Zukunft Breitband Wir gehen online! seit April 2010 sind die Anschlüsse Ihrer amplus AG verfügbar!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zukunft Breitband Wir gehen online! seit April 2010 sind die Anschlüsse Ihrer amplus AG verfügbar!"

Transkript

1 Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, Ihre Stadt hat im Rahmen der Bedarfsermittlung zur Umsetzung einer flächendeckenden, breitbandigen Internetanbindung die amplus AG als Ihren Partner gewählt. Unser oberstes Ziel ist eine schnelle und flächendeckende Versorgung unseres Landkreises mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen. Der Aufbau von Netzen der nächsten Generation ist eine wichtige Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und der Sicherung von Arbeitsplätzen. Aber auch die private Nutzung des Internets gehört heute zur selbstverständlichen Lebensqualität. Es können sowohl Privat- als auch Firmenkunden angebunden werden. Unsere Technik ermöglicht selbst die Schaltung von breitbandigen Standleitungen mit einer äußerst hohen Zuverlässigkeit. Das Netz wird rund um die Uhr bis zum Endkunden überwacht, um etwaige Ausfälle unmittelbar beheben zu können. Im Falle Ihrer Gemeinde würde der Großteil der Flächendeckung über einen direkten Ausbau des Hauptverteilers in der Vermittlungsstelle der Telekom erfolgen. Es sind dann Bandbreiten von Mindestens einem Megabit, über die bestehenden Kupferleitungen der Telekom, realisierbar. Für den Nutzer ergibt sich dadurch ein Minimum an Aufwand bei der Umstellung. Zusätzliche kann nach Rücklauf der Vertragsunterlagen eine Wartezeit bis zu 8 Wochen entstehen, bis wir Ihren breitbandigen Anschluss endgültig bereitstellen können. Wir bitten Sie zu beachten, dass diese Wartezeit entsteht, da die Zuteilung der Kupfer-Doppelader durch die Deutsche Telekom diesen Zeitrahmen in Anspruch nehmen kann. Dieser Vorgang ist durch uns zeitlich nicht steuerbar. Bitte prüfen Sie auch, welche Mindestvertragslaufzeiten Sie bei Ihrem jetzigen Anbieter haben, diese sind durch uns nicht beeinflussbar. Unabhängig vom Versorgungsnetz kann mit jedem amplus Datenanschluss auch telefoniert werden. amplus voice nutzt dabei VoIP mit dem SIP Protokoll. Hiermit lässt sich komplett ohne herkömmliche Telefonanschlusstechnik (durch einen geeigneten Router) jedes Handelsübliche Endgerät, dazu zählen auch Telefonanlagen, in ein hochmodernes Telekommunikationsnetz mit all dessen Vorteilen integrieren. Leistungs- und Qualitätsmerkmale, wie man Sie von Analog- oder ISDN-Anschlüssen gewohnt ist, sind dabei kein Problem. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, vermerken Sie bitte auf Ihrem Antrag wenn es sich um einen Telefonanlagen Mehrgeräteanschluss handelt.

2 Innerhalb des Netzes werden Sprachdaten mit besonderer Wichtigkeit behandelt, was ausschließt, dass diese durch andere Aktivitäten beeinflusst werden und somit deren zuverlässige Zustellung jederzeit sicherstellt. Bitte beachten Sie, wenn Sie nur unseren DSL Anschluss nutzen möchten und Ihr Telefonanschluss bei Ihrem jetzigen Anbieter verbleibt, muss die Kündigung des Resale Tarifes beim Altanbieter durch Sie persönlich erfolgen. Außerdem ist der Zeitpunkt des Wechsels auch abhängig von Ihrer Vertragslaufzeit. In der Regel ist natürlich auch ein Providerwechsel vor Ende der Vertragslaufzeit bei Ihrem bisherigen Anbieter möglich, allerdings müssen Sie mit einer "Strafzahlung" durch den bisherigen Anbieters rechnen oder Sie zahlen eine Weile doppelt. Ausnahme ist ein Sonderkündigungsrecht Ihrerseits - z.b. bei Änderung der AGBs des Anbieters aufgrund einer Preiserhöhung. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit ist ein Wechsel (DSL-Verfügbarkeit vorausgesetzt) allgemein problemlos möglich. Tarifstruktur: AKTIONSANGEBOT-AKTIONSANGEBOT-AKTIONSANGEBOT amplus copper+ basic A kbit/s 1024 kbit/s 39,95 * amplus copper+ multi A kbit/s 1024 kbit/s 43,95 * amplus copper+ basic A Kbit/s 1024 Kbit/s 49,95 amplus copper+ multi A Kbit/s 1024 Kbit/s 53,95 amplus copper+ basic A Kbit/s 1024 Kbit/s 54,95 amplus copper+ multi A Kbit/s 1024 Kbit/s 58,95 amplus copper+ basic V Kbit/s 5000 Kbit/s 59,95 amplus copper+ multi V Kbit/s 5000 Kbit/s 63,95 amplus copper+ basic V Kbit/s Kbit/s 69,95 amplus copper+ multi V Kbit/s Kbit/s 73,95 amplus copper+ basic S Kbit/s 1024 KBit/s 84,95 amplus copper+ multi S Kbit/s 1024 KBit/s 88,95 amplus copper+ basic S Kbit/s 2048 KBit/s 130,95 amplus copper+ multi S Kbit/s 2048 KBit/s 134,95 Begriffserklärung: copper A entspricht einem asymmetrischen DSL Anschluss copper V entspricht einem Hochgeschwindigkeits-DSL-Anschluss copper S entspricht einem hochverfügbaren, symmetrischen DSL Anschluss *In schlecht versorgten Gebieten wird dieser Tarif auch mit verminderter Bandbreite angeboten, z.b. wenn der Kunde nur Kbit/s empfangen kann.

