IMPULSE IN FÜHRUNG GEHEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IMPULSE IN FÜHRUNG GEHEN"

Transkript

1 Moderne Personalentwicklung - Instrumente zur Förderung für Führungskräfte und PotenzialträgerInnen IMPULSE IN FÜHRUNG GEHEN

2 Dr. Martina A. Friedl Zu meiner Person und meinem Angebot Weiterbildung für Führungskräfte von heute und morgen Ein Studium in technischer Chemie, Karriere bei einer weltweit tätigen Strategieberatung, ausgebildete Tänzerin mit internationaler Turniererfahrung, Weiterbildung und Selbstständigkeit als systemische Organisationsberaterin, Trainerin und Coach, angehende systemische Therapeutin Leidenschaft gepaart mit Disziplin... in meiner Person vereinigt sich scheinbar Gegensätzliches. Aus diesem Spannungsfeld schöpfe ich meine Energie und kreiere daraus Neues und Einzigartiges mit und für meine KundInnen. Vor Ihnen liegt nun eine Auswahl von Ideen als Impuls für Ihre Personalentwicklung. Basierend darauf entwickle ich inhaltlich maßgeschneiderte Trainingsund Coachingformate in deutscher und englischer Sprache mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie, hilfreichen Tools und deren Anwendung sowie Raum für Diskussion und Reflexion. Ich freue mich auf unseren Austausch dazu! Ihre 2

3 In Führung gehen Weiterbildung für Führungskräfte von heute und morgen Führungskraft entwickeln Den Sprung schaffen Die Transformation meistern Der Feinschliff für Führungskräfte Dr. ORGANISATIONSBERATUNG Martina Angela Friedl TRAINING COACHING ORGANISATIONSBERATUNG Dr. Martina Angela Friedl TRAINING COACHING 3

4 Frauen in Führung Weiterbildung für Aufsteigerinnen und High Potentials Den Sprung schaffen - Aufstiegskompetenz für Frauen Dieses Seminar kann in Verbindung mit meiner Aufstiegskompetenzanalyse (FEM-AKA TM ) angeboten werden Die bestausgebildetste Frauengeneration ist in den Arbeitsmarkt eingetreten; ein deutlicher Anstieg von karriereorientierten Frauen ist zu verzeichnen und viele Organisationen haben sich das Thema Gleichstellungsmanagement auf die Agenda geschrieben. Trotz des zunehmenden Bewusstseins von Organisationen für dieses Thema ist es allerdings vielerorts für eine Frau immer noch wenig wahrscheinlich in den Vorstand eines Großkonzerns berufen zu werden oder überhaupt in verantwortungsvolle Schlüsselpositionen aufzusteigen. Und das, obwohl Frauen wichtige Kompetenzen moderner Führung wie Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung und Durchhaltevermögen zugeschrieben werden. Neben allen strukturellen und gesellschaftlich bedingten Schwierigkeiten, die Frauen beim Aufsteigen in Organisationen hindern, liegt die Vermutung nahe, dass mein eigenes Geschlecht sich auch manchmal selbst im Weg steht, es vielleicht also an der Aufstiegskompetenz mangelt, wie diese von Forscherinnen der Uni Hamburg beschrieben wird. Genau hier setzt dieses Seminar an und bietet vielfältige Möglichkeiten sich mit den verschiedenen Aspekten von Aufstiegskompetenz (z. B. Durchsetzungsstärke, Selbstdarstellungskompetenz, Mikropolitisches Handeln, Veränderungskompetenz) auseinanderzusetzen und neue Strategien für die Erreichung der eigenen beruflichen Ziele zu entwickeln. Kerninhalte: _Aufstiegskompetenz Worauf es wirklich ankommt _Nicht mehr nur das fleißige Lieschen Wie Frau sich in Szene setzt _Weibliche Zugänge zur Macht _Im Zweifelsfall Mut Durchsetzungsstark in Konfliktsituationen _Hüter der gläsernen Decke Wie Ausgrenzung funktioniert Zielgruppe: Weibliche Führungspersönlichkeiten von heute und morgen Dauer: 1 Tag oder 2 Tage

5 Frauen in Führung Weiterbildung für Aufsteigerinnen und High Potentials Mixed Leadership Geschlechtergerecht Teams leiten und erfolgreich in gemischten Doppeln Moderne Organisationen streben Mixed Leadership an und fokussieren darauf, ihre Führungsmannschaft als auch ihre Teams mit den Perspektiven und Lösungsansätzen von Frauen UND Männern auszustatten. Die damit verbundene Erwartung ist, dass mehr kreative Ideen entstehen, das Commitmentwächst und eine positive kulturelle Transformation im Unternehmen beginnt. Erfahrungsgemäß gelingt der Weg zur Mixed Leadership am besten, wenn das Leitmotiv lautet: Unsere Unterschiedlichkeiten machen uns stärker! Fokus dieses Trainings ist es, Frauen in der geschlechtersensiblen Führung von (gemischten) Teams zu stärken und so Ansätze für einen partnerschaftlichen Dialog zwischen männlichen und weiblichen Team- Mitgliedern zu entwerfen. Zusätzlich geht es um die Frage, wie ich mich als Frau in einem gemischten Führungsteam behaupten kann. Kerninhalte: _Mixed Leadership: Erwartungen, Vorteile und Hürden? _Führungsstil im Geschlechterkontext _Arbeit mit Frauen und Männern: Unterschiede, Potentiale, Probleme _Meine männlichen Kollegen im Führungsteam: Männer und Frauen in Bezug zu Konkurrenz-und Kommunikationsverhalten?

6 In Führung gehen Weiterbildung für Führungskräfte von heute und morgen Von der eigenen Wirkung Menschenbilder, Organisationstheorien und das persönliche Verständnis von Führung Der Erfolg einer Intervention als Führungskraft hängt oft mehr von der inneren Haltung desjenigen ab, der die Intervention durchführt, als von der angewandten Methode, (C. Otto Scharmer) Unsere inneren Haltungen, Werte und verinnerlichten Konzepte zu Organisationen, deren Mitgliedern und Führung an sich spiegeln sich in unserem täglichen Tun als Führungskraft wider. Damit sind diese ein entscheidender Faktor für unsere Wirkung auf andere und die Wirksamkeit unserer Führungsarbeit an sich. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über gängige Theorien über Organisationen und Führung sowie die damit verknüpften Menschenbilder und haben so die Möglichkeit Ihre ganz persönlichen, inneren Haltungen und Konzepte dazu zu reflektieren und auf deren Herkunft (Vorbilder, Negativbeispiele, etc.) und Wirkung hin zu überprüfen. Im Rahmen des Seminars lernen Sie mehr über Ihre eigene Wirkung auf andere und entwickeln Strategien für eine wirkungsvollere Führungsarbeit. Im Detail beschäftigen Sie sich mit folgenden Themen: _Überblick über Organisationstheorien, Führungsmodelle und Menschenbilder im Laufe der Zeit _Zusammenhang zwischen innerer Haltung und äußerer Wirkung _Reflexion über die eigenen Konzepte zu Organisation, deren Mitgliedern und Führung und deren Herkunft (Vorbilder, prägende Erfahrungen, etc.) _Ideen zu Wirksamkeit von Führung und Formulierung/Präzisierung des persönlichen Führungsverständnisses Zielgruppe: Führungspersönlichkeiten von heute und morgen Dauer: 1 Tag oder 2 Tage

7 In Führung Weiterbildung für Führungskräfte von heute und morgen Führungskraft entwickeln WeitereKerninhaltemeinerSeminarangebotefür Führungskräftevon heuteund morgen: Rolle und Aufgaben moderner Führung: Organisationstheorien, Menschenbilder und Führungsverständis im Laufe der Zeit Authentische Rollendefinition und USP Ausgestaltung wichtiger Kernaufgaben moderner Führung: Für Jungführungskräfte: Meine ersten 100 Tage Soziale(Führungs-)kompetenz Professionell agieren im jeweiligen sozialen Umfeld: Professionelle Gesprächsführung, die Führungskraft als Coach Konfliktkompetenz und Umgang mit kritischen Kommunikationssituationen Team- und Organisationsdynamiken Entwicklung von Entscheidungs- und Überzeugungskraft Strategien und Kernkompetenzen zum Umgang mit einem komplexen und instabilen Unternehmenskontext: Systemtheorie, Konstruktivismus und die eigene Sicht der Welt Was um uns herum gerade passiert: Auswirkungenzunehmender Vernetzung, Wissensgesellschaft, Sharing-Economy, Crowd Sourcing etc. Wahrnehmung schwacher Signale, Netzwerkintelligenz und Ambiguitätstoleranz Generationen-Fitness Erfolgreich führen in Zeiten des demografischen Wandels Generation Y trifft Babyboomer Werte und Eigenschaften Vorhandene Bilder und Fakten zum Thema Alter und Arbeit Jung führt alt und umgekehrt Erfolgsstrategien und Fallstricke Gesund führen Die eigene Person als wichtigstes Führungsinstrument Resilienz, persönliches Zeit- und Energiemanagement Umgangmit Krankheit im Team (häufige Krankenstände, psychischeerkrankung, Minderleister versus Überlastung) Gesund führen unter schwierigenrahmenbedingungen: Umstrukturierungen und Entlassungen, steigender Druck, eigene Erkrankung etc.

8 Change Management Intensiv Weiterbildung für Führungskräfte und High Potentials Die Transformation meistern Kerninhalte meiner Seminarangebote für Führungskräfte, Change Agents, ProjektleiterInnen und High Potentials: Konzepte zum Thema Transformation Nature of Change :inkrementeller Wandel versus radikale Transformation Grundlegende Ansätze im Umgang mit Transformation (TheoryO versus Theory E) Risiken und Nebenwirkungen: Warum scheitern so viele? Erfolgreiche Prozessgestaltung Unfreeze: Aufbruchstimmung erzeugen durch Visionen, Change Stories und Soll-Ist Differenzen Change: Erfolgsfaktoren für die Prozessplanung, Interventionen und Tools für die Umsetzung, Change Agents und Change Management Office, Organisation von Einbindung Freeze: Verankerung, strukturelle Einbettung, Evaluation Transformation und die Veränderten Wie kommen wir gut durch den Prozess? Menschen in Veränderungsprozessen: Gefühls- und Motivlagen, Phänomen Widerstand Wirkungsvolle Kommunikationsstrategien Gruppen- und Organisationsdynamiken in Veränderungsprozessen Krisenmanagement

9 Individuelle Management/Leadership Masterclass Ein Coaching, das es in sich hat Der Feinschliff für Führungskräfte Ich biete individuelle Management/LeadershipMasterclasseszu den folgenden Themen, die sich auch gut zu einem fortlaufenden Curriculum verknüpfen lassen: Selbstführung Landkarten von Führung Macht und Autorität Authentische Rollendefinition und USP Vision und Motivation Resilienz, Zeit- und Energiemanagement Umgang mit Komplexität Persönlicher Auftritt und Überzeugungskraft Personalführung Gesprächsführung Dynamiken sozialer Systeme: Team vs. Organisation Kritische Kommunikationssituationen (Kritik üben, Konkurrenz, Konflikte) Potenziale im Team erkennen und heben: Motivation? Coaching und Moderation Spezialthemen Neu als Führungskraft Führen in Veränderungsprozessen Gender und Führung: Führung von reinen Frauenteams/Männerteams versus gemischten Teams Führen ohne formale Autorität

10 Die Persönlichkeit stärken Weiterentwicklung sozialer Kompetenz Konflikte konstruktiv meistern Wirkungsvoll ankommen Mehr erreichen Dr. ORGANISATIONSBERATUNG Martina Angela Friedl TRAINING COACHING ORGANISATIONSBERATUNG Dr. Martina Angela Friedl TRAINING COACHING 10

11 Die Persönlichkeit stärken Weiterentwicklung sozialer Kompetenz Konflikte konstruktiv meistern Konflikte sind in unseren Organisationen allgegenwärtige Phänomene. Gerade bei zunehmender Veränderungsgeschwindigkeit und dauerhafter Ressourcenknappheit nimmt ihre Häufigkeit zu. Bei heutigen und zukünftigen Führungspersönlichkeiten wird daher die Fähigkeit zum konstruktiven Umgang mit Konflikten und ihren Folgen vorausgesetzt. Neben einem Überblick über das Wesen der Konflikte und Möglichkeiten zu deren konstruktiven Lösung, beschäftigen wir uns in diesem Seminar auch mit der Macht der Sprache und (er-)finden wirkungsvolle Strategien zum Umgang mit Manipulation und Fouls in zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen. Kerninhalte: Vom Wesen des Konflikts (Un-) Sinn zwischenmenschlicher Auseinandersetzungen Worte waren einst Zauber Macht, Manipulation und Kampfrhetorik Den gordischen Knoten zerschlagen Lösungswege für Konflikte Harte Bandagen Überlebensstrategien für den Ernstfall Zielgruppe: Führungspersönlichkeiten von heute und morgen Dauer: 1 Tag oder 2 Tage

12 Auftrittskompetenz Wirksam kommunizieren und präsentieren Wirkungsvoll ankommen Hier geht um den nächsten großen Auftritt. Gemeinsam behandeln wir Fragen nach der bestmöglichen Vorbereitung einer Präsentationssituation sowie nach der glaubwürdigen Vermittlung von fachlichen Inhalten. Dabei legen wir den Fokus neben der Klarheit der eigenen Aussagen auch auf Präsenz, Kontaktfähigkeitsowie den körpersprachlichen und stimmlichen Ausdruck. Ich teile hier gerne mein Wissen zu Körpersprache und Präsenz aus dem Tanz. In Bezug auf stimmlichen Ausdruck arbeite ich hier auch gerne mit KooperationspartnerInnen aus dem Bereich Schauspiel und Gesang. Mögliche Themen für ein Coaching: Vorbereitung wichtige Präsentationen (Projektabschluss, Vorstandssitzungen, Kongresse etc.) Wirkung in Sitzungen und kritischen Kommunikationssituationen (Verhandlungen, MitarbeiterInnengespräch) Wirkung und non-verbaler Ausdruck in Gruppen (z.b. Vorbereitung auf ein Assessment-Center)

13 Individuelles Performance Coaching Bestleistungen, wenn es darauf ankommt Mehr erreichen In diesem individuellen Coaching geht es um Situationen meiner Klientinnen, wo es drauf ankommt. Ein wichtiger Akquisetermin, eine Redevor versammelter Mannschaft, die entscheidende Verhandlung, die Chance für einen Aufstieg in einer Organisation...Kurz, hier geht es darum, den Moment für sich zu nutzen und das bestmögliche heraus zu holen. In meinen Performance Coachings stelle ich meinen KlientInnen mentale Techniken aus meiner Zeit im Leistungssport zur Verfügung, die helfen, im entscheidenden Moment alle notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu haben und möglichen Blockaden vorzubeugen. Lampenfieber und Nervosität lassen sich so in den Griff bekommen und persönliche Bestleistungen werden leichter möglich.

14 Gut beraten Weiterbildung für (interne) BeraterInnen und Dienstleister mit Beratungsaufgaben Professionell einsteigen DenUnterschied machen Dr. ORGANISATIONSBERATUNG Martina Angela Friedl TRAINING COACHING ORGANISATIONSBERATUNG Dr. Martina Angela Friedl TRAINING COACHING 14

15 Gut beraten Grundqualifikation für (interne) BeraterInnen Professionell einsteigen Kerninhalte meiner Seminarangebote für angehende (interne) BeraterInnen und ExpertInnen mit Beratungsaufgaben (z.b. Interne IT- Dienstleister) Rollenkompetenz und Prozessverständnis: Rolle, Haltung und Kernaufgaben Unterschiede externer versus interner Berater, Experte/-in Von einer professionellen Auftragsklärung zu den Lessons Learned Methoden und Tools: Allgemeine Methoden und Tools für häufige Auftragssituationen wie z.b. Strategieentwicklung, Kostensenkung und Prozessoptimierung, Reorganisation und Right-Sizing Spezifische Methoden abgestimmt auf die jeweilige Situation des Auftraggebers wie z.b. Einkaufsoptimerung, HR Management, Logistik Soziale Beratungskompetenz: Auftritt, Präsentation, Moderation Zielgruppengerechte Gesprächsführung und Kommunikation Selbstmanagement: Zeit-, Energie- und Stressmanagement MÖGLICHER ABLAUF EINES CURRICULUMS: Rolle + theoretische Grundlagen Beratungsprojekte planen + durchführen Auftrittskompetenz + Kommunikation Individuelle Standortbestimmung Action Learning Sequenz Ziel/ Evaluierung

16 Gut beraten Weiterbildung für erfahrene BeraterInnen DenUnterschied machen Kerninhalte meiner Seminarangebote für erfahrene (interne) BeraterInnen Theoretische Grundlagen: Systemische Theorie und Konstruktivismus Dynamiken in Teams und Organisationen Veränderungsmanagement aus BeraterInnenperspektive, Phänomen Widerstand Prozesswissen für Fortgeschrittene: Komplexe Beratungsarchitekturen Interventionstechnik für Fortgeschrittene Führungsstark im Projekt: 360º Leadership gegenüber dem Team und internen/externen Auftraggebern Gefangen in der Matrix oder führen ohne formale Autorität MÖGLICHER ABLAUF EINES CURRICULUMS: Prozessdesign + -intervention Theorie für komplexe Beratungsprozesse Veränderungsmanagement Führung von Projektteams Individuelle Standortbestimmung Action Learning Sequenz Ziel

17 Spezialthemen Wissen erfolgreich vermitteln Führen und geführt werden einmal anders Dr. ORGANISATIONSBERATUNG Martina Angela Friedl TRAINING COACHING ORGANISATIONSBERATUNG Dr. Martina Angela Friedl TRAINING COACHING 17

18 Spezialthemen Train-the-Trainer Wissen erfolgreich vermitteln Kerninhalte meiner Seminarangebote für angehende und erfahrene (interne) TrainerInnen Trainings wirkungsvoll gestalten Aufbau und Durchführung von Trainings: Formate, Designs und Methoden erfolgreicher TrainerInnen Impulse, die hängen bleiben: Storyline, eigenen Stil und verschiedene Medien wirksam nutzen Ausflug in die Welt der Neurodidaktik: aktuelle Erkenntnisse zu Lernen und Lehren Typische Fallstricke Gruppen erfolgreich leiten Dynamiken in Gruppen erkennen und richtig einordnen Wirksame Interventionen als TrainerIn Konflikte rechtzeitig erkennen und konstruktiv regeln "Überlebensstrategien" für kritische Situationen Spezialthemen Virtuelle Classrooms Organisationales Lernen, Wissens- und Lernmanagement WIRKEBENEN DER MODULE: Trainerpersönlichkeit Trainerskills Lernmethodische Kompetenz

19 Spezialthemen Business-Milonga Führen und geführt werden einmal anders Milonga bezeichnet eine Tanzveranstaltungursprünglich in Argentinien, bei der sich Tangueros und Tangueras treffen, um Tango, Vals und eben Milonga zu tanzen. Im Rahmen meiner Business-Milonga verwenden wir den Tanz, um uns dem Phänomen Führung einmal von einer anderen Seite zu nähern. Mit Hilfe leichter Tanzschritte erspüren wir uns, was verantwortungsvolle Führung ausmacht, wo wir leichter folgen können und was in dieser Situation dem Geführten eigentlich abverlangt wird. Dabei schlagen wir immer wieder die Brücke zu konkreten beruflichen Kontexten und machen so das Erlebte nutzbar. Nebenbei erlernen wir einige Tanzschritte und ich verrate Tricks, wie das Tanzen leichter fällt. Die nächste Ballsaison kann also kommen. Nachdem Milongas hauptsächlich abends stattfinden, eignet sich dieses Format auch ideal als Ausklang nach einem langen Seminartag. Tanzkenntnisse werden keine vorausgesetzt.

Die systemische Changemanagement Qualifizierung

Die systemische Changemanagement Qualifizierung CQ Die systemische Changemanagement Qualifizierung Die praxisnahe Qualifizierung der S O Beratergruppe für Gestalter von Veränderungsprozessen CQ Know Change or no Change! Nutzen der CQ Veränderungsprojekte

Mehr

WIB Woman in Business Serie. Förderung von Potenzialentwicklung und Aufstiegskompetenz für Frauen

WIB Woman in Business Serie. Förderung von Potenzialentwicklung und Aufstiegskompetenz für Frauen WIB Woman in Business Serie Förderung von Potenzialentwicklung und Aufstiegskompetenz für Frauen Hintergrund: Noch immer ist es für eine Frau wahrscheinlicher von Blitz erschlagen zu werden, als in den

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

> Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung.

> Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung. > Neues Wissen für neues Handeln damit Change gelingt. Mit NAVO Curriculum für Changemanagement und nachhaltige Organisationsentwicklung. > NAVO Curriculum für Changemanagement und Organisationsentwicklung

Mehr

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING

LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE LEADERSHIP-COACHING angebote LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 1 LÖSUNGEN FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Lösungsfokussiertes Coaching aktiviert Ihre Ressourcen und ist für Sie als Führungskraft die effektivste Maßnahme, wenn Sie Ihre

Mehr

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Wie lange wollen Sie noch warten? Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung Beraten und Führen in Transformationsprozessen Beratung und Führung in Transformationsprozessen Wir freuen uns, dass

Mehr

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen

Change and Performance Consulting. Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Change and Performance Consulting Wir ermöglichen leistungsstarke Organisationen und nachhaltige Veränderungen Agenda Wir sind der richtige Partner für Ihren Veränderungsprozess! Unser Change Ansatz Unsere

Mehr

neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv

neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv neuwaldegger Systemisch Bewegen intensiv Eine Antwort auf nachhaltig volatile Zeiten für Unternehmerinnen, Manager und Beraterinnen, die Unternehmen bewegen. Alexander Doujak Alexander Exner 2015/16 Der

Mehr

FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015

FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015 FÜHRUNG & MANAGEMENT PROGRAMM 2015 We encourage and support development www.mdi-training.com Gelerntes nachhaltig umsetzen garantiert JedeR TeilnehmerIn wird individuell bei der Umsetzung im Arbeitsalltag

Mehr

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT

PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT PROGRAMM 2014 SEMINARE & LEHRGÄNGE FÜHRUNG UND MANAGEMENT We encourage and support development www.mdi-training.com FÜR NEUE FÜHRUNGSKRÄFTE Kompetent als neue Führungskraft Die wichtigsten Führungsinstrumente

Mehr

Facilitating Change Eine Fortbildung in 7 Modulen á 2,5 Tage

Facilitating Change Eine Fortbildung in 7 Modulen á 2,5 Tage Facilitating Change Eine Fortbildung in 7 Modulen á 2,5 Tage Wovon wir ausgehen Veränderungen in Organisationen finden auf verschiedenen Ebenen/Niveaus statt, die unterschiedlich stark eine Änderung bzw.

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte

sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte sportlich denken. beruflich überzeugen. natalia blank für weibliche führungskräfte die expertin: coach und kickboxerin. Business-Coach seit 2008 Systemischer Coach und Trainerin für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater

Betrieblichen Businesscoach. Betrieblichen Konfliktberater Fortbildung zum Betrieblichen Businesscoach und/oder Betrieblichen Konfliktberater ihre vorteile Mit unserem Aus-und Fortbildungsprogramm bieten wir Ihnen als Führungskräften mit Personalverantwortung

Mehr

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky

Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Einsatzmöglichkeiten als Trainer/in Coach Mediator/in Neue Zukunftsperspektiven in Unternehmen Referentin: Sofia Michaela Klonovsky Was ist Coaching 'to coach' (betreuen, trainieren, Prozess der Entwicklung

Mehr

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings Trainingsangebot FIT - Führungskräfteintensivtrainings 2006 Liebe Führungskraft, es gibt nur eine gültige Führungsregel und die heißt Wirksamkeit. Alle unsere Trainings sind darauf ausgerichtet. FIT Führungskräfteintensivtrainings

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse

Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coachingausbildung Systemische Transaktionsanalyse Coaching Coaching bezeichnet die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen in herausfordernden Situationen. Es bezieht sich besonders

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n

Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > change 1 Veränderungsprozesse verstehen und gestalten Fo r t b i l d u n g f ü r Fa c h k rä f t e, Tea m - u n d P ro j e k t l e i t u n g e n u n d i n t e r n e B e ra t e r I n n e n > p r o j e

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING

Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING Engagement auf Augenhöhe WEGE ZUR INDIVIDUELLEN WEITER- ENTWICKLUNG COACHING 2 WILLKOMMEN WILLKOMMEN 3 Liebe Leserinnen und Leser! * Mal angenommen, Sie wollen die Zugspitze als Tourist besteigen. Dann

Mehr

Unser Leistungsspektrum im Bereich Talent Management und Gender Diversity

Unser Leistungsspektrum im Bereich Talent Management und Gender Diversity Unser Leistungsspektrum im Bereich Talent Management und Gender Diversity Die Rahmenbedingungen Demografischer und gesellschaftlicher Wandel stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen Der demografische

Mehr

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte

Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Zweckverband STUDIENINSTITUT FÜR KOMMUNALE VERWALTUNG SÜDSACHSEN Körperschaft des öffentlichen Rechts Aus-und Fortbildungsprogramm 2012 Bereich Fortbildungslehrgang für Führungskräfte Ansprechpartnerin:

Mehr

Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15

Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15 Lehrgang Leadership and Consultancy in Organisations 2014/15 Führung und Beratung aus psychodynamischer Sicht: Theorie und praktische Anwendungen Wiener Psychoanalytische Akademie in Kooperation mit IPOM

Mehr

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt!

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be : vier Fragen unsere Antworten Was ist das und was kann es leisten? Für wen ist es gemacht?

Mehr

Begeisterung schafft Exzellenz

Begeisterung schafft Exzellenz GUP Erfolg auf den Punkt gebracht Ganzheitliche Unternehmens- und Personalentwicklung Beratung Training Coaching Begeisterung schafft Exzellenz Team Ein Blick in die Praxis In der Unternehmensberatung

Mehr

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt

Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt Virtuelles Führen in einer vernetzten Welt BERGER + BARTHOLD PARTNERSCHAFT UNTERNEHMENS- UND PERSONALBERATER BÜRO HENSTEDT-ULZBURG: ALSTERWEG 11-24558 HENSTEDT-ULZBURG - TELEFON +49 4193 7 59 09 71 - FAX

Mehr

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen

Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen HILL MANAGEMENT AKADEMIE Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Exklusive Weiterbildung für Frauen in Führungspositionen Stetes Lernen kluges Netzwerken wirkungsvolles Entspannen Führungsarbeit

Mehr

Coaching als Führungsstil

Coaching als Führungsstil Coaching als Führungsstil Autorin: Hannelore Zambelli-Hösch, Coaching in der Diskussion Der Begriff Coaching ist seit Jahrzehnten aus dem Bereich des Leistungssportes bekannt. Durch Analogieschluss wurde

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

St. Galler Leadership-Zertifikat

St. Galler Leadership-Zertifikat Institut für Führung und Personalmanagement Dufourstrasse 40a CH-9000 St.Gallen Telefon +41 71 224 23 70 Telefax +41 71 224 23 74 contactifpm@unisg.ch www.ifpm.unisg.ch St. Galler Leadership-Zertifikat

Mehr

Passagement Consultant

Passagement Consultant Passagement Consultant Ausbildung in Organisationsentwicklung und Coaching MAICONSULTING GmbH & Co.KG Telefon +49 (0) 6221 650 24 70 Telefax +49 (0) 6221 650 24 74 Kontakt: info@maiconsulting.de Inhalt

Mehr

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen!

IFFA INSTITUT FÜR. connect. connect. KMU. connect. QBV. Talentiert & Engagiert: Frauenpower nutzen! connect. connect. KMU. connect. QBV. IFFA Die Geschäftsbereiche der connect Neustadt GmbH & Co.KG sind: Seminare & Coaching, Personalberatung, STARegio Coburg Transfergesellschaften und Outplacement-Maßnahmen,

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Lehrgang Train the Trainer Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden. Wollen Sie Menschen durch Ihren Vortragsstil begeistern? Durch professionellen

Mehr

Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung

Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung Horizonte20xx Dr. Klein Wohnungswirtschaftstreffen 2007 26. und 27. November 2007 Schlüsselkompetenzen in der Personalentwicklung Prof. Dr. Annegret Reski & Dr. Stefan Goes communicare Inhalte 1 Prinzipien

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen)

Coaching. Stärken-/Schwächen-Profil (Ergebnisse interner Assessment-Center werden mit einbezogen) Coaching Was ist Coaching? - Coaching ist eine intensive Form der Führungskräfteentwicklung: Die KlientInnen (Coachees) entwickeln mit Hilfe eines Coachs ein individuelles Curriculum, das sich aus dem

Mehr

Curriculum werteorientiertes Management CWM

Curriculum werteorientiertes Management CWM Curriculum werteorientiertes Management CWM Beschreibung Das Curriculum werteorientiertes Management (CWM) qualifiziert Führungskräfte für werteorientiertes Management. In fünf Bausteinen erwerben Führungskräfte

Mehr

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation

Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation Firmenspezifische Trainings Führung & Kommunikation www.kuzinski-coaching.de/training Eine überzeugende Konzeption Nach dem Baukasten-Prinzip stehen Ihnen eine Reihe von Trainings- en zur Verfügung, die

Mehr

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung

Angebot und Übersichtsplan. Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung Angebot und Übersichtsplan Coaching als Instrument einer erfolgreichen Personal-, Team- & Unternehmensentwicklung KP-Personalentwicklung Ulrich Schmezer Business Coach Sandra M. Fischer Business Coach

Mehr

Führungs-Coaching mit Draufsicht

Führungs-Coaching mit Draufsicht Konzept: Führungs-Coaching mit Draufsicht Ein kollegialer Beratungs-Prozess mit professioneller Begleitung im impulsstarken Setting der Berge. Personal- & Organisationsentwicklung Steffen Gross Breitscheidstraße

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen

Projekt. Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Projekt Personalentwicklung in wissensbasierten Unternehmen Gefördert durch das MAGS Bayern ffw GmbH, Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung Allersberger Straße 185 F 90461 Nürnberg Tel.:

Mehr

Weiterbildung zum Coach

Weiterbildung zum Coach Weiterbildung zum Coach Teams, Projekte und (deren) Leiter erfolgreich coachen Die Bewältigung der Komplexität aktueller Arbeitsanforderungen setzt für Führungs- und Leitungskräfte sowie Teams Reflexion

Mehr

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint Exupery COACHING INHALT Coaching-Ansatz Zielgruppe Coachingziele Erste Schritte Mein Weg Aus- und Weiterbildung

Mehr

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn

Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Lehrgang TeamentwicklerIn Lehrgang Integrative/r OE ProzessberaterIn Zertifizierung nach Veränderungen in Organisationen Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung. (Heraklit) Veränderungsprozesse

Mehr

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung

PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung PRAXISFELD Ihr kompetenter Partner für Führungskräfteentwicklung Entwicklung beschleunigen Menschen mit nehmen ausgehend von unserem Prinzip begleiten wir seit fast 20 Jahren Führungskräfte aus unterschiedlichen

Mehr

LCA Leadership Coach Ausbildung

LCA Leadership Coach Ausbildung LCA Leadership Coach Ausbildung Eine Ausbildung für Führungskräfte und angehende Führungskräfte zum individuellen, authentischen Führungsstil durch Coaching-Methoden und Coaching-Haltung. AUSBILDUNG Sie

Mehr

Trainings und Workshops. Personalentwicklung mit Leidenschaft! Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien! Seite 1

Trainings und Workshops. Personalentwicklung mit Leidenschaft! Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien! Seite 1 Trainings und Workshops Personalentwicklung mit Leidenschaft! Seite 1 Trainings und Workshops Personalentwicklung mit Leidenschaft! Als verantwortungsvolle Personalentwickler oder Führungskräfte wissen

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter von märz bis november 2012 zielgruppe Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte, die in einem

Mehr

Qualifizierung Change Agent

Qualifizierung Change Agent Qualifizierung Change Agent Beratungskompetenz in Veränderungsprozessen Freiburg im Breisgau 2012 Gantenbein Consulting I Thema für das Unternehmen xx Qualifizierung Change Agent Das Qualifizierungskonzept

Mehr

kontakt Praxisbeispiel Compliance- Kommunikation Module Prozess Cornelia Andriof Hans- Henning Rathjen Kraft & Partners

kontakt Praxisbeispiel Compliance- Kommunikation Module Prozess Cornelia Andriof Hans- Henning Rathjen Kraft & Partners kontakt Compliance- Kommunikation Module Praxisbeispiel Prozess Kraft & Partners Cornelia Andriof Hans- Henning Rathjen Anforderungen an Compliance Compliance-Inhalte Rechtliche Vorgaben Freiwillige Selbstverpflichtungen

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien:

Unsere Philosophie. Diese Herausforderungen sind uns sehr bewusst. Unser Beratungsansatz folgt daher drei Prinzipien: Unsere Philosophie Schlüsselfaktor für Erfolg ist heutzutage Authentizität in nahezu allen Bereichen: Durch die zunehmende Transparenz werden authentisches Handeln und Auftreten immer wichtiger. Diskrepanzen

Mehr

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern.

Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. Das Satya-Change-Curriculum Der lange Marsch über den hohen Berg - Changeprozesse verstehen, annehmen und meistern. An wen richtet sich das Satya-Curriculum? Sie haben schon eine Reihe von Seminaren und

Mehr

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien,

Willkommen. TrainerInnenausbildung Wien, Willkommen TrainerInnenausbildung - Wien Programm und Termine 2016 Lehrgang Train the Trainer/in Erste TrainerInnenausbildung Wiens mit wöchentlicher Einstiegsmöglichkeit und den neuesten Trainingsmethoden.

Mehr

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann

Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann Wie man mit Change Management IT-Projektkosten senken kann ein Artikel von Ulrike Arnold Kaum ein Projekt wird in der vorgegebenen Zeit und mit dem geplanten Budget fertiggestellt. Und das, obwohl die

Mehr

MANAGEMENT DEVELOPMENT 2011. Für Vorstände, Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter

MANAGEMENT DEVELOPMENT 2011. Für Vorstände, Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter DEVELOPMENT 2011 Für Vorstände, Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter DZ BANK GRUPPE DEVELOPMENT INHALT 03 GRUSSWORT 04 DIE FORMATE IM ÜBERBLICK 05 FORMATPROFILE 06 ZEITSTRAHL 2011 07 KONTAKT 03 DIE THEMEN

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin

Vita. Andrea Nordhoff. Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Vita Andrea Nordhoff Diplom Sozialarbeiterin Systemischer Coach Systemische Supervisorin Meine themen Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. Galileo

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Horizonte öffnen Coaching für Fach- und Führungskräfte in der Heilpädagogik. Präsentation gehalten von. Thomas Hagmann Margot Ruprecht

Horizonte öffnen Coaching für Fach- und Führungskräfte in der Heilpädagogik. Präsentation gehalten von. Thomas Hagmann Margot Ruprecht 31. August bis 2. September 2009 6. Schweizer Heilpädagogik-Kongress an der Uni Tobler in Bern Horizonte öffnen Standardisierung und Differenzierung in der Heil- und Sonderpädagogik Horizonte öffnen Coaching

Mehr

Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang

Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang Diplom-Lehrgang zur operativen Führungskraft ISO-17024 MitarbeiterInnenführungskompetenzen - Ausbildungslehrgang Approbiert als Vorbereitungslehrgang für das staatlich anerkannte Personenzertifikat Operative

Mehr

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING

DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING SIMONE RATH JAHRGANG 1965 LEITUNG RESSORT: COACHING, AUSBILDUNG & WEITERENTWICKLUNG AUSBILDUNG DIPL. BETRIEBSWIRTIN SCHWERPUNKT MARKETING ZUSÄTZLICHE QUALIFIKATIONEN» PRACTITIONER, MASTER UND TRAINER (DVNLP)»

Mehr

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen

Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Zabo Staupiloten Mit Wertschätzung zu staufreien Prozessen Egal, ob bei Ihnen die Geschäftsprozesse, das Change Management oder Personalthemen ins Stocken geraten sind. Es geht immer um Menschen und deren

Mehr

Innovations- Coaching für Organisationsentwicklung

Innovations- Coaching für Organisationsentwicklung Innovations- Coaching für Organisationsentwicklung Anwendung des integralen Managements 2. BAYREUTHER WISSENSCHAFTSGESPRÄCH Strategien für den Wandel 13. März 2014 Dirk Dobermann imu augsburg GmbH & Co.

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch Studienordnung für den berufsbegleitenden, weiterbildenden Masterstudiengang Systemische Organisationsentwicklung und Beratung" der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

Mehr

Coaching the Coach Erfahrungen und Möglichkeiten zur Optimierung der Trainerkompetenz im Rahmen einer sportpsychologischen Betreuung

Coaching the Coach Erfahrungen und Möglichkeiten zur Optimierung der Trainerkompetenz im Rahmen einer sportpsychologischen Betreuung Coaching the Coach Erfahrungen und Möglichkeiten zur Optimierung der Trainerkompetenz im Rahmen einer sportpsychologischen Betreuung Dipl. Psych. Dr. Kai Engbert TU München & Sportpsychologie München BISp-Symposium

Mehr

Aufgabenbezogene Führungskräfteberatung (AFB)

Aufgabenbezogene Führungskräfteberatung (AFB) Leistungsbeschreibung Aufgabenbezogene Führungskräfteberatung (AFB) Leistungsbeschreibung j.kraan@evolog.de ein Leistungsangebot der Berater der EVOLOG Beratersozietät GbR EVOLOG Beratersozietät GbR 0221

Mehr

mindful change Das Unerwartete managen.

mindful change Das Unerwartete managen. mindful change Das Unerwartete managen. Neuartige Coaching-Ausbildung: Systemischer Business-Coach CMC Schwerpunkt Mindful Change info@mindful-change.de Was ist das Neue an dieser Coaching-Weiterbildung?

Mehr

FÜHRUNGSKRAFT IN DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT

FÜHRUNGSKRAFT IN DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT FÜHRUNGSKRAFT IN DER WOHNUNGSWIRTSCHAFT Ein praxis- und transferorientiertes Qualifizierungsprogramm des vdw und VNW für (angehende) Führungskräfte in der Wohnungswirtschaft DER NUTZEN FÜR TEILNEHMER UND

Mehr

Diplomlehrgang Coaching und Beratung in Sozialberufen

Diplomlehrgang Coaching und Beratung in Sozialberufen Diplomlehrgang Coaching und Beratung Was ist Beratung/Coaching? Sie leiten Teams? Sie beraten Menschen in Neuorientierungs-, in Umbruchsituationen? Sie begleiten KundInnen bei neuen beruflichen Schritten?

Mehr

Der kleine Businesskoffer für Azubis

Der kleine Businesskoffer für Azubis Der kleine Businesskoffer für Azubis Effektiver Kommunizieren und den Start in das Berufsleben erleichtern Viele Auszubildende konnten vor Ihrer Ausbildung keine Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Mehr

CHANGE MANAGEMENT MODUL 1. Strategien umsetzen

CHANGE MANAGEMENT MODUL 1. Strategien umsetzen CHANGE MANAGEMENT MODUL 1 Strategien umsetzen Change Management Strategien umsetzen Greenfield Consulting, Schellingstr. 33, 80799 München Tel.: 089-557518 Fax: 089-557795 E-Mail: info@greenfield-consulting.de

Mehr

Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht

Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht Jugend in Arbeit e.v. - Female Diversity - Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht 12. April 2008 -Kick-Off- Frau Buxbaum, Herr Schaar und unsere Trainerin (Kommunikationswissenschaftlerin

Mehr

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil?

Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business. 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? Führen mal anders- andere Zugangswege zum professionellen Führen im Business 1. Wie definiere ich meinen Führungsstil? 2. Was bedeutet Spiritualität im Führungsalltag und wie kann ich diesen Zugang nutzen?

Mehr

Weiterbildung zur/zum Systemischen Coach entspricht den Standards der Systemischen Gesellschaft Juli 2015 Februar 2017

Weiterbildung zur/zum Systemischen Coach entspricht den Standards der Systemischen Gesellschaft Juli 2015 Februar 2017 Weiterbildung zur/zum Systemischen Coach entspricht den Standards der Systemischen Gesellschaft Juli 2015 Februar 2017 Systemisches Coaching ist in unserem Verständnis die individuelle, spezifisch zugeschnittene

Mehr

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen Sie sind Vorstand, Geschäftsführer_in, Ärztin/Arzt in leitender Position oder in anderer Führungsfunktion

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche

Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche Strategische Kommunikation: Systemische Weiterbildung für Berater und Kommunikationsverantwortliche mit Eckard König, Gerda Volmer und Ulrike Röttger durchgeführt vom Wissenschaftlichen Institut für Beratung

Mehr

Führungskräftehandeln im Lean Management

Führungskräftehandeln im Lean Management Führungskräftehandeln im Lean Management Holger Möhwald, Göttingen 1. Symposium Change to Kaizen, 28.-29.11.2012 Bad Dürkheim Holger Möhwald, 31.01.1965 Unternehmensberater, Trainer und externer Projektbegleiter

Mehr

Seminare für alte und neue Führungskräfte, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung

Seminare für alte und neue Führungskräfte, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung Seminare für alte und neue, Bereichsleiter/innen, Teamleiter/innen, und andere Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung Veranstaltungsorte: Köln und Gütersloh Preis: 175,00 pro Tag zzgl. gesetzl. MwSt.

Mehr

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme für Führungskräfte WIN WIN WIN Modulares Führungskräftetraining WIN WIN WIN WIN für das Unternehmen Intensive, individuelle Trainingsmodule unterstützen

Mehr

FührungskräfteTraining. 3 x 3 Tage Training für Menschen die Führungsverantwortung tragen

FührungskräfteTraining. 3 x 3 Tage Training für Menschen die Führungsverantwortung tragen FührungskräfteTraining 3 x 3 Tage Training für Menschen die Führungsverantwortung tragen Führungskräftetraining Eine Seminarreihe nach der FUTURE-Methode, für junge Führungskräfte und Menschen, die sich

Mehr

Business Compass FRANKREICH

Business Compass FRANKREICH Business Compass FRANKREICH Kooperationstraining für Fach- und Führungskräfte Broer Cross-Cultural Management Inh. Bastian Broer Am Zinnbruch 15, 53129 Bonn info@bccm-web.com www.bccm-web.com Viele Deutsche

Mehr

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach

Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Ausbildung zum Radiance- Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) 5-teilige Blockausbildung Ausbildung zum Radiance-Management-Coach Inspired Management Coach (CHFIMC) Für was stehen die Buchstaben?

Mehr

BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement

BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement BFC LEHRGANG: Wirksames Führungs- und Veränderungsmanagement Selbstführung Mitarbeiterführung Change Management Speziell für Frauen mit hohem Potenzial für eine Fach- oder Führungskarriere die leistungsstark

Mehr

Change Management Prozesse mit den Strategien Diversity Management und Gender Mainstreaming

Change Management Prozesse mit den Strategien Diversity Management und Gender Mainstreaming Change Management Prozesse mit den Strategien Diversity Management und Gender Mainstreaming Lerchenfelderstraße 65/16 A 1070 Wien t, f: +43.1.92 30 529 http://imkontext.at office@imkontext.at Julia Neissl

Mehr

Personalentwicklung für Managementaufgaben

Personalentwicklung für Managementaufgaben Personalentwicklung für Managementaufgaben aus Sicht eines forschenden Pharma-Unternehmens Tilman Spellig Management Training & Corporate University Fokus auf Scherings Linien- und Projektmanagement für

Mehr

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

People Management in der digitalen Wirtschaft IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation People Management in der digitalen Wirtschaft IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Digitalität muss erlebbar gemacht werden hier und jetzt. Chr. Muche, F. Schneider, dmexco Als

Mehr

A la Carte Trainings nach Mass!

A la Carte Trainings nach Mass! A la Carte Trainings nach Mass! Sie möchten im Backoffice mehr Kundenorientierung, im Verkauf mehr Biss und neue Ideen zur Kundengewinnung? Wenn möglich alles aus einem Guss? Das Ganze fundiert und praxisnah

Mehr

Informationen der BMW Group Mai 2002

Informationen der BMW Group Mai 2002 Informationen der BMW Group Mai 2002 Wir bei BMW. Das Mitarbeiter- und Führungsleitbild der BMW Group. Die Mitarbeiter bestimmen den Erfolg unseres Unternehmens. Damit die BMW Group weiterhin erfolgreich

Mehr

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien!

Fortbildungen und Workshops. für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule. Vieles ist möglich, was vorher unmöglich erschien! Fortbildungen und Workshops für mehr Gesundheit und Wohlbefinden in der Schule Seite 1 Gesundheit und Wohlbefinden in der Pädagogik Personalentwicklung in der Schule Als verantwortungsvolle LehrerInnen

Mehr

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21. KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.10 2002) Allgemeines: Koordination: Renate Motschnig, Uni-Wien ab WS

Mehr