BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007"

Transkript

1 BDPK Bundeskongress 2007 Forderungsmanagement in Kliniken - Factoring als Ausweg? Juni 2007 Konrad Bommas (BFS health finance) Alexander Ecker (PWC) Holger Stürmann (PWC) PwC

2 Agenda Factoring wie und warum? Factoring für Kliniken: Basismodell Bilanzielle Auswirkungen Ergänzende Servicebausteine

3 Factoring wie und warum? Zunehmender Handlungsbedarf im Forderungsmanagement Lange Forderungslaufzeiten (Krankenhäuser: 55 Tage) Angst vor Budgetrestriktionen Schleppendes Zahlungsverhalten der Kostenträger Herausfordernder Wettbewerb Überkapazitäten DRG-Abrechnung Steigende Kosten (Energie, Personal etc.) Erschwerter Zugang zum Kapitalmarkt Basel II Erhöhte Risikomargen Steigendes Zinsniveau Klinikum < Zunehmende MDK-Anfragen Hoher Bearbeitungsaufwand Gefahr von Rechnungskürzungen/-ausfall Rahmenverträge Regionale Verbünde / IV Bsp. GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz Neue Versorgungs- formen Schwer planbares regulatives Umfeld Seite 3

4 Factoring wie und warum? Was ist Factoring? Factoring ist der Kauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungsgeschäften. Verschiedene Factoringvarianten für jeweiliges Kundenbedürfnis Echt Käufer der Forderung (Factor) übernimmt das Ausfallrisiko Offen Verkauf / Abtretung werden offen gelegt Full Service Factor übernimmt das Debitorenmanagement Unecht Factor übernimmt das Ausfallrisiko nicht Verdeckt Verkauf / Abtretung werden nicht offen gelegt Inhouse Factoringkunde führt die Debitorenbuchhaltung treuhändisch für den Factor durch Factoring ist ein Standardfinanzinstrument In der Industrie Wachstumsbranche mit mehr als 55 Mrd. Euro Umsatz Verbreitungsgrad bei Ärzten und Zahnärzten rd % Seite 4

5 Agenda Factoring wie und warum? Factoring für Kliniken: Basismodell Bilanzielle Auswirkungen Ergänzende Servicebausteine

6 Factoring für Kliniken: Basismodell Factoring für Kliniken: Basismodell (Full-Service, offen) Verkauf von GKV-Forderungen (optional: zusätzl. Forderungen geg. PKV bzw. Selbstzahler) Übernahme der Fakturadaten nach der Abrechnung Auszahlung bis zu 90% innerhalb von 24 Stunden Debitorenmanagement und Mahnwesen inkl. gerichtlicher Beitreibung Zahlungsziel für die Krankenkassen verlängerbar, falls von Klinik gewünscht Datenschutz wird durch entsprechende Patienteneinverständniserklärung bei Aufnahme sichergestellt Preismodell: Service (+ Delkredere) Finanzierung x % vom Umsatz (zzgl. MwSt.) y % vom vorfinanzierten Betrag (ohne MwSt.) Seite 6

7 Factoring für Kliniken: Basismodell Vorteile des Factorings Finanzierung Dynamische, umsatzkongruente Wachstumsfinanzierung ohne bankübliche Sicherheiten Nutzung von Skonto beim Einkauf Abfederung langer Forderungslaufzeiten Verbesserung der Eigenkapitalstruktur durch bilanzentlastende Wirkung Kostenersparnis Kostenvorteile durch Professionalisierung und Skaleneffekte Fixe Kosten werden zu variablen Kosten Keine bzw. verringerte Kosten für ein eigenes Kredit- und Forderungsmanagement Ihre Vorteile Service Entlastung im administrativen Bereich Konzentration auf die Kernkompetenzen Verbesserung der Beziehung Klinikum GKV durch Einsatz eines neutralen professionellen Dienstleisters Delkredere Gesicherte Unternehmensentwicklung Kein Forderungsausfall Seite 7

