHF, EUR & USD Barrier Reverse Convertibles (SVSP Kategorie: 1230) Zürich, November 2014 Holen Sie sich Ihren

Mehr

LUXUSBOOM IN ASIEN STEIGENDER WOHLSTAND NEUE ABSATZMÄRKTE

LUXUSBOOM IN ASIEN STEIGENDER WOHLSTAND NEUE ABSATZMÄRKTE August Serie 2011 august SERIE Editorial Liebe Anleger Als langfristig orientierter Investor gilt es, Entwicklungen frühzeitig erkennen und das Potenzial richtig einschätzen zu können. Gewinnt ein Trend

Mehr

DOUBLE COUPON BARRIER REVERSE CONVERTIBLES DOPPELT PROFITIEREN

DOUBLE COUPON BARRIER REVERSE CONVERTIBLES DOPPELT PROFITIEREN AUGUST Serie 2012 Editorial Liebe Anleger Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht als Anteile einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne

Mehr

Strukturierte Produkte Flexible Lösungen für Ihr Anlagebedürfnis.

Strukturierte Produkte Flexible Lösungen für Ihr Anlagebedürfnis. Strukturierte Produkte Flexible Lösungen für Ihr Anlagebedürfnis. Herzlich willkommen. Gute Gründe Für strukturierte Produkte. Klare Vorteile Flexible Lösungen für Ihr Anlagebedürfnis. Die Umsetzung im

Mehr

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Safe Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Safe Zertifikate Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Safe Zertifikate Immer ein Sicherheitsnetz gespannt 4 Was zeichnet Safe Zertifikate aus? 4 Safe Zertifikate Classic Nach oben gute Chancen,

Mehr

(3-Monats CHF LIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

(3-Monats CHF LIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI (3-Monats CHF LIBOR + 3.50%) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible auf EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 20. Januar 2017 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung

Mehr

September Serie 2009. Seite 1

September Serie 2009. Seite 1 Kapitalschutz SICHERN SIE IHR GOLD. Zeichnungsschluss: 25.09.2009 September Serie 2009 EFG Financial Products AG ist ein Schweizer Effektenhändler und gehört zur EFG Bank European Financial Group mit Hauptsitz

Mehr

Erleben Sie Goldene Zeiten. Jetzt.

Erleben Sie Goldene Zeiten. Jetzt. Erleben Sie Goldene Zeiten. Jetzt. in Partnerschaft mit Erleben Sie jetzt Goldene Zeiten... mit unserem ALTRON GOLD+ Zertifikat. Wir geben Ihnen die richtigen Schlüssel, damit sich Türen öffnen, die Ihnen

Mehr

Commerzbank Aktienanleihe

Commerzbank Aktienanleihe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Equity Markets & Commodities I Seite 2 Gewinnchancen erhöhen Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Aktienanleihen stellen eine attraktive

Mehr

SCHWEIZER DIVIDENDENtitel MIT AUSDAUER ZUM ERFOLG

SCHWEIZER DIVIDENDENtitel MIT AUSDAUER ZUM ERFOLG SEPTEMBER Serie 2012 Editorial Liebe Anleger 4 7 8 9 13 14 INHALT Thema im Fokus Schweizer Dividendenperlen Vorteile von Dividenden Beständigkeit zahlt sich aus Verlockende Dividenden Anlagechancen in

Mehr

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des DJD «Tiger» 100 % Kapitalschutz Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des ishares MSCI Emerging Markets Index Sie kennen die Chancen aufstrebender Märkte. Sie kennen das Risiko aufstrebender Märkte.

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co.

TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK. 40213 Düsseldorf AG & Co. A A A TARGOBANK AG & Co. KGaA A Kasernenstraße 10 Ergänzende Produktinformationen der TARGOBANK 40213 Düsseldorf AG & Co. KGaA (TARGOBANK) zum UBS 5,50% Europa Zertifikat WKN / ISIN: UBS 3MW / DE 000 UBS

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products

ZINS KORRIDOR ANLEIHE. JPMorgan Structured Products ZINS KORRIDOR ANLEIHE JPMorgan Structured Products So funktioniert die Zins Korridor Anleihe Zins Korridor Anleihe WKN JPM1YW ISIN DE000JPM1YW8 Die Zins Korridor Anleihe bietet dem Anleger die Chance,

