Restaurant-Informations-System

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Restaurant-Informations-System"

Transkript

1 Hoteldata GmbH Ihr individueller Partner für Hard- und Software im Hotel. Restaurant-Informations-System Das Restaurant-Informations-System PC-CASH 1000 für tagesaktuelle Informationen im Restaurant. Version 6.xx Hoteldata GmbH - Luitpoldring 6a Vaterstetten Telefon / Telefax / Hoteldata online im Internet - AUSGABE - MAI 2002

2 Leistungsdaten zu PC-CASH 1000 v6.xx - Sehr einfache Bedienerführung - mit Klartext-Meldungen am Bildschirm - alle Texte sind in fast jeder Landessprache möglich - mit speziellen Kassentastaturen - mit situationsbezogener Hilfe - 8-stellige interne Artikelnummer -> Artikel - 15-stelliger EAN-Code mit zusätzlicher EAN-Liste - 99 Warengruppen mit 9 Oberwarengruppen und 99 Lieferanten - Ein Tender-PLU pro Artikel - 6 Preisebenen pro Artikel - 2 Artikeltexte - getrennt für Bon und Rechnung einstellbar - Dritter Artikeltext für fremdsprachige Rechnungen - Automatische Berechnung der Gewinnspanne zw. EK und VK1 - Negative Warengruppen / PLU's - Durchlaufende Posten (Rechnung mit ausgewiesener MwSt./Umsatz und MwSt.fließen nicht in den Finanzbericht) - Abbuchungen nach Verkaufseinheiten - Warenzugänge nach Einkaufseinheiten - Rezepturauflösung (Modul 1 - Anb. von max. 10 PLU's an einen Hauptartikel) - Info-PLU's (max. 5 Zubereitungsanweisungen pro Artikel) - Artikel mit Beilagenzwang (10 Artikel verteilt auf max. 5 Beilagengruppen) - Warengruppen und/oder Artikelbezogene Druckersteuerung - Revierverwaltung für Bediener und/oder Druckersteuerung über Reviere - maximal 127 Bediener über Schlüssel (Schloßabhängig) Bediener über Tastatur oder Schlüssel (INDATEC) - Tisch- und Zimmerspeicher 6-stellig - Kundenspeicher x-stellig - frei einstellbar (Telefonnr. des Kunden als Kundennummer möglich) - Pizza-Service-Funktion für automatische schnelle Fahrerabfertigung pro Bediener aktivierbar - Kunden-Tages-Quittungen und Kundenendabrechnung für Stamm-Kundschaft - mit wöchentlicher, monatlicher oder jährlicher Abrechnung - Kunden-Debitoren-Speicher / Kontoführung mit Kontenbericht - Tägliche- und monatliche Kundenumsatzberichte - Frei definierbare Tasten / 2 Tastaturgrößen (84 bzw. 128 Tasten) / - je 10 (!) Belegungebenen (durch eine Kombination von PC- und 128er Tastatur - sind über 1500 belegte Tasten möglich) - Arrangement-/Makro-/Gruppenfunktions-Tasten - 19 Autoritätszonen durch Passwörter - 9 Drucker werden gleichzeitig unterstützt. Z. B.: - Bondrucker an Kasse, 1 Drucker an der Getränkeausgabe - Drucker in der Küche, 1 Flachbettdrucker für Guestchecks - A4 Drucker für Kunden- / Zimmerrechnungen - Sehr leistungsfähiger interner Druckerspooler um, auch mit "billigen" Netzwerken ALLE Drucker an DEN Kassen ansprechen zu können - Vordefinierte Druckertreiber für gängige Modelle - Unterstützung einer USV (Notstromversorgung) - Protokollführung anstatt Journalrolle - abschaltbar - eine fast unendliche Menge an Kombinationen von Filterbedingungen für Auswertungen möglich - Rechnungsarchivierung bei "Geschäftsessen-Rechnungen" - (gemäß gesetzl. Bestimmungen ab 01. Juli 1994 und 01. Januar 1995) - Datensicherung auf Diskette / Platte / über BATCH-JOB - Frei wählbare Hardware (IBM-Kompatibel ab 486 min. 4MB RAM) Seite 2

3 - Alle wichtigen Kassenfunktionen, z. B. - Sofortstorno, Storno, Retoure - Artikeldirekttasten - Warengruppenregistrierung - Freie Preiseingabe/Texteingabe auf Artikel - Rechnungstransfer, -separierung auch zw. den Speichern (Tische/Kunden/Zimmer) - Revierverwaltung über Tischkreise mit BON und/oder Rechnungsumleitung auf andere Drucker - Tischübergabe/Übernahme (Revierübergabe) zwischen den Bedienern - Nachträgliche Finanzwegsumbuchung (z. B. von BAR auf SCHECK) - Einzahlung / Auszahlung - Zwischenrechnungen aller Tische, Kunden oder Zimmer - detaillierte Gefälligkeitsrechnung - 99 verschiedene Möglichkeiten für den Rechnungsabschluß - B. BAR / SCHECK / KREDITKARTEN - Rechnungswiederaufruf zur Umbuchung auf andere Finanzwege und/oder Hinzubuchung/ Stornierung von Artikeln - Gutscheinverwaltung - Währungsumrechnung - Gemischte Zahlungswege (auch im Separieren) - Bedienereinzelbericht X/Z - Kettenbericht (frei kombinierbar) X/Z täglich und monatlich getrennt - Kassensoll auf Drucker / Monitor - Außer-Haus-Taste I (2. Steuersatz pro Warengruppe einstellbar) - Außer-Haus-Taste II (Im und Außer Haus Verzehr auf einer Rechnung) - Umschalttaste Aufrechnung/Einzelbon - Preisebenenschaltung jetzt möglich über: Bediener, Revier, Kunde und Happy Hour - Bedienerrestriktionen möglich für z.b.: - Sofort Storno / Nachträglich Storno / Retoure Preisebene / Feste Preisebene - Warengruppenpreis- und Artikelpreisüberschreibung - Scheck- u. Kreditabschluß - Bedienereinzelbericht X und/oder Z - Kettenbericht X und/oder Z - Kassensoll auf Drucker und/oder Monitor - Artikelstückzähler pro Bediener - Rabatte / Skonto und Aufpreise - alle Tisch od. Kunden abschließen - Kunden und/oder Zimmerdaten editieren - Rechnungskopie - Finanzwege umbuchen - Kassenladen-, Rückgeld-, Geldeingabezwang - detaillierte Gefälligkeitsrechnung mit Datumsänderung und Zugriff auf den Artikelstamm - Oberkellnerfunktion - Erweiterte Oberkellnerfunktion (Bedienerummeldung mit eigenen Rechten) - Außer-Haus-Schlüssel - Komplette Sperre (Urlaub) - Fahrer-Schlüssel für individuelle Fahrtroutenzusammenstellung und schnellstmöglichste Versorgung des Kunden - Sperre für das Verlassen des Registriermoduls - Automatische Zeiterfassungsanmeldung oder reiner Zeiterfassungs-Schlüssel Seite 3

4 - Ausführliches Berichtswesen: - Tägliche u. monatliche Berichte - Berichtsarchivierung und deren Wiedervorlage über tägliche Berichte - Zeitgesteuerter Kettenbericht täglich Z für nicht überwachte Kassenanlagen - Datum und Uhrzeit der letzten Nullstellung auf allen Kassenberichten - Finanzbericht mit offenen Posten / Finanzwegebericht - Warengruppenbericht + Oberwarengruppenbericht, Artikelbericht, Bedienerbericht - Bedienerspezialbericht in Anzahl-Summe und/oder detailliert über sofort Storno, nachträglich Storno, Retoure, Rechnungsumbuchungen, GF-Rechnungen und Rechnungswiederaufruf - Artikelbezogener Bedienerbericht (Aktionsartikel) - Arbeitszeiterfassung mit Stundensummierung - Zeitzonenbericht - Offene Tisch-, Kunden- und Zimmerrechnungen (PC-CASH interne Zimmer) - Kundenumsätze - Diverse Listen frei konfigurierbar, z. B. Ausdruck der aktuellen Tageskarte - Bestandsliste - Bestellvorschlagsliste - Drucken in einer Datei für eine Weiterbearbeitung unter Windows ist möglich - Überarbeitete Druckertreiber mit über 40 neuen A4 Treibern - Kopf- u. Fußtexte für alle Druckformate und Drucker sind frei änderbar - Bonarten: - Aufrechnungsbon / Einzelbon pro Drucker getrennt einstellbar - Anzahl Talons pro Warengruppe einstellbar - Orderbonsystem: automatisch sortierte Bonausgabe auch auf einem Drucker (9 Sortiergruppen) wahlweise mit Talonausgabe nach Aufrechnung - Ein Talon pro Order / Talonmenge entspricht Ordermenge - Spezielle Pizza-Service BON's und Rechnungen - BON-Kopie auf beliebigen zweiten Drucker - Postenmenge und aktueller Depot-Saldo auf Orderbon - Vorabkommulierung gleicher Artikel möglich Zusatzmodule mit denen Sie Ihre Kasse aufrüsten können: Modul 1: Rezepturauflösung automatisches Abbuchen der VK-Einheit von der EK-Einheit bei bis zu 10 angebunden Artikeln unter Berücksichtigung der sechs Preisebenen, der Warengruppen- u. Oberwarengruppenumsätze Modul 2: Lagerverwaltung mit Hauptlager und max. 10 Nebenlagern Modul 3: EC-CASH Lastschriftverfahren Modul 4: Modemfernsteuerung und Datenübertragung im laufenden Kassenbetrieb Modul 5: Im- und Export aller Kassendaten in D-Base, FoxPro, ASCII Formaten z. B. Übernahme Kundendatei, Artikellisten u.s.w. Übergabe an Excel für graphische Auswertungen u.s.w. Modul 6: Anbindung an Hotelsoftware Hoteldata Vertriebs GmbH Seite 4

5 Netzwerkunterstützung: - Automatische Verwaltung eines doppelten Bodens, damit bei einem Netzwerkausfall mit den aktuellen Artikeln weitergearbeitet werden kann UND nach der Wiederherstellung der Netzwerkverbindung die in der Zwischenzeit angefallenen Umsatzdaten wieder in das Netz eingeflochten werden - Fernsteuerung und Überwachung der Aktivitäten an den einzelnen Kassenplätzen über Netzwerk. Hierdurch können auch Einstellungen per Fernsteuerung an der angesprochenen Kasse gemacht werden! - Herunterfahren der zugehörigen Netzwerkkassen bei einem Kassenabschluß Kette-Täglich-Z - Herunterfahren der Kassenplätze aus dem tägliche Berichte Menü des Büroarbeitsplatzes - Unterstützung für netzunabhängige Mobil-Kassen Spezialversionen: + Kasse(n) mit Kellner-Funkterminal(s) Orderman + Konzertkasse für den Kartenvorverkauf + Kassenlösung für Fliesenmärkte im Einzelhandel + Kassenlösung für Kfz-Zulassungsstellen (Straßenverkehrsamt) + Pizza-Service für automatische schnelle Fahrer Abfertigung + Bäckerei/Konditorei mit Anschlußmöglichkeit von bis zu 3 Geldschubladen pro Kasse + Reinigung mit automatisch fortlaufende Beleg-Nr./Vorkasse-Nachkasse/TM 300+Hydrofixpapier Optionale Anbindung an verschiedene Hardware: + HARTEK Schankanlage + WALLA-Schankanlage + WMF-Programat 4 - Kaffeemaschine + MIDITEC Kundenkarten-Zahlungssystem + GIROVEND Kundenkarten-Zahlungssystem + WITTENBORG Kundenkarten-Zahlungssystem mit Terminal CS2160 Anbindung an KHK-Classic-Line (Warenwirtschaft/Filialverwaltung) Filialvernetzung über MODEM Kellner-Funk-Terminal-Kasse(n) im Netzverbund, wie ein normaler Kassenplatz (siehe Leistungsdaten für ORDERMAN ) Mehrplatzbetrieb bis 99 Arbeitsplätze (über mehrere Schleifen und mit Daten-Import sind theoretisch unendlich (!) viele Plätze möglich) Sie haben auch die Möglichkeit ein Mischverhalten aus Handel und Gastro zu realisieren z. B. für Sportcenter Seite 5

CDSoft PC Kassensoftware

CDSoft PC Kassensoftware CDSoft PC Kassensoftware für den optimalen Service und Ablauf in der Gastronomie Inhalt: 1. PC KASSENSOFTWARE Leistungen & Schnittstellen Seite 2 2. PC KASSENSOFTWARE Anwendungen Seite 3 3. PC KASSENSOFTWARE

Mehr

Bediener Handbuch. Modellreihe. Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt

Bediener Handbuch. Modellreihe. Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt Bediener Handbuch Modellreihe Indatec Kassensysteme innovativ flexibel kompakt Stand: V. I 30/06/2006 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise...2 2 Allgemeines...3 3 Bedieneran(ab)meldung / Zeiterfassung...3

Mehr

Europas erfolgreiches PC-Kassensystem für die Gastronomie

Europas erfolgreiches PC-Kassensystem für die Gastronomie Führend im Markt. Seit 1989 wuchs das PC-CASH-Kassensystem zur führenden Marke in Deutschland und vielen Ländern Europas. Tausende von Installationen beweisen rund um die Uhr die Leistungsfähigkeit dieses

Mehr

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de Idee und Umsetzung Lars Lakomski Version 4.0 Produktbeschreibung Die Kassensoftware Bistro-Cash steht für: Eine sehr leicht bedien- und erlernbare Bedienungsoberfläche. Bedienung ist wahlweise mittels

Mehr

M1000 / M2000 / M3000. Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel

M1000 / M2000 / M3000. Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel M1000 / M2000 / M3000 Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel Datenkasse M1000 M 1 0 0 0 : F u n k t i o n e l l u n d e f f e k t i v. Die Scannerkasse

Mehr

CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk

CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk CiKa-Friseur Warenwirtschaft für das Friseurhandwerk Sie haben den perfekten Haarschnitt für jeden Ihrer Kunden. Wir haben für Sie das perfekte Abrechnungsprogramm. Fakten Flexibel und vielseitig Einfach

Mehr

S-550 S-560. Die Zukunft der Gastronomie. Auf höchstem Niveau Elegantes, kompaktes Design. Von der Einzelkasse bis zum Kassen/PC-Verbund

S-550 S-560. Die Zukunft der Gastronomie. Auf höchstem Niveau Elegantes, kompaktes Design. Von der Einzelkasse bis zum Kassen/PC-Verbund SCHULTES KASSEN- SYSTEME Die Zukunft der Gastronomie Von der Einzelkasse bis zum Kassen/PC-Verbund S-550 mit LCD- Touchscreen Auf höchstem Niveau Elegantes, kompaktes Design Abbildung mit optionalem Magnetcodeschloß

Mehr

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung Mit uns ans ZIEL! Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre Verkaufsabwicklung www.profitex-software.eu 1 Sie haben einen Shop und wollen einen Präsenzhandel einführen? Sie setzen bereits Kassensysteme ein und

Mehr

Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge?

Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge? Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge? europos Warenwirtschaft Schnelle und sichere Arbeitsabläufe bilden ein solides Fundament für ein kundenorientiertes Unternehmen. Diese zu optimieren und

Mehr

Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 2004 IT-Team RheinMain www.bistro-cash.net

Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 2004 IT-Team RheinMain www.bistro-cash.net Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 Das PC-Kassensystem Bistro-Cash steht für: Eine sehr leicht bedien- und erlernbare Bedienungsoberfläche. Bedienung ist wahlweise mittels

Mehr

Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme M1000 / M2000 / M3000. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel. oderne betriebssyste me ag

Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme M1000 / M2000 / M3000. Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel. oderne betriebssyste me ag M1000 / M2000 / M3000 Kassen- und Warenwirtschafts-Systeme Die Branchenlösung für Ihren Erfolg im Einzelhandel oderne betriebssyste me ag Full-Service-IT-Experten für den Mittelstand Datenkasse M1000 M

Mehr

PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft

PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft PC-Kassensystem mit Anbindung an GDI-Auftrag & Warenwirtschaft Sachtlebenstr. 9 14165 Berlin Tel. : 030-851 3086 Fax : 030-851 9512 Mail : zentrale@brunzlow.de Home: www.brunzlow.de - 1 - Leistungsbeschreibung

Mehr

Gastronomie-Kasse. und die Kasse stimmt!

Gastronomie-Kasse. und die Kasse stimmt! Gastronomie-Kasse und die Kasse stimmt! Gastronomie-Kasse Bonissimo ist das neueste Kassensystem aus dem Hause Bachinger. Bonissimo ist innnovativ, Bonissimo ist Programm, Bonissimo ist... schnell bedienbar

Mehr

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Kurzdokumentation der EuroNet-Module Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Stand 14. Januar 2004 EuroNet Software AG - Augustinusstr. 9C - 50226 Frechen - Telefon 02234 4000-0

Mehr

CAD-KAS Lagerverwaltung Handbuch

CAD-KAS Lagerverwaltung Handbuch CAD-KAS Lagerverwaltung Handbuch Stellen Sie die Menge ein, die beim nächsten Buchungsvorgang gebucht werden soll. Und ob Zu- oder Abgebucht werden soll Hier kann eine Barcode mit dem Barcode Scanner eingelesen

Mehr

Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen.

Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen. Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen. Mit Schnittstellen zu MHS, SANGROSS und anderen Warenwirtschaftslösungen ECORO Kasse: Im Funktionsumfang durchdacht, praxisorientiert und absolut bedienerfreundlich.

Mehr

Prozessbeschreibung Barverkauf pos.3000

Prozessbeschreibung Barverkauf pos.3000 Prozessbeschreibung Barverkauf pos.3000 Unter Barverkauf wird in pos.3000 der Verkauf von Artikeln an einen beliebigen anonymen Kunden im Markt/GAM verstanden. Die Abrechnung eines Verkaufs / Kassier-Vorgangs

Mehr

Benutzerhandbuch. Produktvorstellung. Grundvoraussetzungen. Installation. AFS Orderman Schnittstelle. AFS Orderman Schnittstelle Benutzerhandbuch 1

Benutzerhandbuch. Produktvorstellung. Grundvoraussetzungen. Installation. AFS Orderman Schnittstelle. AFS Orderman Schnittstelle Benutzerhandbuch 1 Benutzerhandbuch AFS Orderman Schnittstelle Produktvorstellung Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt aus dem Hause AFS Software entschieden haben. Mit unserer Softwarelösung AFS Orderman Schnittstelle

Mehr

1. Systemvoraussetzungen

1. Systemvoraussetzungen Kommunikationssoftware für sämtliche Vectron POS-Kassensysteme 1. Systemvoraussetzungen 1.1. Stand alone-installation Client-Betriebssystem Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8,

Mehr

SPS - 530. Schnell-Programmieranleitung & Bedienung. Vers. 05.10.

SPS - 530. Schnell-Programmieranleitung & Bedienung. Vers. 05.10. SPS - 530 Schnell-Programmieranleitung & Bedienung Vers. 05.10. INHALTSVERZEICHNIS Kapitel Thema Seite Programmierung 1. Dallas Schloß und Schlüssel Anmelden 1 1.1. Dallas Schloß Programmierung 1 1.2.

Mehr

Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007

Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007 Beschreibung Kassenprogramm Arda Kassenmodul 2007 Voraussetzung: Windows-Betriebssystem (Win 98SE/Win 2000/Win XP), Microsoft Access 97, Bondrucker, Kassentastatur (prog opt.), Kunden-Display (opt.), Angeschlossene

Mehr

1. Systemvoraussetzungen

1. Systemvoraussetzungen Kommunikationssoftware für sämtliche Vectron POS-Kassensysteme 1. Systemvoraussetzungen 1.1. Stand alone-installation Client-Betriebssystem Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A203

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A203 KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A203 Fehlermeldung: NICHT ANGEM. (Taste Kassierer Nr. wurde 2 mal betätigt) 1. Taste CL drücken 2. Graue Taste 2 drücken 3. Taste Kassierer Nr. drücken

Mehr

Werthaltige Kassensysteme für die Gastronomie

Werthaltige Kassensysteme für die Gastronomie Sehr geehrter Gastronom, wir freuen uns über Ihr Interesse an modernen Kassensystemen von FALKE- KASSEN. Zunächst möchten wir uns vorstellen: FALKE-KASSEN ist ein Familienunternehmen. Seit über 10 Jahren

Mehr

ONE FOR ALL. ALL FOR ONE. QMP. ...designed to succeed

ONE FOR ALL. ALL FOR ONE. QMP. ...designed to succeed ONE FOR ALL. ALL FOR ONE. Flexibilität und individuelle Konfiguration sind die Grundelemente der innovativen QMP-Serie 3000. Der modulare Software-Konfigurator ermöglicht eine einfache und flexible Anpassung

Mehr

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen Die Abrechnung von Telefongebühren in s oder kleinen Hotels und Pensionen Das komfortable Werkzeug zur Abrechnung von Telefonkosten. Steht die reine Abrechnung von Telefonkosten im Somit ist tekowin bestens

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Allgemeine Funktionen Rechnungsfunktionen - Teilrechnung (Rechnungssplitting) - Rechnung zurückholen (stornieren) - Zahlartensplitting (5 Bar, 10 Scheck) - Rechnung mit Gastadresse - Rechnungskopie erstellen

Mehr

Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER.

Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER. Neuerungen in der Version 3.10 im Auftrags-MANAGER. 1. Lagerverwaltung Auswahl auf welches Formular die Lagerverwaltung angewendet werden soll. Rechnungen Lieferscheine 2. Schnellstart von Formularen Beim

Mehr

Checkliste zur Kassenführung

Checkliste zur Kassenführung Checkliste zur Kassenführung 1. Art der Kassenführung 1.1 Offene Ladenkasse 1.2 Registrierkasse/n, Waagen mit Registrierfunktion 1.3 PC-Kassensystem/PC-Registrierkasse 2. Offene Ladenkasse 2.1 Kassenbericht

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A207

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A207 Gnehm Kassensysteme GmbH Gewerbestrasse 3 8500 Frauenfeld 052 730 91 55 www.gnehm-kassen.ch INHALTSVERZEICHNIS KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A207 Fehlermeldung: NICHT ANGEMELDET! ANGEMELDET?

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht ORTHOCash Ladenkasse Funktionsübersicht Auf den folgenden Seiten finden Sie Übersicht über die Programmfunktionen. Erfahren Sie, warum ORTHOCash die optimale Kassensoftware für Ihr Unternehmen ist. Ladenkasse

Mehr

Bedienungsanleitung. BlitzKasse Mobile Lite Gastro Commander

Bedienungsanleitung. BlitzKasse Mobile Lite Gastro Commander Bedienungsanleitung BlitzKasse Mobile Lite Gastro Commander Hauptmenü Commander In dieser Maske haben Sie die Möglichkeit, auszuwählen welche Funktionen geändert oder hinzugefügt werden soll. Diese Einstellungen

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS Fon: 0761-400 26 26 Schwarzwaldstr. 132 Fax: 0761-400 26 27 rueckertsoftware@arcor.de 79102 Freiburg www.rueckert-software.de Beratung Software Schulung Hardware Support Schwarzwaldstrasse 132 79102 Freiburg

Mehr

Programmdokumentation. IOM Office Plus. POS PC Kassa. Stand: 30. September 2011

Programmdokumentation. IOM Office Plus. POS PC Kassa. Stand: 30. September 2011 Programmdokumentation IOM Office Plus POS PC Kassa Stand: 30. September 2011 INHALTSVERZEICHNIS POS PC Kassa...3 Verkaufen über POS PC Kassa...4 1. Einfacher Verkauf...4 2. Verkauf einem Kunden zuweisen...4

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

BonKa V2.1 Freeware Bonkassen Software für Vereine Bonkassensystem

BonKa V2.1 Freeware Bonkassen Software für Vereine Bonkassensystem BonKa V2.1 Freeware Bonkassen Software für Vereine Bonkassensystem Die BonKa Software ist eine einfach zu bedienende Kassensoftware mit 23 freikonfigurierbaren Tasten und Einzelbondruck. Die Tasten sind

Mehr

Registrierkassenpflicht

Registrierkassenpflicht Unsere Lösung zur Registrierkassenpflicht business.solutions rza Business. Software.Lösungen. das KASSENMODUL* bereits ab 88,- pro Jahr *bei vorhandenem Grundmodul der rza fakt Mit dem rza Kassenmodul

Mehr

Datenblatt : VECTRON-Schnittstelle

Datenblatt : VECTRON-Schnittstelle Hauptprogramm Die GDI -Warenwirtschaft kann mit VECTRON -Registrierkassen über eine standardisierte Schnittstelle kommunizieren. Der VECTRON -Commander sorgt für das Lesen und Übertragen der Daten in die

Mehr

POINTPAC Computer-Kassen Lösung

POINTPAC Computer-Kassen Lösung POINTPAC Computer-Kassen Lösung Computer-Kassenlösung für das Gastgewerbe Die PointPac Computer-Kassen Lösung ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Das RESTAURANT MANAGEMENT SYSTEM deckt alle klassischen

Mehr

X3000 TOUCHSCREEN KASSENSYSTEM. Melzer Gastronomie Kassensysteme Schlagturn 26 A - 6135 Stans Telefon: +43(0)5242 71361.

X3000 TOUCHSCREEN KASSENSYSTEM. Melzer Gastronomie Kassensysteme Schlagturn 26 A - 6135 Stans Telefon: +43(0)5242 71361. X3000 TOUCHSCREEN KASSENSYSTEM Melzer Gastronomie Kassensysteme Schlagturn 26 A - 6135 Stans Telefon: +43(0)5242 71361 Mobil: POS Dynamics +43(0)650 Schuhmayer 4236212 GmbH Kauttenstraße Fax: +43(0)5242

Mehr

Datenexport mit orgamax

Datenexport mit orgamax Datenexport mit orgamax Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den gängigsten Formen des Datenexports unter orgamax. Die hier vorgestellten Exporte beziehen sich auf orgamax 13. Arbeiten Sie mit einer

Mehr

Registrierkasse auf Software-Basis

Registrierkasse auf Software-Basis Registrierkasse auf Software-Basis EINFACH - FLEXIBEL - GÜNSTIG - LEISTUNGSFÄHIG Fit für die Registrierkassenpflicht! ETRON garantiert ein kostenfreies, gesetzeskonformes Software-Update. ETRON SRplus

Mehr

SAM4s SPS-530 Programmieranleitung

SAM4s SPS-530 Programmieranleitung SAM4s SPS-530 Programmieranleitung Änderungen vorbehalten. Stand 01/2011 2011 Multi Data SPS-530 Programmieranleitung INHALTSVERZEICHNIS Kapitel Thema Seite Programmierung 1. Magnet-Schloß und Schlüssel

Mehr

BEDIENUNGS- ANLEITUNG

BEDIENUNGS- ANLEITUNG I BEDIENUNGS- ANLEITUNG INKA - Kassen Stand: April 2002 Copyright 997~2002 Indatec GmbH & Co. KG Indatec GmbH & Co. KG, Am Anger 26, 83233 Bernau BS/Juli 200/Cov-Bed-Anl-Inka 200204.doc INHALTSVERZEICHNIS.

Mehr

Kurzanleitung fu r die SAM4S NR Serie

Kurzanleitung fu r die SAM4S NR Serie Bon Rolle einlegen bei der NR-420 & NR-510. Abbildung 1 ist für die NR-420. Fehlerlöschung / Initialisierung der NR ohne Programm Verlust. Bitte schalten Sie die Kasse AUS. (Power Knopf) NR-420: Drücken

Mehr

Premium-Touch-Gastronomie-Kassensoftware. Optimiert den Service und die Kundenbindung

Premium-Touch-Gastronomie-Kassensoftware. Optimiert den Service und die Kundenbindung Premium-Touch-Gastronomie-Kassensoftware Optimiert den Service und die Kundenbindung Standard-Softwarelösungen sind Kompromisslösungen. /This is Why: Darum hat Sharp eine Kassensoftware entwickelt, die

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A202

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A202 KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A202 Fehlermeldung: E 32 (Taste Kassierer Nr. wurde 2 mal betätigt) 1. Taste CL drücken 2. Z.B. Graue Taste 2 drücken (Kann irgend eine Nr. zwischen 1-6

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A217

KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A217 Gnehm Kassensysteme GmbH Gewerbestrasse 3 8500 Frauenfeld 052 730 91 55 www.gnehm-kassen.ch KURZ-BEDIENUNGSANLEITUNG REGISTRIERKASSE SHARP XE-A217 Inhaltsverzeichnis Fehlermeldung: NICHT ANGEMELDET! ANGEMELDET?

Mehr

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ WinCash Stand Februar 2014

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ WinCash Stand Februar 2014 Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ WinCash Stand Februar 2014 Neuerungen Februar 2014 - Seite 1 von 17 Sehr geehrter HILTES-Kunde,

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

Report & Aktualisierung

Report & Aktualisierung Report & Aktualisierung Kundenstatistik Lieferantenstatistik Artikelstatistik Auskunftsfenster Statistik Auftragsbuch, Rechnungsbuch Vertreter-, Kunden- u. Artikelumsätze Veränderung der Stammdaten Kunden

Mehr

WIN- MAWI. Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft. Update März 2008. Nürnberg, 04.03.2008

WIN- MAWI. Auftragsbearbeitung und Materialwirtschaft. Update März 2008. Nürnberg, 04.03.2008 Wannemacher Software Service GmbH Kilianstr. 71, 90425 Nürnberg Tel.: 0911 34 63 93, Fax: 0911 3820 645 E-Mail: wannemacher@wannemacher.com Software und Dienstleistungen seit 1982 WIN- MAWI Auftragsbearbeitung

Mehr

Software Benutzerhandbuch Model: D200

Software Benutzerhandbuch Model: D200 Software Benutzerhandbuch Model: D200 Inhalt 1 System Installation... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Software Installation... 1 2 Verwaltung... 3 2.1 Abteilungs Management... 5 2.1.1 Abteilung hinzufügen...

Mehr

Kasse 3. NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet!

Kasse 3. NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet! Kasse 3 NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet! Keine laufenden Vertrags, oder Wartungskosten! Es müssen keine teuren Wartungsverträge o. Ä. abgeschlossen werden! Kein teure

Mehr

Versionsvergleich. Leistungen. Optional Zusatzmodule. Legende: Gültig ab: 01.07.2011

Versionsvergleich. Leistungen. Optional Zusatzmodule. Legende: Gültig ab: 01.07.2011 Versionsvergleich Gültig ab: 01.07.2011 Leistungen SQL Server basiert Datensicherungstool Grafischer Tischplan Schnittstelle Kartenterminal (EC + Kreditkarte) Mehrplatz- und Netzwerkfähigkeit Hotelschnittstelle

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

AFS-ZVT-Schnittstelle. AFS-ZVT-Schnittstelle

AFS-ZVT-Schnittstelle. AFS-ZVT-Schnittstelle AFS-ZVT-Schnittstelle Handbuch AFS-ZVT-Schnittstelle Produktvorstellung Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt aus dem Hause AFS-Software entschieden haben. Mit unserer Softwarelösung AFS-ZVT-Schnittstelle

Mehr

Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote.

Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote. Sartorius ProControl@Inline und ProControl@Remote. Jetzt wird die zentrale Steuerung von Füllgewichten und die Überwachung von Metallverunreinigungen einfacher, schneller und sicherer. Synus EWK 3000 Sartorius

Mehr

EdIS-TG. SV Schulverwaltung. Amt für Volksschule und Kindergarten

EdIS-TG. SV Schulverwaltung. Amt für Volksschule und Kindergarten Amt für Volksschule und Kindergarten EdIS-TG SV Schulverwaltung Partnerschaftliche Zusammenarbeit Das Amt für Informatik, das Amt für Volksschule und Kindergarten und der Verband Thurgauer Schulgemeinden

Mehr

S K H Schnittstelle Kasse Hotel

S K H Schnittstelle Kasse Hotel S K H Schnittstelle Kasse Hotel Softwareentwicklung Günther Meyer SKH Schnittstelle Kasse Hotel Seite 2 SKH-Programm Vorwort Das Programm SKH ist eine Schnittstelle zwischen Quorion Kassen und einer Hotelsoftware

Mehr

ER 350 ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE PROGRAMMIERANLEITUNG. MULTI DATA Wedemann Vertriebs-GmbH

ER 350 ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE PROGRAMMIERANLEITUNG. MULTI DATA Wedemann Vertriebs-GmbH ER 350 ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE PROGRAMMIERANLEITUNG MULTI DATA Wedemann Vertriebs-GmbH MULTI DATA Wedemann Vertriebs-GmbH - ER-350 Programmieranleitung Seite 1 Inhalt Seite Tastatur und Zentralschloß

Mehr

MaxTicket-Funktionsumfang (Auswahl):

MaxTicket-Funktionsumfang (Auswahl): -Software ertrieb Lindemannstr. 23 40237 Düsseldorf Maxicket-Funktionsumfang (Auswahl): Unbegrenzte Anzahl Artikel und Warengruppen Neuanlage von Artikeln mit eigenen Nummern und eigenem arcode Mehrere

Mehr

GRKassa Demoversion Kassenprogramm mit Größenraster

GRKassa Demoversion Kassenprogramm mit Größenraster GRKassa Demoversion Kassenprogramm mit Größenraster Inhalt I Inhaltsverzeichnis Kapitel I Einleitung 4 1 Kurzbeschreibung... 4 2 Systemvoraussetzungen... 6 3 Installation... 7 4 Deinstallation... 7 Index

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

Änderungsbeschreibung HWS32 Version 2011 vom März 2011

Änderungsbeschreibung HWS32 Version 2011 vom März 2011 Änderungsbeschreibung HWS32 Version 2011 vom März 2011 Inhaltsverzeichnis ISDN- ANRUFÜBERWACHUNG... 2 ERWEITERTE VERWENDUNG DER DATEN AUS DER GERÄTEVERWALTUNG... 8 ERWEITERUNG IN ANLAGENVERWALTUNG... 14

Mehr

Partie-Abrechnung FAKTURA PARTIE-ABRECHNUNG. Modul

Partie-Abrechnung FAKTURA PARTIE-ABRECHNUNG. Modul 1 Modul PARTIE-ABRECHNUNG Das Modul PARTIE-ABRECHNUNG ermöglicht es, über eine strukturierte Artikel-Nummer (Trennung der Artikel-Nummer in Partie- und Artikelnummer durch einen Bindestrich) bis zu 100

Mehr

SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS. arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness

SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS. arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem So speziell wie Ihr Salon Jedes Institut hat

Mehr

TeleDAS Leistungsabfrage

TeleDAS Leistungsabfrage Kunde / Interessent: Kundennummer: Auftragsnummer: Ansprechpartner Technik (Kunde): Ansprechpartner Vertrieb (Kunde): Tel.: Tel.: TeleDAS Version Ausbaustufe Light Compact Speed Magnum Ausbaugrenzen :

Mehr

20 Modul Lager und Inventur

20 Modul Lager und Inventur 20 Modul Lager und Inventur Alle Lagerbewegungen (Verkauf, Einkauf, Umbuchungen, Inventur) werden aufgezeichnet um die Lagerstände von Artikeln nachvollziehbar zu machen. Das Modul ist ab Version Standard

Mehr

adiuvo Kasse neue Generation

adiuvo Kasse neue Generation adiuvo Kasse neue Generation Einleitung adiuvo Informatik präsentiert Ihnen die neue Kassenlösung auf Touch-Screen-Basis. (Selbstverständlich lässt sich die Kasse auch über die normale Tastatur und Maus

Mehr

Viertl Computersysteme Stand: 07.09.2004. Dokumentation. APD Addimat AG

Viertl Computersysteme Stand: 07.09.2004. Dokumentation. APD Addimat AG Viertl Computersysteme Stand: 07.09.2004 Dokumentation Schnellanleitung Orderman Don 2 Orderman Handy einschalten / Kellner anmelden: In der linken oberen Ecke des ORDERMAN DON Handys finden Sie einen

Mehr

ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE

ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE ER-350II ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE PROGRAMMIERANLEITUNG MULTI DATA Wedemann Vertriebs-GmbH v1.2, 09.16. 2009 Inhalt Seite Tastatur und Zentralschloß Tastatur 3 Zentralschloss 3 Berichte Berichtstabelle

Mehr

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung

MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung MaxComm für eine individuelle Anlagenüberwachung Zum SolarMax Sortiment gehört eine ganze Reihe von Produkten, welche es Ihnen erlauben, Ihre Anlage kontinuierlich zu überwachen. Sämtliche Wechselrichter

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

SelectLine Leistungserfassung

SelectLine Leistungserfassung Informationen zur Leistungserfassung Die Leistungserfassung bietet die Möglichkeit, die Leistungen und Spesen für Projekte komfortabel zu erfassen, zu verwalten und auszuwerten. Die SelectLine Leistungserfassung

Mehr

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1

Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Kurzanleitung Kassenprogramm Copyshop Seite 1 Nach dem Start erscheint folgender Bildschirm: Dies sehen das Hauptmenü der Kasse. Von hier haben Sie zugriff auf folgende Module: + Kunden anlegen / ändern

Mehr

Kurzanleitung. Modell TE-4000

Kurzanleitung. Modell TE-4000 Modell TE- Kassensysteme WEDEMANN GmbH, Oldenburg. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser ist Eigentum der Kassensysteme WEDEMANN GmbH Oldenburg und unterliegt somit dem Urheberrecht. Jegliche vollständige

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE SERD ECR 360T- F. Gastronomie-Version

BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE SERD ECR 360T- F. Gastronomie-Version Olympia Business Systems Vertriebs GmbH Seite 1 SERD ECR360T-F GASTRO Bedienungsanleitung BEDIENUNGSANLEITUNG ELEKTRONISCHE REGISTRIERKASSE SERD ECR 360T- F Gastronomie-Version Version 20806, 2004 (Rev-B)

Mehr

Inhaltsverzeichnis. It-projekte@dynalex.de

Inhaltsverzeichnis. It-projekte@dynalex.de Beschreibung eines Überwachungs-, Wartungs- und Sicherheitsbeispielpaketes für Windows-Server und Workstation sowie beispielhafte Grafiken aus den Prüf- und Inventarlisten Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...1

Mehr

Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE)

Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) Produktinformation TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) TIME-INFO Personalzeiterfassung (PZE) Die TIME-INFO Personalzeiterfassung bietet die Möglichkeit, die An- und Abwesenheitszeiten der Mitarbeiter

Mehr

WWS2004 Warenwirtschaftssystem

WWS2004 Warenwirtschaftssystem WWS2004 Warenwirtschaftssystem Systemvoraussetzungen Betriebssystem: Windows 95/98/Me/NT/2000/XP, empfohlen NT-basiertes Windows (NT/2000/XP) Arbeitsspeicher: >=64MB Prozessor: ab AMD 500/Pentium III Speicherplatz

Mehr

ADDIMAT-SYSTEMKASSE ASK-10/11. Anwender Funktionen. 1. Konfiguration Diese Funktionen können nur mit dem D-Stift ausgeführt werden.

ADDIMAT-SYSTEMKASSE ASK-10/11. Anwender Funktionen. 1. Konfiguration Diese Funktionen können nur mit dem D-Stift ausgeführt werden. ADDIMAT-SYSTEMKASSE ASK-10/11 Anwender Funktionen ( Eingaben über Tastenfeld) 1. Konfiguration Diese Funktionen können nur mit dem D-Stift ausgeführt werden. 1.1. Service-Anmeldung: 1. D-Stift in Kasse

Mehr

INFOCASH Inhaltsverzeichnis

INFOCASH Inhaltsverzeichnis INFOCASH Inhaltsverzeichnis Seite Kurz-Bedienungsanleitung 2-10 Kasse einschalten 2 Kassiervorgänge 3 Numerische Eingabe und Suchfunktion * 4 Eingabe der Identnummer, Zusatzwarengruppen 5 Preiseingabe,

Mehr

Anleitung zum Umgang:

Anleitung zum Umgang: Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: ShadowProtect Desktop Sie finden hierzu nähere Information im Internet unter: http://www.storagecraft.eu/eu/backup-recovery/products/shadowprotect-desktop.html

Mehr

E L E A S E B E S C H R E I B U N G E. 1. 1 3. Inhaltsverzeichnis. 1a. Programm 15: Verwalten Artikel... 1b. Programm 51: Verwalten Fakturen...

E L E A S E B E S C H R E I B U N G E. 1. 1 3. Inhaltsverzeichnis. 1a. Programm 15: Verwalten Artikel... 1b. Programm 51: Verwalten Fakturen... Neuer Releasestand Fakturierung DAM-EDV E.1.13 Inhaltsverzeichnis 1. PEFC-Zertifizierung... 2 1a. Programm 15: Verwalten Artikel... 2 1b. Programm 51: Verwalten Fakturen... 3 1c. Programm 263: Export Fakturen...

Mehr

Professionelles Vereinsmanagement

Professionelles Vereinsmanagement Professionelles Vereinsmanagement mit ELVIS dem ELektronischen VereinsInformationsSystem des Deutschen Sports (Version 12.1) Modul Studioverwaltung ELVIS Studioverwaltung v12.1 Inhaltsverzeichnis STUDIOVERWALTUNG...

Mehr

protel smart Seite 1 anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis

protel smart Seite 1 anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis protel smart Seite 1 protel hotelsoftware protel smart anspruchsvolle protel Technik zum smarten Preis protel smart die maßgeschneiderte Lösung für die kleine und mittelständische Hotellerie! protel smart

Mehr

ABAKUS Software. Die Software ist mandantenfähig und kann damit auch beliebig viele eigenständige Firmen innerhalb eines Konzerns verwalten.

ABAKUS Software. Die Software ist mandantenfähig und kann damit auch beliebig viele eigenständige Firmen innerhalb eines Konzerns verwalten. Kassensoftware Bei Schumann ist man gut dran! ABAKUS Software Am Point of Sale herrschen harte Bedingungen. Die Kassen müssen zuverlässig funktionieren und einfach zu bedienen sein, gleichzeitig alle möglichen

Mehr

Bei Schumann ist man gut dran!

Bei Schumann ist man gut dran! QMP 2000 CR-2000 Registrierkassen für die Gastronomie und dem Einzelhandel Leistung, Flexibilität und Kundenspezifzierung Die QMP 2000 Serie knüpft an langjährige Erfahrungen und Erfolge in der Entwicklung

Mehr

Web-Shop Kurzanleitung

Web-Shop Kurzanleitung Web-Shop Kurzanleitung Zugangsdaten Registrieren Hinterlegen Sie im Shop-Zugang Ihre Kontaktdaten. Als bestehender Kunde erhalten Sie kurz darauf Ihre Zugangsdaten. Die Login-Daten können auf jeder Seite

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

UND IHR LEBEN WIRD LEICHTER

UND IHR LEBEN WIRD LEICHTER UND IHR LEBEN WIRD LEICHTER EURO CashCom!, Ist in jeder Hinsicht auf den Euro vorbereitet! Bis Ende 2001 werden alle Summen natürlich auch in Euro ausgewiesen. So finden Sie bei Rechnungen, Bons, Ettiketten

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de BLUmige Aussichten. BLUFakt Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de SEITE 2 BLUFakt, Programmübersicht! Stammdaten Kunden erfassen Artikel erfassen Stammdatenlisten Adressaufkleber Fakturierung

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Unsere Auftragsbearbeitung eignet sich für die meisten Branchen. Das Modul enthält die Bausteine - Artikelverwaltung - Kundenverwaltung - Auftragsbearbeitung Artikelverwaltung

Mehr