Barmenia Versicherungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Barmenia Versicherungen"

Transkript

1 Barmenia Versicherungen Anleitung zur Knfiguratin des Ltus Ntes Traveler auf dem iphne/ipad Stand: HA IT-Systeme Andre Griepernau,Dirk Hörner

2 Inhalt 1. Wichtige Hinweise Einrichtung vm Ltus Ntes Traveler Empfhlene zusätzliche Sftware Installatin des Traveler Cmpanin Installatin der Traveler Aufgaben app Installatin vn itunes FAQ Kntakte auf dem Apple-Gerät verwalten Wie aktiviere ich die Synchrnisatin der Kntakte auf einem Apple- Gerät? Wie verwalte ich meine Kntakte? s auf Apple-Geräten verwalten Wie erstelle ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät? Wie erstelle ich eine Nachricht mit einem Ft- der Videanhang? Wie antwrte ich mit meinem Apple-Gerät auf eine Nachricht? Wie leite ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät weiter? Wie verschiebe ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät in einen Ordner? Wie synchrnisiere ich Ordner auf meinem Apple-Gerät? Wie lösche ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät? Wie zeige ich verschlüsselte s an und wie sende ich sie? Kalender auf dem Apple-Gerät verwalten Seite 2

3 1. Wichtige Hinweise Verlust des Gerätes Sllte Ihr Gerät einmal verlren gehen, nehmen Sie bitte unverzüglich Kntakt mit dem IT-Helpdesk (3040) auf. Das Gerät kann daraufhin vn uns aus der Ferne auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt werden. Kennwrt Abfrage Um Ihre Daten vr Missbrauch zu schützen, müssen Sie während der Knfiguratin des Ltus Ntes Traveler einen mindestens vierstelligen PIN vergeben. Sllte das Kennwrt 10 mal falsch eingegeben werden, wird Ihr Gerät auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt. Seite 3

4 2. Einrichtung vm Ltus Ntes Traveler Starten Sie den Safari-Brwser auf Ihrem iphne und öffnen Sie die Internetadresse https://mbi4u.barmenia.de/start Achtung! Für eine reibungsfreie Installatin ist die exakte Eingabe der Internet Adresse erfrderlich. Sie müssen sich mit Ihrem Traveler Benutzernamen und Kennwrt authentifizieren. Geben Sie hierzu die Daten ein, die Sie per vn der Traveler Administratin erhalten haben. Löschen Sie die mit Ihren Zugangsdaten bitte nicht, da Sie die Daten für die Einrichtung vn weiteren Geräten und für eventuelle Prblembehebungen benötigen. Sie werden zur Ltus Ntes Traveler Seite weitergeleitet. Tippen Sie auf iphne / ipad Installatin. Tippen Sie auf der nun erscheinenden Seite auf den Generiere -Buttn, um Ihr Benutzerprfil zu erstellen. Seite 4

5 Ihr Prfil wird generiert und Ihnen zur Installatin angebten. Tippen Sie hier auf "Installieren". Die dann flgende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie ebenfalls mit "Installieren". Im nächsten Fenster vergeben Sie den Geräte PIN. Sllten Sie schn einen PIN vergeben haben wird dieser mit dem neuen Cde überschrieben. Vergeben Sie hier einen mindestens vierstelligen PIN und wählen Sie Weiter. Achtung! Die Reihenflge dieses Schrittes kann mit dem nächsten Schritt variieren. Dies ist kein Fehler sndern abhängig davn b das iphne/ipad bereits einen Gerätesicherheitscde hatte der nicht. Seite 5

6 Im flgenden Fenster erflgt erneut die Eingabe Ihres Traveler Kennwrtes. Klicken Sie nach der Eingabe auf Weiter. Achtung! Nutzen Sie an dieser Stelle das Kennwrt, dass in der Mail als "Traveler Kennwrt zur Einrichtung" gekennzeichnet ist. Herzlichen Glückwunsch! Ihre Ltus Ntes ist abgeschlssen. Tippen Sie auf den Fertig Buttn und kehren Sie zum Hmescreen zurück. Ihre s, Kalendereinträge und Kntakte werden nun mit den durch Apple vrinstallierten Apps synchrnisiert. Seite 6

7 3. Empfhlene zusätzliche Sftware 3.1. Installatin des Traveler Cmpanin Der Traveler Cmpanin dient der Anzeige vn verschlüsselten s. Öffnen Sie den App Stre auf Ihrem iphne und suchen Sie nach dem IBM Ltus Ntes Traveler Cmpanin. Tippen Sie auf den Buttn Installieren, geben Sie darauf Ihr itunes Kennwrt ein und bestätigen Sie mit OK Falls Sie nch keinen itunes Accunt besitzen finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung in Kapitel 4. Die Installatin der Cmpanin App ist die Vrraussetzung für die nächsten Einrichtungsschritte. Seite 7

8 Lassen Sie sich eine verschlüsselte senden um die Installatin abzuschließen. In Ihrem Psteingang erscheint nun eine Infmail, die einen Link zum Ltus Traveler Cmpanin enthält. Tippen Sie auf diesen Link, um zum Cmpanin zu wechseln. Im Cmpanin müssen Sie erneut Ihr "Traveler Kennwrt zur Einrichtung" eingeben. Speichern Sie Ihre Eingaben mit Save. Wenn Ihre Eingaben richtig waren, erscheint im nächsten Schritt die Abfrage nach Ihrem Ntes-ID Kennwrt. Dieses wurde Ihnen zusammen mit Ihrem "Traveler Kennwrt zur Einrichtung" zugesandt. Geben Sie Ihr "Kennwrt für verschlüsselte Mails" ein und bestätigen Sie es mit OK. Seite 8

9 Der Cmpanin ist damit vllständig eingerichtet und dient nun zur Anzeige verschlüsselt gesendeter s. Seite 9

10 3.2. Installatin der Traveler Aufgaben app Die Traveler T D App dient der Anzeige Ihrer Aufgaben aus Ltus Ntes. Öffnen Sie den App Stre auf Ihrem iphne und suchen Sie nach der IBM Ltus Ntes T D App. Tippen Sie auf die Buttns Gratis und Installieren. Geben Sie darauf Ihr itunes Kennwrt ein und bestätigen Sie mit OK Falls Sie nch keinen itunes Accunt besitzen finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung in Kapitel 4. Die App wird nun auf Ihrem iphne installiert und eine Icn mit der Bezeichnung T D auf Ihrem Hmescreen angelegt. Tippen Sie auf die T D app, um die Aufgaben App zu starten. Geben Sie unter Benutzername Ihre adresse, unter Kennwrt Ihr Traveler Kennwrt und unter Server https://mbi4u.barmenia.de ein. Achtung! Nutzen Sie an dieser Stelle das Kennwrt, dass in der als "Traveler Kennwrt zur Einrichtung" gekennzeichnet ist. Die App ist nun eingerichtet. Seite 10

11 4. Installatin vn itunes Starten Sie einen Internet Brwser und gehen Sie auf die Internetseite: ad Klicken Sie auf den Buttn Jetzt laden Beim IE9 bestätigen Sie den Dwnlad mit Ausführen Das Installatinsprgramm wird gestartet. Wählen Sie Weiter > Wählen Sie einen Installatinsrt und die Installatinsptinen. Danach klicken Sie auf Installieren Seite 11

12 Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen itunes wird nun auf Ihrem System installiert Mit Fertigstellen beenden Sie die Installatin und itunes wird gestartet Wählen Sie auf der rechten Seite den Punkt itunes Stre Seite 12

13 Geben Sie in der Suchleiste ibks ein. Klicken Sie den Buttn Kstenls unter dem Symbl für die ibks App. Wählen Sie Apple ID erstellen Klicken Sie auf Weiter Seite 13

14 Akzeptieren Sie die AGB Füllen Sie das Frmular mit Ihren Daten aus und klicken Sie auf Weiter Wählen Sie eine Zahlungsmethde. Wenn Sie "Keine" wählen ist dies auch später nch anpassbar. Geben Sie Ihre Rechnungsadresse ein und klicken Sie auf Apple ID erstellen Seite 14

15 Apple schickt Ihnen nun eine Bestätigungs- . Falls Sie nach längerer Zeit keine Bestätigungs- empfangen haben, kntrllieren Sie bitte Ihren Spam- Ordner. Wenn dieser ebenfalls leer ist, können Sie sich die Bestätigungs- erneut zusenden lassen, falls Sie die letzte Seite des Einrichtungsdialgs ffen gehalten haben. Seite 15

16 5. FAQ 5.1. Kntakte auf dem Apple-Gerät verwalten IBM Ltus Ntes Traveler unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihrer Geschäftskntakte und Ihrer privaten Kntakte. In Kntakteinträgen können Sie Infrmatinen wie Namen, Adressen, Telefnnummern und -Adressen speichern. Ihre Kntakte werden autmatisch mit dem Ltus Ntes Traveler-Server synchrnisiert, wenn Sie Änderungen an Kntakteinträgen auf Ihrem Gerät vrnehmen. Die Kntakte werden auch synchrnisiert, wenn Sie die Anwendung "Kntakte" öffnen. Smit können Sie Ihre Kntakte jederzeit manuell synchrnisieren, indem Sie diese einfach auf dem Gerät öffnen Wie aktiviere ich die Synchrnisatin der Kntakte auf einem Apple- Gerät? Damit Sie Ihre lkale Kntaktdatei ("names.nsf") mit den Kntakten auf Ihrem Gerät synchrnisieren können, müssen Sie zunächst mithilfe Ihres IBM Ltus Ntes- Clients überprüfen, b die Synchrnisatin zwischen Ihrer lkalen Kntaktdatei und Ihrer Maildatei aktiviert ist. Die Anweisungen zum Synchrnisieren Ihrer lkalen Kntaktdatei und Ihrer Maildatei hängen vn der Schablnenversin Ihrer Maildatei ab. Um Kntakte mit Fts synchrnisieren zu können, müssen Sie eine Dmin 8.x-Maildateischablne verwenden. Synchrnisatin der Kntakte für eine Ltus Ntes 8.x- Maildatei aktivieren Wenn die Synchrnisatin der Kntakte aktiviert ist, bleiben Ihre Kntaktdaten in der Maildatei und auf dem Gerät auf dem neuesten Stand. Damit Sie Ihre Kntakte synchrnisieren können, müssen Sie zunächst eine Kntaktvrgabe festlegen, mit der die Synchrnisatin aktiviert wird. 1. Öffnen Sie Ihre Maildatei mit Ihrem IBM Ltus Ntes-Client. 2. Die nächsten auszuführenden Schritte sind abhängig vm verwendeten Client. 3. Wenn Sie Ltus Ntes 8 Standard verwenden, führen Sie die flgenden Schritte aus: a. Klicken Sie auf Datei > Vrgaben. b. Klicken Sie auf Kntakte. c. Wählen Sie Aktivieren Sie "Kntakte synchrnisieren" auf der Replikatrseite aus und klicken Sie auf OK. d. Klicken Sie auf Öffnen > Replizierung. e. Stellen Sie sicher, dass Kntakte synchrnisieren ausgewählt wurde. f. Klicken Sie auf Jetzt starten. Seite 16

17 4. Wenn Sie Ltus Ntes 8 Basic verwenden, führen Sie die flgenden Schritte aus: a. Klicken Sie auf in der Lesezeichenleiste, um Ihre lkale Kntaktdatei ("names.nsf") zu öffnen. b. Klicken Sie auf Aktinen > Mehr > Vrgaben. c. Wählen Sie Aktivieren Sie "Kntakte synchrnisieren" auf der Replikatrseite aus und klicken Sie auf OK. d. Klicken Sie auf in der Lesezeichenleiste. e. Stellen Sie sicher, dass Kntakte synchrnisieren ausgewählt wurde. f. Klicken Sie auf Jetzt starten. Synchrnisatin der Kntakte für eine Ltus Ntes 7.x- Maildatei aktivieren Wenn die Synchrnisatin der Kntakte aktiviert ist, bleiben Ihre Kntaktdaten in der Maildatei und auf dem Gerät auf dem neuesten Stand. 1. Öffnen Sie Ihre Maildatei mit Ihrem IBM Ltus Ntes-Client. 2. Wählen Sie Aktinen > Adressbuch synchrnisieren aus, um das mbile Gerät für den Empfang vn Kntaktdaten aus der Maildatei zu aktivieren. Wiederhlen Sie diese Aktin jedes Mal, wenn Sie Unterschiede zwischen Ihrem lkalen Adressbuch (Kntakte) und den vn Ihnen verwendeten mbilen Geräten synchrnisieren möchten Wie verwalte ich meine Kntakte? Speichern Sie Infrmatinen zu Ihren Geschäftskntakten und privaten Kntakten wie Name, Adresse, Telefnnummer und -Adresse. Infrmatinen zur Vrgehensweise Kntakt erstellen Kntakt bearbeiten Kntakt löschen Aktin 1. Wählen Sie auf der Hmepage Kntakte aus. 2. Wählen Sie über der Kntaktliste aus. 3. Füllen Sie die gewünschten Felder aus und wählen Sie Sichern aus. 4. Wählen Sie Fertig aus, um den Kntakt zu speichern. 1. Öffnen Sie den Kntakt, den Sie bearbeiten möchten. 2. Wählen Sie Bearbeiten aus. 3. Aktualisieren Sie die Kntaktinfrmatinen. Wählen Sie für jedes Feld, das Sie aktualisieren, Speichern aus. 4. Wenn Sie mit der Aktualisierung fertig sind, wählen Sie Fertig aus. 1. Öffnen Sie den Kntakt, den Sie löschen möchten. 2. Wählen Sie Bearbeiten aus. 3. Wählen Sie die Optin Kntakt löschen am Ende des Eintrags aus. Seite 17

18 Infrmatinen zur Vrgehensweise Aktin 4. Wählen Sie erneut Kntakt löschen aus, um das Löschen zu bestätigen. Kntakt mithilfe der unternehmensweiten Suche suchen In der Anwendung "Kntakte" auf Ihrem Apple-Gerät gibt es viele Gruppen. Der AbschnittKntakte in Ihrem IBM Ltus Ntes Traveler-Knt (Micrsft Exchange) enthält Ihre persönlichen Kntakte. In einem anderen Abschnitt, der durch Ihren Ltus Ntes Traveler-Benutzerkntnamen dargestellt wird, können Sie nach Benutzern im Dmin-Verzeichnis suchen. Gehen Sie dazu wie flgt vr: 1. Wählen Sie den Ltus Ntes Traveler-Kntnamen aus. 2. Geben Sie im Feld Suche Ihren Suchbegriff ein. Bei jedem Buchstaben, den Sie hinzufügen der löschen, wird eine Suchanfrderung für den Suchbegriff an den Server gesendet. Die Suchergebnisse werden unter dem Feld Suche angezeigt. Anmerkung: Sie können auch nach Gruppennamen der Mail-in-Datenbanken suchen. Anmerkung: Der Server wartet standardmäßig, bis Sie mindestens vier Zeichen eingegeben haben, bevr der Suchvrgang beginnt s auf Apple-Geräten verwalten Mit IBM Ltus Ntes Traveler können Sie elektrnisch mit Kllegen, Freunden und der Familie kmmunizieren, indem Sie -Nachrichten erstellen, senden, beantwrten und weiterleiten. Der Empfang und die Anzeige vn s wird auf Apple-Geräten im Vergleich zu anderen ActiveSync-Geräten einzigartig gehandhabt. Das bedeutet, es wird zunächst eine abgeschnittene einfache Textversin der angefrdert. Anschließend wird abhängig vn den Netzbedingungen und der Größe der Nachricht (einschließlich Anhängen) die vllständige Rich-Text-Versin der angefrdert. Falls die zu grß ist der die Rich-Text-Versin aufgrund der Netzbedingungen nicht angefrdert werden kann, bleibt die einfache abgeschnittene Textversin auf dem Gerät, bis der Benutzer explizit die Vllversin der Nachricht anfrdert. Dieser Przess wird vm Gerät und nicht vm Ltus Ntes Traveler-Server gesteuert. Anmerkung: Das Entfernen vn Anhängen aus -Nachrichten nach Größe wird vn Apple nicht unterstützt Wie erstelle ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät? Sie können mit Ihrem mbilen Gerät -Nachrichten erstellen und senden. Seite 18

19 1. Öffnen Sie die Anwendung Mail. 2. Wählen Sie aus. 3. Adressieren Sie die Nachricht, indem Sie mindestens eine -Adresse in einem der Adressfelder "An", "Cc" (Kpie zur Kenntnisnahme) der "Bcc" (Blindkpie) eingeben. Zum Einfügen vn Adressen aus Ihrer Kntaktliste in ein Feld wählen Sie im entsprechenden Feld aus. Anmerkung: Nachdem Sie in einem der Empfängerfelder vier Zeichen (der eine andere, vn Ihrem Administratr festgelegte Anzahl an Zeichen) eingegeben haben, sucht der Ltus Ntes Traveler-Server im Unternehmensverzeichnis nach dem Namen und der Adresse des Empfängers. 4. Geben Sie im Feld Betreff einen Betreff ein. 5. Geben Sie den Text Ihrer Nachricht ein. 6. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Zum Senden der Nachricht klicken Sie auf Senden. Zum Speichern der Nachricht als Entwurf klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Sichern. Zum Verwerfen der Nachricht klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Nicht sichern Wie erstelle ich eine Nachricht mit einem Ft- der Videanhang? Sie können mit Ihrem mbilen Gerät Fts und Vides versenden. 1. Öffnen Sie die Anwendung Fts der Vides. 2. Wählen Sie ein Ft der Vide aus. 3. Wählen Sie aus. 4. Wählen Sie Per senden für das Ft der Vide aus. 5. Adressieren Sie die Nachricht, indem Sie mindestens eine -Adresse in einem der Adressfelder "An", "Cc" (Kpie zur Kenntnisnahme) der "Bcc" (Blindkpie) eingeben. Zum Einfügen vn Adressen aus Ihrer Kntaktliste in ein Feld wählen Sie im entsprechenden Feld aus. Anmerkung: Nachdem Sie in einem der Empfängerfelder vier Zeichen (der eine andere, vn Ihrem Administratr festgelegte Anzahl an Zeichen) eingegeben haben, sucht der Ltus Ntes Traveler-Server im Unternehmensverzeichnis nach dem Namen und der Adresse des Empfängers. 6. Geben Sie im Feld Betreff einen Betreff ein. 7. Optinal: Fügen Sie der Nachricht Text hinzu. 8. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Zum Senden der Nachricht klicken Sie auf Senden. Seite 19

20 Zum Speichern der Nachricht als Entwurf klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Sichern. Zum Verwerfen der Nachricht klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Nicht sichern Wie antwrte ich mit meinem Apple-Gerät auf eine Nachricht? Sie können dem Absender der dem Absender und allen Empfängern einer E- Mail-Nachricht antwrten. 1. Öffnen Sie die Nachricht. 2. Wählen Sie aus. 3. Wählen Sie eine der flgenden Optinen aus: Antwrten Sendet nur eine Antwrt an den Absender. Allen antwrten Sendet eine Antwrt an den Absender und an alle anderen Empfänger der Nachricht. 4. Optinal: Geben Sie Adressen in den Feldern "An", "Cc" (Kpie zur Kenntnisnahme) der "Bcc" (Blindkpie) ein. Zum Einfügen vn Adressen aus Ihrer Kntaktliste in ein Feld wählen Sie 5. Geben Sie eine Antwrt ein. 6. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: im entsprechenden Feld aus. Wählen Sie Senden aus, um die Nachricht zu senden. Klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Sichern, um die Nachricht als Entwurf zu speichern. Klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Nicht sichern, um die Nachricht zu löschen Wie leite ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät weiter? Sie können eine -Nachricht an einen der mehrere Empfänger weiterleiten. 1. Öffnen Sie die Nachricht. 2. Wählen Sie aus. 3. Wählen Sie Weiterleiten aus. 4. Adressieren Sie die Nachricht, indem Sie mindestens eine -Adresse in einem der Adressfelder "An", "Cc" (Kpie zur Kenntnisnahme) der "Bcc" (Blindkpie) eingeben. Zum Einfügen vn Adressen aus Ihrer Kntaktliste in einem Feld wählen Sie im entsprechenden Feld aus. 5. Optinal: Fügen Sie der Nachricht Kmmentare hinzu. 6. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Wählen Sie Senden aus, um die Nachricht zu senden. Seite 20

21 Klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Sichern, um die Nachricht als Entwurf zu speichern. Klicken Sie auf Abbrechen und anschließend auf Nicht sichern, um die Nachricht zu löschen Wie verschiebe ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät in einen Ordner? Sie können Ihre -Nachrichten zusammenfassen, indem Sie sie in Ordner verschieben. 1. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Um eine Nachricht zu verschieben, öffnen Sie die Nachricht und wählen Sie aus. Zum Verschieben mehrerer Nachrichten wählen Sie Bearbeiten, dann die gewünschten Nachrichten und anschließend Verschieben aus. 2. Blättern Sie zu dem Ordner, in den die Nachrichten verschben werden sllen, und wählen Sie dann den Ordner aus. Anmerkung: Sie können Nachrichten nicht in einen Ordner verschieben, wenn Sie keine Verbindung mit dem Ltus Ntes Traveler-Server haben Wie synchrnisiere ich Ordner auf meinem Apple-Gerät? Sie können die -Nachrichten auf Ihrem mbilen Gerät und dem Mail-Server synchrnisiert halten, wenn Sie mit dem Ltus Ntes Traveler-Server verbunden sind. im Psteingang wird autmatisch mit Push in den Psteingang auf Ihrem mbilen Gerät übertragen. Andere Ordner auf Ihrem mbilen Gerät werden synchrnisiert, wenn Sie sie öffnen. Wählen Sie aus, um einen Mailrdner manuell zu synchrnisieren. Wenn Ihr Gerät Versin 3.0 der höher verwendet, können Sie Mailrdner für eine autmatische Push-Übertragung auswählen, indem Sie Einstellungen > Mail, Kntakte, Kalender >kntname > Mail weiterleiten verwenden. Die ausgewählten Ordner werden autmatisch mit Push auf Ihr Gerät übertragen. Anmerkung: Die Ordner "Entwürfe" und "Papierkrb" können nicht synchrnisiert werden Wie lösche ich eine Nachricht auf meinem Apple-Gerät? Sie können Speicherplatz sparen, indem Sie -Nachrichten in den Papierkrb verschieben. Seite 21

22 1. Öffnen Sie die Nachricht, die Sie löschen möchten. 2. Wählen Sie aus. Tipp: Zum Löschen mehrerer Nachrichten wählen Sie über der Nachrichtenliste Bearbeiten aus, wählen Sie die zu löschenden Nachrichten aus und wählen Sie Löschen aus. Anmerkung: Nachrichten können nur gelöscht werden, wenn eine Verbindung mit dem Ltus Ntes Traveler-Server besteht Wie zeige ich verschlüsselte s an und wie sende ich sie? Mit Ltus Ntes Traveler Cmpanin können Traveler-Benutzer verschlüsselte E- Mails direkt auf Ihrem Apple-Gerät anzeigen und senden. Derzeit ermöglicht Traveler Cmpanin das Anzeigen und Senden verschlüsselter s. Auch das Weiterleiten und Beantwrten verschlüsselter s ist möglich. Verschlüsselte Kalendereinladungen werden nicht unterstützt. Aus Sicherheitsgründen verhindert Traveler Cmpanin das Einfügen vn Inhalten aus verschlüsselten s in andere Anwendungen. Traveler Cmpanin ist im Apple App Stre erhältlich. Öffnen Sie einfach den App Stre auf Ihrem Gerät und suchen Sie nach Traveler Cmpanin. Installieren Sie Traveler Cmpanin anschließend aus seinem Eintrag im Stre heraus. Ltus Ntes Traveler Cmpanin wird vn IBM kstenfrei zur Verfügung gestellt. Für Traveler Cmpanin gelten einige Anfrderungen, die erfüllt werden müssen, bevr verschlüsselte s angezeigt werden können: Die -Unterstützung vn Ltus Ntes Traveler muss auf dem Apple- Gerät knfiguriert und funktinsfähig sein. Anmerkung: Sie können diese Anwendung nur verwenden, wenn auf Ihrem Gerät ein funktinsfähiges -Knt für Ltus Ntes Traveler vrhanden ist. Ihr Dmin-Administratr muss für Ihren Ltus Ntes Traveler-Server mindestens ein Upgrade auf Versin durchführen ( der höher wird empfhlen).. Eine Kpie Ihrer Ntes-ID-Datei muss entweder in Ihrer Maildatei gespeichert sein der durch den Dmin-Administratr in einer Vault platziert werden. Wenn Sie die Ntes-ID-Datei in der Maildatei speichern müssen und unsicher sind, wie Sie vrgehen sllen, lesen Sie den Abschnitt "Ntes-ID-Datei hchladen" Kalender auf dem Apple-Gerät verwalten Mit IBM Ltus Ntes Traveler können Sie Termine, ganztägige Ereignisse und wiederkehrende Ereignisse planen und verwalten. Seite 22

23 Bei Änderungen an Kalendereinträgen auf Ihrem Gerät wird der Kalender autmatisch mit dem Ltus Ntes Traveler-Server synchrnisiert. Der Kalender wird auch synchrnisiert, wenn Sie die Kalenderanwendung öffnen. Smit können Sie Ihren Kalender jederzeit manuell synchrnisieren, indem Sie ihn einfach auf dem Gerät öffnen. Infrmatinen zur Vrgehensweise Kalenderanzeige ändern Kalendereintrag erstellen Kalendereintrag bearbeiten Aktin 1. Öffnen Sie die Anwendung Kalender. 2. Wählen Sie eine der flgenden Optinen aus:liste Listet Beschreibungen für Kalendereinträge hne Anzeige des Zeitintervalls auf, beginnend mit dem ausgewählten Tag. Tag Listet die Beschreibungen der Kalendereinträge für den ausgewählten Tag mit Anzeige des Zeitintervalls auf. Mnat Zeigt den ausgewählten Mnat mit einer Liste vn Beschreibungen für Kalendereinträge für den ausgewählten Tag an. Tipp: Sie können in jeder dieser Ansichten zum aktuellen Tag wechseln, indem Sie auf Heute klicken. 1. Wählen Sie über dem Kalender aus. 2. Wählen Sie das Fenster Titel & Ort aus, geben Sie die Infrmatinen ein und wählen Sie Fertig aus. 3. Wählen Sie das Fenster Anfang, Ende aus und führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Zum Erstellen eines Termins geben Sie Startzeit und Startdatum an, wählen Sie Ende aus, geben Sie Endzeit und Enddatum an und wählen Sie Fertigaus. Zum Erstellen eines ganztägigen Ereignisses setzen Sie das Feld Ganztägigauf Ein und wählen Sie Fertig aus. 4. Geben Sie im Feld Beginn und gegebenenfalls im Feld Ende Infrmatinen zu Datum und Uhrzeit an. 5. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Zum Wiederhlen des Eintrags wählen Sie das Fenster Wiederhlen aus, wählen Sie ein Wiederhlungsintervall aus und wählen Sie Sichern aus. Zum Festlegen eines Warnhinweises für den Eintrag wählen Sie das FensterWarnhinweis aus, wählen Sie den Zeitabstand zwischen Warnhinweis und Ereignis aus und wählen Sie Sichern aus. Zum Hinzufügen weiterer Infrmatinen über den Eintrag wählen Sie das Fenster Ntizen aus, geben Sie die Infrmatinen ein und wählen SieSichern aus. 6. Wählen Sie Fertig aus, um den Eintrag zu speichern. 1. Öffnen Sie den Kalendereintrag. 2. Wählen Sie Bearbeiten aus. Seite 23

24 Infrmatinen zur Vrgehensweise Kalendereintrag löschen Auf eine Besprechungseinladung antwrten Aktin 3. Ändern Sie den Eintrag. 4. Wählen Sie Fertig aus. 5. Wenn es sich um einen wiederkehrenden Eintrag handelt, führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Wählen Sie Für dies Ereignis sichern aus, um die Änderungen nur auf die aktuelle Instanz des Eintrags anzuwenden. Wählen Sie Für Zukünftige sichern aus, um die Änderungen auf die aktuelle Instanz und alle zukünftigen Instanzen des Eintrags anzuwenden. 6. Wählen Sie Fertig aus. 1. Öffnen Sie den Kalendereintrag. 2. Wählen Sie Bearbeiten aus. 3. Wählen Sie Ereignis löschen aus. 4. Führen Sie einen der flgenden Schritte aus: Wenn sich der Eintrag nicht wiederhlt, wählen Sie erneut Ereignis löschenaus, um das Löschen zu bestätigen. Wenn sich der Eintrag wiederhlt, wählen Sie Nur dieses löschen, um nur die aktuelle Instanz des Eintrags zu löschen. Sie können auch Alle Zukünftigen löschen auswählen, um die aktuelle Instanz und alle zukünftigen Instanzen des Eintrags zu löschen. Sie können auf Besprechungseinladungen über Ltus Ntes Traveler mit grundlegenden Optinen wie Akzeptieren, Ablehnen der Vielleicht antwrten. Für erweiterte Einladungsfunktinen wie das Delegieren vn Einladungen der das Vrschlagen einer anderen Besprechungszeit müssen Sie den Ltus Ntes-Client auf Ihrem Desktp verwenden. Gehen Sie wie flgt vr, um mit Ltus Ntes Traveler auf eine Besprechungseinladung zu antwrten: 1. Öffnen Sie die Besprechungseinladung in Ihrem Psteingang. Klicken Sie im -Text auf das Einladungssymbl. 2. Klicken Sie ptinal auf Kmmentare hinzufügen, um Kmmentare in die Antwrt einzuschließen. 3. Wählen Sie eine der flgenden Optinen aus: Akzeptieren: Der Besprechungsleiter wird in einer -Antwrt darüber benachrichtigt, dass Sie die Besprechungseinladung annehmen. Ihrem Kalender wird ein Kalendereintrag hinzugefügt. Bei der nächsten Synchrnisatin wird die belegte Zeit mit Ihrem neuen Kalendereintrag aktualisiert. Vielleicht: Der Besprechungsleiter wird in einer Seite 24

25 Infrmatinen zur Vrgehensweise Festlegen, wie Kalendereinträge in unterschiedlichen Zeitznen angezeigt werden Aktin -Antwrt darüber benachrichtigt, dass Sie die Besprechungseinladung vrläufig annehmen. Die belegte Zeit wird nicht aktualisiert. Ablehnen: Der Besprechungsleiter wird in einer -Antwrt darüber benachrichtigt, dass Sie die Besprechungseinladung ablehnen. Sie können festlegen, b Kalendereinträge auf Ihrem Gerät immer in einer bestimmten Zeitzne der jeweils in der Zeitzne des aktuellen Standrts des Geräts angezeigt werden sllen. Beispielsweise können Sie festlegen, dass die Start- und Endzeiten vn Kalendereinträgen immer in Eastern Time angezeigt werden, auch wenn Sie in einer anderen Zeitzne unterwegs sind. Alternativ können Sie festlegen, dass die Start- und Endzeiten vn Kalendereinträgen als genaue Uhrzeiten in der Zeitzne angezeigt werden, in der sich das Gerät gerade befindet (wenn Sie z. B. nach Berlin reisen, werden die Kalendereinträge in Mitteleurpäischer Zeit angezeigt.) 1. Öffnen Sie unter Einstellungen > Mail, Kntakte, Kalender > (Kalender) Zeitznen-Supprt das Einstellungsmenü für die Zeitznenunterstützung. 2. Wenn die Start- und Endzeiten der Kalendereinträge in der genauen Uhrzeit des aktuellen Standrts des Geräts angezeigt werden sllen, legen Sie die Zeitznenunterstützung auf Aus fest. 3. Wenn die Kalendereinträge immer in einer bestimmten Zeitzne angezeigt werden sllen, legen Sie die Zeitznenunterstützung auf Ein fest. Wählen Sie Zeitzne aus und geben Sie dann den Namen der Stadt ein, deren Zeitzne verwendet werden sll. Wählen Sie den Namen der Stadt aus, wenn dieser im Ergebnisfenster angezeigt wird. Seite 25

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION

ADVANTER E-MAIL INTEGRATION Allgemeine technische Infrmatinen Die Verbindung zwischen Ihren E-Mail Server Knten und advanter wird über ein dazwischen verbundenes Outlk erflgen. An dem Windws-Client, auf dem in Zukunft die advanter

Mehr

Installationsanleitung. zum Anschluss an Telefonanlagen (Mehrplatzversion)

Installationsanleitung. zum Anschluss an Telefonanlagen (Mehrplatzversion) zum Anschluss an Telefnanlagen () CPTel () besteht aus zwei unterschiedlichen Prgrammen: CPTel Server und CPTel Client. Installatinsvarianten: eigenständiger CPTel-Server CPTel-Server und CPTel-Client

Mehr

Einrichtungsanleitung für E-Mailkonten Freemail@Kalbsiedlung.de

Einrichtungsanleitung für E-Mailkonten Freemail@Kalbsiedlung.de Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Einrichtung vn E-Mail-Clients...2 2.1 Outlk Express Knfiguratin (POP3 der IMAP)... 2 2.3 Outlk 2003 Knfiguratin (POP3 / IMAP)... 6 2.4 Thunderbird Knfiguratin (POP3

Mehr

REFLEX-CRM. Bedienungsanleitung

REFLEX-CRM. Bedienungsanleitung REFLEX-CRM Custmer Relatinship Management Bedienungsanleitung 1. Einleitung... 2 2. Das Grundprinzip vn REFLEX-CRM... 2 3. Anmelden... 2 4. Oberfläche... 3 4.1 Suchen... 3 4.1.1 Suche nach... 3 4.1.2 Stichwrt...

Mehr

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren.

Diese Dokument soll Ihnen helfen, Ihre Software für die Verwendung unserer Webdienste zu konfigurieren. Knfiguratinshilfe Diese Dkument sll Ihnen helfen, Ihre Sftware für die Verwendung unserer Webdienste zu knfigurieren. MailAdmin Mit dem Webtl Mailadmin können Sie Ihre Emailknten verwalten. Hier können

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen ihnen

Mehr

OmniTouch 8440 Messaging Software Kurzanleitung. Telefonbenutzeroberfläche für Messaging-Dienste

OmniTouch 8440 Messaging Software Kurzanleitung. Telefonbenutzeroberfläche für Messaging-Dienste Kurzanleitung Einführung Der Zugriff auf die Vicemail kann flgendermaßen erflgen: Über die Telefnbenutzerberfläche (TUI) Auf die Telefnbenutzerberfläche kann vn allen internen der externen Telefnen aus

Mehr

Kurzanleitung E-Mail-System

Kurzanleitung E-Mail-System Kurzanleitung E-Mail-System E-Mail mit Outlk abrufen:...2 E-Mail mit Outlk Express abrufen:... 3 Was bedeutet die Fehlermeldung "550 - relay nt permitted"?... 4 Welche Größe darf eine einzelne E-Mail maximal

Mehr

So greifen Sie über WebDAV auf Dateien auf dem Extranet der Pfimi Kirche Waldau zu

So greifen Sie über WebDAV auf Dateien auf dem Extranet der Pfimi Kirche Waldau zu S greifen Sie über WebDAV auf Dateien auf dem Extranet der Pfimi Kirche Waldau zu Überblick WebDAV ist eine Erweiterung vn HTTP, mit der Benutzer auf Remte-Servern gespeicherte Dateien bearbeiten und verwalten

Mehr

Manuelle Deinstallation von.net Framework 2.0 und anschließende Neuinstallation

Manuelle Deinstallation von.net Framework 2.0 und anschließende Neuinstallation Artikel-ID: 908077 - Geändert am: Dienstag, 17. Mai 2011 - Versin: 4.0 Manuelle Deinstallatin vn.net Framewrk 2.0 und anschließende Neuinstallatin Dieser Artikel kann einen Link zum Windws Installer-Bereinigungsprgramm

Mehr

Windows 7 / Vista startet nicht nach Installation von Windows XP

Windows 7 / Vista startet nicht nach Installation von Windows XP Windws 7 / Vista startet nicht nach Installatin vn Windws XP - Um weiterhin Sicherheitsupdates fur Windws zu erhalten, mussen Sie Windws Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausfuhren. Weitere Infrmatinen finden

Mehr

Anleitung Administrationsbereich www.pastoraler-raum-biedenkopf.de

Anleitung Administrationsbereich www.pastoraler-raum-biedenkopf.de Anleitung Administratinsbereich www.pastraler-raum-biedenkpf.de Anmeldung unter www.pastraler-raum-biedenkpf.de Für Eingabe vn neuen Beiträgen, Hchladen des Pfarrbriefs, Veränderungen an bestehenden Inhalten.ä.

Mehr

TEAMWORK. Erste Schritte

TEAMWORK. Erste Schritte TEAMWORK Erste Schritte 1. TEAMWORK aktivieren... 3 2. TEAMWORK-Einstellungen festlegen... 3 3. Weitere Benutzer einladen... 6 3.1 Benutzer hinzufügen...6 3.2 Gastbenutzer hinzufügen...6 3.3 Benutzerrllen

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

rmdata GeoProject Release Notes Version 2.4 Organisation und Verwaltung von rmdata Projekten Copyright rmdata GmbH, 2015 Alle Rechte vorbehalten

rmdata GeoProject Release Notes Version 2.4 Organisation und Verwaltung von rmdata Projekten Copyright rmdata GmbH, 2015 Alle Rechte vorbehalten Release Ntes rmdata GePrject Versin 2.4 Organisatin und Verwaltung vn rmdata Prjekten Cpyright rmdata GmbH, 2015 Alle Rechte vrbehalten rmdata Vermessung Österreich rmdata Vermessung Deutschland Industriestraße

Mehr

The Cable Guy: Dynamische DNS-Aktualisierung in Windows 2000

The Cable Guy: Dynamische DNS-Aktualisierung in Windows 2000 The Cable Guy: Dynamische DNS-Aktualisierung in Windws 2000 (Engl. Originaltitel: The Cable Guy: DNS Dynamic Update in Windws 2000) DNS (Dmain Name System) unterstützt einen Mechanismus zum Auflösen vn

Mehr

Anweisungen für die automatische Installation von Microsoft SharePoint

Anweisungen für die automatische Installation von Microsoft SharePoint Anweisungen für die autmatische Installatin vn Micrsft SharePint Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201

Mehr

Kurzanleitung Webmail Verteiler

Kurzanleitung Webmail Verteiler Kurzanleitung Webmail Verteiler VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Einrichtung und Verwendung eines E-Mail-Verteilers in der Webmail-Oberfläche...1 Einloggen

Mehr

App Installationscheckliste Orchestration 2.6 für App Orchestration

App Installationscheckliste Orchestration 2.6 für App Orchestration App Installatinscheckliste Orchestratin 2.6 für App Orchestratin Bekannte Prbleme in App Orchestratin 2.6 Vrbereitet vn: Jenny Berger Letzte Aktualisierung: Oktber 6, 2015 vrbehalten. Seite 1 Bekannte

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. automatische Antworten bei Abwesenheit senden. Einstellungen für automatische Antworten Lerndauer. 4 Minuten.

1 Einleitung. Lernziele. automatische Antworten bei Abwesenheit senden. Einstellungen für automatische Antworten Lerndauer. 4 Minuten. 1 Einleitung Lernziele automatische Antworten bei Abwesenheit senden Einstellungen für automatische Antworten Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 18 2 Antworten bei Abwesenheit senden» Outlook kann während

Mehr

E-MAIL ARCHIVIERUNG OUTLOOK PLUG-IN

E-MAIL ARCHIVIERUNG OUTLOOK PLUG-IN E-MAIL ARCHIVIERUNG OUTLOOK PLUG-IN Skyfillers Kundenhandbuch INHALT 1. Das Outlk Add-In... 2 1.1 Feature-Beschreibung... 2 1.2 Unterstuẗzte Windws-Versinen... 2 1.3 Unterstuẗzte Outlk-Versinen... 2 1.4

Mehr

Installation der Webakte Rechtsschutz

Installation der Webakte Rechtsschutz Installatin der Webakte Rechtsschutz Kstenfreie zusätzliche Funktin für WinMACS Sankt-Salvatr-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 inf@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Dezember 2014 Inhalt 1. Einstieg Outlook Web App... 3 2. Mails, Kalender, Kontakten und Aufgaben... 5 3. Ihre persönlichen Daten...

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Einrichtung von Mozilla Thunderbird

Einrichtung von Mozilla Thunderbird Einrichtung von Mozilla Thunderbird Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zur Konfiguration des E-Mail-Clients Mozilla Thunderbird zur Verwendung Ihres E-Mail-Account. Schritt 1 Wenn Sie Thunderbird nach

Mehr

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple iphone... 2 Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple ipad... 5 Einrichtung

Mehr

WDB Brandenburg: Online-Erfassung und -Pflege Schritt für Schritt

WDB Brandenburg: Online-Erfassung und -Pflege Schritt für Schritt Für die Nutzung der Online-Erfassung und Pflege benötigen Sie Ihre Institutinsnummer und ein Passwrt. Sie sind nch nicht als Nutzer für die Online-Erfassung registriert? Betätigen Sie den Buttn Neu registrieren.

Mehr

Hilfsmittel, die oft im Einsatz sind: Adresskartei, Stift- und Konzepthalter, Locher, Telefon.

Hilfsmittel, die oft im Einsatz sind: Adresskartei, Stift- und Konzepthalter, Locher, Telefon. THEMA: BÜROORGANISATION Unrdnung ist wie Hausrat auf einem Leiterwagen (?) Bürrganisatin Die Arbeitsznen im Bür Richten Sie sich Ihren Arbeitsplatz s ein, dass Sie alles bequem und gelenkschnend erreichen

Mehr

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Kontoeinstellungen/Neu Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Wichtig sind E-Mail-Adresse Benutzername (oft alles

Mehr

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE

KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE KUNDENINFORMATION ZU SICHERHEITSRELEVANTER MASSNAHME IM FELD: HAEMONETICS TEG -ANALYSESOFTWARE 24 Oktber 2012 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, (Mail-Zusammenführung mit Oracle-Datenbank) mit diesem

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2010

Installationsanweisungen für Microsoft SharePoint 2010 Installatinsanweisungen für Micrsft SharePint 2010 Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm

Mehr

Distribution Group. Anlegen und Administrieren

Distribution Group. Anlegen und Administrieren Distribution Group Anlegen und Administrieren Einleitung: Als Ablösung der vorhandenen (Global/Domain lokal) Gruppen, wird ab sofort nur noch der Gruppentyp Distribution Groups/Security angelegt und benutzt.

Mehr

DialDirectly (for Skype ) by Infonautics GmbH, Switzerland

DialDirectly (for Skype ) by Infonautics GmbH, Switzerland DialDirectly (fr Skype ) by Infnautics GmbH Switzerland DialDirectly (fr Skype ) by Infnautics GmbH, Switzerland DialDirectly kann über anpassbare Htkeys aus beliebigen Applikatinen heraus Telefnnummern

Mehr

Vorbereitung der Abiturzeugnisse mit CUBE-SVS

Vorbereitung der Abiturzeugnisse mit CUBE-SVS Vrbereitung der Abiturzeugnisse mit CUBE-SVS Zur Schreibweise: Menüpunkt im Hauptmenü (waagerecht) Menüpunkt im Untermenü (klappt senkrecht herunter) Bearbeitungsvrgang / ntwendige Einstellungen Die ntwendigen

Mehr

E-Mails lesen, senden und empfangen

E-Mails lesen, senden und empfangen Kontakt samt Adresse in MS- Word einfügen Kontakt samt Adresse in MS-Word einfügen Sie möchten eine Adresse aus dem -Adressbuch in ein Word-Dokument einfügen. Eine entsprechende Funktion ist in Word allerdings

Mehr

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen MACHMIT BRUCHSAL Organisatin Einführung Grundlagen für Organisatinen 2011 egghead Medien GmbH INHALT EINLEITUNG... 4 Lernziele... 4 Oberfläche... 4 Vraussetzungen... 5 Weitere Infrmatinen... 5 BÖRSE KENNENLERNEN...

Mehr

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette

Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette Ausführliche Anleitung für die Durchführung einer Schüler- Befragung und Datensammlung per Diskette I. Vraussetzungen: Sie benötigen für die Durchführung einer Befragung lediglich Cmputer und Disketten.

Mehr

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer

Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Vdafne Secure Device Manager Mac OS X Anleitung für den Endgerätenutzer Release 3 Juli 2013. Alle Rechte reserviert. Dieses Dkument enthält urheberrechtlich geschütztes Material und vertrauliche Infrmatinen

Mehr

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols.

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. 1. Wie kann man die Mails vom PC direkt abrufen? Bei bestehender Internetverbindung

Mehr

Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem

Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem Outlook 2013 auf Windows 7 ohne Domäne für das neue Mailsystem Symptom: Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem Problem: E-Mail-Profil für Outlook

Mehr

Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010

Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010 Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010 1.) Richten Sie die Abwesenheitsnotiz in Outlook 2010 ein und definieren Sie, an welche Absender diese gesendet werden soll. Klicken Sie dazu auf Datei -> Informationen

Mehr

1 EINLEITUNG 4 1.1 ZWECK DIESES DOKUMENTS 4 1.2 ÜBERBLICK ÜBER DIE IMAGICLE APPLICATIONSUITE 4 2 IMAGICLE STONEFAX 5 2.

1 EINLEITUNG 4 1.1 ZWECK DIESES DOKUMENTS 4 1.2 ÜBERBLICK ÜBER DIE IMAGICLE APPLICATIONSUITE 4 2 IMAGICLE STONEFAX 5 2. 1 EINLEITUNG 4 1.1 ZWECK DIESES DOKUMENTS 4 1.2 ÜBERBLICK ÜBER DIE IMAGICLE APPLICATIONSUITE 4 2 IMAGICLE STONEFAX 5 2.1 EIN EINFACHER, WIRTSCHAFTLICHER UND SICHERER IP FAX-SERVER 5 3 STONEFAX FAXVERSAND

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

Outlook Kurz-Anleitung

Outlook Kurz-Anleitung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Email-Konten Ein neues Email-Konto Hinzufügen, dann POP3 auswählen und weiter Dann müssen folgende Werte eingegeben werden Wichtig sind E-Mail-Adresse

Mehr

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch Outlook Anleitung #02 Kontakte und Adressbuch 02-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Adressbücher in Outlook In Outlook können verschiedene Adressbücher verwendet werden. Da sind als erstes

Mehr

mail.unibas.ch Kurzanleitung

mail.unibas.ch Kurzanleitung mail.unibas.ch Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Outlook Web App Anmeldeseite 3 Outlook Web App Oberfläche 4 Nachricht erstellen 5 Nachrichten bearbeiten 6 Nachrichten sortieren 7 Nachrichten suchen 8 Nachrichten

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von ical unter Apple Mac OS X 10.6.3

Anleitung zur Einrichtung von ical unter Apple Mac OS X 10.6.3 Anleitung zur Einrichtung von ical unter Apple Mac OS X 10.6.3 2010-06-02 V1.0 Seite 1/13 Inhaltsverzeichnis Groupware-Kalender mit Apple ical... 3 Kalender nur lesend mit ICS... 3 Kalender lesend und

Mehr

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App ipad Kurz- und Langversion Die Rechte an den in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder hält die Apple Inc. Apple,

Mehr

Frequently Asked Questions zu UMS

Frequently Asked Questions zu UMS UMS [UMS] Sind der Accunt und die E-Mail-Adresse identisch? Accunt und E-Mail-Adresse sind in der Regel nicht identisch. Ein Accunt ist ein Benutzerknt (engl. user accunt). Mit einer Accunt ID und dem

Mehr

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus:

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus: Sun Convergence 1. Was ist Sun Convergence? Es ist ein neuer Web Client, mit dem Sie E-Mails empfangen, lesen und schreiben können. Noch dazu haben Sie einen Kalender in dem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten

Mehr

Computerschule Brühl Outlook-2010 Kurz-Anleitung

Computerschule Brühl Outlook-2010 Kurz-Anleitung Inhalt Neues Email-Konto einrichten... 1 Nachrichten beantworten... 2 Nachrichten weiterleiten... 2 Neue Email schreiben... 3 Ordner für besondere Mails unterhalb vom Posteingang erstellen... 3 Der Outlook

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Verwenden von Office 365 auf Ihrem Android-Smartphone Schnellstartanleitung E-Mails abrufen Richten Sie Ihr Android-Smartphone für das Senden und Empfangen von E-Mail von Ihrem Office 365-Konto ein. Kalender

Mehr

My.OHMportal Kalender

My.OHMportal Kalender My.OHMportal Kalender Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 4 Oktober 2014 DokID: kalweb Vers. 4, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Weiterleitung Ihrer htlwien10.at-mails

Weiterleitung Ihrer htlwien10.at-mails Weiterleitung Ihrer htlwien10.at-mails Hinweise zu Exchange 2010 (ab 2015) und Exchange 2003 (bis 2015) Inhalt: Inhalt:... 1 1 Weiterleitung Ihrer htlwien10.at-mails an Office-365-Mail-Adresse... 2 1.1

Mehr

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0

Handbuch DigiStore24 für Contao Version 1.0 Handbuch DigiStre24 für Cnta Versin 1.0 1. Knfiguratin 2. Prdukte 3. Kundenübersicht 4. API-Abfrage 5. DigiStre-Lg Allgemeines Die Vielen-Dank Seite die bei jedem Prdukt im DigiStre anzugeben ist, kann

Mehr

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Handbuch NUS.0 (NAT Umfrage System) Version :.0 Datum :. März 0 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Inhaltsverzeichnis.0 Einführung.... Umfragenliste....0 Status: Neue Umfrage starten.... Einstellungen der

Mehr

ressourcenmangel Leitfaden ZUM ERSTELLEN EINES POLITIKERPROFILS IM STUDIVZ/MEINVZ

ressourcenmangel Leitfaden ZUM ERSTELLEN EINES POLITIKERPROFILS IM STUDIVZ/MEINVZ ressurcenmangel Leitfaden ZUM ERSTELLEN EINES POLITIKERPROFILS IM STUDIVZ/MEINVZ 1 Wie erstelle ich ein Plitikerprfil im StudiVZ / MeinVZ? Inhalt: Du hast nch kein Prfil s geht s...2 Schritt 1: Registrierung...2

Mehr

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin #96 Version 1 Konfiguration von Outlook 2010 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Programm Outlook 2010 verwenden. Die folgende Anleitung demonstriert

Mehr

MS OUTLOOK 2000 SCHULUNG IM WISSENSCHAFTLICHEN SEKRETARIAT FÜR DIE STUDIENREFORM IM LAND NRW VERA LOHRBACHER

MS OUTLOOK 2000 SCHULUNG IM WISSENSCHAFTLICHEN SEKRETARIAT FÜR DIE STUDIENREFORM IM LAND NRW VERA LOHRBACHER MS OUTLOOK 2000 SCHULUNG IM WISSENSCHAFTLICHEN SEKRETARIAT FÜR DIE STUDIENREFORM IM LAND NRW 2003 VERA LOHRBACHER EINFÜHRUNG IN OUTLOOK 2000 Diese kurze, auf einige wesentliche Funktionen beschränkte Anleitung

Mehr

Verwalten der Notfall- Wiederherstellung

Verwalten der Notfall- Wiederherstellung Verwalten der Ntfall- Wiederherstellung Was ist die Ntfall-Wiederherstellung? Was ist die Ntfall-Wiederherstellung? Ein Ntfall liegt bei einem unerwarteten und schwerwiegenden Datenverlust vr Die Ntfall-Wiederherstellung

Mehr

telemail 2.5 Benutzerhandbuch

telemail 2.5 Benutzerhandbuch telemail 2.5 Benutzerhandbuch Seite 1 von 26 1. telemail-navigation 1.1 Datei 1.1.1 Beenden telemail wird beendet. 1.2 Bearbeiten 1.2.1 Alles markieren Alle E-Mails in dem aktuellen Ordner werden markiert.

Mehr

Der Kalender im ipad

Der Kalender im ipad Der Kalender im ipad Wir haben im ipad, dem ipod Touch und dem iphone, sowie auf dem PC in der Cloud einen Kalender. Die App ist voreingestellt, man braucht sie nicht laden. So macht es das ipad leicht,

Mehr

Mailing primarweinfelden.ch

Mailing primarweinfelden.ch Mailing primarweinfelden.ch Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Angaben / Wichtig... 1 2 Mails an private Adresse weiterleiten... 2 3 Mailing übers Internet (Webmail = Outlook Web App = OWA)... 4 4 Mailing

Mehr

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7 1) Blackberry 2) Symbian OS 3) Android 4) Apple ios 5) Windows Phone 7 E-Mail-Einrichtung Im Startmenü Einrichten anklicken Dann E-Mail-Einstellungen wählen Auf Hinzufügen klicken beliebige Mailadresse

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Netscape Mail 7.1 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Delegieren von Terminen, Jobs oder Notizen aus dem Kalenderlayout auf Seite 111

Delegieren von Terminen, Jobs oder Notizen aus dem Kalenderlayout auf Seite 111 Delegieren von Terminen, Jobs oder Notizen aus dem Kalenderlayout auf Seite 111 Delegieren von Terminen, Jobs oder Notizen aus dem Hauptfenster 1 Klicken Sie in der Nachrichtenliste auf einen Job, eine

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

7.11 Besprechungen planen und organisieren

7.11 Besprechungen planen und organisieren 7. Effektive Zeitplanung und Organisation von Aufgaben 7.11 Besprechungen planen und organisieren Wie bereits zu Beginn des Kapitels erwähnt, nehmen im Gegensatz zu einem normalen Termin mehrere Teilnehmer

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen Ihnen

Mehr

Installationsanleitung und Schnellhilfe. Datenschutz in der Apotheke

Installationsanleitung und Schnellhilfe. Datenschutz in der Apotheke Installatinsanleitung und Schnellhilfe Datenschutz in der Aptheke Inhaltsverzeichnis Systemvraussetzungen... 3 Installatin... 4 Lizenzierung... 4 Mandanten anlegen... 4 Datenschutzrechtliche Erfassung...

Mehr

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010

OWA Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010 P:\Administratives\Information\Internet\hftm\OWA_Benutzerhandbuch.docx Seite 1/25 Inhaltsverzeichnis Benutzerhandbuch Outlook Web App 2010... 1 1 Zugang zur Webmail-Plattform...

Mehr

edubs Webmail Anleitung

edubs Webmail Anleitung edubs Webmail Anleitung 1. Login https://webmail.edubs.ch Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen (vorname.nachname) und Ihrem Passwort ein. 2. Erste Übersicht Nach der Anmeldung befinden Sie sich im Posteingang

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Tipps und Tricks zu Android und Samsung Tablet VMGH

Tipps und Tricks zu Android und Samsung Tablet VMGH Tipps und Tricks zu Andrid und Samsung Tablet VMGH Einstellungen - Benutzerhandbuch Zugriff auf das Handbuch des Gerätes bei aktiver Internetverbindung Funktiniert nur in Teilen und zeigt Fehler bei den

Mehr

Einführung in MindManager Server

Einführung in MindManager Server Einführung in MindManager Server Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Unter der Adresse http://www.ludwigsburg.de/vkselbsteintrag können sogenannte Selbsteinträge in den Kalender von ludwigsburg.de

Mehr

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Anleitung zur Pflege des StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Wie Sie Ihre StudyDeals ganz einfach selber erstellen können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login

Mehr

Electronic Systems GmbH & Co. KG

Electronic Systems GmbH & Co. KG Anleitung zum Anlegen eines POP3 E-Mail Kontos Bevor die detaillierte Anleitung für die Erstellung eines POP3 E-Mail Kontos folgt, soll zuerst eingestellt werden, wie oft E-Mail abgerufen werden sollen.

Mehr

Outlook 2013. Grundkurs kompakt. Ortrun Grill 1. Ausgabe, Januar 2014. Trainermedienpaket K-OL2013-G_TMP

Outlook 2013. Grundkurs kompakt. Ortrun Grill 1. Ausgabe, Januar 2014. Trainermedienpaket K-OL2013-G_TMP Outlook 203 Ortrun Grill. Ausgabe, Januar 204 Grundkurs kompakt medienpaket K-OL203-G_TMP 3 3 E-Mails empfangen Voraussetzungen E-Mails erstellen und senden Ziele E-Mails und Anlagen öffnen E-Mails drucken

Mehr

Kontakteinträge und Adressbücher

Kontakteinträge und Adressbücher Kontakteinträge und Adressbücher Kontakte anlegen und speichern In den Ordner KONTAKTE wechseln und auf die Schaltfläche NEU klicken S n Die Kontaktdaten in die Formularfelder eingeben Die wichtigsten

Mehr

TactonWorks EPDM Integration. Lino EPDM pro. Whitepaper. unter Nutzung des TactonWorks Add-in EPDM von Tacton Systems AB

TactonWorks EPDM Integration. Lino EPDM pro. Whitepaper. unter Nutzung des TactonWorks Add-in EPDM von Tacton Systems AB Lin EPDM pr Whitepaper unter Nutzung des TactnWrks Add-in EPDM vn Tactn Systems AB Ausgabedatum: 04.09.2013 - Dkumentversin: 1.1 Autr: Clemens Ambrsius / Rüdiger Dehn Cpyright Lin GmbH 2013 Alle Rechte

Mehr

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Wenn Sie in Ihrem Tarif bei KLEMANNdesign den Zusatz Newsletter bzw. Mailinglisten-Tool gebucht haben, versenden Sie zu jedem

Mehr

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen Apple ID erstellen 1. Woher bekomme ich die Fobi@PP? Link zur Fobi@PP: https://itunes.apple.com/de/app/fobi pp/id569501651?mt=8 Für das Herunterladen der FoBi@PP wird eine gültige Apple ID benötigt. Wenn

Mehr

1. Handbuch Systemübersicht

1. Handbuch Systemübersicht Infrmatinssystem für Öffentliche Verträge www.bandi-altadige.it Sistema infrmativ cntratti pubblici 1. Handbuch Systemübersicht Vers. 2013-08 DE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

ViSAS Domainadminlevel Quick-Start Anleitung

ViSAS Domainadminlevel Quick-Start Anleitung 1. Was ist VISAS? VISAS ist eine Weboberfläche, mit der Sie viele wichtige Einstellungen rund um Ihre Internetpräsenz vornehmen können. Die folgenden Beschreibungen beziehen sich auf alle Rechte eines

Mehr

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein:

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein: Seit der Version 3 von Apple Mail wird ein neuer E-Mail-Account automatisch über eine SSL-verschlüsselte Verbindung angelegt. Daher beschreibt die folgende Anleitung, wie Sie Ihr Postfach mit Apple Mail

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Handbuch Groupware - Mailserver

Handbuch Groupware - Mailserver Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...3 2. Ordnerliste...3 2.1 E-Mail...3 2.2 Kalender...3 2.3 Kontakte...3 2.4 Dokumente...3 2.5 Aufgaben...3 2.6 Notizen...3 2.7 Gelöschte Objekte...3 3. Menüleiste...4

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Installationsanleitung für Lotus Notes Traveler. am Apple iphone/ ipad

Installationsanleitung für Lotus Notes Traveler. am Apple iphone/ ipad Installationsanleitung für Lotus Notes Traveler am Apple iphone/ ipad Voraussetzung für die Nutzung von Lotus Notes Traveler am iphone bzw. ipad ist eine Freischaltung des Lotus Notes Benutzers mittels

Mehr

Abgestimmte Kennwortrichtlinien

Abgestimmte Kennwortrichtlinien Abgestimmte Kennwrtrichtlinien Maik Görlich In Active Directry Dmänen unter Windws 2000 Server und Windws Server 2003 knnte jeweils nur eine einheitliche Kennwrtrichtlinie und eine Kntsperrungsrichtlinie

Mehr

Notizen erstellen und organisieren

Notizen erstellen und organisieren 261 In diesem Kapitel lernen Sie wie Sie Notizen erstellen und bearbeiten. wie Sie Notizen organisieren und verwenden. Es passiert Ihnen vielleicht manchmal während der Arbeit, dass Ihnen spontan Ideen

Mehr

E-Mail made in Germany

E-Mail made in Germany E-Mail made in Germany Umstellung des bisherigen E-Mail Kontos auf SSL-Verschlüsselung: Wählen Sie bitte Ihr E-Mail-Programm per Mausklick aus und folgen Sie der Anleitung. Outlook 2007 Outlook 2013 Outlook

Mehr

Outlook 2010 Stellvertretung

Outlook 2010 Stellvertretung OU.008, Version 1.0 14.01.2013 Kurzanleitung Outlook 2010 Stellvertretung Sind Sie häufig unterwegs oder abwesend, dann müssen wichtige Mitteilungen und Besprechungsanfragen in Outlook nicht unbeantwortet

Mehr

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 1 von 10 Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis 1. E-Mail-Konto einrichten... 2 1.1 Vorbereitung... 2 1.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7

Angaben zu einem Kontakt...1 So können Sie einen Kontakt erfassen...4 Was Sie mit einem Kontakt tun können...7 Tutorial: Wie kann ich Kontakte erfassen In myfactory können Sie Kontakte erfassen. Unter einem Kontakt versteht man einen Datensatz, der sich auf eine Tätigkeit im Zusammenhang mit einer Adresse bezieht.

Mehr