Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports"

Transkript

1 Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports 1. Anwendungsbereich Im Rahmen des Supports für das JURION Portal, die jdesk-software einschließlich JURION Wissensmanagement sowie für die Nutzung der jcloud kann es sein, dass WOLTERS KLUWER Zugriff auf personenbezogene Daten des Kunden oder sonstiger Dritter erhält. Die personenbezogenen Daten werden nachfolgend einheitlich Kundendaten genannt. Diese Anlage AD konkretisiert die datenschutzrechtlichen Rechte und Pflichten der Vertragsparteien bei der Durchführung des Vertrages. 2. Auftragsdatenverarbeitung 2.1 WOLTERS KLUWER erhebt, verarbeitet und/oder nutzt die Kundendaten ausschließlich im Auftrag und nach Weisung des Kunden im Sinne von 11 BDSG (Auftragsdatenverarbeitung). Der Kunde bleibt im datenschutzrechtlichen Sinn verantwortliche Stelle ( Herr der Daten ) und ist für die Rechtmäßigkeit der auftragsgemäßen Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung der Kundendaten verantwortlich. 2.2 Die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung der Kundendaten hat ausschließlich und vollständig innerhalb der Europäischen Union und in der/dem in Ziffer 3 abschließend festgelegten Art, Umfang und Zweck zu erfolgen. 2.3 WOLTERS KLUWER ist verpflichtet, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten schriftlich zu bestellen, soweit sie in der Regel mindestens zehn (10) Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt ( 4f Abs. 1 Satz 1 bis 4 BDSG). 3. Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung, Art der Kundendaten und Kreis der Betroffenen 3.1 Umfang, Art und Zweck der Auftragsdatenverarbeitung a. WOLTERS KLUWER übernimmt den Support für das JURION Portal, die jdesk-software und JURION Wissensmanagement. Dies umfasst Online-Schulungen Telefonischer Service und Kundensupport Fehlerbehebung Die Datenerhebung erfolgt in der Regel durch Remote-Zugriff von WOLTERS KLUWER auf die Daten des Kunden bzw. per Telefon, Fax oder . 1

2 b. Des Weiteren stellt WOLTERS KLUWER dem Kunden Rechnerkapazität zur Verfügung, auf der der Kunde Daten speichern kann (jcloud). 3.2 Art der Kundendaten, die WOLTER KLUWER erhebt, verarbeitet und nutzt Die Datenverarbeitung betrifft folgende Daten der Betroffenen: Vor- und Nachname (ggf. Titel) Anrede Geburtsdatum Lieferanschrift Rechnungsanschrift Mobilnummer Telefonnummern Faxnummern Adresse - und sonstige Korrespondenz Passwörter Beruf/Tätigkeit Interessen Geschäftliche Verhältnisse Bankdaten Web-Visitenkarte (zur Person/Publikationen/Sonstiges) 3.3 Kreis der von der Auftragsdatenverarbeitung Betroffenen Mandanten oder sonstige Vertragspartner des Kunden sowie sonstige Personen, von denen der Kunde Daten auf seinem IT-System hat, wie Gegner von Mandanten. 4. Weisungen WOLTERS KLUWER ist verpflichtet, den Weisungen aus dem Vertrag und den im Einzelfall erteilten Weisungen des Kunden zur Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung der Kundendaten (nachfolgend einheitlich Datenschutzrechtliche Weisungen genannt) im Rahmen der beauftragten Dienstleistung uneingeschränkt zu folgen. 5. Datensicherheit/ Technische und organisatorische Maßnahmen 5.1 WOLTERS KLUWER hat die bei der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung von Kundendaten beschäftigten Personen entsprechend 5 BDSG schriftlich auf das Datengeheimnis zu verpflichten. 2

3 5.2 WOLTERS KLUWER hat die Organisation der von ihr zu verantwortenden Prozesse und Maßnahmen derart zu gestalten, dass sie den Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden und dass sichergestellt ist, dass Kundendaten nur entsprechend der durch den Kunden erteilten Datenschutzrechtlichen Weisungen erhoben, verarbeitet und/oder genutzt werden und insbesondere nicht unbefugt Dritten zur Kenntnis gelangen können. WOLTERS KLUWER ergreift darüber hinaus alle erforderlichen Maßnahmen, damit alle bei der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung von Kundendaten beschäftigten Personen die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachten. 5.3 WOLTERS KLUWER garantiert, innerhalb und im Rahmen des ihr nach dem Softwarevertrag zugewiesenen Verantwortungsbereichs diejenigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere derjenigen des BDSG, des TKG und des TMG, sicherzustellen. Im Rahmen der automatisierten Verarbeitung der Kundendaten garantiert sie dabei insbesondere, die Maßnahmen zu treffen, die die Erfüllung der Anforderungen des 9 BDSG nebst derjenigen der Anlage zu 9 Satz 1 BDSG sicherstellen: a) Zutrittskontrolle Die Zutrittskontrolle ist nach DIN ISO ausgeführt und umfasst Schutz vor unerlaubtem Zutritt und gegen Beschädigung und Störung von Organisationsinfrastruktur und der Organisation gehörenden Informationen. Die für die Absicherung der Zutrittskontrolle zuständige ISO-Maßnahme Sicherheitsbereiche müssen durch angemessene Zutrittskontrollen geschützt sein, um sicherzustellen, dass nur autorisierten Mitarbeitern Zutritt gewährt wird wird hierbei in der Praxis umgesetzt. Die Zutrittskontrolle wird wie in den technisch-organisatorischen Maßnahmen des BDSG (Anlage zu 9 BDSG Nr.1) gefordert, ausgeführt. b) Zugangskontrolle Die Zugangskontrolle ist nach DIN ISO ausgeführt, wozu Zugangsrichtlinien zu Informationen der Organisation, Umsetzung einer Benutzerverwaltung und deren Zugriffsrechten, Sensibilisierung der Mitarbeiter im Umgang mit Informationen und Ihrem Passwort, Zugangskontrolle zu Netzen, inklusive Trennung von sensiblen Netzen, sowie die Zugriffskontrolle auf das Betriebssystem und die darunter liegenden Anwendungen gehören. Die Zugangskontrolle wird wie in den technisch-organisatorischen Maßnahmen des BDSG (Anlage zu 9 BDSG Nr.2) gefordert ausgeführt. 3

4 c) Zugriffskontrolle Die Zugriffskontrolle wird nach DIN ISO ausgeführt. Ein zugriff auf Daten ist ausschließlich einem nach DIN ISO definierten Personenkreis sowie im Rahmen der Zugangskontrolle definierten Bereich möglich und gegen unbefugten Zugriff gesichert. Die Zugriffskontrolle wird auf Basis der technisch-organisatorischen Maßnahmen des BDSG Anlage zu 9 BDSG, Nr3 ausgeführt. d) Weitergabekontrolle Im Sinne der Weitergabekontrolle werden personenbezogene Daten ausschließlich gesichert sowie verschlüsselt (HTTPS) übertragen. Die Speicherung der Daten wird ausschließlich dediziert auf dem dafür vorgesehenen System in einem Geschützen und überwachten Bereich durchgeführt. Jeglicher administrativer Zugriff erfolgt auf Basis der Zugangs und Zugriffskontrolle. Die Weitergabekontrolle entspricht der Anlage zu 9 BDSG, Nr 4. e) Eingabekontrolle Die Eingabekontrolle wird auf Basis von ISO über Auditingmechanismen sowie Logfiles auf den einzelnen Systemen überwacht. Die Eingabekontrolle wird auf Basis der Anlage zu 9 BDSG, Nr 5 ausgeführt. f) Auftragskontrolle Maßnahmen, die gewährleisten, dass personenbezogene Daten, die im Auftrag verarbeitet werden, nur entsprechend den Datenschutzrechtlichen Weisungen des Kunden verarbeitet werden können: Die Auftragskontrolle wird im Sinne des 11 BDSG durchgeführt. Hierzu ist sichergestellt, dass Personenbezogene Daten nur entsprechend den Weisungen von WOLTERS KLUWER z.b. zu Abrechnungszwecken verarbeitet werden können. Hierzu überwacht WOLTERS KLUWER seine Auftragnehmer gemäß der Anlage zu 9 BDSG Nr. 6. g) Verfügbarkeitskontrolle Die Verfügbarkeitskontrolle wird anhand einer permanenten Netzwerküberwachung sichergestellt. Zum Schutz vor Datenverlusten wird täglich eine Datensicherung mit definierten Aufbewahrungszeiten durchgeführt und außerhalb des Rechenzentrums aufbewahrt. Dies entspricht den Vorgaben der Anlage zu 9 BDSG Nr.7. 4

5 6. Berichtigung/ Löschung/ Sperrung 6.1. WOLTERS KLUWER hat ihr überlassene und alle ergänzend erhobenen, verarbeiteten und/oder genutzten Kundendaten vollständig und unwiderruflich in allen Systemen von WOLTERS KLUWER (einschließlich sämtlicher Vervielfältigungen, auch in Archivierungs- und Sicherungsdateien) zu löschen oder zu vernichten (nachfolgend einheitlich löschen genannt), (i) in dem die Verarbeitung und/oder die Nutzung der Kundendaten nicht mehr für die Erfüllung des Supports erforderlich ist, (ii) nach entsprechender Datenschutzrechtlicher Weisung des Kunden, oder (iii) bei Beendigung des Vertrages für jdesk. WOLTERS KLUWER ist zudem verpflichtet, Kundendaten auf Datenschutzrechtliche Weisung des Kunden hin unverzüglich zu berichtigen Wenn und soweit (a) Kundendaten aufgrund einer gesetzlichen Aufbewahrungs- und/oder Speicherpflicht von WOLTERS KLUWER (insbesondere nach den Buchführungsvorschriften gemäß 145 bis 147 AO und den Aufbewahrungsfristen gemäß 257 HGB) über die in Ziffer 6.1 dieser Anlage AD genannten Löschzeitpunkte hinaus aufzubewahren sind; oder (b) Kundendaten zur Klärung laufender rechtlicher und/oder tatsächlicher Auseinandersetzungen zwischen WOLTERS KLUWER und dem Kunden und/oder zwischen dem Kunden und Mandanten des Kunden über die in Ziffer 6.1 dieser Anlage AD genannten Löschzeitpunkte hinaus erforderlich sind, hat WOLTERS KLUWER anstelle der in Ziffer 6.1 dieser Anlage AD bestimmten Löschpflicht Kundendaten so zu kennzeichnen und zu speichern, dass ihre weitere Verarbeitung und/oder Nutzung so eingeschränkt wird, dass diese ausschließlich zu den mit Aufbewahrungs- und/oder Speicherpflichten verfolgten Zwecken erfolgen können. 7. Mitteilungspflichten Stellt WOLTERS KLUWER fest, dass bei ihr gespeicherte personenbezogene Daten des Kunden unrechtmäßig übermittelt oder auf sonstige Weise Dritten unrechtmäßig zur Kenntnis gelangt sind, hat sie dies unverzüglich dem Kunden mitzuteilen. 8. Beauftragung Dritter WOLTERS KLUWER ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung ihrer Verpflichtungen zu beauftragen. Als Dritte im Sinne dieser Ziffer 8 gelten nicht mit WOLTERS KLUWER arbeitsvertraglich verbundene oder im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung entliehene und bei der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung von Kundendaten beschäftigte Personen, Unternehmen, welche gem. 15 AktG mit WOLTERS KLUWER verbunden sind, sowie deren Mitarbeiter. Schon jetzt stimmt der Kunde zu, dass WOLTERS KLUWER ihre Verpflichtungen auf EBS Romania S.R.L ro Cluj-Napoca, Str. Pavel Rosca Nr. 9, übertragen kann. 5

