Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Urbacher Computer Forum. Herzlich Willkommen!"

Transkript

1 Herzlich Willkommen!

2 SPEICHERMEDIUM CD ROM/DVD Qelle: Wikipetia, daselko, und Adere

3 CD-ROM (auch CDROM) ist die Abkürzung für Compact Disc Read-Only Memory, ein physikalischer Permanentspeicher für digitale Daten. Sie ist nach der Audio-CD die zweite Anwendung der Compact Disc.

4 Urbacher Computer Forum

5 Aufbau einer CD-ROM Der Durchmesser einer CD beträgt 12 cm. Die CD besteht aus Polycarbonat mit einer Dicke von 1,2 mm. Darin liegt eine reflektierende Schicht. Eine CD-ROM speichert zwischen 650 MB (entspricht 74 Minuten Musik den herkömmlichen Audio-CDs) und 879 MB (100-Minuten-CDs, die aber nicht in allen CD-Brennern beschrieben und nicht in allen CD-Laufwerken gelesen werden können). Je nach Qualität und Art des Rohlings und nach Brenner kann auch noch außerhalb des standardisierten Bereichs gebrannt werden (überbrennen). Dies kann jedoch zu Fehlern oder Verlust der Daten in diesem Bereich führen.

6 Aufbau einer CD-ROM Die Daten sind auf einer spiralförmigen, von innen nach außen, führenden Spur in Vertiefungen gespeichert. Diese Vertiefungen werden Pits (Täler) genannt. Sie sind 0,2 µm tief, 0,6 µm breit und maximal 0,9 µm lang. Der Abstand zwischen den Spuren beträgt 1,6 µm. Die Zwischenräum zwischen den Pits werden Lands genannt.

7 Aufbau einer CD-ROM Aufbau z.b. einer CD-R. Eine CD-R besteht aus 4 Schichten. Eine Trägerschicht aus Polycarbonat (Plastikscheibe), das Dye (eine Farbschicht), eine reflektierende Gold- oder Aluminiumschicht und eine Schutzschicht aus Lack. Beim Brennen der Daten brennt der Laser in den Dye. Dadurch schmilzt die Farbe weg und legt die Reflexionsschicht an dieser Stelle frei.

8 Lesen einer CD-ROM Die Laserdiode erzeugt einen, durch die Fokussierungsspule, gebündelten Lichtstrahl. Dieser Laserstrahl durchdringt die Schutzschicht und trifft auf die Aluminium-Schicht. Trifft der Laserstrahl auf einen Übergang zwischen Pit und Land, dann wird das Licht abgelenkt. Das Prisma leitet den Lichtstrahl zur Fotozelle weiter. Jeder Lichtstrahl, der die Fotozelle trifft, erzeugt eine geringe elektrische Spannung. Daraus entsteht eine Reihe von Einsen und Nullen.

9 Aufbau einer CD-ROM Die Farbe, der Unterseite, eines Rohlings entsteht aus der farblichen Addition der metallischen Reflexionsschicht und der Farbschicht, dem zwischen der Metallschicht und dem Polycarbonat-Träger liegendem Dye. Die Farbschicht (Dye) besteht in der Regel aus folgenden Materialien: Cyanin (blau), Phthalocyanin (farblos), Azo (dunkelblau) und Gold. Für die Reflexionsschicht wird Gold, Silber oder Aluminium (CD-RW) verwendet. Von den vielen möglichen Kombinationen kommen in der Regel die folgenden vor: Cyanin/Gold (grün) Cyanin/Silber (hellgrünblau) Phthalocyanin/Gold oder Silber (gelbgold) Azo/Silber (blau)

10 Spezielle Arten und Formate CD-ROM (Compact Disc Read-Only Memory) die industriell hergestellte, also gepresste und unzählig vervielfältigte, klassische Compact Disc CD-R (Compact Disc Recordable) übliche, einmal beschreibbare CD CD-RW (Compact Disc ReWritable) mehrfach lösch- und wiederbeschreibbare CD DVD (Digital Versatile Disc) Nachfolger der CD mit vielfacher Speicherkapazität

11 Physische Formate CDs gibt es in zwei verschiedenen Größen, am weitesten verbreitet ist die Version mit einem Durchmesser von 120 mm und 15 Gramm Gewicht, seltener die Mini-CD mit einem Durchmesser von 80 mm und 30 % der Speicherkapazität bei einem Gewicht von 6,7 g.

12 Dateiformate und übliche CD-Größen Die Spezifikationen der CD-ROM sind im Yellow Book -Standard festgelegt. Ein plattformübergreifendes Dateisystem der CD-ROM wurde von der ISO im Standard ISO 9660 festgeschrieben. Sein Nachfolger lautet UDF.

13 Lesegeschwindigkeit von CD-ROM-Laufwerken

14 Urbacher Computer Forum

15 Logos für CD-RW mehrfach lösch- und wiederbeschreibbare CD

16 DVD Digital Versatile Disc Die Filmindustrie war daran interessiert ihre Filme auf eine kompakte Scheibe, wie eine CD unterzubringen. Und die Computer- Industrie verlangte nach einem Speicher, der noch größere Datenmengen speichern konnte, als die CD-ROM. Daher wurde das Konzept der CD aufgegriffen und verbessert. Heraus kam die DVD.

17 Urbacher Computer Forum

18 DVD-Formate Die DVD wird für folgende drei Verwendungszwecke eingesetzt, für die jeweils eigene DVD-Formate für spezielle Datenstrukturen geschaffen wurden: DVD-Video ermöglicht die Wiedergabe von bewegten Bildern und Ton mit DVD-Video-fähigen Abspielgeräten. DVD-Audio ermöglicht die Wiedergabe von Standbildern und Ton in sehr hoher Qualität mit DVD-Audio-fähigen Abspielgeräten. DVD-ROM ermöglicht das Lesen von allgemeinen Daten (Computerdaten).

19 DVD-Ländercodes DVDs sollen nur dort abgespielt werden können, wo sie auch gekauft wurden. Jeder DVD-Player liest den, auf dem Medium gespeicherten, Code aus und vergleicht ihn mit seinem internen Code. Nur bei Übereinstimmung wird die DVD abgespielt. Bei DVD-Laufwerken kann der interne Code meist fünfmal geändert werden, bevor er endgültig gepeichert wird (RPC-II).

20 DVD-Ländercodes

21 Die wichtigsten Kopierschutzmaßnahmen für DVD-Videos RPC - Regional Playback Control CSS - Content Scrambling System APS - Analog Protection System Alle hier beschriebenen Kopierschutzmaßnahmen gelten ausschließlich für das DVD-Video-Format und nicht für die DVD-ROM. Bisher wurden alle Kopierschutzsysteme geknackt. Die Anwendung und Verbreitung von Hilfsmitteln zur Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen ist in Deutschland per Gesetz verboten.

22 Übersicht der DVD Typen

23 Beschreibbare DVD Formate DVD-R ähnelt deutlich einer DVD-ROM. Sie dürfte deshalb am wenigsten Probleme in einem DVD-Player machen. Bei der DVD-RW gibt es jedoch manchmal Probleme. Einige Player können die RW-Schichten nicht lesen. Der Auslöser für die Entwicklung der Plus-Formate (+R, +RW) waren die Lizenzkosten, die an das DVD-Forum für -R und -RW gezahlt werden müssen. Bei der Medien-Erkennung in DVD-Playern schenken sich die Medien fast nichts. Es kommt eher selten vor, das eine selbstgebrannte DVD nicht erkannt wird. Ältere DVD-Player lassen sich durch ein Firmware-Update häufig auf eine bessere Medien-Erkennung hochrüsten.

24 Beschreibbare DVD Formate

25 Urbacher Computer Forum

26 DVD - RAM Zur Vervollständigung der Beschreibung aller DVD-Formate muss auch das Format DVD-RAM erwähnt werden. Es gibt drei Typen. Alle in Schubladen-Laufwerken zu verwenden. Typ-I-Medien sind ausschließlich in einen Gehäuse (Cartridge) und nur mit speziellen Laufwerken zu verwenden. Typ-II-Medien befinden sich auch in einen Cartridge, können aber ausgebaut und in ein normales Laufwerk gelegt werden. Typ-III-Medien sind ganz ohne Gehäuse erhältlich. Um DVD RAMs verwenden zu können, muss das Betriebssystem sowohl den DVD RAM-Standard als auch das für DVD RAMs übliche UDF-Dateisystem ( Universal Disk Format, abgekürzt UDF ) unterstützen. Ist dies nicht der Fall, muss noch ein zusätzliches Programm oder ein Treiber installiert werden.

27 BD - Blu-ray Disc Die Blu-ray Disc (BD) wurde für die Speicherung von hochauflösenden Videodaten (HDTV) entwickelt. Für die Entwicklung und Fortführung des Bluray Disc Standards ist die Blu-ray Disc Association (BDA) verantwortlich. Ein blaue Laser und die besondere Struktur der Blu-ray Disc ermöglichen eine hohe Speicherkapazität. Eine Blu-ray Disc läßt sich nicht mit herkömmlichen DVD-Laufwerken und -Playern wiedergeben, da die alten Geräte einen roten Laser verwenden. Zum Abspielen benötigt man ein neueres Laufwerk mit einem blauen Laser. Die meisten Blu-ray Laufwerke sind aber abwärtskompatibel und können herkömmliche DVDs und CDs abspielen.

28 Länder / Regionalcode Genauso wie bei der DVD gibt es bei der Blu-ray Disc einen Regionalcode. Allerdings unterscheidet sich die Aufteilung der Regionalcodes von denen der DVD. Insgesamt gibt es nur 3 Regionalcodes.

29 Formate und Speicherkapazität der Blu-ray Disc

30 Datenformate Für die Blu-ray Disc gibt es drei Codecs für die Video-Komprimierung: Für die Blu-ray Disc gibt es 5 Codecs für die Audio-Komprimierung: Für die Blu-ray Disc als Datenspeichert, dann sind die Datenformate ISO 9660/Joliet und UDF 2.5 möglich.

31 Anhang Dokumetationen PDF Dokumente Tipps zum Umgang mit CDs und DVDs E-Buch CD-Rom von Timo Frohnapfel Die Dokumente werden noch ergänzt! daselko

32 SPEICHERMEDIUM CD ROM/DVD Ende

Bild Nr.1. Präsentiert von Florian Ensfellner

Bild Nr.1. Präsentiert von Florian Ensfellner Bild Nr.1 Präsentiert von G e s c h i c h t e In den 70er Jahren forschten Techniker sehr vieler Elektronikkonzerne mit digitaler Audio- Aufzeichnung. Die ersten Prototypen basierten auf magnetischen Speichermedien,

Mehr

Fachbereich Medienproduktion

Fachbereich Medienproduktion Fachbereich Medienproduktion Herzlich willkommen zur Vorlesung im Studienfach: Grundlagen der Informatik I Solid State Drive (SSD) Halbleiterlaufwerk NAND Flash DDR-SDRAM Daten bleiben nach Abschaltung

Mehr

Grundlagen des CD-Brennen

Grundlagen des CD-Brennen Grundlagen des CD-Brennen Autor: Johnny Graber (linux@jgraber.ch) Formatierung: Matthias Nüßler (m.nuessler@web.de) Lizenz: GFDL In diesem Text geht es um die Grundlagen des CD-Brennens. Wer schon häufig

Mehr

Computer-Systeme. Teil 9: CD und DVD

Computer-Systeme. Teil 9: CD und DVD Computer-Systeme Teil 9: CD und DVD Computer-Systeme WS 12/13 - Teil 9/CD und DVD 21.11.2012 1 Übersicht Audio-CD CDROM und Verwandte DVD Computer-Systeme WS 12/13 - Teil 9/CD und DVD 2 1 Compact Disk

Mehr

Optische Datenspeicher

Optische Datenspeicher Optische Datenspeicher Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Simon Pradel 1/36 Gliederung Geschichte Funktionsweise Arten optischer Medien Bewertung der Technologie Ausblick: Holographic Disc

Mehr

Bilddatenspeicherung auf CD Rom und DVD Quelle: H.Brümmer

Bilddatenspeicherung auf CD Rom und DVD Quelle: H.Brümmer Bilddatenspeicherung auf CD Rom und DVD Quelle: H.Brümmer Bei der Langzeitarchivierung analoger fotografischer Bilder und Daten kann die natürliche Alterung durch eine sachgemässe Lagerung verlangsamt

Mehr

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format

Hardware Laufwerke eines PCs. Der DVD-Brenner. CD-R, DVD und Blue-Ray. Dateien und Ordner brennen. Musik-CDs. Video-DVDs. ISO- und UDF-Format Hardware Laufwerke eines PCs Der DVD-Brenner CD-R, DVD und Blue-Ray Das Brennprogramm Dateien und Ordner brennen Musik-CDs Video-DVDs ISO- und UDF-Format Schlussbemerkung Hardware Laufwerke eines PCs Um

Mehr

Flache Scheibe. Referat zum Thema. DVD Digital Versatile Disk. im Fach IT-Systemtechnik an der Andreas-Schneider-Schule Heilbronn.

Flache Scheibe. Referat zum Thema. DVD Digital Versatile Disk. im Fach IT-Systemtechnik an der Andreas-Schneider-Schule Heilbronn. Flache Scheibe Referat zum Thema DVD Digital Versatile Disk im Fach IT-Systemtechnik an der Andreas-Schneider-Schule Heilbronn erarbeitet von Name: Jan Niggemann Straße: Pfaffenstraße 38 PLZ / Ort: 74078

Mehr

Festplattenspeicher. Datenaufzeichnung magnetisch. Schreib-Lesekopf. Magnetisierbare Schicht. c~åüüçåüëåüìäé açêíãìåç

Festplattenspeicher. Datenaufzeichnung magnetisch. Schreib-Lesekopf. Magnetisierbare Schicht. c~åüüçåüëåüìäé açêíãìåç Festplattenspeicher Datenaufzeichnung magnetisch. Schreib-Lesekopf Magnetisierbare Schicht Einf. in die WI 1 (DV-Infrastruktur) 1 Festplatten Einf. in die WI 1 (DV-Infrastruktur) 2 Festplatten Die Daten

Mehr

Licht kann Informationen speichern

Licht kann Informationen speichern Licht kann Informationen speichern Jetzt kommst du zu den Experimenten zur Speicherung von Daten und natürlich geht alles wieder mit Licht. Punkten mit Licht Du brauchst 1 große Wasserlupe (selbst gebaut

Mehr

Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien

Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien Dieses Dokument spezifiziert die Datenträger und Eingangsformate für CD und DVD Produktionen, wie sie durch unsere Kunden bereitgestellt werden sollen. Nur wenn

Mehr

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch

Carsten Scheibe. Brennen total. CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Carsten Scheibe Brennen total CDs & DVDs rippen, clohen; toasten i il;a.%;.i,' Das bhv Taschenbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Einleitung 17 Wer sollte dieses Buch lesen? 17 Fachchinesisch

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Compact Disc + DVD. Medientechnik SS 2003. Geschichte der optischen Speicher

Compact Disc + DVD. Medientechnik SS 2003. Geschichte der optischen Speicher Compact Disc + DVD Medientechnik SS 2003 7. Juli 2003 Christian Strausbach Geschichte der optischen Speicher 1973 Erstmalige Erwähnung der Bildplatte, jedoch kein kommerzieller Erfolg (da Read-Only-Medium)

Mehr

Tipps: Imgburn 2.5. Wo gibt s das? der Website www.imgburn.com herunter. Was kostet es?

Tipps: Imgburn 2.5. Wo gibt s das? der Website www.imgburn.com herunter. Was kostet es? Tipps:.5 Der Name ist Programm:.5 brennt CDs, DVDs, HD-DVDs und Blu-ray-Discs aus ISO-Dateien. Aber das Tool kann noch erheblich mehr, etwa Audio-CDs erstellen oder die Brenner-Firmware aktualisieren.

Mehr

Spezifikationen. 12-cm-CD, DVD oder BD, Lieferung als Spindelware samt Klemmstern

Spezifikationen. 12-cm-CD, DVD oder BD, Lieferung als Spindelware samt Klemmstern CD/DVD-Service www.pauli-multimedia.com www.cd-dvd-kopie.de Spezifikationen 12-cm-CD, DVD oder BD, Lieferung als Spindelware samt Klemmstern Auf den folgenden Seiten haben wir die Druckspezifikationen

Mehr

Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional

Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional Arbeiten mit dem Programm CDBurnerXP Professional Inhalt: Sie lernen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und Andwendungsbeispiele des Brennprogrammes kennen. Das Brennen von Daten auf CD und DVD wird

Mehr

Integriertes Managementsystem. Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien

Integriertes Managementsystem. Spezifikation für CD und DVD Eingangsmedien 1 / 8 Dieses Dokument spezifiziert die Datenträger und Eingangsformate für CD und DVD Produktionen, wie sie durch unsere Kunden bereitgestellt werden sollen. Nur wenn die hier angegeben Vorgaben erfüllt

Mehr

CD/DVD Copy Protection

CD/DVD Copy Protection Ruhr University Bochum CD/DVD Copy Protection ITS Seminar WS 03/04 Tim Güneysu 08.03.2004 Agenda Spezifikation des Mediums CD Spezifikationen DVD Spezifikationen Allgemeine Kopierschutztechniken Effektivität

Mehr

Die Zukunft der optischen Speichermedien

Die Zukunft der optischen Speichermedien "On-Demand Digital Publishing " Die Zukunft der optischen Speichermedien Frühjahrstreffen des Arbeitskreis "Multimedia & Grafik des ZKI e.v. - 30. Mai 2007 AGENDA Über Rimage Optische Speichermedien gestern

Mehr

26. DECUS Symposium 10.04.2003. CD/DVD-Brennen unter OpenVMS

26. DECUS Symposium 10.04.2003. CD/DVD-Brennen unter OpenVMS Zur meiner Person: CD/DVD-Brennen unter OpenVMS Dr.-Ing. Eberhard Heuser-Hofmann Wissenschaftlicher Angestellter Universität Konstanz, Fachbereich Chemie Aufgabengebiet: Systemmanagement Fachbereichsrechner

Mehr

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016

Datenträger. Rudolf Schleinzer IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 2016 Datenträger IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie) Skriptum: Datenträger 1.1.2016 Inhalt Datenträger... 2 Interne Festplatte... 2 Externe Festplatten... 2 USB-Stick... 3 SD Cards... 3 Optische

Mehr

Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk

Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk Im Zeichen der DVD Digital Versatile Disk Film- und Videoklub V illach Ein Vortrag von Michael Weissenbacher, für die Website bearbeitet und ergänzt von Andreas Rauch gegründet 1961 ht t p://www. fvk.

