Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015"

Transkript

1 Gem. Nr.: Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: Fläche: 45,96 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr Entwurf

2 Gedruckt am: :33:00 von Alois Fischer Seite 2

3 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3

4 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen Gesamtausgaben Schl. Stand Ordentlicher Haushalt , , , , , ,48 Außerordentlicher Haushalt , , , , , ,29 Verwahrgelder , , , , , ,16 Vorschüsse , , , , , ,39 Summe , , , , , ,54 Einnahmen lfd. Jahr ,18 Ausgaben lfd. Jahr ,05 Gesamtsumme , ,59 Gedruckt am: :33:01 von Alois Fischer Seite 4

5 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: Tatsächlicher Kassenbestand Bezeichnung Einnahmen Ausgaben ZW IBAN / BIC Anf. Stand Summe Summe Stand 15 Schl. Stand Auszug Nr. Datum 03 Barkasse 959, , , , , , , , 1.903,36 Bar 959, , , , , , , , 1.903,36 04 Sparkasse , , , , , , , , ,56 16 AT / SPSPAT21XXX Raiffeisenbank , ,44 519, , , , , , ,89 13 AT / RLNWATWWLFD Bankkonto , , , , , , , , ,45 02 Gegenverrechnung , , , , , ,96 Verrechnung , , , , , , Gesamtsumme , , , , , , , , ,81 Minus Einnahmen ,68 Plus Ausgaben ,41 Gesamtkassenbestand ,54 Minus schließlicher Kassenbestand Differenz 2.673,54 Der vorliegende Rechnungsabschluss enthält alle im Rechnungszeitraum erfolgten Gebarungen. Er stimmt mit den Belegen und Aufzeichnungen in den Rechnungsbüchern überein. Die ausgewiesenen buchmäßigen Bestände stimmen mit den tatsächlich vorhandenen Bargeldbeständen und Bankbeständen überein. Der Bürgermeister Rudolf Ameisbichler Gedruckt am: :33:01 von Alois Fischer Seite 5

6 Gedruckt am: :33:02 von Alois Fischer Seite 6

7 Gesamtübersicht nach Gruppen OH Seite 7

8 Gesamtübersicht nach Gruppen OH DVR-Nr: Gruppe Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , , ,84 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 59,28 59,28 59, ,72 UNTERRICHT, ERZIEHUNG, SPORT UND WISSENSCHAFT 3.036, , , , , ,08 KUNST, KULTUR UND KULTUS 50, , , ,22 678, ,52 SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG , , , ,67 GESUNDHEIT , , , ,27 STRASSEN- UND WASSERBAU, VERKEHR , , , ,07 WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG 373,84 373,84 373, ,16 DIENSTLEISTUNGEN , , , , , ,54 FINANZWIRTSCHAFT 8.270, , , , , ,38 Summe , , , , , ,43 Istüberschuss , , ,35 Sollüberschuss , , , ,45 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , ,98 Abwicklung des Ist-Überschusses laufendes Jahr , , ,48 Gesamtsumme , , , , ,09 Gedruckt am: :33:03 von Alois Fischer Seite 8

9 Gesamtübersicht nach Gruppen OH DVR-Nr: Gruppe Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT UNTERRICHT, ERZIEHUNG, SPORT UND WISSENSCHAFT KUNST, KULTUR UND KULTUS SOZIALE WOHLFAHRT UND WOHNBAUFÖRDERUNG GESUNDHEIT STRASSEN- UND WASSERBAU, VERKEHR WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG DIENSTLEISTUNGEN FINANZWIRTSCHAFT , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Summe , , , , Sollüberschuss , , ,45 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , Abwicklung des Ist-Überschusses laufendes Jahr Abwicklung des Soll-Überschusses laufendes Jahr , , , , , ,09 Gesamtsumme , , , , ,09 Gesamtabschluss des ordentlichen Haushalts ,86 Einnahmenabstattung ,38 - Ausgabenabstattung ,48 = Kassen(fehl)betrag ,61 + Einnahmenrückstände ,09 = Zwischensumme ,02 Einnahmenvorschreibung - Ausgabenrückstände ,93 - Ausgabenvorschreibung ,09 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,09 Gedruckt am: :33:03 von Alois Fischer Seite 9

10 Gedruckt am: :33:03 von Alois Fischer Seite 10

11 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH Seite 11

12 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH DVR-Nr: Gruppe Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 2.719, , , ,93 STRASSEN- UND WASSERBAU, VERKEHR , , , ,91 DIENSTLEISTUNGEN , , , ,11 FINANZWIRTSCHAFT , , , ,44 Summe , , , , Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) , , , ,48 Abwicklung Soll-Abgänge , , ,42 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr , , ,42 Abwicklung Ist-Abgänge , , , Abwicklung Soll-Abgänge , , ,13 Gesamtsumme , , , , ,55 Gesamtabschluss des außerordentlichen Haushalts ,73 Einnahmenabstattung ,44 - Ausgabenabstattung ,29 = Kassen(fehl)betrag + Einnahmenrückstände ,29 = Zwischensumme ,83 Einnahmenvorschreibung - Ausgabenrückstände ,54 - Ausgabenvorschreibung ,29 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,29 Gedruckt am: :33:05 von Alois Fischer Seite 12

13 Gesamtübersicht nach Gruppen AOH DVR-Nr: Gruppe 1 Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT STRASSEN- UND WASSERBAU, VERKEHR DIENSTLEISTUNGEN FINANZWIRTSCHAFT , , , , , , , , Summe , , , , Abwicklung Ist-Abgänge , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) , , , Abwicklung Soll-Abgänge , , , ,42 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , , Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr Abwicklung Ist-Abgänge Abwicklung Soll-Überschüsse laufendes Jahr , , , , , , , , ,42 Gesamtsumme , , , , ,55 Rechnungs(=Soll)-Abschluss ( 17 Abs. 1 Z. 2 VRV) OH (Vorschreibung) AOH (Vorschreibung) Gesamthaushalt Ergebnis des Vorjahres , , ,51 + Einnahmen lfd. Jahr (ohne Überschuss Vorjahre) , , ,92 Summe A , , ,43 Ausgaben lfd. Jahr (ohne Abgang Vorjahre) , , ,05 Jahresergebnis , , ,38 Summe B = Summe A , , ,43 Gedruckt am: :33:05 von Alois Fischer Seite 13

14 Gedruckt am: :33:05 von Alois Fischer Seite 14

15 Gesamtübersicht nach Vorhaben Seite 15

16 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Gemeindestraßen Abwasserbeseitigungsanlage 1.136, , , ,49 Wasserversorgungsanlage 499,75 499,75 499,75 499,75 Errichtung von Güterwegen , , , ,09 Grundan - und -verkäufe Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen (Katastrophenschäden) 2.719, , , ,93 Siedlungsbebauung Dingelberg 151.3, , , ,81 Ankauf Liegenschaft Penknergasse , , , ,28 Wasserversorgungsanlage Dingelberg/ 2. BA Abwasserbeseitigungsanlage BA 10 Dingelberg 2. BA Erneuerung des Tennisplatzbelages Summe , , , ,65 Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) (Abwasserbeseitigungsanlage) , , ,36 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Abwasserbeseitigungsanlage) , , , ,36 Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) (Wasserversorgungsanlage) 541,88 541,88 541,88 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Wasserversorgungsanlage) 541,88 541,88 541,88 541,88 Abwicklung Ist-Überschüsse Vorjahr(e) (Grundan - und -verkäufe) , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Grundan - und -verkäufe) , , , , Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahr(e) (Siedlungsbebauung Dingelberg) , , , Abwicklung Soll-Abgänge (Ankauf Liegenschaft Penknergasse 5) 4.344, , , Abwicklung Soll-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) , , ,00 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , ,17 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 16

17 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Gemeindestraßen Abwasserbeseitigungsanlage Wasserversorgungsanlage Errichtung von Güterwegen Grundan - und -verkäufe Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen (Katastrophenschäden) Siedlungsbebauung Dingelberg Ankauf Liegenschaft Penknergasse 5 Wasserversorgungsanlage Dingelberg/ 2. BA Abwasserbeseitigungsanlage BA 10 Dingelberg 2. BA Erneuerung des Tennisplatzbelages , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Summe , , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Abwasserbeseitigungsanlage) , , , Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Wasserversorgungsanlage) 541,88 541,88 541, Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahr(e) (Grundan - und -verkäufe) , , , Abwicklung Ist-Abgänge Vorjahr(e) (Siedlungsbebauung Dingelberg) Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahr(e) (Siedlungsbebauung Dingelberg) Abwicklung Ist-Abgänge (Ankauf Liegenschaft Penknergasse 5) Abwicklung Soll-Abgänge (Ankauf Liegenschaft Penknergasse 5) Abwicklung Ist-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) Abwicklung Soll-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,00 Summe inkl. Abwicklung Vorjahre , , , , ,46 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 17