3 Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 119,90. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Die Hardware zur Einwahl kann, bei Bedarf, ebenfalls kostengünstig bei uns im Haus erworben werden. Sie können selbstverständlich jederzeit zwischen den Tarifen wechseln, so dass das vorherige Buchen eines Tarifs ohne Telefon und mit geringerer Bandbreite keine Nachteile für Sie haben wird. Ihre bestehende Rufnummer können Sie selbstverständlich behalten. Anbieterwechsel: Dafür stehen Ihnen 2 Optionen zur Auswahl. Entscheidend ist, ob Sie Ihren bisherigen Telekom-Telefonanschluss behalten möchten, oder zu einem neuen Telefon- und DSL- Anbieter wechseln wollen. a) den Telekom Telefonanschluss behalten Bei dieser Variante erhalten Sie einen sogenannten Resale-Anschluss. Dies bedeutet, Sie bekommen DSL von der amplus AG über das Netz der Telekom, wobei ihr bisheriger Telefonanschluss bei der Telekom verbleibt. Dabei zahlen Sie sowohl diese Grundgebühr (Telekom) und zusätzlich den Betrag für DSL (amplus AG). b) zu einem neuen Telefon- und DSL-Anbieter wechseln -> PORTIEREN Möchten Sie ihre alte Telefonnummer zu der amplus AG mitnehmen, müssen Sie die Rufnummerübernahme (Rufnummerportierung) bei ihrem neuen Anbieter beantragen. Sollten Sie sich für einen neues Komplettpaket entscheiden und ihren bisherigen Telefonund DSL-Anschluss nicht bei der Telekom haben, gibt es Einiges zu beachten. Beispielsweise ist es möglich, dass vor der TAL Schaltung durch die amplus AG ein Techniker der Telekom die TAL Dose erst wieder bereitstellen muss. <<Hinweis zum Ausfüllen des Portierungsformulares>> Falls Sie bereits einen Telefonanschluss haben und die Rufnummer(n) beibehalten möchten, füllen Sie uns bitte das Portierungsformular aus. Anschlussinhaber

4 Bitte beachten Sie, dass der Auftraggeber gleich dem Anschlussinhaber des derzeitigen Anschlusses der T-Com sein muss (lt. Auftragsbestätigung / Rechnung der T-Com). Wenn z.b. beide Ehepartner als Anschlussinhaber eingetragen sind, dann müssen auch beide im Portierungsformular aufgeführt werden und unterzeichnen. Ihre Kundennummer finden Sie auf der T-Com Rechnung oben rechts. Derzeitige Anschlüsse Bitte geben Sie unbedingt alle Rufnummern ihres bisherigen Anschlusses an, die Sie zu SDT portieren wollen. Nicht aufgeführte Rufnummern können nicht übernommen werden und fallen an die T-Com zurück. Bei mehreren Anschlüssen senden Sie uns bitte pro Anschluss ein Portierungsformular. Falls Sie Rufnummern nicht aufführen, die Sie absichtlich nicht zu SDT portieren wollen, kreuzen Sie bitte das Feld Restl. MSN kündigen an. Alle nicht aufgeführten Rufnummern ihres T-Com Anschlusses verfallen dann. Bitte kündigen Sie ihren Telefonanschluss bei der T-Com nicht dies übernehmen wir zusammen mit der Portierung ihrer Rufnummern. Bitte füllen Sie das Portierungsformular sorgfältig aus Fehler und fehlende Angaben können die Bereitstellung ihres Anschlusses um mehrere Wochen verzögern! Das Formular zur Portierung wird uns vorgegeben und kann leider nicht Kundenfreundlicher gestaltet werden. Außerdem bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass wir die Rufnummer erst nach Bereitstellung unseres Internet Anschlusses bereitstellen können. In dem Betrag der einmaligen Anschlussgebühr sind untere anderen die Kosten der Portierung enthalten. Bitte beachten Sie das Formfehler beim Ausfüllen des Formulars eine Ablehnung der Portierung Ihres bisherigen Anbieters zur Folge haben kann. Abschließend möchten wir noch auf eine weitere häufig gestellte Frage Stellung beziehen: Welche Bandbreite können Sie in meinem Haushalt liefern?. Ihr neuer amplus Anschluss wird definitiv eine höhere Bandbreite, als der Anschluss Ihres alten Anbieters, haben. Mindestens jedoch Kbit/s. Dies können wir Ihnen Dank der neuentwickelten amplus AG Technik zusichern. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei Kunden mit schlechter Leitungsqualität ein Zyxel SDSL Router zwingend erforderlich sein kann. Die genaue Bandbreite lässt sich technisch allerdings erst nach der Installation unserer Hardware endgültig feststellen. Eine Anschlussprüfung vor der Bereitstellung unserer Leitung, müssen wir leider dem Endkunden mit einem Betrag von 19,- berechnen.

5 Abschließend lassen Sie uns noch anmerken, dass laut Bundeswirtschaftsministeriums erst bis Ende 2014 in ca. 75 Prozent aller deutschen Haushalte hochbitratige Anschlüsse zur Verfügung stehen sollen. Ein Ziel welches die amplus AG bereits im 2010 in Ihrem Gebiet erreichen wird. Mit freundlichen Grüßen Ihr amplus Service Team Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen Kann ich den Internetanschluss an mehreren PCs nutzen? DSL Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten DSL-Anschluss bekomme? Wie läuft eine DSL-Anschaltung ab? Wer schließt das Modem

Mehr

Auftrag sdt.net BusinessFon Flat

Auftrag sdt.net BusinessFon Flat Auftrag sdt.net BusinessFon Flat Auftraggeber Firmenname Vorname / Nachname Strasse / Hausnummer PLZ / Ort Rückrufnummer Mobiltelefon EMail-Adresse Handelsregister-Nr. / -Ort Persönliches Kennwort (zum