Mehr

Spezifikationen. CD/DVD-Service. DVD-Softbox, schwarz mit Einleger, 1-seitig (4/0 farbig) und 12-cm-CD, DVD oder BD. Inhaltsverzeichnis

Spezifikationen. CD/DVD-Service. DVD-Softbox, schwarz mit Einleger, 1-seitig (4/0 farbig) und 12-cm-CD, DVD oder BD. Inhaltsverzeichnis CD/DVD-Service www.pauli-multimedia.com www.cd-dvd-kopie.de Spezifikationen DVD-Softbox, schwarz mit Einleger, 1-seitig (4/0 farbig) und 12-cm-CD, DVD oder BD Auf den folgenden Seiten haben wir die Druckspezifikationen

Mehr

eine Studienarbeit von Massimo Acquasanta und Roman Hoffmann Kurs: TIT01 D GR der BA-Mannheim - Was ist der Unterschied zu anderen Technologien?

eine Studienarbeit von Massimo Acquasanta und Roman Hoffmann Kurs: TIT01 D GR der BA-Mannheim - Was ist der Unterschied zu anderen Technologien? eine Studienarbeit von Massimo Acquasanta und Roman Hoffmann Kurs: TIT01 D GR der BA-Mannheim Inhaltsangabe - Was ist Blu-ray? - Was ist der Unterschied zu anderen Technologien? - Wie wird der blaue Laser

Mehr

DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB

DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB Video Recorder DMR-BCT835 Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-C Tuner, 1TB BD-ROM FULL HD 3D BD-Video BD-RE / BD-RE DL (Ver. 2.1) DVD DVD-Video DVD-RAM DVD Video Recording Ver. 2.2 und früher (mind. Vers.

Mehr

Gemeinsame Nutzung von Medien

Gemeinsame Nutzung von Medien apple 1 Einführung Gemeinsame Nutzung von Medien In der vorliegenden Kurzanleitung lernen Sie die grundlegenden Schritte zur gemeinsamen, effizienten Nutzung von Dateien mithilfe von Zip Disketten, Festplatten,

Mehr

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch

Drag-to-Disc Benutzerhandbuch Drag-to-Disc Benutzerhandbuch 2 Inhalt 1 Erste Schritte mit Drag-to-Disc 6 Willkommen bei Drag-to-Disc........................... 7 Einige Funktionen stehen möglicherweise nicht zur Verfügung...................................

Mehr

NTP Preisliste Kodak, September Kodak Premium Quality. NTP New-Tech-Products Handels GmbH

NTP Preisliste Kodak, September Kodak Premium Quality. NTP New-Tech-Products Handels GmbH Kodak Premium Quality NTP New-Tech-Products Handels GmbH Haslacher Weg 95 89075 Ulm Phone: +49 731-159399-7 FAX: +49 731-159399-999 E-Mail: info@new-tech-products.com Internet: www.new-tech-products.com

Mehr

DVD-Audio (IV) DVD-Audio (III) DVD-Audio SACD. DVD-Audio Kopierschutz. DVD-Audio Kompression. DVD-Audio Eigenschaften im Vergleich

DVD-Audio (IV) DVD-Audio (III) DVD-Audio SACD. DVD-Audio Kopierschutz. DVD-Audio Kompression. DVD-Audio Eigenschaften im Vergleich Übersicht»DVD-Technologie«DVD Medium DVD-ROM DVD-Video DVD Audio Herstellungsprozess CD/DVD Beschreibbare DVD-Medien Ausblick Kritik DVD FHTW Berlin»Studiengang Angewandte Informatik«Herzog Hübener FHTW

Mehr

Easy CD/DVD Recorder Handbuch

Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder Handbuch Easy CD/DVD Recorder, Handbuch 2 INHALT 1 Easy CD/DVD Recorder... 2 2 Mindestsystemanforderungen... 2 3 Normalmodus... 3 3.1 Wiederbeschreibbare CD löschen... 3 3.2 Daten-CD

Mehr

PRODUKTSORTIMENT M-DISC

PRODUKTSORTIMENT M-DISC KOMPETENZ IN STORAGE MEDIA SUPPLIES ENERGY DISTRIBUTION www.mediacom-it.de NEU! Jetzt auch als erhältlich! Bis zu 1.000 Jahre Archivdauer Die M-DISC ist dank ihrer extrem langen Lebensdauer das ultimative

Mehr

Optische und Magnetische Speicher

Optische und Magnetische Speicher Proseminar IT für Führungskräfte Optische und Magnetische Speicher Romana JANUSCHKE Jiri MARIK Michael POLLASCHAK Thomas SUNDT Mario ZAGICZEK Übersicht Mario ZAGICZEK Optische Speicherplatten Compact Disc

Mehr

Digital Media: DVD, CD & Co. Auflagenpressung und Rohlinge

Digital Media: DVD, CD & Co. Auflagenpressung und Rohlinge RUNDUM GUT AUFGEHOBEN Digital Media: DVD, CD & Co. Auflagenpressung und Rohlinge KMS KAFITZ MEDIENSERVICE Digital Media kommunizieren Sie mit dem besten Medium Der Erfolg hat viele Kinder. Seit ihrer Einführung

Mehr

Produkt Highlights. Komplettes Brennhilfsmittel

Produkt Highlights. Komplettes Brennhilfsmittel CyberLink Power2Go 8 ist eine leicht verständliche Software Lösung für das Brennen all Ihrer Medien auf die am meisten genutzten Disc Formate. Nutzen Sie fortschrittliche Sicherheits Features, inklusive

Mehr

Feinwerktechnische Fertigung. CD und DVD

Feinwerktechnische Fertigung. CD und DVD Feinwerktechnische Fertigung CD und DVD Inhaltsverzeichnis Allgemeines zur CD und DVD Aufbau eines CD Laufwerkes Auslesen der Daten mit Spurkorrektur Aufbau und Herstellung einer CD Aufbau einer DVD Herstellung

Mehr

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO

GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO GRUNDLAGEN der INFORMATIONSTECHNOLOGIE PAUL TAVOLATO Inhalt 1 Grundlagen der Informationstechnik... 5 1.1 Informationsverarbeitung... 5 1.2 Daten... 7 1.2.1 Arten von Daten...7 1.2.2 Datensätze...9 1.2.3

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen. News CeBIT 2001. Vorankündigung. Jukebox MP3-Recorder. 12 rue Ampère - 91430 IGNY FRANCE

Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen. News CeBIT 2001. Vorankündigung. Jukebox MP3-Recorder. 12 rue Ampère - 91430 IGNY FRANCE Jukebox MP3-Recorder Kaum größer als eine Zigarettenpackung lassen sich auf den MP3 Player Jukebox 6000 von Archos über 100 Stunden Musik überspielen, was dem Inhalt von ca. 150 CDs bzw. ca. 1500 Musiktiteln

Mehr

EIN KLEINES DIGITALES FOTO-ABC

EIN KLEINES DIGITALES FOTO-ABC I h r O n l i n e F o t o l a b o r EIN KLEINES DIGITALES FOTO-ABC Ein kleines digitales Foto-ABC A/D-Wandlung Bei der Analog/Digital-Wandlung werden die von den einzelnen Pixeln erzeugten elektrischen

Mehr

Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq. Allgemeine Hinweise und Vorgaben. CD-Kopien (Brennservice) CD-Pressung

Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq. Allgemeine Hinweise und Vorgaben. CD-Kopien (Brennservice) CD-Pressung Master-Checkliste - für weitere Fragen siehe: www.compactmediaservice.de/faq Bitte beachten Sie, dass Abweichungen von unseren Vorgaben zu Zeitverzögerungen und Zusatzkosten führen können! Gerne erstellen

Mehr

Teil 2.3. Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten?

Teil 2.3. Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten? Speichern von Daten Teil 2.3 Welche Hardware (Elektronik) benutzt ein Computer zum Speichern von Daten? 1 von 23 Inhaltsverzeichnis 3... Speicher sind Wichtig! 4... Speicher Einheiten 7... Flüchtiger Speicher

Mehr

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD

-1- Anleitung zum Brennen einer DVD -1- Anleitung zum Brennen einer DVD -2- Sie haben einige Aufnahme auf der Festplatte Ihrer Dreambox, die sie auf DVDs archivieren möchten, um sie zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit auf einem DVD-Player

Mehr

Spezifikationen. Gepresste CD-ROM in gängigen Verpackungen

Spezifikationen. Gepresste CD-ROM in gängigen Verpackungen CD/DVD-Service www.pauli-multimedia.com www.cd-dvd-kopie.de www.diskxpress.de Spezifikationen Gepresste CD-ROM in gängigen Verpackungen Auf den folgenden Seiten haben wir die Druckspezifikationen für Ihren

Mehr

Store. Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg

Store. Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg Store Prof. Dr. W. Riggert FH Flensburg Gliederung Speichermedien ILM (Information Lifecycle Management) Speichermedien Speicherhierarchie Festplatte CD MO DVD Speicherorganisation Die Speicherorganisation

Mehr

Sicherheit der Sicherung

Sicherheit der Sicherung Seniorenbeirat der Stadt Moosburg (Senioren und Internet) Team Moosburg Online im Bürgernetz Weihenstephan e.v. FiMuS e.v. ( Förderverein innovativer Medien und Schulung ) Heute Sicherheit der Sicherung

Mehr

DESIGN UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN

DESIGN UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN Wir sind ein junges Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat individuelle Kundenwünsche im Bereich Laserschneiden und Lasergravieren qualitativ, wirtschaftlich und in kürzester Zeit umzusetzen. LASERSCHNEIDEN

Mehr

Digitale Bestandserhaltung von Dokumenten Merkblatt: Pflege, Handhabung und Lagerung von austauschbaren Speichermedien

Digitale Bestandserhaltung von Dokumenten Merkblatt: Pflege, Handhabung und Lagerung von austauschbaren Speichermedien Digitale Bestandserhaltung von Dokumenten Merkblatt: 3 Pflege, Handhabung und Lagerung von Dokumentkontrolle Verfasser: Adrian Brown, Digital Archives Analyst Dokumentreferenz DPGN-03 Ausgabe: 1 Ausgabedatum:

Mehr

Nero 10. Brennen Kopieren Konvertieren. Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how. Christoph Prevezanos. DVDs und Blu-ray-Discs

Nero 10. Brennen Kopieren Konvertieren. Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how. Christoph Prevezanos. DVDs und Blu-ray-Discs Das Franzis Praxisbuch 192 Seiten pures Nero 10- Know-how Christoph Prevezanos Nero 10 Brennen Kopieren Konvertieren! Brennen: die optimalen Einstellungen für CDs, DVDs und Blu-ray-Discs! Kopieren: Musik,

Mehr

3 Das computersystem

3 Das computersystem Das computersystem 3 66 Die Maus A B C Die Maus wird je nach Gerätetyp am USB-Anschluss oder am grünen PS/2-Port (ältere Geräte) angeschlossen. Wählen Sie im Startmenü Geräte und Drucker. Mit der rechten

Mehr

PC Begriffe und Grundlagen

PC Begriffe und Grundlagen PC Begriffe und Grundlagen Lexikon rund um das Thema Computer PC-Kurs - Bürgertreff Neuhausen Erstellt am: 30.04.2015 Hinweise: Dieses Dokument wird Ihnen kostenlos vom Bürgertreff Neuhausen zur Verfügung

Mehr

Semesterarbeit Januar 2002

Semesterarbeit Januar 2002 Technische Berufsschule Zürich Optische Speichermedien Semesterarbeit Januar 2002 Klasse 01b IT Services Engineer TS Daniel Ambauen Luis González ETH Zürich Daniel Ambauen Informatikdienste Datenkommunikation

Mehr

Musik-CDs erstellen. Kopierschutz: Der Kaiser ist machtlos

Musik-CDs erstellen. Kopierschutz: Der Kaiser ist machtlos 6 Musik-CDs erstellen Nichts hat die Verbreitung von CD-Brennern mehr gefördert als die Möglichkeit zum Aufnehmen von Audio-CDs. Ohne Qualitätsverlust können Sie Ihre Lieblings-CDs bespielen oder eigene

Mehr

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97

QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 Storage Media D8 Data Cartridge QGD170ME 170 m, 20 GB, Mammoth 10 74,88 57,97 AIT Data Cartridge SDX250CN AIT-2, 230 m, 50 GB / 130 GB, Memory In Kassette 64 Kbit 10 72,50 56,13 SDX250CN-LABEL AIT-2, 50

Mehr

Frau Ladisch (BSZ) / Frau Granser (BSZ) / Frau Patzer (ZDB)

Frau Ladisch (BSZ) / Frau Granser (BSZ) / Frau Patzer (ZDB) Modul Modul 3, Teil 2.09 Version, Stand Formatneutral, 03.09.2015 Titel/Thema Beschreibung des Themas (Lernziel) Beschreibung der Datenträger Die Teilnehmenden lernen den Datenträger korrekt zu beschreiben.

Mehr

Metallbautechnik. Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik. Lernfelder 5 und 6. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl. 3.

Metallbautechnik. Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik. Lernfelder 5 und 6. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl. 3. Hermann Moosmeier, Werner Reuschl Metallbautechnik Lernsituationen, Technologie, Technische Mathematik Lernfelder 5 und 6 3. Auflage Bestellnummer 74040 Bildquellenverzeichnis Fotolia Deutschland GmbH,

Mehr

Laufwerke Benutzerhandbuch

Laufwerke Benutzerhandbuch Laufwerke Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. HP haftet nicht für technische oder redaktionelle

Mehr

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben

Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben 3. Mai 2011 was heißt eigentlich brennen Ein optisches Speichermedium mit Daten zu beschreiben Rolf Boden was benötige ich dazu? Brenner = Hardware Optisches DVD oder Blue Ray Laufwerk Optisches Speichermedium

Mehr

Ein einfacher erster Schritt zur HD-Computernutzung

Ein einfacher erster Schritt zur HD-Computernutzung Ein einfacher erster Schritt zur HD-Computernutzung www.sony-europe.com 1 Spezifikationen Betriebssystem Betriebssystem Legales Windows 7 Home Premium (64 Bit) Architektur Chipsatz Intel HM55 Express-Chipsatz

Mehr

H+H Software GmbH. Phantom Drive 1. Handbuch

H+H Software GmbH. Phantom Drive 1. Handbuch H+H Software GmbH Phantom Drive 1 Handbuch Vorwort Phantom Drive installiert einen virtuellen Brenner auf einem Computer. Dies entspricht dem Einbau eines physikalischen Geräts, nur dass in diesem Fall

Mehr

ELEMENTE DER PHYSISCHEN BESCHREIBUNG WICHTIGER NICHTBUCHMATERIALIEN gemäß RAK-NBM und RAK-Musik 2003 / Auslegung und Umsetzung für HeBIS

ELEMENTE DER PHYSISCHEN BESCHREIBUNG WICHTIGER NICHTBUCHMATERIALIEN gemäß RAK-NBM und RAK-Musik 2003 / Auslegung und Umsetzung für HeBIS ELEMENTE DER PHYSISCHEN BESCHREIBUNG WICHTIGER NICHTBUCHMATERIALIEN gemäß RAK-NBM und RAK-Musik 2003 / Auslegung und Umsetzung für HeBIS Materialart CD-ROMs Compact Discs (weitere Bez.: CDs, CD-Audio,

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch HP DVD WRITER DVD200 http://de.yourpdfguides.com/dref/923328

Ihr Benutzerhandbuch HP DVD WRITER DVD200 http://de.yourpdfguides.com/dref/923328 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für HP DVD WRITER DVD200. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung

Mehr

Zerstörung von optischen Medien

Zerstörung von optischen Medien Zerstörung von optischen Medien Sicherheit ist unverzichtbar. CD, DVD und Blu-Ray sind die am weitesten verbreiteten Medien zur mobilen, günstigen und anwenderfreundlichen Datensicherung. Dies ist ein

Mehr

Sie können Ihr HD-Videoprojekt entweder über das Host-Programm von FilmBrennerei oder über den Startbildschirm starten.

Sie können Ihr HD-Videoprojekt entweder über das Host-Programm von FilmBrennerei oder über den Startbildschirm starten. ULEAD FILMBRENNEREI BENUTZERANLEITUNG 1 Willkommen bei Ulead FilmBrennerei HD Pack Mit dem FilmBrennerei HD Pack können Sie folgende HD-Videoinhalte bearbeiten: BDMV (Blu-ray Disc Movie Video), AVCHD (Advanced

Mehr

202 Jockenhövel. 1.3 Die Compact Disc

202 Jockenhövel. 1.3 Die Compact Disc Jockenhövel 201 Die digitale Videodisc DVD als Bildspeichermedium OLIVER JOCKENHÖVEL, Neuss ABSTRACT The Digital Versatile Disc or Digital Video Disc is a new development for storing image, movie and videoinformation.

Mehr

DVD-Formate. DVD Format. Merkmale

DVD-Formate. DVD Format. Merkmale DVD-Formate Die Abkürzung DVD steht für Digital Versatile Disc oder Digital Video Disc. DVD ist schneller als eine CD-ROM und kann mehr Daten speichern. Sie können damit Computerdaten, Audio oder Video

Mehr

Computer Grundlagen. Zur Zeit befinden sich folgende Speichermedien auf dem Markt: Speichermedien

Computer Grundlagen. Zur Zeit befinden sich folgende Speichermedien auf dem Markt: Speichermedien Zur Zeit befinden sich folgende auf dem Markt: CompactFlash -Karten (Type 1 und Type 2) SmartMedia -Karten PC-Karten Memory Stick Disketten CD-R Multimedia-Karten CLIC! Medien SD Memory-Karten 1 CompactFlash

Mehr

LfU-3/1-4265. Sammlung und Verwertung von Compact Discs (CDs)

LfU-3/1-4265. Sammlung und Verwertung von Compact Discs (CDs) LfU-3/1-4265 Sammlung und Verwertung von Compact Discs (CDs) Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Umweltschutz Bürgermeister-Ulrich-Str. 160 86179 Augsburg Tel.: 0821/9071-0 Fax: 0821/9071-5553 Staats-

Mehr

bhv Praxis Nero 11 von Winfried Seimert Nero 11 Seimert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

bhv Praxis Nero 11 von Winfried Seimert Nero 11 Seimert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG bhv Praxis Nero 11 von Winfried Seimert 2011 Nero 11 Seimert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Multimedia, elektronische Kommunikation Multimedia,

Mehr

Bonuskapitel. zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD. Inhaltsverzeichnis. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX...

Bonuskapitel. zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD. Inhaltsverzeichnis. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX. Video auf CD: VCD, SVCD und DivX... Bonuskapitel zur Schnellanleitung VHS-Kassetten auf DVD Inhaltsverzeichnis Video auf CD: VCD, SVCD und DivX... 3 Bewährtes Format: SVCD mit Nero brennen... 10 Der Hype: DivX-CD brennen... 10 DVD ohne DVD-Brenner:

Mehr

Erstellt von: Mathias Calabotta 1. Juli 2003

Erstellt von: Mathias Calabotta 1. Juli 2003 Erstellt von: Mathias Calabotta 1. Juli 2003 Diskette Die Diskette oder Disk oder Floppy Disk ist ein magnetischer Datenträger in Form einer runden Kunststofffolie. Diese Folie ist von einer Hülle umgeben,

Mehr

Alles brennen mit Nero 9

Alles brennen mit Nero 9 Auf die Schnelle Alles brennen mit Nero 9 Holger Haarmeyer DATA BECKER Eine CD komplett & direkt kopieren. Ganz einfach Ihre erste Musik-CD brennen Eine der großen Stärken von Nero ist das Erstellen von

Mehr

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme

Speicher- und Dateisysteme - Sommersemester 2012 - Jan-Ole Zürcher. Proseminar. Speicher- und Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme Schriftliche Ausarbeitung zu meinem Vortrag am 01.06.2012 über Zukünftige Speichertechnologien -HVD, Racetrack und mehr- Jan-Ole Zürcher, 6325134 Universität Hamburg

Mehr

Dokumentation zum Thema DVD-Laufwerk

Dokumentation zum Thema DVD-Laufwerk 1 Konstanz den 01.07.02 Referent: Frank Gaspari Lehrer: H. v. Detten Fach: IST Dokumentation zum Thema DVD-Laufwerk 1. Einleitung 1.1 Definition und Eigenschaften der DVD: Digital Versatile Disc 1.2 Geschichte

Mehr

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning

Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Arbeiten mit der Brennsoftware Ashampoo Burning Inhalt: Mit Hilfe dieser Unterlagen lernen Sie wie man Daten auf CDs bzw. DVDs mit der Brennsoftware Ashampoo Version 6.2 brennt. 2 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

CD und DVD brennen 4,- KnowWare Musik, Bilder und Video. - ganz einfach mit Nero! www.knowware.de. Sascha Mölck. Deutschland

CD und DVD brennen 4,- KnowWare Musik, Bilder und Video. - ganz einfach mit Nero! www.knowware.de. Sascha Mölck. Deutschland 176 4,- Deutschland KnowWare Musik, Bilder und Video CD und DVD brennen - ganz einfach mit Nero! www.knowware.de Sascha Mölck Deutschland: 4,- EUR Österreich: 4,60 EUR Schweiz: 8 SFR Luxemburg: 4,70 EUR

Mehr

Datenträger Code 0500 Pos. 1

Datenträger Code 0500 Pos. 1 Feld 1130 - Datenträger 1. Liste sortiert nach Datenträger Datenträger Code 0500 Pos. 1 ildliche Darstellungen: Foto Für eine vorliegende Fotografie und für erien von Fotografien. ezeichnet das Material,

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Kauftipps & Know-how 1 Beim Brennen von CDs und DVDs führt das Zusammenwirken aufeinander abgestimmter Faktoren zum Erfolg. Dabei müssen zunächst die Fähigkeiten des Brenners mit dem zu brennenden Rohling

Mehr

Firmware update Ver. 1.11

Firmware update Ver. 1.11 Firmware update Ver. 1.11 Model: MEP-7000 System Versionen höher als Ver. 1.11 benötigen dieses Update nicht. Benutzen Sie die unten aufgeführte Anleitung um die System Version Ihres Gerätes herauszufinden.

Mehr

Mein persönliches HD-Studio

Mein persönliches HD-Studio Mein persönliches HD-Studio www.sony-europe.com 1 Spezifikationen Betriebssystem Betriebssystem Legales Windows 7 Home Premium (64 Bit) Architektur Chipsatz Intel PM55 Express-Chipsatz Colour Farbe Schwarz

Mehr

CD: Aufbau eines Players. CD, DVD: Agenda. CD: Multibeam-Technik. CD/DVD: Literatur. PC-Technologie CD und DVD 127. Grundlagen der CD-Technik

CD: Aufbau eines Players. CD, DVD: Agenda. CD: Multibeam-Technik. CD/DVD: Literatur. PC-Technologie CD und DVD 127. Grundlagen der CD-Technik CD, DVD: Agenda Grundlagen der CD-Technik CD-ROM CD-R, CD-RW DVD und Video DVD-R, DVD-RAM ISO-9 Dateisystem UDF / Packet-Writing CD/DVD: Literatur www.disctronics.co.uk/ (übersichtliche Kurzbeschreibungen

Mehr

PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN. Videotechnik Ing. Friedel Hans Ihre konzessionierte FILMPRODUKTION am Südrand von Wien

PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN. Videotechnik Ing. Friedel Hans Ihre konzessionierte FILMPRODUKTION am Südrand von Wien PREISLISTE ÜBERSPIELUNGEN 16mm Film, Super 8, Normal 8, alles mit und ohne Ton, Positiv-Film Wir überspielen Ihre Filme mit hochauflösender 3 CCD-Technik ohne Projektionsflackern auf ihr gewünschtes Videoband

Mehr

Medien Arten... 2 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5

Medien Arten... 2 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5 Medien Formate... 2 Medien Arten... 2 Anschlüsse... 3 Firewire... 3 SVHS... 3 Scart... 4 Chinch... 4 Digitaler (Optisch, Coxial)... 5 Wiedergabe... 5 VCD... 5 SVCD... 6 Foto CD... 6 MP3`s... 6 Audio CD`s...

Mehr

MAM-E CD-R. Darstelllung einer MAM -E CD-R Abmessungen

MAM-E CD-R. Darstelllung einer MAM -E CD-R Abmessungen Diese Informationen stammen von MAM-E. Bitte beachten Sie, dass dieser Hersteller nicht mehr auf dem Markt ist. Grundsätzlich stimmen aber natürlich noch immer die reinen Technischen Informationen zu den

Mehr

Einführung in die Speichersysteme

Einführung in die Speichersysteme Uni Hamburg MIN Fakultät Fachbereich Informatik Proseminar Speicher- und Dateisysteme Veranstaltungsnummer : 64-128 WiSe 2010/11 Prof. Dr. Thomas Ludwig Michael Kuhn Einführung in die Speichersysteme Vorgelegt

Mehr

Pioneer BDR-202. Dieses Laufwerk ist auch in Schwarz erhältlich.

Pioneer BDR-202. Dieses Laufwerk ist auch in Schwarz erhältlich. Pioneer BDR-202 Blu-Ray Disc, DVD/CD Schreiblaufwerk (OEM, Beige) Das BDR-202BK Blu-ray Disc Lese- und Schreiblaufwerk bietet 5-fache Lesegeschwindigkeit für Single Layer BD-ROM/R/RE Medien und 2- fache

Mehr

Image Evaluation Suite

Image Evaluation Suite Image Evaluation Suite Anleitung zum Brennen einer Test Disc mit FullHD Referenz Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD und Plasma Displays sowie Beamern, mittels eines AVCHD Discimages. Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Andreas von Schilling. HLuHB Darmstadt. Hill 1335127S DATABECKER

Andreas von Schilling. HLuHB Darmstadt. Hill 1335127S DATABECKER Andreas von Schilling HLuHB Darmstadt Hill 1335127S DATABECKER Praxisbuch CD brennen Crash-Kurs für Einsteiger - Die erste Selbstgebrannte CD 11 1.1 Die Installation der Hardware 11 1.1.1 Sind alle Komponenten

Mehr

MUSIKVIDEO-PRODUKTION

MUSIKVIDEO-PRODUKTION Exklusiv für C-Tube Nutzer Inkl. Videoschnittsoftware auf CD MUSIKVIDEO-PRODUKTION OHNE BUDGET ZUM PROFESSIONELLEN VIDEO EQUIPMENT, INHALT, GESTALTUNG, DREH UND POST-PRODUKTION T H O M A S S A N D M A

Mehr

DMP-BD79 Blu-ray Player. Abspielbare Discs. BD-RE / BD-RE DL (Ver.3) BD-R/ BD-R DL (Ver.2) DVD DVD-R / DVD-R DL / DVD-RW

DMP-BD79 Blu-ray Player. Abspielbare Discs. BD-RE / BD-RE DL (Ver.3) BD-R/ BD-R DL (Ver.2) DVD DVD-R / DVD-R DL / DVD-RW DMP-BD79 Blu-ray Player Beeindruckende Bild- und Tonqualität von Blu-ray Disc oder DVD Full HD Upscaling für DVD Wiedergabe Zugriff auf spannende Onlinedienste wie Facebook oder Youtube Einfache Einbindung

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

Laufwerke, Ordner und Dateien

Laufwerke, Ordner und Dateien Laufwerke, Ordner und Dateien In den vorherigen Kapiteln haben Sie die Grundlagen zum Umgang mit der Maus und zum Arbeiten mit Programmen und Fenstern erworben. In den nachfolgenden Kapiteln lernen Sie

Mehr

Im Test: Sechs Blu-ray-Brenner

Im Test: Sechs Blu-ray-Brenner TESTS Im Test: Sechs speichern bis zu 50 Gigabyte auf einer Scheibe. com! hat die Ausstattung verglichen und die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bei Blu-ray-Discs, DVDs und CDs gemessen. Die Unterschiede

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

b) Berechnen Sie den Höhenunterschied, den die jeweilige Bahn auf einer schrägen Strecke von 2,5 km (S ) zurücklegt! (Der Rechenweg ist nachzuweisen!

b) Berechnen Sie den Höhenunterschied, den die jeweilige Bahn auf einer schrägen Strecke von 2,5 km (S ) zurücklegt! (Der Rechenweg ist nachzuweisen! Zwischenprüfung Seite 1 Aufgabe 1 Steigungsverhältnisse (8 Punkte) Die nachfolgend genannten Bahnen überwinden eine Steigung von: a) Eisenbahn 25 b) Zahnradbahn 25% c) Drahtseilbahn 78% d) Seilbahn 105%

Mehr

PRODUKTSORTIMENT PRIMEON

PRODUKTSORTIMENT PRIMEON ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien können auch große Datenmengen dank 10x schnell und zuverlässig gesichert werden. Mit einer Kapazität von bis zu 50 GB auf

Mehr

Mit Mac OS X können Sie Audio- und Video-CDs und -DVDs abspielen und sogar herstellen.

Mit Mac OS X können Sie Audio- und Video-CDs und -DVDs abspielen und sogar herstellen. CDs und DVDs brennen B Mit Mac OS X können Sie Audio- und Video-CDs und -DVDs abspielen und sogar herstellen. Je nachdem, welches Laufwerk in Ihrem Mac verbaut ist, können Sie einige oder auch alle der

Mehr

MENSCHLICHES GEHÖR... 2 DOLBY SURROUND... 3 DOLBY PRO LOGIC... 3 DOLBY DIGITAL... 4 THX UND DTS... 5 DOLBY DIGITAL SURROUND EX UND DDOS...

MENSCHLICHES GEHÖR... 2 DOLBY SURROUND... 3 DOLBY PRO LOGIC... 3 DOLBY DIGITAL... 4 THX UND DTS... 5 DOLBY DIGITAL SURROUND EX UND DDOS... HIFI - GRUNDLAGEN MENSCHLICHES GEHÖR... 2 DOLBY SURROUND... 3 DOLBY PRO LOGIC... 3 DOLBY DIGITAL... 4 THX UND DTS... 5 DOLBY DIGITAL SURROUND EX UND DDOS... 5 LPCM UND MPEG... 6 LINKLISTE:... 7 FRAGENKATALOG:...

Mehr

P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K. Versuch 8. Optische Datenträger

P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K. Versuch 8. Optische Datenträger P R A K T I K U M K O M M U N I K A T I O N S T E C H N I K WS 2013/14 Versuch 8 Optische Datenträger Betreuer: Rainer Bornemann Versuchsbeschreibung Versuch 8: Optische Datenträger Version: 0.9 vom 2008-06-18

Mehr

CD, DVD: Agenda. Grundlagen der CD-/DVD-Technik. Audio-CD, CD-ROM CD-R, CD-RW. DVD und Video DVD-R, DVD-RAM. ISO-9660 Dateisystem UDF / Packet-Writing

CD, DVD: Agenda. Grundlagen der CD-/DVD-Technik. Audio-CD, CD-ROM CD-R, CD-RW. DVD und Video DVD-R, DVD-RAM. ISO-9660 Dateisystem UDF / Packet-Writing CD, DVD: Agenda Grundlagen der CD-/DVD-Technik Audio-CD, CD-ROM CD-R, CD-RW DVD und Video DVD-R, DVD-RAM ISO-9660 Dateisystem UDF / Packet-Writing CD/DVD: Literatur www.disctronics.co.uk/ www.cdrfaq.org/

Mehr