gemäß PIA 2% Aktiv Komfort garantiert

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "gemäß PIA 2% Aktiv Komfort garantiert"

Transkript

1 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Klassik Rating Rente Ergebnis Aktiv Komfort garantiert möglich Gesamt-note garantiert möglich EUROPA Basisversorgung Tarif E-BR Zert.nr D FFF FFF 139,28 167,20 242,00 98,75 sehr gut , , ,00 HUK 24 Rürup Rente Tarif BRAGT24 Zert.nr D FF FFF 140,28 177,00 219,35 93,75 sehr gut , ,00 nicht ausgewiesen HUK-COBURG Rürup Rente Tarif BRAGT Zert.nr S FFF FFF 135,43 170,00 209,97 91,25 sehr gut , ,00 nicht ausgewiesen Allianz BasisRente Klassik Tarif BVR2 (E400) Zert.nr S FFF FFF 138,97 148,00 212,62 90 sehr gut , , ,07 Debeka BasisRente Tarif BA6 Zert.nr S FFF FFF 132,85 156,02 211,30 85 sehr gut , , ,86 Continentale Basisrente Tarif BRC Zert.nr S FFF FFF 129,82 155,49 209,00 78,75 gut , , ,00 HanseMerkur Basis Care Tarif RB Zert.nr S FF+ FFF 134,41 164,00 174,13 77,5 gut , , ,18 Stuttgarter Stuttgarter BasisRente classic Tarif 39 Zert.nr S FFF FFF 131,94 150,00 194,52 76,25 gut , , ,97 Condor Basis-Rente Compact Tarif C21 Zert.nr S FF+ FFF 130,85 155,00 184,57 72,5 befriedigend , ,00 nicht ausgewiesen R+V Basis-Rente Tarif LA Zert.nr S FF FF+ 130,29 152,00 191,23 68,75 befriedigend , ,00 nicht ausgewiesen Condor Basis-Rente Comfort Tarif C21 Zert.nr S FF+ FFF 126,08 149,00 177,74 63,75 ausreichend , ,00 nicht ausgewiesen NÜRNBERGER Konzept BasisRente Tarif NR2968T Zert.nr S FF+ FFF 107,25 138,00 222,58 62,5 ausreichend , ,00 nicht ausgewiesen Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - klasssiche Kapitalanlage Überschusssystem Ansparphase: verzinsliche Ansammlung/Bonus

