CONTENT MARKETING : PUBLIC RELATIONS. Der Meinungs- und Markenbildung verpflichtet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CONTENT MARKETING : PUBLIC RELATIONS. Der Meinungs- und Markenbildung verpflichtet"

Transkript

1 CONTENT MARKETING : PUBLIC RELATIONS Der Meinungs- und Markenbildung verpflichtet FAKTUM 2014

2 FAKTUM - einzigartig kommunizieren FAKTUM initiiert Meinungsbildungsprozesse und treibt sie voran. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erarbeiten wir qualitative Aussagen als Basis authentischer und uniquer Positionen in der Kommunikation. Unsere strategischen Konzepte garantieren Nachhaltigkeit. Kontinuierliche Kommunikationsprozesse und durchgängige Medienpräsenz generieren Aufmerksamkeit und verstärken die Differenzierung vom Wettbewerb. Eine unverwechselbare Handschrift in der Kommunikation mit intelligent gesetzten emotionalen Akzenten sorgt für Sympathie. Die Außenwahrnehmung gestalten FAKTUM

3 Die Agentur FAKTUM MARKETING I KOMMUNIKATION I PUBLIC RELATIONS ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur in Heidelberg. Seit 1992 betreuen wir namhafte national und international operierende Unternehmen. Als Agentur für Kommunikation bieten wir strategische Beratung im Bereich Corporate Communication, Marken-Kommunikation, Corporate Publishing und Public Relations. 3

4 Die Agentur Gründung: Mitarbeiter in Deutschland Assoziiertes Grafikatelier mit 7 Mitarbeitern 9 Mitarbeiter in China Büros in Beijing und Shanghai Mitglied in einem internationalen Netzwerk inhabergeführter PR-Agenturen Michael Fass Inhaber / Geschäftsführer 4

5 Projekt Messe Düsseldorf Practices: Strategie- und Kommunikationsberatung CEO-Kommunikation Marketing-Beratung / Projektentwicklung Marktforschung Medienarbeit 5

6 Projekte Projekt SEW EURODRIVE Practices: Strategische Beratung Corporate Publishing Marktforschung Employer-Branding-Kommunikation Medienarbeit 6

7 Projekt KSPG AG Practices: Content Marketing Communication Consulting Medienarbeit Deutschland Medienarbeit China Themensetting Special-Interest-Medien 7

8 Projekte Projekt Leica Camera AG Practices: Strategische Kommunikationsberatung Medienarbeit China Eröffnung Flagship-Stores 8

9 Projekt VW AG Practices: Krisenkommunikation (Hartz / Porsche) Fahrzeugpräsentationen Internationale Kommunikationskonferenzen Medienarbeit 9

10 Projekte Projekt ALTANA AG Practices: Erarbeitung Richtlinien-Kommunikation Consulting 10

11 Projekte Packaging Practices: Strategische Beratung Corporate Publishing Marktforschung Medienarbeit Kongresse / Veranstaltungen / Messen 11

12 FAKTUM Practices FAKTUM Practices Corporate Communication Strategiekonzepte Anzeigen Unternehmensbroschüren Messekonzepte und -realisation Corporate Design Public Relations Strategieberatung, Kommunikationskonzepte Krisen-PR, Produkt-PR Medienkooperationen Pressekonferenzen Symposien, Workshops, Kongresse Mitarbeiterkommunikation Kommunikationskonzepte Mitarbeiterzeitungen, Newsletter print und online Research Themen- und Konzeptlabor Kunden- und Journalistenbefragungen Mediaanalysen PR in China Strategieberatung Produkt-PR und -Launches Interkulturelles Consulting, Roadshows Corporate Publishing Kundenmagazine, Newsletter print und online Geschäftsberichte Events Corporate Events, Mitarbeiterevents Produkt-Launches und Promotion 12

13 Public Relations FAKTUM Practices Kommunikationskonzepte Finanz- / Krisen- / Produkt-PR Marktmonitoring Evaluation kontinuierlicher Dialog mit Multiplikatoren / Zielmedien Aufbau und Pflege Medien- / Journalisten- / Multiplikatorenverteiler Themen- und Konzeptlabor journalistische Aufbereitung der Themen strategische Beratung Online-Newsletter Online-PR Geschäftsberichte Kundenmagazine Symposien / Events / Kongresse durchgängiges Reporting quantitative und qualitative Medienauswertung 13

14 Public Relations made by FAKTUM Themensetting weil das Unternehmen als Ganzes darzustellen ist Themensetting Wirtschaftspresse OYSTAR-Gruppe Messe Düsseldorf 14

15 Storytelling weil Geschichten Hintergründe verdeutlichen Themensetting Wirtschaftsmagazine Heidelberger Druckmaschinen, Unternehmensuniversität Edelmann-Gruppe 15

16 Public Relations made by FAKTUM Produktinformation weil Innovationen Öffentlichkeit brauchen Medium: GETRÄNKEINDUSTRIE Ausgabe / Datum: September 2012 Medium: Pharma+Food Ausgabe / Datum: September 2012 Themensetting Fachmedien, B2B-Produkt-PR Medium: Automationspraxis Ausgabe / Datum: Oktober 2012 DS Smith Packaging Laetus / Coesia 16

17 Produktinformation weil Innovationen Öffentlichkeit brauchen Medium: molkerei-industrie Ausgabe / Datum: März 2013 Medium: FM Das Logistik-Magazin Ausgabe / Datum: März 2013 REA Oystar-Gruppe 17

18 Public Relations made by FAKTUM Hamilton Oystar-Gruppe 18

19 Online publizieren neue Plattformen nutzen Themensetting Online-Medien, B2B-Produkt-PR Messe Düsseldorf Edelmann-Gruppe 19

20 Public Relations made by FAKTUM Public Relations Meinungsbildungsprozesse initiieren Unternehmen als Ganzes thematisieren qualitative Aussagen formulieren Vernetzung mit den Kunden Produkte und Dienstleistungen kommunizieren Laien-Kommunikation initiieren Unternehmensstrategien beschreiben Attribute verankern Veränderungen strategisch kommunizieren Innovationsstärke darstellen Finanzstrategien und Ergebnisse erläutern gemeinsame Wertschöpfungspotenziale skizzieren positive Außen- / Innenwahrnehmung sicherstellen 20

21 Social-Media-Marketing: Teil der B2B-Strategie Über 90 Prozent aller Kaufentscheider nutzen das Internet zur Informationsbeschaffung. Unternehmen, Kunden und Entscheider sind Teil der Social-Media-Community. Märkte sind Gespräche. Reden Sie mit! FAKTUM macht Sie zum Teil der Community und die Community zum Teil Ihres Marketings. FAKTUM entwickelt Social-Media-Strategien. Dabei sein, mitreden, gehört werden. 21

22 Public Relations made by FAKTUM 78 % der Konsumenten treffen Entscheidungen aufgrund von Empfehlungen 1,5 Mio. Inhalte werden täglich auf Facebook ausgetauscht 34 % der Blogs posten Meinungen über Produkte und Marken 22

23 Social-Media-Marketing Entscheider erreichen integrierte Social-Media-Kampagnen Beratung Strategie Community-Entwicklung und -betreuung Online-PR Websites mit Social-Media-Elementen Workshops Betreuung von Twitter, Facebook, Xing und anderen Channels Blogs: Entwicklung, Design, Redaktion Social-Media-Newsrooms 23

24 Content Publishing made by FAKTUM Auf Papier, Tablet oder Smartphone die begeisternden Seiten des Unternehmens Den Stakeholdern Imagewerte auf informative, unterhaltsame und glaubhafte Weise vermitteln Informierte Kunden Motivierte Mitarbeiter Positive Multiplikatoren SEW-Eurodrive Edelmann-Gruppe 24

25 App Kundenmagazin und Corporate Newsletter SEW-Eurodrive 25

26 Content Publishing made by FAKTUM FAKTUM Newsroom Messe Düsseldorf 26

27 Kundenmagazine, Mitarbeitermedien, Newsletter & Videos Informationen überzeugend und emotional in Szene gesetzt Hamilton Laetus / Coesia 27

28 28

29 Meinungsbildung gestalten PR-Konferenzen face to face mit der Zielgruppe Ziel Schaffen von Awareness definierter Themen / Attribute des Unternehmens Mittel Konferenzen zu marktrelevanten, aktuellen Themen mit Vertretern namhafter Player aus Industrie und Medien Ergebnis Wissenstransfer und -multiplikation, quantitativ wie qualitativ hohe Medienresonanz 29

30 PR-Event made by FAKTUM Agenda Setting mittels Fokuskonferenzen Konferenzthemen Heute schon gesund gekauft? Impulskauf Strategien und Konzepte gegen Produkt- und Markenpiraterie Verpackungsmanagement Teilnehmer: BayerHealthcare DHL WoldNet GlaxoSmithKline Kraft Foods Merck KGaA Niederegger Nivea Roche 30

31 Beispiel: Agenda Setting mittels Fokuskonferenzen Resonanz in Wirtschafts- und Fachpresse F.A.Z. creativ verpacken Neue Verpackung 31

32 PR-Event made by FAKTUM Beispiel: Positionierung & Themenführerschaft mittels PR-Konferenz Print Media Dialog Heidelberger Druckmaschinen AG 32

33 Beispiel: Positionierung & Themenführerschaft mittels PR-Konferenz Ziel: Positionierung Heidelbergs als Mediator und aktiver Gestalter der Printmedien-Industrie Thema: Print positioniert sich für die Zukunft Inhalt: Podiumsdiskussion mit namhaften Medienvertretern über die künftigen Anforderungen klassischer und neuer Medien Publikum: Kunden, Vertreter Druckindustrie sowie Marketing- und Kommunikationsverantwortliche, Agenturvertreter, Multiplikatoren, Medien 33

34 PR-Event made by FAKTUM Holger Löwe, Geschäftsführer corps-verlag Prof. Dr. Thomas Laukamm, Consulting Xtend new media Michael Pfister, Leiter Konzernkommunikation LBBW Julius Endert, Redaktionsleiter Handelsblatt.com Hans-Ulrich Jörges, Chefredaktion Magazin stern Wilfried Lülsdorf, Geschäftsführender Chefredakteur corps-verlag Dr. Günther Nonnenmacher, Herausgeber F.A.Z. Ulrich Reitz, Chefredakteur WAZ Moderation: Rezzo Schlauch, Staatssekretär a. D. 34

35 Referenzen Volkswagen AG Wolfsburg Porsche Automobilholding SE Stuttgart Freudenberg Gruppe Weinheim Natoil Luzern (CH) Röchling Gruppe Mannheim OYSTAR. The Process & Packaging Group Stutensee Heidelberger Druckmaschinen AG Heidelberg SEW-Eurodrive Bruchsal KSB AG Frankenthal Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf Messe Düsseldorf Düsseldorf VAG Armaturen GmbH Mannheim Herbold Meckesheim PMT Partikel-Messtechnik AG Heimsheim HeidelbergCement AG Heidelberg HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH Eschborn Langenbach AG Wiesloch Importhaus Wilms Taunusstein ABB AG Mannheim Spedition Fels Heidelberg Gelita AG Eberbach DS Smith Packaging Fulda Edelmann Group Heidenheim Cooper Standard Michigan (USA) VITA Zahnfabrik Bad Säckingen Sirona Dental Systems GmbH Bensheim Hu-Friedy Leimen Dentsply Friadent Mannheim Kodak Dental Systems Paris (F) Bredent Medical Senden 20/10 Perfect Vision Heidelberg BayerHealthcare Leverkusen GP Grenzach Produktions GmbH Grenzach/Wyhlen COPACO Mainz Limmatdruck/Zeiler AG Köniz & Spreitenbach (CH) Global Packaging Alliance Hannover & Berlin Karl Knauer KG Biberach (Baden) DyStar Frankfurt Laetus GmbH Alsbach-Hähnlein Wolke Inks & Printers GmbH Hersbruck REA Elektronik GmbH Mühltal Hamilton Bonaduz AG Bonaduz (CH) ALTANA AG Wesel Leica Camera AG l Solms Empolis Information Management GmbH l Kaiserslautern Packservice PS Marketing GmbH l Kaiserslautern KSPG AG l Neckarsulm l RKW SE l Frankenthal 35

36 FAKTUM GmbH Friedrich-Ebert-Anlage 27 D Heidelberg Postfach D Heidelberg Tel.: +49 (0) / Fax: +49 (0) / FAKTUM

CORPORATE PUBLISHING Journalistisch überzeugen

CORPORATE PUBLISHING Journalistisch überzeugen CORPORATE PUBLISHING Journalistisch überzeugen FAKTUM 2014 FAKTUM - Einzigartig kommunizieren FAKTUM initiiert Meinungsbildungsprozesse und treibt sie voran. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden

Mehr

Heidelberger Druckmaschinen AG Projekt: Medienkampagne China 2011

Heidelberger Druckmaschinen AG Projekt: Medienkampagne China 2011 Heidelberger Druckmaschinen AG Projekt: Medienkampagne China 2011 Die Agentur FAKTUM MARKETING I KOMMUNIKATION I PUBLIC RELATIONS ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur in Heidelberg. Seit 1992

Mehr

Qualitative Marktforschung. Basis für die Gestaltung erfolgreicher Meinungsbildungsprozesse

Qualitative Marktforschung. Basis für die Gestaltung erfolgreicher Meinungsbildungsprozesse Qualitative Marktforschung Basis für die Gestaltung erfolgreicher Meinungsbildungsprozesse FAKTUM 2014 2 Wie denkt Ihre Zielgruppe? Die Agentur FAKTUM MARKETING I KOMMUNIKATION I PUBLIC RELATIONS ist eine

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik. 03 BRANDHERDE 2013 HOLGER ERDRICH KREATION BRANDHERDE 2013 DOROTHEA KAUFMANN STRATEGIE BRANDHERDE 2013 MICHAEL KÄSTNER GESTALTUNG Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

Corporate Communications 2.0

Corporate Communications 2.0 Corporate Communications 2.0 Warum ein internationaler Stahlkonzern auf Social Media setzt Buzzattack Wien, 13.10.2011 www.voestalpine.com Agenda Social Media Strategie wie ein globaler B2B-Konzern, der

Mehr

Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat

Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat Beispiel aus Industrieunternehmen: Im Unternehmen ist als grundsätzliches Ziel der Ausbildung definiert worden, dass die Absolventen sich im Anschluss an das Volontariat

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst 03 GmbH Rollnerstraße 110 b D-90408 Nürnberg www.agentur-kundendienst.de 2013 Agentur Kundendienst stellt sich vor Die Agentur

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

CASE STUDY KLEFFMANN GROUP KLEFFMANN GROUP. Die Lösung. Die Herausforderung. Süddeutsche Zeitung, Interview

CASE STUDY KLEFFMANN GROUP KLEFFMANN GROUP. Die Lösung. Die Herausforderung. Süddeutsche Zeitung, Interview CASE STUDY Süddeutsche Zeitung, Interview Die Herausforderung Die Kleffmann Group ist ein auf den Agrarmarkt spezialisiertes Marktforschungsinstitut und in diesem Bereich weltweit führend. Jedoch wird

Mehr

public relations & marketing

public relations & marketing public relations & marketing Wir haben alles außer Platzangst Lebensmitteleinzelhandel oder Discount, Großhandel oder Gastronomie der Kampf ums Regal ist nichts für Leute mit Platzangst Wir machen Sie

Mehr

Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst

Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst Inklusive PR-Tipps! Frisch gepresst 100 Prozent Leidenschaft. Das ist es, was KONTEXT ausmacht. Ausgehend von unserer Kernkompetenz, der PR, entwickeln wir ganzheitliche Kommunikationskonzepte. Frisch

Mehr

Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU.

Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Social Media wird erwachsen: Chancen und Risiken für KMU. Was? Wer? Wie? Drei Tipps Internet-Zukunftstag Liechtenstein 2013 BERNET_ PR 1 Social Media 20% Strategie 30% Editorial 5% Media Relations 45%

Mehr

www.pr-kfs.ch Gemeinsam erfolgreich kommunizieren

www.pr-kfs.ch Gemeinsam erfolgreich kommunizieren www.pr-kfs.ch Gemeinsam erfolgreich kommunizieren gemeinsam ans ziel Sie sind zu Recht stolz auf Ihre Produkte und Dienstleistungen. Doch kennen auch Ihre potenziellen Kunden deren Vorzüge? Unsere Kommunikationsagentur

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

die agentur für moderne kommunikation

die agentur für moderne kommunikation agenturgruppe die agentur für moderne kommunikation Pressearbeit Online-PR Suchmaschinenoptimierung Online-Marketing Was kann Aufgesang für Sie bewirken? Wir sind eine der großen Agenturen in Niedersachsen

Mehr

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 6 Jahre Social Media Präsenz - Wenn die Belegschaft die Kommunikation

Mehr

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Agenda Was ist PR / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Welche PR-Instrumente gibt es? Was kann PR für KMU leisten? Worauf kommt es an, damit Ihre PR

Mehr

PR Marketing Social Media Events

PR Marketing Social Media Events PR Marketing Social Media Events skarabela communications Mag. Katharina Skarabela, MSc Marchfelderin, Social Media Addict natur- und reisebegeistert Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein

Mehr

FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing. München, 18. Juni 2015

FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing. München, 18. Juni 2015 FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing München, 18. Juni 2015 Inhalt Potenziale des mitarbeitergerichteten Content Marketing 2 Potenzial mitarbeitergerichtetes Content Marketing

Mehr

Seite zuletzt geändert am 09.06.2015 um 09:58 Uhr

Seite zuletzt geändert am 09.06.2015 um 09:58 Uhr Inhalt trifft Zielgruppe Kunden- und Mitarbeitermagazine, Imagebroschüren, Flyer oder Newsletter informieren, geben Einblicke und schärfen das Image Ihres Unternehmens. Doch welche Publikationen sind sinnvoll?

Mehr

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ

CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ CHECKLISTE MARKENBILDUNG IM NETZ WARUM EINE EIGENE INTERNETSEITE? Längst sind nicht mehr nur große Unternehmen im Internet vertreten. Auch für kleine und mittlere Firmen ist es inzwischen unerlässlich,

Mehr

Konsumenten-Empowerment 2.0

Konsumenten-Empowerment 2.0 enten-empowerment 2.0 enten-empowerment 2.0 Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) Berlin, 24.9. 2010 enten-empowerment 2.0 Relevanz enten-empowerment 2.0 Veränderungen im Nachhaltigkeitsmarkt

Mehr

Agentur- und Leistungsübersicht

Agentur- und Leistungsübersicht Agentur- und Leistungsübersicht Tower PR baut die Brücke zwischen Ihrem Unternehmen und der Öffentlichkeit. Tower PR Leutragraben 1 / Tower (16. OG) D-07743 Jena Tel. (+49) 3641 5070 81 Fax (+49) 3641

Mehr

Die digitale Welt bei KTM Erfolgreiche Markenkommunikation im Web 2.0

Die digitale Welt bei KTM Erfolgreiche Markenkommunikation im Web 2.0 Die digitale Welt bei KTM Erfolgreiche Markenkommunikation im Web 2.0 Linz, 21.11.2012 Thomas Kuttruf, Marcus Erlmoser AGENDA KTM heute Hardfacts KTM Social Media Kanäle Kommunikationsziele KTM @ Facebook

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014

Basisstudie IV. Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension. München, 03. Juli 2014 Basisstudie IV Print, Online, Mobile CP in einer neuen Dimension München, 03. Juli 2014 Inhaltsgetriebene Kommunikation 89% der Unternehmen im deutschsprachigen Raum betreiben Corporate Publishing bzw.

Mehr

Wir kümmern uns darum, dass man über Sie spricht. www.mundo-marketing.de

Wir kümmern uns darum, dass man über Sie spricht. www.mundo-marketing.de www.mundo-marketing.de Ihr Erfolg tun Sie etwas dafür Nehmen Sie Kurs auf Erfolg Die Kunst des Marketings: Heute etwas tun, um auch morgen noch erfolgreich zu sein. Frischer Wind in Ihrer Kommunikation:

Mehr

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Vortrag bei Sachsenmetall Faber & Marke GmbH & Co. KG Standort Berlin: Stralauer Allee 2b 10245 Berlin Tel. (030) 30 87 80 26 Standort Dresden: Wiener

Mehr

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 Online Marketing Guide 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 1 Webanalyse Webanalyse ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing.

Mehr

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht?

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? 1 Sie lechzen danach, täglich nach Neuem zu fragen... einige sind so schrecklich neugierig und auf Neue Zeitungen erpicht..., dass sie sich nicht

Mehr

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Dominik Ruisinger Online Relations Leitfaden für moderne PR im Netz 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2011 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Inhaltsverzeichnis 1 Public Relations für morgen 1 2

Mehr

UNTERNEHMENSENTWICKLUNG MARKETING WEG ZUM NACHHALTIGEN MARKTERFOLG UEBACH CONSULTING INNOVATIONS

UNTERNEHMENSENTWICKLUNG MARKETING WEG ZUM NACHHALTIGEN MARKTERFOLG UEBACH CONSULTING INNOVATIONS UNTERNEHMENSENTWICKLUNG MARKETING WEG ZUM NACHHALTIGEN MARKTERFOLG Eine starke Marke mit unverwechselbarem Charakter und glaubwürdigen USP (Unique SellingProposition) ist von unschätzbarem Wert für ein

Mehr

profitext.com EFFEKTIVES CROSSMEDIALES STORYTELLING FÜR IHR UNTERNEHMEN Die richtige Geschichte für den richtigen Kanal zur richtigen Zeit.

profitext.com EFFEKTIVES CROSSMEDIALES STORYTELLING FÜR IHR UNTERNEHMEN Die richtige Geschichte für den richtigen Kanal zur richtigen Zeit. DER PROFITEXT.COM NEWSROOM EFFEKTIVES CROSSMEDIALES STORYTELLING FÜR IHR UNTERNEHMEN Die richtige Geschichte für den richtigen Kanal zur richtigen Zeit. profitext.com Strategie & Kommunikation Der profitext.com

Mehr

Plattformen wie WIKIPEDIA und YOUTUBE reichen, können sie auch Erwartungen formulieren und beispielsweise nachvollziehbare Argumente statt platter

Plattformen wie WIKIPEDIA und YOUTUBE reichen, können sie auch Erwartungen formulieren und beispielsweise nachvollziehbare Argumente statt platter Plattformen wie WIKIPEDIA und YOUTUBE reichen, können sie auch Erwartungen formulieren und beispielsweise nachvollziehbare Argumente statt platter Werbeversprechen einfordern. Umgekehrt bieten sich auch

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0 WM-Tippspiel App WM-Tippspiel App WM- Buzz auf eigene Fanpage lenken Fans gewinnen & Interaktion schaffen Brand Awareness & Reichweite steigern WM-Tippspiel App Kernfeatures der App Nur Fans Ihrer Fanpage

Mehr

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit

Bewegtbild-PR. Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Bewegtbild-PR Ein neuer Kommunikationskanal für mehr Aufmerksamkeit Warum Bewegtbild-PR? Videos begeistern! Sie sind emotional, erregen Aufmerksamkeit, bringen komplexe Zusammenhänge auf den Punkt und

Mehr

Metamorphose Stutz Druck Stutz Medien

Metamorphose Stutz Druck Stutz Medien Stutz Medien AG Kurzpräsentation Das kreative Medienhaus Metamorphose Stutz Druck Stutz Medien Mehr Infos unter stutz-medien.ch stutz-medien.ch Stutz Medien AG Kurzpräsentation April 2015 1 Firmeninformationen

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

AUF GUTE ZUSAMMENARBEIT. Starten Sie Projekte mit Auftraggebern, die wirklich zu Ihnen passen.

AUF GUTE ZUSAMMENARBEIT. Starten Sie Projekte mit Auftraggebern, die wirklich zu Ihnen passen. AUF GUTE ZUSAMMENARBEIT Starten Sie Projekte mit Auftraggebern, die wirklich zu Ihnen passen. Auf einen Blick www.agenturmatching.de digitalisiert die Agenturauswahl und matcht Agenturen mit Auftraggebern!

Mehr

IHR MARKETING FÜR NACHHALTIGEN MARKTERFOLG U-CI UNTERNEHMENSENTWICKLUNG UEBACH CONSULTING INNOVATIONS

IHR MARKETING FÜR NACHHALTIGEN MARKTERFOLG U-CI UNTERNEHMENSENTWICKLUNG UEBACH CONSULTING INNOVATIONS IHR MARKETING FÜR NACHHALTIGEN MARKTERFOLG U-CI UNTERNEHMENSENTWICKLUNG Eine starke Marke mit unverwechselbarem Charakter und glaubwürdigen USP (Unique SellingProposition) ist von unschätzbarem Wert für

Mehr

AWA\\\-Verbandsmarketing Ihr Partner für Kommunikation, Imageaufbau, Mitgliederbetreuung und Sponsoring

AWA\\\-Verbandsmarketing Ihr Partner für Kommunikation, Imageaufbau, Mitgliederbetreuung und Sponsoring Ihr Partner für Kommunikation, Imageaufbau, Mitgliederbetreuung und Sponsoring IHR UMFASSENDER MARKETING-PARTNER Sie sind verantwortlich für den Erfolg Ihres Verbandes und wollen auch dieses Jahr die Bekanntheit

Mehr

Kapitel. Executive Communications

Kapitel. Executive Communications Kapitel Executive Communications 2 Leistungsfelder Corporate Communications Executive Communications Management-Kommunikation, Leadership Profil Inhalt & Form Visualisierung & Gestaltung Person & Auftritt

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Wohin steuern Unternehmen und Redaktionen im Social Web? Mai 2014 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz

Mehr

Grundlagen der Public Relations (PR)

Grundlagen der Public Relations (PR) Grundlagen der Public Relations (PR) 10. Oktober 2013 Dimitar Stanishev Dimitar Stanishev/H.-G. Möckesch Selbst- offen- barung Die Nachricht Sachinhalt Nachricht Appell Beziehung Die vier Ohren des Empfängers

Mehr

FINANCIAL COMMUNICATION CONSULTANTS. Wir positionieren Sie in der Financial Community.

FINANCIAL COMMUNICATION CONSULTANTS. Wir positionieren Sie in der Financial Community. FINANCIAL COMMUNICATION CONSULTANTS Wir positionieren Sie in der Financial Community. AdViCE PArTNErS GmbH Unternehmensberatung für Strategie und Kommunikationsmanagement Haus der Bundespressekonferenz

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, Oktober 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in München und Hamburg. Wir integrieren die Disziplinen

Mehr

EVALUIERUNG VON KOMMUNIKATIONSINSTRUMENTEN

EVALUIERUNG VON KOMMUNIKATIONSINSTRUMENTEN EVALUIERUNG VON KOMMUNIKATIONSINSTRUMENTEN Corporate Publishing Imagebroschüre, Info-Leaflet, Kalender, Kundenmagazin, Geschäftsberichte/ Jahresberichte, Nachhaltigkeitsberichte, Buch Interner Output Budgettreue

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Wachstumsziele in Kommunikationsziele übersetzen

Wachstumsziele in Kommunikationsziele übersetzen Wachstumsziele in Kommunikationsziele übersetzen Berlin, 07.11.2015 Dr. Mark-Steffen Buchele 15. Controlling Innovation Berlin Wir wachsen 2 wollen müssen sollen Wir wachsen? 3 Wachstumsziele klären Neu

Mehr

Die Websuche wird sozial. Informationsquellen & Online-PR Instrumente im barrierefreien Tourismus. Informationsplattform barrierefreier Tourismus,

Die Websuche wird sozial. Informationsquellen & Online-PR Instrumente im barrierefreien Tourismus. Informationsplattform barrierefreier Tourismus, Die Websuche wird sozial. Informationsquellen & Online-PR Instrumente im barrierefreien Tourismus. Informationsplattform barrierefreier Tourismus, Innsbruck, 2. Dez. 2010 Martin & Experience Design Meine

Mehr

Social Media. Chancen und Risiken für Unternehmen. Thorben Fasching Director Marketing & User Experience

Social Media. Chancen und Risiken für Unternehmen. Thorben Fasching Director Marketing & User Experience Social Media Chancen und Risiken für Unternehmen Thorben Fasching Director Marketing & User Experience Social Media Basics Interaktiver Austausch zwischen Individuen User Generated Content Praktizierte

Mehr

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag?

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Ralph Hutter Leiter Marketing und Kommunikation, Namics Schweiz Eidg. Dipl. Informatiker / Executive MBA Quelle: Stephanie Booth 0p://www.flickr.com/photos/bunny/61386068/

Mehr

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps Ein Überblick München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Start Talking Vom Monolog zum Dialog Meike Leopold Journalistin, Expertin für (Online-)PR,

Mehr

Mitarbeitende als Botschafter des Unternehmens. 26. Januar 2010. Dr. Christa Uehlinger

Mitarbeitende als Botschafter des Unternehmens. 26. Januar 2010. Dr. Christa Uehlinger Mitarbeitende als Botschafter des Unternehmens IHK-Forum 26. Januar 2010 Dr. Christa Uehlinger stadthausstrasse 77 CH-8400 winterthur +41 79 357 47 74 christa.uehlinger@linkingpeople.ch www.linkingpeople.ch

Mehr

Marketingkompetenz mit voller Punktzahl. Ein Angebot der Stahleisen Communications

Marketingkompetenz mit voller Punktzahl. Ein Angebot der Stahleisen Communications Marketingkompetenz mit voller Punktzahl Ein Angebot der Stahleisen Communications Gewachsene Branchenkenntnis Stahleisen bietet Technologie-Kompetenz Marketing-Kompetenz Verlag Stahleisen GmbH Montan-

Mehr

Fallstudie Corporate- & Produkt-PR

Fallstudie Corporate- & Produkt-PR Seit März 2002 Fallstudie Corporate- & Produkt-PR PR-Kampagne für die Studie SPONSOR VISIONS 2004 Ausgangssituation Die Studie SPONSOR VISIONS, die 2004 zum dritten Mal erschienen ist, beleuchtet den deutschen

Mehr

Das Kommunikations-Konzept. Expertise macht HYPOS markant. Und die Marke ist unsere Botschaft.

Das Kommunikations-Konzept. Expertise macht HYPOS markant. Und die Marke ist unsere Botschaft. Das Kommunikations-Konzept Expertise macht HYPOS markant. Und die Marke ist unsere Botschaft. Unser Ausgangspunkt Von HYPOS soll eine Revolution in der Wasserstoffwirtschaft ausgehen. Das Angebot ist in

Mehr

Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen

Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen Wir publizieren Ihre Unternehmensthemen Kundenmagazine - Mitarbeiterinformationen - Newsletter - Messezeitungen - Unternehmensbroschüren Produktflyer - Referenzen und Success Stories - Fachartikel & Anwenderberichte

Mehr

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien

portfolio print internet marketing Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Unsere Leistungen im Bereich Erscheinungsbild leistungen printmedien leistungen printmedien Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck! Nicht nur die Leistungen und der Service eines Unternehmens sind entscheidend für den Erfolg. Um sich heute auf dem Markt zu behaupten,

Mehr

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb

Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb www.tourismuszukunft.de DRV Jahrestagung 2012 Zielgerichteter Social Media Einsatz im Reisevertrieb Michael Faber Ihr Ansprechpartner Michael Faber Tel.: +49 6762 40890-40 Fax: +49 8421 70743-25 m.faber@tourismuszukunft.de

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche >> Reiner Kolberg Mein Ziel ist Ihr Erfolg Marketing und Kommunikation werden immer wichtiger auch in der Fahrradbranche. Um sich heute und morgen zu behaupten,

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant.

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. 09. Mai 2012 In den nächsten 30 Minuten. Content Marketing Wieso

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops Seminare und Workshops PR, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media PR-Wissen praxisnah www.wuttigmedia.de Sehr geehrte Damen und Herren, viele Unternehmen, Firmen und rganisationen wollen in den Medien

Mehr

Die Kraft des Content-Marketings oder: warum Sie mehr als einen Website-Relaunch brauchen

Die Kraft des Content-Marketings oder: warum Sie mehr als einen Website-Relaunch brauchen Die Kraft des Content-Marketings oder: warum Sie mehr als einen Website-Relaunch brauchen relaunch Konferenz 30. November 2015 München Doris Eichmeier Präsentation Seite 1 That s me Content-Strategin und

Mehr

WIR SETZEN DIE AKZENTE FÜR IHREN WERBE-ERFOLG

WIR SETZEN DIE AKZENTE FÜR IHREN WERBE-ERFOLG CREATI FLYER SEPT 09 16.09.09 11:04 Seite 2 WIR SETZEN DIE AKZENTE FÜR IHREN WERBE-ERFOLG Agentur für Public Relations & Marketing CREATI FLYER SEPT 09 16.09.09 11:04 Seite 3 WIR GESTALTEN WERBUNG, DIE

Mehr

esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog

esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog esistfreitag Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog 1 esistfreitag - Kreativ-Agentur für den digitalen Dialog was ist esistfreitag Die Kreativschmiede aus Frankfurt ist mehr als eine Werbe-, Design-,

Mehr

MARKREKOM/WS CreativeConsulting

MARKREKOM/WS CreativeConsulting Beratung und Kreation für Marketing und Kommunikation Wolfgang Schickler Dipl.-Volksw. / Texter KAH Sommerland 37 D-24576 Bad Bramstedt Fon: +49 (0) 41 92-8 53 29 Fax: +49 (0) 41 92-89 97 54 Mob +49 (0)

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr

Weiterempfehlungsmarketing

Weiterempfehlungsmarketing Weiterempfehlungsmarketing Lydia Raab Leitung Channel Development Fujitsu 2012 Agenda Weiterempfehlungsmarketing Warum ist Empfehlungsmarketing wichtig? Empfehlungsmarketing@Fujitsu? Fujitsu Facebook Präsenz

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Agenturpräsentation. PR-Agentur PR4YOU

Agenturpräsentation. PR-Agentur PR4YOU Agenturpräsentation PR-Agentur PR4YOU Wir bringen Sie in die Medien! Sie suchen für die Umsetzung Ihrer Kommunikationsziele langjährige PR- und Media-Berater mit Know-how in allen Facetten? erfahrene Spez

Mehr

Social Media @ BLS Emergente und geplante Strategien für Social Media. Berner-Architekten-Treffen Nr. 21 Andreas Kronawitter, 09.

Social Media @ BLS Emergente und geplante Strategien für Social Media. Berner-Architekten-Treffen Nr. 21 Andreas Kronawitter, 09. Social Media @ BLS Emergente und geplante Strategien für Social Media Berner-Architekten-Treffen Nr. 21 Andreas Kronawitter, 09. März 2012 Agenda Die BLS Social Media von was wir reden Der Kontext die

Mehr

Social Media. Kommunale Wirtschaftsförderung im Zeitalter von Social Media. InfoTag zum Thema Social Media CongressCentrum Pforzheim. 11.

Social Media. Kommunale Wirtschaftsförderung im Zeitalter von Social Media. InfoTag zum Thema Social Media CongressCentrum Pforzheim. 11. Social Media Kommunale Wirtschaftsförderung im Zeitalter von Social Media InfoTag zum Thema Social Media CongressCentrum Pforzheim 11. Oktober 2012 Ulrich Jonas Gliederung Input zu Social Media. Arbeitsgruppe

Mehr

Leuchtkraft Consulting

Leuchtkraft Consulting Leuchtkraft Consulting Lassen Sie uns gemeinsam Leuchtkraft entfalten. Ich freue mich, dass Sie sich für Leuchtkraft Consulting und meine Arbeit interessieren. Ich habe mehr als zehn Jahre börsennotierte

Mehr

MMK Markt- & Medien-Kommunikation Bell Pottinger - MMK GmbH An der Alster 47 20099 Hamburg. tel 040-31 80 4-0 fax 040-31 80 4-199

MMK Markt- & Medien-Kommunikation Bell Pottinger - MMK GmbH An der Alster 47 20099 Hamburg. tel 040-31 80 4-0 fax 040-31 80 4-199 MMK Markt- & Medien-Kommunikation Bell Pottinger - MMK GmbH An der Alster 47 20099 Hamburg tel 040-31 80 4-0 fax 040-31 80 4-199 MMK Markt- & Medien-Kommunikation 2011 I 01 Seit über 20 Jahren helfen wir

Mehr

Wie mobil wird die Unternehmenskommunikation?

Wie mobil wird die Unternehmenskommunikation? Wie mobil wird die Unternehmenskommunikation? index Agentur für strategische Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH Quelle: http://www.internetworld.de/specials/facebook/expertenmeinungen/unternehmenskommunikation-in-zeiten-von-social-media-

Mehr

Strategische Positionierung des S Broker im Web 2.0 Wie sich der S Broker im Netz aufstellt. 23. September 2011 Thomas Pfaff

Strategische Positionierung des S Broker im Web 2.0 Wie sich der S Broker im Netz aufstellt. 23. September 2011 Thomas Pfaff Strategische Positionierung des Wie sich der S Broker im Netz aufstellt 23. September 2011 Thomas Pfaff Agenda 1. Keyfacts S Broker 2. Das Web 2.0 3. Beispiel: Die Sparkassen-Finanzgruppe im Web 2.0 4.

Mehr

BOND PR Agenten - Nutzen Sie Ihre Chancen besser!

BOND PR Agenten - Nutzen Sie Ihre Chancen besser! BOND PR Agenten - Nutzen Sie Ihre Chancen besser! Professionelle PR ist gerade in Aufbauphasen und bei besonders ambitionierten Zielen ein Katalysator für Wachstum. Sie hilft Menschen auch in schwierigen

Mehr

Velberter Unternehmertreff, 14. Juni 2012 Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt.

Velberter Unternehmertreff, 14. Juni 2012 Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt. Velberter Unternehmertreff, 14. Juni 2012 Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt. 1 1 Social-Media-Expertin Claudia Hilker Unternehmensberaterin

Mehr

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor * Kreative Kooperationen So vielseitig wie unsere Kunden ist auch das Team des MEDIENKONTORs. Als Journalisten, Pressesprecher und Grafiker haben wir die nötigen

Mehr

Das Social Web. Verkaufsförderung mit modernen Sales- und Marketing Strategien

Das Social Web. Verkaufsförderung mit modernen Sales- und Marketing Strategien Das Social Web Verkaufsförderung mit modernen Sales- und Marketing Strategien Ein paar Fakten 40 Jahre, verheiratet, 2 Jungs Gründer von The Strategy Web Mitbegründer von silicon.de (führendes IT B2B Portal

Mehr

Das Medienhaus Emsland

Das Medienhaus Emsland Zusammenarbeit mit erfahrenen PR-Profis Das Medienhaus Emsland Wir arbeiten schnell und effizient für Ihren Erfolg. In der Region haben wir uns mit dieser Philosophie als renommierter Anbieter für strategische

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

BCM 2016 Wettbewerb Kategorienübersicht mit Teilnahmekriterien

BCM 2016 Wettbewerb Kategorienübersicht mit Teilnahmekriterien BCM 2016 Wettbewerb Kategorienübersicht mit Teilnahmekriterien Customer Print Magazine B2B 1. Finanzen / Immobilien / Consulting 2. Handel / Transport / Logistik 3. IT / Telekommunikation / Energie 4.

Mehr

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014 SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL Frankfurt, 08.01.2014 WAS IST SOCIAL MEDIA? UND SOLLTE ICH MICH DAFÜR INTERESSIEREN? Seite 2 Was ist Social Media? Als Social Media werden alle Medien verstanden, die die Nutzer

Mehr

Der Kampf um Vertrauen

Der Kampf um Vertrauen KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 1 Der Kampf um Vertrauen September 2013 STOCKHEIM MEDIA GMBH KOMMUNIKATION - DER KAMPF UM VERTRAUEN 2 STOCKHEIM MEDIA // STRATEGISCHE KOMMUNIKATIONSBERATUNG IN DEUTSCHLAND

Mehr

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations

Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations Die Zukunft ist digital. Chancen für Fachbuchhandlungen im Social Web. Jan Manz wbpr Public Relations 1 Agenda Social Web was ist das eigentlich? Alles Twitter oder was? Warum die Medienrezeption 2.0 entscheidend

Mehr

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch

Dialog Marketing 2012. Peter Strauch Dialog Marketing 2012 Peter Strauch Die mediale Umwelt von heute ist zu komplex 3,6 Mio. TV-Spots 3,0 Mio. Radio Spots 19,3 Mrd. Werbesendungen 4,2 Mrd. Suchanfragen Kunde 454.000 Zeitschriftenanzeigen

Mehr

Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing. Kurzprofil

Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing. Kurzprofil Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing Kurzprofil Die Agentur Guten Tag, ich freue mich Ihnen die CCCP Werbeagentur vorstellen zu dürfen. Christoph Pracht Geschäftsführer

Mehr

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Media Mundo Kongress Berlin, 5. Mai 2010 Dr. Nikolai A. Behr Vorsitzender der CTVA Wer bin ich? Nikolai A. Behr Fernsehjournalist u.a. bei ARD, Bayer. FS,

Mehr

PR-Agentur & Kommunikationsagentur PR4YOU

PR-Agentur & Kommunikationsagentur PR4YOU PR-Agentur & Kommunikationsagentur PR4YOU Wir stellen uns vor. Die in Berlin ansässige Kommunikations- und wurde 2001 als inhabergeführte Full Service Agentur von Dipl.-Kfm. und geprüftem PR-Berater (DAPR)

Mehr

planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com

planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com planetholding kommunikation und marketing www.planet-holding.com Erfolg ist keine Zauberei. Wir entwickeln innovative und nachhaltige Strategien, die passen: Zur Zielgruppe. Zum Produkt. Zu Ihnen. Inhalt

Mehr