Diplomarbeiten im Fachbereich VI. Jahr 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diplomarbeiten im Fachbereich VI. Jahr 2012"

Transkript

1 Diplomarbeiten im Fachbereich VI Jahr 2012 (alle Angaben ohne Gewähr, Stand: ) Name Vorname Jahr Erstbetreuer Titel der Diplomarbeit Abels David Alexander 2012 Kagermeier Rheingolf Card - Ein golftouristisches Produkt mit Potential? Eine Produktanalyse Aigner Dirk 2012 Casper BIAS-Korrektur eines regionalen Klimamodells und Bewertung über simulierte Abflusszeitreihen Anwar Sonja Nabila 2012 Kagermeier Genussregionen im Tourismus - Eine Spurensuche - Ashoff Mailin Julia 2012 Schmitt Barleben Christoph 2012 Thiele-Bruhn Bartholomä Simone 2012 Hochkirch Becker Christin 2012 Emmerling Behrensmeyer Sebastian 2012 Vogel Benassi Paolo 2012 Wagner Bertemes Mike 2012 Herbst Are different genotypes of allozyme loci of Polyommatus coridon (Lepidoptera: Lycaenidae) preadapted to heat and cold stress? Verbleib und Wirkung von Sulfadiazin in Makroaggregaten bei verschiedenen Bodenfeuchten Chorologie und Geschichte ausgewählter Neophyten in Deutschland unter besonderer Betrachtung des Landkreises Osnabrück (Niedersachsen) und der Kreise Steinfurt und Herford (Nordrhein-Westfalen) Die ehemaligen Rieselfelder in Großbeeren: Ausmaß der Schwermetallbelastung im Boden, Einfluss auf die Energiepflanzen und deren Potential des Schwermetallentzuges Regionale Herausforderungen des Klimawandels für die räumliche Entwicklung - Eine kritische Bewertung von Anpassungsstrategien und Anpassungsmaßnahmen am Beispiel des Forschungsprojektes KLAMIS Depositional signatures and identification challenges for present and past tsunamis - A review of the global researching progresses, in relation to the perspectives in the Mediterranean area Visualisierung von Liniennetzen am Beispiel einer Verkehrsanalyse der Gemeinde Schifflange (Luxembourg)

2 Bierling Theresa 2012 Kagermeier Blasius Moritz 2012 Kagermeier Bong Stefanie 2012 Kagermeier Borgiel Christian Claus 2012 Kagermeier Borrmann Lea Karen 2012 Veith Brichacek Tanja 2012 Kagermeier Filmtourismus in Deutschland. Angebotsstrukturen städtischer Destinationen und deren Vermarktung filmtouristischer Angebote Anforderungen an das Sponsoring von Sportmarketingevents - Eine Zielgruppenpotentialanalyse am Beispiel des ING europe-marathon luxembourg Einsatzmöglichkeiten von Social Media Plattformen für Fluggesellschaften. Handlungsempfehlungen für Condor am Beispiel von Facebook Frankfurt/Rhein - Main - eine Metropolregion im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Konkurrenz Tüpfelhyänen (Crocuta crocuta) im Greater Makalali Private Game Reserve, Südafrika. Verbreitung, Nahrungsselektion und Konkurrenz Die Umweltdachmarke Viabono als Instrument zur Förderung eines nachhaltigen Tourismus in Deutschland - Eine Evaluation - Claßen Nargiza 2012 Kagermeier Tourismus für Alle: Barrieren in den Köpfen durch Lernen abschaffen Dal-Cin Caroline Rosemarie Annette Decker Miriam Katharina 2012 Schmitt 2012 Schmitt Erfassung und Bewertung der Larvalökologie von Proserpinus proserpina Dispersal und Bewegungsmuster des Mädesüß-Perlmuttfalters (Brenthis ino) in einer fragmentierten Landschaft (unter besonderer Berücksichtigung des geschlechtsspezifischen Verhaltens) Diederichs Marcel 2012 Kagermeier Analyse des Car-Sharing-Potenzials der Stadt Trier Efferz Isabelle Verena Berenice 2012 Paulus Vergleichender Informationsgehalt des Brassen (Abramis brama) in Bodensee und Oberrhein Eisenbarth Svenja Veith Engler Jan Oliver 2012 Hochkirch Ernst Franziska 2012 Kagermeier Fiebrich Manuel 2012 Schmitt Systematik, Biogeographie und Reproduktionsstrategien von Planaxidae -- Fallstudie einer Gruppe mariner viviparer Gastropoden Assessing the genetic consequences of moving range edges in a pair of parapatric distributed HIPPOLAIS WARBLERS Pilotprojekt D-Route 3: Ein erfolgreiches Vorreiterprojekt für den länderübergreifenden Ausbau und die Vermarktung des Radnetz Deutschland? - Eine Zwischenbilanz Die Libellen der Stillgewässer der Halbinsel Bodanrück - Ein Vergleich verschiedener Erfassungsmethoden -

3 Fink Nathalie Martha Theresia 2012 Thiele-Bruhn Der Effekt von Temperatur auf die Messung der ph-werte von Böden unterschiedlichen Stoffbestandes Friedrichs Karina 2012 Elle Gans Florian 2012 Emmerling Gerlach Stefanie 2012 Kagermeier Glauer Göran 2012 Eberle Groß Christa 2012 Sailer Auswirkungen des Grünlandmanagements im Nationalpark Eifel auf die raum-zeitliche Dynamik und den Bruterfolg der Feldlerche (Alauda arvensis) - Managementempfehlungen für den ehemaligen Truppenübungsplatz "Vogelsang", NRW Das Schutzgut Klima in Umweltfolgenprüfungen im Kontext globalklimatischer Veränderungen Tourism development concept of the Bulgarian Black Sea Coast under the special focus of aviation. Die touristische Nutzung der BahnRadRouten in NRW und Niedersachsen - untersucht am Beispiel der Route "Teuto-Senne" - Das Gemeindeentwicklungskonzept (GEKO): Eine neue Chance für die saarländischen Kommunen? Günther Nico Linus Justus Martin 2012 Veith Die weibliche natale Abwanderung und männliche Geburtsortstreue sowie das Paarungsverhalten und die Sozialstruktur der neotropischen Nasenfledermaus Rhynchonycteris naso (Emballonuridae) Guth Christian 2012 Hochkirch Haas Jonas 2012 Bierl Populationsökologie des Signalkrebses Pacifastacus leniusculus (Dana, 1852) im Zweibrücker Westrich Verbesserung der Strukturgüte und Stoffbelastung am Olewiger Bach im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie Hammes Julia 2012 Fischer Evaluation of sedimentation rates of engineered nanoparticles in natural water Harbrecht Julian Martin Carl 2012 Kagermeier Die deutsche Rohstoffstrategie. Bedarf, Ziele, Potenziale Heck Silke Caroline 2012 Kagermeier Innovationspreise im Deutschlandtourismus - gut gemeint, aber wirkungslos? Eine Untersuchung des Nutzens von Innovationswettbewerben im Tourismus am Beispiel des Deutschen Tourismuspreises. Heinz Christine 2012 Kagermeier Markenbildung und Markenführung im Wandertourismus - am Beispiel des Moselsteigs Hessel Michael Peter 2012 Thomas Vergleichende Untersuchungen von Bodenparametern unter dem Einfluss von Douglasien Rein- und Mischbeständen