Mehr

Anlage Portierung. Darstellung Ihrer heutigen Versorgungssituation Antrag zur Rufnummern-Mitnahme Mitteilung zur diesbezüglichen Situation

Anlage Portierung. Darstellung Ihrer heutigen Versorgungssituation Antrag zur Rufnummern-Mitnahme Mitteilung zur diesbezüglichen Situation G e s e l l s c h a f t f ü r T e l e k o m m u n i k a t i o n s l ö s u n g e n Anlage Portierung Darstellung Ihrer heutigen Versorgungssituation Antrag zur Rufnummern-Mitnahme Mitteilung zur diesbezüglichen

Mehr

Wichtige Informationen und Hinweise, zum Ablauf und der Bearbeitung Ihres Auftrages.

Wichtige Informationen und Hinweise, zum Ablauf und der Bearbeitung Ihres Auftrages. Wichtige Informationen und Hinweise, zum Ablauf und der Bearbeitung Ihres Auftrages. Mit freundlichen Grüßen Nicotel Mobilfunk - TOP Handelsgesellschaft mbh Abteilung Telekom Freischaltung Ihr Ansprechpartner:

Mehr

EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen

EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen ALLGEMEINES 1. Warum wird EWR Internett mit tt geschrieben? Das erste t steht für schnelles Internet, das zweite t für unbeschwertes Telefonieren. EWR

Mehr

Mit IPfonie basic und IPfonie extended können. lösungsorientiert. www.qsc.de. was ist IPfonie. Für wen ist IPfonie Interessant?

Mit IPfonie basic und IPfonie extended können. lösungsorientiert. www.qsc.de. was ist IPfonie. Für wen ist IPfonie Interessant? und : lösungsorientiert Effizienter telefonieren durch den kompletten Einstieg in die IP-Telefonie was ist IPfonie IP-Telefonie, auch Voice over IP (VoIP) genannt, ist die zukunftsweisende Alternative

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so haben Sie die Möglichkeit uns unter der kostenfreien Service

Mehr

Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung. Schnelles Internet für Urweiler

Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung. Schnelles Internet für Urweiler Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung Schnelles Internet für Urweiler Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland (in %) 1997 2000 2003 2006 2009 2010 2011 2012 2013 14-19 J. 6,3 48,5 92,1 97,3

Mehr

Private Anmeldung 1/5

Private Anmeldung 1/5 Private Anmeldung 1/5 Kundenangaben Kundennummer (falls vorhanden) Zahlungsart Rechnung LSV (Lastschriftverfahren) Neukunden Firma Name Vorname Herr Frau Abrechnung 1 Monat 3 Monate 6 Monate 12 Monate

Mehr

DSL-Ausbau-Initiative für 07333

DSL-Ausbau-Initiative für 07333 DSL-Ausbau-Initiative für 07333 Bereits seit mehreren Jahren bietet die sdt.net AG in zahlreichen Orten ohne T-DSL Versorgung DSL Anschlüsse im Komplettpaket mit Telefonie für Privatkunden sowie Geschäftskunden

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Dennis Heitmann 13.08.2009 Gliederung Was ist VoIP? Unterschiede zum herkömmlichen Telefonnetz Vorteile und Nachteile Was gibt es denn da so? Kosten VoIP-Praxisvorführung

Mehr

QSC Technologie Historie

QSC Technologie Historie 1999 Entwicklung von speedway-dsl, einem SDSL Vorprodukt für Hochgeschwindigkeitszugang bis 2048 KBit/s für Internet Service Provider zum Wiederverkauf an Endkunden. Mit Köln wird die erste Stadt speedway-fähig

Mehr

DSL 16.000 wird möglich: Schnelles Internet per Outdoor-DSLAM

DSL 16.000 wird möglich: Schnelles Internet per Outdoor-DSLAM DSL 16.000 wird möglich: Schnelles Internet per Outdoor-DSLAM Die Kreiszeitung (VAZ) berichtete am 16.7.2010 ausführlich: Weitere Breitband-Förderanträge für den Landkreis Verden bewilligt Moderne Entwicklung

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W-DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so rufen Sie uns einfach an: 04421 380 99

Mehr

Geschichte und Anwendungsgebiete

Geschichte und Anwendungsgebiete VoIP Geschichte und Anwendungsgebiete Sehr geehrter Herr Schmid, liebe Mitschüler, wir möchte euch heute die Geschichte und die Anwendungsgebiete von Voice over IP etwas näher bringen. 1 Inhaltsangabe

Mehr

schnell-im-netz.de BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen

schnell-im-netz.de BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen < BREITBAND Internet und Telefonie auch für ländliche Regionen Willkommen im schnellen Internet Darauf haben Sie sicher schon lange gewartet: endlich bekommt auch Ihr Ort Breitband-Internet bzw. es ist

Mehr

NeckarCom Web&Phone Fiber

NeckarCom Web&Phone Fiber Bestellung/Auftrag für NeckarCom Web&Phone Fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013

Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013 High-Speed Internet für Ihr Unternehmen Preisblatt Internet Business (symmetrisch) Stand 01.08.2013 Standard Glasfaseranschluss (Shared Medium) SternKom Business 30.000: 99,00 /Monat 1 117,81 /Monat 1

Mehr

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen

Internetzugänge - Technik, Tarife und Fallen zugang Was ist das? Dienste im zugänge - Technik, Tarife und Fallen anschluss anbieter David Mika Verein zur Förderung der privaten Nutzung e.v. Donnerstag, den 26. April 2012 1 / 34 Themenüberblick zugang

Mehr

Balingen DSL Web&Phone

Balingen DSL Web&Phone Bestellung/Auftrag für Balingen DSL Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Hinweise zum Anbieterwechselformular 2013