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT BENTHEIM ZU NORDHORN ª

1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT BENTHEIM ZU NORDHORN ª Sparkassen-Finanzgruppe 4% Zinsen p.a. in den ersten drei Jahren 100% Kapitalgarantie keine Kosten FRÜHLINGSERWACHEN für Ihre Geldanlage... mit der 1. Grafschafter Zinsanleihe KREISSPARKASSE GRAFSCHAFT

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect auf SolarWorld

Mehr

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen Höhere Renditechancen dank Referenzanleihen Leistung schafft Vertrauen Eric Blattmann, Head of Public Distribution, Bank Vontobel AG Zürich, 29. November 2011 Seite 2 Agenda Aktuelles Marktumfeld Funktionsweise

Mehr

Sichere Zinsen zum Greifen nahe

Sichere Zinsen zum Greifen nahe Sichere Zinsen zum Greifen nahe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf die Volkswagen Vorzugsaktie Corporates & Markets Gemeinsam mehr erreichen Intelligent teilabsichern Commerzbank Aktienanleihe Protect

Mehr

Floored Floater. Die Produktlösung ermöglicht Ihnen folgende Vorteile:

Floored Floater. Die Produktlösung ermöglicht Ihnen folgende Vorteile: auf den CHF 3-Monats LIBOR Zinssatz mit Referenzanleihe «Holcim» Floored Floater auf den EUR 3-Monats EURIBOR Zinssatz mit Referenzanleihe «Holcim» Im aktuellen Umfeld von niedrigen Zinsen bieten her -

Mehr

Vontobel Mini Futures

Vontobel Mini Futures Investment Banking Vontobel Mini Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive Kursgewinne

Mehr

Fondssparplan. Gemeinsam aus Träumen Ziele machen. www.zugerkb.ch

Fondssparplan. Gemeinsam aus Träumen Ziele machen. www.zugerkb.ch Fondssparplan Gemeinsam aus Träumen Ziele machen. www.zugerkb.ch Mit Fondssparen werden aus Träumen Ziele. Wer regelmässig spart, investiert langfristig und systematisch in die Erfüllung seiner Lebensträume.

Mehr

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen PRIVOR Plus optimiert vorsorgen Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen Was ist PRIVOR Plus? Steht für Sie die finanzielle Sicherheit an erster Stelle und möchten Sie gleichzeitig von einer positiven

Mehr

Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen

Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen Ihre Bank. Seit 1812. > Lokal, persönlich und traditionell. Ihre Bank. Seit 1812. Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen Fondslösung für Anlagen im Rahmen einer Beistandschaft und nach

Mehr

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt.

Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. v Auf Papas Schultern die Welt erforschen. Aktuelles zum Thema: Aktienmarkt. Werbemitteilung Steigen die Kurse? Oder fallen sie? Wer als Anleger Entwicklungen an den Aktienmärkten nutzen und dabei Risiken

Mehr

Vontobel Investment Banking. Barrier Reverse Convertibles Studie 2013

Vontobel Investment Banking. Barrier Reverse Convertibles Studie 2013 Vontobel Investment Banking Barrier Reverse Convertibles Studie 2013 1 Executive Summary Der Schweizer Markt für renditeoptimierte strukturierte Produkte besteht zu 80% aus Barrier Reverse Conver tibles

Mehr

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch Weiterbildungsseminar vom Freitag, 27. März 2009 in Nuolen im Auftrag von Volkswirtschaftsdepartement, Kanton Schwyz

Mehr

Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien

Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien SVSP Kategorie: Spread Warrants (2110) Zürich, Januar 2013 Aktien Aufstocken der Aktienallokation Das Jahr 2012 wird den Investoren als ereignisreiches

Mehr

Ein Cap ist eine vertragliche Vereinbarung, bei der der kaufenden Partei gegen Zahlung einer Prämie eine Zinsobergrenze garantiert wird.

Ein Cap ist eine vertragliche Vereinbarung, bei der der kaufenden Partei gegen Zahlung einer Prämie eine Zinsobergrenze garantiert wird. Zinsoptionen Eine Option ist eine Vereinbarung zwischen zwei Vertragsparteien, bei der die kaufende Partei das Recht hat, ein bestimmtes Produkt während eines definierten Zeitraums zu einem vorher bestimmten

Mehr

Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht man von einer Indexanleihe (oder auch Reverse- Convertible-Bond).

Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht man von einer Indexanleihe (oder auch Reverse- Convertible-Bond). ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ ZERTIFIKATE AUF INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Entspricht der Basiswert einem Aktienindex, so spricht

Mehr

Partizipation juni Serie 2014. Automobilbranche

Partizipation juni Serie 2014. Automobilbranche Partizipation juni Serie 214 6 214 Future of Cars Trends in der Automobilbranche Leonteq Securities AG Future of Cars Trends in der Automobilbranche INHALT 4 Thema im Fokus Das Auto der Zukunft 4 Thema

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

Financial Engineering....eine Einführung

Financial Engineering....eine Einführung Financial Engineering...eine Einführung Aufgabe 1: Lösung Überlegen Sie sich, wie man eine Floating Rate Note, die EURIBOR + 37 bp zahlt in einen Bond und einen Standard-Swap (der EURIBOR zahlt) zerlegen

Mehr

Angebotsunterlagen Edmond de Rothschild Real Estate SICAV (die «Immobilen-SICAV»)

Angebotsunterlagen Edmond de Rothschild Real Estate SICAV (die «Immobilen-SICAV») Angebotsunterlagen Edmond de Rothschild Real Estate SICAV (die «Immobilen-SICAV») Aktienemission der Edmond de Rothschild Real Estate SICAV Swiss gegen Bezugsrechte Am 28. Oktober 2015 hat der Verwaltungsrat

Mehr

Wichtige rechtliche Hinweise Die Angaben in diesem Dokument dienen lediglich zum Zwecke der Information und stellen keine Anlage- oder Steuerberatung dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben

Mehr

Multi Aktienanleihen Plus

Multi Aktienanleihen Plus Ausgabe AUGUST 2012 Editorial Liebe Anleger, 4 7 9 10 11 13 INHALT Thema im Fokus Anspruchsvolle Märkte Chance auf mehr Produktübersicht Chancen & Risiken Highlights Cloud Computing Highlights Online Security

Mehr

Konto-Nummer. Depot-Nummer. Ort, Datum

Konto-Nummer. Depot-Nummer. Ort, Datum Bitte auf Seite 5 unterschreiben! 457.181-010 Wichtige Information An (Name und Anschrift des Kunden) Konto-Nummer Depot-Nummer Ort, Datum Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihre bisherige Anlagepraxis

Mehr

Strukturierte Anlagelösungen aktuell

Strukturierte Anlagelösungen aktuell Vontobel Investment Banking Strukturierte Anlagelösungen aktuell Eine Präsentation für professionelle Investoren Februar 2016 Leistung schafft Vertrauen Januar 2016 Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Pension Solutions 2013

Pension Solutions 2013 Pension Solutions 2013 HELVETIA GARANTIEPLAN ANLAGEPORTFOLIO INDIVIDUELLES GARANTIEMANAGEMENT Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht

Mehr

LEONTEQ SECURITIES AG, Zürich, Schweiz (eingetragen in der Schweiz) als Emittentin. gegebenenfalls handelnd durch ihre Zweigniederlassung in Guernsey:

LEONTEQ SECURITIES AG, Zürich, Schweiz (eingetragen in der Schweiz) als Emittentin. gegebenenfalls handelnd durch ihre Zweigniederlassung in Guernsey: Nachtrag vom 1. Juli 2014 LEONTEQ SECURITIES AG, Zürich, Schweiz (eingetragen in der Schweiz) als Emittentin gegebenenfalls handelnd durch ihre Zweigniederlassung in Guernsey: Leonteq Securities AG, Guernsey

Mehr

währungsinvestments Eine anlageklasse der anderen art

währungsinvestments Eine anlageklasse der anderen art März Serie 0 Editorial Liebe Anleger Mit einem täglichen Handelsvolumen von über USD 4 Bio. ist der Devisenmarkt der weltweit grösste Finanzmarkt. Er ist ein massgeblicher Faktor für den internationalen

Mehr

Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar.

Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar. Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar. Nachtrag vom 24. Juni 2014 zu den nachfolgenden Basisprospekten (jeweils ein Basisprospekt und zusammen

Mehr

ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG

ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG LONG SPDR GOLD SHARES-ETF SHORT S&P 500 (TR) WKN SG6C9T INVESTMENTIDEE Seit Anfang 2013 kann eine deutliche Überrendite (Outperformance) des S&P 500 (TR) gegenüber dem

Mehr

InvestIeren In die WeIten der rohstoffwelt Januar serie 2011

InvestIeren In die WeIten der rohstoffwelt Januar serie 2011 Investieren in die Weiten der Rohstoffwelt Januar Serie 2011 Editorial 4 7 8 12 16 17 inhalt Thema im Fokus: Rohstoffe Investieren in die neue Anlageklasse Anlagechancen am Rohstoffmarkt Kapitalschutz-Produkte

Mehr

Pressebeleg Medienmonitoring SVSP. Medium: Finanz und Wirtschaft Datum: 13. Oktober 2007 Autor: Philippe Béguelin

Pressebeleg Medienmonitoring SVSP. Medium: Finanz und Wirtschaft Datum: 13. Oktober 2007 Autor: Philippe Béguelin Pressebeleg Medienmonitoring SVSP Medium: Finanz und Wirtschaft Datum: 13. Oktober 2007 Autor: Philippe Béguelin Markt wächst trotz Börsenturbulenz weiter SONDERBUND Die fünf grössten Anbieter strukturierter

Mehr

EMERGING MARKETS INVESTIEREN MIT BEWÄHRTEN BASISWERTEN

EMERGING MARKETS INVESTIEREN MIT BEWÄHRTEN BASISWERTEN Juni Serie 202 Editorial Liebe Anleger In den letzten 00 Jahren hat sich die Welt in der wir leben ungemein verändert. Der technische Fortschritt, das wirtschaftliche Wachstum und der damit verbundene

Mehr

Fußball-Anleihe 2014

Fußball-Anleihe 2014 Werbemitteilung S Sparkasse Einen zielsicheren Treffer landen. 1,54 % 1,74 % 1,90 % 2,014 % (jeweils p. a., erste Zinsperiode 1,75 Jahre, letzte Zinsperiode 1,25 Jahre) Fußball-Anleihe 2014 Zeichnen Sie

Mehr

Ihr Investment ist sicher

Ihr Investment ist sicher TwinStar Invest Ihr Investment ist sicher Investitionsgarantie und Gewinnpotenzial in zwei Anlagevarianten. TwinStar Invest eröffnet ideale Anlageperspektiven für alle, die bei einer Neu- oder Wiederanlage

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe EINE SICHERE SACHE Kurzläufer-Anleihe Unsere gemeinsame Inspiration - bei vollem Kapitalschutz von der Entwicklung der Aktienmärkte profitieren! Kurzläufer-Anleihe Die Kurzläufer-Anleihe bietet Ihnen bei

Mehr

HELVETIA AUSZAHLUNGSPLAN ANTEILPORTFOLIO INDIVIDUELLES GARANTIEMANAGEMENT

HELVETIA AUSZAHLUNGSPLAN ANTEILPORTFOLIO INDIVIDUELLES GARANTIEMANAGEMENT PENSION SOLUTIONS 2013 HELVETIA AUSZAHLUNGSPLAN ANTEILPORTFOLIO INDIVIDUELLES GARANTIEMANAGEMENT Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A

8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A 8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A 03.10.2014-01.04.2016 Valor 21 478 037 Neuemission Derivatekategorie/Bezeichnung KAG Hinweis Interaktive Produkterklärung

Mehr

Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210)

Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210) Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210) Ich bin nicht der erste Präsident, der sich dieser Sache annimmt, aber ich bin entschlossen, der letzte zu sein. Barack

Mehr

Swiss Life Flex Save Uno/Duo. Chancenreich sparen mit Garantie

Swiss Life Flex Save Uno/Duo. Chancenreich sparen mit Garantie Swiss Life Flex Save Uno/Duo Chancenreich sparen mit Garantie Profitieren Sie von einer modernen Sparversicherung mit garantierten Leistungen und Renditechance Swiss Life Flex Save Uno/Duo 3 Sparen Sie

Mehr

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN IM ÜBERBLICK UNSERE DIENSTLEISTUNGEN IM ÜBERBLICK ZWEI basic support Seite ZWEI one off Seite ZWEI all times Seite 4 Zurich Bahnhofstrasse 1 CH-8001 Zurich info@zwei-we.ch Geneva Rue Jacques Grosselin 8 CH-17 Carouge-Geneva

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

Finance: Übungsserie I

Finance: Übungsserie I Thema Dokumentart Finance: Übungsserie I Lösungen Theorie im Buch "Integrale Betriebswirtschaftslehre" Teil: D1 Finanzmanagement Finance: Übungsserie I Aufgabe 1 1.1 Erklären Sie, welche zwei Arten von

Mehr

15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche

15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche 15 Jahre Discount-Zertifikate Geschichte, Hintergründe, Einsatzbereiche Derivate Roundtable Frankfurt, 28. Juli 2010 Prof. Dr. Lutz Johanning Chair of Empirical Capital Market Research WHU Otto Beisheim

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Niedrige Volatilität Der EUR/USD klettert nun langsam höher, nach

Mehr

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel.

Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden. Zinsen im Wandel. Deutsche Bank Privat- und Firmenkunden Zinsen im Wandel. Niedrige Zinsen können zum Umdenken aufrufen. Wer sparen möchte, greift hierzulande noch immer bevorzugt zum Sparbuch oder zur Bundesanleihe. Die

Mehr

Tracker-Zertifikat auf E-Commerce Basket

Tracker-Zertifikat auf E-Commerce Basket Produktreport vom 30.12.2016 Produkt in Zeichnung bis 31.10.2014 12:00 CET ISIN: CH0251416258 Öffentliches Angebot: CH Partizipationsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1300 Rating: Moody's A2 Tracker-Zertifikat

Mehr

Erfolgreich handeln mit Optionen

Erfolgreich handeln mit Optionen Erfolgreich handeln mit Optionen INHALT 01 GRUNDLAGEN VON 05 OPTIONEN 02 GRIECHEN 13 Delta 14 Gamma 18 Vega 21 Theta 24 03 VOLATILITÄT 27 Historische Volatilität 29 Implizite Volatilität 31 Volatility

Mehr

WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND

WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND Raiffeisen Centrobank AG WEGE AUS DER ZINSFALLE EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND Mag. Philipp Arnold, 20. Mai 2015 RENDITEBRINGEND VERANLAGEN IN NIEDRIGZINSPHASEN ZERTIFIKATE ALS SINNVOLLE ALTERNATIVE Ò SITUATION:

Mehr

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS GOLD PLUS

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS GOLD PLUS Stand: 31.12.2015 BEZEICHNUNG swiss gold plus RISIKOBEREITSCHAFT Für risikobereite Anleger geeignet ANLAGEHORIZONT Ab 7 Jahren HISTORISCHE 12-MONATS-WERTENTWICKLUNG (CHF) VERMÖGENSVERWALTER DZ PRIVATBANK

Mehr

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit Fondsarten 6.2 Rentenfonds Rentenfonds investieren in verzinsliche Wertpapiere (weitere Bezeichnungen sind Renten, Anleihen, Obligationen, Bonds u. a.). Sie erzielen vor allem Erträge aus den Zinszahlungen.

Mehr

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik Aktienanleihe Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten 18.02.2015 Christopher Pawlik 2 Agenda 1. Strukturierung der Aktienanleihe 04 2. Ausstattungsmerkmale der Aktienanleihen 08 3. Verhalten im

Mehr

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen?

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen? Carry Trades Im Folgenden wollen wir uns mit Carry Trades beschäftigen. Einfach gesprochen handelt es sich bei Carry Trades um langfristige Positionen in denen Trader darauf abzielen sowohl Zinsen zu erhalten,

Mehr

ZinsMarkt-Anleihe 06/09

ZinsMarkt-Anleihe 06/09 ZinsMarkt-Anleihe 06/09 Sie wollen Ihr Geld sicher investieren und legen Wert auf regelmäßige Erträge? Dann ist die ZinsMarkt-Anleihe 06/09 die richtige Anlage für Sie. Ausgehend von einer Mindestverzinsung

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

Fachbericht Finanzen. Altersplanung Wenn die Pensionierung immer näher rückt und alle Zeichen auf Unklar stehen. Altersplanung mit Garantie.

Fachbericht Finanzen. Altersplanung Wenn die Pensionierung immer näher rückt und alle Zeichen auf Unklar stehen. Altersplanung mit Garantie. Fachbericht Finanzen Finanzen Altersplanung Wenn die Pensionierung immer näher rückt und alle Zeichen auf Unklar stehen. Altersplanung mit Garantie Roland Siegrist, & Yvonne J. Stucki-Vast Seite 1 Autoren:

Mehr