4 Homberg Stefan 2012 Schneider Horn Maria 2012 Kagermeier Imhof Elisabeth 2012 Hochkirch Mechanische Belastbarkeit der Böden in der Kenner Flur beim Vergleich von Miscanthus- Anbau und konventioneller Bewirtschaftung Konzeption einer systematischen Besucherevaluation - Onlinebefragungen und Social Media Monitoring am Beispiel des Staatsbetriebs "Schlösserland Sachsen" Untersuchungen zur Strukturierung verschiedener Populationen der Mönchsgrasmücke (Sylvia atricapilla) in Europa Jakobs David Christopher 2012 Hochkirch Rote-Liste Bewertungen der Heuschrecken der Kanarischen Inseln Jemeljanova Natalja 2012 Kagermeier Auswirkungen von Events auf die touristische Nachfrage in der Region am Beispiel der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz Junghans Lisa Emily Frieda 2012 Monheim Climate change adaption in practice: experiences and lessons from two coastal cities Kiewel Eva 2012 Kagermeier Kinitz Tim 2012 Hochkirch Wertschöpfung im Wandertourismus. Am Beispiel des grenzüberschreitenden "NaturWanderParks delux" Population differentiation and gene flow in the eelpout (Zoarces viviparus, Linnaeus 1758) and its relevance to environmental monitoring Kositza Judith Marie Kagermeier Couchsurfing - Alternatives Reisen im Zeitalter des Web 2.0 Krause Lars Ilja 2012 Kagermeier Lang Fernanda 2012 Paulus Lindner Helen Silke 2012 Sailer Lindner Johannes 2012 Udelhoven Lorentz Max Niko 2012 Blömeke Louis Elsa Madita 2012 Kagermeier Luhmer Anke Dorothea 2012 Elle Inszenierte Kulturgeschichte im Saarland. Touristische Inwertsetzung stillgelegter Anlagen der Montanindustrie am Beispiel des ehemaligen Kohlenbergwerks REDEN Bewertung des Trophiegrades von 16 Küstenseen des Bundesstaates Rio Grande do Sul - Brasilien Grenzgänger auf dem Trierer Wohnungsmarkt - Analyse der Auswirkungen anhand von Interviews mit Maklern, Grenzgängern und Projektentwicklern Fernerkundlich ermittelte Solarkataster - Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung am Beispiel des Stadtteils Trier-Tarforst Einfluss von Umweltchemikalien auf die zelluläre Lokalisation von Proteinen am Beispiel des Aryl-Hydrocarbon-Rezeptors E-Learning im touristischen Veranstaltervertrieb: Handlungsempfehlungen auf Basis einer Evaluation des Online-Schulungs-Programms der Thomas Cook AG Zur Bedeutung von Energiepflanzen als Brut- und Rasthabitat von Vögeln - dargestellt am Beispiel des Chinaschilfs (Miscanthus x giganteus )

5 Luig Marius 2012 Casper Luo Jing 2012 Bierl Mager Jennifer 2012 Kagermeier Materne Katharina 2012 Kagermeier Visualisierung und Analyse des Rain-Splash-Effekts mittels High-Speed-Photographie und PIV-Software Hydrologischer Vergleich und hydrologische Charakterisierung der beiden Einzugsgebiete Schwebich (Lux.) und Olewiger Bach (Trier) Projekt Website Relaunch: Wie generiert ein Unternehmen via Internet vermehrt Neukunden und mit Hilfe welcher Faktoren findet die Kundenbindung online statt? - Eine Analyse mit entsprechendem Lösungsvorschlag am Beispiel der Marke "COMPASS Kreuzfahrten" der Mediplus GRUPPE GmbH - Die Analyse und Optimierung des Produktangebots bei Reiseveranstaltern mit der Destination Australien - dargestellt am Beispiel des Spezialreiseveranstalters BOOMERANG REISEN Mees Andrea 2012 Lötters Amphibienkartierung im FFH-Gebiet Königsdorfer Forst Meier Philipp Lukas 2012 Kagermeier Binnenmarketing in touristischen Destinationen - eine Untersuchung kooperativer Strukturen am Beispiel des Akteursnetzwerks HAFENGEBUIRTSTAG HAMBURG Menke Svenja 2012 Kagermeier Familienurlaub in deutschen Städten unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Köln Mertes Tamara 2012 Elle Räumlich-funktionale Untersuchungen zur Ausbreitungsbiologie von Viscum album L. Mettler Elena Jennifer 2012 Thomas Scherkraftwiderstand von Moospolstern und ihre Rolle bei der Fixierung von Böden Michel Alexandra Tabea 2012 Kagermeier Mingo Felix Sebastian 2012 Emmerling Molitor Florian Peter 2012 Thomas Nink Alexandra 2012 Schneider Nolte Clara 2012 Schmitt Strategische Marketingkooperationen in touristischen Destinationen - Chancen, Risiken und Erfolgsfaktoren The impact of silver nanopaticles on the activity of antioxidant enzymes in earthworm coelomocytes Unterschiede der Lignin- und Cellulosekonzentrationen von Buchen- (Fagus sylvatica) und Douglasienwurzeln (pseudotsuga menziesii) an drei Standorten im mittleren Pfälzerwald Auswirkungen von Miscanthus auf verschiedene Bodeneigenschaften untersucht anhand von Transekten Molekulare Biogeographie der Mohrenfalterarten "Erebia melampus", "Erebia momos" und "Erebia pandrose". Hinweise auf Glazialrefugien und postglaziale Arealfluktuationen

6 Ochs Frauke Katharina 2012 Hochkirch Mikrohabitatpräferenzen mesophiler und hygrophiler Feldheuschrecken (Orthoptera: Acrididae) Paton Christopher James 2012 Veith Grundlagen der Gefährdungsanalyse von Fledermäusen an Windenergieanlagen Paul Stephan Andreas 2012 Heinemann Satellite-based thin ice detection in the Weddell-Sea area Petkova Stella 2012 Eberle Plitt Marie 2012 Kagermeier Preußer Sebastian 2012 Emmerling Rachow Sascha 2012 Thiele-Bruhn Analyse des Tourismus an der bulgarischen Schwarzmeerküste unter besonderer Berücksichtigung von "Sonnenstrand" Implementierung eines Innovationsmanagementsystem - Evaluation am Beispiel der Thomas Cook AG - Freilandversuch zu möglichen Auswirkungen des regionalen Klimawandels auf bodenbiologische Eigenschaften Das geologische Ausgangsgestein und die Bodenart als steuernde Faktoren der organischen Bodensubstanz und deren Kohlenstoff-Pools in unterschiedlichen Böden auf Ackerfläche in West-Luxemburg Rauen Michelle 2012 Schneider Monitored Natural Attenuation im Rahmen der Sanierung von PAK-Altlasten Rauleder Roland Martin 2012 Thiele-Bruhn Einfluss der Vorbehandlung von Boden mit unterschiedlichen Lösungsmitteln auf die Sorption ausgewählter Xenobiotika Rausch Anne-Sophie 2012 Hochkirch Der Biotopverbund. Ein Konzept für die Zukunt? Reiner Nadine 2012 Schmitt Reisten Hannah 2012 Kagermeier Reuther Svenia 2012 Kagermeier Ripperger Dominikus Leopold Maria 2012 Fischer Schäfer Britta Gabriele 2012 Ries Schefczyk Lukas Alexander 2012 Heinemann Population ecology of the Lesser Marbled Fritillary Brenthis ino (ROTTEMBURG 1775) with particular consideration of habitat fragmentation by non-habitat areas and roads Freizeitmobilität Jugendlicher im Ländlichen Raum am Beispiel der Verbandsgemeinden Brohltal und Vordereifel Events als Chance für touristische Destinaitonen? Eine Untersuchung am Beispiel der Mullerthal Biking Days in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz Dechlorane in der Umwelt - Untersuchungen zu Quellen, atmosphärischer Verbreitung und Akkumulation in Bayern Anwendung des Landscape Unit Mapping Program LUMP auf ein mesoskaliges Einzugsgebiet - Valle de Arnás, Spanien Klimawandel in Rheinland-Pfalz und Saar-Lor-Lux: Analyse von Gewitterhäufigkeiten und - verteilungen mit COSMO-CLM

