Produktbeschreibung. Erzeugen und Signieren von PDF-Dokumenten aus jeder beliebigen Anwendung. Datum: Version: 2.1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktbeschreibung. Erzeugen und Signieren von PDF-Dokumenten aus jeder beliebigen Anwendung. Datum: 20.09.2012 Version: 2.1"

Transkript

1 Produktbeschreibung Erzeugen und Signieren von PDF-Dokumenten aus jeder beliebigen Anwendung Datum: Version: 2.1

2 Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument und die darin beschriebenen Komponenten sind urheberrechtlich geschützte Produkte der signotec GmbH Ratingen in Deutschland. Die teilweise oder vollständige Vervielfältigung bzw. die Weitergabe dieses Dokumentes ist nur mit schriftlicher Genehmigung der signotec GmbH zulässig. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder Warenzeichen der jeweiligen Hersteller/Inhaber. signotec GmbH Am Gierath 20 b D Ratingen : +49 (2102) : +49 (2102) : signotec GmbH signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 2 von 23

3 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung in das Thema e-signing Die Anwendung signosign/ Wie funktioniert signosign/2? Herausragende Merkmale Sprachauswahl Druckervorauswahl Dokumententypen anlegen Definition von Unterschriftsfeldern Freie Wahl der Unterschriftsposition mit der Maus Definition und Behandlung von Indexdaten Nachrichtenoptionen Mehrere Dokumente gleichzeitig öffnen Einfache Navitation Der PDF-Formular-Modus Webcam Scanner Highlights signotec signosign/ Funktionalität Sicherheit Systemumgebung und Handhabung Die Signatur-Analyse Hinweise zum Einsatz von Unterschriftenpads Kriterien bei der Unterschriftenerfassung Empfohlene Unterschriftenpads Die Hardware-Schnittstelle HID-USB Die Hardware-Schnittstelle Virtuell-Seriell Die Hardware-Schnittstelle TCP/IP mit externem Konverter Die Sicherheit - TÜV-geprüft Über signotec...23 signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 3 von 23

4 1. Einführung in das Thema e-signing Mit der signotec-software signosign/2 lassen sich elektronische Dokumente mittels Signaturpad handschriftlich unterzeichnen und anschließend direkt und ohne Medienbruch in weitere elektronische Workflows einbinden. Durch die Übergabe der signierten, elektronischen Dokumente in den Arbeitsfluss eines DMS werden Kosten gesenkt, Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten beschleunigt und Missbräuche verhindert. Die Anwendung ist für nahezu alle Branchen geeignet und ist mit der einfachen, intuitiven Bedienung problemlos in vorhandene Systeme integrierbar. Das aus der eigenen Anwendung generierte Dokument wird auf dem Bildschirm angezeigt, der Nutzer unterzeichnet auf dem signotec-signaturpad und fügt so seine Unterschrift digital und beweissicher in das Dokument ein. Bei der Unterzeichnung werden charakteristische Informationen der Unterschrift, wie Schreibgeschwindigkeit und Aufdruckstärke im Dokument sicher abgespeichert, die später von Schriftsachverständigen ähnlich wie eine handschriftliche Unterschrift geprüft werden können. Die Datenübertragung der signotec-pads zum PC ist verschlüsselt, dadurch ist ein Ausspionieren der biometrischen Merkmale nicht möglich. Nach Bestätigung wird das mit signosign/2 unterschriebene Dokument automatisch elektronisch archiviert und ist jederzeit wieder abrufbar. Für die Lösung liegt ein Gutachten von einem unabhängigen, vor Gericht zugelassenen Schriftsachverständigen vor und das System wurde vom TÜV zertifiziert. Die Sicherheit der signotec-unterschriftenpads in Verbindung mit der Software wurde bestätigt. Bei der Entwicklung von Hard- und Software haben wir besonderen Wert darauf gelegt, dass sich der Nutzer schnell zurechtfindet und die Anwendung mit nur wenigen Klicks auf seine individuellen Unternehmensbedürfnisse anpassen kann. In signo- Sign/2 wurden alle positiven Eigenschaften vorhandener Unterschriftensoftware aufgenommen und diese so optimiert, dass ein Prozess egal in welcher Branche - innerhalb kürzester Zeit komplett digital abgebildet werden kann. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 4 von 23

5 Die handschriftliche elektronische Signatur ist besonders einfach einzuführen, da sie auf dem altbekannten Vorgang des Unterschreibens beruht. Insofern ist hier eine besonders starke Vertrauensstellung durch den Benutzer gegeben. Kartensysteme, die sich einer PKI (Public Key Infrastructure) bedienen, sind aufwendig und teuer zu implementieren, und es existiert eine starke Hemmschwelle gegenüber diesen Systemen. Die Unterschrift verfügt gegenüber Karten- und PIN (Personal Identification Number) Systemen, über ganz wesentliche Vorteile: Die Unterschrift ist die klassische Methode zur Abgabe einer erstklassigen Willenserklärung Man kann sie nicht verlieren oder vergessen Sie ist immer verfügbar und kann nicht weitergegeben werden Eine Weitergabe ist ausgeschlossen Die Unterschrift wird niemals ungewollt abgegeben Sie ist zur Beurkundung von Willenserklärungen akzeptiert Das Unterschreiben ist ein gewohnter Vorgang und erzeugt eine emotionale Bindung zum Dokument Sie schützt vor Übereilung Mit der biometrischen handschriftlichen Signatur können nicht nur Sichtvermerke an die zu unterzeichnenden Dokumente angebracht werden, vielmehr wird die Unterschrift so mit den Dokumenten verbunden, dass eine Fälschung zuverlässig erkannt wird. Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang: Der Unterzeichner kann anhand seiner biometrischen Parameter, die er beim Leisten der Unterschrift abgibt, authentifiziert werden. Eine nachträgliche Kontrolle der Dokumente ist jederzeit möglich. Elektronische Formulare und Dokumente in Verbindung mit der elektronischen Unterschrift bedeuten beträchtliche Einsparungen gegenüber dem herkömmlichen Verfahren der Dokumentenbearbeitung. So lassen sich enorme Kostenreduktionen im Bereich Drucken, Kopieren, Faxen, Scannen, Ablegen und Suchen von Dokumenten erzielen. Aber auch bei der Dokumentenerfassung ist ein Ausdrucken und anschließendes Scannen von Dokumenten nicht mehr erforderlich, da die erstellten und handschriftlich elektronisch unterzeichneten Dokumente direkt im Archiv gespeichert werden. Durch die Prozessoptimierung werden langfristige Wettbewerbsvorteile gesichert. Vor dem Unterzeichnen können Indexinformationen und Nettodaten aus dem PDF entnommen werden. Diese Daten dienen zur Indizierung und somit zum Widerauffinden der Dokumente in einem elektronischen Archiv. Die Nettodaten können zur Weiterverarbeitung an nachgelagerte Systeme weitergegeben werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten die Unterschrift in einem Dokument zu platzieren, wobei der Bediener immer sicher und vor allem automatisch an die jeweilige Position geführt wird. Ein Durchblättern des Dokumentes zum Aufsuchen der Positionen entfällt. Jede Unterschriftsaufforderung wird mit einem Hinweis begleitet, so dass immer klar ist, wer zu unterschreiben hat. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 5 von 23

