NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mo, (08/2013) Aktenzahl: /2013 Grinzens, Mo,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mo, 04.11.2013 (08/2013) Aktenzahl: 004-1-08/2013 Grinzens, Mo, 04.11."

Transkript

1 GEMEINDEAMT GRINZENS A-6095 Grinzens, Kirchgasse 7, Politischer Bezirk Innsbruck-Land Telefon: +43 (0) Telefax: +43 (0) angeschlagen am: abgenommen am:... Sachbearbeiter Harald Tritscher Telefon: NIEDERSCHRIFT der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Mo, (08/2013) Aktenzahl: /2013 Grinzens, Mo, Anwesende: Bürgermeisterliste Bgm. Anton Bucher, Vorsitzender Bgm.-Stellvertreter Karl Jansenberger GR Sonja Hager GR Martin Kastl GR Maria Schröcksnadel GR Andrea Bucher (Ersatz-GR) Unabhängige Liste Grinzens (ULG): GR Dr, Gebhard Grübl (Ersatz-GR) GR Reinhold Fagschlunger GR Christian Odor SPÖ-GLG: Fraktionslos: GR Manfred Singer (Ersatz-GR) - GR Ing. Roland Ablinger (Ersatz-GR) Entschuldigt: GR Stefan Krüger, GV Thomas Oberdanner, GV Bernhard Fischler, GR Marc Deiser, Ersatz- GR Bernd Oberschmied, GR Johann Holzknecht Ort: Beginn: Ende: Schriftführer: Zuhörer: Gemeindeamt Grinzens, Sitzungssaal Uhr Uhr Harald Tritscher Tagesordnung: 1. Eröffnung der Sitzung und Begrüßung durch den Bürgermeister 2. Bericht des Obmanns des Überprüfungsausschusses über die Prüfung 1./2. Quartal Beschluss über Antrag der ULG betreffend Ausdehnung der Öffnungszeiten des Recyclinghofes 4. Beschluss über Ankauf eines Salzsilos Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 1 von 8

2 5. Beschluss über Nachbesetzung der Ausschussmitgliedschaften von GV Fritz (Namhaftmachung durch die GLG) 6. Beschluss über Zukauf Weihnachtsbeleuchtung 7. Beschluss über Kreditaufnahme für Sanierung Straßenbeleuchtung 8. Anträge, Anfragen, Allfälliges Behandlung der TO-Punkte (Protokoll): Pkt. 1 der TO: Eröffnung der Sitzung und Begrüßung durch den Bürgermeister Der Bürgermeister begrüßt die Anwesenden und besonders den Ersatz-GR Manfred Singer, der anschließend angelobt wird. Pkt. 2 der TO: Bericht des Obmanns des Überprüfungsausschusses über die Prüfung 1./2. Quartal 2013 GR Martin Kastl berichtet als Vertreter des verhinderten Obmanns GV Oberdanner aus dem Überprüfungsausschuss betreffend 1. und 2. Quartal 2013: Bericht über die vom Überprüfungsausschuss der Gemeinde Grinzens, politischer Bezirk lnnsbruck-land, im Zeitraum von bis durchgeführte Prüfung des 1. und 2. Quartals der Gemeindekasse. Nach Vorlage aller Kassenbücher durch die Kassenverwalterin sowie der Bezeichnung des Standes der Buchungen im Journal und im Steuertagebuch durch den Prüfungsleiter wurden sämtliche Kassenbestände aufgenommen. Eine Übereinstimmung der Kassa war somit gegeben. Der Vergleich der einzelnen Buchungen im Journal sowie im Steuertagebuch mit den Zahlungsbelegen und der dabei vorgenommenen Prüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Buchungen sowie der Belege ergab keine Mängel. Die Einhaltung der Ansätze des Voranschlages gegenüber dem Haushaltsplan ergab folgende Abweichungen: 1/ Flächenwidmungsplan: -2994,02 1/ Wegbau Rauth: -4679,79 (kein Voranschlag) Der Bürgermeister dankt GR Kastl für den Bericht bzw. dem Überprüfungsausschuss für dessen Arbeit. Pkt. 3 der TO: Beschluss über Antrag der ULG betreffend Ausdehnung der Öffnungszeiten des Recyclinghofes Von der ULG wurde mit Datum folgender Antrag eingebracht: Die ULG ersucht um die Aufnahme eines Tagesordnungspunktes für die nächste Gemeinderatssitzung zur Beratung und Abstimmung über den nachfolgenden Antrag der ULG an den Gemeinderat: Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 2 von 8

3 Der Gemeinderat möge die Öffnungszeiten des Recyclinghofs der Gemeinde Grinzens am Samstag von 9:00 bis 12:00 auf 8:00 bis 12:00 ausdehnen. Begründung: Mehrfach haben sich Gemeindebürger darüber beklagt, dass das Zeitfenster von 9 bis 12 Uhr zu spät bzw. zu kurz ist. Insbesondere trifft dies für jene zu, die samstags arbeiten oder den Tag für einen Ausflug nützen wollen. Zudem gibt es in letzter Zeit vermehrt Verkehrs- und Parkplatzprobleme beim Recyclinghof. Bernhard Fischler, Unabhängige Liste Grinzens Der Bürgermeister hat mit den Bediensteten gesprochen. Vom Ablauf her sei lt. deren Auskunft keine Erweiterung der Öffnungszeiten nötig (die Spitzenzeiten würden sich wohl auch nicht ändern, wenn ab 8:00 Uhr geöffnet würde). Wortmeldungen: GR Odor meint, dass eine eindeutige Bewertung erst möglich sei, wenn man die Zeiten wie vorgeschlagen ändert. Der Bürgermeister merkt an, dass das Personal ja auch für diese (Mehr-)Zeiten bezahlt werden müsse. GR Ing. Ablinger würde einen Probebetrieb von 8:00-12:00 Uhr vorschlagen. Der Bedarf seitens der Bevölkerung sei vorhanden (Anfragen gab es an die ULG und die GLG, jedoch nicht an die Gemeinde direkt). Antrag: Beschluss: Der Bürgermeister stellt zur Abstimmung, ob die Öffnungszeiten des Recyclinghofes ausgedehnt werden sollten. Mit 6:5 Stimmen abgelehnt. Pkt. 4 der TO: Beschluss über Ankauf eines Salzsilos Der Bürgermeister erläutert den Sachverhalt. Die derzeit vorhandenen Säcke sind weder funktionell noch besonders günstig. Ein gebrauchter Silo würde vom Maschinenring zur Verfügung stehen (neuwertig um ca ,-) dieser würde erst im Jänner oder Februar kommen. Für den ursprünglich angefragten (gebrauchten) Salzsilo wäre eine Stornogebühr von 200,- fällig. Wortmeldungen: Angefragt wird von GR Fagschlunger, ob das Salz für den Dienstleister von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden würde (was bejaht wird). Auf die Anfrage von GR Ing. Ablinger entgegnet der Bürgermeister, dass der Salzsilo im Bauausschuss vorbesprochen wurde. GR Ing. Ablinger merkt dazu an, dass im Bauausschuss nur die rechtliche Situation zur Aufstellung, nicht aber die Beschaffung vorbesprochen worden sei. Der Bürgermeister hält dazu fest, dass der ursprüngliche Besitzer für den Erwerb durch die Gemeinde eine Frist gesetzt hat, wo der Bürgermeister dann schnell entscheiden musste. Wünschenswert, so GR Ing. Ablinger, sei eine Vorbesprechung im Ausschuss. Feuchtigkeit sei beim Salzsilo scheinbar kein Problem. Finanziert müsse erst im kommenden Jahr werden. Antrag: Beschluss: Der Bürgermeister stellt den Antrag zum Kauf des Salzsilos mit Ladeschnecke vom Maschinenring. Einstimmig beschlossen. Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 3 von 8

