Bevor es los geht, wird in einer Schweigeminute dem in dieser Woche verstorbenen Fritz Walter gedacht. Die deutsche Elf spielt mit Trauerflor.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bevor es los geht, wird in einer Schweigeminute dem in dieser Woche verstorbenen Fritz Walter gedacht. Die deutsche Elf spielt mit Trauerflor."

Transkript

1 Deutschland - USA 1:0 Spielende Die Spannung steigt: Ab Uhr kämpft die deutsche Nationalmannschaft gegen die USA um den Einzug ins WM-Halbfinale. Wir berichten natürlich LIVE von der Begegnung. Die Aufstellungen: Deutschland: 1 Kahn (Bayern München/33 Jahre/50 Länderspiele) - 2 Linke (Bayern München/32/39), 15 Kehl (Borussia Dortmund/22/10), 21 Metzelder (Borussia Dortmund/21/11) - 22 Frings (Werder Bremen/25/13), 19 Schneider (Bayer Leverkusen/28/14), 8 Hamann (FC Liverpool/28/44), 13 Ballack (Bayer Leverkusen/25/27), 6 Ziege (Tottenham Hotspurs/30/70) - 7 Neuville (Bayer Leverkusen/29/34), 11 Klose (1. FC Kaiserslautern/24/17) USA: 1 Friedel (Blackburn Rovers/31 Jahre/81 Länderspiele) - 22 Sanneh (1. FC Nürnberg/31/37), 23 Pope (Washington DC United/28/55), 3 Berhalter (Crystal Palace/28/27), 2 Hejduk (Bayer Leverkusen/27/44) - 4 Mastroeni (Colorado Rapids/25/13), 5 O'Brien (Ajax Amsterdam/24/18) - 21 Donovan (San Jose Earthquakes/20/28), 10 Reyna (FC Sunderland/28/92), 7 Lewis (FC Fulham/28/41) - 20 McBride (Columbus Crew/30/65) Schiedsrichter: Dallas (Schottland) Bevor es los geht, wird in einer Schweigeminute dem in dieser Woche verstorbenen Fritz Walter gedacht. Die deutsche Elf spielt mit Trauerflor. 1. Halbzeit im Spiel Deutschland - USA 1. Min.: Der Ball rollt, Deutschland hat Anstoß! Rudi Völler hat sich also für Oliver Neuville und gegen Carsten Jancker entschieden. Auch in der Abwehr gab es eine knappe Entscheidung. Sebastian Kehl spielt für Carsten Ramelow 2. Min.: Die Amerikaner fahren den ersten Angriff - aber Landon Donovan wird zurückgepfiffen - der Schiedsrichter-Assistent hat eine Abseitsstellung gesehen 3. Min.: Den Amerikanern gehören die ersten Minuten - und auch der erste Eckball 4. Min.: Abstoß Oliver Kahn - der Bayern-Keeper macht heute sein 50. Länderspiel 5. Min.: Gespannt dürfen wir sein wie Miroslav Klose neben Oliver Neuville zur Geltung kommt. Der Lauterer hatte sich ja "Brecher" Jancker als Sturmpartner

2 gewünscht 6. Min.: Erste Ecke für Deutschland - Schneider tritt den Ball jedoch ins Niemandsland 7. Min.: Metzelder schaltet sich in den Angriff mit ein - Rudi hat offenbar eine offensive Parole ausgegeben 8. Min.: Zweite Ecke für Deutschland - Berhalter hatte den Fuß dazwischen 9. Min.: Neuville versucht es mit einem Volley - daneben! 10. Min.: Freistoß für die Amerikaner - Claudio Reyna läuft an......in die Wolken! 11. Min.: Die Amis spielen munter mit - Frings rettet im letzten Moment vor McBride 12. Min.: Franky Heyduk macht bisher eine gute Figur auf der rechten Außenbahn der Amerikaner 13. Min.: Oliver Kahn muss bei einer Flanke Lewis' Kopf und Kragen riskieren - das war brenzlig! 14. Min.: Tony Sanneh bricht auf der rechten Außenbahn durch - Metzdelder kann die Flanke ablaufen - die USA werden stärker 15. Min.: Oliver Neuville wird steil geschickt - aber Friedel hat aufgepasst und schnappt sich das Leder 16. Min.: Der Ball wird bei den Deutschen immer wieder nach hinten gespielt 17. Min.: Landon Donovan, der bei Bayer Leverkusen unter Vertrag steht, ist auf und davon. Aber wieder pfeift der Schiri - Abseits! Puuuuuuuh, Durchatmen Deutschland! Oliver Kahn bewahrt die DFB-Elf mit einer Parade der Extra-Klasse vor dem Rückstand 19. Min.: Ziege erobert den Ball, aber schon geht wieder ein Amerikaner dazwischen

3 Die Amerikaner machen das Spiel breit - die Deutschen haben Probleme mit den schnellen Außenstürmern 21. Min.: Flanke Schneider - Kopfball Neuville - Abseits! 22. Min.: Rudi spornt seine Jungs von der Seitenlinie aus an - diese Amerikaner sind gut - aber zu schlagen! Michael Ballack verliert einen Zweikampf auf dem rechten Flügel gegen Sanneh - da ist kein Durchkommen! 23. Min.: Klose und Pope liefern sich ein packendes Duell - noch konnte der Lauterer nicht in Erscheinung treten 24. Min.: Ziege foult Hejduk - Freistoß USA 25. Min.: Berhalter setzt einen Kopfball über das deutsche Tor 26. Min.: Neuville tanzt sich selbst aus - auch nicht schlecht! 27. Min.: Ballack hat den Ellenbogen von McBride ins Gesicht bekommen - das gibt eine schönes Veilchen 28. Min.: Die amerikanischen Abwehrspieler übergeben die deutschen Stürmer - Klose hat zur Zeit bei Berhalter einen schweren Stand 30. Min.: Frings und Ballack dribbeln über die rechte Seite - da muss endlich mal eine Flanke kommen Donovan stürmt alleine auf Kahn zu - wieder bleibt der Bayern-Keeper der Sieger - dieser Kahn ist einfach Weltklasse! 32. Min.: Hackentrick Ziege - was soll der Quatsch? Der Ball ist weg und die Amis wieder im Spiel! 33. Min.: Freistoß für Deutschland in halbrechter Position Min.:...der Ball geht nach der Flanke im Gewühl unter Fallrückzieher Neuville!!! Lewis hält den Schädel dazwischen und klärt so in höchster Not

4 35. Min.: Michael Ballack kommt drei Meter vor dem Tor frei zum Kopfball - Mensch, den muss er doch machen! 36. Min.: Nach Chancen ist die Partie wieder ausgeglichen - der feine Unterschied: Deutschland hat den Turbo angeschmissen 37. Min.: Und wieder eine Glanztat von Kahn - Donovan hat abgezogen und rauft sich jetzt die Haare 38. Min.: Langer Abschlag von Kahn - Ballack und Schneider kurbeln das Spiel an und holen einen Freistoß raus 39. Min.: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DEUTSCHLAND Torschütze: Michael Ballack (Deutschland). Ballack gewinnt das Kopfball-Duell nach Schneider Freistoß und köpft das Leder durch die Beine von Friedel - da ist die Führung! 41. Min.: Gelbe Karte für Eddie Lewis (USA). 42. Min.: Gelbe Karte für Eddie Pope (USA). Jetzt machen die Deutschen richtig Druck. Die USA schwimmen in der Abwehr 43. Min.: Der Pfosten kracht!!!!! Klose fehlen bei seinem Kopfball nur Millimeter 44. Min.: Frings marschiert mutig in Richtung Strafraum und wird unsanft gestoppt. Freistoß für Deutschland Min.:...Ziege zieht den Ball weit übers Tor Metzelder klärt vor McBride - die deutsche Abwehr steht! Halbzeitstand Deutschland - USA 1:0 Halbzeitpause im Spiel Deutschland - USA Der Lolli ist noch lange nicht gelutscht - die Amis sind brandgefährlich. Aber die Führung der Deutschen ist verdient. Verschnaufpause! In wenigen Minuten geht es live weiter mit der zweiten Halbzeit 2. Halbzeit im Spiel Deutschland - USA

5 46. Min.: Der Ball rollt wieder, es gab keine Wechsel Langer Einwurf von Ziege, aber schon haben die Amerikaner wieder den Ball und kontern 47. Min.: Langer Abschlag von Kahn - aber Neuville wird wegen eines Stürmerfouls zurückgepfiffen 49. Min.: Donovan stürmt auf Kahn zu - Hamann geht dazwischen 50. Min.: Torsten Frings kratzt den Ball mit der Hand von der Linie - Schiri Dallas hat es nicht gesehen - puh, was für ein Glück! 51. Min.: Eckball für die USA - O'Brien schießt aus der zweiten Reihe - Oli Kahn hat das Leder 52. Min.: Die Amerikaner werden immer stärker, das wird noch ein verdammt hartes Stück Arbeit für Rudis Jungs 54. Min.: Faustabwehr Kahn - ein Teufelskerl! 55. Min.: Kahn ist wieder am Boden - Donovan kam frei zum Schuss 56. Min.: Die deutsche Mannschaft kommt kaum noch über die Mittelinie - warum nur spielt sie so passiv? 58. Min.: Rudi muss reagieren und etwas für den Spielaufbau tun, aber noch deutet sich kein Wechsel an 58. Min.: Spielerwechsel USA: Für Brian Mc Bride kommt Clint Mathis. 59. Min.: Clint Mathis, an dem die Bayern Interesse haben sollen, rückt in die Sturmspitze 60. Min.: Spielerwechsel Deutschland: Für Bernd Schneider kommt Jens Jeremies. 60. Min.: Rudi hat reagiert, statt etwas für die Offensive zu tun mauert er das eigene Tor weiter ein - ob das gut geht?

6 62. Min.: Die USA werfen alle Kräfte nach vorne - den Ausgleich hätten sie jetzt verdient 63. Min.: Hejduk ist durch - aber Kahn vor ihm am Ball Neuville legt auf Klose ab - zwei Amerikaner retten in höchster Not 64. Min.: Kahn klärt mit einem Kopfball vor dem Strafraum - Reyna nimmt den Ball volley und hebt ins fast ins Tor - aber nur fast! 65. Min.: Spielerwechsel USA: Für Frankie Hejduk kommt Cobi Jones. 65. Min.: Eckball für Deutschland - viel zu kurz 66. Min.: Kehl stoppt Mathis mit unsanften Methoden 66. Min.: Gelbe Karte für Sebastian Kehl (Deutschland). 67. Min.: Der Schiedsrichter-Assistent holt Hugh Dallas zu sich - was ist da passiert? 67. Min.: Gelbe Karte für Oliver Neuville (Deutschland). 68. Min.: Da hat der Leverkusener wohl gemeckert 69. Min.: Gelbe Karte für Pablo Mastroeni (USA). 69. Min.: Mastroeni wird nach einem Foul an Neuville verwarnt, der Verteidiger wäre in einem möglichen Halbfinale gesperrt 70. Min.: Gelbe Karte für Gregg Berhalter (USA). 70. Min.: Berhalter hat Klose gefoult und wird ebenfalls verwarnt 72. Min.: Jetzt wird wieder Fussball gespielt - die USA sind weiter am Ball 73. Min.: Die deutsche Mannschaft macht gar nichts mehr nach vorne - das ist Schlafwagen-Fußball ala Trapattoni

7 74. Min.: Neuville versucht es jetzt mal alleine - aber nach einem 50 Meter Sprint fehlt dem kleinen Wirbelwind die Kraft im Abschluss 75. Min.: Frings holt einen Freistoß raus - geht jetzt mal wieder was? 76. Min.: Der Ball landet im Aus - immerhin bleiben die Deutschen in Ballbesitz 77. Min.: Konter über Klose - oh neeeein, da tritt er unglücklich auf den Ball 79. Min.: Ballack verrennt sich auf dem linken Flügel - so wird das nichts! 79. Min.: Spielerwechsel Deutschland: Für Oliver Neuville kommt Marco Bode. Schafft Marco Bode wieder ein Joker-Tor? 80. Min.: Spielerwechsel USA: Für Pablo Mastroeni kommt Earnie Stewart. 80. Min.: Die Uhr tickt für Deustchland - jetzt heißt es Daumen drücken! 82. Min.: Den Amerikanern fällt nichts ein 83. Min.: Konter über Ballack, Bode und Klose - Friedel stürzt aus seinem Kasten und boxt den Ball aus der Gefahrenzone 84. Min.: Noch einmal Freistoß für die USA - das Spiel ist noch lange nicht vorbei Sanneh steht völlig frei und kann sich die Ecke aussuchen - aber der Nürnberger köpft am Tor vorbei - Durchatmen Deutschland! 86. Min.: Die USA machen Druck - hält die deutsche Abwehrmauer? Jones schießt, O'Brien schießt - aber immer wieder ist ein deutsches Bein dazwischen 87. Min.: Frings schickt Klose auf die Reise - Abseits! 87. Min.: Spielerwechsel Deutschland: Für Miroslav Klose kommt Oliver Bierhoff. 88. Min.: Oliver Bierhoff darf für die letzten Sekunden ran - das bringt noch einmal wertvolle Zeit

8 90. Min.: Kopfball Sanneeeeeeeh - Außennetz!!!! Die deutsche Elf zählt die Sekunden - drei Minuten werden nachgespielt Konter über Bode - auch dieser Schuss landet am Außennetz Die deutschen Abwehrrecken "prügeln" das Leder aus der eigenen Hälfte - schön spielen zählt hier schon lange nicht mehr Bierhoff hat freie Bahn - Reyna fängt ihn doch noch ab Spielendstand Deutschland - USA 1:0 Spielende im Spiel Deutschland - USA Deutschland ist im Halbfinale! Rudi Völler nimmt seine Leverkusener Jungs Donovan und Hejduk in den Arm - die Amerikaner können nach dieser Leistung erhobenen Hauptes vom Platz gehen Am Samstag melden wir uns ab 8.30 Uhr live zurück - dann spielt Spanien gegen Südkorea und anschließend trifft der Senegal auf die Türkei. Bis dahin! älterer Inhalt

9 England - Brasilien 1:2 Spielende Guten Morgen zum WM-Fußball. Wir berichten an dieser Stelle ab 8.30 Uhr von der Partie zwischen England und Brasilien, für viele Experten das vorweggenommene Finale des Turniers. Ob das Spiel diesem Anspruch gerecht wird, können Sie hier LIVE verfolgen. Um Uhr muss dann die deutsche Nationalmannschaft gegen die USA ran. Schaffen Rudis Buben den Einzug ins Halbfinale? Hier erfahren Sie es. Vorab schon einmal die Aufstellungen beider Mannschaften: England: 1 Seaman - 2 Mills, 5 Ferdinand, 6 Campbell, 3 Ashley Cole - 7 Beckham, 21 Butt, 8 Scholes, 4 Sinclair - 10 Owen, 11 Heskey Brasilien: 1 Marcos - 3 Lucio, 4 Roque Junior, 5 Edmilson - 2 Cafu, 8 Gilberto Silva, 15 Kleberson, 11 Ronaldinho, 6 Roberto Carlos - 10 Rivaldo, 9 Ronaldo Schiedsrichter: Ramos Rizo (Mexico) Die Teams betreten den Rasen, die Sonne glüht! 1. Halbzeit im Spiel England - Brasilien 1. Min.: Und los geht's Die Engländer stoßen an und stürmen gleich drauf los Und da gibt es gleich auch schon die erste Ecke für die Briten - Marcos pflückt das Leder vom Himmel 2. Min.: Die Stimmung im Stadion ist prima - Engländer und Brasilianer singen um die Wette 3. Min.: Gespannt dürfen wir sein wie oft Schiedsrichter Rizo heute in die Brusttasche greift. Drei Spieler hat der Mexicaner bei dieser WM schon vom Feld geschmissen 4. Min.: Erste Chance für England - aber Marcos lacht über Heskeys Kopfball- Versuch 5. Min.: Langer Pass von Butt auf Mills - da ist der rechte Verteidiger ganz schön weit aufgerückt - Eriksson lässt heute wirklich offensiv spielen 6. Min.: Abschlag Seaman - der Oldie hat in diesem Turnier bislang eine gute

10 Figur gemacht 7. Min.: Wenn die Brasilianer den Ball haben, ziehen sie ihr perfektes Kurzpassspiel auf - das sieht fein aus! 8. Min.: Würden die Brasilianer heute gewinnen, stünden sie zum zehnten Mal in einem WM-Halbfinale. Das gleiche Kunsttück können die Deutschen heute auch schaffen. Wir sind beim Spiel der Völler-Truppe gegen die USA um Uhr natürlich auch live am Ball 10. Min.: David Beckham gibt Vollgas und klaut Roberto Carlos den Ball vom Fuß 11. Min.: Geht der Ball verloren ziehen sich die Engländer schnell und weit in die eigene Hälfte zurück 13. Min.: Eriksson muss heute auf Owen Hargreaves verzichten. Den Bayern-Profi schmerzt eine Prellung an der Wade 14. Min.: Freistoß für Brasilien 35 Meter vor dem Kasten von Seaman. Roberto Carlos zieht ab - so kennen wir ihn - und da hätte es sogar fast geklingelt. Nicht schlecht! 16. Min.: Riskanter Rückpass von Beckham auf Mills - der Ball landet im Aus Sinclair foult Ronaldo - wieder ein Freistoß für die Brasilianer 17. Min.: Heskey legt den Ball an Lucio vorbei - aber der Leverkusener fährt sein langes Bein aus und klärt die Situation 18. Min.: Noch hat sich kein Team ein Übergewicht erspielt - vor allem die Brasilianer müssen eine "Schüppe" drauflegen 20. Min.: Ronaldo zieht ab! Seaman steht goldrichtig! Das war ein feiner Doppelpass zwischen Ronaldo und Rivaldo - beide kämpfen ja noch um die Torjägerkanone. Ronaldo hat wie Miro Klose bisher fünf, Rivaldo vier Treffer auf dem Konto 22. Min.: Schöne Flanke von Ashley Cole - aber wo sind die Stürmer? Ein Viertel des Spiels ist rum - der große Viertelfinal-Kracher ist das noch nicht!

11 23. Min.: TOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR ENGLAND! Torschütze: Michael Owen (England). 24. Min.: Riesen-Schnitzer von Lucio - da lässt Owen sich nicht zwei Mal bitten - England führt mit 1:0! 26. Min.: Jetzt müssen die Brasilianer sich was überlegen - die Engländer stehen wirklich sicher in der Abwehr David Beckham liegt an der Seitenlinie und lässt sich behandeln - scheint aber halb so wild zu sein 27. Min.: Ronaldo ist durch und spitzelt das Leder in Richtung Tor - Seaman hat aufgepasst und kann klären 28. Min.: David Beckham fasst sich ein Herz und zieht aus der zweiten Reihe ab - nicht schlecht! 29. Min.: Die englischen Fans feiern auf den Rängen. Die Stimmung hier in Shizuoka ist brillant 31. Min.: England fährt einen Konter nach dem nächsten - jetzt ist Tempo im Spiel 32. Min.: Brasilien ist nervös - die "Selecao" weiß nicht mit dem Rückstand umzugehen und stolpert über den Rasen 33. Min.: Lucio wird sich ärgern - so ein Fehler wie beim Tor von Owen passiert dem Klassemann von Bayer Leverkusen nur ganz selten 34. Min.: Langer Ball von Lucio in die Hälfte der Briten - aber wo sind die Abnehmer? Brasilien steht nicht auf dem Platz! 36. Min.: Konter der Engländer über Heskey - diesmal holt sich Lucio souverän den Ball 38. Min.: Lucio stürmt über die linke Seite und wird von Cole gebremst - dei Negländer gehen robust zu Werke 39. Min.: Heskey dreht sich geschickt um Roque Junior - wer ist hier der

12 Brasilianer? 40. Min.: Heskey und Roque Junior schenken sich nichts - was für ein Duell! 41. Min.: Sinclair befördert Lucio zu Boden - der Schiri lässt die Karten auffallend lange stecken 43. Min.: Seaman springt nach einem abgefälschten Carlos-Schuss höher als Ronaldo und schlägt einen Purzelbaum. Das gibt die Höchstnote der Wertungsrichter - Herzlichen Glückwunsch David! 44. Min.: Seaman hat allerdings etwas am Rücken abbekommen und verzieht das Gesicht vor Schmerzen 45. Min.: Jetzt schlagen die Engländer den Ball nur noch weit nach vorne - da sollte bis zur Pause nichts mehr anbrennen Drei Minuten werden nachgespielt Edmilson treibt die Kugel noch einmal nach vorne - aber da ist kein durchkommen - England macht dicht TOOOOOOOOOOR FÜR BRASILIEN Torschütze: Rivaldo (Brasilien). Und da ist Brasilien wieder im Spiel! Rivaldo gleicht mit seinem fünften Turnier- Tor aus - der Scorer-Punkt geht an Ronaldinho Halbzeitstand England - Brasilien 1:1 Halbzeitpause im Spiel England - Brasilien Das war eine kalte Dusche für die Briten - jetzt heißt es erst einmal durchatmen 2. Halbzeit im Spiel England - Brasilien 46. Min.: Weiter geht's Beide Trainer schicken ihre erste Elf wieder aufs Feld, aber die Auswechselspieler laufen sich bereits warm 47. Min.: Freistoß für England am Strafraumeck Beckham läuft an...

13 Stürmerfoul! 48. Min.: Cafu läuft ins Abseits - der hat der Schiedsrichter-Assistant gut erkannt - die Unparteiischen sind in Topform 50. Min.: TOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR BRASILIEN Torschütze: Ronaldinho (Brasilien). Heute Nacht wird David Seaman nicht schlafen! Was für ein Schnitzer des Arsenal- Keepers! Ronaldinhos Freistoß flettert aus 35 Metern in den Winkel 51. Min.: Kommt England noch einmal zurück? Die Brasilaner drehen auf! 52. Min.: Roberto Carlos versucht es aus spitzem Winkel - naja, so leicht lässt Seaman sich dann doch nicht übertölpeln 53. Min.: Oooooh, Lucio spitzelt den Ball aufs eigene Tor - Marcos rettet im letzten Moment 55. Min.: England drückt und Brasilien kontert - die Fans sind begeistert! 56. Min.: Freistoß für Brasilien - Roberto Carlos läuft an - weit daneben! 56. Min.: Spielerwechsel England: Für Trevor Sinclair kommt Kieron Dyer. 57. Min.: Rote Karte für Ronaldinho (Brasilien). 57. Min.: Klarer geht's nicht - Ronaldinho schlägt Mills mit dem Ellenbogen und muss zurecht unter die Dusche 59. Min.: Jetzt ist Hektik im Spiel 60. Min.: Rivaldo versuchts alleine - aber gegen vier englische Abwehrrecken hat er keine Chance 62. Min.: Die Engländer lassen die Kugel jetzt rollen - hier ist noch was drin für das Eriksson-Team 64. Min.: Brasilien reagiert nur noch - England macht das Spiel

14 66. Min.: Eriksson grübelt - was soll er tun - ein weiterer Stürmer? 67. Min.: Edilson macht sich auf der brasilianischen Bank bereit Freistoß für Brailien - wieder läuft Roberto Carlos an - der Ball bleibt in der Mauer hängen 69. Min.: Die Uhr tickt - Brasilien macht dicht! 70. Min.: Spielerwechsel Brasilien: Für Ronaldo kommt Edilson. 70. Min.: Damit kann es Ronaldo nicht mehr schaffen in jedem Spiel zu treffen 71. Min.: Heskey und Owen gehen weite Wege - aber noch kommt nichts zählbares dabei rum 72. Min.: Rivaldo liegt am Boden 73. Min.: Der Barca-Star hat in einem Zweikampf mit Campbell etwas abbekommen Aber schon steht Rivaldo wieder - weiter geht's 74. Min.: Danny Mills treibt das Leder immer wieder über die linke Seite. England stürmt mit Mann und Maus 75. Min.: Rivaldo nimmt sich nach jedem Foul ein paar Sekunden um sich am Boden auszuruhen - die britischen Fans quittieren dies mit einem gellendem Pfeiffkonzert 77. Min.: Mills spielt Beckham im Strafraum an - der Spice-Boy fällt - aber der Schiedsrichter lässt weiterlaufen 78. Min.: England fällt nichts ein - die Brasilianer stehen gut 79. Min.: Spielerwechsel England: Für Michael Owen kommt Darius Vassell. 79. Min.: Eriksson nimmt seinen Torschützen raus 80. Min.: Spielerwechsel England: Für Ashley Cole kommt Teddy Sheringham.

15 80. Min.: Mit Sheringham, Heskey und Vassell hat England jetzt drei Stürmer auf dem Platz 81. Min.: "Come on England" - die Fans feuern ihr Team unermüdlich an 82. Min.: Der Ball fliegt nur noch durch die Hälfte der Brasilianer - das ist eine echte Abwerschlacht 83. Min.: Seaman steht fast an der Mittellinie und fängt die Bälle ab 84. Min.: Was kann England noch tun? Das wirkt ideenlos! Noch einmal zur Erinnerung: Brailien spielt nach der roten Karte gegen Ronaldinho nur noch zu Zehnt 85. Min.: Scholes hebt an der Strafraumgrenze ab - aber Schiri Rizo lässt weiterspielen 86. Min.: Fouel von Mills an Roberto Carlos - das gibt wertvolle Sekunden für die Brasilianer 87. Min.: Wenn die Brasilianer den Ball haben, geben sie ihn nicht mehr her - das baut Frust auf englischer Seite auf 88. Min.: Sheringahm versucht es noch einmal über links - aber die Seite ist dicht! Konter der Brasilianer - die Selecao bleibt gefährlich 90. Min.: Noch einmal Eckball für England Vier Minuten werden nachgespielt Scheringham versucht es mit einem Lupfer - das bringt nichts Spielendstand England - Brasilien 1:2 Spielende im Spiel England - Brasilien Brasilien steht im Halbfinale England trauert, Brasilien feiert - wir melden uns um Uhr mit der Partie

16 zwischen Deutschland und den USA zurück älterer Inhalt

17 Südkorea - Italien 2:1 Spielende Gleich melden wir uns mit der letzten Achtelfinalbegegnung zwischen Südkorea und Italien. Hier schon mal die Aufstellungen: Südkorea: 1 Lee Won-Jae - 4 Choi Jin-Cheul, 20 Hong Myung-Bo, 7 Kim Tae- Young - 22 Song Chon-Gug, 5 Kim Nam-Il, 6 Yoo Sang-Chul, 21 Park Ji-Sung, 10 Lee Young-Pyo, 19 Ahn Jung-Hwan - 9 Seol Ki-Hyeon Italien: 1 Buffon - 2 Pannuci, 4 Coco, 15 Iuliano, 3 Maldini - 19 Zambrotta, 17 Tommasi, 6 Zanetti - 10 Totti - 7 Del Piero, 21 Vieri Schiedsrichter: Byron Moreno (Ekuador) Zuschauer: Halbzeit im Spiel Südkorea - Italien 1. Min.: Schiri Moreno hat die Partie angepfiffen. Die Stimmung im Stadion ist prächtig. Der Sieger dieser Partie trifft im Viertelfinale auf Spanien. 4. Min.: Gelbe Karte für Francesco Coco (Italien). 4. Min.: Nach einem Foul an Park sieht Coco vom FC Barcelona die erste Gelbe Karte des Spiels. 5. Min.: Elfmeter!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Nach dem Freistoß zieht Panucci Seol im Strafraum zu Boden - klarer Elfer. Oh Gott - die Südkoreaner verschießen. Besser gesagt Buffon hält den Schuss von Ahn. Bereits gegen die USA hatten die Südkoreaner einen Elfer verschossen. Bitter für den Gastgeber. Das wäre ein Einstand nach Maß gewesen. 8. Min.: Die Italiener sind bislang noch gar nicht im Spiel. 11. Min.: Vieri mit der ersten Chance für Italien. Er versucht Torhüter Lee mit

18 einem Heber ins lange Eck zu überwinden, doch der Ball ist zu lang. 12. Min.: Den Südkoreanern scheint der verschossenen Elfer nicht viel ausgemacht zu haben. Sie machen weiter mächtig Druck. 14. Min.: Italiens Torhüter Buffon muss vor einem heranstürmenden Südkoreaner mit einer gewagten Kopfball-Abwehr außerhalb des Strafraums klären. 15. Min.: Freistoß für Italien an der Strafraumgrenze nach einem Foul von Choi an Del Piero. Totti knallt den Ball aber genau in die Mauer - die Südkoreaner können klären - schwach von Totti aus dieser guten Position. Die erste Viertelstunde dieser Partie war bereits um vieles spannender als die gesamte vorausgegenagene Begegnung zwischen Japan und der Türkei. Vielleicht liegt s auch am Wetter: Nach dem Regen in Miyagi herrschen in Deajon nun angenehme 24 Grad. 18. Min.: Tooooooooooooooooooooooor für Italien!!!!! Torschütze: Christian Vieri (Italien). Mit seinem vierten Turniertreffer bringt Vieri die Italiener in Front. Nach einer Ecke kommt Vieri in der Strafraummitte zum Kopfball. Torwart Lee sieht dabei nicht wirklich gut aus. Tja, so schnell kann s gehen - erst Elfmeter verschossen - mehr vom Spiel gehabt - und nun den Gegentreffer kassiert - bitter für Südkorea. 23. Min.: Gelbe Karte für Francesco Totti (Italien). 25. Min.: Das Gegentor scheint die Gastgeber nun doch etwas geschockt zu haben. Sie finden derzeit nicht mehr richtig ins Spiel. 29. Min.: Del Piero mit einem Weitschuss aus gut 30 Metern. Der Ball geht weit am Gehäuse der Südkoreaner vorbei. 31. Min.: Im Augenblick plätschert das Spiel ein wenig vor sich hin. Beide Teams gehen nun ein etwas "entspannteres" Tempo.

19 36. Min.: Ahn mit einer tollen Chance für Südkorea. Ahn spielt im Strafraum drei Italiener schwindelig und zieht auf s Tor. Sein Schuss geht aber am langen Pfosten über das Gehäuse. 38. Min.: Super Chance für Italien: Totti spielt einen Weltklasse-Pass auf Tommasi. Der steht frei vor Torwart Lee - und scheitert am Keeper - klasse Rettungstat des Südkoreaners. Das hätte das 2:0 sein müssen - allerdings auch super von Lee pariert. 42. Min.: Freistoß für Südkorea. Zanetti bringt Ahn zu Fall - knapp zwanzig Meter vor dem Tor der Italiener. Ahn zirkelt den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei. Allerdings wurde der Ball auch noch leicht abgefälscht - Ecke. 43. Min.: Bei der Ecke hat sich Coco im Zweikampf mit Song die Augenbraue aufgehauen - er blutet sehr start - kann aber vermutlich weiter spielen. Erneut Ecke für Südkorea. Die Italiener können den Ball auf der Gefahrenzone schlagen. 45. Min.: Ahn schnappt sich den Ball und zieht einfach mal drauf - Buffon kann den Ball unter sich begraben. Die Nachspielzeit der ersten Halbzeit läuft. Coco ist mit einer dicken Kopfbandage wieder im Spiel. Halbzeitstand Südkorea - Italien 0:1 Halbzeitpause im Spiel Südkorea - Italien Schiri Moreno pfeift die ersten spannenden und abwechslungsreichen 45 Minuten ab. Die Südkoreaner werden in der zweiten Halbzeit zulegen müssen, wollen sie nicht wie Co-Gastgeber Japan im Achtelfinale scheitern. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder LIVE. 2. Halbzeit im Spiel Südkorea - Italien 46. Min.: Die zweite Halbzeit läuft.

20 Beide Teams spielen in unveränderter Aufstellung weiter. 47. Min.: Die Italiener beginnen druckvoll, doch die Südkoreaner können sich von hinten befreien. 49. Min.: Südkorea hält in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit gut dagegen. Chancen haben sich beide Teams noch nicht erspielen können. 51. Min.: Die Italiener spielen weiter forsch nach vorne - die letzte Durchschlagskraft fehlt aber im Augenblick. Das Spiel ist klar vom Kampf geprägt. 52. Min.: Freistoß für Südkorea an der Strafraumgrenze - Iuliano bringt Ahn zu Fall. Der Schuss von Yoo bleibt in der Abwehr der Italiener hängen. 54. Min.: Gelbe Karte für Damiano Tommasi (Italien). 58. Min.: Erneut Freistoß für Südkorea an der Strafraumgrenze. Coco hat Park zu Fall gebracht. Und wieder können die Südkoreaner nichts aus dieser guten Chance machen. Sie scheitern erneut an der Mauer. 61. Min.: Gelbe Karte für Cristiano Zanetti (Italien). 61. Min.: Spielerwechsel Italien: Für Alessandro Del Piero kommt Gennaro Gattuso. 62. Min.: Die Italiener zihen sich immer weiter zurück und warten auf Konter. Südkorea macht weiter Druck - sie wollen das so wichtige Tor. 63. Min.: Spielerwechsel Südkorea: Für Tae Young Kim kommt Sun Hong Hwang. Südkoreas Trainer Hiddink setzt verständlicherweise weiter auf die Offensive und bringt mit Hwang einen frischen Stürmer. Die letzten 25 Minuten laufen. Südkorea ist nun klar besser, ohne sich allerdings wirklich klare Torchancen herauszuspielen. 67. Min.: Spielerwechsel Südkorea: Für Nam Il Kim kommt Chun Soo Lee.

21 70. Min.: Bis zum Tor spielen die Südkoreaner sehr gut - doch im Strafraum können sie sich einfach nicht gegen die Italiener durchsetzen. 71. Min.: Spielerwechsel Italien: Für Gianluca Zambrotta kommt Angelo Di Livio. 72. Min.: Freistoß von Totti aus gut 25 Metern - der Ball geht weit über das Tor. 73. Min.: Puh, das war knapp - beinahe das 2:0 für Italien. Vieri läuft auf Torwart Lee zu - doch er verzieht. 76. Min.: Vieri setzt sich erneut klasse im Strafraum durch - der Ball wird noch abgefälscht - und landet auf dem Tornetz... Die Südkoreaner werfen jetzt natürlich alles nach vorne und sind damit für Konter anfällig. 80. Min.: Durcheinander im Strafraum der Italiener - die Südkoreaner bringen den Ball aber nicht im Tor unter. 81. Min.: In den letzten zehn Minuten werden die Südkoreaner nun alles nach vorne werfen - noch hält das italienische Bollwerk. 82. Min.: Spielerwechsel Südkorea: Für Myung Bo Hong kommt Doo Ri Cha. Der Sohn des Ex-Bundesliga-Spielers Bum Kun Cha soll nun in den letzten Minuten den Ausgleich erzielen. 84. Min.: Die Italiener kommen nun kaum noch über die Mittellinie. Südkorea macht weiter unglaublichen Druck - doch weiterhin steht es 0:1 aus ihrer Sicht. 87. Min.: Freistoß Italien von der Aussenlinie. Torwart Lee hat keine Probleme die Hereingabe abzufangen. 88. Min.: Tooooooooooooooooooooooooooor für Südkorea!!!!!!! Torschütze: Ki Hyeon Seol (Südkorea). Ungalublich - kurz vor Schluiss machen die Südkoreaner den Ausgleich

22 Die Hereingabe kann Panucci nur vor die Füße von Seol klären - der verwandelt sicher. 89. Min.: Im Gegenzug beinahe das 2:1 für Italien. Vieri hat die Mega-Chance zum Tor - er braucht den ball nur einzudrücken - schießt das Leder aber über das Tor. 90. Min.: Der gerade eingewechselte Cha hat mit einem Seitfallzieher eine gute Chance für Südkorea - Buffon steht aber gut und hält den Ball. Die Nachspielzeit läuft. Mann ist das jetzt spannend - Seol hat in der 92. Minute mit einem Schuss aus kurzer Distanz n ochmal eine gute Chance für Südkorea - der Ball geht an s Aussennetz. Die reguläre Spielzeit ist vorbei - es geht in die Verlängerung. Ende reguläre Spielzeit im Spiel Südkorea - Italien Das letzte Achtelfinale wird in der Verlängerung entschieden. Wird das Golden Goal entscheiden? Gibt es Elfmeterschiessen? Hier werden Sie es gleich erfahren. Die Italiener waren so nah dran am Viertelfinale - doch kurz vor Schluss haben sie sich die Butter vom Brot nehmen lassen. 1. Verlängerung im Spiel Südkorea - Italien 91. Min.: Die erste Halbzeit der Verlängerung läuft. 92. Min.: Die Stimmung im Stadion ist nun verständlicherweise auf dem Höhepunkt. 94. Min.: Die Italiener beginnen die Verlängerung etwas forscher - noch scheinen beide Teams aber Angst vor dem entscheidenden Golden Goal zu haben. 96. Min.: Nun versuchen auch die Südkoreaner nach vorne zu spielen - das Spiel ist auf des Messers Schneide - wer macht das Tor? - wer kommt ins Viertelfinale? 98. Min.: In der Verlängerung hat es zwar noch keine klare Torchance gegeben, doch beide Teams bieten sich einen Kampf auf s Äußerste. 99. Min.: Gelbe Karte für Chun Soo Lee (Südkorea).

Schulung Mai. Thema: Regelfragen

Schulung Mai. Thema: Regelfragen Schulung Mai Thema: Ein Abwehrspieler führt einen Indirekten Freistoß aus, hat dabei aber noch eine Wasserflasche in der Hand. Wiederholung, keine Verwarnung, aber Hinweis an Spieler 1 Ein Abwehrspieler

Mehr

Fußball-Domino. Schiedsrichter. Trainer. Kapitänsbinde. Ersatzbank. Linienrichter Einwurf

Fußball-Domino. Schiedsrichter. Trainer. Kapitänsbinde. Ersatzbank. Linienrichter Einwurf Fußball-Domino Ball Tor Stadion Mannschaft Trainer Ersatzbank Torwart Handspiel Rote Karte Elfmeter Schiedsrichter Kapitänsbinde Linienrichter Einwurf Schuss Tribüne 24 Ein spannendes Spiel Achim und sein

Mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika

Mehr

Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2013 entnommen.

Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2013 entnommen. Die Regelfragen und Antworten aus der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2013 Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2013 entnommen. Situation 1 Ein Angreifer schlägt einen langen Pass

Mehr

Das Handspiel in aktueller Auslegung

Das Handspiel in aktueller Auslegung Das Handspiel in aktueller Auslegung Lehrabend 24.08.2015 Gruppe Kitzingen/Ochsenfurt WWW.BFV.DE Grundlagen: Dem gegnerischen Team wird ein direkter Freistoß zugesprochen, wenn ein Spieler den Ball absichtlich

Mehr

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012 JSG Dörverden - D2-Junioren - Saison 2011/2012 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Gottschalk Tim D2-Junioren Tor 8 0 Thöhlke Mattes D2-Junioren Abwehr 8 1 Stottko Dominic D2-Junioren

Mehr

A-Klasse Allgäu Spieltag :1 1:1 (0:1)

A-Klasse Allgäu Spieltag :1 1:1 (0:1) A-Klasse Allgäu 3 20. Spieltag 21.04.2012 FSV FSV Marktoberdorf Marktoberdorf II II - - FC FC Ebenhofen Ebenhofen 1:1 1:1 (0:1) (0:1) Unnötiger Punktverlust Zu ungewohnter Fußballzeit, aber bei guten äußeren

Mehr

Das Spielfeld. Abstoß. Spielfarbe dunkelgrün. Spielfarbe hellgrün Torauslinie. Seitenauslinie. Strafraum. Bande. Mittelkreis.

Das Spielfeld. Abstoß. Spielfarbe dunkelgrün. Spielfarbe hellgrün Torauslinie. Seitenauslinie. Strafraum. Bande. Mittelkreis. play.playmobil.com Das Spielfeld Spielfarbe dunkelgrün Abstoß Spielfarbe hellgrün Torauslinie Seitenauslinie Strafraum Bande Mittelkreis 2 3 Anstoß Grundlagen für alle Spielvarianten Schusstechnik Mit

Mehr

Tore schiessen wie...

Tore schiessen wie... 1. Training: Baustein erleben... mit Fussball Ballführen im Hütchenwald (1/3) - um die Bäume (Pylonen) herum dribbeln - mit links, mit rechts, abwechselnd links und rechts - mit Vollrist, Aussenrist und

Mehr

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung

Die Fußball-Kartei. Fördermöglichkeit & Zielgruppe. Anleitung Die Fußball-Kartei Fördermöglichkeit & Zielgruppe Die Mompitze sind schon ganz aufgeregt, denn bald beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien! Die Kartei wurde für den Deutschunterricht einer 4.

Mehr

Einfach Fußball. Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt.

Einfach Fußball. Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt. Einfach Fußball Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt. 2 Inhalt Das Spielfeld 04 Die Spieldauer 06 Die Spieler 08 Das Trikot 09 Der Ball 09 Der Schiedsrichter und seine Assistenten 10 So kommt der Ball

Mehr

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache In diesem Heft stehen die wichtigsten Fußball-Regeln. Das Büro für Leichte Sprache ist von der Lebenshilfe Bremen. Wir haben die Regeln in Leichte Sprache

Mehr

Mannschaftsanalyse 2006 by Allgemeine Mannschaftsanalyse

Mannschaftsanalyse 2006 by  Allgemeine Mannschaftsanalyse Allgemeine Mannschaftsanalyse 1. Spielsystem Wie ist die allgemeine Raumaufteilung / Verteilung der Spielzonen? Wie lautet die allgemeine Aufgabenverteilung (Abwehr, Mittelfeld, Angriff)? Spielt die Mannschaft

Mehr

Regeltest der Schiri-Gruppen Juli 2012 bis April Regelfragen April 2013

Regeltest der Schiri-Gruppen Juli 2012 bis April Regelfragen April 2013 Regeltest der Schiri-Gruppen Juli 2012 bis April 2013 Regelfragen April 2013 1 Kann einem Juniorenspieler, welcher aufgrund eines Foulspiels direkt einen Feldverweis auf Zeit (fünf Minuten) bekommen hat,

Mehr

Einfach Fußball. Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt.

Einfach Fußball. Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt. Einfach Fußball Die wichtigsten Regeln, einfach erklärt. Inhalt 2 Das Spielfeld 04 Die Spieldauer 06 Die Spieler 08 Das Trikot 09 Der Ball 09 Der Schiedsrichter und seine Assistenten 10 So kommt der Ball

Mehr

Kinderkrebshilfe - Spendenaktion

Kinderkrebshilfe - Spendenaktion Kinderkrebshilfe - Spendenaktion 11 R ö g e n 1 0 2 3 8 4 3 B a d O l d e s l o e T e l. 0 4 5 3 1 / 7 1 5 1 0 1 Büro 2000 K.A.H. GmbH Eiffestraße 80 20537 Hamburg Tel. 040 / 55 30 07-85 Fax 040 / 55 30

Mehr

2.E-Junioren (J1) - Saison 2015/2016. TuS Hamburg - 2.E-Junioren (J1) - Saison 2015/2016

2.E-Junioren (J1) - Saison 2015/2016. TuS Hamburg - 2.E-Junioren (J1) - Saison 2015/2016 - 2.E-Junioren (J1) - Saison 2015/2016 1 Kaderstatistik Name Position Tore/Vorl. Einsätze G / GR / R Mäder, Mats Tor 0 / 0 0 (0 min) 0 / 0 / 0 Gruber, Noah Abwehr 0 / 0 0 (0 min) 0 / 0 / 0 Steffen, Kester

Mehr

Futsal-Fortbildung Kreis KL-Dbg. - Ingo Hess -

Futsal-Fortbildung Kreis KL-Dbg. - Ingo Hess - 13.12.2016 Kreis KL-Dbg. - Ingo Hess - Berichte/Bilder von internationalen Einsätzen Regelkunde Zeichengebung Bilder vom 1. Futsal-Länderspiel EUC Poznán 2015 EUG Zagreb 2016 ca. 30 SR verschiedene Sprachen

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Sichere Flugbälle von André Schubert ( )

AUFWÄRMEN 1: Sichere Flugbälle von André Schubert ( ) AUFWÄRMEN 1: Sichere Flugbälle 2 Spielfelder mit je 1 Hütchenlinie und Positionshütchen markieren Je Torhüter bestimmen, der sich jeweils auf der Hütchenlinie postiert 2 gleich große Mannschaften bilden

Mehr

Balloom Weltmeister sein

Balloom Weltmeister sein André Hellemans Balloom Weltmeister sein Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.facebook.com/balloommusik

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Kleine Spielformen. 1:1 / 2:2 Spielfeldgrösse der Anzahl Spieler anpassen Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler

Kleine Spielformen. 1:1 / 2:2 Spielfeldgrösse der Anzahl Spieler anpassen Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler 1:1 / 2:2 Kleine Tore (aller Art) Ohne Torhüter / mit oder ohne Auswechselspieler 2:2 / 3:3 / 4:4 (+ Torhüter) Kinderfussball-Tore Mit Torhüter / mit Auswechselspieler 2:1 / 3:2 / 4:3 (+ Torhüter) Kinderfussball-Tore

Mehr

Kreisschiedsrichterausschuß Kreis 28 Siegen-Wittgenstein Kader-A-SR August 2016 Regelbogen zur Fort- und Weiterbildung.

Kreisschiedsrichterausschuß Kreis 28 Siegen-Wittgenstein Kader-A-SR August 2016 Regelbogen zur Fort- und Weiterbildung. Kreisschiedsrichterausschuß Kreis 28 SiegenWittgenstein KaderASR August 2016 Regelbogen zur Fort und Weiterbildung Name, Vorname: 1 Beim Versuch, einen hohen Flankenball abzufangen, gleitet der noch nicht

Mehr

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten pro Spieler 1 Ball, 12 Hütchen, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, Leibchen Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling Technik/Schnelligkeit/Vielseitigkeit

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Doppel-Bank I von Mario Vossen (29.12.2015)

AUFWÄRMEN 1: Doppel-Bank I von Mario Vossen (29.12.2015) AUFWÄRMEN 1: Doppel-Bank I A B C 2 auf die Seite gelegte Langbänke gegen einander stellen Positionshütchen errichten 2 Gruppen bilden und an den Positions hütchen aufstellen A passt gegen die Bank und

Mehr

TORANALYSE. Den Ball hinter eine hohe Abwehrreihe spielen (1) 24. März Real Madrid 5-1 Real Sociedad (5. Tor): Ronaldo - Vorlage: Higuain

TORANALYSE. Den Ball hinter eine hohe Abwehrreihe spielen (1) 24. März Real Madrid 5-1 Real Sociedad (5. Tor): Ronaldo - Vorlage: Higuain TORANALYSE Den Ball hinter eine hohe Abwehrreihe spielen (1) 24. März 2012 Real Madrid 5-1 Real Sociedad (5. Tor): Ronaldo - Vorlage: Higuain Der Gegner steht kompakt in geschlossenen Linien hoch auf dem

Mehr

Online-Regeltest April 2016 An die Schiedsrichter im KFV Nordfriesland Saison 2015/16 30 Fragen. Name: Punkte:

Online-Regeltest April 2016 An die Schiedsrichter im KFV Nordfriesland Saison 2015/16 30 Fragen. Name: Punkte: Online-Regeltest April 2016 An die Schiedsrichter im KFV Nordfriesland Saison 2015/16 30 Fragen Name: Punkte: Hinweis: Bei allen Fragen sind geforderte persönliche Strafen anzugeben sowie die Art und der

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Die Technik des Torhüters

Die Technik des Torhüters Inhaltsverzeichnis Vorworte... 4 Einführung... 5 Die Technik des Torhüters... 9 1 Das Aufwärmen... 13 2 Konditionstraining... 49 3 Koordinationstraining... 87 4 Techniktraining... 99 5 Taktiktraining...

Mehr

TORANALYSE. Raum auf den Flügeln schaffen und nutzen (1) 24. September Real Madrid 6-2 Rayo Vallecano (1. Tor): Ronaldo - Vorlage: Ozil

TORANALYSE. Raum auf den Flügeln schaffen und nutzen (1) 24. September Real Madrid 6-2 Rayo Vallecano (1. Tor): Ronaldo - Vorlage: Ozil TORANALYSE Raum auf den Flügeln schaffen und nutzen (1) 24. September 2011 Real Madrid 6-2 Rayo Vallecano (1. Tor): Ronaldo - Vorlage: Ozil Khedira erobert den Ball vom Gegner aus einem Einwurf (1v1 Situation)

Mehr

SFV Fortbildung Modul Kopfballtraining

SFV Fortbildung Modul Kopfballtraining SFV Fortbildung Modul Kopfballtraining EINLEITUNG Dauer Thema/Übung/Spielform Organisation/Skizze Einlaufen Kopfballkreis - Gezielte Kopfbälle aus der Bewegung - Bewegungserfahrung, spezifische Muskelaktivierung

Mehr

Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2012 entnommen.

Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2012 entnommen. Die Regelfragen und Antworten aus der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2012 Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 5/2012 entnommen. Situation 1 Zur Ausführung eines Strafstoßes hat der

Mehr

Ballbesitz Gegner (eigene Mannschaft organisiert)

Ballbesitz Gegner (eigene Mannschaft organisiert) Ballbesitz Gegner (eigene Mannschaft organisiert) Ballorientierte Verteidigung 12 Grundregeln Alle haben haben defensive Aufgaben Auf Höhe und Abstand achten Zentrum nie öffnen nach hinten doppeln (Sturm

Mehr

Eckballstaffelung defensiv kurze rechte Seite

Eckballstaffelung defensiv kurze rechte Seite 4 Eckballstaffelung defensiv kurze rechte Seite Trainingszweck Standardsituationen Trainingsschwerpunkt Eckballstaffelung defensiv Trainingsaspekte Trainingsaufbau Hauptteil/Schwerpunkt Organisation: Trainingsübung

Mehr

Schiedsrichtergruppe Schongau Regeltest vom

Schiedsrichtergruppe Schongau Regeltest vom Schiedsrichtergruppe Schongau Regeltest vom 12.03.2012 1. Der Schiedsrichter hat wegen eines verwarnungswürdigen Foulspiels das Spiel im Mittelfeld unterbrochen und will dem schuldigen Spieler die Gelbe

Mehr

D- UND C-JUNIOREN AUFWÄRMEN 1: Lupf-Kästen von Mario Vossen ( )

D- UND C-JUNIOREN AUFWÄRMEN 1: Lupf-Kästen von Mario Vossen ( ) AUFWÄRMEN 1: Lupf-Kästen 2 Felder markieren In jedem Feld 1 großen Kasten aufstellen 2 Mannschaften bilden und den Feldern zuweisen Jeder Spieler erhält 1 Ball und 1 Nummer Pro Team 1 Anspieler bestimmen,

Mehr

Der Ball springt von einer Mittelfahne ins Spielfeld zurück. Spielfortsetzung? Einwurf

Der Ball springt von einer Mittelfahne ins Spielfeld zurück. Spielfortsetzung? Einwurf Regel 1 - Das Spielfeld Nach der Besichtigung des Platzes hält der SR den Platz nicht für bespielbar. Darf unter Umständen trotzdem gespielt werden? nein Bei einem Abendspiel im Herbst zieht Nebel auf.

Mehr

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.v.

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.v. Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.v. Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss Bochum 2008 A Name... Gruppe... Fehler... 80-101 62-69 1. Nach einer Freistoß-Entscheidung gegen einen Abwehrspieler läuft

Mehr

Futsal - Aus- und Weiterbildung

Futsal - Aus- und Weiterbildung Futsal - Aus- und Weiterbildung in Kaiserslautern INGO HESS Vergleich Fußball- und Futsal-Regeln Fußball-Regeln 1 Das Spielfeld 2 Der Ball 3 Zahl der Spieler 4 Ausrüstung der Spieler 5 Der Schiedsrichter

Mehr

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Regel 14 Strafstoss Themen Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Zusammenarbeit Der Schiedsrichter organisiert die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Spiels

Mehr

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht 6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht Hier die Teams des FC Bayern München U9, des VfL Bochum U9 und die SpVgg Rommelshausen U8 nach dem Turnier Das diesjährige U9 Hallenturnier

Mehr

Den neuen PLAYMOBIL -Torwart kannst du auch aus dem Tor heraus, nach vorne und hinten sowie zu den Seiten bewegen.

Den neuen PLAYMOBIL -Torwart kannst du auch aus dem Tor heraus, nach vorne und hinten sowie zu den Seiten bewegen. Mit PLAYMOBIL-Fußball kannst du kicken wie die Profis: Kurze Pässe, Weitschüsse und sogar hohe Bälle sind kein Problem! Den neuen PLAYMOBIL -Torwart kannst du auch aus dem Tor heraus, nach vorne und hinten

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Volley-Spiele von Jörg Daniel (07.04.2015)

AUFWÄRMEN 1: Volley-Spiele von Jörg Daniel (07.04.2015) AUFWÄRMEN 1: Volley-Spiele Ein 15 x 15 Meter großes Feld markieren Die Spieler frei im Feld verteilen Die Hälfte der Spieler hat 1 Ball Alle Spieler bewegen sich frei im Feld. Die Spieler ohne Ball bieten

Mehr

2007/2008 : Fit für die neue Serie?

2007/2008 : Fit für die neue Serie? 2007/2008 : Fit für die neue Serie? Der nachstehende Prüfungsbogen hinterfragt die Regeländerungen zu Beginn der Spielserie 2007/2008. 1. Der erzürnte Trainer der Gastmannschaft läuft einige Meter auf

Mehr

Futsal Rheinlandmeisterschaften 2012/2013. Kurzfassung der FIFA-Futsal-Regeln (in einigen Punkten bereits an den Rheinlandmeisterschaften angepasst)

Futsal Rheinlandmeisterschaften 2012/2013. Kurzfassung der FIFA-Futsal-Regeln (in einigen Punkten bereits an den Rheinlandmeisterschaften angepasst) Futsal Rheinlandmeisterschaften 2012/2013 Kurzfassung der FIFA-Futsal-Regeln (in einigen Punkten bereits an den Rheinlandmeisterschaften angepasst) Grundsätzlich sind die Durchführungsbestimmungen des

Mehr

Bälle halten wie Training: Baustein erleben... mit Fussball Aufwärmen/Einstimmen 15 min. Üben 20 min. Heisser Glas-Ball.

Bälle halten wie Training: Baustein erleben... mit Fussball Aufwärmen/Einstimmen 15 min. Üben 20 min. Heisser Glas-Ball. 1. Training: Baustein erleben... mit Fussball Heisser Glas-Ball Zwei Teams werfen sich im gleichen Feld je einen Ball zu. Die Kinder sind stets in Bewegung. Der Ball wird so schnell als möglich einem Mitspieler

Mehr

Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2016/2017

Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2016/2017 Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2016/2017 Hallenfußball nach FIFA-Regeln Grundsätzlich sind die Durchführungsbestimmungen des Veranstalters zu beachten, die im Einzelfall von den folgenden Regeln

Mehr

Analyse des europäischen Spitzenfußballs

Analyse des europäischen Spitzenfußballs Trainerfortbildung des KFV Analyse des europäischen Spitzenfußballs Willi Ruttensteiner, MBA Sportdirektor ÖFB Klagenfurt, 02. Februar 2013 Für uns alle, die wir im Trainerberuf tätig sind, ist die Fähigkeit,

Mehr

Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde

Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde Fußball: Die Ukraine darf doch nicht mit zur WM- Endrunde Moskau. Eine starke Aufholjagd von Frankreich im Play-off- Spiel zur Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien hat alle ukrainischen Träume beendet

Mehr

Fußball in der Grundschule Norbert Ruschel 3.-4. Schuljahr Klassenstärke bis 24 Kinder Bewegungsfelder Miteinander und gegeneinander spielen und Bewegen mit Geräten und Materialien 4 einfache Regeln TOR:

Mehr

Spielregeln kompakt wfv-auslegung

Spielregeln kompakt wfv-auslegung Spielregeln kompakt wfv-auslegung 1 1. Spielfeldaufbau, Ball, Ausrüstung Auswechselzone Auswechselzone kippsichere Tore: 3m breit 2m hoch 2 1. Spielfeldaufbau, Ball, Ausrüstung Futsal-Ball: sprungreduziert,

Mehr

Die Voraussetzungen für die Ausführung eines Strafstoßes

Die Voraussetzungen für die Ausführung eines Strafstoßes Folie 1 Die Voraussetzungen für die Ausführung eines Strafstoßes 1. Alle Spieler - außer Torwart und Schütze - müssen innerhalb des Spielfeldes, außerhalb des Strafraumes, 9,15 Meter vom Ball entfernt

Mehr

Frage 1. Tor, die Auswirkung des Strafstoßes muss abgewartet werden. Maximilian Fischedick / Kreis 10 / Folie 2

Frage 1. Tor, die Auswirkung des Strafstoßes muss abgewartet werden. Maximilian Fischedick / Kreis 10 / Folie 2 Frage 1 Beim Elfmeterschießen lenkt der Torwart den Ball an den Pfosten. Von dort prallt der Ball direkt auf einen im Torraum liegenden Stein und geht nun ins Tor Tor, die Auswirkung des Strafstoßes muss

Mehr

Verwarnung; Wiederholung des Einwurfs. Rote Karte; ind. FS am Ort des Vergehens

Verwarnung; Wiederholung des Einwurfs. Rote Karte; ind. FS am Ort des Vergehens Online-Regeltest Oktober 2014 An die Schiedsrichter im KFV Nordfriesland Saison 2014/15 30 Fragen Name: MAX MUSTERMANN Punkte: 60 / 60 (bestanden!) Hinweis: Bei allen Fragen sind geforderte persönliche

Mehr

Mannschaftstaktik Angriffspressing (Forechecking)

Mannschaftstaktik Angriffspressing (Forechecking) Fortbildung GFT Oberbayern am 29. Mai 2009 Vorwort Mannschaftstaktik Die Fußballfans auf der ganzen Welt lieben offensiven Fußball mit schnellen Kombinationen, spektakulären Dribblings und schönen Toren.

Mehr

ALLES AUF EINEN BLICK

ALLES AUF EINEN BLICK Regelblätter Völkerball Beim Völkerball spielen 2 Teams à 8 Spieler mit einem Ball gegeneinander. Durch Abwerfen der gegnerischen Spieler eliminiert man diese. Das Team, das keine Spieler mehr hat oder

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling von Benjamin Olde ( )

AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling von Benjamin Olde ( ) AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling Mit 4 Stangen ein 3 Meter großes Quadrat bilden 4 Starthütchen im Abstand von 16 Metern markieren 4 Teams zu je 3 Spielern bilden und an den Starthütchen postieren Jeder

Mehr

Schiedsrichter. FUTSAL Regeln 2014/15 NFV - Heidekreis

Schiedsrichter. FUTSAL Regeln 2014/15 NFV - Heidekreis Schiedsrichter FUTSAL Regeln 2014/15 NFV - Heidekreis 1 ALLGEMEINES TECHNISCHE BESPRECHUNG Mannschaftsbetreuer, Mannschaftsführer, Schiedsrichter, Hallenaufsicht 15 Minuten vor dem ersten Spiel (auch in

Mehr

1. FC Nürnberg - Energie Cottbus

1. FC Nürnberg - Energie Cottbus Opta Sport Daten - Vorschaumappe Relegation 31.05.2009 15:30 1. FC Nürnberg - Energie Cottbus Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Opta Sport Daten Telefon: 0049 89 2000 14 300 Email: redaktion@optasportdaten.de

Mehr

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL

SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Seite 1 von 5 Nur weil ein Spieler hinfällt, muss noch lange kein Foulspiel vorliegen. SCHWALBEN UND ANDERE SIMULATIONEN: BETRUG AM FUẞBALL Wann es einen Einwurf oder eine Ecke gibt, ist wohl jedem Fußballer

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Aufprall-Rundlauf von Ralf Peter (14.07.2015)

AUFWÄRMEN 1: Aufprall-Rundlauf von Ralf Peter (14.07.2015) AUFWÄRMEN 1: Aufprall-Rundlauf Zwei 10 x 10 Meter große Quadrate nebeneinander markieren 2 Mannschaften zu je 4 Spielern bilden Je 1 Spieler postiert sich mit Ball im Feld Die anderen Spieler verteilen

Mehr

Das 4 4 2 Spielsystem

Das 4 4 2 Spielsystem Das 4 4 2 Spielsystem Das 4 4 2 Spielsystem ist eine Variante einer Aufstellungsmöglichkeit für eine Fußballmannschaft. Die Begriffsdefinition 4 4 2 erklärt sich dabei an der Anzahl der Spieler, die im

Mehr

12 VERBOTENES SPIEL UND UNSPORTLICHES VERHALTEN

12 VERBOTENES SPIEL UND UNSPORTLICHES VERHALTEN 12 VERBOTENES SPIEL UND UNSPORTLICHES VERHALTEN 1. Bei einem Schiedsrichter-Ball innerhalb des Strafraums schlägt ein Verteidiger einen Gegner, bevor der Ball den Boden berührt hat. Wie müssen die Schiedsrichter

Mehr

Fußball. Die wichtigen Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigen Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigen Regeln in Leichter Sprache In diesem Heft stehen die wichtigsten Fußball-Regeln. Das Büro für Leichte Sprache ist von der Lebenshilfe Bremen. Wir haben die Regeln in Leichte Sprache

Mehr

Qualifizierender Hauptschulabschluss Sport Theorie, Fragenkatalog: 5. Fußball Fußball

Qualifizierender Hauptschulabschluss Sport Theorie, Fragenkatalog: 5. Fußball Fußball Qualifizierender Hauptschulabschluss Sport Theorie, Fragenkatalog: 5. Fußball - 1-5. Fußball 5.1. Spielfeld: Trage die bezeichneten Linien, Punkte und Räume in die entsprechende Tabelle ein! Strafraum

Mehr

Außenseitenlinien: Begrenzen das Spielfeld auf beiden Längsseiten. Normales Spielfeld: 68 m-70 m breit, ca. 105 m lang

Außenseitenlinien: Begrenzen das Spielfeld auf beiden Längsseiten. Normales Spielfeld: 68 m-70 m breit, ca. 105 m lang Vom "Schlachtball" zum "Fußball" In den Anfängen des Fußballsports gab es kaum einheitliche Regeln. Zunächst war der Fußball ja zur Ertüchtigung der Soldaten gedacht. Dementsprechend ging es recht brutal

Mehr

FC Zürich-Affoltern Team Da

FC Zürich-Affoltern Team Da FC Zürich-Affoltern Team Da Bericht Hallenturnier FC Regensdorf vom 16.01.2016 glanzvoller Schlusspunkt der Hallenturniersaison 2015 /2016 Nach Abschluss der erfolgreichen Vorrunde 2015/2016 in der Elite-Kategorie

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Hallengewöhnung von Meikel Schönweitz ( )

AUFWÄRMEN 1: Hallengewöhnung von Meikel Schönweitz ( ) AUFWÄRMEN 1: Hallengewöhnung Die zur Verfügung stehende Fläche nutzen und im Feld je 2 große und kleine Kästen sowie 2 auf die Seite gelegte Bänke ver teilen Spielerpaare mit je 1 Ball bilden und im Feld

Mehr

Achtung! Erstickungsgefahr! Kleinteile. Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Abbildung 01 - Aufstellung und Anstoß. Eck-Viertelkreis.

Achtung! Erstickungsgefahr! Kleinteile. Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Abbildung 01 - Aufstellung und Anstoß. Eck-Viertelkreis. Abbildung 01 - Aufstellung und Anstoß A B C D E F G H 1 Eckfeld Torraum Eck-Viertelkreis 1 2 3 4 5 6 7 Strafraum 2 3 4 5 6 7 Querreihen 8 8 Mittelkreis 8 8 7 7 6 6 5 4 3 2 1 Strafstoß-Halbkreis Elfmeterpunkt

Mehr

Die Regelfragen und Antworten aus der DFB-SR-Zeitung Nr. 3/2013

Die Regelfragen und Antworten aus der DFB-SR-Zeitung Nr. 3/2013 Die Regelfragen und Antworten aus der DFB-SR-Zeitung Nr. 3/2013 Die nachstehenden Fragen und Antworten wurden der DFB-SR-Zeitung Nr. 3/2013 entnommen. Situation 1 Beim Spielstand von 4:3 für die Mannschaft

Mehr

QUALI Vorbereitung Sport

QUALI Vorbereitung Sport QUALI Vorbereitung Sport Fußball 1. Spielregeln: Spielfeld Spieler und Ausrüstung http://www.netschool.de/spo/skript/fbfeld.gif Spielzeit - je elf Spieler pro Mannschaft, einer davon ist Torwart - bei

Mehr

Futsal-Regeln. 1. Das Spielfeld. Besonderheiten:

Futsal-Regeln. 1. Das Spielfeld. Besonderheiten: Futsal-Regeln Die nachfolgende Übersicht soll Ihnen / euch einen Überblick über die wichtigsten Futsal-Regeln geben. Dabei beschränkt sie sich auf die wichtigsten Regeln und stellt vor allem die Unterschiede

Mehr

Spielberichte Bezirksoberliga Oberbayern U17-Junioren Letzte Aktualisierung Montag, 21. September 2009

Spielberichte Bezirksoberliga Oberbayern U17-Junioren Letzte Aktualisierung Montag, 21. September 2009 Spielberichte Bezirksoberliga Oberbayern U17-Junioren Letzte Aktualisierung Montag, 21. September 2009 Bezirksoberliga Oberbayern U17-Junioren 3. Spieltag TSV Ampfing TSV Gilching-Argelsried 0:5 (0:3)

Mehr

Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2013/2014

Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2013/2014 Junioren Futsal Kreismeisterschaften 2013/2014 Hallenfußball nach FIFA-Regeln Grundsätzlich sind die Durchführungsbestimmungen des Veranstalters zu beachten, die im Einzelfall von den folgenden Regeln

Mehr

Futsal 2016/2017. Es gelten die Durchführungsbestimmungen des TFV und KFA MTH zur Durchführung der HKM.

Futsal 2016/2017. Es gelten die Durchführungsbestimmungen des TFV und KFA MTH zur Durchführung der HKM. Futsal 2016/2017 Es gelten die Durchführungsbestimmungen des TFV und KFA MTH zur Durchführung der HKM. 1 Das Spielfeld (1) Das Spielfeld (2) Strafraum: 6 m Linie (Handball) Strafstoßmarken: 6 m + 10 m

Mehr

Der Torwart als Spieler mit Sonderrechten

Der Torwart als Spieler mit Sonderrechten SR-Tagung OHV 11.02.2011 LEHRTHEMA SR-TAGUNG OHV am 11.02.2011 Der Torwart als Spieler mit Sonderrechten Einleitung Torhüter sind Individualisten Gemeinsamkeit mit dem SR? Anforderungen an den Torhüter

Mehr

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache

Fußball. Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Fußball Die wichtigsten Regeln in Leichter Sprache Grußwort von Monika Bachmann Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Fußball-Fans, Sport verbindet

Mehr

1. F - Jugend - Saison 2013/2014 TSV Grolland. TSV Grolland - 1. F - Jugend - Saison 2013/2014

1. F - Jugend - Saison 2013/2014 TSV Grolland. TSV Grolland - 1. F - Jugend - Saison 2013/2014 TSV Grolland - 1. F - Jugend - Saison 2013/2014 1 Kaderstatistik Name Position Tore/Vorl. Einsätze G / GR / R Erdmann, Marlon Tor 0 / 0 0 (0 min) 0 / 0 / 0 Garms, Tyron Abwehr 0 / 0 0 (0 min) 0 / 0 / 0

Mehr

Wettbewerbsreglement. Serge Sellan-Cup. Stand: August F.O.U.L. Alternative Fussball-Liga Bern -

Wettbewerbsreglement. Serge Sellan-Cup. Stand: August F.O.U.L. Alternative Fussball-Liga Bern - Wettbewerbsreglement Serge Sellan-Cup Stand: August 2016 F.O.U.L. Alternative Fussball-Liga Bern - www.foul.ch Co-Präsidium: Fabio Wälti & Fabrizio Hübscher Inhaltsverzeichnis I. Teilnehmer... 3 II. Wettbewerbsmodus...

Mehr

VGS Klein Berkel trägt die Kreismeisterschaften der Grundschulen aus

VGS Klein Berkel trägt die Kreismeisterschaften der Grundschulen aus VGS Klein Berkel trägt die Kreismeisterschaften der Grundschulen aus Am 12.06.2015 war es endlich soweit. Als amtierender Fußball-Kreismeister der Grundschulen hatten wir dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe,

Mehr

Triple für Deutschland!

Triple für Deutschland! Men European Championships im Skaterhockey 21.10-23.10.2016 in Opatija / Kroatien Triple für Deutschland! Der Bericht zur Europameisterschaft 2016 von Stephan Mayer 2 "Fünf Tage in Kroatien, einmal trainiert,

Mehr

12.11.2012 VFV Wölbitsch Mario, MSc

12.11.2012 VFV Wölbitsch Mario, MSc Techniktraining - FußballTECHNIK (Fußball-ABC) 1 FUSSBALL-Techniktraining Fußballtechnik = Grundlage für ein erfolgreiches Fußballspielen Ball- und Körpertechnik = Beherrschen des Balls und des Körpers!

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion 1. Fußball-ABC. A wie. N wie. O wie. B wie. P wie. C wie. Q wie. D wie. R wie. E wie. F wie. S wie. T wie. G wie.

VORSCHAU. zur Vollversion 1. Fußball-ABC. A wie. N wie. O wie. B wie. P wie. C wie. Q wie. D wie. R wie. E wie. F wie. S wie. T wie. G wie. Fußball-ABC Schreibe zu den Buchstaben des Alphabets Wörter auf, die mit Fußball zu tun haben. A wie B wie C wie D wie E wie F wie G wie H wie I wie J wie K wie L wie N wie O wie P wie Q wie R wie S wie

Mehr

Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie möchte sich Bernd Leno in der Rückrunde für die Europameisterschaft in Frankreich empfehlen.

Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie möchte sich Bernd Leno in der Rückrunde für die Europameisterschaft in Frankreich empfehlen. 6. Januar 2016 00.00 Uhr Bayer Leverkusen Schuften für Schmidt und Löw Bernd Leno (r.) und Dario Kresic bei der gestrigen Trainingseinheit. FOTO: KSmedianet Langenfeld. Nach einer nicht fehlerfreien Hinserie

Mehr

Fragenpool zum JRT 2016 aus den Monatsquiz Juni 15 bis April 16

Fragenpool zum JRT 2016 aus den Monatsquiz Juni 15 bis April 16 1. Bei einem weiten Einwurf seines Mitspielers steht ein Angreifer in Abseitsposition. Er bekommt den zugeworfenen Ball und köpft ihn neben das Tor. 2. Nach einem Eckstoß köpft ein Angreifer den Ball direkt

Mehr

ANGRIFFS-TAKTISCHE SITUATION 3

ANGRIFFS-TAKTISCHE SITUATION 3 ANGRIFFS-TAKTISCHE SITUATION 3 Positionswechsel im Spielaufbau ANALYSE: Positionswechsel im Spielaufbau...46 SESSION FÜR DIESE TAKTISCHE SITUATION (4 ÜBUNGEN) 1. Kombinationsspiel mit Positionswechsel...47

Mehr

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung Teamwork Themen Zusammenarbeit Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen Verbotenes Spiel ausser-/innerhalb des Strafraums Tumult Beratung Freistösse, Mauer Einwurf, Eckstoss, Abstoss Tore Strafstoss

Mehr

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung Teamwork Themen Zusammenarbeit Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen Verbotenes Spiel ausser-/innerhalb des Strafraums Tumult Beratung Freistösse, Mauer Einwurf, Eckstoss, Abstoss Tore Strafstoss

Mehr

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung

Themen. Zusammenarbeit. Spielvorbereitung Teamwork Themen Zusammenarbeit Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen Verbotenes Spiel ausser-/innerhalb des Strafraums Tumult Beratung Freistösse, Mauer Einwurf, Eckstoss, Abstoss Tore Strafstoss

Mehr

Teaching Sport Concepts and Skills A Tactical Games Approach for Ages 7 to 18. TGA am Beispiel Lacrosse/Intercrosse

Teaching Sport Concepts and Skills A Tactical Games Approach for Ages 7 to 18. TGA am Beispiel Lacrosse/Intercrosse Teaching Sport Concepts and Skills A Tactical Games Approach for Ages 7 to 18. TGA am Beispiel Lacrosse/Intercrosse Lektion 1 (Level I) C Taktisches Problem Im Ballbesitz bleiben Lektionsfokus Passen,

Mehr

Fußballregeln Regelfragen zur Wiederholung. Teil 1. Regel 1-4

Fußballregeln Regelfragen zur Wiederholung. Teil 1. Regel 1-4 - Fußballregeln Regelfragen zur Wiederholung Teil 1 Regel 1-4 2 1 Regel 1: Bei der Platzkommissionierung stellt der SR fest, dass auf dem Fahnentuch der Eckfahne das Logo einer Getränkefirma eingedruckt

Mehr

Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele:

Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele: Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele: Aufwärmspiele: mit Ball 1. Aufwärmspiel Es werden in der ganzen Halle 7-8 kleine Matten verteilt. Es spielen zwei Mannschaften gegeneinander.

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Dribbeln, Passen, Annehmen von Armin Friedrich ( )

AUFWÄRMEN 1: Dribbeln, Passen, Annehmen von Armin Friedrich ( ) AUFWÄRMEN 1: Dribbeln, Passen, Annehmen B A Ein Feld markieren und im Zentrum 6 Hütchen aufstellen Die Spieler an den Eckhütchen verteilen Die ersten Spieler bei A haben je 1 Ball Die Startspieler A passen

Mehr

Spielregeln 2013/2014 (Kurzfassung)

Spielregeln 2013/2014 (Kurzfassung) Futsal Spielregeln 2013/2014 (Kurzfassung) [ 1. ] Die Spielleiter und Zeitnehmer Regel 5 = Schiedsrichter SR1 ist der Hauptschiedsrichter, Rechte und Pflichten wie im Feld Übernimmt auch die Aufgabe des

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw.

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0 1. Passwort anfordern 2. An- und Abmelden 3. Spielbericht erfassen 4. News erfassen 5. Der Texteditor 6. Mannschaftsfoto und

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr

Trainer C-Breitenfußball. Name: Oliver Brinkmann. Kurs: C-Breitenfußball vom bis

Trainer C-Breitenfußball. Name: Oliver Brinkmann. Kurs: C-Breitenfußball vom bis Trainer C-Breitenfußball Name: Oliver Brinkmann Kurs: C-Breitenfußball vom 15.03.2013 bis 16.07.2013 Thema der Lehrprobe: Hinterlaufen in Kombination mit Positionswechsel Schwerpunkt: Hinterlaufen als

Mehr

Kognitive Basis des defensiven und offensiven Spiels. - Ich habe den Ball / Ich habe den Ball nicht /Ich erobere den Ball /Ich verliere den Ball

Kognitive Basis des defensiven und offensiven Spiels. - Ich habe den Ball / Ich habe den Ball nicht /Ich erobere den Ball /Ich verliere den Ball Vom 3 gegen 3 zum 1 gegen 1 Kognitive Basis des defensiven und offensiven Spiels - Ich habe den Ball / Ich habe den Ball nicht /Ich erobere den Ball /Ich verliere den Ball Bewegung durch die Erschaffung

Mehr