(Bewertungsergebnis max. 5 Punkte: Bei Bewerbergemeinschaft: Ermittlung der Summe aus den Ergebnissen der einzelnen Mitglieder der BG;

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "(Bewertungsergebnis max. 5 Punkte: Bei Bewerbergemeinschaft: Ermittlung der Summe aus den Ergebnissen der einzelnen Mitglieder der BG;"

Transkript

1 Projekt DigiNet im BayStMI - Generalplanerauftrag ANLAGE - Auswahlkriterien - Auswahlverfahren Legende: KG = Kriteriengruppe K = Kriterium BG = Bietergemeinschaft HU = Hauptunternehmer SU = Unterauftragnehmer Gewichtung Tatsächlicher Anteil des Kriteriums an Gesamtbewertung Bieter 1 Bewertungspunkte Leistungspunkte Bezugsnr. Bewertungsbogen Kriterien Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers Geschäftsfelder und Leistungsspektrum (Fachsparten) gemäß 5.2 Bewerbungsbogen. Bewertungshinweise Bewertung: 1-5 / 5 = 5 GF, 4 = 4 GF, 3 = 3 GF, 2 = 2 GF, 1 = 1 GF Bewertung hinsichtlich der mit dem Auftragsgegenstand vergleichbaren einschlägigen Geschäftsfelder und Leistungsspektrum/Fachsparten: Vollständigkeit der Unterlagen; Kommentar bei Bewert. 100% 0,00 KG K 100% BP LP 10% 100% 50% 5,00% Struktur und Organisationsform Bewertung: % 5,00% Klare Strukturen (Aufgabenverteilung, Zuständigkeiten ), Hierarchieebenen, Qualitätssicherung; Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Nennung des Gesamtumsatzes (in Euro) des Unternehmens der letzten 5 Jahre (ANLAGE 4) Nennung des Gesamtumsatz (in Euro) des Unternehmens der letzten 5 Jahre im Bereich der Öffentlichen Verwaltung (ANLAGE 4) 1 = unter Euro 2 = Euro bis Euro 3 = Euro bis Euro 4 = Euro bis Euro 5 = über Euro 1 = unter Euro 2 = Euro bis Euro 3 = Euro bis Euro 4 = Euro bis Euro 5 = über Euro 30% 100% 30% 9,00% 10% 3,00% 1

2 4.1.3 Nennung des Gesamtumsatz (in Euro) des Unternehmens der letzten 5 Jahre mit entsprechenden Dienstleistungen (vergleichbar mit dem Auftragsgegenstand) (ANLAGE 4) Bewertung:1-5 1 = unter Euro 2 = Euro bis Euro 3 = Euro bis Euro 4 = Euro bis Euro 5 = über Euro Bei Bietergemeinschaft: Ermittlung der Summe aus den Ergebnissen der einzelnen Mitglieder der BG; Detaillierte Übersicht, welches Unternehmen für die Erbringung welcher Leistungen verantwortlich ist, falls sich zur Erfüllung des Auftrags der Kapazitäten anderer Unternehmen bedient wird ( 12 Abs. 3 VOF - ANLAGE 5) Bewertung 1-5 Gesamtschau der Eignung der verschiedenen Unternehmen; Koordinationsfähigkeit des Hauptunternehmers 50% 15,00% 10% 3,00% 2

3 Technische /Fachtechnische Leistungsfähigkeit - Referenzen 60% 100% Personalstand insgesamt der letzten 3 Geschäftsjahre; Bewertung 1-5 ; Entwicklung über die letzten drei Jahre negativ = Abzug von 1 - Anzahl: 5= ca.200 MA, 4= ca.150 MA, 3= ca.100 MA, 2=über 50 MA, 1=unter 50 MA - Davon eigene Kapazitäten: 5% 3,00% Aktueller Personalstand insgesamt des Bewerbers: Anzahl Bewertung:1-5 - aktuelle Personelle Leistungsfähigkeit des Büros - Anzahl: 5= ca.200 MA, 4= ca.150 MA, 3= ca.100 MA, 2=über 50 MA, 1=unter 50 M 10% 6,00% - Davon eigene Kapazitäten: Aktueller Personalstand insgesamt des Bewerbers: Anzahl unterteilt nach - Anzahl der Führungskräfte - Anzahl der Angestellten - Anzahl Freie Mitarbeiter - Ausgewogenes Verhältnis, Pyramide: 1P - aktuelle Qualifikation des Büros: 2P Bei insgesamt weniger als 50% der Gesamtkapazitäten mit Qualifikation Dipl. -Ing. Architektur, Dipl. -Ing. Bauingenieurwesen, Dipl. -Ing. ELT /HLS: Abzug 1 P 15% 9,00% - Eigene Kapazitäten: 2P Benennung des für den Auftrag vorgesehenen maßgebenden Personals: Anzahl (Eigene- und Fremdkapazitäten) Bewertung 1-5 ; - Personelle Leistungsfähigkeit für den Auftrag - Anzahl: 5 =20 und mehr MA, 4 =ca.15 MA, 3=ca.10 MA, 2=unter 10, MA, 1= unter 5 MA - Eigene Kapazitäten: 2P 15% 9,00% 3

4 5.2.2 Benennung des für den Auftrag vorgesehenen maßgebenden Personals: Anzahl unterteilt nach Fachsparten, Qualifikation, (Eigeneund Fremdkapazitäten) - Ausgewogenes Verhältnis in der Anzahl und Qualifikation 1P - Qualifikationspotential des Büros für den Auftrag: 2P Bei insgesamt weniger als 50% der Gesamtkapazitäten mit Qualifikation Dipl. -Ing. Architektur, Dipl. -Ing. Bauingenieurwesen, Dipl. -Ing. ELT /HLS: Abzug 1 P 30% 18,00% - Eigene Kapazitäten: 2P 5.3 Technische Ausstattung des Unternehmens/ Büros 5.4 Beschreibung der Maßnahmen zu Sicherung der Qualität im Unternehmen, Büro 5.5 Referenzprojekte mit dem Projektgegenstand vergleichbar (ANLAGE 7). Bewertung von 1-5; Technische Ausstattung des Unternehmens: z.b. CAD-, AVA-, Kostenkontroll -Programme, verwendete Formblätter. Bewertung 1-5 Qualitätssicherungsmaßnahmen im Unternehmen z.b. Qualitätszertifikate, Weiterbildungen, Schulungen Bewertung 1-5 Für die Vergleichbarkeit angenommener Kostenrahmen: 5 Mio EURO, brutto Gesamtkosten Art der Baumaßnahme, Vergleichbarkeit: 0,5P Erfahrung mit Öffentlichem Auftraggeber: 0,5P Gesamtbaukosten des Projekts: 0,5P Wurde vorgegebener Kostenrahmen eingehalten?/ Wirtschaftlichkeit? :0,5P Fachlicher Leistungsumfang des Bewerbers (Leistungsphasen, anrechenb.kosten): 0.5P Gesamtbauzeit:0,5P Wurde vorgegebener Terminrahmen eingehalten?: 0,5P Leistungszeitraum eigene Fachsparten: 0,5P Referenzbeurteilung des Kunden: 0,5P Wie wurde die Wirtschaftlichkeit im Projekt erreicht (hinsichtlich Kosten, Planung)?:0,5P 5% 3,00% 5% 3,00% 15% 9,00% 4

5 Prüfung Ausschlusskriterien: ja / nein Weitere Prüfung - Ausschluss gegeben: ja /nein 2.1 Auskünfte zum Teilnehmer am Vergabeverfahren 7 Abs. 1 und 23 VOF - Bewerber ist eine Natürliche Person oder - Bewerber ist eine Juristische Person Bewerber ist eine Natürliche Person: oder Bewerber ist eine Juristische Person; Verantwortlicher benannt.: Qualifikationsnachweis ist beigefügt: Qualifikationsnachweis ist nicht beigefügt: Ausschluss Begründung Wirtschaftliche Verknüpfung mit anderen Unternehmen 7 Abs. 2 VOF Keine wirtsch. Verknüpfung mit and. Unternehmen: Wirtsch. Verknüpfung mit and. Unternehmen: Beschreibung ist beigefügt: Beschreibung ist nicht beigefügt: Auschluss Keine wirtsch. Verknüpfung mit and. Unternehmen die zu Interessenkollisionen führen können: Wirtsch. Verknüpfung die zu Interessenkollisionen führen können: Ausschluss Beabsichtigte Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen 7 Abs. 2 VOF Keine beabs. Zusammenarbeit mit and. Unternehmen: Keine beabs. Zusammenarbeit mit and. Unternehmen. die zu Interessenkol. führen können: Beabsichtigte Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen die zu Interessenkollisionen führen können: Ausschluss Beabsichtigte Bildung einer Arbeitsgemeinschaft (vergl. auch ANLAGE 1) 3.1 Ausschluss wegen rechtskräftiger Verurteilung 11 Abs. 1 VOF 3.2 Ausschlussgründe 11 Abs 4 - Ausschluss wegen Insolvenz, Liquidität 11 Abs.4 lit.a - Ausschluss wegen rechtskräftiger Verurteilung 11 Abs.4 lit.b - Ausschluss wegen schwerer beruflicher Verfehlung 11 Abs.4 lit.c - Ausschluss wegen Erklärung Sozialbeiträge 11 Abs.4 lit.d Erklärung ist beigelegt: Erklärung ist nicht beigelegt: Ausschluss. Es liegt kein Verstoß vor: nach a), b), c), d), e), f), g): Vergabestelle hat über Verstoß Kenntniss: nach a), b), c), d), e), f), g): Nachweis/ Erklärung aus BZR liegt vor; kann vom AG eingeholt werden: Nachweis/ Erklärung über durchgeführte Maßnahmen liegt vor: Nachweis/ Erklärung über durchgeführte Maßnahmen liegt nicht vor: Ausschluss. Tatbestand gegeben nach a) Insolvenz : Erklärung ist beigefügt / Erklärung fehlt: Ausschluss Tatbestand gegeben nach a) Liquidität : Erklärung ist beigefügt / Erklärung fehlt: Ausschluss Tatbestand gegeben nach b) - Erklärung ist beigefügt / Erklärung fehlt: Ausschluss Tatbestand gegeben nach c) - Erklärung ist beigefügt / Erklärung fehlt: Ausschluss Tatbestand gegeben nach d) - Erklärung ist beigefügt / Erklärung fehlt Ausschluss Ausschluss wegen Einverständniserklärung zu Sicherheitsanforderungen des BayStMi ANLAGE Ausschluss wegen Einverständniserklärung zur Verpflichtung nach d. Verpflichtungsgesetz ANLAGE 3 Einverständniserklärung abgegeben: Einverständniserklärung fehlt: Ausschluss Einverständniserklärung abgegeben: Einverständniserklärung fehlt: Ausschluss 5

6 4.1.4 Ausschluss wegen Nachweis Berufshaftpflichtversicherung 12 Abs. 1 lit. a VOF Deckungszusage für Personenschäden in geforderter Höhe erbracht: Nachweis nicht erbracht: Ausschluss Deckungszusage für sonstige Schäden in geforderter Höhe erbracht: Nachweis nicht erbracht: Ausschluss Ausschluss wegen Darstellung der Erklärung ist beigelegt: Leistungen die durch andere erbracht Erklärung ist nicht beigelegt: Ausschluss werden sollen ANLAGE Ausschluss wegen Verpflichtungserklärung Nachunternehmer ANLAGE Ausschluss wegen fehlen mindestens eines Referenzobjekts 3.5 Ausschluss wegen fehlender Unterschrift Bewerbungsbogen Ausschluss wegen nicht fristgerechtem Eingang der Bewerbungsunterlagen Ausschluss wegen falschen Auskünften 11 Abs.4 lit.e VOF Verpflichtungserklärung für Nachunternehmer beigelegt: Verpflichtungserklärung für Nachunternehmer nicht beigelegt: Ausschluss Es wurde nicht mind. 1 Referenzprojekt genannt: Ausschluss Der Bewerbungsbogen wurde nicht rechtsverbindlich unterzeichnet: Ausschluss Rechtzeitiger Eingang der Bewerbungsunterlagen Verspäteter Eingang der Bewerbungsunterlagen: Ausschluss Tatbestand gegeben: Ausschluss Prüfung weiterer geforderter Angaben: ja / nein Erklärung dass ein Eintrag im Berufsregister und / oder Handelsregister / Handwerkskammer oder andere Verwaltunhsbehörde vorliegt; Auszug ist beigefügt. Angaben dienen nur der Information Bewertungsskala Bewertungsmerkmale Bezogen auf die Erfüllung der Anforderungen 0 gar keine bis sehr schlecht erfüllte Anforderungen 1 schlechte Erfüllung der Anforderungen 2 teilweise normale, durchschnittliche Erfüllung der Anforderungen 3 durchschnittliche Erfüllung der Anforderungen 4 gute Erfüllung der Anforderungen 5 sehr gute Erfüllung der Anforderungen 6

Bewerbungsbogen VOF. Staatliches Bauamt Würzburg. Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.:

Bewerbungsbogen VOF. Staatliches Bauamt Würzburg. Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: Bewerbungsbogen VOF Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: Bitte Zutreffendes (hinterlegte Felder) ausfüllen und die entsprechenden Nachweise beifügen; es wird gebeten, nur die im Bewerbungsbogen

Mehr

VOF Ausschreibung - Hydraulische Berechnungen im TBG 321-3

VOF Ausschreibung - Hydraulische Berechnungen im TBG 321-3 HWGK - TBG321-3 - Prüf- und sbogen Stand: 23.01.2014 Seite 1 von 8 I S T W PLANUNGSGESELLSCHAFT mbh Stand: 23.01.2014 Regierungspräsidium Freiburg Erstellung von Hochwassergefahrenkarten in Baden-Württemberg

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix. Projekt Neugestaltung Ortsmitte Gerbrunn Bewerber Nr. Bewerber: Objektplanung Freianlagen / Verkehrsanlagen

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix. Projekt Neugestaltung Ortsmitte Gerbrunn Bewerber Nr. Bewerber: Objektplanung Freianlagen / Verkehrsanlagen Bewertungsmatri III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004 Zugelassen werden nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen einschließlich der geforderten Nachweise und Erklärungen. Jedes Mitglied der Arbeits-/Bietergemeinschaft hat die Bewerbungsbögen für sich auszufüllen

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein Bewertungsmatri Bewerbung vom: III.1.) Teilnahmebedingungen III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM AUSWAHLVERFAHREN EINZELBEWERBUNG ARBEITSGEMEINSCHAFT (siehe Anlage 2) Bei Arbeitsgemeinschaften ist für jeden Teilnehmer ein gesonderter Bewerbungsbogen ausfüllen! BEWERBUNGSBOGEN

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix Bewertungsmatri III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

Planungsleistungen für den Neubau einer Sporthalle

Planungsleistungen für den Neubau einer Sporthalle Projekt: Auftraggeber: Stadt Gadebusch über Amt Gadebusch Am Markt 1 19205 Gadebusch 1. Formale Prüfkriterien Ziffer PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN durch den Auftraggeber (nach Submission bei der

Mehr

Bewerbungsformular für Architekten/innen. 1. Architekten/innen. 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname

Bewerbungsformular für Architekten/innen. 1. Architekten/innen. 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname Bewerbungsformular für Architekten/innen 1. Architekten/innen 1.1 Bei natürlichen Personen: Name, Vorname 1.2 Bei Personalgesellschaften und juristischen Personen - Name und Rechtsform der Gesellschaft

Mehr

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Auftraggeber: Die nachfolgenden Dokumente dienen zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Die Dokumentenvorlage ermöglicht eine effektivere Bewertbarkeit der

Mehr

MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM

MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM ANLAGE zum Bewerbungsbogen Teil IV Punkt 4.3.2 Zusätzliche Angaben zum für die Ausführung des Auftrags verantwortlichen Personal MITARBEITERPROFILE ORGANIGRAMM Vorgesehene Projektorganisation - Organigramm

Mehr

max. Punkte erreichte Punkte Anmerkungen bzw. Begründung

max. Punkte erreichte Punkte Anmerkungen bzw. Begründung Leistung: Objektplanung Freianlagen nach 9 HOAI Ja Nein Anmerkungen (ggf. Nachforderung) Fristgerechter Eingang der Bewerbung Unterschrift der Bewerbung Ausschlussgründe u.a. gem., 4 GWB liegen nicht vor

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: SektVO 2016/S 032-052306 Los 1 - Technische Ausrüstung gem. 55 HOAI, Bereich HLS (ALG 1-3) und ALG 8 Auftraggeberin: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH Postfach 42 02 80 30662 Hannover PRÜFUNG

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: Auftraggeber: Erweiterung der Abteilungen für Neurologische Frührehabilitation und die weiterführenden Waldklinik Jesteburg Aldag GmbH & Co. KG Kleckerwaldweg 145 21266 Jesteburg PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN

Mehr

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung:

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung: Bewerbung zur Teilnahme am Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem und landschaftsplanerischem Ideenteil: Konzentration der Steuerverwaltung auf dem Areal Mars-, Deroy- und Arnulfstrasse in München

Mehr

Summe A. bis C.: 100,0 100,0

Summe A. bis C.: 100,0 100,0 Wertungsübersicht Bewerbung Bewerber-Name: Muster mit maimaler Bewertung Zusammenfassung Wertung ma. A). Auswahlkriterium Referenzen 55,0 55,0 A.1. Referenz Sanierung Typenbau-Schwimmhalle 25,0 25,0 A.2.

Mehr

Bewerber weiter zugelassen? ja nein

Bewerber weiter zugelassen? ja nein Wertungsmatri Teilnahmewettbewerb (Eignungskriterien der Bewerber) III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem

Mehr

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Abt. 2 Baureferat Hauptsitz Karlsruhe AZ 10-40-BAU47K Projekt Objektplanung nach HOAI, Leistungsphasen - 8 Büroangaben Name Anschrift Jahr der Bürogründung Rechtsform Büroinhaber * (* bei juristischen

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

Baumaßnahme: Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen am Mühlenweg in Sandkrug

Baumaßnahme: Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen am Mühlenweg in Sandkrug Teilnahmeantrag für öffentlichen Teilnahmewettbewerb Bewerbung als Planungsbüro für die Leistungsphasen 1 bis 8 HOAI 2013 Beabsichtigte Leistung: Geplant ist der Neubau eines Feuerwehrhauses inkl. Außenanlagen

Mehr

Architektenleistungen nach 15 HOAI, Teil I Objektplanung für einen Neubau Leistungsphase 1-5

Architektenleistungen nach 15 HOAI, Teil I Objektplanung für einen Neubau Leistungsphase 1-5 Bewerbungsbogen Bewerbung um Dienstleistungen für den Neubau von ca. 75 Wohneinheiten, in München- Harthof, Lieberweg 2-16 u. Rathenaustr. 64-72 (= Harthof 40. Btl) sowie für den Neubau von ca. 53 Wohneinheiten,

Mehr

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit Eingangsdatum Bewerbungsbogen: Bewerber-Nr.: Maßnahme: Instandsetzung des historischen Magazin- und Druckereigebäudes (Häuser 52-53) und der historischen Feldscheunen Haus 32 und Haus 34 der Franckeschen

Mehr

Bewertung. Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - 1. Formale Ausschlusskriterien

Bewertung. Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - 1. Formale Ausschlusskriterien Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - C Bewertung Projekt: Auftraggeber: Leistungsbild: Neubau Feuerwehrgebäude mit Kreisgerätewerkstatt und Wohneinheiten

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Fr. Regine Kirves / Hr. Grüninger Havelstraße 16 D-64295 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau

Mehr

Summe A. bis C.: 70,0 70,0

Summe A. bis C.: 70,0 70,0 Wertungsübersicht Bewerber-Name: Muster (mit maimaler Bewertung) Zusammenfassung Wertung ma. A. Referenzen 35,0 35,0 A.1. Referenz - Objektplanung Neubau Bildungsbau oder Kita 15,0 15,0 A.2. Referenz -

Mehr

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren nach VOF Ersatzbauten bbs nürnberg Bewerber:

Antrag auf Teilnahme am Verhandlungsverfahren nach VOF Ersatzbauten bbs nürnberg Bewerber: Bewerbungsgrundlage: Auftragsbekanntmachung Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen.

Mehr

Name und Nr. des Bewerbers: Ja Nein Anmerkungen (ggf. Nachforderung)

Name und Nr. des Bewerbers: Ja Nein Anmerkungen (ggf. Nachforderung) Leistungsphasen bzw. bis einschließlich Leistungsphase 6, gemäß HOAI und, und besondere Leistungen zur Objektplanung Ja Nein Anmerkungen (ggf. Nachforderung) Fristgerechter Eingang der Bewerbung Unterschrift

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix Bewertungsmatri III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV

Mehr

Sanierung Amtsgericht und Polizeirevier Freiberg. Angaben zur Bewerbung. Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE)

Sanierung Amtsgericht und Polizeirevier Freiberg. Angaben zur Bewerbung. Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Bewerberbogen zur Teilnahme am Vergabeverfahren 1 von 7 Angaben zur Bewerbung Name des Bewerbers (Firma / Bietergemeinschaft / ARGE) Sitz und Adresse des Dienstleistungserbringers - bei NL auch Hauptsitz

Mehr

Vergabeverfahren Generalsanierung Hohenstaufen- Gymnasium Göppingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8

Vergabeverfahren Generalsanierung Hohenstaufen- Gymnasium Göppingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8 Bewerbungsbogen zur Teilnahme Vergabeverfahren Generalsanierung Hohenstaufen- Gymnasium Göppingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten

Mehr

max. Punkte erreichte Punkte Anmerkungen bzw. Begründung

max. Punkte erreichte Punkte Anmerkungen bzw. Begründung Maßnahme: Ersatzneubau Grundschule Camerloher Str. 0 in München Leistung: Objektplanung Freianlagen nach HOAI Leistungsphasen - Ja Nein Anmerkungen (ggf. Nachforderung) Fristgerechter Eingang der Bewerbung

Mehr

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG

BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG BEWERBERBOGEN - PROJEKTSTEUERUNG Bewerber Mitglied der Bewerbergemeinschaft Nachunternehmer Anderes Unternehmen 1. Angaben zum Teilnehmer 1.1 Teilnehmer Name und Rechtsform Bei juristischen Personen bevollmächtigter

Mehr

Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1

Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1 Verhandlungsverfahren Neues Rathaus Nalbach Formblatt 1 Angaben zum Bieter / zur Bietergemeinschaft (Sofern alle oder einzelne Teilleistungen vom selben Büro erbracht werden, ist dies in der Tabelle entsprechend

Mehr

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr.

Information zum Bewerbungsverfahren. bis zum , 13:00 Uhr. C4C competence for competitions achatzi dahms gbr Lützowstr. Bewerbungsunterlagen Eingangsdatum Eingangsnummer Projekt: Gestaltung der 1.700 qm großen Dauerausstellung für die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung im Rahmen des Umbaus des Deutschlandhauses, Berlin

Mehr

Zentralisierung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Lüneburg AUSWAHLBOGEN BÜROS MIT BAUERFAHRUNG

Zentralisierung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Lüneburg AUSWAHLBOGEN BÜROS MIT BAUERFAHRUNG Projekt: Auftraggeber: Psychiatrische Klinik Lüneburg ggmbh Am Wienebütteler Weg 1 21339 Lüneburg AUSWAHLBOGEN BÜROS MIT BAUERFAHRUNG PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN UNTERLAGEN DURCH DIE AUSLOBERIN 1. Formale

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Hr. Grüninger Herderstraße 17 D-64285 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau der Feuer - und Rettungswache

Mehr

Formblätter zur Bewerbung_BEWERBERGEMEINSCHAFT

Formblätter zur Bewerbung_BEWERBERGEMEINSCHAFT Staatsbetrieb Sächs. Immobilien- und Baumanagement Niederlassung Chemnitz Eingangsstempel Zentrale Vergabestelle Brückenstraße 12 09111 Chemnitz Kennwort: WB Aktienspinnerei Chemnitz Bewerber: Bewerbung

Mehr

NUR ZUR INFORMATION!!

NUR ZUR INFORMATION!! Bewerber: NUR ZUR INFORMATION!! PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Baumaßnahme: in: Leistung: Neubau der Kreisverwaltung Steinburg Itzehoe Tragwerksplanung gem. 51 HOAI 1. Formale Prüfkriterien (nach

Mehr

Eignungsprüfung zum Wettbewerb

Eignungsprüfung zum Wettbewerb Teilnahmewettbewerb (EU-Verfahren) zum Verhandlungsverfahren Vergabe der Leistung Anlage 1 Eignungsprüfung zum Wettbewerb Zum Nachweis der Eignung gemäß 122 GWB 2016 a. ist das Formblatt L124 EU auszufüllen

Mehr

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN)

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Neubau eines 6-zügigen Gymnasiums mit 3-fach-Sporthalle und Tiefgarage am Salzsenderweg in 81927 München Bewerbung für folgende

Mehr

Die fett umrandeten, farbig hinterlegten Felder sind durch den Bewerber auszufüllen.

Die fett umrandeten, farbig hinterlegten Felder sind durch den Bewerber auszufüllen. Büroangaben bzw. Angaben zur Bietergemeinschaft Name: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Rechtsform: Büroinhaber: Kammer-Nr. / Eintragungsort: Ansprechpartner: Telefonnummer, E-Mail: in Bietergemeinschaft mit:

Mehr

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf

Verhandlungsverfahren (VgV) Stadtverwaltung Düsseldorf Rechtsamt - Submissionsstelle - Brinckmannstraße Düsseldorf Absender Verhandlungsverfahren (VgV) Betrifft: Objektplanung Gebäude Schule Tersteegenstraße/ Felix-Klein-Straße --------------------------------------------------------------------------- Ablauf der Abgabefrist:

Mehr

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf

Errichtung eines 4-zügigen Gymnasiums Schmiedestraße Düsseldorf Vergabeverfahren ARGE Architektur/TGA/Tragwerksplanung - Formale Prüfung nach Ausschlusskriterien Bewerber / Kriterium Verweis Bieter 1 Bieter 2 Bieter 3 Bieter 4 Bieter 5 Bieter Bieter 7 laufende Nummer,

Mehr

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS

AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS Zum Verbleib beim Bewerber bestimmt! Nicht mit der Bewerbung zurückgeben! Gemeinde Tuningen Auf dem Platz 1 78609 Tuningen An Firma An alle Interessenten Ort, Datum Tuningen, 25.11.2016 Zuständiger Bearbeiter

Mehr

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags

Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Vergabeverfahren Objektplanung Umbau und Erweiterung Anne-Frank- Gymnasium Erding mit Neubau 3-fach-Turnhalledie ab Leistungsphase 3 Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrags Sehr geehrte Damen und

Mehr

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2

Neubau Wohngebäude in München Freiham/Nord WA 4 Nord, WA 5.1 Nord, WA 5.2 Bestätigung Eingang (Auszufüllen von Drees & Sommer) An Drees & Sommer Herr Martin Bitter Geisenhausenerstr. 17 81379 München Datum: Uhrzeit: Unterschrift: Persönlich Per Post / Kurier (Schlusstermin 18.07.2016,

Mehr

Maßnahme: Sanierung des Schwimmhallenbaus des Ludwigsgymnasiums mit Umbau der THV-Dienstwohnung in der Fürstenrieder Straße 159a

Maßnahme: Sanierung des Schwimmhallenbaus des Ludwigsgymnasiums mit Umbau der THV-Dienstwohnung in der Fürstenrieder Straße 159a des Schwimmhallenbaus des Ludwigsgymnasiums mit Umbau der THV-Dienstwohnung, Fürstenrieder Str.9a / Objektplanung gem. HOAI LPH -9 Maßnahme: des Schwimmhallenbaus des Ludwigsgymnasiums mit Umbau der THV-Dienstwohnung

Mehr

Teilnahmeantrag VgV-Verfahren

Teilnahmeantrag VgV-Verfahren Kreiskliniken Unterallgäu Kreisklinik Mindelheim Teil 1 Teilnahmeantrag für das Projekt: für folgende Dienstleistung: Auftraggeber: Die Unterlagen sind einzureichen bei: Kreiskliniken Unterallgäu Kreisklinik

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: Auftraggeber: SANIERUNG, UMBAU UND ERWEITERUNG DER HISTORISCHEN REITHALLE IN EUTIN Stadt Eutin Fachbereich Bauen Lübecker Straße 17 23701 Eutin PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN durch die

Mehr

Sanierungstreuhand Ulm. in Ulm. Verhandlungsverfahren nach VOF. Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung. Bewerbungsunterlagen

Sanierungstreuhand Ulm. in Ulm. Verhandlungsverfahren nach VOF. Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung. Bewerbungsunterlagen Sanierungstreuhand Ulm Planungswettbewerb Umgestaltung Theodor-Heuss Heuss-Platz in Ulm Verhandlungsverfahren nach VOF Freianlagenplanung / Stadtplanung / Verkehrsplanung Bewerbungsunterlagen Bewerbungsfrist

Mehr

Vergabeverfahren Erweiterungsbau Landratsamt Tuttlingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8

Vergabeverfahren Erweiterungsbau Landratsamt Tuttlingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8 Bewerbungsbogen zur Teilnahme Vergabeverfahren Erweiterungsbau Landratsamt Tuttlingen Fachplanung TGA gem. 53, 55 HOAI LPH 1-9 ALG 1-3, 8 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix

Teilnahmebedingungen. Bewertungsmatrix III.1.) Teilnahmebedingungen Bewerbung vom: III.1.1. Formale Ausschlussgründe / Mindestkriterien ja nein III.1.1.a. Erfolgte fristgerechter Eingang der Unterlagen beim Auftraggeber (VgV 53)? Ausschlußkriterium!

Mehr

Staatliches Bauamt München 1

Staatliches Bauamt München 1 Staatliches Bauamt München 1 Staatliches Bauamt München 1 Postfach 90 09 63 81509 München Download von www.stbam1.bayern.de An alle Bewerber zur EU-Bekanntmachung VOF-Verfahren Steuerzentrum München 1.

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr

BEWERBUNGSBOGEN. Bewerber (Architekt) Straße. PLZ + Ort. Tel.-Nr (in Anlehnung an die VOF. Ein Anspruch auf Verhinderung der Auftragsvergaben im Wege des Primärrechtschutzes besteht nicht, da die Vergabe unterhalb des Schwellenwertes des 100 Abs.1 GWB liegt.) Eingang

Mehr

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren

Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Bewerbungsbogen zur Vergabe von freiberuflichen Leistungen in Anlehnung an das VOF Verfahren Öffentlicher Auftraggeber: Land Berlin vertreten durch das Umwelt- und Naturschutzamt, Bezirksamt Lichtenberg

Mehr

Ich / Wir bewerbe(n) mich / uns im Rahmen des VOF - Verhandlungsverfahrens für:

Ich / Wir bewerbe(n) mich / uns im Rahmen des VOF - Verhandlungsverfahrens für: Bewerbungsgrundlage: Auftragsbekanntmachung Änderungen und Erweiterungen in den vorgegebenen Texten sind nicht zulässig. Die Bewerbung mit den geforderten Unterlagen ist im Original in Papierform einzureichen.

Mehr

Bewertungsmatrix Teilnahmewettbewerb Vergabe - V

Bewertungsmatrix Teilnahmewettbewerb Vergabe - V 0 I 1. Angaben zur Eignung Mindestanforderungen: Einzureichende Unterlagen (Eigenerklärungen) liegen inhaltlich korrekt und vollständig ausgefüllt vor: Eigenerklärung zur Ausbildungsförderung Eigenerklärung

Mehr

Neubau Feuerwehr und DRK am Rathausareal. Vergabeverfahren Architektenleistungen LPH 1-8 gem. HOAI 2013

Neubau Feuerwehr und DRK am Rathausareal. Vergabeverfahren Architektenleistungen LPH 1-8 gem. HOAI 2013 Bewerbungsbogen zur Teilnahme Neubau Feuerwehr und DRK am Rathausareal Vergabeverfahren Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM PLANUNGSWETTBEWERB

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM PLANUNGSWETTBEWERB BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM PLANUNGSWETTBEWERB EINZELBEWERBUNG Bietergemeinschaft (siehe Anlage 2) Bei Bietergemeinschaften ist für jeden Teilnehmer ein gesonderter Bewerbungsbogen ausfüllen! BEWERBUNGSBOGEN

Mehr

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Erweiterung Max-Planck-Gymnasium, Weinbergerstraße 29, München

ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Erweiterung Max-Planck-Gymnasium, Weinbergerstraße 29, München ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Erweiterung Max-Planck-Gymnasium, Weinbergerstraße 29, München Bewerbung für folgende Dienstleistung: Leistungen der Objektplanung

Mehr

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag

Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Bewerbungsbogen/Teilnahmeantrag Zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren ohne öffentlichen Teilnahmewettbewerb: Vergabe von Ingenieur- Planungs- und Gutachterleistungen zur Realisierung des nationalen Hockeytrainingszentrums

Mehr

Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer an dem nichtoffenen zweiphasigen Planungswettbewerb. BV: Neubau des Betriebshofes der A.R.T.

Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer an dem nichtoffenen zweiphasigen Planungswettbewerb. BV: Neubau des Betriebshofes der A.R.T. Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer an dem nichtoffenen zweiphasigen Planungswettbewerb. BV: Neubau des Betriebshofes der A.R.T. Trier 1) Formalien 1.1. Erklärung zur Teilnahme am Wettbewerb. 1.2.

Mehr

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Seite 1 von 8 Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Architektonischer Realisierungswettbewerb "Neubau des LVR-Hauses am Ottoplatz" Lfd. Nummer Vor dem Ausfüllen des Bewerbungsbogens bitte die Erläuterungen

Mehr

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom Verhandlungsverfahren mit vorheriger öffentlicher Aufforderung zur Teilnahme Bek. im Supplement des Amtsblatt der EU vom 01.08.2014 Nr. 2014/S 146-263100 Leistung/Maßnahme Planungsleistungen Objektplanung

Mehr

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim

An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße Dielheim An die Gemeinde Dielheim Hauptstraße 37 69234 Dielheim Verhandlungsverfahren zur Vergabe öffentlicher Dienstleistungen gemäß VgV für die Sanierung und Erweiterung der Leimbachtalschule in Dielheim Objektplanung

Mehr

Staatliches Bauamt München 1

Staatliches Bauamt München 1 Staatliches Bauamt München 1 Staatliches Bauamt München 1 Postfach 90 09 63 81509 München Download von www.stbam1.bayern.de An alle Bewerber zur EU-Bekanntmachung VOF-Verfahren Steuerzentrum München 1.

Mehr

VgV Verfahren Gesundheitscampus Calw

VgV Verfahren Gesundheitscampus Calw VgV Verfahren Gesundheitscampus Calw Angaben zum Verfahren Auftraggeber Landratsamt Calw Abtl. Kommunalaufsicht und Revision Raum Nr. A239 (Herr Rentschler) Vogteistr. 42 46 75365 Calw Projekt Gesundheitscampus

Mehr

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen.

Grundlage für die Bewertung Ihrer Bewerbung sind die Angaben im Bewerbungsformular in Verbindung mit den dazugehörigen Anlagen. Kommunale Immobilien Jena PSF 100 338 07703 Jena Bewerber für Architektenleistungen gemäß 33 in Verbindung mit Anlage 11 HOAI (Objektplanung für Gebäude) Ihr Zeichen: Unser Zeichen: SH_621301-04B Ansprechpartner/in:

Mehr

Baureferat Submissionsbüro Friedenstraße 40 Zi.: München

Baureferat Submissionsbüro Friedenstraße 40 Zi.: München ANTRAG AUF TEILNAHME AM VERHANDLUNGSVERFAHREN (BEWERBUNGSBOGEN) für das Projekt: Ausbau Mittlerer Ring (B2R) Abschnitt Isarring / Tunnel Englischer Garten (TEG) Bewerbung für folgende Dienstleistungen:

Mehr

Fragen und Antworten. Stadt Rheinbach Gesamtschule Planungsleistungen (VG.-Nr. 27/2015 VOF) Fragen und Antworten, Stand:

Fragen und Antworten. Stadt Rheinbach Gesamtschule Planungsleistungen (VG.-Nr. 27/2015 VOF) Fragen und Antworten, Stand: Fragen und Antworten lfd. Nr. Betroffene Regelung in den Vergabeunterlagen 1 III.2.1), III.2.2) und III.2.3) 2 III.2.3) 13.a) Bekanntma- Frage und ggf. Erläuterung Unter III.2.1) ist aufgeführt, dass sofern

Mehr

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN

PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN Projekt: Auftraggeber: Klinikum Oldenburg AöR Rahel-Straus-Straße 10 26133 Oldenburg PRÜFUNG DER EINGEREICHTEN BEWERBUNGEN durch die Vorprüfung 1. Formale Prüfkriterien (nach Submission bei der Prüfung

Mehr

Bewerbungsbogen Neubau von KiTas in Massivbauweise in der Landeshauptstadt Saarbrücken Bewerbungen für die LOSE 1, 2 und/oder 3

Bewerbungsbogen Neubau von KiTas in Massivbauweise in der Landeshauptstadt Saarbrücken Bewerbungen für die LOSE 1, 2 und/oder 3 Wichtige Hinweise zum Ausfüllen des s: Ein nicht vollständig ausgefüllter kann zum sofortigen Ausschluss des s führen. Die Unterlagen zu den n müssen zusammen mit den Bewerbungsbögen in der Reihenfolge

Mehr

Bewerbungsbogen. Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF -

Bewerbungsbogen. Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - Vergabe von Dienstleistungen gem. der Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen - VOF - HIRTHE Architekt BDA Stadtplaner Schienerbergweg 27 88048 Friedrichshafen Nr. Eingangsstempel B Bewerbungsbogen

Mehr

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb

Mehr

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *)

VOF Art der geforderten Erklärungen und Nachweise Erklärung des Bewerbers J/N *) Auftraggeber Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos St.-Wolfgangs-Platz 10, D-81669 München Eingang des Bewerbungsbogens: Bewerber-Nr.: fristgerecht Bemerkungen Bitte die hinterlegten Felder ausfüllen

Mehr

Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen Planungswettbewerb Neubau Rathaus in Schallstadt

Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen Planungswettbewerb Neubau Rathaus in Schallstadt LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Gabriele Siegele Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener Planungswettbewerb Bewerbung zur Teilnahme am nichtoffenen

Mehr

Die Bewerbung im PPP-Verfahren aus Sicht mittelständischer Unternehmen - Kurzdarstellung mit Hinweisen und Empfehlungen -

Die Bewerbung im PPP-Verfahren aus Sicht mittelständischer Unternehmen - Kurzdarstellung mit Hinweisen und Empfehlungen - Die Bewerbung im PPP-Verfahren aus Sicht mittelständischer Unternehmen - Kurzdarstellung mit Hinweisen und Empfehlungen - Mittelständische Unternehmen sehen sich hinsichtlich der Teilnahme am PPP- Vergabeverfahren

Mehr

Erklärung, dass keine schwere Verfehlung vorliegt, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt

Erklärung, dass keine schwere Verfehlung vorliegt, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt Erklärung, dass keine schwere Verfehlung vorliegt, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt gem. 7 Nr. 5 c), 7a Nr.2 Abs. 1 VOL/A; 8 Nr. 5 Abs. 1c), 8a Nr.1 Abs.1 VOB/A; 11 Abs. 1 VOF Hiermit

Mehr

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro

Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Veröffentlichung Planungsleistungen Elektro Der Landkreis Fürstenfeldbruck beabsichtigt die Elektro-Planungsleistungen: Erweiterungsneubau eines Bürogebäudes mit Anbindung an das Bestandsgebäude zusammen

Mehr

Name des Büros. Ansprechpartner

Name des Büros. Ansprechpartner Adresse: Straße: PLZ/ Ort: Land: Telefon: Fax: E-Mail: Internetadresse: Bearbeitende Niederlassung Weitere Niederlassungen Gründungsdatum des Büros Ansprechpartner Telefon: E-Mail: 2009 GBM, Essen Seite

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. Vergabeverfahren Grundschule Fuchshofstraße Ludwigsburg. Verfahrensbetreuung und Vorprüfung

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. Vergabeverfahren Grundschule Fuchshofstraße Ludwigsburg. Verfahrensbetreuung und Vorprüfung Bewerbungsbogen zur Teilnahme Vergabeverfahren Grundschule Fuchshofstraße Ludwigsburg Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639

Mehr

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann?

Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren. Less is more. Was? Wann? Auswahlkriterien in Wettbewerben und VOF-Vergabeverfahren Less is more Was? Wann? 1 2 Grundsätze (1) Aufträge werden an fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen vergeben. Fachkunde Leistungsfähigkeit

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

Deutschland-Greifswald: Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau 2015/S Auftragsbekanntmachung Versorgungssektoren

Deutschland-Greifswald: Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau 2015/S Auftragsbekanntmachung Versorgungssektoren 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:146442-2015:text:de:html Deutschland-Greifswald: Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau 2015/S 082-146442

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

Hinweise zum Ausfüllen der Bewerberformulare

Hinweise zum Ausfüllen der Bewerberformulare Hinweise zum Ausfüllen der Bewerberformulare 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Für den Teilnahmeantrag sollen die nachfolgenden Bewerberformulare 1 bis 3 sowie die Bewerberformulare "Bedingungen zum Teilnahmeantrag",

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB Hille Architekten + Stadtplaner BDA WBW Rathaus VG Pellenz Bahnhofstraße 23 55218 Ingelheim Nicht offener Realisierungswettbewerb Rathaus Verbandsgemeinde Pellenz in Plaidt BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

Mehr

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an:

Bitte füllen Sie das Bewerbungsformular vollständig aus und senden es fristgerecht mit zugehörigen Anlagen unterschrieben zurück an: Sehr geehrte Damen und Herren, für Ihre Bewerbung zur Teilnahme Vergabeverfahren für die ausgeschriebene Leistung haben Sie zwingend das nachfolgende Bewerbungsformular zu verwenden. Änderungen in den

Mehr

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des/der Bewerbers) Projekt: Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim hier:

Mehr

Teilnahmebedingungen. 1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Teilnahmebedingungen. 1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Teilnahmebedingungen 1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister 1.1. Nachweis der Vertretungsmacht des Unterzeichners des

Mehr

Investoren-Wettbewerb - Brückenkopf Nord, Konstanz

Investoren-Wettbewerb - Brückenkopf Nord, Konstanz Bewerbungsbogen zur Teilnahme Investoren-Wettbewerb - Brückenkopf Nord, Konstanz Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße 26 70597 Stuttgart T 0711 769 639 30 F

Mehr

Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle Mitte in Leipzig Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Objekt- und Freianlagenplanung ab LP 4

Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle Mitte in Leipzig Verhandlungsverfahren zur Vergabe der Objekt- und Freianlagenplanung ab LP 4 Bewerbungsbogen Registrierung AG: Eingangsdatum: Einzureichen bis 09.06.2016 bei: Funke Management und Bauberatung Holbeinstr. 31 04229 Leipzig Eingangsnummer: Projektbezeichnung: Sanierung und Erweiterung

Mehr

Deutschland - Stadt Achim: Projektmanagement im Bauwesen. Auftragsbekanntmachung / Dienstleistungen

Deutschland - Stadt Achim: Projektmanagement im Bauwesen. Auftragsbekanntmachung / Dienstleistungen Deutschland - Stadt Achim: Projektmanagement im Bauwesen Auftragsbekanntmachung / Dienstleistungen Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n) Stadt Achim Obernstraße

Mehr

Der Gesamtumsatz (netto) der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre muss mindestens 30. Mio. Euro betragen.

Der Gesamtumsatz (netto) der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre muss mindestens 30. Mio. Euro betragen. Kriterien zur Bekanntmachung 2017/ S 030-053382 für Bewerber (A) Formale Kriterien zu Ziffer III.1.1.) und III.1.2.) der Bekanntmachung A1. Auszug aus dem elsregister, nicht älter als 6 Monate (Unternehmen,

Mehr

Sanierung und Erweiterung Staats- und Stadtbibliothek Augsburg E0001. Architekturentwurf, Leistungsbild Gebäude nach HOAI

Sanierung und Erweiterung Staats- und Stadtbibliothek Augsburg E0001. Architekturentwurf, Leistungsbild Gebäude nach HOAI Abgabefrist Ende: 29.02.2016, 12:00h (1) Teilnahmeantrag Eingangsstempel: Bek. im Supplement des Amtsblatt der EU vom 03.02.2016 Nr.: 2016/S 023-037359 Maßnahme: 1 ) Sanierung und Erweiterung Staats- und

Mehr

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb. Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb. Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Lieferung von Chemikalien im Versorgungsgebiet der KWL Rahmenvereinbarung 2016-2020 Die nachfolgenden Dokumente stellen eine Hilfe zur Vereinfachung der Bewerbungsunterlagen

Mehr

Nationale Ausschreibung nach VOL

Nationale Ausschreibung nach VOL Seite 1 von 5 Nationale Ausschreibung nach VOL Öffentliche Ausschreibung Vergabenummer 1/2015 Ausschreibung einer IHK-Vollversammlungswahl: Druck- und IT- Leistungen a) Bezeichnung und die Anschrift der

Mehr

Bekanntmachung 2017/S Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg

Bekanntmachung 2017/S Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg Bekanntmachung 2017/S 050-092085 Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg Fragen und Antworten während der Bewerbungsphase Stand 30.03.2017 Frage 1 (vom 14.03.2017): In

Mehr