4 Pkt. 5 der TO: Beschluss über Nachbesetzung der Ausschussmitgliedschaften von GV Fritz (Namhaftmachung durch die GLG) Durch das Ausscheiden von GR Fritz wird eine Neubesetzung der Ausschussmitgliedschaften der Mitglieder der GLG nötig. Von der GLG wurde festgehalten, dass bis zur Rückkehr vom karenzierten GR Wiestner nunmehr Ing. Ablinger die Funktion der ausgeschiedenen GR Fritz übernehmen wird. Gemeindevorstand: Mitglied neu zu bestellen Sportausschuss: Mitglied neu zu bestellen Gebührenausschuss: Mitglied neu zu bestellen Altersheimverband: Ersatzmitglied neu zu bestellen Sanitätssprengel: Mitglied neu zu bestellen Folgende Vorschläge werden von der GLG eingebracht: Gemeindevorstand: Deiser Marc (Mitglied), Ing. Ablinger Roland (Ersatzmitglied) Sportausschuss: Deiser Marc (Mitglied), Ing. Ablinger Roland (Ersatzmitglied) Gebührenausschuss: Ing. Ablinger Roland (Mitglied), Deiser Marc (Ersatzmitglied) Altersheimverband: Deiser Marc (Ersatzmitglied) Sanitätssprengel: Deiser Marc (Mitglied) Die neue Zuordnung wird zur Kenntnis genommen. Pkt. 6 der TO: Beschluss über Zukauf Weihnachtsbeleuchtung Die Kosten für die Weihnachtsbeleuchtung würden ca. 400,- pro Stück betragen (bei 20 Stück also Gesamtkosten von ca ,-). Der Bürgermeister sieht nicht unbedingt die Notwendigkeit der Installation der Weihnachtsbeleuchtung. Wortmeldungen: GR Schröcksnadel pflichtet dem Bürgermeister bei. GR Ing. Ablinger fragt nach dem geplanten Bereich der Beleuchtung (die Anfrage stammt ursprünglich von der GLG). Diese sei ca. vom Recyclinghof bis zur Kirche geplant, so der Bürgermeister. GR Kastl meint, dass das Geld sinnvoller eingesetzt werden könnte. GR Ing. Ablinger schlägt vor, den Bereich für die geplante Beleuchtung abzuchecken und im kommenden Jahr die Thematik neu zu verhandeln. Antrag: Beschluss: Der Bürgermeister stellt zur Abstimmung, diese Thematik auf das kommende Jahr zu vertagen. Einstimmig beschlossen. Pkt. 7 der TO: Beschluss über Kreditaufnahme für Sanierung Straßenbeleuchtung Bei nachfolgenden Bankinstituten wurde um Erstellung eines Angebotes für die Kreditsumme von ,- angesucht: Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 4 von 8

5 Raiffeisenbank Westliches Mittelgebirge Tiroler Sparkasse, Filiale Axams, 6094 Axams, Georg-Bucher-Straße 2 Bank Austria, Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 36 Hypo Tirol Bank, Innsbruck, Meranerstraße 8 Übersicht der Angebote: Firma Laufzeit 15 Jahre Vermerk Fixzins 3-Monats-Euribor Raiffeisenbank 2,95% p.a. 1,289% p.a. (6-Monats- Euribor) Tiroler Sparkasse 3,25% p.a. (10 Jahre fix) Variante: Fixzins bis 2018, danach 6- Monats-Euribor (Aufschlag 0,9599%); Kosten Kontoführung 11,65 halbjährlich 1,41% p.a. 6-Monats-Euribor angeboten (0,34+1,07%); Kosten Kontoführung 7,50 halbjährlich + 1,12/Kontoauszug Bank Austria 3,17% p.a. 1,505% p.a. 0,225+1,28% (6-Monats-Euribor: 1,523%) Hypo Tirol Bank - - 0,95%-Punkte Aufschlag mit Befristung 10 Jahre (danach neu verhandeln); Kosten Kontoführung 12,96/Vierteljahr Firma Laufzeit 10 Jahre Vermerk Fixzins 3-Monats-Euribor Berechnete Summen mit Euribor: Raiffeisenbank - 1,289% p.a. (6-Monats- Euribor) 6-Monats-Euribor (Aufschlag 0,9599%); Kosten Kontoführung 11,65 halbjährlich; Zinsen ges. (Aufschlag+Spesen): 3.504,- Tiroler 2,56% p.a. 1,21% p.a. 0,23+1,07%; Kosten Kontoführung 7,50 Sparkasse halbjährlich + 1,12/Kontoauszug; Zinsen ges. (Aufschlag+Spesen): 3.910,- Bank Austria 3,17% p.a. 1,505% p.a. 0,225+1,28% (6-Monats-Euribor: 1,523%); Hypo Tirol Bank 2,52% p.a. 1,153% p.a. (ohne Befristung Aufschlag) 1,173% p.a. (mit Befristung Aufschlag) Zinsen ges. (Aufschlag+Spesen): 4.687,- 0,223+0,93%-Punkte Aufschlag ohne Befristung sowie 0,223+0,95%-Punkte Aufschlag mit Befristung 10 Jahre; Kosten Kontoführung 12,96/Vierteljahr; Zinsen ges. (Aufschlag+Spesen): 3.474,- Der Bürgermeister schlägt vor, die Laufzeit von 10 Jahren vorzusehen (Zinslast wesentlich geringer). Die Raiffeisenbank unterstützt die Vereine, hat auch eine Filiale in Grinzens und sollte daher als Bestbieter gewählt werden. GR Ing. Ablinger bringt den Vorschlag ein, das Geld der TIWAG (für Talschaftsvertrag) zweckgebunden auf 2 Jahre anstatt des Kredites einzusetzen. Der Bürgermeister entgegnet, dass das Geld in Grinzens knapp sei und das Geld für den laufenden Haushalt verwendet werden sollte (wahrscheinlich für den Kindergartenzubau). Gesprochen wird auch über den Zukauf von je einer Garnitur Ersatzlampen (Empfehlung von Dietmar Liedoll, Fa. Siemens; Kosten ca ,-) dies müsse aber im zukünftigen Budget vorgesehen werden. GV Oberdanner Thomas soll zu diesem Sachverhalt auch noch befragt werden. Die Finanzierung ist nun wie folgt vorgesehen: Art Betrag Gesamtkosten ,00 Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 5 von 8

6 Förderung Land ,00 Förderung Bund 3.700,00 Kredit ,00 Verbleibende Eigenmittel 1.300,00 Antrag: Beschluss: Der Bürgermeister stellt den Antrag, die Finanzierung für die Errichtung der Straßenbeleuchtung zu beschließen sowie für die Restfinanzierung der Straßenbeleuchtung einen Kredit mit einer Laufzeit von 10 Jahren über den Betrag von ,- mit einem Aufschlag von 0,9599% auf den 6-Monats- Euribor mit einem Zinssatz von derzeit gesamt 1,289% inkl. Aufschlag an die Raiffeisenbank Westliches Mittelgebirge zu vergeben. Mit 9:2 Stimmen (2 Enthaltungen) beschlossen. Pkt. 8 der TO: Anträge, Anfragen, Allfälliges a) Information betreffend vorliegendes Konzept zum Jugendraum: Der Bürgermeister informiert darüber, dass es ein Treffen zwischen dem Bürgermeister- Stellvertreter, GR Marc Deiser und 2 Vertretern des JUFF stattgefunden habe. Es gibt den Vorschlag, einen geringfügig angestellten Betreuer von Seiten der Gemeinde zu finanzieren, damit das Jugendraum-Projekt weiterlaufe bzw. der Schwung weiterlaufe. Ein Konzeptentwurf dazu liegt vor. GR Kastl fragt an, wie es mit der Zusammenarbeit mit Axams und Götzens aussehen würde. Momentan würde es durch einen Wechsel auch dort schwierig sein, Ansprechpartner zu finden. GR Schröcksnadel erläutert, wie es dazu gekommen ist, dass die meisten bzw. viele Jugendliche nach Axams in deren Jugendraum abgewandert sind (hier brauche es ein gemeinsames Konzept). Im Rahmen des Planungsverbandes soll gesprochen werden, ob bzw. wie ein Personal hierfür gefunden werden kann (Bürgermeister Bucher wird bei der nächsten Sitzung dazu nachfragen). b) Böschungsanbruch Brandögg-Tafelweg und Murabbruch beim Tafeler: In der Neder hat es eine Vermurung gegeben und dadurch ist der Gemeindekanal stark gefährdet (nur noch ca. 0,5m Überdeckung). Von Seiten des Landes wurde ein Ortsaugenschein durchgeführt und gedrängt, dass noch vor dem Winter eine Bearbeitung erfolgen soll (möglicherweise schon die nächsten zwei Wochen). Geschätzte Kosten: ca ,- bis ,-. Nach Vorliegen der tatsächlichen Kosten bedarf es einer entsprechenden Zuteilung auf die verschiedenen Stellen (Gemeindeanteil usw.). c) Kosten für naturschutzrechtliche Bewilligung Kaserl-Gasse: Der Bürgermeister informiert über den Sachverhalt. Im Kaserl gibt es lt. Kataster einen öffentlichen Weg, der in der Natur aber nicht mehr existiert. Es gab Gespräche zur Aktivierung des Weges mit dem Bürgermeister. Aufgrund des fehlenden öffentlichen Interesses konnte der Bürgermeister nichts zusagen, aber hat Hilfe zugesagt wegen der Finanzierung zur naturschutzrechtlichen Bewilligung. Es geht hier um ca. 105,-, die die Gemeinde übernehmen müsste. d) Anfrage zum Golfplatzprojekt: Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 6 von 8

7 Der Bürgermeister schildert den Sachverhalt zur kurzfristigen (am heutigen Tag eingelangten) Anfrage der GLG, welche nicht Bestandteil des Protokolls ist (Detailanfragen, die in der Sitzung selbst nicht besprochen wurden). ln der folgenden Planungsverbandsitzung wird der Sachverhalt weiter besprochen. e) Zweckbindung der TIWAG-Mittel: Die GLG hat mit Datum folgenden Antrag gestellt (A ): "Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Toni! Die TIWAG stellt der Gemeinde in Zukunft Euro statt Euro als Entschädigung für die Wasserentnahme durch das Kraftwerk Sei/rain-Sitz zur Verfügung. Ohne Zutun der Gemeinde wurde dieser Betrag nach 30 Jahren erhöht und laut Gemeinderatsprotokoll erwachsen der TIWAG keine neuen Rechte. Nun stellt sich die Frage, wie man diese Mittel sinnvoll für die Gemeinde nutzt. Aus unserer Sicht sollte dieser unverhoffte Geldfluss möglichst zukunftsweisend verwendet werden. Daher stellen wir den Antrag: Der Gemeinderat beauftragt den Bürgermeister, einen Verteilungsschlüssel für diese Gelder zu erstellen und gemeinsam mit dem Budgetfür 2014 vorzulegen. So könnten beispielsweise Euro pro Jahr auf das Sozialkonto der Gemeinde fließen. Mit der Bitte um rasche Behandlung, iv Mare Deiser" Der Bürgermeister merkt dazu an, dass vorab ein Budget erstellt werden müsste. f) Asphaltierung Bachl: Der Bürgermeister erwidert auf die Anfrage von GR lng. Ablinger, dass Bach I nicht zur Gänze asphaltiert würde, weil nicht überall Gas- und Wasserleitungen vorhanden sind (oberhalb Schröck). Im kommenden Jahr soll die weitere Asphaltierung in Bach I erfolgen. g) Holzbeplankung Polzen: GR Jng. Ablinger fragt an, ob die Beplankung noch vor dem Winter repariert würde. Der Bürgermeister ist darum bemüht. Der Bürgermeister schließt die Sitzung um Uhr. Unterfertigung der Niederschrift durch die anwesenden Gemeinderäte: ;L Bürgermeister Anton Bucher Bgm.-Stellvertreter Karl Jansenberger GR Sonja Hager GR Martin Kastl GR Maria Schröcksnadel GR Andrea Buch er {Ersatz-GR) Niederschrift der 08. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Grinzens, Seite 7 von 8

8 GR Manfred Singer {Ersatz-GR) GR lng. Roland Ablinger (Ersatz-GR} GR Dr. Gebhard Grübl {Ersatz-GR) GR Reinhold Fagschlunger GR Christian Odor pn... F.d.R.d.A.: Grinzens, Mo, {Hara/d Tritscher, Schriftführer) Niederschrift der OB. Gemeinderatssitzung 2013 der Gemeinde Seite 8 von 8

NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Do, 21.11.2013 (09/2013) Aktenzahl: 004-1-09/2013 Grinzens, Do, 21.11.

NIEDERSCHRIFT. der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Do, 21.11.2013 (09/2013) Aktenzahl: 004-1-09/2013 Grinzens, Do, 21.11. GEMEINDEAMT GRINZENS A-6095 Grinzens, Kirchgasse 7, Politischer Bezirk Innsbruck-Land Telefon: +43 (0)5234 68387 Telefax: +43 (0)5234 68387-8 E-Mail: gemeinde@grinzens.tirol.gv.at angeschlagen am: 22.11.2013

Mehr

P r o t o k o l l Nr. 06/2012

P r o t o k o l l Nr. 06/2012 1 P r o t o k o l l Nr. 06/2012 über die am Montag, den 29.10.2012 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes St. Anton a/a stattgefundene öffentliche GR-Sitzung. Anwesende: Bgm. Helmut Mall, Vzbgm.

Mehr

N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt

N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt - 1 - N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Sehestedt vom 21.09.2010, Ort: Landhaus Sehestedt Beginn: Ende: 19:30 Uhr 21:03 Uhr Anwesend waren: a) stimmberechtigt:

Mehr

Abwasserzweckverband 'Obere Röder", Sitz Radeberg

Abwasserzweckverband 'Obere Röder, Sitz Radeberg STADTUERW. GRDF 3: IZ +49 35952 28351 28-2- 1:27 [391 ttf RADEBERG +49 3528 433 419 5.2 Hier klicken, um zur übergeordneten Seite zu gelangen Abwasserzweckverband 'Obere Röder", Sitz Radeberg Gemeinsame

Mehr

Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt

Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt Gemeinde Niederschrift über die öffentliche Sitzung Nr. 5/2/2007 des Ausschusses für Stadtplanung, Bauwesen, Landwirtschaft und Umwelt am 18.10.2007 in in den Vereinsräumen der Wetterauhalle, Södeler Weg

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Kaufering 04/2014 vom 05.03.2014

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Kaufering 04/2014 vom 05.03.2014 Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat in seinem 14. Tätigkeitsbericht (Landtagsdrucksache 12/9430) zur Veröffentlichung von Niederschriften öffentlicher Gemeinderatssitzungen in gemeindlichen

Mehr

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 GEMEINDEAMT PATSCH Bezirk Innsbruck-Land, Tirol Dorfstraße 22, 6082 Patsch Tel.: +43 512 378757, Fax-DW 4 gemeinde@patsch.tirol.gv.at Datum: 13. Dezember 2012 GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 28 Ort:

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G K A L Ü B B E - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 16. Juli 2013 im Sportheim des SC Kalübbe von 20:00 Uhr

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Gemeinde Heilshoop Nr. 3/ 2013-2018 N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Heilshoop am 05. Dezember 2013 in Heilshoop, Hauptstraße 3, Landhaus Heilshoop Anwesend:

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 30. August 2011 Niederschrift über die am Dienstag, dem 30. August 2011, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal

Mehr

Protokoll-Auszug. über die 52. Sitzung der Gemeindevertretung Schoppernau

Protokoll-Auszug. über die 52. Sitzung der Gemeindevertretung Schoppernau GEMEINDEAMT SCHOPPERNAU Zahl: 004-1/09 Schoppernau, 15. Oktober 2009 Protokoll-Auszug über die 52. Sitzung der Gemeindevertretung Schoppernau Zeit: Donnerstag, 15. Oktober 2009 1. Eröffnung und Feststellung

Mehr

1. Schulverbandsversammlung SV Ostenfeld am 02.07.2013. Niederschrift

1. Schulverbandsversammlung SV Ostenfeld am 02.07.2013. Niederschrift Niederschrift über die 01. öffentliche Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Ostenfeld am 02.07.2013 in der Otto-Thiesen-Schule in Ostenfeld. Beginn der Sitzung: 20:00 Uhr Ende der Sitzung:

Mehr

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP)

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP) Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am Mittwoch, 28. Januar 2009, im Sitzungssaal des ehem. Rathauses Erbach, Markt 1 Anwesend unter dem Vorsitz des Stadtverordneten

Mehr

Verhandlungsschrift. Verlauf der Sitzung. Vom Gemeindeamt: Oberschlierbach Gemeinderat. 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates

Verhandlungsschrift. Verlauf der Sitzung. Vom Gemeindeamt: Oberschlierbach Gemeinderat. 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Gemeindeamt Oberschlierbach Gemeinderat Verhandlungsschrift über die am Dienstag, 12.03.2013 im Gemeindeamt Oberschlierbach, Sitzungssaal, stattgefundene 1. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Beginn

Mehr

PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011

PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011 Protokoll der Wehrversammlung vom 11.02.2011 Seite 1 von 7 PROTOKOLL zur Wehrversammlung vom 11.02.2011 Zeit: 11.02.2011, 18:30 bis 20:00h 15.03.2011, 17:30 bis Ort: Schulungsraum der FF, Wache Süd, Alte

Mehr

Gemeindeamt Hainzenberg 6280 Hainzenberg, Dörfl 360 Bezirk Schwaz - Tirol Telefon: 05282/2518 Fax: 05282/2518 18

Gemeindeamt Hainzenberg 6280 Hainzenberg, Dörfl 360 Bezirk Schwaz - Tirol Telefon: 05282/2518 Fax: 05282/2518 18 Gemeindeamt Hainzenberg 6280 Hainzenberg, Dörfl 360 Bezirk Schwaz - Tirol Telefon: 05282/2518 Fax: 05282/2518 18 KUNDMACHUNG In der Gemeinderatssitzung 1/2005 vom 11.02.2005 hat der Gemeinderat folgende

Mehr

der 15. Sitzung der Gemeindevertretung am Dienstag, dem 8. November 2011, um 20:00 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde Langenegg

der 15. Sitzung der Gemeindevertretung am Dienstag, dem 8. November 2011, um 20:00 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde Langenegg Protokoll der 15. Sitzung der Gemeindevertretung am Dienstag, dem 8. November 2011, um 20:00 Uhr im Sitzungsraum der Gemeinde Langenegg stimmberechtigt: nicht-stimmberechtigt: entschuldigt: Dr. Gebhard

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Bärweiler vom 07. Januar 2015 Sitzungsort: Haus am Dorfplatz Anwesend: Schriftführer/in: Es fehlen: Vorsitzender:

Mehr

Verhandlungsbericht (GR-Sitzungen zweites Quartal 2013)

Verhandlungsbericht (GR-Sitzungen zweites Quartal 2013) Verhandlungsbericht (GR-Sitzungen zweites Quartal 2013) Termine 2014 Der hat den Terminplan für 2014 verabschiedet. Für die Gemeindeversammlungen gelten folgende Termine: Datum Geschäfte allfällige Fortsetzung

Mehr

Protokoll des Gemeinderates der Einwohnergemeinde Welschenrohr. Sitzung No 05 vom 25. März 2013. Stefan Schneider, Gemeindepräsident

Protokoll des Gemeinderates der Einwohnergemeinde Welschenrohr. Sitzung No 05 vom 25. März 2013. Stefan Schneider, Gemeindepräsident Protokoll des Gemeinderates der Einwohnergemeinde Welschenrohr Sitzung No 05 vom 25. März 2013 Vorsitz: Protokoll: Ort: Entschuldigt: Stefan Schneider, Gemeindepräsident Beatrice Fink Gemeinderatszimmer

Mehr

PROTOKOLL. zur Sitzung der Gemeindevertretung am Mittwoch, dem 08.02.12, abends 20.00 Uhr, im Bewegungsraum des Kindergartens.

PROTOKOLL. zur Sitzung der Gemeindevertretung am Mittwoch, dem 08.02.12, abends 20.00 Uhr, im Bewegungsraum des Kindergartens. PROTOKOLL zur Sitzung der Gemeindevertretung am Mittwoch, dem 08.02.12, abends 20.00 Uhr, im Bewegungsraum des Kindergartens. Anwesend: NACHBAUR Reinhard NACHBAUR Pius MAYR Steve DEVIGILI Karin ELLENSOHN

Mehr

GEMEINDE ZORNEDING Zorneding, 29. Juli 2013 NIEDERSCHRIFT. über die. öffentliche und nicht-öffentliche Sitzung des. Gemeinderates

GEMEINDE ZORNEDING Zorneding, 29. Juli 2013 NIEDERSCHRIFT. über die. öffentliche und nicht-öffentliche Sitzung des. Gemeinderates GEMEINDE ZORNEDING Zorneding, 29. Juli 2013 NIEDERSCHRIFT über die öffentliche und nicht-öffentliche Sitzung des Gemeinderates vom 25.07.2013 im großen Sitzungssaal T a g e s o r d n u n g 1. Genehmigung

Mehr

Informationen über die Ergebnisse der Gemeinderatssitzung vom 02.12.2014

Informationen über die Ergebnisse der Gemeinderatssitzung vom 02.12.2014 Informationen über die Ergebnisse der Gemeinderatssitzung vom 02.12.2014 1. Einwohnerfragestunde 2. Abnahme der Niederschrift (öffentlicher Teil) hier: Sitzung des Gemeinderates vom 14.10.2014 3. Kommunale

Mehr

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015 Niederschrift über die 7. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Rheinbrohl am Dienstag, dem 09. Juni 2015, um 18.30 Uhr im Rathaus Gertrudenhof. Ortsbürgermeister Oliver Labonde eröffnet

Mehr

NIEDERSCHRIFT ÜBER DIE 35. SITZUNG DER STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG

NIEDERSCHRIFT ÜBER DIE 35. SITZUNG DER STADTVERORDNETENVERSAMMLUNG STADT LANGEN DIE STADTVERORDNETENVORSTEHERIN Postadresse: Südliche Ringstr. 80 63225 Langen (Hessen) Zentrale: 06103 203 0 magistrat@langen.de www.langen.de Bürgerbüro: Mo. bis Fr. 8 bis 12 Uhr Di. und

Mehr

Verhandlungsschrift. über die. öffentliche Sitzung des Gemeinderates. am Montag, dem 1. September 2014 um 20 Uhr. im Gemeinderatssitzungssaal

Verhandlungsschrift. über die. öffentliche Sitzung des Gemeinderates. am Montag, dem 1. September 2014 um 20 Uhr. im Gemeinderatssitzungssaal 1 MARKTGEMEINDE POTTENDORF Bezirk Baden Land Niederösterreich DVR Nr.0454877 Verhandlungsschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am Montag, dem 1. September 2014 um 20 Uhr im Gemeinderatssitzungssaal

Mehr

Die Beschlussfähigkeit der Versammlung wird festgestellt. Die Einladung ist frist und formgerecht erfolgt. Einwände werden nicht erhoben.

Die Beschlussfähigkeit der Versammlung wird festgestellt. Die Einladung ist frist und formgerecht erfolgt. Einwände werden nicht erhoben. Niederschrift Nr. 16 über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Süderheistedt am Donnerstag, 10. Mai 2012, in der Gastwirtschaft 'Zum Eichenhain' Beginn: 20:00 Uhr Ende: 22:45 Uhr Anwesend: Herr

Mehr

Niederschrift. über die 14. öffentliche Sitzung des Hauptausschusses am 30.11.2010 im Großen Sitzungssaal des Rathauses

Niederschrift. über die 14. öffentliche Sitzung des Hauptausschusses am 30.11.2010 im Großen Sitzungssaal des Rathauses Niederschrift über die 14. öffentliche Sitzung des Hauptausschusses am 30.11.2010 im Großen Sitzungssaal des Rathauses Anwesend: Vorsitzende/r 1. Bürgermeister Armin Schaupp Stadträte Erich Angerer Arndt

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd.Nr. 05 Jahr 2001 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des G e m e i n d e r a t e s der Gemeinde Neukirchen an der Enknach am 18. Juni 2001, Tagungsort: Gemeindeamt -

Mehr

Gemeindeamt Schwarzenberg am Böhmerwald Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich

Gemeindeamt Schwarzenberg am Böhmerwald Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich Pol. Bezirk Rohrbach, Oberösterreich Lfd.Nr. 4/2008 Nr. 27 (2003-2009) Seite 1 Verhandlungsschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Schwarzenberg am Böhmerwald vom 06. Juni 2008

Mehr

Auf der nächsten Sitzung der Schulkonferenz müssen beide Protokolle durch die Schulkonferenz genehmigt werden.

Auf der nächsten Sitzung der Schulkonferenz müssen beide Protokolle durch die Schulkonferenz genehmigt werden. Protokoll der Schulkonferenz 08.11.2006 Anwesende: Herr Umlauf (EV GS) Frau Borowy, Frau Przybill (EV Sek I), Herr Pahl (Vorstand), Herr Beese (Förderverein) Nora Jensen (SV, 7/8 D), Silke Hingst (SV,

Mehr

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 34

GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 34 GEMEINDEAMT PATSCH Bezirk Innsbruck-Land, Tirol Dorfstraße 22, 6082 Patsch Tel.: +43 512 378757, Fax-DW 4 gemeinde@patsch.tirol.gv.at Datum: 18. Juni 2013 GEMEINDERATSSITZUNG NIEDERSCHRIFT GR 34 Ort: Sitzungszimmer

Mehr

Gemeindeamt Ardning Lfd.Nr. 2/2008

Gemeindeamt Ardning Lfd.Nr. 2/2008 Gemeindeamt Ardning Lfd.Nr. 2/2008 V e r h a n d l u n g s s c h r i f t über die Sitzung des Gemeinderates am Freitag, den 28. März 2008 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes. Beginn der Sitzung: 19.30 Uhr

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr

Niederschrift Nr. 05/2013

Niederschrift Nr. 05/2013 Gemeinde Mutters, 6162 Mutters, Schulgasse 4, 0512/54 84 00 www.mutters.tirol.gv.at E-Mail: gemeinde@mutters.tirol.gv.at Niederschrift Nr. 05/2013 der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde

Mehr

Finanzierungsaufstellung für Otto und Anna Maier V 2008.1

Finanzierungsaufstellung für Otto und Anna Maier V 2008.1 Finanzierungsaufstellung für V 2008.1 Bauträger: Dobler Bau Anzahl Personen: 4 Grund: 600 m² WNFl.: 105 m² Kosten Anschlussgebühren 14.000,00 Baukosten 194.000,00 Ihr Berater: Christian Lins Wohnung/Grund

Mehr

Stand: 21.01.2015 15:36:01. Vorgangsmappe für die Drucksache 16/12287. "Cloud-Technologie" Vorgangsverlauf: 1. 2. 3. 4.

Stand: 21.01.2015 15:36:01. Vorgangsmappe für die Drucksache 16/12287. Cloud-Technologie Vorgangsverlauf: 1. 2. 3. 4. Stand: 21.01.2015 15:36:01 Vorgangsmappe für die Drucksache 16/12287 "Cloud-Technologie" Vorgangsverlauf: 1. 2. 3. 4. Antrag 16/12287 vom 19.04.2012 Beschlussempfehlung mit Bericht 16/13031 des HA vom

Mehr

Protokoll zur 1. Sitzung des Sprachenbeirats im Amtsjahr 2009/2010

Protokoll zur 1. Sitzung des Sprachenbeirats im Amtsjahr 2009/2010 Protokoll zur 1. Sitzung des Sprachenbeirats im Amtsjahr 2009/2010 Datum: 13. Juli 2009 Zeit: Ort: 16.00 bis 18.30 Uhr Büro des Sprachenbeirats Studentenloge K 17b 1. Allgemeines 1.1. Feststellen der Anwesenheit

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Niederschriftsführer: Roithmeier Daniela Protokoll über die Stadtratssitzung Sitzungstag: 28.05.2014 Sitzungsort: Abensberg Anwesend Abwesend Abwesenheitsgrund Stadtratsmitglieder:

Mehr

Sitzungsprotokoll. Fachschaftsrat Elektrotechnik 14.01.2014. 0 TOP 0 2 0.1 Protokollkontrolle... 2. 1 Interne Sitzung 2.

Sitzungsprotokoll. Fachschaftsrat Elektrotechnik 14.01.2014. 0 TOP 0 2 0.1 Protokollkontrolle... 2. 1 Interne Sitzung 2. Sitzungsprotokoll Fachschaftsrat Elektrotechnik 14.01.2014 Moderation Roy Protokollant Christoph Sitzungsdatum 14.01.2014, 19:38 bis 20:38 Fassung 3 Anwesende Rudi, Lukas, Martin, Theresa, Hendrik, Roy,

Mehr

1.1 Der Verein trägt den Namen Evangelischer Schulverein Sächsische Schweiz. 1.4. Der Verein wird in das Vereinsregister in Pirna eingetragen.

1.1 Der Verein trägt den Namen Evangelischer Schulverein Sächsische Schweiz. 1.4. Der Verein wird in das Vereinsregister in Pirna eingetragen. Satzung des Vereins 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1.1 Der Verein trägt den Namen Evangelischer Schulverein Sächsische Schweiz 1.2. Der Sitz des Vereins ist 01844 Neustadt (Sa.) 1.3. Das Geschäftsjahr des

Mehr

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr)

Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) STADT SINZIG N I E D E R S C H R I F T Gremium Sitzungstag Sitzungs-Nr. Stadtrat 26.04.2012 27/2012 (lfd.nr./ Jahr) Sitzungsort Sitzungsdauer Sitzungssaal im Rathaus 18.00 bis 19.55 Uhr Öff. Sitzung mit

Mehr

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Sitzungstermin: Montag, den 07.02.2011 Sitzungsbeginn: Sitzungsende: Ort, Raum: 19:00 Uhr 21:00 Uhr Gemeindezentrum Vorbeck Anwesend

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Mittwoch, dem 29. April 2015. In der 12. Sitzung des Stadtrates am 25.03.2015 wurden folgende Beschlüsse nichtöffentlich gefasst:

Mittwoch, dem 29. April 2015. In der 12. Sitzung des Stadtrates am 25.03.2015 wurden folgende Beschlüsse nichtöffentlich gefasst: Stadt Bad Elster 30.04.2015 Bürgermeister Bekanntmachung der Beschlüsse des Stadtrates Bad Elster Der Stadtrat der Stadt Bad Elster fasste in seiner Sitzung am folgende Beschlüsse: Mittwoch, dem 29. April

Mehr

Niederschrift. über die am, Montag, dem 2. 5. 2005, um 19.30 Uhr im Gemeindeamt Reith stattfindende 14. öffentliche Gemeinderatssitzung..

Niederschrift. über die am, Montag, dem 2. 5. 2005, um 19.30 Uhr im Gemeindeamt Reith stattfindende 14. öffentliche Gemeinderatssitzung.. Niederschrift über die am, Montag, dem 2. 5. 2005, um 19.30 Uhr im Gemeindeamt Reith stattfindende 14. öffentliche Gemeinderatssitzung.. Anwesend waren: Bgm. Jöchl Stefan als Vorsitzender und die Gemeinderäte

Mehr

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften:

Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Agrar 04/2014 Der Tiroler Gemeindeverband informiert zu den Gemeindegutsagrargemeinschaften: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, liebe Kollegin! Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Kollege! Substanzverwalter

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses am Dienstag, den 3. Februar 2015 um 19:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses Grünwald ANWESEND: 1. Bürgermeister

Mehr

P R O T O K O L L 2. W O R K S H O P

P R O T O K O L L 2. W O R K S H O P P R O T O K O L L 2. W O R K S H O P im Rahmen des Audit familienfreundlichegemeinde Name der Gemeinde: Goldegg Datum: 3. Dezember 2010 Beginn/Ende: 19.30 Uhr bis 23.00 Uhr Ort: Haus Einklang, Goldegg

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die 34. ordentliche Sitzung des Gemeinderates am 02.07.2014 Beginn der Sitzung: 18.30 Uhr Ende der Sitzung: 20.45 Uhr Vorsitzender: Bürgermeister Ing. Mag. Werner Frießer

Mehr

NIEDERSCHRIFT. GR Franz Libardi GR Johanna Lütgendorf GR Gabriele Manninger GR Dr. Hansjörg Preiss GR Mag. Fritz Secker

NIEDERSCHRIFT. GR Franz Libardi GR Johanna Lütgendorf GR Gabriele Manninger GR Dr. Hansjörg Preiss GR Mag. Fritz Secker NIEDERSCHRIFT der 21. Sitzung des Gemeinderates in der 12. Funktionsperiode ab 1954 am Dienstag, den 25. November 2008 um 19.30 Uhr im Gemeindeamt Hinterbrühl, Hauptstraße 29a. Anwesend sind: Bgm. Benno

Mehr

Esther Begon, Raphael Braun, Christian Fandel, Mario Kosira, Dagobert Schmidt, Lukas Wawrik, Davina Weintz, Anna-Lena Wölwer

Esther Begon, Raphael Braun, Christian Fandel, Mario Kosira, Dagobert Schmidt, Lukas Wawrik, Davina Weintz, Anna-Lena Wölwer Fachschaft WiSo Universität Trier Raum C335 Universitätsring 15 54286 Trier Sitzungsprotokoll Fachschaft WiSo Datum: 31.10.2013 Uhrzeit: Ort: Anwesend: Abwesend (entschuldigt): Leitung: 14:12 Uhr 15:16

Mehr

Der Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister Der Oberbürgermeister N i e d e r s c h r i f t über die 2. -außerordentlichen- öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Grundstücke am Donnerstag, 07.12.2006 im Sitzungsraum 114,

Mehr

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung Protokoll Der 11. ordentlichen Generalversammlung der IBAarau AG, Aarau Datum: Mittwoch, 25. Mai 2011 Zeit: 17.30 Uhr 19.00 Uhr Ort: KuK Kultur- und Kongresshaus, Aarau Tagesordnung I. VORBEMERKUNGEN 1.

Mehr

Verhandlungsschrift. Anwesend waren: Marktgemeinde lfd.nr. 6/2014 Ringelsdorf-Niederabsdorf Seite 1. über die Sitzung des Gemeinderates

Verhandlungsschrift. Anwesend waren: Marktgemeinde lfd.nr. 6/2014 Ringelsdorf-Niederabsdorf Seite 1. über die Sitzung des Gemeinderates Marktgemeinde lfd.nr. 6/2014 Ringelsdorf-Niederabsdorf Seite 1 Verhandlungsschrift über die Sitzung des Gemeinderates am 12.12.2014 in Gemeindeamt Ringelsdorf Beginn: 18.00 Uhr Ende: 19.00 Uhr Die Einladung

Mehr

Beschlussvorlage für die Sitzung des Gemeinderates der Stadt Schriesheim

Beschlussvorlage für die Sitzung des Gemeinderates der Stadt Schriesheim Stadt Schriesheim am 20.05.2015 TOP Ö 056 Amt/Sachbearbeiter AZ.: Anlagen Betreff: Hauptamt/Eszterle 465.041 3 Aufstellungen Kinderkrippe der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Rhein-Neckar e.v. hier: 1. Festsetzung

Mehr

Niederschrift über die 8. öffentliche Sitzung. der Gemeindevertretung. der Gemeinde Immenstedt

Niederschrift über die 8. öffentliche Sitzung. der Gemeindevertretung. der Gemeinde Immenstedt Seite 39 Niederschrift über die 8. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Immenstedt Sitzung am Montag, dem 3. März 2011 Beginn: 19:30 Uhr Ende: 20:47 Uhr in Immenstedt, im Dienstzimmer

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

NÖ Wirtschafts- und Tourismusfondsgesetz

NÖ Wirtschafts- und Tourismusfondsgesetz NÖ Wirtschafts- und Tourismusfondsgesetz 7300 0 Stammgesetz 106/84 1984-12-06 Blatt 1, 2 7300 1 1. Novelle 124/85 1985-12-09 Blatt 1, 2, 3 7300 2 2. Novelle 102/05 2005-11-30 Blatt 1-3 3. Novelle 27/07

Mehr

Der Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister Der Oberbürgermeister N i e d e r s c h r i f t über die 36. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Grundstücke am Dienstag, 21.03.2006 im Sitzungsraum 126, Hiroshimaplatz

Mehr

AMTSBLATT. Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69. Inhalt:

AMTSBLATT. Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69. Inhalt: AMTSBLATT Nr. 09/2015 Ausgegeben am 13.03.2015 Seite 69 Inhalt: 1. Bekanntmachung der Tagesordnung einer öffentlichen/ nicht öffentlichen Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Mayen-Koblenz am 16.03.2015

Mehr

BAUANSUCHEN. Diözese Innsbruck Finanzkammer Riedgasse 11 6020 Innsbruck. 1. Antragsteller/in DIÖZESE INNSBRUCK

BAUANSUCHEN. Diözese Innsbruck Finanzkammer Riedgasse 11 6020 Innsbruck. 1. Antragsteller/in DIÖZESE INNSBRUCK DIÖZESE INNSBRUCK Diözese Innsbruck Finanzkammer Riedgasse 11 6020 Innsbruck Eingangsstempel BAUANSUCHEN Mit der Eingabe dieses Ansuchens suchen sie bei der Diözese Innsbruck um die - Kirchenaufsichtsbehördliche

Mehr

Mitgliederversammlung 2013

Mitgliederversammlung 2013 Sportclub Roche Sektion Berg & Ski Protokoll Mitgliederversammlung 2013 vom : Dienstag, 26.11.2013, 18:30 h Ort : Restaurant Seerose, Grün 80 anwesend : gemäss Präsenzliste abgemeldet : Namen werden nicht

Mehr

P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P

P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P P R O T O K O L L S T R A T E G I E W O R K S H O P im Rahmen des Audit familienfreundlichegemeinde Name der Marktgemeinde: GÖTZIS Datum: 25.01.2011 Beginn/Ende: Uhr 19:00 bis 21:00 Ort: Jonas Schlössle

Mehr

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v.

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Sitz Berlin. Geschäftsstelle: Konrad-Adenauer-Ufer 11. RheinAtrium. 50668 Köln. Telefon (0221) 650 65-151 Protokoll Protokoll der

Mehr

NIEDERSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Stadtrats vom Dienstag, 19. November 2002

NIEDERSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Stadtrats vom Dienstag, 19. November 2002 NIEDERSCHRIFT über die e Sitzung des Stadtrats vom Dienstag, 19. November 2002 Sitzungsleiter: Schriftführer: Bürgermeister Brilmayer Napieralla Anwesend waren stv. Bgmin. Anhalt, stv. Bgm. Ried sowie

Mehr

Herr Rüdiger Ziethmann Schriftführerin. Tagesordnung:

Herr Rüdiger Ziethmann Schriftführerin. Tagesordnung: Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Montag, dem 27. April 2009, 18:30 Uhr, im Sitzungssaal des ehemaligen Rathauses im Stadtteil Erbach, Markt 1 Anwesend unter

Mehr

Beschlussvorlage für die Sitzung des Gemeinderates der Stadt Schriesheim

Beschlussvorlage für die Sitzung des Gemeinderates der Stadt Schriesheim Stadt Schriesheim Amt/Sachbearbeiter AZ.: Anlagen Betreff: Hauptamt/Eszterle 465.051 1 Aufstellung Kinderkrippe Tausendfüßler UG hier: 1. Festsetzung Zuschuss 2013 2. Vorauszahlungen auf den Zuschuss 2014

Mehr

Sitzungsprotokoll. Lfd.Nr.: 4/2005. über die Sitzung des Gemeinderates im Gemeindeamt Feistritz am Wechsel

Sitzungsprotokoll. Lfd.Nr.: 4/2005. über die Sitzung des Gemeinderates im Gemeindeamt Feistritz am Wechsel !"#$%&'( )*+,-./'0*0/'123 Sitzungsprotokoll Lfd.Nr.: 4/2005 über die Sitzung des Gemeinderates im Gemeindeamt Feistritz am Wechsel Datum: 9. Juni 2005 Beginn: 19.00 Uhr Ende: 21.15 Uhr Anwesend: 1. Bürgermeister

Mehr

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015

Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015 Bericht über die öffentliche Gemeinderatssitzung vom 2. Juni 2015 In der o.a. Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Gratkorn wurden folgende Beschlüsse gefasst: Festlegung der Zahl der Ausschüsse

Mehr

Niederschrift über die Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, 9. August 2005, um 16.30 Uhr im Roten Saal des Rathauses Nr.

Niederschrift über die Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, 9. August 2005, um 16.30 Uhr im Roten Saal des Rathauses Nr. Niederschrift über die Sitzung des Hauptausschusses am Dienstag, 9. August 2005, um 16.30 Uhr im Roten Saal des Rathauses Nr. 42/2003-2008 Beginn der Sitzung: Anwesend: 16.30 Uhr a) stimmberechtigte Ausschussmitglieder

Mehr

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92 Ordentliche Generalversammlung am 18. August 2014 um 19.00 Uhr im Gasthof Gerth in Struvenhütten Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes

Mehr

Geschäftsordnung (GeschO) für die Gremien der

Geschäftsordnung (GeschO) für die Gremien der Geschäftsordnung (GeschO) für die Gremien der hochschule 21 ggmbh Ersteller Freigeber Version mbe; redaktionell überarbeitet: uso Senat GeschO/I/15.11.2005 Seite: 1 von 6 1 Einladung 3 2 Protokoll 3 3

Mehr

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012. Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2012 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015) - 2-2 Angebotserweiterung für Buslinie 950 Kredit 120 000 Fr. pro Jahr (2013 2015)

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 31. März 2008

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 31. März 2008 Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 31. März 2008 Niederschrift über die am Montag, den 31. März 2008, im Sitzungssaal des Rathauses

Mehr

KANTON ZUG VORLAGE NR. 1507.1 (Laufnummer 12301) KANTONSRATSBESCHLUSS

KANTON ZUG VORLAGE NR. 1507.1 (Laufnummer 12301) KANTONSRATSBESCHLUSS KANTON ZUG VORLAGE NR. 1507.1 (Laufnummer 12301) KANTONSRATSBESCHLUSS BETREFFEND VERLÄNGERUNG DER LAUFZEIT DES RAHMENKREDITS ZUR ABGELTUNG DINGLICHER RECHTE BEI MASSNAHMEN FÜR DEN NATUR- UND LANDSCHAFTSSCHUTZ

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT ANWESENDE

VERHANDLUNGSSCHRIFT ANWESENDE Lfd.Nr. 5 Jahr 2003 VERHANDLUNGSSCHRIFT über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Gampern am 08. August 2003 im Sitzungssaal des Gemeindeamtes Gampern ANWESENDE 1. Bürgermeister Stockinger

Mehr

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T

V E R H A N D L U N G S S C H R I F T Lfd.Nr. 06 Jahr 2014 V E R H A N D L U N G S S C H R I F T über die öffentliche außerordentliche Sitzung des G e m e i n d e r a t e s der GEMEINDE NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH vom 7. Oktober 2014 Tagungsort:

Mehr

Niederschrift-Nr. 25/2012

Niederschrift-Nr. 25/2012 Niederschrift-Nr. 25/2012 über eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses am Dienstag, dem 20.11.2012 im großen Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung Harsum. Beginn:

Mehr

über die öffentliche Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderates Grünwald am Montag, 17. September 2007, 19:00 Uhr

über die öffentliche Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderates Grünwald am Montag, 17. September 2007, 19:00 Uhr N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung des Bauausschusses des Gemeinderates Grünwald am Montag, 17. September 2007, 19:00 Uhr ANWESEND: 2. Bürgermeister Weidenbach Stephan GR-Mitglieder

Mehr

Erstellungsdatum: 05.08.2009. 19.08.2009 Haupt- und Finanzausschuss Quedlinburg Vorberatung 20.08.2009 Stadtrat der Stadt Quedlinburg Entscheidung

Erstellungsdatum: 05.08.2009. 19.08.2009 Haupt- und Finanzausschuss Quedlinburg Vorberatung 20.08.2009 Stadtrat der Stadt Quedlinburg Entscheidung Stadt Quedlinburg Beschlussvorlage Vorlage Nr.: BV-StRQ/044/09 öffentlich Umsetzung des Beschlusses des Stadtrates vom 14.05.2009 (BV- StRQ/019/09) zur Maßnahmenliste zum Konjunkturpaket II sowie den weiteren

Mehr

Verhandlungsschrift 1/2014

Verhandlungsschrift 1/2014 GEMEINDE BRUNNENTHAL A-4786 Brunnenthal, Dorfplatz 3 Telefon 07712/3055, Fax 07712/3055-20 e-mail: gemeinde@brunnenthal.at Internet: www.brunnenthal.at Verhandlungsschrift 1/2014 über die öffentliche Sitzung

Mehr

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel Präambel Der Verein Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.v. ist aus der Mieterinitiative HiCoG-Dünenfüchse in der amerikanischen Siedlung Bonn-Tannenbusch hervorgegangen. Er ist dem Ideal der grassroots democracy

Mehr

Protokoll der Gemeinderatssitzung

Protokoll der Gemeinderatssitzung GR Seite 18 Protokoll der Gemeinderatssitzung 4. Sitzung 2013 Montag, 25. März, 20.00 Uhr Gemeinderatszimmer, Gemeindehaus Beginn: Schluss: Vorsitz: Protokoll: Anwesende: 20.00 Uhr 22.30 Uhr Hans-Peter

Mehr

Protokoll: Ortsbürgergemeindeversammlung

Protokoll: Ortsbürgergemeindeversammlung Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung Datum/Ort: Zeit: Vorsitz: Protokoll: Stimmenzähler: Dienstag, 02. Dezember 2014, Mehrzweckhalle Mitteldorf 22.05 22.20 Uhr Sabin Nussbaum, Gemeindepräsidentin

Mehr

Niederschrift Nr. 03/2013

Niederschrift Nr. 03/2013 Gemeinde Mutters, 6162 Mutters, Schulgasse 4, 0512/54 84 00 www.mutters.tirol.gv.at E-Mail: gemeinde@mutters.tirol.gv.at Niederschrift Nr. 03/2013 der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde

Mehr

AUSHANG FÜR PREISE UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKONTEN

AUSHANG FÜR PREISE UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKONTEN GEHALTS- / PENSIONSKONTEN (Kontoabschluss erfolgt vierteljährlich im nachhinein) PREIS IN EUR Relax-Konto Kontoführungsentgelt pro Quartal (Buchung am Quartalsende, entspricht 7,99 pro Monat) 23,97 D inkludiert

Mehr

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell

Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell Gemeindeordnung der Gemeinde Ruggell vom Gemeinderat genehmigt am 26. Oktober 1997 in Kraft getreten am 26. Oktober 1997 Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Ruggell erlässt gemäss Art. 9 des Gemeindegesetzes

Mehr

Gemeinderatssitzung vom 19.06.2007

Gemeinderatssitzung vom 19.06.2007 Aufnahme (Vergabe) eines Darlehens zur Finanzierung der Kanalbauabschnitte Restliches Gemeindegebiet und Maisreith Bgm. Rauscher berichtet, dass in der Sitzung des Gemeindevorstandes vom 03.04.2007 die

Mehr

SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN

SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN Stand: 24.06.2007 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der am 29. November 1973 in Wiebelskirchen gegründete Verein führt den Namen Motorsportclub (MSC) Wiebelskirchen e.v.

Mehr

Bebauungsplan Belvedere: Visualisierungen, 2. Lesung

Bebauungsplan Belvedere: Visualisierungen, 2. Lesung G r o s s e r G e m e i n d e r a t Grosser Gemeinderat, Vorlage Nr. 1935.4 Bebauungsplan Belvedere: Visualisierungen, 2. Lesung Bericht und Antrag der Bau- und Planungskommission vom 4. Dezember 2007

Mehr

VERHANDLUNGSSCHRIFT 5/2005. aufgenommen in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 14.12.2005, um 16.00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Erlauf.

VERHANDLUNGSSCHRIFT 5/2005. aufgenommen in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 14.12.2005, um 16.00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Erlauf. VERHANDLUNGSSCHRIFT 5/2005 aufgenommen in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 14.12.2005, um 16.00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Erlauf. Anwesend: Entschuldigt abwesend: Ing. Franz Kuttner

Mehr

Ergebnisvermerk. der 2. Sitzung des Lenkungsausschusses zur Steuerung des Projektes Zentrale Holzabsatzförderung am 21.

Ergebnisvermerk. der 2. Sitzung des Lenkungsausschusses zur Steuerung des Projektes Zentrale Holzabsatzförderung am 21. Plattform Forst & Holz Claire-Waldoff-Straße 7 10117 Berlin T 030. 31 904 560 F 030. 31 904 564 Plattform Forst & Holz Claire-Waldoff-Straße 7 10117 Berlin An die Mitglieder des Lenkungsausschusses Nachrichtlich

Mehr

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DONNERSTAG, 25. SEPTEMBER 2008 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL

EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DONNERSTAG, 25. SEPTEMBER 2008 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL EINLADUNG ZUR EINWOHNERGEMEINDEVERSAMMLUNG VOM DONNERSTAG, 25. SEPTEMBER 2008 19.30 UHR IM GEMEINDESAAL TRAKTANDEN 1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 03. Juni 2008 (Beschluss- und ausführliches

Mehr

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen.

4. Initiativ- und Vorschlagsrecht zu seniorengerechten Maßnahmen bzw. Veranstaltungen. Satzung für den Seniorenbeirat der Stadt Bad Iburg gemäß der 5 und 10 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) in der z.zt. gültigen Fassung: I. Aufgaben, Rechtsstellung 1 Aufgabe des

Mehr

Immobilienfinanzierung Heimo Koch

Immobilienfinanzierung Heimo Koch Repetitorium Masterstudium Seite 1 Nach Frage der Nutzung, welche kommerziellen Immobilien sind bekannt? Seite 2 Bei den Finanzierungsarten wird unterschieden nach Befristung Stellung des Kapitalgebers

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013

Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013 - 1 - Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013 Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Prinzenmoor am 17.06.2013 in Prinzenmoor von 19:30 bis 20:45Uhr Sitzungsraum Haus der Feuerwehr Unterbrechungen

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr