Ausstellung Natur: Hier bin ich Mensch, hier will ich sein. 100 Jahre Naturfreunde Tübingen. 10 Nachhaltige Stadtentwicklung Das Leitbild Tübingen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausstellung Natur: Hier bin ich Mensch, hier will ich sein. 100 Jahre Naturfreunde Tübingen. 10 Nachhaltige Stadtentwicklung Das Leitbild Tübingen"

Transkript

1 Pssmapp

2 Ihalsvzichis Willkomm bi d Nach d Nachhaligki... 3 Koak wähd d Nach... 4 Ziugsaikl / Filmbiäg... 4 Was is di Nach d Nachhaligki?... 5 Higud ud Id d Nach d Nachhaligki... 5 Nach d Nachhaligki ud BNE... 5 Ogaisaio d Nach... 5 Gwiug d Koopaiospa... 5 Fiaziug... 6 Ei Nach ud da?... 6 Tübig Nzwk BNE das Ogaisaiosam... 6 Koopaiospa... 7 Sposo... 8 Pogamm... 9 Vlihug ds Nachhaligkispiss fü Abschlussabi mi aschlißd Susaiabiliy Lcu... 9 FRIEDENSMAHNWACHE Rüsug zsö! Mahwach gg Rüsug... 9 Mak d Möglichki / Klidauschbös... 9 O d Sill, Nachhalig Nach Sill Nach... 9 Go g passos au v... 9 Off Tü im Umwlzum... 9 Txili bio ud fai was is hu machba... 9 Rpaau Café im Wksadhaus Rpai sa wgwf... 9 Wi wi zuküfig lb woll Film: Kahlschlag D Kampf um Basilis lz Wäld Kosumkiisch Sadspazigag D vig Öko mi dm hob Zigfig Wi ma d Klimaschuz i d Mi d jugdlich Gsllschaf abli ka Gld alg ud NACHHALTIG Elb Bwgug mach illig... 10

3 Aussllug Nau: Hi bi ich Msch, hi will ich si. 100 Jah Naufud Tübig. 10 Nachhalig Sadwicklug Das Libild Tübig 2030 i d pakisch Umszug D bio-fai Moshi-Kaff Bäum füs Lb Uivsalal Baum Nimad ka us küdig! Nachhaligki bi gmischaflich Wohpojk Egi vo d So - Flammkuch gback mi gspich Sogi Aus al mach u Upcyclig-Wokshop: Kli Gschk aus al Plasikü Upcyclig vo d Dos zum Holzkoch Bio-Rgioal-Aufwämsaio Film ud Diskussio: Zukuf FAIRil Globals L Fühug: LEDs i d Paxis-LED luchds Bispil d Egiffiziz Illig Vschwdug Th Upcycl: Auf dm Wg i i u Übflussgsllschaf (Voag mi Pof. D. Michal Bauga) Gus Gld! Gus Gld? Wischaf, Bak ud Wissschaf auf dm hiß Suhl Bild bwg Film, Id & Talk zu Vilfal, Nachhaligki ud d Zusammhag mi us Essgwohhi Wämbildbobachug auf d Nckabück mi Pyolysof, Glühwi & mh % Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma Klzmob-Klzm Musik / Pay mi Talk o h Aimals Off Sifskich, Sill-Raum-Kläg-Bggug Nachs im LTT Ei Blick hi di Kuliss Nachwad zum Kl ud Mimach Film: Whi Chaiy Wi soll Hilfsogaisaio wb, dami Ewicklugszusammabi achhalig fukioi ka? vo 12 Rd W das Eis schmilz Ahag

4 Willkomm bi d Nach d Nachhaligki Sh gh/ Joualis/i, wi möch us a dis Sll zuächs sh hzlich bdak, dass Si sich di Zi hm, us 1. Nach d Nachhaligki i Tübig zu bsuch ud daüb zu bich. I dis Nach auch di Bildug fü achhalig Ewicklug (BNE) gaz Tübig vo d Uivsiä üb d Makplaz bis zum Fazösisch Vil ud di Wssad i i Fuwk vo Vasalug. A vil O i Tübig zig Iiiaiv, Vi, Ogaisaio ud Uhm mi isgsam üb 30 Vasalug, wi vil Fac BNE ha. Di Nach bgi mi d Susaiabiliy-Lcu vo Miisi Thsia Bau ud d Vlihug d Nachhaligkispis im Kupfbau d Uivsiä um 16 Uh. Bis zu 5 vo 12-Rd vo OB Bois Palm übzih di gaz Sad i Mosaik vo Evs zum Mimach, Zuschau ud Diskui. Nb vil Tübig Iiiaiv bilig sich a dis Akio auch di Sad, di Uivsiä Tübig, di Hochschul fü Foswischaf Robug ud goß Uhm aus d Rgio. Di Evs ich vo Spaß ud Espaug mi Musik, Skch-Auffühug, Ess ud Tik üb Edck ud Ifomi bim Mak d Möglichki, Film, Aussllug ud Voäg bis zum Migsal ud Slbs-Hadl bi Klidauschbös, Rpaaucafé ud Upcyclig-Wokshop. Wi wa bi d Kuluach, gib s fü di TilhmI i Ekugszich. All, di mimach, bkomm i Buo. Auf d folgd Si möch wi Ih i Oiiug bi, di Ih di Abi i d huig Nach lich soll. Außdm möch si Si auch üb di Higüd ud di Eshug d Nach d Nachhaligki ifomi. Di izl Vasalug d Nach mi d gau Uhzi ud Vasalugso fid Si izl aufglis am Ed dis Pssmapp. Zusäzlich is dis Mapp auch i Fly mi dm Tübig Sadpla sowi i Plaka biglg. Außdm fid Si aülich all Ifomaio im I u: hp://ach-d-achhaligki.d Wähd d Nach wid auch i Liv-Bichsaug auf Facbook bigsll: hps:// 3

5 Koak wähd d Nach Nach dm Ed d Susaiabiliy Lcu im Kupfbau (ca. gg 18:00 /18:30) sh Miglid ds Ogaisaiosams als Aspchpa fü Si zu Vfügug (kba a T-Shis mi dm Logo d Nach d Nachhaligki). Koak: Ra Jugig Mobil: Ziugsaikl / Filmbiäg Da wi di Nach g dokumi woll, wä wi Ih sh dakba, w Si us Ih Pss- ud Rudfukbiäg im Aschluss a di Nach zusd kö. Koak: Umwlzum Tübig.V. Kosaß Tübig Vil hzlich Dak im Voaus! Mi fudlich Güß, Ra Jugig (Gig h Uivsiy.V.) i.a. ds Ogaisaiosams Nach d Nachhaligki 4

6 Was is di Nach d Nachhaligki? Higud ud Id d Nach d Nachhaligki Akull wid das Kozp d achhalig Ewicklug ofmals auf d Umwlbich bschäk. Dis gif jdoch zu kuz, i achhalig Ewicklug umfass auch sozial Gchigki sowi agfähig wischaflich Suku hi bi us, sowi i ad Wlgio. Um diss Vsädis zu säk ud um achhaligs Dk ud Hadl zu föd, ha di UNESCO i Wldkad Bildug fü achhalig Ewicklug iiii. Vschid Aku aus Tübig sid bis u dis Wldkad fü ih Biag zu BNE ausgzich wod. Vil ad gagi sich oh Auszichug akiv i d BNE od ag duch ih Akiviä mh od wig dik zu BNE bi. Um Sygi zwisch d bshd Akiviä zu uz, ha das Umwlzum das Tübig Nzwk BNE bis im Jah 2011 is Lb guf. Mi d Nach d Nachhaligki soll das Nzwk gsäk ud wi wd: Duch i möglichs umfassd Biligug all Tübig Aku mi Bzug zu BNE wid das Kozp d achhalig Ewicklug i d Allag d Tübig Bügi ud Büg aspoi ud vak. Kok Zil sid dabi: Das Nzwk BNE säk Nu Koopaiospa fü das Nzwk gwi Uivsiä ud Bügschaf iad äh big D Bgiff ud di Iio vo BNE bka mach, achhaligs Dk ud Hadl auch i wi Kis d Bvölkug vak Nach d Nachhaligki ud BNE Ma ka si duchaus fag, was i Nach d Nachhaligki, di dm Kozp i Kuluach sh ah komm, mi Bildug fü achhalig Ewicklug zu u ha. Wi pass Fi ud Elb mi Bildug zusamm? Wi sh dai i u Zugag zu d komplx ud of ock vmil Thm i achhalig Ewicklug. Jds Ev vmil izl Elm fü igs achhaligs Dk ud Hadl. Dis Puzzlsi i Bildug fü achhalig Ewicklug vsz di TilhmI i di Lag, Eschidug fü di Zukuf zu ff ud dabi bss abzuschäz, wi sich das ig Hadl auf küfig Gaio od das Lb i ad Wlgio auswik. D/di Eizl fäh duch Bildug fü achhalig Ewicklug: Mi Hadl ha Kosquz. Nich u fü mich ud mi Umfld, sod auch fü ad. Ich ka was u, um di Wl i Sück zu vbss. Ei solchs Dk is digd owdig, um Vädug azusoß ud dägd global Poblm azugh. Ogaisaio d Nach Gwiug d Koopaiospa Nachdm di Id zu Nach gbo wa, bsad di Haupaufgab ds Nzwks dai, wi BNE-Aku Tübigs azuspch. Üb Ziugsaufuf, Aküdigug auf d Hompag, sowi üb dik Koakaufahm ko im Lauf d Zi i goß Azahl vo Koopaiospa gwo wd. Ei Goßil d Koopaiospa wud da wähd di Wokshops im Apil ud Jui diss Jahs miiad bka gmach ud bzgl. ds BNE-Gdaks auf 5

7 dslb Sad gbach. Außdm soll i dism Rahm s Vasalugsid wickl wd ud s Koopaio u d izl Pa gküpf wd, so dass ählich Vasalugskozp miiad kombii ud daduch wi wd ko. Di Koopaiospa ud ih Vasalug sid i schidd Säul fü d Efolg d Nach. Nu duch das ich Agbo d izl Aku, ko mi d Zi auch s di goß Vilfal sh, di di Nach d Nachhaligki so imalig mach. Isgsam hab sich üb 30 Ogaisaio ud Uhm aus Tübig ud Umgbug als Vasalugspa bwob. Fiaziug Slbsvsädlich ka i solch Vasalug ich oh öig fiazill Gudlag safid. Das Ogaisaios-Tam ha sich dah glich zu Afag d Plaugsphas bim Födpogamm Bispilhaf Pojk fü i Bildug fü achhalig Ewicklug d LUBW (Ladsasal fü Umwl, Mssug ud Nauschuz Bad- Wümbg) bwob ud di Födug hal. Di wi Fiaziug ko dak wi Sposo gsich wd. Dak ds Egagms d Sposo ud Vasalugspa is di Nach d Nachhaligki kompl koslos. Si is auch isof achhalig, wil si dami all Msch Tübigs, d Bsuch d Nach möglich, uabhägig vom Eikomm. Ei Nach ud da? Di Nach d Nachhaligki bild d Höhpuk d lag Vobiugsphas. Si soll ab zuglich Asoß si fü lagfisig Koopaio. Di Nach wid vo Si ds Ogaisaiosams ud d Koopaiospa valui. Das Gsampojk soll dokumi wd, so dass s isis möglich is, im kommd Jah ggf. i Fofühug d Nach zu mach sowi adsis, auch ad Kommu, Säd ud Gmid i möglich Aliug i Fom is Hadbuchs zu gb, um i ählichs Pojk auf di Bi zu sll. Tübig Nzwk BNE das Ogaisaiosam All Aku, di im Ogaisaiosam v sid ämlich Umwlzum Tübig, Gig h Uivsiy.V., KlimAkiv ud Climoomics sid vo d UNESCO- Wldkad ausgzich. Es hadl sich um i bugmisch Gupp jd Als ud Bschäfigug. Vo hi liks: Aglika Gä (Gig h Uivsiy.V.), Ra Jugig (Gig h Uivsiy.V.), Bigi Rdligshöf (Umwlzum Tübig), Naali Iwaczuk (KlimAkiv), Maul Haus (Umwlzum), Ao Hl (Umwlzum), Mik Kühlby (hm. KlimAkiv), Hl Lückg (Climoomics), Michal Gybas (KlimAkiv) Ds Wi: Taja Bodbck ud Sv Bilig (bid Umwlzum) 6