8 Agenda Factoring wie und warum? Factoring für Kliniken: Basismodell Bilanzielle Auswirkungen Ergänzende Servicebausteine

9 Bilanzielle Auswirkungen Auswirkung auf die Bilanz Aktivtausch: Reduzierung der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen zugunsten der liquiden Mittel Durch Verwendung der Liquidität: Reduzierung der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und/oder Abbau von Bankverbindlichkeiten Bilanzverkürzung Seite 9

10 Bilanzielle Auswirkungen Auswirkung auf die Gewinn- und Verlustrechnung + Verringerung der (Material-) Aufwendungen durch Skontoabzug und ggf. bessere Einkaufskonditionen + Verringerung der Finanzierungskosten (Zinsaufwand) für Außenstände + Wegfall von Debitorenverlusten (Sonstige betriebliche Aufwendungen aus Einzel- und Pauschalwertberichtigungen, Ausbuchung von Forderungen) + Durch innerbetriebliche Reorganisation Entlastung bei Personal- und Sachaufwand (Buchhaltung, Mahnungs- und Inkassobereich) + Steuerliche Auswirkungen (Gewerbesteuer) - Factoringgebühren (für zusätzliche Dienstleistungen) - Vorfinanzierungszinsen - Delkrederegebühren (bei Übernahme des Ausfallsrisikos) Per Saldo Chance zur Verbesserung des Ergebnisses Seite 10

11 Bilanzielle Auswirkungen Einfluss des Factoring auf (Bilanz-)Kennzahlen Erhöhung der Eigenkapitalquote (Bilanzverkürzung, Ergebnis) Verbesserung des Verschuldungsgrads (statisch/dynamisch) Verringerung von Debitoren- und Kreditorenziel /-umschlag Verbesserung des Zinsdeckungsverhältnisses Verbesserung der Liquiditätskennzahlen (1. und 2. Grades) Verbesserung des Return on Investment Bessere Bilanzkennzahlen = besseres (Bank-)Rating Seite 11

12 Agenda Factoring wie und warum? Factoring für Kliniken: Basismodell Bilanzielle Auswirkungen Ergänzende Servicebausteine

13 Ergänzende Servicebausteine Beispielhafter Abrechnungsprozess Diagnose Diagnostik Therapie Diagnostik / Therapie OP / Mobilisation Entlassung Patientenakte (Nach-)Kodierung Grouping Aufnahme Stationäre Behandlung Entlassung Abrechnung Dokumentation Meldung Befundung / OP-Bericht & : IDC & OPS Kodierung & Verschlüsselung Aufnahme Entlassungsschreiben brief Patientenakte Datensatz 21 Übermittlung 301 Überwachung des Zahlungseingangs Seite 13

14 Ergänzende Servicebausteine Beispielhafter Abrechnungsprozess - Akteure Diagnose Diagnostik Therapie MTD / FD Diagnostik / Therapie OP / Mobilisation Entlassung Med-CO Patientenakte (Nach-)Kodierung Grouping Aufnahme Stationäre Behandlung Entlassung Abrechnung Dokumentation Meldung Befundung / OP-Bericht & : IDC & OPS Kodierung & Verschlüsselung MTD / FD Aufnahme Entlassungsschreiben brief Patientenakte Datensatz 21 Übermittlung 301 Überwachung Zahlung Seite 14

15 Ergänzende Servicebausteine Beispielhafter Abrechnungsprozess Was kann der Factor übernehmen? Diagnose Diagnostik Therapie MTD / FD Diagnostik / Therapie OP / Mobilisation Entlassung Med-CO Patientenakte (Nach-)Kodierung Grouping Aufnahme Stationäre Behandlung Entlassung Abrechnung Dokumentation Meldung Befundung / OP-Bericht & : IDC & OPS Kodierung & Verschlüsselung MTD / FD Aufnahme Entlassungsschreiben brief Patientenakte Datensatz 21 Übermittlung 301 Überwachung Zahlung Seite 15