Hinweise zum Anbieterwechselformular 2013 Arbeitskreis für technische und betriebliche Fragen der Nummerierung und der Netzzusammenschaltung AKNN Hinweise zum Anbieterwechselformular 2013 Hinweis: Die Kündigungsformulierung auf dem Formular ist

Mehr

Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung. Schnelles Internet für Bliesen

Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung. Schnelles Internet für Bliesen Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung Schnelles Internet für Bliesen Bisher: telefonieren und surfen mit der Telekom Netz der Telekom KVZ (Straßenverteiler) KVZ KVZ Hauptverteiler Kupferleitung vom

Mehr

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Breitband/DSL/UMTS Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Auf dem Land immer noch Versorgungslücken Deutsche Telekom mit neuen Tarifen Werkfoto Deutschland holt auf beim Internetsurfen

Mehr

Niederschrift. über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend

Niederschrift. über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend Niederschrift über die Einwohnerversammlung der Gemeinde Nübel am Donnerstag, dem 13. Juni 2013, um 20.00 Uhr, im Dörpshuus in Berend Beginn der Versammlung: Ende der Versammlung: 20.00 Uhr 21.10 Uhr Einwohner/innen

Mehr

gustav BESTELLFORMULAR gustav 200 000 kbit/s Downstream, 44,99 Euro/Monat* 1. Produkte gustav telefoniert (ł 6,99 Euro/Monat) gustav junior

gustav BESTELLFORMULAR gustav 200 000 kbit/s Downstream, 44,99 Euro/Monat* 1. Produkte gustav telefoniert (ł 6,99 Euro/Monat) gustav junior 1. Produkte Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Produkt: 200 000 kbit/s Downstream, 44,99 Euro/Monat (ab dem 7. Monat 49,99 Euro/Monat) i nkl. einer Rufnummer/Telefonleitung junior 100 000 kbit/s Downstream,

Mehr

Der ecotel Vorteil: Bundesweit an jedem Standort dank Multi-Carrier-Konzept!

Der ecotel Vorteil: Bundesweit an jedem Standort dank Multi-Carrier-Konzept! Der ecotel Vorteil: Bundesweit an jedem Standort dank Multi-Carrier-Konzept! ISP: Internet Service Provider TNB: Teilnehmernetzbetreiber ecotel communication ag ecotel Network Operation Center (NOC) Steigerung

Mehr

Auftrag TVPN Diözesen; Stand: Jan2010 T-Systems International GmbH; Landshut Seite 1

Auftrag TVPN Diözesen; Stand: Jan2010 T-Systems International GmbH; Landshut Seite 1 Auftrag TVPN Diözesen; Stand: Jan2010 T-Systems International GmbH; Landshut Seite 1 Deutsche Telekom AG T-Systems International GmbH Team Kirchen und Soziales Ihr Auftrag für ISDN-Anschlüsse oder analoge

Mehr

Schließen Sie Ihre Immobilie an!

Schließen Sie Ihre Immobilie an! Jetzt bestellen: www.an.de oder unter 0341 8697-157 Schließen Sie Ihre Immobilie an! 50 analoge Fernseh-, über 25 analoge Radiosender, sowie über 110 freie digitale TV- und Radiosender, superschnelles

Mehr

Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk

Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk Einrichten einer manuellen Verbindung mit easybell DSL über das DFÜ Netzwerk Eine manuelle Verbindung ist immer dann erforderlich, wenn der Kunde ein Modem ohne Router zur Breitbandeinwahl einsetzt (beispielsweise

Mehr

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten!

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten! werden Die Telekom stellt bis 2016 alle Privatanschlüsse auf die neue IP- Technik um. Die herkömmlichen Analog und ISDN- Anschlüsse wird es also in Zukunft nicht mehr geben. In diesem Wegweiser zeigen

Mehr

EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen

EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen EWR Internett: Antworten auf häufig gestellte Fragen ALLGEMEINES 1. Warum wird EWR Internett mit tt geschrieben? EWR Internett steht für schnelles Internet und unbeschwertes Telefonieren. Internet und

Mehr

Fragen und Antworten aus der Informationsveranstaltung am 20. Mai 2014 (19:30 Uhr, ev. Vereinshaus Herzkamp) und aus den laufenden Gesprächen

Fragen und Antworten aus der Informationsveranstaltung am 20. Mai 2014 (19:30 Uhr, ev. Vereinshaus Herzkamp) und aus den laufenden Gesprächen VDSL 50 in Herzkamp Fragen und Antworten aus der Informationsveranstaltung am 20. Mai 2014 (19:30 Uhr, ev. Vereinshaus Herzkamp) und aus den laufenden Gesprächen Welchen Bereich umfasst das "Herzkamper

Mehr

Name, Vorname Straße Hausnummer...

Name, Vorname Straße Hausnummer... Auftraggeber/in: Name / Vorname / Firma Geburtsdatum Seite 1 von 3 ggf. Ansprechpartner Telefon Straße, Hausnummer Telefax PLZ, Ort aktuelle E-Mail-Adresse bei Umzug innerhalb der letzten 6 Monate: Vorherige

Mehr

Voice netvoip Anmeldung

Voice netvoip Anmeldung Kundenangaben Kundennummer (falls vorhanden) Zahlungsart Rechnung LSV (Lastschriftverfahren) Neukunden Firma Name Herr Frau Weitere Angaben Offertennummer Vorname Strasse Sie wurden beraten von PLZ / Ort

Mehr

Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss

Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss Kann ich als DSL/ISDN Bestandskunde auf das neue DSL-Angebot wechseln? Ja selbstverständlich. Es ist lediglich zu beachten, dass die neuen DSL-Monatspreise