7 Scheide Daniel 2012 Klein Ökologie, Verbreitung, Schäden und Management von Myocastor coypus in Deutschland im internationalen Vergleich Schepsky Pauline 2012 Veith Intraspezifische Variation des Erdferkels (Orycteropus afer, PALLAS 1766) Scherzer Sven 2012 Kagermeier Potenziale und Chancen der Stadt Ulm im Städte- und Eventtourismus Schmid Susanne Julia 2012 Thiele-Bruhn Schmidt Oliver 2012 Vohland Schmidt-Eisenlohr Britta Chantal 2012 Lötters Schmitz Ricarda 2012 Kagermeier Schommers Mona Swaha 2012 Kagermeier Söte Mercedes Diva 2012 Eichberg Einfluss der Hydrophobizität der Streuauflagen und Oberböden auf das Abflussverhalten in unterschiedlichen Waldbeständen Fernerkundliche Ableitung von Tagesraten der Evapotranspiration zur Validierung des Verdunstungsmodells TRAIN im Jordan-Gebiet Habitatansprüche des Alpensalamanders (Salamandra atra LAURENTI, 1768) im Nationalpark Berchtesgaden Water and Tourism - Challenges and Opportunities in the Implementation of Water and Waste Water Management & its Contribution to a Sustainable Coastal Tourism Industry in Kenya Direkte Markenkommunikation in Marken-Erlebniswelten. Evaluierung des Besuchs der Bitburger Marken-Erlebniswelt auf Besucherzufriedenheit und Markenimage Potential von Starkhochwasser für die Renaturierung degradierter Auenstandorte: Diasporengehalt in Hochwassersedimenten und Etablierungserfolg Staudenmaier Stephanie 2012 Kagermeier Barrierefreier Tourismus - Museen in München Stefanova Irina 2012 Eberle Steinhäuser Hans 2012 Veith Gentrification in Kreuzberg (Berlin). Die Folgen von Mietpreiserhöhungen auf verscheidene soziale Gruppen Tüpfelhyänen (Crocuta crocuta) im Greater Makalali Private Game Reserve, Südafrika. Verbreitung, Nahrungsselektion und Konkurrenz Stern Oxana 2012 Hill Strauch Mathias Herbert Muschwitz Suden Manuel Franz 2012 Thiele-Bruhn Abbildende und nichtabbildende Geländespektrometerie zur Untersuchung von Stressphänomenen an Buchenpflanzen g g Kooperationsinitiative zwischen der Stadtverwaltung Köln und dem mobilen Nahversorungsunternehmen HEIKO am Beispiel der Kölner Stadtbezirke Porz und Chorweiler Exploring the Resource Potentials of Mining Waste and Landfill Mining in Austria - a study on Copper, Zinc and Lead

8 Thomas Jan Oliver 2012 Monheim Topp Andreas 2012 Sailer Trzcinski Svenja 2012 Kagermeier Unkelbach Peter 2012 Eberle Einzelhandel im Wandel: Die Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Einzelhandel in Deutschland und die Situation inhabergeführter Einzelhandelsbetriebe "Von der Alster zur Elbe" - Entwicklungen und Potenziale selektierter Nebengeschäftslagen im Einzelhandel in der wachsenden Hamburger Innenstadt Social Media im Kongress und Veranstaltungsbereich - Am Beispiel "Kongress am Park" der Stadt Augsburg Die Transformation einer Gürtelfestung in einen Naherholungsraum - dargestellt am Beispiel von Köln Vogt Eva 2012 Müller Weiterentwicklung einer Methode zur Identifikation von trockenheitssensitiven Standorten Wagener Christoph Hanno 2012 Thomas Wagner Torsten Daniel 2012 Wagner Walter Christoph 2012 Thomas Weiß Alexander 2012 Veith Wendt Saskia 2012 Kagermeier Wernet Holger 2012 Kagermeier Einfluss der Kronenraumkonkurrenz auf die Blattentwicklung von Fagus sylvatica in unterschiedlichen Kronenhöhen Tonmineralogische Untersuchungen der Violetten Grenzzone sowie der Violetten Horizonte des Buntsandsteins in den westlichen Randbereichen des Germanischen Trias- Beckens Jahrringanalysen an Nothofagus dombeyi entlang einer Sequenz unterschiedlich alter Vulkanböden im Conguillio Nationalpark, Zentralchile Entwicklung der Raumnutzung juveniler Großer Hufeisennasen (Rhinolophus ferrumequinum, SCHREBER 1774) in Luxemburg Evaluierung des Beitrags von Social Media Marketing zur Markenbekanntheit in Kooperation mit Kolumbus Sprachreisen Zielgruppenanalyse der Wanderer auf dem Saar-Hunsrück-Steig und den Traumschleifen Saar-Hunsrück

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

Platz Startnummer Name/Verein Teiler

Platz Startnummer Name/Verein Teiler Platz Startnummer Name/Verein Teiler 1. 153 Ulbrich, Bianca Meistbeteiligung: 29 2. 70 Rieder, Tobias 32 42 3. 74 Schnappauf, Silvia / 31 48 4. 76 Endlein, Kurt 26 81 5. 125 Matthaei, Steffen 24 83 6.

Mehr

5-Kampf 2004 weiblich

5-Kampf 2004 weiblich 5-Kampf 2004 weiblich Platz Schwimmerin Jg. Verein Punkte 1. Gärtner, Rabea 2004 SV Dachau 1925 e.v. 60 2. Becker, Konstanze 2004 SG Stadtwerke München 43 3. Winzer, Lea 2004 SV Dachau 1925 e.v. 34 4.

Mehr

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis Seite: 1 1. Eichfelder, Mona W 1996 2 50m Schmetterling Frauen 00:37,10 14 200m Schmetterling Frauen 03:14,50 20 100m Freistil Frauen 01:14,50 28 100m Schmetterling Frauen 01:27,00 2. Gebauer, Tamara W

Mehr

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010 MINI I weiblich 1 19 Rohrmoser Hannah 2005 W MINI I MI I 28,94 0,00 2 22 Gruber Ann-Kathrin 2005 W MINI I MI I 32,36 3,42 3 17 Sandtner Viktoria 2005 W MINI I MI I 33,16 4,22 4 3 Schwaighofer Teresa 2005

Mehr

Ausrichterteam Westerzgebirge & SSV Altenberg & Stahl Schmiedeberg. Landesjugendspiele Jonsdorf 19. Januar 2008 Sprint

Ausrichterteam Westerzgebirge & SSV Altenberg & Stahl Schmiedeberg. Landesjugendspiele Jonsdorf 19. Januar 2008 Sprint Ausrichterteam Westerzgebirge & SSV Altenberg & Stahl Schmiedeberg Landesjugendspiele Jonsdorf 19. Januar 2008 Sprint O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Gesamtleiter:

Mehr

SSV Königsschießen 2014

SSV Königsschießen 2014 SSV Königsschießen 2014 Jugend König Platz Name Verein Teiler 1. Hahn, Andrea SSV 124.1 2. Duscher, Mark SSV 156.2 3. Stadlinger, Fabian SSV 167.8 4. Guggenberger, Rainer SSV 181.3 5. Scheiderer, Jeannette

Mehr

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Siegerliste Gemeindeschießen 2016 1. - 2.3 u. 4. - 5.3.2016 Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Mannschaftswertung: 1. Waldeslust Lappach 509.9 Punkte Georg Thalmaier

Mehr

Kommunalwahlen am 25. Mai 2014

Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 Der Gemeindewahlausschuss der Gemeinde Nonnweiler hat am 27. Mai 2014 die endgültigen Ergebnisse der Wahlen zum Gemeinderat Nonnweiler und den Ortsräten festgestellt und

Mehr

Anwesenheitszeiten Lehrer

Anwesenheitszeiten Lehrer Anwesenheitszeiten Lehrer In dieser Liste können Sie alle Lehrer, die an den Gesprächstagen teilnehmen, mit ihren enstprechenden Zeiten wiederfinden. Einige Lehrkräfte bieten Zeiten außerhalb der normalen

Mehr

Ergebnisliste - HM am in Frankfurt-Kalbach

Ergebnisliste - HM am in Frankfurt-Kalbach 1 von 5 Ergebnisliste - HM am 14.03.2015 in Frankfurt-Kalbach M 10-13 (Schüler B) Steinstoßen - 40.0 kg 1. 10284 Siegler, Luis 2002 36.4 WG Fr.-Crumbach/Bürstadt 8.67 m 2. 10466 Knorr, Linus 2003 38.4

Mehr

Wettkampf Nr. 1 Obb. Turntalentiade AK 5/6, männlich, Einzel

Wettkampf Nr. 1 Obb. Turntalentiade AK 5/6, männlich, Einzel Seite 1 Wettkampf Nr. 1 Obb. Turntalentiade AK 5/6, männlich, Einzel 1. Tim Ludwig TSV Mühldorf 37,150 2. Franzi Strohmaier TSV Mühldorf 36,750 3. Fabian Dauth TSV Unterhaching 33,900 4. Felix Glaab TSV

Mehr

BLV Kreis Ansbach. Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013

BLV Kreis Ansbach. Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013 BLV Kreis Ansbach Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013 erfasste Wettkämpfe: 01.12.2012 Fürth Sprintcup Fürth 15.12.2012 München Weihnachtsspringen 06.01.2013 Wettenhausen Stabhochspringen 13.01.2013 Fürth

Mehr

GAU ALTDORF-NEUMARKT-BEILNGRIES

GAU ALTDORF-NEUMARKT-BEILNGRIES Gedruckt: 13.11.2016 / 18:07:01 Seite: 1 Herren - Spo Kennziffer: 6.20.10 1. 5D Prietz, Wolf-Giro RC Wendelstein 1967 AN 275 279 25 24 554 2. 3A Brückner, Harald 1971 AN 263 263 14 26 526 3. 4D Haas, Patrick

Mehr

6. SZUBIAK Marcus 1990 AlpinClub Berlin 25 2t7 3b6 9t9 13b17. Sächsischer Bergsteigerbund

6. SZUBIAK Marcus 1990 AlpinClub Berlin 25 2t7 3b6 9t9 13b17. Sächsischer Bergsteigerbund Gesamtergebnis H E R R E N bouldern 1. LEUOTH Felix 1992 AlpinClub Hannover 18 3t5 3b3 13t18 13b14 2. HOFFMANN Lars 1996 AlpinClub Hannover 21 3t7 3b6 13t26 13b18 3. JAENECKE Frank 1981 Leipzig 5 3t7 3b6

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 5 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 24 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Wie soll das Kind heißen? Deutsche Namen

Wie soll das Kind heißen? Deutsche Namen Wie soll das Kind heißen? Deutsche Namen Tri Kartika Handayani Yati Sufriati Wie soll das Kind heißen? Deutsche Namen Gizem Simsek Johanna Blum Welche Namen sind deutsche Namen? Aus welchen Ländern kommen

Mehr

Ergebnisliste-Kontrolle

Ergebnisliste-Kontrolle Seite 1 Klavier, Altersgruppe IA RW54-A10-007 T000500 Sasulin, Viktoria (w) (2010) Klavier 25 Punkte, 1. Preis RW54-A10-010 T000502 Morozov, Victoria (w) (2009) Klavier 25 Punkte, 1. Preis RW54-A10-012

Mehr

VOLKSFESTSCHEIBE. SIEGERLISTE 1. VOLKSFESTSCHIEßEN SCHÜTZENGAU WASSERBURG-HAAG 2016 Seite 1 von 6

VOLKSFESTSCHEIBE. SIEGERLISTE 1. VOLKSFESTSCHIEßEN SCHÜTZENGAU WASSERBURG-HAAG 2016 Seite 1 von 6 VOLKSFESTSCHEIBE Platz Name Nr. Teiler Deckteiler 1 Rieder, Andreas 87 13,6 2 Kastl, Tobias 59 37,0 3 Dutz, Franz 48 37,2 4 Kainz, Alois 97 44,5 5 Schneider, Anton 93 66,6 6 Kastl, Gertrud 33 73,0 7 Plattner,

Mehr

Gedruckt am um 19:14 Seite Wissener Werfertag Wissen/Sieg, am Sonntag, 2. April 2017

Gedruckt am um 19:14 Seite Wissener Werfertag Wissen/Sieg, am Sonntag, 2. April 2017 Gedruckt am 02.04.2017 um 19:14 Seite 1 Speerwurf, Weibliche Jugend U20 - e Datum: 02.04.2017 Beginn: 14:03h Anzahl der Teilnehmer: 4 Gerätegewicht: 600 g 1 60 Schneider Nele 2001 LG Sieg - VfB Wissen

Mehr

Teamwertung Damen. 2 Team Fender Jennifer Greß 34:47,6 Team Fender Annette Brochschläger 36:48,5 Team Fender Arda Avsin 36:49,8 01:48:25,9

Teamwertung Damen. 2 Team Fender Jennifer Greß 34:47,6 Team Fender Annette Brochschläger 36:48,5 Team Fender Arda Avsin 36:49,8 01:48:25,9 Teamwertung Damen 1 Tri-O-Hebel Birgit Schillinger 21:29,8 Tri-O-Hebel Susanne Roth 22:30,4 Tri-O-Hebel Ulrike Schlager 25:32,4 01:09:32,5 2 Team Fender Jennifer Greß 34:47,6 Team Fender Annette Brochschläger

Mehr

Ländervergleichsspiele der Junioren/Innen am 30. und 31. Januar 2010 in Lübeck

Ländervergleichsspiele der Junioren/Innen am 30. und 31. Januar 2010 in Lübeck 8 Roger Wenning männl. 16 Rick Zydek männl. Betreuer: Hans-Peter Kunze / Frank Ziegler Betreuer: Ulrich Heinzgen Ländervergleichsspiele der Junioren/Innen 24 Benjamin Akram männl. 32 Nico Rasch männl.

