Bestandführungssytem für Lebensversicherer. Comarch Life Insurance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bestandführungssytem für Lebensversicherer. Comarch Life Insurance"

Transkript

1 VersicherunGEN Bestandführungssytem für Lebensversicherer Comarch Life Insurance

2 Flexible Lösungen für Lebensversicherungen Es gibt es kaum eine andere Branche, die einerseits so reguliert ist, andererseits solch eine Dynamik vorweist, wie der Versicherungsmarkt. Gesetzesänderungen, neue Produkte und steigende Erwartungen der Kunden verlangen eine hohe Flexibilität der Versicherungsunternehmen. Die Comarch AG bietet flexible Lösungen für Anbieter von privaten Altersvorsorgeprodukten und Lebensversicherungen. Unser Kernsystem kann den gesamten Zyklus eines Versicherungsvertrages abbilden von der Angebotserstellung über die Eingabe der Anträge, den Abschluss und die Rechnungsstellung bis zum Schadensmanagement. Mit Hilfe umfangreicher Funktionalitäten lassen sich auch komplexe Produkte schnell entwickeln. Eine einheitliche Integrationsplattform verbindet alle am Verkaufsprozess Beteiligten und ermöglicht auch externen Vertriebs- und Servicepartnern den einfachen Zugriff auf erforderliche Daten zu jeder Zeit, von jedem Ort. 2

3 Flexibel, modular und einfach integrierbar Comarch Life Insurance wurde speziell für die Anforderungen von Lebensversicherungsgesellschaften entwickelt. Dabei unterstützt Comarch in diesem Bereich folgende Produkte: Erlebens- und Ablebensversicherungen (Einzel- und Kollektivversicherungen) Kapital- und Leibrentenversicherungen Fondsgebundene Altersvorsorgeprodukte (Unit-Linked-Produkte) Außerdem können die im Zusammenhang mit den oben genannten Produkten verkauften Hybridprodukte einfach als Unterprodukt zugeordnet werden. Dem Wettbewerb einen Schritt voraus Aufgaben schnell und effektiv zu erledigen. Durch die Automatisierung sich ständig wiederholender Aufgaben kann sich der Mitarbeiter auf die wichtigen und entscheidenden Aufgaben konzentrieren. Schneller Informationsaustausch Unsere Systeme garantieren einen schnelleren Informationsaustausch zwischen den entsprechenden Abteilungen und Beteiligten. Darüber hinaus führt der umfassende, zügige Zugang zu allen erforderlichen Informationen zu einer größeren Zufriedenheit der Mitarbeiter, was wiederum einen positiven Einfluss auf die Effizienz der Arbeit hat. Comarch Life Insurance verfügt über einen Produkt- und Tarifgenerator, der Sie dabei unterstützt, künftige Entwicklungen frühzeitig in marktgerechte Produkte umzusetzen. Das Tool erlaubt einerseits die Erstellung der Versicherungsprodukte aus bereits vorhandenen Funktionen und Modulen,unterstützt andererseits aber auch die Erstellung neuer Produktfunktionen und Module für neueste Versicherungsinnovationen. Der Produkt- und Tarifgenerator verkürzt dabei die Produkteinführungszeit (TTM Time-to-Market) deutlich.weiterhin bietet Comarch Life Insurance die Nutzung neuer Vertriebskanäle, wie z.b. den Abschluss von Verträgen über das Internet und die Bankassekuranz entscheidende Faktoren, um die Generierung von Neugeschäft effektiver zu gestalten und somit einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Mit den richtigen Informationen die richtige Entscheidung treffen Mit unseren leistungsstarken Analyse- und Planungswerkzeugen können Kundendaten während des gesamten Lebenszyklus eines Vertrages einfach ausgewertet und Rentabilitäten analysiert werden. Die Funktionen zur Erstellung von Berichten decken das gesamte Versicherungsportfolio ab, von Versicherungs- und Finanz- bis zu Statistikdaten. Sie sind die Basis einer erfolgreichen Entscheidungsfindung. Erhöhte Servicequalität Zufriedene Kunden Optimierter Workflow Niedrige Kosten Das System führt den Anwender durch alle Schritte der Bearbeitung von Policen und Ersatzansprüchen. Der vom Versicherer definierbare Workflow ermöglicht dem Mitarbeiter, seine Mit den umfangreichen Funktionen von Comarch Life Insurance erhöhen Sie die Servicequalität und damit die Zufriedenheit Ihrer Kunden: Durch den Einsatz verschiedener Kommunikationskanäle (WWW, Smartphone, SMS und Telefon), verkürzte Antragsbearbeitungszeiten und die Reduzierung von Fehlerquellen. 3

4 Der Markt ändert sich. Mit Comarch Life Insurance passen Sie Ihre Prozesse an wechselnde Kundenund Marktanforderungen schnell und effektiv an! FRONT OFFICE Angebote Anträge Policen Fonds Schäden Provisionen Abrechnungen Inkasso/Exkasso Produkte Kundenkarteien Rückstellungen Vertriebsnetz BACK OFFICE Konfiguration Funktionsschema Comarch Life Insurance 4

5 Optimierte Prozesse mit Comarch Life Insurance Produktdefinition Kollektivversicherung Mit Hilfe des Produkt- und Tarifgenerators erfolgt die Definition von Versicherungsprodukten auf zwei Ebenen: Produktlogik Hier werden die allgemeinen Versicherungsbedingungen beschrieben: Umfang der Police (laut Marketingplan), Versicherung, Versicherungsspektrum und Risiko. Operationen Hier wird festgelegt, welchen Aktivitäten und Prozessen die verschiedenen Produkte unterliegen. Volle Unterstützung bei der Angebotserstellung Registrierung und Bearbeitung der Anträge auf Gruppenversicherung Ausstellung und manuelle Bearbeitung von Gruppenpolicen Automatische Verwaltung aller Versicherungsangelegenheiten in Bezug auf Gruppenpolicen Underwriting Policenverwaltung Die Policenverwaltung ist eine elementare Funktion eines Kernsystems für Versicherungen und zählt zu den Stärken unserer Lösung Comarch Life Insurance. Damit ist es möglich, auch einen noch so komplexen Bestand an Policen einschließlich aller Unterprodukte (Hybridprodukte) zu verwalten. Die Archivierung aller Vorgänge ist dabei ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit zur Erstellung von Berichten. Das Underwriting kann in jeder Phase des Produktlebenszyklus einer Police durchgeführt werden entweder automatisch, auf Basis der im Produktverwaltungsmodul festgelegten Definitionen oder manuell. Darüber hinaus unterstützt das Modul Prozesse wie die Bestimmung des Versicherungsrisikos, die Registrierung der nötigen Dokumente und Prüfergebnisse sowie die Prüfung der Versicherungsbedingungen im Rahmen eines technischen oder medizinischen Underwriting. Die Bearbeitung von Policen aller Art wird vereinfacht, Fehler bei der Ausstellung werden eliminiert und die Zeit zwischen Annahme des Antrages und Ausstellung der Police wird verkürzt. Dies ist die Basis für einen verbesserten Kundenservice. Beispiele: Produktübersicht des Kunden Einzelversicherung Registrierung und Bearbeitung von Versicherungsanträgen Ausstellung und Bearbeitung von Policen in jeder Phase der Laufzeit Zugang zu umfangreichen Informationen über Policen inkl. ihrer Historie Desktop Nach der Anmeldung im System wird der Desktop eingeblendet, der Verknüpfungen mit anderen Anwendungsbereichen und ausgewählte Funktionen anzeigt. Die angezeigten Elemente hängen dabei vom Tätigkeitsbereich des eingeloggten Mitarbeiters und seiner Zugangsberechtigung ab. 5

6 Bearbeitung von Leistungsansprüchen Die Bearbeitung von Leistungsansprüchen macht einen Großteil traditioneller Innendiensttätigkeit aus. Mit Comarch Life Insurance können diese Abläufe erheblich beschleunigt und definierte Bereiche ganz durch Dunkelverarbeitung ersetzt werden. Funktionalitäten dieses Moduls: Antragseingabe Kontenverwaltung bei Unit-Linked-Produkten Das Modul zur Verwaltung von Investmentkonten bei Unit- Linked-Produkten ermöglicht kürzere Bearbeitungszeiten für Versicherungsaufträge und eine deutliche Senkung der Fehlerquote. Die Automatisierung der Fondsverwaltung (wie z.b. die automatische Dividendenverbuchung) steigert die Effizienz von Arbeitsprozessen und senkt dadurch die Kosten, die normalerweise bei der Betreuung fondsgebundener Produkte entstehen. Darüber hinaus kann der Kunde einen Fondswechsel über ein Internetportal selbst durchführen und benötigt somit keine Unterstützung durch einen Sachbearbeiter. Unit-Linked-bezogene Funktionen: Betreuung einer unbegrenzten Anzahl an Multiwährungs-Investmentfonds und Subkonten bei einem Produkt Bearbeitung von Investmentfonds aller Art (offene oder geschlossene Fonds; ausschüttende oder thesaurierende) Individuelle Abrechnung für jeden Versicherten Dynamisch wechselnde Kennwerte für Fondsaufträge (z.b. für Ausgabeaufschläge, Wechselkosten) Zugriff auf alle Fondsdaten auch historische in einem System Klare Übersicht über alle Fondsangaben Abbildung des gesamten Bearbeitungsprozesses (Leistungsanmeldung, Übersicht über Ansprüche,getroffene Entscheidungen über Zahlungen und Absagen, Zahlungsübersicht, Rücknahme der Ansprüche, Abschluss der Angelegenheit) Mögliche individuelle Festlegung des Prozessablaufs für jedes einzelne Produkt Bearbeitung von Leistungsansprüchen Bessere Kontrolle der Bearbeitungsprozesse durch definierte Workflows Benutzeroberfläche kann für jedes Produkt angepasst werden Automatische Berechnung des teilweisen oder vollständigen Rückkaufs Verwaltung des Vertriebsnetzes Die Vertriebsnetzverwaltung erlaubt die umfangreiche Steuerung und Kontrolle des Vertriebsnetzes und senkt somit die Verwaltungskosten. Das System liefert komplexe Verwaltungswerkzeuge, die alle Vertriebskanäle integrieren und einen kompletten Überblick über die gesamte interne wie externe Vertriebsstruktur ermöglichen. Die Optimierung der Verkaufsprozesse und Automatisierung von Provisionsberechnungen reduziert die Bearbeitungszeit zwischen dem Verkauf und der Provisionszahlung erheblich ein Motivationsfaktor für Vertriebsmitarbeiter. Die Vertriebsmitarbeiter können Zugang zu allen Informationen über Verkaufsergebnisse, den Stand der Realisierung von Verkaufsplänen und zugeteilte Provisionen erhalten. Provisionsregeln können dabei sowohl für einzelne Mitarbeiter individuell als auch für Gruppen und Abteilungen insgesamt fest- 6

7 gelegt werden. Das System ermöglicht ebenso die Erstellung komplexer und umfangreicher Berichte für Vorgesetzte. Grundfunktionen des Moduls: Festlegung von Kennwerten der Vertriebsnetze Aufbau einer hierarchischen Vertriebsstruktur Festlegung von Vertriebskanälen Registrierung der Vertreter Berechtigungsvergabe für die Vertreter Festlegung der Provisionstabellen Bestimmung der individuellen Provisionssätze Provisionsabrechnung Korrektur der festgelegten Provisionen Bestimmung der individuellen Provisionssätze Provisionsabrechnung Korrektur der festgelegten Provisionen Definition der Werte und deren Volumen für die Kontierung Festlegung der Parameter für die Kostenbeschreibung Möglichkeit der Verwendung unterschiedlicher Kostenpläne Einfache Integration mit Buchhaltungssystemen Einfache Abrechnungskontrolle, da das System ein Nebenbuch zum Hauptbuch führt Rechnungsverwaltung Beginnen und Abschließen der Abrechnungen, Bankauszüge als Belege, Berechnung der Verzugsgebühren, Zahlungsanweisungen, Zahlungsaufforderungen, Buchung, Berichterstellung Abstimmung auf Basis registrierter Inkassi oder Bankauszüge Berichte werden meist individuell gestaltet, folgende Standardbereiche können jedoch genannt werden: Interne Berichte Geschäftsberichte (Dokumentenausdrucke, Tabellenberichte) Analytische Berichte (Aufstellungen, Zusammenfassungen, Querschnittsanalysen) Externe Berichte Monatliche und vierteljährliche Geschäftsberichte Prämienkonto Verwaltung von Rückstellungen Fortlaufende Verbuchung aller Abläufe Das integrierte Multiwährungsmodul unterstützt alle anfallenden Abläufe und kann diese sowohl in integrierten Nebenbüchern darstellen als auch direkt an angebundene Buchhaltungssysteme übergeben. Somit ist eine tiefgreifende Transaktionskontrolle möglich. Festlegung der Abrechnungsprozesse in Bezug auf Beitragshöhe und Beitragsfestlegungw Erstellung von Jahresauszügen für Kunden Das Modul zur Verwaltung von Rückstellungen dient dem regelmäßigen Austausch mit Aufsichtsbehörden und der Vorbereitung aller erforderlichen Informationen und Statistiken, die für interne und externe Buchprüfungen benötigt werden. Festlegung des Rückstellungsniveaus (z.b.: Rückstellung für Beitragsüberträge, Rückstellung für nicht erloschene Risiken, Schwankungsrückstellung, Rückstellungen für Prämien und Rabatte für Versicherungsnehmer) Berechnung der Rückstellungen nach unterschiedlichen Methoden und Aufbewahrung von Informationen über die Berechnung 7

8 Modifizierung der berechneten Rückstellungen entsprechend den Kenntnissen der Versicherungsstatistiker Vorbereitung der statistischen Berichte für die Aufsichtsbehörde sowie für das interne und externe Reporting Berichte Register Personenregister Präzise Indentifikation aller Parteien, die für den Vertrag von Belang sind Vermeidung doppelter Datenerfassung in mehreren Modulen Umfangreiche Analysen, auch auf Basis vergangenheitsbezogener Angaben Berichte werden meist individuell gestaltet, folgende Standardbereiche können jedoch genannt werden: Interne Berichte Geschäftsberichte (Dokumentenausdrucke, Tabellenberichte) Analytische Berichte (Aufstellungen, Zusammenfassungen, Querschnittsanalysen) Externe Berichte Monatliche und vierteljährliche Geschäftsberichte Dokumentenregister Die Dokumentenregister werden im System nach den organisatorischen Einheiten des Unternehmens und definierten Zeiträumen geordnet. Jedem Dokument werden verschiedene Identifikationsmerkmale zugewiesen. Zu diesen gehören u.a. Art des Dokuments, organisatorische Einheit, Jahr und eine fortlaufende Registriernummer. Dokumentenverwaltung 8

9 Unsere Lösungen sind flexibel, modular und einfach integrierbar! Die Architektur Vielschichtige logische Architektur Technische Beschreibung Die serviceorientierte Architektur (SOA) des Systems Comarch Life Insurance basiert auf der Integration von und Kommunikation mit den Komponenten des Workflow-Managements. Die technische Architektur des Systems basiert auf einer zentralen, kohärenten Datenbank. Alle Daten befinden sich somit an einem zentralen Ort, auf den alle Berechtigten zugreifen können. Die Nutzer (Mitarbeiter der Zentrale, der Filialen, Vertriebsmitarbeiter und externe Verkäufer) erhalten dabei übereinen Webbrowser Zugriff auf das System. Die modulare Architektur, Skalierbarkeit, Flexibilität und einfache Integration mit anderen Systemen wird durch die serviceorientierte Architektur (SOA) des Systems gewährleistet. Dies ermöglicht nicht nur die Integration mit diversen Technologien (EJB, TopLink, Java Classes, WebServices, Portlets, Struts, JSF, JSP), sondern auch den Einsatz mit diversen Serveranwendungen, die dem J2EEStandard entsprechen. Präsentationsschicht: MVC, JSF, Ajax, JSR-168, JSP, XHTML Schicht der Geschäftslogik: Spring Framework 2.5.*, EJB 3.0, Hibernate/Hessian Datenzugangsschicht: Hibernate (Hibernate bietet nicht nur den Zugang zur Datenschicht, sondern auch umfangreiche Möglichkeiten, die Daten der Datenbank mit den Objekten der Geschäftslogik abzubilden. Weiterhin ermöglicht Hibernate die Unabhängigkeit von einer konkreten Datenbank.) Datenschicht: Oracle EE Technische Architektur Alle Comarch-Lösungen für Versicherungsgesellschaften sind plattformunabhängig und können somit auf allen Plattformen installiert werden. 9

10 Loadbalancer HTTPS Nutzer in der Filiale Webserver Nutzer in der Zentrale HTTPS Smartphone-Nutzer HTTPS Firewall Anwendungsserver Verwaltungsserver Mobiler Nutzer Datenbankserver Backup-Server Externer Speicher SCHEMA TECHNISCHE ARCHITEKTUR DES SYSTEMS 10

11 Weitere Informationen zu unseren Produkten im Finanz- und Versicherungsbereich: Comarch AG Heidenkampsweg 82 a Hamburg Tel.: Fax: Hauptsitz ComArch AG Chemnitzer Str Dresden Deutschland Tel.: Fax: Tochtergesellschaften der Comarch AG Comarch Software und Beratung AG Messerschmittstr München Tel.: Fax: Comarch Software S.A.R.L. 19 avenue Le Corbusier Lille Frankreich Tel.: Fax: Comarch R&D S.A.R.L. 100A, Allée Saint-Exupéry Montbonnot-Saint Martin Frankreich Tel.: Filialen/ Local Business Center Lyoner Str Frankfurt/Main Deutschland Tel.: Fax: Pfalzburger Str Berlin Telefon: +49 (30) Telefax: +49 (30) Hansaallee Düsseldorf Telefon: Telefax: Heidenkampsweg 82a Hamburg Telefon: +49 (40) Telefax: +49 (40) Großer Kolonnenweg Hannover Telefon: +49 (0)511/ Telefax: +49 (0)511/ Messerschmittstr München Telefon: +49 (0)89 / Telefax: +49 (0)89 / Haferlandweg Münster Telefon: +49 (251) Telefax: +49 (251) Comarch weltweit Belgien Brüssel China Shanghai Deutschland Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt/ Main, Hamburg, Hannover, München, Münster, Stuttgart Finnland Espoo Frankreich Lille, Montbonnot- Saint Martin, Paris Litauen Vilnus Österreich Kirchbichl, Wien Panama Panama City Polen Bielsko-Biala, Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau, Lodz, Lublin, Posen, Warschau Russland Moskau Schweiz Buchs Slowakei Bratislava Ukraine Kiew USA Chicago Vereinigte Arabische Emirate Dubai Vietnam Ho Chi Minh City Comarch ist ein internationaler Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehungsmanagement. Gegründet vor über 15 Jahren, hat sich die Gruppe weltweit etabliert und beschäftigt heute etwa Mitarbeiter. Die Comarch AG mit Sitz in Dresden bedient als deutsche Tochtergesellschaft der Comarch S.A. den westeuropäischen Markt. Sie hat Filialen in Frankfurt/Main, Brüssel (Belgien), Espoo (Finnland), ein Tochterunternehmen in Frankreich und ist Hauptaktionär der SoftM Software und Beratung AG. Comarch bietet eigene Entwicklungen sowie Beratungs- und Integrationsdienste an. Die Produktpalette enthält Lösungen zu Billing, Kundenmanagement, Netzwerkmanagement, Kundenbindungsmanagement, EDI-Management, Unternehmensverwaltung und Finanzdienstleistungsmanagement sowie Infrastruktur-Lösungen, z.b. Hosting. Zu Comarchs Kunden zählen Großunternehmen der Telekommunikation und Finanzdienstleistung, des Handels sowie KMUs aller Branchen. ComArch AG mit Sitz in Dresden, Chemnitzer Str. 50, ist beim Registergericht in Dresden unter HRB eingetragen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und wurde vollständig eingezahlt. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE Copyright Comarch Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieses Dokumentes darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch in irgendeiner Form (elektronisch bzw. mechanisch) vervielfältigt und veröffentlicht werden. Kopieren, Aufnahme in Datenträger (Band bzw. andere Systeme) sowie Übersetzungen in andere Sprachen sind ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch untersagt. Comarch wird sich bemühen, alle Informationen wahrheitsgemäß, fehlerfrei und mängelfrei wiederzugeben. Comarch behält sich das Recht vor, dieses Dokument zu überarbeiten und Änderungen vorzunehmen ohne dies vorher mitzuteilen. Aufgrund von Änderungen an beschriebenen Produkten/Programmen können einzelne Abschnitte des Dokumentes für vorherige Softwareversionen nicht mehr zutreffend sein. Markenzeichen von Comarch sind Eigentum der Unternehmensgruppe Comarch und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Andere Markenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Unternehmens. DE

12 Weitere Informationen zu unseren Produkten im Finanz- und Versicherungsbereich: Comarch AG Heidenkampsweg 82 a Hamburg Tel.: Fax: versicherungen.comarch.de Hauptsitz ComArch AG Chemnitzer Str Dresden Deutschland Tel.: Fax: Tochtergesellschaften der Comarch AG Comarch Software und Beratung AG Messerschmittstr München Tel.: Fax: Comarch Software S.A.R.L. 19 avenue Le Corbusier Lille Frankreich Tel.: Fax: Comarch R&D S.A.R.L. 100A, Allée Saint-Exupéry Montbonnot-Saint Martin Frankreich Tel.: Filialen/ Local Business Center Lyoner Str Frankfurt/Main Deutschland Tel.: Fax: Pfalzburger Str Berlin Telefon: +49 (30) Telefax: +49 (30) Hansaallee Düsseldorf Telefon: Telefax: Heidenkampsweg 82a Hamburg Telefon: +49 (40) Telefax: +49 (40) Großer Kolonnenweg Hannover Telefon: +49 (0)511/ Telefax: +49 (0)511/ Messerschmittstr München Telefon: +49 (0)89 / Telefax: +49 (0)89 / Haferlandweg Münster Telefon: +49 (251) Telefax: +49 (251) Comarch weltweit Belgien Brüssel China Shanghai Deutschland Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt/ Main, Hamburg, Hannover, München, Münster, Stuttgart Finnland Espoo Frankreich Lille, Montbonnot- Saint Martin, Paris Litauen Vilnus Österreich Kirchbichl, Wien Panama Panama City Polen Bielsko-Biala, Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau, Lodz, Lublin, Posen, Warschau Russland Moskau Schweiz Buchs Slowakei Bratislava Ukraine Kiew USA Chicago Vereinigte Arabische Emirate Dubai Vietnam Ho Chi Minh City Comarch ist ein internationaler Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehungsmanagement. Gegründet vor über 15 Jahren, hat sich die Gruppe weltweit etabliert und beschäftigt heute etwa Mitarbeiter. Die Comarch AG mit Sitz in Dresden bedient als deutsche Tochtergesellschaft der Comarch S.A. den westeuropäischen Markt. Sie hat Filialen in Frankfurt/Main, Brüssel (Belgien), Espoo (Finnland), ein Tochterunternehmen in Frankreich und ist Hauptaktionär der SoftM Software und Beratung AG. Comarch bietet eigene Entwicklungen sowie Beratungs- und Integrationsdienste an. Die Produktpalette enthält Lösungen zu Billing, Kundenmanagement, Netzwerkmanagement, Kundenbindungsmanagement, EDI-Management, Unternehmensverwaltung und Finanzdienstleistungsmanagement sowie Infrastruktur-Lösungen, z.b. Hosting. Zu Comarchs Kunden zählen Großunternehmen der Telekommunikation und Finanzdienstleistung, des Handels sowie KMUs aller Branchen. ComArch AG mit Sitz in Dresden, Chemnitzer Str. 50, ist beim Registergericht in Dresden unter HRB eingetragen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und wurde vollständig eingezahlt. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE Copyright Comarch Alle Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieses Dokumentes darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch in irgendeiner Form (elektronisch bzw. mechanisch) vervielfältigt und veröffentlicht werden. Kopieren, Aufnahme in Datenträger (Band bzw. andere Systeme) sowie Übersetzungen in andere Sprachen sind ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Comarch untersagt. Comarch wird sich bemühen, alle Informationen wahrheitsgemäß, fehlerfrei und mängelfrei wiederzugeben. Comarch behält sich das Recht vor, dieses Dokument zu überarbeiten und Änderungen vorzunehmen ohne dies vorher mitzuteilen. Aufgrund von Änderungen an beschriebenen Produkten/Programmen können einzelne Abschnitte des Dokumentes für vorherige Softwareversionen nicht mehr zutreffend sein. Markenzeichen von Comarch sind Eigentum der Unternehmensgruppe Comarch und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden. Andere Markenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Unternehmens. DE

Bestandführungssystem für Kompositversicherer. Comarch NonLife Insurance

Bestandführungssystem für Kompositversicherer. Comarch NonLife Insurance Versicherungen bankensektor Bestandführungssystem für Kompositversicherer Comarch NonLife Insurance Intelligente Software für Kompositversicherer Ein optimales Bestandsführungssystem, die kontinuierliche

Mehr

FINANZDIENSTLEISTER. Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch Factoring TM Solution

FINANZDIENSTLEISTER. Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch Factoring TM Solution FINANZDIENSTLEISTER Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen Comarch Factoring TM Solution FACTORING-PRODUKTE Klassisches Factoring Fälligkeitsfactoring Export-Factoring Import-Factoring

Mehr

Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch FactoringTM Solution

Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen. Comarch FactoringTM Solution Finanzdienstleister Eine Systemlösung für betriebliche Factoring-Transaktionen Comarch FactoringTM Solution Comarch Factoring TM Solution Softwarelösung für Factoring-Experten Nutzerverwaltung Modul zur

Mehr

Finanzdienstleister & Versicherungen. Zukunftsorientierte IT-Lösungen. Comarch Unternehmensprofil

Finanzdienstleister & Versicherungen. Zukunftsorientierte IT-Lösungen. Comarch Unternehmensprofil Finanzdienstleister & Versicherungen Zukunftsorientierte IT-Lösungen Comarch Unternehmensprofil Herzlich willkommen bei Comarch 2 Herzlich willkommen bei Comarch Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln

Mehr

FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN. Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management

FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN. Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management Produkte erfolgreich vermarkten, Mehrwerte bieten, Gewinne erzielen! Ein verschärfter Wettbewerb

Mehr

Finanzdienstleister & Versicherungen. Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz. Comarch Commission & Incentive

Finanzdienstleister & Versicherungen. Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz. Comarch Commission & Incentive Finanzdienstleister & Versicherungen Provisions- und Motivationssystem für das Vertriebsnetz Comarch Commission & Incentive Mit Motivation zum Geschäftserfolg Comarch Commission & Incentive Motivation

Mehr

Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen. CAFÉ - Comarch Front-End

Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen. CAFÉ - Comarch Front-End Versicherungen bankensektor Front-Office-Plattform für Versicherungsunternehmen CAFÉ - Front-End Erfolgreiche Lösung für erfolgreiche Geschäftsprozesse CAFÉ: Einheitliche Oberfläche, vereinfachte Abläufe

Mehr

Comarch ibard24 Online Backup

Comarch ibard24 Online Backup Comarch ibard24 Online Backup www.comarch.de/it-services Warum sollte man systematische Sicherungskopien anlegen? Aus den Studien der IT Policy Compliance Group geht hervor, dass bereits 68% der Unternehmer

Mehr

infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center

infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center infrastructure Gewährleistung eines ungestörten Geschäftsablaufs Comarch Disaster Recovery Center Infrastructure 2 Einleitung IT-Systeme sind vielen Gefahren ausgesetzt: Natureinflüssen wie Überschwemmungen,

Mehr

FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN. Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management

FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN. Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management FINANZDIENSTLEISTER & VERSICHERUNGEN Erfolgreiche Umsetzung von Vertriebsstrategien Comarch CRM Sales Management Produkte erfolgreich vermarkten, Mehrwerte bieten, Gewinne erzielen! Ein verschärfter Wettbewerb

Mehr

Unternehmensprofil. Comarch AG

Unternehmensprofil. Comarch AG Unternehmensprofil Comarch AG Der Name Comarch steht seit mehr als 15 Jahren für das Zusammentreffen von Erfahrung, Wissen und neuesten Technologien. Mehr als 57.000 Kunden weltweit vertrauen auf die Produkte

Mehr

trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services

trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services trade & services WAN-Outsourcing Effizient und optimal Comarch Network Managed Services Einleitung Comarch bietet umfassende Leistungen zur Einrichtung von Wide Area Networks (WAN) und zur Implementierung

Mehr

infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center

infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center infrastructure Sichere Datenverarbeitung Comarch Data Center Infrastructure 2 Einleitung In der heutigen Wirtschaft hängt der Erfolg eines Unternehmens sehr stark von seiner Informationstechnologie ab.

Mehr

Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister. CAFÉ - Comarch Front-End

Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister. CAFÉ - Comarch Front-End Finanzdienstleister Erweiterte Front-End-Lösung für Finanzdienstleister CAFÉ - Comarch Front-End Spezifische Anforderungen erfordern eine besondere Lösung Der Banken- und Finanzsektor verlangt heute umfassende

Mehr

Business Intelligence- Lösungen

Business Intelligence- Lösungen Business Intelligence- Lösungen www.comarch.de/bi Fachwissen und Informationen Fachwissen und Informationen gehören ebenso wie Sachanlagen, Immobilien oder Mitarbeiter zum Vermögen eines Unternehmens.

Mehr

Finanzdienstleister. Comarch Internet Banking

Finanzdienstleister. Comarch Internet Banking Finanzdienstleister Comarch Internet Banking Comarch Internet Banking Wirtschaftlich, flexibel und rundum sicher Internet-Banking ohne Kompromisse Stabile Basis für Wachstum und Flexibilität Internet-Banking

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Purchase-to-Pay Prozesse in und um SAP Prüfung / Genehmigung Einkaufsbestellung Bedarf @ Rechnungseingang Wareneingang Auftragsbestätigung Prüfung / Freigabe Rechnungsbuchung

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version.

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version. hehuvlfkw Oracle 9iApplication Server (9iAS) fasst in einem einzigen integrierten Produkt alle Middleware-Funktionen zusammen, die bisher nur mit mehreren Produkten unterschiedlicher Anbieter erreicht

Mehr

banking, insurance & capital markets Vertriebsprozessplanung und Support Comarch CRM Sales Management

banking, insurance & capital markets Vertriebsprozessplanung und Support Comarch CRM Sales Management banking, insurance & capital markets Vertriebsprozessplanung und Support Comarch CRM Sales Management Banking, Insurance and Capital Markets 2 Einleitung Der verschärfte Wettbewerb in einem gesättigten

Mehr

GrECo Online Services

GrECo Online Services GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43 (0)5 04 04-0 Fax +43 (0)5 04 04-11 999 office@greco.at www.greco.eu

Mehr

Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling

Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling www.comarch.de/financials Allgemeines Comarch Financials Enterprise bietet umfassende Funktionalität für Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Controlling.

Mehr

Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS

Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS Whitepaper Steigerung der Effizienz von Geschäftsprozessen mit Self-Tuning-OSS Comarch AG Chemnitzer Str. 50 01187 Dresden Deutschland Tel.: +49 351 32 01 32 00 Fax: +49 351 43 89 710 E-Mail: info@comarch.de

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Das Profil der Proximus Versicherung AG

Das Profil der Proximus Versicherung AG Das Profil der Proximus Versicherung AG Auszug aus Proximus 3, Versicherungsbedingungen und Tarife, Stand 24.11.2014 Proximus Versicherung AG - über 125 Jahre Erfahrung PROFIL Konzernstruktur Proximus

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein.

Zurich Flex Invest. So ertragreich kann Sicherheit sein. Zurich Flex Invest So ertragreich kann Sicherheit sein. So oder so eine gute Entscheidung: Ihre Vorsorge mit Zurich Flex Invest Mit Zurich Flex Invest nutzen Sie eine Vorsorgelösung, die Sicherheit und

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Stand April 2015 Einleitung Der Virtual Private Server ist eine reservierte und private Hardware Server Lösung, die für alle Neukunden sowie Stammkunden zugänglich

Mehr

HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT

HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT HaynesPro führt eine neue Version von HaynesPro WorkshopData ein; die Version WorkshopData Touch. CONNECT WorkshopData Touch WorkshopData Touch Mit dieser brandneuen Version, die spezifisch für Tablets

Mehr

Der Turbo für neue Tarife. CGI Ratabase. die effiziente Tarifierungslösung für Versicherungen

Der Turbo für neue Tarife. CGI Ratabase. die effiziente Tarifierungslösung für Versicherungen Der Turbo für neue Tarife CGI Ratabase die effiziente Tarifierungslösung für Versicherungen Der Markt erfordert neue Tarife Versicherungskunden erwarten von Finanzdienstleistern heute einen individuellen

Mehr

Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit?

Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit? Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM- System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit? Beat Jörg Swiss Life AG Projektleiter CRM Thomas Heiz Trivadis AG Business Development Manager BASEL BERN LAUSANNE

Mehr

Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse

Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse Integrierte Anwendungen und optimierte Geschäftsprozesse www.comarch.de/ecm Comarch Software mit Weitblick Ganzheitliches Dokumentenmanagement Comarch ECM - integriert Ihre Anwendungen, organisiert Daten

Mehr

Case Management Framework (CMF) Elektronische Akte mit SharePoint und Open Text

Case Management Framework (CMF) Elektronische Akte mit SharePoint und Open Text Case Management Framework (CMF) Elektronische Akte mit SharePoint und Open Text Was ist das Case Management Framework (CMF)? Framework zur Entwicklung von SharePoint Solutions Sammlung von Tools zur Erweiterung

Mehr

ATMS Watch Professionelles System zur Analyse der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle

ATMS Watch Professionelles System zur Analyse der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle ATMS Watch Professionelles System zur Analyse der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle ATMS Watch ist ein innovatives, flexibles System zur Erfassung und Analyse der Arbeitszeit sowie der Verwaltung von Zutritten.

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 Der Inhalt dieser Product News für Berater Tarifanpassungen bei DWS Vorsorge-Produkten

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Die entscheidende Rolle von Next Generation BSS/OSS im Kabelnetzgeschäft

Die entscheidende Rolle von Next Generation BSS/OSS im Kabelnetzgeschäft Whitepaper Die entscheidende Rolle von Next Generation BSS/OSS im Kabelnetzgeschäft Wie Kabelnetzbetreiber ihre Konkurrenz überholen können Comarch AG Chemnitzer Str. 50 01187 Dresden Deutschland Tel.:

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Bewerbermanagement. Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement

Business-Lösungen von HCM. HCM Bewerbermanagement. Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement Sie suchen die besten Köpfe? Behalten Sie den Überblick - mit dem. Dank vorher festgelegten Parametern werden Maßnahmen direkt an die richtigen Teams und

Mehr

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014

CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden. Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 CENIT Beschwerdemanagement Beschwerden bearbeiten, analysieren und vermeiden Stefan Jamin, Leiter ECM Zürich, 25.11.2014 Beschwerden allgemein Beschwerden können in vielen verschiedenen Bereichen auftreten

Mehr

Versicherungskonzept Mittelstand. Mehrwert ohne Mehrkosten

Versicherungskonzept Mittelstand. Mehrwert ohne Mehrkosten Mehrwert ohne Mehrkosten Der Kunde steht im Mittelpunkt 2 Die Qualität unserer Dienstleistungen sowie die von uns angebotenen Versicherungsprodukte und deren Preis ständig zu verbessern, sehen wir als

Mehr

Funktionen für Deutschland

Funktionen für Deutschland Funktionen für Deutschland Microsoft Corporation Veröffentlicht: November 2006 Microsoft Dynamics ist eine Produktlinie aus integrierten und anpassbaren Unternehmensverwaltungslösungen, mit der Ihnen und

Mehr

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3ecm starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3ecm System hilft Ihnen, sich

Mehr

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen

Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Zusammenarbeit mit Ihrem steuerlichen Berater und DATEV DATEV das Unternehmen Kiel Hamburg Schwerin Bremen Hannover Berlin Magdeburg Münster Essen Dortmund Düsseldorf Erfurt Leipzig Köln Kassel Dresden

Mehr

Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen

Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Ihr idealer Third Party Administrator europaweite Outsourcing Lösungen Sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile! Die Differenzierung durch

Mehr

BW2 ERP. Produktivität ist planbar.

BW2 ERP. Produktivität ist planbar. BW2 ERP Produktivität ist planbar. Intelligente Planung ist die Grundlage für Leistungsfähigkeit. Erfolgsfaktor Enterprise Resource Planning. Nicht die Grossen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS User Meeting 12.+13.5.2015 in München 2009 ARCHIBUS, Inc. All rights reserved. Was machen mobile App s so Interessant? Vorteil Mobile Platform & Apps 3

Mehr

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX Benutzerhandbuch COPYRIGHT Copyright 2012 Flexicom GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kurzanleitung für die Software CodeSnap Inventur 3.3 Erste Ausgabe: August 2012 CodeSnap

Mehr

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Simple Solutions for a more complex World Mehr Effizienz im mobilen Verfahren Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Wie den Cloud mobile Apps unterstützt... Das Unternehmen Unternehmensentwicklung

Mehr

QuiXilver Präsentation. Von Vigience LTD

QuiXilver Präsentation. Von Vigience LTD QuiXilver Präsentation Von Vigience LTD Die Theorie Produktivität ist das wertvollste Kapital Die wertvollsten Vermögenswerte eines Unternehmens aus dem 20. Jahrhundert waren die Produktionsanlagen. Das

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Einsatz SAP hybris Billing / Invoicing für konvergentes abrechnen

Einsatz SAP hybris Billing / Invoicing für konvergentes abrechnen POC BILLING BEI DER DB ENERGIE GMBH Einsatz SAP hybris Billing / Invoicing für konvergentes abrechnen SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft 11.11.15 1 Einsatz SAP hybris Billing / Invoicing für konvergentes

Mehr

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen

Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor. bietet sämtliche Werkzeuge, die Sie benötigen Die zeitechte und genaue Verwaltung Ihrer Dienstleistungen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Ihre Firma! «Zusätzlich zu den Originalfunktionen hat uns io-services ermöglicht, doppelt erfasste Daten

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients

File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients apple 1 Einführung File Sharing zwischen Mac OS X und Windows XP Clients Möchten Sie Dateien zwischen einem Macintosh Computer und Windows Clients austauschen? Dank der integralen Unterstützung für das

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle

Mehr

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Vom Prozess zur IT Agenda Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Das Unternehmen Seit etwa 30 Jahren Anbieter von Business Communication Lösungen Planung und Realisierung von

Mehr

Die neue Office Welt. Dominik Lutz 22.06.2015

Die neue Office Welt. Dominik Lutz 22.06.2015 Die neue Office Welt Dominik Lutz 22.06.2015 Verschiedene Unternehmensbereiche Personal Einkauf Entwicklung Vertrieb Service Marketing Buchhaltung ITML 23.06.2015 Seite 2 Verschiedene Tätigkeiten Telefonate

Mehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr

Process INQuiries Management System. Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Process INQuiries Management System Schnelle Klärung von Nachfragen und Reklamationen im Zahlungsverkehr Kostenreduzierung Effizienzsteigerung Kundenzufriedenheit Risikominimierung Ertragssteigerung Reduktion

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

IT-Support Ticketsystem. Stand: 24.09.2015

IT-Support Ticketsystem. Stand: 24.09.2015 IT-Support Ticketsystem Stand: 24.09.2015 Small Business Cloud Handbuch Stand: 24.09.2015 Small Business Cloud ist ein Produkt der DT Netsolution GmbH. DT Netsolution GmbH Taläckerstr. 30 70437 Stuttgart

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling

Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling Rechnungswesen Finanz-, Anlagenbuchhaltung & Controlling www.comarch.de/financials Comarch Financials Enterprise hat, was viele nicht haben Comarch Financials Enterprise ist das neue Rechnungswesen-Produkt

Mehr

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

zone ATMS.zone Das professionelle System zur Analyse und Registrierung der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle.

zone ATMS.zone Das professionelle System zur Analyse und Registrierung der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle. zone ATMS.zone Das professionelle System zur Analyse und Registrierung der Arbeitszeit und Zutrittskontrolle. zone ATMS.zone ATMS.zone ist ein innovatives, flexibles System zur Erfassung und Analyse der

Mehr

open to your business

open to your business open to your business oss dac (document and appoval center) der fahrtenschreiber zu ihrer produktplatzierung oss dac einführung inhalte (stand januar 2014) aktuelle gegebenheiten und oss dac S. 2 grundsätzliches

Mehr

Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern

Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern Fallstudien für cleveres E-Mail Marketing Online Marketing für weltweite Filialen zentral steuern Globales Redaktionssystem macht Newsletter-Management von Grohe effektiver Unternehmensvorstellung Grohe

Mehr

Änderungen im Garantiefondskonzept DWS FlexPension

Änderungen im Garantiefondskonzept DWS FlexPension Änderungen im Garantiefondskonzept DWS FlexPension 16/2009 30.06.2009 PM-PK/Belinda Bühner DWS Investment S.A. nimmt die derzeitigen Entwicklungen an den Kapitalmärkten zum Anlass, ihr bewährtes Garantiefondskonzept

Mehr

ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement

ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement ES office die Branchenlösung Servicemanagement mit ES Techniker Mobile Wartung und Reparatur optimiert durch mobiles Datenmanagement Vorstellung Klaus Helmreich ES 2000 Errichter Software GmbH 1991 gegründet

Mehr

Seminarreihe zum Klimaschutz und Klimaneutrales Drucken. Programm Sommer 2013

Seminarreihe zum Klimaschutz und Klimaneutrales Drucken. Programm Sommer 2013 Seminarreihe zum Klimaschutz und Klimaneutrales Drucken Programm Sommer 2013 Grundlagen, Anwendung und Kommunikation Ihres Engagements im Klimaschutz Die ClimatePartner Academy ist für viele Unternehmen

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

IHH-14-052. SENIOR CONSULTANT JAVA (M/W) Standort: SÜDDEUTSCHLAND M U N I C H F R A N K F U R T L O N D O N I S T A N B U L B O S T O N

IHH-14-052. SENIOR CONSULTANT JAVA (M/W) Standort: SÜDDEUTSCHLAND M U N I C H F R A N K F U R T L O N D O N I S T A N B U L B O S T O N IHH-14-052 SENIOR Standort: SÜDDEUTSCHLAND 2 Über das Unser Kunde ist ein innovatives und erfolgreiches IT-Dienstleistungsunternehmen mit Firmensitz in der Metropolregion Nürnberg. Der Schwerpunkt des

Mehr

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark.

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Überblick über Autodesk Subscription Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Die neuen Subscription-Optionen verbessern die täglichen Abläufe. Autodesk Subscription jetzt neu und erweitert Autodesk Subscription

Mehr

Oracle White Paper März 2009. Realitätsnahere Prognosen: Getrennte Beurteilung von Chancen und Risiken sowie Unsicherheit

Oracle White Paper März 2009. Realitätsnahere Prognosen: Getrennte Beurteilung von Chancen und Risiken sowie Unsicherheit Oracle White Paper März 2009 Realitätsnahere Prognosen: Getrennte Beurteilung von Chancen und Risiken sowie Unsicherheit Executive Summary In diesem White Paper werden anhand eines Beispiels die Vorteile

Mehr

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConsPrep OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConVista CONSPREP PRODUKTBESCHREIBUNG ConVista CONSPREP Gesamtpaket ConVista CONSPREP ConVista CONSPREP stellt ein Programmpaket zur Verfügung, das

Mehr

Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren

Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren Stand: August 2013 2013 Ploetz + Zeller GmbH Steckbrief Trainingsmodul 4: Prozesse definieren und optimieren 2 Steckbrief Trainingsmodul

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

Technische Mitteilung. Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor

Technische Mitteilung. Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor Technische Mitteilung Nutzung von Oracle für die VIP CM Suite 8 Offene Cursor Informationen zum Dokument Kurzbeschreibung Dieses Dokument gibt Hinweise zur Konfiguration des RDBMS Oracle und von VIP ContentManager

Mehr

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de

Integriertes Dokumentenmanagement. www.pbu-cad.de info@pbu-cad.de Integriertes Dokumentenmanagement Dokumente webbasiert und integriert verwalten RuleDesigner bietet eine modular aufgebaute, integrierte und bereichsübergreifende Umgebung für das Dokumentenmanagement

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik MEBRA-: Vertragsverwaltung (1/8) Die Spezial-Lösung auf Basis Microsoft Dynamics NAV (vorm. NAVISION) Mit der Vertragsverwaltung der MEBRA- rechnen Sie regelmäßig per Knopfdruck Ihre Verträge ab. Alle

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT AUF -STORAGE Lorenz Goebel, Geschäftsführer HanseVision GmbH Lorenz.Goebel@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr

Risiko Management und Dienstleistungen

Risiko Management und Dienstleistungen Risiko Management und Dienstleistungen für Firmen und Gewerbebetriebe SVD Dieselstrasse Telefon info@svd-wurster.com Wurster +49 7123 9 D 1696-0 72555 www.svd-wurster.com Telefax Metzingen +49 71231696-49

Mehr

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen Akad.Vkfm. Manfred KARGL Warum Versicherung? 2 Ihr Erfolg ist die beste Versicherung für die Zukunft. Als Unternehmensgründer ist man durch vielerlei Maßnahmen

Mehr

SFirm32/HBCI und der KEN!Server

SFirm32/HBCI und der KEN!Server SFirm32/HBCI und der KEN!Server Kundenleitfaden Ausgabe März 2007 Version: 7.03.00 vom 19.03.2007 SFirm32-Version: 2.0k-SP1 BIVG Hannover, 2007, Kundenleitfaden - SFirm32/HBCI und der KEN!Server 1.1 Hinweise

Mehr