8 Si üb 25 Jah sih das Umwlzum Tübig das Aufdck vo Higüd ud Auswikug uss Hadls auf Umwl ud Gsllschaf als zals Alig ud möch dis mi d Nach d Nachhaligki och bka mach. Mi CO2-Bilaziug fü Uhm, Poduk ud Pivapso lif KlimAkiv das owdig Wkzug, um di Kosquz ds ig Hadls zu k ud di Moivaio, sich fü d Ehal i lbsw Wl izusz. Zwifach vo d UNESCO fü das BNE- Egagm ausgzich, is KlimAkiv Mivasal d Nach d Nachhaligki. Climoomics sh fü di Vbidug klima- ud vkhspoliisch Expis mi ökoomischm Kow-How ud gäz das Ogaisaiosam mi vilfälig Efahug. Gig h Uivsiy.V. is i Gupp gagi Sudid d Tübig Uivsiä, di sich zum Zil gsz ha d ökologisch Fußabduck d Uivsiä Tübig zu vig ud das Thma Nachhaligki i Lh ud Sudium zu ag. Koopaiospa Isgsam hadl s sich um 34 Koopaiospa, di jwils ih ig Vasalug bi d Nach abi ud dm Publikum ih psölich Biag zu i gmisam ud achhalig Zukuf päsi ud auf villi Wis zum Mimach ag. Di Nach will sich aus gaz uschidlich Blickwikl haus d Hausfodug us mod Wl sll ud vsuch, möglich Awo ud Lösugsasäz auf dägd Fag i achhalig Ewicklug zu fid. Nachfolgd fid Si i alphabisch Lis: AK Klima am FORUM SCIENTIARUM Akioszum Am Wl.V. ALB-GOLD Tigwa GmbH Amsy Iaioal Hochschulgupp Tübig Bgisifug Buchhadlug OSIANDER D Maklad Dsio Floido.V. disaa GmbH & Co.KG Egl GmbH Evaglisch Sifskichgmid Tübig + Sifug Sifskich Tübig Evaglischs Sif Tübig Gb. Elm & Zwifl GmbH & Co. KG (Cooa) Ghad Rösch GmbH Global Mashall Pla Lokalgupp Tübig Gpac Lokalgupp Tübig Hama Egichik GmbH Hiich-Böll-Sifug Bad-Wümbg.V. Hochschul fü Foswischaf Robug Iiiaiv fü i Akiv Schul.V. 7

9 Ladsha Wümbg-Hohzoll Tübig Rulig Oikocdi Födkis Bad-Wümbg.V. oikos Tübig PapiPilz.V. Rud Tisch Fid S. Schwikad-Mod GmbH Schloßcafé Sozialfoum Tübig.V. T ds Homms-Abisgupp Tübig Tasiio Tow Tübig (.V. i Güdug) Umwl AG, Wildmuh-Gymasium Uabhägig Paibaug Tübig.V. Uivsiä Tübig Uivsiässad Tübig WELTBEWUSST Gupp Tübig Wlhos Isiu Wksad fü Eigabi.V. / wksadhaus WiD (wlwäs i Duschlad) Sposo Gföd aus Mil d Glücksspial ud ds Miisiums fü Umwl, Klima ud Egiwischaf: Mi fudlich Usüzug vo: 8

10 Pogamm Im Folgd fid Si das kompl Pogamm i choologisch Rihfolg. Vlihug ds Nachhaligkispiss fü Abschlussabi mi aschlißd Susaiabiliy Lcu 16:00-19:00: Hösaalgbäud Kupfbau, Höldlis. 5, Hösaal 22 Vasal: Uivsiä Tübig (Iaioal C fo Ehics i h Scics ad Humaiis) FRIEDENSMAHNWACHE Rüsug zsö! Mahwach gg Rüsug 18:00-18:30: Holzmak Vasal: Rud Tisch Fid Mak d Möglichki / Klidauschbös 18:00-22:00: Hösaalgbäud Kupfbau 1. OG, Höldlisaß 5 Akio ud Ifomaio vo divs Iiiaiv Vasal: ALB-Gold Tigwa GmbH, Dsio Floido.V., Gig h Uivsiy.V., Gpac Lokalgupp Tübig, KlimAkiv, PapiPilz.V., Uabhägig Paibaug Tübig.V., T ds Homms O d Sill, Nachhalig Nach Sill Nach 18:00-22:00: Sifskapll, Klosbg 2 I d Kapll im vaglisch Sif Tübig gib s a dism Abd i O d Sill, zu Rflxio ud Ifomaio zu Nachhaligki, di wichigs Elm im Sifsallag is. Vasal: Evaglischs Sif Tübig Go g passos au v 18:00-22:00: Fachspachzum Tübig, Wilhlmsaß 22 Nachhaligki üb di (Spach-)Gz hiaus Quiz, Film, Voäg ud Diskussio u.a. Susaiabl Uivsiy mi D. Jüg Sck d Uivsiä Fibug ( :15) ud 19:15-19:45 Susaiabiliy a h Uivsiy of Edibugh mi David Somvll d Uivsiy of Edibugh Vasal: Fachspachzum Tübig Off Tü im Umwlzum 18:00-22:00 Uh: Umwlzum Tübig.V., Kosaß 4 Das dkmalgschüz, 350 jähig Gbäud ds Umwlzum Tübig.V. zig sich vo si gisch sai Si. Im 1. Obgschoss is di Aussllug Dämmsoff aus achwachsd Rohsoff zu bsichig Vasal: Umwlzum Tübig.V. Txili bio ud fai was is hu machba 18:00-24:00: Gmidhaus Lamm, Saal im EG, Am Mak 7 Päsaio jwils ab 18, 20 ud 22 Uh Vasal: disaa GmbH & Co.KG, Egl GmbH, S. Schwikad-Mod GmbH, Gb. Elm & Zwifl GmbH & Co. KG (Cooa) Rpaau Café im Wksadhaus Rpai sa wgwf 18:00-24:00: Wksadhaus, Aix Saß 72 Vasal: Wksad fü Eigabi.V. / wksadhaus 9

11 Wi wi zuküfig lb woll 18:00 Tff im BüoAkiv, Bi d Fuchscha 6 19:30-21:00 Tasiio Tow Wi wi zuküfig lb woll (Iacio/Päsaio), daach Vosllug izl Wikgupp ud Pojk ds Wadls Ab 21-24Uh: Diskussio, Film, Visioi ud Fi Vasal: Tasiio Tow Tübig (.V. i Güdug) Film: Kahlschlag D Kampf um Basilis lz Wäld 18:30-20:00: Kio Asal, Hi Gabsaß 20 Vasal: Amsy Iaioal Hochschulgupp Tübig Kosumkiisch Sadspazigag 19:00 ud 21:30: Dau: 1h: Tffpuk Bushalsll Aix Saß, Fazösischs Vil Vasal: WELTBEWUSST Gupp Tübig D vig Öko mi dm hob Zigfig Wi ma d Klimaschuz i d Mi d jugdlich Gsllschaf abli ka. 19:00-22:00: Gmidhaus Lamm, Foy im 1. OG; Am Mak 7 Vasal: Umwl AG, Wildmuh-Gymasium Gld alg ud NACHHALTIG Elb 19:00-22:00: Gmidzum S. Johas, Bachgass 5, Tübig Vasal: Oikocdi Födkis Bad-Wümbg.V. Bwgug mach illig 19:00-22:00: Schwäzloch Täl 3 Voag ud Bwgugspacous mi Uli Tischl vom Thapuikum S. Joha. Kid, Jugdlich ud Ewachs kö sich auf dm Bwgugspacou u dck. Komm Si vobi ud lb Si s slbs! Vasal: Iiiaiv fü i Akiv Schul.V. Aussllug Nau: Hi bi ich Msch, hi will ich si. 100 Jah Naufud Tübig 19:00-23:00: Sadmusum Tübig, Kohaussaß 10 Das Sadmusum bi zwi Fühug (jwils 19:30 ud 20:30 Uh; Dau 40 mi) duch di akull Aussllug. Di Aussllug is im Rahm d Nach d Nachhaligki koslos zu bsichig. Vasal: Sadmusum Tübig Nachhalig Sadwicklug Das Libild Tübig 2030 i d pakisch Umszug 19:00-23:00: Sadmusum Tübig, Kohaussaß 10 Vasal: Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz D bio-fai Moshi-Kaff 19:00-23:00: Sadmusum Tübig, Kohaussaß 10 Vasal: Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz 10

12 Bäum füs Lb Uivsalal Baum 19:00-23:00 Uh: Sadmusum Tübig, Kohaussaß 10 Das Uivsalal Baum i vschid Fac fah, lb, fühl, uz. Mimachagbo zum Thma Holz als achwachsd Rohsoff. Vasal: Hochschul fü Foswischaf Robug Nimad ka us küdig! Nachhaligki bi gmischaflich Wohpojk 19:00-23:00: Bgihaus, Mausaß 3 Vasal: Bgisifug Egi vo d So - Flammkuch gback mi gspich Sogi 19:00-24:00: Am Makplaz Vasal: Hama Egichik GmbH Aus al mach u Upcyclig-Wokshop: Kli Gschk aus al Plasikü 19:00-24:00: Gmidhaus Lamm, Saal im 1. OG; Am Mak 7 Vasal: Hiich-Böll-Sifug Bad-Wümbg.V. Upcyclig vo d Dos zum Holzkoch 19:00-24:00: Gmidhaus Lamm, Saal im 1. OG, Am Mak 7 Vasal: WiD (wlwäs i Duschlad) Bio-Rgioal-Aufwämsaio 19:00-24:00: Holzmak Vasal: D Maklad Film ud Diskussio: Zukuf FAIRil Globals L 19:30-00:00: Wllad Tübig, Lag Gass 64 Ahad vo Film uschidlich Gs ud Macha (Kuzfilm, povokaiv Aimaiosfilm, klassisch Rpoag), wid di Sudi Zukufsfähigs Duschlad i i globalisi Wl aus vschid Blickwikl bluch Vasal: Akioszum Am Wl.V. Fühug: LEDs i d Paxis-LED luchds Bispil d Egiffiziz 20:00-20:30: Sadmusum Tübig, Kohaussaß 10 Vasal: Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz Illig Vschwdug Th Upcycl: Auf dm Wg i i u Übflussgsllschaf (Voag mi Pof. D. Michal Bauga) 20:00-21:30: Buchhadlug OSIANDER, Wilhlmsaß 12 Cadl o Cadl hiß das vo Pofsso Michal Bauga zusamm mi William McDoough wickl Kozp. Kospflichig: Rgulä 8, Kudka 6, Sudid 2 Vasal: Buchhadlug OSIANDER 11

13 Gus Gld! Gus Gld? Wischaf, Bak ud Wissschaf auf dm hiß Suhl 20:00-23:00: Wlhos Isiu / Global Ehic Isiu, Hi Gabsaß 26 Tilhm: Wilfid Müch (GLS Bak), Pof. D. Kal-Hiz Bodbck, D. Bd Vilhau, Has Lampa (KSK Tübig), Di Schaas (Wischafswoch) Vasal: oikos Tübig, Wlhos Isiu Bild bwg Film, Id & Talk zu Vilfal, Nachhaligki ud d Zusammhag mi us Essgwohhi 20:00-23:45: Kio Ali, Am Haago 1, Tübig Zu Gas u. a.: Adas Hopp (Tao-Kommissa), Vali Thu (Filmmach, Tas h Was ), Mafd Ladwig (Joualis, SWR-Umwldakio) ud Imgad & Oliv Fidl (ALB- GOLD Tigwa, Gschäfsliug) Vasal: ALB-GOLD Tigwa GmbH Wämbildbobachug auf d Nckabück mi Pyolysof, Glühwi & mh 20:00-01:00: Ebhadsbück (=Nckabück) Vasal: AK Klima am FORUM SCIENTIARUM 100% Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma 20:30: Rsaua Maugaschl, Bugsig 18 22:30: Tübig Wusküch, Am Lusau To 8 23:30: Gashausbaui Nckamüll, Gasaß 4 D Skch hmaisi, wi Vädug im Lbssil ud d Abwuf vo Wohlsadsballas möglich,mi 100% uba Egi auszukomm. Aschlißd Diskussio wüsch. Dazu Ifomaio ds Gassäbibs üb di Hkuf si Rohsoff. Vasal: Umwlzum Tübig.V. Klzmob-Klzm Musik / Pay mi Talk o h Aimals Eilass 20 Uh; Bgi 20:30: Schloßcafé, Bugsig 7 Im Aschluss Musik mi Talk o h Aimals mi Evli Tmbl & Rd Fod; fis ba & soul music, Eii fi Vasal: Schloßcafé Off Sifskich, Sill-Raum-Kläg-Bggug 21:00-23:30Sifskich S. Gog, Holzmak, Tübig Vasal: Evaglisch Sifskichgmid Tübig + Sifug Sifskich Tübig Nachs im LTT Ei Blick hi di Kuliss 23:30-00:15: Ladsha Tübig, Ebhadsaß 6 Vasal: Ladsha Wümbg-Hohzoll Tübig Rulig Nachwad zum Kl ud Mimach 21 Uh bis 1:00 Uh: Tffpuk Makplaz / vo Gmidhaus Lamm (davo; bi Rg im Eigagsbich) Vasal: Sozialfoum Tübig.V. 12

14 Film: Whi Chaiy Wi soll Hilfsogaisaio wb, dami Ewicklugszusammabi achhalig fukioi ka? 21:00-01:00: Kio Asal, Hi Gabsaß 20 Vasal: Global Mashall Pla Lokalgupp Tübig 5 vo 12 Rd W das Eis schmilz Rd: Obbügmis Bois Palm 23:55-00:10: Am Makplaz 13

15 17 1 Uh Gföd aus Mil d Glücksspial ds Miisiums fü Umwl, Klima ud Egiwischaf Ogaisaiosam: Mi fudlich Usüzug vo:

16 Kupfbau Susaiabiliy Lcu mi Pisvlihug, Musikalischs Imzzo, Shmpfag Kupfbau Mak d Möglichki Klidauschbös Holzmak FRIEDENSMAHNWACHE Rüsug zsö! Mahwach gg Rüsug Kapll ds Evaglisch Sifs Sill Nach Nachhalig Nach O d Sill Wksadhaus paau-café im Wksadhaus Rpai sa Wgwf! Fachspachzum Tübig Go g passos au v Nachhaligki üb di (Spach-) Gz hiaus Umwlzum Tübig.V. Off Tü im Umwlzum mi Dämmsoff -Aussllug Gmidhaus Lamm Txili bio ud fai was hu machba is! Kio Asal Film: Kahlschlag D Kampf um Basilis lz Wäld Gmidhaus Lamm D vig Öko mi dm hob Zigfig Gmidhaus Lamm Aus al mach u Upcyclig-Wokshop Gmidzum S. Johas Gld alg ud NACHHALTIG Elb Sadmusum Tübig Aussllug Nau: Hi bi ich Msch mi Fühug (19.30 & Uh, Dau 40 mi) Sadmusum Tübig Aussllug zu achhalig Sadwicklug D bio-fai Moshi-Kaff Sadmusum Tübig Bäum fü s Lb Uivsalal Baum Bildug fü achhalig Ewicklug Was ha di Nach mi Bildug fü achhalig Ewicklug zu u? Di Nach d Nachhaligki is aus dm Tübig Nzwk Bildug fü achhalig Ewicklug sad. Doch wi pass Fi ud Elb mi Bildug zusamm? Wi sh dai i u Zugag zu d komplx ud of ock vmil Thm i achhalig Ewicklug. Jds Ev vmil Ih ud Euch izl Elm fü igs achhaligs Dk ud Hadl. Dis Puzzlsi i Bildug fü achhalig Ewicklug vsz Si ud Euch i di Lag, Eschidug fü di Zukuf zu ff ud dabi bss abzuschäz, wi sich das ig Hadl auf küfig Gaio od das Lb i ad Wlgio auswik. D Eizl fäh duch Bildug fü achhalig Ewicklug: Mi Hadl ha Kosquz. Nich u fü mich ud mi Umfld, sod auch fü ad. Ich ka was u, um di Wl i Sück zu vbss. Ei solchs Dk is digd owdig, um Vädug azusoß ud dägd global Poblm azugh. Dis Id wid ich u i Tübig sod wlwi glb: Di Vi Naio hab di Dkad Bildug fü achhalig Ewicklug ( ) ausguf ud sich dami vpflich, diss Kozp auf all Eb d Bildug zu säk Bgihaus Nimad ka us küdig! Nachhaligki bi gmischaflich Wohpojk Makplaz Bio-Rgioal-Aufwämsaio: Wam Gäk ud Eiopf vom Maklad 19 & Tffpuk: Bushalsll Aix S. Kosumkiisch Sadudgag im Fazösisch Vil Dau: 1h Iiiaiv fü i Akiv Schul.V. bwgug mach illig Voag ud Bwgugspacous Wllad Tübig Film ud Diskussio: Zukuf FAIRil Globals LERNEN Sadmusum Tübig Fühug: LEDs i d Paxis Buchhadlug Osiad Voag vo Pof. D. Michal Bauga: Illig Vschwdug Th Upcycl: Auf dm Wg i i u Übflussgsllschaf Kio Ali Bild bwg Film, Id & Talk zu Vilfal, Nachhaligki ud us Essgwohhi Ebhadsbück Wämbildbobachug auf d Nckabück, Glühwi & mh Wlhos-Isiu Gus Gld! Gus Gld? Wischaf, Bak ud Wissschaf auf dm hiß Suhl Rsaua Maugaschl 100% Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma Schloßcafé Livmusik: Klzmob-Klzm Musik mi DJ im Aschluss fis ba & soul music Kio Asal Film: whi chaiy Wi soll Ewicklugszusammabi achhalig fukioi? Gmidhaus Lamm Nachwad zum Kl ud Mimach Sifskich S. Gog Off Sifskich Das Gu, fü all, fü imm Tübig Wusküch 100% Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma Gashausbaui Nckamüll 100% Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma Ladsha Tübig Nachs im LTT Ei Blick hi di Kuliss Makplaz 5 vo 12 Rd W das Eis schmilz mi Obbügmis Bois Palm * Vasalug außhalb ds Sadplas! Sih Busvbidug Busvbidug Vasalug im Wksadhaus / Kosumkiisch Sadudgag Aixsaß: ab Haupbahhof Tübig: Lii 4 (:58 :28 / lz Abfah 23:43) Lii 7 (:08 :48 / lz Abfah 20:08) Lii 13 (:18 :48 / lz Abfah 23:18) Vasalug Iiiaiv fü i Akiv Schul im Schwäzloch Täl: ab Haupbahhof Tübig: Lii 11 (:15 / lz Abfah 20:15) Lii 16 (:58 :28; bis Hasbühl fah ud ca. 15 Mi. lauf / lz Abfah 19:58) Rgioalbah Richug Hbg (:47 :17; 22:47; 23;47; 00:57; bis Wsbahhof fah ud ca. 12 Mi. lauf) All Agab oh Gwäh Zukufsfähigki lb ud Migsal Willkomm zu s übig Nach d Nachhaligki! I d Nach ds 29. Novmb 2013 wid d Bgiff d Nachhaligki mi Ihal ud Lb gfüll: Aku aus Tübig ud d Rgio öff ih Tü ud zig, wi sich i ökologischs, sozials ud ökoomisch achhaligs Lb i Tübig gsal läss. Dabi sh Edck, Elb ud Giß im Vodgud di Nach möch vo all Dig Spaß ud Moivaio fü igs Hadl sa pu Ifomaio vmil. Agsoß aus dm Kam ds Nzwks Bildug fü achhalig Ewicklug, ko fü di Nach d Nachhaligki vil MigsalI ud Sposo gwo wd. Nu dak d Egagms ko di Nach d Nachhaligki zu im umfagich Schaufs fü zukufsfähigs Lb ud Wischaf wd. Üb di Tübig Alsad vil is zwisch 17 ud 1 Uh fü all was dabi: Espaug bi vschid Film-Evs, Expimi, Basl i d Upcycl-Wksa od dm dck vo himisch Nauxilmak ud Biolbsmil, sowi gmisams Diskui mi V aus Wischaf ud Poliik zu achhalig Wischaf ud Fiaz. D Saschuss fü di Nach bild um 17 Uh di Susaiabiliy Lcu d Uivsiä mi Miisi Thsia Bau. Di 5 vo 12 Rd W das Eis schmilz vo Obbügmis Bois Palm ud di Pay im Schloßcafé ud das bu Pogamm d Nach ab. Das Ogaisaiosam fu sich daauf, dis Nach mi Ih ud Euch zu dck ud zu fi. Ei Dak gh scho voab a di Usüzug ds Miisiums fü Umwl, Klima ud Egiwischaf Bad-Wümbg, a us Sposo sowi a di Koopaiospa, di ih Vasalug wighd kosfi abi dak Ih wid di Nach fü all lbba. Ih Ogaisaios am d Nach d Nachhaligki: Umwlzum Tübig, Klim Akiv, Climoomics ud Gig h Uivsiy Vasal: Gföd aus Mil d Glücksspial ds Miisiums fü Umwl, Klima ud Egiwischaf Mi fudlich Usüzug vo: Koopaiospa: Flygsalug: Baum & Eul Dsig 17 1 Uh Uhzi O Vasalug

