RDKS in der Zunkunft. Poing, März Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)"

Transkript

1 RDKS in der Zunkunft Poing, März 2013 Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

2 Continental Corporation 5 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Reifen ContiTech Electronic Brake Systems Engine Systems Instrumentation & Driver HMI Pkw-Reifen Erstausrüstung Air Spring Systems Hydraulic Brake Systems Transmission Infotainment & Connectivity Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, EMEA Benecke-Kaliko Group Passive Safety & Sensorics Hybrid Electric Vehicle Body & Security Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, The Americas Conveyor Belt Group Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) Sensors & Actuators Commercial Vehicles & Aftermarket Pkw-Reifen Ersatzgeschäft, Asia Pacific Elastomer Coatings Chassis Components Fuel Supply Nutzfahrzeugreifen Fluid Technology Zweiradreifen Power Transmission Group Vibration Control Other Operations

3 Reifendrucküberwachungssysteme (TPMS) Gesetzliche Vorschriften - Europa Die Verordnung (EG) Nr. 661/2009 (Art. 9) betrifft die Typgenehmigungsanforderungen und besagt, dass alle neu typgenehmigten Automodelle der Klasse M1 (Pkw) ab 1. November 2012 alle Neufahrzeuge der Klasse M1 (Pkw) ab 1. November 2014 mit einem System ausgestattet sein müssen, das den Reifendruck oder seine Veränderung über der Zeit erfasst und bei fahrendem Fahrzeug entsprechende Informationen an den Fahrer übermittelt. Indirekt oder direkt messendes System ist zulässig, solange die Richtlinie erfüllt wird.

4 Indirekt/ direkt messende Systeme Positionierung von Continental Die direkte Messung des Reifendrucks bietet für Fahrzeughersteller, Fahrer und Umwelt umfassende Vorteile. Daher konzentriert sich Continental auf die Technologie der direkten Reifendrucküberwachung. Pressemitteilung, Hannover/ Regensburg, Deutschland, 18. April 2011

5 5 March 2013 Continental Automotive GmbH

6 6 March 2013 Continental Automotive GmbH

7 Design To Cost: Tire Information Systems Roadmap Cost down Function up Cost Stand Alone TPMS System ECU Improved Product Cost Miniaturized mechanics Reduced power consumption Highly integrated electronics New Localization Approaches Localization on Sync Loca Pase Use of existing: Wheel speed sensors Tread depth Tire ID CO 2 assistant Load Filling assistant etis: Lowest Mechanics ECU Functional Enrichment PASE antennas March 2013 Continental Automotive GmbH

8 Multi-Application-Sensor VDO - North America The seamless, multi-application service solution for TPMS. Ready out of the box! Pre-programmed and designed to follow OE vehicle relearn procedures Works with all major TPMS scan tools Now covers over 80% of all vehicles in North America Reduces inventory and eliminates service delays OE designed and validated

9 Multiapplikations-Sensor VDO Redi-Sensor - Europa Übernahme des erfolgreichen Redi-Sensor Produktkonzeptes Launch zur Winterreifenperiode 2014 Nutzung der Inside the Tire Technologie

10 Reifendrucküberwachungssysteme Grundlagen für die Werkstatt Werkzeuge Drehmomentschlüssel mit Begrenzer VDO Aktivator Service Tool Check TPMS Training / Dokumentation Trainingsprogramm Kataloge mit Applikationen Broschüren

11 Reifendrucküberwachungssysteme Das Aftermarket Produkt Portfolio Redi-Sensor OEM Sensoren Service-Kits

Suchtprävention bei Continental. Expertengespräch 28.06.10 in Berlin

Suchtprävention bei Continental. Expertengespräch 28.06.10 in Berlin Suchtprävention bei Continental Expertengespräch 28.06.10 in Berlin Inhalt Continental: Das Unternehmen Ziele der Suchtprävention Organisatorischer Rahmen Primärprävention Qualitätssicherung Qualifizierung

Mehr

ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive

ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) ISMS mit Verinice Schwachstellenmanagement bei Continental Automotive www.continental-corporation.com

Mehr

Komplexität meistern durch Transparenz, Beteiligung und eine neue/alte Führungshaltung TUM, June 10 th 2016

Komplexität meistern durch Transparenz, Beteiligung und eine neue/alte Führungshaltung TUM, June 10 th 2016 Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) Komplexität meistern durch Transparenz, Beteiligung und eine neue/alte Führungshaltung

Mehr

Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte

Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte Karriere im Projektmanagement ein Erfolgsfaktor für Projekte Katharina Rath Alwin Raaf Continental Automotive Interior Continental-Konzern Fünf starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Interior Reifen

Mehr

Auslandsaufenthalt als Karrieresprungbrett

Auslandsaufenthalt als Karrieresprungbrett expl ring Auslandsaufenthalt als Karrieresprungbrett Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Internationalität leben bei

Mehr

Cloud-Readiness. Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy. eco Workshop Köln 02.02.2011. B. Thomas, T. Ullrich

Cloud-Readiness. Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy. eco Workshop Köln 02.02.2011. B. Thomas, T. Ullrich Cloud-Readiness Continental IT Corporate Infrastructure & Security Strategy eco Workshop Köln 02.02.2011 B. Thomas, T. Ullrich bernhard.thomas@conti.de thomas.ullrich@conti.de Continental AG auf einen

Mehr

Wiesbaden, Norbert Busch

Wiesbaden, Norbert Busch ContinentalLeasing Convent Wiesbaden, 2009 Norbert Busch Übersicht Inhaltsübersicht: Informationen zum Reifengeschäft und der Organisation Entwicklungen im Konzern Zukünftige Strategie/ Ausrichtung Strategie

Mehr

Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer?

Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer? Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Das Auto wird Teil des Internet of Everything Was bringt es dem Nutzer? Ralf Lenninger,

Mehr

12. DBVC Dialogforum Februar 2017, Schwalbach / Frankfurt am Main

12. DBVC Dialogforum Februar 2017, Schwalbach / Frankfurt am Main Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) 12. DBVC Dialogforum 03.-04. Februar 2017, Schwalbach / Frankfurt am Main www.continental-corporation.com

Mehr

140 Jahre Continental 1871 2011. Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring

140 Jahre Continental 1871 2011. Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring 140 Jahre Continental 1871 2011 Maximale Transparenz in der Lieferkette durch Supply/Demand Monitoring Karlheinz Dietz Continental Automotive Continental-Konzern 6 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain

Mehr

Vision Zero und Stop the Crash

Vision Zero und Stop the Crash Wenn Sie ein neues Bild einfügen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie In den Hintergrund, um das Bild hinter das Quality Seal zu bringen. Vision Zero und Stop the Crash Bitte

Mehr

Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur

Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 18,0 cm) Vernetzung betrieblicher Suchthilfe in einer komplexen Unternehmensstruktur Beitrag

Mehr

Arbeiten 4.0 aus Sicht der Arbeitnehmervertretung eines großen deutschen Industrieunternehmens

Arbeiten 4.0 aus Sicht der Arbeitnehmervertretung eines großen deutschen Industrieunternehmens Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) aus Sicht der Arbeitnehmervertretung eines großen deutschen Industrieunternehmens

Mehr

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Reifendrucküberwachungssysteme RDKS Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014

Mehr

Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm)

Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Risiken, Chancen und Innovationen in der Supply Chain Forum Automobillogistik 2014

Mehr

Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform. Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems

Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform. Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems Konzernweite Transparenz im Einkauf durch den Aufbau einer globalen Informationsplattform Dr. Wolfgang Behme Head of Analytical Purchasing Systems 1 Behme, IT Corporate Functions / Purchasing Agenda Konzernpräsentation

Mehr

Von der Forschung auf die Straße Querdynamikregelung bei Continental. Dr. Ulrich Stählin 16. Juli 2009

Von der Forschung auf die Straße Querdynamikregelung bei Continental. Dr. Ulrich Stählin 16. Juli 2009 Von der Forschung auf die Straße Querdynamikregelung bei Continental Dr. Ulrich Stählin 16. Juli 2009 Die Continental Divisionen Anwendungen Systemansatz Entwicklung Strong Automotive Group and Rubber

Mehr

Elektronik im Kraftfahrzeug

Elektronik im Kraftfahrzeug Elektronik im Kraftfahrzeug Motormanagement (Entwicklung & Anforderungen) Oliver Kettenbaum Agenda CONTINENTAL Konzern Portfolio Motormanagement 2 / Continental AG Der CONTINENTAL-Konzern Ein Einblick

Mehr

Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller

Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental AG Automobilzulieferer und Reifenhersteller Klaus Paesler Manager Investor Relations Volksbank-AnlegerForum am 16. April 2013 in Lennestadt-Meggen In Zusammenarbeit mit der SdK Schutzgemeinschaft

Mehr

SAP BI Forum am 9. Juni 2016 bei Atos in Hannover

SAP BI Forum am 9. Juni 2016 bei Atos in Hannover Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 18,0 cm) FIRE Monitoring Cockpit Moderne Visualisierung von Kennzahlen und Informationen

Mehr

Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement

Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Fachkräftesicherung durch Betriebliches Gesundheitsmanagement Beispiel eines Demografieprogramms

Mehr

Taraxagum Lab Anklam Naturkautschuk aus Löwenzahn. Presse-Konferenz in Anklam am 12. August 2016

Taraxagum Lab Anklam Naturkautschuk aus Löwenzahn. Presse-Konferenz in Anklam am 12. August 2016 Taraxagum Lab Anklam Naturkautschuk aus Löwenzahn Presse-Konferenz in Anklam am 12. August 2016 www.continental-reifen.de Division Reifen Unsere Vision Ihre Mobilität. Ihre Freiheit. Unsere Handschrift.

Mehr

Perfektes Zusammenspiel von SAP ME und SAP EWM in der Reifenaufbereitungsproduktion (Retread)

Perfektes Zusammenspiel von SAP ME und SAP EWM in der Reifenaufbereitungsproduktion (Retread) FÜR LOGISTIK UND PRODUKTION STRATEGIE SOFTWARE TECHNIK Perfektes Zusammenspiel von SAP ME und SAP EWM in der Reifenaufbereitungsproduktion (Retread) ContiLifeCycle-Werk Stöcken Regensdorf, 10.11.2014 ContiLifeCycle-WerkStöcken

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis!

Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis! Duale Bachelor-Studiengänge - ein Studium mit Praxis für die Praxis! Starke Divisionen und Geschäftsbereiche Continental-Konzern Automotive Group Rubber Group Chassis & Safety Powertrain Interior Pkw-Reifen

Mehr

Ausbildung unsere Investition in die Zukunft Projektmanagement/ International cross-moves

Ausbildung unsere Investition in die Zukunft Projektmanagement/ International cross-moves Ausbildung unsere Investition in die Zukunft Projektmanagement/ International cross-moves 1 / N. Mandrisch/ 18.10.08 Continental AG Starke Divisionen und Geschäftsbereiche Continental-Konzern Chassis &

Mehr

Corporate Ergonomics Altersstabile Arbeitsgestaltung in Ganzheitlichen Produktionssystemen

Corporate Ergonomics Altersstabile Arbeitsgestaltung in Ganzheitlichen Produktionssystemen Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab oder wählen Sie eine andere Titelfolie aus dem Masterlayout. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Corporate Ergonomics

Mehr

The future of electromobility Bosch technologies for electric vehicles Dr. Matthias Küsell

The future of electromobility Bosch technologies for electric vehicles Dr. Matthias Küsell The future of electromobility Bosch technologies for electric vehicles Dr. Matthias Küsell 1 From the hybrid to the electric vehicle Conventional combustion engine Hybrid Plug-in hybrid Electric vehicle

Mehr

ECU Entwicklungsprozesse

ECU Entwicklungsprozesse ECU Entwicklungsprozesse Produktentwicklung Motormanagement Oliver Kettenbaum Agenda CONTINENTAL Konzern Portfolio Motormanagement 2 / Oliver Kettenbaum / May 2013 / Continental AG Portfolio Ein Überlick

Mehr

Wie können Unternehmen Talente durch eine werteorientierte Netzwerkkultur an sich binden?

Wie können Unternehmen Talente durch eine werteorientierte Netzwerkkultur an sich binden? Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) Wie können Unternehmen Talente durch eine werteorientierte Netzwerkkultur an sich

Mehr

Heavy Duty Forklift SCP320C1. Quotation

Heavy Duty Forklift SCP320C1. Quotation Heavy Duty Forklift SCP320C1 32t Lifting Capacity Volvo TAD760VE Engine Dana Clark Transmission Kessler Drive Axle SANY Steering Axle Air conditioning system High durability mast structure Engine Volvo

Mehr

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung BWB (German Federal Procurement Office) Bundesamt für Department Land Kampf (Land Armament) Project Group K41: Artillery, Mortars and Ammunition K 41 - Mortar Lightweight 120mm Mortar WIESEL 2, air transportable

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Project Diesel Reloaded

Project Diesel Reloaded Project Diesel Reloaded Diesel Reloaded A Holistic Approach to Electric Mobility Motivation: Manage complexity of functions Optimal interconnection Project aims: Holistic approach to electric mobility

Mehr

140 Jahre Continental Erfolg als deutsches Unternehmen in Yokohama

140 Jahre Continental Erfolg als deutsches Unternehmen in Yokohama 140 Jahre Continental 1871 2011 Erfolg als deutsches Unternehmen in Yokohama Rainer Hetzer, Senior Vice President, Human Resources Continental, Division Chassis & Safety Frankfurt, 4. November 2011 Continental-Konzern

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

Internet of Energy (IoE) for Electric Mobility Das Auto als smartes Grid im Smart Grid

Internet of Energy (IoE) for Electric Mobility Das Auto als smartes Grid im Smart Grid Internet of Energy (IoE) for Electric Mobility Das Auto als smartes Grid im Smart Grid Herbert Pairitsch Power Management & Supply Discretes Infineon Technologies Austria AG SMART GRIDS WEEK Linz, 27.

Mehr

RDKS Präsentation Round Table 2014

RDKS Präsentation Round Table 2014 RDKS Präsentation Rob Viset rob.viset@huf-group.com the intelligent touch to cars. 2 Es war einmal ein Auto 3 Das wird heute DAS AUTO genannt 4 Auch unsere Produkte haben sich entwickelt 5 Auch unsere

Mehr

REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN

REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN REINHEIMER RDKS KOMPLETT LÖSUNGEN WARUM SOLLTE RDKS FÜR SIE VON INTERESSE SEIN? Seit November 2012 müssen alle neuen M1 Fahrzeugmodelle ein RDKS besitzen! Der RDKS Markt wird sich sehr schnell entwickeln

Mehr

Unsere Vision Ihre Mobilität. Ihre Freiheit. Unsere Handschrift.

Unsere Vision Ihre Mobilität. Ihre Freiheit. Unsere Handschrift. Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 7,6 cm) Konzernpräsentation Zahlen & Fakten 2014 www.continental-corporation.com Unsere

Mehr

ISEA RWTH Aachen Electric Bus Simulation

ISEA RWTH Aachen Electric Bus Simulation ISEA RWTH Aachen Electric Bus Simulation Finding the Optimal Technical Configuration 05.04.2017 Fabian Meishner Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und 1 Speichersystemtechnik Electric Bus Simulation

Mehr

Automotive-Anforderungen an Oberflächentechnologien im Fahrzeuginnenraum

Automotive-Anforderungen an Oberflächentechnologien im Fahrzeuginnenraum Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) 6. Nano und Material Symposium, Hannover, 2013-11-21 Automotive-Anforderungen an

Mehr

Modellbasierte Validierung von mobilen Arbeitsmaschinen im virtuellen Fahrversuch

Modellbasierte Validierung von mobilen Arbeitsmaschinen im virtuellen Fahrversuch Taking you to the next level Modellbasierte Validierung von mobilen Arbeitsmaschinen im virtuellen Fahrversuch Dr.-Ing. Christian Schyr, IPG Automotive GmbH, Karlsruhe Dipl.-Ing. Frank Otto, Karlsruher

Mehr

Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung

Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung Neue Alternativen zur Kurzschlussstrombegrenzung Katrin Bäuml 12. Symposium Energieinovation TU Graz Februar 2012 Inhalt Entwicklung der Netzstrukturen Vergleich unterschiedlicher Strombegrenzer Neue Begrenzertechnologien

Mehr

AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016

AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016 AIT Bilanz-Pressekonferenz Presse-Charts, 15. Juni 2016 Rückfragen: Michael Hlava Head of Corporate and Marketing Communications Tel.: +43(0) 50550-4014, M +43 664 620 77 66 Michael.h.hlava@ait.ac.at,

Mehr

56 Wirtschaftliches Umfeld

56 Wirtschaftliches Umfeld 28 Lagebericht Unternehmensprofil 30 Konzernstruktur 32 Divisionen und Geschäftsbereiche 44 Organisation und Unternehmenssteuerung 48 Megatrends und Innovationen Unternehmerische Verantwortung 50 Mitarbeiter

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Lagebericht. Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie

Lagebericht. Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie Lagebericht Unternehmensprofil 26 Überblick 27 Konzernstruktur 28 Geschäftstätigkeit, Organisation, Standorte 40 Konzernstrategie Unternehmerische Verantwortung 43 Mitarbeiter 46 Umwelt 48 Verantwortungsbewusstes

Mehr

Die Elektrifi zierung des Antriebsstrangs Electrifi cation of the Powertrain

Die Elektrifi zierung des Antriebsstrangs Electrifi cation of the Powertrain 30. Internationales Wiener Motorensymposium 7. / 8. Mai 2009 Die Elektrifi zierung des Antriebsstrangs Electrifi cation of the Powertrain Dr. Karl-Thomas Neumann CEO Continental AG Die Elektrifi zierung

Mehr

Neue Antworten für zukünftige Mobilität. RZ_CTI_Brochure_A5_HF_ _10.indd :20

Neue Antworten für zukünftige Mobilität. RZ_CTI_Brochure_A5_HF_ _10.indd :20 Neue Antworten für zukünftige Mobilität. RZ_CTI_Brochure_A5_HF_2010829_10.indd 1 02.09.16 14:20 Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger

Mehr

2011 European HyperWorks Technology Conference

2011 European HyperWorks Technology Conference 2011 European HyperWorks Technology Conference Topology Optimization Methods applied to Automotive Transmission Housings 1 Agenda Introduction - Corporate Information - overview Topology Optimization for

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Ford Focus 2,0 ltr. 16V mit dem Motorcode EDDB, EDDC, EDDD ContiTech zeigt, wie sich

Mehr

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon

TECHNIK Leitebene. Everywhere App by Zenon. Prüfstandssteuerung. EB Maintenance App. Name Winguard ios App Alliedvision. Icon Name Winguard App Alliedvision Prüfstandssteuerung EB Maintenance App 24 Baumer App Everywhere App by Zenon Anbieter Advancis Software & Services Allied Vision Technologies Asap Electronics Aucotec 24

Mehr

VALIDATE Virtual Development of Vehicle Systems for Fuel Consumption Reduction in Hybrid Electric Vehicles

VALIDATE Virtual Development of Vehicle Systems for Fuel Consumption Reduction in Hybrid Electric Vehicles Dr.-Ing. Anne Carlsson VALIDATE Virtual Development of Vehicle Systems for Fuel Consumption Reduction in Hybrid Electric Vehicles Dr.-Ing. Gerd Baumann Dipl.-Ing. Philip Rumbolz Dipl.-Ing. Andreas Schmidt

Mehr

Produktinformation _190PNdeen

Produktinformation _190PNdeen Produktinformation 201409_190PNdeen Deutsch Seite 1-2 Lieferumfang und Zubehör Seite 5-6 English page 3-4 Scope of delivery and accessories page 5-6 Produkt Information POWER LIFT HL 2.40 NT MB Wir freuen

Mehr

Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics

Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose Multibrand-Vehicle-Diagnostics Service Tools - Diagnose & Services Service Tools - Diagnostics & Services 2 / ICVAM IAM APPM 07/2014 Continental AG Mehrmarken-Fahrzeug-Diagnose

Mehr

BMW Forschung u. Technik GmbH. 25th Anniversary of a Think Tank. ITDrive.

BMW Forschung u. Technik GmbH. 25th Anniversary of a Think Tank. ITDrive. BMW Forschung u. Technik GmbH. 25th Anniversary of a Think Tank. ITDrive. Contents. Automotive electronics today. Automotive electronics vision. IT-Motive 2020. BMW Key. Multifunctional car key. More than

Mehr

ITS. Reifendruck-Kontrollsystem für Lkw/Bus/Anhänger

ITS. Reifendruck-Kontrollsystem für Lkw/Bus/Anhänger ITS Intelligent Tire System Reifendruck-Kontrollsystem für Lkw/Bus/Anhänger Agenda 1. Kompetenz bei Pkw-TPMS 2. Motivation 3. Sys stem 4. Vorteile u. Eigenschaften 2 Continental Corporation TPMS PKW /

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld

Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld Pressemitteilung Vom Reifen bis zum Flottenmanagement: Continental mit breitem Portfolio auf der Busworld Vollprogrammierbare Instrumenteneinheit bedient Trend zum vernetzten Fahrzeug Kamerasysteme und

Mehr

WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN

WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN WE SHAPE INDUSTRY 4.0 BOSCH CONNECTED INDUSTRY DR.-ING. STEFAN AßMANN Bosch-Definition for Industry 4.0 Our Seven Features Connected Manufacturing Connected Logistics Connected Autonomous and Collaborative

Mehr

Development and importance of internal combustion engines 1 Antriebskonzepte eines Sportwagenherstellers 11

Development and importance of internal combustion engines 1 Antriebskonzepte eines Sportwagenherstellers 11 INHALT PLENUM Development and importance of internal combustion engines 1 Antriebskonzepte eines Sportwagenherstellers 11 SESSION PKW GRUNDMOTOR 50 Jahre Porsche Sechszylinder-Boxermotor 13 VEA the new

Mehr

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Michael Hankel Mitglied des Vorstands ZF Friedrichshafen AG 1 26.06.2014 Effizienz für Motion and Mobility Globale Megatrends Gesellschaft, Umwelt

Mehr

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Wir gestalten die Megatrends der Automobilindustrie Sicherheit, Umwelt, Information, erschwingliche Fahrzeuge Sicherheit. Sichere Mobilität. Umwelt. Clean Power.

Mehr

Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten. Dipl.-Ing Samuel Konnerth

Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten. Dipl.-Ing Samuel Konnerth Ein modellbasiertes, vollautomatisiertes Varianten- Management System für Airbag Steuereinheiten Dipl.-Ing Samuel Konnerth Agenda 1. Einleitung: Bosch 2. Überblick Airbag Steuergerät 3. Variantenproblem

Mehr

Workshop: System Planning Power Management durch ausführbare Spezifikationen von Bordnetzen

Workshop: System Planning Power Management durch ausführbare Spezifikationen von Bordnetzen Workshop: System Planning Power Management durch ausführbare Spezifikationen von Bordnetzen Horst Salzwedel, TU Ilmenau Horst.Salzwedel@TU-Ilmenau.de, +49-3677-691316 Hannover, 30 November 2006 1 Outline

Mehr

Machine Brochure. MÜLLER WEINGARTEN Blanking line. https://youtu.be/1_gz2wxmmo

Machine Brochure. MÜLLER WEINGARTEN Blanking line. https://youtu.be/1_gz2wxmmo Machine Brochure MÜLLER WEINGARTEN Blanking line https://youtu.be/1_gz2wxmmo0 7-40263 Goedicke Werkzeugmaschinenhandels GmbH Heinz-Nixdorf-Straße 2 74172 Neckarsulm GERMANY +49 (0) 7132 99936 0 www.goedicke.com

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Ford Galaxy (WRG) 2000-2006, 1,9 ltr. 85KW mit dem Motorcode AUY ab Modell 2003 Zahnriemen-Kits

Mehr

Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette

Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette Andreas Isler, Project Manager Service, Product Group Transportation / ABB Automation & Power World 2013 Lebenszyklus-Management in der Traktionskette April 23, 2013 Slide 1 ABB Traction Solutions Individuelle

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

Car-to-Car Communication

Car-to-Car Communication VDE Kongress Innovations for Europe Aachen 2006 Stephan Eichler, Christoph Schroth, Jörg Eberspächer Outline Motivation Technologies and Service Types Research Challenges Selected Research

Mehr

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies

Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Concepts and Strategies for personalized telemedical Biofeedback-Therapies Med-e-Tel 18.04.07 in Luxembourg Telemetric Personal Health Monitoring Platform for medical sensors and devices Combination of

Mehr

A Brief Introduction to Functional Safety

A Brief Introduction to Functional Safety Who Am I? Name: Profession: Department: Field of Work: Background: Research: Email: Uwe Creutzburg Professor at University of Applied Sciences, Stralsund, Germany Electrical Engineering and Computer Science

Mehr

Infotainment & Driver Interface Europe

Infotainment & Driver Interface Europe Infotainment & Driver Interface Europe Industrie und Handelskammer Hildesheim 14. November 2012 Health and safety Information Sicherheit hat höchste Priorität! Wichtige Punkte: Notruf Fluchtweg Sammelpunkt

Mehr

The Drive & Control Company

The Drive & Control Company The Drive & Control Company A5 Bosch Rexroth OCLC Aberdeen 2010 The Technology: Hydraulics The Company: Bosch Rexroth AG 2 Bosch Rexroth OCLC Aberdeen 2010 Bosch Rexroth AG Within the Bosch Group Bosch

Mehr

Wheel Bearin. Radlagersätze. Nr.1

Wheel Bearin. Radlagersätze. Nr.1 Wheel Bearin Radlagersätze Nr.1 einreihige Kegelrollenlager Single Tapered Roller Bearings zweireihige Rillenkugellager Double Row Deep Groove Bearings HUB UNIT 2 HUB UNIT 2 Bearing Types Radlagertypen

Mehr

M2M on wheels. M2M BOSCH. Existing Problems. Eclipse M2M Solution. BOSCH M2M Framework. Suggestion to Eclipse M2M.

M2M on wheels. M2M BOSCH. Existing Problems. Eclipse M2M Solution. BOSCH M2M Framework. Suggestion to Eclipse M2M. 1 2 M2M UseCases @ BOSCH Existing Problems Eclipse M2M Solution BOSCH M2M Framework Suggestion to Eclipse M2M Demo Q & A 3 Car To Car Remote Vechicle Monitoring Remote Testing and Development Remote Calibration

Mehr

1. Connected Car Fahrerassistenzsysteme (ADAS) 2. Fahrzeugelektronik Fahrzeugelektrik

1. Connected Car Fahrerassistenzsysteme (ADAS) 2. Fahrzeugelektronik Fahrzeugelektrik HDT Elektronik (Stand: 16.01.2017) Elektronik, Batterietechnik, elektrische Antriebe, Sensoren, Leistungselektronik, Lichttechnik, Steckverbinder, Magnetwerkstoffe en und e finden Sie unter www.hdt.de

Mehr

Datenblatt. Remote-I/O - u-remote UR20-4AO-UI or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs

Datenblatt. Remote-I/O - u-remote UR20-4AO-UI or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs 2- or 4-wire connection; 16-bit resolution; 4 outputs The analogue output module controls up to 4 analogue actuators with +/-10 V, +/-5 V, 0...10 V, 0...5 V, 2...10 V, 1...5 V, 0...20 ma or 4...20 ma with

Mehr

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik Moderatoren: Moni Tschannen rundum Mobil Simon Ryser Schneider Electric (Schweiz) AG Datum: Februar 2012 Schneider Electric at a glance billion sales (2011)

Mehr

Scroll down to view your document!

Scroll down to view your document! Over 100 years cumulative experience 24 hour rush turnaround / technical support service Established in 1993 The leading independent repairer of servo motors and drives in North America. Visit us on the

Mehr

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Chris Schröder chris.schroeder@avad.at Chris AVAD GmbH A-8051 Graz Viktor Franz Strasse 15 T +43 316 258258 0 F +43 316 258258 258 sales@avad.at www.avad.at

Mehr

PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING

PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING PLUG & PLAY PERFORMANCE TUNING Der REMUS Responder verbessert in erheblichem Ausmaß das Ansprechverhalten des Motors über eine Modifikation der Gaspedalkennlinie. Verbessertes Ansprechverhalten, verkürzte

Mehr

SERVICE TIPS & INFOS

SERVICE TIPS & INFOS e OBD SERVICE TIPS & INFOS Я И KOLBENSCHMIDT, PIERBURG И TRW ENGINE COMPONENTS! Motor Service.. Motor Service Kolbenschmidt Pierburg,., KOLBENSCHMIDT, PIERBURG TRW Engine Components..,,. KSPG (Kolbenschmidt

Mehr

TOP AUTO SRL Viale dell Artigianato 4 / Caldiero (VR) Italia / tel /

TOP AUTO SRL Viale dell Artigianato 4 / Caldiero (VR) Italia / tel / TOP AUTO SRL Viale dell Artigianato 4 / 37042 Caldiero (VR) Italia / tel.+39 045.6170025 / www.topauto-equipment.com EMAIL top@topauto-equipment.com 72 WHEELWASHER 73 TOP AUTO SRL Viale dell Artigianato

Mehr

AGIE. Teile- und Preisliste. bes Funkenerosion GmbH Hafnerweg 3. D Fluorn-Winzeln

AGIE. Teile- und Preisliste. bes Funkenerosion GmbH Hafnerweg 3. D Fluorn-Winzeln Teile- und Preisliste AGIE bes Funkenerosion GmbH Hafnerweg 3 D 78737 Fluorn-Winzeln Tel.: 07402/9309-17 H. Stängel Fax.: 07402/9309-20 E-mail: rainer.staengel@bes-edm.de A155502 155.502.8 Botton flushing

Mehr

MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects

MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects EPoSS Annual Forum 2015 - Leuven MOEMS based sensor systems for smart mobility, smart manufacturing and smart home Thomas Fleischmann, Public Funded Projects 1 The Internet of Things Everyone & everything

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Analog GSM-Gateway TRF GSM gateway for voice- or fax transmission 1 2009 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3-768837 The connecting

Mehr

Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien

Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien Video-Marketing Branding und Awareness in China und Brasilien Mark Hogg & Katrein Helmecke Video-Marketing Konferenz Hamburg 25. April 2012 1 - Bernd Hartmann, Chassis Systems, September 1 st 2010 Continental

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Analog GSM-Gateway TRF GSM gateway for voice- or fax transmission 1 2008 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3- 768837 The connecting

Mehr

REMANUFACTURING FOR THE AUTOMOTIVE AFTERMARKET

REMANUFACTURING FOR THE AUTOMOTIVE AFTERMARKET Remanufacturing in the context of today s focus on circular economy and urban mining REMANUFACTURING FOR THE AUTOMOTIVE AFTERMARKET G7 Workshop Industrial Symbiosis I 29.10.2015 I Robert Bosch Ltd GmbH

Mehr

Making the Sun Pluggable

Making the Sun Pluggable gesis SOLAR Wieland Short Guide for Solar Power Installations 0162.3 C 03/10 Making the Sun Pluggable Plug everything Simply plug & play and the solar system works. Do everything Components and solutions

Mehr

Integrated result data management in the development process of vehicle systems based on the ASAM ODS standard

Integrated result data management in the development process of vehicle systems based on the ASAM ODS standard Integrated result data management in the development process of vehicle systems based on the ASAM ODS standard Dipl.-Ing. (FH) Stefan Geneder, Technische Hochschule Ingolstadt Dr. Felix Pfister, AVL List,

Mehr

tigspeed oscillation drive 45 hotwire

tigspeed oscillation drive 45 hotwire tigspeed oscillation drive 45 hotwire 090-000180-00502 TIG cold wire and hot wire welding with dynamic wire feed system Dynamic wire feeding for a controllable weld pool even with positional welding: The

Mehr

Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011

Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011 Clean-Mobile Präsentation Bike Expo 2011 Agenda: I. Die Clean Mobile AG II. Die Antriebe Agenda: I. Die Clean Mobile AG II. Die Antriebe Die Firma CM Company Clean Mobile AG, gegründet in 2006 Firmensitz

Mehr

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Pressemitteilung Conti Hybrid HT3 385/55 R 22.5 Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Continental komplettiert Produktlinie für regionalen Verteilerverkehr Conti Hybrid HT3 385/55

Mehr

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000 Bettina Drehmann Brennstoffzellen Fuel Cell Applications DaimlerChrysler Necar 4 205 kw Transit Buses 100 Watt System Ford P2000 250 kw Stationary Power Plant 1 kw System Forces driving Fuel Cells Environmental

Mehr

A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT. Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012

A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT. Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012 A3PS Conference Eco Mobility 2012 E-Mobility Flagship VECEPT Beste Frank AVL List GmbH 11.12.2012 CHALLENGE: Diversification of Vehicle and Powertrain Concepts and Variants of non-conventional powertrain

Mehr

Funkschlüssel. Grundlagen, Entwicklung und Funktionen

Funkschlüssel. Grundlagen, Entwicklung und Funktionen Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Funkschlüssel Grundlagen, Entwicklung und Funktionen Agenda 1 2 3 4 5 6 7 Überblick

Mehr

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence

INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG. Firmenprofil ICS AG. Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Firmenprofil ICS AG Automotive Industrial Solutions Transportation Aerospace & Defence Günther Trautzl Key Account Manager Industrial Solutions 20131028 ICS Präsentation

Mehr