SEO-PR-Fusion: Bauplan für ein zukunftssicheres Content-Marketing

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SEO-PR-Fusion: Bauplan für ein zukunftssicheres Content-Marketing"

Transkript

1 SEO-PR-Fusion: Bauplan für ein zukunftssicheres Content-Marketing Unternehmen müssen SEO und PR zu einem integrierten Marketing zusammenführen. Doch das ist nur Stufe eins: Aus der gelungenen Verschmelzung beider Disziplinen werden neue Jobs und Strategien erwachsen. Wie es geht und vier Szenarien für die Zukunft. SEO und PR verschmelzen zu einer neuen, zukunftsorientierten Marketinggattung - das macht allerdings Arbeit, die im Hier und Jetzt begonnen werden muss. SEOs und PRler reden nicht immer miteinander. Und wenn, dann auch nicht immer so richtig gerne. Sind SEO und PR nicht integriert, sondern laufen unverbunden nebeneinanderher, verschwenden Unternehmen wertvolle Synergie-Effekte bei der Verbreitung ihres Contents. Das beginnt bei der Pressemitteilung, auf der der Link zur Unternehmenshomepage fehlt, weil die Linke nicht wusste, was die Rechte tut und geht weiter bis zu Grabenkämpfen auf psychologischer Ebene. Beide Abteilungen, egal ob extern oder intern angesiedelt, müssen einheitliche Strategien fahren und in feste Prozesse eingebaut werden. Ein Bauplan zeigt auf, wie Firmen die SEO-PR-Fusion angehen können. Die treibenden Kräfte hinter der Fusion von SEO und PR Die SEO-PR-Fusion ist zugleich eine ideale Gelegenheit, sich für die Zukunft aufzustellen: Denn langfristig ist die Verbindung der verwandten und gleichermaßen unterschiedlichen Disziplinen nur eine Zwischenlösung. Die Integration der Strategien ist der ideale Tiegel, um die Bestandteile von SEO und PR zu verschmelzen. Ihre Treiber sind verschiedene Trends, die zum Teil schon im Mainstream angekommen sind: Social SEO: Soziale Suche verschmelzt den menschlichen Ansatz der PR mit dem Gedanken der Suchmaschinenoptimierung Automatisierung und Big Data: Intelligente Tools helfen bei der optimalen Dosierung und Streuung von Content. Big-Data-Analysen helfen etwa herauszufinden, wann man welche Zielgruppe auf welchem Endgerät und zu welcher Uhrzeit optimal erreicht. Social CRM: Kein Tool oder Kanal steht mehr allein für sich. Erkenntnisse über Kunden aus Social-Media, Dialogmarketing, SEO, SEA, Social verbinden sich zum großen Datensubstrat im Social CRM. Walled Gardens: Nutzer ziehen sich zunehmend hinter Mauern von Facebook und Co. zurück. Hier sind sie nur über die Beziehungspflege zu erreichen, Menschliches ersetzt Technisches, das Like ersetzt den Link. Es ist also höchste Zeit, die technische Kompetenz des SEOs mit der menschen-orientierten Komponente der PR zu verbinden. Allerdings gibt es dabei ein paar Fallstricke. Das Grundproblem: Der SEO und die PRler Für den SEO ist ein Stückchen Content ein Rohstoff, den er im Sinne der Suchmaschinenoptimierung bearbeitet. Hat er einen Text vor Augen, denkt er an die Keyworddichte, die besten Plattformen für das Seeding und wie er möglichst viele Links dafür einstreichen kann.

2 Die PR menschelt da mehr: Sie stellt Kontakte her, pflegt Beziehungen oder bastelt aus Studien, Personal- und Unternehmensmeldungen Inhalte. Zum Teil sind die Grenzen so fließend geworden, dass PR und SEO nahezu deckungsgleiche Zielsetzungen haben: Die Herstellung von Reichweite. "Die Google-Algorithmen haben eine Konvergenz der Ziele hergestellt", sagt etwa Philipp von Stülpnagel von der SEO-Agentur Sumo. "Beide Seiten wachsen zusammen und man sollte keinen künstlichen Graben forcieren." In den Gemeinsamkeiten wohnt eine Gelegenheit: Nämlich über die gleichen Ziele Dialog und Kooperation herzustellen. Aber auch eine Gefahr, glaubt Mirko Lange von der PR-Agentur Talkabout : "Pressemitteilungen sind ein mächtiges SEO-Werkzeug, aber haben mitunter schon den Charakter von Spam erreicht. PR ist oftmals zu einer erweiterten SEO-Spielart, zum Kürzel für pausenloses Reden geworden. Die Wahrhaftigkeit von Kundenbeziehung und Image ist abhanden gekommen." In einer integrierten Strategie lassen sich diese Risiken und Nebenwirkungen kontrollieren und die Vorteile ausschöpfen. Langfristig ist die fusionierte SEO-PR-Strategie die Petrischale, aus der ein optimiertes Content-Marketing entstehen wird. Vier Schritte sind zunächst wichtig, um im Hier und Jetzt die Weichen zu stellen. Schritt 1: Entscheidungsgewalt verteilen Die Entscheidung, seine Inhouse-Abteilungen oder seine Dienstleister zu einer integrierten Strategie zu bewegen, muss von oben kommen und gesteuert werden. Da die SEO-PR-Fusion ein permanenter Prozess ist, braucht sie einen permanenten Inhouse-Beauftragten. Er muss für möglichst viele Weichenstellungen die Entscheidungsgewalt besitzen und im Zweifelsfall den kürzest möglichen Weg zum Chef haben, damit wichtige Entscheidungen nicht aufgeschoben werden. Die Richtung hier, auf der Entscheidungsebene, verläuft Top-to-bottom. Schritt 2: Die Stunde der Psychologie - Motivation, Verständnis, Sicherheit Im zweiten Schritt verläuft die Richtung umgekehrt, Bottom-to-top: Die zuständigen Kräfte müssen motiviert werden, das Unterfangen mitzutragen, sagt Onlinemarketing-Experte und Referent Klaus Kuenen: "Man muss sich das Okay der Leute abholen, dann geht der Prozess auch schneller. Steuern lässt sich das von oben, aber wollen müssen das die Angestellten." Mögliche Spannungsfelder befinden sich intern wie extern. Intern zwischen den Abteilungen und/oder Dienstleistern, die SEO und PR erledigen. Es gilt klar zu machen, dass die SEOs künftig nicht der PR auf die Finger schauen werden oder deren Arbeit kontrollieren werden. Oder dass Bedrohungen für Jobs entstehen. Aber auch der Kunde kann irritiert reagieren, wenn etwa eine SEO-Agentur entscheidet, ihr Team durch eine Redaktion zu erweitern, die Inhalte für die PR erstellt und steuert, weiß Klaus Kuenen: "Nennt man das PR-Team dann Redaktion entsteht bei Verlagskunden schnell Irritation: Die Redaktionen in den Verlagen sehen eine Konkurrenzsituation, weil sie sich selbst als zuständig für alles redaktionelle sehen. Aber sobald eine Agentur eine Webseite betreut, ist sie im Verlagsgeschäft, denn eine Homepage ist eine Publikation und für die braucht es eine Redaktion." Sprachregelungen, also etwa den PR-Anteil der Content- Erstellung sprachlich vom Redaktionskern des Kunden abzugrenzen, indem man von "Plattform-Management" spricht, sind für Kuenen nur eine Behelfslösung. Vielmehr kommt es darauf an, die Verantwortlichkeiten klarzustellen und klarzumachen, dass statt Konkurrenz ein gemeinsames Ziel existiert. Schritt 3: Wer macht wann was? - Prozess-Strukturierung, Aufgabenverteilung

3 Für das operative Geschäft im Rahmen der integrierten SEO-PR-Strategie muss eine Checkliste erstellt und abgearbeitet werden. Eine, die klar stellt, wer was macht und wie in bestimmten Fällen zu reagieren ist. Eine solche Liste umfasst verschiedenste Aspekte: Rechtliche Rahmenbedingungen klarstellen: Umgang mit urheberrechtgeschütztem Material etwa, die datenschutzverträgliche Integration von Social-Plug-ins in die Homepage und so fort. Social-Media-Guidelines: Wie tritt das Unternehmen nach außen hin auf seinem Facebook-Kanal auf? Sprachregelungen: Wie werden Produkte und Vorgänge bezeichnet und formuliert? Schnittstellen einrichten: Etwa zwischen PR und Kundenservice. Also: Wie antwortet man einer Reklamation, die via Facebook hereinkommt. Statt den Kunden einfach ans Beschwerdemanagement weiterzureichen, muss die zuständige PR sich um die nötigen Infos bemühen und auf dem gleichen Kanal antworten können. Die Frage, ob das Callcenter über einen Social-Media-Zugang verfügt wird bedeutend: Können die Callcenter-Agents Anfragen und Posts einsehen und auf kurzem Wege an die PR zur Bearbeitung weiterleiten? Abläufe etablieren: Bekommen die SEOs jede Pressemitteilung zu Gesicht, die die PR produziert? Oder besser noch: Findet eine Absprache statt, ob eine Pressemitteilung überhaupt sinnvoll ist und stattdessen die Kommunikation in einem Kundenforum oder via Social Media mehr Sinn ergibt? Dosierung: Umgekehrt stellt sich daher natürlich auch die Frage, ob die SEOs jeden Fitzel Content verwursten sollten. Oder spammt man die Medien nur zu, wenn man eine PM zum Firmenjubiläum herausgibt? Die Dosierung des Contents ist wichtig - bei der Auswahl der optimalen Kanäle können PR und SEOs gemeinsam entscheiden, was auf welchem Wege gestreut wird - oder eben nicht. Content-Anpassung: Die SEOs helfen dabei, den suchmaschinenoptimierten Text für die Homepage zu erstellen. Dafür vergessen sie bei der Onpage-Optimierung aber vielleicht, an Mailmarketing und Facebook zu denken - beide Seiten können hier gemeinsam Wege entwickeln, das Beste aus dem Vorhandenen herauszuholen. Metriken zur Erfolgsmessung entwickeln und individuell sinnvoll einsetzen: Ist das Ziel, auf die eigene Homepage hinzuweisen, wird das gemeinsame SEO-PR-Team am Traffic gemessen, soll ein Buzz erzeugt werden, können Fans oder Kommentare bei Facebook herangezogen werden, stehen Medien im Fokus, ist die Zahl der Veröffentlichungen einer Pressemitteilung ein Maßstab? Schritt 4: Der Kochtopf oder ohne Druck läuft nichts Sind die Prozesse festgelegt, müssen SEO und PR in einen Dampfkochtopf - sprich: Der Druck, weiter zu kooperieren, darf nicht nachlassen, sonst ist alles nach ein paar Wochen (oder schneller) wieder beim Alten. Werkzeuge, um dies zu verhindern sind etwa: Eine intensivierte Kooperationsphase in den ersten sechs Monaten, in der besonders regelmäßige obligatorische Treffen abgehalten werden. Bei Inhouse-Abteilungen: Alle Verantwortlichen in eine integrierte SEO-PR- Redaktion zu packen - das umfasst nicht nur die gemeinsame Verantwortung, sondern ist durchaus räumlich gemeint - alle Beteiligten sollten in einem Büro sitzen. Bei einem Zusammenspiel aus Inhouse-Angestellten und Dienstleistern: Regelmäßige Treffen - der Visitenkarten-Austausch ist zu wenig. Belohnungen für den Fall festlegen, dass die im dritten Schritt gesetzten Vorgaben messbar erreicht wurden.

4 Auch Schulungen, Feedback-Runden oder Mitarbeitergespräche können die Bedeutung des Themas im Bewusstsein halten. Mit diesem Bauplan lässt sich eine enge Kooperation zwischen den beiden Abteilungen herstellen - langfristig wird sich aus der PR-SEO-Fusion aber noch mehr ergeben: Eine neue Strategie mit Content umzugehen und neue Berufsbilder, die beide Welten vereinen. Fünf Trends geben den Weg vor. Trend 1: Job-Genese - der SEO-Redakteur Der content-zentrierte Redakteur mit Technik-Knowhow: Wer Content erstellt, muss künftig in der Lage sein, diesen auf verschiedenen Kanälen zu distribuieren und zu optimieren. In den Job-Beschreibungen für PR-Jobs wird stehen, dass Redakteure und der PR-Beauftragte immer stärker automatisierte Content-Management-Systeme bedienen können müssen. Grundkenntnisse in SEO werden kurz- bis mittelfristig zum Qualifizierungsmerkmal jedes Contentproduzenten, Wissen um die Mechaniken von sozialem SEO und sozialer SEO gewinnen mittel- und langfristig an Bedeutung. Trend 2: Job-Genese - der Social-Relation-Optimierer Das Gegenstück zum SEO-Redakteur und der Nachfolger des SEOs: Der Social-Relation- Optimierer besitzt genaue Expertise darüber, wann, wie oft, auf welchem Weg und mit welchen Worten ein Kontakt anzusprechen ist. Größere Unternehmen mit stärker spezialisierten Angestellten werden ihm Arbeit und Brot bieten. Der Social-Relation- Optimierer gewinnt seine Kenntnisse aus Big-Data- und semantischen Analysen. Er hat Grundkenntnisse in Schreibe und Stilistik, ist aber vielmehr Nerd als der PRler, erklärt Mirko Lange, der den Begriff vom Social-Relation-Optimierer kurzerhand im ibusiness-interview geprägt hat. "Der weiß, mit welchen Tools man auswerten kann, wie man den sehr dynamischen Kontakt zu den Menschen besser gestaltet. Klar ist aber auch, dass es da keine Allgemeinregel gibt. Denn bei manchen Unternehmen ist halt die "Relation" egal. Da kommt es nur auf den Preis an. Oder anders ausgedrückt: Wer keine Strategie hat, für den bleibt eben nur SEO." Trend 3: Big-Data-gestützte Automatisierung Große Unternehmen mit einem entsprechenden Datenaufkommen werden in Data Mining und Big-Data-Analysen ein hilfreiches Werkzeug zur individuellen Aussteuerung und Erstellung von Content gewinnen. Der beste Zeitpunkt, der passgenaue Inhalt für den einzelnen Nutzer und seine Vorlieben, sowie die Dosierung der Ansprache wird von intelligenten Lösungen gestützt oder weitgehend automatisiert abgewickelt. Trend 4: Von Maschinen und Menschen - die Klein-Groß-Schere Für kleine Unternehmen kommen Big-Data-Analysen nicht in Frage, wenn sie über keinen ausreichenden Datenstrom verfügen, um die Erkenntnisse zu extrapolieren. Ein Nachteil, der sie dazu zwingt, die Content-Strategien in aufwändigerer und kleinteiligerer Arbeit durch Menschen erledigen zu lassen. Trend 5: Performance als bröckelnde SEO-Bastion

5 Klassisches SEO verliert an Boden gegenüber kombinierten Social-SEO-PR-Strategien, wird sich aber im Performance-Segment noch am längsten halten können. Je weniger der Content und umso mehr der reine Preisvorteil das Geschäft antreibt, desto länger fällt die Haltbarkeitszeit klassischer SEO-Maßnahmen aus, die ohne integrierte Strategie auskommen - die Branchen, in denen pures SEO noch ein Nachleben führen wird, wenn alle anderen auf kombinierte Strategien setzen, werden Reisen, Versicherungen, Finanzen oder Mietwagengeschäft sein. Die Kombination aus SEO und PR ist definitiv ein Modell mit großem Potenzial aus dem vielfältige positive Effekte entstehen. Aber ist es das Zukunftsmodell oder ein temporäres Phänomen vor dem Hintergrund eines begrenzten, sozialen Hypes und Googles augenblicklicher Content-Fixierung? Die Analyse der vier möglichen Szenarien zeigt, wohin sich das Marketing-Gewicht künftig zwischen SEO und PR verlagert. Szenario 1: SEO-Sieg Klassisches, technikorientiertes SEO kommt zurück. Irrungen und Wirrungen, aber nicht mehr, waren die Konzentrierung auf Inhalte sowie die sozial ausgelöste PR- Fixierung. Links werden sich als die nachhaltigere Währung erweisen als Likes. Wahrscheinlichkeit: Google stellt seine Suche immer stärker unter semantische Vorzeichen - und Semantik stellt Inhalte nicht in den Vordergrund, sondern liefert pure Inhalte. Es ist die Ablösung der Links durch den Content, Bing und andere Anbieter folgen dem Trend und bauen soziale Features in die Suchmasken ein, um die Relevanz der Ergebnisse zu erhöhen. Purer Content und soziale Relevanz sind kein Trend, sondern die Zukunft, die bereits begonnen hat. Von daher: 1 Prozent Szenario 2: PR-Dominanz PR schluckt komplett die Suchmaschinenoptimerung - Marketing, Kundenbindung und Kontaktpflege funktionieren künftig rein inhaltsgetrieben. Wahrscheinlichkeit: Sicherlich ist Inhalt ein Megatrend. Aber begreift man SEO nicht als Linkaufbau, sondern als Optimierung der Sichtbarkeit auf technischem oder datengestütztem Wege, so wird auch künftig jeder, der es sich leisten kann, versuchen, seine sozialen Aktivitäten und die Verteilung seines Contents optimal auszusteuern. Die Frage, wer in Ergebnisseiten ganz oben steht wird abgelöst durch kleinteiligere Herausforderungen: Wer gewinnt einen so großen Influencer-Status in sozialen Netzwerken, dass seine Expertise zu einem Produkt oder eine Dienstleistung besonderes Gewicht erhält? Wer fließt als namhafte Quelle oder Entität in eine semantische Suche ein? Vor diesem Hintergrund wird ein neues, evolutioniertes SEO weiterhin seinen Markt finden. 19 Prozent Szenario 3: Markt-Aufteilung PR erobert sich die Teile des Marktes, die vom persönlichen Kontakt und der Beziehungspflege leben, die People Businesses - SEO wandert in die Performance- Ecke und schafft es, sich hier dauerhaft einzurichten.

6 Wahrscheinlichkeit: Die Unterscheidung zwischen SEO und PR wird zunehmend irrelevant - beide nähern sich in den Gemeinsamkeiten einander an und gewinnen aus den Unterschieden wertvolle Impulse. Eine Aufteilung des Marktes in einen für Geschäftsmodelle, die PR-Strategien verlangen und einen, der SEO braucht, ist wahrscheinlich - aber allenfalls ein auf wenige Jahre begrenztes Szenario. Von daher: 30 Prozent, Tendenz sinkend Szenario 4: SEO-PR-Fusion Neue Marketingstrategien, neue Jobs und neue Kooperationen - das ist der Weg, um vor dem Hintergrund von Semantiksuche und dem Rückzug der Nutzer in die Walled Gardens der sozialen Netzwerke zu bestehen. Schon jetzt stoßen die Algorithmus- Änderungen wie Googles Pinguin die SEOs in die Nähe der PR. Umgekehrt wird die PR guten Nutzen aus Fachleuten ziehen, die clevere Optimierungsstrategien entwickeln können. Die Fusion läuft bereits und wird sich weiter fortsetzen. Wahrscheinlichkeit: 50 Prozent SEO und PR: Verbunden im Guten wie im Bösen Googles Algorithmen machen sie immer mehr zu Komplizen - auch wenn das nicht jeder SEO, nicht jeder PR-Experte hören will: Ihre Disziplinen haben, im Guten wie im Bösen, viel gemeinsam. Die PR hat viel von den SEOs gelernt - mal abgesehen davon, dass in eine Pressemitteilung ein Link auf die Unternehmensseite gehört (Ja, ja, ist ja gut - wenn die technischen Voraussetzungen dafür nicht vorhanden sind, ist nicht immer die PR-Agentur schuld). Die PR ist zu einem fleißigen Schüler darin geworden, Sichtbarkeit auf Teufel komm raus zu erzeugen - und wenn sie dabei zur Spam-Schleuder verkommt. Die jedem, der es nicht wissen will, die Mitteilung zum Firmenjubiläum mehrmals unter anderer Überschrift unterzujubeln versucht oder Null-Meldungen ins Gewand der Studie zu kleiden versucht. Und SEOs umgekehrt haben gelernt, dass es auf Content ankommt. Auch wenn sie ein Stück Content oftmals als reines Motherboard zu betrachten scheinen, auf das sich fetzige, technische Applikationen draufschrauben lassen - Keywords, Links und so fort. Beide Seiten können voneinander profitieren und sich gemeinsam für das wappnen, was Google in Zukunft vorhat - Antworten statt Links zu liefern, möglichst hohe Nutzerrelevanz zu erzeugen. Es sollte nur nicht jeder die üblen, sondern die guten Angewohnheiten des anderen übernehmen. Bei SEOs sind das unter anderem ein Verständnis für den Prozess permanenter Optimierung, der Hunger auf den Top-Platz, Technikkompetenz und der Umgang mit Rückschlägen. Die (gute) PR dagegen kann ihr Verständnis für Menschen und Kontaktpflege mit in die Ehe bringen. von Sebastian Halm

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Google Search: Trends 2015

Google Search: Trends 2015 Google Search: Trends 2015 Aktuelle Herausforderungen für die Suchmaschinenoptimierung Referent: Andreas Armbruster, Geschäftsführer seonative GmbH Jahrgang 1979 Diplom-WiWi (Uni Ulm) Unternehmensgründung

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like

Von der Bannerwerbung zum Facebook Like 23. März 2015 Von der Bannerwerbung zum Facebook Like Wie setze ich mein Online Marketing Budget effizient ein? Agenda Was ist Online Performance Marketing & welche Kanäle gibt es? Wie funktionieren die

Mehr

Im Internet gefunden werden

Im Internet gefunden werden Im Internet gefunden werden Wie Ihre Webseite bei Suchmaschinen Eindruck macht Vortrag bei der Wirtschaftsförderung Rüsselsheim 01. Oktober 2014 Dr. Sabine Holicki, cki.kommunikationsmanagement Ihre Webseite

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

7 klassische Fehler beim XING-Marketing

7 klassische Fehler beim XING-Marketing Social Media ist in aller Munde und immer mehr Menschen nutzen große Plattformen wie Facebook oder XING auch für den gewerblichen Bereich und setzen hier aktiv Maßnahmen für Marketing und Vertrieb um.

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Vortrag von bwcon südwest in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Freiburg und der Wirtschaftsförderung Breisach

Mehr

Markus Matthaei, hubermedia MEHR REICHWEITE: DIE CONTENT- STRATEGIE HINTER ET4

Markus Matthaei, hubermedia MEHR REICHWEITE: DIE CONTENT- STRATEGIE HINTER ET4 Markus Matthaei, hubermedia MEHR REICHWEITE: DIE CONTENT- STRATEGIE HINTER ET4 Andere Regionen haben das Sie haben das! Kann Multi-Channel Kann print Kann online Kann mobil Kann suchen Kann Freitextsuche

Mehr

Erfahrungsbericht: Social Media bei MWB

Erfahrungsbericht: Social Media bei MWB Erfahrungsbericht: Social Media bei MWB Referent: Jochen Mulfinger Dipl.-Betriebswirt (FH) MWB Wirtschaftsberatung Weipertstraße 8 10 74076 Heilbronn www.w-beratung.de Tel. (07131) 7669-310 Social Media

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU. 8 Tipps für Ihre Website

Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU. 8 Tipps für Ihre Website Onlinekommunikation und Online- Marketing für KMU 8 Tipps für Ihre Website Hintergrund Kompetenzzentrum für digitale Kommunikation, insb. Social Media, internes Wissensmanagement und E-Learning Ziel: Erstinformation,

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen Suchmaschinenoptimierung (SEO) Planung Techniken Tools - Nutzen Gute Suchmaschinenoptimierer von heute haben den Suchenden im Fokus, nicht die Suchmaschine! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler,

Mehr

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika

Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Soziale Medien & SEO Pakete: Charakteristika Account Management Wir bieten einen persönlichen Account-Manager, der während unserer Öffnungszeiten per Telefon, E-Mail und Skype erreichbar ist, um Ihnen

Mehr

Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google?

Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google? Aktuelle SEO-Trends was gibt es Neues bei Google? Marketing on Tour, Herbst 2010 SUMO GmbH Cäcilienkloster 6 50676 Köln Tel. 0221/ 29291 0 Fax. 0221/ 29291 29 GLIEDERUNG A) ÜBER SUMO B) UNIVERSAL SEARCH,

Mehr

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google

SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google VMM Breakfast 2012 SEM? Suchmaschinenmarketing: Erfolg durch Google 10.10.2012 Zur Person Thomas Zeithaml Referent der Akademie für Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung seit 2001 Geschäfstführer

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Web-Marketing und Social Media

Web-Marketing und Social Media Web-Marketing und Social Media Trends & Hypes Stephan Römer 42DIGITAL GmbH Web-Marketing und Social - stephan.roemer@42digital.de - Berlin, 05/2013 - Seite 1 K u r z v i t a Studierter Medieninformatiker

Mehr

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0 WM-Tippspiel App WM-Tippspiel App WM- Buzz auf eigene Fanpage lenken Fans gewinnen & Interaktion schaffen Brand Awareness & Reichweite steigern WM-Tippspiel App Kernfeatures der App Nur Fans Ihrer Fanpage

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird?

Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Einfach mal Googeln. Was aber, wenn Ihre Internetseite dabei nicht gefunden wird? Eine informative, schön gestaltete und funktionale Internetseite gehört ins Portfolio Ihres Unternehmens. Was nützt jedoch

Mehr

Die SEO-Agentur der Zukunft. Markus Hövener (Bloofusion), 7. März 2009

Die SEO-Agentur der Zukunft. Markus Hövener (Bloofusion), 7. März 2009 Die SEO-Agentur der Zukunft Markus Hövener (Bloofusion), 7. März 2009 Markus Hövener Bloofusion Germany GmbH (Agentur für SEO/SEM) suchradar (Magazin für SEO/SEM) Agenda (1) Grundsätzlich: Was muss eine

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6

Inhaltsverzeichnis. Michael Firnkes. SEO und Social Media. Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 sverzeichnis Michael Firnkes SEO und Social Media Handbuch für Selbstständige und Unternehmer ISBN (Buch): 978-3-446-43550-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43608-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt!

Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt! Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! oder: Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt! Über Kampagnen, Paid Content & Co Impulsvortrag zur Mitgliederversammlung am 13.06.2014

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

SES Search Engine Services

SES Search Engine Services Target Marketing Performance Media SES Search Engine Services Social Media Marketing Online Marketing Service Mediaplanung Affiliate Marketing SEO Suchmaschinenoptimierung Netzwerk Marketing Markenrecht

Mehr

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG: Aktuelle Entwicklungen bei Google & Co.

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG: Aktuelle Entwicklungen bei Google & Co. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG: Aktuelle Entwicklungen bei Google & Co. E-Marketing Day 2009, Frankfurt am Main SUMO GmbH Lichtstr. 43 i 50825 Köln Tel. 0221/ 29291-0 Fax. 0221/ 29291-29 GLIEDERUNG A) KURZE

Mehr

SEO 2.0. Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können. Thomas Kilian Thoxan GmbH

SEO 2.0. Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können. Thomas Kilian Thoxan GmbH SEO 2.0 Wie Sie Google auch 2015 noch beeindrucken können Thomas Kilian Thoxan GmbH 19. März 2015 MACH1-Marketing-Zirkel, Herford ZUTATENLISTE Veränderungen in der Suchmaschinen-Optimierung Die größten

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Content Marketing mit Kundenreferenzen

Content Marketing mit Kundenreferenzen CONOSCO Agentur für PR und Kommunikation Klosterstraße 62 40211 Düsseldorf www.conosco.de, e-mail: info@conosco.de Telefon 0211-1 60 25-0, Telefax 0211-1 64 04 84 Content Marketing mit Kundenreferenzen

Mehr

Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an?

Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an? Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an? Albin Sikman Geschäftsleiter ICA 1 AGENDA AGENDA WAS IST BLOG MARKETING? Ein Blog (Abk. für Web Log) ist ein elektronisches

Mehr

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch?

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln Wer wir sind, und wer

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision WAS UNS AUSMACHT Einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich Online-Marketing Messbare Methoden und transparente Online-Dienstleistungen Erfahrung

Mehr

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben MEDIENINFORMATION Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops das neue Google-Update verkraftet haben Searchmetrics untersuchte Mobile SEO und Desktop SEO für die zehn beliebtesten Lebensmittelshops:

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle.

Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle. SAARBRÜCKEN, 10. SEPTEMBER 2014 Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle. Was ist die Pflicht, was ist die Kür? VORSTELLUNG David Strauß Diplom Kaufmann Geschäftsführer Beratung, Digital,

Mehr

SEM Search Engine Marketing

SEM Search Engine Marketing byteflare SEO Search Engine Optimization Analyse, Konzept und Consulting byteflare ist eine Onlinemarketingagentur, deren Fokus auf SEM liegt. Suchmaschinenmarketing besteht aus Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Unic Breakfast Social Media

Unic Breakfast Social Media Unic Breakfast Social Media Social Media für Unternehmen Zürich, 19. Mai 2011 Carlo Bonati, Yvonne Miller Social Media für Unternehmen Agenda. Weshalb Social Media Management für Unternehmen relevant ist.

Mehr

Marketing auf Facebook Social Media Marketing

Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook ist nur eine Möglichkeit des Social Media Marketing (SMM). Facebook-Seiten ( Pages ) sind dabei das Standardinstrument, um auf Facebook

Mehr

Analyse des Kundenverhaltens im WWW

Analyse des Kundenverhaltens im WWW Der Weg zum erfolgreichen Online-Marketing Analyse des Kundenverhaltens im WWW Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.06.2013 Agenda Uhrzeit Programmpunkt 17:00 Begrüßung

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation

Erfolgreiches Online-Marketing. Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation Ihre Vorteile und Ziele der modernen Kommunikation 23.04.2014 Dozentenvorstellung Katja Raasch Leitung Produktberatung, Praxiswerkstatt, Trainerin Schlütersche Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Mailto:raasch@schluetersche.de

Mehr

Content Marketing: Was KMU über PR und Marketing wissen sollten

Content Marketing: Was KMU über PR und Marketing wissen sollten Content Marketing: Was KMU über PR und Marketing wissen sollten Hochfrequentes Content Marketing lässt sich nicht für kleines Geld realisieren. Doch was tun, wenn gerade bei KMU die Budgets weder für neue

Mehr

Soziale Netzwerke in den Zeiten von Facebook & Co. am Beispiel des lokalen Veranstaltungsportals TwoTickets.de. BDIP Expertenforum 4.

Soziale Netzwerke in den Zeiten von Facebook & Co. am Beispiel des lokalen Veranstaltungsportals TwoTickets.de. BDIP Expertenforum 4. Soziale Netzwerke in den Zeiten von Facebook & Co. am Beispiel des lokalen Veranstaltungsportals TwoTickets.de BDIP Expertenforum 4. April2011 Über TwoTickets.de 2003 gegründet, 20 Mitarbeiter Alleiniger

Mehr

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing

Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Familienurlaub goes Web 2.0 Trends & aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Thomas Hendele Hotelfachmann & Tourismusfachwirt (IHK) seit 3 Jahren selbstständig seit 8 Jahren beratend tätig seit 10 Jahren

Mehr

Boomerang Pharma. setzt für globale SEO-Strategie auf die Searchmetrics Suite. www.searchmetrics.com

Boomerang Pharma. setzt für globale SEO-Strategie auf die Searchmetrics Suite. www.searchmetrics.com Boomerang Pharma setzt für globale SEO-Strategie auf die Searchmetrics Suite www.searchmetrics.com boomerang pharmaceutical communications «boomerang pharmaceutical communications Boomerang Pharma ist

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Die vollständige Eintragung Ihrer Geschäftsstellen und Produkte führt zu einer erheblichen Optimierung bei der gewöhnlichen Google Suche (SEO).

Die vollständige Eintragung Ihrer Geschäftsstellen und Produkte führt zu einer erheblichen Optimierung bei der gewöhnlichen Google Suche (SEO). INTRO Smartphones und Tablets sind heute omnipräsent und im mobilen Dauereinsatz. Im deutschsprachigen Raum werden diese Tools von über 60 Millionen Menschen zur lokalen Orientierung genutzt. Laut einer

Mehr

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam!

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! Social Media Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! MANDARIN MEDIEN Business Websites E-Commerce Performance Marketing Video & Animation Mobile Application Fakten: 500+ Projekte 20

Mehr

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Full Service Online-Marketing Mit ganzheitlichen Lösungen den Erfolg im Internet steigern DAS LÖWENSTARK-PRINZIP Von der Vision

Mehr

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda

Mobile Demand-Side-Plattform. Powered by Sponsormob & Jaduda Mobile Demand-Side-Plattform Powered by Sponsormob & Jaduda Smooth way of Mobile Advertising Unsere Demand-Side-Plattform vereinfacht den Mobile Advertising Markt, führt ans Ziel und lässt sich smooth

Mehr

belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz

belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz Multi-Channel-Zuordnung für Profis belboon academy Affiliate Marketing Fachkonferenz 27.10.2011, in Berlin Agenda 1. Customer Journey 2. Konversion-Zuordnung 3. Zuordnungsoptionen a) Single-Klick b) Multi-Klick

Mehr

SEO-Agentur goes AdWords Partner - Zertifizierter Google Partner werden -

SEO-Agentur goes AdWords Partner - Zertifizierter Google Partner werden - SEO-Agentur goes AdWords Partner - Zertifizierter Google Partner werden - SEO-Agentur goes Certified Google AdWords Partner Agency 1. SEO und AdWords gehören zusammen 2. Synergie-Effekte der Kombination

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Content Marketing. Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft

Content Marketing. Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft Content Marketing Mit systematischem Content Marketing zur Themenführerschaft Was ist Content Marketing? Den «Digital Natives» unter uns, die interaktive, digitale Medien spätestens als Teenager kennen

Mehr

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung

Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Tipps rund um die Suchmaschinen- Optimierung Jimdo hat einige praktische Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung zusammengestellt. Jeder kann jederzeit einsteigen und seine Seite

Mehr

SEO und Online-Marketing

SEO und Online-Marketing SEO und Online-Marketing Grundlegendes Fachwissen aus der SEO Welt Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team Inhaltsverzeichnis Präsentiert von Dr. SEO und dem new time seo Team 1 Einführung in

Mehr

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH

Mehr

PR-Trendmonitor 2011. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche?

PR-Trendmonitor 2011. Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? PR-Trendmonitor 2011 Zwischen Social Media, Apps und klassischer Pressearbeit: Wohin treibt die PR-Branche? PR-Trendmonitor Inhalt: Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Studying the international way Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Prof (FH) IMC University of Applied Sciences Krems HTW Chur, März 2012 Agenda Wie Kunden suchen Wie SEM funktioniert

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr

Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren.

Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren. Webmonitoring: Analysieren. Reagieren. Optimieren. Was Sie über Ihre Website wissen sollten und wie Sie diese optimal als Marketing- und Kommunikationsinstrument einsetzen. ERST ANALYSIEREN, DANN REAGIEREN.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Was ist SEO & SEM SEO bedeutet wörtlich Search Engine Optimization. Auf deutsch übersetzt steht es für die Suchmaschinenoptimierung. Der

Mehr

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen Produktportfolio 2014 azubister GmbH Ihre Zielgruppe dort erreichen,! wo sie primär ist. MOBILE! Stellenanzeigen Diverse Such- und Filteroptionen

Mehr

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom. Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.de Hochwertiger Content ist das Fundament jedes erfolgreichen Online-Projekts

Mehr

Der 100 Punkte SEO-Check

Der 100 Punkte SEO-Check In diesem 100 Punkte SEO-Check haben wir Ihnen Fragestellungen zu 10 unterschiedlichen Themenbereichen zusammengestellt. Prüfen Sie an Hand der Fragestellungen in einfachen Schritten, wie es aktuell um

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Effektive Landingpages

Effektive Landingpages Aktueller Ratgeber für erfolgreiches Marketing Online-Strategien, Hier: Effektive Landingpages Tipps, wie Sie Ihre Landingpages optimieren, um hohe Conversion Rates zu erreichen 22. Juli 2014 Erstellt

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008 Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08 Imre Sinka -.pulse Web-Agentur Status Generationen-Wechsel Google 10 Jahre alt Löcher im Algorithmus Platz für Spam Suchresultate durch Spam in Frage gestellt

Mehr

WordPress SEO von Yoast für Redakteure

WordPress SEO von Yoast für Redakteure SEITE AUTOR 1 von 7 Tim Meyer-Pfauder WordPress SEO von Yoast für Redakteure Inhaltsverzeichnis SEO für Redakteure... 2 a. WordPress SEO Box... 2 b. Generell... 3 c. Seiten-Analyse... 4 d. Erweitert...

Mehr

Google+ für Unternehmen

Google+ für Unternehmen 1-Tages-Seminar: Google+ für Unternehmen So bauen Sie eine starke Kundencommunity auf Google+ auf, optimieren Ihre Unternehmens- und Kundenkommunikation und erhöhen Ihre Sichtbarkeit im Web! www.embis.de

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

Internetseite & Online Marketing

Internetseite & Online Marketing Internetseite & Online Marketing Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten. 11.2013 ebusinesslotse Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1 Wir realisieren anspruchsvolle

Mehr

BCP 2012: Content & Commerce Mit Inhalten besser verkaufen

BCP 2012: Content & Commerce Mit Inhalten besser verkaufen BCP 2012: Content & Commerce Mit Inhalten besser verkaufen» The Future of Corporate Media: Content & Commerce «Berlin, 27. Juni 2012 Kirchner + Robrecht GmbH management consultants info@kirchner-robrecht.de

Mehr

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de

Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Online-Aktivitäten von B2B-Unternehmen www.absolit.de Köln, 06.08.2015 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Profis kommunizieren online www.absolit.de 79,1 Prozent nutzen das Internet 100%

Mehr

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Content Marketing:! 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Oberholzer Online Marketing Seit 2012 selbständig. Content-, Social- und Inbound Marketing.

Mehr

Zur Person. Alexander Balow. Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing. PLANET IC GmbH Alexander Balow

Zur Person. Alexander Balow. Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing. PLANET IC GmbH Alexander Balow Zur Person Alexander Balow Branchenschwerpunkt Tourismus Spezialthema Onlinemarketing 10 Mythen über SEO Wie Sie Ihre Webseite für Google (& Co.) gut aufbereiten www.planet-ic.de PLANET IC GmbH Mythos

Mehr

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform - Kooperation der Mobile-Marketing-Spezialisten für mehr Transparenz und Automatisierung des Werbemarkts für mobile Endgeräte

Mehr

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1

Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen. Seite 1 Wie effektiv ist SEO? ein Rechenbeispiel in Kennzahlen Seite 1 J. Sebastian Günther, 13. März 2010 Wie effektiv ist SEO? Über Mich J. Sebastian Günther Jahrgang 1978 Studium Medienmanagement in Mittweida

Mehr

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Suchmaschinenoptimierung Wie Sie die Zugriffszahlen auf Ihrer Website erhöhen Bremen, den 16. Januar 2014 Julius Hoyer ebusiness Lotse Osnabrück Ihr Zentrum in der Region Träger: Science to Business GmbH

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking

Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking Tom Alby, Stefan Karzauninkat Suchmaschinenoptimierung Professionelles Website-Marketing für besseres Ranking ISBN-10: 3-446-41027-9 ISBN-13: 978-3-446-41027-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA. web-netz GmbH www.web-netz. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Google AdWords als ecommerce-boost Aktuelle Trends im SEA web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda 1. Vorstellung 2. Google AdWords for Search 3. Product

Mehr

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern!

Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Wie aus Online-Traffic Kunden werden Online Umsätze und Erträge steigern! Innovative Methoden zur Optimierung digitaler Vetriebsprozesse Burkhard Köpper jaron GmbH Hessen IT Kongress 2009 Frankfurt, den

Mehr

Relaunch Konferenz CONTENT MARKETING UND SEO IM MARKEN-KONTEXT

Relaunch Konferenz CONTENT MARKETING UND SEO IM MARKEN-KONTEXT MOCCU DIGITALAGENTUR Relaunch Konferenz CONTENT MARKETING UND SEO IM MARKEN-KONTEXT 20.04.2015, Köln Marc Brünjes CONTENT MARKETING BUZZWORD EINER DEKADE Der Bundesverband der Digitalwirtschaft sagt: "ZIEL

Mehr