GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber"

Transkript

1 GESCHÄFTSPARTNER-INFO Bausparen Baufinanzierungen Kapitalanlagen Kurzratgeber

2

3 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 5 Bausparen Das Prinzip Bausparen 6 So funktioniert Bausparen 7 Allgemeine Bausparvorteile 8 Bausparen in jedem Lebensabschnitt 9 Unsere Tarifvorteile für Ihre Kunden 11 Kundeneinwänden erfolgreich begegnen 13 Der Tarif AL-Bau finanz 16 Unsere Vorteile im Vergleich zu anderen Mitbewerbern 20 Welcher Tarif für welche Zielgruppe? 21 Staatliche Vergünstigungen für Bausparer 22 Optimalsparplan 26 Zielsparplan-Tabellen 28 Sparplan-Tabelle 34 Tabelle Zins- und Tilgungsbeitrag/Tilgungsdauer 36 Ziel-Spar-Kompass 38 Vertragsänderungen 44 Geldwäschegesetz 46 Abgeltungsteuer/Solidaritäszuschlag 47 Fakten zur Wohn-Riester-Förderung 48 Wohn-Riester-Angebot 50 Zins- und Tilgungsbeitrag/Tilgungsdauer Tarif»easy finanz Riester«52 Informationen zu SEPA, IBAN, BIC 54 Inhaltsverzeichnis 3

4 Inhaltsverzeichnis Seite Baufinanzierung Baufi.PLUS.Service 56 Das könnte Ihre Kunden interessieren 58 So viel Darlehen kann ich aufnehmen 60 Vorteile des Baudarlehens mit Bausparvertrag 62 Unsere Zins-Garant-Finanzierungen 62 Unser»Flexibles Vorausdarlehen«64 Zwischenkredit bis zur Zuteilung 64 Vom Darlehensantrag bis zur Auszahlung 64 Beleihungsunterlagen 66 Darlehenssicherung 67 Beratungs-Software 68 Verkaufskonzept»Zins-Stop«und»Sicher ins Eigenheim«69 Kapitalanlagen 70 Ihre Ansprechpartner wichtige Telefonnummern 72 4 Inhaltsverzeichnis

5 Vorwort Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner, dieser Kurzratgeber wird Sie in Ihrer täglichen Beratungspraxis mit kompakten Informationen und Beratungstabellen unterstützen. Zu unserem Bausparangebot finden Sie umfassende Tarifinformationen und Informationen zur staatlichen Bausparförderung. Tabellen mit konkreten Sparergebnissen ermöglichen Ihnen die gezielte Beratung Ihrer Kunden. Überzeugen Sie Ihre Kunden mit den besonderen Vorteilen unseres Bausparangebotes wie z. B. dem garantierten Darlehensanspruch oder der Mehrzuteilung. Die Bausparargumente in diesem Ratgeber geben Ihnen zusätzliche Impulse für Ihre Zielgruppen. Für ergebnisorientierte Gespräche über eine Baufinanzierung haben wir Beratungstabellen aufgenommen, die Ihnen wertvolle Fakten liefern. Sie haben Fragen, die unser Kurzratgeber nicht beantwortet? Unsere Geschäftspartnerberatung Bausparen freut sich über Ihren Anruf unter Telefon Haben Sie Fragen zu unserem Baufinanzierungsangebot, dann wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftspartnerberatung Baufinanzierung, Tel.-Sammel-Nr Ihre ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Vorwort 5

6 Das Prinzip Bausparen Warum es für den Einzelnen günstiger ist, sich mit mehreren Sparern zu einer Spargemeinschaft zusammen zu schließen, wird gerne an dem folgenden vereinfachten Beispiel erläutert: Gemeinsam sparen spart Zeit 10 Personen wünschen sich jeweils ein Eigenheim im Wert von Euro. Jeder dieser Sparer kann aber jährlich nur Euro sparen. Wenn jeder für sich alleine spart, muss jeder 10 Jahre auf sein Eigenheim warten. Legen diese Personen aber ihr Sparvermögen in einer Spargemeinschaft zusammen, ergibt sich bereits nach einem Jahr ein Volumen von 10 x = Euro und der erste Sparer kann bereits sein Eigenheim beziehen. Im zweiten Jahr werden erneut 9 Sparbeträge á Euro zusammengelegt. Hinzu kommen Euro als Tilgung des»darlehens«, das der erste Hausbesitzer im ersten Jahr erhalten hat. Also kann auch im zweiten Jahr einer der Sparer bereits sein Eigenheim realisieren. Die Sparund Tilgungsbeiträge führen auch in den Folgejahren jeweils zu einem Gesamtbetrag von Euro. Fazit: Bis auf einen der Sparer können alle anderen durch den Zusammenschluss zu einer Spargemeinschaft bereits deutlich früher im Durchschnitt um die Hälfte der Spardauer früher ihren Eigenheimwunsch realisieren, als wenn sie jeder für sich alleine gespart hätten. Gemeinsam sparen spart Zinsen Bausparkassen können feste, günstige Zinsen für das Bauspardarlehen bereits mit Vertragsabschluss garantieren. Sie sagen für die Refinanzierung der Bauspardarlehen, also für die Bauspareinlagen der Sparer, ebenfalls einen festen Sparzins zu. Das schafft eine sichere Kalkulationsbasis und damit die Basis für feste, günstige Zinsen für das Bauspardarlehen. 6 Das Prinzip Bausparen

7 So funktioniert Bausparen Dem Bausparen liegt ein einfaches, bewährtes und wirkungsvolles System zu Grunde. In der Sparphase zahlt der Bausparer nach seinen persönlichen Möglichkeiten Geld auf das Bausparkonto ein. Auch die vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers lassen sich auf einen Bausparvertrag ideal sparen. Ist das Mindestsparguthaben angespart und eine ausreichende Bewertungszahl erreicht, wird der Bausparvertrag zugeteilt. Die Bausparkasse zahlt dem Bausparer sein Guthaben aus und hält für ihn ein besonders zinsgünstiges und zinsfestes Bauspardarlehen bereit. Das Bauspardarlehen wird ausgezahlt, wenn die Voraussetzungen geschaffen sind (z. B. Beleihungsprüfung, Darlehenssicherung). In der Tilgungsphase zahlt der Bausparer das Bauspardarlehen in von Anfang an bekannten, gleichbleibenden monatlichen Zins- und Tilgungsbeiträgen zurück. Zuteilung Sparphase (Mindestsparguthaben wird angespart) Tilgungsphase (Darlehen wird zurückgezahlt) Bausparguthaben Bauspardarlehen So funktioniert Bausparen 7

8 Allgemeine Bausparvorteile Bausparen ist flexibel In der Sparphase kann der Bausparer den Vertrag jederzeit z. B. durch Erhöhung oder flexible Teilung seinen neuen Wünschen und Zielen anpassen. Der Bausparer muss sich erst bei Zuteilung entscheiden, ob er das zinsgünstige Bauspardarlehen in Anspruch nimmt. Er kann auf das Bauspardarlehen verzichten und sich sofort sein Bausparguthaben auszahlen lassen. Der Bausparer kann den Bausparvertrag mit Blick auf das Bauspardarlehen auf einen anderen Interessenten übertragen lassen. Doppelte staatliche Förderung Der Staat fördert die risikolose Sparform Bausparen doppelt: Mit Arbeitnehmer-Sparzulage für die vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers und mit Wohnungsbauprämie für Sparzahlungen des Bausparers. Einkommensgrenzen sind für die Förderung zu beachten. Garantierte Zinsen für Guthaben und Darlehen Bausparer erzielen sichere 1,50 % Guthabenzinsen. Das spätere Bauspardarlehen stellen wir aus den Sparguthaben anderer Bausparer bereit. Deshalb kann auch der günstige Zins für das Bauspardarlehen schon bei Vertragsabschluss für die gesamte Laufzeit garantiert werden. Sparfreiheit Bausparen ist Sparen ohne Zwang. In der Sparphase gilt: Der Bausparer entscheidet selbst, wann und wieviel er sparen möchte. Je mehr er spart, desto schneller erreicht er die Zuteilung. Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten Das zinsgünstige Bauspardarlehen kann der Bausparer für zahlreiche Verwendungen rund ums Haus einsetzen. Auch die Modernisierung der Mietwohnung ist möglich. Als flexible Sparanlage mit attraktiven Zinsen ist Bausparen auch attraktiv, wenn nicht finanziert werden soll. Auch die staatliche Bausparförderung kann flexibel eingesetzt werden. Mehr dazu auf den Seiten zur staatlichen Förderung. 8 Allgemeine Bauspar-Vorteile

9 Bausparen in jedem Lebensabschnitt gefragt Kundenmotive Mieter mit Eigenheimwunsch Geschenk für Enkel, Paten Vorsorge für Renovierung/Altersgerechter Umbau Modernisierung des Eigenheims, Anbau, Umbau Eigenheim erwerben und entschulden Wohn-Riester-Förderung nutzen Wohnungsbauprämie vom Staat erzielen Arbeitnehmer-Sparzulage für VL Zukunfts-Vorsorge Geburt Berufseintritt Heirat Familie Pensionierung Kundenmotiv Zukunftsvorsorge für die Kinder Anlage der VL Wohnungsbauprämie vom Staat erzielen Mieter mit Eigenheimwunsch Ihr Angebot und Ihre Argumente y Kindergeld für die Zukunft einsetzen y Risikolose, attraktive Verzinsung y Sparfreiheit, kein Sparzwang y Vielseitige Verwendung; Ausbildung, Startkapital, eigene Wohnung AL-Bau finanz + (siehe Optimalsparplan Seite 26) y Vermögen bilden mit staatlichen Vergünstigungen y Risikolose, feste Guthabenzinsen nach 7 Jahren Vertragsdauer bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen y Sparfreiheit, kein Sparzwang y Anspruch auf ein zinsgünstiges Bauspardarlehen, z. B. auch zur Modernisierung der Mietwohnung AL-Bau finanz y Nicht ein Leben lang Miete zahlen y Wohnen nach eigenen Vorstellungen y Miet- und schuldenfrei wohnen im Alter y Finanzielle Möglichkeiten erkennen (mtl. Sparbetrag = anfänglicher Mehraufwand der späteren Finanzierung) y Günstiges Bauspardarlehen ist wichtiger Finanzierungsbaustein y Bauspardarlehen ist Versicherung gegen steigende Zinsen y Das Eigenheim die erlebbare Altersvorsorge y Werte schaffen, Werte steigern, besser wohnen Bausparen in jedem Lebensabschnitt gefragt 9

10 Eigenheimerwerb mit staatlicher Förderung Sofortdarlehen für Eigenheimerwerb Anbau Umbau Umschuldung Vorsorgebausparvertrag für geplante Modernisierung Anbau Umbau Entschuldung Vorsorgebausparvertrag für ungeplante Renovierung Sofort-Darlehen für Modernisierungen (z. B. Wärmedämmung, Photovoltaik, modernes Bad) Geschenk- Bausparvertrag für Kinder, Enkel, Patenkinder Tarif»easy finanz Riester«: y Nutzung der Wohn-Riester-Förderung zur Eigenkapitalbildung und späteren Finanzierung Wohn-Riester-Vorausdarlehen: y Nutzung der Wohn-Riester-Förderung bei sofortiger Finanzierung von Wohneigentum Zins-Garant: y Sorgenfrei finanzieren mit festen Zinsen und festen Raten über die gesamte Darlehenslaufzeit y Hohe Flexibilität durch Sondertilgungsmöglichkeiten Flexibles Vorausdarlehen: y Anpassung der zuteilungsfähigen Teil-Bausparsumme an die Sparzahlungen y Sonderzahlungen flexibel in die Finanzierung einbeziehen AL-Bau finanz y Eigenheimwert steigern y Zinsgünstiges Bauspardarlehen y Bis EUR auch ohne Grundschuldeintragung möglich y Staatliche Wohnungsbauprämie AL-Bau finanz z. B.: 1,00 EUR/qm Wohnfläche monatlich y Krankenversicherung fürs Haus (Sicherheitspolster und Erweiterung des finanziellen Rahmens) y Kurzfristige Bereitstellung des Bauspardarlehens durch Zuteilung einer Teil-Bausparsumme y Bis EUR auch ohne Grundschuldeintragung möglich y Staatliche Wohnungsbauprämie Zins-Garant und KfW-Darlehen mit»alb-zinsfix 20«: y Niedrige monatliche Aufwendungen y Niedrige Zinskosten y Zinsgarantie für die gesamte Laufzeit y Sondertilgung für Bauspardarlehen jederzeit möglich AL-Bau finanz y Sinnvolles, wertvolles Geschenk mit Urkunde y Vielseitige Verwendung, z. B. für Reise, Ausbildung, eigene Wohnung y Risikolose, flexible Geldanlage 10 Bausparen in jedem Lebensabschnitt gefragt

11 Unsere Tarifvorteile für Ihre Kunden ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Andere Bausparkassen vielfach Kundenvorteil bei der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Wahl zwischen 1,0 % und 1,6 % Abschlussgebühr mit Verdoppelungsoption bei 1,6 %. 12 Bewertungsstichtage ermöglichen die echte monatliche Zuteilung. Bewertungszahl steigt sofort mit jeder Einzahlung. Flexible Zuteilung einer Teil-Bausparsumme ohne Einschränkungen. Erhöhung auf 1,5% Zinsen rückwirkend und ab Vertragsbeginn nach 7 Jahren bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen in der Variante AL-Bau finanz +. Fester Darlehensanspruch von 50 %, 60 % oder 70 % der Bausparsumme je nach gewählter Variante. Keine Kontogebühr, keine Darlehensgebühr. Nur 1,0 % oder 1,6 % Abschlussgebühr ohne Vorteile bei höherer Gebühr. Nur 2 oder 4 Bewertungsstichtage pro Jahr. Bewertungszahl steigt erst ab nächstem Bewertungsstichtag. Keine flexible Teilung oder flexible Teilung mit Karrenzzeit bzw. Kürzung der Bewertungszahl. Keine Zinswahländerung. Oder der Bonuszins wird von der Entwicklung am Kapitalmarkt abhängig gemacht. Darlehensanspruch = Bausparsumme./. Bausparguthaben. Darlehensanspruch verringert sich bei Übersparung. Kontogebühr bis zu 15 Euro im Jahr und Darlehensgebühr bis 3 % des Anfangsdarlehens. Verdoppelung der Bausparsumme ohne neue Abschlussgebühr unter Bedingungen möglich. Schnellere Zuteilung. Optimales Zuteilungsverfahren für die Zuteilung von Teil-Bausparsummen. Kurzfristige Verfügung über einen Teil des Bausparvertrages, wenn die Zuteilung der gesamten Bausparsumme noch nicht möglich ist. Kunde wird so gestellt, als wenn seine Einzahlungen von Anfang an mit 1,5 % verzinst worden wären. Kunde kann zur Beschleunigung der Zuteilung Bausparvertrag übersparen, ohne auf Darlehensanspruch zu verzichten. Höheres Sparguthaben und günstigere Darlehens-Effektivzinsen. Unsere Tarifvorteile für Ihre Kunden 11

12 Unsere Tarifvorteile für Ihre Kunden ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Mehrzuteilung: Bis zu 75 %, 90 % oder 100 % der Bausparsumme als Darlehensanspruch je nach gewählter Variante. Wechseloption nach Variante AL-Bau finanz + mit höherem Guthabenzins und Zinsbonus Andere Bausparkassen vielfach Darlehensanspruch = Bausparsumme./. Bausparguthaben ohne Anspruch auf Mehrzuteilung. Kein Wechsel möglich. Kundenvorteil bei der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Kunde entscheidet bei Zuteilung, ein Darlehen in Höhe von 75 %, 90 % oder 100 % der Bausparsumme in Anspruch zu nehmen. Kunde erhält ab Wechsel die höhere Guthabenverzinsung und den Zinsbonus unter bestimmten Voraussetzungen. 12 Unsere Tarifvorteile für Ihre Kunden

13 Kundeneinwänden zum Bausparvertrag erfolgreich begegnen Kunden-Einwände Ihr Argument Guthaben-Zinsen Sie wollen nur sparen und kein Darlesind zu niedrig hen? Dann können Sie sichere 1,5 % Guthabenzins erzielen. Bei einem Darlehenszins von nur 1,5 % oder 2,5 % erhalten Sie nur 0,25 % Guthabenzins; die Rendite resultiert bei wieder steigenden Zinsen aus der Zinsersparnis, die das günstige Bauspardarlehen bringt. Abschlussgebühr Aus dieser einmaligen Gebühr bestreitet als Kostenfaktor die Bausparkasse die Abschlusskosten, die Kosten für die laufende Verwaltung Ihres Bausparvertrags und Kosten für Personal, wenn Sie später Fragen zu Ihrem Vertrag haben. Die Abschlussgebühr ist nicht gesondert zu zahlen; sie wird mit den ersten Spargeldeingängen verrechnet. Weitere Kosten? Die ALTE LEIPZIGER Bauspar AG erhebt weder Konto- noch Darlehensgebühren. Wie sicher ist der Die ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparvertrag? gehört folgenden Entschädigungseinrichtungen an: y Der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH, Berlin. y Dem Bausparkassen-Einlagensicherungsfonds e.v., Berlin Bauspareinlagen von Privatpersonen sind damit in voller Höhe gesichert. Bausparen? Müssen Sie auch nicht. Ob Sie das zins- Ich will gar nicht bauen günstige Bauspardarlehen nutzen möchten entscheiden Sie erst mit Zuteilung Ihres Bausparvertrags. Kundeneinwänden erfolgreich begegnen 13

14 Kundeneinwänden zum Bausparvertrag erfolgreich begegnen Kunden-Einwände Bausparen ist unflexibel Die monatliche Rate für das Bauspardarlehen ist hoch Ich bekomme keine staatlichen Prämien fürs Sparen Mein Arbeitgeber zahlt keine vermögenswirksame Leistungen (VL) Ihr Argument Das stimmt so nicht. Das Gegenteil ist der Fall. Bausparen ist flexibel, weil y Sie aufgrund der Sparfreiheit entscheiden, wann und wie viel Sie sparen möchten. y Sie auch die Zuteilung einer Teil- Bausparsumme fordern können, wenn das Sparguthaben für die Zuteilung der vollen Bausparsumme noch fehlt. y Für das spätere Bauspardarlehen können Sie jederzeit Sondertilgungen ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung leisten. Die Höhe des späteren Zins- und Tilgungsbeitrages hängt auch von der Höhe der bei Zuteilung erreichten Bewertungszahl ab. Fangen Sie früher an zu sparen, erzielen Sie durch eine höhere Bewertungszahl auch einen geringeren Zins- und Tilgungsbeitrag. Die aktuellen Angebote der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG sind zudem für besonders günstige Raten konzipiert worden. Maßgeblich für die Prämie ist das zu versteuernde Einkommen, nicht das Bruttoeinkommen (mehr dazu im Druckstück Bruttoeinkommenstabelle Pro 0170).»Nur-Sparen«ohne Prämien lohnt sich auch, weil bis zu 1,5 % Guthabenzins möglich sind. Macht nichts. Sie können von Ihrem Arbeitgeber auch VL aus Ihrem Netto- Einkommen überweisen lassen und die Arbeitnehmer-Sparzulage kassieren (Einkommensgrenzen siehe Optimalsparplan). 14 Kundeneinwänden erfolgreich begegnen

15 Kundeneinwänden zum Bausparvertrag erfolgreich begegnen Kunden-Einwände Die Wartezeit für ein Darlehen ist mir zu lange Ihr Argument Die Wartezeit hängt von der Besparung und der gewählten Tarif-Variante ab. Wünschen Sie ein Baudarlehen vor Zuteilung, hilft die Bausparkasse mit einer Zwischenfinanzierung oder einem Vorausdarlehen Kundeneinwänden erfolgreich begegnen 15

16 Der Tarif AL-Bau finanz der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Der Tarif AL-Bau finanz finanz 1,5 AL-Bau der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Abschlussgebühr wahlweise 1,0 % oder 1,6 % der Bausparsumme Bausparsumme Bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % ist nach einer Vertragsdauer von 2 Jahren eine kostenfreie Erhöhung auf das maximal Doppelte der Ursprungsbausparsumme möglich, wenn zum Zeitpunkt der Erhöhung das Mindestsparguthaben erreicht war. in vollen Hundert Euro, mindestens Euro Regelsparbeitrag monatlich 4,00 EUR je EUR (Sparempfehlung) Bausparsumme Guthabenzins 0,25 % Wechseloption Wechsel in die Variante AL-Bau finanz +. Höherer Guthabenzins und Zinsbonus gelten ab dem Zeitpunkt des Wechsels. Kontogebühr Keine Zuteilungsvoraussetzungen Sparguthaben 50 % der Bausparsumme, ausreichende Bewertungszahl, Mindestbewertungszahl 34 Bauspardarlehen Garantiert 50 % der Bausparsumme, auch bei Übersparung des Mindestsparguthabens. Darlehen bis zu 75 % der Bausparsumme durch Mehrzuteilung möglich. 16 Der Tarif AL-Bau finanz

17 AL-Bau finanz 2,5 AL-Bau finanz + wahlweise 1,0 % oder 1,6 % der Bausparsumme Bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % ist nach einer Vertragsdauer von 2 Jahren eine kostenfreie Erhöhung auf das maximal Doppelte der Ursprungsbausparsumme möglich, wenn zum Zeitpunkt der Erhöhung das Mindestsparguthaben erreicht war. in vollen Hundert Euro mindestens Euro monatlich 4,00 EUR je EUR Bausparsumme 0,25 % 0,75 % oder 1,50 %. Automatisch rückwirkende Erhöhung ab Vertragsbeginn auf 1,50 % nach 7 Jahren Vertragsdauer bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen, wenn keine Vertragsänderungen durchgeführt wurden und keine Vor- und Zwischenfinanzierungen bzw. Abtretungen und Verpfändungen erfolgt sind. Die Höherverzinsung wird für längstens 8 Jahre ab Vertragsbeginn gewährt. Wechsel in die Variante AL-Bau finanz +. Höherer Guthabenzins und Zinsbonus gelten ab dem Zeitpunkt des Wechsels. Keine Sparguthaben 40 % der Bauspar- Sparguthaben 30 % der Bausparsumme, ausreichende Bewertungs- summe, ausreichende Bewertungszahl, Mindestbewertungszahl 34 zahl, Mindestbewertungszahl 34 Garantiert 60 % der Bauspar- Garantiert 70 % der Bausparsumme, auch bei Übersparung des summe, auch bei Übersparung des Mindestsparguthabens. Darlehen Mindestsparguthabens. Darlehen bis zu 90 % der Bausparsumme bis zu 100 % der Bausparsumme durch Mehrzuteilung möglich. durch Mehrzuteilung möglich. Der Tarif AL-Bau finanz 17

18 Der Tarif AL-Bau finanz der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Der Tarif AL-Bau finanz finanz 1,5 AL-Bau der ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Gebundener Sollzinssatz (taggenaue Tilgungsverrechnung)* Gebundener Sollzinssatz bei Mehrzuteilung* Zins- und Tilgungsbeitrag siehe Tabelle Pro 111 1,50 % nom. = eff. zwischen 1,69 % und 1,74 % bei einer Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. zwischen 1,80 % und 1,89 % bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % 1,50 % nom. = eff. zwischen 1,73 % und 1,75 % bei einer Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. zwischen 1,86 % und 1,90 % bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % Je nach bei Zuteilung erreichter Bewertungszahl 3,90 EUR bis 4,90 EUR entspricht Tilgungsdauer siehe Tabelle 11 J./8 M. bis 9 J./2 M. Pro 111 Bei Mehrzuteilung Zins- und Tilgungsbeitrag siehe Tabelle Pro 111 8,50 EUR bis 9,50 EUR entspricht Tilgungsdauer siehe Tabelle 7 J./10M. bis 7 J. Pro 111 q q *) Für Bausparsummen unter EUR erhöht sich der effektive Jahreszins um bis zu 0,09 %-Punkte q q 18 Der Tarif AL-Bau finanz

19 AL-Bau finanz 2,5 AL-Bau finanz + 2,50 % nom. = eff. zwischen 3,50 % nom. = eff. zwischen 2,68 % und 2,74 % bei einer 3,68 % und 3,75 % bei einer Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. zwischen 2,77 % und 2,87 % bei zwischen 3,74% und 3,86 % bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % einer Abschlussgebühr von 1,6 % 2,50 % nom. = eff. zwischen 3,50 % nom. = eff. zwischen 2,66 % und 2,72 % bei einer 3,69 % und 3,74% bei einer Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. Abschlussgebühr von 1,0 %; eff. zwischen 2,75 % und 2,83 % bei zwischen 3,78 % und 3,85 % bei einer Abschlussgebühr von 1,6 % einer Abschlussgebühr von 1,6 % monatlich je EUR Bausparsumme 4,00 EUR bis 5,50 EUR 4,10 EUR bis 6,00 EUR entspricht entspricht q q q q 15 J./1 M. bis 10 J./4 M. 19 J./9 M. bis 11 J./11 M. 7,00 EUR bis 9,40 EUR 8,00 EUR bis EUR entspricht entspricht q q q q 12 J./6 M. bis 8 J./11 M. 13 J./ bis 9 J./4 M. Der Tarif AL-Bau finanz 19

20 Unsere Vorteile im Vergleich zu anderen Mitbewerbern Mit diesen Vorteilen überzeugen Sie Ihre Kunden: y Garantierte Sparergebnisse, weil die Höhe der Guthabenzinsen von Anfang an garantiert ist. Einige Mitbewerber haben die Höhe der Guthabenzinsen an die Markt-Umlaufrendite oder an den Ertrag der Bausparkasse gebunden. y Keine Kontogebühren Keine Darlehensgebühren y Garantierter Darlehensanspruch. Auch wenn Ihr Kunde mehr als das für die Zuteilung erforderliche Mindestsparguthaben anspart, verringert sich sein Darlehensanspruch nicht. Bei einigen anderen Bausparkassen führt die Übersparung des Mindestsparguthabens zur Reduzierung des zinsgünstigen und zinsfesten Bauspardarlehens. y Die Mehrzuteilung bringt Ihrem Kunden auf Wunsch bis zu 50 % mehr Bauspardarlehen. Die meisten Mitbewerber-Tarife bieten keine Mehrzuteilung. y Die Flexible Teilung des Bausparvertrags ermöglicht die Zuteilung einer Teil-Bausparsumme, wenn das für die Bausparsumme notwendige Mindestsparguthaben noch nicht angespart ist. Die flexible Teilung ist nicht bei allen Mitbewerber-Tarifen möglich. y Mit der Wechseloption der Tarif-Variante kann sich Ihr Kunde höhere Guthabenzinsen sichern, wenn sich seine Pläne geändert haben und er keinen Wert mehr auf das Bauspardarlehen legt. Eine Wechseloption für höhere Zinsen bieten nicht alle Mitbewerber-Tarife oder nur verknüpft mit weiteren Nachteilen. y Unser Tarifangebot hat in der Vergangenheit immer erste Plätze bei Vergleichen der Stiftung Warentest oder anderen neutralen Testinstituten belegt. An diese Entwicklung wird das neue Angebot AL-Bau finanz anknüpfen. y Wir sind von der Qualität unseres Tarif-Angebotes überzeugt. Deshalb haben wir uns im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern in den letzten Jahren immer jedem Vergleich der Stiftung Warentest gestellt. Seit mehr als 7 Jahren ununterbrochen auf Platz 1 der AssCompact-Makler-Umfrage 20 Unsere Vorteile im Vergleich zu anderen Mitbewerbern

21 Welche Zielgruppe? Welche Tarif-Variante? Welche Argumente? Zielgruppe/Ziele 16 Jahre alt gewordene»kinder«von Kunden Ziel: Eigene Wohnungsbauprämie mit eigenem Bausparvertrag Berufseinsteiger/Berufstätige Ziel: Anlage der VL vom Arbeitgeber Kunden mit Eigenheimwunsch/ Ziel: Eigenkapital und günstiges Bauspardarlehen Kunden mit Eigenheim Ziel:»Krankenversicherung fürs Haus«Ziel: Zinsgünstig entschulden Kunden mit Baufinanzierung Ziel: Vorsorge für Ablauf der Zinsbindung treffen (Aktion»Zins-Stop«) Immobilien-Erbe Ziel: Miterben auszahlen, für den Erbfall vorsorgen Großeltern, Paten, Eltern Ziel: Werte schaffen Eltern Ziel: Anlage Kindergeld, Basis schaffen für ein späteres Eigenheim Tarif-Variante/Argumente AL-Bau finanz + mit 1,50 % Guthabenzins AL-Baufinanz 1,5 Guthaben und ein Darlehen mit nur 1,5 % Zins für die spätere Modernisierung erzielen. finanz 2,5 AL-Bau Grundstein für Eigenkapital und ein Darlehen mit nur 2,5 % Zins für das spätere Eigenheim legen. AL-Bau finanz + wenn nur gespart werden soll und der Guthabenzins von 1,50 % im Fokus steht AL-Baufinanz 2,5 Eigenkapital und Darlehen mit nur 2,5 % Zins finanz 1,5 AL-Bau Guthaben und ein Darlehen mit nur 1,5 % Zins erzielen für die Modernisierung oder Ablösung teurer Baudarlehen finanz 2,5 AL-Bau Ablösekapital (Guthaben und Darlehen mit nur 2,5 % Zins) schaffen finanz 2,5 AL-Bau Eigenkapital und Darlehen mit nur 2,5 % Zins finanz 2,5 AL-Bau Geschenk-Bausparvertrag für das spätere Eigenheim AL-Bau finanz + Kapital und ein zinsgünstiges Bauspardarlehen mit 3,5 % Darlehenszins schaffen Welcher Tarif für welche Zielgruppe? 21

22 Staatliche Vergünstigungen für Bausparer Wird gewährt für... Dazu benötigt Ihr Kunde... begünstigter Höchstbetrag pro Jahr Vergünstigung begünstigter Personenkreis mit einem zu versteuernden Einkommen von jährlich bis zu Bausparer erhält die Vergünstigung 22 Staatliche Vergünstigungen für Bausparer

23 Arbeitnehmer-Sparzulage Wohnungsbauprämie...vermögenswirksame Leistungen (VL), die der Arbeitgeber im Auftrag des Bausparers auf das Bausparkonto überweist....den»antrag zur Überweisung vermögenswirksamer Leistungen«(ist Bestandteil des Bausparantrages und wird von der AL-Bauspar AG an den Arbeitgeber versandt). Bei Arbeitgeberwechsel bitte Formular VA800 verwenden. 470 EUR VL je Arbeitnehmer 9% Arbeitnehmer Verheiratete: Alleinstehende: EUR EUR Alleinstehende: EUR (Das Bruttoeinkommen kann viel höher sein; maßgeblich ist das Einkommen im Jahr der Sparleistung) durch die Beantragung der Arbeitnehmer-Sparzulage mit der Einkommensteuererklärung. y Gutschrift der angesammelten Arbeitnehmer-Sparzulage erfolgt nach Ablauf der 7-jährigen Bindungsfrist bzw. zum Zeitpunkt der unschädlichen Verfügung (Zuteilung oder Zwischenfinanzierung) auf dem Bausparkonto y danach: jährliche Auszahlung im Rahmen des Einkommensteuerbescheides unmittelbar an den Kunden...Sparzahlungen, die der Bausparer auf das Bausparkonto zahlt zuzüglich der gutgeschriebenen Zinsen....möglichst Lastschrifteinzug (Einzugsermächtigung ist im Bausparantrag enthalten) Verheiratete: EUR Alleinstehende: 512 EUR (Mindestsparbetrag: 50 EUR je Jahr) 8,8 % natürliche Personen, die im Sparjahr mindestens 16 Jahre alt sind/werden Verheiratete: EUR durch den jährlichen Wohnungsbauprämienantrag (an Bausparkasse senden) y Gutschrift der angesammelten Wohnungsbauprämien erfolgt zum Zeitpunkt der unschädlichen Verfügung (Zuteilung oder Zwischenfinanzierung) auf dem Bausparkonto Staatliche Vergünstigungen für Bausparer 23

24 Staatliche Vergünstigungen für Bausparer Bausparer kann über das Bausparguthaben und alle Vergünstigungen verfügen (prämienunschädliche Verfügung) 24 Staatliche Vergünstigungen für Bausparer

25 Arbeitnehmer-Sparzulage Wohnungsbauprämie nach Ablauf der Bindungsfrist von 7 Jahren zur freien Verfügung des Guthabens oder schon vorher: y nach Zuteilung bei wohnwirtschaftlicher Verwendung des Guthabens durch Abtretung zur Absicherung z. B. eines Vorausdarlehens y bei Arbeitslosigkeit (mindestens 12 Monate) y bei Erwerbsunfähigkeit des Bausparers oder seines Ehegatten (über 90 %) y bei Tod des Bausparers oder seines Ehegatten a) nach Ablauf der Bindungsfrist von 7 Jahren y bei wohnwirtschaftlicher Verwendung des Guthabens, wenn Bausparer bei Abschluss älter als 24 Jahre y zur freien Verfügung des Guthabens, wenn Bausparer bei Abschluss max. 24 Jahre alt ist. Zusatzbedingungen: die freie Verwendung kann bis zum Alter von max. 24 Jahren nur einmal in Anspruch genommen werden Läuft der Vertrag länger als 7 Jahre, werden bei Auszahlung nur die letzten 7 vollen Kalenderjahre vor der Auszahlung zugrunde gelegt. b) oder schon vorher: y nach Zuteilung bei wohnwirtschaftlicher Verwendung des Guthabens durch Abtretung zur Absicherung z. B. eines Vorausdarlehens y bei Arbeitslosigkeit (mindestens 12 Monate) y bei Erwerbsunfähigkeit des Bausparers oder seines Ehegatten (über 90 %) y bei Tod des Bausparers oder seines Ehegatten Staatliche Vergünstigungen für Bausparer 25

26 Optimalsparplan Tarif AL-Bau finanz + 1,6 % Abschlussgebühr Monatlicher Sparbetrag (VL = vermögenswirksame Leistungen) Spardauer 7 Jahre Alleinstehend 40 EUR VL 40 EUR VL + 43 EUR Eigensparleistungen 43 EUR Eigensparleistungen Verheiratet 1 Arbeitnehmer 40 EUR VL 40 EUR VL + 86 EUR Eigensparleistungen 86 EUR Eigensparleistungen 2 Arbeitnehmer 2 «40 EUR VL 2 «40 EUR VL + 86 EUR Eigensparleistungen 86 EUR Eigensparleistungen Optimalsparplan Tarif AL-Bau finanz + 1,0 % Abschlussgebühr Monatlicher Sparbetrag (VL = vermögenswirksame Leistungen) Spardauer 7 Jahre Alleinstehend 40 EUR VL 40 EUR VL + 43 EUR Eigensparleistungen 43 EUR Eigensparleistungen Verheiratet 1 Arbeitnehmer 40 EUR VL 40 EUR VL + 86 EUR Eigensparleistungen 86 EUR Eigensparleistungen 2 Arbeitnehmer 2 «40 EUR VL 2 «40 EUR VL + 86 EUR Eigensparleistungen 86 EUR Eigensparleistungen y Das Guthaben setzt sich zusammen aus Sparbeträgen, Zinsen und staatlichen Vergünstigungen; je nach Beginnmonat können leichte Abweichungen entstehen. y Die Berechnungsergebnisse beziehen sich auf eine Laufzeit von 7 Jahren mit Sparbeginn zum eines Jahres 26 Optimalsparplan

27 (1,50 % Guthabenzins) staatliche staatliche Zins und Guthaben empfohlene Arbeitnehmer- Wohnungs- Zinses- zur freien Bauspar- Sparzulage bauprämie zinsen Verfügung summe (in EUR) (in EUR)* (in EUR) (in EUR) (in EUR) 301,00 10,74 174, , ,00 315,42 362, , ,42 187, , ,00 10,74 174, , ,00 630,77 550, , ,77 375, , ,00 31,33 349, , ,00 630,77 724, , ,77 375, , (1,50 % Guthabenzins) staatliche staatliche Zins und Guthaben empfohlene Arbeitnehmer- Wohnungs- Zinses- zur freien Bauspar- Sparzulage bauprämie zinsen Verfügung summe (in EUR) (in EUR)* (in EUR) (in EUR) (in EUR) 301,00 10,91 177, , ,00 315,42 369, , ,42 191, , ,00 10,91 177, , ,00 630,77 560, , ,77 382, , ,00 31,76 355, , ,00 630,77 738, , ,77 382, , y Zinsgutschriften wurden ohne Abgeltungsteuer berechnet. * Die Gewährung der Wohnungsbauprämie ist von einer wohnwirtschaftlichen Verwendung abhängig. Ausnahme: Der Bausparer ist bei Abschluss maximal 24 Jahre alt. Ggf. ist die Wohnungsbauprämie von dem ausgewiesenen Endguthaben abzuziehen. Optimalsparplan 27

28 AL-Baufinanz 1,5 1,6% Abschlussgebühr Guthabenzins 0,25 % Darlehenszins 1,5 % Für die Zuteilung erforderlich: y Sparguthaben 50 % der Bausparsumme y Ausreichende Bewertungszahl (Mindestbewertungszahl 34) Monatliche Sparzahlung in EUR Spardauer 6 Jahre Spardauer 7 Jahre Spardauer 8 Jahre Spardauer 9 Jahre /11 9/2 9/ /2 9/2 9/2 9/ /2 9/2 9/2 9/ /2 9/2 9/2 9/ Die Ziel-Bausparsumme ist so errechnet, dass am Ende der Spardauer eine Zuteilung möglich ist. Bei fehlenden Werten ist eine Zuteilung nicht möglich, weil keine ausreichende Bewertungszahl erreicht wird oder das Guthaben übersteigt die Bausparsumme. Andere Ergebnisse mit höheren monatlichen Sparraten lassen sich leicht aus den abgebildeten Werten hochrechnen. 28 Zielsparplan-Tabelle

29 Beispiel EUR q Bausparsumme Spardauer: 7 Jahre EUR q Guthaben Sparzahlung: 100 EUR monatlich 9/2 q Tilgungsdauer (Jahre/Monate) 49 EUR q Mtl. Zins- und Tilgungsbeitrag Mehrzuteilung: Bei Inanspruchnahme der Mehrzuteilung erhöht sich der ausgewiesene Zins- und Tilgungsbeitrag auf ca. das Doppelte. Durch das höhere Bauspardarlehen bewirkt diese Verdoppelung eine Reduzierung der Laufzeit um ca. 2 3 Jahre. Spardauer 10 Jahre Spardauer 12 Jahre Spardauer 15 Jahre /2 9/2 9/ /2 9/2 9/ /2 9/2 9/ /2 9/2 9/ Zielsparplan-Tabelle 29

30 AL-Baufinanz 2,5 1,6% Abschlussgebühr Guthabenzins 0,25 % Darlehenszins 2,5 % Für die Zuteilung erforderlich: y Sparguthaben 40 % der Bausparsumme y Ausreichende Bewertungszahl (Mindestbewertungszahl 34) Monatliche Sparzahlung in EUR Spardauer 5 Jahre Spardauer 6 Jahre Spardauer 7 Jahre Spardauer 8 Jahre /4 10/4 10/ /4 10/4 10/4 10/ /4 10/4 10/4 10/ /4 10/4 10/4 10/ Die Ziel-Bausparsumme ist so errechnet, dass am Ende der Spardauer eine Zuteilung möglich ist. Bei fehlenden Werten ist eine Zuteilung nicht möglich, weil keine ausreichende Bewertungszahl erreicht wird oder das Guthaben übersteigt die Bausparsumme. Andere Ergebnisse mit höheren monatlichen Sparraten lassen sich leicht aus den abgebildeten Werten hochrechnen. 30 Zielsparplan-Tabelle

31 Beispiel EUR q Bausparsumme Spardauer: 7 Jahre EUR q Guthaben Sparzahlung: 100 EUR monatlich 10/4 q Tilgungsdauer (Jahre/Monate) 91 EUR q Mtl. Zins- und Tilgungsbeitrag Mehrzuteilung: Bei Inanspruchnahme der Mehrzuteilung erhöht sich der ausgewiesene Zins- und Tilgungsbeitrag auf ca. das Doppelte. Durch das höhere Bauspardarlehen bewirkt diese Verdoppelung eine Reduzierung der Laufzeit um ca. 3 Jahre. Spardauer 9 Jahre Spardauer 10 Jahre Spardauer 12 Jahre Spardauer 15 Jahre /4 10/4 15/0 15/ /4 10/4 15/0 15/ /4 10/4 15/0 15/ /4 10/4 15/0 15/

32 AL-Bau finanz + 1,6% Abschlussgebühr Guthabenzins 0,75 % Darlehenszins 3,5 % Für die Zuteilung erforderlich: y Sparguthaben 30 % der Bausparsumme y Ausreichende Bewertungszahl (Mindestbewertungszahl 34) Monatliche Sparzahlung in EUR Spardauer 5 Jahre Spardauer 6 Jahre Spardauer 7 Jahre Spardauer 8 Jahre /11 11/ /11 11/11 11/11 11/ /11 11/11 11/11 11/ /11 11/11 11/11 11/ Die Ziel-Bausparsumme ist so errechnet, dass am Ende der Spardauer eine Zuteilung möglich ist. Bei fehlenden Werten ist eine Zuteilung nicht möglich, weil keine ausreichende Bewertungszahl erreicht wird oder das Guthaben übersteigt die Bausparsumme. Andere Ergebnisse mit höheren monatlichen Sparraten lassen sich leicht aus den abgebildeten Werten hochrechnen. 32 Zielsparplan-Tabelle

33 Beispiel EUR q Bausparsumme Spardauer: 7 Jahre EUR q Guthaben Sparzahlung: 100 EUR monatlich 11/11 q Tilgungsdauer (Jahre/Monate) 76 EUR q Mtl. Zins- und Tilgungsbeitrag Mehrzuteilung: Bei Inanspruchnahme der Mehrzuteilung erhöht sich der ausgewiesene Zins- und Tilgungsbeitrag auf ca. das Doppelte. Durch das höhere Bauspardarlehen bewirkt diese Verdoppelung eine Reduzierung der Laufzeit um ca. 4 6 Jahre. Spardauer 9 Jahre Spardauer 10 Jahre Spardauer 12 Jahre Spardauer 15 Jahre /11 11/11 11/11 11/ /11 11/11 11/11 11/ /11 11/11 11/11 11/ /11 11/11 11/11 11/ Zielsparplan-Tabelle 33

34 Sparplan-Tabelle AL-Bau finanz + Guthabenzins 1,50 % Abschlussgebühr 1,0 % Monatliche Sparrate in EUR Spardauer 7 Jahre Spardauer 8 Jahre Berechnet ohne Wohungsbauprämie und Abgeltungsteuer. 34 Sparplan-Tabelle AL-Bau finanz +

35 8.948 EUR q Guthaben am Ende der Spardauer mit 1.50 % Guthabenzins EUR q empfohlene Bausparsumme Abschlussgebühr 1,6 % Monatliche Sparrate in EUR Spardauer 7 Jahre Spardauer 8 Jahre Sparplan-Tabelle AL-Bau finanz + 35

36 Zins- und Tilgungsbeitrag/Tilgungsdauer AL-Baufinanz 1,5 Bei 50 % Darlehensanspruch Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 4, ab 50 3, finanz 2,5 AL-Bau Bei 60 % Darlehensanspruch Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 5, ab 50 4, AL-Bau finanz + Bei 70 % Darlehensanspruch Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 6, ab 50 4, Zins- und Tilgungsbeitrag/Tilgungsdauer

37 Bei 75 % Darlehensanspruch (Mehrzuteilung) Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 9,50 7 ab 50 8, Bei 90 % Darlehensanspruch (Mehrzuteilung) Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 9, ab 50 7, Bei 100 % Darlehensanspruch (Mehrzuteilung) Bewer- Monatlicher Zins- und Til- TiIgungsdauer tungszahl gungsbeitrag pro EUR Bausparsumme (in EUR) Jahre Monate ab 34 10, ab 50 8, Zins- und Tilgungsbeitrag/Tilgungsdauer 37

38 Ziel-Spar-Kompass AL-Baufinanz 1,5 (Guthabenzins 0,25 %, Darlehenszins 1,5 %) Bereitstellung der finanz 1,5 AL-Bau Bausparsumme in Monatlicher erreichte Sparbetrag Bewertungszahl (in EUR) (pro EUR Bausparsumme)** 2 Jahren 20,80 6* 3 Jahren 13,90 10* 4 Jahren 10,40 13* 5 Jahren 8,30 16* 6 Jahren 13, Jahren 9, Jahren 7, Jahren 5, Jahren 4, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 2,80 48 **) Die erreichte Bewertungszahl reicht nicht aus für die Zuteilung des Bausparvertrages (Mindestbewertungszahl 34 im Tarif AL-Bau finanz ). Nutzen Sie die Möglichkeit unseres zinsgünstigen Zwischenkredites bis zur Zuteilung. **) Berechnet ohne Wohnungsbausparprämie und Abgeltungsteuer. Die Abschlussgebühr wurde zu Beginn in einem Betrag entrichtet. 38 Ziel-Spar-Kompass AL-Baufinanz 1,5

39 bei 50 % Darlehen bei 75 % Darlehen (Mehrzuteilung) Monatlicher Zins- Tilgungsdauer Monatlicher Zins- Tilgungsdauer und Tilgungs- Jahre/Monate und Tilgungs- Jahre/Monate beitrag (in EUR) beitrag (in EUR) (pro EUR (pro EUR Bausparsumme) Bausparsumme) 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. 4,90 9 J. / 2 M. 9,50 7 J. Ziel-Spar-Kompass AL-Bau finanz 1,5 39

40 Ziel-Spar-Kompass AL-Baufinanz 2,5 (Guthabenzins 0,25 %, Darlehenszins 2,5 %) Bereitstellung der finanz 2,5 AL-Bau Bausparsumme in Monatlicher erreichte Sparbetrag Bewertungszahl (in EUR) (pro EUR Bausparsumme)** 2 Jahren 16,70 9* 3 Jahren 11,10 13* 4 Jahren 18, Jahren 11, Jahren 7, Jahren 5, Jahren 4, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 2, Jahren 2, Jahren 2, Jahren 2,30 67 **) Die erreichte Bewertungszahl reicht nicht aus für die Zuteilung des Bausparvertrages (Mindestbewertungszahl 34 im Tarif AL-Bau finanz ). Nutzen Sie die Möglichkeit unseres zinsgünstigen Zwischenkredites bis zur Zuteilung. **) Berechnet ohne Wohnungsbausparprämie und Abgeltungsteuer. Die Abschlussgebühr wurde zu Beginn in einem Betrag entrichtet. 40 Ziel-Spar-Kompass AL-Baufinanz 2,5

41 bei 60 % Darlehen bei 90 % Darlehen (Mehrzuteilung) Monatlicher Zins- Tilgungsdauer Monatlicher Zins- Tilgungsdauer und Tilgungs- Jahre/Monate und Tilgungs- Jahre/Monate beitrag (in EUR) beitrag (in EUR) (pro EUR (pro EUR Bausparsumme) Bausparsumme) 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 5,50 10 J. / 4 M. 9,40 8 J. / 11 M. 4,00 15 J. / 1 M. 7,00 12 J. / 6 M. 4,00 15 J. / 1 M. 7,00 12 J. / 6 M. 4,00 15 J. / 1 M. 7,00 12 J. / 6 M. 4,00 15 J. / 1 M. 7,00 12 J. / 6 M. Ziel-Spar-Kompass AL-Bau finanz 2,5 41

42 Ziel-Spar-Kompass AL-Bau finanz + (Guthabenzins 0,75 %, Darlehenszins 3,5 %) Bereitstellung der finanz 2,5 AL-Bau Bausparsumme in Monatlicher erreichte Sparbetrag Bewertungszahl (in EUR) (pro EUR Bausparsumme)** 2 Jahren 12,50 5* 3 Jahren 8,30 7* 4 Jahren 6,20 10* 5 Jahren 15, Jahren 10, Jahren 7, Jahren 5, Jahren 4, Jahren 3, Jahren 3, Jahren 2, Jahren 2, Jahren 1, Jahren 1,70 37 **) Die erreichte Bewertungszahl reicht nicht aus für die Zuteilung des Bausparvertrages (Mindestbewertungszahl 34 im Tarif AL-Bau finanz ). Nutzen Sie die Möglichkeit unseres zinsgünstigen Zwischenkredites bis zur Zuteilung. **) Berechnet ohne Wohnungsbausparprämie und Abgeltungsteuer. Die Abschlussgebühr wurde zu Beginn in einem Betrag entrichtet. 42 Ziel-Spar-Kompass AL-Bau finanz +

43 bei 70 % Darlehen bei 100 % Darlehen (Mehrzuteilung) Monatlicher Zins- Tilgungsdauer Monatlicher Zins- Tilgungsdauer und Tilgungs- Jahre/Monate und Tilgungs- Jahre/Monate beitrag (in EUR) beitrag (in EUR) (pro EUR (pro EUR Bausparsumme) Bausparsumme) 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. 6,00 11 J. / 11 M. 10,50 9 J. / 4 M. Ziel-Spar-Kompass AL-Bau finanz + 43

44 Vertragsänderungen Bausparen ist flexibel. Der Bausparer kann seinen Bausparvertrag jederzeit veränderten Wünschen und Zielen anpassen. Vertragsänderungen sollten stets dem Zweck einer späteren Zuteilungsoptimierung dienen. Vertragsänderungen sind mit dem Verlust etwaiger Bonusansprüche verbunden. Formular für Vertragsänderungen: Änderungs- Mitteilung (Druck-Nr. VA 135) Erhöhung Kundenmotiv y Der ursprünglich angenommene Finanzierungsbedarf des Kunden hat sich erhöht. y Das Mindestsparguthaben ist deutlich überspart. Wirkung y Die Bewertungszahl wird im Verhältnis der bisherigen zur neuen Bausparsumme herabgesetzt. y Für die Zuteilung ist eine Karenzzeit von 4 Monaten ab Erhöhung zu beachten. Flexible Teilung Der Bausparvertrag wird in 2 oder mehrere Teilverträge geteilt (Mindestbausparsumme im aktuellen Tarif AL-Bau finanz EUR). Der Bausparer kann das Bausparguthaben beliebig auf die einzelnen Verträge aufteilen. Kundenmotiv y Der Bausparer möchte kurzfristig durch Zuteilung über sein Guthaben und das entsprechende Darlehen verfügen (Teil-Bausparsumme). y Der Bausparer möchte mit der verbleibenden, nicht zugeteilten Teilbausparsumme die Vorteile eines Bausparvertrags weiter nutzen. Wirkung y Wenn das Ziel der flexiblen Teilung die kurzfristige Zuteilung einer Teil-Bausparsumme ist, wird der Bausparvertrag in 2 Verträge geteilt. y Einer der beiden Verträge wird so berechnet, dass die Bausparsumme und Bewertungszahl auf Grund der vorhandenen Sparleistung für eine kurzfristige Zuteilung ausreichen. y Die verbleibende Bausparsumme des weiteren Bausparvertrages kann weiterbespart werden. Ermäßigung Kundenmotiv y Der Bausparer möchte ohne weitere Einzahlungen das Mindestsparguthaben erreichen. y Er möchte die Vorteile der Teilbausparsummen-Zuteilung nicht nutzen. Wirkung y Die Bewertungszahl ändert sich nicht. Zusammenlegung Mehrere Verträge eines Bausparers im selben Tarif (Tarifvariante) sollen zu einem Vertrag vereinigt werden. 44 Vertragsänderungen

45 Kundenmotiv y Die Zuteilung der Verträge zum gleichen Zeitpunkt realisieren. y Der jüngere Vertrag mit geringer Bewertungszahl profitiert vom älteren Bausparvertrag mit höherer Bewertungszahl. Wirkung y Bausparsumme und Guthaben der Einzelverträge werden addiert. y Die Bewertungszahl wird neu berechnet (gewogenes Mittel der Bewertungszahlen der Einzelverträge). y Die Zuteilung des neu gebildeten Bausparvertrages kann sich verzögern, wenn die Vertragslaufzeit eines zusammengelegten Vertrages weniger als 12 Monate beträgt. Kündigung Kundenmotiv y Schnelle Auszahlung des Guthabens. Wirkung y Die Auszahlung erfolgt 6 Monate nach Eingang der schriftlichen Kündigung (Kündigungsfrist). y Bei Kündigung innerhalb der Bindungsfrist gehen i. d. R. die gewährten staatlichen Vergünstigungen verloren (Beachten Sie unsere Hinweise auf den Seiten zur staatlichen Förderung). y Bei einer sofortigen Kündigung ohne Einhalt der Kündigungsfrist erfolgt ein Abzug in Höhe von 3 % der Auszahlungssumme. Übertragung Die Übertragung des Bausparvertrages ist mit Blick auf das Bauspardarlehen auf Interessierte möglich. Die Übertragung von Sparverträgen ist allerdings nur an Personen möglich, die 15 AO definiert (hauptsächlich Verwandte in direkter Linie). Bei Übertragungen vor Ablauf der Bindungsfrist bleiben die staatlichen Vergünstigungen erhalten, wenn der Bausparvertrag später wohnwirtschaftlich verwendet wird. Begünstigung Der Bausparvertrag wird zugunsten Dritter abgeschlossen. Damit fällt der Vertrag nicht mit in die Erbmasse. Es gibt 2 Arten der Begünstigung: 1. Begünstigung für den Todesfall y Im Todesfall erwirbt der Begünstigte alle Rechte aus dem Bausparvertrag. y Diese Begünstigung ist jederzeit schriftlich widerrufbar. y Die Begünstigung wird im Bausparantrag oder später mit der Begünstigungserklärung (Druck-Nr. VA 450) vereinbart. 2. Sofortbegünstigung y Die Sofortbegünstigung ist unwiderruflich. y Dem Begünstigten stehen die Rechte aus dem Bausparvertrag von Anfang an zu. Der Vertragsinhaber bespart den Bausparvertrag und beantragt die Bausparprämie. y Die Sofortbegünstigung muss mit Abschluss des Bausparvertrages beantragt werden (Druck-Nr. VA 451). Vertragsänderungen 45

46 Geldwäschegesetz Die wichtigsten Informationen Neukunden der Bausparkasse y Diese sind formal korrekt anhand eines gültigen Ausweispapieres (Personalausweis oder Reisepass) zu identifizieren. y Die Daten sind in die entsprechenden Felder des Antrages einzutragen. Die Angabe der Steuer-Identifikations-Nummer ist in den Freistellungsaufträgen zwingend vorgeschrieben. Unvollständig ausgefüllte Anträge dürfen nicht weiter verarbeitet werden. Rückfragen kosten unnötige Zeit. Bestehende Kundenbeziehungen zur Bausparkasse Es ist zu unterscheiden: y Wurde der Kunde bereits früher formal korrekt identifiziert, genügt ein Verweis auf früher erfolgte Identifizierungen. Achtung: Dies gilt nur, wenn sämtliche notwendigen Daten vorhanden sind. y Wurde der Kunde früher nicht oder unvollständig identifiziert, müssen die fehlenden Daten bei Aufnahme des Folgeantrages nacherhoben werden. Gemeinschaftsverträge Es sind die Daten beider Ehegatten vollständig aufzunehmen. Bitte dafür im Bausparantrag die Daten beider Ehegatten aufnehmen. Minderjährige Es sind die Daten aller Erziehungsberechtigten und des Minderjährigen aufzunehmen, wenn dieser das 16. Lebensjahr vollendet hat. Bitte daher im Bausparantrag neben den Daten des jugendlichen Kunden auch die Daten der Erziehungsberechtigten aufnehmen. Hinweis Weitere Hinweise zum Geldwäschegesetz enthält unser»merkblatt zum Geldwäschegesetz«(Druckstück-Nr. VA 10). 46 Geldwäschegesetz

47 Abgeltungsteuer und Solidaritätszuschlag Punkte für Ihre Kunden Wirkung der Abgeltungsteuer Die Abgeltungsteuer führen wir in Höhe von 25 % der Zinsgutschrift an das Finanzamt ab. Hinzu kommt noch der Solidaritätszuschlag und ggf. die Kirchensteuer auf die Kapitalertragsteuer. Kein Abzug erfolgt, wenn uns ein ausreichender Freistellungsauftrag in Höhe der Zinsgutschrift bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorliegt. Wirkung des Freistellungsauftrages/Freibeträge Der Freistellungsauftrag erwirkt eine Befreiung von der Kapitalertragsteuer. Zusammen veranlagte Ehegatten/Lebenspartner können über einen Sparer-Pauschbetrag von EUR verfügen, Alleinstehende von 801 EUR. Erteilung des Freistellungsauftrages Im Freistellungsauftrag ist der gewünschte Betrag des zur Verfügung stehenden Pauschbetrags und die Gültigkeitsdauer anzugeben. Alleinstehende und getrennt veranlagte Kunden können einen Einzel-Freistellungsauftrag erteilen. Zusammen veranlagte Ehegatten/Lebenspartner können einen Freistellungsauftrag einzeln oder gemeinsam erteilen. Bei einem Gemeinschafts-Bausparvertrag können Ehegatten/ Lebenspartner nur dann einen Freistellungsauftrag erteilen, wenn sie steuerlich zusammen veranlagt und nicht getrennt lebend sind. Erteilen oder Ändern einer Freistellung ist nur formgebunden möglich. Verwenden Sie unser Formular»Freistellungsauftrag für Kapitalerträge«(Druckstück-Nr. VA 001). Wir führen alle Verträge für eine Person unter derselben Kundennummer. D. h. ein erteilter Freistellungsauftrag gilt für alle Verträge, die wir unter einer Kundennummer führen. Gemeinschaftsverträge werden unter einer weiteren Kundennummer geführt. Haben zusammenveranlagte Eheleute/Lebenspartner jeweils einen Einzelvertrag und darüber hinaus einen Gemeinschaftsvertrag, so sind bis zu 3 Freistellaufträge für jede Kundennummer einer zu erteilen. Wichtiger Hinweis: Wir benötigen unbedingt die vollständigen Daten (insbesondere die Steuer-Identifikationsnummer) und Unterschrift/en (bei gemeinsam erteiltem Freistellungsauftrag die Unterschrift beider Ehegatten/Lebenspartner). Sie vermeiden dadurch unnötige Rückfragen. Abgeltungsteuer/Solidaritätszuschlag 47

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse Geldanlage Produktprofil Wüstenrot Wohnsparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Nachstehend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug für Sie zusammengestellt. Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen

Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen BHW Bausparkasse AG Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen BHW Bausparprodukte 2014 für BCA Partner Thomas Kehr Agenda Ausgangssituation und Hintergrund Das Geschäftsfeld Bausparen Eine Marke Produkte

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken WohnSparen mit Wüstenrot Ihre finanziellen Vorteile jetzt kennenlernen und nutzen! Insbesondere beim Bausparen profitieren Sie von staatlicher Förderung. Wir stellen

Mehr

Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife

Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife Ab 01.06.2011: Neues BHW Tarifangebot für alle Zielgruppen Geändert! BHW Dispo maxx Geändert! BHW V3 Plus Neu! BHW Wohn maxx Unverändert! BHW Förder maxx Neu: mit Jugendprämie

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,35 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Tarif-Highlights Bausparen Vorteile für Sie : n Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Das Bausparkonto bildet die

Mehr

vertrag Die Sparzeit ab September 2014 bis zur Ausz

vertrag Die Sparzeit ab September 2014 bis zur Ausz Stand: Oktober 2014 Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, aufgrund Ihrer Angaben haben wir f folgende Bausparmodellrechnung durchgef Daten Ihres Bausparkontos Bausparsumme EUR 20.000 im

Mehr

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Deutsche Bank Bauspar AG Deutsche Bausparkasse Badenia

Mehr

FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006

FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006 FINANZtest-Trophäe geht nach Hamburg Presseartikel vom 18.10.2006 Verbrauchermagazin bestätigt: Finanzierungstarif der SIGNAL IDUNA Bauspar AG ist spitze Hamburg, 18.10.2006 - In seinem soeben veröffentlichten

Mehr

vermittelt durch: vermittelt an: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren.

vermittelt durch: vermittelt an: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren. vermittelt an: vermittelt durch: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren. WERTE. SCHAFFEN. Bausparen ist ein sicherer Wert in unserer Zeit Bausparen ist ein moderner Klassiker. Es

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft

Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft Produkt: Bausparvertrag Produktinformationen: Ein Bausparvertrag ist ein zinssicheres Spar- und Finanzierungsprodukt. Alle Angaben in diesem Sparplan

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse GELDANLAGE Produktprofil Wüstenrot Ideal Bausparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

Ihre persönliche Bausparberechnung

Ihre persönliche Bausparberechnung Ihre persönliche Bausparberechnung Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, aufgrund Ihrer Angaben haben wir fürsiefolgende Bausparmodellrechnung durchgeführt: Daten Ihres Bausparkontos Bausparsumme

Mehr

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015 Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015 Nachstehend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug für Sie zusammengestellt. Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht

Mehr

Gewinnbringend Bausparen.

Gewinnbringend Bausparen. Gewinnbringend Bausparen. Mit attraktiven Zinsen und staatlicher Förderung. Bei Bedarfsfeldkennzeichnung Ideal Bausparen - Rentabel mit bis zu 4% * Guthabenzinsen! * Details siehe Innenseite. Wüstenrot

Mehr

Medieninformation. Bauspar-Glossar

Medieninformation. Bauspar-Glossar Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Telefon: 0791/46-6385 Telefax: 0791/46-4072 presse@schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de Bauspar-Glossar Abschlussgebühr...

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Was Sie beim Kauf beachten sollten Für Anleger, die einen langfristigen Vermögensaufbau oder das Wachstum ihres Portfolios im Visier haben, sind Anleihen lediglich als risikoabfedernde Beimischung (etwa 20 40 %) zu Aktien geeignet; für

Mehr

Zukunft planen mit Produkten nach Maß

Zukunft planen mit Produkten nach Maß 19 Bausparen BHW Bausparen eine geniale Produktidee BHW Bausparen ist sicher und bei allen Vorzügen auch noch unglaublich flexibel. Sehen Sie auf der Übersicht im Innenteil, wie BHW Sie mit starken Leistungen

Mehr

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main Die Bausparfinanzierung Die finanziellen Aspekte des Bausparvertrages als Spar- und Kreditinstrument von Diplom-Mathematiker Professor Dr. phil. habil. Hans Laux Ludwigsburg 7., völlig neubearbeitete Auflage

Mehr

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen Glossar Anteilseigner Schwäbisch Hall ist die Bausparkasse der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Anteilseigner sind die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ BANK (81,8%) und WGZ BANK (15%) sowie rund

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011

www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. 5207.011 5207.011 www.olb.de Die OLB-Baufinanzierung Planen Sie und rechnen Sie mit uns. Hier zu Hause. Ihre OLB. OLB-BauFInanZIerunG das Spricht für eine olb-baufinanzierung. Träumen auch Sie von den eigenen vier

Mehr

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause Deutsche Bank Bankamız Bausparen Willkommen im eigenen Zuhause Erst sparen, dann entscheiden. Im Leben gibt es immer wieder große Ziele: die Schule abschließen, einen Beruf erlernen, eine Familie gründen.

Mehr

Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de. Telefon: 0228 5500 5555

Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de. Telefon: 0228 5500 5555 19 Bausparen BHW Bausparen eine geniale Produktidee BHW Bausparen ist sicher und bei allen Vorzügen auch noch unglaublich flexibel. Sehen Sie in der Übersicht im Innenteil, wie BHW Sie mit starken Leistungen

Mehr

Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de

Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de . Weil Wohnen mehr als Bauen ist. Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de Bausparen früher und heute: Das neue Wüstenrot

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Bausparen kann so vielseitig sein

Bausparen kann so vielseitig sein Bausparen kann so vielseitig sein Inhalt Alles auf einen Blick: S. 1 Schwäbisch Hall Auf diese Steine können Sie bauen S. 3 Die Bausparidee: Mit Eigenkapital und günstigem Baugeld in die eigenen vier Wände

Mehr

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht.

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Bausparen vermögensaufbau Die eigene Immobilie einfach bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Schaffen Sie jetzt den FREIraum für Ihre eigenen Ideen. Ein eigenes Dach über dem Kopf gibt Ihrer Kreativität

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen Bausparvertragsnummer: Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen Stand 23.03.2015 Gültig für Vertragsabschlüsse ab 23.03.2015 Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens Präambel: Inhalt

Mehr

Jeder finanziert im Leben ein Haus.

Jeder finanziert im Leben ein Haus. Jeder finanziert im Leben ein Haus. Nur die wenigsten Ihr eigenes. Neu! Gehen Sie kein Risiko ein und stellen Sie Ihre Immobilienfinanzierung schon heute auf ein solides Fundament. Miete macht auf lange

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014 SIGNAL IDUNA Bauspar AG Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014 Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens 1 Vertragsabschluss/Abschlussgebühr/Tarifvarianten 2 Sparzahlungen

Mehr

Aktionsangebot. Aktionsangebot

Aktionsangebot. Aktionsangebot Preisverzeichnis der Wüstenrot Bausparkasse Nr. 20/2014 gültig ab 08.10.2014 Aktionsangebot Wüstenrot Riester-VD bei neu abzuschließenden Bausparverträgen Modell Tarif- Soll- Tilg. Monatl. Sollzins Effektiver

Mehr

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Deutsche Bank Bauspar AG Deutsche Bausparkasse Badenia

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.10.2012 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Service-Center

Mehr

Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen.

Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Bausparen Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Ich will sparen. Mein Arbeitgeber und der Staat helfen mit. Warum alleine sparen? Fast jeder

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge Bausparverträge für den Tarif Via Badenia 15 R

Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge Bausparverträge für den Tarif Via Badenia 15 R Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge Bausparverträge für den Tarif Via Badenia 15 R Stand 02/2015 Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens 1 Vertragsabschluss/Abschlussgebühr 2 Sparzahlungen 3 Verzinsung

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.07.2013 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Postadresse:

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen Stand Juni 2016 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Vorwort Diese allgemeinen Informationen dienen als erste Orientierung und Information in allgemeiner

Mehr

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung Übungsaufgaben zur Bausparfinanzierung Aufgabe 1 Anita Hegemann, 24 Jahre alt, ledig, hat seit Beginn Ihrer Berufsausbildung vermögenswirksame Leistungen und eigene Sparleistungen auf einen Bausparvertrag

Mehr

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Ihr Ansprechpartner: Dr. Karl-Heinz Glandorf Telefon: 0791/46-2406 Telefax: 0791/46-4072 kh.glandorf @schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse Geldanlage Produktprofil Wüstenrot Wohnsparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

Zuhause Vertragsbeginn ab 26.11.2015

Zuhause Vertragsbeginn ab 26.11.2015 Zuhause Vertragsbeginn ab 26.11.2015 Stand: 21.03.2016 Sehr geehrte Bausparerin, sehr geehrter Bausparer, herzlichen Dank, dass Sie sich fürs LBS-Bausparen entscheiden möchten. Wir unterstützen und beraten

Mehr

BAUSPAREN - ein cooler Evergreen erobert die Welt. Präsentation von Rainer Hager Fundamenta-Lakáskassza, Ungarn

BAUSPAREN - ein cooler Evergreen erobert die Welt. Präsentation von Rainer Hager Fundamenta-Lakáskassza, Ungarn BAUSPAREN - ein cooler Evergreen erobert die Welt Präsentation von Rainer Hager Fundamenta-Lakáskassza, Ungarn Inhalt der Präsentation o Grundprinzip des Bausparsystems o Bausparen heute eine Idee für

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen Bausparvertragsnummer: Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif LBS-Bausparen Stand 21.03.2016 Gültig für Vertragsabschlüsse ab 21.03.2016 Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens Präambel: Inhalt

Mehr

Inhalt 1. Was wird gefördert? Bausparverträge

Inhalt 1. Was wird gefördert? Bausparverträge Inhalt 1. Was wird gefördert? 2. Wie viel Prozent bringt das? 3. In welchem Alter ist das sinnvoll? 4. Wie viel muss man sparen? 5. Bis zu welchem Einkommen gibt es Förderung? 6. Wie groß sollten die Verträge

Mehr

Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009

Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009 Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009 Aktuelle Pressezitate zum Thema Bausparen Die "Spießer" sind die Gewinner der Finanzkrise Quelle: Welt Online, 27.01.2009

Mehr

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Ihre Baufinanzierung Individuelles Finanzierungsmodell für Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Erstellt am Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Inhalt Deckblatt

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,00 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

Ihre persönliche Bausparberechnung

Ihre persönliche Bausparberechnung Ihre persönliche Bausparberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Bausparmodellrechnung durchgeführt:

Mehr

Vermögenswirksame Leistungen

Vermögenswirksame Leistungen Haushaltsabteilung - Referat Gehaltsstelle (IV C) Vermögenswirksame Leistungen Stand : 15.10.2013 Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, mit diesem Informationsblatt erhalten Sie Hinweise zum Thema Vermögensbildung

Mehr

Produktinformations-Blatt Bausparvertrag Schwäbisch Hall Tarif FuchsBau Produktanbieter: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Stand: April 2013 1. Produktbeschreibung Mit dem Abschluss eines Bausparvertrages

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif DL, Tarifvarianten Kompakt, Komfort, Premium und Trend für Neuabschlüsse ab dem 01.02.

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif DL, Tarifvarianten Kompakt, Komfort, Premium und Trend für Neuabschlüsse ab dem 01.02. Wohnsparen Fassung Februar 2016 Wüstenrot Bausparkasse AG D-71630 Ludwigsburg, Wüstenrot-Haus Niederlassung Luxemburg Succursale de Luxembourg 33, Parc d Activité Syrdall, L-5365 Munsbach B.P. 924, L-2019

Mehr

OLB-Baufinanzierung. Planen Sie. Mit uns. Stichwort: OLB-Baufinanzierung. Oldenburgische Landesbank AG. 26016 Oldenburg. Postfach 26 05.

OLB-Baufinanzierung. Planen Sie. Mit uns. Stichwort: OLB-Baufinanzierung. Oldenburgische Landesbank AG. 26016 Oldenburg. Postfach 26 05. Antwort Oldenburgische Landesbank AG Stichwort: OLB-Baufinanzierung Postfach 26 05 Gebühr bezahlt Empfänger VMP 26016 Oldenburg OLB-Baufinanzierung Planen Sie. Mit uns. 905207.038 Träumen auch Sie von

Mehr

Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff!

Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff! Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff! Bausparverträge bringen auf dem Papier jedenfalls in der Regel einen jährlichen Guthabenszins von 2,5% bis 4,5%. Die Zinsen werden jedoch oft weitgehend oder ganz

Mehr

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender.

Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Machen Sie Ihr Zuhause schöner und energiesparender. Renovieren, Modernisieren, Energie sparen. WÜSTE N ROT UNSER NIEDRIGSTER DARLEHENSZINS A L L E R Z E I T E N Wenn Ihr Eigenheim in die Jahre kommt Sichern

Mehr

BAUSPAREN Staatliche Förderung. Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen.

BAUSPAREN Staatliche Förderung. Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. BAUSPAREN Staatliche Förderung Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Ich will sparen. Mein Arbeitgeber und der Staat helfen mit. Warum alleine

Mehr

Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014

Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014 Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014 Tarif FörderBausparen (R) (ab 08.06.2009) R1 R2 R3 Voraussichtliche Ansparzeit bis zur Zuteilung bei Regelbesparung Guthabenzins pro Jahr in % Abschlussgebühr

Mehr

Inhaltsübersicht für Tarif LBS-WohnRiester

Inhaltsübersicht für Tarif LBS-WohnRiester gültig ab 03.07.2015 Inhaltsübersicht für Tarif A. ABB Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens - Konditionenübersicht 11 Bausparsumme, Vertragsabschluss, Abschlussgebühr, Wahl der Tarifvariante, Wechsel

Mehr

Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank

Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank Vorwort Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, es gibt viele Wege, für das berufliche Umfeld zu lernen: Sie lesen ein Fachbuch, Sie bearbeiten

Mehr

Langfristig günstig finanzieren.

Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank Bauspar AG Information für Vertriebspartner Ausgabe 28/2011; im Test 17 Institute Langfristig günstig finanzieren. Deutsche Bank OptimoBaudarlehen/ Deutsche Bank OptimoBaudarlehen Forward

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Bausparen. Dr. Eberhard Bertsch

Bausparen. Dr. Eberhard Bertsch Bausparen Grundzüge des Systems Spezialitätsprinzip Dr. Eberhard Bertsch Konferenz Das Bausparsystem als Chance in der Finanzkrise am 19.05.2009 in Moskau Veranstalter: Deutsch-Russische Auslandshandelskammer

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge im Tarif C

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge im Tarif C Deutsche Bank Bauspar AG Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge im Tarif C (ABB-C) Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens Bausparen ist zielgerichtetes Sparen, um für wohnungswirtschaftliche Verwendungen

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Vorvertragliche Information zu Ihrem Bausparvertrag im Tarif D (Tarifvarianten Kompakt, Komfort, Premium und Trend)

Vorvertragliche Information zu Ihrem Bausparvertrag im Tarif D (Tarifvarianten Kompakt, Komfort, Premium und Trend) Vorvertragliche Information zu Ihrem Bausparvertrag im Tarif D (Tarifvarianten Kompakt, Komfort, Premium und Trend) (zugleich Pflichtinformationen zu einem außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz

Mehr

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! Tarif Altersvorsorge-BSV Tarif R 1 und R 2 Basis sind die bekannten Tarife N 1 und N 2 R 1 Renditesparen

Mehr

Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau

Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau Mittwochsreihe an der THM: Grundlagenwissen Vermögensaufbau Bausparen und Immobilien Agenda 2 Das Bausparen: Geschichte / Idee Markt Technik:

Mehr

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 DSL Bank Satte Rabatte mit BHW und DSL Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 Agenda Produkteinführung BHW Seite 3 Wie erhalte ich Satte Rabatte mit BHW und DSL Seite 7 Zukunft: Anforderungen

Mehr

Ihre persönliche Baufinanzierung

Ihre persönliche Baufinanzierung Ihre persönliche Baufinanzierung für Peter Musterkunde und Hilde Musterkunde Ihre Investition auf einen Blick Finanzierungsvorhaben Käufer Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Eigennutzung 200.000 EUR 10.000

Mehr

Name, Vorname (Name und Vorname sind durch Komma zu trennen), Geburtsname Steueridentifikationsnummer Geburtsdatum

Name, Vorname (Name und Vorname sind durch Komma zu trennen), Geburtsname Steueridentifikationsnummer Geburtsdatum SIGNAL IDUNA Bauspar AG Antrag auf Abschluss eines Bausparvertrages auf Erhöhung der Bausparsumme 394 Kundennummer Vertrag Telefonnummer des Kunden * Telefaxnummer des Kunden * E-Mail Adresse des Kunden

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit

BAUSPAREN BAUFINANZIEREN. mit Vorteilen für ver.di-mitglieder. in Partnerschaft mit v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e BAUSPAREN BAUFINANZIEREN mit Vorteilen für ver.di-mitglieder in Partnerschaft mit ver.di-mitglieder und ihre Angehörigen können von den Sonderkonditionen

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge-Bausparverträge im Tarif FörderBausparen Flex (WR1)

Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge-Bausparverträge im Tarif FörderBausparen Flex (WR1) Deutsche Bank Bauspar AG Allgemeine Bedingungen für Altersvorsorge-Bausparverträge im Tarif FörderBausparen Flex (WR1) Inhalt Präambel Inhalt und Zweck des Bausparens 2 1 Vertragsabschluss/Abschlussgebühr

Mehr

Kindererziehungszeiten bei der Förderrente

Kindererziehungszeiten bei der Förderrente Kindererziehungszeiten bei der Förderrente 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20...? Pro Kind gibt es 3 Jahre Kindererziehungszeit plus das Jahr der Geburt. Ist das Jahr der Geburt während der Kindererziehungszeit

Mehr

Der Jahreskontoauszug 2013

Der Jahreskontoauszug 2013 Der Jahreskontoauszug 2013 Service für Ihre Kunden Kontaktmöglichkeit für Sie! 1 2 M U S T E R Es betreut Sie: Max Mustermann Musterstr. 55 12345 Musterort Telefon: 01234 56789, 71630 Ludwigsburg Frau

Mehr

BHW Luxemburg. Top-Konditionen für die eigenen vier Wände. BHW Bausparen und Baufinanzierung

BHW Luxemburg. Top-Konditionen für die eigenen vier Wände. BHW Bausparen und Baufinanzierung BHW Luxemburg Top-Konditionen für die eigenen vier Wände BHW Bausparen und Baufinanzierung 2 Dispo maxx Flexibel vorsorgen mit BHW Dispo maxx Sie wollen für Ihre Zukunft vorsorgen und dabei jederzeit flexibel

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif Via Badenia 06

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif Via Badenia 06 Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif Via Badenia 06 (gültig ab 01.05.2008) 1 Vertragsabschluss/Abschlussgebühr 2 Sparzahlungen 3 Verzinsung des Sparguthabens, ZinsPlus 4 Zuteilung des Bausparvertrages

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif C, Tarifvarianten F, FX, R und U für Neuabschlüsse ab dem 01.10.2013

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif C, Tarifvarianten F, FX, R und U für Neuabschlüsse ab dem 01.10.2013 Ideal Bausparen Fassung Oktober 2013 Wüstenrot Bausparkasse AG 71630 Ludwigsburg, Wüstenrot-Haus Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif C, Tarifvarianten F, FX, R und U für Neuabschlüsse

Mehr

Vermögenswirksamer Sparvertrag Mitteilung über die Anlageart der vermögenswirksamen Leistung nach dem 5. VermBG

Vermögenswirksamer Sparvertrag Mitteilung über die Anlageart der vermögenswirksamen Leistung nach dem 5. VermBG Kontonummer BLZ der PSD Bank 570 909 00 PSD Bank Koblenz eg Casinostr. 51 56068 Koblenz Antragsteller Frau Herr Eheleute Arbeitgeber, Telefon Geburtsdatum Telefon 1. Ich bitte, die mir zustehende vermögenswirksame

Mehr

3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages

3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages 3.2. Ansparphase 1 3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages x 3.2. Ansparphase y 3.2.2 Staatliche Förderungen (1) Wohnungsbauprämie z Situation Die Zwillinge Jana und Mira Seibert (19 Jahre/ledig)

Mehr

Ihr Finanzierungsmodell

Ihr Finanzierungsmodell Ihr Finanzierungsmodell Individueller Finanzierungsplan für Ihr persönlicher Kundenberater Peter Musterkunde Lehrerstrasse 77 12345 Saalzimm Projekt: Kauf Mietshaus Erstellt am 17. September 2015 Objekt

Mehr

Der neue VL-ExtraSparplan

Der neue VL-ExtraSparplan Der neue VL-ExtraSparplan Bausparen eine Generation besser Der neue VL-ExtraSparplan Hamburg, 16.02.2016 Seite 2 Sparen mit dem gewissen Extra oben drauf Wo bekommt man heute beim Sparen noch etwas oben

Mehr

Baufinanzierungsfallen

Baufinanzierungsfallen Baufinanzierungsfallen Das irrsinnig niedrige Zinsniveau lässt die Herzen derjenigen hochschlagen, welche schon lange die eigenen vier Wände, entweder in Form einer schicken Eigentumswohnung oder eines

Mehr

Alle Möglichkeiten im Überblick.

Alle Möglichkeiten im Überblick. THEMENBEREICH BAUSPAREN UND FINANZIEREN Alle Möglichkeiten im Überblick. 1. Neubau und Kauf 2. Anschlussfinanzierung 3. Vermögensaufbau: Heute den Grundstein für morgen legen. 4. Modernisierung: Den Wert

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif Q18

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif Q18 90347 Nürnberg Telefon 0180-3 22 84 01 (0,09 /min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 /min. aus dem dt. Mobilfunknetz) Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Präambel Inhalt und Zweck des Bausparens

Mehr

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht?

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? Finanzierung Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath Durch das seit Jahren sinkende Zinsniveau entsteht für viele Mandanten bei zuteilungsreifen Bauspardarlehen

Mehr

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015 BHW News 06/2015 18.05.2015 Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex Im Januar 2014 wurde im Geschäftsfeld Bausparen eine neue BHW Produktgeneration ausgerollt. Nun wurde auch

Mehr

Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots

Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots Über alle Tarife hinweg Absenkung Zinsniveau auf Guthaben und Darlehensseite Top Darlehenszinssätze: gebundener Sollzinssatz zwischen 1,0 % und 3,2 % Guthabenverzinsung

Mehr

1) Vgl. Schiebel, Heinrich (1997) S. 83. 2) Vgl. Heimann, Alfred et al. (1998), S. 70ff. 3) Vgl. Pohl, Detlef (1999) S. 88.

1) Vgl. Schiebel, Heinrich (1997) S. 83. 2) Vgl. Heimann, Alfred et al. (1998), S. 70ff. 3) Vgl. Pohl, Detlef (1999) S. 88. 1 1. Einleitung Vermögenswirksame Leistungen ist ein Begriff, der bereits seit mehreren Jahren in aller Munde ist und von vielen als eine attraktive Variante des Sparens genutzt wird. Am 19.01.1989 trat

Mehr

1. Ziele und Wünsche...sind der Motor des Handelns!

1. Ziele und Wünsche...sind der Motor des Handelns! 1. Ziele und Wünsche...sind der Motor des Handelns! 1. Echte Steuervorteile und staatliche Prämien nutzen sehr wichtig wichtig unwichtig 2. Gesicherter Ruhestand 3. Aus- und Weiterbildung der Kinder 4.

Mehr