2 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Fondsorientiert Rating Rente Ergebnis Vertragsguthaben Aktiv Komfort 5% garantierter Rentenfaktor¹ Gesamtnote 5% Württembergische Genius BasisRente (Fonds / konvent. Verrentung) Tarif FBRH 5 S FFF FFF 132,10 230,73 20,61 98 sehr gut , ,00 Zert.nr EUROPA FondsBasisRente Tarif E-FBR Zert.nr D FF+ FFF 133,31 230,91 26,19 97 sehr gut , ,00 Continentale BasisRente Invest Tarif BRI Zert.nr S FF+ FFF 127,02 218,18 26,10 90,25 sehr gut , ,00 Continentale BasisRente Invest Tarif BRI Zert.nr mit Garantie-Plus 5 S FF+ FFF 123,30 211,79 30,18 88,5 sehr gut , ,00 Allianz BasisRente InvestFlex Tarif BVRF1 (E 410) Zert.nr S FFF FFF 125,00 218,00 15,02 87,5 sehr gut , ,00 Gothaer BasisVorsorge-Fonds Tarif FR17-5 Zert.nr S FFF FFF 120,00 201,00 26,76 86 sehr gut , ,00 HanseMerkur Basis Care Invest Tarif RB (Fonds) Zert.nr S FFF FFF 120,00 208,00 26,66 86 sehr gut , ,00 NÜRNBERGER Basis InvestRente Tarif NFR2908T Zert.nr S FFF FFF 119,00 207,00 25,24 85,5 sehr gut , ,00 die Bayerische Basis-Rente AKTIV (Tarif FBaRGZ/1701) 5 S FF+ FF+ 122,00 215,00 25,73 85 sehr gut , ,00 Swiss Life Swiss Life Maximo Basisrente Tarif 720 (Garantieniveau 0 %) 5 S FFF FF 121,00 216,00 23,42 82,25 gut , ,00 Zert.nr VOLKSWOHL BUND FondsBasisRente Tarif BFR Zert.nr S FF+ FFF 117,00 207,00 26,12 81,25 gut , ,00 Basler Basler BasisRente Invest Vario (100% Fondsanlage) Tarif 5 S FFF FFF 113,00 204,00 26,00 79,25 gut , ,00 BFR Zert.nr Condor Congenial - basis Compact Tarif C79 Zert.nr S FFF FFF 110,00 190,00 28,42 77,5 gut , ,00 AXA FondsBasisRente Tarif ALVF1 Zert.nr S FFF FFF 111,00 191,00 20,87 75,5 gut , ,00 DBV FondsBasisRente Tarif ALVF1 Zert.nr S FFF FFF 111,00 191,00 20,87 75,5 gut , ,00 WWK WWK BasisRente invest Tarif FV08 Zert.nr S FFF FFF 106,00 182,00 29,61 73 befriedigend , ,00 Condor Congenial - basis Comfort Tarif C79 Zert.nr S FFF FFF 106,00 183,00 28,42 73 befriedigend , ,00 Zurich Basis Renteinvest Spezial individuelle Fondsanlage Zert.nr. 5 S FF+ FFF 109,00 188,00 28,35 72,75 befriedigend , , universa AufbauRENTEtopinvest Tarif 7360 individuelle Fondsauswahl 5 S FFF FFF 102,00 179,00 26,82 68 befriedigend , ,00 Zert.nr LV 1871 Performer Basis-Rente Zert.nr S FFF FFF 103,51 177,45 25,10 67,5 befriedigend , ,00 Stuttgarter Stuttgarter BasisRente invest Tarif 59 Zert.nr S FFF FFF 103,00 178,00 24,91 67,5 befriedigend , ,00 ALTE LEIPZIGER Fondsgebundene Basisrente Tarif FR70 Zert.nr S FFF FFF 104,00 178,00 23,88 67 befriedigend , ,00 R+V Fondsgebundene Basisversorgung Tarif FA Zert.nr S FF+ FF- 113,00 197,00 27,32 66,75 befriedigend , ,00 Barmenia Barmenia BasisRente Invest 5 S FFF FFF 100,00 174,00 22,65 64,75 ausreichend , ,00 Legende: 1 monatlicher Rentenfaktor pro des Vertragswertes Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Fonds Überschusssystem Ansparphase: Fondsansammlung Fonds: Fidelity European Growth Funds A (EUR)

3 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Fondsorientiert mit Garantie (80 %) Rating Komfort garantiert 5% garantierter Rentenfaktor¹ Gesamt-note garantiert 5% Gothaer Gothaer BasisVorsorge - ReFlex Tarif FR17-11 Zert.nr S FFF 102,32 139,00 243,00 26,76 99,50 sehr gut , , ,00 HanseMerkur Basis Care Invest mit Kapitalerhalt Tarif RB Zert.nr S FFF 105,39 150,00 252,00 26,66 99,50 sehr gut , , ,00 Württembergische Genius BasisRente (Hybrid mit SF/konvent. Verrentung) Tarif 5 S FFF 103,35 132,10 230,73 20,61 95,00 sehr gut , , ,00 FBRH Zert.nr Allianz BasisRente InvestFlex mit Garantie Tarif BVRF1GD (E 411) Zert.nr. 3 S FFF 100,93 133,00 228,00 15,02 90,50 sehr gut , , , Stuttgarter Stuttgarter BasisRente performance-safe Tarif 89 Zert.nr S FFF 101,40 124,00 202,00 24,91 87,00 sehr gut , , ,00 Zurich VarioInvest BasisRente Zert.nr S FFF 95,26 123,74 215,55 28,35 85,00 sehr gut , , ,00 Swiss Life Swiss Life Maximo Basisrente Tarif 720 Zert.nr S FFF 100,23 116,00 190,00 23,42 83,50 gut , , ,00 LV 1871 Performer Basis-Rente mit individueller Erlebensfallgarantie Zert.nr S FFF 98,99 116,68 181,78 25,10 81,00 gut , , ,00 Basler Basler BasisRente Invest Vario Tarif BFR Zert.nr S FFF./. 133,00 229,00 26,00 80,00 gut./ , ,00 Alte Leipziger Alfonds Basis FR 75 Zert.nr S FFF 100,29 109,00 187,00 23,88 79,00 gut , , ,00 Condor Congenial - basis garant Compact Tarif C71 Zert.nr S FFF 95,49 111,00 188,00 28,42 77,50 gut , , ,00 Condor Congenial - basis garant Comfort Tarif C71 Zert.nr S FFF 95,49 108,00 182,00 28,42 76,00 gut , , ,00 Provinzial NordWest Basis GarantRente Vario Tarif FRHF Zert.nr S FFF 97,47 109,00 187,00 21,71 75,50 gut , , ,00 Rente Ergebnis NÜRNBERGER Vorteils-BasisRente InvestGarant Tarif NFRP2978TS Zert.nr S FFF 89,83 110,00 189,00 k. A. 68,00 befriedigend , , ,00 LV 1871 Performer Basis-Rente mit individueller Erlebensfallgarantie und 5 S FFF 86,18 101,48 158,10 22,28 62,50 ausreichend , , ,00 Pflege Option Zert.nr Legende: 1 monatlicher Rentenfaktor pro des Vertragswertes Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Hybrid mit Garantie (80 % der Beitragssumme) Überschusssystem Ansparphase: Fondsansammlung Fonds: Fidelity European Growth Funds A (EUR)

4 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Fondsorientiert mit Garantie (100 %) Rating Rente Ergebnis Komfort garantiert 4% 5% garantierter Rentenfaktor¹ Gesamt-note garantiert 4% 5% HanseMerkur Basis Care Invest mit Kapitalerhalt Tarif RB Zert.nr S FFF 131,73 158,00 220,00 26,66 99,5 sehr gut , , ,00 VOLKSWOHL BUND FondsBasisRente Tarif BWR Zert.nr S FFF 126,92 146,00 202,00 241,00 21,71 95 sehr gut , , , ,00 Allianz BasisRente KomfortDynamik Tarif BVRFKU1 (E420) Zert.nr S FFF 126,17 144,00 204,00 15,02 92 sehr gut , , ,00 Württembergische Genius BasisRente (Hybrid mit SF/konvent. Verrentung) Tarif FBRH 4 S FFF 129,19 137,36 234,41 20,61 90, , , ,00 Zert.nr sehr gut Allianz BasisRente InvestFlex mit Garantie Tarif BVRF1GD (E 411) Zert.nr. 3 S FFF 126,17 137,00 193,00 232,00 15,02 86,75 sehr gut , , , , AXA Basisrente Relax Rente Comfort Tarif ALVI1 Zert.nr S FFF 125,24 134,00 189,00 226,00 20,87 85,25 sehr gut , , , ,00 DBV Basisrente Relax Rente Comfort Tarif ALVI1 Zert.nr S FFF 125,24 134,00 189,00 226,00 20,87 85,25 sehr gut , , , ,00 AXA Basisrente Relax Rente Chance Tarif ALVI1 Zert.nr S FFF 125,24 126,00 210,00 20,87 81,5 gut , , ,00 DBV Basisrente Relax Rente Chance Tarif ALVI1 Zert.nr S FFF 125,24 126,00 210,00 20,87 81,5 gut , , ,00 WWK WWK BasisRente invest protect Tarif FVG08 Zert.nr S FFF 124,36 124,00 175,00 209,00 29,61 79,75 gut , , , ,00 AXA Basisrente Relax Rente Classic Tarif ALVI1 Zert.nr S FF 125,24 138,00 193,00 20,87 77,5 gut , , ,00 DBV Basisrente Relax Rente Classic Tarif ALVI1 Zert.nr S FF 125,24 138,00 193,00 20,87 77,5 gut , , ,00 Condor Congenial - basis garant Compact Tarif C71 Zert.nr S FFF 119,36 123,00 188,00 28,42 73 befriedigend , , ,00 Provinzial NordWest Basis GarantRente Vario Tarif FRHF Zert.nr S FFF 121,84 122,00 187,00 21,71 72,5 befriedigend , , ,00 IDUNA SI Global Garant Invest Basis-Rente mit Leistungsabsicherung 3 S FFF 112,90 130,00 152,00 177,00 21,50 65,75 befriedigend , , , ,00 (konvent. Verrentung) Zert.nr NÜRNBERGER Vorteils-BasisRente InvestGarant Tarif NFRP2978TS Zert.nr S FFF 112,33 122,00 191,00 k. A. 65 befriedigend , , ,00 Legende: 1 monatlicher Rentenfaktor pro des Vertragswertes Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Hybrid mit Garantie (100 % der Beitragssumme) Überschusssystem Ansparphase: Fondsansammlung/Indexpartizipation Fonds: Fidelity European Growth Funds A (EUR)

5 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Klassik mit Indexbeteiligung Rating Rente Ergebnis Aktiv Komfort garantiert 4% Gesamt-note garantiert 4% HDI TwoTrust Selekt Basisrente Tarif RXB Zert.nr S FFF FFF 127,50 160,00 223, sehr gut , , ,00 VOLKSWOHL BUND Klassik modern Tarif BIR Zert.nr S FFF FF 126,92 149,00 211,00 99 sehr gut , , ,00 Allianz BasisRente IndexSelect Tarif BVRIU2 (E 409) Zert.nr S FFF FFF 126,17 142,00 199,00 93 sehr gut , , ,00 NÜRNBERGER DAX -BasisRente NIR2908T Zert.nr S FF FFF 124,94 146,00 205,00 89 sehr gut , , ,00 AXA Basisrente Relax Rente Classic Tarif ALVI1 Zert.nr S FF FF 125,24 138,00 193,00 78 gut , , ,00 DBV Basisrente Relax Rente Classic Tarif ALVI1 Zert.nr S FF FF 125,24 138,00 193,00 78 gut , , ,00 Stuttgarter Stuttgarter BasisRente index-safe Tarif 69 Zert.nr S FFF FFF 114,08 138,00 194,00 75 gut , , ,00 HDI TwoTrust Selekt Extra Basisrente Tarif RXPB Zert.nr S FFF FFF 109,14 137,00 191,00 66 befriedigend , , ,00 R+V R+V BasisRente IndexInvest Tarif IVA Zert.nr S F+ FF 115,32 145,00 203,00 65 befriedigend , , ,00 Barmenia Barmenia BasisRente Index 2 S FF+ FF+ 111,66 133,00 187,00 61 ausreichend , , ,00 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Klassik mit Indexbeteiligung Überschusssystem Ansparphase: Indexbeteiligung

6 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Neue Klassik Rating Rente Ergebnis Aktiv Komfort garantiert möglich Gesamt-note garantiert möglich Allianz BasisRente Perspektive Tarif BVRSK (E 399) Zert.nr S FFF FFF 126,18 145,00 215,92 90,00 sehr gut , , ,89 neue leben aktivplan basis klassik Zert.nr S FFF FFF 124,57 145,00 206,85 85,00 sehr gut , , ,00 Basis-Rentenversicherungen der Ersten Schicht - Neue Klassik Überschusssystem Ansparphase: verzinsliche Ansammlung/Bonus

GENERATION basic plus

GENERATION basic plus Gesellschaft Aachen Münchener Lebensversicherung Allianz Lebensversicherungs- Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. Produkt BasisRente (Tarif 1KRSM) BasisRente (Tarif FRSM) Allianz BasisRente Klassik

Mehr

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt, maximal Produkte zweizeilig und Unternehmen Inhalt Wettbewerbsvergleiche TwoTrust Vario TwoTrust Selekt Direktversicherung klassisch Unternehmensrente

Mehr

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016)

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016) Advigon Versicherung AG Advigon SBU bbbbb bbbb bbbbb bbbb Keine Beamten-BU bbbbb bbbb Allianz Lebensversicherung AG Allianz BUZ Berufsunfähigkeitsrente E45 BUZ Plus bbbbb bbbbb bbbbb Keine Schüler-BU Keine

Mehr

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015)

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015) ARAG LebensversicherungsAG ARAG LebensversicherungsAG Asstel Versicherungskonzepte GmbH Canada Life Cardea.life Seite 1 von 5... Allianz BerufsunfähigkeitsStartPolice (OBU12) keine Schüler-BU keine Beamten-BU

Mehr

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben Vorgaben Allgemein Tarifart aufgeschoben BUZ nein Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum 01.07.1970 Raucher nein Vertragsdauer

Mehr

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 01.2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 (DV) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ 30 (für Alfonds FR10) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ11 (für Alfonds FR15/20) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ10

Mehr

Deutschland sucht den Rentenstar

Deutschland sucht den Rentenstar Deutschland sucht den Rentenstar Halle Stand Die Stuttgarter einfach doppelt gut www.stuttgarter.de EDITORIAL INHALT EINFÜHRUNG EINFÜHRUNG Steuern Alter bei Ertrags- Renten- anteil beginn in % 55 26 57

Mehr

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMÅnchener BUZ AachenMÅnchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Unter Ergebnisse des Privatrenten-Ratings 2015 findet sich eine Übersicht der Ergebnisse.

Unter Ergebnisse des Privatrenten-Ratings 2015 findet sich eine Übersicht der Ergebnisse. Privatrenten 2015: LVRG und Niedrigzins wie schlägt sich die private Rentenversicherung? IVFP ratet zum 6-ten Mal in Folge die aktuellen privaten Rentenversicherungstarife Altenstadt, April 2015 Die Anzahl

Mehr

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht)

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht) Gesellschaft HDI AachenMünchener Tarif TwoTrust Vario Riesterrente (FRWA15) RiesterRente STRATEGIE PLUS (5RG) Art der Garantieerzeugung wahlweise mit Multi Asset Portfolio oder Rendite Plus Portfolio mit

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Inhalt. Unternehmensranking

Inhalt. Unternehmensranking HINWEIS: Dieses Dokument wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Siegel / Wettbewerbsvergleiche vorliegen, informieren wir Sie. (Stand: 17.03.2015) Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt,

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener BUZ Schül, Azubi, Stud AachenMünchener SBU AachenMünchener SBU Schül, Azubi, Stud Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe

Mehr

1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife

1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife SOFTFAIR UPDATE 30. MÄRZ 2016 BENUTZERHANDBUCH (STAND 04.04.2016) 1 LEBEN MODUL 1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife Im Tarifbereich der Riester-Rente wird mit dem Update die

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

Die meisten Deutschen wissen nach einer

Die meisten Deutschen wissen nach einer EDITORIAL Mehr Aufklärung, bitte! Die meisten Deutschen wissen nach einer Umfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) nicht, wie hoch ihr Einkommen im Alter ist. Dementsprechend

Mehr

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA Tarife AACHENMÜNCHENER BASIS AACHENMÜNCHENER OPTIMAL ADAC Eco*) ADAC KomfortVario*) ADAC Kompakt*) ADCURI Basis-Schutz ADCURI Premium-Schutz ADCURI Premium-Schutz MIT WERKSTATTBINDUNG AdmiralDirekt.de

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

DREI GROSSE BUCHSTABEN, EINE STARKE VERSICHERUNG.

DREI GROSSE BUCHSTABEN, EINE STARKE VERSICHERUNG. DREI GROSSE BUCHSTABEN, EINE STARKE VERSICHERUNG. Die HDI Basisrente Ihre staatlich geförderte Altersvorsorge. Pro tieren auch Sie von der HDI Basisrente, der exiblen Vorsorgelösung jetzt mit Extra-Leistungen

Mehr

Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungsvergleich https://www.check24.de/einsurance/showactivee.form;jsessioni... 1 von 9 15.10.2014 13:01 Kfz-Versicherungsvergleich Bei CHECK24 vergleichen Sie über 250 Kfz-Versicherungstarife. (Stand: Oktober 2014) Diese

Mehr

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Online-Tools Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Direktversicherungs-Analyse-Tool Die Direktversicherung ist eine wichtige Variante der bertrieblichen Altersversorgung

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang A: Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung Eine Bestandsaufnahme zum Start der VVG-Reform Eine Untersuchung der

Mehr

M&M Rating Berufsunfhigkeit

M&M Rating Berufsunfhigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Das Rentenpaket kommt. Hurra, rufen da einige

Das Rentenpaket kommt. Hurra, rufen da einige Ihre Basis für eine sorgenfreie Zukunft staatlich gefördert. Neue Herausforderungen im Job, Familiengründung, Hausbau, Start in die Selbstständigkeit oder einfach eine Auszeit das Leben kann immer wieder

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher Körpergröße Körpergewicht

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015)

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) Softfair April-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) 1. LV LOTSE... 2 1.1. INDEXRENTEN... 2 1.2. DREAD DISEASE: NEUE MERKMALE IM LEISTUNGSVERGLEICH... 3 1.3. NEUE TARIFE... 4 2. PKV LOTSE...

Mehr

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Gesamtversicherung VD/ LD Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. Rente Maximalbeitrag Zahlbeitrag

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert 1 Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert Gesellschaft Produkt U-Rating P-Rating HDI-Gerling SBU EGO PLUS Einsteiger BU nach Tarif SBU2600FC PLUS Investment BU nach Tarif IBU2600C Stand PLUS Investment

Mehr

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK

M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK M NEYSTEUERN&RECHT KRITISCHER BLICK TITEL in Millionen 2002 03 04 05 2007 2008 06 Rang 2008 Quartalszahlen stille Reserven stille Lasten Leistungsmerkmal aus Kundensicht Informationen des Unternehmens

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015

Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle. Pools & Finance 12.05.2015 Swiss Life Maximo der Schweizer Vermögensaufbau für alle Pools & Finance Rechtlicher Hinweis Disclaimer Die Inhalte dieser Präsentation wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015)

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) Softfair April-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) 1. LV LOTSE... 2 1.1. INDEXRENTEN... 2 1.2. DREAD DISEASE: NEUE MERKMALE IM LEISTUNGSVERGLEICH... 3 1.3. NEUE TARIFE... 4 2. PKV LOTSE...

Mehr

TwoTrust Verbesserung 2011

TwoTrust Verbesserung 2011 Leben TwoTrust Verbesserung 2011 BCA 25.3. 2011 HDI-Gerling LVS Produktmanagement Kopien gibt es viele... Zeit für ein neues Alleinstellungsmerkmal Januar 2011, Seite 2 Ausgangssituation an den Aktienmärkten

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Risikolebensversicherung-Rating 2013

Risikolebensversicherung-Rating 2013 -Rating 2013 Grundlage für das -Rating ist das angebot von 61 Versicherungsgesellschaften. Dabei folgte eine Einteilung der s-e in zwei Kategorien: Basiskategorie und Premiumkategorie, jeweils mit Angestellter

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden...

Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden... Transparenz-Index 2014 für Renten- und Kapitalversicherungen Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden... 16-1- Transparenz-Index

Mehr

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge Gothaer VarioRent ReFlex Die neue Generation der Altersvorsorge Agenda 1. Die Balance von Sicherheit und Ertrag 2. Weitere Produktmerkmale 3. Wettbewerbsvergleich 4. Fazit Die wichtigsten Anforderungen

Mehr

Risikolebensversicherung-Rating 2015

Risikolebensversicherung-Rating 2015 -Rating 2015 Grundlage für das -Rating ist das angebot von 53 Versicherungsgesellschaften. Dabei folgte eine Einteilung der s-e in zwei Kategorien: Basiskategorie und Premiumkategorie, jeweils mit Angestellter

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03,PZTE03 2.820 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03/PZTA03 2.520 bbbbb Allianz Private

Mehr

TEST Direktversicherung, klassisch

TEST Direktversicherung, klassisch Test Betriebliche Altersvorsorge TEST Direktversicherung, klassisch Zukunftsrente Klassik R2U (G) ALVG1G R1-G N R4 F L R4 F Versicherer Garantierte im Alter von 80 Garantierte im Alter von 85 Garantierte

Mehr

Förderung nutzen. Freuen Sie sich auch über schöne Geschenke? Editorial. Inhalt

Förderung nutzen. Freuen Sie sich auch über schöne Geschenke? Editorial. Inhalt Editorial Freuen Sie sich auch über schöne Geschenke? Steuergeschenke für Ihre private Altersvorsorge gibt`s für die zertifizierten Basis-Renten von PrismaLife. PrismaLife - Leben Sie mit uns. Förderung

Mehr

Newsletter Datum: 18.06.2012

Newsletter Datum: 18.06.2012 Newsletter Datum: 18.06.2012 Update Softfair am 19.06.2012 Sehr geehrte Lizenznehmerin, sehr geehrter Lizenznehmer, wir freuen uns, Ihnen ab dem 19.06.2012 zahlreiche neue Funktionen innerhalb unserer

Mehr

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer 2016 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de Studiensteckbrief (I) Studienkonzept Erhebungsmethode FOCUS-MONEY und

Mehr

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014)

Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Unternehmensauswahl - Anlage zur Beratungsdokumentation (Stand 11.2014) Stuttgarter Lebensvers. a.g. Berücksichtigte Versicherer Die Auswertung soll zu der Auswahlentscheidung eines Versicherers herangezogen

Mehr

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS 1 LEBEN MODUL... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1.1 Aufnahme des Leistungsbausteins AU im Tarifbereich SBU... 2 1.2

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Softfair Jahreswechsel-Update 2015

Softfair Jahreswechsel-Update 2015 Softfair Jahreswechsel-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 23.12.2014) 1. LV LOTSE... 2 1.1. UMSETZUNG DES LEBENSVERSICHERUNGSREFORMGESETZES (LVRG)... 2 1.2. ZUM LVRG: AUSWEIS DER EFFEKTIVKOSTENQUOTE...

Mehr

MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011. Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind

MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011. Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind MORGEN & MORGEN PRESSEMITTEILUNG 20. Oktober 2011 Wie stabil und sturmsicher die Lebensversicherer wirklich sind Insgesamt verfügen die deutschen Lebensversicherer über ein wetterfestes Fundament. Wo der

Mehr

Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern: Nur weil

Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern: Nur weil Die 1 Nummer EDITORIAL INHALT Sie punkten und wir geben Ihnen Deckung. Die Stuttgarter Haftungsfreistellung und Ihr Vergleichstool myscore einmalig! * Jetzt anrufen und Rückendeckung sichern! 0711/665-74

Mehr

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 09/2013) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Punkte gesamt Ergebnis

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 09/2013) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Punkte gesamt Ergebnis Hundehalter ADCURI GmbH THV (ÖD ;P 3,0; S 3,0; V 0,25; M 1,5) 660 Hundehalter ADCURI GmbH THV (P 3,0; S 3,0; V 0,25; M 1,5) 660 Hundehalter ADCURI GmbH THV TOP (ÖD ;P 10,0; S 10,0 ; V 0,5; M 1,5) 1590

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgart Euroforum 2009 2008 Ralf Berndt bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

Mehr

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick Die HanseMerkur Lebensversicherung AG stellt sich vor Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick 1806 Gründung Braunschweigische Lebensversicherung A.G. 1972 Gründung HanseMerkur Lebensversicherung

Mehr

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Institut für Transparenz GmbH untersucht 71 Webseiten von Versicherungsunternehmen Berlin, 9. Dezember 2015.

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Wir können auf fast alle Produkte des Versicherungsmarkts zugreifen, unser Geschäftsmittelpunkt liegt jedoch in der Kapitalanlage.

Mehr

bei Stuttgarter Lebensversicherung a.g. / Stuttgarter Versicherung AG

bei Stuttgarter Lebensversicherung a.g. / Stuttgarter Versicherung AG Unternehmenspräsentation Inhalt 1. Die Geschichte der Stuttgarter 2. Die Stuttgarter Spezialist für freie Vermittler 3. Die Stuttgarter Produkthighlights 4. Der Stuttgarter Service für Vermittler Unternehmenspräsentation

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating Seite -1- Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit Prämien Hinweise / Besonderheiten HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ EGO young Stand HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Versicherungen im aktuellen Zinsumfeld - Auslaufmodell oder Anlagealternative. Private Banking Kongress, Hamburg 19.09.2013

Versicherungen im aktuellen Zinsumfeld - Auslaufmodell oder Anlagealternative. Private Banking Kongress, Hamburg 19.09.2013 Versicherungen im aktuellen Zinsumfeld - Auslaufmodell oder Anlagealternative Private Banking Kongress, Hamburg 19.09.2013 1 1862 1858 Quelle: Helvetia Gruppen-Jahresabschluss 2012; S&P-Rating 05/2013

Mehr

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität indenso. Thomas Schwarz Merzenstrasse 12 70469 Stuttgart Telefon: 0711-810 414 51 Fax: 0711-810 414 52 E-Mail: thomas.schwarz@indenso.de Ergebnisliste Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen

Mehr

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS 1 LEBEN MODUL... 2 1.1 Aufnahme des Leistungsbausteins AU im Tarifbereich SBU... 2 1.2 Anzeige von Gesellschaftslogos

Mehr

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 02/2015) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Ergebnis

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 02/2015) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Ergebnis Hundehalter ADCURI GmbH Tierhalterhaftpflichtversicherung (P 3,0; S 3,0; V 0,25; M 1,5) Hundehalter ADCURI GmbH Tierhalterhaftpflichtversicherung TOP (P 10,0; S 10,0 ; V 0,5; M 1,5) Hundehalter ALTE LEIPZIGER

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.10. Zum Jahreswechsel kamen drei (!) einschneidene Änderung im LV-Bereich gleichzeitig zusammen: So wurde neben

Mehr

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 7.45. Update Neuerung Beschreibung 1. Erweiterung des Todesfallschutzes im Rentenbezug Neuaufnahme "Kapital abzüglich

Mehr

VDVM - Regionalkreise

VDVM - Regionalkreise Die Stuttgarter Unternehmensqualität und Kennzahlen. VDVM - Regionalkreise VDVM - Regionalkreise 27.8.2014 / 1 VVaG Ihren Kunden verpflichtet. Versicherungs-Verein auf Gegenseitigkeit. Keine Ausschüttung

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug)

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug) Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz Studie 2014 (Auszug) 1. Vorwort Qualität der Online-Kommunikation in der Assekuranz media access GmbH Seite 2 von 12 Vorwort

Mehr

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 Die Sterbegeld-Versicherung Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 www.sterbegeld-hdh.de Eintrittsalter: 30 Versicherungssumme: 5.000,00 Anbieter Tarif * Tarife mit Einmalbeitrag UZV Ende der Beitragszahlung

Mehr

Die Sparbereitschaft der Bundesbürger

Die Sparbereitschaft der Bundesbürger EDITORIAL Vorsorger, aufgepasst Die Sparbereitschaft der Bundesbürger nimmt zu. Immer mehr Menschen sorgen für die Zeit nach dem Berufsleben vor. Bis zu 00 Euro legen dabei die meisten laut einer Studie

Mehr

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt?

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Absicherung im Krankheitsfall Steuern und Abgaben sparen Familiengründung Urlaub Versicherungsschutz verbessern Absicherung im Alter

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Sie punkten und wir geben Ihnen Deckung.

Sie punkten und wir geben Ihnen Deckung. Die 1 Nummer Sie punkten und wir geben Ihnen Deckung. Die Stuttgarter Haftungsfreistellung und Ihr Vergleichstool myscore einmalig! * Jetzt anrufen und Rückendeckung sichern! 0711/665-74 rueckendeckung.stuttgarter.de

Mehr

Gemeinsam erfolgreich mit Basis Care!

Gemeinsam erfolgreich mit Basis Care! Gemeinsam erfolgreich mit! Strategische Tarifausprägungen Maklertarif auf Direktversichererniveau Top- Maklertarif Standardtarif 50% Courtage 100% Produktion Mehrberatungstarif 100% Courtage 100% Produktion

Mehr

Titel des Vortrags: bav - Ja es gibt noch ein Leben nach LVRG - Wir zeigen Ihnen wie! Die bav-erfolgsgeschichte geht weiter.

Titel des Vortrags: bav - Ja es gibt noch ein Leben nach LVRG - Wir zeigen Ihnen wie! Die bav-erfolgsgeschichte geht weiter. Herzlich Willkommen Titel des Vortrags: bav - Ja es gibt noch ein Leben nach LVRG - Wir zeigen Ihnen wie! Die bav-erfolgsgeschichte geht weiter. Referent: Bernd Steinhart Leiter betriebliche Altersvorsorge

Mehr

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem

WCS GmbH & Co. KG Mitglied der ASG-Gruppe. Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU SBU klass. Überschußsystem Personendaten Vorschlag erstellt am: 20.09.2010 Geburtsdatum: 01.08.1980 Geschlecht: männlich Nichtraucher: ja Angaben zum Beruf ausgeübter

Mehr

Produktportfolio 2015. HDI Lebensversicherung AG, 17. März 2015

Produktportfolio 2015. HDI Lebensversicherung AG, 17. März 2015 Produktportfolio 2015 HDI Lebensversicherung AG, 17. März 2015 Herausforderungen im Biathlon Wettbewerb Witterung Treffsicherheit Vielseitigkeit Bei Wind und Wetter: Immer den Gegebenheiten anpassen Produktportfolio

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV e 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49

Mehr

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente

BCA OnLive 26. Mai 2015. Riester Rente BCA OnLive 26. Mai 2015 Riester Rente Der demografische Wandel gefährdet die gesetzliche Rente. Geburtenrate ist deutlich gesunken 706.721 Weniger Arbeitnehmer finanzieren einen Rentner 682.069 2003 2013

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 49 AMC-Mitgliedsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, September 2013 ServiceValue GmbH

Mehr

Basler KFZ - private PKW - 5 % k.a. BGV KFZ - private PKW - 7 % k.a. Concordia KFZ - private PKW - 8 % k.a.

Basler KFZ - private PKW - 5 % k.a. BGV KFZ - private PKW - 7 % k.a. Concordia KFZ - private PKW - 8 % k.a. 22.06.13 C O U R T A G E L I S T E Gesellschaft Sparte Tarif laufend Abschluss Hinweise Stornohaftung P*3 Allianz s KFZ - private PKW - 8.8 % Alte Leipziger KFZ - private PKW - 4.5 % Amex Pool KFZ - private

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen

Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49 341 246592-66 E-Mail: wilde@vers-leipzig.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen...

Inhaltsverzeichnis. Riesterrente... 1. Vergleichstabelle... 3. Förderungsverlauf... Detaildarstellung... Riester-Analyse... Tarifleistungen... Inhaltsverzeichnis Riesterrente... 1 Vergleichstabelle... 3 Förderungsverlauf... 10 Detaildarstellung... 13 Tarifleistungen... 13 Tarifbeiträge... 16 Tarifinformationen... 17 Riester-Analyse... 18 Leistungstabelle...

Mehr