Schutz- und Analyseinstrumente für Innovationen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schutz- und Analyseinstrumente für Innovationen"

Transkript

1 Schutz- und Analyseinstrumente für Innovationen Nürnberg, Dr.-Ing. Birgitt Fill Deutsches Patent- und Markenamt

2 Gliederung Analyseinstrumente Innovation Recherche Analyse Schutzinstrumente 2

3 Die richtigen Ideen finden 3

4 Die Recherche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften Fachvorträge Internet... Patentrecherche standardisiert weltweit Veröffentlichung 18 Monate nach Anmeldung Datenbanken der Patentämter 4

5 Datenbankrecherche - DEPATISnet 5

6 Patentanalyse Recherche nach dem Stand der Technik Information über den Patentgegenstand Information über die Klassifikation Recherche nach bibliographischen Daten Anmelder Veröffentlichungsdatum 6

7 Inhaltliche Recherche - Beispiel 1. Merkmalsbeschreibung 2. Schlagwortrecherche englische und französische Synonyme Kochfeldabzug mit einem oder mehreren Plattenpaketen zum (Verschließen und Öffnen der Kochdunst- Eintrittsöffnung DE A1) 7

8 Recherchemodi - DEPATISnet 8

9 Schlagwortrecherche DEPATISnet 9

10 Trefferliste - DEPATISnet 10

11 IPC Hauptklasse Recherche nach IPC - DEPATISnet IPC - Klassifikation nach technischen Sachverhalten Recherche von Patent- oder Gebrauchsmusterdokumenten zu einem Thema F24C 15/20:. Entfernen von Kochdünsten [Wrasen] 11

12 IPC Recherche - DEPATISnet 12

13 Zitatrecherche - DEPATISnet 13

14 Auswertung der Recherche Welche Patentanmeldungen könnten einer Entwicklung entgegenstehen? Recherche nach Schlagworten, IPC und zitierten Schriften 14

15 Auswertung der Recherche Information über bereits bestehende Rechte Nutzung als Informationsquelle zur Weiterentwicklung der eigenen Ideen Ausrichtung der Innovationsstrategie? Recherche nach Schlagwort oder IPC Treffersortierung nach Anzahl und Veröffentlichungsdatum Wo lohnt sich Innovation und wo nicht? 15

16 Entwicklungstrends 3D-Druck Entwicklung der Patentanmeldungen 350 B29C 67/00 und 67/ Von DPMA (Direktanmeldungen) und EPA veröffentlichte Patentanmeldungen mit Wirkung für Deutschland. 16

17 Kfz-Abgastechnologie Entwicklung der Patentanmeldungen Von DPMA (Direktanmeldungen) und EPA veröffentlichte Patentanmeldungen mit Wirkung für Deutschland. 17

18 Recherche nach Wettbewerbern Information über die Entwicklungsaktivitäten der Wettbewerber Recherche nach Anmeldern IPC Sortierung nach Anmeldedaten Vorsicht: Anmeldungen DE und EP ab 2012 IPC: F24C 15/20 Firmennamen ändern sich! 50 0 BSH Electrolux Miele Bruckbauer 18

19 Wie lassen sich eigene Innovation schützen? 19

20 Alle Schutzrechte unter einem Dach DPMA Designs Marken Gebrauchsmuster Patente 20

21 Das Patent Patente schützen neue technische Erfindungen Patente schützen Innovationen Patente schaffen neuen Stand der Technik Patente dokumentieren Innovation 21

22 Das Patent geschützt werden können Gegenstände und Verfahren nicht geschützt werden können Entdeckungen, wissenschaftl. Theorien... geprüftes Schutzrecht Laufzeit max. 20 Jahre 22

23 geschützt werden können nur Gegenstände ungeprüftes Schutzrecht Schutzbeginn mit der Eintragung des Gebrauchsmusters Laufzeit max. 10 Jahre Das Gebrauchsmuster 23

24 Marke und Design Marke schafft Vertrauen in Herkunft und Qualität klares Unterscheidungsmerkmal gegenüber Mitbewerbern Eingetragenes Design schützt Gestaltung neu Unterscheidungskraft Verantwortung für Bestand liegt beim Anmelder! Vor Anmeldung: Recherche 24

25 Schutz- und Analyseinstrumente für Innovationen Nürnberg, Dr.-Ing. Birgitt Fill Deutsches Patent- und Markenamt

Recherche nach Informationen rund um das Thema Gewerbliche Schutzrechte

Recherche nach Informationen rund um das Thema Gewerbliche Schutzrechte Recherche nach Informationen rund um das Thema Gewerbliche Schutzrechte Gebrauchsmuster, Patente, Marken Gewerbliche Schutzrechte, warum? 20 Milliarden Euro Verluste jährlich in Europa durch Doppelforschung

Mehr

Gewerbliche Schutzrechte

Gewerbliche Schutzrechte Gewerbliche Schutzrechte I. Patente und Gebrauchsmuster II. III. Marken Geschmacksmuster Berührungspunkte 1. Schutz eigener Ideen 2. Existierende ältere Schutzrechte I. Patente und Gebrauchsmuster Schutz

Mehr

Marken & Innovationen richtig schützen

Marken & Innovationen richtig schützen Marken & Innovationen richtig schützen Dipl.-Infw. Birgit Reeg-Lumma Patentinformationszentrum Darmstadt der Universitäts- und Landesbibliothek 09.05.2014 2013 PIZ Darmstadt - www.main-piz.de 1 Innovationen

Mehr

Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design

Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design Dipl.-Infw. Birgit Reeg-Lumma Patentinformationszentrum Darmstadt der Universitäts- und Landesbibliothek 24.04.2015 2013 PIZ Darmstadt - www.main-piz.de 1 Innovationen

