RDKS in der Zunkunft. Poing, März Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)"

Transkript

1 RDKS in der Zunkunft Poing, März 2013 Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

2 Continental Corporation 5 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Reifen ContiTech Electronic Brake Systems Engine Systems Instrumentation & Driver HMI Pkw-Reifen Erstausrüstung Air Spring Systems Hydraulic Brake Systems Transmission Infotainment & Connectivity Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, EMEA Benecke-Kaliko Group Passive Safety & Sensorics Hybrid Electric Vehicle Body & Security Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, The Americas Conveyor Belt Group Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) Sensors & Actuators Commercial Vehicles & Aftermarket Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, Asia Pacific Elastomer Coatings Chassis Components Fuel Supply Nutzfahrzeugreifen Fluid Technology Zweiradreifen Power Transmission Group Vibration Control Other Operations

3 Reifendrucküberwachungssysteme (TPMS) Gesetzliche Vorschriften - Europa Die Verordnung (EG) Nr. 661/2009 (Art. 9) betrifft die Typgenehmigungsanforderungen und besagt, dass alle neu typgenehmigten Automodelle der Klasse M1 (Pkw) ab 1. November 2012 alle Neufahrzeuge der Klasse M1 (Pkw) ab 1. November 2014 mit einem System ausgestattet sein müssen, das den Reifendruck oder seine Veränderung über der Zeit erfasst und bei fahrendem Fahrzeug entsprechende Informationen an den Fahrer übermittelt. Indirekt oder direkt messendes System ist zulässig, solange die Richtlinie erfüllt wird.

4 Indirekt/ direkt messende Systeme Positionierung von Continental Die direkte Messung des Reifendrucks bietet für Fahrzeughersteller, Fahrer und Umwelt umfassende Vorteile. Daher konzentriert sich Continental auf die Technologie der direkten Reifendrucküberwachung. Pressemitteilung, Hannover/ Regensburg, Deutschland, 18. April 2011

5 5 March 2013 Continental Automotive GmbH

6 6 March 2013 Continental Automotive GmbH

7 Design To Cost: Tire Information Systems Roadmap Cost down Function up Cost Stand Alone TPMS System ECU Improved Product Cost Miniaturized mechanics Reduced power consumption Highly integrated electronics New Localization Approaches Localization on Sync Loca Pase Use of existing: Wheel speed sensors Tread depth Tire ID CO 2 assistant Load Filling assistant etis: Lowest Mechanics ECU Functional Enrichment PASE antennas March 2013 Continental Automotive GmbH

8 Multi-Application-Sensor VDO - North America The seamless, multi-application service solution for TPMS. Ready out of the box! Pre-programmed and designed to follow OE vehicle relearn procedures Works with all major TPMS scan tools Now covers over 80% of all vehicles in North America Reduces inventory and eliminates service delays OE designed and validated

9 Multiapplikations-Sensor VDO Redi-Sensor - Europa Übernahme des erfolgreichen Redi-Sensor Produktkonzeptes Launch zur Winterreifenperiode 2014 Nutzung der Inside the Tire Technologie

10 Reifendrucküberwachungssysteme Grundlagen für die Werkstatt Werkzeuge Drehmomentschlüssel mit Begrenzer VDO Aktivator Service Tool Check TPMS Training / Dokumentation Trainingsprogramm Kataloge mit Applikationen Broschüren

11 Reifendrucküberwachungssysteme Das Aftermarket Produkt Portfolio Redi-Sensor OEM Sensoren Service-Kits

Suchtprävention bei Continental. Expertengespräch 28.06.10 in Berlin

Suchtprävention bei Continental. Expertengespräch 28.06.10 in Berlin Suchtprävention bei Continental Expertengespräch 28.06.10 in Berlin Inhalt Continental: Das Unternehmen Ziele der Suchtprävention Organisatorischer Rahmen Primärprävention Qualitätssicherung Qualifizierung

Mehr

ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive

ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive www.continental-corporation.com

Mehr

Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte

Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte Katharina Rath Alwin Raaf Continental Automotive Interior Continental-Konzern Fünf starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Interior Reifen

Mehr

Cloud-Readiness. Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy. eco Workshop Köln 02.02.2011. B. Thomas, T. Ullrich

Cloud-Readiness. Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy. eco Workshop Köln 02.02.2011. B. Thomas, T. Ullrich Cloud-Readiness Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy eco Workshop Köln 02.02.2011 B. Thomas, T. Ullrich bernhard.thomas@conti.de thomas.ullrich@conti.de Continental AG auf einen

Mehr

Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer?

Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer? Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer? Ralf Lenninger,

Mehr

140 Jahre Continental 1871 2011. Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring

140 Jahre Continental 1871 2011. Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring 140 Jahre Continental 1871 2011 Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring Karlheinz Dietz Continental Automotive Continental-Konzern 6 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain

Mehr

Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur

Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 18,0 cm) Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur Beitrag

Mehr

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Reifendrucküberwachungssysteme RDKS Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014

Mehr

Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform. Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems

Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform. Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems 1 Behme, IT Corporate Functions / Purchasing Agenda Konzernpräsentation

Mehr

Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement Beispiel eines Demografieprogramms

Mehr

Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller

Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller Klaus Paesler Manager Investor Relations Volksbank-AnlegerForum am 16. April 2013 in Lennestadt-Meggen In Zusammenarbeit mit der SdK Schutzgemeinschaft

Mehr

Corporate Ergonomics Altersstabile Arbeitsgestaltung in Ganzheitlichen Produktionssystemen

Corporate Ergonomics Altersstabile Arbeitsgestaltung in Ganzheitlichen Produktionssystemen Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab oder wählen Sie eine andere Titelfolie aus dem Masterlayout. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Corporate Ergonomics

Mehr

Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis!

Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis! Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis! Starke Divisionen und Geschäftsbereiche Continental-Konzern Automotive Group Rubber Group Chassis & Safety Powertrain Interior Pkw-Reifen

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

Unsere Vision Ihre Mobilität. Ihre Freiheit. Unsere Handschrift.

Unsere Vision Ihre Mobilität. Ihre Freiheit. Unsere Handschrift. Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) Konzernpräsentation Zahlen & Fakten 2014 www.continental-corporation.com Unsere

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Project Diesel Reloaded

Project Diesel Reloaded Project Diesel Reloaded Diesel Reloaded A Holistic Approach to Electric Mobility Motivation: Manage complexity of functions Optimal interconnection Project aims: Holistic approach to electric mobility

Mehr

REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN

REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN WARUM SOLLTE RDKS FÜR SIE VON INTERESSE SEIN? Seit November 2012 müssen alle neuen M1 Fahrzeugmodelle ein RDKS besitzen! Der RDKS Markt wird sich sehr schnell entwickeln

Mehr

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung BWB (German Federal Procurement Office) Bundesamt für Department Land Kampf (Land Armament) Project Group K41: Artillery, Mortars and Ammunition K 41 - Mortar Lightweight 120mm Mortar WIESEL 2, air transportable

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Lagebericht. Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie

Lagebericht. Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie Lagebericht Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie Unternehmerische Verantwortung 43 Mitarbeiter 46 Umwelt 48 Verantwortungsbewusstes

Mehr

56 Wirtschaftliches Umfeld

56 Wirtschaftliches Umfeld 28 Lagebericht Unternehmensprofil 30 Konzernstruktur 32 Divisionen und Geschäftsbereiche 44 Organisation und Unternehmenssteuerung 48 Megatrends und Innovationen Unternehmerische Verantwortung 50 Mitarbeiter

Mehr

Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung

Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung Katrin Bäuml 12. Symposium Energieinovation TU Graz Februar 2012 Inhalt Entwicklung der Netzstrukturen Vergleich unterschiedlicher Strombegrenzer Neue Begrenzertechnologien

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Car-to-Car Communication

Car-to-Car Communication VDE Kongress Innovations for Europe Aachen 2006 Stephan Eichler, Christoph Schroth, Jörg Eberspächer Outline Motivation Technologies and Service Types Research Challenges Selected Research

Mehr

Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics

Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics Service Tools - Diagnose & Services Service Tools - Diagnostics & Services 2 / ICVAM IAM APPM 07/2014 Continental AG Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Ford Focus 2,0 ltr. 16V mit dem Motorcode EDDB, EDDC, EDDD ContiTech zeigt, wie sich

Mehr

Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten. Dipl.-Ing Samuel Konnerth

Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten. Dipl.-Ing Samuel Konnerth Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten Dipl.-Ing Samuel Konnerth Agenda 1. Einleitung: Bosch 2. Überblick Airbag Steuergerät 3. Variantenproblem

Mehr

Funktionale Sicherheit und Cyber Security

Funktionale Sicherheit und Cyber Security Funktionale Sicherheit und Cyber Security Unterschiede, Schnittstellen und Lösungen V0.05 2015-10-20 Agenda Keine Funktionale Sicherheit ohne Cyber Security Prozesse und Methoden Safety Mechanismen Security

Mehr

Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld

Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld Pressemitteilung Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld Vollprogrammierbare Instrumenteneinheit bedient Trend zum vernetzten Fahrzeug Kamerasysteme und

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon Name Winguard App Alliedvision Prüfstandssteuerung EB Maintenance App 24 Baumer App Everywhere App by Zenon Anbieter Advancis Software & Services Allied Vision Technologies Asap Electronics Aucotec 24

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Michael Hankel Mitglied des Vorstands ZF Friedrichshafen AG 1 26.06.2014 Effizienz für Motion and Mobility Globale Megatrends Gesellschaft, Umwelt

Mehr

The Drive & Control Company

The Drive & Control Company The Drive & Control Company A5 Bosch Rexroth OCLC Aberdeen 2010 The Technology: Hydraulics The Company: Bosch Rexroth AG 2 Bosch Rexroth OCLC Aberdeen 2010 Bosch Rexroth AG Within the Bosch Group Bosch

Mehr

M2M on wheels. M2M BOSCH. Existing Problems. Eclipse M2M Solution. BOSCH M2M Framework. Suggestion to Eclipse M2M.

M2M on wheels. M2M BOSCH. Existing Problems. Eclipse M2M Solution. BOSCH M2M Framework. Suggestion to Eclipse M2M. 1 2 M2M UseCases @ BOSCH Existing Problems Eclipse M2M Solution BOSCH M2M Framework Suggestion to Eclipse M2M Demo Q & A 3 Car To Car Remote Vechicle Monitoring Remote Testing and Development Remote Calibration

Mehr

Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien

Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien Mark Hogg & Katrein Helmecke Video-Marketing Konferenz Hamburg 25. April 2012 1 - Bernd Hartmann, Chassis Systems, September 1 st 2010 Continental

Mehr

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik Moderatoren: Moni Tschannen rundum Mobil Simon Ryser Schneider Electric (Schweiz) AG Datum: Februar 2012 Schneider Electric at a glance billion sales (2011)

Mehr

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Chris Schröder chris.schroeder@avad.at Chris AVAD GmbH A-8051 Graz Viktor Franz Strasse 15 T +43 316 258258 0 F +43 316 258258 258 sales@avad.at www.avad.at

Mehr

Wheel Bearin. Radlagersätze. Nr.1

Wheel Bearin. Radlagersätze. Nr.1 Wheel Bearin Radlagersätze Nr.1 einreihige Kegelrollenlager Single Tapered Roller Bearings zweireihige Rillenkugellager Double Row Deep Groove Bearings HUB UNIT 2 HUB UNIT 2 Bearing Types Radlagertypen

Mehr

A Brief Introduction to Functional Safety

A Brief Introduction to Functional Safety Who Am I? Name: Profession: Department: Field of Work: Background: Research: Email: Uwe Creutzburg Professor at University of Applied Sciences, Stralsund, Germany Electrical Engineering and Computer Science

Mehr

Infotainment & Driver Interface Europe

Infotainment & Driver Interface Europe Infotainment & Driver Interface Europe Industrie und Handelskammer Hildesheim 14. November 2012 Health and safety Information Sicherheit hat höchste Priorität! Wichtige Punkte: Notruf Fluchtweg Sammelpunkt

Mehr

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Firmenprofil ICS AG Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence Günther Trautzl Key Account Manager Industrial Solutions 20131028 ICS Präsentation

Mehr

Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011

Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011 Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011 Agenda: I. Die Clean Mobile AG II. Die Antriebe Agenda: I. Die Clean Mobile AG II. Die Antriebe Die Firma CM Company Clean Mobile AG, gegründet in 2006 Firmensitz

Mehr

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Wir gestalten die Megatrends der Automobilindustrie Sicherheit, Umwelt, Information, erschwingliche Fahrzeuge Sicherheit. Sichere Mobilität. Umwelt. Clean Power.

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

we keep you ahead Ihr leistungsstarker und zuverlässiger Partner für computerunterstützte Prozesse.

we keep you ahead Ihr leistungsstarker und zuverlässiger Partner für computerunterstützte Prozesse. we keep you ahead electronics vehicle engineering solutions Zukunft CAx Methoden, ist ein steuerbarer Training & Support. Gedanke. Ihr leistungsstarker und zuverlässiger Partner für computerunterstützte

Mehr

Pressekonferenz 62. Internationale Automobil-Ausstellung. Your Mobility Our Passion Frankfurt, 12. September 2007

Pressekonferenz 62. Internationale Automobil-Ausstellung. Your Mobility Our Passion Frankfurt, 12. September 2007 Pressekonferenz 62. Internationale Automobil-Ausstellung Your Mobility Our Passion Frankfurt, 12. September 2007 Agenda Status Continental & Siemens VDO Megatrend: CO 2 -Reduktion Megatrend: Sicherheit

Mehr

Product name Order number Short description Seite. PDS0001 Show figure PDS_S_2A Aluminium skeleton with support and 2 arms and 2 legs 1

Product name Order number Short description Seite. PDS0001 Show figure PDS_S_2A Aluminium skeleton with support and 2 arms and 2 legs 1 General Catalog Overview Show Figures: Standard PDS0001 Show figure PDS_S_2A Aluminium skeleton with support and 2 arms and 2 legs 1 PDS0002 Show Figure PDS_N_2A2L Aluminium skeleton with 2 arms and 2

Mehr

Neben dem FleetPC-3 mit GPRS bieten wir nun auch den FleetPC-3-B mit UMTS und Bluetooth an.

Neben dem FleetPC-3 mit GPRS bieten wir nun auch den FleetPC-3-B mit UMTS und Bluetooth an. NEWSLETTER 23.02.2011 [ for english version click here ] März ist Messezeit! Erneut trifft sich die Embedded-Community in Nürnberg auf der embedded world 2011 vom 01. 03. März. Rund 750 Aussteller aus

Mehr

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation Technische Dokumentation PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211 IEF Werner GmbH Wendelhofstr. 6 78120 Furtwangen Tel.: 07723/925-0 Fax: 07723/925-100 www.ief-werner.de

Mehr

PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING

PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING Der REMUS Responder verbessert in erheblichem Ausmaß das Ansprechverhalten des Motors über eine Modifikation der Gaspedalkennlinie. Verbessertes Ansprechverhalten, verkürzte

Mehr

Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette

Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette April 23, 2013 Slide 1 ABB Traction Solutions Individuelle

Mehr

One Stack. One install. One Stream.

One Stack. One install. One Stream. One Stack. One install. One Stream. Ingres Icebreaker Appliances Dipl. Inf.-wirt Olaf Laber Director Business Development EMEA olaf.laber@ingres.com Olaf Laber Dir. BusDev. Ingres 2008 Slide 1 Ingres Marktführerschaft

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Introduction: Diagnostic Dimensions in Service

Introduction: Diagnostic Dimensions in Service Bosch Diagnostic Solution BDS - an Approach for Real Diagnostic Frontloading Content: Introduction: Diagnostic Dimensions in Service Bosch Diagnostic Solution the Big Picture The BDS Modules Development

Mehr

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Pressemitteilung Conti Hybrid HT3 385/55 R 22.5 Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Continental komplettiert Produktlinie für regionalen Verteilerverkehr Conti Hybrid HT3 385/55

Mehr

MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects

MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects EPoSS Annual Forum 2015 - Leuven MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects 1 The Internet of Things Everyone & everything

Mehr

INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY

INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY INNOVATIONSIDEEN DURCH EINE GLOBALE COMMUNITY Horst Pfluegl, Global Research Program Manager AVL List GmbH Instrumentation and Test Systems October 11, 2012 ÜBERBLICK Vorstellung AVL Herausforderung Innovationsmanagement

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

MBtech Lean Project Delivery. we keep you ahead. vehicle engineering

MBtech Lean Project Delivery. we keep you ahead. vehicle engineering we keep you ahead vehicle engineering MBtech. Sicherer. Schneller. Präziser. Entlang Ihrer Wertschöpfungskette im Bau und Anlagenbau. Methoden Produktionsmanagement Prozessoptimierung Zeitreduzierung Kostenkontrolle

Mehr

A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT. Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012

A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT. Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012 A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012 CHALLENGE: Diversification of Vehicle and Powertrain Concepts and Variants of non-conventional powertrain

Mehr

Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch

Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch Universität Erlangen-Nürnberg Supply Chain Excellence im weltweiten Logistiknetzwerk bei Bosch Dr. Karl Nowak Vorsitzender der Geschäftsleitung Zentralbereich Einkauf und Logistik 0 Mitarbeiterentwicklung

Mehr

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Seit über fünfzig Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe, oftmals sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme für Unternehmen, Behörden

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

POSSIBLE POSSIBLE COMMUNITY MOMENTUM UPDATE MARTIN ALLEMANN SVP GLOBAL OPERATIONS. ACE 2011 Germany. aras.com

POSSIBLE POSSIBLE COMMUNITY MOMENTUM UPDATE MARTIN ALLEMANN SVP GLOBAL OPERATIONS. ACE 2011 Germany. aras.com of the POSSIBLE POSSIBLE ACE 2011 Germany COMMUNITY MOMENTUM UPDATE MARTIN ALLEMANN SVP GLOBAL OPERATIONS Aras Community has been busy this past year! Aras Community Events Montreal, Canada Schiphol, Netherlands

Mehr

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000 Bettina Drehmann Brennstoffzellen Fuel Cell Applications DaimlerChrysler Necar 4 205 kw Transit Buses 100 Watt System Ford P2000 250 kw Stationary Power Plant 1 kw System Forces driving Fuel Cells Environmental

Mehr

electrode tip dressing and tip changing systems Elektrodenkappenfräs- und -wechselsysteme

electrode tip dressing and tip changing systems Elektrodenkappenfräs- und -wechselsysteme electrode tip dressing and tip changing systems Elektrodenkappenfräs- und -wechselsysteme Bräuer Systemtechnik GmbH is a midsize company from the southeast of Germany. Known as an experienced and reliable

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

www.vdo.de Zukunftsweisende Lösungen für den perfekten Reifenservice. Das Ersatzteil- und Werkzeugprogramm für Reifendruckkontrollsysteme.

www.vdo.de Zukunftsweisende Lösungen für den perfekten Reifenservice. Das Ersatzteil- und Werkzeugprogramm für Reifendruckkontrollsysteme. www.vdo.de Zukunftsweisende Lösungen für den perfekten Reifenservice. Das Ersatzteil- und Werkzeugprogramm für Reifendruckkontrollsysteme. Heute das Morgen gestalten. Geschäftserfolge sichern. Mit unseren

Mehr

DS Systemmanagement Optimierte Lieferantenbeziehungen. Supplying value

DS Systemmanagement Optimierte Lieferantenbeziehungen. Supplying value DS Systemmanagement Optimierte Lieferantenbeziehungen und Modelle Supplying value Gliederung Vorstellung Logistische Aufstellung ICON Supply Chain Monitoring Vendor Managed Inventory () Unsere Philosophie

Mehr

Streckenabwicklung mit EDL-Lieferplänen

Streckenabwicklung mit EDL-Lieferplänen SAP Customer Success Story Automotive Consulting Solutions Streckenabwicklung mit EDL-Lieferplänen Reinhold Weinmann Siemens AG Siemens VDO Automotive Commercial Vehicles Agenda Siemens AG Siemens VDO

Mehr

Planetary Screw Assembly

Planetary Screw Assembly 1 Planetary Screw Assembly (PLSA = Planetary Screw Assembly) Customer Presentation 1 Your Requirements Screw assemblies with high power density offered at market-oriented prices High load capacities, high

Mehr

IP management in der Praxis. Dr. Harald Steindl Group Vice President Research

IP management in der Praxis. Dr. Harald Steindl Group Vice President Research IP management in der Praxis Dr. Harald Steindl Group Vice President Research IP Mangement in der Praxis Dynea IP management Prozess Patent - Lebenszeit Kosten Schutz des geistigen Eigentums Trade Secret

Mehr

Rolle und Wechselwirkung des ecar mit dem 'Smart Grid'

Rolle und Wechselwirkung des ecar mit dem 'Smart Grid' Corporate Technology Rolle und Wechselwirkung des ecar mit dem 'Smart Grid' IHK München, 03. Dezember 2009 Marcus Fehling Copyright Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Die weltweite Nachfrage nach

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

AUTEC & RDKS. Wissenswertes zu Reifendruckkontrollsystemen Unser Service für Sie

AUTEC & RDKS. Wissenswertes zu Reifendruckkontrollsystemen Unser Service für Sie AUTEC & RDKS Wissenswertes zu Reifendruckkontrollsystemen Unser Service für Sie 1. Rechtliche Grundlagen 2. Arten von RDKS 3. Unterschiedliche direkte Systeme 4. Programmierung der Sensoren / Anlernen

Mehr

Gliders powered by PSR Jet System

Gliders powered by PSR Jet System Gliders powered by PSR Jet System Ermittlung des Schubbedarfs für verschiedene Segelflugzeuge T=W/ε Vergleich Propeller vs. Jet Engine Konstruktive Vorteile einer Jet Engine Geringes Einbauvolumen >>>

Mehr

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010

WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 WABCO Sprecher auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010 Jacques Esculier Chairman und Chief Executive Officer Herr Esculier leitet WABCO seit 2004, als er zum Vice President bei American Standard ernannt wurde und

Mehr

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat CI Corporate Sector Information Systems and Services 1 CI/CES4 26.10.2010 Labor Management Konferenz 2010 Robert Bosch GmbH 2010.

Mehr

Continental Engineering Services Excellence always succeeds

Continental Engineering Services Excellence always succeeds Excellence always succeeds www.conti-engineering.com Home Brakes & Chassis Aeronautic Naval Rail Interior & New Technologies Hybrid & Electric Engine Modelshop Allgemeine Informationen Scope of CES-Services

Mehr

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm.

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm. Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-020 Multiplex beech: 700x 460mm table weight: 40kg 6x multiple socket 230VAC Schuko under table with wheels, two of them with brakes Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-100

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R

Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Digital Rockwell-Testing-Machine KB 150 R Rockwell, ball indentation, Vickers HVT, Brinell HBT Bright LCD color display Flexible software control motorized load system with load cell, closed loop system

Mehr

Prüftechnik Test Equipment

Prüftechnik Test Equipment Prüftechnik Test Equipment Prüfgeräte für das komplette Motormanagement Fahrzeugsystem-Analyse: FSA 720 Das universelle Messmodul FSA 740 Das modulare Komplettsystem FSA 750 Das High-End-System Steuergeräte-Diagnose:

Mehr

AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen

AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen AUL04 Einführung in die Automatisierungslösungen Automation University Special 2015 Roman Brasser Commercial Engineer rbrasser@ra.rockwell.com Tel. +41 (0) 62 889 78 12 Marco Faré Commercial Engineer mfare@ra.rockwell.com

Mehr

Produktinformation _193PNdeen

Produktinformation _193PNdeen Produktinformation 201410_193PNdeen Deutsch Seite 1-3 English page 4-6 Produkt Information POWER LIFT HL 2.50 NT DG Mit der POWER LIFT HL 2.50 NT DG wird das Produktportfolio der POWER LIFT HL NT Bühnen

Mehr

Firmenportrait. Unser Unternehmen ist seit 1996 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Firmenportrait. Unser Unternehmen ist seit 1996 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Firmenportrait Unser Unternehmen, die Elektrotechnische Geräte Böhlitz-Ehrenberg GmbH wurde 1925 gegründet und ist somit seit mehr als 80 Jahren in Leipzig ansässig. Seit jeher sind wir in der EGB GmbH

Mehr

ADS-B IN Projekt SWISS. Flight Operations Engineering Mai 2013

ADS-B IN Projekt SWISS. Flight Operations Engineering Mai 2013 ADS-B IN Projekt SWISS Flight Operations Engineering Mai 2013 ADS-B Konzept - ADS-B Applikationen ADS-B IN ADS-B data: GPS position (Lat, Long, ALT) Flight identification Ground speed Vertical trend Aircraft

Mehr

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels Important information New SIMATIC HMI Panels Migration made easy start now SIMATIC HMI Panels siemens.com/simatic-panels Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

Matthias Schorer 14 Mai 2013

Matthias Schorer 14 Mai 2013 Die Cloud ist hier was nun? Matthias Schorer 14 Mai 2013 EuroCloud Deutschland Conference 2013 Matthias Schorer Accelerate Advisory Services Leader, CEMEA 29.05.13 2 29.05.13 3 The 1960s Source: http://www.kaeferblog.com/vw-bus-t2-flower-power-hippie-in-esprit-werbung

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen

OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen EuroCargo 2004 Dr. Susan Schwarze Marketing Director, ProSyst Software Board Member and VP Marketing, OSGi Alliance

Mehr

Future measures for fuel savings and GHG emission reduction of heavy-duty vehicles (FKZ 3711 96 105)

Future measures for fuel savings and GHG emission reduction of heavy-duty vehicles (FKZ 3711 96 105) U. Steinbrich, pixelio.de Future measures for fuel savings and GHG emission reduction of heavy-duty vehicles (FKZ 3711 96 105) Heavy-Duty Vehicles' CO 2 emissions meeting, European Commission, Brussels

Mehr

Als Thüringer Mittelständler in China. we workautomobil

Als Thüringer Mittelständler in China. we workautomobil Als Thüringer Mittelständler in China we workautomobil MITEC AG Auslandsaktivitäten China & USA GCG Global Consulting Group AG,Schweiz Aufsichtsratssitzung 02/2012 Erstellt: GCG GlobalConsulting Group

Mehr

MODELLING AND CONTROLLING THE STEERING FORCE FEEDBACK USING SIMULINK AND xpc TARGET

MODELLING AND CONTROLLING THE STEERING FORCE FEEDBACK USING SIMULINK AND xpc TARGET MODELLING AND CONTROLLING THE STEERING FORCE FEEDBACK USING SIMULINK AND xpc TARGET Dipl.-Ing. M. Brünger-Koch, 05/06/09 Model-Based Design Conference 2005 1 Agenda 1. Introduction Company and institute

Mehr

AUF DEM WEG ZUM STÄNDIG VERNETZTEN FAHRZEUGESK , ADAMS Abschlusspräsentation Josef Jiru, Fraunhofer ESK

AUF DEM WEG ZUM STÄNDIG VERNETZTEN FAHRZEUGESK , ADAMS Abschlusspräsentation Josef Jiru, Fraunhofer ESK AUF DEM WEG ZUM STÄNDIG VERNETZTEN FAHRZEUGESK 3.2.2014, ADAMS Abschlusspräsentation Josef Jiru, Fraunhofer ESK Agenda Überblick Fraunhofer ESK Konnektivität im Fahrzeug ADAMS: Hybride Anbindung über Roadside

Mehr

ContiPressureCheck TM Sicherheit & Wirtschaftlichkeit De-minimis (Auszüge aus der Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt )

ContiPressureCheck TM Sicherheit & Wirtschaftlichkeit De-minimis (Auszüge aus der Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt ) Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) ContiPressureCheck TM Sicherheit & Wirtschaftlichkeit Poing, 17.03.2016 www.continental-corporation.com

Mehr

creative Factory GmbH

creative Factory GmbH Micro compact car smart gmbh smart forfour series w454 Visualization Embeded into the design team of MCC Smart our team was responsible for Class-A surface modelling and for setup of the visible interior

Mehr