WERKSTOFFE. Werkstoffe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WERKSTOFFE. Werkstoffe"

Transkript

1 WERKSTOFFE

2 102 MAG Schutzgas-Schweißdrähte niedriglegiert, IT:SG Fassspulung IT:SG 2 IT:SG 3 Zentrieradapter IT:SG 2 Niedriglegierte Drahtelektrode für das Metall-Schutzgasschweißen an unlegierten und niedrig legierten Stählen. Lieferung auf Korbspule K300 in den Durchmessern 0,8 bis 1,6 mm, Durchmesser 0,6 mm wird auf Kunststoffspule D200 geliefert. Verbindungs- und Auftragsschweißen an niedriglegierten Stählen im Kessel-, Behälter-, Maschinen- und Fahrzeugbau. Werkstoffnummer: DIN EN 440 G3Si1 AWS / ASME-SFA-5.18 : ER 70 S-6 : St35-St55, St35.4-St.55.4, StE255-StE380 HI-HII, 17Mn4, 19Mn6 GS38-GS52 S235JRG2-S355J2, P235GH,P265GH, P295GH Feinkornbaustähle bis 420N Schutzgase nach DIN EN 439: M 2,C TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg MAG-Draht IT:SG 2, 0,8 mm MAG-Draht IT:SG 2, 1,0 mm MAG-Draht IT:SG 2, 1,2 mm MAG-Draht IT:SG 2, 1,6 mm MAG-Draht, 5 kg Bezeichnung SG 2 0,8 D SG 2 1,0 D Zentrieradapter Zentrieradapter für D200 Spule IT:SG 3 Niedriglegierte Drahtelektrode für das Metall-Schutzgasschweißen an unlegierten und niedrig legierten Stählen. Lieferung auf Korbspule K300 in den Durchmessern 0,8 bis 1,6 mm. Verbindungs- und Auftragsschweißen an niedriglegierten Stählen im Kessel-, Behälter-, Maschinen- und Fahrzeugbau. Werkstoffnummer: DIN EN 440 G4Si1 AWS / ASME-SFA-5.18 : ER 70 S-6 : St35-St55, St35.4-St.55.4 StE255-StE420 HI-HII-HIII, 17Mn4, 19Mn6 GS38-GS52 S235JRG2-S355J2 P235GH, P265GH, P295GH, P355GH Feinkornbaustähle bis 420N Schutzgase nach DIN EN 439: M11-M13, M21-M23, M31-M33 und C TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg MAG-Draht IT:SG 3, 0,8 mm MAG-Draht IT:SG 3, 1,0 mm MAG-Draht IT:SG 3, 1,2 mm MAG-Draht IT:SG 3, 1,6 mm Schweißdraht X96 Mittellegierte MSG-Drahtelektrode Verbindungsschweißen an hochfesten, vergüteten Feinkornbaustählen AWS-Bezeichnung: ER 120S-G : Naxtra Werkstoff-Nr.: M21 Die mit einem gekennzeichneten Artikel sind von einer frei Haus -Lieferung ausgenommen! Bezeichnung VE X96, 1,0, K kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

3 103 IT:SG Fassspulung, Drahtelektroden Wire-Balm PROTEC WLS04 Ersatzfilze Halteklammern IT:SG Fassspulung ideal für das Roboterschweißen Kontinuierliche Drahtförderung Jedes Fass hat 250 kg Drahtgewicht. Durch geringere Wechselzeiten im Vergleich zur 16 kg-spule erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Roboters. MAG-Draht IT:SG 3 0,8 mm ,0 mm ,2 mm MAG-Draht IT:SG 2 0,8 mm ,0 mm ,2 mm Abspulvorrichtung für Fassspule bestehend aus Haube, Adapter, Schlauch 3 m Drahtelektrode Hartauftrag S600 Drahtelektrode aus Chrom-Siliziumstahl zum Auftragsschweißen an verschleißbeanspruchten Maschinenteilen aus Baustahl oder Stahlguss. Das Schweißgut ist widerstandsfähig gegen Stoß- und Schlagbeanspruchung. Die Bearbeitung ist nur durch Schleifen möglich. Geeignet für Baggerteile, Greiferzähne, Raupenketten, Laufräder, Schlagbohrmeißel, Walzenbrecher, Förderschnecken, Schlag - hämmer, Polygonecken, Brecherbacken, Brecherkegel, Ambosse. Werkstoffnummer: DIN 8555 MSG6-GZ-60S Härte des Schweiß-Gutes (Richtwerte) Vickers ca. 670 HV Rockwell ca. 59 HRC Schutzgase nach DIN EN 439: M2, M3, M21, CO 2 keine Korbspule K 300 ca. 15 kg 1,0 mm ,2 mm Weitere Spulungsarten sind auf Anfrage lieferbar. Wire-Balm PROTEC WLS04 Der Wire-Balm PROTEC WLS04 ist ein Kontaktschmierstoff zur Benetzung von Drahtlelektroden beim MAG-Schweißen und MIG-Löten. Der Wire-Balm löst Zieh mittel rückstände, reinigt und schmiert (Minimalschmierung). Durch diesen Balsam schonen Sie Ihre Kontaktdüse und die Drahtführung. Anwendung: Benetzung der Drahtelektrode beim MAG-Schweißen und MIG- Löten dadurch Verminderung des Drahtförderwiderstandes Wirkstoffe: Kohlenwasserstoff-Fluid mit Inhibitoren Bezeichnung ME Mini Set Set Kontaktspray à 200 ml St Ersatzfilze Pack à 12 St. Pack Halteklammern Pack à 12 St. Pack Mini Set bestehend aus: 3 Kontaktspray à 200 ml, 12 St. Filz, 6 St. Halteklammern Weitere Chemieartikel bzw. Sprays finden Sie auf Seite Drahtelektrode SG-CrMo1 Mittellegierte Drahtelektrode für das MAG-Verfahren, zum Schweißen an CrMo-legierten Kessel- und Rohrstählen mit Betriebstemperaturen bis 550 C. Der CrMo 1-Schweiß draht ist unter Mischgas zu schweißen. Vorschriften über die Wärme - vor- und Nachbehandlung der Grundwerkstoffe sind zu beachten. Verbindungsschweißen im Druckbehälter- und Dampfkesselbau. Werkstoffnummer: DIN 8575SG CrMo 1 EN GWCrMo1Si AWS ER 80 S-B2 : , , , , , , 1,7225, 1,7350, 13CrMo4-5 Schutzgase nach DIN EN 439: C, M11 M33 TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K 300 lagengespult, 15 kg 1,0 mm ,2 mm REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

4 104 Nahtlose Fülldrähte MEGAFIL 710 M MEGAFIL 742 M Metallpulver-Fülldraht ohne Schlacke für Mischgas Stahl-, Schiff-, Behälterbau, Maschinen- und Rohrleitungsbau Eigenschaften: Gute Wiederzündeigenschaften, daher auch für Roboter - schweißung en geeignet. Mehrlagiges Schweißen ohne Nahtzwischenreinigen möglich. Im Kurz- und Sprühlichtbogenbereich universell einsetz bar. Beim Wurzelschweißen exzellente Spaltüber brück barkeit. Hochleistungstyp für wirtschaftliche Fertigung. EN 758 : T464MM1H5 AWS / ASME-SFA-5.20 : E 71 T-1 ~ E 71 T-5 AWS / ASME-SFA-5.18 : E 70 C-6M-H4 : Schiffbaustähle A, B, D, E, AH 32 bis EH 36 Unlegierte Baustähle St 33, St-37-2 bis St 52-3 Kesselstähle H I, H II, 17 Mn 4, 19 Mn 5 Rohrstähle St 35.8, St 45.8 StE TM bis StE TM Stähle nach API-Norm X 42 bis X 70 Feinkornbaustähle StE 255 bis StE 460 TÜV, DB, GL, Controlas, BV, LR, DNV, RINA, FORCE, ABS Metallpulver-Fülldraht ohne Schlacke für Mischgas M 21 Kran-, Stahl-, Behälter-, und Apparatebau Eigenschaften: Gute Wiederzündeigenschaften, daher auch für Roboter - schweißungen geeignet. Mehrlagiges Schweißen ohne Naht - zwischenreinigen möglich. Im Kurz- und Spühlichtbogenbereich universell einsetzbar. Beim Wurzelschweißen exzellente Spalt - über brückbarkeit. Hochleistungstyp für wirtschaftliche Fertigung auch von höherfesten Feinkornbaustählen. EN : T 69 4 Mn2NiCrMo M M 1 H5 AWS / ASME-SFA-5.28 : E 110 C-K4H4 : Hochfeste Feinkornbaustähle StE 620 V, XABO 620 vergütet StE 690 V Hochfeste Feinkornbaustähle E StE 690 VA, N-A-XTRA 63 Kaltzäh E StE 690 VA, N-A-XTRA 70 WELDOX 700 usw. GS-14 NiCrMo 10 6 GS-18 NiCrMo 12 6 TM-Rohrstahl bis St E TM TÜV, DB, LR, DNV, ABS, BV, GL, BWB-W/WEB Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm ,6 mm MEGAFIL 713 R Mikrolegierter Rutil-Fülldraht mit schnellerstarrender Schlacke für CO 2 und Mischgas M 21 Stahl-, Schiff-, Behälterbau, Maschinen- und Rohrleitungsbau Eigenschaften: Exzellente Modellierfähigkeit, daher hervorragendes Zwangs lagen - schweißen bei extrem hoher Stromstärke. Einsatz tempe ra tur bis -40 C. Besonders gut geeignet für das MAG-Orbital schweißen und für Schweißungen auf Keramik in allen Positionen. Geringe Spritzerverluste, gute Schlacken entfern barkeit. EN 758 : T46 2 P C 1 H5 / T 46 4 P M 1 H5 DIN 8559 : SG R1 C Y 4643 / SG R1 M21 Y 4643 AWS / ASME-SFA-5.20 : E 71 T-1 : Schiffbaustähle A, B, D, E, AH 32 bis EH 36 Unlegierte Baustähle St 33, St 37-2 bis St 52-3 Kesselstähle H I, H II, 17 Mn 4 Rohrstähle St 37.0 bis St 52.0, St 37.4 bis St 52.4 St 35.8, St 45.8 StE TM bis StE TM Stähle nach API-Norm X 42 bis X 70 Feinkornbaustähle StE 255 bis StE 460 GL, Controlas, BV, LRS, DNV, RINA, PRS, FORCE, ABS Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,0 mm MEGAFIL 731 B Hochbasischer Fülldraht mit Schlacke für CO 2 und Mischgas M 21 Stahl-, Schiff-, Behälterbau, Maschinen- und Rohrleitungsbau Eigenschaften: Bedingt durch die hochbasische Schlacke sehr risssicheres Schweiß gut. Hohe mechanische Gütewerte auch bei Einseiten - schweiß ung en auf Keramik. Röntgensichere Nähte mit geringer Spritzer bildung. Gute Eignung für hochgekohlte Stähle und schweißkritische Mischverbindungen. Metallurgisch idealer Schweißzusatz für Reparatur- und Fertigungsschweißungen sowie für Pufferlagen. DIN EN 758 : T42 4 B C 3/T46 4 B M 3 DIN 8559 : SG B1 C/M21 Y 4254 AWS / ASME-SFA-5.20 : E 70 T-5 : Schiffbaustähle A, B, D, E, AH 32 bis EH 36 Unlegierte Baustähle St 33, St 37-2 bis St 52-3, ST 50 - ST 70 Kesselstähle H I, H II, 17 Mn 4, 21 Mn 6 Rohrstähle St 37.0 bis St 52.0, St 37.4 bis St 52.4 St 35.8, St 45.8 StE TM bis StE TM Stähle nach API-Norm X 42 bis X 70 Feinkornbaustähle StE 255 bis StE 460 TÜV, DB, GL, Controlas, BV, ABS, PRS Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm ,6 mm Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

5 105 Nahtlose Fülldrähte MEGAFIL 807 M MEGAFIL A760 B Typ Metallpulver-Fülldraht ohne Schlacke für Mischgas M21 Kran-,Stahl-,Behälter- und Apparatebau Eigenschaften: Gute Wiederzündeigenschaften, daher auch für Roboterschweißungen geeignet. Mehrlagiges Schweißen ohne Nahtzwischenreinigen möglich. Im Kurz- und Sprühlichtbogenbereich universell einsetzbar. Hochleistungstyp für wirtschaftliche Fertigung auch von höherfesten Feinkornbaustählen. Schweißgut vergütbar. EN : T89 4 Z M M 1 H5 AWS/ASME-SFA-5.29 : E 120 T1 - G : Hochfeste Feinkronbaustähle, vergütet, 25CrMo4, 34CrMo4, 4130(SAE) 4137(SAE)4140(SAE)A519 Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm MEGAFIL 821 R Mittellegierter basischer Fülldraht mit Schlacke für das Auftrags schweißen mit CO 2 und Mischgas M21 Greifer- und Baggerzähne, Förderschnecken, Brecherbacken und Kegel usw. Eigenschaften: Basischer Fülldraht zum MAG-Auftragsschweißen. Aufgrund der hohen Risssicherheit und Zähigkeit des Schweißgutes ist eine Pufferlage nur bei schweißkritischen Grundwerkstoffen mit MEGAFIL 731 B erforderlich. Einsetzbar an Verschleißteilen mit hoher Stoßbeanspruchung. Die Zwischenlagentemperatur sollte max. 250 C betragen. Härtung möglich, spanabhebend bear beit bar mit Hartmetallwerkzeugen. Die maximale Härte wird abhängig vom Grundwerkstoff bereits in der 1. Lage erreicht. DIN 8555: MSG 1-GF-60-P keine Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm Nahtloser mikrolegierter Rotil-Fülldraht mit schnellerstarrender Schlacke für das MAG-Schweißen unter CO 2 und Mischgas M21. Stahl-, Schiff-, Behälterbau, allgemeiner Maschinen- und Rohrleitungsbau Eigenschaften: Exzellente Modellierfähigkeit, daher hervorragendes Zwangslagenschweißen bei extrem hoher Stromstärke. Einsatztemperatur bis -40. Besonders gut geeignet für das MAG-Orbitalschweißen und für Schweißungen auf Keramik in allen Positionen. Geringe Spritzerverluste, gute Schlackenentfernbarkeit. EN 758 : T50 6 Ni P M 1H5 / T Ni P C 1 H5 AWS / ASME-SFA-5.29 : E 81 T1 Ni : Schiffbaustähle A, B, D, E, A32 bis EH 36 Unlegierte Baustähle St 33, St 37-2 bis St 52-3 Kesselstähle H I, H II, 17 Mn 4, 19 Mn 5 Rohrstähle St 35.8, St 45.8, St TM St TM Stähle nach API-Norm X 42 bis X 80 Feinkornbaustähle StE 255 bis StE 500 TÜV, GL, DB, Controlas, BV, LR, DNV, RINA, FORCE, ABS Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm MEGAFIL A760 M Mittellegierter Metallpulver Fülldraht ohne Schlacke für das Auftragsschweißen mit Mischgas M21 Greifer- und Baggerzähne, Förderschnecken, Brecherbacken und Kegel usw. Eigenschaften: Metallpulver Fülldraht zum MAG-Auftragsschweißen. Aufgrund der hohen Risssicherheit und Zähigkeit des Schweißgutes ist eine Pufferlage nur bei schweißkritischen Grundwerkstoffen mit MEGAFIL 731 B erforderlich. Einsetzbar an Verschleißteilen mit hoher Stoßbeanspruchung. Die Zwischenlagentemperatur sollte max. 250 C betragen. Härtung möglich, spanabhebend bearbeit bar mit Spezialhartmetallwerkzeugen. Die maximale Härte wird abhängig vom Grundwerkstoff bereits in der 1. Lage erreicht. DIN 8555: MSG 1-GF-60 P keine Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm Weitere Fülldrähte auf Anfrage lieferbar. REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

6 106 Nahtlose Fülldrähte, Korbspulen-/Zentrieradapter Korbspulenadapter Industrie Korbspulenadapter Profi Zentrieradapter MEGAFIL A864 M Hochlegierter Metallpulver Fülldraht ohne Schlacke für das Auftrags schweißen bevorzugt ohne Schutzgas. Die Verwendung von CO 2 und Mischgas M21 sowie ohne Schutzgas ist möglich. Reparaturen an Bergwerks- und Stahlwerkseinrichtungen, Auftrags schweißungen an Maschinenteilen der Bau- und Land - wirtschaft, Abraumbagger, Förderschnecken, Mischerflügel, Zement-Beton pumpenteile usw. Eigenschaften: Das Schweißgut zeigt die gleichen Eigenschaften und das Gefüge einer Chromhartlegierung. Es besteht eine hervor - ragende Wider standsfähigkeit gegen schmirgelnden Verschleiß durch mine ra lische Stoffe. Das Schweißgut ist nur noch durch Schleifen bear beitbar. Empfohlen wird Strichraupentechnik. Die Panzerung ist rissbehaftet. DIN 8555: MSG 10-GF-65 G keine Korbspulenadapter zur Aufnahme von Korbspulen auf Spulendorn Korbspulenadapter K300 Ausführung Industrie Korbspulenadapter K300 Ausführung Standard Korbspulenadapter Ausführung Profi Zentrieradapter Zentrieradapter für D200 Spule Korbspule K 300 lagengespult, 16 kg 1,2 mm ,6 mm Weitere en, Legierungen und Spulenarten auf Anfrage lieferbar. Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

7 107 MIG Aluminium-Schweißdrähte MIG Aluminium-Schweißdrähte AlMg4,5Mn AlMg3 Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum MIG-Schweißen von AlMg-Legierungen Schweißen von gewalzten und gegossenen Aluminium- Magnesium-Legierungen. Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Wanddicken vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S AL 5754 (AlMg3) AWS : ER 5754 Grundwerkstoffe: AlMg 1, AlMg 2, AlMg3, AlMn 1, G-AlMgSi 0,7, Alu-Mg-Legierungen Schweißargon oder Argon/Heliumgemisch keine Korbspule K 300, 7 kg 1,0 mm ,2 mm ,6 mm AlMg5 Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum MIG-Schweißen von AlMg-Legierungen Schweißen von gewalzten und gegossenen Aluminium- Magnesium-Legierungen Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Werkstoffnummer: EN : S Al 5356 ( AlMg5Cr(A)) AWS : ER 5356 Grundwerkstoffe: AlMg 5, AlMg 3, AlMg 1, AlMgSi 1, AlMg5Si, AlMgSi0,5, AlMg4,5Mn Schweißargon oder Argon/Heliumgemisch TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K 300, 7 kg 1,0 mm ,2 mm ,6 mm MIG-Draht, 2 kg (ohne Zentrieradapter im PANTHER einsetzbar) 0,8 D ,0 D ,2 D Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum MIG-Schweißen von Aluminiumlegierungen Schweißen von gewalzten und gegossenen Aluminium- Magnesium-Legierungen Hinweis: Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Größere Werkstücke auf 150 C vorwärmen. Beim Schweißen aushärtbarer Legierungen Schweißnaht nicht in die mechanisch hochbeanspruchte Zone legen. Werkstoffnummer: EN : S Al 5183 (AlMG4,5Mn0,7(A)) AWS : ER 5183 : AlMg 3, AlMg 4,5, AlMg 5, bedingt für aushärtbare Legierungen wie z. B. AlCuMg 1, AlMgSi 1, AlZn 4,5 Mg Schweißargon oder Argon/Heliumgemisch TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule D 200, 2 kg 1,0 mm, 0,7 A Korbspule K 300, 7 kg 1,0 mm ,2 mm ,6 mm ,0 mm, 0,7 A ,2 mm, 0,7 A AlMg4,5MnZr Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung Verbindungsschweißen von Aluminium-Magnesium-Legierungen. Zirkonium erwirkt höhere Heißreissbeständigkeit. Werkstoffnummer: 3,3546 EN ISO : S Al 5087 (AlMg4,5MnZr) AWS : ER 5087 : ALMg3, ALMg4,5Mn, ALMg5 Bedingt für: AlCuMg1, ALMgSi1,AlZn4,5Mg1 CE-Zeichen Korbspule K 300, 7 kg 1,0 mm ,2 mm ,6 mm REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

8 108 MIG Aluminium-Schweißdrähte, Drähte zum MIG-Löten MIG Aluminium-Schweißdraht MIG Aluminium-Schweißen AlSi5 Drahtelektrode aus Aluminium-Silizium-Legierung zum MIG-Schweißen von AlSi-Legierungen Hinweis: Werkstücke über 15 mm vorwärmen. Werkstoffnummer: EN AlSi12 : S Al 4043A ( AlSi5(A)) S Al 4043 ( AlSi5 ) AWS / ASME-SFA-5.10 : ER 4043 Grundwerkstoffe: Alu-Si-Legierungen, Aluminium-Gusslegierungen bis ~7 % Si Schweißargon oder Argon/Heliumgemisch auf Anfrage Korbspule K 300, 7 kg 1,0 mm ,2 mm ,6 mm Drähte zum MIG-Löten CuSi3 Drahtelektrode aus Kupfer-Silizium-Legierung zum MIG-Löten. Verbindungsschweißen von Kupfer, Kupfer-Zink-Legierungen, Auftragsschweißungen an Gusseisen sowie un- und niedrig legierten Stählen, auch zum MIG-Löten. Hinweis: Dicke Werkstücke auf 250 C vorwärmen. Schweißbad nicht zu breit halten. Für die 1. Lage von Auftragsschweißungen auf Eisen werkstoffe wird das Impuls- Lichtbogenschweißen em pfohlen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Cu 6560 (CuSi3Mn1) EN : S Cu 6560 (CuSi3Mn1) AWS / ASME SFA-5.7 : ER CuSi-A : Kupfer, niedriglegiertes Kupfer und Kupfer-Zink-Legierungen. Schweißargon keine Drahtelektrode aus Aluminium-Silizium-Legierung zum MIG-Schweißen von AlSi-Legierungen Hinweis: Werkstücke über 15 mm vorwärmen. Werkstoffnummer: EN :S Al 4047A ( AlSi12(A)) Grundwerkstoffe: AluSi-Gusslegierungen bis 12 % Si MIG-Draht D200, 2 kg (ohne Zentrieradapter im PANTHER einsetzbar) 0,8 D ,0 D ,2 D Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm MIG-Draht (ohne Zentrieradapter PANTHER einsetzbar) 0,8 K300, 5 kg ,8 D200, 5 kg ,0 D200, 5 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

9 109 Drähte zum MIG-Löten MIG-Puls-Schweißen von Aluminium MAG-Puls-Schweißen von CrNi-Stählen CuAl8Ni2 Drahtelektrode aus Mehrstoff-Aluminiumbronze zum WIG- bzw. MIG-Schweißen von Kupfer-Aluminium-Legierungen. Verbindungsschweißen von Kupfer-Aluminium-Legierungen, Mehrstoff-Aluminiumbronzen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Cu 6327 (CuAl8Ni2Fe2Mn2) EN : S Cu 6327 (CuAl8Ni2) : Kupfer-Aluminium-Legierungen mir erhöhter Verschleißfestigkeit, Kupferlegierungen sowie Auftragsschweißungen auf un- und niedriglegierte Stähle und auf Gusseisen. Diese Legierung wird auch als Metallspritzdraht verwendet. Korbspule K kg (nur im PANTHER einsetzbar) 1,0 mm CuAl8 Drahtelektrode aus Kupfer-Aluminium-Legierung zum MIG-Schweißen. Kupfer-Aluminium-Legierungen, Kupfer-Kupfer-Legierungen, Auftragsschweißungen auf un- und niedriglegierten Stählen sowie Gusseisen, auch zum MIG-Löten. Besonders geeignet für galvanisch verzinkte Bleche 18 µ, aluminierte Bleche, nicht für feuerverzinkte Bleche. Hinweis: Vorwärmen nur bei großen Werkstücken erforderlich. Für die 1. Lage von Auftragsschweißungen auf Eisenwerkstoffe wird das Impuls-Lichtbogenschweißen empfohlen. Werkstoffnummer: ISO : S Cu 6100 (CuAl7 ) EN14640 : S Cu 6100 (CuAl8) AWS : ER CuAl-A 1 : Kupfer-Aluminium-Legierungen, z. B. Al-Bronze mit 7-9 % Al, Kupfer mit Kupferlegierungen. Schweißargon auf Anfrage Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

10 110 MAG Schweißdrähte, MAG Edelstahl-Schweißdrähte MAG Schweißdrähte MAG-Draht MAG-Draht Drahtelektrode aus austenitischem Chrom-Nickelstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum WIG bzw. MIG/MAG Schweißen nichtrostender Plattierungen und artverschiedener Stähle. Schweißgut für Betriebstemperaturen bis +350 C, warmfest bis C. Werkstoffnummer: EN ISO A : G23 12 L AWS : ER 309 LSi : ,1.4729,1.4740,1.4828,1.4878, % Sauerstoff + 97 % Argon TÜV K300, 1,0 mm 15,0 kg MAG Schweißdraht / 625 Drahtelektrode aus Nickel-Chrom-Molybdän-Legierung zum MIG-Schweißen von Nickellegierungen, kaltzähen Nickelstählen und artverschiedenen Stählen. Verbindungsschweißen von Nickel-, Chrom-, Molybdän legier - ungen, warmfesten austenitischen Stählen sowie kaltzähen Nickelstählen, Plattierungen. Hinweis: Sauberkeit des Werkstückes im Schweißnahtbereich ist Voraus setzung für eine rissfreie Verbindung. Bei dünnen Blechen und Wurzelschweißungen ist Unternahtschutz erforderlich. Bei V- und X-Nähten sollte der Öffnungswinkel mindestens 70 be tragen. MIG-Drahtelektrode bevorzugt im Impulslichtbogen verschweißen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Ni 6625 (NiCr22Mo9Nb) AWS / ASME SFA-5.14 : ER NiCrMo - 3 : Nickel-Chrom-Molybdän-Legierungen, z.b. NiCr 22 Mo 9 Nb, NiCr 22 Mo 6 Cu, NiCr 22 Mo 7 Cu und ihre Verbindungen mit un-, niedrig- und hochlegiertem Stahl/Stahlguss; Plattierungen; kaltzähe Nickelstähle, z. B. X 8 Ni 9; Schwarz-Weiß-Verbindungen für Betriebstemperaturen über +300 C. I1, M23 TÜV Korbspule K kg 1,0 mm ,2 mm Hochlegierte Drahtelektrode Verbindungsschweißen von hitze- und zunderbeständigen n für Betriebstemperaturen bis 1050 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : G2212 H AWS : ER 309 : , , , , , , MAG-Elektrode (EN 439) M 13 auf Anfrage 0,8 mm 15,0 kg ,0 mm 15,0 kg MAG Edelstahl-Schweißdrähte / 308 L Drahtelektrode aus Chrom-Nickelstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum MIG/MAG-Schweißen. Zum Schweißen von nichtrostender und kaltzäher austenitischer Stähle für Betriebstemperaturen bis +350 C; kaltzäh bis -269 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : G 19 9 L Si DIN 8556 : SGX2 CrNi 19 9 AWS / ASME SFA-5.9 : ER 308 L Si : ; ; ; ; ; ; ; Mischgase z. B. M 11, M 13, M 12 TÜV, DB Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm ,6 mm Kunststoffspule D200 2 kg 0,8 mm MAG-Draht ,8 D200, 5 kg ,0 D200, 5 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

11 111 MAG Edelstahl-Schweißdrähte / 316 L Hochlegierte Drahtelektrode Verbindungsschweißen von korrosionsbeständigen artähnlichen Stählen, sowie Stahlguss, schwer schweißbare Stähle. Reparaturschweißungen und verschleißfeste Auftragungen. Werkstoffnummer: EN ISO A : G 29 9 (EN 12072) : (G 29 9) AWS : ER 312i : , % Sauerstoff + 97 % Argon keine VE 1,0 mm 15,0 kg Drahtelektrode aus austenitischem Chrom-Nickelstahl-Mangan - stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt zum MIG/MAG-Schweißen. Zum Schweißen von artverschiedener Stähle für Betriebs - temperaturen bis +300 C; kaltzäh bis -120 C, korrosionsbeständige Auftragsschweißungen. Werkstoffnummer: EN ISO A : G18 8 Mn DIN 8556 : SG X 10 CrNiMn 18 8 AWS / ASME SFA-5.9 : ähnlich ER 307 Grundwerkstoffe: Unlegierte und legierte Bau- und Vergütungsstähle miteinander, Mn-Hartstähle, austenitisches Schweißgut Mischgase z. B. M 12, M 13, M 21 TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm Drahtelektrode aus austenitischem Chrom-Nickel-Molybdänstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum MAG-Schweißen. Verbindungsschweißen von nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen. Korrosionsbeständige Auftragsschweißungen. Werkstoffnummer: EN/ISO A : G L Si DIN 8556 : SGX2 CrNiMo AWS : ER 316 L Si : , , , Mischgase M 12, M 13 TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm / 347 SI Drahtelektrode aus stabilisiertem austenitischem Chrom-Nickel - stahl zum MIG/MAG-Schweißen. Zum Schweißen von nichtrostenden austenitischen Stählen für Betriebstemperaturen bis +400 C; zunderbeständig bis +800 C, Verbindungsschweißen von nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen. Korrosionsbeständige Auftragsschweißungen. Werkstoffnummer: EN ISO A : G19 9 NB Si DIN 8556 : SGX5 CrNiNb 19 9 AWS : ER 347 Si : ; ; ; ; ; ; ; ; ; Schutzgas, Mischgase M 12, M 13 TÜV Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

12 112 MAG Edelstahl-Schweißdrähte, WIG Aluminium-Schweißstäbe WIG-Schweißen WIG Schweißstäbe / 318 SI Drahtelektrode aus stabilisiertem austenitischem Chrom-Nickel - stahl zum MIG/MAG-Schweißen. Zum Schweißen von nichtrostenden austenitischen Stählen für Betriebstemperaturen bis +400 C, Verbindungsschweißen von nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen. Korrosionsbeständige Auftragsschweißungen. Werkstoffnummer: EN ISO A : Nb Si DIN 8556 : SGX5 CrNiMoNb AWS : ER318Si : ; ; ; ; ; ; ; Mischgase z. B. M 1, M 12, M 13 TÜV, DB, CE-Zeichen Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm WIG Aluminium-Schweißstäbe AlMg3 Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum WIG-Schweißen von AlMg-Legierungen. Schweißen von gewalzten und gegossenen Aluminium- Magnesium-Legierungen. Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Werkstücken und Wanddicken über 10 mm den Bereich der Schweißfuge auf max. 120 C vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Al 5754 (AlMg3) DIN 1732 : SG AlMg 3 AWS / ASME-SFA-5.10 : ähnlich ER 5754 Grundwerkstoffe: AlMg 1; AlMg 2; AlMg2Mn0,8; AlMg3, AlMgSi0,5; AlMgSi0,7; AlMgSi0,8; G-AlMg3; G-AlMg3(Cu); G-AlMg3Si Schweißargon / 310 Drahtelektrode aus vollaustenitischem Chrom-Nickelstahl zum MIG/MAG-Schweißen. Zum Schweißen von hitzebeständigen Stählen. Schweißgut ist zunderbeständig bis C, Verbindungsschweißen von nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen. Korrosionsbeständige Auftragsschweißungen. Werkstoffnummer: EN ISO A : G DIN 8556 : SG X 12 CrNi AWS : ER 310 : ; ; ; ; ; ; ; ; Schweißargon, Mischgase z. B. M 11, M 21, M 23, M 32 auf Anfrage Korbspule K kg 0,8 mm ,0 mm ,2 mm VE 1,6 mm 10 kg ,0 mm 10 kg ,4 mm 10 kg ,2 mm 10 kg ,0 mm 10 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

13 113 WIG Aluminium-Schweißstäbe AlMg5 AlMg4,5Mn Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum WIG-Schweißen von AlMg-Legierungen. Schweißen von gewalzten und gegossenen Aluminium- Magnesium-Legierungen. Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Werkstücken und Wanddicken über 10 mm den Bereich der Schweißfuge auf max. 120 C vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Al5356 (AlMg5Cr) DIN 1732 : SG AlMg 5 AWS / ASME-SFA-5.10 : ER 5356 Grundwerkstoffe: AlMg 1; AlMg2,7Mn; AlMg2Mn0,8; AlMg3, AlMg3Si; AlMg4,5; AlMg5; AlMgSi0,5 AlMgSi0,7; AlMgSi0,8; AlMgSi1; AlMgSi1Cu; AlZn4,5Mg; AlZn4,5Mg1; G-AlMg3; G-AlMg3 (Cu); G-AlMg3Si Schweißargon VE 1,6 mm 10 kg ,0 mm 10 kg ,4 mm 10 kg ,2 mm 10 kg ,0 mm 10 kg AlSi5 Drahtelektrode aus Aluminium-Magnesium-Legierung zum WIG-Schweißen. Schweißen von Aluminium-Magnesium-Legierungen, z. B. AlMg3, AlMg4,5, AlMg5; bedingt für aushärtbare Legierungen wie z. B. AlCuMg1, AlMgSi1, AlZn4,5Mg, Aluminium-Gusslegierungen. Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Werkstücken und Wanddicken über 10 mm den Bereich der Schweißfuge auf max. 120 C vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S AL 5183 (AlMg 4,5Mn0,7(A)) DIN 1732 : SG AlMg 4,5 Mn AWS / ASME-SFA-5.10 : ER 5183 Grundwerkstoffe: AlMg2,7Mn; AlMg4,5Mn; AlMg5; AlMgSi0,7; AlMgSi1; AlZn4,5Mg1; G-AlMg3; G-AlMg5; Alu-Guss-Legierungen; AlZnMg1; AlMg1; AlMgSi0,5; AlMgMn,AlMgSi Schweißargon VE 2,0 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg ,2 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg Drahtelektrode aus Aluminium-Silizium-Legierung zum WIG-Schweißen von AlSi-Legierungen. Schweißen von Aluminium-Silizium-Legierungen, sowie artverschiedene Aluminiumlegierungen untereinander, z. B. AlCuMg 1, AlMgSi 1, AlZn 4,5 Mg 1 Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Werkstücken und Wanddicken über 10 mm den Bereich der Schweißfuge auf max. 120 C vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Al 4043 (AlSi 5) S Al 4043A (AlSi5(A)) DIN 1732 : SG AlSi 5 AWS / ASME-SFA-5.10 : ER 4043 Grundwerkstoffe: Al 99; Al 99,5; AlCuMg1; AlMgSi0,5; AlMgSi0,7; AlMgSi0,8; AlMgSiCu, AlMn1; G-AlSi6Cu4; AlSi-Gusslegierungen bis ca. 7 % Si. Schweißargon VE 1,6 mm 10 kg ,0 mm 10 kg ,4 mm 10 kg ,2 mm 10 kg ,0 mm 10 kg Al99,7 Schweißstab aus Aluminium zum WIG-Schweißen von Reinaluminium. Hinweis: Der Schweißnahtbereich muss metallisch blank sein. Bei größeren Werkstücken und Wanddicken über 15 mm den Bereich der Schweißfuge auf max. 150 C vorwärmen. Werkstoffnummer: EN ISO : S Al 1070 (Al99,7) DIN 1732 : SG Al 99,7 B.S. 2901, part 4 : 1050 A Verbindungsschweißen von Reinaluminium und Al 99,7 Schweißargon auf Anfrage VE 1,6 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg ,2 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

14 114 WIG Schweißstäbe, 1000 mm lang WIG Schweißstäbe 1000 mm lang / 307 SI / 308 L Schweißstäbe aus Chrom-Nickelstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum WIG-Schweißen. Zum Schweißen nichtrostender und kaltzäher austenitischer Stähle für Betriebstemperaturen bis +350 C; kaltzäh bis -269 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : W 19 9 L Si DIN 8556 : SGX2 CrNi 19 9 AWS : ER 308 L Si : ; ; ; ; ; ; Schweißargon VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,0 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg Schweißstäbe aus austenitischem Chrom-Nickel-Manganstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum WIG-Schweißen. Zum Schweißen artverschiedener Stähle für Betriebstempera - turen bis +300 C; kaltzäh bis -120 C. Artverschiedene Stähle (Schwarz-Weiß-Verbindungen); hoch 12 kohlenstoffhaltig und schwer schweiß bare Stähle, Manganhartstahl z.b. X 120 Mn (1.3401); Pufferlagen für Hart auftragungen, kaltzähe Nickelstähle, z. B. 10 Ni 14 (1.5637); Ni 19 (1.5680). Werkstoffnummer: EN ISO A : W 18 8 Mn DIN 8556 : SG X 10 CrNiMn 18 8 AWS : ER 307, ER 307Si Schweißargon TÜV, DB, CE-Zeichen VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,0 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg / 316 L / 347 SI Schweißstäbe aus austenitischem Chrom-Nickel-Molybdänstahl mit besonders niedrigem Kohlenstoffgehalt zum WIG-Schweißen. Zum Schweißen nichtrostender, kaltzäher austenitischer Stähle für Betriebstemperaturen bis +400 C; kaltzäh bis -196 C. Werkstoffnummer: EN ISO-A : W L Si DIN 8556 : SGX2 CrNiMo AWS / ASME SFA-5.9 : ER 316 L Si : ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; Schweißargon TÜV, DB, CE-Zeichen VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg Schweißstäbe aus stabilisiertem austenitischem Chrom-Nickel - stahl zum WIG-Schweißen. Zum Schweißen von nichtrostenden austenitischen Stählen für Betriebstemperaturen bis +400 C; zunderbeständig bis +800 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : W 19 9 Nb Si DIN 8556 : SGX5 CrNiNb 19 9 AWS : ER 307Si : ; ; ; ; ; ; ; , Schweißargon auf Anfrage VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

15 115 WIG Schweißstäbe WIG Schweißstäbe WIG Schweißstäbe / 318 SI I Drahtelektrode aus stabilisiertem austenitischem Chrom-Nickel - stahl zum WIG-Schweißen. Zum Schweißen von nichtrostenden austenitischen Stählen für Betriebstemperaturen bis +400 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : W Nb Si DIN 8556 : SGX5 CrNiMoNb AWS : ER 318 Si : ; ; ; ; Schweißargon auf Anfrage VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg Drahtelektrode aus austenitischem Sonderstahl zum WIG-Schweißen. Verbindungsschweißen von nichtrostenden und ferritischaustenitischen Duplex Stählen. IK-beständig (Nasskorosion bis 250 C). Gute Beständigkeit gegen Lochfraß und Spannungsrisskorrosion in chlor- und schwefelhaltigen Medien. Werkstoffnummer: ~ DIN 8556 : SG X 2 CrNiMoN ISO A : G/W2293NL : ; ; ; ; WIG Schweißstäbe (EN439) I1 Drahtelektroden (EN439) M12, M13 auf Anfrage VE 2,0 mm 5,0 kg ,2 mm 5,0 kg ,4 mm 10,0 kg REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

16 116 WIG Schweißstäbe niedriglegiert 1000 mm lang WIG-Stäbe / 309 Hochlegierte Drahtelektrode Verbindungsschweißen von hitze- und zunderbeständigen austenitischen n für Betriebstemperaturen bis 1050 C Werkstoffnummer: EN ISO A : W H AWS : ER 309 : , , , , , , I1 auf Anfrage VE 1,0 mm 5,0 kg ,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg WIG-Stäbe / 310 Drahtelektrode aus vollaustenitischem Chrom-Nickelstahl zum WIG-Schweißen. Verbindungsschweißen von nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen und Stahlgusssorten. Zunderbeständig bis 1200 C. Werkstoffnummer: EN ISO A : W DIN 8556 : SG X 12 CrNi AWS / ASME SFA-5.9 : ER 310 : ; ; ; ; ; ; ; ; Schweißargon auf Anfrage VE 1,0 mm 10,0 kg ,6 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg ,2 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg WIG Schweißstäbe niedriglegiert 1000 mm lang CrMo1 Schweißstab für das Schutzgasschweißen an warmfesten Stählen und höherfesten Feinkornbaustählen. Werkstoffnummer: DIN EN ISO A : G/W CrMo1Si AWS-Bezeichnung : ER 80 S-B2 Verbindungsschweißen im Druckbehälter- und Dampfkesselbau. Grundwerkstoffe: ,1.7218,1.7357,1.7337,1.7218,1.7354,1.7225,1.7350, 13CrMo4-5 TÜV-Kennblatt 1000: Gruppe 6, ISO 20172: Gruppe 5.1 I1 nach EN 439 TÜV, DB, CE-Zeichen VE 1,6 mm 25,0 kg ,0 mm 25,0 kg ,4 mm 25,0 kg SGMo Schweißstab für das Schutzgasschweißen an warmfesten Stählen und höherfesten Feinkornbaustählen. Werkstoffnummer: DIN 8575 : SG Mo AWS-Bezeichnung : ER 80 SG EN 440 / : G2Mo / G MoSi Verbindungsschweißungen im Apparate-, Behälter-, Kessel- und Rohrleitungsbau. Betriebstemperatur bis +550 C Grundwerkstoffe: St 35.8, St 45.8, H I, H II, 17 Mn 14, 19 Mn 6, 16 Mo 3 GS-C25, GS-22 Mo 4 WstE 255 bis WstE 460 TÜV-Kennblatt 1000: Gruppe 1-5 und 8-10 I1 nach EN 439 TÜV, DB, CE-Zeichen VE 1,6 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,4 mm 5,0 kg ,0 mm 5,0 kg ,6 mm 25,0 kg ,0 mm 25,0 kg ,4 mm 25,0 kg ,0 mm 25,0 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

17 117 WIG Schweißstäbe niedriglegiert 1000 mm lang, Hartauftrag WSG2 WIG Schweißstäbe Hartauftrag Schweißstäbe für Verbindungen an niedriglegierten Stählen Werkstoffnummer: DIN 8559 : SG 2 AWS-Bezeichnung : ER70S-6 EN 1668 : W3Si1 Schweißstab für Verbindungen an niedriglegierten Stählen im Kessel-, Behälter-, Maschinen- und Fahrzeugbau. Grundwerkstoffe: St 35 St 55, St 35.4 St 55.4 StE255 StE 380 HI HII, 17Mn 4, 19Mn6 GS 38 GS 52 S235JRG2 S355J2 P235GH, P265GH, P295-GH Feinkorn bis S420N I1 TÜV, DB, CE-Zeichen VE 1,0 mm 10,0 kg ,2 mm 10,0 kg ,6 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg ,4 mm 10,0 kg ,0 mm 10,0 kg Stellite 1* Werkstoff für Hartauftragungen an verschleißgefährdeten Bauteilen, die temperatur- und korrosionsbeansprucht sind. Geeignet für Dichtflächen von Absperr-, Regel- und Sicherheits - armaturen, für Ventile, Warmarbeitswerkzeuge, Mahl- und Rühr - werksteile. DIN 8555 : E 20 UM 55 - CTZ AWS : E Co Cr - C Härte: ca. 53 HRC VE Stellite 1 blank 2,4 x 350 mm 10 kg Stellite 1 blank 3,2 x 350 mm 10 kg Stellite 6* Werkstoff für Hartauftragungen an verschleißgefährdeten Bauteilen, die einen hohen Verschleißwiderstand, gute Korrosions - beständigkeit bei gleichzeitig hoher Temperaturbeanspruchung erfordern. Geeignet für Dichtflächen von Absperr-, Regel- und Sicherheitsarmaturen, für Motorauslassventile, Heißdampf- und Druck wasser ventile, Warmarbeitswerkzeuge, Lagerstellen und Laufbüchsen. DIN 8555 : E 20 UM 40 - CTZ AWS : E Co Cr - A Härte: ca. 47 HRC VE Stellite 6 blank 2,4 x 350 mm 10 kg Stellite 6 blank 3,2 x 350 mm 10 kg * Stellit ist eine Handelsmarke der Deloro Stellite Holding Corporation REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

18 118 Gas-Schweißstäbe 1000 mm lang Gas-Schweißstäbe 1000 mm lang GI Gasschweißstab für un- und niedriglegierte Stähle Verbindungsschweißen im Maschinen-, Apparate-, Kessel-, Rohr- und Fahrzeugbau Werkstoffnummer: DIN 8554 : GI00 AWS-Bezeichnung : R45 EN 12536:2000 : OI Grundwerkstoffe: ST34-ST44, St37T-St44T, St35-St35.8, Kesselbleche HI-HII Acetylen-Sauerstoff auf Anfrage VE* 1,6 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,5 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg GII Gasschweißstab für un- und niedriglegierte Stähle Verbindungsschweißen im Maschinen-, Apparate-, Kessel-, Rohr- und Fahrzeugbau. Für Bleche und Rohre bei erhöhten Anforderungen an die Schweißnaht. Werkstoffnummer: DIN 8554 : G II 10 AWS-Bezeichnung : R60 EN 12536:2000 : O II Grundwerkstoffe: St 34 St 360-2, St 42 St 35, St 45, St. 35.4, St 45.4 Kesselbleche H I H II Acetylen-Sauerstoff auf Anfrage VE* 1,6 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,5 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg GIII Gasschweißstab für un- und niedriglegierte Stähle Verbindungsschweißen im Maschinen-, Apparate-, Kessel-, Rohr- und Fahrzeugbau bei hohen Anforderungen. Werkstoffnummer: DIN 8554 : G III 21 AWS-Bezeichnung : R60 EN 12536:2000 : O III Grundwerkstoffe: St 34 St 360-2, St 52-3 St 35.4, St 45.4, St 35.8, St 45.8 Kesselbleche H I - H II H III, 17Mn4 GS 40 GS 45 TÜV-Kennblatt 1000: Gruppe 1-3 Acetylen-Sauerstoff TÜV, DB, CE-Zeichen VE* 2,0 mm 25 kg ,5 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg GIV Gasschweißstab für un- und niedriglegierte Stähle Verbindungsschweißen im Maschinen-, Apparate-, Kessel-, Rohr- und Fahrzeugbau. Betriebstemperaturen bis +525 C. Werkstoffnummer: DIN 8554 : G IV 21 AWS-Bezeichnung : R60G EN 12536:2000 : O IV Grundwerkstoffe: St 50, St 52 St 35,8, St 45,8, St. 55, 15Mo3 Kesselbleche H I H II H III, 17Mn4 StE Acetylen-Sauerstoff TÜV VE* 2,0 mm 25 kg ,5 mm 25 kg ,0 mm 25 kg ,0 mm 25 kg * Abgabe nur in den genannten VE möglich! Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

19 119 Stabelektroden CARBOWELD Stabelektroden Stabelektrode Carbo RC3 Werkstoffnummer: - EN ISO 2560-A E 38 0 RC 11 AWS A 5.1 E6013 TÜV, DB, CE-Zeichen Carbo RC 3 ist eine rutilzellulose, mitteldick umhüllte Stabelektrode für die Zwangslagenschweißung. Sie findet universelle Einsatz - möglichkeiten im Stahl-, Maschinen-, Schiff- und Fahrzeugbau. Besonders geeignet für Fallnahtschweißung. Die Elektrode lässt sich in allen Positionen gut verschweißen. Sie hat einen stabilen Lichtbogen und zündet gut wieder. Das zähfließende Schweißgut bedingt eine gute Spaltüberbrückung Betriebstemperatur: -10 C bis 350 C : DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR; S275J2G3; S355J2G3 DIN EN P235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P355N; P275NH; P355NH DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE 255 StE 355; WStE255-WStE355; Schiffsbaustähle: A-B-C DIN StE StE TM DIN H I; H II; 17 Mn 4, 19 Mn 6 PA; PB; PC; PD; PE; PF; PG VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,0 x 300 mm 4,0 kg 12,0 kg ,5 x 300 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 300 mm 5,0 kg 15,0 kg Stabelektrode Carbo RC3 blau Werkstoffnummer: - EN ISO 2560-A E 38 0 RC 11 AWS A 5.1 E6013 TÜV, DB, CE-Zeichen Carbo RC 3 ist eine rutilzellulose, mitteldick umhüllte Stabelektrode für die Zwangslagenschweißung. Sie findet universelle Einsatz - möglichkeiten im Stahl-, Maschinen-, Schiff- und Fahrzeugbau. Besonders geeignet für Montageschweißungen an verzinkten und geprimerten Blechen. Die Elektrode lässt sich in allen Positionen gut verschweißen. Sie hat einen stabilen Lichtbogen und zündet gut wieder. Das zähfließende Schweißgut bedingt eine gute Spaltüberbrückung Betriebstemperatur: -10 C bis 350 C : DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR; S275J2G3; S355J2G3 DIN EN P235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P355N; DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE 255 StE 355; DIN StE StE TM DIN H I; H II; 17 Mn 4, 19 Mn 6 PA; PB; PC; PD; PE; PF; PG VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,0 x 300 mm 4,0 kg 12,0 kg ,5 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,0 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

20 120 Stabelektroden CARBOWELD Stabelektroden Stabelektrode Carbo RR6 Werkstoffnummer: - EN 499 E 42 0 RR 12 EN ISO 2560-A E 42 0 RR 12AWS A 5.1 E6013 TÜV, DB, CE Carbo RR 6 ist eine rutilhaltige, dick umhüllte Stabelektrode für besonders glatte Nähte bei sehr guter Schlackenentfernbarkeit. Die Anwendung dieser Elektrode ist sehr universell. Sie ist sehr einfach in der Handhabung und zeichnet sich durch leichtes Wiederzünden, stabilen Lichtbogen, sehr glatte Nähte und selbstab hebende Schlacke aus. Das abgesetzte Schweißgut ist rissfrei. Betriebstemperatur: -10 C bis 450 C : DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR; S275J2G3; S355J2G3 DIN EN P235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P355N; DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE 255 StE 355; DIN StE StE TM DIN H I; H II; 17 Mn 4, 19 Mn 6 PA; PB; PC; PD; PE; PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,0 x 300 mm 4,0 kg 12,0 kg ,5 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,0 x 450 mm 6,5 kg 19,5 kg Stabelektrode Carbo Spezial Werkstoffnummer: - EN 499 E 38 2 B 12 H10 EN ISO 2560-A E 38 2 B 12 H10 AWS A 5.1 E7018 TÜV, DB, CE Carbo Spezial ist eine basisch-rutilumhüllte Doppelmantelelektrode mit ausgezeichneten Schweißeigenschaften bei sehr guten mechanischen Gütewerten. Die Elektrode lässt sich am Wechselstrom ausgezeichnet verschweißen. Durch den Doppelmantel sind die Schweißeigenschaften auch in Zwangslagen optimal. Die Elektrode zeigt ein glattes Nahtaussehen ohne Einbrandkerben. Betriebstemperatur: -20 C bis +450 C : DIN EN S235JRG1, S235JRG2, S235JRG3, S275JR, S275J2G3, S355J2G3 DIN EN P235GH, P265GH, P295GH, P355GH DIN EN P275N, P275NH, P275NL2, P355N, P355NH, P355NL1 DIN St37-2, St44-2, St52-3, ST50-2 DIN St35.8, St45.8, 17Mn4, 19Mn5 DIN StE255-StE355, WStE255-WStE355, TStE255-ZStE355 DIN StE210.7-StE360.7TM DIN HI, HII, 17Mn4, 19Mn6 Schweißpositionen: PA, PB, PC, PD, PE, PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,5 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

21 121 Stabelektroden CARBOWELD Stabelektroden Stabelektrode Carbo B10 Werkstoffnummer: - EN 499 E 42 6 B 42 H5 EN ISO 2560-A E 42 6 B 42 H5 AWS A 5.1 E7018 TÜV, DB, CE Carbo B 10 ist eine basisch umhüllte Stabelektrode für hochwertige und rissfeste Verbindungsschweißungen mit hoher Kerbschlagzähigkeit. Sie verfügt über sehr gute Schweißeigenschaften und lässt sich auch in Zwangslagen sehr gut einsetzen. Das schnell erstarrende Schweißgut lässt Positionsschweißungen bei relativ hoher Stromeinstellung zu. Betriebstemperatur: -60 C bis +450 C : DIN EN S235JRG1, S235JRG2, S235JRG3, S275JR, S275J2G3, S355J2G3 DIN EN P235GH, P265GH, P295GH, P355GH DIN EN P275N, P275NH, P275NL2, P355N, P355NH, P420NL1 DIN St37-2, St44-2, St52-3, ST50-2 DIN St35.8, St45.8, 17Mn4, 19Mn5 DIN StE255-StE420, WStE255-WStE420, TStE255-TStE420, EStE255-EStE420 DIN StE210.7-StE415.7TM DIN HI, HII, 17Mn4, 19Mn6 Schiffbaustähle: A - B - D - E, A36, D36, E36, F32, F36 Schweißpositionen: PA, PB, PC, PD, PE, PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,5 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,0 x 450 mm 6,5 kg 19,5 kg ,0 x 450 mm 6,5 kg 19,5 kg REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

22 122 Stabelektroden CARBOWELD Stabelektroden Stabelektrode Carbo RRB7 Werkstoffnummer: - EN 499 E 38 2 RB 12 EN ISO 2560-A E 38 2 RB 12 AWS A 5.1 E6013 TÜV, DB, CE Carbo RRB 7 ist eine schnellfließende rutilbasische Stabelektrode für dynamisch beanspruchte Bauteile an Baustählen bis S335, im Brückenbau, Rohrleitungs-, Behälter-, Kessel- und Schiffsbau. Das Schweißgut hat hervorragende mechanische Gütewerte und eine hohe Risssicherheit. Auch in Zwangslagen und Wurzelschweißungen am Rohr zeigt die Elektrode eine gute Verschweißbarkeit und ein glattes Nahtaussehen ohne Einbrandkerben. Betriebstemperatur: -20 C bis 350 C : DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR; S275J2G3; S355J2G3 DIN EN P235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P275NH; P275NL2, P355N; P355NH; P355NL1 DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE 255 StE 355; WStE 255 WStE 355; TStE 255 TStE 355 DIN StE StE TM DIN H I; H II; 17 Mn 4, 19 Mn 6 PA; PB; PC; PD; PE; PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,5 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg ,0 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg ,0 x 350 mm 6,0 kg 24,0 kg Stabelektrode Carbo BR10D EN 499 E 42 2 B 12 H10 EN ISO 2560-A E 42 2 B 12 H10 AWS A 5.1 E7016 TÜV, DB, CE Carbo BR 10 D ist eine basisch-rutil umhüllte Doppelmantelelektrode mit ausgezeichneten Schweißeigenschaften bei sehr guten mechanischen Gütewerten. Die Elektrode läßt sich am Wechselstrom (auch Kleintrafo) ausgezeichnet verschweißen. Durch den Doppelmantel sind die Schweißeigenschaften auch in Zwangslagen optimal. Die Elektrode zeigt ein glattes Naht aussehen ohne Einbrandkerben. Betriebstemperatur: -20 C bis +450 C : DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR; S275J2G3; S355J2G3 DIN EN S235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P275NH; P275NL2; P355N; P355NH; P355NL1 DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3; St 50-2 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE StE 355; WStE WStE 355; TStE TStE 355 DIN StE StE TM DIN HI; HII; 17 Mn 4; 19 Mn 6 Schiffbaustähle: A - B - D - E; A36; D36; E36 PA; PB; PC; PD; PE; PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,5 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 15,0 kg ,0 x 450 mm 6,5 kg 19,5 kg Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer separaten Preisliste.

23 123 Stabelektroden CARBOWELD Stabelektroden Stabelektrode Carbo MnB Werkstoffnummer EN 499 E 42 6 B 42 H5 EN ISO 2560-A E 42 6 B 42 H5 AWS A 5.1 E TÜV Carbo Mn B ist eine basisch umhüllte Stabelektrode mit Wechselstromeignung und ca. 120 % Ausbringung. Das abgesetzte Schweißgut ist unempfindlich gegen Kalt- und Heißrisse und wird für hochwertige Verbindungsschweißungen auch an Stählen mit höheren Kohlenstoffgehalten bis ca. 0,6 % eingesetzt. Sie verfügt über sehr gute Schweißeigenschaften und lässt sich auch in Zwangslagen sehr gut einsetzten. Betriebstemperatur: -40 C bis 450 C DIN EN S235JRG1; S235JRG2; S235JRG3; S275JR DIN EN P235GH; P265GH; P295GH; P355GH DIN EN P275N; P265NH; P275NL2; P460N; P460NH; P460NL1 DIN St 37-2; St 44-2; St 52-3, St 50-2; St 60; St 70 DIN St 35.8; St 45.8; 17 Mn 4; 19 Mn 5 DIN StE 255 StE 460; WStE 255 WStE 460, TStE 255 TStE 460 DIN StE StE TM DIN H I; H II; 17 Mn 4, 19 Mn 6 PA; PB; PC; PD; PE; PF VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,5 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg Stabelektrode Carbo 4316 AC Werkstoffnummer: EN 1600 E 19 9 L R 12 AWS A 5.4 E308L-17 TÜV, DB, CE Carbo 4316 AC ist eine wechselstromverschweißbare kernstablegierte rutilumhüllte Elektrode für Verbindungsschweißungen an korrosionsbeständigen CrNi-Stählen mit niedriegen C-Gehalten sowie artgleichen und artähnlichen stabilisierten und nichtstabi lisierten chemisch beständigen n. Das Schweißgut ist in Kombination mit artgleichem Grundmaterial bei Nasskorrosion bis 350 C einsetzbar. Die Legierung ist an Luft und oxidierenden Gasen zunderbeständig bis 875 C. Der niedrige C-Gehalt schließt interkristalline Korrosion aus. Das Schweißgut ist hochglanzpolierfähig. Betriebstemperatur: -120 C bis 350 C : ; ; ; ; ; ; ; ; ; PA; PB; PC; PD; PE; PF; VE/Paket VE/Karton Stück/Paket 2,0 x 300 mm 4,0 kg 16,0 kg ,5 x 300 mm 4,0 kg 16,0 kg ,2 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg ,0 x 350 mm 5,0 kg 20,0 kg REHM Service-Hotline: 07161/ REHM Online:

Schweiß-, Schneid- & Löttechnik

Schweiß-, Schneid- & Löttechnik Schweiß-, Schneid- & Löttechnik Workshop Nagel e.k. Inhaber:Christian Nagel Werdauer Weg 16 10829 Berlin Telefon: 030/781 19 40 Fax: 030/784 30 40 Artikel-Nr. 1.7 Zusatzwerkstoffe, Lote & Zubehör - Gasschweiß-

Mehr

Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz

Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz Für jede Anwendung der geeignete Schweisszusatz 1. Stabelektroden 1. Stabelektroden 2. Drahtelektroden für das Schutzgasschweissen 3. WIG/TIG-Schweisstäbe 4. Fülldrahtelektroden 1.1 Stabelektroden für

Mehr

1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle

1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 1.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle capilla DIN EN ISO 2560-A DIN EN ISO 3580-A* (EN 499) (EN

Mehr

2. Schweißzusätze für die Aluminiumschweißung. Schweißzusätze für das Titan-Schweißen.

2. Schweißzusätze für die Aluminiumschweißung. Schweißzusätze für das Titan-Schweißen. 1. Schweißzusätze zum Schweißen nichtrostender Stähle. Schweißzusätze zum Schweißen hitze-, zunderbeständiger und hochkorrosionsfester Stähle. Schweißzusätze zum Schweißen von Austenit-Ferrit-Verbindungen.

Mehr

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe. Schweißzusatzwerkstoffe. Seiten. Stabelektroden - für Gußeisen. - un u. niedriglegiert. - hochlegiert.

Schweißzusatzwerkstoffe. Schweißzusatzwerkstoffe. Seiten. Stabelektroden - für Gußeisen. - un u. niedriglegiert. - hochlegiert. Seiten Stabelektroden - für Gußeisen - un u. niedriglegiert - hochlegiert 6 7 8 19 20 34 - Nickelbasis - Verschleißauftragung WIG/MSG - un u. niedriglegiert - hochlegiert - Nickelbasis - Verschleißauftragung

Mehr

STABELEKTRODEN MASSIVDRÄHTE WIG-SCHWEISSSTÄBE AUTOGEN-SCHWEISSSTÄBE FÜLLDRÄHTE PULVER (PTA, UP) LOTE SCHLEIFMITTEL

STABELEKTRODEN MASSIVDRÄHTE WIG-SCHWEISSSTÄBE AUTOGEN-SCHWEISSSTÄBE FÜLLDRÄHTE PULVER (PTA, UP) LOTE SCHLEIFMITTEL STABELEKTRODEN MASSIVDRÄHTE WIG-SCHWEISSSTÄBE AUTOGEN-SCHWEISSSTÄBE FÜLLDRÄHTE PULVER (PTA, UP) LOTE SCHLEIFMITTEL Editorial Sehr geehrte Kunden, Seit mehr als 20 Jahren ist die Geschäftsleitung der Firma

Mehr

CHEM-WELD International GmbH, Weißenberg 21 / Hofmühle 3, A-4053 Haid, Austria. WIG Schweißstäbe

CHEM-WELD International GmbH, Weißenberg 21 / Hofmühle 3, A-4053 Haid, Austria. WIG Schweißstäbe WIG Schweißstäbe WIG-Stäbe für Werkzeuge und Formen WIG-Stäbe für Nickel und Gusseisen, Nickellegierungen, nichtrostende und hitzefeste Stähle WIG-Stäbe für Edelstahl und Duplexstähle WIG-Stäbe für Kupfer,

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe und Lote

Schweißzusatzwerkstoffe und Lote Schweißdraht-SG2 Ti DIN 8559 (ähnlich SG 2) DIN EN 440 (G3Si1 (mod.)) Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Drahtelektrode aus niedriglegiertem Stahl zum MAG-Schweißen un- und niedriglegierter Stähle Gut

Mehr

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen G. Weilnhammer SLV München Niederlassung der GSI mbh Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt München - Niederlassung der GSI mbh 1 - unlegiert mit

Mehr

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz Capilla Spezial-Schweißzusätze Made in Germany Capilla Schweißmaterialien GmbH Industriegebiet Asemissen Westring 48 50 D-33818 Leopoldshöhe

Mehr

3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle

3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 3. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 3 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen zunderbeständiger und hoch warmfester Werkstoffe 3.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE

SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE 220 221 222 DRAHTELEKTRODEN FÜR DAS UNTERPULVERSCHWEISSEN (UP) 225 SCHWEISSZUSATZWERKSTOFFE GEBINDEGRÖSSEN UND ABLAUFVORRICHTUNGEN 225 GASSCHWEISSSTÄBE (WIG / TIG) 226 STABELEKTRODEN ZUM SCHWEISSEN 226

Mehr

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2 Erläuterung des Normzeichen-Aufbaus Text gemäß DIN EN ISO 2560-A Umhüllte Stabelektroden zum Lichtbogenhandschweißen von unlegierten Stählen und stählen Beispiel: Stabelektrode EUROTRODE E 7006 DIN EN

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium.

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Aluminium AX-EAlSi5 AX-EAlSi12 Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-1040 AX-1450 AX-4043 AX-4047 AX-5087 AX-5183 AX-5356 AX-5754 AX-4043 Spritzdraht

Mehr

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle Artikel-Bezeichnung 4936 B 4948 B E 308 15 82 B E NiCrFe 3 82 R 140 625 B E NiCrMo 3 Stabelektroden zum Schweißen warm- und hochwarmfester Stähle Warmfeste

Mehr

Hinweise für den Anwender

Hinweise für den Anwender Schweißen von korrosions- und hitzebeständigen Stählen Nichtrostende und hitzebeständige Stähle können mit einigen Einschränkungen mit den Schmelz- und Preßschweißverfahren gefügt werden, die für un- und

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe und Lote

Schweißzusatzwerkstoffe und Lote Alu WIG-Schweißstäbe 1450 EN ISO (S Al 1450) Wst.-Nr. (3.0805) Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Schweißstäbe und Drahtelektroden zum WIG- und MIG-Schweißen von Reinaluminium Kornverfeinerung im Schweißgut

Mehr

1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle

1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle 1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle Artikel-Bezeichnung 4009 B E 410 4351 B E 410 NiMo 4502 B E 430 4115 B 4316 B E 308 L 15 4316 R E 308 L 16 4316 R 140 4551 B E 347 15 4551 R E 347

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe 4 Schweißdrähte/ stäbe W. Nr. 1.4316 G 19 19 L Si ER308LSi 1.4316 W 19 9 L ER308L Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Nichtrostend; IK beständig (Nasskorrosion bis 350 C) Korrosionsbeständig wie artgleiche

Mehr

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8

Stahltabelle. Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar. www.keller-kirchberg.ch 1/8 Werkstoffnr. Stahlsorte DIN Stahlsorte EN Material, Anwendung, Kommentar 1.0035 St 33 S185 Baustahl; Stahlbau 1.0036 USt 37-2 S235JRG1 Baustahl; Stahlbau 1.0037 St 37-2 S235JR allgemeiner Baustahl 1.0038

Mehr

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen 5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen Artikel-Bezeichnung 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 CRNIMO B E 308 Mo 15 CRNIMO R E 308 Mo 16 CRNIMO R 140 E 308 Mo 16 4332

Mehr

Technisches Datenblatt GS120S-G

Technisches Datenblatt GS120S-G 02.09.200 Seite von GS20S-G Bezeichnungen EN ISO 6834 : AWS A5.28-05: Mn4Ni2CrMo ER20S-G Schutzgasdraht für das Schweißen von hochfesten, vergüteten Feinkornbaustählen. Schutzgasdraht für das Schweißen

Mehr

Spezielle Charakteristiken von Aluminium

Spezielle Charakteristiken von Aluminium Aluminium Das weltweit drittgängigste chemische Element Das gebräuchlichste metallische Material 8% des Gewichts von Kristall Gebräuchlichstes Rohmaterial ist Bauxit ( Aluminium Hydroxid ), dessen Konzentration

Mehr

6. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen von Gusseisen, Bronzen. Sonderanwendungen

6. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen von Gusseisen, Bronzen. Sonderanwendungen 6. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen von Gusseisen, Bronzen und Aluminiumlegierungen sowie für Sonderanwendungen 6 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen von Gusseisen, Bronzen und Aluminiumlegierungen sowie

Mehr

Schweißtechnik. Schweißzusatzwerkstoffe. Elektroden. Stäbe. Drähte. WIG-Stäbe. Autogenstäbe. Lote. Flussmittel

Schweißtechnik. Schweißzusatzwerkstoffe. Elektroden. Stäbe. Drähte. WIG-Stäbe. Autogenstäbe. Lote. Flussmittel Schweißtechnik Schweißzusatzwerkstoffe Elektroden Stäbe Drähte WIG-Stäbe Autogenstäbe Lote Flussmittel Schweißzusatzwerkstoffe Niedrig- und mittellegierte Stähle..............255 280 Nichtrostende und

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe 4 Stabelektroden EUROTRODE E 7003 E 42 0 RC 1 E6013 Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Rutil zelluloseumhüllte Stabelektrode Universell in allen Positionen einsetzbar; bei Heftschweißungen und schlechten

Mehr

SCHWEISSEN. Elektroden, Schweißdraht 266. Schweißen

SCHWEISSEN. Elektroden, Schweißdraht 266. Schweißen SCHWEISSEN Elektroden, Schweißdraht 266 Schweißen Wolframelektroden für die WIG-Schweißung, geschliffen, 175 mm Länge WT 20 1,8-2,2 ThO2 rot Wolframelektroden zum WIG-Schweißen WC 20 - thoriumfrei grau,

Mehr

AWS ( American Welding Society ) unterscheidet Aluminium-Grundmaterialien in verschiedenen Gruppen entsprechend den verwendeten Legierungen

AWS ( American Welding Society ) unterscheidet Aluminium-Grundmaterialien in verschiedenen Gruppen entsprechend den verwendeten Legierungen Aluminium - Das weltweit drittgängigste chemische Element - Das gebräuchlichste metallische Material - 8% des Gewichts von Kristall - Gebräuchlichstes Rohmaterial ist Bauxit ( Aluminium Hydroxid ), dessen

Mehr

und ergänzende Qualitätsprodukte

und ergänzende Qualitätsprodukte SchweiSStechnik und ergänzende Qualitätsprodukte 955 begann in Europa der Siegeszug der neuen Aerosol-Technologie mit dem Aufbau der ersten Spray-Produktionen 20 Jahre lang konzentrierte sich diese neue

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe Schweißzusatzwerkstoffe 1 für niedriglegierte Stähle 2 MAG-Schweißdraht WIG-Schweißstäbe für niedriglegierte Stähle 3 4 MAG-Schweißdraht WIG-Schweißstäbe für hochlegierte Stähle 5 MIG-Schweißdraht WIG-Schweißstäbe

Mehr

6. Stabelektroden für die Auftragsschweißung sowie für Reparaturen an Kalt-, Warm- und Schnellarbeitsstählen

6. Stabelektroden für die Auftragsschweißung sowie für Reparaturen an Kalt-, Warm- und Schnellarbeitsstählen 1. Stabelektroden zum Schweißen nichtrostender Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 4. Stabelektroden zum Schweißen von kaltzähen

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe Zertifikat-Reg.-Nr. 068574 QM/UM-System Schweißzusatzwerkstoffe Themenkatalog Schweißzusatzwerkstoffe 1 NIEDRIGLEGIERTE STABELEKTRODEN Tigra... für alle Positionen Zugfestigkeit: 510-610 MPa Streckgrenze:

Mehr

MIG / MAG - Massivdrähte. WIG / TIG - Stäbe. MIG / MAG - Fülldrähte. Open Arc - Fülldrähte. UP - Füll - Massivdrähte. Stabelektroden.

MIG / MAG - Massivdrähte. WIG / TIG - Stäbe. MIG / MAG - Fülldrähte. Open Arc - Fülldrähte. UP - Füll - Massivdrähte. Stabelektroden. MIG / MAG - Massivdrähte WIG / TIG - Stäbe MIG / MAG - Fülldrähte Open Arc - Fülldrähte Grundwissen Inhalt UP - Füll - Massivdrähte Stabelektroden Lote Schweiß- und Lötzusatzwerkstoffe für Fertigung, Reparatur

Mehr

OMNIWELD Reparaturschweißlegierungen GmbH (+49) FAX (+49)

OMNIWELD Reparaturschweißlegierungen GmbH (+49) FAX (+49) Schweißlegierungen für Reparatur und Instandhaltung Reparaturschweißlegierungen GmbH Am Kavitt 4 D-47877 Willich Postfach 237 D-47863 Willich (+49) 2154 95 55-0 FAX (+49) 2154 95 55-55 E-mail: Info@omniweld.de

Mehr

Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe

Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe Aluminium MIG Drahtelektrode WIG-Schweißstäbe Normbezeichnung: DIN 1732: SG-AlMg 3 Werkstoff Nr. 3.3536 AWS-Bezeichnung: ~ER 5754 EN ISO 18273 (2004) : AlMg3 Anwendungsbereich: Verbindungsschweißen von

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Kupfer.

ALUNOX ist Ihr Programm: Kupfer. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Massivdrähte/WIG-Stäbe AX-CuAg 2.1211 AX-CuAl8 2.0921 AX-CuAl9Fe 2.0937 AX-CuAl8Ni2 2.0922 AX-CuAl8Ni6 2.0923 AX-CuMn13Al7 2.1367 AX-CuSi3

Mehr

Schweißzusatzwerkstofe

Schweißzusatzwerkstofe Handbuch 3. Auflage 2 Handbuch Schweißzusatzwerkstofe Inhaltsverzeichnis Technische Hinweise 5 Drahtelektroden 39 WIG-Schweißstäbe 107 Stabelektroden 149 Detaillierte Informationen zu unseren einzelnen

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe

Schweißzusatzwerkstoffe EUROTRODE CARBO 2000 DIN/EN 440 AWS A 5.18 B.S. 2901 Part 1 G422CG3Si 1 (bisher SG 2) / ER70S 6 A 18 G424MG3Si 1 Eigenschaften und Anwendungsgebiete: Massivdrahtelektrode für das Schutzgasschweißen un

Mehr

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH

http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH http://www.reiz-online.de/ Reiz GmbH; EWM GmbH Seminarinhalt: Theorie: Die verschiedenen Werkstoffe und Ihr Verhalten beim Schweißen WIG-und MIG/MAG Schweißen Neue Verfahrensvarianten und deren Vorteile

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe / Lote

Schweißzusatzwerkstoffe / Lote Schweißzusatzwerkstoffe / Lote Inhaltsverzeichnis 8.01-1, -2, -3 8.02-1 8.03-1, -2 8.04-1 8.05-1 8.06-1, -2 8.06-3 8.06-4 8.06-5 8.07-1 8.07-2 8.07-3 8.08-1 8.08-2 8.08-3 8.09-1 8.09-2 8.10-1 8.11-1 8.11-2

Mehr

Schweißdraht. copyright

Schweißdraht. copyright Schweißdraht 1 Schweißdraht Sidergas 2 Schweißdraht Novofil 3 Schweißdraht Isaf 4 Schweißdraht Hyundai 5 mittellegierte Schweißdrähte 6 Hochlegierte Schweißdrähte und Hochlegierte Stäbe 7 Schweißstäbe

Mehr

Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN ( ) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn

Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN ( ) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN 287-1 (2011-11) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn DIN EN 287-1 111 T BW 1.2 RB t05.0 D120.0 PH ss nb siehe Abschnitt 4 5.3 5.4 5.5 5.6 5.7 5.8 5.9 Abschnitt

Mehr

Schweißtechnik. Schweißzusatzwerkstoffe Elektroden Stäbe Drähte WIG-Stäbe Autogenstäbe Lote Flussmittel

Schweißtechnik. Schweißzusatzwerkstoffe Elektroden Stäbe Drähte WIG-Stäbe Autogenstäbe Lote Flussmittel Schweißtechnik Schweißzusatzwerkstoffe Elektroden Stäbe Drähte WIG-Stäbe Autogenstäbe Lote Flussmittel Schweißzusatzwerkstoffe Niedrig- und mittellegierte Stähle...................... 358 383 Nichtrostende

Mehr

MSG-Drahtelektroden WIG-Schweißstäbe UP-Drahtelektroden Gas-Schweißstäbe. Produktionsprogramm

MSG-Drahtelektroden WIG-Schweißstäbe UP-Drahtelektroden Gas-Schweißstäbe. Produktionsprogramm MSG-Drahtelektroden WIG-Schweißstäbe UP-Drahtelektroden Gas-Schweißstäbe Produktionsprogramm Einleitung Die Firma Fliess wurde 1915 von Hermann Fliess in Duisburg gegründet. Binnen weniger Jahre etablierte

Mehr

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung

Mehr

Schweißzusatzwerkstoffe 1

Schweißzusatzwerkstoffe 1 1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen und Löten von Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kupfer sowie für Sonderaufgaben wie z. B. Hartauftragung - Stabelektroden - Drahtelektroden - WIG-Schweißstäbe - Gas-Schweißstäbe

Mehr

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren.

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Inhalt: 1. MAG-Schweissen 2. MIG-Schweissen 3. WIG-Schweissen 4. Plasma-Schweissen 5. Formieren 6. Metall-Schutzgas-Löten Schutzgase EN ISO 14175

Mehr

Dienstag den Barleben. Themen: Schweißen von hochlegierten Stählen

Dienstag den Barleben. Themen: Schweißen von hochlegierten Stählen Fachveranstaltung Fachveranstaltung Schweißtechnik Dienstag den 11.11.2003 Barleben Themen: Flammrichten an Stahl und Aluminiumkonstruktionen Schweißen von hochlegierten Stählen MSS Magdeburger Schweißtechnik

Mehr

Allgemeine Informationen zu diesem Handbuch

Allgemeine Informationen zu diesem Handbuch llgemeine Informationen zu diesem Handbuch In PDF-Dokumenten navigieren. In PDF-Dokumenten navigieren mit crobat Funktionen: Sie können durch Blättern oder unter Verwendung der Navigationswerkzeuge, z.

Mehr

Information zum Stand der ISO Prüfung von Schweißern - Stähle -

Information zum Stand der ISO Prüfung von Schweißern - Stähle - Information zum Stand der ISO 9606-1 Prüfung von Schweißern - Stähle - Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 1 Derzeitiger Stand DIN EN ISO 9606-2 Aluminium

Mehr

Aluminiumlegierungen Strangpressprodukte und Schmiedestücke

Aluminiumlegierungen Strangpressprodukte und Schmiedestücke AI AI sind die Leichtmetalle mit den ausgewogensten Eigenschaften. Neben dem niedrigen spezifischen Gewicht bieten sie je nach Legierung: gute Korrosionsbeständigkeit mittlere bis hohe Festigkeit gute

Mehr

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Sauerstoffwerk Steinfurt E. Howe GmbH & Co. KG Sellen 106 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51/ 93 98-0 Fax: 0 25 51/ 93 98-98 Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Einstufung der Howe-Schweißschutzgase

Mehr

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen.

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen. GSI Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 15609 Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe Schweißanweisung A. Weiß

Mehr

FTMT. Fügen. Schweißverfahren (Übersicht) Hn 1107

FTMT. Fügen. Schweißverfahren (Übersicht) Hn 1107 Schweißverfahren (Übersicht) 1 Lichtbogenhandschweißen Vorgänge im Lichtbogen Zündung durch Kurzschluss oder Funkenübergang (1000V => 1cm) Ionisierung stabilisiert durch Umhüllungsgase Emission von Elektronen

Mehr

5. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen korrosions- und verschleißbeständiger Schichten

5. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen korrosions- und verschleißbeständiger Schichten 5. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen korrosions- und verschleißbeständiger Schichten 5 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen korrosions- und verschleißbeständiger Schichten 5.1 Umhüllte Stabelektroden für

Mehr

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste Zusammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725

Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725 Aluminium-Lieferprogramm Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725 Kurzzeichen Werkstoffnummern Zusammensetzung in Gew.-% Hinweise aud Eigenschaften und Verwendung Al 99,5 3.0255 Al 99,5

Mehr

Welding. Innovative. Zusatzwerkstoffe. Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 3. Edition 2017.

Welding. Innovative. Zusatzwerkstoffe. Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 3. Edition 2017. Welding Innovative Zusatzwerkstoffe Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 3. Edition 2017 eine Marke der Direkt vom Hersteller! Seit fast 80 Jahren sind wir als Wirth Schweißtechnik

Mehr

Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis

Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis - theoretische Grundlagen - Typenübersicht - Schweißeigenschaften - Anwendungsgebiete Der Prozess: Metall-Lichtbogenschweißen mit Fülldrahtelektrode ohne

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Die in den Verzeichnissen in Verbindung mit einer DIN-Nummer verwendeten Abkürzungen

Die in den Verzeichnissen in Verbindung mit einer DIN-Nummer verwendeten Abkürzungen Inhalt DIN- und DVS-Nummernverzeichnis Verzeichnis abgedruckter Normen, Norm-Entwürfe und DVS-Merkblätter IX Normung ist Ordnung. DIN - der Verlag heißt Beuth XIII Hinweise für das Anwenden des DIN-DVS-Taschenbuches

Mehr

Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite Sondergase Seite 4

Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite Sondergase Seite 4 Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite 2 2. Sondergase Seite 4 3. Einstellhinweise zum WIG und MIG/MAG-Schweißen Seite 8 4. Welches Gas für welche Schweißaufgabe

Mehr

Für Werkzeug- und Formstähle

Für Werkzeug- und Formstähle Laser 10 M Martensitischer Cr-Mn Zusatz mit Korrosionsbeständigen Eigenschaften. Polier-, erodier-, nitrier-, ätz- und vergütbar. Bis zu 2 Lagen härtbar. Für Kunststoff-, Blas- und Spritzgießformen, sowie

Mehr

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze IND 100 Gurgaon-Haryana / Indien Stabelektrode Super Optimal 60 EN ISO 60-A - E 8 0 R 1 Durchmesserbereich:,0 bis,0 mm 1 Hilfsstoffe: ----- 1.00 0.1 U Gruppe 1.1 U Gruppe 1. 16 Die Werkstoffeinteilung

Mehr

Welding. Innovative. Zusatzwerkstoffe. Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 2.Edition 2014.

Welding. Innovative. Zusatzwerkstoffe. Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 2.Edition 2014. Welding Innovative Zusatzwerkstoffe Neueste Oberflächentechnologien für überragende Schweißeigenschaften. 2.Edition 2014 eine Marke der Direkt vom Hersteller! Seit fast 80 Jahren sind wir als Wirth Schweißtechnik

Mehr

Profi-Wissen. Elektrodenschweißen. Stabelektrode. Umhüllung Kernstab Lichtbogen Grundwerkstoff. Profi-Wissen INFO. Die Schweiß-Profis 10/10.

Profi-Wissen. Elektrodenschweißen. Stabelektrode. Umhüllung Kernstab Lichtbogen Grundwerkstoff. Profi-Wissen INFO. Die Schweiß-Profis 10/10. Systemerläuterung Die Geräte Beim (Lichtbogenhandschweißen) wird die Schweißwärme durch den elektrischen Lichtbogen erzeugt. Der Lichtbogen brennt zwischen dem Werkstück und einer abschmelzenden Elektrode.

Mehr

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe SG-Drahtelektrode DB-Zulassungs-Nr.: 43.119.01 Markenbezeichnung: RW 307 Si Geltungsdauer: 31.01.2017 Normbezeichnung: DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn (1.4370) Mit dem Schutzgas nach DIN EN ISO 14175 M1:

Mehr

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle Artikel-Bezeichnung 4716 B 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 4820 B 4820 R 4829 B E 309 15 4829 R E 309 16 4829 R 140 4332 B E 309 L 15

Mehr

Qualitäts- und Sonderbaustahl

Qualitäts- und Sonderbaustahl Verschleißfeste Sonderbaustähle Verschleißfeste Sonderbaustähle Der hohe Verschleißwiderstand dieser Stähle wird durch Vergüten erreicht. Die große Härte (300 500 HB) führt zu deutlich verlängerter Lebensdauer

Mehr

Qualifizierung / Fortbildung

Qualifizierung / Fortbildung Qualifizierung / Fortbildung Lichtbogenhandschweißer/ in Metallschutzgasschweißer/ in Wolframinertgasschweißer/ in Maschinenbediner/ in (Schweißtechnik) Konstruktionsmechaniker (Teil Schweißtechnik) zum

Mehr

Hinweise zur Benützung des Katalogs S = Stab. E = Elektrode. + anklicken für mehr Details. Öffnen der Datenblätter:

Hinweise zur Benützung des Katalogs S = Stab. E = Elektrode. + anklicken für mehr Details. Öffnen der Datenblätter: Hinweise zur Benützung des Katalogs S = Stab Öffnen der Datenblätter: E = Elektrode + A1 Niedriglegierte Stähle (Elektroden & Stäbe) + A2 Hartauftragung (Elektroden & Stäbe) + A4 Gusseisen (Elektroden

Mehr

EuTroLoy-Metallpulver zum PTA-Schweißen

EuTroLoy-Metallpulver zum PTA-Schweißen EuTroLoy-Metallpulver zum PTA-Schweißen Produkt- und Anwendungsinformation Deutschland Castolin GmbH Gutenbergstr. 10 D-65830 Kriftel Tel.: +49 (0) 61 92 403-0 Fax: +49 (0) 61 92 403-314 E-Mail: castolin@castolin.de

Mehr

Prüfung von Schweißern

Prüfung von Schweißern Prüfung von Schweißern Auf der Basis der Qualitätsanforderungen an die schweißtechnische Fertigung werden in den Schweiß- und Abnahmevorschriften von Aufsichtsbehörden, Überwachungsstellen, Klassifikationsgesellschaften

Mehr

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder???

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Links Handbücher http://oerlikonacademy.com/deutsch/sonder/db/kennblatt.html http://www.oerlikon-online.de/handbuch/index.html http://www.boehlerwelding.com/german/files/weldingguide_ger.pdf

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 19508 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 01.09.2014 bis 31.08.2019 Ausstellungsdatum: 01.09.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

PC - Rohr: fest Achse: senkrecht Schweißung: quer. bevorzugt Gleichstrom, Elektrode am Pluspol; Wechselstrom

PC - Rohr: fest Achse: senkrecht Schweißung: quer. bevorzugt Gleichstrom, Elektrode am Pluspol; Wechselstrom Zeichenerklärungen Schweißpositionen PA PB PC PE, PD PF PG Waagerechtes Schweißen von Stumpf- und Kehlnähten in Wannenpositionen Horizontales Schweißen von Kehlnähten (Normallage) Querposition Überkopfposition

Mehr

Stabelektroden Massivdrähte und -stäbe Fülldrähte UP-Drähte und UP-Pulver Lote und Flussmittel Metallpulver

Stabelektroden Massivdrähte und -stäbe Fülldrähte UP-Drähte und UP-Pulver Lote und Flussmittel Metallpulver Stabelektroden Massivdrähte und -stäbe Fülldrähte UP-Drähte und UP-Pulver Lote und Flussmittel Metallpulver Schweißzusatzwerkstoffe für Unterhalt, Reparatur und Fertigung UTP Schweissmaterial Zweigniederlassung

Mehr

MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte

MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte ITW Welding - Die erste Wahl, wenn es ums Schweißen geht Unsere Leidenschaft ist das Schweißen, was unser einzigartiges Angebot beweist: Egal, ob es sich um die erstklassigen

Mehr

Schweißzusätze für Aluminium Welding filler metals for aluminium

Schweißzusätze für Aluminium Welding filler metals for aluminium Schweißzusätze für Aluminium Welding filler metals for aluminium voestalpine Böhler Welding www.voestalpine.com/welding Drahtelektroden und Schweißstäbe für Alum Bare electrodes and welding rods for alum

Mehr

Wie können Schweißverfahren grundsätzlich eingeteilt werden?

Wie können Schweißverfahren grundsätzlich eingeteilt werden? 2.18 FÜGEN UND TRENNEN: SCHWEIßEN 2.18.1 Was verstehen wir unter dem Begriff Schweißen? Schweißen (thermisches Fügen) ist das Vereinigen oder Beschichten von Werkstoffen in flüssigem oder plastischem Zustand

Mehr

EN 13479 AWS ER 308L (SI)

EN 13479 AWS ER 308L (SI) AWS ER 308L (SI) Drahtelektrode, filler wire fil dàpport EN ISO 14343 : G 19 9 L Si where. BÖHLER 2,5 Ni-IG Drahtelektrode, filler wire fil dàpport EN ISO 14341-A : G 46 8 M G2Ni2 / EN ISO 14341-A : G

Mehr

Schweißdrahtrollen Stahl-Schweißdrahtrollen niedriglegiert, TÜV-geprüft

Schweißdrahtrollen Stahl-Schweißdrahtrollen niedriglegiert, TÜV-geprüft Schweißdrahtrollen Stahl-Schweißdrahtrollen niedriglegiert, TÜV-geprüft Stahl-Schweißdrahtrollen SG2/1.5125, MAG Universell einsetzbarer, verkupferter Stahlschweißdraht für das MAG-Schweißen von niedriglegiertem

Mehr

Handbuch der Schweißtechnik

Handbuch der Schweißtechnik J. Ruge Handbuch der Schweißtechnik Dritte, neubearbeitete und erweiterte Auflage Band I: Werkstoffe Mit 136 Abbildungen und 146 Tabellen Springer-Verlag Berlin Heidelberg NewYork London Paris Tokyo HongKong

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel.

ALUNOX ist Ihr Programm: Nickel. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Nickel Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-82 AX-625 AX-NiTi3 AX-NiCu30 AX-FeNi AX-2.4607 AX-2.4886 AX-2.4611 Fülldrähte AX-FD-82 AX-FD-625 AX-FD-FeNi

Mehr

EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld!

EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld! Das EWM EN 1090 WPQR-Paket EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld! Zertifizierung nach EN 1090 leicht gemacht! Stahlschweißen Für EWM MIG/MAG-Inverter-Stromquellen alpha Q, Phoenix, Taurus Synergic, Picomig

Mehr

Schweißzusätze joke Fill

Schweißzusätze joke Fill Angepasste Legierungen speziell für Reparaturen und Änderungen im Werkzeug- und Formenbau Für Serienfertigung sind ebenso passende Legierungen lieferbar WIG-Stäbe in der handlichen Länge von 500 mm Wirtschaftliche

Mehr

10. Verwendungshinweise und technische Daten

10. Verwendungshinweise und technische Daten 10. Verwendungshinweise und technische Daten Nichtrostende Stähle - Schweißelektroden Werkstoff Nr. Kurzzeichen Schweißelektrode artgleich/ artähnlich Datenblatt Seite höher ELEKTRODE legiert Datenblatt

Mehr

Vergleichbare unlegierte Werkstoffe, die durch die VdTÜV-Eignungsprüfung miterfasst sind

Vergleichbare unlegierte Werkstoffe, die durch die VdTÜV-Eignungsprüfung miterfasst sind Vergleichbare unlegierte Werkstoffe, die durch die VdTÜV-Eignungsprüfung miterfasst sind 1. Erläuterungen zu den VdTÜV-Kennblättern Vom VdTÜV wurde das VdTÜV Merkblatt Schweißtechnik 1153 veröffentlicht.

Mehr

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001 1 Veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 31. Januar 2001, S. 1424-1425 mit folgenden eingearbeiteten Nachträgen: Information zum Verzeichnis veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 85 vom 8. Mai 2001, S. 8913

Mehr

Kupfer-, Aluminium-, Magnesium- und Titanlegierungen

Kupfer-, Aluminium-, Magnesium- und Titanlegierungen Kupfer-, Aluminium-, Magnesium- und Titanlegierungen Produkt- und Anwendungsinformation Deutschland Castolin GmbH Gutenbergstr. 10 D-65830 Kriftel Tel.: +49 (0) 61 92 403-0 Fax: +49 (0) 61 92 403-314 E-Mail:

Mehr

Werkstoffvergleich. 2. Wärmfeste Stähle und druckwasserstoffbeständige Stähle. Deutschland USA Großbritannien Frankreich DIN- und Norm Bezeichnung

Werkstoffvergleich. 2. Wärmfeste Stähle und druckwasserstoffbeständige Stähle. Deutschland USA Großbritannien Frankreich DIN- und Norm Bezeichnung 1. Unlegierte Stähle Deutschland - und Werksbezeichnung Europa Großbritannien BS Frankreich USA EN NF ASTM P195T1 -EN... P195T1 10216-1 P195T1 -EN 10216-1 P195T1 -EN... P195T1 -EN... P195T1 10217-1 BW

Mehr

MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte zum MAG Verbindungsschweissen

MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte zum MAG Verbindungsschweissen Nahtlose Fülldrähte MEGAFIL Nahtlose Fülldrähte zum MAG Verbindungsschweissen MEGAFIL AWS ISOCharpy V R p R m A 5 MPa MPa 20 C 40 C C 17632 zum Schweissen von unlegierten Stählen und Feinkornstählen MF

Mehr

Westfälische Drahtindustrie GmbH. Technisches Handbuch Manual

Westfälische Drahtindustrie GmbH. Technisches Handbuch Manual Westfälische Drahtindustrie GmbH Technisches Handbuch Manual WDI WESTFÄLISCHE DRAHTINDSTRIE GMBH Standorte in Deutschland / Europa Production sites in Germany / Europe Draht / Wire Blankstahl / Bright

Mehr

Einsatz von Fülldrahtelektroden

Einsatz von Fülldrahtelektroden Einsatz von Fülldrahtelektroden Gliederung Einsatz von Fülldrahtelektroden Lichtbogenschweißen mit Schutzgas Einteilung der Elektroden Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Typen Handhabung Wirtschaftlichkeit

Mehr

Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo

Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo Werkstoffdatenblatt Legierter warmfester Stahl Materials Services Technology, Innovation & Sustainability Seite 1/5 Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo4-5 1.7335 Geltungsbereich Dieses Datenblatt

Mehr

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme SBS Katalog 2010 Schweißbolzen-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1166 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-12 38 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-12 38 E-Mail: info@obo-be.de

Mehr