6 9. Kontroll- und Auskunftsrechte Der Kunde hat das Recht, die Auftragskontrolle gem. 11 Nr. 7 BDSG nach Absprache mit WOLTERS KLUWER durchzuführen oder durch im Einzelfall zu benennende Prüfer durchführen zu lassen. WOLTERS KLUWER stellt sicher, dass sich der Kunde von der Einhaltung der getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen überzeugen kann. (Stand: August 2012), den [Firmenstempel, Unterschrift des Kunden] 6

Datenschutz-Vereinbarung

Datenschutz-Vereinbarung Datenschutz-Vereinbarung zwischen intersales AG Internet Commerce Weinsbergstr. 190 50825 Köln, Deutschland im Folgenden intersales genannt und [ergänzen] im Folgenden Kunde genannt - 1 - 1. Präambel Die

Mehr

Anlage zur AGB von isaac10 vom [28.05.2015] Auftragsdatenverarbeitung. Präambel

Anlage zur AGB von isaac10 vom [28.05.2015] Auftragsdatenverarbeitung. Präambel Anlage zur AGB von isaac10 vom [28.05.2015] Auftragsdatenverarbeitung Präambel Diese Anlage konkretisiert die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der Vertragsparteien, die sich aus der im Hauptvertrag

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung nach 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung nach 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Anlage zur Beauftragung vom ##.##.2016 Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung nach 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zwischen der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.v., Mintropstr. 27, 40215

Mehr

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013)

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013) 1. Pflichten von BelWü (Auftragnehmer) 1.1. Der Auftragnehmer darf Daten nur im Rahmen dieses Vertrages und nach den Weisungen der Schule verarbeiten. Der Auftragnehmer wird in seinem Verantwortungsbereich

Mehr

WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT

WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT WAS DAS BUNDESDATENSCHUTZGESETZ VON UNTERNEHMEN VERLANGT Technische und organisatorische Maßnahmen nach 9 BDSG - Regelungsinhalte von 9 BDSG sowie Umsetzungsmöglichkeiten der Datenschutzgebote Fraunhofer

Mehr

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz zwischen... - nachstehend Auftraggeber genannt - EDV Sachverständigen- und Datenschutzbüro Michael J. Schüssler Wirtschaftsinformatiker,

Mehr

Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG

Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen......... - Auftraggeber - und yq-it GmbH Aschaffenburger Str. 94 D 63500 Seligenstadt - Auftragnehmer

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Anlage zum Vertrag vom. Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag

Anlage zum Vertrag vom. Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag Anlage zum Vertrag vom Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag O durch Wartung bzw. O Fernwartung *Zutreffendes bitte ankreuzen Diese Anlage konkretisiert die datenschutzrechtlichen

Mehr

Datenschutz und Datensicherung (BDSG) Inhaltsübersicht

Datenschutz und Datensicherung (BDSG) Inhaltsübersicht Datenschutz und Datensicherung (BDSG) Inhaltsübersicht Datenschutzziel Datenschutz und Datensicherung Personenbezogene Daten Datenverarbeitung Zulässigkeit personenbezogener Datenverarbeitung Zulässigkeit

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Der Auftraggeber beauftragt den Auftragnehmer FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Hermann-Köhl-Str. 3, 28199 Bremen mit

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Zwischen nachstehend Leistungsnehmer genannt und Demal GmbH Sankt-Salvator-Weg 7 91207 Lauf a. d. Pegnitz nachstehend Leistungsgeberin genannt werden aufgrund 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) folgende

Mehr

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch?

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015 Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datensicherheit oder Datenschutz? 340 Datenschutz Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigung seines 220

Mehr

Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion)

Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion) Datenschutz- und Datensicherheitskonzept der e.consult AG (Kurzversion) I. Ziel des Datenschutzkonzeptes Das Datenschutzkonzept stellt eine zusammenfassende Dokumentation der datenschutzrechtlichen Aspekte

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

Auftragsdatenverarbeitung i.s.d. 11 Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Auftragsdatenverarbeitung i.s.d. 11 Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Auftragsdatenverarbeitung i.s.d. 11 Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zwischen dem Teilnehmer am Abschlepp Manager - Auftraggeber - und Eucon GmbH Martin-Luther-King-Weg 2, 48155 Münster -Auftragnehmer-

Mehr

Anlage zur Auftragsdatenverarbeitung

Anlage zur Auftragsdatenverarbeitung Anlage zur Auftragsdatenverarbeitung Diese Anlage konkretisiert die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der Vertragsparteien, die sich aus der im Hauptvertrag in ihren Einzelheiten beschriebenen Auftragsdatenverarbeitung

Mehr

Technische und organisatorische Maßnahmen der

Technische und organisatorische Maßnahmen der Seite 1 von 8 der Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Gesetzliche Grundlage 3. zur Umsetzung 3.1 Zutrittskontrolle 3.2 Zugangskontrolle 3.3 Zugriffskontrolle 3.4 Weitergabekontrolle 3.5 Eingabekontrolle

Mehr

Erläuterungen zum Abschluss der Datenschutzvereinbarung

Erläuterungen zum Abschluss der Datenschutzvereinbarung Erläuterungen zum Abschluss der Datenschutzvereinbarung Bei der Nutzung von 365FarmNet erfolgt die Datenverarbeitung durch die365farmnet GmbH im Auftrag und nach Weisung des Kunden. Die die365farmnet GmbH

Mehr

Vorgehensweise Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Vorgehensweise Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Vorgehensweise Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Beiliegend finden Sie unseren Auftragsdatenverarbeitungsvertrag. Diesen benötigen Sie, sobald Sie personenbezogene Daten an einen Dienstleister weitergeben.

Mehr

Guter Datenschutz schafft Vertrauen

Guter Datenschutz schafft Vertrauen Oktober 2009 Guter Datenschutz schafft Vertrauen 27.10.2009 ruhr networker e.v. in Mettmann K.H. Erkens Inhalt Handlungsbedarf, Aktualität Grundlagen oder was bedeutet Datenschutz Pflichten des Unternehmens

Mehr

1. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden in Ihrem Unternehmen verarbeitet?

1. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden in Ihrem Unternehmen verarbeitet? Datum:... - 1 Uhrzeit:... Betrieb:... AP:... Fragenkatalog für Kontrollen TLfDI - nichtöffentlicher Bereich - Allgemeine Fragen 1. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden in Ihrem Unternehmen verarbeitet?

Mehr

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3

Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 Scopevisio AG Abteilung Auftragsdatenverarbeitung Rheinwerkallee 3 53227 Bonn Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 1 von 11 Copyright Scopevisio AG. All rights reserved. Seite 2 von 11 Inhalt

Mehr

Vertrag Auftragsdatenverarbeitung

Vertrag Auftragsdatenverarbeitung Bonalinostr. 1-96110 Scheßlitz - Telefon: +49 (0)9542 / 464 99 99 email: info@webhosting-franken.de Web: http:// Vertrag Auftragsdatenverarbeitung Auftraggeber und Webhosting Franken Inhaber Holger Häring

Mehr

Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG

Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG Technische und organisatorische Maßnahmen des Auftragnehmers gemäß 9 BDSG Die Server von blau direkt werden in einem Nürnberger Rechenzentrum betrieben. Mit den beteiligten Dienstleistern wurden ordnungsgemäße

Mehr

Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder

Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder Digitalisierung: Kundendaten und Mitarbeiterdaten in der Cloud Rechtliche Problemfelder Rechtsanwalt Marcus Beckmann Beckmann und Norda - Rechtsanwälte Rechtsanwalt Marcus Beckmann Rechtsanwalt Marcus

Mehr

Stabsstelle Datenschutz. Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer öffentlichen Stelle...

Stabsstelle Datenschutz. Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer öffentlichen Stelle... Stabsstelle Datenschutz Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer öffentlichen Stelle... Vereinbarung über die Datenverarbeitung im Auftrag (personenbezogene Daten / Sozialdaten) Zwischen..,

Mehr

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007 IT-Compliance und Datenschutz 16. März 2007 Die Themen Agenda Vorstellung Deutsche Post Adress GmbH IT-Compliance und Datenschutz allgemein Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Der Datenschutzbeauftragte Verbot

Mehr

Lutz Grammann Datenschutz für Administratoren. St. Pius-Stift Cloppenburg 13. Oktober 2010

Lutz Grammann Datenschutz für Administratoren. St. Pius-Stift Cloppenburg 13. Oktober 2010 Lutz Grammann Datenschutz für Administratoren St. Pius-Stift Cloppenburg 13. Oktober 2010 06. Oktober 2010 Datenschutz für Administratoren 1 Erwartungen an Administratoren Mitwirkung bei der Gestaltung

Mehr

Corporate Privacy Management Group

Corporate Privacy Management Group CRM datenschutzkonform einsetzen Goldene Regeln für die Praxis Flughafen Münster/Osnabrück, 18. Juni 2009 1 Ihre Pilotin Judith Halama Datenschutzberaterin Externe Datenschutzbeauftragte Rechtsanwältin

Mehr

Vereinbarung Auftrag gemäß 11 BDSG

Vereinbarung Auftrag gemäß 11 BDSG Vereinbarung Auftrag gemäß 11 BDSG Schuster & Walther Schwabacher Str. 3 D-90439 Nürnberg Folgende allgemeinen Regelungen gelten bezüglich der Verarbeitung von Daten zwischen den jeweiligen Auftraggebern

Mehr

BYOD Bring Your Own Device

BYOD Bring Your Own Device BYOD Bring Your Own Device Was ist das Problem? So könnt ihr es regeln. Bruno Schierbaum Berater bei der BTQ Niedersachsen GmbH BTQ Niedersachsen GmbH Donnerschweer Straße 84; 26123 Oldenburg Fon 0441/8

Mehr

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im Betriebsratsbüro Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im BR-Büro Seite 2 Ausgangssituation Ausgangssituation Kurz gefasst ist es Euer Job

Mehr

Auftrag gemäß 11 BDSG

Auftrag gemäß 11 BDSG Auftrag gemäß 11 BDSG Vereinbarung zwischen der xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx - nachstehend Auftraggeber genannt - und der Koch Data GmbH Schlagbaumstraße 200, 44289 Dortmund - nachstehend

Mehr

Jahresbericht 2015. Datenschutz Grundschutzes. ecs electronic cash syländer gmbh. Lothar Becker Dipl. Betriebswirt DATENSCHUTZ & IT

Jahresbericht 2015. Datenschutz Grundschutzes. ecs electronic cash syländer gmbh. Lothar Becker Dipl. Betriebswirt DATENSCHUTZ & IT Jahresbericht 2015 über den Stand der Umsetzung Datenschutz Grundschutzes gemäß definiertem Schutzzweck bei der ecs electronic cash syländer gmbh Aichet 5 83137 Schonstett erstellt durch Lothar Becker

Mehr

Rechtlicher Rahmen für Lernplattformen

Rechtlicher Rahmen für Lernplattformen Rechtlicher Rahmen für Lernplattformen Johannes Thilo-Körner Plattlinger Str. 58a, 94486 Osterhofen, Mobil.: 0151 / 61 61 46 62; Tel.: 09932 / 636 13 66-0, Fax.: 09932 / 636 13 66-9 E-Mail: Johannes@Thilo-Koerner-Consulting.de,Web:

Mehr

Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung

Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Checkliste für die Prüfung von Auftragnehmern im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Erstprüfung und Folgeprüfung Seite 1 von 12 1 Gesetzliche Grundlagen zu technisch organisatorischen Maßnahmen 1.1 9

Mehr

Datenschutz und Systemsicherheit

Datenschutz und Systemsicherheit Datenschutz und Systemsicherheit Gesetze kennen! Regelungen anwenden! Dipl.-Informatiker Michael Westermann, Gesundheitsinformatik GmbH, Mannheim 21.04.2005 Gesetze (Auszug) Bundesdatenschutzgesetz Landesdatenschutzgesetz

Mehr

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1.

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1. Datenschutz DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de Dieser Syllabus darf nur in Zusammenhang

Mehr

Auftrag gemäß 11 BDSG

Auftrag gemäß 11 BDSG Auftrag gemäß 11 BDSG Vereinbarung zwischen der - nachstehend Auftraggeber genannt - und der voba solutions GmbH, Frankfurter Strasse 1, 64720 Michelstadt - nachstehend Auftragnehmer genannt - 1. Gegenstand

Mehr

Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen

Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen Folgende technische und organisatorische Maßnahmen wurden nach 9 BDSG für folgende verantwortliche Stelle getroffen: Musterstein GmbH Musterweg 2 4

Mehr

Stabsstelle Datenschutz. Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag durch Wartung bzw. Fernwartung...

Stabsstelle Datenschutz. Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag durch Wartung bzw. Fernwartung... Stabsstelle Datenschutz Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag durch Wartung bzw. Fernwartung... Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag durch

Mehr

AUSZUG AUS DEM BUNDESDATENSCHUTZGESETZ

AUSZUG AUS DEM BUNDESDATENSCHUTZGESETZ AUSZUG AUS DEM BUNDESDATENSCHUTZGESETZ Auszug aus dem Bundesdatenschutzgesetz in der Fassung vom 14.01.2003, zuletzt geändert am 14.08.2009 1 Allgemeine und gemeinsame Bestimmungen (1) Zweck dieses Gesetzes

Mehr

Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen des Auftragnehmers

Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen des Auftragnehmers Anlage zum Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen des Auftragnehmers im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung? Wir helfen: www.activemind.de

Mehr

Datenschutzvereinbarung. Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG. Datenschutzvereinbarung zwischen. (im nachfolgenden Auftraggeber genannt) und der

Datenschutzvereinbarung. Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG. Datenschutzvereinbarung zwischen. (im nachfolgenden Auftraggeber genannt) und der 1/6 Datenschutzvereinbarung zwischen (im nachfolgenden Auftraggeber genannt) und der GSG Consulting GmbH -vertreten durch deren Geschäftsführer, Herrn Dr. Andreas Lang- Flughafenring 2 44319 Dortmund (im

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zwischen der CSL-Beratung UG haftungsbeschränkt und - nachstehend Auftragnehmer genannt - dem Benutzer des Beratungsassistenten

Mehr

Datenschutz ist Persönlichkeitsschutz

Datenschutz ist Persönlichkeitsschutz Was ist Datenschutz? Personen sollen vor unbefugter Verwendung oder Weitergabe ihrer persönlichen Daten geschützt werden. Datenschutz ist Persönlichkeitsschutz Verpflichtung auf das Datengeheimnis Was

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG Anlage C zum Nutzervertrag E-POSTBUSINESS BOX. Muster. Zwischen. (im Folgenden Auftraggeber)

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG Anlage C zum Nutzervertrag E-POSTBUSINESS BOX. Muster. Zwischen. (im Folgenden Auftraggeber) Seite 1 von 5 Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG Anlage C zum Nutzervertrag E-POSTBUSINESS BOX Zwischen (im Folgenden Auftraggeber) und Charles-de-Gaulle-Str. 20 53113 Bonn (im Folgenden

Mehr

Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) in der Diözese Hildesheim

Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) in der Diözese Hildesheim Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) in der Diözese Hildesheim Kirchlicher Anzeiger für das Bistum Hildesheim vom 31.10.2003, Nr. 10, Seite 233 ff. I. Zu

Mehr

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Informationelle Selbstbestimmung Bundesdatenschutzgesetz Grundgesetz Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 1, 2 GG) Grundrecht

Mehr

Informationen zur Verwendung dieses Vertrags

Informationen zur Verwendung dieses Vertrags Informationen zur Verwendung dieses Vertrags Im Rahmen eines Kicktipp Profipakets bietet Ihnen die Kicktipp GmbH ergänzend den Abschluss eines Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach 11 BDSG an. 1.

Mehr

Datenschutz-Unterweisung

Datenschutz-Unterweisung Datenschutz-Unterweisung Prof. Dr. Rolf Lauser Datenschutzbeauftragter (GDDcert) öbuv Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung im kaufmännisch-administrativen Bereich sowie

Mehr

Der Datenschutzbeauftragte im medizinischen Unternehmen. Sonnemann/Strelecki GbR

Der Datenschutzbeauftragte im medizinischen Unternehmen. Sonnemann/Strelecki GbR Der Datenschutzbeauftragte im medizinischen Unternehmen Datenschutzbeauftragter als Berufsbezeichnung Der Begriff Datenschutzbeauftragter stellt eine Berufsbezeichnung dar. Anlässlich der beantragten registergerichtlichen

Mehr

Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld

Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld Datenschutz im Projekt- und Qualitätsmanagement Umfeld Personenbezogene Daten im Qualitäts- und Projektmanagement 17.02.2014 migosens GmbH 2014 Folie 2 Definitionen Was sind personenbezogene Daten? sind

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb N. HOZMANN BUCHVERLAG Werner Hülsmann Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Datenschutz und Datensicherheit 15 1.1 Grundlagen und Grundsätze 15 1.1.1 Was ist

Mehr

II 1 Verantwortung der Leitung II 1.13 Datenschutzkonzept. Gültigkeitsbereich Verantwortlich Team

II 1 Verantwortung der Leitung II 1.13 Datenschutzkonzept. Gültigkeitsbereich Verantwortlich Team Gültigkeitsbereich Verantwortlich Team Zweck AWO RV Halle Merseburg und alle Tochtergesellschaften GF Datenschutzbeauftragter ist Prozessverantwortlich Alle MA sind durchführungsverantwortlich Zweck des

Mehr

Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung

Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung Praktische Rechtsprobleme der Auftragsdatenverarbeitung Linux Tag 2012, 23.05.2012 Sebastian Creutz 1 Schwerpunkte Was ist Auftragsdatenverarbeitung Einführung ins Datenschutzrecht ADV in der EU/EWR ADV

Mehr

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz und der IT-Sicherheit Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz 9.1 Gegensätze von Datenschutz und IT-Sicherheit Datenschutz: Grundsatz der Datensparsamkeit IT-Sicherheit: Datensicherung durch

Mehr

Vereinbarung zum Datenschutz und Datensicherheit im Auftragsverhältnis nach 11 BDSG

Vereinbarung zum Datenschutz und Datensicherheit im Auftragsverhältnis nach 11 BDSG Vereinbarung zum Datenschutz und Datensicherheit im Auftragsverhältnis nach 11 BDSG zwischen dem Auftraggeber (AG) und WVD Dialog Marketing GmbH onlinepost24 Heinrich-Lorenz-Straße 2-4 09120 Chemnitz -

Mehr

CRM und Datenschutz. Thomas Spaeing ds² - Unternehmensberatung für Datenschutz und Datensicherheit

CRM und Datenschutz. Thomas Spaeing ds² - Unternehmensberatung für Datenschutz und Datensicherheit CRM und Datenschutz Thomas Spaeing ds² - Unternehmensberatung für Datenschutz und Datensicherheit www.ds-quadrat.de Telefon (kostenlos): 0800 951 36 32 E-Mail: info@ds-quadrat.de Leistungsspektrum ds²

Mehr

Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen

Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen Checkliste: Technische und organisatorische Maßnahmen Folgende technische und organisatorische Maßnahmen wurden nach 9 BDSG für folgende verantwortliche Stelle getroffen: Musterstein GmbH Musterweg 2-4

Mehr

Aufstellung der techn. und organ. Maßnahmen

Aufstellung der techn. und organ. Maßnahmen Aufstellung der techn. und organ. Maßnahmen (Anlage 9 BSDG) AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH Stuttgart Stand: 30.11.2015 1 Grundsätzliches Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt mit 9

Mehr

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis 2011 Öffentliches Verfahrensverzeichnis Stand: 01.03.2011 Öffentliches Verfahrensverzeichnis Stand: 01.03.2011 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb ist

Mehr

Vereinbarung / Auftrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG

Vereinbarung / Auftrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG Vereinbarung / Auftrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 BDSG zwischen der MEDIVERBUND AG Industriestraße 2 70565 Stuttgart (Auftraggeber) und dem / der Arzt / MVZ (Auftragnehmer) (siehe gesonderte

Mehr

!"#$ %!" #$ % " & ' % % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 5 )/ )

!#$ %! #$ %  & ' % % $ (  ) ( *+!, $ ( $ *+!-. % / ). ( , )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 $$ $ 4 9$ 4 5 )/ ) !"#$ %!" #$ % " & ' % &$$'() * % "$ ( " ) ( *+!, "$ ( $ *+!-. % / ). ( ", )$ )$,.. 0 )$ 1! 2$. 3 0 $ )$ 3 4 5$ 3 *+!6 78 3 +,#-. 0 4 "$$ $ 4 9$ 4 % / $-,, / )$ "$ 0 #$ $,, "$" ) 5 )/ )! "#, + $ ,: $, ;)!

Mehr

Die Matrix42 Marketplace GmbH, Elbinger Straße 7 in 60487 Frankfurt am Main ("Auftragnehmer") stellt

Die Matrix42 Marketplace GmbH, Elbinger Straße 7 in 60487 Frankfurt am Main (Auftragnehmer) stellt 1. Präambel Die Matrix42 Marketplace GmbH, Elbinger Straße 7 in 60487 Frankfurt am Main ("Auftragnehmer") stellt _ (Vollständige Firma und Adresse des Kunden) ("Auftraggeber") gemäß den "Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Winfried Rau Tankstellen Consulting

Winfried Rau Tankstellen Consulting Winfried Rau Tankstellen Consulting Teil 1 Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?... 4f BDSG, nicht öffentliche Stellen die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten innerhalb eines Monats

Mehr

Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) Vom 23. Juni 2003 (KA 2003 Nr. 197)

Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) Vom 23. Juni 2003 (KA 2003 Nr. 197) Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) Vom 23. Juni 2003 (KA 2003 Nr. 197) I. Zu 3 a KDO (Meldung von Verfahren automatisierter Verarbeitung) (1) Sofern Verfahren

Mehr

Mustervereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG Stand 28. September 2010

Mustervereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG Stand 28. September 2010 Dezernat Datenschutz Seite 1 Mustervereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG Stand 28. September 2010 Vorbemerkung: Die nachstehende Mustervereinbarung

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken in der Regierung von Mittelfranken 2 Wesentliche Elemente des Datenschutzes im Unternehmen 3 Teil A Datenschutz im Unternehmen Teil A Allgemeines zum Datenschutz 4 I. Schutz der personenbezogenen Daten

Mehr

Checkliste Technisch-organisatorische Maßnahmen nach 9 BDSG:

Checkliste Technisch-organisatorische Maßnahmen nach 9 BDSG: Checkliste Technisch-organisatorische Maßnahmen nach 9 BDSG: Geprüftes Unternehmen: Firmenname: oberste Leitung; EDV-Abteilung: Datenschutzbeauftragter: Firmensitz: Niederlassungen: Prüfdaten: Prüfung

Mehr

Verfahrensverzeichnis nach 4g BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz

Verfahrensverzeichnis nach 4g BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz Musterfirma Musterstraße 123 09876 Musterort Ralf Bergmeir Verfahrensverzeichnis nach 4g BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz

Mehr

Datenschutz im Client-Management Warum Made in Germany

Datenschutz im Client-Management Warum Made in Germany Datenschutz im Client-Management Warum Made in Germany Wolfgang Schmid 2013 baramundi software AG IT einfach clever managen Wolfgang Schmid, Rechtsanwalt und Fachanwalt IT-Recht Bundesdatenschutzgesetz

Mehr

Anlage zum Vertrag vom. Auftragsdatenverarbeitung

Anlage zum Vertrag vom. Auftragsdatenverarbeitung Anlage zum Vertrag vom Auftragsdatenverarbeitung Diese Anlage konkretisiert die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen der Vertragsparteien, die sich aus der im Dienstvertrag/Werkvertrag (Hauptvertrag)

Mehr

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g)

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Dieter Braun IT-Sicherheit & Datenschutz Gliederung Einführung 3 Personenbezogene Daten 7 Die Pflichtenverteilung 10 Daten aktiv schützen

Mehr

Übersicht über den Geltungsbereich der DATENSCHUTZ- ORDNUNG

Übersicht über den Geltungsbereich der DATENSCHUTZ- ORDNUNG Name der Freien evangelischen Gemeinde, der Einrichtung oder des Werkes, die diesen Antrag stellt Freie evangelische Gemeinde Musterort Anschrift ( Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) der oben genannten Einrichtung

Mehr

Datenschutz-Verpflichtungserklärung der Wolanski GmbH

Datenschutz-Verpflichtungserklärung der Wolanski GmbH Datenschutz-Verpflichtungserklärung der Wolanski GmbH Dienstleister: Wolanski GmbH Straße: Ernst-Robert-Curtius-Str. 6 PLZ/ Ort: E-Mail-Adresse: Website: 53117 Bonn info@wolanski.de www.wolanski.de Die

Mehr

Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung nach 11 BDSG für die Dienstleistung ScanService

Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung nach 11 BDSG für die Dienstleistung ScanService Vereinbarung über die Auftragsdatenverarbeitung nach 11 BDSG für die Dienstleistung ScanService Präambel Der Kunde (nachfolgend Auftraggeber genannt) und die Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Akademische

Mehr

VORLESUNG DATENSCHUTZRECHT

VORLESUNG DATENSCHUTZRECHT VORLESUNG DATENSCHUTZRECHT Fakultät Informatik Juristische Fakultät TU Dresden Sommersemester 2013 RA Dr. Ralph Wagner LL.M. Es ist nicht Aufgabe des Datenschutzrechts und der Datenschutz-Kontrollinstanzen,

Mehr

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen 2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen Die Vermeidung der missbräuchlichen Nutzung von personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten ist ein Kernpunkt der Regelungen zum Einsatz von Personalinformationssystemen.

Mehr

Outsourcing und Tracking in einer vernetzten Welt

Outsourcing und Tracking in einer vernetzten Welt Outsourcing und Tracking in einer vernetzten Welt Infobörse 2 Referent: Dr. Sven Polenz, ULD Moderation: Harald Zwingelberg, ULD Übersicht 1.1 Auftragsdatenverarbeitung öffentlicher/nichtöffentlicher Stellen

Mehr

Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz

Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz Hauptblatt Zu den Ziff. - beachten Sie bitte die Ausfüllhinweise.

Mehr

Stabsstelle Datenschutz. Anlage zu 5 der Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer nicht öffentlichen Stelle...

Stabsstelle Datenschutz. Anlage zu 5 der Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer nicht öffentlichen Stelle... Stabsstelle Datenschutz Anlage zu 5 der Mustervereinbarung zur Datenverarbeitung im Auftrag einer nicht öffentlichen Stelle... Anlage zu 5 Abs. 5 der Vereinbarung Technische und organisatorische ( 9 /

Mehr

Individualvereinbarung Auftragsdatenverarbeitung und Datenumgang. -Stand 12/2009-

Individualvereinbarung Auftragsdatenverarbeitung und Datenumgang. -Stand 12/2009- Stand: 12/2009, Seite 1 von 7 Individualvereinbarung Auftragsdatenverarbeitung und Datenumgang -Stand 12/2009-1 Vorbemerkung Diese Individualvereinbarung Auftragsdatenverarbeitung und Datenumgang (Individualvereinbarung)

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Kunde - Auftraggeber - und weclapp GmbH Frauenbergstraße 31 33 35039 Marburg - Auftragnehmer - schließen nachfolgende Vereinbarung über die Verarbeitung von

Mehr

SUFFEL & KOLLEGEN, Jena. seit 1990 in Jena. RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht. RA David Conrad. SUFFEL & KOLLEGEN, Rechtsanwälte

SUFFEL & KOLLEGEN, Jena. seit 1990 in Jena. RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht. RA David Conrad. SUFFEL & KOLLEGEN, Rechtsanwälte seit 1990 in Jena RA Claus Suffel, FA Bau- und Architektenrecht RA Jan Schröder, FA für Arbeitsrecht RA Dr. Mathis Hoffmann RA David Conrad www.jenanwalt.de Datenschutzrecht für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Checkliste zum Umgang mit Personalakten

Checkliste zum Umgang mit Personalakten Checkliste zum Umgang mit Personalakten 1.1 Was müssen Sie über den rechtskonformen Umgang mit Personalakten wissen? Personalakten, ob digital oder analog, beinhalten personenbezogene und damit schützenswerte

Mehr

Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet

Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet Vernetzung ohne Nebenwirkung, das Wie entscheidet Rüdiger Wehrmann Der Hessische Datenschutzbeauftragte Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden Telefon 0611 / 14 08-137 E-Mail: r.wehrmann@datenschutz.hessen.de

Mehr

vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Heidi Kemme und dem Geschäftsführer Herrn Egon Schwanzl

vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Heidi Kemme und dem Geschäftsführer Herrn Egon Schwanzl Zusatzvertrag zur Auftragsdatenverarbeitung zwischen DAP GmbH Gärtnerweg 4-8 60322 Frankfurt am Main - nachfolgend DAP genannt - vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Heidi Kemme und dem Geschäftsführer

Mehr

Grundbegriffe und Grundprinzipien des Datenschutzrechts Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Grundbegriffe und Grundprinzipien des Datenschutzrechts Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Grundbegriffe und Grundprinzipien des Datenschutzrechts Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Valerij Serediouk SE Designing for Privacy HU WS 09 / 10 1 Gliederung Einführung Zweck und Anwendungsbereich des BDSG

Mehr

Wird Wartung oder auch

Wird Wartung oder auch Wird Wartung oder auch Fernwartung von Hardund Software durch externe Unternehmen vorgenommen, haben die Unternehmen die besonderen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) einzuhalten. Denn mit der

Mehr

Auftrag gemäß 11 BDSG zur Vernichtung von Datenträgern nach DIN 66399:2012

Auftrag gemäß 11 BDSG zur Vernichtung von Datenträgern nach DIN 66399:2012 - Vorlage - Auftrag gemäß 11 BDSG zur Vernichtung von Datenträgern nach DIN 66399:2012 Version Stand: 1.0 07.08.2014 Ansprechpartner: RA Sebastian Schulz sebastian.schulz@bevh.org 030-2061385-14 Zu den

Mehr

Name : Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Name : Hochschule für angewandte Wissenschaften München 1 Verantwortliche Stelle Name : Hochschule für angewandte Wissenschaften München Straße : Lothstraße 34 Postleitzahl : 80335 Ort : München Telefon* : 089 1265-1405 Telefax* : 089 1265-1949 Mail* : annette.hohmann@hm.edu

Mehr

Prüfliste zu 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Prüfliste zu 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Felix-Dahn-Str. 43 70597 Stuttgart Telefon: 07 11 / 97 63 90 Telefax: 07 11 / 97 63 98 info@rationelle-arztpraxis.de www.rationelle-arztpraxis.de Prüfliste zu 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Stand: 10.02.2014

Mehr

Vertragsbedingungen zur Auftragsdatenverarbeitung (V-ADV) der myverwalto GbR gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz

Vertragsbedingungen zur Auftragsdatenverarbeitung (V-ADV) der myverwalto GbR gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz Vertragsbedingungen zur Auftragsdatenverarbeitung (V-ADV) der myverwalto GbR gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz 1 Geltungsbereich Die vorliegenden Vertragsbedingungen zur Auftragsdatenverarbeitung enthalten

Mehr

In den Räumen des Auftragnehmers. Bei einem Subunternehmer

In den Räumen des Auftragnehmers. Bei einem Subunternehmer Fragen an den Nach Auftraggeber 9 BDSG zu treffenden technischen u. organisatorischen Maßnahmen 0.1 Name der Firma 0.2 Anschrift der Firma 0.3 Ansprechpartner 0.4 Emailadresse Ansprechpartner 0.5 Erfüllungsort

Mehr

Fragen an den Auftraggeber. Name der Firma 0.1. Anschrift der Firma 0.2. Ansprechpartner 0.3. Emailadresse Ansprechpartner 0.

Fragen an den Auftraggeber. Name der Firma 0.1. Anschrift der Firma 0.2. Ansprechpartner <Freitext> 0.3. Emailadresse Ansprechpartner <Freitext> 0. Fragen an den Auftraggeber 0.1 Name der Firma 0.2 Anschrift der Firma 0.3 Ansprechpartner 0.4 Emailadresse Ansprechpartner 0.5 Beschreibung der durchzuführenden Aufgaben 1 / 15 0.6

Mehr

Vereinbarung über Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des 11 Abs. 2 BDSG

Vereinbarung über Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des 11 Abs. 2 BDSG Anlage A zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Plattform Tixys Vereinbarung über Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des 11 Abs. 2 BDSG Stand: 14. April 2014 1 Präambel Diese Anlage

Mehr

"RESISCAN durch Dritte Rechtliche Anforderungen an die Beauftragung" RA Karsten U. Bartels LL.M., HK2 Rechtsanwälte

RESISCAN durch Dritte Rechtliche Anforderungen an die Beauftragung RA Karsten U. Bartels LL.M., HK2 Rechtsanwälte Informationstag "Ersetzendes Scannen" Berlin, 19.04.2013 "RESISCAN durch Dritte Rechtliche Anforderungen an die Beauftragung" RA Karsten U. Bartels LL.M., HK2 Rechtsanwälte Meine Punkte Leistungsvertrag

Mehr