17 a - Folg us wähd dis Nach mi akull Dails auf Facbook Gld alg ud NACHHALTIG Elb: i Wo, Bild, Spil ud duch Vvkosug. Bu Makplaz mi vilsiig Sisagug, Kaff-Eck ud Glücksad. Kuzvoag zu Bgi ud Ed Was ha sgalisch Joghu mi achhalig Gldalag zu u?, dazwisch Kuzfilm ud um das Thma Oikocdi-Fiaziug. Gmidzum S. Johas Bachgass Oikocdi Födkis Bad-Wümbg.V. 8 a b g s G m l i s H ö l d l i s o K a N cka R ü H m Haupbahhof g l l S M ü h l s. b b E K a l s. Euop aplaz i h k c ü F W l i i h l m - d A d g i d ha ld i s s.. 1 Susaiabiliy Lcu Vlihug d Nachhaligkispis fü Abschlussabi ud Susaiabiliy Lcu Eöffug ud Bgüßug: Pof. D. Bd Egl, Rko d Uivsiä Tübig Pisvlihug Kuzvosllug d pämi Abi duch di PisägI Susaiabiliy Lcu: Thsia Bau, MdL, Miisi fü Wissschaf, Foschug ud Kus Bad-Wümbg ca. 18:00 Uh: Musikalischs Imzzo, Es-Bloch- Cho Tübig Shmpfag Uivsiä Tübig (Iaioal C fo Ehics i h Scics ad Humaiis) Mak d Möglichki Folgd Iiiaiv päsi sich mi im Sad: ALB-GOLD, ds homms Abisgupp Tübig, Uabhägig Paibaug.V., Sozialfoum Tübig.V., sowi PapiPilz.V. mi ihm kaiv Päcyclig vo achhaligm Schibmaial Klidauschbös Klidauschbös: Klid ausch sa u kauf! Hi kö Si Ih migbach Klidugssück (saub ud gu hal; ki Uwäsch) gg ad iausch. Bich Si Ih Gadob, ab achhalig! Gig h Uivsiy. V. Kupfbau Höldlis. 5 FRIEDENSMAHNWACHE Rüsug zsö D Rud Tisch Fid mi si Ugupp Sioi ud Sio fü d Fid, Fidsmahwach, Tübig Fidsplum/Aikigsbüdis, Paläsia AK, Gsllschaf Kulu ds Fids sz i Fidszich mi i Mahwach gg Rüsug ud läd zu Tilahm i. Holzmak Rud Tisch Fid 2 Sill Nach Nachhalig Nach O d Sill i d Kapll im Evaglisch Sif Kapll ds Evaglisch Sifs Tübig Klosbg Go g passos au v Fachspachwiug, Nachhaligki üb di (Spach-) Gz hiaus. Mi Diskussio, Quiz, Rfa ud Poswbwb. Fachspachzum d Uivsiä Wilhlms Off Tü im Umwlzum Das dkmalgschüz, 350 jähig Gbäud ds Umwlzum Tübig.V. zig sich vo si gisch sai Si. Im 1. Obgschoss is di Aussllug Dämmsoff aus achwachsd Rohsoff zu bsichig. Umwlzum Tübig.V. Kos Txili bio ud fai was hu machba is! 4 Top-Nauxilmak vo Ncka-Alb Cooa, Disaa, Egl ud Schwikad sll sich vo. Aakiv Guschi wa auf Si! Päsaio jwils ab 18, 20 ud 22 Uh disaa GmbH & Co.KG / Egl GmbH / S. Schwikad-Mod GmbH / Gb. Elm & Zwifl GmbH & Co. KG (Cooa) D vig Öko mi dm hob Zigfig Wi ma d Klimaschuz i d Mi d jugdlich Gsllschaf abli ka Di Umwl-AG ds Wildmuh-Gymasiums Aus al mach u Upcyclig-Wokshops Gschk aus al Plasikü, CD- Hüll od Hadyasch hsll. Vo d Dos zum Holzkoch: Aus al Dos i kli, pakisch Koch fü uwgs bau. Jwils zu voll Sud kuz Eifühug/ Basliwisug. Bi al Plasikü ud Dos mibig Hiich-Böll-Sifug Bad-Wümbg.V. / WiD (wlwäs i Duschlad) Nachwad zum Kl ud Mimach Nachwad Ei Pojk ds Sozialfoum Tübig.V. Tffpuk: vo dm Gmidhaus Sozialfoum Tübig.V. Gmidhaus Lamm Am Mak 7 Film: Kahlschlag D Kampf um Basilis lz Wäld Amsy Iaioal Hochschulgupp Tübig Film: Whi Chaiy Wi soll Hilfsogaisaio wb, dami Ewicklugszusammabi achhalig fukioi ka? Diskussio sid höchs wüsch Global Mashall Pla Lokalgupp Tübig Kio Asal Hi gabs Aussllug Nau: Hi bi ich Msch, hi will ich si. 100 Jah Naufud Tübig Das Sadmusum bi koslos Bsichigug sowi zwi Fühug (jwils ud Uh, Dau 40 mi) duch di akull Aussllug Sadmusum Tübig D bio-fai Moshi-Kaff Schauös, Ausschak ud allhad Ifomaio Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz Aussllug zu achhalig Sadwicklug Das Libild Tübig 2030 i d pakisch Umszug kok Id zu Bildug, Sozials, Klima, Umwlschuz, Woh ud Mobiliä Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz Bäum fü s Lb Uivsalal Baum Das Uivsalal Baum i vschid Fac fah, lb, fühl, uz. Mimachagbo zum Thma Holz als achwachsd Rohsoff Hochschul fü Foswischaf Robug a. N. Fühug: LEDs i d Paxis luchds Bispil d Egiffiziz am Paxisbispil Sadmusum vogsll Uivsiässad Tübig, Umwl ud Klimaschuz Sadmusum Tübig Kohauss. 10 Nimad ka us küdig! Nachhaligki bi gmischaflich Woh pojk Voag ud Kuzfühug zu jd voll Sud Dau: 45 Mi. Bgihaus Maus Bgisifug Bio-Rgioal-Aufwämsaio Wam Gäk ud Eiopf vom Maklad vo 12 Rd W das Eis schmilz Rd: Obbügmis Bois Palm Am Makplaz Film ud Diskussio: Zukuf FAIRil Globals LERNEN Ahad vo Film uschidlich Gs ud Macha (Kuzfilm, povokaiv Aimaiosfilm, klassisch Rpoag) wid di Sudi Zukufsfähigs Duschlad i i globalisi Wl aus vschid Blickwikl bluch. Wllad Tübig Lag Gass Akioszum Am Wl.V. 12 Illig Vschwdug Th Upcycl: Auf dm Wg i i u ÜbfluSS gsllschaf Voag mi Pof. D. Michal Bauga Cadl o Cadl hiß das vo Pofsso Michal Bauga zusamm mi William McDoough wickl Kozp. Kospflichig: Rgulä 8, Kudka 6, Sudid 2 Buchhadlug Osiad Wilhlmsaß Bild bwg Film, Id & Talk zu Vilfal, Nachhaligki ud d Zusammhag mi us Essgwohhi Zu Gas u. a.: Adas Hopp (Tao- Kommissa), Vali Thu (Filmmach, Tas h Was ), Mafd Ladwig (Joualis, SWR Umwldakio) ud Imgad & Oliv Fidl (ALB-GOLD Tigwa, Gschäfsliug). Kio Ali Am Haago ALB-GOLD Tigwa GmbH 14 Wämbildbobachug auf d Nckabück mi Pyolysof, Glühwi & mh Liv Wämbildaufahm ds Tübig Nachlbs wd auf d Nckabück mi i hiß Tass Glühwi svi. Ghiz wid mi im umwlfudlich Pyolys-Of zu Ezugug vo Biokohl fü d Gabau. Ebhadsbück AK Klima am FORUM SCIENTIARUM d Uivsiä Tübig 15 Gus Gld! Gus Gld? Wischaf, Bak ud Wissschaf auf dm hiß Suhl Ei Symposium vo klug Köpf aus Wissschaf, Pivawischaf ud Joualismus mi u. a. Wilfid Müch (GLS-Bak), Pof. D. Kal-Hiz Bodbck, D. Bd Villhau, Has Lampa (KSK Tübig). Wlhos-Isiu / Global Ehic Isiu Hi Gabs oikos Tübig / Wl hos-isiu % Euba, od was? Ei Skch zu im hiß Thma Ei Skch hmaisi, wi Vädug im Lbssil ud wi d Abwuf vo Wohlsadsballas möglich, mi 100% uba Egi auszukomm. Aschlißd Diskussio wüsch. Rsaua Maugaschl Bugsig Tübig Wusküch Am Lusau To Gashausbau i Nckamüll Gasaß Di Gassäbib ifomi g üb di Hkuf ih Rohsoff. D. Maul Haus, Vosad ds Umwlzum Tübig.V. d u 10 Haago a ß S 14. ß a S Schmidos A Mak m L a g 12 G a ss c a l 18 a h Am Lus au T o -. l l ß a S d i h c H g i a S c ß h s. G a NEC KAR Klzmob-Klzm liv koz Im Aschluss Musik mi Talk o h Aimals mi Evli Tmbl & Rd Fod fis ba & soul music Eii fi! Schloßcafé ilass: 20 Uh, Bgi: s Looplaz a Ebhad saß Off Sifskich, Sill-Raum-Kläg-Bggug Das Gu, fü all, fü imm das goß Zil d BNE is Chismsch si biblisch Zi vau. Di Sifskich is off: zum sillm Vwil, im Rudgag, zum Ahö kli Koz, od zum Ausausch üb Fag. Abschluss um Uh mi im Wo d Nach. Loo Sifskich S. Gog Holzmak Evaglisch Sifskichgmid Tübig 21 Nachs im LTT Ei Blick hi di Kuliss Nachhaligki spil im Ladsha Tübig ich u bi d Sück, sod auch gaz maifs im Haus slbs i Roll. D Li d Haus- ud Bibschik ds LTT, Paul Adig, läd Si gmisam mi d Tha pädagogi Isa Gisig i zu im Spazigag d chisch A ud zwa hi d Kuliss. Ladsha Tübig Ebhads Ia Z Walkig Ac i d Tübig Alsad Rpaau-Café im Wksadhaus: Rpai sa Wgwf! Wi hlf uch kapu Elkogä, Txili, Fahäd, Kidspilzug ud kli Möbl wid i Schuss zu big auch Hilf bi Sofwa-/Hadwapoblm am PC/Lapop od komm ifach so vobi Rpaau- Voafag sid möglich: Wksadhaus Aix Saß Wksad fü Eigabi.V. / wksadhaus Kosumkiisch Sadudgag W ha mh vo d Wl gsh ich od mi T-Shi? Fiazis auch du d Bügkig? Wi dck auf im iakiv Rudgag ökologisch ud sozial Folg uss Kosumvhals, sowi spad Alaiv. Im Fazösisch Vil Tffpuk: Bushalsll Aix S. 19 & dau: 1h WELTBEWUSST Gupp Tübig Bwgug mach illig Voag ud Bwgugspacous mi Uli Tischl vom Thapuikum S. Joha Kid, Jugdlich ud Ewachs kö sich auf dm Bwgugspacou u dck. Komm Si vobi ud lb Si s slbs! Iiiaiv fü i Akiv Schul.V. Schwäzloch Täl * Vasalug außhalb ds Sadplas: Sih Busvbidug auf d Rücksi. 20 ß R S p la

Veranstaltungen der Landesjugendringe Brandenburg und Berlin

Veranstaltungen der Landesjugendringe Brandenburg und Berlin ü f o g s g Foildu h c i l m h E d Hup- u i s d v i d Jugd Vslug d Ldsjugdig Bdug ud Bli 1. Hljh 2015 Ifo ud Kok Bdug: Ldsjugdig Bdug Bi S. 7 14467 Posdm Tlfo: 0331 / 620 75-30 Fx: 0331 / 6 20 75-38 E-Mil:

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015 v. Jugd Böckig Fzt Poga 2015 Zltlag fü 9-13 Jähig 2. - 15. August 2015 Wi sog fü gaos ud uvgsslich Fzt i Mt ds Hohloh Walds, i Etthaus kl gütlich Dof. Dikt vo Bauhof ba gibt s täglich fischst Milch du

Mehr

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß HUGO-Bgkäutochs-Paß Hugo-Bgkäutochsflisch Hugo-Bgkäutochs-Wüst Hugo-Bgkäutochsislig (Wlschislig) Hugo-Bgkäutochsblut (blau Potugis) Oigial-Schobmühl-Schapsl (Nuß) Oigial-Bgkäut-Schapsl (Zib) & im Eiklag

Mehr

Führungskräfteentwicklung als Anleitung zur Übernahme von Verantwortung

Führungskräfteentwicklung als Anleitung zur Übernahme von Verantwortung Ladsschulamt ud Lhkäftakadmi Fühugsakadmi Fühugskäfttwicklug als Alitug zu Übahm v Vatwtug Wi müss wi us als Fühugskäft twickl, um vatwtlich hadl zu kö?? Gsllschaft zu Födug ädaggisch Fschug 2. Mai 2013

Mehr

hkeit, e Möglic nd Schüler

hkeit, e Möglic nd Schüler Akoslfad Gu. ff a K s Gu. u k, öglch M u ma zu g h T s m p u z o Kaff chül off S»D C h Poduk ud S!«gc chül v k S a u d z das u ko ud, mach fü so A lks Lo G -H h c H a d hul Aach h l s sc Rlgo Gsam Gos m

Mehr

Agile Innovation Patterns

Agile Innovation Patterns Th Ail Innoaion Gam Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Pojc Canas Ail Innoaion Pans Puin h wok in wokshop - Ails Anfodunmanam mi Soy Map und Lan Poduc Canas Til Zil Rchch & Insihs

Mehr

Vaterschaft 3 LAM 5. Teenie Praise Night 15. Heaven in Business 19

Vaterschaft 3 LAM 5. Teenie Praise Night 15. Heaven in Business 19 FCG Lif Ausgab N. 54 Novmb 2015 Vaschaf 3 LAM 5 Ti Pais Nigh 15 Hav i Busiss 19 Ja, di gsam Schöpfug wa shsüchig daauf, dass di Kid Gos i ih gaz Hlichki sichba wd. Röm 8, 19 EDITORIAL Wudba Späsommag lig

Mehr

Der Niedrigzins-Hammer! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Vorsorge

Der Niedrigzins-Hammer! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Vorsorge D Nidigzi-Hamm! EXTRABLATT NAGELN SIE DEN NIEDRIG-ZINS FÜR IHR WOHNGLÜCK FEST. Immobili Voog Vmög EXTRABLATT D Nidigzi-Hamm! DER NIEDRIGZINS-HAMMER! JETZT NIEDRIG-ZINSEN FÜR DIE ZUKUNFT FESTNAGELN 11%

Mehr

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in Fih zub - fü! Us Ausbildugsbuf Flih/-i ud Flihi-Favkäuf/-i Das Flihhadwk fü all, ig was f Pfa hab Ei abwslugsi Eähug fih, howig Lbsl lig bi jug Mh voll i Td Ki Wu, dass si i h Sulabgäg fü i Ausbildug i

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

Modul 10: Autokonfiguration

Modul 10: Autokonfiguration Hohshul BoRhiSig Pof. D. Mati Lish Ntzwksstm ud TK Lzil: Modul 1: Autokofiguatio Nah Duhait diss Tilkapitls soll Si di Aufgastllug Autokofiguatio läut ud di id Kozpt SLAAC ud DHCPv6 zu automatish Kofiguatio

Mehr

Vorlesung SS 2001: Sicherheit in offenen Netzen

Vorlesung SS 2001: Sicherheit in offenen Netzen Uivsiä Ti Volsug SS 2001: Sichhi i off Nz 2. Achiku vo I ud Ia Pof. D. Chisoph Mil Ifomaik, Uivsiä Ti & Isiu fü Tlmaik, Ti Pof. D. sc. a. Chisoph Mil, Bahhofsaß 30-32, D-54292 Ti 1 Uivsiä Ti 2. Achiku

Mehr

MACHEN SIE MIT beim innovativen e-health Projekt der Apotheken

MACHEN SIE MIT beim innovativen e-health Projekt der Apotheken MACHEN SIE MIT bim innovaiv -Halh Projk dr Apohk - di Mdikam-App mi vil Zusazlisung für Apohk und Pai V3.00_11_2013 Unsr ak ull Wrbung : i d m m o k Jz p p A s i h Gsund! k h o p A für Ihr Ihr Pai: Di

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im IV. Quartal 2009

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im IV. Quartal 2009 Aalys Egbiss d Qalifizibat im IV. Qatal 9 IV. Qatal 9 Batg Aalys d Qalifizibat Im. Qatal ds Jahs 9 wd Btib bzw. Uthm bat. I Uthm wd i Qalifizibdaf fü 1.7 Mitabit* aalysit. Ei Fakäftbdaf xistit i 17 Uthm.

Mehr

nartz, Dr. Sebastian Muschter, Inger Paus, Andrea Peters, André Pöhler, Thomas Schindler

nartz, Dr. Sebastian Muschter, Inger Paus, Andrea Peters, André Pöhler, Thomas Schindler Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00-19.00 Uh c d McKinsy & Cmpany, Inc., Bikini Haus Blin 0 2 P k Sizung Ausschuss Digial Wischaf am Dinsag, 09.09.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D.

Mehr

SURPRISE! CREATE A SMILE WITH THE FUNNIEST CUP!

SURPRISE! CREATE A SMILE WITH THE FUNNIEST CUP! CUPS-BKRS-BCHR SURPRIS! Si 1986, K mak u yu hav h fui igdi i yu kid mal, h ui! Bid h ui, w ff ial u whih mak h d big haig. Ch fm u xiig am, a a whl w gh wih u ad mak hild mil. Raua, aai ak, vaai ak ad

Mehr

Energiegeladen in die Zukunft. Energiegeladen in die Zukunft! Dein Einstieg in eine faszinierende Berufswelt

Energiegeladen in die Zukunft. Energiegeladen in die Zukunft! Dein Einstieg in eine faszinierende Berufswelt Egiglad i di Zukuf Egiglad i di Zukuf!! Di Eisig i i fasziid Bufswl INHALT ih wvoll viw Fau fü i all k da Wi i! gu Zusammab Usüzug ud di ium fü vom Budsmiis d fö g d wu Dis Boschü g. Bildug ud Foschu ausgb.

Mehr

Gruschwitz für die Nische statt für die Masse produzieren

Gruschwitz für die Nische statt für die Masse produzieren 09.2006 im02 Kudmagazi -Ifomaik GmbH Ausgab 02/2006 SAP-Poal fü Miol Bi Miol Msschik W. Lhma GmbH & Co. KG di i SAP-Epis- Poal d Kud Hausvwal ud -igüm als zal Eisig fü vschi Oli-Svics. mh ls > Si 6 Guschwiz

Mehr

Innovative Spaltenböden Güte überwacht Güte geprüft EN 12737 geprüft

Innovative Spaltenböden Güte überwacht Güte geprüft EN 12737 geprüft Iovaiv Spalböd Gü übrwach Gü gprüf EN 12737 gprüf www.salli.com Tchisch Uiv. Graz mach Säll saubr, rock ud warm Nu mi Quarzgummi-Airuschauflag bi all Schrägschlizlm für Ridr VORTEILE Absolu ruschsichr

Mehr

#früherschein #bf17 bf17.de

#früherschein #bf17 bf17.de #fühschi #bf17 bf17.d Füh s spä: h F s i Bgl loh sich! Ei sup Gfühl: Edlich di Püfug bsd jz gh s slbsvwolich s Su! W sich fü ds Bgli Fh b 17 (BF17) schid, is füh d ls d ud h di Glghi, gis i si El od d

Mehr

Besser kommunizieren mit Salomo

Besser kommunizieren mit Salomo Schib Rd Maag Lb Bss kommuizi mi Salomo Ihal Si Das Smia: Thm ud Zi 2 D Rf: Via ud Philosophi 3 Di Rfz: Svic ud Simm 4 Das Uil: Rzsio d Bli Ziug 5 Di Buchug: Dails zum Ihous-Smia 6 Fü Vhadlug, Vkaufgspäch,

Mehr

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten Di Kia infomi Okob 2013 Di Hoi bichn W gabi ha, daf auch auuhn! Wi Hoi fun un üb di Hbfin. Wi buchn oz akm Rgn di A Faani. Bingn dn Rhn, Zign und Widchinn ca.15 kg Eichn und Kaanin mi. Bim Wign habn i

Mehr

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens.

Schlosshöfen und auf slowenischen Burgen sowie an den Niagarafällen, bei den Mohawk - Indianern und auch in der Ayurveda-Welt Indiens. , ö t S b l Vo g Ros blau t Da ud bu ia aus C st Mä ld Jüg a a H t vo zäl D Auto ud Ezäl Haald Jügst at si bis fast ausslißli i d zitgössis ud mäaft Kultuwlt d Gü Isl umgtib. Slossöf ud auf slowis Bug

Mehr

18. & 19. september 2013 BERNEXPO. Logistik schweiz2013. Die Messe für Intralogistik PARTNER: www.easyfairs.com/logistikschweiz

18. & 19. september 2013 BERNEXPO. Logistik schweiz2013. Die Messe für Intralogistik PARTNER: www.easyfairs.com/logistikschweiz 18. & 19. sptb 2013 BERNEXPO schwiz2013 Di Mss fü Italogistik PARTNER: www.asyfais.co/schwiz -softwa La is g sio v i at w u su ia altu gs pp lflu g sof ly ss ss tw c st oft a ha u w i a u ( a g w ag s)

Mehr

Newsletter. Aktuelle Informationen vom Servicebüro FSTJ der Stiftung SPI. Freiwilliges Soziales Trainingsjahr. Schwerpunkt

Newsletter. Aktuelle Informationen vom Servicebüro FSTJ der Stiftung SPI. Freiwilliges Soziales Trainingsjahr. Schwerpunkt F S J T Nwsl Akull Ifomaio vom Svicbüo FSTJ d Sifug SPI Fiwilligs Sozials Taiigsjah Schwpuk Nu Födsuku i d Bachiligfödug Ihal Edioial FSTJ-Pogammpa Impssum 2 Schwpuk Wi gh s wi mi dm FSTJ? 3 Fachkozp:

Mehr

DAS PROGRAMM FÜR SONNTAG

DAS PROGRAMM FÜR SONNTAG ck! PROGRAMM DAS PROGRAMM FÜR SONNTAG Auf dis Si fh ih jd Tg, ws hu uf dm Budsff lls fü uch gbo wid. Ds usfühlich Pogmm fid ih im Plck!-Pogmmhf, ds ih bi d Ais im Tgugsbüo hl hb. bis h i Kich ö s k i d

Mehr

sechs Wochen vorher, acht danach kein Anrechnen, Erarbeiten, Abgelten erlaubt Zustimmen muss das Landesarbeitsministerium oder die von ihr

sechs Wochen vorher, acht danach kein Anrechnen, Erarbeiten, Abgelten erlaubt Zustimmen muss das Landesarbeitsministerium oder die von ihr 26 3 Buf- ud Abiwl Rchgudlag fü d Muchuz id da Muchuzgz (MuSchG) ud da Budlgld- ud lzigz (BG). Ki Si i, b di flgd Auag ichig d falch id, ud hm Si ggf. i Kku v. Di ichig Löugbuchab gb i Bzichug fü da Bchäfigugvb

Mehr

Bildungsangebot der Siegburger Grundschulen

Bildungsangebot der Siegburger Grundschulen Bildugsagbot d Sigbug Gudschul Stad: Jui 2012 Gußwot ds Bügmists Lib Elt, im August ds kommd Jahs stht fü Ih Kid i u Abschitt im och jug Lb a. D Bsuch d Gudschul bgit. Nach Auflösug d Schulbzik hab Si

Mehr

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren BADEN-BADEN BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * - fü Famuhm - Bad-Bad Sy Hamug Dd 014 2 H 2014 H ha fd g : ü ao üag pu k : G / Schw f m u h u Ak h c u o N : 4 Fa m 201 x Ih vmög 5 (v-) 1 gö 0 B 2 x ma k ch a o

Mehr

Internationalen Musikfestival

Internationalen Musikfestival Di P ag P h i l h a m o i k l ad S i i z u m : Itatioal Musikfstival 2012 Auf dism Fstival bgg Ih Musik hudt Kollg aus dm I- ud Auslad: Ma pobt gmisam fü di Auffühug d Ouvtü 1812, ud tifft sich am Samstag

Mehr

Anhang zum Abschnitt Optik

Anhang zum Abschnitt Optik Ahag zum Abshitt Optik. Hitgu. Im Abshitt vwt Symbol 3. Liht als Elktomagtish Wll 4. Ei optishs Systm zu Nutzug Sogi 5. Qullagab. Hitgu Di photovoltaish Solazll ist i Opto-Elktoishs Elmt. Di sogfältig

Mehr

Mein Raiffeisen Club-Paket. Bank, Versicherung und Freizeit in einem.

Mein Raiffeisen Club-Paket. Bank, Versicherung und Freizeit in einem. Mi Raiffis Club-Pakt. Bak, Vrsichrug ud Frizit i im. Di idividulls Club-Pakt. Di Koto bi Raiffis. Ei Club-Pakt ist i Kombiatio vo Bakprodukt, * Kostlos Kotoführug di du dir slbst ach di Wüsch ud Zil zusammstll

Mehr

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00 19.00 Uh c d IHK Blin, Mndlsshn-Saal 0 2 P k Knsiuind Sizung IHK-Ausschuss Digial Wischaf am Dnnsag, 15.05.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D. Ralf

Mehr

go! abi>> Infopaket Alle Infos rund um Studium, Ausbildung und Beruf abi.de Für Schüler/innen Studienanfänger/innen Lehrer/innen Eltern

go! abi>> Infopaket Alle Infos rund um Studium, Ausbildung und Beruf abi.de Für Schüler/innen Studienanfänger/innen Lehrer/innen Eltern go! d >> Ifopak All Ifos ud u Sudiu, Ausbildug ud Buf Fü Sül/i Sudiafäg/i Lh/i El Ko a MINT hp://wwwko-a-id Födögliki zwk Wg is Sudiu hp://wwwwg-is-sudiud sgab 200 F ud Tik Vouil f di B sick Rpoag ud h

Mehr

Ausbildung bei uns. Innovationen & Technologien mit Zukunft

Ausbildung bei uns. Innovationen & Technologien mit Zukunft il i Ivi & Tli i Zkf NEPTUN WERFT i TOP-ili J J i v IHK Rk fü illi i i TOP-ili v. Wi ll lkii k läßi i Qliä i il ü. Iivill Fö i il i Bffüii fü ül i i ii pk. Wi ö j i il fli Eii i Bfl öli. Z R i i l f i

Mehr

INFORMATIONSPROSPEKT FÜR ARBEITGEBER

INFORMATIONSPROSPEKT FÜR ARBEITGEBER INFORMAIONPROPK FÜR ARBIGBR & FAHRRA -BIK W INRA sag m A ARAKIV GHALUMWANLUNGMOLL fü Abhm & Abgb A ARAKIV GHALUMWANLUNGMOLL Lb Abgb, das BUINBIK lasg s Ghalsmwadlgsmodll fü d bblch d pva Moblä I dsm Ifomaospospk

Mehr

Wir feiern 25jähriges Jubiläum feiern Sie mit!

Wir feiern 25jähriges Jubiläum feiern Sie mit! W f 25jähgs Juläum f S mt Zhlch Juläums-Akto, gussoll Vkostug, Fchtug, Gwspl ud l gut Lu wt S d Edlwss-Apothk. Ut dm Motto GESUND VON KOPF BIS FUSS wd 1.2.2014 gz Woch lg usgg gft. Nütz S us Juläumswoch

Mehr

Extra für Sie entwickelt extra für Sie gebaut.

Extra für Sie entwickelt extra für Sie gebaut. Exa fü S wckl xa fü S gbau. Faz. Las. Vs. Dc Bakg. Aud Bak E Tpp: Kob S d Vsug Rah vo PäLgh Fazug b d Aud Bak ud pof S zusäzl vo Bagskosaz au Sasfall. Vo Esg: abslß. D u Aud Vsug Ab sofo kö S fü Ih Aud

Mehr

Konfliktmanagement in der Psychiatrie. Christoph Hebborn, Fachkraft für Arbeitssicherheit Klinikum Oberberg GmbH

Konfliktmanagement in der Psychiatrie. Christoph Hebborn, Fachkraft für Arbeitssicherheit Klinikum Oberberg GmbH Kofliktmaagmt i dr Psychiatri Christoph Hbbor, Fachkraft für Arbitssichrhit Kliikum Obrbrg GmbH Kofliktmaagmt am Bispil ds Kriskrakhaus Gummrsbach Ztrum für slisch Gsudhit Kliik Marihid 01 Kliikum Obrbrg

Mehr

Wegeleitung zum Schienenersatzverkehr Bushaltestelle Siershahn Bahnhof

Wegeleitung zum Schienenersatzverkehr Bushaltestelle Siershahn Bahnhof RB9 Statio Sisa a lf Ado Wlitu zum Sisatzvk Busaltll Sisa of o f L 3 S t Risd, di Esatzaltll im Fall is Sisatzvks (SEV) mit Omibuss tm Si bitt d utd Gfik. I Hssis Lads m Auf d i St Gö X uoffztum Auf dm

Mehr

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon.

Finanzielle Rettung bei schweren Krankheiten: Gothaer Perikon. 115116 03.2013 Fiazill Rttug bi schw Kakhit: Gotha Piko. 115116q20120224_Gotha 04.03.13 13:03 Sit 2 Vo i schw Kakhit ka sich imad schütz. Vo d fiazill Folg scho. Di Fakt. Zivilisatioskakhit wit auf dm

Mehr

Sechs Module aus der Praxis

Sechs Module aus der Praxis Modu l 1 : V o r b e r e i tung für d a s Re i te n L e r n s i tuatio n : De r e r ste Ko n ta k t K i n d u n d P fe r d d a r f : 1 2 0 m i n. D i e K i n d e r so l l e n d a s P f e r d, s e i n e

Mehr

o e Die Vorteile von Stand Up Paddling: Pierce Brosnan Draufstellen, lospaddeln und Spaß haben, lautet die Devise!

o e Die Vorteile von Stand Up Paddling: Pierce Brosnan Draufstellen, lospaddeln und Spaß haben, lautet die Devise! ! E M O S E W A D N SUP IS EASY A STAND UP PADDLING de eue Tedspot Piece Bosa Piece Bosa paddelt, Jeife Aisto macht s ud viele weitee Hollywood-Stas sid davo begeistet: Stad Up Paddlig, die eue Tedspotat

Mehr

Richtlinien für die Ausbildung zum Video School Trainer und zur Video School Trainerin

Richtlinien für die Ausbildung zum Video School Trainer und zur Video School Trainerin Rchtl fü d Ausbldug zum Vdo School Ta ud zu Vdo School Ta Rchtl fü d Ausbldug zum Vdo School Ta ud zu Vdo School Ta Impssum Budsvostad SPIN Dutschlad. V. Budsbüo Rbcca Schö Kustma Staß 3 c 82327 Tutzg

Mehr

Mobilität und Komfort auch wenn uns das Erdöl ausgeht.

Mobilität und Komfort auch wenn uns das Erdöl ausgeht. Mobilität d Komfot ach w s das Edöl asght. Üb 55 % s Egivsogg sid akt gfähdt Pak Oil: Di Vsoggslück wächst 60 Egivbachs. Fü vil Dig ds täglich Bdafs vo Mdikamt bis z Zahbüst ist Edöl di Gdlag. Po Tag bötig

Mehr

Hallo ich grüße Dich!

Hallo ich grüße Dich! AaRot h 10Fa g, d i Dua u fd rsu c h a c hd i ms l t b a t wt s ot s t ud 3Go l d R g l wi Dua bh u t b s s rl b k a s t AaRot h www. a a r ot hc oa c hi g. c om Aa Roth Slortfidri AstroCoach - Prsoal

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

Kostengünstig und einfach das

Kostengünstig und einfach das Kostgüstig ud ifach das SWIFT-Ntzwrk utz. Mit dm SWIFT Abidugssr vic dr OKB. W IF T- N t z w g U t r h m S du U ug rhm t b rk i t S W I F T- A i m i h S W I F T- A b d o Das SWIFT Abidugssr vic Ihr ifachr

Mehr

Weiterbildung WBA Allgemeine Zahnmedizin SSO: Beurteilung der Weiterbildungspraxis durch die Assistenzzahnärztinnen und Assistenzzahnärzte

Weiterbildung WBA Allgemeine Zahnmedizin SSO: Beurteilung der Weiterbildungspraxis durch die Assistenzzahnärztinnen und Assistenzzahnärzte Witrbildug WBA Allgmi Zhmdizi SSO: Burtilug dr Witrbildugprxi durch di Aitzzhärzti ud Aitzzhärzt Witrbildugtätt/-prxi: Aitti/Aitt: ---------------------------------------------- -----------------------------------------------

Mehr

Dokumentation für die Benutzung von http://portal.mensch.coop

Dokumentation für die Benutzung von http://portal.mensch.coop Dokumo fü Buzug vo hp://pol.mch.coop 29.09.2009 Pol-Sofw: Zl Nzwk kompl Kommukofuku fü polch Bgupp, olökoomch Iv u ukommzll KülI u MukI m I zu b. D Sofw z hupächlch fü Ffox/Icwl Bow opm. I äch Woch w Pol

Mehr

COMPOSITE SOLUTIONS. PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epoxy Systeme zur Herstellung von Zellschäumen. Technisches Datenblatt. Vorteile: Anwendung:

COMPOSITE SOLUTIONS. PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epoxy Systeme zur Herstellung von Zellschäumen. Technisches Datenblatt. Vorteile: Anwendung: COMPOSITE SOLUTIONS Tciscs Datblatt PB 170, PB 250, PB 400, PB 600 Epxy Systm zu Hstllug v Zllscum Zu PB Pdukti gö Zwikmpt Fmuliug, di fü di Hstllug v idigdict Epxyscum twicklt wud. Di Vlummass ds Ftigpdukts

Mehr

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg Möchldbch r tdrt für hr rfl Mit rud iwhr ist Möchldbch di rößt tdt idrrhi s izusbit rricht bi i dius v il rud Milli Mch ktull twicklu Möchldbch bfidt sich wi i dr ufwärtsbwu i ilzhl dr rlisirt Prjkt i

Mehr

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit.

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit. 2 Jahr ImmobiliCtr = 2 Jahr Komptz, Erfahrug ud Qualität Stauf-Briach i h c ut G Wir lad Si i! Damit Si vo Afag a auf dm richtig Wg id, bit wir Ih al rt Schritt Ihr prölich Fiaz-Chck. Wir rarbit gmiam

Mehr

Berlin-Lichtenberg 2015/16. Produkte finden Sie aktuell auch online unter. Kinder- und familienfreundlicher Bezirk

Berlin-Lichtenberg 2015/16. Produkte finden Sie aktuell auch online unter. Kinder- und familienfreundlicher Bezirk D Bzik Bli-Lichbg ud i Oil Wibildug & Kulu po & Fizi Kid, Famili & io Wichaf & Bhödwgwi adpla Bzik Lichbg Bli-Lichbg Kid- ud familifudlich Bzik 2015/16 Poduk fid i akull auch oli u GRUWORT Lib Li ud L,

Mehr

Kommunikation. Begriffsdefinitionen aus dem Web

Kommunikation. Begriffsdefinitionen aus dem Web Kommuikatio 28 I usrr Gsllschaft ist Kommuikatio shr wichtig. Oft vrstädig sich Msch problmlos mitiadr. Erst w s Schwirigkit gibt, mrk wir, dass Kommuikatiosprozss zimlich komplizirt si kö: Kommuikatio

Mehr

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen interessanten Eindruck darüber, was Nordfaktor seinen Kunden bietet.

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen interessanten Eindruck darüber, was Nordfaktor seinen Kunden bietet. Di Ictiv-tur Nordfaktor GmbH wurd im Jahr 2000 rüdt ud ist i dr Evtatur, wlch i Hambur ud Umbu mit am läst am Markt ist. Dmtsprchd vrfüt Nordfaktor übr jahrla Erfahru, das rfordrlich Kowhow ud übr i roßs

Mehr

LERNWELT. www.e-mob-lernwelt-berlin.de. Konsortialführung: IBBF Institut für Betriebliche Bildungsforschung Gubener Straße 47 10243 Berlin

LERNWELT. www.e-mob-lernwelt-berlin.de. Konsortialführung: IBBF Institut für Betriebliche Bildungsforschung Gubener Straße 47 10243 Berlin LERNWELT ELEKTROMOBILITÄT Bli Nzwk fü Qualifiziug ud Kaiwg www.-ob-lwl-bli.d Kooialfühug: IBBF Iiu fü Biblich Bildugfochug Gub Saß 47 10243 Bli agug zu Qualifiziug fü lkoobiliä Makplaz, Podiudikuio, Fach-Pal,

Mehr

Importeure chemischer Produkte.

Importeure chemischer Produkte. c a k u o P c is m C ic z k i ic S H G u Gfak zu io a m fo I Wici Impou cc u ll s H fü zicu Pouk. GHS i u, wlwi iilic Gfakzicu Das vo UNO iiii Sysm GHS zu Eisufu u Kzicu vo Cmikali s als Abküzu fü Globally

Mehr

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside www.m4-rmot-plc.com prformac isid w busiss outsid DIE NEUE INDUSTRIELLE REVOLUTION Im abrchd Zitaltr dr Digitalisirug ist s für Utrhm urlässlich, ihr Kud zusätzlich Mhrwrt zu bit. Di Etwicklug is achhaltig

Mehr

Traumberuf. wo bist du? Jeder redet davon. So gelingt dein Start ins Berufsleben! 2. Hast du die Power? In neun Stationen zum Ziel...

Traumberuf. wo bist du? Jeder redet davon. So gelingt dein Start ins Berufsleben! 2. Hast du die Power? In neun Stationen zum Ziel... Taumbuf wo b du? Impum 2012 Haub vom Abbvbad Gammall Pofach 06 02 49 10052 Bl E-Mal: ollub@ammall.d I: www.ammall.d Kozpo, Rdako ud Galu: Iu d duch Wchaf Köl Md GmbH Illuao: fau hoffma / Köl Foo: Ulch

Mehr

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit vvcm v2c Vdkfzsysm» Vd-Raumkfz» Ab Absplaz-Wbkfz bk» wlw Ol Zusammab Das Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN 2009, vvcm Iaal GmbH, Bm www.vvcm.d flgch vvcmmuz U d w s... Ud w s Ih

Mehr

Die Kraft der guten Worte

Die Kraft der guten Worte ! k h c s l l o iv Ds Büchr, C chmck, ft Ptsch A trß PLZ / Ort L A ll i sivoll schk möcht! mit vil Fr f ll it rit. Wi k ich hlf? Dis Frg h sich sichr scho vil vo s gstllt. Zm Bispil mit sr Gschk, r Erlös

Mehr

Für Stadt, Land, Bus & Bahn. Semesterticket. Gültig ab dem Wintersemester. Gültig ab dem. Sommersemester 2014/2015

Für Stadt, Land, Bus & Bahn. Semesterticket. Gültig ab dem Wintersemester. Gültig ab dem. Sommersemester 2014/2015 Für Sad, Land, Bus & Bahn Smsrick Gülig ab dm Winrsmsr Sommrsmsr 014/015 Gülig ab dm 015 Wlchs Smsrick für wn? Das Tick mi dm grünn Srifn rhaln Sudirnd dr Ebrhard-Karls-Univrsiä Tübingn dr Fakulä für Sondrpädagogik

Mehr

Kryptographie. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve.

Kryptographie. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve. Die Geschichte von Alice, Bob und Eve. D G A, B E K B E J Bö A D G A, B E D G A, B E W : Sü D Z E G S 00 C. K ö K. Vü E () = Eü D () = Vü K Sü C. E S P (. C.) K ü ä Z. B S. G Sü: B S. E Gß C-C J C Vü ü B T. J B P A. G Sü. Fü V R B T: HFDIIANNS

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Erdwärme (Geothermie)

Erdwärme (Geothermie) Edä (Gohi) I f o k Nch u hi id s ä Us Ed bsiz i hiß K. Dshlb is zu bobch, dss di Tpu sig, j i is Edi ko. Ds is uch scho ch ig M fszusll: 120 M u d Whus hsch ds gz Jh üb i kos Tpu vo c. 8-15 Gd Clsius.

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

FREUZEITSPORT mit Union Trendsport Weichberger 2012 Nr. 2 - P.b.b. 05Z036131 S 3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse 9/7, (ZVR: 887639717)

FREUZEITSPORT mit Union Trendsport Weichberger 2012 Nr. 2 - P.b.b. 05Z036131 S 3100 St. Pölten, Fuhrmannsgasse 9/7, (ZVR: 887639717) RUZITORT Ui T Wi 0-05Z0363 300 öl 9/7 (ZVR 88763977) L i i L*ROMOTIO W D GH 35 Kff/i U Oß 7 Tl +43 676 700 30 90 -il ffi@li UID TU994940 9366 LG öl 0 l iöi öl Iil l Mli ÖT i i K f i ö Oi 0 75 5 l 85 0

Mehr

B Themenwahl nach der Punkteabfrage kann. Als wesentliches. Tipps für eine erfolgreiche Gruppenarbeit das projektorientierte

B Themenwahl nach der Punkteabfrage kann. Als wesentliches. Tipps für eine erfolgreiche Gruppenarbeit das projektorientierte TERRAMhod Pojkoii Abi Pojkbi i i Pojk off Uichfom, i d Schül ud Lh ich i gmim Aufgb ll, di i i voggb Zi bwälig wd oll. Vohb bgi mi d gmim Plug ud d? Rhmbdigug bi d uchfühug vo Pojk A Pojkukupl l Mid Mp

Mehr

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen P s s g sp äc hmi t s p a n, u m n mi t u KaiAb uszat Sp chf ükommunal s m i al b Li ag Landt Kommunal f i nanz n f dpf akt i onn w. d I. Haushaltslag d NRW-Kommunn Haushaltslag d NRW-Kommunn damatisch.

Mehr

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g.

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g. 02 13 Baugnonchaf Familinhim Bad Säckingn.G. Fidolin Singl nu gchäffühnd Voand 100-jähign Gbuag gfi Dank Fidich Plnbg Nau pu in dn ignn vi Wändn mi Möbln au Maivholz Un Un 3 Baugnonchaf Familinhim Bad

Mehr

Herzlich willkommen!!!

Herzlich willkommen!!! vvcm v2c Wb- Vdkfzsfw Ds Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN Hzlch wllkmm!!! 2009, vvcm GmbH, Bm www.vvcm.d flgch m V2C b Ds Uhm VIVICOM» Sd: Bm D s U h m V I V I C O M» Ewcklug v

Mehr

Werbung auf Automobilen

Werbung auf Automobilen Wbug auf Auomobil Hzlic Willkomm bi Acivca, dm göß Ipoal fü Wbug auf Pivafazug. Mi Im Isa uz Si di Cac, mi Im Fazug Gld zu vdi - gaz bbi. Auf d folgd Si möc wi I off Fag bawo, sowi i daillli Eiblick i

Mehr

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen.

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen. Klausur Makroökonomik B Prof. Dr. Klaus Adam 21.12.2009 (Hrbssmsr 2009) Wichig: (1) Erlaub Hilfsmil: Nichprogrammirbarr Taschnrchnr, ausländisch Sudirnd zusäzlich in Wörrbuch nach vorhrigr Übrprüfung durch

Mehr

// Ihr AWA Tagungszentrum im Herzen von München

// Ihr AWA Tagungszentrum im Herzen von München // Ihr AWA Tagugztrum im Hrz vo Müch // Raum ISAR Ihr Vrataltug i ur Räumlichkit Raumgröß: 95 m² Maß: Läg: 13,80 m Brit: 6,80 m Höh: 2,66 m Taglicht (tilwi vrduklbar) Modr Frichluftytm Umfagrich Tagugtchik

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Sachstandsbericht 2004 PR O F. D R. M A N FR ED JÜ RG EN M A TS CH K E G R EI FS W A LD 20 04 Im pr es su m ISBN 3-86006-209-3

Mehr

ERP ERP ERP. Jahresinhaltsverzeichnis 2015. Jahresinhaltsverzeichnis 2015. GITO Verlag 2015. GIT Jetzt Probeheft anfordern unter erp.gito.

ERP ERP ERP. Jahresinhaltsverzeichnis 2015. Jahresinhaltsverzeichnis 2015. GITO Verlag 2015. GIT Jetzt Probeheft anfordern unter erp.gito. Jvz 25 -J ä -J ä 5 25 3/p2 w, fü B 5v -Sy S 6-672 5 v -Sy www.p-. ISS 8 B5 5 2 / 2. -672 fü 2 xpw fü x -Sy S D / C C 5 4/2 Dz 25 ISS 86-6725 D. K Sw v G J é Sü IL GH V O I G / f. GIO GIO GIO O GI V Jz

Mehr

Emil Ciocoiu. Christentum. Galerie Denkfabrik. Dolzer & Partner Agentur für strategische Markenentwicklung OG Zentrale Beutlmayrweg 3 4020 Linz

Emil Ciocoiu. Christentum. Galerie Denkfabrik. Dolzer & Partner Agentur für strategische Markenentwicklung OG Zentrale Beutlmayrweg 3 4020 Linz zü ig Gli Dkfbik Chium 120 cm x 100 cm x 0 cm (H x x T) Ehugjh: 2009 Mil: 10.500,00 Aullug: Diviä 12.2014 hp://bu-i.///ivi%c3%a4 Dolz & P Agu fü gich Mkwicklug OG Zl ulmywg 3 4020 Liz Gli Dkfbik Agiiß

Mehr

KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 2015

KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 2015 g A Tg Fl ö Zg b u Z Sb & T T l b A D 5-R J l L d Ru J Md C Ub C Af l KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 05 TANGO ARGENTNO P Jd & M Lk P Jd ud M Lk vl d Kulu d Tg Ag l kül-v P ud u flßd ud lg Sl d Muk Uug. FLAMENCO

Mehr

Musteraufgaben mit Lösungen zur Zinseszins- und Rentenrechnung

Musteraufgaben mit Lösungen zur Zinseszins- und Rentenrechnung Musteaufgabe mit Lösuge zu Ziseszis- ud Reteechug Dieses Dokumet ethält duchgeechete Musteaufgabe zu Ziseszis- ud Reteechug mit Lösuge, die ma mit eiem hadelsübliche Schultascheeche (mit LO- ud y x -Taste

Mehr

Hochfrequenztechnik. Dipl. Ing. Dr. Peter FRÖHLING A-2571 Altenmarkt / Triesting Nöstach 152 Peter.Froehling@htl.moedling.at

Hochfrequenztechnik. Dipl. Ing. Dr. Peter FRÖHLING A-2571 Altenmarkt / Triesting Nöstach 152 Peter.Froehling@htl.moedling.at -- Hochfqzchik Dipl. g. D. FÖHN A-57 Almak / isig Nösach 5.Fohlig@hl.modlig.a opyigh: Das voligd Wk is i all si il hbchlich gschüz. All ch vobhal, isbsod das ch d Übszg, ds Voags, d podkio, d Vvilfäligg

Mehr

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan Pojk m P-Sma: Vochlag ü Pojkpla Daum / Dopplud 11. - 15.1. 18.-22.1. 25.-29.1. 1.2.-5.2. 8.2.-12.2. 15.-19.2. 22. - 26.2. Kaldwoch 2010 2 3 4 5 6 7 8 Bu- ud Sudoug Möglchk zu Lughbug Eaz d Bobachugbog

Mehr

2011 Bachelorstudium RAUMPLANUNG UND RAUMORDNUNG KURZ UND BÜNDIG

2011 Bachelorstudium RAUMPLANUNG UND RAUMORDNUNG KURZ UND BÜNDIG 2011 Bachlorstudiu RAUMPLANUNG UND RAUMORDNUNG KURZ UND BÜNDIG Zu Studiu vo Di Etfaltugsöglichkit dr Msch sid tschidd ch Räuli ig. abhäg gsgfüg ihr Nutzugsöglichkit i Sidlu sozial di bsti g Nutzug Stadorttschidu

Mehr

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de Ein hzlichs Güß Gott in Mmmlsdof! www.di-konn.d Güß Gott! In Fankn stht das bst Witshaus imm ggnüb d Kich. So wi auch uns Bauigasthof: Di Di Konn bfindn sich sit mh als 555 Jahn ggnüb dm Mmmlsdof Gottshaus.

Mehr

Sommerbaustellen 2015

Sommerbaustellen 2015 Sommbull 05 Gzch (Roch) Mkplz Blfo Lb Fhgä U Gl- ud Fhluglg pflg w gu dm S ch ud bqum Tm ud Bu fh kö. D bdu, d w uch glmäg z mü. Bull kö Umllug, Echäkug ud uch Läm m ch bg. E u go Alg, d Ih w uch d Awoh

Mehr

DAS COMAC-PRINZIP MIT VERTRÄGEN GESCHÄFTSPROZESSE STEUERN UNTERNEHMENSWISSEN SCHAFFEN

DAS COMAC-PRINZIP MIT VERTRÄGEN GESCHÄFTSPROZESSE STEUERN UNTERNEHMENSWISSEN SCHAFFEN B C YM DA COMAC-PIZIP MI VÄ CHÄFPOZ U UHMWI CHAFF DI POFIABL UZU VO VÄ DUCH COMAC VAOFWA UD COMAC BUI VIC BC ystems mbh WA OLL IH U VAOFWA KÖ? VÄ UCH UD FID? JA. AB ICH IH DA? D CHIB VÄ ID U CHLAFD VÄ

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

Der Nordstädter. Schwimmhalle führt. Letztlich ist die Nordstädterin dort von einem Platzregen überrascht

Der Nordstädter. Schwimmhalle führt. Letztlich ist die Nordstädterin dort von einem Platzregen überrascht D Nodstädt N. 6-2011 Es wa imal... i schlicht Bushaltstll, di mit Glichmut di utschidlichst Wbbotschaft tug, ab ihm Hauptzwck, kli ud goß Fahgäst, di auf d Bus wat, i Wttschutz azubit, aufopfd dit. Gad

Mehr

CAMPUS@INDUSTRY FORSCHUNGSBEREICHE. Weiterbildung und Lehre. Entrepreneurship. Forschung

CAMPUS@INDUSTRY FORSCHUNGSBEREICHE. Weiterbildung und Lehre. Entrepreneurship. Forschung CAMPU@INUTRY Mi m Lwig Bölkw Camp (LBC) al Iaial hchib fü ichgwi Ivai, kaä paxiah Abilg af m Gbi Lf- Ramfah wi ichhi chliß ich Wichaf Uhm i i imalig Wi amm. Iill xpi iviä Wi i g Nachbachaf af im Campglä

Mehr

DIALOG. über BODENARCHITEKTUR. Der Architekt-Designer JEAN NOUVEL ARCHITECT/ DESIGNER

DIALOG. über BODENARCHITEKTUR. Der Architekt-Designer JEAN NOUVEL ARCHITECT/ DESIGNER WK PPICH IALG #7 P Pj C J 2013 IALG ü BACHIKU JA UL A- SIG SI B G F L L ÄG I F Ü G F H B B J US K B I S I S - CH SI S C JA UL ACHIC/ SIG IGH Gä ü G-B-A IGH A IIW ABU G BUILIG ACHICU GB 07_121212_47L 1

Mehr

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v

K re e. a ren K. l n. e g. s v. e v. b e. e m. i t D. d n o. s e. r e o nf. h c. s n. e b. V s. 1 z. VD H H o n o. d d. ke n v ö h g a l a l v a t z i p u a K K s s b i d sid g ts m t s v i Vsichu t ik D. s v g 4 1 0 2 b Vsichu m Nov. 1 1 z o f K t a b a VD H H o o häf c S d la o R D. stads o V s d d Mitgli ugs-ag h c i s v s

Mehr

Informationssysteme. Barcode Solutions. Dokumentenscanner. Barcodescanner. Farbbänder. Etiketten/Zubehör. Kartendrucker.

Informationssysteme. Barcode Solutions. Dokumentenscanner. Barcodescanner. Farbbänder. Etiketten/Zubehör. Kartendrucker. Ifomiossysm Bo Solios Doms Ei Bos Fbbä Ei/Zbhö goivzihis Ihl Si Eilig 3 Svi 4 Plsi-/Chip- 5 Fbbä 16 Dsofw 20 Zbhö 22 Bsllfoml 25 Mifom Pshflih vsvoll Willomm bi Mifom Di Mifom Ifomiossysm GmbH is i füh

Mehr

Florian Offenthal. Kabarett an Offenthaler Kerb Pfarrerkabarett während des. Aus dem Inhalt. Treue Dienste seit rund 30 Jahren

Florian Offenthal. Kabarett an Offenthaler Kerb Pfarrerkabarett während des. Aus dem Inhalt. Treue Dienste seit rund 30 Jahren Floia Offthal Ifomatio Ih Fiwillig Fuwh Sit 1 Offthal Fuwh Nachicht 10/07 Nikolaus bsucht 75 Kid Schs Nikoläus d Fuwh Offthal bsucht am 6. zmb ud 75 Kid d Mitglid ds Fuwhvis. Auch Kuztschloss kö och Mitglid

Mehr

TransRelations BDÜ. Schaltzentrale zwischen Kunde und Übersetzern. Vertragsfreiheit trotz ZSEG? Wer suchet, der findet im Internet

TransRelations BDÜ. Schaltzentrale zwischen Kunde und Übersetzern. Vertragsfreiheit trotz ZSEG? Wer suchet, der findet im Internet TsRlios Miglidszischif ds BDÜ-Ldsvbd B-Nidschs.V. Hf 3/03 Dzb 2003 Schlzl zwisch Kud ud Übsz Vgsfihi oz ZSEG? W such, d fid i I BDÜ Budsvbd d Dolsch ud Übsz E d i o i l / I h l TsRlios 3/03 Edioil Fibuflich

Mehr

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen

5.5. Konkrete Abituraufgaben zu Exponentialfunktionen 5.5. Konkr Abiuraufgabn zu Exponnialfunkionn Aufgab : Kurvnunrsuchung, Ingraion () Übr in Vnil kann das Wassrvolumn in inm Wassrbhälr grgl wrdn. Di Särk ds Wassrsroms durch diss Vnil is ggbn durch in Funkion

Mehr

Konfliktpotential Wasser Versuch einer globalen Analyse als Grundlage zur Entwicklung eines thematischen Atlasses

Konfliktpotential Wasser Versuch einer globalen Analyse als Grundlage zur Entwicklung eines thematischen Atlasses Kflktpttl Wss Vsuch glbl Alys ls Gudlg zu Etwcklug s thmtsch Atlsss Pästt d stbt m Studfch Gdtfssug ud -vsulsug - Fchchtug Ktgph v J Schulz 06. 2013 Gldug 1 EIltug 2 Bdutug v Wss 3 Ausgwählt Kflktg 4 Etlug

Mehr

Firmenkurzporträt. message 4 you Seite 2

Firmenkurzporträt. message 4 you Seite 2 Fmkuzpotät Nm ud Stz d Uthm D Uthm mt ut m-hop, Ihb Tob Mü ud ht Stz d Lubch Stß 12 35423 Lch Ob-Bg. Uthmggtd Ggtd d Uthm t d Motg ud d Hd mt Gchktk, wch dutchdwt ow d gzd EU-Läd vtb wd. D Kozpt ht k Dktvtb

Mehr

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE 04/2013 FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE LEISTUNGEN UND PRODUKTE ANFAHRT AUGEN UNSERER KUNDEN Clint- / Svlösungn Fax- und Mail-Systm Ka tz d o Industistaß 6

Mehr