Mehr

Informationen zu einer Vertragsumschreibung

Informationen zu einer Vertragsumschreibung Informationen zu einer Vertragsumschreibung 1. Wichtige Hinweise zur Vertragsumschreibung Rechte und Pflichten: Mit der Vertragsumschreibung geben Sie alle Rechte und Pflichten an der bei 1&1 registrierten

Mehr

Herzlich willkommen. bei Ihrem

Herzlich willkommen. bei Ihrem Herzlich willkommen bei Ihrem unabhängigen und neutralen Berater für : Internet DSL Internettelefonie (VoIP) Telefon Handy DSL Leistungsspektrum : Internet Internetsurfen surfen in Highspeed. E-Mails empfangen

Mehr

DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011

DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011 DSL Business. Der Internetzugang für Geschäftskunden. Kundeninformation Stand: April 2011 Was ist DSL Business? Das DSL Internetpaket am Sprachanschluss für Geschäftskunden! ISDN Anschluss für Telefon

Mehr

Mobile Rufnummernmitnahme MNP (Mobile Number Portability)

Mobile Rufnummernmitnahme MNP (Mobile Number Portability) Mobile Rufnummernmitnahme MNP (Mobile Number Portability) Mobile Rufnummernmitnahme zu Dialog? Ja, wäre super aber ich möchte meine Rufnummer behalten. Die Ausrede gibt es nicht mehr! KUNDENVORTEIL Eine

Mehr

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur

Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Ausbau unterversorgter Gemeinden in Brandenburg mit DSL-Infrastruktur Inhalt 1. Über DNS:NET... 3 2. DNS:NET in Zahlen... 4 3. Aufbau von HVt-Standorten in unterversorgten Regionen... 5-2 - 1. Über DNS:NET

Mehr

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow UND SO FUNKTIONIERT S Highspeed Surfen via

Mehr

ALLGEMEINE Fragen. Was ist primerocom

ALLGEMEINE Fragen. Was ist primerocom ALLGEMEINE Fragen Was ist primerocom Sind weitere Anbieter verfügbar? Gibt es eine Bereitstellungsgebühr bei primerocom? Ich habe gelesen, dass bei primerocom eine Fritz!Box inklusive ist Welche Leistungen

Mehr

mvox Breitband Internet für den ländlichen Raum

mvox Breitband Internet für den ländlichen Raum mvox Breitband Internet für den ländlichen Raum Ralf Bögelein (Vertriebsleiter Deutschland) Mai 2009 1 mvox mission mvox bietet drahtlose und drahtgebundene DSL Anschlüsse sowie Telefonanschlüsse für Deutschland

Mehr

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Burtenbach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 01.08.

Breitbandportal Bayern. Gemeinde Burtenbach. Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf. Erstellt am: 01.08. Breitbandportal Bayern Gemeinde Burtenbach Übersicht über die derzeitige Breitband-Nutzung und gemeldeten Bedarf Erstellt am: 01.08.2011 http://www.breitband.bayern.de 01.08.2011 (Seite 1) Zuständig als

Mehr

Herzlichen Glückwunsch.

Herzlichen Glückwunsch. Herzlichen Glückwunsch. Sie sind nur noch einen Schritt vom himmlisch schnellen Internet entfernt. 1 GBit/s Auftragsformular Ausfüllhinweise für das Auftragsformular 1. Auftrag Telefon + Internet Anschluss

Mehr

An alle Netzbetreiber

An alle Netzbetreiber Stadt Gummersbach Rathausplatz 1 51643 Gummersbacb Der Bürgermeister Postf. 10 08 52 51608 Gummersbach Fachdienst Wirtschaftsförderung An alle Netzbetreiber Ihr Zeichen Ihre Nachricht Mein Zeichen 1.2

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung (Stand: Januar 2013) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Leistungsbeschreibung der Placetel-Telefonanlage Präambel Diese Leistungsbeschreibungen gelten für alle Verträge,

Mehr

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE ANBINDUNGSARTEN / ANBINDUNGSVARIANTEN SHDSL MONATLICHE ENTGELTE EURO 3) INTERNETANBINDUNG ODER BACKUPANBINDUNG (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit) (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit)

Mehr

Endlich DSL in Hutten. Endlich DSL in Utphe OR Network 29.3.07, Seite 1

Endlich DSL in Hutten. Endlich DSL in Utphe OR Network 29.3.07, Seite 1 Endlich DSL in Hutten 29.3.07, Seite 1 Es folgt... Vorstellung Warum DSL? Vorstellung der Technik Gesundheitsaspekt Tarifvorstellung Zeitplan 29.3.07, Seite 2 Vorstellung Systemhaus für Kommunikation Gründung

Mehr

GEWINNEN SIE EIN HUAWEI P7 IN WEISS! FÜLLEN SIE DIESEN COUPON AUS UND BRINGEN SIE DIESEN BIS ZUM 31. MÄRZ BEI UNS IM LADEN VORBEI.* VIEL ERFOLG!

GEWINNEN SIE EIN HUAWEI P7 IN WEISS! FÜLLEN SIE DIESEN COUPON AUS UND BRINGEN SIE DIESEN BIS ZUM 31. MÄRZ BEI UNS IM LADEN VORBEI.* VIEL ERFOLG! Alle Preise in Euro. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Solange Vorrat reicht, keine Mitnahme-Garantie. Die in diesem Prospekt verwendeten Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Häufig gestellte Fragen in den Bereichen Strom, Gas und DSL

Häufig gestellte Fragen in den Bereichen Strom, Gas und DSL FAQ Strom, Gas, DSL Häufig gestellte Fragen in den Bereichen Strom, Gas und DSL Strom Anbieterwechsel: So einfach geht s Bei vielen Stromanbietern kann der Abschluss direkt online vorgenommen werden, vereinzelt

Mehr

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010

Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag. Dennis Heitmann 07.08.2010 Voice over IP (VoIP) PING e.v. Weiterbildung Blitzvortrag Dennis Heitmann 07.08.2010 Was ist das? VoIP = Voice over IP (Sprache über Internet Protokoll) Sprachdaten werden digital über das Internet übertragen

Mehr

Es folgt... Vorstellung OR Network Netzausbau / Planung Vorstellung der Technik Gesundheitsaspekt Tarifvorstellung Vorgehensweise

Es folgt... Vorstellung OR Network Netzausbau / Planung Vorstellung der Technik Gesundheitsaspekt Tarifvorstellung Vorgehensweise Breitbandinternet für schlecht versorgte Regionen Oliver Reitz Inhaber & Geschäftsführer Es folgt... Vorstellung Netzausbau / Planung Vorstellung der Technik Gesundheitsaspekt Tarifvorstellung Vorgehensweise

Mehr

Breitbandversorgung in unserer Region

Breitbandversorgung in unserer Region Breitbandversorgung in unserer Region 1 Agenda I. Vereinigte Stadtwerke Verbund II. Was verstehen wir unter Breitband III. Unser Modell - FTTH IV. Projekte 2 Agenda I. Vereinigte Stadtwerke Verbund II.

Mehr

White Paper. ISDN an VoIP-Anschlüssen

White Paper. ISDN an VoIP-Anschlüssen White Paper ISDN an VoIP-Anschlüssen Stand Mai 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 3 2 Anforderungen an den Router bzw. die Nebenstellenanlage...3 3 Installation des Routers... 3 4 Besonderheiten beim

Mehr

Gewerbeumfrage Breitband

Gewerbeumfrage Breitband 1 Gewerbeumfrage Breitband Stadt Lampertheim Diskussion der StVV vom 21.02.2014 2 Umfrage bei den Gewerbetreibenden der Stadt Lampertheim Zeitraum 03.März bis 31.März 2014 letzter Eingang: 05.Mai 2014

Mehr

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss!

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Das sollten Sie sich genauer an!schauen! an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Internet, Telefon, Fernsehen. Für Leipzig aus Leipzig. Herzlich willkommen

Mehr

Leistungsbeschreibung für Online Dienstleistungen basierend auf DSL (LB Online-DSL)

Leistungsbeschreibung für Online Dienstleistungen basierend auf DSL (LB Online-DSL) Leistungsbeschreibung für Online Dienstleistungen basierend auf DSL (LB Online-DSL) Diese Leistungsbeschreibung gilt ab 01. Mai 2014. Die am 17. Februar 2014 veröffentlichte LB Online-DSL wird ab diesem

Mehr

Internet, Telefonie & Mobile-TV

Internet, Telefonie & Mobile-TV Internet, Telefonie & Mobile-TV Schnell, zuverlässig, günstig Yetnet Internet/Telefonie/Mobile-TV Für jeden das passende Abonnement IHRE VORTEILE INTERNET 24h-online 10 E-Mailadressen mit je 1GB Speicherplatz

Mehr

BESTELLUNG Voice4You Account

BESTELLUNG Voice4You Account BESTELLUNG Voice4You Account Als Voraussetzung gilt ein VoIP fähiger Breitband Internet Zugang KUNDEN-INFORMATION Kundentyp: Privat Firma Behörde Organisation Name/Firmenname: Firmenbuchnr. (bei Firmen

Mehr

Die DNS:NET GmbH. Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg

Die DNS:NET GmbH. Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg Die DNS:NET GmbH Unternehmensvorstellung und DSL-Ausbau in Brandenburg Wer ist DNS:NET? DNS:NET als ISP 1998: Aufbau eigener Netz-Infrastruktur eigene Netzknoten in Deutschland Partnerschaften mit internationalen

Mehr

Schwerin "Am Sodemannschen Teich" Auftraggeber/ Rechnungsanschrift

Schwerin Am Sodemannschen Teich Auftraggeber/ Rechnungsanschrift AUFTRAG - Surf Schwerin "Am Sodemannschen Teich" Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Surf ist ein Produkt der Hausanschrift: Telefon: (0385) 20 220 400 E-Mail: wemacom@wemacom.de Vertriebspartner: PLZ Ort

Mehr

Leitfaden Breitband. Ein Überblick aktueller Angebote

Leitfaden Breitband. Ein Überblick aktueller Angebote Leitfaden Breitband Ein Überblick aktueller Angebote Stand: März 2010 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 1 2. Aktuelle Situation 2 3. Lösungsvarianten im Überblick 3 3.1 DSL via Satellit 6 3.1.1 T Home: DSL

Mehr

FÜR UNTERNEHMEN 50% TELEFONKOSTEN SPAREN 5 SCHRITTE. Zum Reduzieren der Telefonkosten

FÜR UNTERNEHMEN 50% TELEFONKOSTEN SPAREN 5 SCHRITTE. Zum Reduzieren der Telefonkosten SOFORT-SPAR ANLEITUNG ANLEITUNG DER REVENTIX GMBH FÜR UNTERNEHMEN 50% TELEFONKOSTEN SPAREN 5 SCHRITTE Zum Reduzieren der Telefonkosten SOFORT - SPAR - ANLEITUNG SOFORT-SPAR-ANLEITUNG Wie Sie in wenigen

Mehr

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59

4.4.71 Vippachedelhausen 449. Vippachedelhausen. Einwohner: 610. Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen 449 Vippachedelhausen Einwohner: 610 Fläche: 10,31 km² Einwohner / km²: 59 4.4.71 Vippachedelhausen Übersicht abgeleiteter statistischer Bedarf Ortsteil Haushalte // Bedarfsmeldungen

Mehr

Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach

Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach Herzlich Willkommen zum Infoabend Breitband- Netzausbau für Winterbach Stadtwerke Schorndorf und sdt.net AG Agenda: Kooperation der Stadtwerke Schorndorf & sdt.net AG Geplanter Breitband-Netzausbau in

Mehr

SWN-NetT im Kreis Dithmarschen

SWN-NetT im Kreis Dithmarschen SWN-NetT im Kreis Dithmarschen Zeiten ändern sich Quelle: www.photoblog.com Zeiten ändern sich Quelle: www.photoblog.com Zeiten ändern sich Quelle: www.photoblog.com Agenda Wer sind die Stadtwerke Neumünster?