6 Eine automatische Online-Verifikation der Unterschrift bei Erfassung der Unterschrift ist optional erhältlich und stellt damit die Authentizität des Zeichners zum Zeitpunkt des Unterschreibens sicher. Zusätzliche Features für die Weiterleitung eines Dokuments via oder an ein Wiedervorlage- und WorkFlow-Management-System (signostore) zur weiteren Prozess- Verfolgung und Bearbeitung runden das Leistungs-Spektrum ab. Sämtliche Funktionen von signosign/2 können auch über API-Aufrufe implementiert werden. Die Dokumentation der Programmierschnittstelle signoapi ist separat verfügbar. Bitte beachten Sie, dass signosign/2 ebenfalls als Plug-In für den MS Internet-Explorer oder Mozilla Firefox erhältlich ist. Die zusätzlichen Merkmale entnehmen Sie bitte der Dokumentation signosign/2/web. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 6 von 23

7 2. Die Anwendung signosign/2 Die Anwendung signosign/2 ist die signotec-lösung für die persönliche Unterschrift. Elektronische Dokumente werden handschriftlich mit einem Signatur-Pad oder einem Tablet-PC signiert. Dabei wird die eigenhändige Unterschrift direkt in das elektronische Dokument eingefügt. Die Signatur-Software verarbeitet wertvolle forensische Daten, die als Äquivalent zur Originaltinte auf Papier dienen. Dieses Verfahren ist von einem unabhängigen Schriftsachverständigen untersucht worden und ermöglicht, Unterschriften rechtssicher elektronisch zu erfassen. Es ist sowohl ein elektronischer Vergleich zwischen Unterschriften über ein Pen-Pad, als auch ein Vergleich zwischen elektronischen und konventionellen Unterschriften auf Papier möglich. So kann Missbrauch verhindert und die gleiche Sicherheit wie mit einer Originalunterschrift auf Papier garantiert werden. Dies ist durch Gutachten belegt. Die signotec Anwendung signosign/2 dient zum Unterzeichnen von PDF - Dokumenten. Bestandteil ist der leistungsfähige signotec PDF-Creator und signo- Sign/2. Der PDF-Printer ist ein virtueller PDF-Drucker, welcher auch PDF/A-konforme PDFs erstellen kann und signosign/2 das Programm zur sicheren Signatur von PDF- Dokumenten mit einer fortgeschrittenen elektronischen Signatur über ein Pen-Pad o- der Tablet-PC. signosign/2 ist ein Anzeigeprogramm für PDF-Dateien. PDF-Dokumente können angesehen, navigiert und gedruckt werden. signosign/2 ist somit ein alternativer PDF- Viewer (ohne Adobe Hilfsmittel mit eigener Rendering-Engine) mit der zusätzlichen Möglichkeit, die Dokumente mit einer eigenhändigen Unterschrift über ein Pen-Pad o- der Tablet-PC zu versehen. Im Gegensatz zum Acrobat Reader können PDF-Formulare komfortabel ausgefüllt und gespeichert werden. Der signotec PDF-Creator sorgt für eine problemlose Integration in bestehende Systeme über die Druckerschnittstelle. Ihre Anwendung muss lediglich in der Lage sein zu Drucken. Das zu signierende Dokument wird mittels des signotec PDF-Printers in ein PDF gewandelt und automatisch an signosign/2 übergeben. Indexinformationen (Lieferscheinnummer, Kontonummer, Vertragsnummer, etc.) für die Archivierung werden automatisch dem PDF-Dokument entnommen und vereinfachen die Weiterverarbeitung. Der Bediener selbst wird sicher durch das Programm geführt und Fehlbedienungen werden ausgeschlossen. Das Programm lässt sich einfach und intuitiv konfigurieren. Unterschreiben bleibt mit den Signaturlösungen von signotec so einfach und sicher wie immer. Das Unterschreiben erfolgt jedoch direkt im elektronischen Dokument. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 7 von 23

8 3. Wie funktioniert signosign/2? signosign/2 besteht aus dem signotec PDF-Printer und der eigentlichen Anwendung signo- Sign/2. signosign/2 kann Dokumente aus jeder beliebigen Anwendung verarbeiten, die in der Lage ist unter Windows zu drucken. Die Anwendung druckt einfach auf den signotec PDF-Drucker, dieser erstellt im Hintergrund (ohne Interaktion) das PDF, welches in signosign/2 angezeigt wird und dort unterschrieben werden kann. Ist Ihre Anwendung in der Lage PDF-Dokumente zu erstellen, dann können Sie auf den e- Doc-Printer verzichten und Dokumente direkt an den signotec PDFDocIDLoader übergeben (signotecpdfdocidloader.exe). Ist Ihre Anwendung nicht in der Lage ein PDF zu erzeugen, so können Sie dies mit dem signotec PDF-Printer tun. Der PDFDocIDLoader ist ein wesentlicher Bestandteil von signosign/2. Dieses Programm dient zum Eintragen der Signaturfelder, Auslesen von Indexinformationen, Erzeugen des Dateinamens (z. B. Dateiname des PDFs nach dem Klick auf Archivieren in signosign/2 ist gleich einer Nummer im PDF + Zeitstempel o.ä.) und verwaltet beliebig viele Dokumententypen. Darüber hinaus kann in dem Programm das Verhalten von signosign/2 maßgeblich konfiguriert werden. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 8 von 23

9 4. Herausragende Merkmale 4.1. Adobe Acrobat konforme digitale Signaturen signotec verwendet für die Erstellung der elektronischen Signatur kein proprietäres, sprich herstellereigenes Format. Vielmehr hält sich signotec an den weltweit verbreiteten Acrobat PDF-Standard. Mit signosign/2 signierte elektronische Dokumente können somit jederzeit, überall und von jedermann ohne technischen Aufwand überprüft werden. Anzeige der Signaturfelder in signosign/2: Anzeige im Acrobat Reader: signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 9 von 23

10 4.2. Sprachauswahl signosign/2 unterstützt eine Vielzahl von Sprachen 4.3. Druckervorauswahl Sie haben die Möglichkeit, mehrere Drucker zu hinterlegen. Auf diesen vordefinierten Druckern können Dokumente automatisch gedruckt werden Dokumententypen anlegen Einfach und benutzerfreundlich legen Sie unterschiedliche Dokumententypen an. Die Anwendung erkennt daran spätere Dokumente an den von Ihnen gewählten Kriterien. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 10 von 23

11 4.5. Definition von Unterschriftsfeldern Die Definition von Unterschriftsfeldern und Indexkriterien erfolgt komfortabel über die Dokumentenadministration. Hier bestimmen Sie die Unterschriftspositionen und Indexkriterien für jedes elektronisch zu unterschreibende Dokument. Wichtig: Die Unterschriftspositionen werden nicht mittels konstanter Koordinaten definiert, sondern dynamisch über im Dokument befindliche Texte! Unterschriftspositionen werden einfach über das Markieren von eindeutigen Textstellen definiert. Z. B. Unterschrift Kunde. Dabei ist es unerheblich, ob diese Textstelle sich durch Inhalte im Dokument verschiebt bzw. auf unterschiedlichen Seiten vorkommen kann (z. B. Beratungsprotokolle). signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 11 von 23

