Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen"

Transkript

1 Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Vortrag , Praxis Mangold/Böck, Referent: Dr. W. Böck) Die Sonographie ist ein schon seit mehreren Jahrzehnten bekanntes Verfahren, bei dem mittels Ultraschallwellen Organe des Menschen dargestellt werden. Schallköpfe mit unterschiedlicher Frequenz (Schwingungszahl) bieten unterschiedliche Bildauflösung bei unterschiedlicher Tiefeneindringung (hohe Frequenz=hohe Auflösung, aber niedriges Eindringvermögen). In den letzten 15 Jahren hat sich auch die Sonographie des Darmes etabliert. Bei der Durchführung des Darmwandschalls wird ausgehend vom rechten Unterbauch (Iliakalgefäße) der Dickdarm abgefahren und die Dickdarmstrukturen nachverfolgt. Hierzu werden verschiedene Schallköpfe (mit unterschiedlicher Auflösung) verwendet. Zusätzlich werden im Mittelbauch orientierend die sonstigen Dünndarmschlingen beurteilt, vor allem bzgl. Darminhalt und -weite. Wandstärken ab 3 mm gelten als auffällig; daneben wird die Schichtung, Abgrenzung zur Umgebung (Fistelung, freie Flüssigkeit...) beurteilt. Von Darm- Distention spricht man ab einer Weite von 25 mm. Klaviertastenphänomen und Pendelperistaltik sind typische Befunde eines Ileus/Subileus (Darmverschluss). Auch entzündliche Verschwellungen lassen sich gut erkennen. Somit ist zusammen mit den klinischen Beschwerden häufig eine Einschätzung der Krankheitsaktivität / - situation möglich was somit eine Endoskopie z.b. zur Beurteilung des Ansprechen der Therapie nicht notwenig werden lässt. Auch zur Einschätzung von Beschwerdeverschlechterung und Entzündungsaktivität kann die Sonographie hilfreich sein. Eine Möglichkeit zur Beurteilung der Entzündungsaktivität stellt die Einteilung nach Limberg dar. Die Übereinstimmung mit der Beschwerdesymptomatik ( z.b. mit dem Crohn-Aktivitäts-Index CDAI) ist nur mäßig gut (!). Mit Limberg I wird eine verdickte Darmwand (echoarm, manchmal auch echoreiche Submukosa, z.t. Aufhebung der Schichtung) ohne intramurale Gefäße bezeichnet. Bei Limberg II sind in der entzündlich infiltrierten Darmwand kurzstreckige Gefäße nachweisbar, bei Limberg II finden sich langstreckige Gefäßabschnitte in einer homogen echoarm verdickten Wand. Lassen sich die langstreckigen Gefäße bis ins angrenzende Mesenterium verfolgen, so liegt Limberg IV vor. Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass die Sonographie eine einfache, nicht-schädliche und schmerzfreie Untersuchungsmethode ist. Auch die Darmwand- Beurteilung ist hiermit möglich wenn auch Grenzen gegeben sind. Sie ersetzt weder die Spiegelung noch die klinische Beurteilung. Neben Doppler/Duplex- Sonographie kann auch die Kontrastmittelsonographie die Aussagekraft des Ultraschalls erhöhen, bleibt jedoch dennoch begrenzt. Dennoch kann Sie in der Entscheidungsfindung der Therapie ein wichtiger Baustein sein.

2 Darmwandsonographie bei Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa Dr. Wolfgang Böck Internistische Gemeinschaftspraxis Dres. Mangold / Böck Söflinger Str Ulm

3 Die Theorie...

4 Verschiedene Orte im Schall - Auflösungsvermögen

5 Vom Punkt zum Bild...

6 Oberbauchsonographie Sonographische Darstellung der Oberbauchorgane. Schallköpfe Mit unterschiedlicher Auflösung & Eindringtiefe

7 Die Darmwand im Schall

8 Darm im Bauch...

9 Darmwandverschwellung

10 Darm Vaskularisation (Limberg) Eine Möglichkeit zur Beurteilung der Entzündungsaktivität stellt die Einteilung nach Limberg dar. Die Korrelation mit z.b. dem CDAI ist nur mäßig gut (!). Mit Limberg I wird eine verdickte Darmwand (echoarm, manchmal auch echoreiche Submukosa, z.t. Aufhebung der Schichtung) ohne intramurale Gefäße bezeichnet. Bei Limberg II sind in der entzündlich infiltrierten Darmwand kurzstreckige Gefäße nachweisbar, bei Limberg II finden sich langstreckige Gefäßabschnitte in einer homogen echoarm verdickten Wand. Lassen sich die langs-treckigen Gefäße bis ins angrenzende Mesenterium verfolgen, so liegt Limberg IV vor.

11 Morbus Crohn mit Fistelbildung

12 Morbus Crohn mit Fistelbildung

13 Morbus Crohn mit Fistel/Abszess am Blasendach

14 Wandbeurteilung mit und ohne Farbe

15 Zusammenfassung Die Sonographie ist eine einfache, nicht-schädliche und schmerzfreie Untersuchungsmethode Die Darmwand-Beurteilung ist hiermit möglich wenn auch Limitationen sind. Sie ersetzt weder die Endoskopie noch die klinische Beurteilung. Neben Doppler/Duplex-Sonographie konnte auch die Kontrastmittelsonographie die Aussagekraft des Ultraschalls erhöhen, bleibt jedoch dennoch begrenzt. Dennoch kann Sie in der Entscheidungsfindung der Therapie ein wichtiger Baustein sein.

Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK)

Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) Grußwort Bürgerforum Guter Darm; schlechter Darm Wie sieht s aus?! Dr. med. Max Kaplan Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) am 15. Juli 2011 im PresseClub Nürnberg Es gilt das gesprochene

Mehr

Herzlich Willkommen zum

Herzlich Willkommen zum Herzlich Willkommen zum 1 Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Medikamentöse Therapie Dr. M. Geppert SHG MC-CU 17.05.2013 Die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) sind: Morbus Crohn Colitis

Mehr

Aktivitätsbestimmung des Morbus Crohn mittels Powerdopplersonographie: ein Vergleich mit der histopathologischen Aktivität

Aktivitätsbestimmung des Morbus Crohn mittels Powerdopplersonographie: ein Vergleich mit der histopathologischen Aktivität Universitätsklinikum Ulm Zentrum für Innere Medizin Klinik für Innere Medizin I Leiter: Prof. Dr. med. G. Adler Aktivitätsbestimmung des Morbus Crohn mittels Powerdopplersonographie: ein Vergleich mit

Mehr

Essen ohne Nebenwirkung: Gesunde und natürliche Ernährung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Essen ohne Nebenwirkung: Gesunde und natürliche Ernährung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Essen ohne Nebenwirkung: Gesunde und natürliche Ernährung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Autoren: Gabriele Grünebaum Sven-David Müller Inhaltsverzeichnis Vorwort.......................................................

Mehr

Strikturoplastik. chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Strikturoplastik. chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Strikturoplastik Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Eine Ausheilung ohne Entfernung des Darmgewebes könnte dadurch bedingt sein, dass die Stuhlpassage wieder beschleunigt wird. Und damit kommen

Mehr

Dr. med. H.-G. Hörster D. Asdonk Dr. med. U. Heinen ENDOSKOPIE PROKTOLOGIE HEPATOLOGIE CHRONISCH ENTZÜNDLICHE DARMERKRANKUNGEN

Dr. med. H.-G. Hörster D. Asdonk Dr. med. U. Heinen ENDOSKOPIE PROKTOLOGIE HEPATOLOGIE CHRONISCH ENTZÜNDLICHE DARMERKRANKUNGEN Dr. med. H.-G. Hörster D. Asdonk Dr. med. U. Heinen ENDOSKOPIE PROKTOLOGIE HEPATOLOGIE CHRONISCH ENTZÜNDLICHE DARMERKRANKUNGEN Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, Sie benötigen fachärztliche Hilfe

Mehr

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt Hans-Jürgen Raatschen 4 Hauptursachen für ein akutes Abdomen Ileus (mechanisch/paralytisch) Organentzündung (Appendizitis, Adnexitis, Cholecystitis,

Mehr

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Verdacht auf chronisch-entzündliche

Mehr

Vergleich von C1-5 MHz und C2-5 MHz Schallköpfen in der Beurteilung der. transabdominalen Darstellung des Rektums

Vergleich von C1-5 MHz und C2-5 MHz Schallköpfen in der Beurteilung der. transabdominalen Darstellung des Rektums Universitätsklinikum Ulm Zentrum für Innere Medizin Klinik für Innere Medizin I Kommissarischer Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. G. von Wichert Vergleich von C1-5 MHz und C2-5 MHz Schallköpfen in der

Mehr

Therapie der Wahl ist das operative Entfernen des entzündeten Wurmfortsatzes.

Therapie der Wahl ist das operative Entfernen des entzündeten Wurmfortsatzes. Blinddarmentzündung (Appendizitis) Der Blinddarm ist Teil des menschlichen Dickdarms und endet als sogenannter Wurmfortsatz (Appendix) in der Bauchhöhle. Dieser Wurmfortsatz kann sich entzünden und eine

Mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Prof. Dr. Tamás Decsi Kinderklinik, UNI Pécs Häufigkeit: Morbus Crohn In den letzten Jahren haben die Inzidenz und die Prävalenz (verbesserte Lebenserwartung) stetig

Mehr

Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht

Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht Einleitung Die Gastroenterologie Spital Netz Bern bietet Ihnen in der Abklärung und Behandlung von Speiseröhren-, Magen-, Darm-, Leber-, Gallen- und

Mehr

Erkrankungen des Kolon

Erkrankungen des Kolon Erkrankungen des Kolon (Beispiele) Die wichtigsten Erkrankungen Tumore Hier unterscheiden wir zwischen gutartigen und bösartigen Tumoren. Zu den gutartigen Tumoren zählen wir: Polypen (falls ohne histologischem

Mehr

Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt?

Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt? Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt? PD Dr. Eckhart Fröhlich Appendizitis Divertikulitis Ileus freie intraabd. Luft Karl-Olga-Krankenhaus GmbH Hackstr. 61 70190 Stuttgart www.karl-olga-krankenhaus.de

Mehr

DAUER DER STUDIE: Läuft seit Nov mindestens bis 2017.

DAUER DER STUDIE: Läuft seit Nov mindestens bis 2017. KLINISCHE STUDIE: Swiss Inflammatory Bowel Disease Cohort Study (SIBDCS) Multizentrische Beobachtungsstudie in der ganzen Schweiz (Basel, Bern, Genf, Lausanne, St-Gallen, Zürich) mit Patient die an einem

Mehr

Gastro-Konzil 2010: Rationelle Diagnostik und Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen

Gastro-Konzil 2010: Rationelle Diagnostik und Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen Gastro-Konzil 2010: Rationelle Diagnostik und Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen Zusammenfassung der Mitschrift der Vorträge von Prof. Schölmerich und Dr. Aust Vortrag Prof. Schölmerich:

Mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa Die 2 häufigsten Krankheitsbilder Inhaltsverzeichnis Epidemielogie Anatomie Ätiologie Symptome Diagnostik Therapie Prognose

Mehr

KOLOREKTALES KARZINOM: SCREENING UND SURVEILLANCE BEI CHRONISCH ENTZÜNDLICHEN DARMERKRANKUNGEN

KOLOREKTALES KARZINOM: SCREENING UND SURVEILLANCE BEI CHRONISCH ENTZÜNDLICHEN DARMERKRANKUNGEN KOLOREKTALES KARZINOM: SCREENING UND SURVEILLANCE BEI CHRONISCH ENTZÜNDLICHEN DARMERKRANKUNGEN Sieglinde Angelberger, Reingard Platzer, Gottfried Novacek Juli 2013 Risiko für Kolorektales Karzinom Statement:

Mehr

Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig!

Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig! Gesundheits-Check 2 Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig! Wie steht es mit Ihrer Gesundheit Eine Frage, die in unserer heutigen Berufswelt oft dem nächsten wichtigen Termin geopfert wird.

Mehr

Therapeutische Endoskopie

Therapeutische Endoskopie Therapeutische Endoskopie Priv-Doz. Dr. med. Jonas Mudter Endoskopische Untersuchungen sind nicht nur bei der Diagnostik und Therapiekontrolle der CED von Bedeutung. Sie bieten neben chirurgischen Eingriffen

Mehr

Wissenswertes über die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Wissenswertes über die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Wissenswertes über die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Herausgeber der Broschüre (06/2014): Würzburger Selbsthilfegruppe Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Internet:

Mehr

Was ist die FODMAP-Diät?

Was ist die FODMAP-Diät? 4 Was ist die FODMAP-Diät? Die FODMAP-Diät, oder besser gesagt, die FODMAP-reduzierte Diät, basiert auf einem neuen Diätprinzip, das speziell zur Vermeidung und Behandlung von Verdauungsbeschwerden entwickelt

Mehr

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Josefs-Hospital, Lennestadt

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Josefs-Hospital, Lennestadt Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Josefs-Hospital, Lennestadt Medizinische Klinik Gut versorgt Medizinische Klinik Gut versorgt Die Medizinische Klinik (mit 73 Betten, Stellenplan

Mehr

Darmverschluss (Ileus)

Darmverschluss (Ileus) Darmverschluss (Ileus) Unter Ileus oder Darmverschluss versteht man eine komplette Unterbrechung der Darmpassage. Von der Ursache her unterscheidet man zwischen einem mechanischen und einem paralytischen

Mehr

Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose?

Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose? KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Serum- und Stuhlmarker hilfreich für Diagnose und Prognose? F. Klebl Stuhlmarker Produkte neutrophiler Granulozyten Calprotectin Lactoferrin S100A12 PMN-Elastase

Mehr

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa von Prof. Dr. Julia Seiderer-Nack 1. Auflage Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Seiderer-Nack schnell und portofrei

Mehr

Gemeinsame DEGUM-Jahrestagung Sektion Chirurgie AK Notfallsonographie - AK Bewegungsorgane am Juni 2015 in Trier.

Gemeinsame DEGUM-Jahrestagung Sektion Chirurgie AK Notfallsonographie - AK Bewegungsorgane am Juni 2015 in Trier. Sektion Chirurgie AK - Röntgen-Verzicht durch Sonographie bei akutem Abdomen Zentrale Interdisziplinäre Sonographie Z I S Ziel Systematisierung der Ultraschall- Basisdiagnostik bei Patienten mit akuten

Mehr

BEFUNDDOKUMENTATION bei Ultraschall im Kopf-Hals. Hals-Bereich

BEFUNDDOKUMENTATION bei Ultraschall im Kopf-Hals. Hals-Bereich BEFUNDDOKUMENTATION bei Ultraschall im Kopf-Hals Hals-Bereich Befunddokumentation BILDDOKUMENTATION SCHRIFTLICHE Dokumentation der GESAMTEN Untersuchung Thermopapier Speichermedien MOD-Laufwerk (ZIP-Laufwerk)

Mehr

Aus dem Schatz der Natur- Pflanzliche Hilfe bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn

Aus dem Schatz der Natur- Pflanzliche Hilfe bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn Aus dem Schatz der Natur- Pflanzliche Hilfe bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, bei der Therapie vieler Darmerkrankungen so auch bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Mehr

Dr. med. Stefan Weyhenmeyer

Dr. med. Stefan Weyhenmeyer Kompetenz verbindet. Dr. med. Stefan Weyhenmeyer Innere Medizin Gastroenterologie Hepatologie Proktologie Kritik ernst nehmen, zuhören und mit dem Patienten als Partner sprechen, darin sehe ich eine wichtige

Mehr

Sonographie des Intestinaltrakts

Sonographie des Intestinaltrakts Link zum Titel: Ulrich Meckler, Sonographische Diffenzialdiagnose - Krankheiten des Gastrointestinaltraktes, Deutscher Ärzte-Verlag 2004 Sonographie des Intestinaltrakts da sie vor allem die kleineren

Mehr

Die Low-FODMAP-Diät 09.11.2015. Ernährungsbildung. Ernährungsberatung. Ernährungstherapie

Die Low-FODMAP-Diät 09.11.2015. Ernährungsbildung. Ernährungsberatung. Ernährungstherapie Die Low-FODMAP-Diät 24. Fortbildungstagung für DiätassistentInnen 14.11.2015 Ernährungsbildung Ernährungsberatung Ernährungstherapie Diätassistentin Sandra Kalter & Dipl.oec.troph. (FH) Yvonne Matthei

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie

Operative Therapie CED. Ernst Klar Chirurgische Universitätsklinik Rostock Hauptvorlesung Chirurgie Operative Therapie CED Ernst Klar Hauptvorlesung Chirurgie 2 Indikation zur operativen Therapie des Morbus Crohn Gesamt n=133 2004-2008 Perforation Fistel Abszess Stenose 53% 28% Konglomerattumor Chirurgische

Mehr

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa von Prof. Dr. Julia Seiderer-Nack 1. Auflage Der große Patientenratgeber Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Seiderer-Nack schnell und portofrei

Mehr

Biller-Nagel/ Schäfer Gesund essen bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Biller-Nagel/ Schäfer Gesund essen bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Biller-Nagel/ Schäfer Gesund essen bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Gudrun Biller-Nagel Christiane Schäfer Gesund essen bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Über 100 Rezepte bei chronisch entzündlichen

Mehr

Fragebogen zur Darmspiegelung (Koloskopie)

Fragebogen zur Darmspiegelung (Koloskopie) Fragebogen zur Darmspiegelung (Koloskopie) Lieber Patient, zur Abklärung Ihrer Beschwerden bzw. als Vorsorgeuntersuchung ist eine Darmspiegelung (Koloskopie) vorgesehen. Zuvor bitten wir Sie um einige

Mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Diagnostik so viel wie nötig, so wenig wie möglich PD Dr. F. Klebl Diagnosestellung bei CED Anamnese / Klinik Labor: Entzündung

Mehr

Prävalenz und Inzidenz

Prävalenz und Inzidenz Hintergrundinformation: Colitis ulcerosa Definition München (24. Januar 2008) - Die Colitis ulcerosa (CU) ist eine im Rektum (Mastdarm) beginnende Entzündung der Mukosa und Submukosa, die sich auf das

Mehr

was ist das? Reizdarmsyndrom

was ist das? Reizdarmsyndrom 1 was ist das? 2 Was ist das? Der Begriff bezeichnet im weitesten Sinne das Zusammentreffen einer Vielzahl von unterschiedlichen Symptomen, die bei den Betroffenen auftreten. Ihr Arzt fasst diese Symptome

Mehr

Die Untersuchung der Lunge mittels Ultraschall beim Kalb

Die Untersuchung der Lunge mittels Ultraschall beim Kalb Die Untersuchung der Lunge mittels Ultraschall beim Kalb Maren Käpke & W. Heuwieser AG Bestandsbetreuung und Qualitätsmanagement Tierklinik für Fortpflanzung http:// Bestandsbetreuung.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ratgeber für Patienten

Ratgeber für Patienten Ratgeber für Patienten Ultraschall (Sonographie) Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm, Leber und Stoffwechsel sowie von Störungen der Ernährung e.v. Was ist Sonographie?

Mehr

Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin

Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten, da die Anzahl der Patienten mit Baucherkrankungen mehr und mehr zunimmt, ist es umso wichtiger, in Diagnostik

Mehr

Expertenempfehlung. Calprotectin bei Diagnose und Monitoring von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Expertenempfehlung. Calprotectin bei Diagnose und Monitoring von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Expertenempfehlung Calprotectin bei Diagnose und Monitoring von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen PD Dr. med. Emanuel Burri Gastroenterologie, Medizinische Universitätsklinik, Kantonsspital Baselland

Mehr

Darmerkrankungen Vorsorge und Therapie

Darmerkrankungen Vorsorge und Therapie Darmerkrankungen Vorsorge und Therapie Patientenforum Samstag, 24. August 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten, wiederkehrende Bauchschmerzen, ständige Durchfälle oder Blut im Stuhl: Die

Mehr

Mesalazin bei Colitis ulcerosa Sind alle therapeutischen Möglichkeiten ausgereizt?

Mesalazin bei Colitis ulcerosa Sind alle therapeutischen Möglichkeiten ausgereizt? Mesalazin bei Colitis ulcerosa Sind alle therapeutischen Möglichkeiten ausgereizt? Von Prof. Dr. med. Stefan Schreiber Berlin (3. Oktober 2008) - Seit 1940 erstmals Sulfasalazine zur Therapie der entzündlichen

Mehr

- Kolorektalkarzinom -

- Kolorektalkarzinom - - Kolorektalkarzinom - - Darmkrebs, Lokalisation - Dickdarmkrebs (kolorektales Karzinom) ICD 0 C18-20 Tumor im Dickdarm (Colon)=Kolonkarzinom Lokalisationsspezifische Häufigkeiten kolorektaler Tumore Tumor

Mehr

Morbus Crohn Informationen für Patienten

Morbus Crohn Informationen für Patienten Morbus Crohn Informationen für Patienten Vorwort Liebe Morbus Crohn-Patienten, liebe Eltern von betroffenen Kindern, liebe Angehörige, Prof. Dr. Michael Radke Priv.-Doz. Dr. Thomas Ochsenkühn die Diagnose

Mehr

Die PEG-Sondentherapie Erfahrungsbericht aus dem Bürgerhospital

Die PEG-Sondentherapie Erfahrungsbericht aus dem Bürgerhospital Die PEG-Sondentherapie Erfahrungsbericht aus dem Bürgerhospital Medizinische Klinik 3 Geriatrisches Zentrum Prof. Dr. W. Beischer Klinikum Stuttgart, Bürgerhospital Dr. Wolfgang Böck Intern. Gemeinschaftspraxis

Mehr

Ultraschall in der Diagnostik von Darmerkrankungen: Wie können Enddarmkrebs, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa frühzeitig erkannt werden?

Ultraschall in der Diagnostik von Darmerkrankungen: Wie können Enddarmkrebs, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa frühzeitig erkannt werden? Pressegespräch der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin Ultraschall in der Diagnostik von Darmerkrankungen: Wie können Enddarmkrebs, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa frühzeitig erkannt

Mehr

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm Profile 01 49/01130 49/01130 49/01135 49/01135 333 Gold, Gelb 163 178 333 Gold, Gelb 184 200 333 Gold, Weiss 202 221 333 Gold, Weiss 228 250 585 Gold, Gelb 282 311 585 Gold, Gelb 322 356 585 Gold, Weiss

Mehr

Patienten-Information BRUST-DIAGNOSTIK. Mammographie Ultraschall Kernspintomographie

Patienten-Information BRUST-DIAGNOSTIK. Mammographie Ultraschall Kernspintomographie Patienten-Information BRUST-DIAGNOSTIK Mammographie Ultraschall Kernspintomographie 2 IMPRESSUM Herausgeber Arbeitsgemeinschaft Mammographie des RNR (Radiologisches Netzwerk Rheinland) Gemeinschaftspraxis

Mehr

Informationen für Patienten Interdisziplinäres Zentrum für chronischentzündliche

Informationen für Patienten Interdisziplinäres Zentrum für chronischentzündliche Informationen für Patienten Interdisziplinäres Zentrum für chronischentzündliche Liebe Patientin, lieber Patient, etwa 320.000 Personen leiden in Deutschland an einer entzündlichen Darmerkrankung Tendenz

Mehr

Welche Aussage trifft zu? Schallwellen (A) sind elektromagnetische Wellen hoher Energie (B) sind infrarote, elektromagnetische Wellen (C) können sich im Vakuum ausbreiten (D) sind Schwingungen miteinander

Mehr

KINDERWUNSCH UND SCHWANGERSCHAFT BEI MORBUS CROHN UND COLITIS ULCEROSA

KINDERWUNSCH UND SCHWANGERSCHAFT BEI MORBUS CROHN UND COLITIS ULCEROSA KINDERWUNSCH UND SCHWANGERSCHAFT BEI MORBUS CROHN UND COLITIS ULCEROSA INHALT Vorwort 05 Familienplanung 06 Welchen Einfl uss können chronisch-entzündliche Darmerkrankungen auf die Sexualität haben? 06

Mehr

Zentrum für Radiologie - IDIR I Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. von Leber und Gallenblase

Zentrum für Radiologie - IDIR I Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. von Leber und Gallenblase Sonographie von Leber und Gallenblase Apparative Voraussetzungen B-mode Ultraschallgerät Sektorschallkopf Curved array Schallkopf Schallfrequenz 3.5 MHz und 7.5 MHz heute 1 (2) 5 (9) MHz Rückenlagerung

Mehr

Neue Patientenleitlinie zu Colitis Ulcerosa erschienen

Neue Patientenleitlinie zu Colitis Ulcerosa erschienen Entzündliche Darmerkrankung wirksam behandeln Neue Patientenleitlinie zu Colitis Ulcerosa erschienen Berlin (15. November 2012) Über den aktuellen Wissenstand rund um die chronisch-entzündliche Darmerkrankung

Mehr

Pankreas. Normale Pankreassonographie. Parenchymstruktur Fokale Läsionen Ductus pancreaticus

Pankreas. Normale Pankreassonographie. Parenchymstruktur Fokale Läsionen Ductus pancreaticus Normale sonographie Beurteile: Größe Parenchymstruktur Fokale Läsionen Ductus pancreaticus Normale anatomie 10 12 cm lang Caput in Konkavität des Duodenums Proc uncinatus hinter AMS/VMS Corpus vor Wirbelsäule

Mehr

Schwangerschaft und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) Informationen für Patienten

Schwangerschaft und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) Informationen für Patienten Schwangerschaft und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) Informationen für Patienten Inhalte Vorwort... 5 Einleitung... 7 Kann ich überhaupt mit CED schwanger werden und wann ist ein günstiger

Mehr

Klinik für Pferde der Ludwig- Maximilians- Universität München SONOGRAPHISCHE DARSTELLUNG DES VORDEREN BULBUSABSCHNITTES BEIM PFERD

Klinik für Pferde der Ludwig- Maximilians- Universität München SONOGRAPHISCHE DARSTELLUNG DES VORDEREN BULBUSABSCHNITTES BEIM PFERD Klinik für Pferde der Ludwig- Maximilians- Universität München SONOGRAPHISCHE DARSTELLUNG DES VORDEREN BULBUSABSCHNITTES BEIM PFERD M. Cronau, H. Gerhards 1. EINLEITUNG Die Augenultraschalluntersuchung

Mehr

HINTERGRUNDINFORMATION

HINTERGRUNDINFORMATION HINTERGRUNDINFORMATION MORBUS CROHN BEI KINDERN UND JUGENDLICHEN Überblick Morbus Crohn ist eine chronisch- entzündliche Darmerkrankung (CED), die meist in Schüben auftritt. Bei bis zu einem Viertel der

Mehr

Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern

Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern Pathophysiologie und Diagnostik der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Fabian Schnitzler CED-Ambulanz Klinikum Großhadern Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) ist ein Sammelbegriff

Mehr

MORBUS CROHN ERKLÄREN ERKENNEN BEHANDELN INFORMIEREN

MORBUS CROHN ERKLÄREN ERKENNEN BEHANDELN INFORMIEREN MORBUS CROHN ERKLÄREN ERKENNEN BEHANDELN INFORMIEREN INHALT Vorwort....03 Erklären....04 Eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung...04 Jeder kann betroffen sein...06 Ursache unbekannt...06 Irrtum des

Mehr

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Welche Rolle spielt die Umwelt? Carsten Büning. Abteilung für Innere Medizin

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Welche Rolle spielt die Umwelt? Carsten Büning. Abteilung für Innere Medizin 14. Umweltmedizinische Jahrestagung Chronische Entzündungserkrankungen Der Darm als Zentralorgan der Inflammation Berlin, 13. November 2015 Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Welche Rolle spielt die

Mehr

Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen

Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen Operative Techniken bei entzündlichen Darmerkrankungen Patientenseminar DCCV Freudenstadt 03.07.2010 Dr. med. Thorsten Maxeiner Chefarzt der Allgemein- Viszeral- und Gefäßchirurgie Krankenhaus Freudenstadt

Mehr

Moderne Therapie der Sigmadivertikulitis

Moderne Therapie der Sigmadivertikulitis KontaktKontakt-Tel.: 030 3264 1562 Stichwort: Divertikulitis Moderne Therapie der Sigmadivertikulitis T. Rost Vortrag für Interessierte u. Patienten Krummdarm = Colon Sigmoideum Aufsteigender Darm Querdarm

Mehr

Abteilung für Innere Medizin

Abteilung für Innere Medizin Abteilung für Abteilung für Liebe Patientinnen und Patienten, im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchte ich Sie herzlich in der Abteilung für Innere Medizin des Johanniter-Krankenhauses Geesthacht

Mehr

Dickdarmklappe - Mündung des Krummdarmes

Dickdarmklappe - Mündung des Krummdarmes C E hronisch ntzündliche armerkrankungen Ddarunter versteht man wiederkehrende oder kontinuierliche entzündliche Erkrankungen des Darms. Die beiden häufigsten Vertreter sind der Morbus Crohn und die Colitis

Mehr

(noch) von Bedeutung in der Routine?

(noch) von Bedeutung in der Routine? INSTITUT FÜR RÖNTGENDIAGNOSTIK 14. Radiologisch-Internistisches Forum 9. Juli 2008 Konventionelles Röntgen R und CT (noch) von Bedeutung in der Routine? C. Menzel Konventionelle Techniken Abdomenübersichtsaufnahme

Mehr

P R I V. D O Z. D R. C H R I S T O P H S C H W A R Z I N N E R E M E D I Z I N, N E P H R O L O G I E L I N Z

P R I V. D O Z. D R. C H R I S T O P H S C H W A R Z I N N E R E M E D I Z I N, N E P H R O L O G I E L I N Z Shunt-Ultraschall P R I V. D O Z. D R. C H R I S T O P H S C H W A R Z I N N E R E M E D I Z I N, N E P H R O L O G I E L I N Z Übersicht-Inhalt 1. Basiswissen Ultraschall-Shuntanatomie 2. Handhabung des

Mehr

Akutes Abdomen. B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster

Akutes Abdomen. B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster Akutes Abdomen B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster 1 Definition Akutes Abdomen Ätiologisch zunächst unklare Manifestation einer Erkrankung im Bauchraum, die einer sofortigen

Mehr

Prof. Dr. med. P. Jecker

Prof. Dr. med. P. Jecker Prof. Dr. med. P. Jecker Die A-Scan-Sonografie Einleitung In der Diagnostik der Nasennebenhöhlenerkrankungen besitzt der Ultraschall einen besonderen Stellenwert. Die Untersuchung kann schnell und effektiv

Mehr

Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenerkrankungen Schilddrüsenerkrankungen Dr. Dieter Wanjura Dr. Andrea Reszt Radiologisch/ Nuklearmedizinische Praxis Dres. Wanjura, Reszt, Palmbach Schilddrüsenerkrankungen Wo liegt die Schilddrüse (SD) und welche Aufgabe

Mehr

Ratgeber für Patienten. BLINDDARM und

Ratgeber für Patienten. BLINDDARM und Ratgeber für Patienten BLINDDARM und BLINDDARMENTZÜNDUNG Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm und Leber sowie von Störungen des Stoffwechsels und der Ernährung e.v. Was

Mehr

Grundlagen der Schilddrüse und des Ultraschalls. Ultraschallgeräte. E. Petnehazy. Sender und Empfänger von Schallwellen

Grundlagen der Schilddrüse und des Ultraschalls. Ultraschallgeräte. E. Petnehazy. Sender und Empfänger von Schallwellen Grundlagen der Schilddrüse und des Ultraschalls E. Petnehazy Schilddrüsenambulanz der Internen Abteilung Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz- Eggenberg Ultraschallgeräte Sender und Empfänger von Schallwellen

Mehr

Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht

Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht Dr. v. Falck Diagnostik in der Viszeralchirurgie Radiologisch-Diagnostische Methoden (Inspektion ) Röntgendiagnostik Sonographie (Ultraschall) Computertomographie

Mehr

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Wir nehmen uns Zeit für Sie! Zertifiziertes Darmzentrum im St. Josef Krankenhaus Moers Leiter des Darmzentrums Dr. Christoph Vogt Chefarzt Abteilung für Innere Medizin Tel. 02841 107-2440 im.vogt@st-josef-moers.de

Mehr

Aktuelle Ernährungs-Kurse 2014

Aktuelle Ernährungs-Kurse 2014 Aktuelle Ernährungs-Kurse 2014 In Zusammenarbeit mit - www.oexle.ch (Alle Ernährungskurse sind ASCA- und EMR-konforme Fortbildungen) Neue und altbewährte Lehrer bringen anwendbares Wissen für Sie: Thema

Mehr

Mammographie-Screening Region West Sachsen-Anhalt. Dr. von Knorre Dr. Elayan

Mammographie-Screening Region West Sachsen-Anhalt. Dr. von Knorre Dr. Elayan Mammographie-Screening Region West Sachsen-Anhalt Dr. von Knorre Dr. Elayan Mammographie Screening Einführung nach parteiübergreifendem Bundestagsbeschluß vom Juni 2002 Vereinbarung zwischen der Kassenärztlichen

Mehr

Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler

Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler Prof. Dr. med. Rabih Chaoui, Sprecher des Arbeitskreises Fetale Echokardiographie in der

Mehr

Gemeinsam für Ihre Gesundheit.. Allgemeine Innere Medizin

Gemeinsam für Ihre Gesundheit.. Allgemeine Innere Medizin Gemeinsam für Ihre Gesundheit.. Allgemeine Innere Medizin Wir sind für Sie da Innere Medizin/ Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin am Brüderkrankenhaus Montabaur bietet ein breit gefächertes Spektrum

Mehr

Frau Doktor, mir tut der Bauch so weh. Ein Überblick über häufige Erkrankungen des Magen-Darm- Traktes

Frau Doktor, mir tut der Bauch so weh. Ein Überblick über häufige Erkrankungen des Magen-Darm- Traktes Frau Doktor, mir tut der Bauch so weh Ein Überblick über häufige Erkrankungen des Magen-Darm- Traktes Zur Person Dr Marion Kara Internistin, Gastroenterologin Hanusch KH Wien Wahlarztordination Ernstbrunn

Mehr

Morbus Crohn. Informationen für Patienten. Die WC-Finder App. Mit dem WC-Finder mehr als öffentlich zugängliche Toiletten

Morbus Crohn. Informationen für Patienten. Die WC-Finder App. Mit dem WC-Finder mehr als öffentlich zugängliche Toiletten Morbus Crohn Informationen für Patienten Die WC-Finder App Mit dem WC-Finder mehr als 160.000 öffentlich zugängliche Toiletten fi nden, statt suchen. Jetzt kostenlos für iphone und Android. Ein Service

Mehr

4. Krankheitsbilder und Opertionstechniken. Der Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom) Aufbau und Funktion des Dickdarmes

4. Krankheitsbilder und Opertionstechniken. Der Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom) Aufbau und Funktion des Dickdarmes 4. Krankheitsbilder und Opertionstechniken Der Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom) Aufbau und Funktion des Dickdarmes Der Dickdarm ist beim Menschen ca. 1,5 Meter lang bei einem Durchmesser von ca. 6 cm. Er

Mehr

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Kolorektales Karzinom

Medizin im Vortrag. Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich. Kolorektales Karzinom Medizin im Vortrag Herausgeber: Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich Kolorektales Karzinom Autoren: Dr. med. Stefan Krüger Dr. med. Edgar Hartung Kerstin Siehr Prof. Dr. med. Christoph Frank Dietrich

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Picoprep Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Picoprep Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Picoprep Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen Natriumpicosulfat Leichtes Magnesiumoxid Wasserfreie Citronensäure Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

Tecker Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Tecker Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Tecker Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Der Autor Diplom-Psychologe Georg Tecker hat selbst seit über 40 Jahren die Diagnose Morbus Crohn.»Ich weiß also nur zu gut, wie meine Patienten sich

Mehr

Repetitorium Anatomie/Sonoanatomie Schilddrüse und Hals Teneriffa PD Dr. Christian Jakobeit Chefarzt Innere Medizin Sana Klinikum Remscheid

Repetitorium Anatomie/Sonoanatomie Schilddrüse und Hals Teneriffa PD Dr. Christian Jakobeit Chefarzt Innere Medizin Sana Klinikum Remscheid Repetitorium Anatomie/Sonoanatomie Schilddrüse und Hals Teneriffa 2015 PD Dr. Christian Jakobeit Chefarzt Innere Medizin Sana Klinikum Remscheid SD-Sonographie Stand 2015 Hochfrequente Schallsonden (7-12

Mehr

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Aktuelle Therapiestandards

Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Aktuelle Therapiestandards Morbus Crohn und Colitis ulcerosa: Aktuelle Therapiestandards Dr. Michael Weidenhiller Gastroenterologie im Facharztzentrum, 93053 Regensburg www.gastroenterologie-regensburg.de Info@gifr.de Was ist ein

Mehr

Morbus Crohn. Patienteninformation. 1. Entstehung

Morbus Crohn. Patienteninformation. 1. Entstehung Morbus Crohn Patienteninformation 1. Entstehung Die genaue Ursache des M. Crohn ist bis heute nicht geklärt. Es wird vermutet, dass gleichzeitig mehrere Faktoren eine Rolle spielen. Da M. Crohn vermehrt

Mehr

Inkarzeration, Volvulus, Invagination mit resultierender Störung der Blutzirkulation

Inkarzeration, Volvulus, Invagination mit resultierender Störung der Blutzirkulation 86 Allgemein-, Viszeral-, Thoraxchirurgie 24.Ileus 24.1. Definition Darmpassagestörung infolge Darmverschluss oder -lähmung. Ätiologie Mechanischer Ileus Obstruktion Kompression (Einengung von außen) -

Mehr

Zentrum für Radiologie - IDIR I Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. der Schilddrüse und Halsweichteile

Zentrum für Radiologie - IDIR I Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. der Schilddrüse und Halsweichteile Sonographie der Schilddrüse und Halsweichteile Apparative Voraussetzungen B-mode Ultraschallgerät Linearschallkopf 6 cm bzw. Sektorschallkopf Schallfrequenz 7.5 12 MHz Sektorschallkopf 3.5 MHz nur bei

Mehr

Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie

Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie Die Klinik für Allgemeinund Viszeralchirurgie, Proktologie Ansprechpartner, Sprechstunden und Leistungsspektrum Liebe Patienten, sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie,

Mehr

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährungsmedizin am Marienhospital. Magen, Darm und Leber

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährungsmedizin am Marienhospital. Magen, Darm und Leber Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährungsmedizin am Marienhospital Magen, Darm und Leber 2 Inhaltsverzeichnis Inhalt. 5 7 10 14 16 18 Geleit zum Aufenthalt.

Mehr

Vorgehensweisen in der Fistelversorgung

Vorgehensweisen in der Fistelversorgung Ganzheitliche Betrachtung Ursachen Diese erscheinen recht mannigfaltig wie z.b. Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, jedoch oftmals auch Resultate von Anastomoseninsuffizienzen. 1 Versorgungsmöglichkeiten

Mehr

Mikroskopische Kolitis

Mikroskopische Kolitis Mikroskopische A. Madisch (Hannover) S. Miehlke (Hamburg) A. Münch (Linköping) Sicher erkennen und effektiv therapieren Die mikroskopische ist eine erst in den letzten Jahren breiter bekannt gewordene

Mehr

Stoma-Irrigation mit dem Iryflex Gravity Set Freiheit erfahren... Tag für Tag. Irrigation

Stoma-Irrigation mit dem Iryflex Gravity Set Freiheit erfahren... Tag für Tag. Irrigation Stoma-Irrigation mit dem Iryflex Gravity Set Freiheit erfahren... Tag für Tag Irrigation Inhalt Allgemeine Informationen zur Stoma-Irrigation 3 Welchen Nutzen hat die Irrigation? 4 Der richtige Zeitpunkt

Mehr

Ich habe einen Knoten in der Brust Wie weiter?

Ich habe einen Knoten in der Brust Wie weiter? EUSOMA akkreditiert Ich habe einen Knoten in der Brust Wie weiter? Dr. med. Claudia S. Hutzli Schaltegger Oberärztin Klinik für Gynäkologie UniversitätsSpital Zürich Dr. med. Franziska Zogg-Harnischberg

Mehr

Diagnostik des kalten Schilddrüsenknotens aus internistischer Sicht

Diagnostik des kalten Schilddrüsenknotens aus internistischer Sicht 4. Endokrines Tumorsymposium 2009 Universitätsklinikum Düsseldorf Düsseldorf, 2. Dezember 2009 Diagnostik des kalten Schilddrüsenknotens aus internistischer Sicht Matthias Schott Klinik für Endokrinologie,

Mehr

21. Gastroenterologischer Aschermittwoch

21. Gastroenterologischer Aschermittwoch 21. Gastroenterologischer Aschermittwoch Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen Mittwoch 10. Februar 2016 17.00 bis 20.30 Uhr Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung mit 4 Punkten anerkannt.

Mehr