Mehr

4 3-Meter Masters (m) AK Hansler, Christian SSV Freiburg ,35

4 3-Meter Masters (m) AK Hansler, Christian SSV Freiburg ,35 2 3-Meter Masters (m) AK 25 1. Alt, Stephan SSV Freiburg 1990 263,65 2. Schrempf, Andreas SV Heilbronn 98 1988 205,10 Krapp, Stefan VW Mannheim 1989 abg 4 3-Meter Masters (m) AK 35 1. Hansler, Christian

Mehr

Vereinsrekorde der TSG Leichtathletik e.v. (incl. Hallenleistungen) Stand: Kinder weiblich U 8 (bisher W 7 und jünger)

Vereinsrekorde der TSG Leichtathletik e.v. (incl. Hallenleistungen) Stand: Kinder weiblich U 8 (bisher W 7 und jünger) Vereinsrekorde der TSG Leichtathletik e.v. (incl. Hallenleistungen) Stand: 13.05.2012 Kinder weiblich U 8 (bisher W 7 und jünger) 50 m Rahel-Tabea Schuliers 8,9 s 2011 600 m Annika Lechelt 2:27,93 min

Mehr

Zeitplan für die mündliche Prüfung im Fach Englisch für Montag, den Klasse 10 C I

Zeitplan für die mündliche Prüfung im Fach Englisch für Montag, den Klasse 10 C I Englisch für Montag, den 20.06.16 Klasse 10 C I 1. Anwesenheitspflicht im Klassenzimmer der Klasse 11 A I (0611) ab 08:00 Uhr 2. Prüfteam: B. Werner / R. Altmann Prüfungsraum: Klassenzimmer der 11 A II

Mehr

- Stabhochsprung in Bayern

- Stabhochsprung in Bayern TtC-Weihnachtsspringen 1 des TSV Gräfelfing München, Samstag - 1.1.1 Männer,,,7,,9,,1,,,,,,7,,9,,1, 1.,1 PB Sebastian Vogt 9 WE USC Bochum - - - - - - - - - - - - - o o o x o x x x., Steffen Kahlert 7

Mehr

Ehrungen Auszeichnung sportlicher Leistungen SPORT - MINIS. Sportabzeichenminis Bronze

Ehrungen Auszeichnung sportlicher Leistungen SPORT - MINIS. Sportabzeichenminis Bronze Ehrungen 2012 SPORT - MINIS Sportabzeichenminis 2012 - Bronze * Vincent Grau * Hannes Jüngst * Malte Kraus Sportabzeichenminis 2012 - Silber * Rosalie Grün * Angelina Hoß * Kim Büttner 1 Schwimmabzeichen

Mehr

BUND DEUTSCHER RADFAHRER E.V.

BUND DEUTSCHER RADFAHRER E.V. U 9, WEIBLICH 1 51 ZACHEO, Lara MAC Königsbrunn 12 12 24 2 53 HIRSCHLE, Rica MSV Bühlertann 8 8 16 3 0 U 11, WEIBLICH 1 1 SAILER, Sarah MSV Bühlertann 32 32 64 2 2 SAUTTER, Madlen Skizunft Kornwestheim

Mehr

Geburt. Lisa-Marie * g 49 cm. Felix. Timo. Luca. Kevin. Celine * g 45 cm. Chiara- Sophie

Geburt. Lisa-Marie * g 49 cm. Felix. Timo. Luca. Kevin. Celine * g 45 cm. Chiara- Sophie Luca * 9. 10. 2004 3.650 g 53 cm Muster g01 (50/2), 4c Muster g02 (45/2), 4c Timo *10. Oktober 2004 3.560 g 52 cm Ab jetzt bestimme ich, wann aufgestanden wird! Geburt unseres Sohnes. Ella und Toni Geburt

Mehr

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen Schützengau Memmingen Schützengau Mindelheim Schützengau Ottobeuren Schützengau Türkheim Durchgeführt vom Schützengau Babenhausen am 17.

Mehr

5. Werfer- u. Springertag im Ernst-Poensgen-Stadion (DSV 04 Lierenfeld) Düsseldorf, den

5. Werfer- u. Springertag im Ernst-Poensgen-Stadion (DSV 04 Lierenfeld) Düsseldorf, den Schüler B 1.Schöffel, Florian 93 DSV 04 Düsseldorf 5,05 m 2.Rob, Henning 93 ASC Düsseldorf 4,89 m 3.Schlischka, Marc 93 ASC Düsseldorf 4,57 m 4.Pfaff, Nicolai 94 ASC Düsseldorf 4,51 m 5.Rob, Sören 95 ASC

Mehr

DEKANATS - SKIRENNEN 11.FEBER 2012 in SEE im PAZNAUN PFARRENWERTUNG

DEKANATS - SKIRENNEN 11.FEBER 2012 in SEE im PAZNAUN PFARRENWERTUNG DEKANATS - SKIRENNEN 1FEBER 2012 in SEE im PAZNAUN PFARRENWERTUNG PUNKTE Pfarre See 61 Pfarre Bruggen 47 Pfarre Ischgl 47 Pfarre Tobadill 40 Pfarre Grins 35 Pfarre Zams 19 Pfarre Kappl 16 Pfarre Pians

Mehr

38. Großes Wappen von Köln Sprint Sprint OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

38. Großes Wappen von Köln Sprint Sprint OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Die rennen werden in Blöcken gestartet: Block 1: Schüler C I - m. Schüler B Block 2: m. Schüler A - m. Jugend Block 3: m. Junioren - Herren C II Startzeiten: Block 1: 1. Lauf 15.00 2. Lauf 15.15 Block

Mehr

Herausforderung globaler Governance. Sebastian Unger Institute for Advanced Sustainability Studies e.v. (IASS)

Herausforderung globaler Governance. Sebastian Unger Institute for Advanced Sustainability Studies e.v. (IASS) Nachhaltige Entwicklung im Meer -eine Herausforderung globaler Governance Sebastian Unger Institute for Advanced Sustainability Studies e.v. (IASS) 1 Nutzungsdruck auf das Meer nimmt zu Source: Review

Mehr

Übersicht Meisterschaftswertung

Übersicht Meisterschaftswertung Übersicht Meisterschaftswertung Deutsche Allkampf Meisterschaft Jugend weibl. E 1 Mochkaai, Jessica Kissing 2 1 1 31 127,7 2 Stegmann, Sarah 2 26 125,3 Herren 18-30 E 1 Fischer, Daniel Göggingen 1 3 1

Mehr

12. Moosburger Stadtlauf Moosburg. LC Freising

12. Moosburger Stadtlauf Moosburg. LC Freising Team 10 km 1. Platz Team VITAGO Zeit: 02:07:31 411 Daimer Nils 1989 1 00:37:01 220 Kilian Michael 1968 3 00:41:09 225 Lohmeir Florian 1979 1 00:49:21 2. Platz LG Mettenheim Zeit: 02:14:05 419 Sirl Markus

Mehr

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock Ost Süd Nord Mitte Süd Süd Nord Ost Mitte Süd Mitte Süd Ost West Süd Ost Süd Süd Ost Ost Mitte Nord West Süd Ost Mitte Nord Süd Süd Nord Mitte Ost Süd Nord Ost Mitte Süd Nord Ost Süd Ost Mitte Ost Mitte

Mehr

Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die Punktewertung des RVR entscheidende Platzierung.

Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die Punktewertung des RVR entscheidende Platzierung. Ergebnis Stand: 23.01.2014 20:56:26 Seite 1 Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die wertung des RVR entscheidende Platzierung. 10:00 Uhr Lauf 01 - Minis, JuM Jhg. 2004 und jünger

Mehr

Spezielle Fragen zu Facebook!

Spezielle Fragen zu Facebook! ggg Welches sind Ihre, bzw. mögliche Ziele für eine Unternehmenspräsentation im Social Web / Facebook? Spezielle Fragen zu Facebook! Social Media Wie präsentiere ich mein Unternehmen erfolgreich bei facebook?

Mehr

Marbacher Schülerduathlon - 20.04.2008

Marbacher Schülerduathlon - 20.04.2008 Ba-Wü Meisterschaft Teams - Schüler B 0:5: Geisel Till 0::4 7 Kuchelmeister Manuel 0::5 8 4 Engenhart Moritz 0:8:0 Seite gedruckt.04.008 00:9: Ba-Wü Meisterschaft Teams - Schüler B Mannschaften Frauen

Mehr

Wettkampf Nr. 1. Wettkampf Nr. 2. Wettkampf Nr. 3

Wettkampf Nr. 1. Wettkampf Nr. 2. Wettkampf Nr. 3 04.05.09 9:57 Uhr Seite 27 Wettkampf Nr. 1 25m Schmetterling Mädchen 1. Trenkmann Luise... 1999 MSV Bautzen 04 e.v. 0:24,35 Wettkampf Nr. 2 25m Schmetterling Jungen 1. Wilk Samuel... 2000 MSV Bautzen 04

Mehr

Württembergischer Schützenverband 1850 e.v.

Württembergischer Schützenverband 1850 e.v. Seite: 1 Herrenklasse - Spo Kennziffer: 6.10.10 1. 2D Schaaf, Simeon 1991 W 309 291 13 4 600 2. 1A Beck, Achim SK Fellbach-Schmiden 1983 W 297 300 10 4 597 3. 3A Gekat, Malte SK Fellbach-Schmiden 1990

Mehr

Anrede Name Vorname Genaue Titelbezeichnung für Urkunde Abteilung

Anrede Name Vorname Genaue Titelbezeichnung für Urkunde Abteilung Anrede Name Vorname Genaue Titelbezeichnung für Urkunde Abteilung Herr Schulz Peter Herr Meiners Jörn Herr Hempel Thomas Herr Höhn Thomas Herr Jäcklein Erwin Herr Scheidt Peter Herr Schmidt Helmut Herr

Mehr

Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2009

Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2009 Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2009 Görlitz, 06.06.2009 Die Kreis-Kinder- und Jugendspiele fanden in der Innenstadtgrundschule statt. Es kämpften insgesamt 75 Schüler um die Medaillen und Platzierungen.

Mehr

Kongresse, Tagungen und Events

Kongresse, Tagungen und Events Kongresse, Tagungen und Events Potenziale, Strategien und Trends der Veranstaltungswirtschaft herausgegeben von Prof. Dr. Michael-Thaddäus Schreiber Hochschule Harz Oldenbourg Verlag München h Vorwort

Mehr

Passantenbefragung in der Stadt Brandenburg an der Havel und Entwicklung von Handlungsempfehlungen

Passantenbefragung in der Stadt Brandenburg an der Havel und Entwicklung von Handlungsempfehlungen Passantenbefragung in der Stadt Brandenburg an der Havel und Entwicklung von Handlungsempfehlungen! Im Rahmen der Veranstaltung Simultaneous Engineering BWL Ein Projekt von Dennis Gravenhorst, Sylwia Kubala,

Mehr

Europagymnasium Linz Auhof

Europagymnasium Linz Auhof Prüfungsort ein. 13.06.2016 Vormittag Klasse: AP_8a 1 07:25 07:45 PM_E Mert Marcel Dagli 2 07:40 08:00 PM_E Alexander Marcel Plakolm 3 07:55 08:15 PM_PUP Claus Qeleshi 4 08:10 08:30 PM_E Andreas Paul Kotek

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13

Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13 Martin Müller, Stefan Schaltegger Meeting the Future -Zehnjahrestagung des Doktoranden-Netzwerks Nachhaltiges Wirtschaften 13 Stefan Schaltegger, Martin Müller 1 CSR zwischen unternehmerischer Vergangenheitsbewältigung

Mehr

Mi 08:00-09:30 Uhr Raum: Geb

Mi 08:00-09:30 Uhr Raum: Geb 6111006 Allgemeine Humangeographie (GH1-2) Dozentin: Sandra Gleich Mi 08:00-09:30 Uhr Raum: 703.1 Geb. 10.50 1 Herr Karl Barocka 2 Herr Lukas Braun 3 Herr Robin Erhardt 4 Frau Anika Gehrke 5 Frau Zeynep

Mehr

Hier noch einige Informationen für den Zeitraum des neuen Plans:

Hier noch einige Informationen für den Zeitraum des neuen Plans: Liebe Minis, es ist schon wieder Sommer und das Schuljahr neigt sich auch (endlich) seinem Ende entgegen. Da viele von euch in den Sommerferien fortfahren, haben wir eure Urlaubsmeldungen natürlich berücksichtigt.

Mehr

Bezirksfinale der Schulen III 2017 Riesenslalom ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG

Bezirksfinale der Schulen III 2017 Riesenslalom ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG 1. Mädchen / (w) 2:53,05 55 SCHILLINGER Anna 01 19 GRASSL Sarah 02 27,74 29,15 7 HÄUSL Laura 01 28,17 30,07 31 HUBER Katharina 02 28,69 29,70 43 HÄUSL Franziska 03 30,31 29,60 2. Mädchen / (w) 2:54,05

Mehr

Schülername Klasse Projektthema Foto

Schülername Klasse Projektthema Foto Schülername Klasse Projektthema Foto 1. Bayerhammer Florian BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 2. Harfmann Kevin BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 3. Hartmann Julia BK 3a Marken und Handelsketten im Vergleich

Mehr

IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung. Baden-Württemberg

IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung. Baden-Württemberg IHK-Ansprechpartner Betriebliche Gesundheitsförderung Stand: März 2016 Hinweis: Sollten Sie unsicher sein, welche IHK vor Ort für Sie da ist, nutzen Sie den IHK-Finder. Hier können Sie anhand Ihrer Postleitzahl

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Leider wurden uns nicht viele Ergebnislisten von Euch übermittelt. Daher fällt die Statistik sehr dürftig aus. männliche Jugend M12 Jahrgang 2002

Leider wurden uns nicht viele Ergebnislisten von Euch übermittelt. Daher fällt die Statistik sehr dürftig aus. männliche Jugend M12 Jahrgang 2002 2014 Stand 31.12.14 Straßen-BESTENLISTE Leider wurden uns nicht viele Ergebnislisten von Euch übermittelt. Daher fällt die Statistik sehr dürftig aus. männliche Jugend M12 Jahrgang 2002 5 km M12 18:24

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am Universität Heidelberg

Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am Universität Heidelberg fédération allemande du sport universitaire german university sports federation Ergebnisse der Deutschen Hochschulmeisterschaft Taekwondo 2008 am 01. - 02.11.2008 Universität Heidelberg Ergebnisse vom

Mehr

Bezirksmeisterschaften nordisch des Bezirk III Rothaus Loipenzentrum Schönwald Weißenbach 8. Januar 2017 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

Bezirksmeisterschaften nordisch des Bezirk III Rothaus Loipenzentrum Schönwald Weißenbach 8. Januar 2017 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Ski-Club Vöhrenbach e.v. Skiverband Schwarzwald Bezirk III Bezirksmeisterschaften nordisch des Bezirk III Rothaus Loipenzentrum Schönwald Weißenbach 8. Januar 2017 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L

Mehr

Der Digital Business Index (DBI)

Der Digital Business Index (DBI) Der Digital Business Index (DBI) Modell zur Erfassung der digitalen Reife und strategischer Kompass zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens ideers Consulting GmbH Warum bedarf es eines

Mehr

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen Berlin, Juni 2015

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen Berlin, Juni 2015 Deutsche Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen Berlin, 2. 6. Juni 2015 Die Ergebnisse der bayerischen Schwimmerinnen und Schwimmer Platz 1 10 Stand: 6. Juni 2015 Damen 50 m Freistil 2. Cornelia Rips SSG

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Ergebnisliste. Meisterschaft des Landkreises Regensburg Ski Alpin / Snowboard

Ergebnisliste. Meisterschaft des Landkreises Regensburg Ski Alpin / Snowboard Ergebnisliste Meisterschaft des Landkreises Regensburg 2011 Ski Alpin / Snowboard Rang Startnr.: Vorname/Name Verein Jahrgang Zeit Bemerkung Bambini 1 weiblich / Jahrgang 2006 u. jünger 1 2 Katharina Luxi

Mehr

1. Gymnasium am Römerkastell Alzey 136,45 Punkte 2. Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach 126,75 Punkte

1. Gymnasium am Römerkastell Alzey 136,45 Punkte 2. Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach 126,75 Punkte Schulzentrum St. Matthias Bitburg Wettkampf I 1. Gymnasium am Römerkastell Alzey 136,45 Punkte 2. Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach 126,75 Punkte Wettkampf II 1. Helmholtz-Gymnasium Zweibrücken 102,55

Mehr

Nachhaltiger Tourismus

Nachhaltiger Tourismus Nachhaltiger Tourismus Das DestiNet Portal zur Stärkung und Profilierung der eigenen Destination www.destinet.eu Herbert Hamele ECOTRANS, Saarbrücken Hinterstoder, 16 Oktober 2012 European Network for

Mehr

MC Wasserburg - Ergebnisliste Klasse K1. 7. Lauf zur Inn-Chiemgau Meisterschaft

MC Wasserburg - Ergebnisliste Klasse K1. 7. Lauf zur Inn-Chiemgau Meisterschaft MC Wasserburg - Ergebnisliste Klasse K1 Klasse K1 Jahrgang 2003-2004 Best Train. 00:38,56 Best Lauf 1 00:38,58 Best 00:40,79 10 Starter Start Name Vorname Verein Ausweis Nr. Gesamtzeit (Str.-Zeit) Zeit

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Mannschaftswertung WK III / 2 männlich

Mannschaftswertung WK III / 2 männlich Mannschaftswertung WK III / 2 männlich Platz Verein Gesamtzeit Seite 1 Mannschaftswertung WK III / 2 weiblich Platz Verein Gesamtzeit Seite 2 Mannschaftswertung WK III / 1 männlich Platz Verein Gesamtzeit

Mehr

Tourismus der Zukunft in den Großschutzgebieten Entwicklung des Natur- und Gesundheitstourismus vor dem Hintergrund des demographischen Wandels

Tourismus der Zukunft in den Großschutzgebieten Entwicklung des Natur- und Gesundheitstourismus vor dem Hintergrund des demographischen Wandels Tourismus der Zukunft in den Großschutzgebieten Entwicklung des Natur- und Gesundheitstourismus vor dem Hintergrund des demographischen Wandels Fachtagung: Der demographische Wandel und seine Wirkung auf

Mehr

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier

Ergebnisse. 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012. 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ergebnisse 10. Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2012 24. 27. Mai 2012 in Karlsruhe/Wolfartsweier Ausrichter: Karlsruher Institut für Technologie Veranstalter: Allgemeiner Deutscher

Mehr

Spielplan 19.03.11. Ergebnis

Spielplan 19.03.11. Ergebnis Dg Zeit TSV Hagen 160 1. Nord Heidenauer SV. Süd Leichlinger TV. Nord TSV Ausrichter/LM NLV Vaihingen 1. Süd Titelverteidiger: TV Westfalia Hamm TV Westfalia Hamm. Nord TV Eibach 0. Süd FFW Offenburg 1.

Mehr

- Am Beispiel Kongress am Park der Stadt Augsburg

- Am Beispiel Kongress am Park der Stadt Augsburg EXECUTIVE SUMMARY DIPLOMARBEIT IM STUDIENGANG FREIZEIT- UND TOURISMUSGEOGRAPHIE SOCIAL MEDIA IM KONGRESS- UND VERANSTALTUNGSBEREICH - Am Beispiel Kongress am Park der Stadt Augsburg Eingereicht von: Trzcinski,

Mehr

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Chancen und Perspektiven für Naturschutz und Tourismus Jahrestagung des UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.v. October 2012 1 Weltnaturerbe Wattenmeer Mit der Aufnahme

Mehr

Zwischenzeiten Lauf 1

Zwischenzeiten Lauf 1 Damen (Kurzer Lauf) 1 3 502500257 REISINGER Livia 2010 W Union Ski Passail Bambini 1 9,69 2 2 510100332 HARB Florentina 2010 W SV Rechberg Bambini 1 10,55 3 1 510100316 SAUBART Lilli 2010 W SV Rechberg

Mehr

Spyder-Cup 2014 Vielseitigkeitslauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Spyder-Cup 2014 Vielseitigkeitslauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: wsv - Bezirk Nordrhein KAMPFGERICHT Schiedsrichter R.Henkel... NR Rennleiter U.Schubert... NR Trainer-Vertreter S.Niehüser... wsv TECHNISCHE DATEN Streckenname Start Ziel Höhendifferenz Streckenlänge

Mehr

Dienstleistungsmanagement und Social Media

Dienstleistungsmanagement und Social Media Manfred Bruhn Karsten Hadwich (Hrsg.) Dienstleistungsmanagement und Social Media Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement Springer Gabler Inhaltsverzeichnis Vorwort Teil A:

Mehr

Wettbewerbsvorteil Kulturtourismus

Wettbewerbsvorteil Kulturtourismus Schriften zu Tourismus und Freizeit 09 Wettbewerbsvorteil Kulturtourismus Innovative Strategien und Produkte Bearbeitet von Prof. Dr. Andreas Kagermeier, Fanny Raab, Dr. Dagmar Abfalter, Dr. Philipp Boksberger,

Mehr

Chamäleon Workshop Der Klimawandel und seine Folgen Herausforderungen für den Schienenverkehr

Chamäleon Workshop Der Klimawandel und seine Folgen Herausforderungen für den Schienenverkehr Chamäleon Workshop Der Klimawandel und seine Folgen Herausforderungen für den Schienenverkehr Anpassungsmaßnahmen im Schienenverkehr internationale Beispiele Dipl.-Ing. Christian Kamburow IZT Institut

Mehr

2. Deutsche Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern 2017

2. Deutsche Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern 2017 Meldeergebnis 2. Deutsche Hochschulmeisterschaft Ergometerrudern 2017 21. Januar 2017 Ausrichter: Universität Leipzig Kooperationspartner: SC DHfK Leipzig e.v. Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband

Mehr

JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.2010 Ju II 100m

JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.2010 Ju II 100m JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.21 Ju II 1m Name Schule JG R Zeit Wind Punkte 1 Gymnasium EdenkobenSeverin, Jannik Martin-Butzer Gymnasium 93 7 12,48 543 8666 Antretter, Julian Gymnasium Edenkoben

Mehr

Meldeergebnis. Überprüfungswettkampf , Chemnitz, Bernsdorfer Str. Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.v.

Meldeergebnis. Überprüfungswettkampf , Chemnitz, Bernsdorfer Str. Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.v. Seite: Meldeergebnis Überprüfungswettkampf 7.0.2007, Veranstalter: Ausrichter: Schwimm-Club Chemnitz von 892 e.v. Schwimm-Club Chemnitz von 892 e.v. Teilnehmende Vereine: Nr. Verein Aktive Starts Staffeln

Mehr

52. Sülz-Kanu-Abfahrtsrennen Herbert-Liebertz-Gedächnisrennen Sprint Block I OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

52. Sülz-Kanu-Abfahrtsrennen Herbert-Liebertz-Gedächnisrennen Sprint Block I OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Sprint Block I Schüler C - Sprint 1. 7... OTTEN Sven 1:43,23 1:44,13 3:27,36 2. 4... KRAJEWSKI Julian 1:55,11 1:47,39 3:42,50 15,14 3. 5... WINKLER Moritz 1:52,85 1:51,17 3:44,02 16,66 weibl. Schüler B

Mehr

Amtliches Endergebnis Gremienwahlen 2015 an der RWTH Aachen (vom 22.06.2015 bis 26.06.2015)

Amtliches Endergebnis Gremienwahlen 2015 an der RWTH Aachen (vom 22.06.2015 bis 26.06.2015) Die Wahlleiterin für die Wahlen zum Senat und den Fakultätsräten Aachen, den 29.06.2015 Tel.: 99087 / 94041 Amtliches Endergebnis Gremienwahlen 2015 an der RWTH Aachen (vom 22.06.2015 bis 26.06.2015) Senat

Mehr

Schleswig-Holsteinischer Sportkeglerverband e. V.

Schleswig-Holsteinischer Sportkeglerverband e. V. Sport-Jahrgang 1996/1997 - männlich A 1. Jonas Klöpper VSK Stormarn 875 2. Lukas Weber VSK Stormarn 868 3. Nico Dobberphal TSV Bollingstedt-Gammellund 841 4. Kevin Rickerts TSV Bollingstedt-Gammellund

Mehr

12. Münchner Stadtmeisterschaft Vielseitigkeitslauf RS OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

12. Münchner Stadtmeisterschaft Vielseitigkeitslauf RS OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Rang Stnr Teilnehmer + Verein Zeit-1 Zeit-2 Total Diff U8 weiblich 1. 6... FUHR Mara 08 38,54 38,63 38,54 2. 1... MUCH Alicia 08 42,22 43,27 42,22 3,68 3. 5... MUTIU Clara 08 DIS 44,71 44,71 6,17 4. 7...

Mehr

CC-Snow II. Effects of Future Snow Conditions on Tourism and Economy in Tyrol and Styria 1.1.2011 30.6.2012

CC-Snow II. Effects of Future Snow Conditions on Tourism and Economy in Tyrol and Styria 1.1.2011 30.6.2012 CC-Snow II Effects of Future Snow Conditions on Tourism and Economy in Tyrol and Styria 1.1.2011 30.6.2012 Prof. Ulrich Strasser, Institut für Geographie, Universität Graz 1_29.07.10 01.09.2010 Kurzdarstellung

Mehr

Familienfreizeit Wagrain Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Familienfreizeit Wagrain Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: SGK Rotenburg KAMPFGERICHT TECHNISCHE DATEN Wettkampfleiter Schiedsrichter Streckenchef Startrichter Zielrichter Chef Zeitnahme M.Funk... SGKR A.Ruck... SGKR K.Schute... SGKR A.Schwarz...

Mehr

Kinder- und Jugendspiele des Burgenlandkreises im Schwimmen Beginn: 09:30 Uhr

Kinder- und Jugendspiele des Burgenlandkreises im Schwimmen Beginn: 09:30 Uhr Abschnitt 1 Datum Einlass Einschwimmen Kari-Sitzung Beginn 19.06.2016 08:30 Uhr 08:30 Uhr 08:45 Uhr 09:30 Uhr Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf

Mehr

Programm WINBEST Stand: Seite 1 PSV Stralsund

Programm WINBEST Stand: Seite 1 PSV Stralsund Programm WINBEST Stand: 03.06.13 Seite 1 weiblich 50m-Bahn Freistil 50m 1. Steinbach, Karla Nuray (99) 0:28,85 25.05.13 Kiel 2. Junge, Kristina (91) 0:29,01 17.06.12 Rostock 3. Schwarzer, Paula (98) 0:29,62

Mehr

Bezirksentscheid Alpinski 2015 Wettkampfklasse III Riesenslalom ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG

Bezirksentscheid Alpinski 2015 Wettkampfklasse III Riesenslalom ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG 1. Mannschaften Mädchen / MÄ 3:00,73 1 MANGOLD Luisa 28,61 30,35 27 SANKTJOHANSER Laura 29,85 30,77 14 NAGL Paulina 29,63 31,65 40 KRAMER Magdalena 31,40 31,52 53 HORNSTEINER Maria 30,70 32,47 2. Mannschaften

Mehr

Corporate Brand Management

Corporate Brand Management Corporate Brand Management Marken als Anker strategischer Führung von Unternehmen von Franz-Rudolf Esch, Torsten Tomczak, Joachim Kernstock, Tobias Langner, Jörn Redler 3., vollständig überarbeitete und

Mehr

Raum 1.15 Allfinanz, Stufe 2

Raum 1.15 Allfinanz, Stufe 2 Raum 1.15 Allfinanz, Stufe 2 Büro/Industrie, Stufe 2 (Frau Werry, Frau Storck, Frau Etzkorn) 2010-Z201-064 Christ, Isabella 2010-Z201-062 Maurer, Manuel 2010-Z201-059 Notheisen, Julia 2010-Z201-061 Ortlieb,

Mehr

UNIVERSITÄTS-SPORTCLUB MAINZ e.v.

UNIVERSITÄTS-SPORTCLUB MAINZ e.v. 80m Männer Steffen Behr 1972 TSG 1878 Heidesheim 9,93 Marc Veit 1985 LG Rüsselsheim 10,10 Daniel Nilles 1968 TSG 1878 Heidesheim 10,11 80m männlich U20 Silas Hug 1998 LG Offenburg 9,67 Torben Nowak 1997

Mehr

43. Lf- Jugend- und Veteranentrial Werl (WTP) 01.05.2008. Experten Erwachsene Klasse: 2e

43. Lf- Jugend- und Veteranentrial Werl (WTP) 01.05.2008. Experten Erwachsene Klasse: 2e Experten Erwachsene Klasse: 2e 1 Schütte, Markus 205 MSC Brake Honda 7 5 5 --- --- 0,0 17,0 21 5 2 1 0 1 0 0 20 2 Derbogen, Frank 206 MSC Sieker Montesa 25 5 8 --- --- 0,0 38,0 12 11 2 1 0 4 0 0 17 3 Hanning,

Mehr

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab:

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab: Geburten Anmeldung von Geburten Sehr geehrte Eltern, die Geburt Ihres Kindes in Mannheim muss beim Standesamt Mannheim in K 7 unverzüglich zur Beurkundung angezeigt werden. Die Mannheimer Kliniken (Diakonissenkrankenhaus,

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II Ort und Datum: Gosau Brumsiwiese, 24.02.2013 Veranstalter: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Durchführender Verein: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Alpiner Schilauf - Kombi-Race Gen.Nr. Kampfgericht: Gesamtleitung:

Mehr

Ergebnisliste-Kontrolle

Ergebnisliste-Kontrolle Seite 1 Klavier, Altersgruppe IA RW51-A10-027 T000298 Boyarkina, Irina (w) (2007) Klavier RW51-A10-028 T000299 Haag, Richard (m) (2006) Klavier 23 Punkte, 1. Preis RW51-A10-029 T000297 Lenski, Stella (w)

Mehr