12 4.6. Freie Wahl der Unterschriftsposition mit der Maus Der zu unterzeichnende Bereich kann auch mit der Maus ausgewählt werden, indem durch Aufziehen eines Feldes das Unterschriftenfeld maskiert wird. Anschließend erscheint die Aufforderung zur Leistung der Unterschrift und die Unterschrift wird in das Rechteck platziert. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 12 von 23

13 4.7. Definition und Behandlung von Indexdaten Indexdaten, sind Daten, die für die vollautomatische Weiterverarbeitung notwendig sind. Diese Daten können im Dateinamen stehen oder als separate Indexdatei mitgeführt werden. Z. B. eine Lieferscheinnummer, Serviceberichtsnummer, Antragsnummer, Konto- oder Kundennummer, Dokumententyp, Namen etc. Alle Inhalte im Dokument können ausgelesen und für die Indexierung verwendet werden Indexdaten können stehen im Dateinamen oder in einer separaten Indexdatei Formate und Inhalte der Indexdatei sind frei durch den Kunden über Variablen gestaltbar XML INI TXT Spezialdateien für diverse elektronische Archive Die Ablage der Dateien kann automatisch z. B. in Ordnern mit Tagesdatum erfolgen signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 13 von 23

14 4.8. Nachrichtenoptionen signosign/2 ermöglicht es Ihnen, die unterzeichneten Formulare automatisch in Ihre Prozesse einzubinden. Ohne weiteren Zeit- und Arbeitsaufwand werden die Dokumente später an von Ihnen vordefinierte Empfänger versendet. Mail-Adresse oder andere Inhalte für die Mail lassen sich dem Dokument entnehmen Mehrere Dokumente gleichzeitig öffnen Manchmal gehören mehrere unterschiedliche Dokumente zu einem Vorgang. In signosign/2 lassen sich auch komplexere Arbeitsprozesse einfach und übersichtlich darstellen Einfache Navitation Selbstverständlich werden in signosign/2 auch mehrseitige Dokumente übersichtlich als Thumbnails dargestellt. So navigieren Sie bequem per Mausklick! signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 14 von 23

15 4.11. Der PDF-Formular-Modus PDF-Formulare können in signosign/2 analog dem Acrobat Writer ausgefüllt und gespeichert werden! Dies ist ohne Acrobat-Hilfsmittel möglich. Teure Lizenzen zum Speichern von PDF-Formularen entfallen. Ein echter Mehrwert Anzeige von PDF-Dateien Eigene Rendering-Engine Integrierter Formularmodus Modul als eigenständiges PDF-OCX erhältlich MS-Office Plug-Ins Die Plug-Ins sind ab Office Version 2007 verfügbar. Sowohl für signosign/2 als auch für den signointegrator (separates hier nicht behandeltes Produkt). Excel und Word 2010: Excel und Word 2007: signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 15 von 23

16 4.14. Anpassungen an der Oberfläche signosign/2 macht es Ihnen einfach, individuelle Menüleisten einzustellen. Je nach Bedarf haben Sie die Möglichkeit, Funktionen für die spätere Nutzung sichtbar zu machen oder auszublenden. So werden nur für die Nutzung und den jeweiligen Prozess relevante Schaltflächen dem Nutzer zugänglich gemacht. Die Administration selbst lässt sich ebenfalls vor dem Zugriff unberechtigter schützen signotec PDF-Ceator Extrem schnell in der Verarbeitungsgeschwindigkeit (bis zu 20 x schneller als vergleichbare Drucker). Extrem kleine Dateien Erstellung von PDF/A 1b konformen PDF- Dateien signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 16 von 23

17 4.16. Webcam signosign/2 ermöglicht Ihnen über die integrierte oder eine angeschlossene Webcam ein Bild zu erfassen, welches Sie an das zu unterschreibende Dokument anfügen können. Diverse Einstellungsmöglichkeiten wie Helligkeit, Kontrast u.v.m. können für die Webcam vorgenommen werden Scanner Über einen WIA-fähigen Scanner, können Sie gescannte Dokumente an das zu unterschreibende Dokument anfügen. Qualität und Farbtiefe lassen sich aus signosign/2 heraus einstellen. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 17 von 23

18 5. Highlights signotec signosign/ Funktionalität Automatische und dynamische Unterschriften Positionierung Automatischer Druck Druck auf frei konfigurierbaren Druckern oder Windows-Standarddrucker Prüfung ob alle Unterschriftsfelder unterschrieben wurden Prüfung auf Muss- und Kann-Unterschriften Unterschriftenfelder lassen sich per Klick unterschreiben Unterstützung von 2 Pads gleichzeitig Darstellung mehrerer Dokumente in übersichtlichen Tabs Dokument liegt bei Nichtnutzung im Systemtray Mausauswahl sperren Ausfüllen und Speichern von PDF-Formularen Speichern der Dokumente über Netzfreigaben Optionales Einbringen von Datum und Uhrzeit in der Signatur (mehrere Formatierungsmöglichkeiten und Farben) Erzeugen von XML-Rückgabedateien mit Status zu dem Dokument Unterstützung elektronischer Archive Unterstützung dynamischer Formulare Automatische Erzeugung von Indexdaten Aufbau und Format der Indexdatei individuell einstellbar Speicherung der Biometrie im Dokument Automatischer -Versand der Dokumente über MAPI oder SMTP Entnahme der -Adressen aus dem Dokument Automatisches Archivieren Automatische Pad-Erkennung Umfangreiche Möglichkeit zur Anzeige von (Bestätigungs-) Texten und Schaltflächen auf dem Pad Darstellung des Dokumentausschnittes auf dem Pad Schützen des Konfigurationsdialog und der Dokumenttypadministration durch Benutzer/Passwort Abfrage Import- und Exportmöglichkeit der kompletten Konfiguration Unterschriften Erfassen über Sigma/Omega oder über ein Tablet-PC Unterschrift Erfassen über ein iphone Einfügen von Dokumenten über WIA fähige Scanner Einfügen von Bilder die über Webcams erfasst wurden Verschiedene Extraktionsmethoden zur Anzeige des Inhalts des Dokuments Verschiedene Auslesemöglichkeiten von Inhalten aus dem Dokument Übergabe des archivierten Dokuments an ein externes Programm signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 18 von 23

19 5.2. Sicherheit Unterstützung asynchroner Schlüssel (RSA) für die Verschlüsselung der Biometrie und des Dokumenten-Hash Bei Acrobat konformer Signatur kann das Zertifikat global oder pro Unterschriftsposition ausgewählt werden Die Datenübertragung zwischen Pad und PC ist bei den signotec Signature- Pads Sigma und Omega verschlüsselt. Ein Abhören der forensischen bzw. biometrischen Daten der Unterschrift ist nicht möglich. Für die Verschlüsselung und die Bildung von HASH-Werten, werden ausschließlich Kryptoalgorithmen nach dem neusten Stand der Technik verwendet, welche von der Bundesnetzagentur empfohlen werden 5.3. Systemumgebung und Handhabung Lauffähig in einer Terminalserver-Umgebung mit ICA-Client oder Remote- Desktop Einfaches Klonen von Masterkonfigurationen Silent bzw. Unattendend Installation MSI-Setup mit Editierbarkeit der Setup-Eigenschaften signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 19 von 23