16 Ergänzende Servicebausteine Beispielhafter Abrechnungsprozess Potentiale Diagnose Diagnostik Therapie Aufnahme MTD / FD Diagnostik / Therapie OP / Mobilisation Stationäre Behandlung Entlassung Entlassung Med-CO Patientenakte (Nach-)Kodierung Grouping Abrechnung Spezialistenebene Prüfung jeder Patientenakte auf Vollständigkeit und Plausibilität Feedbackschleife zum behandelnden Freigabe der Akte zur Abrechnung Ansprechpartner für Kostenträger und MDK Dokumentation Meldung Befundung / OP-Bericht & : IDC & OPS Kodierung & Verschlüsselung MTD / FD Entlassungsschreiben brief Patientenakte Datensatz 21 Übermittlung 301 Überwachung Zahlung Sachbearbeiterebene Prüfung und Versand des Datensatzes an die Kostenträger Ansprechpartner für Kostenträger Delegation eher einfacher Sachbearbeitertätigkeiten Professionalisierung des Medizin-Controllings durch spezialisierte Fachkräfte Entlastung von Rückfragen der Kostenträger und MDK Reduzierung der Gutschriftenquote Seite 16

17 Gute Gründe für Factoring! Factoring Die Vorteile auf einen Blick Dynamische umsatzkongruente Wachstumsfinanzierung Verbesserung der Eigenkapitalstruktur Kostenersparnis durch Professionalisierung und Skaleneffekte Variabilisierung der Fixkosten Konzentration auf Kernkompetenzen Gesicherte Unternehmensentwicklung Seite 17

18 Ihre Ansprechpartner PwC Konrad Bommas Geschäftsleitung BFS health finance GmbH Tel. (0231) Fax (0231) Alexander Ecker Assurance Healthcare Tel. (0511) Fax (0511) Holger Stürmann Performance Improvement Healthcare Tel. (0511) Fax (0511)

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring Westfalen GmbH IHK-Forum Mittelstandsfinanzierung Achillesferse Eigenkapital 15:40 Uhr 16:00 Uhr Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring 1 Creditreform / Partner & Töchter Firmeninformationen /

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING Die sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch internationale Regulierungsmaßnahmen (Basel III) und bankinterne Ratingverfahren haben Auswirkungen

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Inhalte 1. Die S-Factoring GmbH 2. Leistungsspektrum Vorstellung S-Factoring 31.07.2014 Seite 2 Die S-Factoring GmbH Kurzvorstellung

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Nachhaltige Wachstums- und Innovationsfinanzierung für die Zukunft der Automobil- und Maschinenbauindustrie in NRW 26.10.2010, Gelsenkirchen Mario

Mehr

Factoring für den Mittelstand

Factoring für den Mittelstand Factoring für den Mittelstand Liquidität Sicherheit Service Präsentation IHK Hochrhein-Bodensee am 07.06.2011 Volker Bauer Crefo Factoring Südwest GmbH & Co. KG Crefo Factoring-Gesellschaften -Partner

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg

Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg 2014/2015 Deutsche Genossenschaftliche Verrechnungsstelle für Steuerberater eg Die innovative Verrechnungsstelle von Steuerberatern für Steuerberater *Factoring und Forderungsmanagement ohne Notwendigkeit

Mehr

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring B FACTORING . 119 1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoringinstitut.

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen.

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. überreicht durch: Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. Augustusplatz 7 (Europahaus) 04109 Leipzig Tel. 0341 14920-40 Fax 0341 14920-49 info@factoring-plus.de www.factoring-plus.de

Mehr

Factoring für Steuerberater

Factoring für Steuerberater Factoring für Steuerberater bfd-online-seminar Dienstag, 18.11.2008 16:00 17:00 Uhr Referent: Michael Ratz, DEGEV Moderation: Stefan Wache, bfd Herzlich willkommen! Die ganze Welt der bfd-services Literaturberatung

Mehr

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Finanzierungsbaustein Factoring Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Profirma 09/2008 Rheinland-Pfalz Bank Mittelstandsforum 30.09.2010 Seite 2 Factoring in Deutschland *) *) Quelle: Deutscher

Mehr

Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring.

Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring. Vielleicht der schnellste Weg zum Geld: Bank Austria Factoring. 2 Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise von Niklas Knape Erstauflage Diplomica Verlag 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 95485

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten?

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Fachtagung Gesteinsrohstoffe 28./ 29. Februar 2012, in Hannover vero der Baustoffverband Hanseatisch von Anfang an...

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung

einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung einfach. mehr. privadis. Die neue Privatabrechnung Mit weniger Aufwand schneller zum Geld: privadis die neue Privatabrechnung Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Zahnarztpraxis mehr

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten Liquidität PB Factoring Flexibel mehr Wachstum gestalten 2 Vorteile Forderungen ganz einfach zu Liquidität machen Im Dienstleistungsbereich, im Handel oder in der verarbeitenden Industrie stellen Investitionen

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand Crefo Factoring Finanzierungslösungen für den Mittelstand > sofortige Liquidität > Forderungsausfallschutz zu 100 % > individueller Service crefo factoring Ein Unternehmen der Creditreform Gruppe Mehr

Mehr

Leitfaden zum Forderungsmanagement

Leitfaden zum Forderungsmanagement Leitfaden zum Forderungsmanagement Bonitätsprüfung der Kunden Überprüfen Sie die Kreditwürdigkeit (Bonität) Ihrer Kunden, insbesondere von Neukunden. Aber auch langjährige Kunden sollten regelmäßig (alle

Mehr

Prozessoptimierung durch echtes Factoring

Prozessoptimierung durch echtes Factoring Neue Herausforderungen im Praxis- und Klinikmanagement Prozessoptimierung durch echtes Factoring Prozessoptimierung durch echtes Factoring 1.) Ausgangslage Moderne Behandlungsmethoden, zunehmende Bürokratie

Mehr

arvato distribution arvato infoscore

arvato distribution arvato infoscore Umsatz: 18,76 Mrd. ** Mitarbeiter: 102.397 * Content Services Direct-to-Customer Marketing Service arvato infoscore arvato distribution arvato media * Stand 31.12.2007 ** Geschäftsjahr 2007 Mitarbeiter

Mehr

Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren. Debitoren Service AG. Ein Unternehmen der PostFinance AG

Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren. Debitoren Service AG. Ein Unternehmen der PostFinance AG Factoring Plus Bauen Sie Ihre eigene Lösung für Liquidität und sichere Debitoren Debitoren Service AG Ein Unternehmen der PostFinance AG Suchen Sie günstige Liquidität? Bieten Sie Ihren Kunden attraktive

Mehr

Finanzieren ohne Bank

Finanzieren ohne Bank Finanzieren ohne Bank Vortrag für UPL Lichtenberg 25.03.2010 Agenda: Über uns Ausgangssituation der Mode Lichtenberg GmbH Mezzanine-Kapital für KMU Leasing Bilanz der Mode Lichtenberg GmbH nach Mezzanine

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich Asset Backed Finanzierung Grundlage dieser Finanzierungen ist der Verkauf von Forderungen aus Außenständen eines Unternehmens. Mit dieser Finanzierungsmethode kann man sowohl die Liquiditätsversorgung

Mehr

Deutsche Sachverständigen Abrechnung

Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung Marketing Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung für Kfz-Sachverständige DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Ein starker Partner für ein wirksames Finanzkonzept

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

Neue Herausforderungen im Praxis- und Klinikmanagement: Prozessoptimierung durch echtes Factoring

Neue Herausforderungen im Praxis- und Klinikmanagement: Prozessoptimierung durch echtes Factoring Oncothermia Journal 5:67-71 (2012) Neue Herausforderungen im Praxis- und Klinikmanagement: Prozessoptimierung durch echtes Factoring Dipl.-Kfm. Stephan Krautkrämer Regionalleiter Kliniken, BFS health finance

Mehr

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43

Mehr

Liquidität schaffen durch Factoring

Liquidität schaffen durch Factoring Unternehmensfinanzierung Liquidität schaffen durch Factoring Die elektrotechnische Industrie, die sich durch veränderte Marktstrukturen mit Fragen der alternativen Finanzierung beschäftigen muss, steht

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring ist Finanzierung durch Forderungsverkauf Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum Günstige und

Mehr

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Inhaltsverzeichnis 1) Factoring 2) Warenkreditversicherung 3) Wareneinkaufsfinanzierung 4) Forderungsmanagement,

Mehr

Factoring die Alternative im Mittelstand

Factoring die Alternative im Mittelstand 1 Factoring die Alternative im Mittelstand Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Wir

Mehr

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de

Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Presseinformation Ihr Ansprechpartner: Julia Kinzler, Marketing, Tel. 06196 / 802 1450, Fax 06196 / 802 1000, julia.kinzler@vr-factorem.de Eschborn, 08. Juli 2008 VR FACTOREM kooperiert mit DATEV VR FACTOREM

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten ist» Finanzierung durch Forderungsverkauf» Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum» Günstige und transparente Finanzierungskosten» Schnelle

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Agenda. Factoring und Forfaitierung. Grundlagen. Bilanzierung im Jahres- und Konzernabschluss nach HGB

Agenda. Factoring und Forfaitierung. Grundlagen. Bilanzierung im Jahres- und Konzernabschluss nach HGB 4. Structured FINANCE Deutschland IFRS-Bilanzabgang bei ABS-Transaktionen Karlsruhe, 04. November 2008, 12:45 14:00 Uhr Christian Bauer Wirtschaftsprüfer, Partner, Audit, Financial Services KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

WER FACTORT WAS > > > > > DEUTSCHER FACTORING VERBAND E.V.

WER FACTORT WAS > > > > > DEUTSCHER FACTORING VERBAND E.V. WER FACTORT WAS > > > > > DEUTSCHER FACTORING VERBAND E.V. FACTORING - WAS IST DAS EIGENTLICH? Factoring - was ist das eigentlich? Beim Factoring verkauft ein Factoring-Kunde seine Geldforderungen aus

Mehr

Zeitgemäße Finanzierung und Risikomanagement im internationalen Handel Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Finanzierung und Risikomanagement im internationalen Handel Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Finanzierung und Risikomanagement im internationalen Handel Warum gehört Factoring dazu? Dresdner Factoring AG für 3. IAS International Accounting Symposium Sylko Birnstein Mannheim, am 19.

Mehr

Fragebogen zur Warenkreditversicherung

Fragebogen zur Warenkreditversicherung A-I-S Wild Assekuranzmakler GmbH In Lochfeld 4 Tel.: 06784-98395-0 E-Mail: info@ais-w.com 55743 Idar-Oberstein Fax: 06784-98395-50 Internet: www.aiw-w.com Assekuranzmakler Assecuradeur Immobilien Finanzierungen

Mehr

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick

ReverseFactoring. Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Unser Produkt für lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken. Vorteile auf einen Blick Lange Zahlungsziele ohne Liquiditätslücken ReverseFactoring Als bonitätsstarker Großabnehmer möchten Sie über die Ausweitung der Zahlungsziele gegenüber Ihren Lieferanten Ihr Working Capital optimieren.

Mehr

GE Capital. Factoring. Weil gute Arbeit nicht immer ausreicht, um den Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern.