Mehr

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion

Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung adsl Privat max Aktion Stand: 15.05.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien 1 INHALTSVERZEICHNIS Entgeltbestimmungen:... 3 Einleitung... 4 Beschreibung...

Mehr

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung Business Internet Symmetrisch Leistungsbeschreibung Stand Dezember 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Beschreibung... 3 3. Datentransfervolumen: Flat Rate... 4 4. Voraussetzungen für den Betrieb...

Mehr

Zugang zu Telekommunikations-Diensten

Zugang zu Telekommunikations-Diensten ACCESS-MEDIA-SUPPORT HJS Zugang zu Telekommunikations-Diensten Teil 8 Komplettangebote HJS 27.04.2012 Dieser Leitfaden ist ein Wegweiser für Alle diejenigen die doch eigentlich nur telefonieren wollen,

Mehr

Aktionsprodukte: adsl Simple summer 09 und adsl Solo summer 09

Aktionsprodukte: adsl Simple summer 09 und adsl Solo summer 09 Aktionsprodukte: adsl Simple summer 09 und adsl Solo summer 09 Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen Stand 06.08.2009 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Entgeltbestimmungen:...3 Einleitung...4

Mehr

19, 90 /Monat 2 6 MONATE 6GRATIS 3 INTERNET & TELEFON 100 ANGEBOTSÜBERSICHT. Bis zu. für alle mit bestehendem DSL-Vertrag! 3

19, 90 /Monat 2 6 MONATE 6GRATIS 3 INTERNET & TELEFON 100 ANGEBOTSÜBERSICHT. Bis zu. für alle mit bestehendem DSL-Vertrag! 3 ANGEBOTSÜBERSICHT MÄCHTIG KABEL-POWER FÜR GANZ KLEINES GELD. JETZT WECHSELN 1! INTERNET & TELEFON 100 19, 90 /Monat 2 Download mit bis zu 100 Mbit/s 4 für nur /Monat 2 im 1. Jahr, danach 39,90 /Monat 2,

Mehr

BOORBERG. Auftrag. KEV 245 (KL) Atr. - Kleinstaufträge - (Auftragsschreiben) Vergabe-/Projekt Nr.: 1. Fertigung für Auftragnehmer

BOORBERG. Auftrag. KEV 245 (KL) Atr. - Kleinstaufträge - (Auftragsschreiben) Vergabe-/Projekt Nr.: 1. Fertigung für Auftragnehmer 1. Fertigung für Auftragnehmer 60.600/088.4 - Kleinstaufträge - (Auftragsschreiben) - Seite 1 - Juli 2010 - (Auftraggeber) Auftrag Baumaßnahme: in: Leistung: Angebot vom: Anlagen: Zweitfertigung dieses

Mehr

Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot

Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot Presseinformation congstar Postpaid: Neue Aktionen und Extras ab Mai 2015 Preissenkungen, mehr Datenvolumen und günstiges Smartphone Angebot Köln, 5. Mai 2015. Mit attraktiven Aktionen und Extras ist congstar

Mehr

Internetanbieter im Test 2016

Internetanbieter im Test 2016 Internetanbieter im Test 2016 Preise, Service- und Tarifbedingungen Mai 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Methodik 3 Gesamtergebnis 4 Ergebnis Preis 5 Ergebnis Servicebedingungen 6 Ergebnis

Mehr

2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung

2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung 2 in 1 Telefonie & Internet Bestellung Neubestellung Vertragsänderung Mindestvertragsdauer 3 Jahre (Router und Telefon gratis) Mindestvertragsdauer 2 Jahre (Router oder Telefon gratis) Mindestvertragsdauer

Mehr

DSL: Endlich schneller!

DSL: Endlich schneller! DSL: Endlich schneller! Ab sofort bis zu 50 Mbit/s Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel 3 5 Jetzt BITel-Kunde werden! In diesen Straßen bekommen Sie BITel DSL 6 Mbit/s Ab sofort können Sie hier vom DSL-Ausbau

Mehr

QSC TECHNOLOGIE-HISTORIE

QSC TECHNOLOGIE-HISTORIE 1999 November Entwicklung von speedway-dsl, einem SDSL Vorprodukt für Hochgeschwindigkeitszugang bis 2048 kbit/s für Internet Service Provider zum Wiederverkauf an Endkunden. Mit Köln wird die erste Stadt

Mehr

12 00-18 00 KABEL TV TELEFON INTERNET PAKETE PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO

12 00-18 00 KABEL TV TELEFON INTERNET PAKETE PRODUKTE UND PREISE. Ihr Kundenzentrum. geöffnet: 9 00-15 00 DI DO Stand 1.7.2014 Mehr über unsere Angebote erfahren Sie in Ihrem Kundenzentrum im Centrum-Kaufhaus Schwedt. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. Ihr Kundenzentrum hat MO MI FR geöffnet: 9 00-15 00 DI DO

Mehr

Voice over IP: Umstellung auf Internet-Telefon

Voice over IP: Umstellung auf Internet-Telefon Voice over IP: Umstellung auf Internet-Telefon Gut 20 Millionen Menschen in Deutschland haben einen Telefonanschluss bei der Telekom. Wer Telefon und Internet bei der Telekom gebucht hat, wurde bereits

Mehr

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott Innovative BreitbandVersorgungslösungen für Kommunen Stephan Schott Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow Wo bleibt DSL? Viele Kommunen haben

Mehr

ANLEITUNG RUFNUMMERPORTIERUNG

ANLEITUNG RUFNUMMERPORTIERUNG ANLEITUNG RUFNUMMERPORTIERUNG Deine bisherige Nummer mit zu Speach nehmen? Kein Problem! Du kannst die Rufnummer von Deinem alten Anbieter einfach mitnehmen. Folge einfach der Checkliste und schon kannst

Mehr

Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen. Robert Schönau Ilm Provider Version 1.

Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen. Robert Schönau Ilm Provider Version 1. Alternative Lösungen durch Funkanbieter durch innovative Lösungen Versorgungslücken schließen Themenübersicht Richtfunk Was ist Richtfunk? Wie wird es realisiert? Kosten Vorteile WMAN Was ist WMAN? Wie

Mehr

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Breitbandversorgung in Bayern Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Gemeinderatssitzung Uttenreuth, den 05.04.2011 Warum Breitband? Breitband ist heute eine Basisinfrastruktur

Mehr

PREISLISTE INTERNET. Telematica Internet Service Provider GmbH

PREISLISTE INTERNET. Telematica Internet Service Provider GmbH PREISLISTE INTERNET Telematica Internet Service Provider GmbH Hinweis Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent. Wir sagen Danke für das Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Mehr

Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst

Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst Stadt Kaarst Offenes und transparentes Auswahlverfahren ohne Vergabeverpflichtung zur Breitbandversorgung der Stadt Kaarst Schaffung einer flächendeckenden Breitbandversorgung in der Stadt Kaarst für die

Mehr

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung

Business Voice SIP Leistungsbeschreibung Business Voice SIP Leistungsbeschreibung Stand: März 2012 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 BESCHREIBUNG... 3 2.1 Rufnummern... 4 2.2 Online Einzelgesprächsnachweis

Mehr

VoIP-Veranstaltung für Partner

VoIP-Veranstaltung für Partner VoIP-Veranstaltung für Partner Zürich 27.05.2015 Crissier 20.05.2015 16:00-16:30 PEOPLEFONE 16:30-17:00 STARFACE 17:00-17:30 INNOVAPHONE 17:30-18:00 3CX HOSTED 18:00-18:30 SUPRAG Agenda 1. Wer ist peoplefone?

Mehr

1&1 DSL revolutioniert den Markt!

1&1 DSL revolutioniert den Markt! 1&1 DSL revolutioniert den Markt! Einfach Komfortabel Günstig Surfen + Telefonieren * 1&1 City-FLAT für 6,99 /Monat (in vielen deutschen Großstädten verfügbar) oder 1&1 Deutschland-Flat für 9,99 /Monat

Mehr

Forum Nachfolge ISDN 04.11.2015 - Frankfurt. Umstellung in der Praxis

Forum Nachfolge ISDN 04.11.2015 - Frankfurt. Umstellung in der Praxis Forum Nachfolge ISDN 04.11.2015 - Frankfurt Umstellung in der Praxis Christian Lehmann, DVPT e. V. Dieter Fischer Was passiert gerade am Markt: Personelle Änderungen und Änderung der Zuständigkeiten sind

Mehr

Leistungsbeschreibung ADSL

Leistungsbeschreibung ADSL 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Einleitung................................................... 3 Beschreibung................................................. 3 Datentransfervolumen........................................

Mehr

Ab sofort bis zu 50 Mbit/s. Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel

Ab sofort bis zu 50 Mbit/s. Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel Endlich schneller! Ab sofort bis zu 50 Mbit/s Nur mit einem DSL- Anschluss der BITel Jetzt BITel-Kunde werden! Ab sofort können Sie hier vom DSL-Ausbau der BITel profitieren. Lages che St raße Die BITel

Mehr

BESTELLUNG xdsl4biz nota

BESTELLUNG xdsl4biz nota BESTELLUNG xdsl4biz nota KUNDEN-INFORMATION Kundentyp: Privat Firma Behörde Organisation Name/Firmenname: Firmenbuchnr. (bei Firmen erforderlich): Geb. Datum (bei Privatpersonen erforderlich): E-Mail:

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Prepaid Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Öffentliche Ausschreibung/Interessenbekundungsverfahren und Leistungsbeschreibung

Öffentliche Ausschreibung/Interessenbekundungsverfahren und Leistungsbeschreibung Gemeinde Willingshausen Der Gemeindevorstand Am Rathaus 2 34628 Willingshausen-Wasenberg Öffentliche Ausschreibung/Interessenbekundungsverfahren und Leistungsbeschreibung Gewährung einer Beihilfe zur Schaffung

Mehr

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE

PREISLISTE QSC-INTERNET-PRODUKTE ANBINDUNGSARTEN / ANBINDUNGSVARIANTEN SHDSL MONATLICHE ENTGELTE EURO 3) INTERNETANBINDUNG ODER BACKUPANBINDUNG (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit) EINMALIGES (für 12/24/36 Monate Mindestvertragslaufzeit)

Mehr

Balingen Web&Phone fiber

Balingen Web&Phone fiber Bestellung/Auftrag für Balingen Web&Phone fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname / Nachname Straße u. Nr. PLZ / Ort Telefon Handy Geburtsdatum E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung. Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten

Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung. Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten Überblick Produkte + Leistungen Warenkorb Standardlösung Anbindungsvarianten symmetrische Bandbreiten Stand: 01.03.2013 Internet-Access mit symmetrischer Bandbreite: 1.1 Q-DSL max: Internet-Access mit

Mehr