HAHN PLUSWERTFONDS 163. Werbemitteilung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HAHN PLUSWERTFONDS 163. Werbemitteilung"

Transkript

1 HAHN PLUSWERTFONDS 163 WELAU ARCADEN Wedel Werbemitteilung

2 Seite 2 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel DAS BETEILIGUNGSANGEBOT IM ÜBERBLICK PRODUKTGATTUNG INVESTMENTFOKUS INVESTITIONSSTANDORT INVESTITIONSOBJEKT GESAMTMIETFLÄCHE HAUPT-/ANKERMIETER Nicht risikogemischter inländischer Publikums-AIF (geschlossener Immobilienfonds) Einzelhandel Bahnhofstraße, Stadt Wedel, Metropolregion Hamburg Das 2007 und 2010 errichtete Nahversorgungscenter Welau Arcaden in der Haupteinkaufsstraße der Wedeler Innenstadt Rund m²; hiervon rund 81 % auf Handels- und Dienstleistungsflächen, rund 12 % auf Büro- und Praxisflächen und rund 8 Wohnnutzungen EDEKA, C&A, ALDI, Deichmann, BUDNIKOWSKY PROGNOSTIZIERTES JAHRESMIETAUFKOMMEN ,56 Euro (Stand: ) GESAMTINVESTITIONSKOSTEN FONDS 34,7 Mio. Euro, davon 22,0 Mio. Euro Eigenkapital (ohne Ausgabeaufschlag) und 12,7 Mio. Euro Fremdkapital FINANZIERUNG DER FONDSGESELLSCHAFT Euro-Darlehen; Darlehensaufnahme zu einem Zinssatz von 2,007 % p. a. bei 100 % Auszahlung und einer Zinsfestschreibung von 11,5 Jahren bis INDEXIERUNGSANNAHMEN Gestaffelte Inflationsrate von 1,00 % p. a. bis zum Jahresende 2016, von 1,25 % p. a. bis zum Jahresende 2018, von 1,50 % p. a. bis zum Jahresende 2020 und anschließend von 1,75 % p. a. PROGNOSTIZIERTE AUSSCHÜTTUNGEN Beginnend mit 5,25 % p. a. bezogen auf die Zeichnungssumme/Kaufpreis ohne Ausgabeaufschlag (Agio); quartalsweise Auszahlung; erstmals vorgesehen für das 3. Quartal 2015 zum ; zu den einzelnen Annahmen der Prognose vgl. die Erläuterungen im Verkaufsprospekt DAUER DER BETEILIGUNG Geplante Fondslaufzeit bis zum BESTEUERUNG FONDSGESELLSCHAFT BETEILIGUNGSART MINDESTZEICHNUNGSBETRAG KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT VERWAHRSTELLE Die steuerliche Behandlung ist abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Sofern er die Anteile im Privat ver mögen hält, erzielt er im Regelfall Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie zu einem geringen Teil aus Kapitalver mögen. Die steuerliche Behandlung kann Änderungen unter worfen sein. Hahn Welau Arcaden Wedel GmbH & Co. geschlossene-investment-kg Mittelbare Kommanditbeteiligung als Treugeber über eine Treuhandgesellschaft oder optional als direkt beteiligter Kommanditist an der Fondsgesellschaft Euro zzgl. 5 % Agio (Ausgabeaufschlag) DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH, Bergisch Gladbach CACEIS Bank Deutschland GmbH, München

3 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 3 DER INVESTITIONSSTANDORT METROPOLREGION HAMBURG Die Metropolregion Hamburg gehört zu den wettbewerbsfähigsten Regionen Deutschlands und Europas. 1 Hier kooperieren 17 Kreise und zwei kreisfreie Städte aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit der Hansestadt Hamburg. 2 Bedingt durch die Erweiterung der Metropolregion leben und arbeiten mittlerweile ca. 5,1 Mio. Menschen in der Region. Gefördert durch die hohe Lebensqualität und die hohe Wirtschaftskraft wächst die Bevölkerung stetig. Die Metropolregion erwirtschaftete 2010 ein Bruttoinlandsprodukt in Höhe von mehr als 166 Mrd. Euro. Beste Infrastruktur, qualifizierte Fachkräfte, innovationsfreudige Unternehmen und für Spitzenforschung bekannte Institute halten die Wirtschaft weiterhin auf Wachstumskurs. Die Metropolregion Hamburg ist das wirtschaftliche Zentrum Norddeutschlands und mit rund Unternehmen gleich zeitig auch eines der wichtigsten Handels- und Wirt schafts zentren in Nord europa. 3 Nach der Studie Emerging Trends in Real Estate Europe von Price waterhousecoopers und dem Urban Land Institute gehört die Metropolregion Hamburg zu den attraktiven Immobilienmärkten in Europa. DIE ZUGEHÖRIGEN KREISE UND KREISFREIEN STÄDTE DER METROPOLREGION HAMBURG N O R D S E E Cuxhaven Landkreis Cuxhaven Heide Kreis Dithmarschen SCHLESWIG- HOLSTEIN Neumünster Itzehoe Bad Segeberg Kreis Kreis Steinburg Segeberg Lübeck Bad Kreis Oldesloe Pinneberg Kreis Pinneberg Stormarn Ratzeburg Stade Kreis Herzogtum Landkreis HAMBURG Lauenburg Stade Landkreis Rotenburg (Wümme) Rotenburg (Wümme) Bad Fallingbostel Winsen Landkreis Harburg Landkreis Heidekreis Lüneburg Landkreis Lüneburg Uelzen Eutin Landkreis Uelzen Kreis Ostholstein Lüchow O S T S E E Wismar Landkreis Nordwestmecklenburg Alt-Landkreis Ludwigslust Landkreis Lüchow-Dannenberg MECKLENBURG- VORPOMMERN Parchim Die Bevölkerung in der Region an der Nord- und Ostsee ist seit dem Jahr 2000 um rund 2,7 Prozent gewachsen. Dabei ist Pinneberg der Kreis mit den meisten Zuzügen. Dort leben derzeit mehr als Menschen, was einem Anteil von über 10 Prozent an der Bevölkerung Schleswig-Holsteins entspricht. Damit ist Pinneberg auch einwohnermäßig der größte Kreis des Bundeslandes. Das Kreisgebiet grenzt auf einer Länge von 35 km an die Elb me tro pole Hamburg mit ihren rund 1,75 Mio. Einwohnern. NIEDERSACHSEN Quelle: Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg 1 Vgl. Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg: Beschluss des Regionsrates der Metropolregion Hamburg vom Strategischer Handlungsrahmen der Metropolregion Hamburg , S. 1 2 Vgl. Metropolregion Hamburg: Verwaltungsabkommen über die Zusammenarbeit in der Metropolregion Hamburg vom Vgl. Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg, Standorte mit Perspektive, April 2010

4 Seite 4 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel DER INVESTITIONSSTANDORT METROPOLREGION HAMBURG Der LANDKREIS PINNEBERG UND SEINE LAGE zu HAMBURG Kartengrundlage: Nexiga GmbH, Bonn 2014 Bearbeitung durch: Hahn Gruppe, Research 2014 Bezogen auf die Wirtschaftskraft ist der Kreis Pinneberg die Nummer eins in Schleswig-Holstein. Darüber hinaus nimmt der Kreis bei einer Unter suchung des Wirtschaftsmagazins Focus-Money (Januar 2014) über die Wirtschaftskraft aller Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland (388 untersuchte Standorte) eine Platzierung im oberen Viertel ein (Platz 81 - zum Vergleich: Hamburg liegt auf Platz 91) und im Bundesland-Ranking für Schleswig-Holstein landet er sogar auf Platz 1. 4 Explizit liegt die Bruttowertschöpfung von Pinneberg bei rund 7,1 Mrd. Eu ro. Er ist damit der wirtschaftsstärkste Kreis in Schleswig-Holstein und erbringt insgesamt 11,6 Prozent der Brutto wertschöpfung des Bundes landes. Mit den Städten Elmshorn, Quickborn und Wedel befinden sich zudem wichtige Industriestandorte im Kreisgebiet, in denen zahlreiche große Firmen z. B. aus der Lebensmittel-, Öl- und Energiebranche an gesiedelt sind. 4 Vgl. WEP Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg mbh, WEP Wirtschaftsreport, Ausgabe Februar 2014

5 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 5 MAKROSTANDORT WEDEL Die Stadt Wedel, die verwaltungsseitig dem Kreis Pinneberg zugehörig ist, liegt am südwestlichen Rand des Bundeslandes Schleswig-Holstein und gehört zum engeren Kernraum der Metro polregion Hamburg. Zeitliche Entfernungsradien der Stadt Hamburg Die erste urkundliche Erwähnung Wedels stammt aus dem Jahre 1212, sodass die Stadt bereits ihren 800-jährigen Geburtstag feiern konnte. Seit 1875 verfügt Wedel über Stadtrechte. Mit rund Einwohnern ist Wedel nach Elms horn und Pinneberg die achtgrößte Stadt in Schles wig-holstein. 5 Mit rund 940 Einwohnern/ km² liegt die Bevölkerungsdichte innerhalb der Stadt auf einem relativ hohen Niveau, was den städtischen Charakter der Siedlungsstruktur un - ter streicht. 6 Wedel grenzt unmittelbar an das Stadtgebiet der Metropole Hamburg. Wedel als Mittelzentrum hat eine wichtige über regionale Versor gungs funktion für die Be - völ kerung seines Verflechtungs be reiches. Wedel fungiert insbe sondere als Versorger zur Si - cher stellung der Güter und Dienstleistungen des qualifizierten Grundbedarfs. 7 Die räumlich-funktionalen Verflech tungen Wedels sind deutlich auf Hamburg ausgerichtet, was sich durch die guten Verkehrsanbindungen ausdrückt. Die maßgebliche Verkehrsachse für die regionale Erschließung ist die das Stadtgebiet durchziehende Bundesstraße B 431, die in östliche Richtung teilweise als Schnellstraße ausgebaut nach Hamburg-Altona und in der Verlängerung als B 4 bis in die Hamburger City führt. 8 Quelle: Planquadrat Dortmund Die Hamburger City ist von Wedel aus mit dem Auto binnen 30 Minuten Fahrzeit zu erreichen. In nördliche Richtung führt die B 431 weiter über Uetersen nach Elmshorn (rund 23 km). Rund 13 km östlich von Wedel ist die B 431 an der Anschlussstelle Hamburg-Bahrenfeld an die Autobahn A 7 und damit an das bundesweite Fernstraßennetz angebunden. Darüber hinaus sind Anschlussstellen zur Autobahn A 23 (Hamburg Heide) in rund 15 km (AS Halstenbek-Krupunder) bzw. 17 km (AS Pinneberg-Süd) zu erreichen. 5 Vgl. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Hamburg Vgl. Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai Vgl. Einzelhandelskonzept für die Stadt Wedel, CIMA Beratung + Management GmbH, Vgl. Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai 2014

6 Seite 6 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel MAKROSTANDORT WEDEL Pendlerverflechtungen im Norden Deutschlands Grundlegend repräsentiert Wedel im stadtentwicklungspolitischen Achsen- und Dichtemodell für die Metropolregion Hamburg den End - k noten in Richtung Westen mit der Begrenzung durch die Elbe. Charakteristisch für die Metropolregion Hamburg ist der hohe Ver - flech tungsgrad zwischen der Stadt Hamburg und den direkt angrenzenden Umlandkommunen, was u. a. auch in starken Pendler strömen zum Ausdruck kommt. Gleichzeitig entspricht die Stadt Wedel aber nicht dem klassischen Muster einer Wohn-/Schlafstadt, son dern stellt mit ihrer regionalen Wirtschaftsstruktur einen at traktiven Arbeitsort dar. Die Stadt gilt als besonderer Siedlungsraum im Ordnungsraum um Hamburg. Dabei handelt es sich um Räume, die sich in Verlängerung innerstädtischer Achsen von Hamburg historisch entwickelt haben und die somit an planmäßigen siedlungsstrukturellen Entwicklungen über den allgemeinen Rahmen hinaus teilnehmen. 10 Wedel ist heute als Standort durch seine ruhige, grünbestimmte und naturnahe Umgebung mit hohem Wohnwert geprägt, der durch seine unmittelbare Nähe zu Hamburg von der vielfältigen Attraktivität der Großstadt profitiert. Quelle: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung; Raumordnungsbericht 2011, Karte 37/ Pendlerverflechtungen/Ausschnitt Gleichzeitig profiliert sich die Stadt als Wirtschaftsstandort mit grö ßeren Betrieben. Einer der größten Arbeitgeber in Wedel ist der internationale Pharmakonzern AstraZeneca (fünftgrößter Arzneimittelhersteller weltweit) mit ca. 625 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst. Gemeinsam mit der Firma medac, die ihren Hauptsitz ebenfalls vor Ort hat, zählen damit zwei Betriebe der Pharmaindustrie zu den bedeutendsten Arbeitgebern Wedels. Im öffentlichen Nahverkehr ist die Stadt Wedel an das S-Bahnnetz des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) an gebunden. Der S-Bahn-Haltepunkt Wedel ist der westliche Endpunkt der S 1 mit direkten Verbindungen im 20-Minuten-Takt nach Ham burg Hauptbahnhof und weiter in den Hamburger Norden bis nach Hamburg-Poppenbüttel. Darüber hinaus ist die Stadt über diverse Buslinien des HVV an die Nachbargemeinden an gebunden. 9 Bedeutsam für den Standort ist auch die Fachhochschule mit ihrem Studienangebot für Informatik sowie Ingenieur- und Wirtschafts wissenschaften. Die Fachhochschule Wedel als starker Kooperationspartner der lokalen Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit zurzeit etwa immatrikulierten Studierenden. Sie ist eine der ältesten Hochschulen Deutschlands in privater Trägerschaft und als inhabergeführtes Familienunternehmen mit einer über 60-jährigen Tradition einmalig in Deutschland. 9 Vgl. Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai Vgl. Flächennutzungsplan der Stadt Wedel, 2009, S. 43

7 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 7 Mit der weltweit bekannten Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm- Höft an der Elbe und dem Hamburger Yachthafen (einem der größten tideunabhängigen Sportboothäfen Europas) ist Wedel auch unter dem Gesichtspunkt des Freizeitwertes ein attraktiver Standort. Das für den Standort bedeutsamste Großprojekt stellt die Entwicklungsmaßnahme BusinessPark Elbufer dar. 11 In exponierter Lage an der Elbe, auf dem Gelände der ehemaligen Raffinerie von ExxonMobil, entsteht in einer Größenordnung von rund m² eines der größten und repräsentativsten Business- Areale der gesamten Hamburger Region. Ziel ist die Schaffung eines innovativen Technologie- und Dienstleistungsstandortes. Im Zentrum des Areals werden vorwiegend Dienstleistungsflächen angesiedelt. Im östlichen Bereich sind gewerbliche Nutzungen, Produktions- und Lagerflächen vorgesehen. Ein Grüngürtel schirmt das Areal Richtung Hamburg ab. Der ehemalige Betriebshafen der einstigen Raffinerie an der Elbe wird als Gewerbehafen weitergeführt. Die Planung sieht rund 30 hauptsächlich vier- und fünfgeschossige Gebäudekörper, an markanten Eckpunkten drei achtgeschossige Häu ser sowie ein hochwertiges Hotel inklusive eines Turms mit 10 Eta gen vor. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 300 Mio. Eu ro. Es ist vorgesehen, im Laufe des Frühsommers 2015 mit den Er schließungsarbeiten zu beginnen. Mit der folgenden, schrittweisen Realisierung dieses Großprojektes wird nach Auffassung der Wirt schaftsförderung der Stadt Wedel der Wirtschaftsstandort Wedel nachhaltig geprägt und das wirtschaftliche Potenzial der Metropolregion Hamburg weiter ausgebaut. Wedel folgt mit diesem zukunftsweisenden Projekt seinem eigenen Slogan: Wedel Stadt mit frischem Wind. Willkomm-Höft an der Elbe Kennzahlen Wedel Einwohner: (Stand ) Kaufkraftkennziffer: Zentralität: Mittelzentrum im Verdichtungsraum Arbeitslosenquote: 5,9 % (2012/2013) Zum Vergleich: Schleswig-Holstein 6,9 %, Deutschland 6,6 % Vgl. 12 Vgl. Nexiga GmbH: Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, BBSR 13 Vgl. Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai 2014

8 Seite 8 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel EINZELHANDELSSITUATION IN WEDEL 14 Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer der Stadt Wedel liegt gemäß Nexiga (ehemals infas Geodaten) mit rund 107 Prozent über dem bundesdeutschen Durchschnittswert von 100. Im regionalen Vergleich bewegt sich Wedel damit in einem guten Mittelfeld. Hinsichtlich des Kaufkraftpotenzials ergibt sich für Wedel - selbst un ter Berücksichtigung des westlich von Wedel durch die Elbe natürlich begrenzten Einzugsgebietes - unter Hinzuziehung des Poten zials aus dem erweiterten Marktgebiet (Zone II und III) und somit rund Einwohnern insgesamt sowie der Berücksich tigung der Ausgaben von Touristen ein marktrelevantes Gesamt-Nachfragepotenzial in Höhe von 386 Mio. Euro pro Jahr. Hier von entfallen rund 35 Prozent auf die Kernzone und etwa ein Fünf tel auf die Zone II. Der größte Anteil entfällt mit rund 45 Prozent auf das erweiterte Einzugsgebiet (Zone III). Vom gesamten Nachfragevolumen entfallen mit rund 141 Mio. Euro etwa 37 Prozent auf den periodischen Bedarf und rund 43 Prozent auf den aperiodischen Bedarf. Die Gesamtverkaufsfläche in Wedel beläuft sich auf rund m², verteilt auf rund 200 Einzelhandelsbetriebe. Der Schwerpunkt der Umsätze liegt im periodischen Bedarfsbereich, wobei die Warengruppe Lebensmittel den höchsten Anteil ausmacht. Hier besteht auch die stärkste Kaufkraftbindung. Die Umsätze für aperiodische Bedarfsgüter liegen unter dem Niveau der Umsatzzahlen für periodische Warenbedarfe (damit verbunden sind naturgemäß Kaufkraftabflüsse), was sich mit der starken Wettbewerbssituation zur Großstadt Hamburg und ihrem weitaus stärker ausdifferenzierten Angebot leicht begründen lässt. Einzugsgebiet Wedel und Wettbewerber der Welau ArCaden Die Umsätze der Wedeler Einzelhandelsbetriebe haben sich seit 2004 insgesamt deut lich erhöht. Zurückgeführt wird dieser Anstieg in ers ter Linie auf den Neubau der We lau Arcaden im Jahre 2007 im Zentrum der Stadt. Quelle: Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai Die nachfolgenden Sachverhaltsdarstellungen basieren im Wesentlichen auf den Markt- und Standorterhebungen im Rahmen der Entwicklung eines Einzelhandelskonzepts durch die CIMA Beratung + Management GmbH im Auftrag der Stadt Wedel (2010) sowie der Standort-, Markt- und Objektanalyse der L3CON, Köln Mai 2014.

9 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 9 MIKROSTANDORT Welau Arcaden Die Welau Arcaden liegen im mittleren, zentralen Teil der Hauptgeschäftslage Bahnhofstraße und prägen somit den wichtigsten Ein zel handelsstandort der Stadt. In der Innenstadt von Wedel befinden sich rund 60 Prozent der Geschäfte, die meisten davon direkt auf der Bahnhofstraße (86 Betriebe). Ein Großteil der Ladenlokale ist inhabergeführt und von mittelständischen, kleinteiligen Strukturen geprägt, was dem Erscheinungsbild einen spezifischen Charakter verleiht. Die Bahnhofstraße beginnt am Rathausplatz, wo sich das Rathaus und die Stadtverwaltung befinden. Vis-à-vis liegt die S-Bahn- Haltestelle der Linie 1, die Wedel mit Hamburg ver bindet. Mehrere Buslinien führen über die Bahnhofstraße (u. a. Hal te stelle gegenüber den Welau Arcaden) und sorgen somit für eine gute Erschließung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Mikrostandort und seine Umfeldsituation Die etwa 800 m lange Bahnhofstraße bildet die Kristallisationsachse des Wedeler Einzelhandels mit einem breit gefächerten Angebotsmix. Zahlreiche Niederlassungen von Banken (HypoVereinsbank, Stadtsparkasse Wedel, Volksbank Wedel, Postbank, Commerzbank, Deutsche Bank, Haspa direkt gegenüber dem Center), Gastronomiebetriebe sowie weitere Dienstleister runden das Spektrum ab. Zentral gelegen im starken, mittleren Abschnitt, ca. 400 m entfernt bzw. in rund fünfminü tiger Fußwegdistanz zum S-Bahnhof Wedel, befinden sich mit der Adresse Bahnhofstraße 31 die Welau Arcaden. Sie beherbergen in den Außen flächen C&A sowie Deichmann und das Kundendienstcenter der Stadtwerke Wedel. Das Parkplatzangebot der Welau Arcaden mit rund 80 Außenstellplätzen sowie weiteren rund 230 Stell plätzen in der zugehörigen Tiefgarage ist großzügig bemessen. Das rund m² große Grundstück hat eine ca. 75 m lange Front zur Bahnhofstraße. Südlich wird das Areal von der in die Bahnhofstraße ein mündenden Feldstraße und östlich vom Mühlenweg begrenzt. Der kostenpflichtige Parkplatz kann von der Feldstraße aus angefahren werden, zur Mühlenstraße besteht eine weitere Ausfahrmöglichkeit. Die Tiefgarage erreicht man über eine Rampe innerhalb des Außenparkplatzes. Quelle: Standort-, Markt- und Objektanalyse, L3CON, Köln Mai 2014

10 Heymann Seite 10 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel ERDGESCHOSS BUDNIKOWSKY 5 EDEKA 1 La dolce Vita 2 E-Plus (geplant) 3 Kabel Deutschland 4 Heymann 5 BUDNIKOWSKY 6 EDEKA 7 ALDI 8 Euroshop 9 Pluspunkt Apotheke 10 T-Punkt 11 Apollo Optik 12 Modern Women 13 Dat Backhus 14 in Vermietung 15 Bonita 16 Hagel 17 C&A 18 Deichmann 19 Stadtwerke Wedel Eingang Bahnhofstraße Bahnhofstraße C&A Eingang 7 Zufahrt Tiefgarage OBERGESCHOSS 1 C&A 2 Wohnungen (4 Stück) 3 Zahnarztpraxis 4 Öffentliche WC-Anlage 5 Aschoff Logistik 6 Büro EDEKA 7 Büro EDEKA & GBS WC Eingang Bahnhofstraße & 7 Bahnhofstraße C&A Eingang Zufahrt Tiefgarage 2. OBERGESCHOSS 1 Physiotherapiepraxis 2 Kieferorthopädiepraxis 3 HNO-Praxis 4 in Vermietung 5 Wohnungen (4 Stück) Eingang Bahnhofstraße Bahnhofstraße Eingang Zufahrt Tiefgarage

11 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 11 Mieter- und Branchenmix DIE WELAU ARCADEN Die Welau Arcaden bestehen aus mehreren Gebäudeteilen, die in zwei Bauabschnitten in den Jahren 2007 und 2010 errichtet wurden. Der im Rahmen des 1. Bauabschnitts fertiggestellte Gebäudekomplex der Welau Arcaden beherbergt im Erdgeschoss die Ladenpassage, die über den markanten und zur Bahnhofstraße ausgerichteten Haupteingang mit der ovalen Überdachung zum rückwärtigen ebenerdigen Parkplatz mit rund 80 Außenstellplätzen führt und an deren Ende die leistungsstarken Lebensmittelhandelsbetriebe der Hauptmieter EDEKA und ALDI liegen. Ferner sind in den beiden Obergeschossen die Büro- und Praxisflächen sowie die Wohnbereiche und im Untergeschoss die Technik- und Tiefgaragenflächen mit rund 230 Stellplätzen angesiedelt. Der 2. Bauabschnitt umfasst den unmittelbar zur Bahnhofstraße ausgerichteten zweigeschossigen Bau körper, der im Wesentlichen die beiden Großflächenanbieter C&A und Deichmann beherbergt, die sich eingangsseitig zur Bahnhofstraße öffnen. Insgesamt verfügen die Welau Arcaden über eine Gesamtmietfläche von rund m², von der rund 81 Prozent auf Handels- und Dienstleistungsflächen, rund 12 Prozent auf Büro- und Praxisflächen und der übrige Teil auf Wohnnutzungen entfallen. Die Gesamtmietfläche teilt sich auf 35 Mietbereiche auf, die mit Ausnahme von zwei kleineren Mieteinheiten mit einem Flächenanteil von rund 3 Prozent vollständig vermietet sind. Hauptund Ankermieter der Welau Arcaden sind die namhaften und vor allem bonitätsstarken Betreiber EDEKA und ALDI aus dem Bereich des Lebensmitteleinzelhandels, C&A und Deichmann aus dem Bereich des Bekleidungseinzelhandels sowie BUDNIKOWSKY als eines der führenden Drogeriemarktunternehmen in der Metropolregion Hamburg. Auf die Haupt- und Ankermieter entfallen rund 60 Prozent der Gesamtmietfläche und rund 53 Prozent der prognostizierten Gesamtmieteinnahmen. Vermietungsübersicht Welau Arcaden Mieter (Ende Festlaufzeit) 15 Nutzung/Vertriebslinie Mietfläche in m² Jahresmiete in Euro p. a. (Netto) Flächen-/Mietanteil EDEKA ( ) Lebensmittel 2.181, ,68 22,1 % / 19,5 % C&A ( ) Bekleidung 1.530, ,00 15,5 % / 11,3 % ALDI ( ) Lebensmittel 1.083, ,56 11,0 % / 8,8 % Deichmann ( ) Schuhe 502, ,00 5,1 % / 7,4 % BUDNIKOWSKY ( ) Drogerie 588, ,12 6,0 % / 6,1 % 14 Gewerbeeinheiten Handel / Dienstleistung 2.135, ,59 21,6 % / 32,7 % Handels- und Dienst leistungs flächen Gesamt 8.022, ,95 81,2 % / 85,9 % 8 Büros / Praxiseinheiten Büro / Praxis 1.226, ,72 12,4 % / 8,2 % 8 Wohnungen Wohnnutzungen 631, ,89 6,4 % / 3,5 % Parkgaragen Stellplätze ,00 0,0 % / 2,4 % Gesamt 9.880, ,56 15 Dargestellt sind die mietvertraglich festgeschriebenen Mindestlaufzeiten. Für weiterführende Angaben vgl. die Ausführungen im Verkaufsprospekt, S. 41 ff.

12 Seite 12 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Mieter- und Branchenmix DIE WELAU ARCADEN EDEKA als Betreiber des Lebensmittel-Ver brauchermarktes Mieterin des Lebensmittelverbrauchermarktes in der Ladenpassage der Welau Arcaden ist die EDEKA Handelsgesellschaft Nord GmbH mit Sitz in der Gadelander Straße 120 in Neumünster. Sie ist eine von sieben genossenschaftlich organisierten Großhandlungen des EDEKA-Verbundes und nimmt mit rund 720 Märkten und einer Gesamtverkaufsfläche von ca m² eine Spitzenstellung im norddeutschen Lebensmitteleinzelhandel ein. Das Absatzgebiet umfasst Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie Teile Niedersachsens und Brandenburgs. Das Unternehmen beschäftigt als einer der größten Arbeitgeber im Norden rund Mitarbeiter, bildet im Groß- und Einzelhandel sowie in den Produktionsbetrieben mehr als junge Menschen aus und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Konzernumsatz von 2,5 Mrd. Euro. C&A als Betreiber des Beklei dungsfach mark tes Mieterin des zur Bahnhofstraße gelegenen Be - klei dungsfachmarktes ist die C&A Mode GmbH & Co. KG mit Sitz in der Wanheimer Straße 70 in Düs seldorf. Das bis heute im Familienbesitz befindliche Un ter nehmen wurde von den Gebrüdern Clemens und August Brennink meijer, deren Anfangsbuchstaben das Firmenlogo bilden, 1841 im friesländischen Sneek gegründet. C&A zählt zu den führenden Modeunternehmen Europas und ist in 21 europäischen Ländern mit über Filialen vertreten und beschäftigt mehr als Mitarbeiter. Deutschland stellt mit 500 Häusern den größten Markt, es folgen die Niederlande, Österreich, Belgien, Spanien und Frankreich. Zuletzt eröffnete C&A Filialen in Italien, Rumänien, Kroatien, Serbien und Dänemark. Im Geschäftsjahr 2011/2012 erwir schaftete das Mo de unternehmen einen Umsatz in Höhe von 6,8 Mrd. Euro. ALDI NORD als Betreiber des Le bens mittel-discounters Der Lebensmittel-Discountmarkt ist an die ALDI GmbH & Co. Kom manditgesellschaft mit Sitz in der Gewerbestraße 10 in Horst vermietet. Das Unternehmen gehört zur ALDI NORD Gruppe und steht im Familienbesitz. Der weltbekannte Discounthändler wurde von den Brüdern Albrecht gegründet und gilt als Pionier des Lebensmittel-Discountkonzepts in Deutschland. Das deutsche Filialnetz von ALDI trennt sich in die rechtlich unabhängigen, jedoch freundschaftlich verbun denen Unternehmen ALDI NORD und ALDI SÜD, die insgesamt rund Märkte in 17 Ländern der Welt betreiben und zu den Top-Marken des internationalen Lebensmitteleinzelhandels zählen. ALDI NORD beschäftigt rund Mitarbeiter in mehr als Märkten in Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal und Spanien. Nach Schätzungen des Branchen infor ma tionsdienstes Planet Retail lagen die weltweiten Umsät ze beider Unternehmen im Geschäftsjahr 2012 bei rund 62,2 Mrd. Euro. BUDNIKOWSKY als Betreiber des Dro ge rie marktes Mieterin des Drogeriefachmarktes in der La denpassage der Welau Arcaden ist die IWAN BUD NI - KOWSKY GmbH & Co. KG mit Sitz in der Wandsbeker Königstraße 62 in Hamburg. Das Familien unternehmen wurde im Jahre 1912 von Iwan Budnikowsky gegründet und wird mittlerweile von der dritten und vierten Gene ration der Familie geleitet. Das regional auf Norddeutschland fokussier te Unter nehmen zählt mit insgesamt über 160 Filialen zu den großen Drogerie marktunternehmen in Norddeutschland und ist nach eigenen Angaben das führende Drogeriemarktunternehmen in der Metropolregion Ham burg. Das Familienunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 mit durchschnittlich rund Mitarbeitern einen Jahres umsatz von rund 389 Mio. Euro (Vorjahr: 360 Mio. Euro). Deichmann als Betreiber des Schuhf achmarktes Mieterin des zur Bahnhofstraße gelegenen Schuhfachmarktes ist die Deichmann SE mit Sitz im Deichmannweg 9 in Essen. Das Familienunternehmen wurde vor fast 100 Jahren in Essen gegründet und zählt heute zu den Marktführern im deutschen und europäischen Schuhhandel. Deichmann verkaufte im Geschäftsjahr 2013 rund 167 Mio. Paar Schuhe und erwirtschaftete mit rund Filialen in 23 Ländern einen Gesamtumsatz von rund 4,6 Mrd. Euro. In Deutschland, 22 weiteren europäischen Ländern und den USA beschäftigt Deichmann rund Mitarbeiter.

13 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 13 DAS BETEILIGUNGSANGEBOT DIE WELAU ARCADEN Den Anlegern wird mit dem geschlossenen Immobilienfonds Pluswert fonds 163 seitens der DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH als Anbieterin und Prospektverantwortliche eine Beteiligung an dem in den Jahren 2007 und 2010 errichteten Nahversorgungscenter Welau Arcaden angeboten. Die Anleger können sich im Rahmen des An gebotes indirekt über die Dr. Wassermann & Partner GmbH Wirtschafts prüfungsgesellschaft als Treugeber oder direkt als Kommandi tisten (Direktkommanditisten) im Wege eines Anteilskaufes an der Kom manditgesellschaft Hahn Welau Arcaden Wedel GmbH & Co. geschlossene-investment-kg, die im Folgenden auch als AIF bezeich net wird, beteiligen. Das Angebot erfolgt ausschließlich in der Bundes republik Deutschland. Vergütungen und Provisionen Die DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH bzw. ihre Vertriebspartner erhalten für die Vermittlung der Vermögensanlage für das von ih nen vermittelte Beteiligungskapital eine Vertriebsvergütung. Die Vergü - tung enthält den von dem Kunden an die DeWert Deutsche Wert - investment GmbH zu zahlenden Ausgabeaufschlag (Agio) von 5 Prozent des Zeichnungsbetrages sowie die seitens des AIF zu zahlende Vertriebsvergütung. Des Weiteren werden im Zusammenhang mit der Emission der Vermögensanlage weitere Vergütungen und Provisionen seitens des AIF gezahlt. Diese Vergütungen und Provisionen werden in dem Verkaufsprospekt zu dieser Vermögensanlage ausführlich dargestellt und erläutert. Die prognostizierten Auszahlungen ergeben sich nach Berücksichtigung der Provisionen. Risiko- und Ertragsprofil Da der Anleger mit der unternehmerischen Beteiligung ein langfristiges Engagement eingeht, sollten in die Anlageentscheidung alle in Betracht kommenden Risiken einbezogen werden. Anschließend erfolgt eine unvollständige und stark verkürzte Darstellung wesentlicher Risiken. Eine ausführliche Darstellung der Risiken ist ausschließlich dem Verkaufsprospekt zu dieser Vermögensanlage zu entnehmen. Die im Folgenden beschriebenen Risiken können die Wertentwicklung des AIF und damit das Ergebnis des Anlegers beeinträchtigen. Diese Risiken können einzeln oder kumulativ auftreten. Bei negativer Entwick lung besteht daher das Risiko, dass der Anleger einen Totalverlust seines eingesetzten Kapitals sowie eine Verminderung seines sonstigen Vermögens erleidet. Deshalb ist die Beteiligung an dieser Anlage nur im Rahmen einer geeigneten Beimischung in ein Anlageportfolio geeig net. Konzeptionsgemäß ist der AIF nicht nach dem Grundsatz der Risi ko mischung investiert, insofern besteht ein Ausfallrisiko mangels Risikomischung. Geschäftsrisiko: Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirt schaft liche Erfolg der Investition und damit auch der Erfolg der Kapital anlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Weder die DeWert noch der AIF können Höhe und Zeitpunkt von Zuflüssen daher zusichern oder garantieren. Ferner können sich rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen verändern und Auswirkungen auf den AIF/Anleger haben. Fremdfinanzierung: Die Investitionen des AIF werden konzeptionsgemäß zum Teil mit Krediten finanziert, die unabhängig von der Ein nah mesituation des AIF zu bedienen sind. Bei negativem Verlauf führt der im Rahmen der Kredite zu leistende Kapitaldienst dazu, dass das Eigenkapital des AIF schneller aufgezehrt wird. Auch wirken sich Wertschwankungen stärker auf den Wert der Beteiligung aus (sogenannter Hebeleffekt). Dies gilt für Wertsteigerungen ebenso wie für Wertminderungen. Insolvenzrisiko/fehlende Einlagensicherung: Der AIF kann zahlungs unfähig werden oder in Überschuldung geraten. Dies kann der Fall sein, wenn der AIF geringere Einnahmen und/oder höhere Ausgaben als erwartet zu verrechnen hat. Die daraus folgende Insolvenz des AIF kann zum Verlust der Einlage des Anlegers führen, da der AIF keinem Ein lagen sicherungssystem angehört. Allgemeines Haftungsrisiko: Die Haftung ist auf die Eigen ka pital einlage beschränkt, eine Nach schusspflicht besteht nicht. Dritten gegen über ist die Haftung der Anleger ausgeschlossen, soweit die Haft einlage geleistet ist. Das Verhältnis der Hafteinlage zur Pflichteinlage (Eigenkapitaleinlage) ist so bestimmt, dass eine Pflichteinlage von Eu ro eine Hafteinlage von 1 Euro einschließt. Keine Rücknahme von Anteilen/eingeschränkte Fungibilität und Übertragbarkeit: Eine Rücknahme von Anteilen durch den AIF oder die DeWert als Kapitalverwaltungsgesellschaft ist nicht vorgesehen. Eine ordentliche Kündigung der Anteile ist nicht möglich. An teile an AIF sind keine Wertpapiere und es existiert kein einer Wert papierbörse vergleichbarer Handelsplatz. Eine Veräußerung oder sonstige Verfügung über seinen Anteil durch den Anleger ist grund - sätzlich rechtlich möglich, insbesondere über sogenannte Zweitmarktplattformen. Aufgrund deren geringer Handelsvolumina ist ein Verkauf jedoch stark eingeschränkt und daher in keiner Weise sichergestellt.

14 Seite 14 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel DAS BETEILIGUNGSANGEBOT DIE WELAU ARCADEN Vermietungsrisiken: Die Mietverträge sehen unterschiedliche Ver tragslaufzeiten vor. Sowohl nach regulärer als auch nach außer ordentlicher Beendigung der Mietverträge besteht das Risiko, dass Anschlussvermietungen nicht oder nur zu schlechteren als den zuletzt geltenden Konditionen gelingen. Auch können Nachvermietungen aufgrund von Objekt- als auch Marktbedingungen erschwert werden und es insofern zu Leerstandszeiten kommen, in denen der Fondsgesellschaft Kosten für den Unterhalt der Fondsimmobilie entstehen. Auch können im Zuge von Nach ver mie tungen weitere Umbaukosten notwendig werden, die die Liquidität der Fondsgesellschaft mindern. Instandhaltung und Instandsetzung: Es besteht das Risiko, dass von der Fondsgesellschaft die Kosten für Instandhaltung und Instandsetzung nicht in ausreichender Höhe kalkuliert wurden, dass die Mieter den Instandhaltungs- und Instandsetzungspflichten nicht in dem vertraglich vereinbarten Umfang nachkommen, oder dass zukünftige gesetzliche Regelungen, technischer Fortschritt oder Marktveränderungen Modernisierungsmaßnahmen notwendig machen, deren Kosten nicht auf die Mieter umlegbar sind. In der Folge hat die Objektgesellschaft die Maßnahmen auf eigene Kosten durchzuführen und muss diese gegebenenfalls durch Aufnahme von Fremdkapital finanzieren. Blick vom Parkplatz, links: Wohnungen Mitte: rückwärtiger Eingang Mall rechts: Praxisflächen Blick in die Mall - Eingangsbereich EDEKA Vorteile: Im zentralen Versorgungsbereich der Innenstadt gelegen und mit ihrem breit gefächerten Einzelhandelsangebot sowie der ergänzenden Nutzung von Wohnungen und Arztpraxen erfüllen die Welau Arcaden die Anforderungen an einen nachhaltigen Einzelhandelsstandort: gute Geschäftslage im Herzen der Stadt Wedel dominante Einzelhandelsagglomeration innerhalb der Hauptgeschäftslage unmittelbare Nähe zu angrenzenden Wohngebieten nachgefragter Mieterbesatz mit Geschäften von wirtschaftlich starken Magnetmietern (z. B. EDEKA, C&A, ALDI, BUDNI KOWSKY, Deichmann etc.) großzügiges Parkflächenangebot sowie direkte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ermöglichen stressfreies Einkaufen in der Innenstadt Die Welau Arcaden repräsentieren den Kristallisa tions kern der innerstädtischen Nah ver sorgung in Wedel.

15 Investitionsobjekt Welau Arcaden Wedel Seite 15 DIE HAHN GRUPPE wertarbeit mit handelsflächen Seit mehr als drei Jahrzehnten hat sich die Hahn Gruppe als Asset- und Investment Manager auf großflächige Handelsimmobilien spezialisiert. Mit der Erfahrung aus über 170 emittierten Immobilienfonds und insti t utionellen Fondsprodukten, einem verwalteten Immo bilien bestand von rund 150 Immobilien im Gesamtwert von rund 2,4 Mrd. Euro zählt die Hahn Gruppe deutschlandweit zu einem der großen Immobilienmanager in dieser Anlageklasse. Zur Sicherung des anvertrauten Vermögens steuert und kontrolliert sie die gesamte Wertschöpfungskette der betreuten Handelsimmobilien - getreu dem Leitbild: Wertarbeit mit Handelsflächen. Nähere Informationen zu den wirtschaftlichen Ergebnissen der betreuten Investmentvermögen finden sich auch im aktuellen Per formancebericht 2013, der auf Anfrage kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

16 IHRE ANSPRECHPARTNER DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH Die Kapitalverwaltungsgesellschaft der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG Buddestraße Bergisch Gladbach Herr Bernd Wrobel Leiter Vertrieb Nord Herr Christian Huber Leiter Vertrieb Süd Frau Isabel Altmann Assistentin Vertrieb Telefon: Telefax: Web: Stand: Januar 2015 Disclaimer Diese Broschüre dient allein Infor mationszwecken und stellt insbesondere kein Angebot und keine Aufforderung zur Abgabe eines solchen Angebotes zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung irgendeines Anlagetitels oder einer Finanz dienstleistung dar. Ebenso wenig handelt es sich bei dieser Kurzbroschüre im Ganzen oder in Teilen um einen Ver kaufsprospekt. Insofern stellen die hier enthaltenen Informationen lediglich eine Übersicht dar und dienen nicht als Grundlage einer möglichen Kauf- oder Ver kaufsentscheidung eines Investors. Alle hierin enthaltenen tatsächlichen Angaben, Informationen und getroffenen Aussagen basieren auf Quellen, die vom Verfasser für zuverlässig erachtet wurden. Die aufgrund dieser Quellen in der vorstehenden Broschüre geäußerten Meinungen und Prognosen stellen unverbindliche Werturteile dar, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit keinerlei Gewähr übernommen werden kann. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Eine Garantie für die Aktualität und fortgeltende Richtigkeit kann daher nicht gegeben werden. Den Verkaufsprospekt sowie die Angaben mit den wesentlichen Anlegerinformationen erhalten Sie unter oben genannter Anschrift von der DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen

ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen Hinweis: Diese Präsentation ist ausschließlich für Vertriebspartner im Bereich B2B bestimmt. ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen Erstes Wohnimmobilienprojekt mittelbar

Mehr

SAB Wind FESTZINS III 2

SAB Wind FESTZINS III 2 SAB Wind FESTZINS III 2 n-informationsblatt (VIB) (Stand: 20.5.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015)

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) UDI Sprint FESTZINS III n-informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein 2011 NORD.regional Band 12 STATISTIKAMT NORD Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein

Mehr

BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS MAX PLANCK 17. Erkrath. www.berlinovo.de

BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS MAX PLANCK 17. Erkrath. www.berlinovo.de BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS MAX PLANCK 17 Erkrath www.berlinovo.de 2 Die Immobilie im Überblick Lage Bundesland Nordrhein Westfalen PLZ, Stadt 40699 Erkrath Straße Max-Planck-Str. 17 Art der Lage Gewerbegebiet

Mehr

INVESTITION IN WOHNIMMOBILIEN

INVESTITION IN WOHNIMMOBILIEN INVESTITION IN WOHNIMMOBILIEN SACHWERTE AUS DER 1 GMBH & CO. GESCHLOSSENE INVESTMENTKOMMANDITGESELLSCHAFT Stand 24.08.2015 Version 01 Investitionsinformation Werbemitteilung Exemplarisch:, FÜRTH, SCHWABACHER

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Pressemitteilung Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Düsseldorf, 13. April 2015 Im Le Quartier Central, dem neuen Düsseldorfer Innenstadtquartier, haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für

Mehr

WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé. Investition mit Weitblick

WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé. Investition mit Weitblick Werbung ANLAGEKLASSE Immobilien Deutschland WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé Investition mit Weitblick Ten Towers München Das Wichtigste im Überblick Immobilie Beteiligungsform

Mehr

Büro und Hallenfläche im Gewerbegebiet im Hamburger

Büro und Hallenfläche im Gewerbegebiet im Hamburger MIETEXPOSÉ Büro und Hallenfläche im Gewerbegebiet im Hamburger Norden 22145 Hamburg Bargkoppelweg 60 Kurzprofil Effiziente Büro und Hallenflächen im Gewerbegebiet Objektprofil Kurzcharakteristik Zu vermieten

Mehr

Bürovermietung in Hamburg

Bürovermietung in Hamburg Bürovermietung in Hamburg Ludwig-Erhard-Straße 14 20459 Hamburg POLIS Immobilien AG Provisionsfreie Vermietung durch: POLIS Immobilien AG Frau Winnie Wehlan Rankestraße 5/6 10789 Berlin Telefon: 030. 2

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 3. Anlegen in deutsche Wohnimmobilien

DWS ACCESS Wohnen 3. Anlegen in deutsche Wohnimmobilien DWS ACCESS Wohnen 3 Anlegen in deutsche Wohnimmobilien Deutsche Wohnimmobilien eine beliebte Anlagemöglichkeit Die Investition in vermietete Eigentumswohnungen oder in Mehrfamilienhäuser stellt seit vielen

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Kommunalforum 11. März 2015. Michael Janßen Marco Eisenschmidt

Kommunalforum 11. März 2015. Michael Janßen Marco Eisenschmidt Kommunalforum 11. März 2015 Michael Janßen Marco Eisenschmidt Zinsprognose 2 Swap-Sätze aktuelle Zinsen (05.02.15) Zinsprognosevorschlag und Delta zur Altprognose Swapsätze (gg. 6M-Euribor) Tendersatz

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien Investieren Sie in Erfolgsimmobilien hausinvest. Seit 972. Jedes Jahr im Plus. Offener Immobilienfonds QR-Code scannen und die hausinvest-erfolgsimmobilie Place d léna hautnah erleben. Diese Verbraucherinformation

Mehr

Moderne Hallen- und Bürofl ächen

Moderne Hallen- und Bürofl ächen Moderne Hallen- und Bürofl ächen Gutenbergring 53 Gewerbegebiet Nettelkrögen 22848 Norderstedt Willkommen... im Norden Hamburgs! Gutenbergring 53 in Norderstedt - ein etablierter Gewerbestandort mit einem

Mehr

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro H39 Flensburg : flexibles Arbeiten Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro Moin Moin und herzlichen Willkommen! Das H39 stellt sich vor Im Businesscenter der nächsten Generation finden sich Unternehmen

Mehr

Entwicklung des Hamburger Hafens

Entwicklung des Hamburger Hafens Logistikimmobilienmarkt Metropolregion Hamburg Frank Freitag National Director Hamburg, 21. Juni 2007 Entwicklung des Hamburger Hafens Prognosen bis 2015 Verdoppelung des heutigen Containerumschlags von

Mehr

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research 1. Immobilieninvestmentmarkt Europa 2 24 Hohes Interesse institutioneller Investoren an Immobilien Starkes Wachstum nicht börsengehandelter

Mehr

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Unternehmensprofil Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG... 2 Unternehmensstrategie... 2 Keyfacts... 3 Historie...

Mehr

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Gunterstr. 6-8, 95233 Helmbrechts Eckdaten Bundesland: Landkreis: Ort: Bayern Hof Helmbrechts Grundstücksfläche:

Mehr

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München Exposé Büroflächen Landshuter Allee München B2R Die Lage KTR: 20071 DIV 33, Landshuter Allee 8-10, 80637 München Landshuter Allee 8-10, 80637 München Objektstandort in München Neuhausen Rotkreuz Platz

Mehr

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69

65760 Eschborn, Frankfurter Straße 63-69 Kontakt Herr Stefan Nesiba Union Investment Real Estate GmbH Asset Management Deutschland Asset Manager Tenant Relations Baseler Str. 10 60329 Frankfurt am Main Telefon: 0 69 / 2567 3592 Telefax: 0 69

Mehr

Lage. Flughafen SXF/ BBI

Lage. Flughafen SXF/ BBI EXPOSÉ Provisionsfrei Berlin, Paradiesstr. 206, 206a-c Highlights Standort: Lage: Paradiesstr. 206, 206a-c 12526 Berlin Nähe Flughafen Schönefeld Verm. Fläche: 2.295 m² / 252 m² Nutzung: Mietzins: Büro/

Mehr

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf herei spaziert Das einzigartige»one«in Top- Lage am Coloneum in Köln- Ossendorf begeistert durch seine spannende Architektur sowohl von außen

Mehr

Checken Sie bei uns ein

Checken Sie bei uns ein Checken Sie bei uns ein Checken Sie bei uns ein: Im NORDPORT, dem Büro- und Gewerbestandort mit internationaler Anbindung direkt am Hamburg Airport. Mit dem NORDPORT wächst in Norderstedt einer der Top-Büro-

Mehr

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Büro- und Geschäftshaus, 6.400 m² Gesamtfläche im Erdgeschoß ca. 1000 m² für den Einzelhandel in den Obergeschossen ca. 5.900 m² für Büros Terassenfläche

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

SachWerte-Vielfalt einfach besitzen

SachWerte-Vielfalt einfach besitzen WERBUNG Anlageklasse SachWerte Portfolios WealthCap SachWerte Portfolio 2 Investitionsbericht vom 13.08.2015 SachWerte-Vielfalt einfach besitzen INVESTITIONSBERICHT 3 Allgemeine Informationen zum WealthCap

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

Objekt Nr. 69 Achtern Diek 62

Objekt Nr. 69 Achtern Diek 62 FORNEW LIVING Großes Grundstück für ein Einfamilienhaus in netter Nachbarschaft! FORNEW LIVING Frank Karkow Grundstücksgesellschaft mbh Voßberg 37 22927 Großhansdorf Tel: 04102 / 45 83 63 info@for-new-living.de

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche.

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche. EXPOSÉ Hansastraße 24-36 80686 München Provisionsfrei Highlights sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz außenliegender Sonnenschutz ausreichend Tiefgaragenstellplätze und Lagerflächen vorhanden

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Real I.S. GRundveRMöGen IMMobIlIenpoRtfolIo bonn München

Real I.S. GRundveRMöGen IMMobIlIenpoRtfolIo bonn München Real I.S. Grundvermögen Immobilienportfolio Stand 01/2015 02 Fronhofer Galeria bonn, Anzahl Mieter 33 Mietfläche rd. 16.232 m 2 01 RegerHof München, Anzahl Mieter 20 Mietfläche rd. 14.248 m 2 Real I.S.

Mehr

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf Objektbeschreibung / Ausstattung Geschossanzahl: 11 Besondere Merkmale: repräsentative Eingangshalle markante Ecklage ausreichend Stellplätze behindertengerechtes WC barrierefreier Zugang 4 Personenaufzüge

Mehr

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien Investieren Sie in Erfolgsimmobilien hausinvest. Seit 972. Dauerhaft beständig. Offener Immobilienfonds Diese Verbraucherinformation dient Werbezwecken. Bequem investieren Immobilien-Anlagen für Jedermann

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Mietangebot FÜNF HÖFE. Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan. www.dtz.com

Mietangebot FÜNF HÖFE. Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan. www.dtz.com Mietangebot Lagebeschreibung Makroplan Mikroplan FÜNF HÖFE Theatinerstraße 8-16 I Kardinal-Faulhaber-Straße 10-11 I Salvatorstraße 3-7 80333 München I Teilmarkt: Innenstadt Das CityQuartier FÜNF HÖFE im

Mehr

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw. Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de Marktanalyse: Berlin gehört zu den sogenannten Big 5 der Gewerblichen

Mehr

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS ALS ANLAGE! RICHRATHER STR. 195, 40723 HILDEN OBJEKT- BESCHREIBUNG Wir bieten hier ein Wohn-/ und Geschäftshaus, bestehend aus 3 Wohneinheiten, einem Ladenlokal und einem Büro nebst

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 Provisionsfrei Highlights attraktive Büroflächen direkt am Europaturm Flächen ab 388 m² variable Aufteilung der Räume Außen- und Tiefgaragenstellplätze isolierverglaste

Mehr

Das Unternehmen. Unsere Leistungen

Das Unternehmen. Unsere Leistungen WIR STELLEN UNS VOR Das Unternehmen Die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie ist Pionier unter den produktanbieterunabhängigen Finanzdienst leistern

Mehr

Bürovermietung in Düsseldorf

Bürovermietung in Düsseldorf Bürovermietung in Düsseldorf Berliner Allee 42 40212 Düsseldorf POLIS Immobilien AG Provisionsfreie Vermietung durch: Herr Max Hollai Rankestr. 5-6, 10789 Berlin Telefon: 030. 225 002 56 Telefax: 030.

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

Das Hatrium optimales Arbeitsumfeld mit Lebensqualität

Das Hatrium optimales Arbeitsumfeld mit Lebensqualität Das Hatrium optimales Arbeitsumfeld mit Lebensqualität Direkt neben dem Infineon-Campus (Campeon) befindet sich das Hatrium mit seiner futuristisch anmutenden Architektur. Der außergewöhnliche Gebäudegrundriss

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST COOK INLET IN ALASKA Mit ihren großen Rohstoffvorkommen, den staatlichen Kontrollinstanzen und

Mehr

HAHN PLUSWERTFONDS 163

HAHN PLUSWERTFONDS 163 HAHN PLUSWERTFONDS 163 Welau Arcaden Wedel Verkaufsprospekt gemäß 268 Abs. 1 Kapitalanlagegesetzbuch zum geschlossenen inländischen Publikums-AIF Hahn Welau Arcaden Wedel GmbH & Co. geschlossene-investment-kg

Mehr

LADENLOKAL / TEILEIGENTUM AM HAUPTBAHNHOF Mülheim, Hans-Böckler-Platz 2

LADENLOKAL / TEILEIGENTUM AM HAUPTBAHNHOF Mülheim, Hans-Böckler-Platz 2 VERKAUFSEXPOSÉ Provisionsfrei LADENLOKAL / TEILEIGENTUM AM HAUPTBAHNHOF Objektdaten Standort: Innenstadt Baujahr: 1974 Grundstücksfläche: 517 m² Gesamtmietfläche: 363 m² Miteigentumsanteil: 19,0 % Mieteinnahmen

Mehr

Alsterdorfer Straße 245 22297 Hamburg

Alsterdorfer Straße 245 22297 Hamburg Objektbeschreibung: Lage in der Nähe zum Alsterlauf elektrischer Sonnenschutz zur Südseite isolierverglaste Fenster Holztüren in Stahlzargen Glastüren im EG abschließbarer Parkplatz auf dem Hinterhof Konferenzraum

Mehr

HELIOS Lichtblick für Ihr Business. H E L I O S Im Munich Airport Business Park

HELIOS Lichtblick für Ihr Business. H E L I O S Im Munich Airport Business Park HELIOS Lichtblick für Ihr Business H E L I O S HELIOS Das Bürocenter HELIOS am Drehkreuz der Welt. DaS HELIOS ist das architektonische High Konferenzraum der Firma Röhlig Deutschland GmbH & Co. KG Zahlreiche

Mehr

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 Arbeiten am Phoenix see Wenige Minuten vom Zentrum entfernt, entsteht östlich im Stadtteil Hörde auf mehr als 200 Hektar ein völlig neues Stadtkonzept.

Mehr

Hbf. AM HEIMERANPLATZ

Hbf. AM HEIMERANPLATZ Ridlerstrasse 55 80339 München Hbf. AM HEIMERANPLATZ praktisch im Westend Die Isarmetropole München hat viele attraktive Viertel und eines ist gerade besonders im Trend: Das Westend. Nicht weit von gemütlichen

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Büro- und Gewerbelofts direkt am Treptower Park. Am Treptower Park 28 30 12435 Berlin

Büro- und Gewerbelofts direkt am Treptower Park. Am Treptower Park 28 30 12435 Berlin Büro- und Gewerbelofts direkt am Treptower Park Am Treptower Park 28 30 12435 Berlin Die Lage Am Treptower Park Die Straße Am Treptower Park ist Teil der Hauptausfallstraße, die als B 96a Berlins Zentrum

Mehr

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2

ERN ST-R EUT ER- PLA E RNST-RE UTE R-P LATZ. Neubau eines Geschäftshauses. am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein WEDDINGER STRAS E 2 E RNST-RE UTE R-P LA EX POS É Neubau eines Geschäftshauses am Ernst-Reuter-Platz in Monheim am Rhein zur Miete Erdgeschoss und Terrassen-Obergeschoss für Einzelhandelsnutzung zur Miete E RNST-RE UTE R-P

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Gute Geschäfte in den FLÖRSHEIM KOLONNADEN

Gute Geschäfte in den FLÖRSHEIM KOLONNADEN Gute Geschäfte in den FLÖRSHEIM KOLONNADEN WILLKOMMEN in den FLÖRSHEIM KOLONNADEN Das familienfreundliche Einkaufszentrum FLÖRSHEIM KOLONNADEN liegt im Herzen der Stadt Flörsheim am Main. Inmitten eines

Mehr

Grundbuch statt Sparbuch

Grundbuch statt Sparbuch Elegantes in Bestlage von Waldperlach Grundbuch statt Sparbuch Ordentliche und gut vermietete 1 Zimmerwohnung mit sonnigem Balkon und Tiefgaragenstellplatz in 85622 Feldkirchen bei München, Sonnenstraße

Mehr

Werbung. Classic Value 8. München VIVA Südseite

Werbung. Classic Value 8. München VIVA Südseite Werbung Classic Value 8 München VIVA Südseite München VIVA Südseite Münchens schöne neue SÜDSEITE Bei Investoren ist München als einer der stabilsten Immobilienmärkte Europas sehr begehrt. Ob Wohn-, Büro-

Mehr

Werbung. Classic Value 8 MÜNCHEN VIVA SÜDSEITE

Werbung. Classic Value 8 MÜNCHEN VIVA SÜDSEITE Werbung Classic Value 8 MÜNCHEN VIVA SÜDSEITE München VIVA Südseite Münchens schöne neue SÜDSEITE Bei Investoren ist München als einer der stabilsten Immobilienmärkte Europas sehr begehrt. Ob Wohn-, Büro-

Mehr

Shopping Office Traffic Industries. Glacis-Galerie Neu-Ulm

Shopping Office Traffic Industries. Glacis-Galerie Neu-Ulm Shopping Office Traffic Industries OBJEKTDATEN Eröffnung 19.03.2015 Verkaufsfläche ca. 27.800 m² Anzahl Shops ca. 100 Anzahl Verkaufsebenen 2 Parkplätze ca. 1.100 Neu-Ulms Neue Mitte WIRTSCHAFTLICHE ATTRAKTIVITÄT

Mehr

MODERNE BÜROEINHEIT IN TROISDORF

MODERNE BÜROEINHEIT IN TROISDORF MODERNE BÜROEINHEIT IN TROISDORF TOP GEPFLEGTE IMMOBILIE KOMPLETT NEU SANIERT HOCHWERTIGE AUSSTATTUNG GUTER BÜROSTANDORT ZWEI AUßENSTELLPLÄTZE EINBAUKÜCHE PROVISIONSFREI 1 MODERNE BÜROEINHEIT IM GEWERBEGEBIET

Mehr

Eleganten Büroflächen im Munich Airport Business Park Provisionsfrei zu vermieten. Leerstandsübersicht. s. 2. Seite. Büroflächen inkl.

Eleganten Büroflächen im Munich Airport Business Park Provisionsfrei zu vermieten. Leerstandsübersicht. s. 2. Seite. Büroflächen inkl. VERMIETUNGSEXPOSÉ Eleganten Büroflächen im Munich Airport Business Park Provisionsfrei zu vermieten SKYGATE Zeppelinstraße 1-3 // 85399 Hallbergmoos Leerstandsübersicht s. 2. Seite Büroflächen Büroflächen

Mehr

"Arbeiten mitten in Opladen": Provisionsfreie Büro-/Praxisräume. Ihre Ansprechpartner. Peter Hülstrunk und Raimund Klein

Arbeiten mitten in Opladen: Provisionsfreie Büro-/Praxisräume. Ihre Ansprechpartner. Peter Hülstrunk und Raimund Klein Ihre Ansprechpartner Peter Hülstrunk und Raimund Klein Kölner Str. 6 51379 Leverkusen Tel. 02171 / 4931 231 Email hans-peter.huelstrunk@vbrhein-wupper.de Internet www.vb-rhein-wupper.de "Arbeiten mitten

Mehr

Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Ahrensburg

Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Ahrensburg Exposé Bürogebäude An der Strusbek 26 22926 Großzügiges BüroBüro und Lagergebäude gebäude in, Industriegebiet Nord An der Strusbek 26, 22926 Karl-Heinz Heinz Grund (Vors.) Bürogebäude An der Strusbek 26

Mehr

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive.

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive. Büros Berlin Wer Büros mit besten Aussichten sucht, kommt an den Tempelhof Twins nicht vorbei. Das Zwillingsgebäude mit imposanter Glasfassade und repräsentativer Architektur liegt in Tempelhof- Schöneberg,

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Medienkonferenz vom 14. Mai 2014

Medienkonferenz vom 14. Mai 2014 Änderung der Überbauungsordnung Dorfzentrum Medienkonferenz vom 14. Mai 2014 www.zentrum-muensingen.ch www.muensingen.ch Ablauf Begrüssung Änderung der Überbauungsordnung Das Projekt im Überblick Einkaufen

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

Ein Projekt der Priora Gruppe

Ein Projekt der Priora Gruppe Ein Projekt der Priora Gruppe AUSGANGS LAGE Priora wird ihre Grundstücke rund um den Flughafen im Rahmen einer Masterplanung städtebaulich neu ausrichten. Die Transformation in ein weltoffenes, pulsierendes

Mehr

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH Estudor GmbH 1 Hinweis Die Verbreitung des auf folgenden Seiten dargestellten öffentlichen Angebots einer festverzinslichen Kapitalanlage in Form eines Nachrangdarlehens erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik

Mehr

Bürogebäude ( auch als Hotel geeignet )

Bürogebäude ( auch als Hotel geeignet ) Bürogebäude ( auch als Hotel geeignet ) in der Hamburger Innenstadt Domstraße 10 / Schauenburgerstr. 15-21, 20095 Hamburg Kaufpreis: Auf Anfrage Bürogebäude ( auch als Hotel geeignet ) in zentraler Innenstadtlage

Mehr

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Märkische Allee 176-178 in 12681 Berlin Eckdaten Bundesland: Berlin Stadtteil: Marzahn-Hellersdorf Grundstücksfläche: 29.973 m² Mietfläche: 581 m² Mietdauer

Mehr

Gewerberäume für Büro, Handel und Kanzlei

Gewerberäume für Büro, Handel und Kanzlei Broschüre Gewerberäume für Büro, Handel und Kanzlei EXPOSÉ Gewerberäume für Büro, Handel und Kanzlei ECKDATEN Adresse: 86316 Friedberg Baujahr: 2007 Bürofläche (ca.): 117 m² Gesamtfläche (ca.): 117 m²

Mehr

Shopping Office Traffic Industries. Gesundbrunnen-Center Berlin

Shopping Office Traffic Industries. Gesundbrunnen-Center Berlin Shopping Office Traffic Industries OBJEKTDATEN Eröffnung 30.09.1997 Verkaufsfläche ca. 25.000 m² Büroflächen ca. 2.500 m² Arbeitsplätze ca. 1.000 Anzahl Shops ca. 110 Anzahl Verkaufsebenen 3 Parkplätze

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn

Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Mozartstraße 4 10 53115 Bonn Besuchen Sie uns auch unter mozartstrassebonn.de Bonn Mozartstraße: Begehrte Adresse im Musikerviertel Hinter der denkmalgeschützten Jugendstilfassade befinden sich moderne

Mehr

Büro- und Produktionsgebäude Lage - Gegenüber dem Berliner Großmarkt - Sehr gute Anbindung zum Flughafen Tegel und den Autobahnen

Büro- und Produktionsgebäude Lage - Gegenüber dem Berliner Großmarkt - Sehr gute Anbindung zum Flughafen Tegel und den Autobahnen DOBA Renditefonds 25 Doblinger Unternehmensgruppe Seit 1962 am Markt ca. 2000 Mitarbeiter Investitionsvolumen in Fonds von rund 2,2 Mrd.! 13.000 Anleger 23 Fonds aufgelegt Investitionsobjekte Immobilie

Mehr

AXA Immoselect Monatsbericht August 2011

AXA Immoselect Monatsbericht August 2011 AXA Immoselect Monatsbericht August 2011 - Diese Information ist MiFID-konform und kann auch an Anleger weiter gegeben werden - Sehr geehrte Damen und Herren, gerne übersenden wir Ihnen den vierten AXA

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 16/828 16. Wahlperiode 06-06-13 Bericht der Landesregierung Vorfahrt für Kinder - Kostenlose Kinderbetreuung umsetzen Drucksache 16/559 Federführend ist das

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM Pilgersheimer Straße 34-38 / Kühbachstraße 1,3,7,9,11 in 81543 München LAGEBESCHREIBUNG DIE LAGE DES GIESING BUSINESS CENTER Das GIESING BUSINESS

Mehr

Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen

Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen Wirtschaftssektoren und Verwundbarkeit in Regionen Sven Schulze Email: s-schulze@hwwi.org CSC/UFZ Workshopreihe Ökonomische Aspekte der Anpassung an den Klimawandel Berlin, 19. Januar 2012 Agenda Vorüberlegungen

Mehr

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer

Repräsentative Büroflächen Provisionsfrei vom Eigentümer Scout-ID: 70560576 Objekt-Nr.: 1807 Ihr Ansprechpartner: Oliver Hurler GmbH & CO Grundstücks KG Philipp Breuer Nebenkosten: Verfügbar ab: Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln: Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015 VERMIETUNGS- EXPOSÉ Bürohaus LX 2 Laxenburger Straße 2 Wien, 18.08.2015 KGAL ASSET MANAGEMENT ÖSTERREICH GMBH Dresdner Straße 45 1200 Wien Telefon +43 1 33 44 829-0 office.wien@kgal.de www.kgal.at Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hochwertiges Ladenlokal/Büroraum in Flingern-Nord, provisionsfrei

Hochwertiges Ladenlokal/Büroraum in Flingern-Nord, provisionsfrei Hochwertiges Ladenlokal/Büroraum in Flingern-Nord, provisionsfrei Scout-ID: 71724686 Ihr Ansprechpartner: Michael Schefczyk Nebenkosten: 65,00 EUR pro Monat oder pro m² (entsprechend der Angabe bei der

Mehr

Projekt Archhöfe in Winterthur. Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur

Projekt Archhöfe in Winterthur. Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur Projekt Archhöfe in Winterthur Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur 8. Juli 2008 Inhalt 1. Projekthistorie 2. Projektidee 3. Potenziale 4. Projektstand 5. Meilensteine Realisierung 2 Projekthistorie

Mehr

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Ihr Ansprechpartner GRAF & PARTNER Immobilien AG Winterthur Herr Ralph Löpfe Schützenstrasse 53 8400 Winterthur Direktwahl 052 224 05 50 ralph.loepfe@immobag-winterthur.ch

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

SolarArt Kraftwerk. Risiken. www.solarart-kraftwerk.de

SolarArt Kraftwerk. Risiken. www.solarart-kraftwerk.de 8 Risiken Grundsätzlicher Hinweis Im Folgenden werden die Risikofaktoren dargestellt, die für die Bewertung des Marktrisikos der Nachrangdarlehen von ausschlaggebender Bedeutung sind sowie die Risikofaktoren,

Mehr

Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich. Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen

Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich. Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen Gewerbestandort im Süden Düsseldorfs entwickelt sich Hafenpforte das neue Portal zum Reisholzer Hafen Die Attraktivität des Industrie- und Gewerbestandortes im Düsseldorfer Süden nimmt weiter zu. Parallel

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125

KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125 KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125 Den Anlegern droht mehr als ein Totalverlust durch Auffassungsänderungen der Finanzverwaltung Am 17. Dezember 2007 hat die Fondsgesellschaft des KGAL/ALCAS Beteiligungsangebots

Mehr

MIETANGEBOT PROVISIONSFREI. Büro-/Geschäftshaus CCA - City Center Altona www.citycenteraltona.de. Schillerstraße 44 22767 Hamburg

MIETANGEBOT PROVISIONSFREI. Büro-/Geschäftshaus CCA - City Center Altona www.citycenteraltona.de. Schillerstraße 44 22767 Hamburg PROVISIONSFREI Büromarktzone 3.2 Altona-Zentrum Niederlassung Hamburg - +49 (0)40-348 48-0 Büromarktzone Objekt-Standort 3.2 Altona-Zentrum Die "Schillerstraße" verläuft parallel zur "Max-Brauer-Allee",

Mehr