Mehr

Normierung von Patentliteratur. Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST.9 (INID-Codes)*

Normierung von Patentliteratur. Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST.9 (INID-Codes)* Deutsches Patent- und Markenamt DPMAinformativ Normierung von Patentliteratur Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST.9 (INID-Codes)* Im Wege der internationalen Zusammenarbeit

Mehr

Patentanwalt Dipl.-Ing. Arnd Hemmer

Patentanwalt Dipl.-Ing. Arnd Hemmer Gewerbliche Schutzrechte Patentanwalt Dipl.-Ing. Arnd Hemmer Gewerbliche Schutzrechte I. Patente und Gebrauchsmuster II. Geschmacksmuster III. Marken I. Patente und Gebrauchsmuster Schutz für technische

Mehr

Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster. im Überblick

Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster. im Überblick Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster im Überblick Patente Machen technische Erfindungen wertvoller Mit Patenten können technische Erfindungen geschützt werden, die weltweit neu sind, auf

Mehr

Wettbewerbsvorsprung durch Patente und andere Schutzrechte

Wettbewerbsvorsprung durch Patente und andere Schutzrechte Wettbewerbsvorsprung durch Patente und andere Schutzrechte 1 Inhalt Intro: Wettbewerbsvorteile durch gewerbliche Schutzrechte Teil 1: Das Patent und andere Schutzrechte Patente und Gebrauchsmuster Marken

Mehr

Patentrecherche: Bewertung einer Erfindung

Patentrecherche: Bewertung einer Erfindung Praxisseminar Patente in der Forschung 29./30. Juni 2006, Universität Duisburg-Essen Ihrer Erfindung Wie macht man das? Technik Neuheitsgrad Patentfähigkeit Marktpotential prof. Informationsquellen Erfahrungspool

Mehr

Gewerbliche Schutzrechte: Grundlagen, Chancen und Risiken

Gewerbliche Schutzrechte: Grundlagen, Chancen und Risiken Gewerbliche Schutzrechte: Grundlagen, Chancen und Risiken Gewerbliche Schutzrechte: Grundlagen, Chancen und Risiken André Braun, Braunpat Braun Eder AG Arten gewerblicher Schutzrechte Marken Herkunftsangaben

Mehr

Schulung Zeit Kosten Termin. 09:00 12:30 Uhr

Schulung Zeit Kosten Termin. 09:00 12:30 Uhr Schulungsangebote des Patent- und Markenzentrums der WTSH in 2018 Inhalte: Grundlagen Gewerbliche Schutzrechte Arbeitnehmererfindungsrecht Patentinformationen nutzen! Einführung in die Patentrecherche

Mehr

Recherche nach dem Stand der Technik. im Internet

Recherche nach dem Stand der Technik. im Internet Recherche nach dem Stand der Technik im Internet Recherche nach dem Stand der Technik 3 Recherche-Informationen zahlen sich aus Mit einer Recherche überprüfen Sie, ob Ihre Idee für eine technische Erfindung

Mehr

Recherche zum Stand der Technik. im Internet

Recherche zum Stand der Technik. im Internet Recherche zum Stand der Technik im Internet Recherche zum Stand der Technik 3 Recherche-Informationen zahlen sich aus Mit einer Recherche überprüfen Sie, ob Ihre Idee für eine technische Erfindung neu

Mehr

Idee, Produkt, Logo. Was kann man wie markenrechtlich schützen? RA Markus Feinendegen, DHPG Bonn

Idee, Produkt, Logo. Was kann man wie markenrechtlich schützen? RA Markus Feinendegen, DHPG Bonn Idee, Produkt, Logo Was kann man wie markenrechtlich schützen? RA Markus Feinendegen, DHPG Bonn www.dhpg.de Seite 1 Gliederung I. Einführung II. III. IV. Wo kann man eine Marke registrieren lassen? Was

Mehr

Einführung in die Recherche mit DEPATISNET

Einführung in die Recherche mit DEPATISNET Einführung in die Recherche mit DEPATISNET Johannes Dreher Alexander Otten Eisele, Otten,, Roth & Dobler Karlstrasse 8 88212 Ravensburg Tel. 0751 35958-0 Fax. 0751 31533 www.ravenspat.de Gewerbliche Schutzrechtsarten

Mehr

Bedeutung von Patenten und Patentrecherchen für ein High-Tech-Unternehmen

Bedeutung von Patenten und Patentrecherchen für ein High-Tech-Unternehmen Bedeutung von Patenten und Patentrecherchen für ein High-Tech-Unternehmen Dr.- Ing. Michael Gude Inhalt Welche Schutzrechte gibt es? Patente, Gebrauchsmuster und was sie kosten Welche Rechte und Rechtsfolgen

Mehr

WILLKOMMEN. Marken, Designs & Patente Wie schütze ich meine Geschäftsidee?

WILLKOMMEN. Marken, Designs & Patente Wie schütze ich meine Geschäftsidee? WILLKOMMEN Marken, Designs & Patente Wie schütze ich meine Geschäftsidee? Gewerbliche Schutzrechte Marken bieten beliebig langen Schutz Herkunft, Kennzeichnungskraft Werbung, Bekanntheitsschutz, Kommunikation

Mehr

Eine andere Sicht auf die Marke

Eine andere Sicht auf die Marke Eine andere Sicht auf die Marke Der Weg zur eigenen Marke Strategien für kleine Unternehmen GründungsOffensive Paderborn 10. November 2012 2012 Dr.-Ing. Wiro Wickord Wickord Paderborn Gewerbliche Schutzrechte

Mehr

Danke für die Einladung. Bessere Wettbewerbschancen für KMU durch Gewerblichen Rechtsschutz

Danke für die Einladung. Bessere Wettbewerbschancen für KMU durch Gewerblichen Rechtsschutz Danke für die Einladung Bessere Wettbewerbschancen für KMU durch Gewerblichen Rechtsschutz AIF-Innovationstag 2008 Bessere Wettbewerbschancen für KMU durch Gewerblichen Rechtsschutz 1 by tip innovation

Mehr

Mach s mit! Patente und Gebrauchsmuster. München, 09. Oktober 2014. Alexander Rottmann Deutsches Patent- und Markenamt. www.dpma.

Mach s mit! Patente und Gebrauchsmuster. München, 09. Oktober 2014. Alexander Rottmann Deutsches Patent- und Markenamt. www.dpma. Mach s mit! Patente und München, 09. Oktober 2014 Alexander Rottmann Deutsches Patent- und Markenamt www.dpma.de Inhaltsübersicht Was ist ein Patent? Wie entsteht ein Patent? Anmelde- und Prüfungsverfahren

Mehr

Online Patentrecherche beim Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA)

Online Patentrecherche beim Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) Depatisnet Online Patentrecherche beim Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) Einführung und Überblick Prof. Dr. Rolf Dornberger Depatisnet 28.02.2006 1 Inhalt Definition und Einführung Einsteigerrecherche

Mehr

Schutzrechte im Internet recherchieren! - Gliederung

Schutzrechte im Internet recherchieren! - Gliederung Marken, Gebrauchsmuster und Patente im Unternehmen Patentingenieur Dipl. Ing. (BA) Johannes Dreher Schutzrechte im Internet recherchieren! Eisele, Otten, Roth & Dobler Grosstobeler Strasse 39 88276 Ravensburg/Berg

Mehr

Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH WTSH Ihre One-Stop-Agentur Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH Servicecenter Schutzrechte Ideen erfolgreich vermarkten Patente und andere Schutzrechte Patentrecherche Vorteile

Mehr

DPMAinformativ Normierung von Patentliteratur Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST.

DPMAinformativ Normierung von Patentliteratur Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST. DPMAinformativ Normierung von Patentliteratur Nummern zur Identifikation bibliographischer Daten gemäß WIPO-Standard ST.9 (INID -Codes) Der WIPO-Standard ST.9 2 hat die Kennzeichnung der bibliographischen

Mehr

Wie sichere ich meine Idee mit gewerblichen Schutzrechten in Deutschland ab?

Wie sichere ich meine Idee mit gewerblichen Schutzrechten in Deutschland ab? 02.06.2015 Deutsch-Dänischer Innovationstag IHK zu Flensburg Wie sichere ich meine Idee mit gewerblichen Schutzrechten in Deutschland ab? Steffi Jann 2 WTSH-Service: Von der Idee bis in den Markt Idee

Mehr

Geistiges Eigentum schützen München, 08.05.2014 Dr. Christine Groß

Geistiges Eigentum schützen München, 08.05.2014 Dr. Christine Groß Geistiges Eigentum schützen München, 08.05.2014 Dr. Christine Groß Überblick Die Bayerische Patentallianz Gewerbliche Schutzrechte Das Patent Das Patentierungsverfahren Gesetz über Arbeitnehmererfindungen

Mehr

Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL

Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL Level 26/ 44 Market Street SYDNEY NSW 2000 PHONE +61 (0)2 9089 8855 - FACSIMILE +61 (0)2 90898874 EMAIL info@trademark-lawyers.com.au Schutz geistiger

Mehr

Dr.-Ing. J. Wasner Patentanwalt

Dr.-Ing. J. Wasner Patentanwalt Dr.-Ing. J. Wasner Patentanwalt Gewerblicher Rechtsschutz Gesetzesnormen: Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG Urheberrecht UrhG Herkunftsbezeichnungen Kartellrecht Arzneimittelgesetz Gesellschaftsrecht.

Mehr

Fachhochschule Köln. Fachhochschule Köln Institut für Informationswissenschaft. Patentrecherche. Prof. Dr. Ursula Georgy. Wintersemester 2013/2014

Fachhochschule Köln. Fachhochschule Köln Institut für Informationswissenschaft. Patentrecherche. Prof. Dr. Ursula Georgy. Wintersemester 2013/2014 Patentrecherche Wintersemester 2013/2014 1 Patente allgemein Alleine in Deutschland werden laut Aussage des DPMA pro Jahr durch die Industrie ca. 12 Milliarden für Doppelentwicklungen ausgegeben. Die Dunkelziffer

Mehr

Kurzer Überblick über die jüngsten Änderungen des deutschen Patent- und Gebrauchsmustergesetzes

Kurzer Überblick über die jüngsten Änderungen des deutschen Patent- und Gebrauchsmustergesetzes Kurzer Überblick über die jüngsten Änderungen des deutschen Patent- und Gebrauchsmustergesetzes www.bardehle.com 2 Die neuen Vorschriften, die im Wesentlichen am 1. April 2014 in Kraft treten, enthalten

Mehr

Datenbankrecherche Ist meine Erfindung oder Marke neu? Rosenheim

Datenbankrecherche Ist meine Erfindung oder Marke neu? Rosenheim Erfindungen schützen Erfindungen nutzen Datenbankrecherche Ist meine Erfindung oder Marke neu? Wolfgang Petsch, LGA Nürnberg 22.10.2009 Rosenheim 22.10.2009 Petsch Folie 1 Der Referent Herr Wolfgang Petsch

Mehr

Entgeltordnung (gültig ab 01.10.2014)

Entgeltordnung (gültig ab 01.10.2014) Entgeltordnung (gültig ab 01.10.2014) Alle Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihren Ideen, Erfindungen und Vorhaben offenbaren, werden vertraulich behandelt! RECHERCHEN Recherchen in Online-Patent-,

Mehr

Einführung: Depatisnet

Einführung: Depatisnet Einführung: Depatisnet Was ist Depatisnet? DEPATISnet wird vom Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) zur Verfügung gestellt und ermöglicht Online-Recherchen zu Patentveröffentlichungen aus aller Welt,

Mehr

IHK Bodensee - Oberschwaben 23. März 2016

IHK Bodensee - Oberschwaben 23. März 2016 IHK Bodensee - Oberschwaben 23. März 2016 Patentrecherche für Einsteiger Grundlagen der gewerblichen Schutzrechte Dipl.-Ing. Helmut Jahnke Informationszentrum Patente Stuttgart Themenübersicht Informationszentrum

Mehr

Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch

Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch Unsere Mandanten Mandanten sind unterschiedlich Anwälte auch Jeder Mandant befindet sich in einer individuellen Rechtssituation. Die Patent- und Rechtsanwälte der Kanzlei ROTHKOPF legen besonderen Wert

Mehr

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Vorlesung Wintersemester 2014/2015 Rechtsanwalt Alexander Goldberg Fachanwalt für gewerblichen

Mehr

Grundlage der Patentinformation und Patentdokumentation

Grundlage der Patentinformation und Patentdokumentation -г \т Grundlage der Patentinformation und Patentdokumentation Dipl.-Ing. Alfred Wittmann vde-verlag gmbh Berlin Offenbach Inhalt Vorwort 3 1 Schutzrechts-und Informationsfunktion des Patentwesens 11 1.1

Mehr

PATENT- und MARKENZENTRUM SAAR

PATENT- und MARKENZENTRUM SAAR PATENT- und MARKENZENTRUM SAAR Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e.v. Saarbrücken Dr. Robert Reichhart 1 Gewerbliche Schutzrechte in der Vergangenheit Deutsche Staaten nach 1806 / 1815 1806

Mehr

Patentrecherche und Internet. Von Dr. Dr. Ernst Bendl und Dipl.-Ing. Georg Weber

Patentrecherche und Internet. Von Dr. Dr. Ernst Bendl und Dipl.-Ing. Georg Weber Patentrecherche und Internet Von Dr. Dr. Ernst Bendl und Dipl.-Ing. Georg Weber Carl Heymanns Verlag 2008 Vorwort Abkürzungen V XI 1 Was Sie als erfolgreicher Patentrechercheur über Patente wissen sollten

Mehr

Soft Skills Seminar 2012/2013. Das Patentwesen. Jan Schneider

Soft Skills Seminar 2012/2013. Das Patentwesen. Jan Schneider Soft Skills Seminar 2012/2013 Das Patentwesen Jan Schneider Inhalt Was ist ein Patent? Was kann patentiert werden? Patentanmeldung Internationale Patente Hilfestellung zu Patenten an der FU Aktueller Ausblick

Mehr

Patentinformation nutzen Doppelentwicklungen vermeiden

Patentinformation nutzen Doppelentwicklungen vermeiden Patentinformation nutzen Doppelentwicklungen vermeiden 1 Wozu Patentinformation? Die Patentschrift Recherchearten und -strategien Stichwortrecherche IPC-Recherche Technik & Patente 2 1 Wozu Patentinformation?

Mehr

5. Braunschweiger Gründungswoche

5. Braunschweiger Gründungswoche 5. Braunschweiger Gründungswoche 25. September 2013 Schutzrechte (Patente, Marken, u.a.) Thomas Ahrens Patentanwalt & Mediator, Braunschweig www.ahrens-patent.de - 1 - Inhalt 1. Einleitung 2. Voraussetzungen

Mehr

Teil 1 Das Patentsekretariat 1

Teil 1 Das Patentsekretariat 1 Inhaltsübersicht Teil 1 Das Patentsekretariat 1 Kapitel 1 Der Aufbau des Patentsekretariats 1 Kapitel 2 Die Arbeit des Patentsekretariats 18 Teil 2 Gewerbliche Schutzrechte 65 Kapitel 3 Technische Erfindungen

Mehr

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Vorlesung Wintersemester 2014/2015 Rechtsanwalt Alexander Goldberg Fachanwalt für gewerblichen

Mehr

Teil 1: Einführung in die Welt der gewerblichen Schutzrechte Teil 2: Patentinformation nutzen Teil 3: Informationszentrum Technik und Patente (ITP)

Teil 1: Einführung in die Welt der gewerblichen Schutzrechte Teil 2: Patentinformation nutzen Teil 3: Informationszentrum Technik und Patente (ITP) Patente und Patentinformation 1 Inhalt Teil 1: Einführung in die Welt der gewerblichen Schutzrechte Teil 2: Patentinformation nutzen Teil 3: (ITP) 2 1 Teil 1: Einführung in die Welt der gewerblichen Schutzrechte

Mehr

DPMAdatenabgabe - Übersicht lieferbarer Daten des Deutschen Patent- und Markenamtes

DPMAdatenabgabe - Übersicht lieferbarer Daten des Deutschen Patent- und Markenamtes DPMAdatenabgabe - Übersicht lieferbarer Daten des Deutschen Patent- und Markenamtes Persönliche Angaben Anrede, Titel Name Vorname Straße, Haus-Nr. Postleitzahl Stadt Firma Abteilung E-Mail-Adresse Telefon

Mehr

Deutsches Patent- und Markenamt DEPATIS. Online-Recherche im Patentdokumentenarchiv. DPMAonline

Deutsches Patent- und Markenamt DEPATIS. Online-Recherche im Patentdokumentenarchiv. DPMAonline Deutsches Patent- und Markenamt DEPATISnet Online-Recherche im Patentdokumentenarchiv DEPATIS DPMAonline DEPATISnet Online-Recherche im Patentdokumentenarchiv DEPATIS Mit DEPATISnet können Sie schnell

Mehr

Intellectual Property Wirkungsvoller Schutz von IP

Intellectual Property Wirkungsvoller Schutz von IP Intellectual Property Wirkungsvoller Schutz von IP Andreas J. Maier Dipl. Masch. Ing. HTL Eidgenössisch Dipl. Exportleiter Folie 1 Wo ist IP im Unternehmen angesiedelt Folie 2 Die Aktiven einer Firma Materielle

Mehr

AC²-Innovationstag Donnerstag, 17. Dezember 2015, TZA Aachen

AC²-Innovationstag Donnerstag, 17. Dezember 2015, TZA Aachen AC²-Innovationstag Donnerstag, 17. Dezember 2015, TZA Aachen Innovationen schützen Wettbewerbsvorteile sichern Praxis-Tipps zu gewerblichen Schutzrechten für Gründer Dr. Andrea Zehetner Deutsche und Europäische

Mehr

IHK Heilbronn-Franken 21. Oktober 2015

IHK Heilbronn-Franken 21. Oktober 2015 IHK Heilbronn-Franken 21. Oktober 2015 Optimaler Produktschutz Schutzrechte im Überblick Dipl.-Ing. Helmut Jahnke Informationszentrum Patente Stuttgart Erste Anlaufstelle für alle Fragen zu gewerblichen

Mehr

Christina Klein. Wie Sie Ihre Ideen schützen können. interna Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Wie Sie Ihre Ideen schützen können. interna Ihr persönlicher Experte Christina Klein Wie Sie Ihre Ideen schützen können interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung........................................ 2. Die Markenanmeldung.............................. 3.

Mehr

Patentmanagement professionell -

Patentmanagement professionell - Patentmanagement professionell - Innovationsberatung für Unternehmen und der Weg zur Finanzierung Altenberge, 26. Juni 2012 Profil der Heidrun Stubbe GmbH 4 MitarbeiterInnen SIGNO-Partner des BMWi Go-Inno

Mehr

VERANSTALTUNGSKALENDER HERBST 2015

VERANSTALTUNGSKALENDER HERBST 2015 Informationszentrum Patente VERANSTALTUNGSKALENDER HERBST 2015 Baden-Württemberg REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART Foto: Sebastian Berger, Stuttgart Das Informationszentrum Patente Das Informationszentrum

Mehr

3. Jahresgebühr 70 65. 4. Jahresgebühr 70 65. 5. Jahresgebühr 90 70. 8. Jahresgebühr 240 100. 13. Jahresgebühr 760 150. 20. Jahresgebühr 1.

3. Jahresgebühr 70 65. 4. Jahresgebühr 70 65. 5. Jahresgebühr 90 70. 8. Jahresgebühr 240 100. 13. Jahresgebühr 760 150. 20. Jahresgebühr 1. Gebührenordnung 2014 (s- und sgebühren, aktualisiert 01.04.2012) Gebühren Deutsche Patentanmeldung Grundgebühr für die Vertretung und Einreichung einer Patentanmeldung die bis zu zehn Patentansprüche enthält

Mehr

Das DPMA als Kooperationspartner der WIPO und Dienstleister für die Nutzer des IP-Systems

Das DPMA als Kooperationspartner der WIPO und Dienstleister für die Nutzer des IP-Systems Das DPMA als Kooperationspartner der WIPO und Dienstleister für die Nutzer des IP-Systems München, Hubert Rothe Deutsches Patent- und Markenamt www.dpma.de Nebeneinander der drei Verfahrensarten national

Mehr

Geistiges Unternehmenseigentum Wie schützen, wie verteidigen? Paluka Sobola & Partner. Newsletter 01/2007. Neupfarrplatz 10 93047 Regensburg

Geistiges Unternehmenseigentum Wie schützen, wie verteidigen? Paluka Sobola & Partner. Newsletter 01/2007. Neupfarrplatz 10 93047 Regensburg Newsletter 01/2007 Geistiges Unternehmenseigentum Wie schützen, wie verteidigen? Paluka Sobola & Partner Neupfarrplatz 10 93047 Regensburg Tel. 0941 58 57 1-0 Fax 0941 58 57 1-14 info@paluka.de www.paluka.de

Mehr

WILLKOMMEN. Ideenschutz Wie schütze ich meine Geschäftsidee?

WILLKOMMEN. Ideenschutz Wie schütze ich meine Geschäftsidee? WILLKOMMEN Ideenschutz Wie schütze ich meine Geschäftsidee? Gewerbliche Schutzrechte Nachahmungsfreiheit Geschäftsideen als solche sind nicht schützbar Ohne konkrete bestehende Schutzrechte sind Nachahmungen

Mehr

DPMAnutzerforum 2015

DPMAnutzerforum 2015 DPMAnutzerforum 2015 Technische Entwicklungen und Trends München, 3. Dezember 2015 Christine Moosbauer Deutsches Patent- und Markenamt www.dpma.de Übersicht DPMAdirekt DEPATISnet DPMAregister Neuer Kundenservice

Mehr

VPP Bezirksgruppe Mitte-Süd

VPP Bezirksgruppe Mitte-Süd VPP Bezirksgruppe Mitte-Süd Run Fast... Run Smart... Run Lean Bezirksgruppenabend am 12.09.2002 Thema: In-House Patentinformationssysteme Referenten: Frau Iris Löser, Deere & Company Herr Dr. Christian

Mehr

Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt?

Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt? Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt? Das gewerbliche Schutzrecht gewährt dem Inhaber das Recht, andere von der Nutzung der gewerblich-geistigen Leistung auszuschließen.

Mehr

Das Patentinformationszentrum Nürnberg

Das Patentinformationszentrum Nürnberg Datenbankrecherche: Ist meine Erfindung oder Marke neu? Wolfgang Petsch TÜV Rheinland Consulting GmbH Patentzentrum Nürnberg 24.10.2012 HWK für München und Oberbayern Bildungszentrum Mühldorf Das Patentinformationszentrum

Mehr

The Transatlantic Marketplace: Challenges and Opportunities Beyond 2010

The Transatlantic Marketplace: Challenges and Opportunities Beyond 2010 4. Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz 27./28. Oktober 2010 The Transatlantic Marketplace: Challenges and Opportunities Beyond 2010 1 Dr. Dorothée Weber-Bruls & Dr. Andreas Ebert-Weidenfeller Jones

Mehr

Patent / GM - nationales Verfahren Europäisches Patent / PCT (Patent Cooperation Treaty)

Patent / GM - nationales Verfahren Europäisches Patent / PCT (Patent Cooperation Treaty) Patent / GM - nationales Verfahren Europäisches Patent / PCT (Patent Cooperation Treaty) Dipl.-Ing. Christian Kögl Österreichisches Patentamt Geistiges Eigentum - Schutzmöglichkeiten Mikael Damkier fotolia.com

Mehr

VERANSTALTUNGSKALENDER FRÜHJAHR 2015

VERANSTALTUNGSKALENDER FRÜHJAHR 2015 Informationszentrum Patente VERANSTALTUNGSKALENDER FRÜHJAHR 2015 Baden-Württemberg REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART DAS INFORMATIONSZENTRUM PATENTE Das Informationszentrum Patente Foto: Sebastian Berger,

Mehr

Patentrecht und Bioethik - Mai 2006. Patentrecht. (Prof. Erich Häußer, Präsident des DPMA, 1994)

Patentrecht und Bioethik - Mai 2006. Patentrecht. (Prof. Erich Häußer, Präsident des DPMA, 1994) Patentrecht Wer nicht erfindet, verschwindet. Wer nicht patentiert, verliert. Und wer nicht informiert, stirbt. (Prof. Erich Häußer, Präsident des DPMA, 1994) Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer

Mehr

Strategieberatung und Konzept. Technologien Märkte Schutzrechte

Strategieberatung und Konzept. Technologien Märkte Schutzrechte Strategieberatung und Konzept zu Innovationsprojekten Technologien Märkte Schutzrechte Information - Recherche - Bewertung * TEPAC: Dr. Lutz Schröter, WiFö Velbert, 17.11.2015 Patentrecherche 2 Grundanforderungen

Mehr

Werkstattgespräch 11

Werkstattgespräch 11 Werkstattgespräch 11 Ideenschmiede Mittelstand Innovationen erschließen und schützen Donnerstag, 22. Juli 2004, 19:00 Uhr, Waldhotel Bächlein, Mitwitz Innovationen sichern durch: Patente, Gebrauchs- und

Mehr

Oberschwaben-Allgäu Ideen im Süden

Oberschwaben-Allgäu Ideen im Süden Die kleine, persönliche Schutzrechtsrecherche: Zunächst wird Ihnen aufgezeigt, wie die Recherche durchgeführt wird und am Ende finden Sie Bemerkungen zu Sinn und Kosten. Und so funktioniert es: a) Wählen

Mehr

Ideen-Erfindungen-Patente

Ideen-Erfindungen-Patente Patentanwälte MÜNCHEN BERLIN Ideen-Erfindungen-Patente Die eigene Leistung (er)kennen und schützen Rosenheim, 29. September 2012 Dr. Marie-Theres Schmid Wir schützen Ideen Wie werden geistige Leistungen

Mehr

Industriebesprechung des Deutschen Patent- und Markenamtes am 15. November 2012

Industriebesprechung des Deutschen Patent- und Markenamtes am 15. November 2012 Industriebesprechung des Deutschen Patent- und Markenamtes am 15. November 2012 Neues aus der Hauptabteilung 2, Information Michael Ganzenmüller Leiter der Hauptabteilung 2 www.dpma.de Überblick DPMAdirekt

Mehr

Schutz technischer Erfindungen: Patent-, Gebrauchsmuster- und Arbeitnehmererfinderrecht für die Praxis

Schutz technischer Erfindungen: Patent-, Gebrauchsmuster- und Arbeitnehmererfinderrecht für die Praxis Schutz technischer Erfindungen: Patent-, Gebrauchsmuster- und Arbeitnehmererfinderrecht für die Praxis Mittelstandsmesse NEW in Friedrichshafen 9. Juni 2015 Patentanwalt Dr.-Ing. Franz Stadler, LL.M. Bahnhofplatz

Mehr

Patente, Marken und Knowhowschutz im Unternehmen

Patente, Marken und Knowhowschutz im Unternehmen Patente, Marken und Knowhowschutz im Unternehmen Erste IHK Unternehmerwoche 17. September 2012 Patentanwältin Dipl.-Phys. Cordula Knefel 35578 Wetzlar Wertherstraße 16 Telefon 06441/46330 Fax 06441/48256

Mehr

Patentrecherche: Bewertung einer Erfindung

Patentrecherche: Bewertung einer Erfindung Praxisseminar Patente in der Forschung 20.11. 2007, Universität Duisburg-Essen Dipl.-Phys.-Ing. Rolf Klingelberger Patentrecherche: einer Erfindung Ihrer Erfindung Wie macht man das? Technik Neuheitsgrad

Mehr

PATENTANWALTSKANZLEI RECHTSANWALTSKANZLEI PATENTWISSENSMANAGEMENT

PATENTANWALTSKANZLEI RECHTSANWALTSKANZLEI PATENTWISSENSMANAGEMENT Patente und Marken in der heutigen Zeit Instrumente zur Erschließung von Potentialen und zur Vermeidung von Risiken PATENTANWALTSKANZLEI RECHTSANWALTSKANZLEI PATENTWISSENSMANAGEMENT ÜBERLINGEN MEERSBURG

Mehr

Recherche in Patentdatenbanken

Recherche in Patentdatenbanken Recherche in Patentdatenbanken Wer nicht erfindet, verschwindet. Wer nicht patentiert, verliert. Und wer nicht informiert, stirbt. (Prof. Erich Häußer, Präsident des DPMA, 1994) Gliederung Einleitung Ziele

Mehr

WiReGo Unternehmens- und Gründungstag 10. November Der Schutz Ihrer Innovationen durch Patente und Marken

WiReGo Unternehmens- und Gründungstag 10. November Der Schutz Ihrer Innovationen durch Patente und Marken WiReGo Unternehmens- und Gründungstag 10. November 2017 Der Schutz Ihrer Innovationen durch Patente und Marken Thomas Ahrens Patentanwalt & Mediator, Braunschweig www.ahrens-patent.de - 1 - Inhalt 1. Einleitung

Mehr

Patentmanagement im Innovationsprozess

Patentmanagement im Innovationsprozess Patentmanagement im Innovationsprozess IHK Bielefeld, 17. Oktober 2011 Dr.-Ing. Thomas Müller Geschäftsführer ATHENA Technologie Beratung GmbH Technologiepark 13 33100 Paderborn Unternehmensporträt Gründung

Mehr

Von der Erfindung zum Patent Was ist eine patent- oder gebrauchsmusterfähige Erfindung?

Von der Erfindung zum Patent Was ist eine patent- oder gebrauchsmusterfähige Erfindung? Von der Erfindung zum Patent Was ist eine patent- oder gebrauchsmusterfähige Erfindung? Informationszentrum Patente 3. März 2015 Patentanwalt Dr.-Ing. Franz Stadler, LL.M. D-88045 Friedrichshafen 1. Patente

Mehr

LGA Training & Consulting GmbH Gewerbliche Schutzrechte im Handwerk

LGA Training & Consulting GmbH Gewerbliche Schutzrechte im Handwerk Gewerbliche Schutzrechte im Handwerk Gewerbliche Schutzrechte im Handwerk 22. April 2010, Bamberg Dr. Regina Bühl LGA Training & Consulting GmbH, Hof Tel.: 09281 7375-52, Mail: regina.buehl@lga.de by Regina

Mehr

Europäisches Patentamt Das Europäische Patentamt

Europäisches Patentamt Das Europäische Patentamt Europäisches Patentamt Das Europäische Patentamt Dienstleister für Industrie und Öffentlichkeit Europäisches Patentamt Patent Europäisches / PCT- Ein Patent? Europäisches PCT- Dr.-Ing. Vincent Bouyssy

Mehr

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht

Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Das System der gewerblichen Schutzrechte und der Grundzüge des Urheberrechts aus gründerspezifischer Sicht Vorlesung Wintersemester 2016/2017 Rechtsanwalt Alexander Goldberg Fachanwalt für gewerblichen

Mehr

Regierungspräsidium Stuttgart Informationszentrum Patente Willi-Bleicher-Straße Stuttgart

Regierungspräsidium Stuttgart Informationszentrum Patente Willi-Bleicher-Straße Stuttgart Regierungspräsidium Stuttgart Informationszentrum Patente Willi-Bleicher-Straße 19 70174 Stuttgart Informationszentrum Patente ERFOLGREICHER SCHUTZ DURCH GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE Für Erfindungen Für Namen

Mehr

Patentinformationszentren - regionale Kompetenzzentren rund um den gewerblichen Rechtsschutz - IP Awareness Seminar - Ambiente 2010

Patentinformationszentren - regionale Kompetenzzentren rund um den gewerblichen Rechtsschutz - IP Awareness Seminar - Ambiente 2010 Patentinformationszentren - regionale Kompetenzzentren rund um den gewerblichen Rechtsschutz - IP Awareness Seminar - Ambiente 2010 Rudolf Nickels Arbeitsgemeinschaft Deutscher Patentinformationszentren

Mehr

Schutz von adaptierter Mode

Schutz von adaptierter Mode 1 Schutz von adaptierter Mode Juristischer Schutz für die Kleinen Kreativen - Forscher, Designer, Hersteller im Textil- und Bekleidungsbereich für adaptierte Mode im Rahmen des Vortragstags des Innovationsforums

Mehr

Gebrauchsmuster. Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz

Gebrauchsmuster. Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz Gebrauchsmuster Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz GEBRAUCHSMUSTERSCHUTZ 3 Inhalt Das Gebrauchsmuster das unterschätzte Schutzrecht....................... 4 Die wichtigsten Unterschiede

Mehr

Patente als Ideenquelle für die Produkt- und Verfahrensentwicklung

Patente als Ideenquelle für die Produkt- und Verfahrensentwicklung Dipl.-Ing. Siegfried Greiner TBI Technologie-Beratungs-Institut GmbH Patent Information Hagenower Str. 73, 19061 Schwerin Tel.: 0385 / 3993 193 Fax.: 0385 / 3993 240 E-Mail.: pi@tbi-mv.de Homepage: www.tbi-mv.de

Mehr

Entgeltordnung Patent- und Markenzentrum (gültig ab )

Entgeltordnung Patent- und Markenzentrum (gültig ab ) Entgeltordnung Patent- und Markenzentrum (gültig ab 01.01.2017) Recherchen Überwachungen Schulungen Audit Auskünfte Beratung RECHERCHEN Patentrecherchen (Datenbank mit einer Abdeckung von mehr als 100

Mehr

Der Schutz von Apps durch Patente, Marken und Designs Medical Apps 2013, Stuttgart, 4.6.2013

Der Schutz von Apps durch Patente, Marken und Designs Medical Apps 2013, Stuttgart, 4.6.2013 Der Schutz von Apps durch Patente, Marken und Designs Medical Apps 2013, Stuttgart, 4.6.2013 Dr. Cornelius Mertzlufft-Paufler Patentanwalt Freiburg i. Br. Maucher Börjes Jenkins Patent- und Rechtsanwälte

Mehr

Erfinderclub Allgäu Oberschwaben e.v. September 2014 Treffen: Thema: DPMA.de -> DEPATISnet -> DPMAregister. Einführung in das DPMA Register

Erfinderclub Allgäu Oberschwaben e.v. September 2014 Treffen: Thema: DPMA.de -> DEPATISnet -> DPMAregister. Einführung in das DPMA Register Erfinderclub Allgäu Oberschwaben e.v. September 2014 Treffen: Thema: DPMA.de -> DEPATISnet -> DPMAregister Einführung in das DPMA Register Das DPMA Register Warum brauche ich es? 1. Suche in den Verfahrensdaten

Mehr

Veranstaltungskalender Herbst Baden-Württemberg REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART

Veranstaltungskalender Herbst Baden-Württemberg REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART INFORMATIONSZENTRUM PATENTE Veranstaltungskalender Herbst 2017 Baden-Württemberg REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART Foto: Sebastian Berger, Stuttgart Das Informationszentrum Patente Das Informationszentrum

Mehr

Patente Erfindungen Wissenswertes und Skurriles zu Patenten und anderen Schutzrechten. Patent und Gebrauchsmuster Was ist das?

Patente Erfindungen Wissenswertes und Skurriles zu Patenten und anderen Schutzrechten. Patent und Gebrauchsmuster Was ist das? Patente Erfindungen Wissenswertes und Skurriles zu Patenten und anderen Schutzrechten 1 Patent und Gebrauchsmuster Was ist das? Schutzrecht für technische Erfindungen Verwertungsmonopol Voraussetzungen:

Mehr

Innovationscafé des SCE in Kooperation mit Vossius & Partner, 13. November 2012, München. Schütze sich wer kann

Innovationscafé des SCE in Kooperation mit Vossius & Partner, 13. November 2012, München. Schütze sich wer kann Patentanwälte Rechtsanwälte Innovationscafé des SCE in Kooperation mit Vossius & Partner, 13. November 2012, München Schütze sich wer kann Patentanwalt Dipl. Ing. Elard Freiherr Schenck zu Schweinsberg,

Mehr

Von der Idee zum Patent Ein Buch mit sieben Siegeln?

Von der Idee zum Patent Ein Buch mit sieben Siegeln? Von der Idee zum Patent Ein Buch mit sieben Siegeln? Patentanwalt Dipl.-Ing. Carsten Wagner Gründerinnen-Consult Hannover 1 Inhalt 1. Motivation 2. Begriffsklärungen 3. Kreativitätstechniken vs. Geistesblitz

Mehr

Das Patent in der Praxis

Das Patent in der Praxis Dr. Müllner Dipl.-Ing. Katschinka OG, Patentanwaltskanzlei Weihburggasse 9, Postfach 159, A-1014 WIEN, Österreich Telefon: +43 (1) 512 24 81 / Fax: +43 (1) 513 76 81 / E-Mail: repatent@aon.at Konto (PSK):

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 piztip Inhaltsverzeichnis. 2004 Patentinformationszentren Kassel & Darmstadt Alle Rechte vorbehalten

Inhaltsverzeichnis. 2 piztip Inhaltsverzeichnis. 2004 Patentinformationszentren Kassel & Darmstadt Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 3 Schutz von Ideen und Entwicklungen durch Gewerbliche Schutzrechte 4 Patent oder Gebrauchsmuster? 5 Der Weg zur deutschen Patenterteilung 6 Kosten für deutsche Patent- oder Gebrauchsmusteranmeldungen

Mehr

Der Umgang mit Patenten Chancen nutzen, Risiken vermeiden Aus der Sicht eines Patentanwalts

Der Umgang mit Patenten Chancen nutzen, Risiken vermeiden Aus der Sicht eines Patentanwalts Der Umgang mit Patenten Chancen nutzen, Risiken vermeiden Aus der Sicht eines Patentanwalts Jürgen Betten Patentanwalt BETTEN & RESCH, München Theatinerstr. 8, FÜNF HÖFE D-80333 München, Deutschland j.betten@bettenpat.com

Mehr

Gebrauchsmuster. Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz

Gebrauchsmuster. Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz www.dpma.de Gebrauchsmuster Eine Informationsbroschüre zum Gebrauchsmusterschutz Inhalt Das Gebrauchsmuster das unterschätzte Schutzrecht....... 3 Die wichtigsten Unterschiede zum Patent................

Mehr

Donnerstag, 29. Oktober 2015. Eröffnung der iena 2015. Programm auf der iena-bühne. Moderation: Ulrich Walter

Donnerstag, 29. Oktober 2015. Eröffnung der iena 2015. Programm auf der iena-bühne. Moderation: Ulrich Walter Donnerstag, 29. Oktober 2015 10:00 Uhr, NCC West, Halle 12, iena Bühne Eröffnung der iena 2015 13:30 16:30 Uhr, NCC West, Halle 12, iena Bühne 13:30 Uhr PSI Präsentation der PSI Produktpatenschaft Michael

Mehr

»Patentierte Usability«

»Patentierte Usability« Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Um'versity of Applied Sciences Diplomarbeit über das Thema»Patentierte Usability«Eine Anleitung zur Patentrecherche mit Patentanalyse am Beispiel Benutzungsfreundlichkeit

Mehr

Von der Erfindung zum Patent

Von der Erfindung zum Patent Von der Erfindung zum Patent Ein Vortrag im Haus der Wirtschaft Veranstalter: des Regierungspräsidiums Stuttgart Autor + Vortragender: Dr. Stephan Wimmer Dipl.-Physiker (TUM) Deutscher und Europäischer

Mehr