20 6. Die Signatur-Analyse Zur Verifizierung eines unterzeichneten Dokuments, also der Authentizitätsprüfung der enthaltenen Unterschriften und zur Prüfung auf Veränderung eines Dokuments, kann ein vorhandenes Dokument geöffnet werden bzw. aus einem angeschlossenen Archiv- System geladen werden. Dabei werden, falls eine Authentizität einer Unterschrift nicht einwandfrei sichergestellt werden kann, entsprechende Unterschriften optisch erkennbar durchgestrichen oder bei Erkennung von Dokument-Veränderungen ein entsprechender Hinweis ausgegeben. Die Unterschriften selbst, können gegen eine Unterschrift in einem zuvor unterzeichneten Dokument oder gegen eine Unterschrift über ein Pen-Pad verifiziert werden. Die Technik von signotec zur Aufzeichnung der individuellen Unterschriftenmerkmale ist von einem unabhängigen Schriftsachverständigen untersucht worden. In Bezug auf die detaillierte graphische und forensische Analyse im Rahmen einer gerichtsverwertbaren, schriftvergleichenden Urheberschaftsuntersuchung wurde in einem Gutachten die Verwertbarkeit bestätigt und sogar als besser befunden, als Originalunterschriften auf Papier! Dafür stellt signotec eine spezielle Software zur Verfügung, welche mit Schriftsachverständigen entwickelt wurde. Dieses Programm ist exklusiv für Schriftsachverständige und wird nur in Verbindung mit einer Vertraulichkeitsvereinbarung ausgeliefert. Das Analyse-Programm enthält z. B. einen 3-D- Vergleich von Unterschriften. Für den Schriftsachverständigen sind u. a. diese Grafiken relevant: signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 20 von 23

21 7. Hinweise zum Einsatz von Unterschriftenpads 7.1. Kriterien bei der Unterschriftenerfassung Es gibt unterschiedliche Kriterien, die bei der Erfassung von Unterschriften über ein Unterschriftenpad eine wesentliche Rolle spielen: a) Die Darstellung von Text und Grafiken auf dem Unterschriftenpad selbst: Eine hervorragende Qualität und hohe Auflösung ist notwendig, damit z. B. Einwilligungstexte etc. gut lesbar sind. b) Die Digitalisierung der Unterschrift: Es ist notwendig, dass die Unterschrift exakt vermessen wird und das mit möglichst hohen und präzisen technischen Daten. Dies betrifft die Auflösung des Sensors, die Druckstufenerfassung und die Abtastrate. c) Die Sicherheit der Datenübertragung: Die Unterschrift stellt ein sensibles Gut dar. Bei der Digitalisierung der Unterschrift mit einem Pad werden automatisch immer die dynamischen bzw. biometrischen Merkmale der Unterschrift erfasst. Unabhängig davon, ob nur das Bild der Unterschrift oder das Bild inkl. der Biometrik verarbeitet wird. Deshalb ist es absolut notwendig, dass die Datenübertragung zwischen Pad und PC und die Schnittstellentechnik selbst nicht abgehört werden kann, um einen Missbrauch zu verhindern Empfohlene Unterschriftenpads signotec empfiehlt die LCD-Signature Pads Sigma und Omega aus eigener Produktion. Damit erhalten Sie Hard- und Software aus einer Hand und somit die Garantie für höchstmögliche Kompatibilität gepaart mit einem Maximum an Sicherheit. Die signotec Pads Sigma und Omega werden von uns in Deutschland entwickelt und produziert. Das sichert Arbeitsplätze in Deutschland und garantiert ein Höchstmaß an Qualität, Sicherheit und Ökologie. Die Datenblätter zu den Pads werden separat zur Verfügung gestellt. Eine Beschreibung ist auch im Internet zu finden. signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 21 von 23

22 7.3. Die Hardware-Schnittstelle HID-USB Die signotec Unterschriftenpads sind HID -Schnittstellen-Pads. Sie wurden so konzipiert, dass sie mit den Microsoft HID-Class USB-Treibern funktionieren, welche fester Bestandteil des Windows-Betriebssystems sind. Einer der wesentlichen Punkte ist, dass für die signotec Signature-Pads keine USB- Gerätetreiber-Installation notwendig ist, da der bei Windows bereits eingebaute Treiber verwendet wird. Somit entfallen die Probleme, die bei anderen Geräten entstehen, wenn z. B. der USB-Port gewechselt wird. Nicht-HID-Geräte erfordern dann eine komplette Neuinstallation des Treibers Die Hardware-Schnittstelle Virtuell-Seriell Für die Nutzung der signotec Unterschriftenpads in einer Terminalserver/Citrix oder Remote-Desktop-Umgebung, werden die Geräte mit einem internen USB-Seriell- Wandler ausgestattet. Hier noch die Erklärung aus den FAQ mit rein Die Hardware-Schnittstelle TCP/IP mit externem Konverter Sie können die HID-USB-Geräte auch über TCP/IP ansprechen. Bei dieser Konfiguration ist müssen die Pads nicht an einem PC angeschlossen sein. Über einen speziellen externen Konverter werden die signotec Pads in das Netzwerk eingebunden und per Ethernet angeschlossen. Auf diesem Weg können auch mehrere PCs auf ein Pad zugreifen. 8. Die Sicherheit - TÜV-geprüft Sie erhalten mit SignoSign/2 und den LCD-Signature-Pads Sigma und Omega ein durchweg sicheres System. Die Datenübertragung zwischen Pad und PC ist geschützt und die Unterschrift inkl. der biometrischen Merkmale kann nicht abgehört werden. Die Unterschrift wird manipulationssicher im PDF gespeichert und vor Missbrauch zuverlässig geschützt, dabei kommen nur von der Bundesnetzagentur empfohlene Algorithmen zum Einsatz. Die Unterschrift wird manipulationssicher im PDF gespeichert und kann nicht missbraucht werden. Dies ist von unabhängiger Stelle durch einen Sachverständigen für Informationstechnologie vom TÜV Saarland bestätigt worden. Zitate aus dem Zertifizierungsbericht: Es wurden Tests mit Softwareprodukten durchgeführt, welche den USB-Datenverkehr mitschneiden. Der Prüfer konnte während der Prüfung keine relvanten, verwertbaren Informationen aus diesen Protokolldateien extrahieren. Nach diversen Tests konnten keine Daten in die Übertragungswege injiziert werden. Manipulationen in signierten.pdf Dateien wurden sofort erkannt, entsprechend unmissverständlich und eindeutig gemeldet. Hier ist zu bemerken, dass die diese Manipulationsversuche neben der signotec-software auch mit dem Programm Adobe Reader 9.3 erkannt und deutlich gekennzeichnet werden. Es ist somit gewährleistet, dass signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 22 von 23

23 Manipulationsversuche auch mit weiter verbreiteten Softwareprodukten erkannt werden können. Die Hard- und Software funktioniert als geschlossenes System. Es wurden von dem Prüfer während der Prüfung keine Sicherheitslücken entdeckt. Der Prüfer konnte keine offensichtlichen Verspeicherungen von unverschlüsselten Rohdaten im Testzeitraum erkennen. 9. Über signotec signotec wurde im Jahr 2000 gegründet und ist Markt- und Technologieführer auf dem Gebiet von elektronischen Signaturen mit Unterschrift über ein Pen-Pad oder Tablet- PC. Mit den Produkten von signotec kann der Nutzer gewohnt unterschreiben, digital signieren, Geschäftsprozesse optimieren, Medienbrüche vermeiden, Personen authentifizieren und rechtskonforme Dokumente erstellen. Auf diese Weise signierte elektronische Dokumente können jederzeit, überall und von jedermann ohne technischen Aufwand überprüft werden. Unterschreiben bleibt mit den Signaturlösungen von signotec so einfach und sicher wie immer. Das Unterschrei ben erfolgt jedoch direkt im elektronischen Dokument. Somit lassen sich kostenintensive Medienbrüche durch die Verwendung von Papier vermeiden; die elektronischen Dokumente werden mit der digitalen Signatur geschützt und können als echt verifiziert werden. Zur Klientel von signotec gehören deutsche und internationale Industriekunden, Handelsketten und -unternehmen, Finanzdienstleister, zahlreiche Institute der Sparkassen-Finanzgruppe sowie Volks- und Raiffeisenbanken, Versicherungen und Vermittler. Vor dem Hintergrund einer stark wachsenden internationalen Nachfrage wurde im Januar 2010 die signotec solutions GmbH gegründet. Das Tochterunternehmen mit Sitz im österreichischen Spielfeld bei Graz betreut die Kunden in Süd- und Osteuropa. signotec GmbH Am Gierath 20 b D Ratingen : +49 (2102) : +49 (2102) : signotec GmbH Produktbeschreibung signosign/2 Seite 23 von 23

Kurzanleitung digiseal reader

Kurzanleitung digiseal reader Seite 1 von 13 Kurzanleitung digiseal reader Kostenfreie Software für die Prüfung elektronisch signierter Dokumente. Erstellt von: secrypt GmbH Support-Hotline: (0,99 EURO pro Minute aus dem deutschen

Mehr

Whitepaper. EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit

Whitepaper. EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit Whitepaper EDIFACT-Signatur-, Verschlüsselungs- und Mailcockpit Funktionsumfang: Plattform: Verschlüsselung, Signierung und email-versand von EDIFACT-Nachrichten des deutschen Energiemarktes gemäß der

Mehr

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften 1. Digital signierte Rechnungen Nach 11 Abs. 2 zweiter Unterabsatz UStG 1994 gilt eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung nur dann als Rechnung im Sinne des 11 UStG 1994, wenn die Echtheit der

Mehr

intellisigner Intelligent und einfach Rechnungen signieren! Version 1.0.0.0 RC1

intellisigner Intelligent und einfach Rechnungen signieren! Version 1.0.0.0 RC1 Handbuch Intelligent und einfach Rechnungen signieren! Version 1.0.0.0 RC1 Intelligent und einfach! intellisigner von Broadgun Software Rechtskonforme Rechnungssignatur nach 14 UStG Für MS Windows 2000

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009 Version 1.0 14. April 2009 Einleitung Diese Anleitung beschreibt in Kurzform wie (Standard, Pro und Pro Extended) PDF Dokumente signiert oder zertifiziert respektive die Signatur(en) geprüft werden können.

Mehr

>> Neue Funktionen ELOoffice 8.0. Abbildung: Screenshot ELOoffice 8.0 unter Microsoft Vista

>> Neue Funktionen ELOoffice 8.0. Abbildung: Screenshot ELOoffice 8.0 unter Microsoft Vista build Die neue Version bietet dem Anwender noch mehr Automatisierung und flexible Einsatzmöglichkeiten. Grundlegend für die Neuerungen in war vor allem das Ziel einer noch flexibleren Anpassung an individuelle

Mehr

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook

BvLArchivio. Neue Plug-ins für Microsoft Outlook Neue Plug-ins für Microsoft Outlook DIGITALES ARCHIVIEREN 0101011100010101111000000100010100010101000101010000001111010101111101010111101010111 010101110001010111100000010001010001010100010101000000111101010

Mehr

Hinweise zur Archivierung und Veröffentlichung von Abschlussarbeiten in der Digitalen Bibliothek der Hochschule Neubrandenburg

Hinweise zur Archivierung und Veröffentlichung von Abschlussarbeiten in der Digitalen Bibliothek der Hochschule Neubrandenburg Hinweise zur Archivierung und Veröffentlichung von Abschlussarbeiten in der Digitalen Bibliothek der Hochschule Neubrandenburg (Version 1.2) Allgemeines http://digibib.hs-nb.de Die Hochschule Neubrandenburg

Mehr

Digital signierte Rechnungen mit ProSaldo.net

Digital signierte Rechnungen mit ProSaldo.net Digital signierte Rechnungen mit ProSaldo.net Digitale Signatur der PDF-Rechnungen Hier finden Sie eine Anleitung, wie beim erstmaligen Öffnen von digital signierten PDF- Rechnungen, die mit ProSaldo.net

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Elektronische Unterschrift. Die Hardware SignoPad Die Software SignoSign/2 Installieren der Hard und Software Einbinden in mfin

Elektronische Unterschrift. Die Hardware SignoPad Die Software SignoSign/2 Installieren der Hard und Software Einbinden in mfin Seminarbeginn 14:00 Uhr Referent: Philipp von Wartburg Software-Entwicklung und -Betreuung monad Die Ruhestandsplaner Die Ruhestandsplaner Software SignoPad Anwenderschulung SignoPad Elektronische Unterschrift

Mehr

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Das schweizerische Signaturgesetz (ZertES) ist die gesetzliche Grundlage für qualifizierte digitale

Mehr

Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen

Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen Seite 1 Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen Zur Prüfung, ob die qualifizierte Signatur eines elektronischen Kontoauszugs gültig ist, können verschiedene Softwarelösungen

Mehr

Das Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung

Das Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung Formulare ausfüllen FormsForWeb ist das Formular Management System, mit dem Formulare der Bundesfinanzverwaltung im Internet und Intranet bereitgestellt werden. Die Installation eines zusätzlichen Ausfüll-Programms"

Mehr

Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung

Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung Informationsmappe zur elektronisch signierten A1 Rechnung Einfach A1. A1.net Liebe A1 Kundin, lieber A1 Kunde, liebe Geschäftspartner, mit der elektronischen Rechnungslegung können Sie Ihre A1 Rechnungen

Mehr

Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V)

Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V) Anleitung zur Prüfung von fortgeschrittenen elektronischen Signaturen (ElDI-V) Die Verordnung des EFD über den elektronischen Geschäftsverkehr ist die Grundlage für die fortgeschrittene Signatur gemäss

Mehr

Kurzanleitung digiseal reader

Kurzanleitung digiseal reader Seite 1 von 10 Die kostenfreie Software für die Prüfung elektronisch signierter Dokumente secrypt GmbH Bessemerstraße 82 D-12103 Berlin Stand: 30.06.2011 Support-Hotline: (0,99 EURO pro Minute aus dem

Mehr

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen

PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen PADS 3.0 Viewer - Konfigurationen Net Display Systems (Deutschland) GmbH - Am Neuenhof 4-40629 Düsseldorf Telefon: +49 211 9293915 - Telefax: +49 211 9293916 www.fids.de - email: info@fids.de Übersicht

Mehr

Dez_01 2008 Seite 2 von 5

Dez_01 2008 Seite 2 von 5 Dez_01 2008 Seite 1 von 5 Digitale Unterschrift an der Theke und beim Kundenbesuch Strait Through Processing wird angesichts anhaltender Kostensenkungsdebatten in der Reifenbranche immer mehr zum Thema.