18 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Einnahmen Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Abwicklung des Ist-Überschusses laufendes Jahr (Gemeindestraßen) , , , Abwicklung Ist-Überschüsse (Abwasserbeseitigungsanlage) , , , Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage) 1.041, , , Abwicklung Ist-Überschüsse (Grundan - und -verkäufe) , , , Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen (Katastro 2.719, , , Abwicklung Ist-Abgänge (Siedlungsbebauung Dingelberg) 7.762, , ,33 Abwicklung Soll-Abgänge (Siedlungsbebauung Dingelberg) 7.762, , ,33 Abwicklung Ist-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) , , ,00 Abwicklung Soll-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) , , ,00 Abwicklung Ist-Abgänge laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage Dingelberg/ 2. BA) 9.114, , ,88 Abwicklung Soll-Abgänge laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage Dingelberg/ 2. BA) 9.114, , ,88 Abwicklung Ist-Abgänge laufendes Jahr (Abwasserbeseitigungsanlage BA 10 Dingelberg 2. BA) , , ,92 Abwicklung Soll-Abgänge laufendes Jahr (Abwasserbeseitigungsanlage BA 10 Dingelberg 2. BA , , ,92 Gesamtsumme , , , , ,55 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 18

19 Gesamtübersicht nach Vorhaben DVR-Nr: Vorhaben Ausgaben Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Gemeindestraßen) Abwicklung Soll-Überschüsse laufendes Jahr (Gemeindestraßen) Abwicklung Ist-Überschüsse (Abwasserbeseitigungsanlage) Abwicklung Soll-Überschüsse (Abwasserbeseitigungsanlage) Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage) Abwicklung Soll-Überschüsse laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage) Abwicklung Ist-Überschüsse (Grundan - und -verkäufe) Abwicklung Soll-Überschüsse (Grundan - und -verkäufe) Abwicklung Ist-Überschüsse laufendes Jahr (Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen (Katastrophen Abwicklung Soll-Überschüsse laufendes Jahr (Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen (Katastrophe Abwicklung Ist-Abgänge (Siedlungsbebauung Dingelberg) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , 2.719, , , , , , , , , Abwicklung Ist-Abgänge (Erschließung Betriebsgebiet Nord) , , , Abwicklung Ist-Abgänge laufendes Jahr (Wasserversorgungsanlage Dingelberg/ 2. BA) 9.114, , , Abwicklung Ist-Abgänge laufendes Jahr (Abwasserbeseitigungsanlage BA 10 Dingelberg 2. BA) , , ,92 Gesamtsumme , , , , ,55 Gesamtabschluss des außerordentlichen Haushalts ,73 Einnahmenabstattung ,44 - Ausgabenabstattung ,29 = Kassen(fehl)betrag + Einnahmenrückstände ,29 = Zwischensumme ,83 Einnahmenvorschreibung - Ausgabenrückstände ,54 - Ausgabenvorschreibung ,29 = Jahresergebnis (+... Überschuss, -... Abgang) = ,29 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 19

20 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite

21 Rechnungsquerschnitt Seite 21

22 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, , , ,96 und Ertragsanteile Gruppen 858 und , ,05 12 Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen Gruppe , , ,89 13 Einnahmen aus Leistungen Unterklasse , ,02 14 Einnahmen aus Besitz und wirtschaftlicher Tätigkeit Gruppen 8, 822 bis , , ,26 15 Laufende Transferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 860 bis 864, , , ,87 16 Sonstige laufende Transfereinnahmen Gruppen 865 bis 868, , ,88 17 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe , ,18 der Gemeinde (A 85-89) 18 Einnahmen aus Veräußerungen und sonstige Einnahmen Unterklasse 80, Gruppen 827 bis ,47 472, ,18 19 Summe 1 (laufende Einnahmen) , , ,29 Ausgaben der laufenden Gebarung Leistungen für Personal Klasse , , ,40 21 Pensionen und sonstige Ruhebezüge Gruppe , , 22 Bezüge der gewählten Organe Gruppe , ,75 Gebrauchs- und Verbrauchsgüter, Handelswaren Klasse , , ,10 Verwaltungs- und Betriebsaufwand Klasse 6 ohne Gruppen 650, 651, 653 und 654, , 4.806, ,96 Unterklassen 70 bis 72 ohne Gruppe Zinsen für Finanzschulden Gruppen 650, 651, 653 und , , ,48 26 Laufende Transferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 750 bis , ,77 27 Sonstige laufende Transferausgaben Gruppen 755 bis 757, 759, 764, 768 und , , ,10 28 Gewinnentnahmen der Gemeinde von Unternehmungen und marktbestimmten Betrieben Gruppe , ,18 der Gemeinde (A 85-89) 29 Summe 2 (laufende Ausgaben) , , ,76 91 Saldo 1: Ergebnis der laufenden Gebarung Summe 1 minus Summe , , ,53 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 22

23 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 30 Veräußerung von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und , ,67 31 Veräußerung von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis Veräußerung von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 870 bis 874, , ,97 34 Sonstige Kapitaltransfereinnahmen Gruppen 875 bis 878, ,13 4.1,13 39 Summe 3: Einnahmen der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , ,77 Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen 40 Erwerb von unbeweglichem Vermögen Unterklassen 00, 01 und , , ,34 41 Erwerb von beweglichem Vermögen Unterklassen 02 bis , , ,52 42 Erwerb von aktivierungsfähigen Rechten Unterklasse Kapitaltransferzahlungen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 770 bis Sonstige Kapitaltransferzahlungen Gruppen 775 bis 778, , ,60 49 Summe 4: Ausgaben der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen , , ,46 92 Saldo 2: Ergebnis der Vermögensgebarung ohne Finanztransaktionen Summe 3 minus Summe , , ,69 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite

24 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A Einnahmen aus Finanztransaktionen 50 Veräußerung von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe 2 51 Entnahmen aus Rücklagen Gruppe Einnahmen aus der Rückzahlung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 0 bis 4, 250 bis Rückzahlung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Bezugsvorschüssen Gruppen 5 bis 7, 9, 255 bis 257 und , ,52 54 Aufnahmen von Finanzschulden von Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis , ,76 55 Aufnahme von Finanzschulden von anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 879 Betrieben der Gemeinde 59 Summe 5: Einnahmen aus Finanztransaktionen , , ,52 Ausgaben aus Finanztransaktionen 60 Erwerb von Wertpapieren und Beteiligungen Unterklasse 08, Gruppe 2 61 Zuführungen an Rücklagen Gruppe Gewährung von Darlehen an Träger des öffentlichen Rechts Gruppen 0 bis 4, 250 bis Gewährung von Darlehen an andere und von Bezugsvorschüssen Gruppen 5 bis 7, 9, 255 bis 257 und Rückzahlung von Finanzschulden bei Trägern des öffentlichen Rechts Gruppen 340 bis 344, 350 bis , , ,97 65 Rückzahlung von Finanzschulden bei anderen Gruppen 345 bis 349, 355 bis , , ,52 66 Investitions- und Tilgungszuschüsse zwischen Unternehmungen und markt- bestimmten Gruppe 779 Betrieben der Gemeinde 69 Summe 6: Ausgaben aus Finanztransaktionen , , ,49 93 Saldo 3: Ergebnis der Finanztransaktionen Summe 5 minus Summe , , ,97 94 Saldo 4: Jahresergebnis ohne Verrechnung zwischen ord. und ao. Haushalt ohne Abwicklung , ,87 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite

25 Querschnitt (Anlage 5b) DVR-Nr: Bezeichnung Posten lt. Postenverzeichnis Gemeinden Summe o + aoh davon A Summe ohne A II. Ableitung des Finanzierungssaldos 70 Jahresergebnis Haushalt ohne A und ohne Finanztransaktionen Saldo 1 plus Saldo ,84 71 Überrechnung Jahresergebnis A Saldo 4 der Spalte davon A Finanzierungssaldo (Maastricht-Ergebnis) ,84 III. Übersicht Gesamthaushalt 80 Einnahmen der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 1, 3 und ,55 81 Zuführungen aus dem o. Haushalt und Rückführungen aus dem ao. Haushalt Gruppe ,37 82 Abwicklung Soll-Überschüsse Vorjahre Gruppe ,93 83 Abwicklung Soll-Abgang laufendes Jahr Gruppe ,13 79 Summe 7: Gesamteinnahmen ,98 84 Ausgaben der laufenden und der Vermögensgebarung Summen 2, 4 und ,68 85 Zuführungen an den ao Haushalt und Rückführungen an den ord. Haushalt Gruppe ,37 86 Abwicklung Soll-Abgänge Vorjahre Gruppe ,42 87 Abwicklung Soll-Überschuss laufendes Jahr Gruppe ,51 89 Summe 8: Gesamtausgaben ,98 99 Administratives Jahresergebnis Summe 7 minus Summe 8 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 25

26 Gedruckt am: :33:06 von Alois Fischer Seite 26

27 Haushaltskonten OH Seite 27

28 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane 00 Gewählte Gemeindeorgane 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Zentralamt 2/ Rückersätze von Ausgaben ,80 115,80 115, ,80 2/ Sonstige Einnahmen (Trauungen) / Laufende Transferzahlungen von Bund und Bundesfonds / Laufende Transferzahlungen von Sozialversicherungsträgern Zentralamt 1.515, , , , 015 Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit 2/ Sonstige Einnahmen Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 28

29 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 00 Gewählte Gemeindeorgane 000 Gewählte Gemeindeorgane Gewählte Gemeindeorgane 1/ Versicherung , , , ,54 1/ Bezüge der gewählten Organe , , , ,75 1/ Laufende Transferzahlungen an priv. Organisationen ohne Erwerbszweck , , , ,60 1/ Pensionen und sonstige Ruhebezüge , , , , Gewählte Gemeindeorgane , , , ,55 00 Gewählte Gemeindeorgane , , , ,55 01 Hauptverwaltung 010 Zentralamt Zentralamt 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens 27,48 27,48 27, ,52 1/ Bekleidung 119,16 119,16 119,16-80,84 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 3.405, , , ,34 1/ Druckwerke 4.376, , , ,79 1/ Sonstige Verbrauchsgüter / Geldbezüge der Beamten der Verwaltung , , , ,62 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten der Verwaltung , , , ,98 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten in handwerklicher Verwendung , , , ,37 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter 4,16 4,16 4,16 4,16 1/ Reisegebühren 6,40 6,40 6, ,60 1/ Mehrleistungsvergütungen 6.752, , , ,12 1/ Sonstige Nebengebühren 7.735, , , ,99 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 12.7, , , ,68 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit , , , ,40 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen / Rechtskosten , , , ,13 1/ Versicherung , , , ,04 1/ Mietzinse / Entgelte für sonstige Leistungen 5.387, , , , Zentralamt , , , , Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit 1/ Druckwerke 693,80 693,80 693, , Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 29

30 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 2/ Sonstige Einnahmen (Leihgebühr) Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit Repräsentation Repräsentation 019 Repräsentation 01 Hauptverwaltung 1.525, , , , 02 Hauptverwaltung 0 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 0000 Wahlamt 2/ Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen , , , ,18 0 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt , , , , Amtsgebäude Amtsgebäude 2/ Rückersätze von Ausgaben , 111, 111, 10 11, 029 Amtsgebäude 111, 111, 111, 10 11, 02 Hauptverwaltung , , , ,41 03 Bauverwaltung 030 Bauamt Bauamt 2/ Rückersätze SV-Kosten , , , ,77 2/ Laufende Transferzahlungen von Sozialversicherungsträgern Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 30

31 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 2.562, , , , Pressestelle, Amtsblatt und Öffentlichkeitsarbeit 3.255, , , , Repräsentation Repräsentation 1/ Repräsentationsausgaben Gemeinderat , , , , Repräsentation , , , ,32 01 Hauptverwaltung , , , ,04 02 Hauptverwaltung 0 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 0000 Wahlamt 1/ Sonstige Ausgaben 2.835, , , ,51 0 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 2.835, , , , Amtsgebäude Amtsgebäude 1/ Amtsausstattung / Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens 531,30 531,30 531, ,30 1/ Sonstige Verbrauchsgüter 4.310, , , ,04 1/ Strom 3.791, , , ,88 1/ Gas 5.925, , , ,33 1/ Instandhaltung von Gebäuden , , , ,61 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen 1.783, , , ,32 1/ Instandhaltung von Fahrzeugen - 1/ Postdienste 18.5, , , ,52 1/ Telekommunikationsdienste 6.8,95 6.8,95 6.8, ,05 1/ Versicherung 5.321, , , ,51 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen 2.975, , , ,66 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 2.116, , , ,88 1/ Sonstige Ausgaben 103,09 103,09 103, , Amtsgebäude , , , ,57 02 Hauptverwaltung , , , ,94 03 Bauverwaltung 030 Bauamt Bauamt 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten der Verwaltung , , , ,13 1/ Reisegebühren 3,50 3,50 3, ,50 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 31

32 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 030 Bauamt 3.982, , , ,77 03 Bauverwaltung 3.982, , , ,77 06 Sonstige Maßnahmen 060 Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 060 Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 061 Sonstige Subventionen Sonstige Subventionen 061 Sonstige Subventionen 062 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 0600 Ehrungen und Auszeichnungen 062 Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 06 Sonstige Maßnahmen 07 Verfügungsmittel 070 Verfügungsmittel Verfügungsmittel des Bürgermeisters 070 Verfügungsmittel 07 Verfügungsmittel Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 32

33 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Mehrleistungsvergütungen 863,97 863,97 863, ,97 1/ Sonstige Nebengebühren 4.141, , , ,48 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 5.2,36 5.2,36 5.2, ,36 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit.546,48.546,48.546, ,52 1/ Beratungskosten 3.848, , , ,00 1/ Sachverständigenkosten 11.0, , , ,17 1/ Flächenwidmungs- und Bebauungs- Plan, Kataster-GB-Abfragen , , , ,61 1/ Entgelte für sonstige Leistungen Energieeffizienz 528, 528, 528, , Bauamt , , , ,94 03 Bauverwaltung , , , ,94 06 Sonstige Maßnahmen 060 Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen 1/ Mitgliedsbeiträge an Institutionen , , , , Beiträge an Verbände, Vereine und sonstige Organisationen , , , , Sonstige Subventionen Sonstige Subventionen 1/ Laufende Transferzahlungen an priv. Organisationen ohne Erwerbszweck , , , , Sonstige Subventionen 3.145, , , , Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 0600 Ehrungen und Auszeichnungen 1/ Sonstige Ausgaben 250,50 250,50 250,50 250,50 1/ Sonstige laufende Zuwendungen an private Haushalte , , , , Ersatzbezeichnung Unterabschnitt 5.189, , , ,82 06 Sonstige Maßnahmen , , , ,49 07 Verfügungsmittel 070 Verfügungsmittel Verfügungsmittel des Bürgermeisters 1/ Sonstige Ausgaben 5.588, , , , Verfügungsmittel 5.588, , , ,32 07 Verfügungsmittel 5.588, , , ,32 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 33

34 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 08 Pensionen 080 Pensionen Pensionen 2/ Laufende Transferzahlungen von priv. Haushalten (Pensionsbeiträge) , , , , Pensionen 28.8, , , ,66 08 Pensionen 28.8, , , ,66 09 Personalbetreuung 090 Bezugsvorschüsse und Darlehen Bezugsvorschüsse und Darlehen 2/ Bezugsvorschüsse - Rückzahlungen , , , , Bezugsvorschüsse und Darlehen 1.364, , , , Personalausbildung und Personalfortbildung Personalausbildung und Personalfortbildung 091 Personalausbildung und Personalfortbildung 094 Gemeinschaftspflege Gemeinschaftspflege 094 Gemeinschaftspflege 09 Personalbetreuung 1.364, , , ,48 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , , ,84 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 34

35 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 08 Pensionen 080 Pensionen Pensionen 1/ Pensionen und sonstige Ruhebezüge , , , , Pensionen , , , ,53 08 Pensionen , , , ,53 09 Personalbetreuung 090 Bezugsvorschüsse und Darlehen Bezugsvorschüsse und Darlehen 1/ Bezugsvorschüsse Bezugsvorschüsse und Darlehen Personalausbildung und Personalfortbildung Personalausbildung und Personalfortbildung 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 4.2,50 4.2,50 4.2, , Personalausbildung und Personalfortbildung 4.2,50 4.2,50 4.2, , Gemeinschaftspflege Gemeinschaftspflege 1/ Kostenbeiträge (Kostenersätze) für Leistungen 46,80 46,80 46,80 46,80 1/ Sonstige Ausgaben 2.0,50 2.0,50 2.0, ,50 1/ Laufende Transferzahlungen an priv. Organisationen ohne Erwerbszweck Gemeinschaftspflege 2.867, , , ,30 09 Personalbetreuung 9.091, , , , 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG , , , ,65 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 35

36 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 12 Sicherheitspolizei 1 Allgemeine Angelegenheiten 1000 Allgemeine Angelegenheiten 1 Allgemeine Angelegenheiten 12 Sicherheitspolizei 13 Sonderpolizei 133 Veterinärpolizei Veterinärpolizei 2/ Hundeabgabemarken 18 59,28 59,28 59, , Veterinärpolizei 59,28 59,28 59, ,72 13 Sonderpolizei 59,28 59,28 59, ,72 16 Feuerwehrwesen 164 Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Freiwillige Feuerwehr 164 Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung 16 Feuerwehrwesen 18 Landesverteidigung 180 Zivilschutz Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 36

37 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 12 Sicherheitspolizei 1 Allgemeine Angelegenheiten 1000 Allgemeine Angelegenheiten 1/ Entgelte für sonstige Leistungen (Gemeindewache) , , , ,60 1 Allgemeine Angelegenheiten , , , ,60 12 Sicherheitspolizei , , , ,60 13 Sonderpolizei 133 Veterinärpolizei Veterinärpolizei 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter 819,00 819,00 819, ,00 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 36,85 36,85 36, ,15 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 148,09 148,09 148, ,09 1/ Sonstige Ausgaben Veterinärpolizei 1.093, , , ,06 13 Sonderpolizei 1.093, , , ,06 16 Feuerwehrwesen 164 Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung Freiwillige Feuerwehr 1/ Finanzunternehmungen Kapital , , , ,00 1/ Geldbezüge der ganzjährig beschäftigten Arbeiter 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 1/ Kreditzinsen , , , ,35 1/ Versicherung 7.425, , , ,01 1/ Mietzinse , , , ,68 1/ Öffentliche Abgaben ohne Gebühren gemäß FAG - 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 386,00 386,00 386,00 386,00 1/ Alarmierungskosten Bezirksfeuerwehrkommando , , , ,10 1/ Laufende Transferzahlungen an Feuerwehr Wilhelmsburg Stadt / Subvention FF-Transporter FUSO Förderung der Brandbekämpfung und Brandverhütung , , , ,14 16 Feuerwehrwesen , , , ,14 18 Landesverteidigung 180 Zivilschutz Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 37

38 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Zivilschutz 180 Zivilschutz 18 Landesverteidigung 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT 59,28 59,28 59, ,72 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 38

39 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA Zivilschutz 1/ Mitgliedsbeiträge an Institutionen 1.198, , , , Zivilschutz 1.198, , , ,80 18 Landesverteidigung 1.198, , , ,80 1 ÖFFENTLICHE ORDNUNG UND SICHERHEIT , , , , Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 39

40 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 2 UNTERRICHT, ERZIEHUNG, SPORT UND WISSENSCHAFT 21 Allgemeinbildender Unterricht 211 Volksschulen Volksschule Nord 2/ Veräusserung von Lebensmitteln ( Nachmittagsbetreuung ) , , , ,45 2/ Rückersätze von Ausgaben / Laufende Transferzahlungen von Ländern und Landesfonds / Elternbeiträge ( Nachmittagsbetreuung ) , , , , Volksschule Nord , , , , Volksschule Süd 2/ Rückersätze von Ausgaben 18 2,94 2,94 2,94 2,94 2/ Sonstige Einnahmen 18 9,00 9,00 9, ,00 2/ Laufende Transferzahlungen von Sozialversicherungsträgern Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 40

41 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 2 UNTERRICHT, ERZIEHUNG, SPORT UND WISSENSCHAFT 21 Allgemeinbildender Unterricht 211 Volksschulen Volksschule Nord 1/ Betriebsausstattung , , , ,33 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens 545,77 545,77 545, , 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter ( Nachmittagsbetreuung ) 27,14 27,14 27, ,86 1/ Lebensmittel 105,46 105,46 105,46-94,54 1/ Lebensmittel ( Nachmittagsbetreuung ) 8.866, , , ,57 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 250,87 250,87 250, ,13 1/ Druckwerke 747,39 747,39 747, ,39 1/ Sonstige Verbrauchsgüter 1.092, , , ,62 1/ Lernmittel 2.458, , , ,77 1/ Sonstige Verbrauchsgüter (Nachmittagsbetreuung) 302,47 302,47 302, ,53 1/ Geldbezüge VB-Angest. (NM-Betr.) , , , ,05 1/ Geldbezüge VB in handwerkl. Verwendung (NM-Betr.) 10.3, , , ,96 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter 480,76 480,76 480,76 480,76 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter (NM-Betr.) 3.181, , , ,49 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 21,63 21,63 21,63 21,63 1/ DGB zum Ausgleichsfonds für Familienbeihilfen (NM-Betr.) 1.103, , , ,42 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 93,19 93,19 93,19 93,19 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit (NM-Betr.) 5.052, , , ,42 1/ Instandhaltung von Gebäuden ( Nachmittagsbetreuung ) 6,49 6,49 6, ,51 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen 35,50 35,50 35,50-164,50 1/ Postdienste 75,51 75,51 75,51-1,49 1/ Versicherung Nachmittagsbetreuung / Mietzinse 2.639, , , ,48 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 4.373, , , ,48 1/ Sonstige Ausgaben 3,00 3,00 3, ,00 1/ Sonstige Ausgaben ( Nachmittagsbetreuung ) , , , , Volksschule Nord 81.7, , , , Volksschule Süd 1/ Betriebsausstattung , , , ,30 1/ Land - Kapital , , , ,32 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens 1.443, , , ,79 1/ Bekleidung 195,00 195,00 195, ,00 1/ Lebensmittel Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 41

42 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 2110 Volksschule Süd 925,94 925,94 925, , Volksschulen , , , , Neue Mittelschule 2100 Neue Mittelschule 2/ Rückersätze von Ausgaben ,47 895,47 895, ,53 2/ Laufende Transferzahlungen von Ländern und Landesfonds / Laufende Transferzahlungen von Sozialversicherungsträgern Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 42

43 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Treibstoffe,54,54, ,46 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 553,48 553,48 553, ,48 1/ Druckwerke 616,75 616,75 616, ,75 1/ Sonstige Verbrauchsgüter 1.312, , , ,34 1/ Lernmittel 2.286, 2.286, 2.286, 2. 86, 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten in handwerklicher Verwendung , , , ,35 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter 3.193, , , ,17 1/ Mehrleistungsvergütungen / Sonstige Nebengebühren 942,06 942,06 942, ,06 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 3.132, , , ,41 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit , , , ,61 1/ Strom 3.280, 3.280, 3.280, 3. 80, 1/ Gas , , , ,19 1/ Instandhaltung von Gebäuden , , , ,88 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen 793,87 793,87 793, ,87 1/ Instandhaltung von Einrichtungen / Postdienste 86,69 86,69 86, ,31 1/ Telekommunikationsdienste 1.4,03 1.4,03 1.4, ,03 1/ Versicherung 1.639, , , ,60 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen 3.1,68 3.1,68 3.1, ,32 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 5.975, , , ,89 1/ Sonstige Ausgaben 108,36 108,36 108, , Volksschule Süd 145.4, , , , Volksschulen , , , , Neue Mittelschule 2100 Neue Mittelschule 1/ Betriebsausstattung , , , ,18 1/ Land - Kapital , , , ,26 1/ Land - Kapital , , , ,47 1/ Land - Kapital , , , ,26 1/ Land - Kapital , , , ,47 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens 1.730, , , ,44 1/ Bekleidung 495,00 495,00 495, ,00 1/ Lebensmittel 25,21 25,21 25, ,79 1/ Treibstoffe 7,64 7,64 7, ,36 1/ Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 764,14 764,14 764, ,86 1/ Druckwerke 831,03 831,03 831, ,03 1/ Sonstige Verbrauchsgüter 6.369, , , ,49 1/ Lernmittel 1.648, , , ,26 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 43

44 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Einnahmen RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 212 Neue Mittelschule 895,47 895,47 895, , Sonderschulen Sonderschule 2/ Laufende Transferzahlungen von Ländern und Landesfonds ,00 182,00 182,00 182, Sonderschulen 182,00 182,00 182,00 182,00 21 Allgemeinbildender Unterricht , , , ,14 Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 44

45 Ordentlicher Haushalt DVR-Nr: Ausgaben RQ Anf. Rest Anordnungssoll Gesamtsoll Ist Schl. Rest VA+NVA Soll - VA 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten in handwerklicher Verwendung , , , ,31 1/ Geldbezüge der nicht ganzjährig beschäftigten Arbeiter 4.878, , , ,07 1/ Sonstige Nebengebühren 1.486, , , ,92 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 5.945, , , ,56 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit , , , ,36 1/ Strom 8.683, , , ,01 1/ Gas , , , ,43 1/ Instandhaltung von Gebäuden , , , ,53 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen 4.7, 4.7, 4.7, , 1/ Instandhaltung von Einrichtungen 225,00 225,00 225, ,00 1/ Postdienste 77,46 77,46 77,46-122,54 1/ Telekommunikationsdienste 1.789, , , ,89 1/ Versicherung 7.151, , , ,98 1/ Mietzinse , , , ,04 1/ Öffentliche Abgaben ohne Gebühren gemäß FAG 15,99 15,99 15,99 15,99 1/ Gebühren für die Benützung von Gemeindeeinrichtungen und -anlagen 9.803, , , ,36 1/ Schulerhaltungsbeiträge (fremde Sprengel) , , , ,03 1/ Entgelte für sonstige Leistungen , , , ,87 1/ Sonstige Ausgaben 887,92 887,92 887, , Neue Mittelschule , , , , Sonderschulen Sonderschule 1/ Geringwertige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens / Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel 182,90 182,90 182, ,10 1/ Druckwerke 112,90 112,90 112,90-87,10 1/ Sonstige Verbrauchsgüter 50,43 50,43 50,43-149,57 1/ Lernmittel 1.129, , , ,87 1/ Geldbezüge der Vertragsbediensteten in handwerklicher Verwendung , , , ,17 1/ Dienstgeberbeiträge zum Ausgleichs- fonds für Familienbeihilfen 551,38 551,38 551, ,38 1/ Sonstige Dienstgeberbeiträge zur sozialen Sicherheit 2.818, , , ,08 1/ Instandhaltung von Maschinen und maschinellen Anlagen / Instandhaltung von Einrichtungen / Postdienste 7,35 7,35 7, ,65 1/ Schulerhaltungsbeiträge (fremde Sprengel) 5.007, , , ,94 1/ Entgelte für sonstige Leistungen 986,27 986,27 986, ,27 1/ Sonstige Ausgaben 27,96 27,96 27,96 27, Sonderschulen.125,63.125,63.125, ,37 21 Allgemeinbildender Unterricht , , , , Gedruckt am: :33:08 von Alois Fischer Seite 45

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Gem. Nr.: 31947 Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 6.520 Fläche: 45,96 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Gemeinderatsbeschluss vom 15. Dezember 2016 Gedruckt am:

Mehr

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben

Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) Für die Grundsteuer von den Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieben Pol. Bezirk Graz-Umgebung Rechnungsabschluss Für das Haushaltsjahr 16 Flächenausmaß 1148 ha Anzahl der Einwohner (Ergebnis der letzten Volkszählung) 5036 Im Haushaltsjahr 16 standen folgende Hebesätze

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite

Mehr

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt

Voranschlagsquerschnitt VA-Querschnitt. I. Querschnitt I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 bis 85 ohne Gruppen 852, 858 und 3.671.600 145.000 3.526.600 11 Ertragsanteile Gruppen 858 und 859 7.475.000 0 7.475.000

Mehr

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab

Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab Marktgemeinde St. Margarethen an der Raab 8321 St. Margarethen an der Raab Tel.: (03115)2263-0, Fax-DW.: 5 Bundesland:... Steiermark HEBESÄTZE: Bezirk:... Weiz Grundsteuer A:... 500% Flächenausmaß:...

Mehr

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE

MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE MITTELFRISTIGER FINANZPLAN FÜR DIE PLANUNGSPERIODE 2014-2018 Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 MFP Voranschlagsquerschnitt Planjahre 3 MFP Freie Budgetspitze 25 MFP Schuldenentwicklung

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss 2017 12.02.2018 Gemeindenummer : 61217 Politischer Bezirk : Liezen DVR-Nummer : 0744310 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Haus Rechnungsabschluss

Mehr

Marktgemeinde Übelbach

Marktgemeinde Übelbach Marktgemeinde Übelbach Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Graz-Umgebung Fläche: 94,57 km² Höhe: 580 m Einwohner: 26 (31.Dez 16) Postleitzahl: 81 Gemeindekennziffer: 60651 Adresse:

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7.

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden : Niederösterreich. für das Haushaltsjahr Einwohnerzahl : 7. Marktgemeinde : Kottingbrunn Verw. Bezirk : Baden Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 7.475 Fläche : 1.163 ha GemNr.: 30618 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 14 Seite: 1 Gedruckt am: 18.03.15

Mehr

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung

Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Voranschlagsquerschnitt 2016 Bezeichnung Zuordnung (Posten laut Postenverzeichnis Länder) I. Querschnitt Einnahmen der laufenden Gebarung 10 Eigene Steuern Unterklassen 83 und 84 ohne Gruppen 839 und 849

Mehr

f ü r d a s d e r G e m e i n d e

f ü r d a s d e r G e m e i n d e R E C H N U N G S A B S C H L U S S f ü r d a s H a u s h a l t s j a h r 2 0 1 4 d e r G e m e i n d e S c h a c h e n b. V o r a u 1 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss

Mehr

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1

Kassenistabschluss - Gesamtabschluss. Seite 1 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 1 Rechnungsabschluss 14 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss (gemäß 14 VRV) DVR-Nr: 0105899 Gebarungsarten Anf. Stand Einnahmen lfd. Jahr Ausgaben lfd. Jahr Gesamteinnahmen

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Gemeindenummer: 10303 Politischer Bezirk: Eisenstadt-Umgebung DVR-Nummer: 0801267 R E C H N U N G S A B S C H L U S S für das Jahr 2015 Gemeinderatssitzung 16.03.2016 Gedruckt am: 29.03.2016 13:20:35 von

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS

RECHNUNGSABSCHLUSS Gemeinde Muckendorf-Wipfing Bahnstraße 3 3426 Muckendorf Tel: 022/70214 Fax: 022/70214-10 e-mail: gemeinde@muckendorf-wipfing.at www.muckendorf-wipfing.at RECHNUNGSABSCHLUSS 2 0 1 5 GEMEINDE MUCKENDORF-WIPFING

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Pressbaum GemNr.: für das. Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich GemNr.: 32415 Verwaltungsbezirk: Wien-Umgebung Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 7.142 Fläche: 58,87 km 2 Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 2 STADTGEMEINDE PRESSBAUM Verwaltungsbezirk:

Mehr

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Marktgemeinde Fels am Wagram. für das Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Tulln Land: Niederösterreich Gemeinde Nr.: 32106 -------------------------------------------------------------------------- Einwohnerzahl: 2.104 Fläche: 29,58 km² Rechnungsabschluss

Mehr

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax

Marktgemeinde Ruprechtshofen Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 3244 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: Fax Seite 2 Verwaltungsbezirk Melk Land Niederösterreich 34 Ruprechtshofen, Hauptplatz 1 Tel.: 02756-2388 Fax 02756-2227 Betrifft: Zahl: 900-4/2014 ÖFFENTLICHE KUNDMACHUNG Der Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr

Mehr

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014

8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg. Rechnungsabschluss 2014 8250 Gemeinde Puchegg Politischer Bezirk Hartberg Rechnungsabschluss 2014 1 2 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2014 Inhaltsverzeichnis Rechnungsabschluss 5 Kassen Ist Abschluss 7 Gesamtübersicht ordentlicher

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Gemeinde St. Margarethen/Sierning GemNr.: 31938 Verwaltungsbezirk: St. Pölten-Land Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1031 Fläche: 14,53 m² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Seite 2 Bezirk

Mehr

Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss

Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: Verw.Bezirk : Tulln an der Donau : Niederösterreich. Rechnungsabschluss Marktgemeinde : Zwentendorf an der Donau GdeNr.: 32141 Verw.Bezirk : Tulln an der Donau Land : Niederösterreich Einwohnerzahl : 4.029 Fläche : 53,85 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 16 1 Erstellung

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017

Voranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich GemNr.: 30935 Einwohnerzahl: 5.495 Fläche: 60,82 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2017 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016

Voranschlag. Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich GemNr.: 30529 Einwohnerzahl: 2.616 Fläche: 28,31 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2016 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Amstetten Land: Niederösterreich

Mehr

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016

STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 STADTGEMEINDE BADEN RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 1.) Einwohnerzahl: lt. Registerzählung per 31.10.2011... 25.093 lt. Meldeamt am 31.12.2016... 26.242 Zweitwohnsitze am 31.12.2016... 4.354 2.) Gesamtfläche des

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land:

Mehr

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--)

von 234, ,-- und zum Stichtag von 286, ,-- (Gesamtrahmen: 600, ,--) Tabelle 1) 31.12.2009 31.12.2010 31.12.2011 1) 1) 1) Aufgenommene Fremdmittel 988.440.432 1.343.666.532 1.595.863.632 Noch nicht aufgen. Fremdmittel: Innere Anleihen 95.418.870 78.134.575 78.134.575 Sollstellungen

Mehr

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016

VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf 2016 04.07.2016 Gemeindenummer : 10820 Politischer Bezirk : Oberpullendorf DVR-Nummer : 0443735 VORANSCHLAGSENTWURF FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2016 Gemeinde Ritzing Voranschlagsentwurf

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2016 GemNr.: 31710 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 9.254 Fläche: 14,85 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2016 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Erstellung

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss 2015 15.03.2016 Gemeindenummer : 10931 Politischer Bezirk : Oberwart DVR-Nummer : 0705268 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2015 Gemeinde Badersdorf Rechnungsabschluss

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Stadtgemeinde: Mautern an der Donau Verw.Bezirk: Krems Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 3.459 Fläche: 9,08 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 1 Kassenabschluss (Beträge werden in

Mehr

für das Haushaltsjahr

für das Haushaltsjahr STADTAMT ZELTWEG STEIERMARK 1. NACHTRAGSVORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 6 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite Gegenüberstellung der Gesamtsummen Gesamtübersicht über die Einnahmen Gesamtübersicht

Mehr

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1

VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis. Seite: 1 VORANSCHLAG 2016 Gemeinde Seiersberg-Pirka Inhaltsverzeichnis Seite: 1 Bezeichnung Seite Voranschlag - Summenübersicht 1 Voranschlag - Querschnitt 7 Voranschlag - Einzelübersicht 11 Voranschlag - Nachweis

Mehr

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf

Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Gemeinde Großwilfersdorf Fusion Großwilfersdorf Staat: Österreich Bundesland: Steiermark Politischer Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld Kfz-Kennzeichen: HF (ab. 01.07.2013; alt: FF) Einwohner: 2.031 Fläche:

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt Rechnungsabschluss des Magistrates der Stadt Wiener Neustadt für das Finanzjahr 2016 samt Erläuterungen Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0076031 Seite 1 3 5 7 9 13 15 19 23 29 215 225 235 251 255 259 287 291

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737

RECHNUNGSABSCHLUSS. Bevölkerungszahl 2013: Einwohnerstatistik per / Gesamt Personen, Hauptwohnsitz 7721, Nebenwohnsitz 2737 Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss

Stadtgemeinde Kindberg. Rechnungsabschluss Rechnungsabschluss 2015 I n h a l t s v e r z e i c h n i s I. T E I L Rechnungsabschluss - Allgemeines... Seite 1 Kassenabschluss...Seite 3-7 Gesamtübersicht... Seite 9-13 Rechnungsquerschnitt (Maastricht)...

Mehr

Marktgemeinde WILFERSDORF

Marktgemeinde WILFERSDORF Marktgemeinde WILFERSDORF Marktplatz 12-16 Land: Niederösterreich 2193 Wilfersdorf Verw.Bezirk: Mistelbach Tel: 02573/2366-0, Fax: 02573/2366-18 Einwohnerzahl: 2.0 Internet: www.wilfersdorf.gv.at Fläche:

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn. GemNr.: Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32301 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 2.974 Fläche: 20,26 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Verwaltungsbezirk: Wr. Neustadt Land: Niederösterreich

Mehr

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016 Marktgemeinde Passail Markt 1 8162 Passail Telefon +43 3179 23300 Fax + 43 3179 23300 30 Mail marktgemeinde@passail.at oder gde@passail.gv.at www.passail.at ENDGÜLTIGER VORANSCHLAG Haushaltsjahr: 2016

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2017 GemNr.: 30940 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.214 Fläche: 22,74 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gmünd Land: Niederösterreich Erstellung

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 6 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2016 Flächenausmaß nach

Mehr

Ordentlicher Haushalt Seite Gewerbe-, Markt- und Lebensmittelpolizei Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen

Ordentlicher Haushalt Seite Gewerbe-, Markt- und Lebensmittelpolizei Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen Ordentlicher Haushalt Seite 41 10000 Abteilung Raumplanung und Baubehörde 817000.9 Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen. 13 5 05 4 19.000 25.964,70 6.964,70 817100.7 Kostenbeiträge (Kostenersätze)

Mehr

Haushaltsjahr Rechnungsabschluss. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Haushaltsjahr Rechnungsabschluss. für das. Marktgemeinde Perchtoldsdorf GKZ: Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GKZ: 31719 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 14.953 Fläche: 12,59 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2017 Seite: II Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

I n h a l t s v e r z e i c h n i s

I n h a l t s v e r z e i c h n i s I n h a l t s v e r z e i c h n i s Inhaltsverzeichnis 1 Einladungskurrende Protokollauszug Kassenabschluss Gesamtnachweis Vermögen Gesamtnachweis Vermögen MB Dienstpostenplan Nachweis der Leistungen für

Mehr

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung:

Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß: ,73 ha Einwohner nach der letzten Volkszählung: Gemeinde Rosental a.d.k. 8582 Rosental, Hauptstraße 85 (3142) 222 42 Fax DW 42 gemeinde@rosental-kainach.at www.rosental-kainach.at Bundesland:... Bezirk:... Steiermark Voitsberg Flächenausmaß:... 651,73

Mehr

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss

Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87. Rechnungsabschluss Gemeinde Tillmitsch Bezirk Leibnitz 8430 Tillmitsch, Dorfstraße 87 Rechnungsabschluss 2 0 1 5 1 2 RECHNUNGSABSCHLUSS der GEMEINDE TILLMITSCH, Bez. Leibnitz für das Haushaltsjahr 2015 Flächenausmaß nach

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3... Angaben über die Stadt 4... Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6... Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8... Kassenabschluss und Geldbestandsnachweis 11...

Mehr

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015

Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Rechnungsabschluss 2015 Marktgemeinde Ilz, 8262 Ilz 58 Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Rechnungsabschluss 2015 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2015 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Titelblatt 1 Kassenabschluss 3 Erläuterungen

Mehr

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde: Sieghartskirchen GemNr.: 32131 Verw. Bezirk: Tulln Land: NÖ Einwohnerzahl: 7.159 Fläche: 61 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2-3 Kassenabschluss

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S

R E C H N U N G S A B S C H L U S S Stadtgemeinde Mannersdorf am Leithagebirge Bundesland Niederösterreich, Verwaltungsbezirk Bruck an der Leitha 2452 Mannersdorf am Leithagebirge, Hauptstraße 48 Tel: 02168/62252 u. 62752, Fax: 02168/63808,

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017 RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2017 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2017 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Kassenabschluss 5 Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 9 Gesamtübersicht außerordentlicher

Mehr

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017

1.Nachtragsvoranschlag. Haushaltsjahr 2017 Verwaltungsbezirk: Gänserndorf GemNr.: 30817 Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 10.994 Fläche: 30,57 km² 1.Nachtragsvoranschlag für das Haushaltsjahr 2017 der Stadtgemeinde Gänserndorf für das Haushaltsjahr

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Gastern GemNr.: 32206 Verwaltungsbezirk: Waidhofen/Thaya Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 1.232 Fläche:,97 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 Erstellung des Rechnungsabschlusses

Mehr

Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016

Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016 Rechnungsabschluss ordentlicher Haushalt Haushaltsjahr: 2016 Rechnungsabschluss Ordentlicher Haushalt Einzelnachweis 2016 Fax: 04245/2888-40 Seite: 1 E-Mail: paternion@ktn.gde.at Rechnungsabschluss ordentlicher

Mehr

Gedruckt am: :13:58 von Bianca Theißl Seite 2

Gedruckt am: :13:58 von Bianca Theißl Seite 2 Gedruckt am: 06.02.2018 15:13:58 von Bianca Theißl Seite 2 Gedruckt am: 06.02.2018 15:14:26 von Bianca Theißl Seite 3 Gedruckt am: 06.02.2018 15:13:59 von Bianca Theißl Seite 4 Gedruckt am: 06.02.2018

Mehr

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015

Voranschlag. Haushaltsjahr 2015 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich GemNr.: 31543 Einwohnerzahl: 931 Fläche: 19,50 km² Voranschlag für das Haushaltsjahr 2015 Seite: 1 Verwaltungsbezirk: Melk Land: Niederösterreich Abschrift

Mehr

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1

GRAZ- Haushaltsanalyse neu Graz (Stadt) -P Seite 1 2013 - GRAZ- Haushaltsanalyse neu -P Seite 1 10 Eigene Steuern 143.732,0 152.024,7 143.616,8 151.131,4 157.596,4 11 Ertragsanteile 213.072,8 238.381,9 246.367,3 243.065,5 267.682,8 12 Gebühren für die

Mehr

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Marktgemeinde Himberg Polit. Bezirk : Wien-Umgebung 1.NACHTRAGSVORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 GEGENÜBERSTELLUNG DER GESAMTSUMMEN VORANSCHLAG BISHER N A C H T R A G VORANSCHLAG NEU MEHR UM WENIGER

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32312 Einwohnerzahl: 1.026 Fläche: 23,80 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Gemeinde Hollenthon Verwaltungsbezirk:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr

RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr Gemeinde Miesenbach Telefon: 02632/8235 Rechnungsabschluss - Deckblatt Haushaltsjahr 2013 RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr 2013 Gemeinde Miesenbach Pol. Bezirk Wiener Neustadt 2761 Miesenbach Fläche:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis

RECHNUNGSABSCHLUSS Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis RECHNUNGSABSCHLUSS 2016 - Magistrat der Stadt St.Pölten Inhaltsverzeichnis 3 Angaben über die Stadt 4 Antrag des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus 6 Vorbericht zum Rechnungsabschluss 8

Mehr

Ordentlicher Haushalt Seite Jugendamt Veräußerung von Handelswaren....

Ordentlicher Haushalt Seite Jugendamt Veräußerung von Handelswaren.... Ordentlicher Haushalt Seite 89 ------------------------------ ------------------------------ 40000 Sozialamt 817000.3 Kostenbeiträge (Kostenersätze) für sonstige Leistungen. 13 5 03 3 100 0,00-100,00 829000.9

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31715 Einwohnerzahl: 2.802 Fläche: 10,59 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2014. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 902 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 902 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 Seite 2 Kassenistabschluss - Gesamtabschluss Seite 3 Kassenistabschluss

Mehr

Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag Gemeindenummer : Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer :

Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag Gemeindenummer : Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer : Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag 2017 01.01.2017 Gemeindenummer : 60665 Politischer Bezirk : Graz-Umgebung DVR-Nummer : 0443751 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Marktgemeinde Hitzendorf Voranschlag

Mehr

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016 Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2016 Bevölkerungszahl per 31.10.2014 gem. 9 Abs. 9 FAG 2008... 52.739 Größe des Stadtgebietes... 10.036 ha Inhaltsverzeichnis Beschluss des Gemeinderates...

Mehr

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017

Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017 Voranschlag der Stadt St.Pölten für das Jahr 2017 Bevölkerungszahl per 31.10.2015 gem. 9 Abs. 9 FAG 2008... 53.378 Größe des Stadtgebietes... 10.036 ha Inhaltsverzeichnis Beschluss des Gemeinderates...

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2014 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2014: 9.752 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Haushaltsjahr 2013

RECHNUNGSABSCHLUSS. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Langenzersdorf Verw.Bezirk : Korneuburg Bundesland : Niederösterreich Einwohnerzahl : 8.004 Fläche : 10,68 km² RECHNUNGSABSCHLUSS für das Haushaltsjahr 2013 1 2 Marktgemeinde Langenzersdorf

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 13-19 Uhr Homepage: www.staw.at - E-Mail: post@staw.at Verw.

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk: Mödling Land: Niederösterreich GemNr.: 31711 Einwohnerzahl: 1.456 Fläche: 5,48 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Gemeinde Hennersdorf Verwaltungsbezirk:

Mehr

Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße Radenthein Tel.: (04246) , Fax-DW.: 30

Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße Radenthein Tel.: (04246) , Fax-DW.: 30 Stadtgemeinde Radenthein Hauptstraße 65 9545 Radenthein Tel.: (4246)2288-26, Fax-DW.: 3 Bundesland:... KÄRNTEN Bezirk:... Spittal/Drau Flächenausmaß:... 89,32 km² Einwohner per 3.1.213 628 Einwohner gem.

Mehr

Voranschlag. für das Haushaltsjahr. Marktgemeinde Raaba-Grambach. Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach

Voranschlag. für das Haushaltsjahr. Marktgemeinde Raaba-Grambach. Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach für das Haushaltsjahr Bezirk Gemeindekennziffer Fläche Einwohneranzahl Graz-Umgebung 60667 1.460 ha 4.352 Gegenüberstellung der Ergebnisse des es A. Ordentlicher

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Gemeinde Waidmannsfeld Rechnungsabschluss 2014 11.03.2015 Gemeindenummer : 32331 Politischer Bezirk : Wr. Neustadt Einwohneranzahl : 1605 Flächenausmaß in ha: 2138,00 DVR-Nummer : 0467812 RECHNUNGSABSCHLUSS

Mehr

MARKTGEMEINDE LAUTERACH

MARKTGEMEINDE LAUTERACH MARKTGEMEINDE LAUTERACH RECHNUNGSABSCHLUSS FÜR DAS JAHR 2016 Politischer Bezirk: BREGENZ Land: VORARLBERG Bevölkerung nach der Verwaltungszählung am 31.12.2016: 10.240 Einwohner Flächenausmaß: 1.190 ha

Mehr

NACHTRAGSVORANSCHLAG Nr.: Gemeinde Seiersberg-Pirka Ordentlicher Haushalt - Einnahmen

NACHTRAGSVORANSCHLAG Nr.: Gemeinde Seiersberg-Pirka Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Ordentlicher Haushalt - Einnahmen Seite: 4 Gruppe Bezeichnung Voranschlag Erhöhung Verminderg. Neuer Ansatz 0 Vertretungskörper und allgemeine Verwaltung 272.300 4.100 276.400 1 Öffentliche Ordnungund

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Gemeinde Ernsthofen Voranschlag 2014 28.05.2014 Gemeindenummer : 30509 Politischer Bezirk : Amstetten Einwohneranzahl : 2105 Flächenausmaß in ha: 1779,00 DVR-Nummer : 0377929 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR

Mehr

GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/ Telefax: Dw. 8

GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/ Telefax: Dw. 8 - GEMEINDE WERNDORF Bezirk Graz-Umgebung 8402 Werndorf, Bundesstraße 135 Telefon: 03135/54-3-03 Telefax: Dw. 8 gde@werndorf.gv.at www.werndorf.gv.at DVR-Nr.: 0426466 UID-Nr.: ATU40944500 Nr. Bezeichnung

Mehr

Voranschlag Gemeinde Seiersberg - Pirka. pol.bezirk Graz-Umgebung

Voranschlag Gemeinde Seiersberg - Pirka. pol.bezirk Graz-Umgebung Voranschlag 2018 Gemeinde Seiersberg - Pirka pol.bezirk Graz-Umgebung Inhaltsverzeichnis IN EURO GEGENÜBERSTELLUNG DES ERGEBNISSES DES VORANSCHLAGES Gesamtübersicht EINNAHMEN und AUSGABEN OH und AOH Voranschlagsquerschnitt

Mehr

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus

Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Gruppe 3 Kunst, Kultur und Kultus Benennung 3120 Maßnahmen zur Förderung der bildenden Künste (MA 7 - BA 3) 2/3120/803 Veräußerung von Handelswaren... 829 Sonstige Einnahmen... 1.351,65 14.003,30 15.354,95

Mehr

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt

Rechnungsabschluss. Stadt Wiener Neustadt Rechnungsabschluss des Magistrates der Stadt Wiener Neustadt für das Finanzjahr 2015 samt Erläuterungen Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0076031 Seite Inhaltsverzeichnis 1 Erklärung zu den angeführten

Mehr

Stadtgemeinde Murau. Politischer Bezirk Murau Land Steiermark VORANSCHLAG. für das. Haushaltsjahr

Stadtgemeinde Murau. Politischer Bezirk Murau Land Steiermark VORANSCHLAG. für das. Haushaltsjahr Stadtgemeinde Murau Politischer Bezirk Murau Land Steiermark VORANSCHLAG für das Haushaltsjahr 2 0 1 8 Beschluss des Gemeinderates vom 13. Dezember 2017 INHALTSVERZEICHNIS Gesamtgegenüberstellung Seite

Mehr

Gesamtübersicht nach Gruppen. Seite 1

Gesamtübersicht nach Gruppen. Seite 1 Gesamtübersicht nach Gruppen Seite 1 Gesamtübersicht nach Gruppen DVR-Nr: 0098965 Gruppe Einnahmen Voranschlag 2016 Rechnung 2015 Ordentlicher Haushalt 0 VERTRETUNGSKÖRPER UND ALLGEMEINE VERWALTUNG 193.300,00

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk Land: N.Ö. GemNr.: 31546 Einwohnerzahl: 1.125 Fläche: 28,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Weiten Verwaltungsbezirk: Melk

Mehr

Marktgemeinde St. Andrä-Wördern

Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Inhalt Inhaltsverzeichnis DVR-Nr: 0443743 Seite Deckblatt 1 NVA Gesamtübersicht nach Gruppen 5 NVA Gesamtübersicht nach Vorhaben 9 Voranschlagsquerschnitt 13 NVA Haushaltskonten OH 19 NVA Haushaltskonten

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Lanzenkirchen Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32316 Einwohnerzahl: 3.850 Fläche: 29,80 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde

Mehr

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2015 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726

R E C H N U N G S A B S C H L U S S HAUSHALTSJAHR 2015 GEMEINDE WIENERWALD. für das. Gemeinde Nr.: 31726 Gemeinde Nr.: 31726 Einwohnerzahl: 2.494 Flächenausmaß: 48,16 km² Seehöhe: 431 m GEMEINDE WIENERWALD Verwaltungsbezirk Mödling - Land Niederösterreich A-2392 Sulz/Wienerwald, Kirchenplatz 62 Telefon: 02238/8106-15,

Mehr

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921

Rechnungsabschluss. für das Haushaltsjahr 2013. Gemeinde Meiseldorf GemNr.: 31114. Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich. Einwohnerzahl: 921 GemNr.: 31114 Verwaltungsbezirk: Horn Land: Niederösterreich Einwohnerzahl: 921 Fläche: 35,43 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 Gedruckt am: 20.05.2014 16:57:42 von Margit Gilli Seite 2

Mehr

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Gruppe 1 Öffentliche Ordnung und Sicherheit Haushaltsstelle 1301 Lebensmitteluntersuchungsanstalt (MA 38 BA 12) 2/1301/806 Veräußerung von Altmaterial... 1.000 810 Leistungserlöse... 13.162.000 6.476.787,51

Mehr

3 Kunst, Kultur und Kultus Seite B Gesonderte Verwaltung Kulturamt Kulturverwaltung TA

3 Kunst, Kultur und Kultus Seite B Gesonderte Verwaltung Kulturamt Kulturverwaltung TA 3 Kunst, Kultur und Kultus Seite B 90 3 0 Gesonderte Verwaltung 3 0 0 Kulturamt 3 0 0 0 0 Kulturverwaltung TA 3 0 0 0 0 ---------------------------------- ---------------------------------- 2.30000 E i

Mehr

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017

VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Söchau Voranschlag 2017 28.12.2016 Gemeindenummer : 62252 Politischer Bezirk : Hartberg-Fürstenfeld DVR-Nummer : 0097365 VORANSCHLAG FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2017 Gemeinde Söchau Voranschlag 2017

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Auersthal Verwaltungsbezirk: Gänserndorf Land: Niederösterreich GemNr.: 30804 Einwohnerzahl: 1.893 Fläche: 15,18 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Auersthal

Mehr

Stadtgemeinde Gleisdorf 8200 Gleisdorf, Rathausplatz 1 Telefon: Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: Inhaltsverzeichnis

Stadtgemeinde Gleisdorf 8200 Gleisdorf, Rathausplatz 1 Telefon: Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: Inhaltsverzeichnis Voranschlag 2017 1 2 Inhaltsverzeichnis Haushaltsjahr: 2016 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Gegenüberstellung VA-Summen 3 Gesamtübersicht ordentlicher Haushalt 5 Gesamtübersicht außerordentlicher

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2014 Marktgemeinde Pernersdorf Verwaltungsbezirk: Hollabrunn Land: Niederösterreich GemNr.: 31033 Einwohnerzahl: 1.031 Fläche: 25,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2014 1 Marktgemeinde Pernersdorf

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2013 Marktgemeinde Gutenstein Verwaltungsbezirk: Wiener Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32308 Einwohnerzahl: 1.287 Fläche: 104,00 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2013 1 Marktgemeinde Gutenstein

Mehr

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung

Salzburg. Analyse auf Grund der Querschnittsrechnungen der Rechnungsabschlüsse. Bundesland Salzburg Summe o.h + ao.h. Salzburg-Auswertung Seite 1 10 Eigene Steuern 67.184,0 63.685,7 66.590,2 71.403,8 67.215,9 11 Ertragsanteile 729.209,7 879.418,9 851.427,9 912.790,6 843.211,8 12 Einnahmen aus Leistungen 51.147,2 67.342,9 69.478,4 70.485,3

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Obritzberg-Rust Verwaltungsbezirk: St. Pölten Land: Niederösterreich GemNr.: 31930 Einwohnerzahl: 2.297 Fläche: 41,36 km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Obritzberg-Rust

Mehr

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h

Niederösterreich Bundesland Niederösterreich Summe o.h + ao.h NÖ-Auswertung 10.02.2013 Seite 1 Bundesland 10 Eigene Steuern 56.294,6 61.757,4 68.225,5 68.661,5 80.532,3 11 Ertragsanteile 1.654.576,2 2.065.764,2 2.482.635,2 2.447.019,2 2.696.430,3 12 Einnahmen aus

Mehr

V O R A N S C H L A G BAD BLUMAU

V O R A N S C H L A G BAD BLUMAU V O R A N S C H L A G der Gemeinde BAD BLUMAU für das FINANZJAHR 2015 1 2 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Titelblatt Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Gegenüberstellung VA Seite 5 Gesamtübersicht

Mehr

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015

Rechnungsabschluss. Haushaltsjahr 2015 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk: Wr.Neustadt Land: Niederösterreich GemNr.: 32315 Einwohnerzahl: 2.254 Fläche: km² Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2015 1 Marktgemeinde Krumbach Verwaltungsbezirk:

Mehr

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich

RECHNUNGSABSCHLUSS. Marktgemeinde St. Andrä-Wördern Altgasse St. Andrä-Wördern. Verw. Bezirk Tulln Land Niederösterreich Altgasse 30 3423 St. Andrä-Wördern Telefon 0 22 42 / 31 300-0, FAX 0 22 42 / 31 300-15 Amtsstunden: Montag, Dienstag 8-12 Uhr - Donnerstag 8 12 Uhr und 13-19 Uhr - Freitag 8-12 Uhr Mittwoch keine Amtsstunden

Mehr