GE Capital. Factoring. Weil gute Arbeit nicht immer ausreicht, um den Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern. GE Capital Factoring Weil gute Arbeit nicht immer ausreicht, um den Erfolg Ihres Unternehmens zu sichern. Machen Sie Ihre Forderungen zu unserem Risiko. Factoring meint im Grunde nichts anderes als den

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

Honorar-Factoring Denn auch Steuerberater müssen um ihre Kontokorrentlinien kämpfen

Honorar-Factoring Denn auch Steuerberater müssen um ihre Kontokorrentlinien kämpfen Forderungsmanagement Honorar-Factoring Denn auch Steuerberater müssen um ihre Kontokorrentlinien kämpfen von Alexandra Buba, M. A., freie Wirtschaftsjournalistin, Nürnberg Nach Angaben des Deutschen Factoringverbandes

Mehr

Analysiert und reagiert.

Analysiert und reagiert. Controlling & Analyse 3M TM KODIP Scorecard Analysiert und reagiert. Anwenderbericht Städtische Kliniken Frankfurt a. M.-Höchst Anwenderbericht von Dr. med. Thomas Engelhardt Sichere Erlöse durch effizientes

Mehr

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung

Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Projektbericht Smart Factoring als Baustein für eine optimierte Unternehmensfinanzierung Smart Factoring bei einem mittelständischen Industrieunternehmen Executive Summary Die Hauptkunden des mittelständischen

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Leistung erbracht wo bleibt mein Geld? von Thomas Rohe Marketing-Club Dresden Quelle: capitalsolutionsindia.com Gliederung 1. Wirtschaftliche

Mehr

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen

PRESSEINFORMATION. Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen PRESSEINFORMATION Der Kontokorrent aus den eigenen Forderungen Der Vormarsch des Factorings ist nicht aufzuhalten, weil es in Zeiten von Basel II keine wirkliche Alternative zur Unternehmensfinanzierung

Mehr

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

BMP-Umsatzfinanzierung

BMP-Umsatzfinanzierung BMP GmbH Seite 1 Der Weg zu mehr Liquidität! Finanzierungsalternativen für den Mittelstand BMP-Umsatzfinanzierung vorgestellt von der Becker, Müller & Partner GmbH BMP GmbH Seite 2 Im Mittelpunkt stehen

Mehr

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig.

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. 1 Inhaltsübersicht Daten und Fakten zur Aktivbank AG Aktivbank-Factoring, Vorteile und Regeln Wer passt zu uns Nutzen für Vermittler 28.08.2013 Präsentation Aktivbank-Factoring

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

Schön, wenn alles stimmt.

Schön, wenn alles stimmt. GE Capital Factoring Schön, wenn alles stimmt. GE imagination at work GE Capital Leistung und Expertise. 2 Finanzierungslösungen aus einer Hand. GE Capital vereint Deutschlands führende Finanzdienstleistungsunternehmen

Mehr

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN.

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. BANKPROFIL Die VB Factoring Bank wurde 1979 gegründet. Hauptsitz ist Salzburg. In Wien betreiben wir eine Repräsentanz. Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

IHR GEld. Factoring mit TEBA.

IHR GEld. Factoring mit TEBA. IHR GEld. unser service. Factoring mit TEBA. Freude & Erfolg: Factoring macht es möglich. Zuverlässigkeit Zuverlässigkeit TEBA Als Unternehmer sein Geld zu verdienen, kann traumhaft sein aber es kann auch

Mehr

Corporate Financing. Außenfinanzierung. Innenfinanzierung. Praxisbezug: CoRe

Corporate Financing. Außenfinanzierung. Innenfinanzierung. Praxisbezug: CoRe 2006 Martin Grabsch Corporate Financing : Liegt immer dann vor, wenn finanzielle Mittel nicht durch den betrieblichen Umsatzprozess generiert werden Beschaffungsquellen: Geldmarkt Kapitalmarkt : Formen

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in COMPUMED M1 COMPUMED M1 kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als

Mehr

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer Factoring ist die Forderungsfinanzierung für mittelständische Unternehmen, ohne die Stellung banküblicher Sicherheiten Sie erhalten Zugriff auf alle

Mehr

Mehr Liquidität. Mehr Sicherheit. Mehr Freiraum. Mehr Factoring.

Mehr Liquidität. Mehr Sicherheit. Mehr Freiraum. Mehr Factoring. Mehr Liquidität. Mehr Sicherheit. Mehr Freiraum. Mehr Factoring. Mehr... Egal in welcher Branche Sie heute tätig sind: Wer in der Wirtschaft erfolgreich sein möchte, braucht mehr als innovative Ideen

Mehr

Factoring in der Unternehmensgründung

Factoring in der Unternehmensgründung Tag der Gründung 2015 Factoring in der Unternehmensgründung Höchst i.odw., 24.04.2015 AUSGANGSSITUATION Anzahl der Unternehmensgründungen in der BRD (Angaben in Tausend) Quelle: IfM Bonn und KfW - Gründungsmonitor

Mehr

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED

einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED einfach. mehr. privadis. Die Privatabrechnung auf Knopfdruck direkt in TURBOMED TURBOMED kann jetzt noch mehr! Eine moderne Software ist heute aus keiner erfolgreichen Arztpraxis wegzudenken. Als TURBOMED-Anwender

Mehr

Debitorenmanagement plus Zahlungsgarantie Wenn plus Sie Vorfinanzierung

Debitorenmanagement plus Zahlungsgarantie Wenn plus Sie Vorfinanzierung Factoring Plus Debitorenmanagement plus Zahlungsgarantie Wenn plus Sie Vorfinanzierung diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst

Mehr

Das Factoring. Eine Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen?

Das Factoring. Eine Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen? Das Factoring Eine Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen? I. Allgemeines Unter Factoring wird üblicherweise ein Finanzierungsgeschäft verstanden, bei dem ein Finanzierungsinstitut (auch

Mehr

INNOVATIVE FINANZIERUNGS-

INNOVATIVE FINANZIERUNGS- 1 WHITEPAPER INNOVATIVE FINANZIERUNGS- Spezialausgabe 2015 MODELLE 2 FINANZIERUNG MAL ANDERS - INNOVATIVE FINANZIERUNGSMODELLE FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN EINE WELT JENSEITS DES KONTOKORRENTKREDITS

Mehr

LABOR. ... über Nacht. Labor-Factoring. ZAGPlus. Ihre Rechnungen werden bezahlt... 100% Auszahlung und Ausfallschutz ab 0,99%

LABOR. ... über Nacht. Labor-Factoring. ZAGPlus. Ihre Rechnungen werden bezahlt... 100% Auszahlung und Ausfallschutz ab 0,99% Fünf-Sterne-Programme für das Dental- LABOR 1 Zahntechnische Abrechnungsstelle Rainer Stockhausen - ZTM / e.k. An der Feuerwache 11 53840 Troisdorf Postfach 1363 Tel. 02241-91313-0 Fax: - 913161 zag@zagplus.com

Mehr

Warum sollen wir uns für diese Form der Investitionsfinanzierung entscheiden? Welche Konsequenzen hat das für unser Unternehmen?

Warum sollen wir uns für diese Form der Investitionsfinanzierung entscheiden? Welche Konsequenzen hat das für unser Unternehmen? Kapitel 2 Marktprozesse Finanzmanagement/ Finanzwirtschaft Konsequenzen von Leasing und Factoring für Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Innenfinanzierung, Cash Flow, Rentabilität des Leasingnehmers

Mehr

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time

Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Buchführung mit Zukunft Papierlos und Just-in-time Wollten Sie nicht schon immer weniger Zeit für das Nachhalten offener Rechnungen verwenden die Abwicklung der Buchführung einfacher gestalten weniger

Mehr

Westfalen GmbH der Weg zu mehr Liquidität & Sicherheit & Service

Westfalen GmbH der Weg zu mehr Liquidität & Sicherheit & Service Westfalen GmbH der Weg zu mehr Liquidität & Sicherheit & Service Seite 1 von 12 FACTORING nicht nur für die Großen, auch kleine mittelständische Unternehmen entdecken zunehmend das Finanzdienstleistungsprodukt

Mehr

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Supply Chain Finance Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Marie-Luise Ewert, Head of GTG-West, Münster, den 22. Mai 2014 Agenda HypoVereinsbank Global Transaction Banking Germany West (GTG-West)

Mehr

Factoring. Das Exportgeschäft stellt für den Exporteur. Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art. Export- und Zollpraxis kompakt

Factoring. Das Exportgeschäft stellt für den Exporteur. Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art. Export- und Zollpraxis kompakt Factoring Forderungs- und Liquiditätsabsicherung der modernen Art Factoringangebote werden vorwiegend von mittelständischen Unternehmen genutzt. Sie sind eine sichere Alternative zur Verbesserung der Liquidität

Mehr

Salesline Consulting Aktuell Juli 2007

Salesline Consulting Aktuell Juli 2007 Unternehmensberatung Salesline Consulting Aktuell Juli 2007 Hauptsitz Karl-Marx Str. 119 15745 Wildau Fon 03375. 213010 Fax 03375. 217006 info@salesline-consulting.com NL Königsbrück Weißbacher Str. 23

Mehr

Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs

Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs www.pwc.com Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs 8. Mag. Daniela Stastny Agenda Steuerliche Aspekte des Forderungsverkaufs Funktionen des Factorings Ertragssteuerrecht Umsatzsteuerrecht Gebührenrecht

Mehr

Wie erstellen Sie eine einfache Planungsrechnung von Liquidität, Erfolg und Bilanz?

Wie erstellen Sie eine einfache Planungsrechnung von Liquidität, Erfolg und Bilanz? Wie erstellen Sie eine einfache Planungsrechnung von Liquidität, Erfolg und Bilanz? 0 Einführung 0.1 Wie unterstützen Sie Ihren Mandanten dabei, eine gute Liquidität und ein gutes Ergebnis anzusteuern?

Mehr

B2C-Factoring für Händler: Mehr Wachstum und weniger Risiko

B2C-Factoring für Händler: Mehr Wachstum und weniger Risiko Mit Factoring im Endkundengeschäft zu mehr Liquidität und Planungssicherheit B2C-Factoring für Händler: Mehr Wachstum und weniger Risiko Im Business-to-Business-Bereich (B2B) hat sich Factoring längst

Mehr

für Hamburg, 24.05.2015

für Hamburg, 24.05.2015 für Hamburg, 24.05.2015 Über HANSEKONTOR 2 Über uns Gründung 1998 Heute führender Fachmakler für Factoring, Leasing, Kreditversicherung, Spezialversicherungen und Sonderlösungen 18 Mitarbeiter Über 800

Mehr

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten.

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. 1 Für Sie gelesen... Factoring Übersicht Begriffe Unterlagen Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. Eingereichte und angekaufte Rechnungsbeträge werden innerhalb einer

Mehr

FACTORING FÜR SOFTWARE-

FACTORING FÜR SOFTWARE- 1 WHITEPAPER FACTORING FÜR SOFTWARE- Spezialausgabe 2015 UNTERNEHMEN AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN FINANZPLANUNG FÜR MITTELSTÄNDLER Im Softwarebereich entwickeln sich die Trends Cloud

Mehr

FACTORING IN DER FLEISCH- & WURSTWARENVER- ARBEITUNG

FACTORING IN DER FLEISCH- & WURSTWARENVER- ARBEITUNG 1 WHITEPAPER FACTORING IN DER FLEISCH- & Spezialausgabe 2015 WURSTWARENVER- ARBEITUNG AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN FINANZPLANUNG FÜR MITTELSTÄNDLER Seit rund zehn Jahren liegt der Fleischkonsum

Mehr

Durch Factoring Liquiditätsschwierigkeiten beheben

Durch Factoring Liquiditätsschwierigkeiten beheben Durch Factoring Liquiditätsschwierigkeiten beheben Wer in seinem Unternehmen Produkte herstellt, muss dafür Rohstoffe und Einzelteile einkaufen und die richtigen Maschinen bereitstellen. Dadurch kann er

Mehr