Mehr

Scannen Texterkennung - PDF-Ausgabe

Scannen Texterkennung - PDF-Ausgabe Mit ScanIt lassen sich Papierdokumente mit nur einem Mausklick scannen, in durchsuchbaren Text umwandeln und als PDF speichern oder per E-Mail versenden. Produktbeschreibung Noch nie war Scannen so einfach

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

PDF Experte 6 Professional

PDF Experte 6 Professional Utilities / E-Procurement SOHO, Privatanwender Anwender, die oft oder gelegentlich PDF-Dokumente generieren und austauschen wollen, oder empfangene PDF-Dokumente effektiv, preiswert, schnell und ohne Aufwand

Mehr

1. Die Signaturen auf den PDF-Dokumenten der Deutschen Rentenversicherung werden als ungültig ausgewiesen oder mit Gültigkeit unbekannt gekennzeichnet

1. Die Signaturen auf den PDF-Dokumenten der Deutschen Rentenversicherung werden als ungültig ausgewiesen oder mit Gültigkeit unbekannt gekennzeichnet Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf. Inhalt: 1. Die Signaturen auf den PDF-Dokumenten der Deutschen Rentenversicherung werden als ungültig ausgewiesen oder mit Gültigkeit unbekannt

Mehr

PDF-Dokumente. digital unterschreiben

PDF-Dokumente. digital unterschreiben PDF-Dokumente digital unterschreiben (Adobe Reader 8) Kontakt: http://www.rrzn.uni-hannover.de/zertifizierung.html uhca@ca.uni-hannover.de Ansprechpartner: Birgit Gersbeck-Schierholz, Dr. Ingrid Gnutzmann

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard)

Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard) Microsoft Outlook Express 5.x (S/MIME-Standard) Das E-Mail-Programm Outlook Express von Microsoft bietet Ihnen durch die Standard- Integration des E-Mail-Verschlüsselungsprotokolls S/MIME (Secure/MIME)

Mehr

Erstellen einer digitalen Signatur für Adobe-Formulare

Erstellen einer digitalen Signatur für Adobe-Formulare Erstellen einer digitalen Signatur für Adobe-Formulare (Hubert Straub 24.07.13) Die beiden Probleme beim Versenden digitaler Dokumente sind einmal die Prüfung der Authentizität des Absenders (was meist

Mehr

ecopy PDF Pro Office 6

ecopy PDF Pro Office 6 ecopy PDF Pro Office 6 PDFs erstellen, konvertieren und bearbeiten - auf jedem Computer im Büro 2015 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Hören Sie diese Sätze auch öfter? Für PDFs braucht

Mehr

Inhalt. 1. Das neue Adobe Acrobat... 11. 2. Adobe Acrobat 9 im ersten Überblick... 21. 3. PDF-Dokumente erstellen... 49

Inhalt. 1. Das neue Adobe Acrobat... 11. 2. Adobe Acrobat 9 im ersten Überblick... 21. 3. PDF-Dokumente erstellen... 49 Inhalt 1. Das neue Adobe Acrobat... 11 1.1 Das PDF- und PS-Format... 13 1.2 Voraussetzungen für Adobe Acrobat 9... 14 1.3Adobe Acrobat-Versionen... 15 1.4 Acrobat-Lizenzen erwerben... 18 2. Adobe Acrobat

Mehr

Signieren und Verschlüsseln mit Outlook 2013

Signieren und Verschlüsseln mit Outlook 2013 Anleitung: Von Tobias Neumayer (support@thi.de) MAIL-VERSCHLÜSSELUNG / SIGNIERUNG Einführung Die meisten Mailprogramme unterstützen den Umgang mit S/MIME-Zertifikaten zur Verschlüsselung bzw. Signierung

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart

Anwenderinnen und Anwender im IT-Verbund des Evangelischen Oberkirchenrats Stuttgart Evangelischer Oberkirchenrat Gänsheidestraße 4 70184 Stuttgart Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende Nummer: 0711 2149-533 Anwenderinformation des Referats Informationstechnologie Thema Betroffene

Mehr

Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren

Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren Eine Datei mit dem BvLArchivio -Plug-in archivieren ACHTUNG Zubehörprogramm ist Bestandteil von BvLArchivio. BEISPIELE Installieren Sie sich das kostenlose BvLArchivio -Explorer-Plug-in. Laden Sie sich

Mehr

White Paper. Installation und Konfiguration der Fabasoft Integration für CalDAV

White Paper. Installation und Konfiguration der Fabasoft Integration für CalDAV Installation und Konfiguration der Fabasoft Integration für CalDAV Copyright Fabasoft R&D GmbH, A-4020 Linz, 2008. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder

Mehr

KEEPASS PLUGIN - BENUTZERHANDBUCH

KEEPASS PLUGIN - BENUTZERHANDBUCH Zentrum für sichere Informationstechnologie Austria Secure Information Technology Center Austria A-1030 Wien, Seidlgasse 22 / 9 Tel.: (+43 1) 503 19 63 0 Fax: (+43 1) 503 19 63 66 A-8010 Graz, Inffeldgasse

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz

Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Anleitung zur Prüfung von qualifizierten elektronischen Signaturen nach schweizerischem Signaturgesetz Das schweizerische Signaturgesetz (ZertES) ist die gesetzliche Grundlage für qualifizierte digitale

Mehr

Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5

Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5 Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 1 Systemanforderungen... 1 Software Download... 1 Prüfdokumentation... 4 Probleme... 5 Hintergrund... 5 Dieses Dokument gibt ist eine Anleitung zur sicheren und einfachen

Mehr

Elektronischer Empfang von Zwischenverfügungen

Elektronischer Empfang von Zwischenverfügungen Elektronischer Empfang von Zwischenverfügungen und Beschlüssen 1. Allgemeines... 1 2. Prüfung der Signatur der elektronisch übermittelten Entscheidung... 2 3. Elektronische Rücksendung des Empfangsbekenntnisses...

Mehr

windream Imaging Komfortabler Dokument-Import für windream

windream Imaging Komfortabler Dokument-Import für windream windream Imaging Komfortabler Dokument-Import für windream 2 Komfortabler Dokument-Import für windream Mit windream Imaging bietet die windream GmbH eine leistungsfähige Lösung für das ECM-System windream

Mehr

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung ScanTop (Scan from Above) Installationsund Benutzerbeschreibung Vers. 3.1 SanTop Installations- und Benutzerbeschreibung Hinweis: Alle Rechte liegen bei Flix-Data. Diese Dokumentation kann dennoch reproduziert,

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

ARAkoll 2013 Dokumentation. Datum: 21.11.2012

ARAkoll 2013 Dokumentation. Datum: 21.11.2012 ARAkoll 2013 Dokumentation Datum: 21.11.2012 INHALT Allgemeines... 3 Funktionsübersicht... 3 Allgemeine Funktionen... 3 ARAmatic Symbolleiste... 3 Monatsprotokoll erzeugen... 4 Jahresprotokoll erzeugen

Mehr

Print2PDF 9 Deutsche Version

Print2PDF 9 Deutsche Version Pressekontakt Markus Nerding presse@haage-partner.de www.haage-partner.de/presse HAAGE & PARTNER Computer GmbH Emser Straße 2 65195 Wiesbaden Deutschland Telefon: (0611) 710 926-00 Telefax: (0611) 710

Mehr

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht

IT-Haus GmbH. Sage DMS. Archivierung leicht gemacht IT-Haus GmbH Sage DMS Archivierung leicht gemacht 1 Inhalt - DMS Grundverständnis - Warum Sage DMS? - Live Demo - Revisionssicherheit - Fazit 2 DMS Grundverständnis DMS steht für Dokumenten Management

Mehr

1 Dokumentenmanagement

1 Dokumentenmanagement 1 Dokumentenmanagement Das Dokumentenmanagement des GV Büro-System ist ein äußerst leistungsfähiges und mächtiges Tool. Es ist in der Lage, nahezu sämtliche Arten von Dokumenten auf einfache Art und Weise

Mehr

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter 00101001010110101 10110001011101010 11101010101010011 01101110111001110 11101001101010000 Die Software-Generation für das digitale Zeitalter Durchgängig digital > Enterprise Resource Planning Software

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook Product Info Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage

windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage windream Imaging Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage 2 Effiziente Dokument-Digitalisierung, Indexierung und Ablage Mit windream Imaging bietet die windream GmbH eine extrem leistungsfähige

Mehr

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit,

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Wie kann ein PDF File angezeigt werden? kann mit Acrobat-Viewern angezeigt werden auf jeder Plattform!! (Unix,

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version)

Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Seite 1 Schnelleinstieg KASSENBUCH ONLINE (Mandanten-Version) Bereich: Online-Services Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Voraussetzungen 2.1. Voraussetzung für die Nutzung 2.2. Organisationsanweisung

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Th. Feuerstack. Gaukler, Narren, Histrionen alles hofft, es möge lohnen. Universitätsrechenzentrum. Kurzeinführung in Acrobat. Th.

Th. Feuerstack. Gaukler, Narren, Histrionen alles hofft, es möge lohnen. Universitätsrechenzentrum. Kurzeinführung in Acrobat. Th. Gaukler, Narren, Histrionen alles hofft, es möge lohnen.... durch Universitätsrechenzentrum 20. März 2006 Vorspiel auf der Bühne Aktuell werden die meisten (> 99%) Dokumente am Arbeitsplatz PC erstellt.

Mehr

Bedienungsanleitung: Onlineverifizierung von qualifiziert signierten PDF-Dateien

Bedienungsanleitung: Onlineverifizierung von qualifiziert signierten PDF-Dateien Sie haben von der VR DISKONTBANK GmbH ein signiertes PDF-Dokument (i.d.r. eine Zentralregulierungsliste mit dem Status einer offiziellen Rechnung) erhalten und möchten nun die Signatur verifizieren, um

Mehr

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf.

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf. Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf. Inhalt 1. Die Signaturen auf den PDF-Dokumenten des Landesbetrieb Staßenwesen Brandenburg werden als ungültig ausgewiesen oder mit Gültigkeit

Mehr

Outlook 2007 Umgang mit Archivdateien

Outlook 2007 Umgang mit Archivdateien Outlook 2007 Umgang mit Archivdateien Kategorie: Outlook Kurzbeschreibung: Einrichten, löschen, migrieren von Outlook 2007 Archivdateien Autor: Kupferschmidt Markus Datum: 12.05.2010 Ablage: Dokument1

Mehr

FTP-Leitfaden RZ. Benutzerleitfaden

FTP-Leitfaden RZ. Benutzerleitfaden FTP-Leitfaden RZ Benutzerleitfaden Version 1.4 Stand 08.03.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Zeitaufwand... 3 2 Beschaffung der Software... 3 3 Installation... 3 4 Auswahl des Verbindungstyps...

Mehr

Anleitung zur Überprüfung der Signatur Ihrer elektronischen Rechnung von Ingram Micro

Anleitung zur Überprüfung der Signatur Ihrer elektronischen Rechnung von Ingram Micro Ingram Micro bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Rechnung ab sofort per E-Mail zu erhalten. Das signierte PDF ist in diesem Fall die elektronische Rechnung. Die Signatur ermöglicht Ihnen die Überprüfung

Mehr

signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt

signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt Version: 3.8 Datum: 2015-01-06 HIGHLIGHTS Das LCD ist mit oder ohne

Mehr

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken.

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken. Postbox FAQ/Hilfe Wie rufe ich die Postbox auf? Nach dem Einloggen in Ihren persönlichen Transaktionsbereich können Sie die Postbox an 3 unterschiedlichen Stellen aufrufen. Depotbezogen in der Depotübersicht,

Mehr

CKL Document Capture

CKL Document Capture CKL Document Capture für Microsoft Dynamics NAV Von 0 auf 100 beschleunigen Sie die Belegerfassung und -verarbeitung Software, die sich rechnet. Document Capture im Überblick Belegerkennung, elektronische

Mehr

Schrittweise Anleitung zur Installation von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Mozilla Firefox ab Version 2.0

Schrittweise Anleitung zur Installation von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Mozilla Firefox ab Version 2.0 Schrittweise Anleitung zur Installation von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Mozilla Firefox ab Version 2.0 Diese Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die komplette Installationsprozedur

Mehr

Dokumente digitalisieren

Dokumente digitalisieren Seite 1 Inhalt Eine neuartige optische Schnittstelle...3 Vorteile im Überblick...4 DoDi-Benutzeranleitung...5 Voraussetzung...5 Installation...5 Einstellungen/Konfiguration...6 Zuordnung...6 Quelle wählen...7

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG

PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG PDF-OVER INSTALLATION UND BEDIENUNG Es werden auf allen Plattformen die gleichen JAVA Basisprogramme verwendet. Zur einfacheren Handhabung sind an die Plattform angepasste Installationsprogramme, Startprogramme

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht

NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht NTx e-billing-system DEBS 1.0 - Übersicht DEBS = ebilling@sharepoint Was ist DEBS? DEBS ist eine integrierte Lösung zur Archivierung, Beschlagwortung und Weiterverarbeitung elektronischer Rechnungen nach

Mehr

Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch

Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch Bedienungsanleitung Elektronischer Zertifikatsaustausch Version 1.2 Inhaltsverzeichnis 1 ZERTIFIKATSAUSTAUSCH... 2 1.1 Ablauf des Austauschs der Zertifikate... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 2 DIGITALE ID

Mehr

Das beantragte persönliche Zertifikat wird standardmäßig in den Zertifikatspeicher des Browsers abgelegt, mit dem es beantragt wurde.

