Schmierstoffverteiler DUOFLEX

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schmierstoffverteiler DUOFLEX 1-0012-3"

Transkript

1 Schmierstoffverteiler DUOFLEX --3 für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen Verteiler, -stellig Verteiler, -stellig Verteiler, 3-stellig mit Merkmle der Schmierstoffverteiler Zweileitungsverteiler werden in Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen für Fette is NLGI Klsse 3 mit einer Wlkpenetrtion > / mm sowie für Öle nch ISO VG mit einer Betriesviskosität größer 5 mm /s eingesetzt. geringe Druckverluste durch große Verteiler-Durchgngsohrungen, ddurch Anordnung von mehreren Verteilern hintereinnder möglich stufenlos einstellr -,5 cm 3 /Hu -,5 cm 3 /Hu -5, cm 3 /Hu kompkte Buweise einfche Zusmmenfssung von Ausgängen (Verdoppelung der Dosiermenge) Zweileitungsverteiler können zur Üerwchung der Funktion des Dosierkolens jederzeit mit en usgerüstet werden nchträgliche Instlltion der en jederzeit möglich mit einem Verteiler können is zu Schmierstellen mit Schmierstoff versorgt werden durch Betriesdruck von mx. 4 r hohe Aschmiersicherheit der Verteiler Komintion von Schmierstoffverteilern möglich lieferr in den en Sthl (verzinkt) oder Edelsthl

2 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX --3 Aluf eines Schmiertktes im Vollzyklus Während der Schmierpuse stehen Dosier- und Steuerkolen in ihrer unteren Endstellung. Sold durch die Umsteuerung der Zweileitungsnlge die Huptspeiseleitung unter Druck gesetzt und gleichzeitig die Huptspeiseleitung entlstet wird, verschiet sich zunächst der Steuerkolen und dnn der Dosierkolen in seine oere Endstellung. Dei wird der von dem Dosierkolen verdrängte Schmierstoff üer die Ringnut des Steuerkolens zu dem oeren Auslss gedrückt. Die vom Steuerkolen verdrängte Schmierstoffmenge entlstet in die Huptspeiseleitung. Der Schmierstoffdruck in der Huptspeiseleitung steht solnge n, is die Umsteuerung der Zweileitungsnlge geschltet wird. Huptspeiseleitung Dosierkolen Steuerkolen Huptspeiseleitung oerer Auslss Nch dem Schlten der Umsteuerung wird im. Hlzyklus die Huptspeiseleitung unter Druck gesetzt und die Huptspeiseleitung entlstet. Ddurch wird zunächst der Steuerkolen und dnn der Dosierkolen wieder in seine Ausgngslge verschoen. Dei wird der vom Dosierkolen verdrängte Schmierstoff üer die untere Ringnut des Steuerkolens zum unteren Auslss gedrückt.die vom Steuerkolen verdrängte Schmierstoffmenge entlstet in die Huptspeiseleitung. Der Schmierstoffdruck in der Huptspeiseleitung leit solnge nstehen is die Umsteuerung der Zweileitungsnlge erneut geschltet wird. A. Ausgngsstellung Huptspeiseleitung unterer Auslss oerer Auslss Zusmmenfssung von Auslässen Huptspeiseleitung Durch ds Entfernen des s (Innensechsknt SW3) können die n der eiden gegenüerliegenden Schmierstoffuslässe zu einem Auslss zusmmengefsst werden. Ein Auslss ist mit einer Verschlussschrue mit Dichtring zu verschließen. Einstellung der Dosiermenge A.. Hlzyklus Huptspeiseleitung unterer Auslss oerer Auslss Die Zweileitungsverteiler der drei Bugrößen (,5,,5, 5, cm 3 /Hu) werden grundsätzlich uf ihre mx. Dosiermenge eingestellt. Eine Verringerung der mx. ist durch ds Hineindrehen der Stellschrue (siehe A. 5) (Innensechsknt SW4) möglich. Dzu ist zuvor die Plexiglshue zuziehen. Durch ds Hineindrehen der Stellschrue wird der Weg des Dosierkolens verringert. Vorgenommene Einstellungen m Dosierkolen gelten grundsätzlich für eide Auslässe. Huptspeiseleitung A. 3. Hlzyklus unterer Auslss Stellschrue Innensechsknt SW4 Funktionsüerwchung Der Zweileitungsverteiler knn optisch oder elektrisch üerwcht werden. Die optische Üerwchung des Verteilers ist mittels des Anzeigestiftes eines jeden Dosierkolens möglich. Der Anzeigestift ist direkt mit dem Dosierkolen verunden. Die Funktion des Dosierkolens ist somit optisch erkennr. Optionl ist eine elektrische Funktionsüerwchung mittels möglich. Dei wird der in die Kolenohrung eingeschrut und vom Kolen direkt etätigt. Eine Adichtung von ewegten Teilen ist nicht notwendig! Plexiglshue Dosierkolen A. 4 Verteiler mit und Anzeigestift - + Anzeigestift

3 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX Zweileitungsverteiler mit n is,5 cm 3 /Hu (einstellr) 6 -stellig, Agänge 4-stellig, Agänge Innensechsknt SW Schmierstoffuslss... Innensechsknt SW A. 5 Schmierstoffuslss... G3/ (x) Schmierstoffeinlss stellig, Agänge Innensechsknt SW4 4-stellig, Agänge Schmierstoffuslss Innensechsknt SW Schmierstoffuslss... A. 6 Zweileitungsverteiler mit elektrischer Üerwchung G3/ (x) Schmierstoffeinlss LED Mx DIN EN 694 / IEC Sthl verzinkt Bestell-Nr. Edelsthl B estell Nr. Zweileitungsverteiler A. Gewicht (kg) stellig, Auslässe 5 36, stellig, 4 Auslässe 64, stellig, 6 Auslässe 9 3, stellig, Auslässe 34 4,, B ezeichnung B estell Nr. A. Runddichtring und is 36 V DC Runddichtring W VN5-x. 5 (für ) (Optionl) Druckschrift gerde, ohne Kel ohne Kel gerde, mit Kel (5 m) mit Kel (5 m) Für die Zusmmenfssung von Ausgängen sind gesondert zu estellen: Verschlussschrue Sthl verzinkt Bestell Nr Verschlussschrue Edelsthl Bestell Nr S3 (siehe Seite Zusmmenfssung von Auslässen ) Technische Dten siehe Seite 6

4 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX Zweileitungsverteiler mit n is,5 cm 3 /Hu (einstellr) 6 -stellig, Agänge 4-stellig, Agänge Innensechsknt SW Schmierstoffuslss... Innensechsknt SW A. Schmierstoffuslss... G3/ (x) Schmierstoffeinlss stellig, Agänge Innensechsknt SW4 4-stellig, Agänge Schmierstoffuslss Innensechsknt SW Schmierstoffuslss... A. Zweileitungsverteiler mit elektrischer Üerwchung G3/ (x) Schmierstoffeinlss LED Mx DIN EN 694 / IEC A. 4 Sthl verzinkt Bestell-Nr. Edelsthl B estell Nr. Zweileitungsverteiler A. Gewicht (kg) stellig, Auslässe 5 36, stellig, 4 Auslässe 64, stellig, 6 Auslässe 9 3, stellig, Auslässe 34 4,, B ezeichnung B estell Nr. A. Runddichtring und -3-3 is 36 V DC Runddichtring W VN5-x. 5 (für ) (Optionl) Druckschrift gerde, ohne Kel ohne Kel gerde, mit Kel (5 m) mit Kel (5 m) Für die Zusmmenfssung von Ausgängen sind gesondert zu estellen: Verschlussschrue Sthl verzinkt Bestell Nr Verschlussschrue Edelsthl Bestell Nr S3 (siehe Seite Zusmmenfssung von Auslässen ) Technische Dten siehe Seite 6

5 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX Zweileitungsverteiler mit n is 5, cm 3 /Hu (einstellr) stellig, Agänge 4-stellig, Agänge 6.5 Innensechsknt SW Schmierstoffuslss A. 9 Innensechsknt SW3 Schmierstoffuslss... G3/ (x) Schmierstoffeinlss stellig, Agänge Innensechsknt SW4.3 4-stellig, Agänge Schmierstoffuslss... Innensechsknt SW3 Schmierstoffuslss... A. Zweileitungsverteiler mit elektrischer Üerwchung 4 5 G3/ (x) Schmierstoffeinlss LED Mx DIN EN 694 / IEC 94 5 A. 6 Sthl verzinkt Bestell-Nr. Edelsthl B estell Nr. Zweileitungsverteiler A. Gewicht (kg) stellig, Auslässe 44, 6 3, 6, stellig, 4 Auslässe 6, 5 6, 5, stellig, 6 Auslässe, 4 94, 4 3, stellig, Auslässe 4, 3 6, 3 4,63, B ezeichnung B estell Nr. A. Runddichtring und -3-3 is 36 V DC Runddichtring W VN5-x. 5 (für ) (Optionl) Druckschrift gerde, ohne Kel ohne Kel gerde, mit Kel (5 m) mit Kel (5 m) Für die Zusmmenfssung von Ausgängen sind gesondert zu estellen: Verschlussschrue Sthl verzinkt Bestell Nr Verschlussschrue Edelsthl Bestell Nr S3 (siehe Seite Zusmmenfssung von Auslässen ) Technische Dten siehe Seite 6

6 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX Technische Dten Anschlussverschruungen Zweileitungsverteiler Betriesdruck mx.: Verteiler ohne Üerwchung... 4 r Verteiler mit Üerwchung r Dichtungsmteril... NBR Betriestempertur C is + C Fördermedium: Fette is NLGI Klsse 3 mit einer Wlkpenetrtion > / mm und Öle mit einer Betriesviskosität von - mm /s uf Minerlöl- oder synthetischer Bsis, verträglich mit Kunststoffen, NBR-Elstomeren, Kupfer und Kupferlegierungen. Einstellung der Dosiermenge: ei Verteiler mit einer von is,5 cm 3 /Hu entspricht Umdrehung der Einstellschrue einer Dosiermengenänderung von,6 cm 3. ei Verteiler mit einer von is,5 cm 3 /Hu entspricht Umdrehung der Einstellschrue einer Dosiermengenänderung von,4 cm 3. ei Verteiler mit einer von is 5 cm 3 /Hu entspricht Umdrehung der Einstellschrue einer Dosiermengenänderung von,6 cm 3. Anschlussverschruung für: A uslssleitung G /4, Rohrdurchmesser 6 mm A uslssleitung G /4, Rohrdurchmesser mm A uslssleitung G /4, Rohrdurchmesser mm E inlssleitung G 3/, Rohrdurchmesser mm E inlssleitung G 3/, Rohrdurchmesser mm Verteiler Sthl verzinkt Verteiler Edelsthl 46-43W 46-43W-S3 4-43W 4-43W-S3 4-43W 4-43W-S3 4-43W 4-43W-S S3 Verschruungen nch DIN 353, leichte Reihe, verzinkt oder in Edelsthl. Für Verschruungen nch DIN 353, schwere Reihe, siehe Zuehörktlog Bestell Nr. -3. Funktion... Öffner Betriesspnnung... is 36 V DC Betriestempertur is + C Stromelstrkeit... mx. ma Stromufnhme... = 5 ma Schltzustndsnzeige LED... gel Schutzrt... IP 6 EMV - EMC... EN Schutzklsse... III Schutzkleinspnnung Gehäusewerkstoff... Kunststoff: POCAN (PBTB) Edelsthl.45 Anschlussschem Pin Funktion Aderfre ( + ) run (BN) o utput weiß (WH) 3 (-) lu (BU)

7 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX --3 Einu eines s Demontge der Verschlussschrue m Beispiel eines -stelligen Verteilers en dienen zur kontinuierlichen Üerwchung der Verteilerfunktion. Durch ihre kompkte, rüttelfeste und wrtungsfreie Buweise eignen sie sich esonders zur Üerwchung von Zweileitungsverteilern. Der Anu des optionlen s erfolgt mit einem Runddichtring. Weitere Anuteile sind nicht notwendig. Vorgehensweise Hinweis! Sollte ein nchträglich in einen Zweileitungsverteiler eingeut werden, sind nchfolgende Bedingungen sowie lle dzugehörigen Sicherheitsvorschriften (siehe Betriesnleitungen sowie örtliche Vorschriften) einzuhlten. Zweileitungsnlge usschlten Der etroffene Zweileitungsverteiler muss sich im drucklosen Zustnd efinden. Achtung Verrennungsgefhr! mximle Schmierstofftempertur is C Verschlussschrue () vom entsprechenden Verteilersegment () lösen und zusmmen mit Runddichtring (3) entfernen neuer Runddichtring (4) in die Dichtnut des s (5) einsetzen (5) vorsichtig m Verteilersegment () nsetzen und von Hnd leicht ndrehen Beim nchfolgenden Anziehen des s (5) ist druf zu chten, dss es zu keiner Beschädigung oder Verschmutzung des nnschlusses (6) kommt. (5) mittels Drehmomentschlüssel (SW 9) uf ein Drehmoment von 5 N/m nziehen () m nsetzen und von Hnd nziehen. A.

8 Schmierstoffverteiler für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen DUOFLEX --3 Einzelkomponenten für VOGEL Zweileitungsnlgen entnehmen Sie itte nchstehend ufgeführten Prospekten: Anwendung, Funktion, Anlgenuslegung - Schmierpumpen für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen -- Hydr. und elektr. Steuergeräte für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen -- Armturen und Zuehör -3 Willy Vogel AG Motzener Strße 35/3 Berlin, Deutschlnd PF Berlin Tel. +49 () 3- - Fx +49 () Hinweis: Alle Produkte von VOGEL dürfen nur estimmungsgemäß verwendet werden. Werden zu den Produkten Betriesnleitungen geliefert, sind zusätzlich die drin enthltenen, gerätespezifischen Bestimmungen und Angen nzuwenden. Insesondere weisen wir druf hin, dss gefährliche Stoffe jeglicher Art, vor llem die Stoffe die gemäß der EG RL 6/54/ EWG Artikel, Astz ls gefährlich eingestuft wurden, nur nch Rücksprche und schriftlicher Genehmigung durch VOGEL in VOGEL Zentrlschmiernlgen und Komponenten eingefüllt und mit ihnen gefördert und/oder verteilt werden dürfen. Alle von VOGEL hergestellten Produkte sind nicht zugelssen für den Einstz in Verindung mit Gsen, verflüssigten Gsen, unter Druck gelösten Gsen, Dämpfen und denjenigen Flüssigkeiten, deren Dmpfdruck ei der zulässigen mximlen Tempertur um mehr ls,5 r üer dem normlen Atmosphärendruck (3 mr) liegt. VOGEL fluidtec GmH. Industriestrße Hockenheim Deutschlnd Tel. +49 () 6 5 / - Fx +49 () 6 5 / - Vogel Frnce SAS Rue Roert Amy, B.P Sumur cedex Frnkreich Tel. +33 () 4 44 Fx +33 () Änderungen vorehlten! /

Dosiereinheiten und Kolbenverteiler mit Steckverbinder-System

Dosiereinheiten und Kolbenverteiler mit Steckverbinder-System Dosiereinheiten und Kolbenverteiler mit Steckverbinder-System 1-5015 für Einleitungs-Verbrauchsschmieranlagen (Öl oder Fließfett) Gruppe 320: 0,01-0,16 cm 3 für Öl 0,03-0,1 cm 3 für Fließfett Gruppe 340:

Mehr

Nenngröße 6 Geräteserie 6X Maximaler Betriebsdruck 350 bar [5100 psi] Maximaler Volumenstrom: 80 l/min [21 gpm] DC 60 l/min [15.

Nenngröße 6 Geräteserie 6X Maximaler Betriebsdruck 350 bar [5100 psi] Maximaler Volumenstrom: 80 l/min [21 gpm] DC 60 l/min [15. NG 0 l/min 0 r /-, /- und /-Wegeventil mit in Öl schltenden Gleich- oder Wechselspnnungsmgneten yp WE E Nenngröße Geräteserie Mximler etriesdruck 0 r [00 psi] Mximler Volumenstrom: 0 l/min [ gpm] DC 0

Mehr

Wegeventile. für Öl oder Fett

Wegeventile.  für Öl oder Fett Wegeventile 1-1703 für Öl oder Fett 161-110-031 161-120-010 161-140-050 161-120-032 Funktion Die umseitig aufgeführten Wegeventile dienen zum Steuern von Schmierstoffströmen, z.b. der Aufteilung einer

Mehr

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH Bilfinger Muell GmH Hilfsrelis HR 11 Die Hilfsrelis ienen zur glvnishen Trennung, Kontktvervielfhung un Trennung zwishen Hilfs- un Steuerstromkreisen. Bilfinger Muell GmH Inhltsverzeihnis Inhlt Seite Anwenung

Mehr

Elektrische Steckverbindungen

Elektrische Steckverbindungen -70-DE Elektrische Steckverbindungen Leitungsdosen für Druckschalter, Füllstandsschalter, Strömungssensoren, Wegeventile und Filter DIN EN 750-80/ISO 4400 DIN EN 750-804 M Für die elektrische Ansteuerung

Mehr

4/3-, 4/2- Wege-Schieberventile, pneumatisch betätigt 3 Kammer-Wegeventil Anschlussmaße gemäß DIN / ISO 4401 / CETOP RP121-H

4/3-, 4/2- Wege-Schieberventile, pneumatisch betätigt 3 Kammer-Wegeventil Anschlussmaße gemäß DIN / ISO 4401 / CETOP RP121-H neumtisch etätigte Wegeventile NG 6 IWN-06-.- IMV-Hydrulik GmH fx +49-(0)2154-8162.499 e-mil info@imv.com internet www.imv.com (Änderungen vorehlten) 4/3-, 4/2- Wege-Schieerventile, pneumtisch etätigt

Mehr

Produktserie 546 Für Öl und Fett Zur Anwendung in SKF DuoFlex Zweileitungs-Zentralschmiersystemen

Produktserie 546 Für Öl und Fett Zur Anwendung in SKF DuoFlex Zweileitungs-Zentralschmiersystemen -00--DE Zweileitungsverteiler Produktserie 546 Für Öl und Fett Zur Anwendung in SKF DuoFlex Zweileitungs-Zentralschmiersystemen Anwendung Zweileitungsverteiler werden in SKF DuoFlex Zweileitungs-Zentralschmieranlagen

Mehr

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen

Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen 1-3029-DE Blockverteiler SPVS Blockverteiler für den Einsatz von Öl- und Fettschmieranlagen Vorteile extrem kompakte Bauweise Robust und Preiswert Universell einsetzbar für Fett oder Öl Zentrale Funktionsüberwachung

Mehr

VPKM/VPKG - VPG/VPM Adaptionen DSK (03.02)

VPKM/VPKG - VPG/VPM Adaptionen DSK (03.02) VPKM/VPKG - VPG/VPM Adaptionen DSK 0-002-65 (03.02) Adaption von Mengenbegrenzern und en an VOGEL Progressivverteiler VPKM/VPKG mit VPG/VPM mit VPG/VPM mit Mengenbegrenzer Ausführung An die Progressivverteiler

Mehr

Wegeventile. für Öl oder Fett

Wegeventile.  für Öl oder Fett Wegeventile 1-1703 für Öl oder Fett 161-110-031 161-120-010 161-140-050 161-120-032 Funktion Die umseitig aufgeführten Wegeventile dienen zum Steuern von Schmierstoffströmen, z.b. der Aufteilung einer

Mehr

GEZE ÖFFNUNGS- UND VERRIEGELUNGSSYSTEME

GEZE ÖFFNUNGS- UND VERRIEGELUNGSSYSTEME GEZE RWA 05 NT RWA-System für Pfosten-Riegel-Konstruktionen Ds RWA 05 NT System ist eine Komintion us einem profilnliegenden Elektrospindelntrie E 50 NT und einem mechnischen Konsolenstz mit zweifcher

Mehr

Installations und Bedienungsanleitung

Installations und Bedienungsanleitung Instlltions und Bedienungsnleitung EKRUCBS Instlltions und Bedienungsnleitung Deutsch Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Für den Benutzer 2 1 Schltflächen 2 2 Sttussymole 2 Für den Instllteur 3 3 Üersicht:

Mehr

4/3, 4/2 Wegeventile mit Magnetbetätigung

4/3, 4/2 Wegeventile mit Magnetbetätigung 4/3, 4/2 Wegeventile mit Mgnetetätigung RD 18303-01/07.12 Ersetzt: RD00157/12.07 1/10 Typ L5010 (LC04Z) Nenngröße 4 Serie 00 Mximler Betriesdruck 310 r [4500 psi] Mximler Volumenstrom 25 l/m [6,6 gpm]

Mehr

Wegeventil NG 10 WL 4.10

Wegeventil NG 10 WL 4.10 Wegeventil NG 10 WL.10 Lochild ISO 01/ DIN 20 10 Wegeventil NG 10 Lochild ISO 01 / DIN 20 10 Konstruktionseschreiung Die Wegeventile WL /10 estehen us Gehäuse (1), Steuerkolen (5) mit zwei Zentrierfedern

Mehr

Wegeventile für Öl oder Fett

Wegeventile für Öl oder Fett 1-173-DE Wegeventile für Öl oder Fett 161-11-31 161-14-5 DV5-4 Funktion Die umseitig aufgeführten Wegeventile dienen zum Steuern von Schmierstoffströmen, z.. der ufteilung einer Zentralschmieranlage in

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Wegeventil NG 04 WL 4.04

Wegeventil NG 04 WL 4.04 Die Zukunft mit Erfolg, durch Erfhrung, Wissen und echnik Wegeventil NG 04 WL 4.04 Lochild ISO 4401/ DIN 24340 4 Wegeventil NG 04 Lochild ISO 4401 / DIN 24340 4 Konstruktionseschreiung Die Wegeventile

Mehr

Motorpumpenaggregat GSJB Mehrleitungspumpe für Einleitungs-Zentralschmieranlagen mit Fett

Motorpumpenaggregat GSJB Mehrleitungspumpe für Einleitungs-Zentralschmieranlagen mit Fett 1-4002-1-DE Motorpumpenaggregat GSJB Mehrleitungspumpe für Einleitungs-Zentralschmieranlagen mit Fett Die Motorpumpen Aggregate GSJB sind für die Versorgung von Verbrauchs-Zentralschmieranlagen entwickelt

Mehr

FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL

FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL FUNKTIONSBESCHREIBUNG FÜR AMPELMODUL Nssu Door A/S Kroggervej 2 DK-5750 Ringe Tel.: +45 62 62 23 46 Fx: +45 62 62 39 18 E-Mil: info@nssu.dk www.nssu.dk VARENR.: 89-22072 / VERSION 2 - 3 - Funktionseschreiung

Mehr

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduch für den Schnellstrt Revision B McAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten von McAfee Firewll Enterprise (im Folgenden

Mehr

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken CTI Überspnnungen im Innenbereich Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekortion und Zwischendecken Einführung Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhnden oder

Mehr

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten)

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +9 66 6003-76 Husdresse: Moritz-Juchheim-Strße, 36039 Fuld, Germny Telefx: +9 66 6003-50 Lieferdresse: Mckenrodtstrße, 36039 Fuld, Germny E-Mil: mil@jumo.net Postdresse: 36035

Mehr

Kolbenpumpen. Manuell oder pneumatisch betriebene. Für Öl und Fließfett Zur Anwendung in SKF MonoFlex Einleitungs-Zentralschmiersystemen

Kolbenpumpen. Manuell oder pneumatisch betriebene. Für Öl und Fließfett Zur Anwendung in SKF MonoFlex Einleitungs-Zentralschmiersystemen Manuell oder pneumatisch betriebene Kolbenpumpen Für Öl und Fließfett Zur Anwendung in SKF MonoFlex Einleitungs-Zentralschmiersystemen Manuell oder pneumatisch betätigte Kolbenpumpen werden in SKF MonoFlex

Mehr

edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre statistischen Meldungen über das Internet auszufüllen und einzureichen.

edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihre statistischen Meldungen über das Internet auszufüllen und einzureichen. Mnuell edatenq Fremdenverkehrs- und Gstgeweresttistik Einleitung edatenq ist eine Anwendung, die den Unternehmen die Möglichkeit ietet, ihre sttistischen Meldungen üer ds Internet uszufüllen und einzureichen.

Mehr

SKF VectoLub, Zubehör

SKF VectoLub, Zubehör SKF VectoLub, Zubehör Zubehör für die Minimalmengenschmiersysteme VTEC und VE1B 1-4402-DE Sprühblock Eine Sprüheinheit, die an den koaxialen Auslass einer VE1B oder VTEC-Einheit angeschlossen ist, besteht

Mehr

Abschaltbare Wanddosen 16A-125A

Abschaltbare Wanddosen 16A-125A Aschltre Wnddosen 16A-125A Aschltre Wnddosen Aschltre Dosen Kompktserie Seite 92 Aschltre Wnddosen Seite 94 Aschltre Wnddosen mit DIN-Schiene Seite 100 Aschltre Wnddosen gesichert Seite 102 Agesicherte

Mehr

Wegeventil NG 06 WL 4.06

Wegeventil NG 06 WL 4.06 Wegeventil NG 06 WL 4.06 Lochild ISO 4401/DIN 2440 6 Wegeventil NG 06 Lochild ISO 4401 / DIN 2440 6 Konstruktionseschreiung Die Wegeventile WL 4/06 estehen us Gehäuse (1), Steuerkolen (5) mit zwei Zentrierfedern

Mehr

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü...

Keil Telecom Homepage - Hersteller von Isdn Tk Anlagen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Keil Telecom Homepge - Hersteller von Isdn Tk Anlgen und Türsprechsystemen für Heim und Bü... Seite 1 von 1 Einutürlutsprecher esonders kleine und kompkte Buform Einu üerll dort wo Pltz knpp ist Briefkästen,

Mehr

Abschaltbare bzw. abgesicherte CEE-Wandsteckdosen

Abschaltbare bzw. abgesicherte CEE-Wandsteckdosen Aschltre zw. gesicherte CEE-Wndsteckdosen Schlten Sie doch einfch ml! Zusätzlich zu den hohen Sicherheitsstndrds ei den eingesetzten CEE-Komponenten und den leistungsfähigen Leitungsschutzschltern sorgt

Mehr

Luftein- und Luftauslässe

Luftein- und Luftauslässe Luftein- und Luftuslässe Zuluftuslss STQ H Rehtekiger Zuluftuslss für Wndmontge; Mteril Sthlleh, weiß pulvereshihtet mit fein einstellren Luftustrittsöffnungen; inklusive kleestreifen zur Mengenregulierung;

Mehr

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat Typenbltt 605051 Seite 1/7 Explosionsgeschützter Aufbu-Thermostt Typenreihe ATH-EXx Besonderheiten 10 A Schltleistung direkt in Zone 1, 2, 21 und 22 montierbr optionl bis -50 C einsetzbr Regelbereiche

Mehr

www. line21 Kommunikation Daten- und Telefontechnik über 1 Kabel mit 4 Adern. Kein Problem mit line21 natürlich von Rutenbeck!

www. line21 Kommunikation Daten- und Telefontechnik über 1 Kabel mit 4 Adern. Kein Problem mit line21 natürlich von Rutenbeck! Dten- und Telefontechnik üer Kel mit 4 Adern. Kein Prolem mit line ntürlich von Ruteneck! Internet Kom mu ni knt, der; -en, -en [: kirchenlt. communicns (Gen.: communicntis) = Teilnehmer m Aendmhl, zu

Mehr

Ventilprogramm. leading valve technology TM

Ventilprogramm. leading valve technology TM 1 Ventilprogrmm leding vlve technology TM 011 y müller cox g lle technischen ngen entsprechen dem Stnd der Drucklegung. Technische Änderungen sind vorehlten. uch Irrtümer können wir leider nicht gnz usschließen.

Mehr

SKF VectoLub, Zubehör

SKF VectoLub, Zubehör SKF VectoLub, Zubehör Zubehör für die Minimalmengenschmiersysteme VTEC und VE1B 1-4402-DE Sprühblock Eine Sprüheinheit, die an den koaxialen Auslass einer VE1B oder VTEC-Einheit angeschlossen ist, besteht

Mehr

Dosierverteiler, dynamisch

Dosierverteiler, dynamisch Dosierverteiler, dynamisch 1-5009 für Öl (Fließfette auf Anfrage) Dynamische Dosierverteiler für Öl werden in Verbrauchsschmieranlagen eingesetzt. Sie dosieren und verteilen den von einer intermittierend

Mehr

B 1.3 ALU-VERLEGESYSTEME. leicht zu verarbeiten für jeden Anwendungsfall für jede Unterkonstruktion für Stegplatten, Kompaktplatten und Glas

B 1.3 ALU-VERLEGESYSTEME. leicht zu verarbeiten für jeden Anwendungsfall für jede Unterkonstruktion für Stegplatten, Kompaktplatten und Glas B 1.3 ALU-VERLEGESYSTEME leicht zu verreiten für jeden Anwendungsfll für jede Unterkonstruktion für Stegpltten, Kompktpltten und Gls TEAM KUNSTSTOFFE: IHRE ANSPRECHPARTNER Ateilungsleitung und Vertriesleitung

Mehr

Ausschaltver zögerungszeit. Eingangs kanäle

Ausschaltver zögerungszeit. Eingangs kanäle Sicherheitsmodul Die Serie ietet ein gerundetes Progrmm n kompkten Sicherheitsmodulen Vier verschiedene ugruppen mit einer ureite von jeweils mm sind verfügr: Ein -knliges Modell, ein -knliges Modell,

Mehr

Zusätzliche Hilfe bei Panne, Unfall oder Diebstahl ab 50 km Entfernung

Zusätzliche Hilfe bei Panne, Unfall oder Diebstahl ab 50 km Entfernung A.2.20 Fhrzeugteile und Fhrzeugzubehör Bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust von mitversicherten Teilen gelten A.2.6 bis A.2.19 entsprechend. A.3 Auto-Schutzbrief Hilfe für unterwegs ls Service oder

Mehr

EY-BU 292: novanet-ethernet-schnittstelle, modunet292

EY-BU 292: novanet-ethernet-schnittstelle, modunet292 Produktdtenltt 96.015 EY-BU 292: --Schnittstelle, Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz SAUTER EY-modulo 2 integriert in eknnte IP-Technologie Eigenschften Teil der SAUTER EY-modulo 2 Systemfmilie Buszugngsgerät

Mehr

DIN 41612/60603-2 Steckverbinder und ergänzende Komponenten. www.erni.com. Katalog D 074559 11/09 Ausgabe 2

DIN 41612/60603-2 Steckverbinder und ergänzende Komponenten. www.erni.com. Katalog D 074559 11/09 Ausgabe 2 DIN /00- tekverinder und ergänzende Komponenten www.erni.om Ktlog D 09 /09 Ausge www.erni.om Ctlog E 0 Ktlog 0/0 D 09 /09 Edition Ausge www.erni.om DIN /IEC 00- tekverinder Inhltsverzeihnis DIN /IEC 00-

Mehr

Zahnradpumpenaggregat UD und UC

Zahnradpumpenaggregat UD und UC 1-19-DE Zahnradpumpenaggregat UD und UC für Hydraulik- oder Ölumlaufschmieranlagen Allgemein die Zahnradpumpenaggregate UC und UD sind stehende bzw. liegende Aggregate, die in Hydraulik- oder Öl-Umlaufschmieranlagen

Mehr

Montageanleitung trapez- und Wellprofile

Montageanleitung trapez- und Wellprofile Montgenleitung trpez- und Wellprofile Montgenleitung inhlt Profilüersicht Trpezprofilüersicht S. 3 Wellprofilüersicht S. 4 Verlegenleitung llgemein Trnsport, Lgerung, Schutzfolie, Montgevorereitung S.

Mehr

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen Dynmisches Sitzen und Stehen 5.3 Dynmisches Sitzen und Stehen Test Bewegen Sie sich eim Sitzen und Stehen kontinuierlich um den Mittelpunkt der senkrechten Oerkörperhltung (S. 39) mit neutrler Wirelsäulenschwingung

Mehr

Druckmessgeräte SITRANS P

Druckmessgeräte SITRANS P Messumformer für Reltiv-, Asolut- und Differenzdruck SITRANS P50 für Differenzdruck Siemens AG 009 Üersicht Areitsweise p p U const. U I I 0, Der Messumformer SITRANS P50 misst den Differenzdruck von Flüssigkeiten

Mehr

MC-Serie 12 - Integrationstechniken

MC-Serie 12 - Integrationstechniken Anlysis D-BAUG Dr. Meike Akveld HS 15 MC-Serie 1 - Integrtionstechniken 1. Die Formel f(x) dx = xf(x) xf (x) dx i) ist im Allgemeinen flsch. ii) folgt us der Sustitutionsregel. iii) folgt us dem Huptstz

Mehr

Tandem Tablet Holder for Microsoft Surface

Tandem Tablet Holder for Microsoft Surface Geruikersgids Tndem Tlet Holder for Microsoft Surfce Die ktuellste Anleitung für die Montge durch den Benutzer fi nden Sie hier: www.ergotron.com User's Guide - English Guí del usurio - Espñol Mnuel de

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke

Umwandlung von endlichen Automaten in reguläre Ausdrücke Umwndlung von endlichen Automten in reguläre Ausdrücke Wir werden sehen, wie mn us einem endlichen Automten M einen regulären Ausdruck γ konstruieren knn, der genu die von M kzeptierte Sprche erzeugt.

Mehr

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK

VELUX INTEGRA Solar SSL Montage eines solarbetriebenen Rollladens auf Dachfenster VL/VK VELUX ITEGRA Solr SSL Montge eines solretrieenen Rollldens uf Dchfenster VL/VK VAS 453267-2013-09 0 C Zur Vermeidung von Schäden durch Schnee m Rolllden, die ortsüliche Buprxis und die eknnten Regelwerke

Mehr

Grenzwerte von Funktionen

Grenzwerte von Funktionen Grenzwert und Stetigkeit von Funktionen Methodische Bemerkungen H Hinweise und didktisch-methodische Anmerkungen zum Einstz der Areitslätter und Folien für den Themenkreis Grenzwert und Stetigkeit von

Mehr

Mengenteiler SP/SMT 1

Mengenteiler SP/SMT 1 1-5017-DE Mengenteiler S/SMT 1 mit und ohne Vorschaltsieb für Ölumlaufschmieranlagen oder Hydraulikanlagen Allgemein Der Mengenteiler teilt den ihm zugeführten Volumenstrom in zwei gleiche oder zwei in

Mehr

drylin T- Schienenführungen drylin T-Schienenführungen korrosionsfrei verschleißfest geringer Reibwert sehr leiser Lauf schmiermittelfrei

drylin T- Schienenführungen drylin T-Schienenführungen korrosionsfrei verschleißfest geringer Reibwert sehr leiser Lauf schmiermittelfrei drylin T- korrosionsfrei verschleißfest geringer Reiwert sehr leiser Luf schmiermittelfrei 765 drylin T drylin T- wurden speziell für nwendungen in der utomtisierung und ndhung entwickelt. Ds Entwicklungsziel

Mehr

Lösung zur Bonusklausur über den Stoff der Vorlesung Grundlagen der Informatik II (45 Minuten)

Lösung zur Bonusklausur über den Stoff der Vorlesung Grundlagen der Informatik II (45 Minuten) Institut für Angewndte Informtik und Formle Beschreiungsverfhren 15.01.2018 Lösung zur Bonusklusur üer den Stoff der Vorlesung Grundlgen der Informtik II (45 Minuten) Nme: Vornme: Mtr.-Nr.: Semester: (WS

Mehr

Niederer Druck. Mittlerer Druck. Hoher Druck. Spezielle Schellen. Sortimentboxen und Aussteller. Werkzeuge und Zubehör

Niederer Druck. Mittlerer Druck. Hoher Druck. Spezielle Schellen. Sortimentboxen und Aussteller. Werkzeuge und Zubehör Niederer Druck W1W4 1Ohrschellen W1W4 2Ohrschellen W1W4 1Ohrschellen mit Innenring W1W4 Hlterungsschellen W1 Federndschellen W1 Sthldrhtschellen W1 Doppeldrhtschellen mit oiger Schrue W1 Norml Einfchschellen

Mehr

Verbindungstechnik. Steckverbinder, Schlauchleitungen. Die Vorteile steckbarer Verbindungen liegen auf derhand:

Verbindungstechnik. Steckverbinder, Schlauchleitungen. Die Vorteile steckbarer Verbindungen liegen auf derhand: 1-0103-1-DE Verbindungstechnik Steckverbinder, Schlauchleitungen Kniestück, Anschlussstück Verteiler, Steckverbinder Die Vorteile steckbarer Verbindungen liegen auf derhand: Starkvereinfachte Montage Hohes

Mehr

Dosiereinheiten DH.N. SKF DosaLub Dosiereinheit DH.N zum Dosieren pro Schmierzyklus von 0,05 cm 3 bis 3 cm 3 Öl oder Fett bis NLGI-Klasse 2.

Dosiereinheiten DH.N. SKF DosaLub Dosiereinheit DH.N zum Dosieren pro Schmierzyklus von 0,05 cm 3 bis 3 cm 3 Öl oder Fett bis NLGI-Klasse 2. 1-4202-DE Dosiereinheiten DH.N SKF DosaLub Dosiereinheit DH.N zum Dosieren pro Schmierzyklus von 0,05 cm 3 bis 3 cm 3 Öl oder Fett bis NLGI-Klasse 2 Die Dosiereinheiten DH.N wurden speziell für die Anforderungen

Mehr

McAfee Firewall Enterprise

McAfee Firewall Enterprise Hnduh für den Shnellstrt Revision C MAfee Firewll Enterprise Version 8.3.x In diesem Hnduh für den Shnellstrt finden Sie kurzgefsste Anweisungen zum Einrihten von MAfee Firewll Enterprise. 1 Üerprüfen

Mehr

Klausur zur Vorlesung Grundbegriffe der Informatik 10. März 2009 mit Lösungsvorschlägen

Klausur zur Vorlesung Grundbegriffe der Informatik 10. März 2009 mit Lösungsvorschlägen Klusur zur Vorlesung Grundegriffe der Informtik 10. März 2009 mit Lösungsvorschlägen Klusurnummer Nme: Vornme: Mtr.-Nr.: Aufge 1 2 3 4 5 6 7 mx. Punkte 4 2 7 8 8 8 9 tts. Punkte Gesmtpunktzhl: Note: Aufge

Mehr

Heissluftgebläse. MISTRAL HOTWIND PREMIUM / HOTWIND SYSTEM MISTRAL Zubehör HOTWIND Zubehör VULCAN SYSTEM VULCAN SYSTEM Zubehör IGNITER BM4/BR4

Heissluftgebläse. MISTRAL HOTWIND PREMIUM / HOTWIND SYSTEM MISTRAL Zubehör HOTWIND Zubehör VULCAN SYSTEM VULCAN SYSTEM Zubehör IGNITER BM4/BR4 Heissluftgeläse MISTRAL HOTWIND PREMIUM / HOTWIND SYSTEM MISTRAL Zuehör HOTWIND Zuehör VULCAN SYSTEM VULCAN SYSTEM Zuehör IGNITER BM4/BR4 12 14 16 17 18 19 20 Heissluftgeläse www.leister.com Gesmtktlog

Mehr

1KOhm + - y = x LED leuchtet wenn Schalter x gedrückt ist

1KOhm + - y = x LED leuchtet wenn Schalter x gedrückt ist . Ohm = LED leuchtet wenn chlter gedrückt ist 2. Ohm = NICH ( = NO ) LED leuchtet wenn chlter nicht gedrückt ist = ist die Negtion von? Gibt es so einen kleinen chlter (Mikrotster)? 2. Ohm = UND LED leuchtet

Mehr

Installation und Einsatz von ImageShare

Installation und Einsatz von ImageShare Instlltion und Einstz von ImgeShre Copyright 2000-2002: Polycom, Inc. Polycom, Inc., 4750 Willow Rod, Plesnton, CA 94588 www.polycom.com Polycom und ds Polycom-Logo sind eingetrgene Mrken der Polycom,

Mehr

Einbau-Thermostate. Typenreihe ETH. Besonderheiten Ausführung nach DIN EN Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Kurzbeschreibung

Einbau-Thermostate. Typenreihe ETH. Besonderheiten Ausführung nach DIN EN Druckgeräterichtlinie 97/23/EG. Kurzbeschreibung Typenbltt 602010 Seite 1/7 Einbu-Thermostte Typenreihe ETH Besonderheiten Ausführung nch DIN EN 14597 Druckgeräterichtlinie 97/23/EG Kurzbeschreibung Einbu-Thermostte ETH überwchen thermische Prozesse.

Mehr

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge 154 Nähere Informtionen zu eißluftgeläsen im pitel Verreitungswerkzeuge S. 380 ff. Wärmeschrumpfende Produkte Wärmeschrumpfende Formteile 2.2 Seite Bestellnummernsystem für wärmeschrumpfende Produkte nch

Mehr

Kappa. Jahre Garantie

Kappa. Jahre Garantie Kpp Flexible Anwendung Mit dem Kpp können rhmenlose Photovoltik-Module leicht in Dächer von Alt- und Neubuten mit beliebiger 1 Eindeckung integriert werden. Ds System wird uf die vorhndene Lttung montiert

Mehr

4/3- und 4/2-Wegeschieberventil

4/3- und 4/2-Wegeschieberventil /3- und /-Wegeschieerventil NG Q mx = l/min, p mx = r direktgesteuert, mit Mgnetetätigung ypenreihe WEDC eschreiung Die Wegeschieerventile der ypenreihe WEDC- - sind mgnetetätigte, direktgesteuerte Flnschventile

Mehr

Zahnring-, Zahnradund Drehkolbenpumpen

Zahnring-, Zahnradund Drehkolbenpumpen 1-1200-DE Zahnring-, Zahnradund Drehkolbenpumpen Zahnringpumpe 14-011-11 Zahnradpumpe Z1 Drehkolbenpumpe 206-100 Die in diesem rospekt aufgeführten Zahnring-, Zahnrad- und Drehkolbenpumpen sind chmierstoff-förderpumpen,

Mehr

RITTO TwinBus Türsprechanlagen mit 2-Draht-Bus Video-Türsprechanlagen mit 2 x 2-Draht Bus-Technologie

RITTO TwinBus Türsprechanlagen mit 2-Draht-Bus Video-Türsprechanlagen mit 2 x 2-Draht Bus-Technologie Plnung Instlltion Bedienung ervice Ausge 0.00 RITTO TwinBus Türsprechnlgen mit -Drht-Bus Video-Türsprechnlgen mit x -Drht Bus-Technologie TWI BU einfch plnen sicher instllieren Wir verstehen uns. Mit icherheit.

Mehr

Beispiellösungen zu Blatt 24

Beispiellösungen zu Blatt 24 µthemtischer κorrespondenz- zirkel Mthemtisches Institut Georg-August-Universität Göttingen Aufge Beispiellösungen zu Bltt Mn eweise, dss mn ein Qudrt für jede Zhl n 6 in genu n kleinere Qudrte zerlegen

Mehr

Magnetventile. magnetische Betätigung CETOP - Plattenaufbau H Y D R O C A R D A N. Baugröße NG 06

Magnetventile. magnetische Betätigung CETOP - Plattenaufbau H Y D R O C A R D A N. Baugröße NG 06 H Y D R O Heid - Werkstrße 13, - 2 Stockeru el. 2266/6716 Fx. 2266/6718-22 e-mil. hydro-crdn@on.t Internet: www.hydro-crdn.t Hndelsges.m..H. FN 714 g DVR-Nr. 82867 C R D N Mgnetventile ugröße NG 6 mgnetische

Mehr

GEZE E 212. GEZE Scherenantriebe E 170 und E 170/2. Elektrische RWA- und Lüftungssysteme. Design-Lösungen zur optimalen Lüftung

GEZE E 212. GEZE Scherenantriebe E 170 und E 170/2. Elektrische RWA- und Lüftungssysteme. Design-Lösungen zur optimalen Lüftung GEZE E GEZE Scherenntriebe E 70 und E 70/ Design-Lösungen zur optimlen Lüftung Der Linerntrieb in Verbindung mit Flchform-Oberlichtöffnern ist eine ttrktive Lösung zur Ansteuerung von mehreren Fenstern.

Mehr

Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen

Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen Leitungsdosen Elektrische Steckverbindungen Für Druckschalter, Füllstandsschalter, Strömungssensoren, Wegeventile und Filter DIN EN 750-80/ISO 4400 DIN EN 750-804 M Für die elektrische Ansteuerung verschiedener

Mehr

Personal und Finanzen der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen, Betriebe und Unternehmen (FEU) in privater Rechtsform im Jahr 2003

Personal und Finanzen der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen, Betriebe und Unternehmen (FEU) in privater Rechtsform im Jahr 2003 Personl und Finnzen der öffentlich estimmten Fonds, Einrichtungen, Betriee und Unternehmen (FEU) in privter Rechtsform im Jhr 003 Dipl.-Volkswirt Peter Emmerich A Mitte der 980er-Jhre ist eine Zunhme von

Mehr

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE FÜR TOP WENDE FENSTER 180 0 IP Nr. 6244-52 & IP Nr. 62762 13 MTERIL STHL OHNE SPEZIFIKTION 1 STZ PRO KRTON B MM INNEN RHMEN MM SCRUBE GEWICHT RUND KG / STZ 6244 1 0 21 1 20 513

Mehr

Mengendrosseln SMD 1A / SMD 2 / SMD 3 DSK (01.03)

Mengendrosseln SMD 1A / SMD 2 / SMD 3 DSK (01.03) Mengendrosseln SMD 1A / SMD 2 / SMD 3 DSK 0-052-02 (01.03) Modulbauweise, mit Zahnrad-Durchflusskontrolle und Bypass-System, für Öl-Umlaufschmieranlagen SMD 1A / SMD 2 SMD 3 1 2 4 3 1 NAMUR-Schalter 2

Mehr

VIESMANN. VITODENS Abgassysteme für Gas-Brennwertkessel 3,8 bis 105,0 kw. Planungsanleitung ABGASSYSTEME VITODENS

VIESMANN. VITODENS Abgassysteme für Gas-Brennwertkessel 3,8 bis 105,0 kw. Planungsanleitung ABGASSYSTEME VITODENS VIESMANN VITODENS Agssysteme für Gs-Brennwertkessel 3,8 is 105,0 kw Plnungsnleitung ABGASSYSTEME VITODENS 5369 08 5/011 Inhltsverzeihnis Inhltsverzeihnis 1. Agssysteme 1.1... 4 Butehnishe Einheit... 4

Mehr

Steuergeräte DUOFLEX

Steuergeräte DUOFLEX Steuergeräte DUOFLEX 1-0012-2 hydraulisch und elektrisch für Zweileitungs- Zentralschmieranlagen SSY50 Umsteuerventile IH-P DDS50/1 Differenzdruckschalter Siemens S7 Elektr. Schalteinrichtungen Anwendung

Mehr

Gewindebohrer-Auswahl Typ UNI und Typ VA

Gewindebohrer-Auswahl Typ UNI und Typ VA GÜLTIG IS: 31.05.2017 estellung bis 18:30 Uhr. Lieferung m nächsten Tg grntiert. Dnk unserer brnchenführenden Logistik werden wir immer besser. Ds heißt für Sie: ei einer estellung bis 19 Uhr grntieren

Mehr

12 Schweißnahtberechnung

12 Schweißnahtberechnung 225 12 Schweißnherechnung 12 Schweißnherechnung Die Berechnung der ufreenden Spnnungen in Schweißnähen erfolg im Regelfll mi Hilfe der elemenren Gleichungen der esigkeislehre. Auf weierführende Berechnungsverfhren,

Mehr

Einleitungsschmiersystem

Einleitungsschmiersystem Einleitungsschmiersystem Pumpe 603S und 653S, QSL/SL-Schmierstoffinjektoren Arbeitet zuverlässig in rauen Umgebungen Windkraftanlagen auch off-shore Bau- und Mininggeräte Nutzfahrzeuge Kompakte und mittlere

Mehr

Was nicht bewertet werden soll, streichen Sie bitte durch. Werden Täuschungsversuche beobachtet, so wird die Präsenzübung mit 0 Punkten bewertet.

Was nicht bewertet werden soll, streichen Sie bitte durch. Werden Täuschungsversuche beobachtet, so wird die Präsenzübung mit 0 Punkten bewertet. Prof Dr Dr hc W Thoms Formle Systeme, Automten, Prozesse SS 2011 Musterlösung - Präsenzüung Dniel Neider, Crsten Otto Vornme: Nchnme: Mtrikelnummer: Studiengng (itte nkreuzen): Informtik Bchelor Informtik

Mehr

Prof. Dipl.-Ing. Edgar Neuherz MATHEMATIK. Mathematik und angewandte Mathematik HAK

Prof. Dipl.-Ing. Edgar Neuherz MATHEMATIK. Mathematik und angewandte Mathematik HAK Prof. Dipl.-ng. Edgr Neuherz MATHEMATK 2 und ngewndte HAK lizensiert für: Dipl.-ng. Edgr Neuherz 2. Schulreit (2013-08-01 23:56) Schuljhr 2012/13 Verntwortlich für den nhlt Dipl.-ng. Edgr Neuherz Grz,

Mehr

4. Lineare Gleichungen mit einer Variablen

4. Lineare Gleichungen mit einer Variablen 4. Linere Gleichungen mit einer Vrilen 4. Einleitung Werden zwei Terme einnder gleichgesetzt, sprechen wir von einer Gleichung. Enthlten eide Terme nur Zhlen, so entsteht eine Aussge, die whr oder flsch

Mehr

SGA und SG-Dosierer. für SKF DuoFlex Zweileitungsschmiersysteme

SGA und SG-Dosierer. für SKF DuoFlex Zweileitungsschmiersysteme SGA und SG-Dosierer für SKF DuoFlex Zweileitungsschmiersysteme Die modularen und mechanisch einstellbaren SGA- und SG-Dosierer werden in SKF DuoFlex Anwendungen eingesetzt. SGA- und SG-Dosierer ei den

Mehr

Unterrichts- und Prüfungsplanung M306 Modulverantwortlicher: Beat Kündig Modulpartner: R. Rubin

Unterrichts- und Prüfungsplanung M306 Modulverantwortlicher: Beat Kündig Modulpartner: R. Rubin Dokument Dtum (Version) Gültig für 200 / 0 Seite von 7 Unterrichts- und Prüfungsplnung M306 Modulverntwortlicher: Bet Kündig Modulprtner: R. Rubin Lernschritt-Nr. Hndlungsziele Zielsetzung unter Berücksichtigung

Mehr

Elektrische Steckverbindungen

Elektrische Steckverbindungen Elektrische Steckverbindungen 1-1730 Leitungsdosen für Druckschalter, Füllstandsschalter, Strömungssensoren, Wegeventile und Filter DIN EN 175301-803/ISO 4400 DIN EN 175301-803/ISO 4400 DIN EN 175201-804

Mehr

RPEL1-06. Konstruktionsbeschreibung HD 4056 04/2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. NG 06 p max 250 bar Q max 50 l/min

RPEL1-06. Konstruktionsbeschreibung HD 4056 04/2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. NG 06 p max 250 bar Q max 50 l/min Elektromgnetisch etätigte Wegeventile NG 0 p mx 0 r Q mx 0 l/min RPEL-0 HD 0 0/0 /, /- und /-Wege-Schieerventile mit elektromgnetischer Betätigung Runde Betätigungsmgnete mit getrennter Erregerspule. Stecker

Mehr

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung

Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung Spezialschmierstoffe inklusive automatischer Nachschmierung WICHTIGERES ZU TUN. DENN SIE HABEN System Spezialschmierstoffe Wartungsprodukte 2 SCHÄDEN VERMEIDEN KOSTEN SPAREN Elektromechanische Schmiersysteme

Mehr

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch

Therapiebegleiter Kopfschmerztagebuch Vornme & Nchnme Therpieegleiter Kopfschmerztgeuch Liee Ptientin, lieer Ptient, Wie Können sie helfen? Bitte führen Sie regelmäßig euch m esten täglich. Trgen Sie in die Splten die jeweiligen Informtionen

Mehr

ARBEITSBLATT 5L-8 FLÄCHE ZWISCHEN FUNKTION UND X-ACHSE

ARBEITSBLATT 5L-8 FLÄCHE ZWISCHEN FUNKTION UND X-ACHSE Mthemtik: Mg. Schmid WolfgngLehrerInnentem RBEITSBLTT 5L-8 FLÄCHE ZWISCHEN FUNKTION UND X-CHSE Wie wir die Fläche zwischen einer Funktion und der -chse erechnen, hen wir rechentechnische ereits geklärt.

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Aufmaß und Bestellung Universalverschattung. Inhaltsverzeichnis AB-E-000A. AB-E Typenübersicht. AB-E Typ 10. AB-E

Aufmaß und Bestellung Universalverschattung. Inhaltsverzeichnis AB-E-000A. AB-E Typenübersicht. AB-E Typ 10. AB-E Aufmß und Bestellung Universlverschttung Inhltsverzeichnis AB-E-000A AB-E-001................................enüersicht AB-E-002................................ 10 AB-E-003................................

Mehr

Bonusklausur über den Stoff der Vorlesung Grundlagen der Informatik II (45 Minuten)

Bonusklausur über den Stoff der Vorlesung Grundlagen der Informatik II (45 Minuten) Institut für Angewndte Informtik und Formle Beschreiungsverfhren 5.0.208 Bonusklusur üer den Stoff der Vorlesung Grundlgen der Informtik II (45 Minuten) Nme: Vornme: Mtr.-Nr.: Semester: (WS 207/8) Ich

Mehr

Copyright, Page 1 of 5 Der Faktorraum

Copyright, Page 1 of 5 Der Faktorraum www.mthemtik-netz.de Copright, Pge of 5 Der Fktorrum Ein sehr wichtiges Konstrukt, welches üerll in der Mthemtik Verwendung findet, ist der Fktorrum, oft uch Quotientenrum gennnt. Dieser ist selst ein

Mehr

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel

2-Wege-Einbauventil Serie C10 D*C. Kenndaten / Bestellschlüssel Kenndaten / Bestellschlüssel Merkmale Zertifikat der Berufsgenossenschaft, Nr. 00 077 für NG16 bis NG63 bei Deckel 101 Deckel zum Aufbau eines Wegeventils (seitlich), Deckel 123 Kavität und Anschlussbild

Mehr

Magnet-Wegeventile direktgesteuert NG 6 (Cetop 3) / NG 10 (Cetop 5)

Magnet-Wegeventile direktgesteuert NG 6 (Cetop 3) / NG 10 (Cetop 5) Cetop Wegeventile KSO-neumtik & Hydrulik Mgnet-Wegeventile direktgesteuert NG 6 () / NG 10 () Die Mgnetventile sind direktgesteuerte 3- oder 4-Wege-Kolenmgnetventile, mit 2 oder 3 Stellungen. Eingesetzt

Mehr

1 152.17. 1. Gegenstand und Zweck

1 152.17. 1. Gegenstand und Zweck 5.7. März 0 Verordnung üer die Klssifizierung, die Veröffentlihung und die Arhivierung von Dokumenten zu Regierungsrtsgeshäften (Klssifizierungsverordnung, KRGV) Der Regierungsrt des Kntons Bern, gestützt

Mehr

Kompakt-Aggregate für Öl

Kompakt-Aggregate für Öl Kompakt-Aggregate für Öl 1-1203 Baureihe MKU 0,1; 0,2 oder 0,5 l/min MKU1-KW2- MKU2-KW3-20 MKU2-BW3-22 MKU2-KW6-22 Die Aggregate der Baureihe MKU sind für die Schmierstoffversorgung intermittierend betriebener

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr