Management und Analyse von Softwarelizenzen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Management und Analyse von Softwarelizenzen"

Transkript

1 Management und Analyse von Softwarelizenzen

2 Management und Analyse Ihrer Softwarelizenzen - der Schlüssel zur Optimierung und Verteilung Ihrer Lizenzkosten! incharge ist eine professionelle Softwarelösung, die es Ihnen ermöglicht, zentral die Nutzung des Lizenzbestandes zu überwachen, zu managen und diesen entsprechend auszuwerten und zu optimieren. Optimierung heißt Einsparung von Lizenzanschaffungs- und Wartungskosten bei gleichzeitiger Sicherstellung des tatsächlich benötigten Lizenzbestandes, um Lizenzengpässe zu vermeiden. incharge als zentrales Lizenzanalyse- und Lizenzmanagementsystem vereinfacht die Administration des gesamten Lizenzbestandes. incharge liefert Ihnen schnell und einfach jederzeit einen detaillierten Überblick über Ihren gesamten Lizenzbestand im Unternehmen. Somit können Sie bei auslaufenden Lizenzen rechtzeitig reagieren und das Risiko auslaufender Lizenzen minimieren. Mit der Analyse der tatsächlichen Nutzung des Lizenzbestandes mit incharge sind Sie jederzeit in der Lage, Ihren tatsächlich benötigten Lizenzbedarf zu ermitteln und damit durch entsprechende Bündelung von Lizenzen beim Kauf Anschaffungskosten und damit verbundene Wartungskosten erheblich einzusparen. Aufgrund der Tatsache, dass Unternehmen oft nicht in der Lage sind, die tatsächliche Nutzung des Lizenzbestandes bezogen auf Organisationen zu messen, erfolgt die oft verlangte Verrechnung von Lizenzkosten oft sehr ungenau. incharge jedoch ermöglicht die nutzungsgerechte Verrechnung der Lizenzkosten auf kundenspezifisch vordefinierte Organisationen wie Abteilung, Kostenstelle, Standort oder Projekt. incharge unterstützt die Analyse und das Management aller Lizenzen Ihres Unternehmens, die mit FlexNet, IBM LUM oder Dassault Systemes License Server (DSLS) gemanagt werden. Die ermittelten Daten werden dabei von incharge zentral in einer Datenbank abgelegt. Somit verschafft incharge Ihnen eine gemeinsame Basis für Lizenzen aus unterschiedlichen Lizenzmanagementsystemen. Vorteile im Überblick Kostensenkung durch Vermeidung von Überkapazitäten Einhalten der Lizenzverträge (Nachweis der Compliance) Sicherstellung des benötigten Lizenzbedarfs Früherkennung von Problemen und dadurch Vermeidung von Engpässen Steigerung der Produktivität im Unternehmen Kosteneffiziente Planung Tätigung sinnvoller Investitionen Attraktivere Vertragskonditionen durch unternehmensweite Bündelung des Bedarfs Nutzungsgerechte Verrechnung und Kostenumlage der Softwarekosten auf einzelne Organisationseinheiten Datenauswertung im laufenden Betrieb Reduktion der Administrationszeit durch zentrales Lizenzmanagement Automatische Rücknahme von Lizenzen bei Inaktivität durch Einsatz der WatchDog-Funktionalität -Benachrichtigung bei auslaufenden Lizenzen -Benachrichtigung wenn die Auslastung der Lizenzen einen Schwellenwert erreicht Citrix-Unterstützung LDAP Unterstützung Produktübersicht incharge - System für Lizenzanalyse und Lizenzmanagement In Zeiten zunehmend verteilter IT-Infrastrukturen wird es für Firmen immer schwieriger, den Überblick über die eingesetzte Software zu behalten. Auf der einen Seite kommt es zu Lizenzengpässen, die die Produktion einschränken, auf der anderen Seite steigen die Kosten für Softwarelizenzen und Updates, die häufig gar nicht genutzt werden. incharge ist die professionelle Anwendung, mit der Sie Ihre Software zentral kontrollieren können. Diese Lösung gibt Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Lizenzen Ihres Unternehmens, die durch FlexNet, IBM LUM (z.b. CATIA, Siemens NX, Teamcenter, Pro/ENGINEER, SolidWorks, AutoCAD, Inventor, Solid Edge) oder DSLS gemanagt werden, zentral zu überwachen. Durch die integrierte Analyse-Funktionalität von incharge ist es in kurzer Zeit möglich, Lizenzkosten und die Lizenzverfügbarkeit zu optimieren und die Lizenzkosten auf Kostenstellen nutzungsgerecht zu verteilen. Sie können von einem Arbeitsplatz aus die Informationen aller Server einsehen und dringliche Sachverhalte - wie beispielsweise Lizenzauslastung - erkennen. Einfaches und zentrales Lizenzmanagement Benutzerfreundliche Clients, die zentral auf einen sogenannten Broker zugreifen, ermöglichen Ihnen, Lizenzmanagement und Lizenzanalyse von jedem Arbeitsplatz zentral im Unternehmen zu betreiben. Automatisiertes Lizenzmanagement und Überwachung von Lizenzen spart Ihnen Zeit und erübrigt irgendwelche zusätzlichen Verwaltungstätigkeiten. Frei konfigurierbare Views auf sämtliche Lizenzaktivitäten ermöglichen Ihnen, dass ein einzelner Administrator alle Lizenzen effektiv überwachen und administrieren kann. Monitoring der Lizenzaktivität steigert die Produktivität Ihres Unternehmens Die Nutzungsdaten aus den Systemen werden von incharge laufend ausgewertet. Dies ermöglicht Ihnen eine aktuelle Überwachung sämtlicher Lizenzaktivitäten. Sie sehen, welche Lizenzen gerade genutzt werden, wie viele Lizenzen noch verfügbar sind, und bei welchen Lizenzen Anforderungen abgelehnt wurden. Engpässe werden durch dieses Live-Monitoring schnell erkannt und es kann darauf entsprechend schnell reagiert werden. Exakte Auswertungen zur Optimierung Ihrer Lizenzverträge incharge speichert sämtliche Auswertungsdaten fortlaufend in einer eigenen Datenbank. Eine umfangreiche Analyse-Funktionalität bietet Ihnen die Möglichkeit, Auswertungen über aktuelle und in der Vergangenheit liegende Daten durchzuführen. Sie können Lizenzauslastungen, Spitzen (Peaks) und Verweigerungen (Denials) über beliebige Zeiträume kontrollieren und Ihre Lizenzverträge kostenoptimiert gestalten. Mittels Reportprofilen können Sie Analysen, die Sie regelmäßig benötigen, speichern und jederzeit erneut, basierend auf den aktuellen Daten, abrufen. Optimierung des Lizenzbestandes bei Einhaltung der Compliance Reports über Lizenznutzung und Lizenzauslastung ermöglichen Ihnen im Unternehmen, Lizenzen aufgrund ihres tatsächlichen Bedarfs zu ordern, nicht voll ausgenutzte Lizenzen für mehrere Organisationseinheiten anteilsmäßig zur Verfügung zu stellen, vertragsgemäß konform zu bleiben, und nicht mehr genutzte Lizenzen zu eliminieren. Zentrale Überwachung der Lizenznutzung erleichtert Ihnen die Pflege und Planung von anfallenden Lizenzinvestitionen. Seite 2/12 Seite 3/12

3 Funktionsübersicht Zentralisierte Überwachung von mehreren Anwendungen auf mehreren Lizenzservern. incharge ist die Lösung, die Ihnen die Flexibilität ermöglicht, eine große Anzahl von hochwertigen Software-Investitionsgütern, die mit FlexNet, IBM LUM oder DSLS gemanagt werden, zu monitoren, zu managen und deren Nutzung auszuwerten und zu verrechnen. Eine Vielzahl von FlexNet, IBM LUM oder DSLS gemanagte Anwendungen sind mittlerweile auf dem Markt verfügbar wie z.b. folgende sehr bekannte Hersteller: Abaqus Agile Altair Ansys Autocad BCT Cadence Catia dspace Fluent EnSight GTPower Hyperworks IDEAS Matlab MentorGraphics Detaillierte Datenreports Moldflow Origin Pro/ENGINEER Rational SolidWorks Siemens NX Teamcenter Volcano Erstellen Sie eine Vielzahl nützlicher Auswertungen über die Lizenznutzung, um sich Informationen zu beschaffen und einen Gesamtüberblick zu erhalten, wer wann von welchem Arbeitsplatz welche Lizenz wie lange genutzt hat. Selbstverständlich können solche Informationen von ganzen Unternehmenseinheiten (Projekt, Abteilung, Kostenstelle, Standort) ausgewertet werden. Solche Informationen über die aktuelle Lizenznutzung können jederzeit unternehmensweit für das ganze Unternehmen erstellt und analysiert werden. Sie haben die Möglichkeit, Ihre organisatorischen Strukturen was Lizenznutzung anbelangt zu definieren und zu verwalten. Basierend auf diesen vordefinierten Organisationsstrukturen (Standort, Gesellschaft, Abteilung, Kostenstelle) sind Sie in der Lage, gezielt Auswertungen über die Lizenznutzung in Ihrem Unternehmen zu erstellen. incharge sammelt diese Informationen in einer eigenen zentralen Datenbank, sodass auf diese Informationen jederzeit über die mächtige Reporting- Schnittstelle von incharge zugegriffen werden kann. Mit Reports über die Lizenznutzung, die mit incharge erstellt werden, verschaffen Sie sich einen kompletten Überblick über den erforderlichen Lizenzbedarf in Ihrem Unternehmen, auch bezogen auf die jeweiligen Organisationseinheiten. Somit erzielen Sie hohe Einsparungen durch gezielte Einkaufspolitik und fundierte Kaufentscheidungen was Softwarelizenzen anbelangt. Sie können weitere Kosten einsparen, indem Sie die Nutzung von bisher nicht vollständig genutzten Lizenzen auf mehrere Abteilungen aufteilen. Wenn sich dabei herausstellt, dass Lizenzen überhaupt nicht mehr genutzt werden, so haben Sie die Möglichkeit, die Wartung zu kündigen und somit Wartungskosten einzusparen. Die Auswertungsmöglichkeiten von incharge bieten exakte Daten, die Sie brauchen, um diesbzgl. Entscheidungen schnellstmöglich treffen zu können. Sie haben die Möglichkeit, basierend auf den zur Verfügung stehenden Reportvorlagen Ihre eigenen kundenspezifischen Reportprofile zu erstellen und diese jederzeit aufzurufen. Durch eine Vielzahl von definierten Reports erhalten Sie eine genaue Analyse Ihres Lizenzbestands hinsichtlich Auslastung von Lizenzen und Lizenznutzung (pro Nutzer, pro Arbeitsplatz oder pro definierter Organisation). Sie haben die Möglichkeit, die Ergebnisse sämtlicher Reports zu exportieren und mit anderen Werkzeugen weiter zu verarbeiten. Durch die genaue Information über die Lizenznutzung sind Sie jederzeit in der Lage, Ihre Lizenzkosten nutzungsgerecht zu verrechnen. Navigation und Flexibilität Durch optimierte Navigation sind Sie mit zwei bis drei Schritten am Ziel. Mit den flexiblen Fensteranordnungsmöglichkeiten haben Sie stets alle gewünschten Informationen im Blick. Zentrale Bestandsverwaltung Ihres Unternehmens Nach Ihren Bedürfnissen können Sie festlegen, welche Lizenzen Sie überwachen wollen. Dazu können Sie Gruppen von Servern, Lizenzen oder Nutzern definieren und an zentraler Stelle verwalten. Exportmöglichkeiten und standardisierte Exportschnittstelle Exportieren Sie Ergebnisse sämtlicher Reports in entsprechende Formate wie PDF, HTML, RTF oder CSV, um diese mit entsprechenden Werkzeugen wie beispielsweise mit Microsoft Excel weiterverarbeiten zu können. Egal ob FlexNet, IBM LUM oder DSLS gemanagte Lizenzen, die Datenstrukturen der exportierten Daten sind dieselben und können nachgelagert mit anderen Werkzeugen, wie beispielsweise mit Microsoft Excel, auf dieselbe Weise weiterverarbeitet werden. Lizenznutzung analysieren und auswerten Die Auswertungsmöglichkeiten von incharge ermöglichen die Auswertung der Lizenznutzung nach einzelnen Nutzern, nach Arbeitsplätzen und nach Organisationseinheiten (aufgrund Ihrer spezifischen Gruppierung). Datenbank gestützte Lösung Die gesammelten Informationen von incharge werden in einer eigens dafür vorgesehenen Datenbank gespeichert und können somit jederzeit erneut verarbeitet werden. Backup- und Restore-Funktionalitäten sind damit automatisch gegeben. Seite 4/12 Seite 5/12

4 Spitzenauslastung und Auswertung von Lizenzverweigerungen Vorhersehen und verhindern Sie Lizenzverweigerungen durch die Auswertung von Auslastungsverläufen von sehr viel genutzten Lizenzen und erkennen Sie Nutzungsspitzen. Auslastungsverläufe zeigen Ihnen die Nutzung von Lizenzen über mehrere Tage in einer bestimmten Zeit, die Sie betrachten wollen. Dadurch können Sie Trends aktiv entgegenwirken und Lizenzengpässe vermeiden und die Produktivität steigern. Definition von Monitorprofilen Erstellen Sie sich Ihre eigenen unternehmensspezifischen Monitoringprofile, indem Sie Parameter, wie Server, Lizenzen, Nutzer etc. für die Monitore festlegen. Diese sind dann jederzeit wieder aufrufbar. Monitoring von Lizenzaktivitäten einzelner Nutzer incharge monitort live Lizenzaktivitäten auf Basis einzelner Nutzer. Dadurch können Nutzer über anstehende Wartungsarbeiten, bei denen das System dann nicht zur Verfügung steht, rechtzeitig informiert werden. Auswertung der Nutzung von Lizenzen nach Nutzern und Nutzergruppen incharge bietet die Möglichkeit, die Nutzung von Lizenzen nach Nutzern als auch nach vordefinierten Nutzergruppen auszuwerten. Gruppieren Sie Ihre Nutzer selbst nach Ihren Kriterien und werten Sie anhand Ihrer Gruppierungen der Nutzer die Nutzung der Lizenzen aus. Selbstverständlich kann die Auswertung der Lizenznutzung nach Nutzern aufgrund von betrieblichen Auflagen auch ausschließlich anonym für die Nutzer erfolgen. Aktive Rücknahme von Lizenzen Durch die Überwachung einzelner Lizenzen können Engpässe schnell erkannt werden und es kann darauf entsprechend schnell reagiert werden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, einzelnen Nutzern Lizenzen, die diese vielleicht momentan nicht benötigen, aktiv zu entziehen. Frei gewordenen Lizenzen stehen somit für andere Nutzer wieder zur Verfügung. Auswertung der Nutzung von Lizenzen über einen bestimmten Zeitraum Werten Sie die maximale Nutzung einzelner Lizenzen über einen bestimmten Zeitraum aus, um zu entscheiden, welche Lizenzen Sie zukünftig brauchen und welche nicht. Nachweis der Compliance Durch die Auswertung der Nutzung der Lizenzen, insbesondere was die maximale Anzahl von Lizenznutzung anbelangt, führen Sie den Nachweis über die Einhaltung der Lizenzverträge. Hiermit liefern Sie bei Bedarf ebenfalls den Nutzungsnachweis an den Hersteller für dessen nutzungsabhängige Abrechnung gegenüber Ihnen. Seite 6/12 Seite 7/12

5 Detaillierte Auswertung und Gesamtüberblick Exakte Vorausplanung von Lizenzkäufen durch Auswertung von Nutzung einzelner Features von Bundles und Nutzern. Durch die exakte Analyse der Lizenznutzung sind Sie in der Lage, das für Sie beste Bundle mit dem Anbieter zu verhandeln, und somit genau Ihren Lizenzbedarf zu planen und gezielt und optimal einzukaufen. Gleichzeitige Anzeige mehrerer Auswertungen von mehreren Lizenzservern Prüfen und vergleichen Sie Lizenzauslastungen von mehreren Lizenzen durch die gleichzeitige Anzeige mehrerer Auswertungen von unterschiedlichen Lizenzservern. Simulieren Sie so Szenarien von mehreren Servern, wenn diese zentral zu einem Server gebündelt werden würden. Auswertung der maximalen Lizenzauslastung Werten Sie die maximale Auslastung von Lizenzen aus, um zu entscheiden, wieviele Lizenzen Sie zukünftig brauchen. Zentrales Management von Lizenzservern incharge bietet mit seiner Softwarearchitektur den gesamtheitlichen Ansatz, alle Lizenzserver, Lizenzen und die Lizenzaktivitäten im Unternehmen zentral zu überwachen. Administratoren sind in der Lage, mit dem incharge Client von jedem Arbeitsplatz auf diese Informationen zuzugreifen und haben somit jederzeit die Möglichkeit, sich eine aktuelle Übersicht über den aktuellen Stand der Lizenzen zu verschaffen und können jederzeit Probleme unternehmensweit erkennen und, sofort gezielt entgegenwirken. Freie Konfigurierbarkeit von Reportprofilen incharge bietet für jede angebotene Reportmöglichkeit freie Konfigurierbarkeit was Betrachtung von Lizenzen, Nutzer und Nutzergruppen anbelangt. Somit können sie jederzeit mehrere Lizenzen in Bezug auf unterschiedliche Nutzer oder Nutzergruppen auswerten und vergleichen. Pflege von Lizenzwartungskosten Mit incharge sind Sie ebenfalls in der Lage, Ihre Lizenzwartungskosten komfortabel zu erfassen und zu verwalten. Auch diese Informationen sind hilfreich für eine nutzungsgerechte Verteilung der Lizenzkosten insgesamt. Seite 8/12 Seite 9/12

6 Betriebskostenumlage Um die Lizenzkosten nutzungsgerecht berechnen zu können, müssen die Nutzungsdaten analysiert und bewertet werden. Auch im Fall einer Umlage der Lizenzkosten auf Tochtergesellschaften oder einzelne Abteilungen beschäftigt viele Unternehmen zunehmend die Frage, wie Rechnungen in der Buchhaltung belegt werden können. incharge hat auch hierfür die passende Lösung. Ohne großen Aufwand können Sie Reports zur Kostenverteilung über entsprechend definierte Zeiträume erstellen, in denen die Lizenznutzung exakt dokumentiert ist. Datenmanagement Durch das Anlegen eines Servers und dem damit verbundenen Einlesen der Daten werden Nutzer, Computer und Lizenzen automatisch eingetragen. Die eingelesenen Daten der verschiedenen Kategorien können entsprechend gruppiert werden. Die Bildung dieser Gruppen ermöglicht eine einfachere Selektierbarkeit beim Anlegen von Monitor- und Reportprofilen. Eine Mehrfachzuweisung einzelner Nutzer, Computer oder Lizenzen zu den einzelnen Gruppen ist jederzeit möglich. Den Nutzern können weitere Informationen wie Nachname, Vorname, Standort, Gesellschaft, Abteilung und Kostenstelle zugewiesen werden. Die zugewiesenen Informationen werden bei der Einteilung in Gruppen anhand eines Filters genutzt. Die Nutzerdaten lassen sich in Form einer csv-datei exportieren und importieren (Export/Import-Funktionalität). Gruppierungen Stammdatenmanagement Durch das Stammdatenmanagement wird es möglich, den Nutzern weitere Informationen zuzuweisen. In den einzelnen Untermenüpunkten werden Standorte, Gesellschaften, Abteilungen und Kostenstellen definiert. Die erfassten Stammdaten stehen dann im Datenmanagement zur Verfügung. Stammdaten können manuell oder über die Export/Import- Funktionalität gepflegt werden. Die Daten können für unterschiedlichste Auswertungszwecke zuvor in einzelne Kategorien gruppiert werden. Die Bildung der Gruppen ermöglicht ein wesentlich effizienteres Arbeiten mit incharge. Dabei können sowohl Nutzer, Computer (d.h. Arbeitsplatz) als auch Lizenzen zu Gruppen zusammengefasst werden. Beim Anlegen von entsprechenden Monitor- und Reportprofilen können die angelegten Gruppen direkt selektiert werden. Somit ist das Erstellen von Analysen und Auswertungen dieser Gruppen möglich (siehe Konfigurierbarkeit von Reportprofilen und Monitorprofilen). Seite 10/12 Seite 11/12

7 Systemanforderung Hardware Plattform x86 CPU 2.0 GHz minimum (empfohlen) RAM 2 GB RAM minimum (empfohlen) HDD 500 MB freier Speicherplatz Software (Broker & Client) Betriebssystem Windows 2000, XP, 2003, Vista, Windows 7, Windows 8, Server 2008, Server 2012 Java ab Version und höher (wird mitausgeliefert!) Datenbanken extern PostgreSQL 8.4 (wird mitausgeliefert!), Oracle, Microsoft SQLServer Kontakt NovaTec Solutions GmbH Dieselstraße 18/1 D Leinfelden-Echterdingen Germany Telefon: Telefax: NovaTec Solutions GmbH Alle anderen hierin erwähnten Marken oder Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eigentümer. Version /2013

Success Story. Marquardt Group. Lizenzmanagement // incharge

Success Story. Marquardt Group. Lizenzmanagement // incharge Marquardt Group Lizenzmanagement // incharge Success Story Marquardt Group Marquardt optimiert seinen Software Lizenzbestand für CAD-Anwendungen und andere Engineering Werkzeuge mit incharge Es wurden

Mehr

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management.

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management. Automatische. Kurzer Überblick NetDocu - automatische Netzwerkdokumentation Inventarisierung und Asset-Management NetDocu ist das ideale Tool für Administratoren, IT-Mitarbeiter, Datenschutzbeauftragte

Mehr

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes!

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Qualitätsmanagement und Betriebsleistungserfassung Qualitätsmanagement leicht gemacht! Die Einführung des Datenfunks als Kommunikationsmittel im ÖPNV ermöglicht

Mehr

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Gebühren Importfunktion Web Client Check-in/Check-out Auswertungen Berichte Export (CSV, PDF) Datensicherung

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de Übersicht Das QDB AddOn ist eine Softwarelösung von generic.de, welche die Möglichkeiten

Mehr

TELAU (Telekommunikationsauswertung)

TELAU (Telekommunikationsauswertung) TELAU und seine Optionen TELAU (Telekommunikationsauswertung) Kurzbeschreibung 1 TELAU die Lösung TELAU für die Weiterverrechnung Ihre Telekommunikationskosten Festnetzanschlüsse Mobileanschlüsse Datenanschlüsse

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Personaleinsatz-Manager

Personaleinsatz-Manager Optimaler Personaleinsatz und Controlling Seite 1 Herausforderungen bei der Personaldisposition Arbeitszeitwünsche der Mitarbeiter sollen berücksichtigt werden Urlaubsanträge müssen schnell bearbeitet

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

ISIS Instandhaltung - eine Investition in die Zukunft

ISIS Instandhaltung - eine Investition in die Zukunft ISIS Instandhaltung - eine Investition in die Zukunft Der professionelle Umgang mit der Ressource Wissen kann für Unternehmen in der Zukunft ein entscheidender Wettbewerbsfaktor sein. Zukunftsorientierte

Mehr

Fleetmanagement - Das effektive, herstellerunabhängige Systemmanagement. Output Management. Prinzip Partnerschaft. Zertifizierte Qualität

Fleetmanagement - Das effektive, herstellerunabhängige Systemmanagement. Output Management. Prinzip Partnerschaft. Zertifizierte Qualität Output Management Zertifizierte Qualität Fleetmanagement - Das effektive, herstellerunabhängige Systemmanagement Prinzip Partnerschaft Raber+Märcker Fleetmanagement Intelligentes automatisches Management

Mehr

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten.

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. Produktbeschreibung generic.de QDBAddOn Die Softwarelösung

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

KommunalRegie. Beitragswesen

KommunalRegie. Beitragswesen KommunalRegie Beitragswesen Übersicht Erläuterungen KommunalRegie Beitragswesen Systemanforderungen KommunalRegie ist ein Programm zur Verwaltung und Bearbeitung aller Verwaltungsvorgänge, mit und ohne

Mehr

Mehr Nutzen aus Ihren Floating-Lizenzen

Mehr Nutzen aus Ihren Floating-Lizenzen Mehr Nutzen aus Ihren Floating-Lizenzen Verbrauchen ungenutzte Lizenzen Ressourcen Ihres Unternehmens? Viele Unternehmen verlieren erhebliche Geldsummen durch ungenutzte Lizenzen. OpenLM bietet eine Lösung

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung

PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung PrintSuperVision Die OKI Drucksystem-Managementlösung Die einfachste Art für jedes Unternehmen, um OKI Drucksysteme proaktiv zu überwachen und zu verwalten. Print SuperVision (PSV) ist die Konfigurations-

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Systemvoraussetzungen und Installation

Systemvoraussetzungen und Installation Systemvoraussetzungen und Installation Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Einleitung... 2 2. Einzelarbeitsplatzinstallation... 3 3. Referenz: Client/Server-Installation... 5 3.1. Variante A:

Mehr

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT.

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. SYSTEM ENTERPRISE BATTERY ASSET MANAGEMENT Mit der steigenden Bedeutung einer zuverlässigen Stromversorgung in der Telekommunikation, beim Datenmanagement sowie in der

Mehr

DMSnpo die Fundraising-Datenbank

DMSnpo die Fundraising-Datenbank Die beste Adresse für Adressen DMSnpo die Fundraising-Datenbank Für mehr Individualität und Kreativität im Dialog mit Ihren Gönnern professionelles Datenmanagement aussagekräftige Statistiken informative

Mehr

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software,

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software, Ihre und vollständigen sind wichtige Grundlagen für ohne droht der Verlust Betriebseigentum. Womöglich säumnisse Garantie-, Wartungs- und Sie nicht so weit. Sie dabei. So kann er Ihnen eine komplette Übersicht

Mehr

Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde

Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde Kontakt: HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Rudolf-Diesel-Straße 2 16356 Ahrensfelde Telefon: +49 (0)30/ 940 04-444 Fax: +49 (0)30/ 940 04-400 E-Mail: support@hsh-berlin.com Internet: www.hsh-berlin.com

Mehr

SMS Siemag AG. CAD-Lizenzmanagement // incharge. Success Story. SMS Siemag AG. SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge

SMS Siemag AG. CAD-Lizenzmanagement // incharge. Success Story. SMS Siemag AG. SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge CAD-Lizenzmanagement // incharge Success Story SMS Siemag AG SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge Mit incharge, der Lizenzmanagement Software der NovaTec Solutions GmbH, hat Günter

Mehr

SMS Siemag AG. CAD-Lizenzmanagement // incharge. Success Story. SMS Siemag AG. SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge

SMS Siemag AG. CAD-Lizenzmanagement // incharge. Success Story. SMS Siemag AG. SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge CAD-Lizenzmanagement // incharge Success Story SMS Siemag AG SMS Siemag AG optimiert das CAD-Lizenzmanagement mit incharge Mit incharge, der Lizenzmanagement Software der NovaTec Solutions GmbH, hat Günter

Mehr

Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012

Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012 Frachtkostenmanager Leistungsbeschreibung Stand: August 2012 F-COST - der Frachtkostenmanager ist eine Softwarelösung, die Sie dabei unterstützt, Ihre Frachtkosten zukünftig "fest im Griff" zu haben. Nachdem

Mehr

P CALC Die Präferenzkalkulation

P CALC Die Präferenzkalkulation Beschreibung Die Europäische Gemeinschaft hat mit vielen Ländern Präferenzabkommen geschlossen. Waren, welche die jeweiligen Voraussetzungen erfüllen, werden beim Import in diesen Ländern mit einem niedrigeren

Mehr

LabelMaster. Software für die Bewehrungstechnik

LabelMaster. Software für die Bewehrungstechnik Software für die Bewehrungstechnik 1. Beschreibung ist ein Programm, das zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Arbeitsabläufe in Eisenbiegereien und Fertigteilwerken dient. Es ermöglicht die Verwaltung

Mehr

LaMa-Creation Portscanner

LaMa-Creation Portscanner LaMa-Creation Portscanner Seite 1 von 12 Seite 2 von 12 Inhaltsverzeichnis Einleitung...4 Systemanforderung...5 Hardware:...5 Software:...5 Unterstützte Clientbetriebssysteme:... 5 Unterstützte Serverbetriebssysteme:...5

Mehr

Business Communications

Business Communications Communication Assistant Serie Der Effiziente Umgang mit Ihrem PC und dem Telefon am Arbeitsplatz Die Panasonic Communication Assistant Tools bieten eine intuitive Arbeit mit dem Telefon. Die Präsenz der

Mehr

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Sie wollen qualitativ hochwertig arbeiten? Wir haben die Lösungen. SWS VDA QS Ob Qualitäts-Management (QM,QS) oder Produktions-Erfassung. Ob Automobil-Zulieferer,

Mehr

InLoox PM Web App Produktpräsentation

InLoox PM Web App Produktpräsentation InLoox PM Web App Produktpräsentation Die Online-Projektsoftware Seite 2 Inhalt Projektmanagement im Web Nutzungsmodelle Plattform- und Geräteunabhängigkeit Ein Projekt im Detail Seite 3 InLoox PM Web

Mehr

Neuerungen im Service Pack 1

Neuerungen im Service Pack 1 Neuerungen im Service Pack 1 amando software GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefon: +49 (0) 83 82 / 9 43 90-0 E-Mail: info@amandosoftware.com www.amandosoftware.com Miss Marple Enterprise Edition

Mehr

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck!

ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001. Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! ENERGIE MANAGEMENT SYSTEM ENERGIEMANAGEMENT NACH ISO 50001 Verbessern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck! Energiemanagementsystem Energieeffizienz optimieren - Produktivität steigern! Der schonende Umgang

Mehr

Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor

Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor 1 QUITTIERER - SOFTWARELÖSUNG FEATURES Der Quittierer ist eine leistungsstarke Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

Swiss all CAD AG Haldensteig 10 9200 Gossau SG Tel. + 41 71 385 19 77 www.swissallcad.ch info@swissallcad.ch

Swiss all CAD AG Haldensteig 10 9200 Gossau SG Tel. + 41 71 385 19 77 www.swissallcad.ch info@swissallcad.ch Swiss all CAD AG Haldensteig 10 9200 Gossau SG Tel. + 41 71 385 19 77 www.swissallcad.ch info@swissallcad.ch Inhalt Produkte 3 Planung 4 AVOR / Technik 5 Office Manager 7 PPS Manager 8 Produktion / CNC

Mehr

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer MS Server Solutions Produktinformationen Seite 1 SynServer MS Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer bietet mit den MS Server Solutions

Mehr

Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4

Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4 Systemanforderungen TreesoftOffice.org Version 6.4 Copyright Die Informationen in dieser Dokumentation wurden nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch sind Fehler bzw. Unstimmigkeiten

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 SP1

visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Server Management 2008 R2 SP1 visionapp Multi Hotfix Installer Produktdokumentation Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Unterstütze Varianten... 1 3 Verwendung... 1 4 Optionale Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten...

Mehr

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von California.pro Hardware- und anforderungen für die Installation von California.pro In diesem Dokument werden die Anforderungen an die Hardware und zum Ausführen von California.pro aufgeführt. Arbeitsplatz mit SQL Server

Mehr

Lizenzmanagement. Lizenznehmer: Marktübersicht. Dipl.-Ing. Frank Raudszus. Lizenzmanagement, Hochschule Darmstadt, Wintersemester 2008/2009 1

Lizenzmanagement. Lizenznehmer: Marktübersicht. Dipl.-Ing. Frank Raudszus. Lizenzmanagement, Hochschule Darmstadt, Wintersemester 2008/2009 1 Lizenzmanagement Lizenznehmer: Marktübersicht Dipl.-Ing. Frank Raudszus Lizenzmanagement, Hochschule Darmstadt, Wintersemester 2008/2009 1 Kurs-Übersicht 13.10.: Einführung in das Thema (Quellcode, Binärcode,

Mehr

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen.

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen. Farbmetriksysteme Einführung Die Farbmetriksysteme von Zeller + Gmelin sind leistungsstarke Geräte für die alltägliche Arbeit eines Druckers. Sie bestehen aus verschiedenen Hardware- und Softwarekomponenten.

Mehr

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Das Modul Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV, bündelt alle Bewerber- und Personal-Daten

Mehr

MasterSolution Reflect

MasterSolution Reflect MasterSolution Reflect MasterSolution Reflect Kurzvorstellung der MasterSolution AG Die MasterSolution AG wurde 1999 als Distributionsunternehmen für die Vermarktung von Ausbildungs-Software gegründet.

Mehr

Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte

Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte Vorwort Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden und stellen keine Verpflichtung seitens des Verkäufers dar.

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Installation von GFI Network Server Monitor

Installation von GFI Network Server Monitor Installation von GFI Network Server Monitor Systemanforderungen Systemanforderungen für GFI Network Server Monitor Windows 2000 (SP4 oder höher), 2003 oder XP Professional. Windows Scripting Host 5.5 oder

Mehr

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de TechDays Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de Agenda Windows Essential Server Solutions Familie SBS Standard und Premium Edition enthaltenen Produkte Lizensierung Upgrade Pfade Mythen

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte...

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte... Eine Marke von 1 1_ Die Leistungserfassung... 4 2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6 3a_ Das Erstellen von Aufgaben... 7 3b_ Die Validierung der Leistungen... 7 4_ Web

Mehr

Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte

Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte Systemvoraussetzungen sou.matrixx-produkte Vorwort Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden und stellen keine Verpflichtung seitens des Verkäufers dar.

Mehr

REIMER Systemhaus. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete.

REIMER Systemhaus. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete. Senken Sie Ihre IT-Kosten durch unsere IT-Komplettpakete. Standardisierte Administration des IT-Service inkl. Soft- und Hardware in überragender Qualität zu unschlagbaren Konditionen!! Komplett ab 39,50.

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) 1 Übersicht MIK.bis.webedition ist die Umsetzung

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Zentrale Steuerkonsole sämtlicher NetKey Tools. Zentrale gescannte Hardware-Informationen. Übersichtliches Software-Inventar über alle PCs

Zentrale Steuerkonsole sämtlicher NetKey Tools. Zentrale gescannte Hardware-Informationen. Übersichtliches Software-Inventar über alle PCs Zentrale Steuerkonsole sämtlicher NetKey Tools Die PMC PC Management Console bildet den Kern von Net- Key. Als zentrales Steuerelement für sämtliche NetKey Tools verwaltet sie alle relevanten betriebswirtschaftlichen

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Mobile Zeiterfassung. Timetracker

Mobile Zeiterfassung. Timetracker Mobile Zeiterfassung Timetracker Das Problem Prozessabbruch Verteilte Organisationen stehen vor der Herausforderung für die Erfassung von Arbeits- und Einsatzzeiten, über die Zuordnung der Zeiten zu Kunden,

Mehr

Stay here to be there

Stay here to be there Anleitung pcvisit SupportJournal Stand vom 18.12.2009 Mit dem pcvisit SupportJournal ist Online-Support nun simpel & effizient! Erstellen Sie Abrechnungen und Leistungsberichte und schlüsseln exakt auf,

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Einstieg in Exact Online CRM Customer Relationship Management. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online CRM Customer Relationship Management. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online CRM Customer Relationship Management Stand 05/2014 CRM - aktivieren... 2 CRM einrichten und anpassen... 3 Stammdaten erstellen... 4 Einstellungen... 4 Quellen... 4 Status Verkaufsgelegenheit...

Mehr

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Bei pscquality handelt es sich um ein vollständiges Produkt, das die QM-Abläufe in Ihrem Unternehmen nach Ihren Anforderungen und basierend auf den

Mehr

TETRA Monitoring Software

TETRA Monitoring Software SCOUT TETRA Monitoring Software Motorola GmbH Am Borsigturm 130 D-13507 Berlin http://www.motorola.de Mail: RNBPE@motorola.com MOTOROLA and the Stylized M Logo are registered in the U.S. Patent and Trademark

Mehr

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg

easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling mit Classic Line Integrierte Auswertungen und Analysen für mehr Erfolg easycontrolling ist eine Initiative von Sage KHK und Partnern easycontrolling mit Classic Line Transparenz für Ihr

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Lieferantenbeziehungen

Lieferantenbeziehungen Lieferantenbeziehungen ERFOLGREICH GESTALTEN Effiziente und erfolgreiche Lieferantenbewirtschaftung Purchasing (PCM) ist eine einfach zu handhabende, vernetzte Software-Lösung, die Ihre Mitarbeiter/Innen

Mehr

Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem

Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem Einführung dokuarch ist ein Dokumentenverwaltungs- und Archivierungssystem. Dank umfangreicher Funktionen ist es möglich, alle Dokumente in Ihrem Büro schnell

Mehr

INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION

INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION INFORMATION MONITOR HSM SOFTWARE GMBH CLIENT-INSTALLATION Allgemein Infomon bietet die Architektur für das Informations-Monitoring in einer Windows- Topologie. Die Serverfunktionalität wird in einer IIS-Umgebung

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 Gerd Wester GmbH IT-Consulting Reinoldstr. 6 50676 Köln Fon 0221 / 1696759 Fax 0221 / 1696783 Email

Mehr

www.tiggs.de Effektive Ressourcenverwaltung: Durch prozessgesteuerte

www.tiggs.de Effektive Ressourcenverwaltung: Durch prozessgesteuerte Ein Event ist heute mehr denn je ein herausforderndes und komplexes Projekt. Ob es nun ein Workshop oder ein Seminar ist, die Planung und Organisation eines Events kann sich kompliziert, kostspielig und

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

Perceptive Document Composition

Perceptive Document Composition Systemvoraussetzungen Version: 6.0.1 Erstellt von Product Knowledge, R&D Datum August 2015 Inhalt Perceptive Document Composition Systemvoraussetzungen... 3 Perceptive Document Composition WebClient Systemvoraussetzungen...

Mehr

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme Remote Management Agent Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme OPTIMIERUNG VON FILIALPROZESSEN MIT REMOTE-MANAGEMENT Proaktive Ermittlung von Systemfehlern, bevor diese sich zu einem Problem

Mehr

Dokumentenmanagement mit active.pdm

Dokumentenmanagement mit active.pdm Dokumentenmanagement mit active.pdm HITTEAM Solutions 22880 Wedel info@hitteam.de Document Management active.pdm für kleine und mittelständische Unternehmen. active.pdm ist eine Datei basierende Document

Mehr

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen...

Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... PRETON TECHNOLOGY Was ist PretonSaverTM... 3 PretonSaver's... 3 PretonCoordinator... 3 PretonControl... 4 PretonSaver Client... 4 PretonSaver TM Key Funktionen... 4 System Architekturen:... 5 Citrix and

Mehr

Smart. network. Solutions. myutn-80

Smart. network. Solutions. myutn-80 Smart network Solutions myutn-80 Version 2.0 DE, April 2013 Smart Network Solutions Was ist ein Dongleserver? Der Dongleserver myutn-80 stellt bis zu acht USB-Dongles über das Netzwerk zur Verfügung. Sie

Mehr

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154.

Zusatz-Tabellen für. 1-2 Lizenz/en pro Anwender SFr. 189.00. 3-9 Lizenzen pro Anwender SFr. 173.00. Ab 10 Lizenzen pro Anwender SFr. 154. NIT TFA Das leistungsstarke und hoch flexible Werkzeug zum Abbilden beliebiger Zusatzinformationen in ihrem ACT! Vollständige Integration sämtlicher Bedienelemente innerhalb Ihrer ACT! Umgebung. Einfachster

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Software. LCN Software. Perfektion. ISSENDORFF KG Magdeburger Str.3 30880 Rethen Tel: 05066 99 80 www.lcn.eu

Software. LCN Software. Perfektion. ISSENDORFF KG Magdeburger Str.3 30880 Rethen Tel: 05066 99 80 www.lcn.eu LCN Software 177 LCN-PRO LCN Programmiersoftware unter Windows LCN-PRO ist die windowsbasierte LCN-Systemsoftware zur Parametrierung von LCN-Busmodulen. Die Software bietet neben der allgemeinen Parametrierung,

Mehr

Professionelles Vereinsmanagement

Professionelles Vereinsmanagement Professionelles Vereinsmanagement mit ELVIS dem ELektronischen VereinsInformationsSystem des Deutschen Sports (Version 12.1) Modul Studioverwaltung ELVIS Studioverwaltung v12.1 Inhaltsverzeichnis STUDIOVERWALTUNG...

Mehr

Disease-Management. Das Praxistool für edmp

Disease-Management. Das Praxistool für edmp Disease-Management Das Praxistool für edmp Mit der KBV-zertifizierten Software DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten Sie auf Basis des aktuellsten Standes der Wissenschaft die ideale Unterstützung,

Mehr

aviita Fahrdienst Version 1.2 Oktober 2011 aviita est. Landstrasse 217 LI-9495 Triesen T +423 384 06 06 F +423 384 06 08 info@aviita.

aviita Fahrdienst Version 1.2 Oktober 2011 aviita est. Landstrasse 217 LI-9495 Triesen T +423 384 06 06 F +423 384 06 08 info@aviita. aviita Fahrdienst Version 1.2 Oktober 2011 T +423 384 06 06 F +423 384 06 08 info@aviita.li 1/42 aviita est. Das Unternehmen aviita est. steht für individuelle und massgeschneiderte Software Lösungen.

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

Erste Schritte SPG-KURS

Erste Schritte SPG-KURS Erste Schritte SPG-KURS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Vorwort... 3 Systemvoraussetzungen... 3 Installation... 3 Programmstart... 4 Vereinsdaten aus SPG-Verein importieren... 4 Auswahl eines

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Cloud NetManager

Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Cloud NetManager Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Controllerloses WLAN-Management WLAN Management als SaaS oder als virtuelle Maschine Perfekt für Filialisten Automatisierte Inbetriebnahme ohne

Mehr

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic Archivierung und Reporting mit System SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014 siemens.de/simatic Effiziente Betriebsführung und Analyse Die moderne Datenflut Herausforderung und

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze Ihre Interessentendatensätze bei inobroker Wenn Sie oder Ihre Kunden die Prozesse von inobroker nutzen, werden Interessentendatensätze erzeugt. Diese können Sie direkt über inobroker bearbeiten oder mit

Mehr

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG

Migration SeeTec 5.4.x Cayuga R5. Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Migration SeeTec 5.4.x R5 Version Date Author 2.2 04.12.2014 SeeTec AG Inhalt Generell... 3 Mitgeltende Dokumente:... 3 Vorbereitung:... 3 Generelle Hinweise zur Installation... 5 Vor der Installation...

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 16.01.2015 Version: 47] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional Server 9... 5 1.1 Windows... 5 1.1.1 Betriebssystem...

Mehr