Das beantragte persönliche Zertifikat wird standardmäßig in den Zertifikatspeicher des Browsers abgelegt, mit dem es beantragt wurde. 1. Zertifikatsinstallation und Anbindung an das Mailkonto Das beantragte persönliche Zertifikat wird standardmäßig in den Zertifikatspeicher des Browsers abgelegt, mit dem es beantragt wurde. Hinweis:

Mehr

Kurzanleitung SEPPmail

Kurzanleitung SEPPmail Eine Region Meine Bank Kurzanleitung SEPPmail (E-Mail Verschlüsselungslösung) Im folgenden Dokument wird Ihnen Schritt für Schritt die Bedienung unserer Verschlüsselungslösung SEPPmail gezeigt und alle

Mehr

Zeitstempel für digitale Dokumente. Ein neuer Dienst in der DFN-PKI

Zeitstempel für digitale Dokumente. Ein neuer Dienst in der DFN-PKI Zeitstempel für digitale Dokumente Ein neuer Dienst in der DFN-PKI DFN-Betriebstagung 26. Februar 2008 Gerti Foest (pki@dfn.de) Was ist ein Zeitstempel? Zeitstempel sind gemäß [ISO18014-1] digitale Daten,

Mehr

Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3

Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3 Neu in DocuWare 5.1b Service Pack 3 1 Web Client 1.1 Bessere Integration in Outlook Bei der Integration des Web Clients in Outlook können Sie nun auch separate Viewer- Fenster öffnen. Zudem steht Ihnen

Mehr

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10

Produkt-Highlights. www.elooffice.com. Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung. ELOoffice 10 ELOoffice 10 Produkt-Highlights Dokumenten-Management und Archivierung Dokumenten-Management Archivierung www.elooffice.com www.elo.com ELOoffice 10 Einfach. Besser. Organisiert. ELOoffice bietet Anwendern

Mehr

Komplettlösungen für die elektronische Unterschrift

Komplettlösungen für die elektronische Unterschrift Komplettlösungen für die elektronische Unterschrift Kein Drucken, Faxen und Versenden mehr! Sparen Sie Zeit und Geld und leisten Sie außerdem einen Beitrag zum Umweltschutz. ROI unter 12 Monaten! 1 xyzmo

Mehr

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien.

Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Vorwort Der Austausch von Informationen erfolgt zunehmend über elektronische Medien. Neben den großen Vorteilen, welche uns diese Medien bieten, bergen Sie aber auch zunehmend Gefahren. Vorgetäuschte E-Mail-Identitäten,

Mehr

MultiCash@Sign. Ablaufbeschreibung/Anleitung

MultiCash@Sign. Ablaufbeschreibung/Anleitung Juni 2015 Willkommen zu MultiCash@Sign Was ist MultiCash@Sign? MultiCash@Sign ermöglicht es Benutzern von MultiCash, Zahlungsunterschriften von jedem beliebigen Ort und jedem beliebigen Windows-System

Mehr

PDF-Erzeugung mit PDFCreator (nur für Windows, installiert universellen PDF-Druckertreiber) v11/01

PDF-Erzeugung mit PDFCreator (nur für Windows, installiert universellen PDF-Druckertreiber) v11/01 PDF-Erzeugung mit PDFCreator (nur für Windows, installiert universellen PDF-Druckertreiber) v11/01 Erläuterung PDFCreator ist eine Software zur Erzeugung von PDF-Dateien unter Windows. Es kann in all den

Mehr

Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen. Hannover, März 2011

Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen. Hannover, März 2011 Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen Hannover, März 2011 Inhaltsverzeichnis Titel Aufruf des Web Archivsystems über Internet Systemvoraussetzungen Die Menüleiste des Webbrowsers Die Anmeldung

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

Handbuch Version 1.02 (August 2010)

Handbuch Version 1.02 (August 2010) Handbuch Version 1.02 (August 2010) Seite 1/27 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Begrüßung 03 1.2. Was ist PixelX Backup FREE / PRO 03 1.3. Warum sollten Backups mittels einer Software erstellt werden?

Mehr

Sichere digitale Dokumente in der Patientenaufnahme mit Kombi-Signatur

Sichere digitale Dokumente in der Patientenaufnahme mit Kombi-Signatur Sichere digitale Dokumente in der Patientenaufnahme mit Kombi-Signatur secrypt GmbH Stand: 2014 gmds Berliner Archivtage 2014 03.12.2014, Berlin Tatami Michalek, Geschäftsführer secrypt GmbH secrypt GmbH

Mehr

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF Überprüfung der -Dokumenten Um die digitale Unterschrift in PDF-Dokumenten überprüfen zu können sind die folgenden Punkte erforderlich: Überprüfung der Stammzertifikats-Installation und ggf. die Installation

Mehr

Anleitung zum Einbinden von Zertifikaten in Mozilla Thunderbird zum Versenden verschlüsselter und signierter E-Mails

Anleitung zum Einbinden von Zertifikaten in Mozilla Thunderbird zum Versenden verschlüsselter und signierter E-Mails Anleitung zum Einbinden von Zertifikaten in Mozilla Thunderbird zum Versenden verschlüsselter und signierter E-Mails Stand: Januar 2014 Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Einrichten

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

White Paper. Domänenübergreifende Lizenzprüfung. 2013 Winter Release

White Paper. Domänenübergreifende Lizenzprüfung. 2013 Winter Release White Paper Domänenübergreifende Lizenzprüfung 2013 Winter Release Copyright Fabasoft R&D GmbH, A-4020 Linz, 2012. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Hard- und Softwarenamen sind Handelsnamen und/oder

Mehr

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Das E-Mail-Programm Outlook 98 von Microsoft bietet Ihnen durch die Standard- Integration des E-Mail-Protokolls S/MIME (Secure/MIME) die Möglichkeit,

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 2. Dezember 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS!

cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! cobra connect to DocuWare die cobra Schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! cobra-schnittstelle zu DocuWare Kombinieren Sie die Vorteile von CRM und DMS! Adressmanagement

Mehr

Signieren mit dem AnA für Bieter

Signieren mit dem AnA für Bieter Signieren mit dem AnA für Bieter Version 5.7 12.06.2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 SIGNIEREN IM ANA... 4 2 PDF-DOKUMENT AUSWÄHLEN... 5 3 SPEICHERORT AUSWÄHLEN... 8 4 SIGNATURFELD NICHT VORHANDEN... 11

Mehr

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006 Inhaltsverzeichnis 1. Versenden des eigenen öffentlichen Schlüssels... 2 2. Empfangen eines öffentlichen Schlüssels... 3 3. Versenden einer verschlüsselten Nachricht... 6 4. Empfangen und Entschlüsseln

Mehr

Weblink-Funktion. Arbeitshilfe. Version 201204. Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft.

Weblink-Funktion. Arbeitshilfe. Version 201204. Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft. Weblink-Funktion Arbeitshilfe Version 201204 Copyright 2012 MOA-Soft Maik O. Ammon Oehder Weg 26 D-58332 Schwelm info@moa-soft.de www.moa-soft.de Arbeiten mit der Weblink-Funktion von AMMON Die Weblink-Funktion

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr